Tag Archives: Mainz 05

Allgemein

Befristung bei Arbeitsverträgen von Profifußballern zulässig

Ein Beitrag von Alexander Bredereck, Fachanwalt für Arbeitsrecht Berlin und Essen, und Maximilian Renger, wissenschaftlicher Mitarbeiter, zum Urteil des Bundesarbeitsgerichts vom 16.01.2018 – 7 AZR 312/16.

Befristung bei Arbeitsverträgen von Profifußballern zulässig

Fachanwalt Arbeitsrecht

Eine Entscheidung, die Anfang dieses Jahres durch die Medien gegangen ist, kommt vom Bundesarbeitsgericht (BAG) und betrifft die Befristung von Arbeitsverträgen mit Profifußballern. Das BAG hat sich dabei der Rechtsauffassung des Landesarbeitsgerichts (LAG) Rheinland-Pfalz angeschlossen, das die Befristung im Fall des Torhüters Heinz Müller vom Bundesligaklub Mainz 05 über zwei Jahre hinaus für zulässig erachtet hat (Az.: 4 Sa 202/15).

Überraschender Erfolg in erster Instanz: Müller hat sich mit Mainz 05 über die Wirksamkeit der wiederholten Befristung seines Vertrages über fünf Jahre gestritten. In der ersten Instanz hatte ihm das Arbeitsgericht Mainz überraschend Recht gegeben und damit für viel Wirbel im Bereich des Profifußballs gesorgt (Az.: 3 Ca 1197/14). Sowohl das LAG als auch nun das BAG kamen aber zu der Auffassung, dass die Befristung gerechtfertigt ist.

Eigenart des Profifußballs: Entscheidender sachlicher Grund dafür gem. § 14 I 2 Nr. 4 TzBfG (Teilzeit- und Befristungsgesetz) sei nach Auffassung des LAG die Eigenart des Profifußballs in der Bundesliga. Das berechtigte Interesse der Vereine an einer entsprechenden Befristung ergebe sich insbesondere daraus, dass eine erhebliche Unsicherheit bestehe, wie lange ein Profi erfolgversprechend eingesetzt werden könne. Dieser Einschätzung hat zu Jahresbeginn nun wohl auch das Bundesarbeitsgericht angeschlossen. Das BAG in der Pressemitteilung: Die Befristung von Arbeitsverträgen mit Lizenzspielern der Fußball-Bundesliga ist regelmäßig wegen der Eigenart der Arbeitsleistung des Lizenzspielers nach § 14 Abs. 1 Satz 2 Nr. 4 TzBfG gerechtfertigt (Bundesarbeitsgericht, Urteil vom 16.01.2018 – 7 AZR 312/16).

Kommerzialisierter und öffentlichkeitsgeprägter Profifußball: Das BAG führte zur Begründung bisher aus, dass der Profifußball kommerzialisiert und öffentlichkeitsgeprägt sei und demnach von den Lizenzspielern sportliche Höchstleistungen erwartet und geschuldet würden, die diese nur für eine begrenzte Zeit erbringen könnten.

Fazit: Im Bereich des Profifußballs war die Entscheidung mit großer Spannung erwartet worden. Nun atmen insbesondere die Vereine auf, da das bisherige Vertragssystem in der bekannten Form beibehalten werden kann.

So können wir helfen: Wir vertreten Arbeitgeber und Arbeitnehmer deutschlandweit in allen Fragen rund um das Thema Befristung. Rufen Sie Fachanwalt für Arbeitsrecht Alexander Bredereck an und besprechen Sie zunächst telefonisch und unverbindlich, ob und wie wir Sie unterstützen können.

22.02.2018

Videos und weiterführende Informationen mit Praxistipps zu allen aktuellen Rechtsfragen finden Sie unter: www.fernsehanwalt.com

Alles zum Arbeitsrecht: www.arbeitsrechtler-in.de

Rechtsanwaltskanzlei
Bredereck & Willkomm
Rechtsanwälte in Berlin und Potsdam

Kontakt
Bredereck & Willkomm
Alexander Bredereck
Prenzlauer Allee 189
10405 Berlin
030 4000 4999
berlin@recht-bw.de
http://www.recht-bw.de

Allgemein

Ausflug in die Opel Arena mit der Rüsselsheimer Volksbank

Rüsselsheim, 25.10.16: Spannendes Torwandschießen

Ausflug in die Opel Arena mit der Rüsselsheimer Volksbank

Rüsselsheimer Volksbank – Mitgliederevent: Sieger des Torwandschießens

Die Rüsselsheimer Volksbank veranstaltet regelmäßig Events für ihre Mitglieder. Für alle Altersgruppen bietet das Mitgliedermehrwertprogramm der Volksbank interessante Angebote. 30 Mitglieder besuchten die Opel Arena von Mainz 05 in Mainz.

