Tag Archives: Makler

Allgemein

Hotelsanierung, Hotelrenovierung und Hotelmodernisierung: REBA IMMOBILIEN AG saniert im Auftrag von Hoteleigentümern und Hotelbetreibern

Die REBA IMMOBILIEN AG (www.reba-immobilien.ch) aus Susten in der Schweiz mit Standorten in Berlin und Großalmerode, Laudenbach bei Kassel in Deutschland, ist der Spezialist für Hotelsanierungen, Hotelrenovierungen und Hotelmodernisierungen

Hotelsanierung, Hotelrenovierung und Hotelmodernisierung: REBA IMMOBILIEN AG saniert im Auftrag von Hoteleigentümern und Hotelbetreibern

REBA IMMOBILIEN AG

Die REBA IMMOBILIEN AG ist der Spezialist für Hotelsanierungen, Hotelrenovierungen und Hotelmodernisierungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

„Eine hohe Fluktuation, die intensive Reinigung der Hotelzimmer oder auch bestimmte Witterungsverhältnisse hinterlassen im Laufe der Jahre unweigerlich mehr und mehr Spuren an Wänden, Böden, Möbeln oder der Gebäudefassade. Damit den Hotelgästen dennoch ein hoher Qualitäts- und Sicherheitsstandard gewährleistet werden kann, ist oftmals eine umfangreiche und fachgemäße Hotelsanierung und Hotelrenovierung notwendig“, erklärt Holger Ballwanz von der REBA IMMOBILIEN AG.

+++ Hotelsanierung & Hotelrenovierung mit der REBA IMMOBILIEN AG +++

Die Sparte Bausanierung der REBA IMMOBILIEN AG hat sich auf Hotels spezialisiert, saniert, renoviert und modernisiert national sowie international Hotels.

Die Leistungen für Hotelsanierungen, Hotelrenovierungen und Hotelmodernisierungen umfassen:

– Hotelsanierung und Hotelrenovierung (komplett oder teilweise) in Deutschland, Österreich und der Schweiz
– Innenausbau, Trockenbau, Fliesenarbeiten, Sanitär, Fußbodenarbeiten, Fenster & Türen, Elektroarbeiten, Malerarbeiten
– Zimmerrenovierung, Badsanierung, Fassadenrenovierung, Fußbodenrenovierung, Fenstersanierung, Dachsanierung
– Sanierung der Gebäudetechnik (u. a. Fahrstühle, Klimaanlagen, Rohre, Kabel)
– Tapezieren und andere Malerarbeiten
– Schimmelsanierung, Wasserschadensanierung, Brandschadensanierung
– Entrümpelung, Sperrmüllentsorgung
– Entfernung geklebter Teppiche und Abbau fest montierter Gegenstände
– Reinigung von liquidierten Betrieben“

+++ Ansprechpartner für Hotelsanierungen, Hotelrenovierungen und Hotelmodernisierungen +++

Rene Reimann, Vorstand (CEO)

REBA IMMOBILIEN AG
REBA IMMOBILIEN GmbH
Kurze Gasse 2
D-37247 Großalmerode, Laudenbach bei Kassel

Tel.: +49 (0) 5604 91 827 25
Fax: +49 (0) 5604 91 400 08
E-Mail: dialog@reba-immobilien.ch

Weitere Informationen:

http://www.reba-immobilien.ch

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten
276 Wörter, 2.361 Zeichen mit Leerzeichen

+++ Weiteres Pressematerial zu dieser Pressemitteilung +++

Sie können im Online-Pressefach schnell und einfach weiteres Bild- und Textmaterial zur kostenfreien Verwendung downloaden:

http://www.pr4you.de/pressefaecher/reba-immobilien-ag

Über die REBA IMMOBILIEN AG:

Die REBA IMMOBILIEN AG aus Susten in der Schweiz mit Repräsentanzen in Berlin und Großalmerode, Laudenbach bei Kassel ist international als Immobilienmakler, Hotelmakler und Gewerbeimmobilienmakler primär in Deutschland, Österreich und der Schweiz tätig.

