Tag Archives: Lebenskrise

Allgemein

Zurück zur eigenen Souveränität

Von anderen abhängig sein, kann Menschen belasten und sich negativ auf souveränes Handeln auswirken. Was jetzt zu tun ist, erzählt Sabine Zehnder

Zurück zur eigenen Souveränität

Sabine Zehnder weiß vier Wege, die Menschen zurück zur eigenen Souveränität bringen.

Jeder wird irgendwann oder immer wieder vom Leben herausgefordert. „Wer vom Verhalten anderer abhängig ist, lässt sich von äußeren, also von nicht beeinflussbaren, Faktoren steuern. So gerät man öfter in herausfordernde Situationen, die, wenn überhaupt, nur schwer steuerbar sind“, weiß Sabine Zehnder. Auf ihrem Weg stand sie schon vielen heiklen Situationen gegenüber und hat aus dieser Erfahrung ihre Berufung gemacht: Sie verhilft im Sparring und mit Coachings ihren Kunden dabei, beruflich wie privat ihren persönlichen Masterplan zu finden.

„Ob im Büro oder zu Hause: Wer sich von anderen abhängig macht oder fühlt, kann sich schnell leiten lassen“, so die Unternehmerin. Dies gehe sogar soweit, dass Streit oder Unstimmigkeiten den Körper schmerzen lassen. Alle Gedanken gehen dann nur in eine Richtung: Wie beruhigt sich die Situation wieder? Was kann ich tun, damit alles wieder „normal“ wird? Wie kann ich verhindern, den Menschen zu verlieren oder weiter zu verärgern? „Hier leidet nicht nur die Stimmung, auch die Konzentration. Das wirkt sich natürlich unmittelbar auf das eigene Verhalten und Handeln aus.“

Zusätzlich drückt dieser Zustand auf das Selbstbewusstsein, schnell wird aus einem selbstbewussten Menschen, einer, der sich „zum Narren macht“, denn an souveränes Handeln ist hier oft nicht mehr zu denken. „Jetzt braucht es Distanz, damit man einen Überblick über die eigene Lage bekommen kann“, sagt Zehnder. Und wie das gelinge, verrät sie auch gleich: „Es gibt viele Wege, vier davon möchte ich Ihnen vorstellen.“

Möglichkeit eins beruhigt die Gedanken und mindert Unsicherheit, „denn in der Regel nehmen wir uns zu wichtig. Es besteht immer die Möglichkeit, dass wir nichts mit der Laune unseres Gegenübers zu tun haben.“ Des Weiteren und als zweite Möglichkeit gibt Sabine Zehnder an, sich eine Auszeit zu nehmen. Man solle sich Zeiten schaffen, in denen man sich mit dem Konflikt befasst. Aber es brauche auch Pausen, um wieder klarer zu denken und das Leben weiterhin aktiv zu gestalten.

Möglichkeit drei empfiehlt, alle Gedanken aufzuschreiben. „Nicht alle Gedanken müssen mit dem anderen geteilt werden. Nicht immer ist er der richtige Empfänger für jeden Millimeter der eigenen Gefühlswelt. Auf Blatt Papier oder digital kann man dennoch alles einmal loswerden und sich damit leichter fühlen“, führt Zehnder aus. Und ergänzt den letzten, vierten Punkt: „Am Ende heißt es: Hosen runter! Sprich mit dem anderen und sag ihm, was dir wichtig ist, dass er dir wichtig ist und auch das Verhältnis zu ihm.“ Mit diesen vier Wegen kann der Mensch wieder zu mehr Klarheit und Souveränität finden und sich nicht mehr von seinen Gedanken und Befürchtungen blind leiten lassen.

Mehr zu Sabine Zehnder – Life Reanimation – gibt es auf ihrer Website unter: https://www.life-reanimation.de

Sabine Zehnder ist eine Spezialistin dafür, schwierige Projekte aufzuräumen – in der IT-Branche und im Leben. Ihr sehr spezieller Lebenslauf erforderte sehr früh die Eigenschaft, Probleme eigenständig zu lösen. Diese Fähigkeit hat sie schließlich zu ihrem Beruf gemacht. Als Managerin für IT-Projekte und als Coach bringt sie fachliches Know-how mit menschlichem Fingerspitzengefühl zusammen, sorgt für eine ganz individuelle Lösungsstrategie und ermöglicht so den Weg aus jeder Krise. Als Vortragsrednerin kombiniert sie Fachwissen mit Tiefgang, Erfahrung und Humor.

Kontakt
Sabine Zehnder – Life Reanimation
Sabine Zehnder
Angerfeld 10
86944 Unterdießen
+49 (0) 174 – 99 88 33 2
post@life-reanimation.de
http://www.life-reanimation.de

Allgemein

Was Emotionen mit uns machen

… weiß Sabine Zehnder. Mit „Life Reanimation“ hilft sie dabei, das Leben zu ordnen und wieder klar Entscheidungen zu treffen, wenn alles Kopf steht

Was Emotionen mit uns machen

Sabine Zehnder gibt Tipps, wie Stress und Chaos aufgelöst und geordnet werden kann.

Stress – jeder erlebt ihn auf die unterschiedlichste Weise. Der eine wird von ihm zu Höchstleistungen angespornt. Ein anderer lässt sich dazu verleiten, extremen Druck zu verspüren und nicht mehr klar denken zu können. Dabei ist Klarheit im Kopf und im Handeln entscheidend, den Stress wieder aufzulösen. „Der größte Feind in stressigen Situationen ist die Emotion“, erklärt Sabine Zehnder, die ihren Kunden mit Sparring und Coaching einen Masterplan für ihr Leben entwickelt, der funktioniert.

