Tag Archives: lekker

Allgemein

TuS Lichterfelde gewinnt lekker-Vereinswettbewerb und eine Spende über 4.000 Euro

Friedenauer TSC und BFC Dynamo auf Platz zwei und drei

TuS Lichterfelde gewinnt lekker-Vereinswettbewerb und eine Spende über 4.000 Euro

(NL/4314238967) Der TuS Lichterfelde von 1887 e.V. ist der Sieger des Vereinswettbewerbs, den der Berliner Strom- und Gasanbieter lekker Energie ausgelobt hat. Der TuSLi wird nun mit einer Spende in Höhe von 4.000 Euro ausgezeichnet. Das Geld wird nach Vereinsangaben unter anderem genutzt, um in den Sommerferien 2018 Feriencamps anbieten zu können.

Auch der Zweitplatzierte, die Basketballabteilung des Friedenauer TSC, engagiert sich stark in der Jugendarbeit. Breitensport und leistungsorientierte Nachwuchsarbeit beides ist beim FTSC möglich. Auf dem dritten Platz landete der BFC Dynamo. Der Fußballclub möchte mit dem Preisgeld Trainingsmaterial finanzieren und Kinder- und Jugendmannschaften mit Trikots ausstatten. Die zweit- und drittplatzierten Vereine erhalten einen Spendenbetrag über 3.000 bzw. 2.000 Euro. Auf TuSLi entfielen im Finale des Publikumswettbewerbs 1.277 Stimmen, auf den Friedenauer TSC 1.128 und auf den BFC Dynamo 999 Stimmen. Insgesamt votierten auf der Wettbewerbsseite lekker-vereinswettbewerb.de über 56.000 Nutzer für ihren Ver-ein.

Wir freuen uns, dass 51 Berliner Vereine am ersten lekker-Vereinswettbewerb teilgenommen haben. Die Qualifikanten und Finalisten haben ihre Mitglieder, Freunde und Sympathisanten motiviert für sie abzustimmen und damit für ein tolles Echo gesorgt. Die Spenden im Gesamtumfang von 15.000 Euro, die wir an die Vereine vergeben können, werden den Vereinen bei ihrer wichtigen Arbeit hoffentlich helfen, sagt Josef Thomas Sepp, Sprecher der Geschäftsführung der lekker Energie GmbH.

Mit dem Online-Wettbewerb fördert der Berliner Strom- und Gasanbieter lekker Energie die Jugend-arbeit in Berliner Sportvereinen. Unter dem Motto: Unsere Energie für euren Sport. Jugendarbeit in Berlin: vielfältig und förderungswürdig! hatte lekker alle als gemeinnützig anerkannten Sportvereine mit eingetragenem Vereinssitz im Bundesland Berlin aufgefordert, sich zu beteiligen. Wettbe-werbsinformationen sind auf der Seite www.lekker-vereinswettbewerb.de zu finden.

Über lekker Energie
lekker Energie ist ein führender Anbieter von Strom und Gas an Privat-, Gewerbe- und Geschäfts-kunden. Bei Vergleichstests schneidet das Unternehmen regelmäßig mit Bestnoten ab. Als einer der bedeutendsten Lieferanten von Ökostrom an private Haushalte steht lekker seit 2003 für umwelt- und verbraucherfreundliche Produkte. Für faire Wettbewerbsbedingungen setzt sich lekker im Bun-desverband Neue Energiewirtschaft ein.

Firmenkontakt
lekker Energie GmbH c/o Publiplikator
Thomas Reckermann
Hauptstraße 3
10827 Berlin
030-200 898 22
reckermann@publiplikator.de
http://

Pressekontakt
lekker Energie GmbH c/o Publiplikator
Thomas Reckermann
Hauptstraße 3
10827 Berlin
030-200 898 22
reckermann@publiplikator.de
http://shortpr.com/e30xp6

Allgemein

lekker-Vereinswettbewerb geht in die Qualifikationsphase

lekker-Vereinswettbewerb geht in die Qualifikationsphase

(NL/2041468936) Berliner Fechtclub, Motorbootclub Wendenschloss e.V., FC Viktoria 1889, die Wasserfreunde Spandau nur vier von 33 Berliner Vereinen, die sich bereits als Teilnehmer auf der Seite www.lekker-vereinswettbewerb.de eingetragen haben. Von kleinen Vereinen, die Randsportarten anbieten, bis hin zur Victoria, die die größte Jugendabteilung aller deutschen Fußballvereine stellt, ist im Bewerberfeld alles dabei. Mit dem Online-Wettbewerb fördert der Berliner Strom- und Gasanbieter lekker Energie die Jugendarbeit in Berliner Sportvereinen. Der Wettbewerb geht jetzt in die zweite Phase. Bewerbungen sind aber immer noch möglich.

