Tag Archives: laser schmelzen

Allgemein

Hannover Messe 2016: SLM Solutions zeigt Ergebnisse additiver Fertigungstechnologie auf dem Messestand von Volkswagen

Hannover Messe 2016: SLM Solutions zeigt Ergebnisse additiver Fertigungstechnologie auf dem Messestand von Volkswagen

(Mynewsdesk) SLM Solutions Group AG, einer der führenden Hersteller additiver Fertigungsanlagen, ist auf dem Messestand der Volkswagen AG präsent. Der Autobauer nutzt die Selective Laser Melting-Technologie von SLM Solutions, um die Produktion von Bauteilen noch effizienter und ressourcenschonender zu gestalten.

Auf dem Messestand von Volkswagen wird in Halle 15, A04 die innovative SLM®-Technologie anhand ausgewählter Exponate gezeigt. Volkswagen wird das Selective Laser Melting Verfahren in der Produktion nutzen, um in der Fertigung noch umweltfreundlicher und ressourcenschonender zu arbeiten. Die Marke Volkswagen hat sich zum Ziel gesetzt, ihre Produktion bis zum Jahr 2018 um 25 Prozent umweltfreundlicher zu gestalten.

SLM Solutions Group AG als ein führender Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie unterstützt die Volkswagen Aktiengesellschaft darin, die ressourcenschonenden Produktionsprozesse mit der SLM®-Technologie weiter zu entwickeln. Volkswagen fertigt bereits Stahlbauteile mit der SLM®280HL. Ziel ist es, die Effizienz in der additiven Produktion maßgeblich zu steigern.

Auf dem Volkswagen Stand können interessierte Messebesucher mehr über die Zukunftstechnologien in der Produktion bei Volkswagen erfahren. Die Gäste können sich anhand von Filmmaterial an Infocountern über diese Prozesse und Methoden informieren.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im SLM Solutions .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/jrfqgm

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/energie/hannover-messe-2016-slm-solutions-zeigt-ergebnisse-additiver-fertigungstechnologie-auf-dem-messestand-von-volkswagen-26664

SLM
Solutions aus Lübeck ist ein führender Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie
(auch allgemein als 3D-Druck bezeichnet). Das Unternehmen konzentriert sich
auf die Entwicklung, Montage und den Vertrieb von Maschinen und integrierten
Systemlösungen im Bereich des Selektiven Laserschmelzens (Selective Laser Melting)
sowie der Vakuum- und Metallgießanlagen. SLM Solutions beschäftigt derzeit mehr
als 240 Mitarbeiter in Deutschland und den USA. Die Produkte werden weltweit von
Kunden in der Luft- und Raumfahrtbranche, dem Energiesektor, dem
Gesundheitswesen oder dem Automobilsektor eingesetzt. SLM Solutions steht für
technologischen Fortschritt und innovative und hocheffiziente integrierte
Systemlösungen.

http://www.slm-solutions.com

Firmenkontakt
SLM Solutions
Stefan Ritt
Roggenhorster Strasse 9c
23556 Lübeck
0451-160820
info@slm-solutions.com
http://www.themenportal.de/energie/hannover-messe-2016-slm-solutions-zeigt-ergebnisse-additiver-fertigungstechnologie-auf-dem-messestand-von-volkswage

Pressekontakt
SLM Solutions
Stefan Ritt
Roggenhorster Strasse 9c
23556 Lübeck
0451-160820
info@slm-solutions.com
http://shortpr.com/jrfqgm

Allgemein

Neue Software für Additive Manufacturing: SLM Solutions und CADS schließen Joint Venture

Neue Software für Additive Manufacturing: SLM Solutions und CADS schließen Joint Venture

(Mynewsdesk) Die SLM Solutions Group AG, ein führender Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie, die CADS GmbH und die CADS Medical GmbH, Hersteller innovativer Softwarelösungen für den Bereich der 3D Visualisierung, haben am 8. Februar ein Joint Venture für die Entwicklung einer Datenvorbereitungssoftware im Bereich der additiven Fertigungstechnologien gegründet.

Ausgangspunkt für das Joint Venture ist das Ziel von SLM Solutions den Kunden ein ganzheitliches Lösungsportfolio in der additiven Fertigung anzubieten. Henner Schöneborn, Vorstandsmitglied von SLM Solutions im Ressort „Corporate Development and Innovation“, stellt fest: „Bisher arbeiten wir mit der Datenvorbereitungssoftware eines Drittanbieters. Diese berücksichtigt allerdings nicht im gewünschten Maße die Kundenwünsche und die Besonderheiten des selektiven Laserschmelzens. Wir sehen in einer Software-Eigenentwicklung mittelfristig eine große Chance, um den spezifischen Anforderungen unserer Kunden bereits in der Konstruktionsphase besser gerecht zu werden und additiv zu denken. Mit CADS haben wir den richtigen Partner für dieses Vorhaben gefunden. Wir wollen die Datenvorbereitungssoftware zur Maschinensteuerung dichter an die Konstruktionssoftware im Bereich Additive Manufacturing heranführen.“

CADS.Engineering und CADS.Medical sind ausgewiesene Softwarespezialisten für die Entwicklung von Planungs- und 3D-Visualisierungssoftware in automatisierten Fertigungsprozessen. So bieten die Softwarelösungen der CADS Gruppe bereits heute umfangreiche Tools für Anwender und Konstrukteure, ohne dass sie dafür ausgewiesene CAD-Spezialisten sein müssen.

