Tag Archives: Leistung

Maschinenbau

MKS erweitert Ophir NanoScan Strahlprofilmessgerät-Serie

Neuer pyroelektrischer Messkopf für die schlitzbasierte Strahlprofilmessung im mittleren Infrarotbereich, erweiterter Messbereich für Silizium-Messköpfe

MKS erweitert Ophir NanoScan Strahlprofilmessgerät-Serie

MKS erweitert Ophir NanoScan Strahlprofilmessgerät-Serie (Bildquelle: @MKS Ophir)

MKS Instruments stellt gleich mehrere Neuerungen für die schlitzbasierten Profilmessgeräte der Ophir NanoScan Serie vor. So vergrößert sich der Messbereich der Ophir NanoScan Modelle mit Silizium-Messkopf auf Wellenlängen bis 1100nm. Die Messung von durchstimmbaren Lasern wird damit für Anwender deutlich einfacher und günstiger. Mit dem neuen NanoScan MIR ergänzt der Messtechnikspezialist sein Portfolio um ein schlitzbasiertes NanoScan Modell mit pyroelektrischem Messkopf für die Anwendung im mittleren Infrarotbereich. Das Profilmessgerät eignet sich für Wellenlängen von 900nm bis fünf Mikrometer. Als Highlight bietet Ophir seinen Kunden die Möglichkeit, noch bis Ende des Jahres die passende NanoScan Software in der Professional Version mit integrierter Automatisierungs-Schnittstelle ohne Aufschlag zur NanoScan Standard Software herunterzuladen.

Die schlitzbasierten Strahlprofilmessgeräte der NanoScan Serie eignen sich insbesondere für die Messung kleiner Strahldurchmesser und werden häufig von Herstellern von Laserstrahlquellen u.a. für die Medizintechnik eingesetzt. Alle Modellvarianten überzeugen durch schnelle und sehr präzise Messungen. „Mit unseren Neuerungen bei der NanoScan Familie bieten wir den Anwendern eine günstig Alternative zur Strahlvermessung im NIR- bis MIR-Bereich sowie generell beim automatisierten Messbetrieb von kleinen Strahldurchmessern bis zu sieben Mikrometer“, erklärt Christian Dini, Director Global Business Development Ophir. Die Ophir NanoScan Messgeräte sind mit Silizium-, Germanium- und pyroelektrischen Messköpfen erhältlich und decken damit einen weiten Bereich an Wellenlängen und Laserleistungen ab. Die passende Software errechnet ISO-konform zahlreiche Strahlparameter, beinhaltet einen M2-Assistenten und ermöglicht die Messung der Laserleistung.

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.ophiropt.com/laser–measurement/de/beam-profilers/products/Scanning-Slit-Beam-Profiling-with-NanoScan

Über Ophir Spiricon Europe GmbH:
Ophir, eine Marke der MKS Instruments, Inc., bietet eine breite Palette an Messtechnik, darunter Leistungs- sowie Energiesensoren und Strahlprofilmessgeräte und entwickelt kontinuierlich innovative Produkte zur Messung von Lasern und LED-Leuchten. Die modularen, individuell anpassbaren Lösungen werden rund um die Welt in Fertigung, Medizintechnik, im militärischen Bereich und der Forschung eingesetzt. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.ophiropt.de

Firmenkontakt
Ophir Spiricon Europe GmbH
Christian Dini
Guerickeweg 7
64291 Darmstadt
+49 6151 708 0
christian.dini@eu.ophiropt.com
http://www.ophiropt.com

Pressekontakt
claro! PR+Text
Dagmar Ecker
Allmannspforte 5
68649 Gross-Rohrheim
+49 6245 906792
de@claro-pr.de
http://www.claro-pr.de

Allgemein

Flüssigkeits-Umlaufkühler als leistungsstarke Aggregate zur Temperierung

uwe electronic erweitert Portfolio in Ergänzung zur Thermoelektronik

Flüssigkeits-Umlaufkühler als leistungsstarke Aggregate zur Temperierung

Mobiler Flüssigkeitskühler mit Kompressortechnologie

Elektronenmikroskope oder Röntgengeneratoren sind Analysegeräte, die sehr hohe Anforderungen an die Genauigkeit der Temperatur haben. Während ihres Betriebs wird eine hohe Kühlleistung notwendig.

uwe electronic hat ein ausführliches Produkt-Sortiment im Segment der thermoelektrischen Kühlung. Durch die Erweiterung auf Umlaufkühler mit Kompressortechnik können auch Lösungen für Applikationen mit hohen Kühlleistungsbedarfen angeboten werden.

Flüssigkeitskühler sind mobile kleine Umlaufkühler mit Kompressor. Im Vorratstank befindet sich ein Verdampfer, der das umlaufende Wasser, bzw. Frostschutzgemisch in einem kleinen Behältnis (5-15l) abkühlt. Daraus wird es dann mit Hilfe einer Umwälzpumpe abgesaugt und zur Einheit geführt, die es zu kühlen gilt. Unterhalb des Klappdeckels auf der Oberseite des Gerätes ist die Stelle leicht zugänglich, an der das Gerät befüllt wird. In unterschiedlichen Gehäusegrößen von 600 – 2.400 Watt bei 20°C Wasseraustrittstemperatur und bis 3,5 bar Pumpendruck sind die Geräte erhältlich. Höhere Kühlleistungen durch flüssiggekühlte Kompressorkühler sind möglich.

Mit kleinen und mobilen Flüssigkeitskühlern, die in verschiedenen Leistungsklassen eingesetzt werden, beginnt das Sortiment. Die optionale Ausstattung mit einer Gegenheizung trägt zur Verbesserung der Temperaturstabilität bei. Eine Temperaturgenauigkeit bis 0,1°C ist damit erreichbar. Weil der Kompressor auf diese Weise kontinuierlich läuft, steigt die Lebensdauer des Kühlgeräts.