In der Qualifikationsphase, die am 21. November beginnt und bis zum 12. Dezember läuft, kann jeder, ohne Vereinsmitglied sein zu müssen, für seinen Favoriten auf der Wettbewerbsseite abstimmen. Die Vereine, die am 12. Dezember um 10:00 Uhr die meisten Stimmen aufweisen, ziehen ins Finale ein. Zwischen dem 12. und 14. Dezember entscheidet sich dann, welche Förderung die Finalisten erhalten. Am 15. Dezember steht das Endergebnis fest.

Unter dem Motto: Unsere Energie für euren Sport. Jugendarbeit in Berlin: vielfältig und förde-rungswürdig! hat lekker alle Berliner Sportvereine aufgefordert sich zu beteiligen. Teilnahmeberechtigt sind alle als gemeinnützig anerkannten Sportvereine mit eingetragenem Vereinssitz im Bundesland Berlin. Sie konnten und können sich auch weiterhin auf der Seite lekker-vereinswettbewerb.de bewerben und Fördergelder für ihre Jugendprojekte erhalten.

Der Vereinswettbewerb hat ein Gesamtvolumen von 15.000 Euro. Es werden zwölf Gewinner ermittelt, die für ihr zuvor eingereichtes Jugendprojekt gestaffelt einen Betrag von bis zu 4.000 Euro erhalten können. Auf der Seite lekker-vereinswettbewerb.de finden alle Interessierten auch die detaillierten Einzelheiten zu den Teilnahmebedingungen und zum genauen Ablauf des Vereinswettbewerbs. Fragen werden gerne unter hilfe@lekker-vereinswettbewerb.de beantwortet.

Über lekker Energie
lekker Energie ist ein führender Anbieter von Strom und Gas an Privat-, Gewerbe- und Geschäftskunden. Bei Vergleichstests schneidet das Unternehmen regelmäßig mit Bestnoten ab. Als einer der bedeutendsten Lieferanten von Ökostrom an private Haushalte steht lekker seit 2003 für umwelt- und verbraucherfreundliche Produkte. Für faire Wettbewerbsbedingungen setzt sich lekker im Bundesverband Neue Energiewirtschaft ein.

Firmenkontakt
lekker Energie GmbH c/o Publiplikator
Thomas Reckermann
Königstraße 2
14163 Berlin
030-200 898 22
reckermann@publiplikator.de
http://

Pressekontakt
lekker Energie GmbH c/o Publiplikator
Thomas Reckermann
Königstraße 2
14163 Berlin
030-200 898 22
reckermann@publiplikator.de
http://shortpr.com/ohyyzw

Allgemein

Ökostromumfrage 2017: Der Markt für „grünen“ Strom stagniert, wie die 12. E&M-Ökostromumfrage bei den wichtigsten deutschen Anbietern zeigt

Aktuelle E&M-Umfrage: Kaum mehr Bewegung auf dem Ökostrommarkt

Ökostromumfrage 2017: Der Markt für "grünen" Strom stagniert, wie die 12. E&M-Ökostromumfrage bei den wichtigsten deutschen Anbietern zeigt

Die E&M Ökostrom- und Ökogas-Umfrage 2017 – ein Markt im Wandel?

Für die meisten Haushalte hierzulande ist Ökostrom nach wie vor keine Selbstverständlichkeit. Das zeigen die Ergebnisse der mittlerweile 12. Ökostromumfrage der Fachzeitung Energie & Management (E&M), bei der sich E&M erstmals auf die 25 größten Grünstromanbieter bundesweit konzentriert hat.

Ökostromumfrage und Ökogasumfrage 2017: Der Markt für „grünen“ Strom stagniert, wie die 12. E&M-Ökostromumfrage bei den wichtigsten deutschen Anbietern zeigt

„Ökostrom ist für viele der Regionalversorger und Stadtwerke überhaupt kein Wachstumsfeld“, resümiert Robert Werner. Der Geschäftsführer des Hamburg Instituts (HI) hat auch dieses Mal die E&M-Erhebung betreut. Die Auswertung zeigt, dass für dieses Jahr eine knappe Mehrheit der befragten Unternehmen mit gleichbleibenden Kundenzahlen rechnet. Ein Viertel geht von sinkenden, das verbleibende Viertel von steigenden Kundenzahlen aus. Die Anbieter, die von einem Wachstum ausgehen, rechnen jedoch im Schnitt nur mit einem Kundenzuwachs in Höhe von 2,4 Prozent.

