Tag Archives: Laminat

Allgemein

„Echte Teufelskerle“: Ardex startet große Boden-Offensive

DOMOTEX 2018

"Echte Teufelskerle": Ardex startet große Boden-Offensive

Witten, 8. Januar 2018. Rote Eimer als Blickfang in Halle 13, Stand F 20: Hier präsentiert Ardex seine neuen Bodenbelagsklebstoffe als ersten Teil der großen „Offensive Boden“, die sich über das gesamte Jahr 2018 erstreckt. Dafür hat das Familienunternehmen das gesamte Sortiment für Holz, Teppich und elastische Beläge auf den Prüfstand gestellt. Das Ergebnis sind neue Produkte in neuer Optik und mit neuem Auftritt. Hinzu kommt eine intensivere Betreuung auf Baustellen und im Fachhandel – dank 13 neuer Mitarbeiter speziell für den Bodenbereich.

1954 hat Ardex mit der Bodenspachtelmasse ARDUR 351 das erste Bodenprodukt auf den Markt gebracht. Bodenbelagsklebstoffe sind bei Ardex bereits seit Ende der 1990er Jahre im Programm. Zum neuen Jahr startet Ardex eine Offensive in diesem Bereich – die größte in der Firmengeschichte. „Wir haben den Bodenbereich als ausbaufähig identifiziert und sehen hier großes Potenzial“, sagt Dr. Ulrich Dahlhoff, Geschäftsführer Marketing und Vertrieb bei Ardex. „Deshalb haben wir alles überprüft und drehen jetzt an allen „Stellschrauben“, die es gibt, also Marktauftritt, Verpackung, Produkte, Sortiment und Vertrieb. Wir freuen uns, dass wir ab 2018 für jeden Anwendungsbereich Top-Produkte zu marktgerechten Preisen anbieten können – vom Universalklebstoff über Individual-Produkte bis hin zu Spezialanwendungen.“

Erste Präsentation auf der DOMOTEX
Für die erste Präsentation der neuen Bodenbelagsklebstoffe hat sich Ardex die Leitmesse DOMOTEX ausgesucht. Hier ist das Familienunternehmen das erste Mal seit 2004 wieder mit einem Stand vertreten. In zahlreichen Live-Vorführungen wollen die Bodenexperten Anwendern das neue aus 18 Belagsklebstoffen bestehende Sortiment näherbringen, das alte Produkte zum Großteil ersetzt. Zudem stehen weitere Systemlösungen von Ardex im Fokus. Der Sachverständige Thorsten Grotjohann vom Institut für Fußbodenbau steht den Besuchern als Gesprächspartner zur Verfügung und hält kurze Vorträge zu relevanten Themen aus dem Bodenbereich.

Komplettes Sortiment überarbeitet
Im Vorfeld hat Ardex alles optimiert – von der Rezeptur über die Verpackung bis hin zur Vermarktung. Dabei wurde in einem interdisziplinären Team eng zusammengearbeitet. Wichtig war es dem gesamten Bodenteam dabei, die Wünsche der Handwerker zu berücksichtigen. „Vor allem die schnellere Haftung war ein Anliegen der Praktiker“, sagt Martin Kupka, Leiter Anwendungstechnik für den Bereich Boden/Wand/Decke bei Ardex. Eine Selbstverständlichkeit bei der Entwicklung der Produkte war, dass sie möglichst emissionsarm sein sollten. „Bis auf ein Spezialprodukt sind alle Produkte mit dem Emicode-Siegel EC1 Plus gekennzeichnet und damit besonders emissionsarm.“

Bei den Verpackungen hat sich Ardex ebenfalls am Praxisbedarf orientiert. So können die Anwender jetzt anhand der aufgedruckten Bilder auf einen Blick erkennen, für welchen Einsatzbereich das Produkt ist – ebenso am Produktnamen. Hinzu kommt neben den auffällig roten Eimern eine spezielle Farbcodierung auf jedem Produkt. „Braun steht beispielsweise für Parkettprodukte und grün kennzeichnet den Anwendungsbereich für textile Beläge“, so Kupka weiter. Zusätzlich gibt es sogenannte Basisprodukte, die universell einsetzbar sind. Sie sind mit grau gekennzeichnet. Dazu kommt ein aufmerksamkeitsstarker neuer Marketingauftritt.

Betreuung ausgebaut
Ein weiterer Baustein der „Offensive Boden“ ist die umfassendere Betreuung auf Baustellen und im Fachhandel. Zusätzlich zu dem existierenden Vertriebsteam hat Ardex allein im vergangenen Jahr 13 neue Mitarbeiter eingestellt: neun Gebietsleiter für den Bodenbereich, zwei Anwendungstechniker, einen Vertriebsleiter speziell für das Bodengeschäft und einen Produktmanager. „Das bedeutet, dass wir von insgesamt 70 Gebietsleitern jetzt rund 40 haben, die Handwerkern und Händlern als Ansprechpartner für den Bodenbereich zur Verfügung stehen. Weitere Neueinstellungen sind für 2018 bereits geplant“, sagt Dr. Ulrich Dahlhoff.

Dr. Dahlhoff und seine Kollegen aus dem Bereich Produktentwicklung, Marketing und Vertrieb sind von diesem Komplettpaket überzeugt. „Daran werden wir gemeinsam wachsen – schließlich handelt es sich um die größte Vertriebsoffensive der Firmengeschichte und die größte vertriebliche Investitionsmaßnahme, die es bei Ardex je gab.“

Die Ardex GmbH ist einer der Weltmarktführer bei hochwertigen bauchemischen Spezialbaustoffen. Als Gesellschaft in Familienbesitz verfolgt das Unternehmen seit mehr als 65 Jahren einen nachhaltigen Wachstumskurs. Die Ardex-Gruppe beschäftigt heute über 2.700 Mitarbeiter und ist in mehr als 50 Ländern auf allen Kontinenten präsent, im Kernmarkt Europa nahezu flächendeckend. Mit mehr als zehn großen Marken erwirtschaftet Ardex weltweit einen Gesamtumsatz von mehr als 720 Millionen Euro.

Firmenkontakt
ARDEX GmbH
Janin Dorloff
Friedrich-Ebert-Straße 45
D-58453 Witten
+49 2302 664-598
+49 2302 664-88-598
Janin.Dorloff@ardex.de
http://www.ardex.de

Pressekontakt
Arts & Others
Anja Kassubek
Daimlerstraße 12
D-61352 Bad Homburg v.d.H.
06172/9022-131
06172/9022-119
a.kassubek@arts-others.de
http://www.arts-others.de

Allgemein

WIR STELLEN UNSERE LIEFERANTEN VOR: PARADOR GmbH

WIR STELLEN UNSERE LIEFERANTEN VOR: PARADOR GmbH

Parador bei Bodenversand24 (Bildquelle: https://www.parador.de)

Die Parador GmbH wurde 1977 gegründet. Das Produktportfolio von Parador umfasst Paneele aus den Bereichen Laminat, Parkett, Vinyl, sowie Decken- und Wandverkleidung.

