Tag Archives: Magnesium

Allgemein

Fit für sportliche Herausforderungen

Sonderaktion vom 15. Mai bis 14. Juli – Nur für kurze Zeit gibt es ein passendes Set zur Nahrungsergänzung für jedes Fitnesslevel vom Freizeit- bis zum Profisportler.

Fit für sportliche Herausforderungen

Puchheim, im Mai 2018 – Je nach Leistungsniveau bietet Amway für Freizeitsportler oder Sportprofis zwei unterschiedliche Sets zur perfekten Ergänzung der täglichen Ernährung an. Während das XS Set für Freizeitsportler den Körper mit abgestimmten Nährstoffen für die Phasen vor, während und nach dem Training versorgt, ergänzt das XS Set für Sportprofis ganz allgemein den aktiven und gesunden Lebensstil.

Für den Freizeitsport: Energize, Refresh und Recharge

Um die Fitness optimal zu unterstützen, gibt es für jede Phase des Trainings den richtigen Nährstoffmix: Vor Beginn bereiten die Inhaltsstoffe des XS Pre-Workout Drink den Körper optimal auf die bevorstehende Aufgabe vor. Eine ausgewogene Auswahl an Kohlenhydraten sowie B-Vitaminen und Kreatin liefert den sofortigen Energiekick und verzweigtkettige Aminosäuren unterstützen den Muskelaufbau von Beginn an. Um dem Elektrolytverlust während des Sports entgegenzuwirken, versorgt der XS Electrolyte Drink den Körper neben der nötigen Flüssigkeit auch mit sämtlichen Nährstoffen, die über den Schweiß verloren gehen. Zusammen mit einer Mischung an Kohlenhydraten wird so eine kontinuierliche Energieversorgung für konstante Leistungsfähigkeit gewährleistet.
Nach der Trainingseinheit soll sich der Körper möglichst schnell wieder regenerieren, um für neue Herausforderungen bereit zu sein. Hierbei hilft zum einen der XS Protein Riegel mit Schokoladengeschmack im Hosentaschenformat. Ohne Zusatz von Zucker unterstützt die Mischung von schnell und langsam verdaulichen Proteinen die Muskeln bei der Erholung. Um Müdigkeit und Erschöpfung vorzubeugen, sind im Paket zusätzlich sofort einsetzbare XS Magnesium Sticks enthalten. Der Mineralstoff trägt zum optimalen Stoffwechsel im Muskel bei. Als besonderes Extra liegt dem Set eine praktische Sportflasche bei.

Für den Sportprofi: ein aktiver und gesunder Lebensstil von A bis Z

Da Leistungssportler ganz andere Bedürfnisse als Hobbysportler haben, wurde für sie ein eigenes Paket geschnürt: Mit einer Kombination aus XS Hydrolysiertem Protein Pulver und Produkten aus der NUTRILITE Serie ergänzt das Set die ausgewogene Ernährung aktiver Sportler. Hochwertige Proteine, darunter auch verzweigtkettige Aminosäuren, können zu einer schnelleren Regeneration der beanspruchten Muskulatur beitragen. Denn neben allen positiven Effekten bedeutet Sport auch Stress für den Körper, was die Entstehung zellschädigender Radikale bewirkt. Einen effektiven Schutz vor Zellschädigung bieten die Vitamine C & E, die im Proteinpulver enthalten sind.
NUTRILITE ™ CLA 500 enthält wertvolle konjugierte Linolsäure, eine mehrfach ungesättigte Fettsäure. Es gibt Hinweise darauf, dass die natürlich in Fleisch- und Milchprodukten vorkommende Fettsäure den Aufbau der Muskulatur unterstützt und gleichzeitig die Fettmasse reduziert.
Neben dem steigenden Energiebedarf bei hoher sportlicher Betätigung steigt auch der Bedarf an Vitaminen und Spurenelementen an. Eine unzureichende Zufuhr kann sich schnell negativ auf die Leistungsfähigkeit auswirken. NUTRILITE einmal täglich hilft, den Körper von Vitamin A
bis Zink zu versorgen und eine optimale Leistung abzurufen. Nur für kurze Zeit gibt es die Kombination als Paket für einen Nachlass von 10 % gegenüber den einzeln erworbenen Produkten.
Beide Aktionssets, aber auch die Einzelprodukte sind über die Amway Vertriebspartner und über den Online-Shop unter www.amway.de / www.amway.at erhältlich.

Über ARTISTRY
ARTISTRY zählt zu den fünf meistverkauften Premium-Hautpflege-Marken weltweit.* Sie bietet fortschrittliche Hautpflege, die mit neuen Technologien und eigenen Pflanzenzutaten entwickelt wurde, um die die biologischen und umweltbedingten Anzeichen von Hautalterung bei Männern und Frauen zu bekämpfen. Das Sortiment von ARTISTRY™ umfasst weiterhin klassische und saisonale Kosmetikkollektionen für Gesicht, Augen und Lippen. Die exklusiven ARTISTRY™ Rezepturen sind Ergebnis globaler Forschung, Entwicklung und Qualitätssicherung durch ein Netzwerk aus über 950 Wissenschaftlern sowie wissenschaftlichen und akademischen Beiräten. Produkte von ARTISTRY™ werden exklusiv durch über drei Millionen unabhängige Amway Vertriebspartner in mehr als 100 Ländern und Territorien weltweit verkauft. Außerdem sind die Produkte über den Online-Shop unter www.amway.de / www.amway.at / www.amway.ch erhältlich.
* Quelle: Euromonitor International Limited, www.euromonitor.com/amway-claims

Über Amway ™
Amway ist eines der führenden Familienunternehmen weltweit und verkauft mehr als 450 qualitativ hochwertige Produkte in den Kategorien Schönheit, Wellness und Haushaltspflege exklusiv über unabhängige Amway-Geschäftspartner an den Endverbraucher. Das Unternehmen wurde 1959 in Ada, USA gegründet und ist in mehr als 100 Ländern und Territorien vertreten. Amways meistverkaufte Produktlinien sind die Marken NUTRILITE ™ (Vitamin-, Mineral- und Nahrungsergänzungsmittel), ARTISTRY ™ (Hautpflege und dekorative Kosmetik) sowie eSpring (Wasseraufbereitungssystem).

Firmenkontakt
Amway GmbH
Gudrun-Johanna Korec-Neszmerak,
Benzstr. 11b-c
82178 Puchheim
+ 43 1 206 091 612
gudrun-johanna_korec@amway.com
http://www.amway.de

Pressekontakt
Convensis GmbH
Helen Förster
Friedrichstr. 23b
70174 Stuttgart
0711-36533763
helen.foerster@convensis.com
http://www.convensis.com

Allgemein

Anti-Allergie-Paket – fit durch die Pollenzeit!

MEDICOM stellt das neue Anti-Allergie-Paket vor!

Anti-Allergie-Paket - fit durch die Pollenzeit!

Neu bei Medicom: Anti-Allergie-Paket

Unterföhring, im April 2017 – Das neue Medicom Anti-Allergie-Paket bietet Gesundheitsprodukte für die Heuschnupfen- und Allergiezeit. Die Medicom Pharma GmbH ist seit mehr als 20 Jahren ein führendes pharmazeutisches Unternehmen von qualitativ hochwertigen Nährstoff-Präparaten.