Ökostromumfrage und Ökogasumfrage 2017

„Wachstum sieht anders aus“, kommentiert der HI-Geschäftsführer die Zahlen. Eine Erklärung liefert Werner gleich mit: „In der Wahrnehmung der Bundesbürger als wichtiges politisches Handlungsfeld ist die Energiewende in den vergangenen zwei Jahren drastisch abgestürzt.“ Ökostrom als Bekenntnis zur persönlichen Energiewende habe zuletzt einen schwereren Stand gehabt: Abgesehen von einzelnen Anbietern kommt der deutsche Ökostrommarkt seit vier Jahren nicht richtig voran.

Lichtblick versorgt nach der E&M-Umfrage bundesweit die meisten Haushalte mit Ökostrom. Zu den nächst größeren Unternehmen zählen Eprimo, Entega, Lekker Energie und Naturstrom.

Für bessere Geschäfte setzt die deutliche Mehrheit (77 Prozent) der befragten Unternehmen auf eine Änderung der Stromkennzeichnung. Danach soll nur noch die wirklich real beschafften Ökostrommengen auf den Kundenrechnungen ausgewiesen werden. Derzeit müssen alle Stromanbieter den EEG-Anteil an der Stromerzeugung als grüne Komponente ausweisen. Darüber freuen sich die Versorger, die sich grüner rechnen wollen als sie sind. Die Regelung ist aber ein Ärgernis für die Anbieter, deren 100%-prozentige Ökostrombeschaffung so nicht deutlich wird: Ein Anbieter, der den EEG-Anteil grau beschafft ist in der Stromkennzeichnung genauso grün wie ein reiner Ökostromanbieter, der Ökostrom zu 100 Prozent beschafft.

Über Energie & Management (E&M)

Neben dem Online-Dienst E&M powernews ist die Zeitung Energie & Management das Flaggschiff der 1994 gegründeten und heute noch inhabergeführten und dadurch völlig unabhängigen Energie & Management Verlagsgesellschaft mbh. Seit den Gründungstagen zählt E&M zu den führenden Publikationen im Energiesektor. Mit dazu beigetragen haben unter anderem die regelmäßigen Marktumfragen zur Entwicklung beim Ökostrom, Ökogas, der Direktvermarktung von Strom aus EEG-Anlagen, zum Contracting und der Kraft-Wärme-Kopplung.

Energie & Management – Informationen für bessere Entscheidungen

Sachlich – Unabhängig – Aktuell

Die 14-täglich erscheinende Zeitung Energie & Management zählt mit einer verbreiteten Auflage von rund 5.500 Exemplaren und ihren aktuellen Berichten, Reportagen, Interviews und Analysen seit 1994 zu den führenden Fachmedien in Europa.
Das Themenspektrum der Zeitung deckt alle Facetten und Bereiche der Energie ab:

Energiewirtschaft und -politik
Energieerzeugung und -verteilung
Energietechnik und -management
Energiedienstleistungen und -services
Dezentrale Energien
Erneuerbare Energien
Energie- und Emissionshandel

Kontakt
Energie & Management Verlagsgesellschaft mbH
Timo Sendner
Schloß Mühlfeld 20
82211 Herrsching
08152 93 11 0
t.sendner@emvg.de
http://www.energie-und-management.de

Allgemein

lekker Energie gehört zu den fairsten Stromversorgern Deutschlands

Repräsentative Studie

lekker Energie gehört zu den fairsten Stromversorgern Deutschlands

(NL/9645098221) Bei der einzigen repräsentativen Studie zur Fairness von Stromversorgern hat die lekker Energie GmbH als eines von nur neun Unternehmen die Gesamtnote sehr gut erhalten. Damit gehört lekker zu den fairsten Stromanbietern Deutschlands. In Auftrag gegeben hat die Studie bereits zum siebten Mal das Wirtschaftsmagazin FOCUS-MONEY. Für die Studie nahm das Analyseinstitut ServiceValue die Fairness der 34 größten Energieanbieter des Landes genau unter die Lupe. lekker konnte sich von den guten auf die sehr guten Ränge verbessern, so die Analysten von ServiceValue, und sei daher der Aufsteiger des Jahres.