Mit Parador ClickBoard und Parador Dekor-Paneelen verwandeln sich Wand- und Deckenflächen von architektonischen Notwendigkeiten in ausdrucksstarke Elemente des individuellen Einrichtungsstils. Dem persönlichen Gestaltungswillen sind dabei kaum Grenzen gesetzt. Durch eine Vielzahl unterschiedlicher Dekore und Strukturen bietet Parador auch für Wand und Decke für jeden Raum und jeden Stil das passende Produkt.

Besuchen Sie Bodenversand24.de und finden Sie Ihr passendes Produkt.

Qualitativ hochwertige Markenböden zum günstigen Preis in unserem Onlineshop Bodenversand24.de. Jetzt zugreifen.

Ihr Bodenversand24- Team

Bodenversand24 – Ihr Onlineshop für Bodenbeläge in Europa. Durch die große Auswahl an Böden wie z.B. PVC, Vinyl, Designbelag, Teppich, Nadelvlies, Laminat, Parkett, Kautschuk, Kork, Linoleum uvm. bleiben Ihnen keine Bedürfnisse offen. Bodenversand24.de – Boden einfach online kaufen – einfachboden.

Kontakt
BV24 GmbH
Centaine Janke
Reichenbachstr. 21-23
68309 Mannheim
0621/30735233
marketing@bodenversand24.de
http://www.bodenversand24.de

Allgemein

Laminatboden Trends und Entwicklungen 2017 – Messevorschau

Trends und Entwicklungen 2017 – Laminat Bodenbelag für (noch) mehr Gemütlichkeit

Laminatboden Trends und Entwicklungen 2017 - Messevorschau

Parador Trendtime 2 Laminat Wine & Fruits Rustikalstruktur 4-seitige V-Fuge

Trends und Entwicklungen 2017 – Laminatboden für (noch) mehr Gemütlichkeit

Beim Laminatboden zeichnet sich 2017 ein eindeutiger Trend ab. „Upcycling Design“ heißt der neue Trend in der Einrichtungs-Branche. Der Industrie-Look gilt als Spielart des Vintage Trends und geht mit urbanen Gestaltungselementen wie Ruß, abgeblättertem Putz und Rost einher. Was passt besser zu Stahlhockern mit Ledersitz, Wanduhren mit riesigen Ziffernblättern oder Metallrahmen als Bodenbeläge im Urban-Style? Das dachten sich auch die großen Hersteller von Laminat-Bodenbelägen und setzen bei ihren Dekoren verstärkt auf Bauholz-Optik mit sägerauen Strukturen und handgebürsteten Oberflächen.

Laminatboden – starkes Allround-Talent

Trotz des Vormarsches von Designböden liegt Laminat nach wie vor im Trend. Kaum ein anderer Bodenbelag lässt sich neben Design-Bodenbelag so vielfältig gestalten wie ein Laminatboden. Der vielschichtige Aufbau von Laminatboden ermöglicht zahlreiche Optiken mit strapazierfähigen und pflegeleichten Eigenschaften – eine beliebte Kombination von Design und praktischen Features.

Renovierungsfreundlich durch die geringe Aufbauhöhe, Strapazierfähigkeit durch eine hochabriebfeste Oberfläche aus Melaminharz-Overlay, eine feuchtigkeitsabweisende Rückseite und die extrem einfache Verlegung dank ausgeklügelter Klick-Mechaniken machen Laminat zum perfekten Bodenbelag einer kreativen Raumgestaltung in Räumen mit Anspruch. Auch optisch bietet Laminatboden eine breite Palette an Gestaltungsmöglichkeiten. Anspruchsvolle Holz-Optiken, ausgefallene geometrische Optiken und dezente Stein-Dekore passen sich selbst ungewöhnlichen Wohnstilen an.

Laminat – Trend-Kollektionen im Urban Style

Parador beweist mal wieder ein Gespür für Trends und Entwicklungen. 2017 fokussiert sich der Hersteller bei seinen Laminat-Kollektionen auf urbane Styles in Bauholz-Optik und bietet damit den perfekten Bodenbelag für den „Upcycling Style“.

Produktempfehlungen der Redaktion:

Parador Trendtime 1 Laminat Globetrotter urban nature wP1473921
Parador Trendtime 6 Laminat Brushboard white wP1567475
Parador Trendtime 2 Laminat Wine and Fruits white wP1473827
Profilor ClickIn 7-32 Laminat Eiche gesaegt Laminatboden
Joka-432-Liberty-ND-Laminat-Laerche-Alaska-hochwertiger-Laminatboden
Joka 532 Skyline ND Laminat Antikeiche natur V4 Fuge Laminatboden

Parador Trendtime 6 Laminat Brushboard oder Parador Trendtime 1 Globetrotter Urban und Parador Trendtime 2 Laminatboden Wine & Fruits lassen sich mit ihren Optiken in Bauholz-Optik, Urban-Style und Weinfass-Optik hervorragend mit den klassischen Einrichtungsgegenständen des „Upcycling Style“ wie hölzerne Couchtische mit Metall-Beinen und Stahlhockern mit Lederbezug kombinieren.

Das Laminat Joka 532 Skyline und Joka 432 Liberty ND Laminat Lärche Alaska lebt ebenfalls von seiner urbanen Authentizität im Upcycling Style. Die außergewöhnliche Antikeiche-Optik und Haptik kommen urbanem Bodenbelag so nah wie nie zuvor: Urban Style trifft Upcycling – die perfekte Kombination aus Gemütlichkeit und Upcycling. Der Bodenbelag sorgt für ein angenehmes Raumklima und verleiht Wohnräumen viel Wärme und Wohnlichkeit. Die integrierte V-Fuge macht diesen Bodenbelag perfekt für Objekte im Upcycling Style. Joka Skyline und Joka 432 Liberty ND besitzen antistatische Eigenschaften und sind fleckenunempfindlich. Das patentierte ProConnect Verlegesystem garantiert eine schnelle Verlegung bei einer ausgezeichneten Flächenstabilität

allfloors.de, der Bodenbelag Fachhandel mit versandkostenfreier Lieferung bietet Bodenbeläge aller bedeutenden Hersteller. allfloors.de liefert versandkostenfrei, bietet fachlich fundierte auch telefonische Beratung, Angebotserstellung, Musterservice. Für Gewerbetreibende der Bereiche Ladenbau, Wohnungsbau, Wohnungsvermietung bzw. Hausverwaltungen, Raumausstatter und Maler bietet allfloors attraktive Händlerkonditionen.