Gewappnet durch die Pollenzeit: Anti-Allergie-Paket
Frühlingszeit ist bei vielen Menschen der Beginn der Heuschnupfenzeit. Schätzungsweise 16 % der Deutschen wissen, was es bedeutet, wenn die Pollen fliegen. Das kann sich durch ständiges Niesen, juckende Augen, einer verstopften Nase oder Kratzen im Hals äußern. Je nach Allergietyp zieht sich das Wochen hin. Was allgemeinhin als „Heuschnupfen“ bekannt ist, nennen Mediziner saisonale Rhinitis allergica. Bei jedem sind die allergischen Reaktionen sowie Allergieauslöser unterschiedlich. Zu den Auslösern können Pollen von Gräsern, Roggen, Erle, Birke und auch Wildkräuter gehören.

Therapie von Heuschnupfen

Es gibt verschiedene Wege Heuschnupfen zu behandeln und den allergischen Reaktionen des Körpers zu begegnen. Zur Schulmedizin gehört ein Klassiker, nämlich die medikamentöse Behandlung durch Antihistaminika. Diese hemmen Histamin, ein körpereigener Stoff, der allergische Reaktionen auslöst. Ebenso wird die Hyposensibilisierung angewendet. Das ist eine Immuntherapie, bei der unter ärztlicher Betreuung die allergieauslösenden Stoffe dem Körper zugeführt werden. Ziel ist es bei dieser Langzeittherapie, den Körper an die Allergene zu gewöhnen.

Anti-Allergie-Paket: Heuschnupfen lindern

Begleitend zu einer Heuschnupfentherapie empfiehlt sich die Einnahme von Vitalstoffen. Zum einen leiden Pollenallergiker unter einem Defizit von bestimmten Vitalstoffen, zum anderen können bestimmte Nährstoffe die Symptome der Pollenallergie lindern.

Bei Heuschnupfen: Vitamin C, Zink, Calcium, Magnesium und Selen

Bestimmte Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente können die Beschwerden von Heuschnupfenallergikern erleichtern. Sie stärken das Immunsystem, wirken entzündungshemmend, verringern die Ausschüttung von Histamin und fördern den Abbau von Histamin aus den Blutbahnen. Somit werden generell allergische Reaktionen, die bei Heuschnupfen ausgelöst werden, verringert.

Vitamin C und Zink unterstützen das Immunsystem, das bei allergischen Reaktionen Schwerstarbeit leisten muss. Zudem kann Vitamin C, ein natürliches „Antihistaminikum“, sowie das Spurenelement Zink die Histaminausschüttung verringern und damit allergische Reaktionen wie Niesen und Nasenfluss lindern. Die zusätzliche Einnahme von Zink macht Sinn, weil bei Allergikern häufig ein Zinkmangel vorliegt.
Calcium und Magnesium können allergische Symptome ebenfalls verringern, weil sie positiv die Histaminausschüttung beeinflussen. Calcium etwa stabilisiert Gefäßwände, es kann weniger Histamin ausströmen und Juckreiz vermindern. Ebenso führt Calcium dazu, dass die Mastzellen (bestimmte Abwehrzellen des Immunsystem) weniger Histamin ausschütten. Selen wiederum gehört zu den entzündungshemmenden Antioxidantien und schützt die Zellen vor Freien Radikalen. Diese sind unter anderem Auslöser für entzündliche Prozesse im Körper.

Nase feucht halten mit Meerwasser Nasenspray

Bei Nasenfluss und Niesattacken sollte man auf die Nasenschleimhaut achten. Meerwasser Nasenspray ist ein natürliches Mittel, um die Nase zu befreien, zu reinigen und zu befeuchten. Somit können sich Pollen, aber auch Viren und Bakterien, nicht so leicht an den Naseninnenwänden festsetzen. Das hilft allergische Reaktionen zu vermindern. Bei verstopfter Nase verschafft es Linderung.

Anti-Allergie-Paket im Überblick:
– Nobilin Zink plus Vitamin C Sticks, 20 Sticks (Direktgranulat)
– Nobilin Mineral Plus, 60 Soft-Gel-Kapseln
– Nobilin Magnesium Tabletten, 60 Tabletten
– Nobilin Calcium Plus Vitamin D Brausetabletten, 60 Brausetabletten
– Meerwasser Nasenspray, 20 ml Nasenspray

Fünf Produkte, 1 Preis 32,60 EUR

Über eine Million zufriedener Kunden sind Medicoms Referenz für die erstklassige Service- und Beratungsleistung in Sachen individueller Gesundheitsprävention. Seit mehr als 20 Jahren ist Medicom ein in Deutschland ansässiges Unternehmen und vertreibt neben freiverkäuflichen Arzneimitteln auch Medizinprodukte und Nahrungsergänzungsmittel in Premium-Qualität. Mehr über Medicom unter www.medicom.de

Firmenkontakt
MEDICOM Pharma GmbH
Felix Weber
Feringastr. 4
85774 Unterföhring
004989744241811
info@medicom-pharma.de
http://www.medicom.de

Pressekontakt
MEDICOM Pharma GmbH
Ana Lorena Gómez
Feringastr. 4
85774 Unterföhring
004989744241811
ana.gomez@medicom-pharma.de
http://www.medicom.de

Allgemein

Neue Patientenbroschüre gibt Tipps bei Herzrhythmusstörungen: Was tun, wenn das Herz aus dem Takt gerät?

Wenn das Herz aus dem Takt gerät, bereitet das vielen Angst. Doch nicht jeder „Herzhüpfer“ ist gleich Grund zur Panik. In einer neuen Patientenbroschüre zu Herzrhythmusstörungen erhalten Betroffene nützliche Informationen, auf was sie im Alltag achten sollten und welche vorbeugenden Maßnahmen und Verhaltensweisen sie ergreifen können, um das Herz zu stärken und um Stress zu vermeiden.

Psychische Belastung und Stress gehören mit zu den Hauptverursachern von funktionellen Herzrhytmusstörungen (1). Diese Einschätzung teilt auch Internist und Sportmediziner Dr. Rainer Haarfeldt. „Wir haben heute Dauerstress – und das ist am Ende mit einer erhöhten Rate an Herzrhythmusstörungen verbunden“, sagt der Mediziner aus Ruhpolding. Denn: Chronischer Stress beeinflusst die Zusammensetzung der Blutsalze. Insbesondere ein Mangel der Elektrolyte Kalium und Magnesium kann sich negativ auf die Herzgesundheit auswirken. Die beiden Mikronährstoffe stabilisieren und regulieren gemeinsam den Herzschlag. Auf einen Mangel macht das Herz mit zusätzlichen Schlägen, sogenannten Extrasystolen, aufmerksam.