Kundenbindung gehört zu den zentralen Pfeilern unserer Unternehmensstrategie, insofern bestätigt mich das hervorragende Abschneiden bei der Fairness-Studie, sagt Josef Thomas Sepp, Sprecher der Geschäftsführung von lekker.

Besonders gefreut hat mich, dass unsere Kunden die Beratungskompetenz und Freundlichkeit unserer Mitarbeiter im Service so positiv bewertet haben, sagt Michael Veit, Geschäftsführer für Kundenmanagement und Vertrieb.

Gemessen wurden die Fairnesswerte anhand der Kundenurteile von mehr als 3.000 Teilnehmern eines Online-Panels. In den Kategorien faires Preis-Leistungsverhältnis und faire Kundenberatung gaben die lekker-Kunden die Note sehr gut. In allen übrigen Kategorien (faire Produktleistung, fairer Kundenservice, faire Kundenkommunikation sowie Nachhaltigkeit und Verantwortung) erhielt lekker ein gut. In der Gesamtbewertung ergab sich daraus die Note sehr gut.

Über lekker Energie:
Die lekker Energie GmbH ist ein führender Anbieter von Strom und Gas an Privat-, Gewerbe- und Geschäftskunden. lekker ist kunden- und serviceorientiert und schneidet bei Vergleichstests regelmäßig mit Bestnoten ab. Als einer der bedeutendsten Lieferanten von Ökostrom an private Haushalte steht lekker seit 2003 für umwelt- und verbraucherfreundliche Produkte. Für faire Wettbewerbsbedingungen setzt sich das Unternehmen im Bundesverband Neue Energiewirtschaft ein.

Firmenkontakt
lekker Energie GmbH c/o Publiplikator
Thomas Reckermann
Königstraße 2
14163 Berlin
030-200 898 22
reckermann@publiplikator.de
http://

Pressekontakt
lekker Energie GmbH c/o Publiplikator
Thomas Reckermann
Königstraße 2
14163 Berlin
030-200 898 22
reckermann@publiplikator.de
http://shortpr.com/hgei2b

Allgemein

Auch fünf Jahre nach dem Glühlampen-Aus macht die Glühbirne noch in jedem zweiten deutschen Haushalt Licht

Repräsentative Umfrage

Auch fünf Jahre nach dem Glühlampen-Aus macht die Glühbirne noch in jedem zweiten deutschen Haushalt Licht

(NL/5636000792) Am 1. September 2012 trat die fünfte Stufe des so genannten Glühlampenverbots in Kraft (EU-Verordnung 2009/244/EG). Seitdem ist der Handel mit allen Glühlampen untersagt. Ausnahmen gelten nur für bestimmte Typen von Halogenlampen, sofern sie die Anforderungen an die Energieeffizienz erfüllen.

Doch die Liebe der Deutschen zur im Volksmund genannten Glühbirne, die wegen der EU-Verordnung sogar zu Hamsterkäufen führte, ist auch fünf Jahre nach ihrem endgültigen Aus ungebrochen: In 50 Prozent der deutschen Haushalte geht nach Betätigen des Lichtschalters weiterhin die Glühlampe an. Jeder vierte Haushalt gab an, sogar mehr als sechs Glühlampen zu nutzen. Das sind die Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des bundesweiten Strom- und Gasanbieters lekker Energie, der Ende Juli 2017 hierzu 2.036 Bundesbürger online befragen ließ. 45 Prozent der Befragten gaben an, keine Glühlampen und Glühbirnen mehr zu verwenden. 5 Prozent macht keine Angaben.

41 Prozent der Befragungsteilnehmer gaben an, bei ihnen seien noch zwischen 1 und 3 Glühlampen im Betrieb. Bei 30 Prozent sind es 4 bis 5 Glühlampen. Die Umfrage von lekker Energie ergab zudem, dass in der Mehrzahl der deutschen Wohnungen (29 Prozent) mehr als 15 Leuchtmittel jeder Art vorhanden sind. 28 Prozent gaben an, nur zwischen 6-10 Leuchtmittel zu verwenden, 22 Prozent zwischen 11-15. Bei 14 Prozent sind es weniger als 5 Lampen, in denen Glühbirnen, LED-Spots, Energiespar- und Halogenlampen für Helligkeit sorgen.