Kontakt
allfloors Service Center Berlin – mbb Ihr Bodenausstatter GmbH
Maik Möller
OdF-Platz 2
16775 Löwenberger Land
033094-71987-0
webmaster@allfloors.de
http://www.allfloors.de

Allgemein

Reinigung, Pflege, Verlegung & Verkauf von Bodenbelägen

BodenbelagNet bietet informative Artikel über Fußböden & ein praktisches Dienstleisterverzeichnis

Reinigung, Pflege, Verlegung & Verkauf von Bodenbelägen

Holzböden pflegen und reparieren (Bildquelle: Creative Commons CC0)

BodenbelagNet ist ein Informationsportal mit zahlreichen Artikeln zum Thema Fußböden. Dabei werden die diverse Aspekte beleuchtet, wie beispielsweise Reinigung, Pflege und Verlegung von Bodenbelägen. Dies umfasst die unterschiedlichsten Beläge, von Fliesen, über Teppiche und Kunststoffböden, bis hin zu Holzbelägen. Auf dem Portal finden sich auch eine Vielzahl an praktischen Tipps und Anleitungen, etwa zur Reparatur von Parkett oder quietschenden Dielen. Zu kleinen Fehlstellen im Laminat und unschönem Schuhabrieb darauf finden sich ebenfalls Ratschläge. Anleitungen zur Verlegung von Parkett, Laminat, Fliesen und weitere Bodenbelägen bilden eine eigene Kategorie bei dem Informationsportal. Dort finden sich auch Publikationen zum Untergrund der Böden, dem Estrich. Verschiedene Arten von Estrich werden vorgestellt und die Verlegung von Estrich wird ebenfalls erläutert.

Artikel über Fußbodenheizungen dürfen natürlich auch nicht fehlen. Von Vorteilen der Fußbodenheizungen, über die Verlegung, bis hin zur Kombination mit unterschiedlichen Belägen, werden etliche Aspekte behandelt. Bei der geplanten Nutzung einer Fußbodenheizung in Verbindung mit Teppich, Kork oder Laminat sollten zum Beispiel einige Aspekte vor dem Kauf beachtet werden. Abgerundet wird das Angebot von BodenbelagNet durch ein praktisches Dienstleisterverzeichnis, in das sich Gewerbetreibende aus dem Bereich eintragen lassen können. Zur Zielgruppe gehören beispielsweise Bauunternehmen, Parkett-Studios, Betonbohrservices, Produzenten und sonstige Betriebe, die auf die eine oder andere Weise mit Böden arbeiten. In dem Verzeichnis finden sich schon zahlreiche renommierte Unternehmen, wie „W. Fenkner“, „Jost Chemicals“, „Marten Bau“, „Buzon Deutschland“, „Flowing Art“ und mehr.
Betreut wird die Internetpräsenz von den freundlichen Mitarbeitern von UPA-Webdesign, die natürlich gerne für Fragen und Anregungen zur Verfügung stehen.

Seit vielen Jahren betreibt die Marketingagentur UPA Verlags GmbH diverse Online-Portale mit stetig wachsendem Kundenstamm, wie z.B. die Branchenverzeichnisse UPA-Online, die Regionale-Branchen-Auskunft und Firmen-Vergleich. Darüber hinaus wurde der UPA Verlags GmbH das „Google Partner“-Zertifikat verliehen. Mehrere Mitarbeiter der Agentur wurden eigens für die Einrichtung und Betreuung von „AdWords“-Konten, Videowerbung, das Werben mit „Google Shopping“ sowie die Erstellung von Merchant-Center-Konten und Produktdatenfeeds geschult und zertifiziert. Die Agentur wurde außerdem mit der „Company Specialization Suchmaschinenwerbung“ ausgezeichnet. Das Zertifikat „Accredited Professional | bing ads“ trägt die Marketingagentur ebenfalls. Neben den Branchenbüchern betreuen die Mitarbeiter der UPA Verlags GmbH diverse hauseigene Themenportale, wie z.B. TierklinikenNet, HochzeitenNet, InnovationsNet und DruckereienNet. Redaktionelle Dienstleistungen gehören ebenfalls zur Angebotspalette der Marketingagentur. So werden von UPA-Redakteuren beispielsweise Accounts in sozialen Netzwerken erstellt und gepflegt sowie Pressemeldungen und Webseitentexte verfasst und veröffentlicht. Die UPA Verlags GmbH bietet kleinen und großen Unternehmen die Möglichkeit, ihren Betrieb und ihre Produkte und Dienstleistungen ausführlich im WorldWideWeb zu präsentieren, beispielsweise durch eine eigene Homepage oder einen Brancheneintrag, begleitet durch professionelles Webmarketing. Dazu offeriert der Betrieb diverse Produkte mit unterschiedlichem Leistungsumfang, wie etwa das „Business Starter“- Paket (responsive), welches sich an kleine Unternehmen richtet. Bei dem Thema Backlinkmanagement Weitere Informationen über die offerierten Leistungen sowie ein aussagekräftiges Portfolio mit Referenzkunden finden sich auf der Webseite von UPA-Webdesign. Der Firmensitz vom UPA Verlag liegt am Hammscherweg 67 in 47533 Kleve. In der Jakob-Krebs-Straße, in Willich-Anrath, befindet sich zudem eine Zweigstelle der Marketingagentur.

Kontakt
UPA Verlags GmbH
Stephan Duda
Jakob-Krebs-Straße 124b
47877 Willich-Anrath
+49 (0) 2821 / 72030
+49 (0) 2821 / 25517
kontakt@upa-webdesign.de
http://www.upa-webdesign.de/

Allgemein

Wie Sie bei der Wohnungsrenovierung mit Badrenovierung schwere Fehler vermeiden

Komplettsanierung statt Baustellenwahn

Wie Sie bei der Wohnungsrenovierung mit Badrenovierung schwere Fehler vermeiden

(NL/9352026958) Wer sich mit dem Berliner Markt für Renovierungen und Sanierungen im spezielle auskennt und den Immobilienmarkt im allgemeinen auskennt, der weiß, dass aktuell der Bär brummt. Durch die historisch günstigen Bauzinsen will jeder renovieren oder umbauen und das auch auf Kredit, so dass Renovierungsfirmen aktuell bis hin in nächste Jahr hinein ausgebucht sein können.

Wenn Sie also eine Wohnungsrenovierung planen, zum Beispiel bei www.top-renovierung-berlin.de , dann sollten Sie weit im Voraus planen. Und nicht nur das, besonders wenn auch gleichzeitig eine Badrenovierung oder Badsanierung ansteht oder sogar eine Hausrenovierung mit Badumbau, dann müssen Sie viele Gewerke steuern. Vermeiden Sie unbedingt den Fehler und suchen sich einen Laminatleger, einen Bodenleger, einen Elektriker, jemand für Heizung und Sanitär und dann auch noch einen Maler von verschiedenen Anbietern aus. Dann werden Sie bei der Koordination dieser Handwerker graue Haare bekommen.

Suchen Sie sich am besten jemand, der Ihnen alles aus einer Hand anbietet oder zumindest den größten Teil der Leistungen rund um den Innenausbau mit Wohnungssanierung, Haussanierung und Badsanierung aus einer Hand anbietet wie hier www.top-renovierung-berlin.de/renovierungsleistungen/ aufgeführt. Man spricht in diesem Zusammenhang auch von Komplettrenovierung oder Komplettsanierung.