Ein O-LED Display sorgt für eine bedienerfreundliche Anzeige. Relevante Einstellungen am Kühlgerät lassen sich aufgrund eines intuitiven Bedienfelds einfach bewerkstelligen. Zusätzliche Dämmmaterialien, die in eine darauf optimal abgestimmte Gehäusegröße eingearbeitet sind, erreichen ein besonders niedriges Betriebsgeräusch. Leise Pumpen tragen zu diesem Ergebnis bei.

Anwendungsbereiche der mobilen Umlaufkühler sind beispielsweise: Magnetresonanztomographie (MRT), Massenspektrometer sowie Rotationsverdampfer.

Ausführliche Informationen unter: https://www.uweelectronic.de/de/temperaturmanagement-2/fluessigkeitskuehlsysteme/wasser-luft-kuehler-mit-kompressor.html

Die uwe electronic GmbH ist ein international tätiges Systemhaus mit Sitz in Unterhaching bei München. Unsere Kunden reichen vom mittelständischen Betrieb bis hin zu High-Tech-Konzernen in Deutschland und Zentraleuropa. Unsere Produktpalette umfasst Produkte und Lösungen aus den Bereichen Prüftechnik für Elektronik, Temperaturmanagement, Automatisierung und Elektronische Bauelemente. Unsere Kernkompetenz liegt in den Bereichen Federkontakte für das Prüfen von bestückten Leiterplatten, Steckverbinder mit gefederten Kontaktstiften und Temperaturmanagement.

Kontakt
uwe electronic GmbH
Dominik Gehlen
Inselkammerstrasse 10
82008 Unterhaching
08944119015
info@uweelectronic.de
http://www.uweelectronic.de

Allgemein

Wie sehr lohnt sich Übersetzungsdienstleistung?

Wie sehr lohnt sich Übersetzungsdienstleistung?

Eine Dienstleistung in Anspruch zu nehmen, gehört in unserem Alltag zu den selbstverständlichsten Dingen. Wer geht schließlich nicht zum Friseur oder lässt sein Auto in einer Werkstatt reparieren? Natürlich könnte man diese Dinge auch eigenständig erledigen, aber abgesehen vom zunehmenden Zeitmangel in einer immer größer-werdenden Leistungsgesellschaft, fehlt oft das Know-How. Doch trotz Online-Suchmaschinen und bekannten Videoplattformen kann man nicht immer darauf vertrauen, dass das selbstreparierte Auto nicht wieder seinen Geist aufgibt oder die selbstgeschnittene Frisur einen Schönheitspreis gewinnt.

Nicht selten stellen Dokumente, Erklärungen, Urkunden oder anderes bürokratisches Papier eine Herausforderung dar, wenn diese übersetzt werden müssen. Zum Beispiel für Visas oder Beglaubigungen. In diesem Fall sollte man besser davon absehen selbst Hand anzulegen oder die Dienste von bekannten Online-Übersetzern in Anspruch zu nehmen. Zu groß wären die Konsequenzen bei Sprachpatzern oder holprigen Formulierungen. Man sollte sich nichts vormachen: trotz 9-monatigen Auslandsaufenthalt oder hin- und wieder einen englischen Film schauen, fehlt das Know-How solche Dokumente zu übersetzen. Bei komplizierten, fachspezifischen Texten wie bei juristischen Schriftsätzen ist häufig nicht einmal eine Sprachkompetenz auf C2-Niveau ausreichend. Komplizierte Fachterminologie erfordert ein hohes Maß an Wissen und Kompetenz.

In genau diesen Fällen ist es notwendig die Dienstleistung von professionellen Übersetzern zu nutzen um nicht zu riskieren, dass es weitreichende Folgen haben könnte, wenn juristische Schriften falsch übersetzt werden oder die Beglaubigung sprachlich fehlerhaft ist. Schlimmstenfalls kann es zu Schäden und Klageerhebungen führen. Also gilt: Sicherheit vor Pragmatismus.

Professionelle Übersetzer und Dolmetscher sind meist Muttersprachler mit fachspezifischem Vokabularwissen in Gebieten wie Jura, Wirtschaft, Technik oder Marketing. Ihre Kompetenz und Feingefühl sollte man besser nicht aufwiegen, denn dank ihrer Arbeit ist einwandfreie Kommunikation und Textverständnis möglich. Sprachendienst 24 beschäftigt seit nun 10 Jahren Muttersprachler auf den unterschiedlichsten Themengebieten. Sie gewährleisten Präzision und stellen sicher, dass Texte exakt wiedergegeben werden.

Auch das Dolmetschen gehört zu den vom Sprachendienst 24 angebotenen Dienstleistungen. Denn obwohl Übersetzen und Dolmetschen oft über einen Kamm geschert werden, sind diese zwei Berufe nicht miteinander gleichzusetzen und die Beherrschung des einen setzt die des anderen nicht voraus. Außerdem zu erwähnen ist, dass Dolmetschen nicht gleich Dolmetschen ist: Unterschieden wird grundsätzlich zwischen Simultandolmetschen und Konsekutivdolmetschen. Während beim konsekutiven Dolmetschen nach bestimmten Abschnitten und während den Sprechpausen des zu übersetzenden Redners die mündliche Übertragung der gesprochenen Sprache erfolgt, verlangt das Simultandolmetschen, bei dem der Dolmetscher gleichzeitig zuhören, übertragen und verständlich machen muss, dem Dolmetscher einiges ab. Deshalb haben Simultandolmetscher bei den Konferenzen auf denen sie zum Einsatz kommen meist nur recht kurze Einsätze. Doch trotz der „nur“ vierstündigen Einsatzzeit, bei der man sich jeweils halbstündlich mit einem Kollegen abwechselt, ist der Beruf des Simultandolmetschers nicht zu unterschätzen: Er ist laut WHO nach Gastronom und Fluglotsen der drittstressigste Job der Welt.

Man sollte eben bestimmte Dienstleistungen nicht missen und sie besser nicht im Alleingang ausführen, sondern besser Profis ranlassen. Andere Dienstleistungen sollte man nicht unterschätzen. Oft steckt ein größerer Aufwand dahinter, wie man zuerst vermutet. Doch garantiert: Eine exzellent ausgeführte Leistung kann so manchen Ärger vermeiden.