„Ich bin stolz auf diese Partnerschaft zwischen der CADS Gruppe und SLM Solutions. Gemeinsam werden wir eine Software entwickeln, mit deren Hilfe die Anwender die Anforderungen in der Konstruktionspraxis besser umsetzen können und unsere Anlagentechnik effizienter nutzen zu können. Die Software wird in einem ersten Schritt für die Produkte der SLM Solutions ausgelegt, soll aber grundsätzlich maschinenunabhängig eingesetzt werden“, stellt Wolfgang Höller, Geschäftsführer der CADS Gruppe fest.

„Mit dem Joint Venture und der Entwicklung einer neuen Software mit der CADS bieten wir dem Markt der additiven Fertigung ein Werkzeug an, das die optimale Gestaltung der Bauteile unterstützen wird. Dadurch wird es einfacher, das volle Potenzial der additiven Fertigung zu nutzen“, sagt Dr. Markus Rechlin, Vorstandsvorsitzender der SLM Solutions Group AG.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im SLM Solutions .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/t4or6u

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/energie/neue-software-fuer-additive-manufacturing-slm-solutions-und-cads-schliessen-joint-venture-40064

Die SLM Solutions Group AG aus Lu?beck ist ein fu?hrender Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie. Die Aktien des Unternehmens werden im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbo?rse gehandelt. Das Unternehmen konzentriert sich auf die Entwicklung, Montage und den Vertrieb von Maschinen und integrierten Systemlo?sungen im Bereich des Selektiven Laserschmelzens (Selective Laser Melting) sowie der Vakuum- und Metallgießanlagen. SLM Solutions bescha?ftigt derzeit mehr als 250 Mitarbeiter in Deutschland, den USA, Singapur, Russland und China. Die Produkte werden weltweit von Kunden in der Luft- und Raumfahrtbranche, dem Energiesektor, dem Gesundheitswesen oder dem Automobilsektor eingesetzt. SLM Solutions steht fu?r technologischen Fortschritt und innovative und hocheffiziente integrierte Systemlo?sungen.

http://www.slm-solutions.com

Firmenkontakt
SLM Solutions
Stefan Ritt
Roggenhorster Strasse 9c
23556 Lübeck
0451-160820
info@slm-solutions.com
http://www.themenportal.de/energie/neue-software-fuer-additive-manufacturing-slm-solutions-und-cads-schliessen-joint-venture-40064

Pressekontakt
SLM Solutions
Stefan Ritt
Roggenhorster Strasse 9c
23556 Lübeck
0451-160820
info@slm-solutions.com
http://shortpr.com/t4or6u

Allgemein

SLM Solutions erhält den Best of Industry AWARD 2016

SLM Solutions erhält den Best of Industry AWARD 2016

(Mynewsdesk) Das Fachmagazin „MM Maschinenmarkt“ prämiert SLM Solutions für ausgezeichnete Innovationen in der Kategorie Trendthemen. SLM Solutions Group AG setzt sich seit vielen Jahren mit der Entwicklung, Montage und dem Vertrieb von Maschinen und integrierten Systemlösungen im Bereich des Selektiven Laserschmelzens (Selective Laser Melting) auseinander. Das Unternehmen aus Lübeck ist ein führender Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie (auch allgemein als “3D-Druck” bezeichnet) weltweit.

Im Rahmen einer feierlichen Gala zeichnete das Fachmedium „MM Maschinenmarkt“ am 18.02.2016 im Würzburger Vogel Convention Center die Besten der Besten aus. Qualifiziert waren für den hochrangigen Branchen-Award „Best of Industry“ nur Unternehmen, die mit einem Produkt oder einer Lösung bereits auf der Shortlist eines Industriepreises standen oder diesen gewonnen haben. Knapp 200 Gäste aus der deutschen Industrie verfolgten die Verleihung des Awards für Branchenexzellenz.

„Jedes Unternehmen, das hier vertreten ist, hat Produkt- und Marktsicht zusammengebracht“, unterstreicht Hans-Jürgen Kuntze, Publisher „MM Maschinenmarkt“.

Hans Joachim Ihde, Aufsichtsratsvorsitzender der SLM Solutions Group AG, nahm den AWARD sichtlich berührt entgegen: „Das gesamte SLM Solutions Team hat sich sehr gefreut. Der Award unterstreicht unser Bestreben nicht nur hochinnovative Systeme und Anlagen zu entwickeln. Gemeinsam mit unseren Mitarbeitern und Partnern schaffen wir für unsere Kunden Lösungen, die durch die neue SLM Technologie jetzt möglich sind. Dabei legen wir Wert auf eine ganzheitliche Betrachtung der Prozesse. Wir kombinieren das Branchen- und Anwendungswissen um die Prozesse mit dem Knowhow der neuen SLM Technologie. So werden neue Lösungen realisiert, die bis vor kurzem noch undenkbar waren. Wir verstehen uns als Wegbereiter und Impulsgeber in der Fertigungstechnik für viele Branchen vom Automobil- und Maschinenbau über die Medizin- bis zur Luft- und Raumfahrttechnik. Gleichzeitig stärken wir damit den Standort Deutschland mit zukunftsfähigen Lösungen.“

In einem aufwändigen Prozess haben Branchenexperten des „MM Maschinenmarkt“ hierzu Wettbewerbe weltweit begutachtet, in denen sich Fach-Juroren intensiv mit dem technischen Innovationsgrad oder dem Nutzen für Industrie, Umwelt und Gesellschaft auseinandergesetzt haben. Die Jury, bestehend aus MM-Redakteuren und Branchen-Fachleuten, kürte nun gemeinsam mit vielen Lesern des „MM Maschinenmarkt“ die Sieger der jeweiligen Kategorie. In der Online-Abstimmung wurden fast 10.000 Stimmen abgegeben.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im SLM Solutions .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/m2ifm4

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/energie/slm-solutions-erhaelt-den-best-of-industry-award-2016-93233