Herz unter Stress – Mineralstoffräubern auf der Spur

Neben Stress gehören auch eine ungesunde Lebensweise, eine unausgewogene Ernährung, chronische Erkrankungen sowie die Nebenwirkungen bestimmter Medikamente zu den Faktoren, die den Mikronährstoff-Haushalt stören und so Herzrhythmusstörungen auslösen oder verstärken können. Einem dieser Faktoren widmen sich im November 2016 die Herzwochen der Deutschen Herzstiftung: Unter dem Motto „Herz unter Stress“ finden bundesweit über 1.000 kostenlose Veranstaltungen zur Behandlung von Risikokrankheiten wie Diabetes oder Hypertonie statt. Gerade bei chronisch Kranken ist oft der Bedarf an Mikronährstoffen erhöht. Ein ausgewogener Kalium- und Magnesium-Haushalt ist jedoch die Grundvoraussetzung dafür, dass das Herz im Takt bleibt.

Kalium und Magnesium – unentbehrlich für das Herz

Wie die Elektrolyte Kalium und Magnesium unseren Herzschlag stabilisieren und regulieren, erklärt auf einfache und verständliche Weise die Patientenbroschüre „Wenn das Herz aus dem Takt gerät“. Die Publikation steht ab sofort auf www.tromcardin.de/service zum Download bereit und wird an Arztpraxen und Apotheken verteilt. Kann trotz einer ausgewogenen und bewussten Ernährung der Bedarf an Kalium und Magnesium nicht gedeckt werden, ist oftmals die Einnahme eine diätischen Nährstoffergänzung sinnvoll – idealerweise in einer abgestimmten Kalium-Magnesium-Kombination (z.B. Tromcardin complex).

(1) Vgl. Kantar Health Umfrage 2015: „Deutschlands gestressten Herzen“. Im Auftrag von Trommsdorff Arzneimittel.

Trommsdorff GmbH & Co. KG – Postanschrift: D-52475 Alsdorf – Sitz und Lieferanschrift: Trommsdorffstraße 2 – 6, D-52477 Alsdorf
Kommanditgesellschaft – Amtsgericht Aachen HR A 30 – Pers. Haft. Gesellschafter: Cl. Lageman GmbH mit Sitz in D-52475 Alsdorf

Firmenkontakt
Trommsdorff GmbH & Co. KG
Ariane Schüchen
Trommsdorffstraße 2 – 6
52477 Alsdorf

da@wefra.de
http://www.trommsdorff.de

Pressekontakt
WEFRA PR Gesellschaft für Public Relations mbH
Anna Dehmel
Mitteldicker Weg 1
63263 Neu-Isenburg
069 695008-48
da@wefra.de
http://www.wefra.de

Allgemein

BIO MATCHA mit marinem Magnesium – mehr Energie

MEDICOM stellt neues Bio-Produkt für mehr Energie und gegen Müdigkeit vor!

BIO MATCHA mit marinem Magnesium - mehr Energie

BIO MATCHA mit marinem Magnesium

Unterföhring, Oktober 2016 – Die MEDICOM Pharma GmbH stellt Ihnen das neue BIO MATCHA mit marinem Magnesium in zertifizierter und kontrollierter Bioqualität vor! MEDICOM ist seit mehr als 20 Jahren ein führendes pharmazeutisches Unternehmen von qualitativ hochwertigen Nährstoff-Präparate.

Nicht mehr so schnell schlapp machen. Ein Plus an Energie und Vitalität

Immer auf Hochtouren? Immer energiegeladen? Gehirn, Körper und Muskeln, kurzum unser ganzer Organismus leistet ordentlich Schwerstarbeit. Im Sommer fühlen sich viele von uns bei angenehmen Temperaturen unbeschwerter und insgesamt fitter. Doch was ist, wenn die Tage kürzer und kälter sind? Im Herbst neigen viele Menschen dazu schneller müde zu werden und sich weniger zu bewegen.

Es gibt noch weitere Faktoren, die zu Müdigkeit und Energielosigkeit führen. Schlafe ich genug? Gebe ich meinem Körper genug Bewegung oder sitze ich zu viel? Wie sieht es mit der Ernährung aus? Trinke ich ausreichend? Esse ich genug frisches Obst und Gemüse und zwar regelmäßig? Führe ich einen gesunden Lebensstil? Habe ich emotionelle Belastungen? Körperliche Beschwerden? Medikamenteneinnahmen? Das sind alles Fragen, die einen direkten und indirekten Einfluss auf unsere körperliche Vitalität und geistige Leistungskraft haben.

Ein gesundes Plus: BIO MATCHA mit marinem Magnesium!

Mit einer ausgewogenen Versorgung an Nährstoffen kann der Organismus mit voller Energie arbeiten und sich auf klimatische Veränderungen optimal vorbereiten. BIO MATCHA mit marinem Magnesium ist eine neuartige Nährstoffkombination für alle, die etwas für mehr Leistung, Energie und gegen Müdigkeit tun wollen.

BIO MATCHA – Grünteepulver der Superlative!

Matcha gehört zu den japanischen Grünteesorten mit besonders wertvoller Qualität. Denn er besitzt eine sehr hohe Nährstoffdichte mit lebenswichtigen Vitaminen (A, B, C und E) und Mineralstoffen (Calcium, Eisen und Kalium). Im Vergleich zu anderen Grünteesorten enthält Matcha mehr sekundäre Pflanzenstoffe wie Chlorophyll, Catechine und Koffein. Das hat seinen Grund: Wenige Wochen vor der Erntezeit wird das Matchateefeld beschattet, was den Chlorophyllgehalt in den Teeblättern steigen lässt. Nach der Ernte wird das gesamte Teeblatt mit Strunk schonend in Steinmühlen gemahlen und verarbeitet. So bleiben die Inhaltsstoffe weitestgehend erhalten.

Matcha ist eine beliebte Teesorte in Japan und in Deutschland immer mehr im Trend. Das Teegetränk wirkt belebend auf Körper und Psyche und ist deswegen als Muntermacher bekannt. Denn das im Matcha enthaltene Koffein bzw. Tein ist an Polyphenole gebunden. Das macht es für den Körper verträglicher und in seiner Wirkung langanhaltender. Die antioxidativen Catechine gehören zu den sekundären Pflanzenstoffen, die sich positiv auf Stoffwechselprozesse auswirken wie bei der Fettverbrennung. Chlorophyll fördert die Blutreinigung und die Bildung von Blutzellen. Zudem unterstützt es die Aufnahme von energiespendenden Mineralstoffen wie Magnesium.

Warum ist Magnesium wichtig?

Magnesium ist ein essentieller Mineralstoff, das heißt lebenswichtig, denn es kann vom Körper nicht selbst hergestellt werden und muss von außen über die Nahrung zugeführt werden. Viele kennen Magnesium, weil es bei Muskelschmerzen und Wadenkrämpfen angewendet wird. Tatsächlich erfüllt Magnesium wichtige Funktionen in unserem Körper. Es spielt eine herausragende Rolle für die Muskeln, einschließlich des Herzmuskels, für die Nervenfunktionen sowie für den Energiestoffwechsel. Somit fördert es die Energieproduktion, das Leistungsvermögen und trägt zur Verminderung von Müdigkeit und Ermüdung bei.

Mehr als 50 Prozent des gesamten Magnesiumgehaltes in unserem Körper befindet sich in unseren Knochen und Zähnen. Der weiß-silbrige Mineralstoff Magnesium reguliert außerdem die Stresshormone Adrenalin und Noradrenalin, weshalb Magnesium auch den Beinnamen „Anti-Stress-Mineral“ hat.