Was macht die Emotion mit einem Menschen unter Stress? „Sie verleitet ihn dazu, ohne Struktur und nachvollziehbaren Prioritäten zu agieren. Geordnetes wird konfus, Vorgenommenes verliert seinen Plan“, sagt die Unternehmerin, die mit der „Zehnder-Methode“ den Weg raus aus dem Schlamassel zeigt. Denn wer in dem Stress bleibe, vergrößert das Chaos entweder, oder – aber nur wenn es gut läuft – erhält den gegenwärtigen Zustand.

Wie schaut das in der Praxis aus? Emotionen können zu Vermeidungsverhalten führen, ein schlechtes Gewissen auslösen oder Zweifel wecken: „Wer sich aus dieser Umklammerung lösen möchte, muss sich jetzt für den Gegenangriff wappnen“, betont Zehnder. Dazu gilt, alles aufzuschreiben, was man tun muss oder will. Anschließend kann man die Handlungen und Themen auf der Liste vier Kategorien zuteilen: „Den Quick Wins; den dringenden und/oder wichtigen; den schnellen und den einfachen“, führt Zehnder die Kategorien aus.

Mit dieser Vorgehensweise könne man die Themen herausfiltern, die sehr wenig Aufwand erfordern und viel Nutzen für die Situation haben; kurzfristigen Handlungsbedarf benötigen, von jemand anderem erledigt werden können oder gerne selbst erledigt werden möchten. „Aller Anfang ist dabei schwer – oder vielleicht auch nicht. Einmal begonnen wird sich der Stress reduzieren und das Chaos wieder ordnen“, schließt Zehnder, die unter anderem auch Vorträge hält und auf ihrer Website Videos, Audios und weitere Artikel zur Verfügung stellt.

Mehr zu Sabine Zehnder – Life Reanimation – gibt es auf ihrer Website unter: https://www.life-reanimation.de

Sabine Zehnder ist eine Spezialistin dafür, schwierige Projekte aufzuräumen – in der IT-Branche und im Leben. Ihr sehr spezieller Lebenslauf erforderte sehr früh die Eigenschaft, Probleme eigenständig zu lösen. Diese Fähigkeit hat sie schließlich zu ihrem Beruf gemacht. Als Managerin für IT-Projekte und als Coach bringt sie fachliches Know-how mit menschlichem Fingerspitzengefühl zusammen, sorgt für eine ganz individuelle Lösungsstrategie und ermöglicht so den Weg aus jeder Krise. Als Vortragsrednerin kombiniert sie Fachwissen mit Tiefgang, Erfahrung und Humor.

Kontakt
Sabine Zehnder – Life Reanimation
Sabine Zehnder
Angerfeld 10
86944 Unterdießen
+49 (0) 174 – 99 88 33 2
post@life-reanimation.de
http://www.life-reanimation.de

Allgemein

Eigentlich möchte ich etwas ganz anderes machen …

In ihren Coachings begegnet Sabine Zehnder immer wieder Kunden, bei denen das, was sie wollen und das, was sie tun, voneinander abweichen

Eigentlich möchte ich etwas ganz anderes machen ...

Sabine Zehnder über das Bauchgefühl

Machst du, was du wirklich willst? Sabine Zehnder hilft mit ihrem Life Reanimation bei Krisen, persönlichen Herausforderungen wie auch Sinn- und Lebensfragen – so auch bei der Eingangsfrage. „In meinen Coachings kommt es immer wieder dazu, dass Menschen an den Punkt gelangen, wo sie erkennen, was sie wirklich machen wollen“, sagt Sabine Zehnder. Dieser Moment sei wichtig, denn er zeige, dass das jetzige Handeln davon abweicht.

Für Zehnder liegt eine mögliche Ursache in dem Verlust der Fähigkeit, auf das Gefühl zu hören: „Ich habe den Eindruck, Erwachsene machen zu selten etwas, nur weil sie es mögen. Leitend für Entscheidungen ist vielmehr Vernunft und Strategie, aber nicht mehr das Bauchgefühl.“ Verstärkt wird das mit dem Lauf des Lebens. Je mehr Menschen hören, lesen und lernen, desto mehr füllt sich die Sammlung von Gründen, etwas zu tun oder nicht zu tun. „Für die rationale Seite von Entscheidungen ist das gut, für einen weiteren wesentlichen Aspekt unseres Daseins nicht unbedingt“, erzählt Zehnder.

Dabei lässt sich Rationalität der Theorie zuordnen und Gefühl der Erfahrung, also der Praxis. „Genau deswegen ist das mit Theorie und Praxis so eine Sache … und so machen wir oftmals nicht das, was wir tatsächlich wollen“, betont die Unternehmerin mit Doppel-Diplom in Informatik und Coaching. Auch wenn es Dinge gibt, die gemacht werden müssen, komme es auf den richtigen Ausgleich an. „Du kannst einen Job haben, der dich nervt – wenn du aber Dinge in deinem Leben hast, die dich erfüllen oder glücklich machen, können diese das ausgleichen.“

Wichtig sei, sich zuzugestehen, wenn etwas nicht mehr tragbar ist oder ausgeglichen werden kann. Deshalb gelte es, sich bei den Entscheidungen Zeit zu nehmen. Das zeige, wonach ein Mensch eigentlich Sehnsucht hat – „und ermöglicht, das Leben mit Sinn, Verstand und einem guten Bauchgefühl zu gestalten“, schließt die Frau mit ihrer eigenen Methode, der Zehnder-Methode.

Mehr zu Sabine Zehnder – Life Reanimation – erfahren Sie auf ihrer Website unter:
https://www.life-reanimation.de

Sabine Zehnder ist eine Spezialistin dafür, schwierige Projekte aufzuräumen – in der IT-Branche und im Leben. Ihr sehr spezieller Lebenslauf erforderte sehr früh die Eigenschaft, Probleme eigenständig zu lösen. Diese Fähigkeit hat sie schließlich zu ihrem Beruf gemacht. Als Managerin für IT-Projekte und als Coach bringt sie fachliches Know-how mit menschlichem Fingerspitzengefühl zusammen, sorgt für eine ganz individuelle Lösungsstrategie und ermöglicht so den Weg aus jeder Krise. Als Vortragsrednerin kombiniert sie Fachwissen mit Tiefgang, Erfahrung und Humor.