SLM
Solutions aus Lübeck ist ein führender Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie
(auch allgemein als 3D-Druck bezeichnet). Das Unternehmen konzentriert sich
auf die Entwicklung, Montage und den Vertrieb von Maschinen und integrierten
Systemlösungen im Bereich des Selektiven Laserschmelzens (Selective Laser Melting)
sowie der Vakuum- und Metallgießanlagen. SLM Solutions beschäftigt derzeit mehr
als 240 Mitarbeiter in Deutschland und den USA. Die Produkte werden weltweit von
Kunden in der Luft- und Raumfahrtbranche, dem Energiesektor, dem
Gesundheitswesen oder dem Automobilsektor eingesetzt. SLM Solutions steht für
technologischen Fortschritt und innovative und hocheffiziente integrierte
Systemlösungen.

http://www.slm-solutions.com

Firmenkontakt
SLM Solutions
Stefan Ritt
Roggenhorster Strasse 9c
23556 Lübeck
0451-160820
info@slm-solutions.com
http://www.themenportal.de/energie/slm-solutions-erhaelt-den-best-of-industry-award-2016-93233

Pressekontakt
SLM Solutions
Stefan Ritt
Roggenhorster Strasse 9c
23556 Lübeck
0451-160820
info@slm-solutions.com
http://shortpr.com/m2ifm4

Allgemein

Singapore Airshow 2016: SLM Solutions zeigt richtungsweisende Lösungen für die additive Fertigung

Singapore Airshow 2016: SLM Solutions zeigt richtungsweisende Lösungen für die additive Fertigung

(Mynewsdesk) Die SLM Solutions Group AG zeigt auf der Singapore Airshow vom 16. – 21. Feb. 2016 ihr umfassendes Leistungsportfolio zur additiven Fertigung. Im Deutschen Pavillon am Stand M78 steht die Laserstrahlschmelzanlage SLM® 280HL im Mittelpunkt der Präsentation.

Die Singapore Airshow ist die größte und eine der wichtigsten Ausstellungen für Luft- und Raumfahrt in Asien. In Singapur werden die neuesten Luftfahrtsysteme, sowie die dazugehörigen Technologien und Entwicklungen aus der ganzen Welt vorgestellt.

Im Changi Exhibition Centre präsentiert SLM Solutions das umfassende Leistungsspektrum im Bereich Additive Manufacturing. Dr. Edwin Mok, Research Supervisor and Application Engineer von SLM Solutions schildert in seinem Vortrag „Auf dem Weg zur Produktionsumgebung“ beispielhaft, wie mit der SLM®-Technologie in der Luftfahrtindustrie effizienter und wirtschaftlicher gearbeitet werden kann. Steife und leichte Strukturen sind ohne die allgemeinen Einschränkungen herkömmlicher Fertigungsverfahren mit den SLM-Anlagen kostengünstig zu entwickeln. Individuelle bzw. einsatzbezogene Konstruktionen mit hochkomplexen Geometrien sind mit dieser Technologie realisierbar.

Einen ersten Eindruck auf dem Messestand M78 vermittelt die Selective Laser Melting Anlage SLM® 280HL, die den gesamten Prozess vom ersten Entwurf bis zum fertigen Bauteil abbildet. Die Anlage erzeugt hochwertige metallische Bauteile auf der Basis dreidimensionaler CAD-Daten. Die SLM® 280HL ist die ideale „Universalanlage“ sowohl im F&E-Bereich als auch für die additive Produktion komplexer Komponenten. Das offene Steuerungskonzept ermöglicht dem Benutzer auch die Anpassung und Einspeisung individueller Bauprozesse. Die SLM® 280HL entspricht den Kundenwünschen nach raumsparenden, qualitäts- und kostenoptimierten Lösungen.

Weiterführend entwickelt sich SLM Solutions kontinuierlich weiter. Die optimierte und weiterentwickelte Anlagentechnik unterstreicht die Kompetenzen und Pioniertätigkeit in der Selective Laser Melting Technologie. Ferner bieten die leistungsfähigeren 700-W-Laser weiteres Potenzial für die praxisbewährte SLM® 280HL. Konstruktions- und Bauzeiten werden damit nochmals verkürzt. Für optimale Teile-Qualität sorgt zudem die neue Schmelzpolkontrolle; für rüstzeitoptimierten Betrieb die serienmäßige Vollautomation, die bislang einmalig am Markt ist.

In Forschung und Entwicklung arbeitet SLM Solutions eng mit namhaften Instituten und Universitäten zusammen. Dr. Markus Rechlin, Vorstandsvorsitzender der SLM Solutions Group AG, sieht die Anstrengungen von SLM Solutions bestätigt: „Wir sind seit vielen Jahren Pionier und Technologieführer im Bereich der additiven Fertigungsanlagen und investieren in die Forschung und Entwicklung von Anlagen und Materialien. Zusammen mit unseren Partnern wie z.B. EADS Innovation Works, werden wir sowohl die Anlagen weiter optimieren als auch neue Materialien bereitstellen, die noch höheren Anforderungen standhalten. Unsere Systeme geben Unternehmen die Möglichkeit die Produktion effizienter zu gestalten und höhere Freiheitsgrade in der Produktentwicklung zu nutzen.“ 

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im SLM Solutions .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/xqrg9c

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/energie/singapore-airshow-2016-slm-solutions-zeigt-richtungsweisende-loesungen-fuer-die-additive-fertigung-53196