BIO MATCHA mit marinem Magnesium enthält marines Magnesium in reinster Form. Marines Magnesium wird aus reinstem Meerwasser aus den Tiefen des Meeres gepumpt, entsalzt und durch Sprühtrocknung extrahiert. Dieser Meeresmineralextrakt ist reich an natürlichem Magnesium und liefert in Kombination mit den antioxidativen Inhaltsstoffen aus dem Matcha-Grünteepulver dem Körper eine sinnvolle Nahrungsergänzung und eine Extraportion Energie in bester Bio-Qualität.

BIO MATCHA mit marinem Magnesium, das Kombipräparat für eine sinnvolle Nahrungsergänzung

Das neue Produkt von MEDICOM ist ein Kombipräparat, das Matcha-Grünteepulver in hochwertiger Bio-Qualität und marines Magnesium enthält. Es ist laktose- und glutenfrei sowie 100 % vegan.

Die Vorteile auf einen Blick:
– Matcha enthält eine hohe Nährstoffdichte aus antioxidativen Vitaminen, Mineralstoffen und sekundären Pflanzenstoffen
– Das enthaltene Koffein bzw. Tein ist für den Körper leicht verträglich und in seiner sanft-belebenden Wirkung nachhaltiger
– Der antioxidative sekundäre Pflanzenstoff Chlorophyll fördert die Aufnahme von Magnesium im Körper. Chlorophyll ist besonders reichhaltig im Matcha-Grünteepulver enthalten
– Marines Magnesium wird aus reinstem, entsalztem und sprühgetrocknetem Meerwasser (Meeresmineralextrakt) gewonnen
– Magnesium trägt zur normalen Funktion der Muskeln und Nerven bei
– Magnesium reguliert den normalen Energiestoffwechsel und trägt zur Verminderung von Müdigkeit und Ermüdung bei
– Matcha und marines Magnesium ergänzen sich optimal für mehr Energie und Leistung

Für wen eignet sich BIO MATCHA mit marinem Magnesium?
– Für alle Personen, die mehr Energie benötigen
– Für alle Personen, die einen gesunden Beitrag zu ihrem normalen Energiestoffwechsel leisten möchten
– Für alle Personen, denen es schwerfällt sich gesundheitsbewusst zu ernähren
– Für alle Personen, die eine gesunde Vorsorge leisten wollen
– Für alle gesundheitsbewussten Menschen, die gezielt ihre Müdigkeit verringern möchten
– Für alle Personen, die einen gesunden, aktiven Lebensstil fördern wollen
– Für alle Personen, die diesen Faktoren ausgesetzt sind:
Stress, Übergewicht, ungesunde Ernährung, Zigaretten- oder Alkoholkonsum und Medikamenteneinnahme

Zusammensetzung von BIO MATCHA mit marinem Magnesium von MEDICOM:

Tagesdosis (1-2 Kapseln) enthält:

Matcha 200 mg/400 mg
Meeresmineralextrakt 200 mg/400 mg
Davon Magnesium110 mg/220 mg

Niedrige Preise für ein großes Plus an Leistung

Packungsgröße und Preis im Überblick:
1 Packung, 60 Kapseln 19,20 EUR

Sie sollten Nahrungsergänzungsmittel nicht als Ersatz für eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und eine gesunde Lebensweise verwenden. Bitte bewahren Sie die Packung außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern auf.

Über MEDICOM Pharma GmbH
Seit mehr als 20 Jahren ist MEDICOM ein führendes pharmazeutisches Unternehmen von Nahrungsergänzungsmitteln in Premium-Qualität. Weit über 60 Produkte runden mittlerweile das Gesundheitsangebot der MEDICOM ab. Über eine Million zufriedener Kunden stehen für die erstklassige Service- und Beratungsleistung in Sachen individueller Gesundheitsprävention durch Nahrungsergänzung. Mehr über MEDICOM: www.medicom.de

Firmenkontakt
MEDICOM Pharma GmbH
Felix Weber
Feringastr. 4
85774 Unterföhring
004989744241811
info@medicom-pharma.de
http://www.medicom.de

Pressekontakt
MEDICOM Pharma GmbH
Ana Lorena Gomez
Feringastr. 4
85774 Unterföhring
004989744241811
ana.gomez@medicom-pharma.de
http://www.medicom.de

Allgemein

Krampf lass nach: Auch auf vermeintlich gesunde Lebensmittel achten!

Um Wadenkrämpfen vorzubeugen, schwören viele Menschen auf Bananen. Aber dass frische und gesunde Lebensmittel auch Krämpfe auslösen können, ist kaum bekannt.

Krampf lass nach: Auch auf vermeintlich gesunde Lebensmittel achten!

Gemeine Muskelkrämpfe: Manchmal sind sogar gesunde Lebensmittel schuld. (Bildquelle: @shutterstock.com)

Mitten in der Nacht oder direkt nach dem Sport: Viele Hobbysportler kennen den heftigen, teilweise minutenlangen Krampf. Krämpfe entstehen, wenn sich einzelne Muskelfasern willkürlich stark zusammenziehen, ohne sich sofort wieder zu entspannen. Meist ist die Waden- oder Oberschenkelmuskulatur betroffen. Im Akutfall hilft nur, den Muskel zu dehnen und auf die Zähne zu beißen.

Ursache für Krämpfe sind oft eine Überbelastung des Muskels und ein Mangel an Mineralstoffen. Im Blickpunkt steht hier besonders das Magnesium, das für eine Abmilderung der Nervenimpulse sorgt. Fehlt dem Körper dieser Mineralstoff, können Nervenimpulse ungehemmter erfolgen und Krämpfe auslösen. Neben Magnesium spielt auch Calcium eine wichtige Rolle, um den Elektrolythaushalt des Körpers in Balance zu halten. Um einem Mineralstoffmangel vorzubeugen, reicht in der Regel eine gesunde und ausgewogene Ernährung mit Vollkorn- und Milchprodukten, viel Obst und Gemüse sowie magnesiumreichem Mineralwasser.

Aber gesunde und frische Lebensmittel können Muskelkrämpfe auch auslösen: Nach großen Mengen Spinat, Mangold oder Rhabarber können die Waden schon mal zwicken. Grund ist die Oxalsäure, die in diesen Gemüsen vorkommt. Sie verschlechtert die Calcium-Aufnahme, da sich das Calcium mit der Säure verbindet und so dem Körper nicht mehr zur Verfügung steht. Das gestörte Elektrolytgleichgewicht lässt dann die Muskeln verkrampfen. Aber keine Sorge, auch hier gilt: Die Dosis macht das Gift! Wer nur ein Stückchen Rhabarberkuchen oder eine Portion Spinat isst, hat nicht mit den gemeinen Schmerzen zu rechnen.

Übrigens: Die Oxalsäure ist auch dafür verantwortlich, dass sich die Zähne nach der Spinatmahlzeit manchmal seltsam anfühlen. Sie löst kleine Mengen Calcium aus dem Zahnschmelz und lässt die Zahnoberfläche rau erscheinen.

