Tag Archives: lauenburg

Immobilien

hano-Küchen hat seit 48 Jahren Kompetenz in Einbauküchen

hano-Küchen hat seit 48 Jahren Kompetenz in Einbauküchen

hano-Küchen GmbH & Co. KG mit Sitz in Lauenburg/Elbe nahm 1970 am heutigen Standort die eigene Produktion von Einbauküchen auf.

Seit dieser Zeit hat sich das Produkt immer weiter entwickelt und steht in der Qualität auch den großen Herstellern in nichts nach.

Mit dem werkseigenen Studio ist hano-Küchen ein „Besuchsmuss“, wenn es um Küchen geht – vor allem für Lüneburg, da diese prosperierende Studentenstadt direkt vor der Tür liegt.

Viele zufriedene Kunden aus Lüneburg hat hano-Küchen in all den Jahren schon generiert.

Die Fahrtzeit von Lüneburg nach Lauenburg beträgt keine 30 Minuten – eine Fahrt, die sich wegen der Top Preise und Beratung immer lohnen wird für eine Einbauküche, die glücklich machen wird. Egal, ob Sie Endkunde sind und die Küche selbst nutzen, oder Vermieter oder Verwalter von Mietwohnungen.

Herstellung und Vertrieb von Einbauküchen

Firmenkontakt
hano-Küchen GmbH & Co. KG
Katja Albornoz
Söllerstraße 9-11
21481 Lauenburg
04153-559966
04153-559955
info@hano-kuechen.de
https://www.hano-kuechen.de

Pressekontakt
hano-Küchen GmbH & Co. KG
Carsten Lympius
Söllerstraße 9-11
21481 Lauenburg
04153-55990
04153-559955
lympius@hano-kuechen.de
https://www.hano-kuechen.de

Allgemein

Historische Raddampferkreuzfahrt über Ostern 2018

Mit Schaufelraddampfer von Dresden nach Hamburg

Historische Raddampferkreuzfahrt über Ostern 2018

Der historische Schaufelraddampfer „Dresden“.

Für Ostern 2018 (Hinreise: 30.03.-04.04.2018, Rückreise: 02.04.-07.04.2018) hat die Reiseagentur Dresdner Reisewunsch etwas ganz Besonderes geplant: Eine einzigartige Raddampferkreuzfahrt von Dresden nach Lauenburg mit dem Personendampfer „Dresden“. Eingeplant sind Stopps in Torgau, Wittenberg, Dessau, Magdeburg, Tangermünde und Wittenberge sowie als Highlight eine Tagestour mit dem historischen Raddampfer „Kaiser Willhelm“ nach Hamburg.

Elegante Salons, großzügige Freidecks, über drei Meter große Schaufelräder und 300 PS: Das ist das Flaggschiff der sächsischen Dampfschifffahrt, der Raddampfer „Dresden“. Vor über 90 Jahren in Dresden gebaut, begeistert er noch heute seine Gäste und bietet ein einmaliges und historisches Fahrerlebnis.

Dieses Erlebnis ermöglicht nun die Reiseagentur Dresdner Reisewunsch und erfüllt den Kindheitstraum vieler Kunden, einmal über die Elbe mit dem Raddampfer nach Lauenburg (Hamburg) zu fahren. Die Kreuzfahrt über Ostern kann von Dresden nach Lauenburg mit Anschlussübernachtung in Hamburg oder auch in umgekehrter Reihenfolge gebucht werden. Natürlich sind auch Teilstrecken als Halbtages- oder Tagestickets möglich.

Los geht es am 30.03.2018 in Dresden. An Bord stehen allen Gästen feste Sitzplätze auf dem Ober- bzw. Unterdeck zur Verfügung, wo sie durch die „ElbeZeit“ kulinarisch verwöhnt werden. Alternativ gibt es auch eine Vielzahl an überdachten Außenplätzen.