Die REBA IMMOBILIEN AG zählt in Europa zu den führenden Hotelmaklern und Gewerbeimmobilienmaklern. Aktuelle Hotelangebote und Gewerbeimmobilien, wie beispielsweise Einkaufszentren, Pflegeheime, Kliniken und Wohnanlagen, sind in den Datenbanken abrufbar:

http://www.reba-immobilien.ch/gewerbeimmobilien

Die REBA IMMOBILIEN AG vermittelt ihren Kunden:

– Off Market Immobilien
– Gewerbeimmobilien & Bürogebäude
– Hotels & Hotelbaugrundstücke
– Campingplätze, Freizeitanlagen und Ferienimmobilien
– EKZ-Immobilien & Shopping Center
– Seniorenheime & Seniorenresidenzen
– Krankenhäuser & Kliniken
– Logistikimmobilien & Parkhäuser
– Wohnanlagen
– Häuser & Villen
– Wohnungen (Eigentumswohnung, Loft, Penthouse)
– Ferienhäuser & Ferienwohnungen
– Grundstücke
– Neubau (Bauträger)

Weitere Informationen:

http://www.reba-immobilien.ch
http://www.reba-hotelmakler.de

Firmenkontakt
REBA IMMOBILIEN AG
Holger Ballwanz
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 44 677 188
+49 (0) 30 44 677 399
presse@reba-immobilien.ch
https://www.reba-immobilien.ch

Pressekontakt
PR-Agentur PR4YOU
Marko Homann
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
+49 (0) 30 44 67 73 99
presse@pr4you.de
https://www.pr4you.de

Immobilien

Mieten in Nürnberg steigen deutlich

Immobilienexperten informieren über aktuellen Mietspiegel

Wird eine Wohnung in Nürnberg neu vermietet, müssen die Mieter tief in die Tasche greifen. Denn die Mieten stiegen binnen der letzten zwei Jahre um durchschnittlich 9,2 Prozent auf eine Nettokaltmiete von 7,98 Euro pro Quadratmeter. Die Immobilienexperten von Immopartner Stefan Sagraloff e.K. beobachten seit Jahren den Nürnberger Wohnungsmarkt und informieren über den aktuellen Mietspiegel.

„Die Preisspirale bei den Mietwohnungen dreht sich weiter“, erklärt Stefan Sagraloff, Geschäftsführer des Maklerunternehmens Immopartner aus Nürnberg. „Der Trend beschleunigt sich sogar. Zwischen 2014 und 2016 mussten Mieter im Durchschnitt 6,6 Prozent mehr zahlen. Innerhalb der letzten zwei Jahre gab es sogar einen Anstieg von 9,2 Prozent.“

Der kürzlich veröffentlichte Nürnberger Mietspiegel zeigt, dass die Mieten unabhängig von Größe, Art und Baujahr der Wohnung rasant steigen. Insbesondere große Wohnungen sind von deutlichen Preiserhöhungen betroffen, denn für eine Wohnung mit mindestens 80 Quadratmetern gab es eine Preissteigerung von 11,6 Prozent. Für kleinere Wohnungen gilt, dass diese in Nürnberg besonders gefragt und damit teuer sind. Gerade für Singles und Studenten stellt dies eine große finanzielle Herausforderung dar. Eine moderne Neubauwohnung unter 30 Quadratmetern ruft inzwischen Spitzenpreise von 16,76 Euro pro Quadratmeter als Nettokaltmiete auf den Plan.

Die Lage auf dem Nürnberger Immobilienmarkt ist insgesamt angespannt. Die hohe Nachfrage nach Wohnraum macht solch drastische Preissteigerungen erst möglich. Leerstehende Wohnungen sind mit einem Anteil von zwei Prozent kaum noch vorhanden und die Prognosen sehen eine weitere Steigerung des Wohnungsmangels voraus. Darum investiert der Freistaat Bayern in Zukunft noch mehr in den Wohnungsbau der Städte.