Sprachendienst 24 ist ein internationaler Übersetzungsservice aus Tübingen, der seit 10 Jahren ein weltweites Netzwerk von Übersetzern und Dolmetschern aus den unterschiedlichsten Themenbereichen zu bieten hat. Die Partner sind dabei immer professionelle Muttersprachler, um optimale Qualität der Dienstleistungen gewährleisten zu können. Bedient werden können Übersetzungs- und Dolmetschaufträge in Deutsch, Englisch, Spanisch, Italienisch, Russisch, Arabisch, Chinesisch und vielen weiteren Sprachen.

Kontakt
Sprachendienst 24
Marc Schmidt
Magazinplatz 3
72072 Tübingen
+497071367202
info@sprachendienst-24.de
http://www.sprachendienst-24.de/

Allgemein

„Always touch a running system“

Initiative Wertvolle Unternehmenskultur bringt vierfachen Nutzen

"Always touch a running system"

Andreas Köpke, Schirmherrschaft der Initiative, Bundestorwarttrainer & ehemaliger Nationalkeeper (Bildquelle: @ Initiative Wertvolle Unternehmenskultur)

„Kultur, das ist so ein großes Wort, da trauen sich viele gar nicht ran. Das ist schade, weil sie so grundlegend wichtig ist – in allen Lebensbereichen. Und doch wird sie gleichzeitig oft maßlos unterschätzt. Das muss sich ändern, dafür will ich mich einbringen.“
(Andreas Köpke, Schirmherrschaft der Initiative, Bundestorwarttrainer und ehemaliger Nationalkeeper)

Wie fit ist mein Unternehmen im Hinblick auf den digitalen Wandel? Wo stehe ich, wenn es um das Meistern von unternehmerischen Risiken geht? Und bleibt dabei womöglich die Orientierung an fundamentalen Grundwerten und ethischen Überzeugungen auf der Strecke?

Mit Unternehmenskultur die digitale Transformation meistern
Digitale Transformation, Disruption – eine riesige Herausforderung für viele Unternehmen. Digitale Produkte, Geschäftsmodelle und Strukturen sind heute entscheidender als je zuvor. In Zeiten des Wandels und neuer Strukturen nimmt Kultur einen umso höheren Stellenwert ein – als sicherer Hafen, als Rückhalt, als Grundfeste. Oder kurzum: Kultur bildet die immaterielle Basis für materiellen Erfolg. Auch und gerade im Zusammenhang der digitalen Transformation.

Vorankommen als Ziel wirkungsvollen Managements
Unternehmerisches Ziel ist es – ob Wandel oder nicht – voranzukommen und besser zu werden. Im Idealfall entwirft das Management Pläne zur Optimierung, forciert Änderungen oder Anpassungen und misst dann den Erfolg oder Misserfolg der umgesetzten Maßnahmen. Das Messen und in direkter Folge die Reflektion und das Lernen daraus sind also zentrale Elemente mittel- und langfristig erfolgreichen Managements. Leider werden die Aspekte Messen, Reflektieren und Lernen längst nicht überall als etablierter Standard gesehen und entsprechend angewandt. Die „Initiative Wertvolle Unternehmenskultur“ (I.W.U.) entwickelte deshalb gemeinsam mit international anerkannten Experten ein Erhebungsinstrument für die Kulturanalytik, um nachzuvollziehen, wie Unternehmenskultur tickt.

„Fitnesstraining“ für Unternehmen: Fakten als Fundament des
Erfolges.
Fitness – auch für Unternehmen unerlässlich. Und genau an diesem Punkt setzt die I.W.U. mit ihrer Analytik an. Fakten ersetzen Spekulation und Glaubensdiskussion; sie machen den Blick frei für das Wesentliche. Denn: Fakten bilden das Fundament für Erfolg. Genau diese Fakten fehlen so häufig, wenn es um Kultur geht. Die „Initiative Wertvolle Unternehmenskultur“ setzt dafür an den relevanten Stellschrauben der Digital-, Risiko- und Wertekultur an.

Eine Initiative – vierfacher Nutzen
Die „Initiative Wertvolle Unternehmenskultur“ vereint vierfachen Nutzen in sich. Unter den Schlagworten „MESSEN“ analysiert die I.W.U. Unternehmenskultur mit einem wissenschaftlich fundierten Erhebungsinstrument. „BEGLEITEN“ meint die Phase während der Befragung sowie die Unterstützung bei der Umsetzung der Ergebnisse. Das Kultursiegel der I.W.U. macht Unternehmenskultur und Verantwortung weit über die Unternehmensgrenzen hinaus „SICHTBAR“. Und mit der Möglichkeit der „VERNETZUNG“ lassen sich Erfahrungen und Lernprozesse austauschen sowie neue Kontakte knüpfen. Durch den Vierfach-Nutzen bietet die I.W.U. Unternehmen und Organisationen nicht nur Orientierung und greifbare Ergebnisse, sondern vor allem ein lebendiges Netzwerk zur Weiterentwicklung.

Wirtschaft schafft Kultur!
Es ist an der Zeit die eigene Kultur zu gestalten und die Zukunftsfitness zu stärken. Damit der Erfolg von heute auch morgen Bestand hat. Wer sicher durch disruptive Zeiten gehen will, braucht den Mut zur Veränderung, zur Besinnung auf Kultur und auf echte Werte – ganz nach dem Motto: „Always touch a running system“.

Weitere Informationen zur Initiative Wertvolle Unternehmenskultur und Teilnahme unter www.wertvolle-unternehmenskultur.de

Die Initiative Wertvolle Unternehmenskultur bietet „Fitnesstraining“ für Unternehmen. Unter den Schlagworten „Messen“, „Begleiten“, „Sichtbar machen“ und „Vernetzen“ bietet sie Unternehmen und Organisationen neben Orientierung und greifbaren Ergebnissen ein Netzwerk zur Weiterentwicklung.