Während der Fahrt kann man einfach die herrliche Landschaft entlang der Elbe genießen oder mit Informationen zur Strecke und den angefahrenen Städten seinen Wissensdurst stillen. Auf ausgewählten Teilstrecken gibt es zudem ein passendes Rahmenprogramm. Abends ist genug Zeit, um die angelaufene Hafenstadt selbstständig oder per gebuchtem Ausflug zu erkunden.

Die fünf Übernachtungen finden jeweils in vom Veranstalter ausgewählten Mittelklassehotels statt. Selbstverständlich ist der Transfer zum Nachtquartier und zurück inklusive. Zudem bietet jedes Hotel seinen Gästen ein umfangreiches Frühstücksbuffett. Außerdem gibt es während der gesamten Reise einen Gepäckservice, so dass Fahrgäste an Bord ausschließlich mit Handgepäck reisen können. Die Koffer werden mit Bussen von Hotel zu Hotel gebracht.

Angekommen in Lauenburg gibt es noch ein besonderes Highlight: Der Raddampfer „Kaiser Wilhelm“ steht zu einer Fahrt von Lauenburg zum Hamburger Hafen und wieder zurück bereit. Nach der Rundfahrt geht es mit Bussen ins Hotel nach Hamburg, wo die Gäste den Abend entspannt mit vielen neuen Eindrücken verbringen können. Danach treten die Fahrgäste die Rückreise mit modernen Reisebussen oder der Deutschen Bahn nach Dresden an. Für Gäste, welche die Kreuzfahrt in umgekehrter Reihenfolge gebucht haben, beginnt hier die Reise mit dem Raddampfer „Dresden“ von Lauenburg nach Dresden.

Die Hin- oder Rücktour der Raddampferkreuzfahrt kann ab 799 EUR, Halbtagestickets ab 49 EUR und Tagestickets ab 95 EUR inkl. aller ausgeschriebenen Leistungen online oder unter Tel. 0351-45415906 sowie in verschiedenen Tourismusbüros gebucht werden. Für alle Interessenten findet am 13.12.2017 um 19 Uhr ein Informationsabend am Flughafen Dresden statt. Anmeldungen für diese Veranstaltung, weitere Informationen und Ticket-Buchungen sind unter www.raddampferkreuzfahrt.de möglich.

Reisedaten:
Hinreise: 30.03. bis 04.04.2018 (6 Tage)
Rückreise: 02.04. bis 07.04.2018 (6 Tage)

Reisebüro

Firmenkontakt
Dresdner Reisewunsch
Michael Wurzel
Dresdner Straße 45
01156 Dresden
0351-45415906
0351-45415907
reiseberater@dresdner-reisewunsch.de
http://www.dresdner-reisewunsch.de/

Pressekontakt
P.AD. Werbeagentur GmbH
Johanna Behrendt
Trotzenburg 1
58540 Meinerzhagen
02354-918233
02354-918291
jbe@p-ad.de
https://p-ad.de/

Allgemein

Deutschland: radeln, rasten und relaxen

Neue Radurlaube geführt: auf Rügen oder von Hamburg nach Berlin, neue Individualreise: auf dem Main-Radweg

Deutschland: radeln, rasten und relaxen

Radreisende am Meer

HAGEN – 30. März 2016. Radeln, rasten und relaxen. Für Genussfahrer kommen drei neue Deutschland-Programme von Wikinger Reisen. Kleine Gruppen entdecken die Rügener Kreideküste oder die „Flusssymphonie“ von Elbe und Havel zwischen Hamburg und Berlin. Individualreisende „erfahren“ den Main-Radweg von Würzburg bis Aschaffenburg. Alle drei Touren gibt es auch mit
E-Bike.