SLM
Solutions aus Lübeck ist ein führender Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie
(auch allgemein als 3D-Druck bezeichnet). Das Unternehmen konzentriert sich
auf die Entwicklung, Montage und den Vertrieb von Maschinen und integrierten
Systemlösungen im Bereich des Selektiven Laserschmelzens (Selective Laser Melting)
sowie der Vakuum- und Metallgießanlagen. SLM Solutions beschäftigt derzeit mehr
als 280 Mitarbeiter in Deutschland und den USA. Die Produkte werden weltweit von
Kunden in der Luft- und Raumfahrtbranche, dem Energiesektor, dem
Gesundheitswesen oder dem Automobilsektor eingesetzt. SLM Solutions steht für
technologischen Fortschritt und innovative und hocheffiziente integrierte
Systemlösungen.

http://www.slm-solutions.com

Firmenkontakt
SLM Solutions
Stefan Ritt
Roggenhorster Strasse 9c
23556 Lübeck
0451-160820
info@slm-solutions.com
http://www.themenportal.de/energie/singapore-airshow-2016-slm-solutions-zeigt-richtungsweisende-loesungen-fuer-die-additive-fertigung-53196

Pressekontakt
SLM Solutions
Stefan Ritt
Roggenhorster Strasse 9c
23556 Lübeck
0451-160820
info@slm-solutions.com
http://shortpr.com/xqrg9c

Allgemein

Tire Technology Expo 2016: Selective Laser Melting (SLM®) für neue Reifenformsegmente

Tire Technology Expo 2016: Selective Laser Melting (SLM®) für neue Reifenformsegmente

(Mynewsdesk) Auf der Tire Technology Expo 2016 präsentiert die SLM Solutions Group AG die Selective Laser Melting (SLM®)-Technologie für die Produktion von neuen Formsegmenten für Reifenlaufflächen am Stand 1068 in Halle 19.

Die weltweit wichtigste Messe und Konferenz für Reifenfertigung findet in diesem Jahr vom 16. bis 18. Februar in Hannover statt. Die SLM Solutions Group AG, ein führender Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie (oft als „3D-Druck“ bezeichnet), präsentiert dort die Einsatzmöglichkeiten der additiven Fertigung in der Reifenfertigung. Die Experten aus Lübeck sind als Aussteller in Halle 19 (Stand 1068) und als Programmgestalter beim Kongress am dritten Messetag beteiligt.

Am Donnerstag, den 18. Februar 2016 um 9.25 Uhr wird Ralf Frohwerk, Direktor Business Development Automotive & Tooling der SLM Solutions GmbH in seinem Vortrag „Selective Laser Melting (SLM®) Technologie für neue Reifenprofilformsegmente“ berichten, wie Hersteller von der neuen Technologie profitieren können. Der Vortrag greift die Thematik der verbesserten Traktion auf nasser Fahrbahn auf. Die SLM®-Technologie unterstützt die Hersteller, optimierte Schlitze an einer Reifenlauffläche, die als Reifenlaufschaufeln bekannt sind, zu realisieren.

Die Produktion neuer Formsegmente für Reifenlaufflächen wird durch SLM®-Technologie schneller, genauer und kostengünstiger. Zudem sind vorher nicht realisierbare dreidimensionale Geometrien möglich.

Durch das Schichtaufbauverfahren mit feinem Metallpulver werden feine Lamellen und sogar intern hinterschnittene Strukturen für die nächste Generation von Reifenprofilen realisiert. Das Pulver wird programmgesteuert durch einen 400 W oder 700 W starken Laser aufgeschmolzen. Bei der patentierten Mehrstrahltechnik in der SLM® 500HL arbeiten an einem Bauteil sogar bis zu vier 700 W-Laser. gleichzeitig. Mit der Quad Laser-Technologie (4x 400 W) und der patentierten bi-direktionalen Beschichtung erreichen diese Anlagen eine Steigerung der Aufbaurate um bis zu 90 % gegenüber der Twin-Konfiguration (2x 400 W).

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im SLM Solutions .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/ct4b1n

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/energie/tire-technology-expo-2016-selective-laser-melting-slm-fuer-neue-reifenformsegmente-16730

SLM
Solutions aus Lübeck ist ein führender Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie
(auch allgemein als 3D-Druck bezeichnet). Das Unternehmen konzentriert sich
auf die Entwicklung, Montage und den Vertrieb von Maschinen und integrierten
Systemlösungen im Bereich des Selektiven Laserschmelzens (Selective Laser Melting)
sowie der Vakuum- und Metallgießanlagen. SLM Solutions beschäftigt derzeit mehr
als 280 Mitarbeiter in Deutschland und den USA. Die Produkte werden weltweit von
Kunden in der Luft- und Raumfahrtbranche, dem Energiesektor, dem
Gesundheitswesen oder dem Automobilsektor eingesetzt. SLM Solutions steht für
technologischen Fortschritt und innovative und hocheffiziente integrierte
Systemlösungen.

http://www.slm-solutions.com

Firmenkontakt
SLM Solutions
Stefan Ritt
Roggenhorster Strasse 9c
23556 Lübeck
0451-160820
info@slm-solutions.com
http://www.themenportal.de/energie/tire-technology-expo-2016-selective-laser-melting-slm-fuer-neue-reifenformsegmente-16730

Pressekontakt
SLM Solutions
Stefan Ritt
Roggenhorster Strasse 9c
23556 Lübeck
0451-160820
info@slm-solutions.com
http://shortpr.com/ct4b1n

Allgemein

formnext 2015: SLM Solutions zeigt das gesamte Portfolio der additiven Fertigungsanlagen im Live-Betrieb

formnext 2015: SLM Solutions zeigt das gesamte Portfolio der additiven Fertigungsanlagen im Live-Betrieb

(Mynewsdesk) SLM Solutions, führender Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie (häufig als „3D-Druck“ bezeichnet), präsentiert vom 17. bis 20. November 2015 auf der formnext in Frankfurt das SLM-Produktportfolio am Stand G50 in Halle 3.1. Im Mittelpunkt steht der Live-Betrieb der additiven Fertigungsanlagen in der jeweils neuesten Ausführung.