Ein weiterer wichtiger Punkt, den wir Ihnen nahelegen möchten ist, dass wenn der Hausumbau oder der Wohnungsumbau ansteht es ohnehin Sinn macht, dass Sie auch gleich Ihr Badezimmer sanieren lassen. Warum? Nun, es ist sehr aufwändig hinsichtlich Zeit und Energie die Bauvorbereitungen zu machen. Dann die Ausführung mit dem ganzen Lärm und Stress. Wenn Sie das Bad später modernisieren wollen, dann fangen Sie ja mit dem Aufbau von neuem an, dann wir ja das Bad saniert bzw. renoviert und das bedeutet schon wieder viel Lärm, Dreck und Unbehagen. Daher empfehlen wir dringend, besonders wenn Sie verkaufen wollen, das Badezimmer auch renovieren zu lassen. Sie erzielen bei der Wohnung oder beim Haus auch einen besseren Preis. Sie können sogar eventuell die Kosten für die Badrenovierung mehr als zurückbekommen, wenn Sie es richtig anstellen. Ein schönes Bad ist nämlich am Markt sehr gefragt.

Dann gibt es noch eine weitere Reihe von Faktoren, die wir Ihnen vor der Wohnungsrenovierung, Hausrenovierung oder gar Bürosanierung nahelegen möchten. Achten Sie auf folgende Punkte und Sie werden sich mit Ihrem Sanierungsvorhaben wesentlich leichter tun:

– binden Sie die Renovierungsfirma so früh wie möglich ein, damit diese bei der Planung bereits dabei ist. Das kann besonders hilfreich sein, wenn von vornherein Probleme erkannt werden können und Sie sich damit Planungsfehler beim renovieren ersparen und damit bares Geld sparen.
– Lassen Sie sich von den ausgewählten Renovierungsfirmen Bilder zeigen, damit Sie sehen, mit welchem Endergebnis Sie rechnen können.
– Vergleichen Sie Kosten und auch erwartete Qualität der Angebote
– Machen Sie sich sehr klare Vorstellungen darüber, wie das Badezimmer nach der Sanierung aussehen soll, nur so werden Sie gute Ergebnisse erzielen
– Verlassen Sie sich nicht nur auf Weiterempfehlungen sondern prüfen Sie sorgfältig und genau jeden Schritt
– Verlangen Sie Planungsabschnitte, die Sie mit dem Renovierer durchgehen, damit Sie möglichst früh gegensteuern können, wenn etwas nicht entsprechend Ihren Vorstellungen verläuft.
– Wenn Sie eine Altbaurenovierung oder Altbausanierung planen, dann sollten Sie sich hier einen besonderen Spezialisten suchen, denn dort gibt es viele Dinge, die besonders sind, wie zum Beispiel alte Elektrikleitungen , etc. Nicht jede Firme kommt gut damit klar.
– Googlen Sie nach Wohnungssanierung oder Wohnungsrenovierung oder wenn Sie einen Hausumbau anstreben nach Haussanierung oder Hausrenovierung und schauen Sie sich dort die Top Ergebnisse an. Nicht die Top Werbeanzeigen, die Top Suchergebnisse!

So sollten Sie einen besseren Überblick über mögliche Fehler und Probleme haben, die man bekommen kann, wenn man die Renovierung der Wohnung, des Büros oder des Hauses falsch plant oder nicht den richtigen Partner findet.

Wir hoffen, Ihnen damit geholfen zu haben und wünschen Ihnen viel Spaß in Ihrem zukünftigen, wunderschön renovierten Heim.

Diese Pressemitteilung wurde im Auftrag übermittelt. Für den Inhalt ist allein das berichtende Unternehmen verantwortlich.

Firmenkontakt
Mein SEO München
Peter Müller
Landsberger Str. 447
81241 München
498912015009
info@mein-seo-muenchen.de

Pressekontakt
Mein SEO München
Peter Müller
Landsberger Str. 447
81241 München
498912015009
info@mein-seo-muenchen.de
www.mein-seo-muenchen.de

Allgemein

JOKA® Bodenbelag Neuheiten und Highlights 2016

Hochwertige Bodenbeläge von JOKA® günstig versandfrei auf allfloors.de

JOKA® Bodenbelag Neuheiten und Highlights 2016

JOKA® – Bodenbeläge nachhaltig in hoher Qualität (Bildquelle: Quelle: JOKA®)

JOKA® Bodenbeläge – Neuheiten und Highlights

Fachhändler allfloors.de liefert die attraktiven JOKA® Bodenbeläge aus allen Kollektionen. Mit der Erweiterung um die Bodenbeläge von JOKA® bietet allfloors.de Designbelag, Designbeläge mit Klicksystem, Laminat und Parkett von dem renommierten Kasseler Bodenbelag-Hersteller.
Bereits seit 1919 überzeugt JOKA® mit anspruchsvollen Bodenbelägen aus Holz, Vinyl und Laminat. Als zertifizierter Fachhändler für Bodenbeläge legt allfloors.de viel Wert auf hochwertige Bodenbeläge. JOKA® Bodenbeläge erfüllen alle Kriterien, die von allfloors.de an einen Bodenbelag gestellt werden, um in das Programm des Bodenbelag-Fachhändlers aufgenommen zu werden.

JOKA® Designboden zum Kleben oder Klicken

Insgesamt fünf Designbelag Kollektionen zum Kleben oder Klicken bietet allfloors.de von JOKA®. Bei der Auswahl der Bodenbeläge lag das Augenmerk auf der Strapazierfähigkeit, Pflegeleichtigkeit, Umweltfreundlichkeit und der Verlegungstechniken.
Unterschiedliche Nutzschichten von 0,3 mm bis 0,55 mm ermöglichen eine flexible Auswahl der neuen Designbeläge. JOKA® Design 555 Vinyl-Bodenbelag ist mit einer Nutzschicht von 0,55 mm ein extrem strapazierfähiger Designgboden, der sich für die Verlegung in stark beanspruchten Objekten wie Büros oder Verkaufsräumen mit mittlerer Beanspruchung eignet. Für den privaten Wohnbereich hält JOKA® die Vinylböden JOKA® Design 330 und JOKA® Swift Aqua in den Nutzschichten 0,3 mm und 0,4 mm bereit. Diese Nutzschichten halten alltäglichen Beanspruchungen problemlos stand.
JOKA® Swift Aqua Vinylboden ist zusätzlich mit einer wasserfesten Kunststoff-Trägerplatte ausgestattet und eignet sich für die Verlegung in Feuchträumen. Beide Vinylboden Kollektionen können ebenfalls klickend oder klebend verlegt werden.
Alle Designböden von JOKA® bringen eine gute Tritt- und Raumschalldämmung mit und reduzieren übliche Wohngeräusche. Geräusche, die durch Gehen oder durch Gespräche entstehen, werden in großen Räumen hervorragend gedämmt.
Auch in der Optik punkten JOKA® Vinylboden. Zahlreiche Stein- und Holz-Optiken bringen die Natürlichkeit von Holz- und Steinböden ins Haus. Ausgestattet mit vierseitig gefasten Kanten, unterschiedlichen Formaten (Planken- und Fliesen-Format) und authentischen Haptiken wirken JOKA® Vinylböden naturrealistisch. Durch die unterschiedlichen Formate der Planken und Fliesen kommen die Holz- und Stein-Optiken noch besser zum Ausdruck. Damit sind JOKA® Designbeläge eine günstige, umweltfreundliche und attraktive Alternative zu echten Stein- und Holzböden.
Allfloors.de achtet bei der Wahl der Bodenbeläge grundsätzlich auf deren Gesundheits- und Umweltfreundlichkeit. Die Vinyl-Designbeläge von JOKA® sind frei von phthalathaltigen Weichmachern und recycelbar.