Firmenkontakt
Initiative Wertvolle Unternehmenskultur
Leonhard Zintl
Markt 25
09648 Mittweida
03727/9444-104
info@wertvolle-unternehmenskultur.de
http://wertvolle-unternehmenskultur.de/

Pressekontakt
MM-PR GmbH
Raimund Spandel
Markt 21
95615 Marktredwitz
09231/96370
info@mm-pr.de
http://www.mm-pr.de

Allgemein

Optibelts Innovationstreiber – Der neue optibelt SUPER XE-POWER PRO M=S

Durch seine innovative Konstruktion eröffnet der neue optibelt SUPER XE-POWER PRO M=S neue Spielräume, wenn es um kraftschlüssige Antriebe geht.

Optibelts Innovationstreiber - Der neue optibelt SUPER XE-POWER PRO M=S

Der neue optibelt SUPER XE-POWER PRO M=S

Der optibelt SUPER XE-POWER PRO M=S ersetzt zukünftig den optibelt SUPER E-POWER M=S sowie den optibelt SUPER X-POWER M=S – mit bis zu 20% mehr Leistungsfähigkeit. Er spart Platz und Gewicht bei der Antriebskonstruktion und sorgt für eine effizientere, wirtschaftlichere Performance. Seine innovative Konstruktion sichert höchste Laufleistung.

Die neu entwickelte Zahnform ermöglicht extrem kleine Durchmesser innenlaufender Scheiben. Zusätzlich ist der flankenoffene optibelt SUPER XE-POWER PRO M=S extrem flexibel und rückenrollentauglich – und ermöglicht damit die Konstruktion besonders kompakter Antriebseinheiten.

Außerordentlich temperaturbeständig liefert er auch in einem Temperaturbereich von -40°C bis +120°C eine optimale Leistungsübertragung und weist selbst bei hohen Drehzahlen eine hohe Laufruhe auf.

Die einzigartigen Leistungswerte des optibelt SUPER XE-POWER PRO M=S werden durch speziell leistungsfähige und dehnungsarme Corde in Kombination mit einer für dynamische Belastungen optimierten Zahnform erzielt. Die innovative rote Einbettmischung sichert die perfekte Haftung des Zugstranges und sorgt für höchste Belastbarkeit und Riemenperformance. Die EPDM-Mischung mit quergerichteter Faserverstärkung sorgt für eine optimale Biegewilligkeit bei erhöhter Querstabilität.

Der optibelt SUPER XE-POWER PRO M=S reduziert Serviceintervalle beziehungsweise Ausfallzeiten drastisch und weist bei wartungsfreier Performance eine sehr lange Lebensdauer auf.

Der optibelt SUPER XE-POWER PRO M=S ist ungemessen satzverwendbar und prädestiniert für den Maschinen- und Sondermaschinenbau: ideal für Kompressoren, Ventilatoren, Pumpen, Dreh- und Bohrmaschinen und alle anderen Einsatzszenarien, bei denen kompakte Antriebssysteme erforderlich sind.

Der INDUSTRIEPREIS 2018 zeichnet den optibelt SUPER XE-POWER PRO M=S als „Best of“ in der Kategorie „Antriebs- und Fluidtechnik“ aus.

Die Arntz Optibelt Gruppe zählt weltweit zu den führenden Herstellern von Hochleistungs-Antriebsriemen und entwickelt anspruchsvolle Antriebslösungen, die im Maschinenbau, der Automobil-Branche, im Landmaschinen-Sektor, in der Haushaltsgeräte-Industrie sowie im medizinischen Bereich zum Einsatz kommen. Das familiengeführte Unternehmen steuert vom Stammsitz in Höxter acht Produktionsstandorte in sechs Ländern und unterhält eigene Logistik- und Verkaufszentren in Europa, Nord- und Südamerika sowie in Südostasien und Neuseeland. Weltweit sorgen mehr als 2200 Mitarbeiter für einen idealen Service, optimale Kundennähe sowie hohe Qualitäts- und Sicherheitsstandards.

Firmenkontakt
Optibelt GmbH
Wolfgang Kosubek
Corveyer Allee 15
37671 Höxter
05271 62-392
w.kosubek@optibelt.com
https://www.optibelt.com/

Pressekontakt
Optibelt GmbH
Viviane Geisler
Corveyer Allee 15
37671 Höxter
05271 62-694
v.geisler@optibelt.com
https://www.optibelt.com/

Allgemein

Die neue Lust an der Arbeit – Wie Sie mit Genuss bessere Leistungen erzielen

Traumhafte Arbeitsbedingungen müssen nicht länger ein Traum bleiben. Susanne Westphal zeigt, wo der Weg zum „Thank-God-it’s-Monday“-Gefühl verläuft.

Die neue Lust an der Arbeit - Wie Sie mit Genuss bessere Leistungen erzielen

Wir verbringen etwa ein Drittel unserer Lebenszeit damit, unserem Beruf nachzugehen. Schade um jeden Tag, der keinen Spaß macht! Susanne Westphal hilft mit ihrem Buch, den Arbeitsalltag zu erleichtern und zu verschönern. Sie zeigt, wie man das Glück in die eigene Hand nimmt und durch kleine und große Veränderungen die Arbeitssituation verbessert. Ihr Credo: Es liegt an uns, traumhafte Arbeitsbedingungen herbeizuführen, denn niemand weiß so gut, wie wir selbst, was uns gefällt oder guttut.

Susanne Westphals Buch ist ein praxisnaher Wegweiser zu mehr Arbeitsglück. Vier Komponenten sind dabei besonders wichtig: Wir müssen tun, was wir 1. besonders gut können, was uns 2. begeistert, was 3. anderen nutzt und was 4. zu unserem Leben passt. Stimmen diese Komponenten überein, kann jeder – ob Unternehmer, Angestellter oder Beamter – sein Arbeitsleben so einrichten, dass er mit größter Freude in den Tag startet und sich mit Lust in seine Aufgaben stürzt. Susanne Westphal zeigt: Lust an der Arbeit ist dabei nicht nur ein „Nice-to-have“. Sie ist auch ein wichtiger Faktor für die psychische und physische Gesundheit. Und wer all seine Energie darauf konzentriert, den Genuss bei der Arbeit zu maximieren – das zeigen Studien – verdient auch am Ende mehr Geld.