Vom 17. bis 20. November 2015 empfängt die formnext, internationale Fachmesse für additive Fertigungstechnologien, 3D-Druck sowie Werkzeug- und Formenbau, Besucher aus den wichtigsten Industriebereichen in aller Welt. SLM Solutions präsentiert in den Frankfurter Messehallen auf einer Fläche von 270 m² das komplette Produktportfolio.

In diesem Jahr setzt SLM Solutions mit der bisher größten Ausstellungsfläche in der Geschichte des Unternehmens den Fokus auf die Luft- und Raumfahrt. Der Messestand greift in der Gestaltung das Themas auf. SLM Solutions zeigt die drei Anlagenserien in der neuesten Ausprägung im Live-Betrieb. Die Wirtschaftlichkeit und Leistungsfähigkeit der Anlagen wurde in den letzten 12 Monaten nochmals verbessert. So steigern die Quad Laser und die patentierte Doppelstrahltechnik der High Performance-Anlage SLM® 500 HL die Volumenbaurate pro Zeiteinheit um bis zu 80 %. Ferner sind neue, noch leistungsfähigere Laser mit 700 W weitere Optionen für die bereits praxisbewährten Anlagen der Serien SLM® 280 HL und SLM® 500 HL. „Die optimierte und weiterentwickelte Anlagentechnik unterstreicht unsere Kompetenzen und Pioniertätigkeit in der Selective Laser Melting Technologie“, so Andreas Frahm, Geschäftsführer Vertrieb und Marketing SLM Solutions GmbH, „Ferner werden weitere Verbesserungen zur Qualitätsverbesserung vorgestellt, wie z.B. die Schmelzpolkontrolle unserer Anlagen“.

Darüber hinaus wird der Stand G50 von SLM Solutions in Halle 3.1 zur Plattform für den Informationsaustausch rund um das Thema additive Fertigung. Als Partner dabei ist die AMUG, die unabhängige, branchenübergreifende, weltweite Vereinigung der additive Manufacturing Anwender. Stefan Ritt, Head of Global Marketing der SLM Solutions wird als europäischer Botschafter der AMUG, den Präsidenten Gary Rabinovitz und weitere Botschafter aus der ganzen Welt begrüßen. Erstmals auf der formnext ist in diesem Jahr der Bundesverband der Deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie e.V. (BDLI) auf dem Messestand der SLM Solutions vertreten. SLM Solutions bietet den Experten der Interessenvertretung der deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie auf dem Messestand den Raum für Gespräche und Diskussionen rund um das Thema additive Manufacturing in der Luft- und Raumfahrt.

„Wir blicken erwartungsvoll auf die formnext 2015. Wir freuen uns mit unseren Kunden und Interessenten in den Dialog zu treten und Ihnen die neuesten Entwicklungen in unseren Geschäftsbereichen zu zeigen“, erklärt Dr. Markus Rechlin, der Vorstandsvorsitzende der SLM Solutions Group AG.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im SLM Solutions .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/03g2y0

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/energie/formnext-2015-slm-solutions-zeigt-das-gesamte-portfolio-der-additiven-fertigungsanlagen-im-live-betrieb-39347

SLM
Solutions aus Lübeck ist ein führender Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie
(auch allgemein als 3D-Druck bezeichnet). Das Unternehmen konzentriert sich
auf die Entwicklung, Montage und den Vertrieb von Maschinen und integrierten
Systemlösungen im Bereich des Selektiven Laserschmelzens (Selective Laser Melting)
sowie der Vakuum- und Metallgießanlagen. SLM Solutions beschäftigt derzeit mehr
als 240 Mitarbeiter in Deutschland und den USA. Die Produkte werden weltweit von
Kunden in der Luft- und Raumfahrtbranche, dem Energiesektor, dem
Gesundheitswesen oder dem Automobilsektor eingesetzt. SLM Solutions steht für
technologischen Fortschritt und innovative und hocheffiziente integrierte
Systemlösungen.

http://www.slm-solutions.com

Kontakt
SLM Solutions
Stefan Ritt
Roggenhorster Strasse 9c
23556 Lübeck
0451-160820
info@slm-solutions.com
http://shortpr.com/03g2y0

Allgemein

SLM Solutions eröffnet Application Center in Lübeck

SLM Solutions eröffnet Application Center in Lübeck

(Mynewsdesk) Die SLM Solutions Group AG, ein führender Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie (oft als „3D-Druck“ bezeichnet), eröffnete im Rahmen des jährlichen internationalen Distributorenmeetings ein neues Applikations- und Demo-Center. Lübecks Bürgermeister Bernd Saxe und über 200 Gäste und Mitarbeiter nahmen an der Eröffnungszeremonie am Standort in Lübeck teil.

Zu den Gästen, die diesen Meilenstein feierten, zählten Politiker, internationale Distributoren aus über 30 Ländern, Mitarbeiter sowie Vertreter der Wirtschaftsförderung Lübeck. Der Vorstand der SLM Solutions dankte allen Beteiligten, die zur Realisierung des Applikations- und Demo-Centers beigetragen haben. Zugleich betonte er den Erfolg bei der Umsetzung des Centers, das binnen weniger Monaten realisiert wurde.

Das neue Applikations- und Demo-Center dient der technischen Präsentation und Demonstration des gesamten SLM-Leistungsspektrums. Ferner wird das Zentrum genutzt, um Produktschulungen für Kunden durchzuführen. Zudem dient es der Produktion von Bauteilen sowie als Testzentrum für neue Applikationen und Technologien vor der Markteinführung.