Joka Laminat – Bodenbelag in charmanter Holz-Optik

Elegante Optiken und Individualität versprechen die Laminatböden von JOKA®. Dass JOKA® dabei aktuelle Trends im Auge behält, zeigen die Laminat Kollektionen. In diesen Laminat Kollektionen kombiniert JOKA® unterschiedliche Formate mit angesagten Farbnuancen und bietet eine charmante Alternative zu Naturböden.
Klassische Normaldielen stehen ebenso zur Verfügung wie Langdielen-Formate, Fliesendielen, Eleganzdielen, Breitdielen und Megadielen. Jeder dieser Laminatböden ist in Ein-, Zwei- und Drei-Stab-Optiken vorhanden und bringt jeweils eine andere Wirkung in der Raumtiefe mit. Umlaufende V-Fugen verleihen dem Laminat von JOKA® noch mehr Naturrealismus und unterstreichen die natürliche Optik. Kaum ein anderer Hersteller bietet diese Gestaltungsvielfalt bei Laminat.
JOKA® Laminat ist ein flexibel einsetzbarer Bodenbelag. Unterschiedliche Nutzungsklassen ermöglichen eine Verlegung in gewerblichen und privat genutzten Objekten. Die Melaminharz-Beschichtung schützt den Bodenbelag vor Beschädigungen und äußeren Einflüssen. JOKA® Laminat lässt sich dadurch einfach pflegen und reinigen.
Ausgestattet ist der Laminatboden von JOKA® mit den zwei Verriegelungsmechaniken Duo-Connect und Pro-Connect. Der Bodenbelag kann schnell und vor allem schmutzarm verlegt und entfernt werden. Die Verlegung ist geräuscharm, sodass sie während des Geschäftsbetriebs vorgenommen werden kann.

JOKA® Parkett – elegant und gemütlich

JOKA® Parkett vereint individuelle Optiken mit Qualität und Vielfalt. Gewellte, gefaste, gebürstete und gealterte Oberflächenstrukturen bringen in sechs unterschiedlichen Farbnuancen den natürlichen Charme von Holz dezent zum Ausdruck.
Der Parkettboden von JOKA® ist als klassischer Parkettstab (Ein-Stab, Zwei-Stab und Drei-Stab) sowie in Schiffsboden- und Landhausdielen-Optik erhältlich. Durch den Drei-Schicht-Aufbau eignet sich das Parkett von JOKA® für den Einsatz in der Küche. Die Schichten aus Nutzschicht, Mittelschicht und Gegenzugschicht verhindern ein Verformen der Parkettdielen durch Kälte, Wärme oder Feuchtigkeit.
JOKA® Parkett ist ein Bodenbelag, der sich durch die integrierte Klick-Mechanik einfach und schnell verlegen lässt. Zusätzlich garantiert die klebefreie Verlegung eine gesunde Wohnumgebung. Auch die feuchtigkeitsabgebenden und -aufnehmenden Eigenschaften fördern die Wohngesundheit. JOKA® Parkett nimmt die im Raum befindliche Feuchtigkeit auf und gibt sie bei trockener Raumluft an die Umgebung auf. Auf diese Weise reguliert JOKA® Parkett das Raumklima.

Als zertifizierter Fachhändler führt allfloors.de die ansprechenden Vinylboden Kollektionen von JOKA®. Bei Problemen oder Fragen stehen kompetente Fachberater per Mail oder Telefon für Sie bereit.

allfloors.de, der Bodenbelag Fachhandel mit versandkostenfreier Lieferung bietet Bodenbeläge aller bedeutenden Hersteller. allfloors.de liefert versandkostenfrei, bietet fachlich fundierte auch telefonische Beratung, Angebotserstellung, Musterservice. Für Gewerbetreibende der Bereiche Ladenbau, Wohnungsbau, Wohnungsvermietung bzw. Hausverwaltungen, Raumausstatter und Maler bietet allfloors attraktive Händlerkonditionen.

Kontakt
allfloors Service Center Berlin – mbb Ihr Bodenausstatter GmbH
Maik Möller
OdF-Platz 2
16775 Löwenberger Land
033094-71987-0
webmaster@allfloors.de
http://www.allfloors.de

Allgemein

Bodenbeläge: Laminat oder Vinyl? Der ultimative Vergleich

In welchen Punkten unterscheiden sich Laminat oder Vinyl und wie sollte sich dies auf Ihre Auswahl auswirken? Es kommt auf Ihre Anforderungen an.

Bodenbeläge: Laminat oder Vinyl? Der ultimative Vergleich

Laminat oder Vinyl? Wählen Sie den Bodenbelag aus, der am besten zu Ihren Anforderungen passt.

Welcher Bodenbelag ist besser, Laminat oder Vinyl ? Auf diese Frage lautet die einzig korrekte Antwort: „Das kommt darauf an.“ Nun hilft diese Antwort Heimwerkern nicht weiter, die auf der Suche nach dem passenden Bodenbelag sind. In welchen Punkten unterscheiden sich Vinylböden Laminatböden und wie sollte sich dies auf meine Auswahl auswirken? Es kommt auf Ihre Anforderungen an. Wie soll Ihr Bodenbelag sein?

1. Laminat ist besonders widerstandsfähig
Laminat ist widerstandsfähiger als Vinyl. Das liegt an der robusteren Oberfläche. Diese ist einem Kunststoff beschichtet. Die Holzoptik erhält der Bodenbelag durch ein darunter liegendes Fotopapier. Die Oberflächen von hochwertigen Laminatböden ahmen fühlbar die natürliche Holzstruktur nach. Bei Vinylböden muss man auf Möbel mit geeigneten Füßen bzw. Rollen achten, um Druckstellen durch hohe Punktbelastungen zu vermeiden. Besonders schwere Möbel, z. B. große Schrankwände spart man komplett aus bei der Verlegung von Vinyl. Die Krallen von schweren Hunden können die Oberfläche ebenfalls beschädigen, während Laminat diesen Belastungen standhält. Bei Kratzern oder Macken im schwimmend verlegten Laminat oder Vinylboden können Sie die Dielen austauschen. Laminat und Vinyl sind in Nutzungsklassen eingeordnet, die ihre Haltbarkeit dokumentieren.

2. Vinyl ist der leisere Bodenbelag
Vinylböden sind „leiser“ als Laminatböden. Vinyl überträgt den Schall von Schritten, Stühlerücken und herabfallenden Gegenständen weniger als Laminat. Das bedeutet, dass die Geräuschentwicklung im Zimmer (Raumschall) und in angrenzenden Zimmern (Trittschall) bei Vinylböden geringer ist.