Als langjähriger und renommierter Immobilienmakler für den Raum Nürnberg, Fürth und Erlangen haben Stefan Sagraloff und sein Team gute Kontakte zu Vermietern, die sich bei der Vermittlung auf die erfahrenen Profis verlassen und dabei die besondere Qualität, Seriosität und Zuverlässigkeit schätzen. Mit umfassenden Dienstleistungen unterstützt Immopartner Vermieter bei der Suche nach dem richtigen Mieter und Interessenten nach der passenden Wohnung.

„Unser Service richtet sich an den Kundenwünschen aus. Damit sich beispielsweise Mietinteressenten einfach und schnell einen Überblick über die von uns angebotenen Immobilien verschaffen können, bieten wir 3D-Besichtigungen, die den modernsten Möglichkeiten entsprechen“, führt Stefan Sagraloff abschließend aus. „So wird nur ein Besichtigungstermin vor Ort vereinbart, wenn ein wirkliches Interesse besteht – denn wir gehen sorgsam mit der Zeit unserer Kunden um.“

Weitere Informationen wie zu Makler Fürth, Immobilien Erlangen, Immobilien Fürth und mehr gibt es auf https://www.immopartner.de.

IMMOPARTNER hat sich seit der Gründung im Jahr 2003 als Immobilienmakler in Nürnberg mit Sitz im Herzen der Altstadt bei seinen Kunden und Geschäftspartnern einen hervorragenden Ruf erarbeitet. Durch seine kompetente Beratungsleistung und die fundierte Marktkenntnis gehört das Familienunternehmen, das von Geschäftsführer Stefan Sagraloff geleitet wird, zu den führenden Maklern für Wohn- und Gewerbeimmobilien in der Region Nürnberg, Fürth und Erlangen. Bei der Maklertätigkeit legt das junge und dynamische Unternehmen besonderen Wert auf hohes Sorgfaltsbewusstsein und den regionalen Fokus. Das Leistungsportfolio reicht von der realistischen Marktwertermittlung über die intensive, persönliche Beratung, die professionelle Vermarktungs- und Vertriebsleistung bis hin zur erfolgreichen Objektübergabe.

Firmenkontakt
IMMOPARTNER Stefan Sagraloff e.K.
Stefan Sagraloff
Färberstr. 5
90402 Nürnberg
0911 47776013
0911 47776014
info@immopartner.de
https://www.immopartner.de

Pressekontakt
wavepoint GmbH & Co. KG
Lisa Petzold-Sauer
Moosweg 2
51377 Leverkusen
0214 7079011
0214 7079012
info@wavepoint.de
https://www.wavepoint.de/

Immobilien

Kritik an neuer Makler-Verordnung: Kompetenz-Nachweis fehlt

Bernd Lorenz von ImmoConcept sieht finanzielle Risiken für Käufer und Investoren

Kritik an neuer Makler-Verordnung: Kompetenz-Nachweis fehlt

Frankfurt, 5. Juli 2018 – Am 1. August treten neue Regeln für die Zulassung und Berufsausübung von Maklern und Immobilienverwaltern in Kraft. Danach müssen Makler auch künftig zwar eine Berufserlaubnis beantragen, aber keinen substanziellen Sachkunde-Nachweis erbringen. „Das entspricht nicht den fachlichen Anforderungen, die der Beruf mit sich bringt“, kritisiert Bernd Lorenz vom Frankfurter Immobilien- und Beratungsunternehmen ImmoConcept. Er hält die neue Verordnung wie schon die Vorgänger-Regelung wegen des fehlenden Sachkunde-Nachweises für unzureichend.