Kontakt
Sabine Zehnder – Life Reanimation
Sabine Zehnder
Angerfeld 10
86944 Unterdießen
+49 (0) 174 – 99 88 33 2
post@life-reanimation.de
http://www.life-reanimation.de

Allgemein

Schuld: ein Makel?

Wer sich schuldig fühlt, trägt diesen Makel mit sich wie ein Zeichen, mitten auf der Stirn – ob das wirklich so sein muss und wie man nicht weiter in der Schuld gefangen ist, weiß Sabine Zehnder

Schuld: ein Makel?

Sabine Zehnder über den Makel der Schuld

Sabine Zehnder hat sich in ihrem Leben schon mit vielen schwierigen Lebensfragen befassen müssen – und sagt von sich selbst, sie ist „mit allen Wassern gewaschen“. In einer nachdenklichen Unterhaltung mit einem Freund ist sie vor einigen Tagen gefragt worden, ob sie sich schon einmal schuldig gefühlt hat. „Nach relativ kurzer Zeit kam mir tatsächlich eine Situation in den Kopf, an der ich mich schuldig fühlte“, erzählt Zehnder.

„Mit dem Gefühl des Schuldigseins kam in mir sofort eine Schwere auf. Mein Blick fiel zu Boden und ich fühlte tiefe Trauer, gepaart mit Schamgefühlen für mein Verhalten in der Vergangenheit“, so Zehnder weiter. Schuld zu haben sei wie ein Makel, ein irreparabler Fehler, der als Brandzeichen sichtbar auf der Stirn getragen wird. Zehnder hat sich daraufhin die Frage gestellt, wie Schuld im übertragenen Sinn abgeleistet werden kann. „Im Strafrecht gibt es einen Katalog – das Gesetz – nach dem Schuld beglichen werden kann. Aber wie ist das im normalen Leben möglich?“

Aufgrund ihres persönlichen Weltbildes, welches sich von dem Denken in Kategorien oder Extremen, wie schwarz und weiß, gut und böse, richtig und falsch, grundlegend unterscheidet, hat sie sich auf die Suche nach einem anderen Begriff begeben, um mit Schuld umgehen zu können. „Dabei fiel mir sofort Verantwortung ein. Aus „Ich bin schuldig“ wird „Ich bin verantwortlich““, führt Zehnder aus. Durch diesen neuen Begriff hat sich für sie eine ganz andere Dynamik und Möglichkeit der Schuldfrage ergeben. Denn wenn ein Mensch Verantwortung für einen Fehler übernehme, sei er nicht hilflos in einem unumstößlichen Urteil gefangen. Und wird handlungsfähig.

„Außerdem überlegte ich daraufhin weiter, für welche Bereiche der erinnerten Situation ich verantwortlich war und für welche Bereiche vielleicht jemand anderes. Vorher war es unmöglich, auf diese Art mit Erlebtem umzugehen. Durch die Änderung meiner Perspektive – von der Schuld hin zur Verantwortung – hat sich das Thema geöffnet“, sagt Zehnder. Abschließend rät sie anderen, sich von dem Schuldsein zu lösen und die Verantwortung für das eigene Handeln, die eigenen Entscheidungen und das eigene Leben zu übernehmen.

Mehr zu der Frau hinter „Life reanimation“, die selbst von sich sagt, Unfassbares erlebt zu haben, erfahren Sie auf Ihrer Website unter: www.life-reanimation.de

Sabine Zehnder ist eine Spezialistin dafür, schwierige Projekte aufzuräumen – in der IT-Branche und im Leben. Ihr sehr spezieller Lebenslauf erforderte sehr früh die Eigenschaft, Probleme eigenständig zu lösen. Diese Fähigkeit hat sie schließlich zu ihrem Beruf gemacht. Als Managerin für IT-Projekte und als Coach bringt sie fachliches Know-how mit menschlichem Fingerspitzengefühl zusammen, sorgt für eine ganz individuelle Lösungsstrategie und ermöglicht so den Weg aus jeder Krise. Als Vortragsrednerin kombiniert sie Fachwissen mit Tiefgang, Erfahrung und Humor.

Kontakt
Sabine Zehnder – Life Reanimation
Sabine Zehnder
Angerfeld 10
86944 Unterdießen
+49 (0) 174 – 99 88 33 2
post@life-reanimation.de
http://www.life-reanimation.de

Allgemein

Planvoll statt planlos

Ob in unbekannten oder den immer gleichen Situationen – planlos kommt niemand voran. Sabine Zehnder weiß, wie Menschen wieder einen Plan bekommen, um dort anzukommen, wo sie hinwollen.

Planvoll statt planlos

Planvoll statt planlos – mit Sabine Zehnder und Life Reanimation

Eigentlich heißt es, den Wald vor lauter Bäumen nicht sehen. Dieses Sprichwort weitergedacht heißt für Sabine Zehnder: „Den Weg vor lauter Bäumen nicht finden.“ Was ist damit gemeint? „In unbekannten örtlichen Umgebungen hatte ich keine Orientierung und neigte dazu, mich von den Eindrücken um mich herum fangen zu lassen und mich in ihnen zu verlieren. Ich habe mich schlichtweg oft verlaufen“, erzählt Sabine Zehnder. Beruflich sei sie ständig und viel in ihr unbekannten Umgebungen unterwegs – um jetzt nicht wieder in Orientierungslosigkeit zu versinken, musste sie sich einiges einfallen lassen. Mit Life Reanimation unterstützt sie Menschen mit Sparring und Coaching dabei, in ihrem Leben wieder den richtigen Weg zum Ziel zu finden und Struktur und Aufschwung zu verleihen.