Viele weitere Tipps zum Thema Gesundheit gibt die AOK Hessen auf www.aok-erleben.de .

Krankenkasse

Kontakt
AOK – Die Gesundheitskasse in Hessen
Riyad Salhi
Basler Str. 2
61352 Bad Homburg
06172 / 272 – 143
0 61 72 / 2 72 – 1 39
Riyad.Salhi@he.aok.de
https://www.aok.de/hessen/

Allgemein

Magnesium als wichtiger Energielieferant für Manager und Leistungsträger

Magnesium übernimmt eine wichtige Rolle bei der Erregbarkeit der Muskel- und Nervenzellen im Körper. Müdigkeit und Leistungsschwäche werden dadurch positiv beeinflusst.

Magnesium als wichtiger Energielieferant für Manager und Leistungsträger

Magnesium als Alltagsheld

In unserem Körper befinden sich rund 20-30 Gramm Magnesium. Davon befinden sich 60% in unseren Knochen sowie den Zähnen, rund 39% in den Zellen z.B. der Muskulatur und nerven. Nur 1% findet sich in unserem Blutplasma wieder. Über 300 Funktionen des Energie-, Eiweiß- und Fettstoffwechsels sind magnesiumabhängig. Das macht den Mineralstoff zu einem echten Power-Mineral!

Welche Aufgaben hat Magnesium?
Magnesium übernimmt eine wichtige Rolle bei der Erregbarkeit der Muskel- und Nervenzellen im Körper. Müdigkeit und Leistungsschwäche werden dadurch positiv beeinflusst. Die Muskeln entspannen sich, der Blutdruck wird durch eine gewünschte „Gefäßweitstellung“ gesenkt und das Herz schlägt rhythmischer. Zudem wird Magnesium bei der Energieproduktion in den Zellen benötigt und ist am Fettabbau beteiligt. Denn Magnesium stimuliert die fettabbauenden Enzyme.
Besonders Personen, die den überwiegenden Teil des Tages am Schreibtisch sitzen, brauchen eine hohe Menge an Magnesium. Denn geistige Arbeit trimmt das Gehirn zu hohen Leistungen und somit liegt der Energieverbrauch des Gehirns bei 30% der gesamten Körperenergie. Steht nicht genügend Magnesium im Körper zur Verfügung, macht sich dies in verminderter geistiger Leistung bemerkbar.

Magnesiummangel durch Stress und Ernährungsgewohnheiten
Stressanfällige Personen können davon ausgehen, dass eine Unterversorgung mit Magnesium vorliegt. Denn Stress im Job oder im Privatleben, zu hohe Ansprüche an sich selbst und viele weitere Stressfaktoren lassen den Magnesium-Bedarf stark ansteigen. Stress „verbraucht“ viel und führt zusätzlich zu einer erhöhten Ausscheidung von Magnesium. Symptome wie Migräne, Kopfschmerzen, Muskelverspannungen, hoher Blutdruck, Herzrhythmusstörungen, depressive Verstimmung, Tinnitus oder Chronisches Müdigkeitssyndrom werden dann spürbar. Unsere Ernährungsgewohnheiten führen oft dazu, dass wir immer weniger des Mineralstoffes aufnehmen können. Salz fördert beispielsweise die Ausscheidung von Magnesium. Fett schäumt Magnesium im Darm auf und verhindert dessen Aufnahme. Leider kommen 40% der zu uns genommenen Kalorien heute meist aus Fetten. Phosphathaltige Getränke wie Cola vermindern die Aufnahme von Magnesium ebenfalls erheblich. Auch Alkohol wirkt sich negativ auf den Magnesium-Haushalt aus und führt zur Ausscheidung von Magnesium über die Nieren.

Aber wo steckt viel Magnesium drin? In Vollkornprodukten, magnesiumreichen Mineralwassern, Hülsenfrüchten, Sojabohnen und Blattgemüse ist Magnesium vorhanden. Es gilt also insbesondere bei der Getränke- und Brotauswahl darauf zu achten, dass man sich für eine magnesium-günstige Variante entscheidet.

Mehr Informationen zum Tagesbedarf an Magnesium sowie zur Vorbeugung eines Magnesium-Mangels gibt es im Blogbeitrag der Nutrition Friends unter http://www.nutrition-friends.com/blogs/blog/magnesium-energie-fuer-schreibtischakrobaten/

Die Nutrition Friends GmbH mit Sitz in Köln wurde im Oktober 2015 von Sabine Karpe und Dr. Jens Lange gegründet. Das Ziel der Nutrition Friends ist es, Menschen bei einer gesünderen Lebensweise zu unterstützen. Hierzu setzen sie bei ihrer Arbeit auf zwei Säulen: Die professionelle Entwicklung von Produkten, deren Wirkung auf Vitalstoffen basiert als auch auf die Motivierung der Kunden durch Tipps zu einer modernen und gesunden Lebensweise. Im Onlineshop auf http://www.nutrition-friends.com finden Kunden maßgeschneiderte Nahrungsergänzung, um den individuellen Ansprüchen für ein gesundes und ausgeglichenes Leben gerecht zu werden. Das Expertenteam der Nutrition Friends besteht aus Ernährungswissenschaftlern, Ernährungsberatern und Biotechnologen. Alle Produkte der Nutrition Friends werden in Deutschland hergestellt und im Labor mikrobiologisch getestet sowie auf Reinheit kontrolliert um die hohe Qualität der Produkte sicherzustellen.

Kontakt
Nutrition Friends GmbH
Sabine Karpe
Im Mediapark 5
50670 Köln
022158479971
sabine@nutrition-friends.com
http://www.nutrition-friends.com/

Allgemein

Schluck für Schluck zum persönlichen Wohlbefinden

Wertvolle Trinktipps für den Alltag

Schluck für Schluck zum persönlichen  Wohlbefinden

Müde, schlapp und antriebslos? Ausreichend zu trinken, ist wichtig, auch im Winter. Um konzentrations- und leistungsfähig zu bleiben, benötigt der Körper – je nach Gewicht und Belastung – durchschnittlich zwei bis drei Liter Wasser am Tag. Einiges davon nehmen wir bereits über die Nahrung zu uns auf. Aufs Trinken können wir dennoch nicht verzichten. Denn ohne genügend Wasser stockt der Blutkreislauf und Nährstoffe werden nicht mehr richtig durch den Körper transportiert. Kopfspannungen und Unkonzentriertheit sind meist erste Anzeichen dafür. Die Leistungskurve sinkt.

Wichtig: über den Tag verteilt richtig trinken
Am besten startet man gleich nach dem Aufstehen mit dem ersten Glas Wasser, um den Flüssigkeitsverlust der Nacht auszugleichen. Immer Trinken, bevor der Durst kommt, so kann die Leistungsminderung verhindert werden und Unkonzentriertheit bleibt aus. Auch unterwegs ans trinken denken und am besten gefiltertes Wasser in eine kleine Flasche abfüllen. Kohlensäure belastet den Organismus unnötig und beeinrächtigt die Leistungsfähigkeit. Aus diesem Grund bevorzugt Wasser ohne Kohlensäure trinken. „Wasser ist ideal, um den Flüssigkeitshaushalt aufzufüllen. Es ist kalorienarm und gut verträglich“, weiß Food-Experte Reinhard-Karl Üblacker. Sein Tipp für alle Trinkmuffel: „Stellen Sie sich einen gefüllten BWT Magnesium Mineralizer in Sichtweite. Er erinnert automatisch ans Trinken.