„Wer ahnungslos Immobilien vermittelt, kann Käufern und Investoren großen finanziellen Schaden zufügen.“ Vor allem im Bereich der privaten Käufer von Häusern und Wohnungen sei das nicht nachzuvollziehen. „Viele Menschen stecken ihr gesamtes Erspartes in eine Immobilie, da muss ich doch sicher gehen, dass der Makler Ahnung von der Materie hat.“

Auch die in der neuen Regelung vorgeschriebene Weiterbildung sei völlig unzureichend. Makler und Verwalter müssen demnach innerhalb von drei Jahren 20 Stunden Weiterbildung nachweisen – allerdings nur auf Nachfrage. Auch Selbststudium, betriebsinterne Maßnahmen oder andere, nicht konkret beschriebene Formen würden dabei als Weiterbildung anerkannt. Für Bernd Lorenz ist das „inhaltlich weichgespült“. Es fehle an klaren, nachvollziehbaren und überprüfbaren Regeln.

In Deutschland werden laut Lorenz in manchem Jahr rund eine Million Immobilien verkauft, dabei fließen Erlöse in Höhe von mehr als 150 Milliarden Euro. „In einem so kosten-intensiven und zugleich finanz-sensiblen Bereich kann ich keine ahnungslosen Schmalspur-Anbieter ohne Sachkenntnisse agieren lassen.“ Da der Gesetzesgeber keine klaren Vorgaben für die Makler beschlossen habe, blieben für Käufer und Verkäufer von Immobilien „enorme Risiken“. Es sei unverständlich, warum der Gesetzgeber keine klaren Regeln und strengere Maßstäbe verabschieden wolle.

Die ImmoConcept GmbH wurde 1989 als Lorenz & Klaehre GmbH gegründet und erhebt seit 2003 regelmäßig Daten für den Frankfurter Immobilienmarkt. Das Unternehmen hat bis heute Immobilien im Wert von über 740 Millionen Euro vermittelt. Die Schwerpunkte liegen im Neubauvertrieb und im Investmentgeschäft.

Firmenkontakt
ImmoConcept GmbH
Bernd Lorenz
Grüneburgweg 9
60322 Frankfurt
(069) 9798830
frankfurt@immoconcept.eu
http://www.immoconcept.eu

Pressekontakt
ImmoConcept GmbH / Claudius Kroker · Text & Medien
Bernd Lorenz
Grüneburgweg 9
60322 Frankfurt
(069) 9798830
immoconcept@ck-bonn.de
http://www.immoconcept.eu

Allgemein

Premiumpartner Crea Union auf der deutschen Immobilienmesse

Premiumpartner Crea Union auf der deutschen Immobilienmesse

Die Deutsche Immobilienmesse 2018 ist mit 3.000 erwarteten Besuchern, die größte Netzwerkveranstaltung dieser Art. Zum fünfjährigen Jubiläum der Messe konnten sich professionelle Dienstleister in der Westfallenhalle am 12. und 13. Juni 2018, über die neuesten Trends der Immobilienwirtschaft informieren.

Getreu dem Inoffiziellen Motto der Messe “ Digitalisierung, Regulierung und Professionalisierung“, war die zunehmende Digitalisierung der Immobilienwirtschaft, das Thema überhaupt. Die deutsche Immobilienwirtschaft befindet sich in einem ständigen und massiven Wandel.
Als Premiumpartner des Bundesverband der Immobilienwirtschaft (BVFI), hat die Crea Union GmbH zusammen mit dem BVFI eine Initiative gestartet, die sich „goDigi-Makler“ nennt. Die gegründete Initiative soll das Wissen der Mitglieder in Sachen Digitalisierung fördern und sie in dem Gebiet weiterbilden. Ziel ist es, Maklern ein neues, digitales Gesicht zu geben. Die Maklerwirtschaft benötige in der Hinsicht noch „digitale Hilfestellung“. „goDigi“ stellt Maklern ein digitales Fundament zur Verfügung, Begriffe wie Web und APP sind künftig Bestandteil der Immobilienwirtschaft. Außerdem werden Maklern mit „go-Digi“ moderne Lösungen der Kundengewinnung näher gebracht, Makler sollen sich künftig Arbeitsmethoden und Eigenschaften aneignen, die sonst im Marketing angewandt werden. Durch offene Workshops und Webinare seitens der Crea Union GmbH, werden Makler „digital“ ausgebildet. Die Initiative „go-Digi“, soll so die digitale Entwicklung der Immobilienwirtschaft maßgeblich beeinflussen.