Das Besondere dabei: Zehnder hat selbst eine bewegte Geschichte und ist wohl genau deswegen die Ansprechpartnerin, wenn nichts mehr vor oder zurückzugehen scheint, alles verschwimmt, der Fokus fehlt – das Schlammassel überhandnimmt. „Um auf dem Weg Struktur zu finden und im Alltag nicht stundenlange Umwege nehmen zu müssen, habe ich einige Tipps, die auch andere Menschen auf ihre Probleme anwenden können.“

Den meisten Menschen ist das Problem längt bekannt, eine Lösung aber meist nicht in Sicht- und Reichweite. Was also kann jemand in dieser Situation sofort tun, um zukünftig nicht mehr aufgeschmissen zu sein? „Ich habe gelernt, mich auf Schilder zu fokussieren. Dazu muss ich aber stehen bleiben, konzentriert mein Umfeld wahrnehmen, klar fixieren, was mein Ziel ist und wo ich hinwill und gegebenenfalls herausfinden, wer mir hilfreiche Auskunft geben kann“, führt Zehnder aus. Ihr Tipp ist es also, stehenzubleiben, Gedanken zu stoppen und mit Konzentration neuen Fokus zu gewinnen. Ganz ähnlich wie sie es auch in ihrer Arbeit mit Menschen und Unternehmen macht.

Zusammengefasst heißt das: „Bleiben Sie stehen, wenn Sie den Weg nicht kennen. Und wenn Sie damit noch immer nicht weiterkommen, besteht in jeder Situation die Möglichkeit, sich an einen anderen Menschen zu wenden.“

Weitere Informationen zu Sabine Zehnder – Life Reanimation finden Sie unter: www.life-reanimation.de

Sabine Zehnder ist eine Spezialistin dafür, schwierige Projekte aufzuräumen – in der IT-Branche und im Leben. Ihr sehr spezieller Lebenslauf erforderte sehr früh die Eigenschaft, Probleme eigenständig zu lösen. Diese Fähigkeit hat sie schließlich zu ihrem Beruf gemacht. Als Managerin für IT-Projekte und als Coach bringt sie fachliches Know-how mit menschlichem Fingerspitzengefühl zusammen, sorgt für eine ganz individuelle Lösungsstrategie und ermöglicht so den Weg aus jeder Krise. Als Vortragsrednerin kombiniert sie Fachwissen mit Tiefgang, Erfahrung und Humor.

Kontakt
Sabine Zehnder – Life Reanimation
Sabine Zehnder
Angerfeld 10
86944 Unterdießen
+49 (0) 174 – 99 88 33 2
post@life-reanimation.de
http://www.life-reanimation.de

Allgemein

Problemflut effektiv händeln

Was tun, wenn zu viele Themen das Angehen einzelner Probleme verhindern? Sabine Zehnder – Life Reanimation – kennt das Grundprinzip für das Gelingen

Problemflut effektiv händeln

Problemflut effektiv händeln mit Sabine Zehnder – Life Reanimation

Unterdießen. Wer kennt das nicht: Eine Situation scheint eingefahren und man hat das Gefühl, nicht wieder herauszukommen. Man fühlt sich sprichwörtlich mit dem Gesicht zur Wand. „Es geht hier meist nicht um dieses eine Problem, es sind die vielen anderen Themen, die einen beschäftigen. Sie lassen keinen Platz dafür, ein Problem richtig anzugehen und zu lösen“, weiß Sabine Zehnder, die Menschen dabei unterstützt, Themen ihres Lebens neu zu strukturieren.

Die meisten Menschen gehen Problemen aus dem Weg, statt sie beim Namen zu nennen und anzugehen. „Jeder kennt das Phänomen, wenn man sich mit immer wieder anderen Dingen beschäftigt, nur um dem drängenden Problem aus dem Weg gehen zu können“, erklärt Zehnder weiter. Unbewusst schütte man sich mit Arbeit regelrecht zu, um bloß keine Zeit dafür zu finden. Und das sei auch die Ausrede anderen aber auch sich selbst gegenüber.

Eine weitere Schwierigkeit sei die des falschen Priorisierens. „Immer nach dem zu gehen, was am lautesten schreit, bringt den Betroffen in einen stetig anwachsenden Stress. Von Stunde zu Stunde, Tag zu Tag und Woche zu Woche. Irgendwann genügen selbst 60 Stunden Arbeitszeit nicht mehr, um alle To-dos zu erledigen“, hebt Zehnder hervor.

„Es gibt immer mehr Menschen, die einfach nicht vom Fleck kommen, weil sie aktives Vermeidungsverhalten praktizieren.“ Was also tun, wenn man sich in Unwichtigem verfängt und Wichtiges nicht zu priorisieren vermag? Sabine Zehnder rät, die eigenen Themen im Überblick zu haben und darauf zu achten, was zur absichtlichen Ablenkung verführt. Durch diese Achtsamkeit allein habe man bereits einen wichtigen Schritt in Richtung Probleme effektiv lösen getan. Man könne bewusst Unwichtiges ausblenden und sich gezielt dem eigentlichen Problem widmen. Klappt das nicht, gibt Sabine Zehnder gerne Hilfestellung.

Weitere Informationen zu Sabine Zehnder – Life Reanimation finden Sie unter: www.life-reanimation.de

Sabine Zehnder ist eine Spezialistin dafür, schwierige Projekte aufzuräumen – in der IT-Branche und im Leben. Ihr sehr spezieller Lebenslauf erforderte sehr früh die Eigenschaft, Probleme eigenständig zu lösen. Diese Fähigkeit hat sie schließlich zu ihrem Beruf gemacht. Als Managerin für IT-Projekte und als Coach bringt sie fachliches Know-how mit menschlichem Fingerspitzengefühl zusammen, sorgt für eine ganz individuelle Lösungsstrategie und ermöglicht so den Weg aus jeder Krise. Als Vortragsrednerin kombiniert sie Fachwissen mit Tiefgang, Erfahrung und Humor.