Mangelmineral Magnesium
Rund 300 mg Magnesium sollte nämlich ein erwachsener Mensch täglich zu sich nehmen, damit die Reizüberleitung zwischen Nerven und Muskeln reibungslos funktioniert. Wird beim Sport viel geschwitzt, gehen schon mal einige Milligramm verloren – dann heißt es extra viel von dem wichtigen Mineral nachfüllen. Das geht ganz einfach, wenn man seinen Durst mit Wasser aus dem Hahn stillt. Das Magnesium-Extra gibt es nur, wenn es vor dem Trinken durch den BWT Magnesium Mineralizer läuft. Dieser ist der Einzige, der Leitungswasser während des Filterprozesses mit dem wertvollen Mineral Magnesium anreichert und Kalk reduziert. Das Ergebnis: Ein nahezu neutraler pH-Wert, der bei Kennern hochwertiger Mineralwässer als besonders wohlschmeckend und weich empfunden wird. Der BWT Magnesium Mineralizer sorgt für echten Trinkgenuss und bestes Aroma von Kaffee und Tee in der kalten Jahreszeit. Vertrauen Sie Europas Nr. 1 der Wassertechnologie und schenken Sie Ihren Lieben zum Fest ein besonderes Geschmackserlebnis.

Abwechslung für die Geschmacksnerven
Für alle, die sich Abwechslung für die Geschmacksnerven wünschen und ihre Abwehrkräfte stärken möchten haben wir leckere Trinkrezepte zusammengestellt. Ein guter Vorsatz für 2016: Um geistig frisch zu bleiben – mehr Magnesium zu sich nehmen! Ob pur getrunken, mit Fruchtsäften verdünnt, oder ein köstlicher Drink aus dem BWT-Trinkbooklet, der Magnesium Mineralizer unterstützt durch ausreichendes Trinken unsere geistige Fitness.

Weitere Informationen finden Sie hier oder auf der Konzern- Website .

Über BWT
Die Best Water Technology-Gruppe ist Europas führendes Wassertechnologie-Unternehmen. 3.600 Mitarbeiter arbeiten an dem Ziel, Kunden aus Privathaushalten, der Industrie, Gewerbe, Hotels und Kommunen mit innovativen, ökonomischen und ökologischen Wasseraufbereitungs-Technologien ein Höchstmaß an Sicherheit, Hygiene und Gesundheit im täglichen Kontakt mit Wasser zu geben. BWT bietet moderne Aufbereitungssysteme und Services für Trinkwasser, Pharma- und Prozesswasser, Heizungswasser, Kessel-, Kühl- und Klimaanlagenwasser sowie für Schwimmbadwasser. BWT-Mitarbeiter in Forschung und Entwicklung arbeiten mit modernsten Methoden an neuen Verfahren und Materialien mit dem Ziel, ökologische und ökonomische Produkte zu entwickeln. Ein wichtiger Aspekt ist die Senkung des Betriebsmittel- und Energieverbrauchs der Produkte und somit die Reduzierung der CO2-Emissionen.
Mehr Informationen unter www.bwt-group.com

Kontakt
BWT water + more GmbH
Katharina Truzka
Walter-Simmer-Straße 4
5310 Mondsee
+43 (0) 6232 5011-1175
Katharina.Truzka@bwt-group.com
http://www.bwt-filter.com

Allgemein

Chinin-Präparate verschreibungspflichtig

Wegen schwerer Nebenwirkungen: Chinin-Präparate zur Anwendung beim Menschen ab sofort ausnahmslos verschreibungspflichtig

Chinin-Präparate verschreibungspflichtig

Gegen Muskelkrämpfe gibt es mit Biolectra Magnesium seit 25 Jahren eine verträgliche Alternative. (Bildquelle: Hermes Arzneimittel GmbH)

München-Großhesselohe, April 2015. Chinin-Präparate zur Anwendung beim Menschen unterliegen ab dem 1. April 2015 ausnahmslos der Verschreibungspflicht. Da Chinin eine Substanz mit erheblichem Nebenwirkungspotenzial ist, stellt der Gesetzgeber diese Chinin-Präparate unter ärztliche Aufsicht. Stattdessen empfiehlt die oberste Arzneimittel-Überwachungsbehörde, das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM), dass zur Therapie von Wadenkrämpfen ein Behandlungsversuch mit Magnesium vor der Gabe von Chinin erfolgen sollte, wenn ihnen keine ernsthafte Erkrankung zugrunde liegt.

Chinin ist vor allem als Zusatz von Getränken oder als Arzneimittel zur Therapie von Malaria bekannt. Außerdem kommt es in Deutschland auch als Wirkstoff in Arzneimitteln gegen Muskelkrämpfe zum Einsatz: Allerdings kann Chinin erhebliche Nebenwirkungen wie schwere Blutbildveränderungen, Blutplättchenarmut und lebensbedrohliche Herzrhythmusstörungen mit sich bringen. Der Gesetzgeber hat daher nun eine Verschreibungspflicht für Chininpräparate erlassen.

Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte empfiehlt stattdessen, dass zur Therapie von Wadenkrämpfen ein Behandlungsversuch mit Magnesium vor der Gabe von Chinin erfolgen sollte , wenn ihnen keine ernsthafte Erkrankung zugrunde liegt. Magnesiummangel gilt als die bekannteste Ursache bei Muskel- und Wadenkrämpfen: Die Einnahme dieses körpereigenen Stoffes bietet somit eine gut verträgliche Option zur Ursachenbehandlung.

Wer auf Nummer sicher gehen will und eine bewährte und verträgliche Alternative bei Muskelkrämpfen aufgrund eines Magnesium-Mangels sucht, lässt sich idealerweise in der Apotheke kompetent beraten. Zum Beispiel zum Biolectra Magnesium Sortiment, welches vielfältige Dosierungen und Darreichungsformen für eine individuell angepasste Magnesiumversorgung in hoher Qualität bietet.

Hermes Arzneimittel GmbH

Firmenkontakt
HERMES ARZNEIMITTEL GmbH
Dr. Andreas Erber
Georg-Kalb-Straße 5-8
82049 Großhesselohe
0049 (0)89-79 102 138
s.tolj@sage-schreibe.de
http://www.hermes-arzneimittel.de

Pressekontakt
Sage & Schreibe Public Relations GmbH
Sandra Tolj
Thierschstraße 5
80538 München
089/2388898-12
s.tolj@sage-schreibe.de
http://www.sage-schreibe.de

Allgemein

Oh, du geruhsame Weihnachtszeit!?

Wenn die Hektikt zunimmt, wird der Organismus stark gefordert

Oh, du geruhsame Weihnachtszeit!?