Die Vermutung liegt nahe, dass die meisten Haushalte dem Anteil der Beleuchtung an ihrem Gesamtstromverbrauch keine große Beachtung schenken. Daher warten sie offenbar ab, bis die alten Glühlampen kaputtgehen, um erst dann in energieeffiziente Leuchtmittel zu investieren, sagt Josef Thomas Sepp, Sprecher der Geschäftsführung der lekker Energie.

Neun von zehn Haushalten bestätigen, dass sie zumindest teilweise, bereits besonders energieeffizienten LED-Leuchten verwenden. Fast jeder dritte Haushalt in Deutschland (31 Prozent) gibt sogar an, bereits ausschließlich LED-Leuchten zu verwenden. Gerade einmal 10 Prozent der 2.036 Umfrageteilnehmer nutzen den Angaben zufolge gar keine LED-Lampen.

Die lekker Energie GmbH ist ein führender Anbieter von Strom und Gas an Privat-, Gewerbe- und Geschäftskunden. lekker ist kunden- und serviceorientiert und schneidet bei Vergleichstests regelmäßig mit Bestnoten ab. Als einer der bedeutendsten Lieferanten von Ökostrom an private Haushalte steht lekker seit 2003 für umwelt- und verbraucherfreundliche Produkte. Für faire Wettbewerbsbedingungen setzt sich das Unternehmen im Bundesverband Neue Energiewirtschaft ein.

Firmenkontakt
lekker Energie GmbH c/o Publiplikator
Thomas Reckermann
Königstraße 2
14163 Berlin
030-200 898 22
reckermann@publiplikator.de
http://

Pressekontakt
lekker Energie GmbH c/o Publiplikator
Thomas Reckermann
Königstraße 2
14163 Berlin
030-200 898 22
reckermann@publiplikator.de
http://shortpr.com/nma11p

Allgemein

Sehr gut für kundenfreundliche Energierechnung von lekker

Sehr gut für kundenfreundliche Energierechnung von lekker

(NL/5369127428) Die jährliche Strom- und Gasabrechnung ist für viele Kunden nur schwer verständlich und nachvollziehbar. Anders sieht das für Kunden von lekker aus. Das Deutsche Institut für Energietransparenz (DIFET) hat die Rechnungen von lekker bereits zum dritten Mal in Folge mit der Gesamtnote Sehr gut zertifiziert. Bei lekker ist die detaillierte Berechnung von Verbrauch und Betrag für den Kunden leicht nachvollziehbar. Insgesamt drücken das Wording, die Struktur und die Tonalität der Rechnung einen sehr kundenfreundlichen und sympathischen Stil aus, der den Kunden erfreut, schreiben die Experten des unabhängigen DIFET in ihrem Zertifizierungsreport.

Josef Thomas Sepp, Sprecher der Geschäftsführung der lekker Energie GmbH: Die Kunden haben einen Anspruch darauf, ihre Rechnung ohne Probleme verstehen zu können. Dementsprechend muss die Jahresabrechnung leicht nachvollziehbar und übersichtlich sein. Die erneute Zertifizierung zeigt, dass uns das hervorragend gelingt.
Bei lekker erfährt der Kunde mit seiner Jahresverbrauchsabrechnung zudem auf anschauliche Art und Weise, wie sich die Strom- und Gaskosten zusammensetzen. Nur wer als Kunde genau weiß, wofür er wie viel zahlen muss, braucht keine versteckten Kosten zu fürchten, sagt Michael Veit, Geschäftsführer für Kundenmanagement und Vertrieb bei lekker.

Note Sehr gut: überdurchschnittliches Ergebnis
Mit den Zertifikaten Kundenfreundliche Stromrechnung 2017 und Kundenfreundliche Gasrechnung 2017 schnitt lekker Energie überdurchschnittlich gut ab. Der Branchendurchschnitt liegt in beiden Kategorien bei Befriedigend. Die sehr gute Note für lekker setzte sich zusammen aus den Meinungen von Energieverbrauchern und dem Ergebnis einer Sachverständigen-Prüfung am DIFET. Positiv bewertet wurde dabei nicht nur die transparente Betragsermittlung, sondern auch die kundenfreundliche Darstellung der Zahlen mit erklärenden Informationen statt komplizierten Klauseln.

Die lekker Energie GmbH ist ein führender Anbieter von Strom und Gas an Privat-, Gewerbe- und Geschäftskunden. lekker ist kunden- und serviceorientiert und schneidet bei Vergleichstests regelmäßig mit Bestnoten ab. Als einer der bedeutendsten Lieferanten von Ökostrom an private Haushalte steht lekker seit 2003 für umwelt- und verbraucherfreundliche Produkte. Für faire Wettbewerbsbedingungen setzt sich lekker Energie im Bundesverband Neue Energiewirtschaft ein.