3. Laminat und Vinyl sind beide sehr pflegeleicht
Dieser Vergleich geht unentschieden aus. Ob Laminat oder Vinyl, beide Bodenbeläge sind hygienisch, pflegeleicht, schmutzabweisend und müssen nicht geölt werden. Regelmäßiges Staubsaugen sowie feuchtes Wischen bei Bedarf reichen aus. Auf Vinyl ist wichtig, dass keine Steinchen oder Ähnliches zwischen Möbelfüße und den Boden gelangen. Spezielle Pflege- und Reinigungsmittel erhalten die Optik und schützen zusätzlich.

4. Laminat und Vinyl sind gleichermaßen leicht zu verlegen
Auch hier gibt es einen Gleichstand: Beide Bodenbeläge sind auch für weniger begabte Heimwerker leicht zu verlegen. Vinyl auf HDF-Trägerschicht und Laminat werden immer schwimmend verlegt, also nicht verklebt. Dank durchdachter Klicksysteme sind beide Varianten gleichermaßen leicht zu verlegen.

Beim Vinyl gibt es noch die massive Ausführung, die man vollflächig verklebt verlegen kann oder schwimmend auf einer trittschalldämmenden Unterlage. Zudem sind selbstklebende Vinylböden erhältlich. Ein Vorteil beider Böden gegenüber Parkett ist, dass man zum Ablängen der Dielen keine Säge benötigt. Die meisten Arbeiten, die Sie beim Parkettverlegen mit der Säge ausführen, erledigen Sie bei Laminat und Vinyl mit einem Cuttermesser.

5. Vinyl ist wärmer an den Füßen als Laminat
Vinyl ist wärmer an den Füßen als Laminat. Laminat ist aufgrund seiner Oberflächenbeschaffenheit kühl. Wenn Sie notorisch kalte Füße haben, ist Laminat die falsche Wahl. Geht es z. B. um die Verlegung im Kinderzimmer, wägen Sie ab, was Ihnen wichtiger ist: warme Füße bei den Kleinsten oder Schutz vor Macken durch Spielzeugautos und Bauklötze.

6. Bei Laminat gibt es günstigere Einstiegspreise
Laminat ist im Durchschnitt günstiger in der Anschaffung. Bei beiden Bodenbelägen gibt es eine breite Preisspanne, je nach Optik und Ausführung der Oberfläche. Der Preis sollte ein wichtiges Kriterium bei Ihrer Entscheidung sein, aber nur eines unter mehreren. Wichtig ist das Preis-Leistungs-Verhältnis und dass der Bodenbelag zu Ihren individuellen Anforderungen passt. Billig ist nicht automatisch besser – teuer aber auch nicht.

7. Massivvinyl ist fürs Badezimmer geeignet
Massivvinyl, auch Vollvinyl genannt ist für Feuchträume wie Badezimmer geeignet. Es eignet sich ohne Einschränkungen für Feuchträume, wenn man wasserfesten Klebstoff verwendet und die Wandabschlüsse mit Silikon abdichtet. Laminat ist nicht für Feuchträume geeignet, da es eine Holz-Trägerschicht (HDF) besitzt, die bei Feuchtigkeit aufquillt. Vinylboden auf HDF-Träger ist ebenfalls nicht fürs Badezimmer geeignet.

8. Verlegen Sie Vinyl nur auf besonders ebenem Untergrund
Beide Bodenbeläge brauchen einen ebenen Untergrund. Wegen der geringeren Aufbauhöhe ist eine ebene Verlegefläche bei Vinylböden noch wichtiger. Fugen und Unebenheiten in der Verlegefläche zeichnen sich schneller ab. Das sieht hässlich aus und begünstigt Schäden am Bodenbelag. In diesen Fällen müssen Sie sorgfältig abspachteln. Laminat ist etwas besser für diese Anforderung an die Verlegefläche geeignet als Vinyl.

Auch die verschiedenen Unterlagen müssen sehr eben sein, sonst wird der Belag später wellig: Je nach Verlegesituation müssen Sie PE-Folie als Dampfbremse und Trittschalldämmung auslegen, bevor der Bodenbelag draufkommt. Informieren Sie sich beim Hersteller über die speziellen Vorgaben.

9. Vinylböden sind perfekt für Renovierungen geeignet
Vinylböden haben eine geringere Aufbauhöhe. Das ist ein Vorteil bei Renovierungen, wenn Sie z. B. unter Zimmertüren verlegen müssen oder auf einem bestehenden Bodenbelag. Laminat ist in manchen Fällen zu dick, um ihn in diesen Fällen ohne Anpassungen beispielsweise der Türen und Zargen zu verlegen.

10. Laminat ist lichtbeständiger und hitzeresistenter als Vinyl
Laminat bleibt länger farbecht und ist unempfindlicher gegen Hitzeeinwirkung als Vinyl. Vinylböden verändern unter konstantem Einfluss von UV-Strahlen eher die Farbe. Die Hersteller arbeiten stetig daran, diesen Effekt zu verhindern. Diese Veränderung wirkt sich jedoch nicht auf die mechanischen Eigenschaften aus. Bei Laminatböden bleiben die Farben dauerhaft stabil und brillant.

11. Laminat und Vinyl sind frei von Schadstoffen
Laminat und Vinyl sind hinsichtlich ihrer Inhaltsstoffe gesundheitlich unbedenklich. Achten Sie beim Kauf von Vinylböden auf ein Siegel, das bestätigt, dass der Boden frei von Schadstoffen ist. Das ist der Fall, wenn die Böden in der EU gefertigt wurden. In der Vergangenheit war dies ein Kritikpunkt an Vinylböden, auf den viele Hersteller mit guten Lösungen reagiert haben.

12. Renovierbar und abschleifbar ist weder Laminat noch Vinyl
In dieser Kategorie gewinnt keiner der beiden Beläge, sondern der Parkettboden. Die Nutzschichten von Vinylböden und Laminatböden sind nicht dafür ausgelegt, abgeschliffen zu werden. Wenn dies für Sie besonderhochwertig ist, dann kann Parkett die richtige Wahl sein: langlebig, natürlich und einzigartig.

Onlineshop für Holzböden, Türen, Terrassendielen, Gartenmöbel, Grills, Sonnenschirme, Arbeitsplatten und mehr. Hinter casando stehen fast 60 Jahre Erfahrung des traditionellen Familienunternehmens Holz-Richter GmbH aus Lindlar bei Köln. Was als kleine Holzhandlung begann, ist heute eines der größten und namhaftesten Holzfachzentren Europas.

Kontakt
Holz-Richter GmbH
Tobias Hartmann
Schmiedeweg 6
51789 Lindlar
022664735621
t.hartmann@casando.de
http://www.casando.de

Allgemein

Top Renovierung München – effektives Online Marketing für Sanierungen

Top Renovierung München  - effektives Online Marketing für Sanierungen

Sanierung München

Für Firmen, die eine Sanierung in München anbieten gibt es nun sehr effektive Methoden, gute Aufträge zu erhalten. Während alte Methoden wie Flyerwerbung und andere noch immer ihre Gültigkeit haben, gibt es heute modernes und effektives Online Marketing wie zum Beispiel Suchmaschinenoptimierung.