Westphals Buch gibt zahlreiche, praxisnahen Tipps und Sofortmaßnahmen für mehr Arbeitslust: So lassen sich manche Routineaufgaben, ganz dem Gamification-Trend folgend, spielerisch umsetzen. Meetings werden effizienter und sind schneller zu Ende, wenn die Teilnehmer nicht permanent sitzen und man auch mal einen ungewöhnlichen Ort für Besprechungen wählt. Viele Ideen geben Impulse, sich selbst besser zu motivieren oder den Spaß an der Teamarbeit zu erhöhen. Der Titel richtet sich an Menschen, die danach streben, sich ihr Leben und ihre Arbeit möglichst angenehm zu gestalten, ob sie nun angestellt sind oder auf eigene Rechnung arbeiten. Die Zeichen stehen gut. Dank Digitalisierung und leistungsstarker, transportabler Computer sind die technischen Voraussetzungen für eine zeitlich und räumlich flexible Arbeit gegeben und auch auf Unternehmensseite hat sich einiges bewegt: Homeoffice-Lösungen oder flexible Teilzeitverträge sind selbst in staatlichen Verwaltungsorganisationen keine exotischen Begriffe mehr, sondern gelebte Realität. Gesunde und engagierte Mitarbeiter sind den Unternehmen wichtig. Fazit: Wir können unsere Lust an der Arbeit heute also auf ganz neue Weise gestalten und ausleben. Den Anfang machen, müssen wir allerdings selbst.

Die Autorin
Susanne Westphal ist Gründerin des Instituts für Arbeitslust und unterstützt mit ihrem Team Unternehmen darin, Mitarbeiter und Führungskräfte als motiviertes und kommunikations-starkes Team ihren Zielen näher zu bringen. Ihre Seminare, Vorträge und Führungskräfte-Coachings finden stets an „Arbeitslust-Orten“ statt und überraschen die Teilnehmer regelmäßig durch eine erfrischend andere Herangehensweise. Susanne Westphal lebt mit ihrem Mann und ihren fünf Kindern am Simssee bei Rosenheim.

Susanne Westphal
Die neue Lust an der Arbeit
Wie Sie mit Genuss bessere Leistungen erzielen
2018, Klappenbroschur, 196
EUR 19,95/EUA 20,60/sFr 25,30
ISBN 978-3-593-50797-2
Erscheinungstermin: 08.03.2018

Campus Frankfurt / New York ist einer der erfolgreichsten konzernunabhängigen Verlage für Wirtschaft und Gesellschaft. Campus-Bücher leisten Beiträge zu politischen, wirtschaftlichen, historischen und gesellschaftlichen Debatten, stellen neueste Ergebnisse der Forschung dar und liefern kritische Analysen.

Firmenkontakt
Campus Verlag GmbH
Inga Hoffmann
Kurfürsternstraße 49
60486 Frankfurt am Main
069 976516 22
hoffmann@campus.de
http://www.campus.de

Pressekontakt
Campus Verlag
Inga Hoffmann
Kurfürsternstraße 49
60486 Frankfurt am Main
069 976516 22
hoffmann@campus.de
http://www.campus.de

Allgemein

MKS präsentiert auf der LASYS Ophir Centauri

Tragbares, kompaktes Messgerät zur Messung von Lasersleistung und -energie mit großem Touchscreen

MKS präsentiert auf der LASYS Ophir Centauri

Ophir Centauri zeichnet sich durch seinen großen Touchscreen in Vollfarbe aus. (Bildquelle: Ophir Spiricon Europe GmbH)

Ophir Centauri, ein neues, tragbares Messgerät zur präzisen Messung von Laserleistung und -energie, feiert auf der LASYS in Stuttgart Europa-Premiere. Das neue Messgerät von MKS Instruments zeichnet sich durch einen großen 17,8 cm Touchscreen in Vollfarbe zur übersichtlichen Anzeige aller Messergebnisse aus. Es bietet eine breite Palette an grafischen Darstellungen, darunter digitale Anzeige mit Balkendiagramm, Liniendiagramme sowie statistische Auswertungen in Echtzeit. Fortgeschrittene mathematische Funktionen schließen die Berechnung der Leistungsdichte, des Skalierungsfaktors und der Normalen im Vergleich zur Grundlinie ein. Centauri ist als Ein- und Zweikanalversion erhältlich und kompatibel mit allen gängigen thermischen, Photodioden und pyroelektrischen Sensoren – auch den preisgekrönten BeamTrack Leistungs-/Positions-/Größensensoren.

„In der Regel besitzen kompakte Messgeräte nur kleine Displays“, erklärt Christian Dini, Director Global Business Development Ophir, und führt aus: „Centauri hingegen bietet ein schlankes, modernes Design und gleichzeitig ein großes Display. Die Messergebnisse lassen sich leicht ablesen und bei Bedarf kann das Gerät einfach an unterschiedlichen Laserarbeitsplätzen angewendet werden. Kombiniert mit anspruchsvollen grafischen Darstellungs- und Auswertungsoptionen bietet Ophir Centauri also die komplette Funktionalität eines high-end Standgeräts und ist dennoch kompakt und tragbar.“

Die grafischen Funktionen von Ophir Centauri umfassen die digitale Darstellung mit einem Balkendiagramm, eine simulierte Analoganzeige mit Nadel, Liniendiagramm, Puls-Chart, Gut/Schlecht, Position, Stabilität und Echtzeit-Statistiken. Die Zweikanal-Option unterstützt die geteilte und zusammengefasste grafische Darstellung. Im Rahmen der Aufzeichnung von Leistung und Energie lassen sich alle Punkte bei bis zu 10kHz protokollieren. Die mathematischen Funktionen des Ophir Centauri können kombiniert und die Ergebnisse in einer Darstellung ausgegeben und aufgezeichnet werden.

Als Schnittstellen stehen USB und RS232 für die Integration in größere Systeme zur Verfügung, USB-Sticks können zur nahezu unbegrenzten Datenspeicherung verwendet werden. Ein TTL-Ausgang kann zusammen mit der Gut/Schlecht-Auswertung genutzt werden, um den Anwender direkt zu informieren, sobald die Messungen außerhalb der Spezifikation liegen. Centauri ist sofort verfügbar, OEM-Preise können gerne angefragt werden.