Kontakt
Sabine Zehnder – Life Reanimation
Sabine Zehnder
Angerfeld 10
86944 Unterdießen
+49 (0) 174 – 99 88 33 2
post@life-reanimation.de
http://www.life-reanimation.de

Allgemein

Wenn nichts vor und zurück geht …

Sabine Zehnder – Life Reanimation – reicht Menschen in schwierigen Situationen den obligatorischen Strohhalm

Wenn nichts vor und zurück geht ...

Sabine Zehnder – Life Reanimation

Es ist eine Tatsache, die sich nicht von der Hand weisen lässt: Immer mehr Menschen kommen irgendwann im Leben einmal an einen Punkt, wo für sie klar wird, dass etwas passieren muss. Dass sie ihr Leben ändern müssen. Viele schaffen jedoch nicht den ersten Schritt – aus Angst vor einer ungewissen Zukunft oder weil sie befürchten, es nicht zu schaffen. Manchmal gibt es jedoch Umstände, die es nicht zulassen, dass alles so weitergeht wie gewohnt. Sabine Zehnder hat selbst gleich mehrere solcher tiefgreifenden Erfahrungen gemacht und es trotzdem geschafft.

“ „Ändere dein Leben, sonst hast du bald keins mehr“ ist ein Spruch, an dem viel Wahres dran ist. Viele hören ihn von ihrem Arzt“, weiß Zehnder, die mit ,Life Reanimation“ Betroffenen den obligatorischen Strohhalm reicht, nach dem diese nur noch greifen müssen. Sie hilft, die Themen zu strukturieren und einen Masterplan zu entwerfen, der den Gewohnheiten und Vorlieben ihrer Kunden entspricht und so den Erfolg überhaupt erst ermöglicht.

Die Unternehmerin blickt selbst auf einen sehr speziellen Lebenslauf zurück, der es früh von ihr erforderte, Probleme eigenständig zu lösen. „Unternehmerin, Diplom-Informatikerin & Coach, Ex-Abhängige, Ex-Todessüchtige, 2-fache ehemalige Burn-out-Patientin aber auch Sängerin, Künstlerin, Läuferin, Yoga-Instructor … und vielem mehr in einer Person. Mein Lebensweg war holprig und die Umstände ungewöhnlich, aber während ich ganz unten war, ging es dennoch stetig bergauf – und das Ergebnis stimmt“, schneidet Zehnder ihre Vergangenheit an, die es ihr ermöglicht, heute für Menschen in schwierigen Situationen zuallererst Ansprechpartner und ,erste Hilfe“ zu sein, und ihnen darauf folgend auch Ratgeber zu sein, wenn es darum geht, den persönlichen Masterplan herauszufinden. „Es gibt für alles eine Lösung. Ich bin der beste Beweis.“

Sabine Zehnder bietet in diesem Zusammenhang ebenso 1-tägiges Sparring für Interessierte, die ihr persönliches „Life-Projekt“ organisieren wollen oder auch dann, wenn es darum geht, eingefahrene Gewohnheiten umzustellen. Darüber hinaus bietet Zehnder eine Kombination aus Coaching, Beratung und körperlicher Anleitung an, die es ermöglicht, im Ausnahmezustand den psychischen und physischen Ausgleich herzustellen. „Yoga und Laufen sind zwei wunderbare Mittel, um sich wieder auf Spur zu bringen und einen körperlichen Ausgleich zu erfahren. Mental hilft Yoga, auch in schwierigen Situationen innerlich ruhig und ausgeglichen bleiben zu können. Laufen reduziert in kürzester Zeit den Stresspegel“, hebt Zehnder hervor.

Mit ,Life Reanimation“ ist Sabine Zehnder auch als Vortragsrednerin unterwegs und bringt ihre Zuhörer zum Lachen und zum Nachdenken. Interessierte können sich auf unterhaltsame, leidenschaftliche und kuriose Geschichten freuen.

Mehr Informationen zu Sabine Zehnder – Life Reanimation unter www.life-reanimation.de

Sabine Zehnder ist eine Spezialistin dafür, schwierige Projekte aufzuräumen – in der IT-Branche und im Leben. Ihr sehr spezieller Lebenslauf erforderte sehr früh die Eigenschaft, Probleme eigenständig zu lösen. Diese Fähigkeit hat sie schließlich zu ihrem Beruf gemacht. Als Managerin für IT-Projekte und als Coach bringt sie fachliches Know-how mit menschlichem Fingerspitzengefühl zusammen, sorgt für eine ganz individuelle Lösungsstrategie und ermöglicht so den Weg aus jeder Krise. Als Vortragsrednerin kombiniert sie Fachwissen mit Tiefgang, Erfahrung und Humor.

Kontakt
Sabine Zehnder – Life Reanimation
Sabine Zehnder
Angerfeld 10
86944 Unterdießen
+49 (0) 174 – 99 88 33 2
post@life-reanimation.de
http://www.life-reanimation.de

Allgemein

Unter meinem weiten Himmel

Von einer, die auszog, das Fürchten zu verlernen

Unter meinem weiten Himmel

Cover

Raus aus der Existenzangst, rein in die Lebenslust!

In sieben Kapiteln nimmt die Autorin ihre Leserinnen und Leser mit auf ihren Entwicklungsweg. Und doch ist das Buch mehr als eine Entwicklungsgeschichte. Es lädt zur Reflektion der eigenen Lebenserfahrungen ein.

Mit ihrer sehr intimen und kritischen
Auseinandersetzung mit Glauben und Kirche möchte die Autorin einen Beitrag leisten zum aktuellen Diskurs über das Thema Kirche in unserer Zeit. Dank ihres kritischen Verstandes und ihrer Sinnlichkeit fand sie zu Religions-Freiheit und Existenzangst überwindender Lebenslust.