Diese Methoden sind besonders präzise, denn Sie machen dann sozusagen genau dann Werbung, wenn jemand auch gerade Sein Haus sanieren möchte. Damit besteht ja grade aktuell ein Interesse an einer Sanierung in München oder jeder anderen beliebigen Stadt. Das hat Vorteile für Sie als Sanierer als auch für Immobilieneigentümer, die so eine gute Auswahl an guten Sanierungsfirmen finden können.

Wir wollen Ihnen hier anhand von Top Renovierung München ein gutes Beispiel geben, wie Sie als Handwerker zu guten Sanierungsaufträgen kommen können. Bevore Sie sich in Suchmaschinen positionieren, sollten Sie in Adwords genau testen, welche Begriffe, Anzeigen und Seiten zu guten Kundenanfragen für Sanierungen führen. Und wenn Sie nicht Sanierungen oder Renovierungen anbieten, dann können Sie auch definieren, welche Leistungen Sie anbieten, zum Beispiel Trockenbau, Haus sanieren, Laminatverlegung, Handwerk, etc. Vergessen Sie dabei auch nicht die Stadt in der Sie Ihr Handwerk anbieten, zum Beispiel München, Hannover, Berlin oder wo auch immer Sie sind.

Testen können Sie das ganze auch in AdWords. Wie gesagt verwenden Sie am besten die Begriffe wie Trockenbau, Haus sanieren oder was auch immer Sie als Handwerker anbieten. Sie können in Adwords auch noch viele weitere Variablen finden, die Erfolg bringen, zum Beispiel die Uhrzeit, Wochentag, die Zielgruppe und viele weitere. Erst dann sollten Sie auf SEO in München umsteigen, denn die Suchmaschinenoptimierung sollte niemals „ins Blaue“ erfolgen“.

So sparen Sie Geld, denn Adwords kostet Sie, während Sie mit Suchmaschinenoptimierung schöne Aufträge für Sanierungen bekommen können, ohne zu zahlen. Nun ja, die Zeit und Energie für SEO müssen Sie mitbringen, so ganz umsonst gibt es halt nichts.

Effizienz-Management, mit Effizienzexpertin Marie-Luise Berrang und ihren Partnern erhöhen die Leistungsfaktoren von Unternehmen, seinen Führungskräften und Mitarbeitern. Das bedeutet, Marie-Luise Berrang und ihr Team verschafft den Unternehmern mehr Zeit für das ertragsbringende Kerngeschäft und sorgt mit dafür, dass ein Unternehmen seinen \\\\\\\\\\\\\\\“eigenen Wirtschaftsaufschwung\\\\\\\\\\\\\\\“ generiert. Inhaber geführte Unternehmen und Familienbetriebe sind die Auftraggeber von Effizienz-Management. Die Beratung ist für kleine und mittelständische Unternehmen, quer durch alle Branchen, geeignet. Das Unternehmenscoaching ist einfach und praktisch.
Weitere Informationen, wie Ineffizienz der Garaus gemacht wird und der Unternehmer dadurch 5 Stunden wöchentlich mehr Zeit gewinnt, erfährt er in einer kostenlosen Strategiesitzung, die sich exclusiv an Inhaber und Geschäftsführer richtet, die voran kommen wollen.
Um eine kostenfreie Startegiesitzung zu beantragen, genügt ein Anruf: +49-89-3173001.
Oder jetzt Termin direkt buchen: Effizienz-Management
Achtung: Dieses Angebot gilt nur bis 25.09.2015.

Kontakt
Efficiency Management Ltd.
Rosi Schreiner
Fastlingerring 192
85716 Unterschleißheim
+49893173001
+49893172512
berrang@effizienz-management.de
http://www.effizienz-management.de

Allgemein

Ein großer Erfolg der 1. LaminatXpress – Spendenaktion

Ein großer Erfolg der 1. LaminatXpress - Spendenaktion

Mitarbeiter des Christophorus Hospiz aus Goslar

Im September hat die erste Filiale der LaminatXpress GmbH in Goslar – Jerstedt eröffnet. Mit der regional größten Auswahl an Bodenbelägen im Bereich Laminat, Parkett, Vinyl und Kork wird jeder Kunde fündig. Und nicht nur das – die Fußleisten und die Dämmung sind bei jedem Boden kostenlos enthalten.
So startete auch im September die 1. Spendenaktion des Unternehmens. Für die erste Spendenaktion hat sich LaminatXpress dafür das Wochenende vom 25.09 – 27.09.2015 ausgesucht, an welchem auch ein verkaufsoffener Sonntag stattfand.
Von jedem verkauften Quadratmeter Bodenbelag wird 1 Euro an eine beliebige Organisation gespendet, welche am Aktionssonntag ausgelost wird. Diesen Monat hat das Christophorus Hospiz aus Goslar gewonnen. Insgesamt konnte LaminatXpress eine Spende von 893,00 Euro überreichen.
Das Christophorus Haus begleitet Menschen in einem häuslichen und geborgenen Umfeld in ihrer letzten Lebensphase. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter betreuen ihre Gäste und unterstützen deren Familien, auf dem Weg, den Sterbeprozess emotional zu bewältigen, aber auch Bedürfnisse und Wünsche bestmöglich umzusetzen. So werden die Schwerkranken und Sterbenden, sowie auch deren Familien in der Zeit des Abschiednehmens nicht allein gelassen.
„Wir hoffen, dass wir mit dieser Aktion etwas bewegen können“, sagt Michael Körner und fügt hinzu, „Ziel ist es, regelmäßig eine Spendenaktion durchzuführen, damit wir so vielen Organisationen wie möglich unter die Arme greifen können“.

Bodenfachmarkt in Goslar.

Firmenkontakt
LaminatXpress
Michael Körner
Auf der Dingstelle 14
38644 Goslar
05321-4694724
info@laminat-x-press.com
http://laminat-x-press.com/

Pressekontakt
MACO Vision GmbH
Katharina Fischer
Magdeburger Str. 17
38820 Halberstadt
03941 56396 0
info@maco-vision.com
www.maco-vision.com

Allgemein

Sympatex und Ploucquet:

Erfolgreicher gemeinsamer Messeauftakt auf der diesjährigen Techtextil 2015

Frankfurt am Main / München, 6. Mai 2015. „joint textile solutions“ – unter diesem Motto präsentierten Sympatex und Ploucquet erstmals gemeinsam auf der Frankfurter Techtextil 2015 (4.-7. Mai). Hierfür haben die Schwesterunternehmen ihre Expertisen gebündelt und stellten ihr breitgefächertes Produktportfolio im Bereich „Technische Textilien und Anwendungen“ vor. Die Resonanz der internationalen Fachbesucher und Medienvertreter auf die innovativen Produktlösungen war durchwegs sehr positiv. Die Techtextil erwies sich als idealer Treffpunkt, die Know-How Zusammenführung beider Unternehmen in den Bereichen Membrane, Laminate und Veredlung einer breiten Fachöffentlichkeit zu präsentieren.