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.ophiropt.com/laser–measurement/laser-power-energy-meters/products/laser-power-meters/centauri

Über Ophir Spiricon Europe GmbH:
Ophir, eine Marke der MKS Instruments, Inc., bietet eine breite Palette an Messtechnik, darunter Leistungs- sowie Energiesensoren und Strahlprofilmessgeräte und entwickelt kontinuierlich innovative Produkte zur Messung von Lasern und LED-Leuchten. Die modularen, individuell anpassbaren Lösungen werden rund um die Welt in Fertigung, Medizintechnik, im militärischen Bereich und der Forschung eingesetzt. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.ophiropt.de

Firmenkontakt
Ophir Spiricon Europe GmbH
Christian Dini
Guerickeweg 7
64291 Darmstadt
+49 6151 708 0
christian.dini@eu.ophiropt.com
http://www.ophiropt.com

Pressekontakt
claro! PR+Text
Dagmar Ecker
Allmannspforte 5
68649 Gross-Rohrheim
+49 6245 906792
de@claro-pr.de
http://www.claro-pr.de

Allgemein

Kundenbewertungen: 20.000 Mal „SEHR GUT“ für schuhplus – Schuhe in Übergrößen

„Wir wollen in einer seelenlosen Internetwelt keine anonymen Verkäufer sein“ (Kay Zimmer, schuhplus)

Kundenbewertungen: 20.000 Mal "SEHR GUT" für schuhplus - Schuhe in Übergrößen

In Feierlaune: Kay Zimmer und das schuhplus-Team feiern 20.000 „SEHR GUT“ Bewertungen.

Das Internet ist nicht nur das hochgepriesene Land um einzukaufen oder sich zu informieren. Es ist gleichzeitig auch der Ort gnadenloser Transparenz: Böse Buben müssen die geballte Ladung Unzufriedenheit von Kunden fürchten, denn vor Schelte bleibt niemand verschont, der in Webshops zu laute Versprechungen äußert oder Kunden an der Nase herumführt. Ein ehrliches Begegnen auf Augenhöhe war Kay Zimmer bereits 2002 wichtig, als er seine Firma schuhplus -Schuhe in Übergrößen – gründete. Heute gehört sein Unternehmen zu einem der größten Versandhäuser für Schuhe in Übergrößen in Europa – und die Zufriedenheit der Kunden ist objektiv kaum zu toppen: Mit über 20.000 Bewertungen und einem Gesamtergebnis von „SEHR GUT“ steht das Übergrößen-Versandhaus für Zuverlässigkeit, Seriosität und Kompetenz zugleich. Für den Gründer von schuhplus, Kay Zimmer, ein einzigartiger Erfolg. „Das Kundenfeedback ist ein herausragendes Ergebnis für uns. Wir sind zutiefst dankbar und überzeugt, mit unserem Kurs weiterhin auf dem richtigen Weg zu sein. Die Leidenschaft eines ganzen Teams scheinen wir mit allen Sinnen auf unsere Kunden zu übertragen“, so der 43-Jährige enthusiastisch.

Kundenkritik das beste Mittel der Eigen-Optimierung

Ob Mailings, Anrufe, Tweets oder Forenbeiträge: Wo Menschen zusammenkommen, da treffen auch Meinungen und Erfahrungen aufeinander. Über 500 Kundenkontakte bearbeitet das Service-Team von schuhplus am Tag. Neben Lob und Zuspruch sind aber auch hier kritische Worte zu finden. Doch wenn es um Kritik geht, entdecken Menschen wie Unternehmen zugleich oftmals ein selbstgemachtes Schneckenhaus – aus falschem Selbstschutz, denn Kritik ist die dankbarste Art und Weise, sich selbst oder den Betrieb aus einer völlig neuen Perspektive zu beleuchten, betont Zimmer. „Unsere wirkungsvollsten Optimierungen stammen direkt aus den Beobachtungen von Kunden, die unser System auf Tauglichkeit aus völlig unbefangenen Augen sehen. Hier können wir nicht nur interagieren, sondern zugleich auch Strukturen neu definieren sowie Abläufe verbessern. Das macht uns authentisch und sorgt dafür, dass wir eine hohe Nähe zu unseren Kunden pflegen. Wir wollen in einer seelenlosen Internetwelt keine anonymen Verkäufer sein. Wir sind Wegbeleiter und suchen den Dialog, denn es ist doch ein ziemlich anerkennender Vorgang, wenn ein Kunde sich Zeit nimmt, uns auf ein Problem aufmerksam zu machen. Das zeugt von Interesse und Identifikation – und über diese Wertschätzung muss man dankbar sein“, verdeutlicht Zimmer.

Multichannel. Multimedia. Multicommerce: Große Schuhe im digitalen Spektrum

Ob Bewertungen bei Amazon, eBay oder Kundenrezensionen über Google, die das stationäre Übergrößen-Fachgeschäft von schuhplus in Dörverden aufgesucht haben: Im digitalen Zeitalter stehen Käufern eine Vielzahl von Bewertungsportalen zur Verfügung, um sich über einen Anbieter zu informieren. Zustellquote, Reaktionszeit, Kundenservice, Freundlichkeit, Stornorate: Je nach Plattform entstehen aus unterschiedlichen Faktoren eine Bewertung des Händlers. Die Expert Systems AG kombiniert als unabhängiger Dienstleister alle im Internet veröffentlichen Bewertungen über schuhplus zusammen und visualisiert in Form eines Siegels ein transparentes Gesamtergebnis. Mit „SEHR GUT“ in allen Kategorien bei über 20.000 Bewertungen kann das Familienunternehmen durch Qualität, Service und Leistung überzeugen und verdeutlicht darüber hinaus das Potenzial des Mittelstandes, indem Unternehmen mit klarem Portfolio, modernen Strukturen und einem Kundendialog auf Augenhöhe sich gegen die Goliaths des Internets bestens behaupten können.