Firmenkontakt
lekker Energie GmbH c/o Publiplikator
Thomas Reckermann
Königstraße 2
14163 Berlin
030-200 898 22
reckermann@publiplikator.de
http://

Pressekontakt
lekker Energie GmbH c/o Publiplikator
Thomas Reckermann
Königstraße 2
14163 Berlin
030-200 898 22
reckermann@publiplikator.de
http://shortpr.com/682gci

Allgemein

lekker Energie ist zum fünften Mal in Folge fairster Gasversorger

lekker Energie ist zum fünften Mal in Folge fairster Gasversorger

(NL/3736440070) Zum fünften Mal in Folge hat das Wirtschaftsmagazin FOCUS-MONEY eine Studie zur Fairness der 30 größten deutschen Gasversorger durchgeführt. Ebenfalls zum fünften Mal in Folge erhält die lekker Energie in der Gesamtbewertung die Bestnote sehr gut. Damit gelingt lekker Energie erneut der Sprung ins Ranking der fairsten Gasversorger Deutschlands – das schafften nur zwei weitere Gasversorger. Für die Studie wurden im August und September 2016 insgesamt 2.600 Kunden zur Zufriedenheit mit ihrem Gasversorger befragt.

In den Bewertungskategorien Preis-Leistungs-Verhältnis und Kundenberatung schneidet lekker besonders gut ab. Die Autoren der Studie heben insbesondere die Attraktivität der Preisgarantie und die Auskunftsfähigkeit der Mitarbeiter hervor. Auch das gute Abschneiden in den Kategorien faire Produktleistung, fairer Kundenservice, faire Kundenkommunikation sowie Nachhaltigkeit und Verantwortung trägt zum sehr guten Gesamtergebnis bei.

Die konstant sehr gute Bewertung zeigt: Wir meinen es ernst mit unserem Ziel kundenorientiertester Energieanbieter Deutschlands zu sein. Zufriedene Kunden bleiben Kunden und so verschaffen wir uns einen Wettbewerbsvorteil, sagt Josef Thomas Sepp, Sprecher der Geschäftsleitung der lekker Energie GmbH.

Wir investieren eine Menge darin, unsere Angebote und unseren Kundenservice zu verbessern. Was uns aber besonders von anderen Anbietern abhebt, ist unser eigenes Kundencenter. Bei lekker sprechen Kunden auch wirklich mit lekker-Mitarbeitern, ergänzt Michael Veit, Geschäftsführer für Vertrieb und Kundenmanagement.

Über lekker Energie:
Die lekker Energie GmbH ist ein führender Anbieter von Strom und Gas an Privat-, Gewerbe- und Geschäftskunden. lekker ist kunden- und serviceorientiert und schneidet bei Vergleichstests regelmäßig mit Bestnoten ab. Als einer der bedeutendsten Lieferanten von Ökostrom an private Haushalte steht lekker seit 2003 für umwelt- und verbraucherfreundliche Produkte. Für faire Wettbewerbsbedingungen setzt sich lekker Energie im Bundesverband Neue Energiewirtschaft ein.

Firmenkontakt
lekker Energie GmbH c/o Publiplikator
Thomas Reckermann
Königstraße 2
14163 Berlin
030-200 898 22
reckermann@publiplikator.de
http://

Pressekontakt
lekker Energie GmbH c/o Publiplikator
Thomas Reckermann
Königstraße 2
14163 Berlin
030-200 898 22
reckermann@publiplikator.de
http://shortpr.com/hntw7l

Allgemein

Stromanbieter lekker top bei Preis-Service-Map 2016 und Fairness-Ranking von FOCUS-MONEY

Stromanbieter lekker top bei Preis-Service-Map 2016 und Fairness-Ranking von FOCUS-MONEY

(NL/9818447017) In zwei aktuellen Studien landet die lekker Energie GmbH jeweils weit vorn. Der Berliner Strom- und Gasanbieter punktet mit seinem guten Preis- und Serviceverhältnis sowie mit seinem fairen Kundenservice.

Bei einer Auswertung des Strom-Reports, der sich auf Daten des Bundes der Energieverbraucher e.V. bezieht, erreicht lekker eine Top-Platzierung. Bei der Untersuchung sind Service und Preis zueinander ins Verhältnis gesetzt worden. Das Ergebnis ist die Preis-Service-Map 2016, bei der das Unternehmen unter den Top-Energieanbietern gelistet wird.