(Mynewsdesk) Langenfeld, November 2014. Bei einer Tasse Tee im Kerzenschein gemütlich Zimtsterne knabbern – die Adventszeit könnte so schön sein. Doch die Realität sieht meist anders aus: Im Kalender häufen sich die Weihnachtsfeiern, dazwischen müssen Plätzchen gebacken und Geschenke besorgt werden. Und an den Feiertagen sitzen wir unter Umständen stundenlang im Auto, um Verwandte zu besuchen. Doch mit einer guten Planung kann man sich geruhsame Momente schaffen. Wichtig ist es, auch in der Weihnachtszeit darauf zu achten, seinen Speiseplan bunt und ausgewogen zu gestalten und seine Ernährung bei Bedarf mit Mikronährstoffen, die zur Verringerung von Müdigkeit und Erschöpfung beitragen, zu ergänzen.

Obwohl sich die meisten Deutschen auf die Weihnachtszeit freuen, fühlt sich jeder Zehnte schon Wochen vorher gestresst, wenn er an die Vorbereitungen denkt.(1) Laut einer Umfrage der britischen Hotelkette Travelodge halten 42 Prozent der befragten Frauen die Organisation der Feiertage für die stressigste Herausforderung des Jahres.(2) Kein Wunder, hängt an ihnen meist doch der größte Teil der Vorbereitung. Die Wohnung will stimmungsvoll dekoriert sein, mehrere Sorten duftender Plätzchen sollten frühzeitig bereit stehen. Dabei häufen sich gerade jetzt die Termine, denn Arbeitgeber und Vereine laden zu Weihnachtsfeiern ein, die Kinder haben Adventssingen, Schulfeiern und Aufführungen. Die Zeit bis zum Heiligen Abend rast, es fehlen immer noch Geschenke, und so schiebt man sich kurz vor Heiligabend durch übervolle Geschäfte, um für alle Lieben das Passende zu finden und zum Schluss noch die Zutaten fürs Weihnachtsmenü einzukaufen. Für gemütliches Beisammensein im Kerzenschein bleibt da wenig Zeit.

Gut versorgt

Wenn die Hektik zunimmt, wird unser Organismus stark gefordert und man fühlt sich schnell erschöpft. Gerade im Winter ist auch eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr sehr wichtig. Wer sich beispielsweise öfters eine Tasse Tee gönnt, sorgt für einen Entspannungs-Moment. Bei Stress greifen Menschen außerdem häufiger zu süßen und fettreichen Lebensmitteln – und gerade in der Adventszeit ist der nächste Plätzchenteller nie weit entfernt. Vitaminreiches kommt dagegen häufig zu kurz. Eine gezielte Ergänzung mit Mikronährstoffen kann den Körper unterstützen. So tragen beispielsweise die B-Vitamine in Orthomol Vital® zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei. Ebenfalls enthalten sind Zink, Selen, Kupfer und Mangan sowie die Vitamine C und E, die dazu beitragen die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen. Zudem können B-Vitamine und Magnesium dazu beitragen, Müdigkeit und Erschöpfung zu verringern und uns dabei unterstützen, vital durch die Weihnachtszeit zu kommen. Das Nahrungsergänzungsmittel gibt es mit spezifischer Mikronährstoff-Zusammensetzung: für Frauen Orthomol Vital f® und für Männer Orthomol Vital m®. Außerdem kann zwischen zwei verschiedenen Geschmacksrichtungen und drei Darreichungsformen gewählt werden.

Tipps für eine entspannte Weihnachtszeit

– Besorgen Sie Geschenke so früh wie möglich.
– Schenken Sie Ihren Liebsten doch einfach mal Zeit, etwa einen Gutschein für eine gemeinsame Unternehmung.
– Schreiben Sie rechtzeitig eine Einkaufsliste fürs Weihnachtsmenü.
– Sorgen Sie möglichst täglich für eine Ruhephase oder einen Spaziergang.
– Unterstützen Sie Ihren Körper mit wichtigen Mikronährstoffen.
– Planen Sie für Autofahrten bei Winterwetter mehr Zeit ein.
– Sagen Sie auch mal eine Feier ab, wenn es zu viel wird.

Orthomol – Die Idee für mehr Gesundheit

Orthomol Vital® ist ein Qualitätsprodukt der Firma Orthomol in Langenfeld, dem Wegbereiter der orthomolekularen Ernährungsmedizin in Deutschland. Das Unternehmen entwickelt und vertreibt seit über 20 Jahren ausgewogen dosierte und für verschiedene Anwendungsgebiete zusammengesetzte Mikronährstoff-kombinationen. Diese bestehen u.a. aus Vitaminen, Mineralstoffen bzw. Spuren-elementen und sekundären Pflanzenstoffen. Orthomol-Produkte sind für die diätetische Begleitung unterschiedlicher Erkrankungen und zur Nahrungsergänzung bei verschiedenen Lebenssituationen vorgesehen und in Apotheken erhältlich. Ihre Entwicklung und Herstellung erfolgt nach dem internationalen Qualitätsstandard ISO 22.000.
Weitere Informationen: www.orthomol.de

Quellen:
(1) Techniker Krankenkasse, 2013: Bleib locker, Deutschland! TK-Studie zur Stresslage der Nation
(2) Travelodge (Hrsg.), verfügbar unter http://www.travelodge.co.uk/press_releases/press_release.php?id=481[19.08.2014]

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/gesundheit/oh-du-geruhsame-weihnachtszeit-63844

=== Die Vorbereitung der Feiertage ist für viele Frauen die stressigste Herausforderung des Jahres. (Bild) ===

Man sollte bei Stress den Speiseplan bunt und ausgewogen gestalten und die Ernährung bei Bedarf mit Mirkonährstoffen, wie z.B. Orthomol Vital, ergänzen.

Shortlink:
Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/die-vorbereitung-der-feiertage-ist-fuer-viele-frauen-die-stressigste-herausforderung-des-jahres

Orthomol Vital® ist ein Qualitätsprodukt der Firma Orthomol in Langenfeld, dem Wegbereiter der orthomolekularen Ernährungsmedizin in Deutschland. Das Unternehmen entwickelt und vertreibt seit über 20 Jahren ausgewogen dosierte und für verschiedene Anwendungsgebiete zusammengesetzte Mikronährstoffkombinationen. Diese bestehen u.a. aus Vitaminen, Mineralstoffen bzw. Spurenelementen und sekundären Pflanzenstoffen. Die Premiumprodukte sind für unterschiedliche Erkrankungen und Lebenssituationen vorgesehen und in Apotheken erhältlich. Ihre Entwicklung und Herstellung erfolgt nach dem internationalen Qualitätsstandard ISO 22.000.