Nina Senegal zeigt sich in ihrem Buch als eine lebenskluge Frau, die nicht berufstätig und doch sinnvoll beschäftigt ist; die grübelt und lacht und in ihren eigenen Mann verliebt ist; die mit großem Herzen und kritischem Blick Gott und die Welt betrachtet und mit dem Leben und dem Sterben versöhnt ist.

Ein Buch für nachdenkliche, liebende, verunsicherte, humorvolle, freigeistige, sinnliche und neugierige Menschen.

Über die Autorin

„Wer bin ich, wo ist meine Grenze? Was kann, was muss ich sein, weil ich hier und jetzt bin und ganz da sein will?“ (Nina Senegal/ Aus dem Vorwort)

Nina Senegal
Unter meinem weiten Himmel
Von einer, die auszog, das Fürchten zu verlernen
Paperback
978-3-96051-636-1
12,99 Euro

tao.de ist das Selfpublishing-Portal, das AutorInnen mit den Themengebieten Neues Bewusstsein, Ganzheitliche Gesundheit und Spiritualität bei allen Schritten von der Idee über die Produktion von Büchern und ebooks bis zu ihrer Vermarktung begleitet. tao.de ist ein Selfpublishing-Portal der J.Kamphausen Mediengruppe.

* Die J. Kamphausen Mediengruppe mit den Verlagen J.Kamphausen, Aurum, Theseus, Lüchow, LebensBaum und der Tao Cinemathek sowie den Selfpublishing Portalen tao.de und Meine Geschichte wurde 1983 in Bielefeld gegründet. Das Lieferprogramm umfasst mehr als 1.000 Titel aus den Themenbereichen ganzheitliche Gesundheit, Persönlichkeitsentwicklung und Wirtschaft. Einzelne Titel erreichen Auflagen in Millionenhöhe.

Firmenkontakt
tao.de
Kirstin Dreimann
Goldbach 2
33615 Bielefeld
0521-560 52 13
0521-560 52 29
info@j-kamphausen.de
http://www.weltinnenraum.de

Pressekontakt
J. Kamphausen Mediengruppe GmbH
Julia Meier
Goldbach 2
33615 Bielefeld
0521-560 52 232
0521-560 52 29
julia.meier@j-kamphausen.de
http://www.weltinnenraum.de

Allgemein

Psychologische Beratung

Unterstützung in Lebenskrisen, zwischenmenschlichen Problemen und Health Care Strategie

Psychologische Beratung

Das Berufsbild des psychologischen Beraters sorgt auch heute noch häufig für Verwirrungen.
Handelt es sich dabei um Psychotherapeuten, Psychiater, Heilpraktiker, Sozialtherapeuten, Coaches oder gar um Hellseher?
Nichts von all dem ist der Fall!

Moderne psychologische Berater verstehen sich unter anderem als Lebensberater und ersetzen teilweise heutzutage de facto die Großfamilie und den Seelsorger des 19. und 20. Jahrhunderts.

Sie sind nicht nur einfach so Gesprächspartner sondern haben eine intensive Ausbildung absolviert, bestenfalls sogar eine Nachweis Ihrer fachlichen Qualifikation beim Berufsverband psychologischer Berater erbracht.
Sie schließen die Lücke, die im herkömmlichen Gesundheitssystem durch Überlastung der Hausärzte, die früher auch teilweise als Seelsorger fungieren konnten, und unterstützen durchaus präventiv die seelische Gesundheit.
Ganz konkret unterstützen psychologische Beratungsgespräche beispielsweise bei Sinnfragen, Selbstzweifeln, Lebenskrisen, in Trauerphasen, nach Trennungen aber auch in Erziehungsfragen, des Weiteren helfen sie bei der Lösung von Beziehungskonflikten.

Aber auch Angehörige chronisch Kranker und dementiell Erkrankter sowie Pflegekräfte nehmen zum Erhalt der seelischen Gesundheit psychologische Beratungsgespräche in Anspruch. Weiterhin unterstützen psychologische Berater Menschen in den Wechseljahren, Eltern deren Kinder aus dem Haus gehen, Opfer von Nachbarschaftskonflikten und Mobbingopfer.

Somit kann Psychologische Beratung also im Wesentlichen als eine Lösungs suchende, klärende und unterstützende Interventionsform verstanden werden, die zeitlich begrenzt ist und keine Heilbehandlung psychischer Erkrankungen beinhaltet.
Generell ist das übergeordnete Ziel der psychologischen Beratung die Verbesserung der Problemlösefähigkeiten gesunder Menschen sowie die Verbesserung des subjektiven Wohlbefindens des Einzelnen.

Aufgrund der gesellschaftlichen Entwicklung des 21. Jahrhunderts und deren Konsequenzen auf jeden Einzelnen ist ein Anstieg des Beratungsbedarfs für Menschen in schwierigen Lebenslagen verzeichnen.
Zudem ist die Hemmschwelle, psychologische Beratung in Anspruch zu nehmen, auch in der Bundesrepublik in den letzten Jahren extrem gesunken. Kompetente psychologische Beratung in Krisensituationen in Anspruch zu nehmen wird auch hierzulande, wie in den USA schon seit vielen Jahren, immer mehr zum Trend.

Da der steigende Leistungsdruck, Arbeitslosigkeit, hohe Scheidungsraten, Informationsflut, Kontaktarmut, Kommunikationsdefizite bei parallelem Verlust der familiären und realen freundschaftlichen Umgänge den Menschen stetig mehr belasten liegt es auf der Hand , dass das Bedürfnis, beschwerende Lebenssituationen effizient und nachhaltig in kurzer Zeit zu lösen, immer mehr zunimmt.

Immer mehr Menschen genossen eine hervorragende schulische bzw. berufliche Ausbildung – wurden jedoch weder vom Elternhaus noch in der Schule ausreichend gelehrt, die Herausforderungen des alltäglichen Lebens oder gar Schicksalsschläge erfolgreich zu bewältigen.