Die Firma Crea Union GmbH wurde im Jahr 2004 von Herrn Rainer Matla gegründet und betreibt Vertriebsförderung durch die Entwicklung von Software und Marketing – Lösungen für den Direktvertrieb.
Die Kernkompetenz liegt in der Entwicklung ganzheitlicher Online-Software und Apps die modular und insbesondere Kundenspezifisch angepasst / erweitert werden.

Kontakt
Crea union GmbH
Rainer Matla
Herforderstr. 237
33609 Bielefeld
052155730910
office@oncrea.de
http://www.creaunion.de

Allgemein

Arbeitsvermittlung und Wohnungen in Bottrop

Bottroper Agentur für Wohnraumsuche und Arbeit

Arbeitsvermittlung und Wohnungen in Bottrop

Arbeitsvermittlung Mehller | Wohnraumbeschaffung in Bottrop und Umgebung

Jobs für dich: Stellensuche und Stellengesuche | Bottroper Jobvermittlung

Arbeitsvermittlung in Bottrop und Umgebung
Das sind wir auf dem Papier. In Wirklichkeit können und wollen wir jedoch deutlich mehr als das: Wir verstehen uns als Arbeitsbeschaffer, als Brücke zwischen Ihnen und Ihrem neuen Arbeitgeber / Mitarbeiter. Wir bringen Arbeitnehmer und Arbeitgeber zusammen, helfen bei der Erstellung der Bewerbungsunterlagen, coachen vor dem Bewerbungsgespräch und führen zudem für interessierte Arbeitgeber gerne auch das komplette Bewerbungsverfahren durch. Von der Mitarbeitersuche bis zum Vertrag.

Arbeitsvermittlung für Flüchtlinge und Migranten
Integration / Migration beginnt mit der Wertschätzung gebraucht zu werden. Aber auch damit, dass man von Anfang an die gleiche Sprache spricht. Unsere Vermittlung / Stellenvorbereitung kann, damit keine Fragen offen bleiben, in unseren Räumen täglich völkerverbindend in deutscher, englischer und arabischer Sprache stattfinden. Weitere Sprachen sind auf Anfrage möglich. Eventuell noch fehlende Deutschkenntnisse, die Sie als Basiswortschatz für Ihre zukünftige Arbeit benötigen, können bei uns in Einzelstunden oder in Kleinstgruppen erworben werden.

Haus- und Wohnungsvermietung

Wohnraumvermittlung in und um Bottrop
Wer gut und gerne in einer Stadt wohnt, ist auch für andere Dinge offen. Für die Weiterbildung, für Karrierechancen und dergleichen mehr. Sie suchen gerade ein neues Zuhause? Oder stellen Wohnraum zur Verfügung? Dann nehmen Sie doch bitte diesbezüglich Kontakt zu uns auf. Denn auch hier sind wir eine stabile Brücke zwischen Vermieter und Mieter, Käufer und Verkäufer.

Die Kosten
Womit muss ich rechnen?

Als Dienstleister rechnen wir mit verschiedenen Parteien (Arbeitnehmer / Arbeitgeber, Mieter / Vermieter, Agenturen etc.),aufwands- oder fallbezogen ab. Die genaue Kalkulation erfahren Sie im Erstgespräch, welches für Sie bei uns grundsätzlichimmer kostenlos und unverbindlich ist. Bringen Sie hierzu bitte alle Unterlagen mit, die wir für unsere gemeinsame Arbeit / Suche brauchen. Welche das sind, besprechen wir gerne mit Ihnen gemeinsam bei der telefonischen Terminvereinbarung.