Die schuhplus – Schuhe in Übergrößen – GmbH ist ein führendes, multimedial operierendes E-Commerce-Unternehmen mit POS-Integration, welches sich auf den synchronen Multichannel-Vertrieb im Produktsegment Schuhe in Übergrößen spezialisiert hat. Als lizensierter Handelspartner nationaler wie internationaler Marken erstreckt sich das Portfolio über die gesamte Abdeckung anlassbezogener Schuhmoden. Damenschuhe in Übergrößen werden in den Größen 42 – 46 geführt; das Segment Herrenschuhe in Übergrößen umfasst die Größen 46 – 54.

Durch die gleichzeitige Nutzung primärer sowie sekundärer Vermarktungsebenen erzielt schuhplus eine kumulierte Aufmerksamkeit von monatlich 1,7 Millionen Besuchern. Das Unternehmen betreibt am Firmenstandort in 27313 Dörverden bei Bremen auf einer Fläche von 1000 qm Norddeutschlands größtes Fachgeschäft für Schuhe in Übergrößen. Geschäftsführender Gesellschafter ist der Unternehmensgründer Kay Zimmer.

Kontakt
schuhplus – Schuhe in Übergrößen – GmbH
Georg Mahn
Große Straße 79a
27313 Dörverden
04234 8909080
04234 8909089
info@schuhplus.com
https://www.schuhplus.com

Allgemein

Mit Mental Techniken zu sportlichen Spitzenresultaten

München im November 2017

Mit Mental Techniken zu sportlichen Spitzenresultaten

Mentaltraining Sport (Bildquelle: fotolia)

Ab dem 28. Oktober um 19:00 Uhr bietet Mental Coach Christoph Kleinbeck einen 4-teiligen online Workshop zum Thema „Mentale Stärke im Sport“ an. Unter diesem Link sichern sich Sportler, Trainer und Interessenten einen Spot im Workshop. Auf mentale Weise zur sportlichen Bestform – denn das Training beginnt im Kopf.

In dem 4-teiligen online Workshop führen Christoph Kleinbeck und sein Team die Teilnehmer in Denkweisen und Strategien im Sport Mental Coaching ein. Da die Kleinbeck Akademie zahlreiche, talentierte, internationale Spitzensportler sowie Trainer berät und coacht, verfügen sie über wertvolle Erfahrungen, die jeden Sportler weiter nach vorne bringen und Erfolg sowie neue Bestzeiten versprechen. Denn nicht nur ein fitter Körper und Kondition sind im Spitzensport entscheidend, umso wichtiger sind positives Siegerdenken und Selbstbewusstsein. Erfolg ist Kopfsache.

„Sei dabei, wenn ich dich durch die Geheimnisse des Mental Trainings führe, damit du deine Sportler, dein Team und dich selbst zu absoluten Spitzenleistungen befähigst!“, verspricht Kleinbeck. Im Rahmen des Workshops erlernen Teilnehmer, wie sie mithilfe von Mental Training aktiv das Selbstbewusstsein und den Trainingserfolg beeinflussen können. Mit innerer Stärke, einer positiven Einstellung und Siegerdenken werden so Nervosität, Blockaden und Stress abgelegt. Die sportliche Komfortzone wird bewusst erweitert und die Konkurrenz wird in den Schatten gestellt.

Der Sport Mental Coach Experte teilt in dem online Workshop seine vier Top Mental-Strategien von Star-Trainern und stellt praktische Übungen zum Download zur Verfügung, so dass nach jeder Video-Einheit „Sofort-Hilfe“-Übungen zur direkten Umsetzung zur Verfügung gestellt werden. Mithilfe dieser Mental Techniken aus der Praxis werden Sportler, Trainer und ganze Mannschaften zu Spitzenresultaten geführt.

Seit 2005 bietet die Kleinbeck Akademie unter der Leitung von Christoph Kleinbeck für Sportler, Unternehmer und Privatpersonen Mentales Coaching an. Im Vordergrund stehen dabei die körperliche und geistige Potenzialentfaltung und Leistungsoptimierung. Das Herzstück des Unternehmens ist die Ausbildung zum Sport Mental Coach. Die Kleinbeck Akademie ist anerkanntes Lehrinstitut der ECA und bildet Trainer, Sportler und Coaches zum zertifizierten Sport Mental Coach aus. Am Unternehmensstandort München führt das Unternehmen regelmäßig praxisbezogene Seminare zu Themen wie z. B.: Teamcoaching, Selbstbewusstsein, Berufung und Wettkampfvorbereitung durch. Mit insgesamt 5 Fachreferenten im Bereich Mentaltraining Sport setzt die Akademie für Sport Mental Coaching in Sachen Qualität, Innovation und Professionalität Maßstäbe.

Kontakt
Kleinbeck Akademie
Christoph Kleinbeck
Pflegerbauerstraße 10
81925 München
08930005498
info@mental-coach.com
http://www.mental-coach.com

Maschinenbau

Fertigungstechnik: Zusammenspiel Handwerk und Technik

Ohne Handwerk keine Innovation – Handwerker sind innovativ, bestens ausgebildet, liefern Produkte und Dienstleistungen in höchster Qualität

Fertigungstechnik: Zusammenspiel Handwerk und Technik

Zukunft im Blick – Hahn Fertigungstechnik GmbH, Papenburg

Wie wäre die Welt ohne das Handwerk? Dieser Frage wurde im TV-Spot des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH) Anfang 2010 nachgegangen. Vom Zentralverband des Deutschen Handwerks wird damit das Ziel verfolgt, die wirtschaftliche und gesellschaftliche Bedeutung des Handwerks aufzuzeigen. Bilder sagen mehr als tausend Worte, erläutert Norbert Hahn die Motivation. Die Attraktivität des Handwerks hat sich in den letzten Jahrzehnten verändert, aber wie würde die Welt ohne das Handwerk aussehen?