„Unser neues Demonstrationscenter für die SLM-Technologie ist ein weiterer Meilenstein in der rasanten Entwicklung unseres Unternehmens“, so Dr. Markus Rechlin, CEO der SLM Solutions Group AG. „Wir sind damit in der Lage, den immer höheren Anforderungen unserer Kunden nachhaltig gerecht zu werden und der starken Nachfrage nach spezifischen Musterteilen schneller zu entsprechen“.

Auf einer Fläche von 500m² hat SLM Solutions eine Investition im Wert von ca. 5 Millionen Euro getätigt, die im Wesentlichen einen umfangreichen Maschinenpark umfassen: Von der kleinen SLM-Anlage 125HL bis zum Flaggschiffprodukt SLM 500HL sind alle verfügbaren Anlagentypen sowohl mit manueller als auch mit automatischer Siebstation im Echtbetrieb zu sehen.

Die Nachfrage nach der metallbasierten additiven Fertigungstechnologie steigt weltweit stark an. Anlagen der SLM Solutions werden heute zum Beispiel in der Automobil-, Medizin- sowie Luft- und Raumfahrttechnik weltweit eingesetzt. Zum Kundenkreis zählen global agierende Unternehmen im In- und Ausland. „Die Beratung, Schulung und Kundenabnahme von verkauften Anlagen steht zunehmend im Fokus unserer Arbeit. Das neue Zentrum unterstützt unser Anliegen, gemeinsam mit unseren Kunden Additive Manufacturing-Lösungen zu entwickeln, die ihre anspruchsvollsten Anforderungen erfüllen und ihnen einen Wettbewerbsvorteil verschaffen können,“ stellt Stefan Ritt, Head of Global Marketing and Communications, fest.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im SLM Solutions .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/ojcja7

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/energie/slm-solutions-eroeffnet-application-center-in-luebeck-83742

SLM
Solutions aus Lübeck ist ein führender Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie
(auch allgemein als 3D-Druck bezeichnet). Das Unternehmen konzentriert sich
auf die Entwicklung, Montage und den Vertrieb von Maschinen und integrierten
Systemlösungen im Bereich des Selektiven Laserschmelzens (Selective Laser Melting)
sowie der Vakuum- und Metallgießanlagen. SLM Solutions beschäftigt derzeit mehr
als 80 Mitarbeiter in Deutschland und den USA. Die Produkte werden weltweit von
Kunden in der Luft- und Raumfahrtbranche, dem Energiesektor, dem
Gesundheitswesen oder dem Automobilsektor eingesetzt. SLM Solutions steht für
technologischen Fortschritt und innovative und hocheffiziente integrierte
Systemlösungen.

http://www.slm-solutions.com

Kontakt

Stefan Ritt
Roggenhorster Strasse 9c
23556 Lübeck
0451-160820
info@slm-solutions.com
http://shortpr.com/ojcja7

Allgemein

Rückblick EuroMold 2014: Hohe Nachfrage bei SLM Solutions nach additiver Fertigungstechnologie

Rückblick EuroMold 2014: Hohe Nachfrage bei SLM Solutions nach additiver Fertigungstechnologie

(Mynewsdesk) Lübeck, 12. Dezember 2014. SLM Solutions, ein führender Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie (häufig als „3D-Druck“ bezeichnet), präsentierte auf der EuroMold 2014 die neue Generation der additiven Fertigungsanlagen. SLM Solutions überzeugte das internationale Fachpublikum und konnte bereits auf der Messe weitere Verkaufsabschlüsse für die großen SLM® 500HL Fertigungsanlagen tätigen. 

SLM Solutions unterstrich im Jahr 2014 wiederholt ihre Kompetenz in den generativen Fertigungsverfahren. Das Unternehmen aus Lübeck präsentierte mit der neuen Generation der Laserschmelzanlagen den konsequenten Schritt hin zur Produktionstechnik, um die Additive Fertigung fest in der Prozesskette neben den klassischen Verfahren zu etablieren. Alle drei Anlagenkonzepte von SLM Solutions, die SLM 125HL, SLM 280HL und SLM 500HL, wurden auf der Messe ausgestellt. Die drei Anlagentypen verfügen jetzt über vergleichbare 3D-Optiken und einen 400 W-Laser als Basisausrüstung, damit sind die Baudatensätze bei Kunden mit mehreren Anlagen verschiedenen Typs austauschbar. Auf dem Messestand der SLM Solutions wurden die beiden Anlagen SLM® 500HL und SLM® 280HL im Live-Betrieb betrachtet. Mit anspruchsvollen Baugeometrien und hoher Performance demonstrierten die Anlagen die Zuverlässigkeit im Alltagsbetrieb.

Die aktuelle SLM® 500HL Anlage baut auf dem innovativen Konzept auf, das bereits im Vorjahr vorgestellt wurde, zielt jedoch mit einer höheren Baurate folgerichtig auf die anspruchsvolle Kleinserienproduktion ab. In der SLM® 500HL arbeiten vier Laser nicht nur gleichzeitig und parallel, sondern bearbeiten auch mehrere Pulverschichten in einem Schmelzvorgang mittels 400 W- bzw. 1.000W-Laser. Die Ingenieure der SLM Solutions haben intensiv an der Vereinfachung und Automatisierung des Anlagenkonzepts gearbeitet, um die Produktionsprozesse nochmals zu optimieren. So wurde ein Konzept realisiert, die Stillstandszeiten der Anlage zu minimieren. Mit den Auspackstationen sind die Anlagen nahezu ohne Stillstandszeiten voll einsetzbar, da ein Abkühlen der Bauzylinder in der Anlage entfällt und der nächste Baujob sofort gestartet werden kann. Ferner steht eine Vorwärmstation für Bauzylinder bereit, die den sofortigen Wechsel ohne Wartezeiten ermöglicht.