Zur Messe wurden eine Reihe aktuell entwickelter Produkte gezeigt. Eines der Highlights war eindeutig die Multifunktionsjacke von Ploucquet mit einem innovativen Heiz-, Kommunikations- und Beleuchtungssystem. Sie ist das Ergebnis der erfolgreichen Technologie-Bündelung der beiden Unternehmen und zeigt, wie aus Synergien intelligente Konzepte und Lösungen entstehen. Bereits im Rahmen der offiziellen Wirtschaftspressekonferenz der Messe Frankfurt wurde die Jacke exemplarisch vorgeführt und als Beispiel eines gelungenen Technologie-Transfers herausgestellt.

Auch bei der eigenen Sympatex/Ploucquet Pressekonferenz am zweiten Messetag hat die Multifunktionsjacke – neben dem neuen atmungsaktiven Unterzieh-Handschuh von Sympatex® – die Hauptrolle gespielt. Für den Bereich „Medical & Industry“ wurde erstmals ein Unterzieh-Handschuh aus der kompakten, semipermeablen „guaranteed green“ Sympatex® Membrane lanciert. Der atmungsaktive Handschuh wird unter okklusiven und undurchlässigen Schutzhandschuhen getragen, die in der beruflichen Praxis zum Einsatz kommen. Die wissenschaftliche Studie in Zusammenarbeit mit iDerm (Institut für interdisziplinäre Dermatologische Prävention und Rehabilitation an der Universität Osnabrück) und der BGW (Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege) wurde erstmals auf der Pressekonferenz detailliert vorgestellt und belegt die Effektivität dieses Produktes: Die Hände bleiben beim Tragen der Handschuhe über einen längeren Zeitraum trocken, dem okklusionsbedingten Aufquellen der Haut wird durch Feuchtigkeitsdiffusion entgegengewirkt, Hautirritationen werden nachhaltig reduziert. Zudem konnten in hautphysiologischen Tests gewisse „Heilkräfte“ des Handschuhs bei einer standardisiert erzeugten Hautreizung im Vergleich zu anderen Materialkombinationen nachgewiesen werden.

Die textile Ideenschmiede des Sympatex Geschäftsbereichs „Tection“ zeigt sich noch in einer Reihe weiterer innovativer Produkte: Mit „Art Protection & Restoration Products“ bietet Sympatex eine spezifische Laminatsauswahl, die dem zunehmenden Bedarf nach schonender Behandlung von Kunstobjekten und Möbeln Rechnung trägt. Im Bereich der Gemälderestaurierung beispielsweise erlaubt der Zustand eines Objektes häufig keine direkte Zufuhr von Feuchtigkeit. Um trotzdem eine schonende Reinigung von Gemälden durchführen zu können, kommt die Sympatex Membran zum Einsatz. Die 100% wasserdichte und gleichzeitig wasserdampfdurchlässige Sympatex Membran bringt die aufgebrachten lösungsmittelbasierten Flüssigkeiten im gasförmigen Zustand an die Objektoberfläche, ohne dass das Objekt direkt mit Flüssigkeiten in Kontakt kommt. Beim hierbei angewendeten „Sandwich-Verfahren“ wird das Objekt analog zu einem Sandwich mehrschichtig eingepackt. Anschließend wird es mit lösungsmittelbasierten Flüssigkeiten (u.a. Aceton, Isopropanol, Ethanol) oder auch Gels ein- oder beidseitig kontrolliert befeuchtet, wodurch das Ablösen von Kaschierungen, das Entfernen von Wasserrändern sowie das Glätten von Papier schonend erfolgen kann.

Mit den Caravan Roof Lining Laminaten bietet Sympatex zwei Produkte, die für innere Auskleidungen von Caravan Aufstelldächern (z.B. VW T5) eingesetzt werden. Hierbei wird ein 2-Lagen und ein 3-Lagen Velourslaminat zu einem Innenraumzelt konfektioniert. Diese Materialkombination sorgt bei jedem Wetter für die optimale thermische Isolation. Bei Wind und Zugluft von außen isoliert die winddichte Membran und bei kaltem Wetter sorgt die von der Standheizung erwärmte nicht entweichende Luft im Innenraum für angenehme Temperaturen. Im Hochsommer wiederum ist es unter dem Dach wesentlich kühler, da die doppelte Wand aus Faltenbalg und Innenauskleidung zusätzlich vor Wärme und Sonneneinstrahlung isoliert. Die schwarze Membrane dunkelt ab und schützt in der Schlafkabine vor Überhitzung durch Sonneneinstrahlung.

Bildmaterial finden Sie unter: http://sympatex.com/de/information/39/presse

Über Sympatex:
Als einer der weltweit führenden Anbieter ist Sympatex® Technologies seit 1986 Inbegriff für Hightech-Funktionsmaterialien in Bekleidung, Schuhen, Accessoires und technischen Anwendungsbereichen. Sympatex entwickelt, produziert und vertreibt gemeinsam mit ausgewählten Partnern weltweit Membrane, Laminate und Funktionstextilien sowie Fertigfabrikate. Die Sympatex-Membran ist optimal atmungsaktiv, 100% wind- und wasserdicht sowie klimaregulierend. Sie ist zu 100% recycelbar, bluesign® approved und mit dem „Öko-Tex-Standard-100“ Zertifikat ausgezeichnet. Zudem ist sie PTFE-frei und PFC-frei. Die Technologien und Prozesse basieren auf dem Prinzip von ökologischer Verantwortung und Nachhaltigkeit unter besonderer Berücksichtigung eines optimalen Carbon Footprints. Sympatex Technologies ist weltweit mit Verkaufsbüros und Niederlassungen vertreten und ein Tochterunternehmen der Sympatex Holding GmbH. www.sympatex.com

Über Ploucquet:
Modernste Textilveredlung „Made in Germany“
Die Ploucquet GmbH ist seit 1806 ein kompetenter Ausrüstungspartner für textile Lösungen. Als einer der führenden europäischen Anbieter entwickelt, produziert und vertreibt Ploucquet weltweit innovative und ökologische Textilien in den Bereichen Bekleidung und technische Anwendungen.
Der Veredlungsbereich „Tection“ steht für ein Höchstmaß an professioneller Dienstleistung in Sachen Technologie, Service, Innovation und Qualität made in Germany. In den unterschiedlichsten Sparten der Industrie und privater Haushalte bietet Ploucquet durch technologisches Veredlungs-Know-How konstante Qualität, Top-Performance und Sicherheit für zahlreiche Produkte. Ploucquet bedient u.a. erfolgreich die Bereiche Smart Textiles, Home Textiles, Medical Textiles, Automotive, Luftfahrt, Transport und Kanalsanierungen mit einem breit gefächerten Produktportfolio. Ploucquet ist eine Tochterunternehmen der Sympatex Holding GmbH. www.ploucquet.com

Firmenkontakt
Sympatex Technologies GmbH
Sonja Zajontz
Feringastraße 7A
85774 Unterföhring
089 940058 439
sonja.zajontz@sympatex.com
www.sympatex.com

Pressekontakt
IHOFMANN
Dr. Isa Hofmann
Niederwaldstraße 4
65187 Wiesbaden
0611 89059640
info@ihofmann.com
www.ihofmann.com