Zuerst wurde der Presseraum in Augenschein genommen. Anschließend konnte die Kabine des Mainzer Teams besucht werden. Dort fand sich sogar noch die original Taktiktafel vom Europacupspiel gegen den RSC Anderlecht. Hautnah durften die Mitglieder der Volksbank die Atmosphäre in der Kabine schnuppern, waren doch die Plätze der Spieler mit Trikots, Schuhen und allerlei sonstigem Zubehör spieltagsgerecht hergerichtet. Der Guide berichtete, dass der durchschnittliche Spieler 3-5 Paar Schuhe mit zum Spiel bringt, es aber auch Spieler gibt, die bis zu 10 Paar Schuhe dabei haben. Auch die Eistonne, in die jeder Spieler nach dem Spiel für eineinhalb Minuten muss, fand große Beachtung. Dies soll dem Muskelkater vorbeugen.

Höhepunkt der Führung war das Torwandschießen. Die Mitglieder der Volksbank fochten einen Wettstreit aus, bei welchem es immerhin um eine „Original Mainz 05-Urkunde“ ging. Mit großem Ehrgeiz waren alle dabei. Als bester Schütze stellte sich einer der jüngsten Teilnehmer heraus: Philipp. Begeistert nahm er bei der anschließenden Siegerehrung in der Loge die Urkunde entgegen.

Zum Schluss tauschte man gemeinsam bei einem Glas Sekt, O-Saft oder Wasser das Erlebte in geselliger Runde aus und genoss den Blick ins Stadion aus der Loge. Auch die vielfältigen Angebote der Rüsselsheimer Volksbank für ihre Mitglieder wurden ausführlich besprochen. Mehr Informationen hierzu unter: www.RVolksbank.de/veranstaltung.

Die Rüsselsheimer Volksbank ist Ihr kompetenter Finanzdienstleister in Rüsselsheim. Sie unterstützt ihre Kunden mit einem individuell auf sie ausgerichteten Finanzplan bei der Erreichung von finanziellen Wünschen und Zielen. Der persönliche Kontakt zum Kunden steht stets im Vordergrund. Zum angebotenen Produktportfolio gehören Produkte für Privat- und Firmenkunden ebenso wie Existenzgründer. Das genossenschaftliche Credo garantiert dabei verlässliche und sichere Kundenbeziehungen.

Kontakt
Rüsselsheimer Volksbank
Timo Schmuck
Bahnhofsstrasse 15-17
65428 Rüsselsheim
06142/ 857-218
timo.schmuck@r-volksbank.de
http://www.r-volksbank.de

Allgemein

Mainz 05: Anpfiff für neues Webportal

Die Wiesbadener Digitalagentur DI UNTERNEHMER bringt die offizielle Website des 1. FSV Mainz 05 an den Start.

Mainz 05: Anpfiff für neues Webportal

Wiesbaden, 11. September 2012 – Spaß am Spiel, super Atmosphäre und faire Fans – dafür ist der 1. FSV Mainz 05 in der Fußballwelt bekannt. Jetzt bringt der sympathische Verein die Stimmung aus dem Stadion ins Web: Auf www.mainz05.de tauchen Fans, Gäste, Sponsoren und Journalisten in die Welt des Vereins ein. Sie können sich erstmals umfassend über alle Sportarten, die Mannschaften, die Nachwuchsförderung und das soziale Engagement der Mainzer informieren. Das Besondere: Das Portal stellt alle Mitarbeiter und Spieler im Look von Panini-Karten vor – von den Profis bis zur jüngsten Nachwuchsmannschaft. Zu den Profispielern bietet das Portal zudem Statistiken und Karrieredaten.

Das neue Vereinsportal präsentiert sich in modernem Design und ebenso dynamisch wie die Sportler selbst. Mit großen Hintergrundbildern in den Vereinsfarben fängt es die Stimmung im Stadion ein und lässt den User mitfiebern als wäre er live dabei.

Von Grund auf neu konzipiert, gestaltet und programmiert hat das Portal die Digitalagentur DI UNTERNEHMER. Die Wiesbadener integrierten dazu die vormals eigenständigen Websites der Handballer, des Nachwuchsleistungszentrums sowie der sozialen Projekte. Damit Fans auch unterwegs auf ihre Kosten kommen, realisierte die Agentur eine mobile Version. Nach dem Neustart werden die Digitalspezialisten das Portal weiter betreuen und ausbauen.

DI UNTERNEHMER haben Mainz 05 Anfang des Jahres in einem Pitch gegen vier Mitbewerber überzeugt. Die Wiesbadener betreuen auch das E-Mail-Marketing sowie das Business-Portal des Vereins.

DI UNTERNEHMER kreieren digitales Marketing. An den Standorten Wiesbaden und Hamburg entstehen anspruchsvolle digitale Marketinglösungen von der Idee bis zur technischen Implementierung. Für ihre Arbeit wurde die Agentur mit nationalen und internationalen Preisen ausgezeichnet. Zu den Kunden zählen unter anderem OTTO, Gruner+Jahr, OBI, billiger.de, Telekom, Novartis oder die R+V Versicherung. www.di-unternehmer.com

Kontakt:
DI UNTERNEHMER ? Digitalagentur
Tamara Huggan
Hopfensack 19
20457 Hamburg
+49 40.300 86 59 25
tamara.huggan@di-unternehmer.com
http://www.di-unternehmer.com