Kontakt
Borchert & Schrader PR GmbH
Theresa Schneider
Antwerpener Str. 6-12
50672 Köln
0221-92573840
t.schneider@borchert-schrader-pr.de

Allgemein

Freizeitsportler: in den Pausen Magnesiumspeicher auffüllen

Freizeitsportler: in den Pausen Magnesiumspeicher auffüllen

Freizeitsportler: in den Pausen Magnesiumspeicher auffüllen

(Mynewsdesk) Wer sich regelmäßig bewegt, bleibt länger gesund. Diese Einsicht haben inzwischen die meisten von
uns verinnerlicht. In den Sommermonaten sind vor allem Sportarten wie Laufen, Radfahren, Wandern oder Schwimmen beliebt. Experten mahnen unerfahrene Freizeitsportler allerdings, auf ihre Regenerationsphasen zu achten.  Denn bei körperlicher Anstrengung werden Mineralstoffe nicht nur vermehrt gebraucht, sondern gehen zusätzlich auch über den Schweiß verloren.Aktive sollten die Pausen zwischen den Trainingseinheiten daher nutzen,  ihre Magnesiumspeicher aufzufüllen. Denn der Mineralstoff ist für den Energiestoffwechsel unverzichtbar. Neben einer
ausgewogene Ernährung können hoch dosierte Magnesium-Präparate aus der Apotheke
wie Magnesium-Diasporal als Trink-, Direktgranulate oder Kapseln Beschwerden wie Muskelverspannungen oder Zerrungen bis hin zu Leistungseinbußen gut verhindern.Schuhe an und los Laufen oder Walken sind unkompliziert: Immer wenn in der Mittagspause, nach Feierabend oder an den Wochenenden Zeit zur Verfügung steht, können wir die Laufschuhe anziehen und schon
geht’s los. Untrainierte sollten sich allerdings zunächst nur an kurze Strecken wagen, um sich nicht zu überfordern, warnen Experten. Vor allem im Urlaub seien Anfänger versucht, sich zu viel vorzunehmen. Viele Zielgebiete bieten gute Voraussetzungen für ein leichtes Lauftraining – beispielsweise  am Strand oder am Fluss entlang. Einige Hotels halten für ihre sportlichen Gäste Empfehlungen für die schönsten Laufrouten in der näheren Umgebung bereit. In südlichen Gefilden wird empfohlen, etwa alle halbe Stunde eine Trinkpause einzulegen – bei hohen Temperaturen sogar öfter.Expertentipp: Mangel vermeidenNicht nur die körperliche Fitness, sondern auch die Figur profitiert von einem regelmäßigen
Lauftraining. Denn durch die Aktivität wird Fett ab- und Muskelmasse aufgebaut. Nach den Erfahrungen von Stefanie Mollnhauer lässt die Anstrengung jedoch auch den Bedarf an Mineralstoffen, wie beispielsweise Magnesium  steigen. „Denn das Powermineral wird nicht nur in einem beschleunigten Stoffwechsel vermehr gebraucht, sondern auch durch häufiges Schwitzen verstärkt ausgeschieden“, erläutert die Sportmedizinerin aus Lindau am Bodensee. Rund 30 Milligramm gingen mit jedem Liter Schweiß verloren. Um zu vermeiden, dass es zu einem Mangel kommt, rät Mollnhauer Sportlern, ganz besonders auf ihre Magnesiumversorgung zu achten.Schlüsselrolle im Stoffwechsel“Der Mineralstoff ist Bestandteil von 300 Enzymen und an allen Stoffwechselprozessen beteiligt,
die der Energiebreitstellung dienen“, betont die Expertin. Auch für die Versorgung von Muskeln und Nerven sei er unverzichtbar  und mache körperliche Anstrengung ebenso wie auch die Regeneration nach dem Sport erst möglich. Bei Aktivität steige der Magnesiumverbrauch an, weil die aktive Muskelzelle den Nährstoff aus dem Blut hole. Mollnhauer: „Ein zu niedriger Magnesiumspiegel im Blut verringert daher die Leistungsfähigkeit der Muskeln und erhöht das Risiko für eine neuromuskuläre Überregbarkeit.“ Dabei könnten Muskelzuckungen und Muskelkrämpfe auftreten. Auch die Anfälligkeit für Muskelverspannungen und Muskelfaserrisse sowie Zerrungen könne steigen. Kopfschmerzen, Lidzucken, Schlafstörungen, allgemeiner Leistungsabfall oder eine verzögerte Regenerationsdauer nach dem Sport könnten weitere Hinweise auf einen möglichen Magnesiummangel sein. Um die Magnesiumspeicher wieder aufzufüllen, sollte auf eine vollwertige magnesiumreiche Ernährung geachtet werden. Doch nach den Erfahrungen von Stefanie Mollnhauer reicht diese allein oft nicht aus, um den erhöhten Bedarf eines Sportlers von etwa 300-400 Milligramm täglich zu decken. „Um
Muskelfunktion und Leistung langfristig zu erhalten, sollten Sportler deshalb den entstandenen Magnesium- und Flüssigkeitsverlust nach dem Sport schnell ausgleichen, zum Beispiel durch Magnesium-Diasporal“, empfiehlt die Sportmedizinerin. „Durch eine Einnahme von Magnesium in der
Regenerationsphase wird der Stoffwechsel optimiert, entstandene Schäden werden sofort behoben und neue Energie bereitgestellt“. Eine Einnahme des Minerals direkt vor sportlichen Aktivitäten ist laut Mollnhauer nicht anzuraten, weil die Entspannung der Muskeln erst  in der Regenerationsphase effektiv ist.F a z i tFreizeitsportler laufen durch einen erhöhten Verbrauch und eine gesteigerte Schweißbildung leicht Gefahr, größere Mengen an Mineralstoffen wie Magnesium zu verlieren und so in eine Unterversorgung zu geraten. Um Krämpfe, Verspannungen und Leistungsabfall zu vermeiden, sollten sie in der Regenerationsphase vor allem auf eine ausreichende Zufuhr des Powerminerals achten. Da eine magnesiumreiche Ernährung allein  in den meisten Fällen nicht ausreicht, empfehlen Experten hoch dosierte Präparate aus der Apotheke, wie etwa Magnesium-Diasporal. Das Präparat gibt es in unterschiedlichen Darreichungsformen, je nachdem welche man bevorzugt, entweder als Trink- oder
Direktgranulat oder als Kapsel.
BILDHINWEIS:Verwendung der Bilder nur redaktionell im Zusammenhang mit dieser Pressemitteilung und gegen Nennung der jeweiligen Bildquelle kostenfrei.
Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Protina Pharmazeutische GmbH .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/y2vsgc

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/sport/freizeitsportler-in-den-pausen-magnesiumspeicher-auffuellen-36145

Protina Pharmazeutische GmbH blickt auf ein Jahrhundert Firmengeschichte zurück, in der die Gründer und ihre Nachfolger wissenschaftliche und produktionstechnische Erfahrungen gesammelt und verwirklicht haben. Dank ihrer Hilfe verfügen wir heute über ein profundes Wissen auf dem Gebiet der Verarbeitung von Mineralstoffen, Spurenelementen und Vitaminen. Eine Kompetenz, die wir pflegen und weiter ausbauen.

Wir entwickeln und produzieren natürliche und patientengerechte Präparate, die unter strengen Produktionsrichtlinien in Ismaning bei München hergestellt werden. Dabei hat sich die Protina Pharmazeutische GmbH auf Arzneimittel spezialisiert, die Tochtergesellschaft Klopfer Nährmittel GmbH hat ihre Erfahrungen in Produkte zur sinnvollen Nahrungsergänzung eingebracht.


Andrea Beringer
Adalperostraße 37
85737 Ismaning
004989-996553138
beringer.andrea@protina.de
http://shortpr.com/y2vsgc