Damit gehört lekker zu den Anbietern, die belegen, dass sich gute Leistung und günstige Preise nicht ausschließen, sagt der Sprecher der Geschäftsführung, Josef Thomas Sepp.

Im Fairness-Ranking von FOCUS-MONEY landet lekker bereits zum sechsten Mal in Folge in der Liste der Top-Stromanbieter. Vor allem das sehr gute Preis-Leistungs-Verhältnis und die mit sehr gut bewertete faire Kundenkommunikation tragen zum Gesamtergebnis bei. Faire Kundenberatung, fairer Kundenservice sowie Nachhaltigkeit und Verantwortung sorgen für die Gesamtnote gut. Für die aktuelle Studie haben mehr als 3.100 Studienteilnehmer die Fragen der Service-Value GmbH im Auftrag von FOCUS-Money beantwortet. Gemessen wurde die Fairness anhand von 25 Service- und Leistungsmerkmalen, die auf sechs Kategorien aufgeteilt wurden.

Informationen zum Stromanbieter-Ranking: Preis-Service-Map 2016 finden Sie unter www.strom-report.de.
Das Fairness-Ranking von FOCUS-MONEY finden Sie in der aktuellen Ausgabe des Magazins.

Die lekker Energie GmbH ist ein führender Anbieter von Strom und Gas an Privat-, Gewerbe- und Geschäftskunden. lekker ist kunden- und serviceorientiert und schneidet bei Vergleichstests regelmäßig mit Bestnoten ab. Als einer der bedeutendsten Lieferanten von Ökostrom an private Haushalte steht lekker seit 2003 für umwelt- und verbraucherfreundliche Produkte. Für faire Wettbewerbsbedingungen setzt sich lekker Energie im Bundesverband Neue Energiewirtschaft ein.

Firmenkontakt
lekker Energie GmbH c/o Publiplikator
Thomas Reckermann
Königstraße 2
14163 Berlin
030-200 898 22
reckermann@publiplikator.de

Pressekontakt
lekker Energie GmbH c/o Publiplikator
Thomas Reckermann
Königstraße 2
14163 Berlin
030-200 898 22
reckermann@publiplikator.de
http://shortpr.com/w40gmo

Allgemein

lekker ist meist empfohlener Anbieter von Ökostrom

lekker ist meist empfohlener Anbieter von Ökostrom

(NL/8251962148) Zufriedene Kunden sind für Unternehmen die beste Werbung. Denn wer zufrieden ist, der empfiehlt gern weiter – im Freundes- oder Bekanntenkreis. FOCUS-MONEY und das Analyseinstitut ServiceValue haben jetzt erstmals eine Studie zum Weiterempfehlungsverhalten von Kunden durchgeführt. In der Kategorie Ökostromanbieter ist lekker Energie das Unternehmen mit dem höchsten Weiterempfehlungswert. Untersucht wurden 1.400 Unternehmen aus 129 Branchen. Je höher der Anteil der Kunden, die ein Unternehmen immer wieder empfohlen haben, desto besser war die Bewertung.

Bei lekker steht der Kunde im Mittelpunkt. Die Verbraucher haben ein feines Gespür dafür, wer so etwas nur behauptet oder bei wem das tatsächlich auch so ist. Dass wir in der aktuellen Studie von FOCUS-MONEY den höchsten Weiterempfehlungswert erzielt haben, ist dafür ein deutlicher Beleg, sagt Josef Thomas Sepp, Sprecher der Geschäftsführung von lekker.

Für die Vergleichsstudie hat ServiceValue die Häufigkeit der tatsächlichen Empfehlung erfragt. Bisher wurde immer nur die Weiterempfehlungsbereitschaft abgefragt. Diese stellt aus Sicht der Studienmacher aber nur eine Intention und keine tatsächliche Handlung dar. Michael Veit, Geschäftsführer Vertrieb und Kundenmanagement bei lekker: Das hervorragende Preis-Leistungs-Verhältnis bringt die Kunden dazu, sich für lekker zu entscheiden und wegen unseres ausgezeichneten Services zu bleiben. Unser Fokus auf Kundenorientierung macht sich immer mehr bezahlt.