Rügen: Radtouren, Spa, Nostalgie und Naturgenuss
Gemütliche Radetappen, Vier-Sterne-Superior-Hotel mit Spa, nostalgische Bäderarchitektur und Naturgenuss. Das geführte Rügen-Programm hat von allem etwas. Von Göhren auf der Halbinsel Mönchsgut aus unternehmen die Wikinger-Gruppen vier Radtouren – mit Pausen in Dünenwäldern, Fischerdörfern und an Boddengewässern. Ausflüge mit Schiff und „Rasendem Roland“ runden das relaxte Aktiverlebnis ab. Ziele sind u. a. Thiessow, Putbus, Sellin, die Prorer Wiek und der Königsstuhl auf Jasmund.

Von Hamburg nach Berlin: Flusssymphonie mit Kulturerlebnis
Die „Flusssymphonie von Hamburg nach Berlin“ bietet in zehn Tagen acht Touren zwischen 38 und 78 Kilometern. Auen, Deichwege oder Nebenstraßen garantieren entspanntes Radeln. Landschaftsfans erleben gemeinsam das Biosphärenreservat Elbe, die Naturparks Havel- und Wendland sowie das Storchendorf Rühstädt. Auf Kulturfreunde warten u. a. Schloss Sanssouci, Lauenburg, die Turmstadt Wittenberge und Brandenburg.

Main-Radweg: individuell von Würzburg nach Aschaffenburg
Über den fränkisch-hessischen Main-Radweg führt eine individuelle Fahrradreise. 230 Kilometer verteilen sich auf fünf Etappen im flachen Gelände: Startpunkt ist die Barockstadt Würzburg, Ziel der Stiftsberg in Aschaffenburg. Begleitet von Fachwerkhäusern und Weingütern radeln Urlauber im eigenen Tempo nach Gemünden und durch den Spessart. Sie machen eine Stippvisite im Taubertal und rasten am „Schnatterloch“, historischer Marktplatz im unterfränkischen Miltenberg. Diese individuelle Reise von Ort zu Ort beinhaltet detaillierte Routenbeschreibungen und Karten. Gepäcktransport, vorgebuchte Hotels und Assistenz-Hotline machen sie komfortabel und sicher.
Text 2.063 Zeichen inkl. Leerzeichen

Reisepreise und Termine
Rügen – blaues Meer und weiße Felsen – ab 730 EUR, Termine: Mai, Juni, Aug. u. Sept. 2016
Zauberhafte Flusssymphonie – von Hamburg nach Berlin – ab 1.418 EUR, Termine: Juli u. August 2016
Der Main-Radweg von Würzburg nach Aschaffenburg – ab 458 EUR, Termine: Mai – Oktober 2016

KURZPROFIL
Wikinger Reisen, 1969 gegründetes Familienunternehmen, ist Marktführer für Wanderurlaub mit geführten und individuellen Touren. Unter dem Motto „Urlaub, der bewegt“ bietet der Veranstalter weltweit Wanderreisen, Trekking-Touren, Rad-Urlaub, Schneereisen und Ferntrips mit Natur- und Kulturprogrammen an. Aktiven Urlaub für Körper & Seele präsentiert der Katalog „natürlich gesund“. Mit knapp 56.000 Gästen und einem Jahresumsatz von mehr als 91 Mio. Euro gehört Wikinger Reisen zu den TOP 20 der deutschen Reiseveranstalter. Das Unternehmen ist CSR-zertifiziert und WWF-Partner. Es setzt sich in allen Bereichen für mehr Nachhaltigkeit ein. 20 Prozent der GmbH-Anteile hält die vom Unternehmensgründer initiierte Georg Kraus Stiftung, die damit nachhaltige Projekte der Entwicklungszusammenarbeit fördert.

Firmenkontakt
Wikinger Reisen GmbH
Heidi Wildförster
Kölner Str. 20
58135 Hagen
+49 2331 904711
+49 2331 904795
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Pressekontakt
malipr
Eva Machill-Linnenberg
Schlackenmühle 18
58135 Hagen
+49 02331 463078
+49 2331 4735835
wikinger@mali-pr.de
http://www.mali-pr.de