Es ist in subjektiv belastenden Situationen nicht geholfen, wenn eine nicht ausgebildete Person als Ratgeberaufgesucht wird. Da in der Regel Menschen davon ausgehen, eine Lösung präsentieren zu müssen, sobald sie um Rat ersucht werden, wird die letztendliche Lösung die des Ratgebers sein und nicht die des Ratsuchenden. Was zur Folge hat dass der Ratsuchende die Lösung nicht oder nicht vollständig in sein Werte- und Glaubenssystem integrieren kann oder will.

Im Gegensatz zu freundschaftlichen Problemlösegesprächen geht es in der psychologischen Beratung um eine objektive, neutrale und wertschätzende Unterstützung des Klienten bei der Klärung seiner Problematik. Der Klient wird durch gewisse Beratungstechniken und gezielte Fragestellungen zu seinen eigenen Lösungsmöglichkeiten geführt. Es ist jedoch Voraussetzung, dass die Lösungsmöglichkeiten immer nur durch den Klienten selbst gefunden werden.

Dies impliziert Beratungsanliegen wie beispielsweise Vorbeugung, Klärung oder Linderung von Lebensproblemen, Krisen jedweder Art, inter- und intrapersonelle Konflikte wie beispielsweise Entscheidungsprobleme, Fragen zur Lebensänderung, Themen zur allgemeinen, beruflichen oder familiären Neuorientierungen, Belastungen mit dem Altern oder dem Eintritt ins Pensionärs Leben, Karriereplanung, Optimierung des Führungsverhaltens, Verbesserung der Kommunikation etc.

Die Motivation, ein psychologisches Beratungsgespräch in Anspruch zu nehmen ist zumeist ein aktuelles Problem, das subjektiv als nur schwer lösbar empfunden wird. Der Ratsuchende fühlt sich zumeist orientierungslos, überfordert oder vor einer unüberwindbaren Hürde.

Dennoch fühlt sich der Klient psychisch gesund und erkennt seine Situation durchaus als veränder- und lösbar an auch wenn das subjektive Leidensempfinden durchaus so erheblich sein kann dass es individuellen Krankheitswert erreicht auch ohne dass eine psychische Störung vorliegt.

Langanhaltende, psychische Probleme wie z.B. nicht bearbeitete Konflikte , ständige Überlastung, langandauernde Beziehungskrisen oder mangelhafte Problemlösestrategien, können nahtlos in starke Selbstzweifel, Versagensgefühle und dauerhafte Niedergeschlagenheit übergehen und letztendlich in echte psychische Erkrankungen münden, körperliche Beschwerden fördern oder verursachen, beziehungsweise deren Genesung zu verzögern.

Aber soweit muss es nicht kommen!
Das vorangestellte Ziel einer psychologischen Beratung ist, ganz allgemein gesagt, also das Erarbeiten von Lösungsstrategien und die Verbesserung der Lebensqualität.
Sie kann als bewusste und geplante psychologische Beratung und Begleitung von gesunden Menschen jedes Lebensalters in den verschiedensten Problem- und Entscheidungssituationen sein.

Die Beratung ist immer ziel- und lösungsorientiert. Sie unterstützt professionell beim Abbau bestehender Probleme, Belastungen und Störungen im Privat-, Partner-, Familie- und Arbeitsbereich. Durch lösungsorientiertes Erarbeiten von Strategien zur Bewältigung von Problemen, Störungen und Belastungen in allen Lebensbereichen kommt es letztendlich zur Stabilisierung, Verbesserung und Aufbau der Lebensqualität.

Sandra Neumayr
Solutions psychologische Beratung
München

Solutions! psychologische Paarberatung, wir unterstützen und begleiten Sie auf folgenden Beratungsfeldern:
– psychologische Beratung
– Paarberatung
– Angehörigenberatung
– Familienberatung
– Personal-Coaching
– Karriereberatung

Wir freuen uns, Sie mit unserer mehr als 20 jährigen Erfahrung auf dem Gebiet der psychologischen Beratung auf dem Weg aus Ihrer Krisensituation in eine zufriedene, glückliche Zukunft begleiten zu dürfen und Sie bei der Bewältigung Ihrer derzeit belastenden Situation unterstützen zu können. Herzlichst Sandra Neumayr & Team

Firmenkontakt
Solutions! München
Sandra Neumayr
Petuelring 92
80807 München
089-260 19 383
solutions-muenchen@outlook.de
http://solutions-psychologische-beratung.de/

Pressekontakt
Solutions! Paarberatung München
Sandra Neumayr
Petuelring 92
80807 München
089-260 19 383
solutions-muenchen@outlook.de
http://paarberatung-eheberatung-muenchen.com

Allgemein

Lebenskrise? kompetente psychologische Beratung kann Klarheit schaffen

Psychologische Beratung – psychologischer Berater
Was ist das genau?

Lebenskrise? kompetente psychologische Beratung kann Klarheit schaffen

Psychologische Beratung – psychologischer Berater

Das Berufsbild des psychologischen Beraters sorgt häufig noch für Verwirrung. Handelt es sich dabei um Psychotherapeuten, Psychiater, Heilpraktiker, Sozialtherapeuten, Coaches oder gar um Hellseher? Nichts von all dem ist der Fall!

Der Verband psychologischer Berater klärt auf!
Psychologische Berater verstehen sich unter anderem als professionelle Unterstützer in Lebenskrisen, bei innerfamiliären Problemen aber auch in Beziehungskrisen, bei beruflichen Problemen und zur Selbstfindung stehen psychologische Berater stets hilfreich zur Lösungsfindung zur Seite.