Über lekker Energie:
Die lekker Energie GmbH ist ein führender Anbieter von Strom und Gas an Privat-, Gewerbe- und Geschäftskunden. lekker ist kunden- und serviceorientiert und schneidet bei Vergleichstests regelmäßig mit Bestnoten ab. Als einer der bedeutendsten Lieferanten von Ökostrom an private Haushalte steht lekker seit 2003 für umwelt- und verbraucherfreundliche Produkte. Für faire Wettbewerbsbedingungen setzt sich lekker Energie im Bundesverband Neue Energiewirtschaft ein.

Firmenkontakt
lekker Energie GmbH c/o Publiplikator
Thomas Reckermann
Königstraße 2
14163 Berlin
030-200 898 22
reckermann@publiplikator.de

Pressekontakt
lekker Energie GmbH c/o Publiplikator
Thomas Reckermann
Königstraße 2
14163 Berlin
030-200 898 22
reckermann@publiplikator.de
http://shortpr.com/ea7w8w

Allgemein

Wettbewerb TOP 100 – lekker unter den innovativsten Unternehmen des Mittelstands

Wettbewerb TOP 100 - lekker unter den innovativsten Unternehmen des Mittelstands

(NL/1133549282) Zum 23. Mal sind am Wochenende die TOP 100 ausgezeichnet worden, die innovativsten Unternehmen des deutschen Mittelstands. Die lekker Energie GmbH gehört in diesem Jahr zu dieser Innovationselite. Das Berliner Unternehmen nahm zuvor an einem anspruchsvollen, wissenschaftlichen Auswahlprozess teil. Untersucht wurden das Innovationsmanagement und der Innovationserfolg. Der Mentor des Innovationswettbewerbs, der TV-Moderator und Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar, ehrte den Top-Innovator im Rahmen des Deutschen Mittelstands-Summits am Freitagabend in Essen.

Die lekker Energie GmbH überzeugte beim Innovationswettbewerb TOP 100 vor allem mit ihren Innovationsprozessen und dem Innovationsmarketing. Da wir mit Strom und Gas keine sichtbaren Produkte verkaufen, müssen wir vor allem über unsere IT und Prozessinnovationen kundenorientierter werden, sagt Josef Thomas Sepp, der Sprecher der Geschäftsführung.

Der Innovationshunger bei lekker wird überwiegend in vielen Projektgruppen gestillt, die sich aus Mitarbeitern verschiedener Bereiche zusammensetzen. Dabei muss das Management natürlich den Überblick behalten. Wir haben zur Kontrolle eine eigene Organisationseinheit geschaffen, sagt Michael Veit, der für den Vertrieb und das Kundenmanagement verantwortliche Geschäftsführer. Dieser Bereich stellt den Fortschritt der Innovationsprojekte und Prozesse mit Hilfe einer anerkannten Projektmanagement-Methode sicher.

Über 4.000 Unternehmen interessierten sich in diesem Jahr für eine Teilnahme am TOP 100-Wettbewerb. 366 von ihnen bewarben sich für die Qualifikationsrunde. Davon kamen 284 in die Finalrunde. 238 schafften schließlich den Sprung in die TOP 100 (maximal 100 in jeder der drei Größen-klassen). Bewertet wurden die Unternehmen vom Lehrstuhl für Entrepreneurship und Innovation der Wirtschaftsuniversität Wien. Sie fragten über 100 Parameter in fünf Bewertungskategorien ab: Innovationsförderndes Top-Management, Innovationsklima, Innovative Prozesse und Organisation, Innovationsmarketing/Außenorientierung und Innovationserfolg.

Über lekker Energie:
Die lekker Energie GmbH ist ein führender Anbieter von Strom und Gas an Privat-, Gewerbe- und Geschäftskunden. lekker ist kunden- und serviceorientiert und schneidet bei Vergleichstests regelmäßig mit Bestnoten ab. Als einer der bedeutendsten Lieferanten von Ökostrom an private Haushalte steht lekker seit 2003 für umwelt- und verbraucherfreundliche Produkte. Für faire Wettbewerbsbedingungen setzt sich lekker Energie im Bundesverband Neue Energiewirtschaft ein.

Firmenkontakt
lekker Energie GmbH c/o Publiplikator
Thomas Reckermann
Königstraße 2
14163 Berlin
030-200 898 22
reckermann@publiplikator.de

Pressekontakt
lekker Energie GmbH c/o Publiplikator
Thomas Reckermann
Königstraße 2
14163 Berlin
030-200 898 22
reckermann@publiplikator.de
http://shortpr.com/47ivyn