Hoher Qualitätsstandard ein Baustein – Handwerk das Fundament

Als wesentlicher Teil des Mittelstandes zählt das Handwerk in Deutschland. Das öffentliche Leben wird durch das Handwerk wirtschaftlich und gesellschaftlich maßgeblich beeinflusst. „Handwerkerleistungen werden täglich millionenfach in Deutschland in Anspruch genommen. Der Motor für die Innovationskraft der Betriebe auf neue wirtschaftliche und technische Entwicklung benötigt qualifizierte Fachkräfte. Die Verantwortlichen der Hahn Fertigungstechnik GmbH verlassen sich dabei nicht nur auf den Erwerb von Zertifikaten, sondern Qualität wird durch das Know-How und das Engagement der Mitarbeiter gelebt. Unterstützung mit gezielten Aus-, Fort- und Weiterbildungen ist die selbstverständliche Konsequenz der aktiven Qualitätssicherung. Gute Mitarbeiter mit Know-How sind das Rückgrat für Innovation und Wachstum. Weiterbildungsmaßnahmen sichern die Qualität, wir investieren damit in die Zukunft!“, verdeutlicht Norbert Hahn, Geschäftsführer des Familienunternehmens in Papenburg an der Ems, Niedersachsen.

Handwerk: Zukunft im Blick

Hahn Fertigungstechnik GmbH bietet im Emsland beste Voraussetzungen als mittelständiges Unternehmen – als Marktplayer – über die Grenzen hinweg zu agieren. Die Konjunktur für das Handwerk hat sich kraftvoll entwickelt, Tendenz steigend. Die wirtschaftliche Lage des Handwerks befindet laut Kurzbericht des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH) auf Rekordniveau, das Wachstum der Binnenwirtschaft ist gestiegen, Betriebsauslastung und Auftragsreichweiten steigen weiter, die Beschäftigung und Auftragsbestände legen zu – Wachstum fordert Innovation, Flexibilität und Effizienz. Die Zukunft im Blick zu halten, bedeutet sich ganzheitlich um die Themen Nachwuchs und Kundengewinnung zu kümmern, erläutert Norbert Hahn.

1.Wie neue Kunden akquirieren und Mitarbeiter gewinnen?
2.Welche neuen Produkte, Dienstleistungen und Innovation schaffen?
3.Was muss getan werden, um die heutigen Kunden zufriedenzustellen: aus ihnen treue Kunden zu machen?
4.Wie können abgesprungene Kunden zurückgewonnen werden?
5.Was tun, um der Kernkompetenz die Führerschaft zu halten bzw. auszubauen – Mitarbeiterqualifikation?
6.Was tun, um schneller und besser als die Konkurrenz zu lernen?
7.Welche besonderen Erlebnisse / Events kann das Unternehmen anbieten?

Die eigentliche Produktionsleistung stellt den Kernnutzen dar, d.h. derjenige Produktnutzen, den der Kunde eigentlich kauft. Dieser Kernnutzen präsentiert sich im physischen Sinne als ein Basisprodukt. Welche zusätzlichen Möglichkeiten von technische Erweiterungen und oder Dienstleistungen zum Basisprodukt müssen entwickelt werden, um die Kunden zu binden und erreichen? „Im Handwerk und der Industrie gilt, dass vieles was gestern den höchsten Ansprüchen genügte, oftmals morgen nicht mehr wettbewerbsfähig ist. Der Wandel im Handwerk und der Technik ist rasant und stellt Betriebe, Unternehmen und Mitarbeiter vor großen Anforderungen. Lebenslanges Lernen ist erforderlich, das Mitwachsen der beruflichen Qualifikation ist das Ziel der Hahn Fertigungstechnik GmbH“, ergänzt Norbert Hahn.

Handwerk digital – Wissen und Erfahrung trifft auf modernste CNC-Technik – intelligente Werkstätten und Fertigungsunternehmen

Digitalisierung steht für die vierte Stufe der industriellen Revolution. Mittelständische Unternehmen eröffnet durch die Digitalisierung die Chance, durch entsprechende Fortentwicklung ihr Leistungsprofil für Wettbewerbsfähigkeit zu erhöhen. „Digitalisierung bedeutet die Optimierung von Geschäfts- und Arbeitsprozessen. CNC-Technik im Fertigungsverfahren ermöglicht, dass vom Prototypenbau, der Einzelanfertigung bis zur Serienfertigung präzise und mit hoher Qualität gefertigt wird. In der Zerspanungstechnik greifen verschiedene Prozesse nahtlos ineinander, damit die Herstellung bzw. Wandlung des Werkstücks vom Rohzustand zum funktionsfähigen Fertigungszustand gelingt. Angefangen von der auftragsspezifischen Automatisierung der Anlagen bis zu Virtualisierungstechniken vom Entwurf und der Realisierung handwerklicher Qualitätsprodukte, rückt die Digitalisierung im Handwerk in den Fokus. Das bedeutet: Qualität und Hochwertigkeit beginnen bereits vor dem eigentlichen Handwerk – und bis hin zur pünktlichen Auslieferung“, verdeutlicht Norbert Hahn in der Diskussion.

Die Hahn Fertigungstechnik GmbH in Papenburg an der Ems in Niedersachsen wurde im Jahr 2000 gegründet und beschäftigt rund 40 Mitarbeiter. Hahn Fertigungstechnik GmbH ist ein mittelständiges Unternehmen und hat sich spezialisiert auf die Bearbeitung von anspruchsvollen Dreh- und Frästeilen. Von der Konstruktion bis zur Fertigung liefert Hahn Fertigungstechnik komplett bearbeitete, einbaufertige Teile oder komplexe Baugruppen aus allen zerspanbaren Materialien. Die Reparatur von Bauteilen ist Bestandteil unseres Leistungsspektrums. Gegenseitige Synergien der Unternehmen Hahn Fertigungstechnik und Maschinenbau Hahn werden in der Konstruktion, der Aus- und Weiterbildung, der Logistik und weiteren Bereichen genutzt. Weitere Informationen unter www.hahn-fertigungstechnik.de

Kontakt
Hahn Fertigungstechnik GmbH
Norbert Hahn
Dieselstraße 1
26871 Papenburg
+49 (0)4961 9707-0
+49 (0)4961 6224
office@hahn-fertigungstechnik.de
http://www.hahn-fertigungstechnik.de