Besucher aus den wichtigsten Industriebereichen in aller Welt haben diese Neuerungen interessiert aufgenommen und weitere Aufträge für acht Anlagen während der Messe platziert. So hat sich u.a. die FIT AG aus Bayern, die bereits mehrere SLM® 500HL nutzt, auf der Messe entschieden, weitere fünf Anlagen vom Typ SLM® 500HL für ihre seriennahe Produktion einzusetzen. Der Verkaufsabschluss wurde auf der EuroMold getätigt. Die fünf Anlagen werden in 2014 und in 2015 ausgeliefert.

Dr. Markus Rechlin, Vorstandsvorsitzender der SLM Solutions Group AG, zeigte sich überaus zufrieden über den Verlauf der EuroMold 2014. „Bisher ist die EuroMold in Europa die wichtigste Messe für das Thema generative Fertigung. Wir haben in diesem Jahr das gute Ergebnis aus dem Vorjahr deutlich übertroffen. Wir spüren die steigende weltweite Nachfrage dieser innovativen Technologie und sind sehr beeindruckt von der Vielzahl der guten Gespräche und Geschäftsabschlüsse mit unseren internationalen Fachbesuchern.“

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im SLM Solutions .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/owg21u

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/energie/rueckblick-euromold-2014-hohe-nachfrage-bei-slm-solutions-nach-additiver-fertigungstechnologie-23620

SLM
Solutions aus Lübeck ist ein führender Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie
(auch allgemein als 3D-Druck bezeichnet). Das Unternehmen konzentriert sich
auf die Entwicklung, Montage und den Vertrieb von Maschinen und integrierten
Systemlösungen im Bereich des Selektiven Laserschmelzens (Selective Laser Melting)
sowie der Vakuum- und Metallgießanlagen. SLM Solutions beschäftigt derzeit mehr
als 80 Mitarbeiter in Deutschland und den USA. Die Produkte werden weltweit von
Kunden in der Luft- und Raumfahrtbranche, dem Energiesektor, dem
Gesundheitswesen oder dem Automobilsektor eingesetzt. SLM Solutions steht für
technologischen Fortschritt und innovative und hocheffiziente integrierte
Systemlösungen.

http://www.slm-solutions.com

Kontakt

Stefan Ritt
Roggenhorster Strasse 9c
23556 Lübeck
0451-160820
info@slm-solutions.com
http://shortpr.com/owg21u

Allgemein

SLM Solutions baut Präsenz in Nordamerika aus

(Mynewsdesk) Lübeck / Novi Michigan, 5. Dezember 2014. SLM Solutions, führender Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie (häufig als „3D-Druck“ bezeichnet) verstärkt die Aktivitäten ihrer nordamerikanischen Tochtergesellschaft SLM-Solutions NA, Inc. im gesamten US-Markt mit neuen Anlagen und baut das Personal aus.

SLM-Solutions NA, Inc. hat ihr 300 qm großes Büro in Novi, Michigan in eine moderne, mehr als doppelt so große Anlage mit Showroom an die 28350 Cabot Drive, Suite 100, ebenfalls in Novi verlegt. Mit der jüngsten Niederlassungserweiterung sowie dem Aufbau von weiterem Personal verstärkt die SLM Solutions NA, Inc. ihre Aktivitäten im gesamten US-Markt.

„Wir freuen uns in diesem Wettbewerbsumfeld kontinuierlich unsere Marktpräsenz zu erweitern, aus eigener Kraft zu wachsen und unsere Kunden in der Luft- und Raumfahrt, Medizintechnik und im Energiesektor noch intensiver unterstützen zu können“, stellt der Vizepräsident von Nordamerika, James Fendrick fest. „Mit unserer neuen Anlage bedienen wir eine zunehmende Anzahl von Kunden. Das Interesse, die unterschiedlichen Fähigkeiten der einzelnen selektiven Laserschmelzsysteme aktiv zu erkunden, steigt rapide an.“

Mit der SLM 280HL in unserem Showroom erstellen wir Bauteile und Komponenten für Interessenten. Die Maschinen der Anlagenserien SLM 125HL und SLM 500HL werden Anfang 2015 vom Hauptsitz in Lübeck, Deutschland eintreffen.

Darüber hinaus hat SLM Solutions NA, Inc. sowohl die Mitarbeiter in der Vertriebsorganisation als auch die Servicetechniker in 2014 verdreifacht. Das Team kann nun auf eine Gesamterfahrung von 40 Jahren in dieser Branchezurückblicken. Das nordamerikanische Tochterunternehmen hat für das Jahr 2015 ebenfalls ehrgeizige Pläne für das weitere Wachstum und die Rekrutierung von qualifizierten Personen.