Im Gegensatz zu freundschaftlichen Problemlösegesprächen geht es in der psychologischen Beratung um eine objektive, neutrale und wertschätzende Unterstützung des Klienten bei der Klärung seiner Problematik. Der Klient wird durch gewisse Beratungstechniken und gezielte Fragestellungen zu seinen eigenen Lösungsmöglichkeiten geführt. Es ist jedoch Voraussetzung, dass die Lösungsmöglichkeiten immer nur durch den Klienten selbst gefunden werden.

Generell ist das übergeordnete Ziel der psychologischen Beratung die Verbesserung der Problemlösefähigkeiten gesunder Menschen sowie die Verbesserung des subjektiven Wohlbefindens.

Da der steigende Leistungsdruck, Arbeitslosigkeit, hohe Scheidungsraten, Informationsflut, Kontaktarmut, Kommunikationsdefizite bei parallelem Verlust der familiären und realen freundschaftlichen Umgänge den Menschen stetig mehr belasten liegt es auf der Hand, dass das Bedürfnis, belastende Lebenssituationen effizient und nachhaltig in kurzer Zeit zu lösen, wächst.
Immer mehr Menschen genossen eine hervorragende schulische bzw berufliche Ausbildung – wurden jedoch weder vom Elternhaus noch in der Schule ausreichend gelehrt, die Herausforderungen des alltäglichen Lebens oder gar Schicksalsschläge erfolgreich zu bewältigen.

Dies impliziert Beratungsanliegen des Klienten zur Vorbeugung, Klärung oder Linderung von Lebensproblemen, Krisen jedweder Art, inter- und intrapersonelle Konflikte wie beispielsweise Entscheidungsprobleme, Fragen zur Lebensänderung, Themen zur allgemeinen, beruflichen oder familiären Neuorientierung, Belastungen mit dem Altern oder dem Eintritt ins Pensionärs Leben, Karriereplanung, Optimierung des Führungsverhaltens, Verbesserung der Kommunikation etc.
Die Motivation des Klienten, ein psychologisches Beratungsgespräch in Anspruch zu nehmen ist zumeist ein aktuelles Problem, das subjektiv als nur schwer lösbar empfunden wird.

Der Ratsuchende fühlt sich zumeist orientierungslos, überfordert oder vor einer unüberwindbaren Hürde.

Dennoch fühlt er sich psychisch gesund und erkennt seine Situation durchaus als veränder- und lösbar auch wenn das subjektive Leidensempfinden durchaus so erheblich sein kann dass es individuellen Krankheitswert erreicht auch ohne dass eine psychische Störung vorliegt.
Langanhaltende, psychische Probleme wie z.B. nicht bearbeitete Konflikte, ständige Überlastung, langandauernde Beziehungskrisen oder mangelhafte Problemlösestrategien, können nahtlos in starke Selbstzweifel, Versagensgefühle und dauerhafte Niedergeschlagenheit übergehen und letztendlich in echte psychische Erkrankungen münden, körperliche Beschwerden fördern oder verursachen, beziehungsweise deren Genesung zu verzögern.
Das vorangestellte Ziel einer psychologischen Beratung ist, ganz allgemein gesagt, also die Verbesserung der Lebensqualität.
Sie kann als bewusste und geplante psychologische Beratung und Begleitung von gesunden Menschen jedes Lebensalters in den verschiedensten Problem- und Entscheidungssituationen sein.

Die psychologische Beratung gibt dem Klienten Anregungen, sich selbst und sein soziales Umfeld besser zu verstehen, individuelle soziale und persönlichen Fähigkeiten zu entdecken und weiterzuentwickeln, wieder im Einklang mit sich und dem sozialen Umfeld zu leben und vor allem wieder auf individuelle Bedürfnisse zu hören und sie umzusetzen!

Die Beratung ist immer ziel- und lösungsorientiert. Sie unterstützt professionell beim Abbau bestehender Probleme, Belastungen und Störungen im Privat-, Partner-, Familie- und Arbeitsbereich. Durch lösungsorientiertes Erarbeiten von Strategien zur Bewältigung von Problemen, Störungen und Belastungen in allen Lebensbereichen kommt es letztendlich zur Stabilisierung, Verbesserung und Aufbau der Lebensqualität des Klienten.

Wichtig für den Ratsuchenden ist eine fachlich, kompetente Anlaufstelle!
Die Berufsordnung des VpsyB verlangt, dass sowohl Maßstäbe zur Qualität und zur Qualitätssicherung der zertifizierten psychologischen Berater als auch Verfahren zur Durchführung von Qualitätsprüfungen entwickelt werden.
Eine fachliche und kompetente Ausbildung zum psychologischen Berater ist daher unabdingbar.
Vor diesem Hintergrund hat die Interessengemeinschaft zur Qualitätssicherung psychologischer Beratungen des VpsyB Kriterien zur Beschreibung und Messung eines Qualitätsniveaus für psychologische Berater erarbeitet, die für die Erbringung einer qualitativ hochwertigen psychologischen Beratung vorausgesetzt werden.

Die mit dem Gütesiegel des VpsyB ausgezeichneten Berater zeigen nachweislich Professionalität in der psychologischen Beratung durch die Verbindung von wissenschaftlichem Fachwissen mit individuellem Fallverstehen und durch ein klar strukturiertes, durchdachtes Beratungskonzept.

Der Verband ist die erste unabhängige Adresse und Ansprechpartner nur für psychologische Berater!

Seit 2012 gibt es den Verband psychologischer Berater. Mit Engagement, Fachkompetenz und starken Partnern vertreten wir die beruflichen Interessen unserer Mitglieder in der Gesellschaft, um die hohe Verantwortung dieser Arbeit zu würdigen und den Ratsuchenden Schutz und Orientierungshilfe am „Psychologischen Markt“ zu geben.

Kontakt
Verband psychologischer Berater [VpsyB]
Rolf Neumayr
Kreuzstraße 12
80331 München
089-26019384
vpsyb@outlook.de
http://www.vpsyb.org