Seit 2012 hat SLM Solutions NA, Inc. einen wichtigen Beitrag für die Internationalisierungsstrategie des Lübecker Herstellers geleistet, den Service auszubauen und den Vertrieb für Nordamerika zu erhöhen. Mit der verstärkten Präsenz in Nordamerika beantwortet SLM Solutions die steigende Nachfrage nach schnellen, flexiblen und zuverlässigen Systemen, die für die Bauteil- und Prototypenfertigung benötigt werden.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im SLM Solutions .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/bdvzqx

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/energie/slm-solutions-baut-praesenz-in-nordamerika-aus-56066

Über die SLM Solutions Group AG
Die SLM Solutions Group AG aus Lübeck ist ein führender Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie (auch allgemein als 3D-Druck bezeichnet). Die Aktien des Unternehmens werden im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt. Das Unternehmen konzentriert sich auf die Entwicklung, Montage und den Vertrieb von Maschinen und integrierten Systemlösungen im Bereich des Selektiven Laserschmelzens (Selective Laser Melting) sowie der Vakuum- und Metallgießanlagen. SLM Solutions beschäftigt derzeit mehr als 100 Mitarbeiter in Deutschland, den USA und Singapur. Die Produkte werden weltweit von Kunden in der Luft- und Raumfahrtbranche, dem Energiesektor, dem Gesundheitswesen oder dem Automobilsektor eingesetzt. SLM Solutions steht für technologischen Fortschritt und innovative und hocheffiziente integrierte Systemlösungen.

http://www.slm-solutions.com

Kontakt

Stefan Ritt
Roggenhorster Strasse 9c
23556 Lübeck
0451-160820
info@slm-solutions.com
http://shortpr.com/bdvzqx

Allgemein

Flexibel und effizient: SLM Solutions zeigt neue Generation additiver Fertigungsanlagen auf der EuroMold 2014

Flexibel und effizient: SLM Solutions zeigt neue Generation additiver Fertigungsanlagen auf der EuroMold 2014

(Mynewsdesk) SLM Solutions, führender Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie (häufig als „3D-Druck“ bezeichnet), präsentiert vom 25. bis 28. November 2014 auf der EuroMold in Frankfurt das SLM-Produktportfolio am Stand D86 in Halle 11. Im Mittelpunkt steht die neue Generation der additiven Fertigungsanlagen.

Vom 25. bis 28. November 2014 empfängt die EuroMold, weltweit führende Fachmesse für Werkzeug- und Formenbau, Design und Produktentwicklung, Besucher aus den wichtigsten Industriebereichen in aller Welt. SLM Solutions präsentiert in den Frankfurter Messehallen auf einer Fläche von 180 m² das komplette Produktportfolio. Gemäß dem Motto „Von der Idee bis zur Serie“ greifen die additiven Fertigungsanlagen der SLM Solutions die gesamte Prozesskette der additiven Produktion im Laserschmelzverfahren auf. SLM Solutions zeigt die drei Anlagenserien in der neuesten Ausprägung. Seit der letzten EuroMold wurden im Hause SLM Solutions zahlreiche Entwicklungen und Optimierungen vorgenommen, um weitere Potentiale dieser Trendtechnologie zu heben.

Die Wirtschaftlichkeit und Leistungsfähigkeit der Anlagen wurde nochmals verbessert. So steigern die Quad Laser und die patentierte Doppelstrahltechnik der High Performance-Anlage SLM® 500 HL die Volumenbaurate pro Zeiteinheit um bis zu 80 %. Ferner wurde der Schritt zur Produktionstechnik weiter geebnet. Mit den Auspackstationen sind die Anlagen nahezu ohne Stillstandszeiten voll einsetzbar, da ein Abkühlen der Bauzylinder in der Anlage entfällt und der nächste Baujob sofort gestartet werden kann.

Die offenen Anlagensysteme der SLM Solutions ermöglichen es den Kunden, persönliche Vorstellungen zu realisieren. Je nach Bedarf können Parameter nach eigenen Anforderungen entwickelt bzw. optimiert werden. Zusätzlich können eigene Entwicklungen direkt von einem System auf andere Systeme der Serien SLM® 280 HL und SLM® 500 HL übertragen werden.

Darüber hinaus werden produzierenden Unternehmen und ihren Kunden alle Vorteile additiver Fertigungsverfahren bei vielfältigen und immer komplexeren Aufgabenstellungen vor Augen geführt. In Halle 11 am Stand D86 von SLM Solutions wird sowohl Grundlagenwissen als auch tiefergehendes Know-how auf spielerische Weise vermittelt. Mit Apps und Technologien wie Augmented Reality wird die 3D-Druck-Technologie der SLM-Anlagen anhand des Wegs des Laserlichts sowie der Werkstoffströme vereinfacht dargestellt.

„In Deutschland ist die EuroMold für uns die beste Gelegenheit, die neuesten Entwicklungen der SLM Solutions dem europäischen Markt nahe zu bringen. Wir freuen uns, den erreichten Entwicklungsstand in unseren Geschäftsbereichen unseren Kunden und Interessenten zu zeigen und in lebhafte Gespräche einzusteigen.“, erklärt Dr. Markus Rechlin, der Vorstandsvorsitzende der SLM Solutions Group AG.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im SLM Solutions .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/ejqzl3

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/energie/flexibel-und-effizient-slm-solutions-zeigt-neue-generation-additiver-fertigungsanlagen-auf-der-euromold-2014-47349

Die SLM Solutions Group AG aus Lübeck ist ein führender Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie (auch allgemein als 3D-Druck bezeichnet). Die Aktien des Unternehmens werden im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt. Das Unternehmen konzentriert sich auf die Entwicklung, Montage und den Vertrieb von Maschinen und integrierten Systemlösungen im Bereich des Selektiven Laserschmelzens (Selective Laser Melting) sowie der Vakuum- und Metallgießanlagen. SLM Solutions beschäftigt derzeit mehr als 100 Mitarbeiter in Deutschland, den USA und Singapur. Die Produkte werden weltweit von Kunden in der Luft- und Raumfahrtbranche, dem Energiesektor, dem Gesundheitswesen oder dem Automobilsektor eingesetzt. SLM Solutions steht für technologischen Fortschritt und innovative und hocheffiziente integrierte Systemlösungen.

: http://www.slm-solutions.com
http://www.slm-solutions.com

Kontakt

Stefan Ritt
Roggenhorster Strasse 9c
23556 Lübeck
0451-160820
info@slm-solutions.com
http://shortpr.com/ejqzl3