Wir bitten trotz fester Öffnungszeiten möglichst um Terminvereinbarung

Als ambitionierte Arbeitsvermittlung / Wohnraumbeschaffung möchten wir, dass Sie uns in Bottrop im doppelten Sinne des Wortes einfach sehr gut finden. Daher haben wir neben unseren Kontaktdaten für Sie auch gleich eine Wegbeschreibung hinterlegt. Um Wartezeiten zu vermeiden, bitten wir um telefonische Terminvereinbarung:

02041 – 9969 577deutsch / englisch (Stefan)
Telefonnummer für arabisch 0172 891 2778 (Ibrahim)

Die ÖFFNUNGSZEITEN sind Mo – Fr von 11 – 20 Uhr.

Email: stmehler@t-online.de

Arbeitsvermittlung und Wohnraumbeschaffung in Bottrop und Umgebung.

Kontakt
Stefan Mehler Arbeitsvermittlung und Wohnraumbeschaffung
Stefan Mehler
Horster str. 30
46236 Bottrop
02041 9969577
stmehler@t-online.de
https://www.jobs-fuer-dich.de

Immobilien

Immobilienmakler ECK & OBERG erhält Qualitätssiegel

„BELLEVUE BEST PROPERTY AGENTS 2018“

Immobilienmakler ECK & OBERG erhält Qualitätssiegel

Was macht einen guten Immobilienmakler aus? Seriosität, Marktkenntnis, Fachwissen, attraktive Angebote, objektive Beratung und guter Service auch nach dem Kauf.

Seit 2006 zeichnet Europas größtes Immobilienmagazin BELLEVUE, das zur Handelsblatt Media Group gehört, jedes Jahr empfehlenswerte Immobilienunternehmen aus Deutschland und aller Welt als BELLEVUE BEST PROPERTY AGENTS aus. Zu den besten Immobilienunternehmen, die das begehrte Siegel in diesem Jahr, dem bereits dreizehnten seit Bestehen der Auszeichnung, erhalten haben, gehört die ECK & OBERG Immobilien GmbH aus Kiel.

Als einziges unabhängiges Qualitätssiegel in der Branche der Immobiliendienstleister genießt die Auszeichnung BELLEVUE BEST PROPERTY AGENTS ein beachtliches Renommee – national und international.

Eine sechsköpfige Jury aus namhaften Profis der Immobilienwirtschaft und BELLEVUE-Redakteuren prüft jedes Jahr neu, welche Unternehmen die Bewertungskriterien erfüllen, das Siegel verdienen und ausgezeichnet werden.

„Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung und sind sehr stolz darauf. Es ist eine ehrenvolle Anerkennung für unsere langjährige Arbeit, unsere breite Kompetenz im Immobilienbereich und unseren außergewöhnlichen Kundenservice“, so Christian Eck und Martin Höpfner, beide Immobilienkaufleute und Geschäftsführende Gesellschafter der ECK & OBERG Immobilien GmbH.

Die ECK & OBERG Gruppe feiert dieses Jahr ihr 25-jähriges Jubiläum. Seit 1993 beraten die Finanzfachleute Privat- und Geschäftskunden banken- und produktunabhängig in sämtlichen finanziellen Angelegenheiten wie bei der Baufinanzierung, dem Immobilienverkauf, dem Vermögensaufbau, den Versicherungen, der Altersvorsorge sowie Unternehmen bei der Unternehmensfinanzierung mit Schwerpunkt Leasing. Auch werden mittlerweile gesonderte Konzepte für Projektfinanzierungen im Immobilienbereich mit angeboten.

Kontakt
ECK & OBERG Immobilien GmbH
Martin Höpfner
Düsternbrooker Weg 75
24105 Kiel
0431-9089990
martin.hoepfner@eck-oberg.com
http://eck-oberg.com

Immobilien

Für Familien mit Kindern ist die Wohnungsnot am schlimmsten

Hans Moser, Vorstand der GARANT Immobilien AG, fordert mehr Baugrund und Abbau von Investitionshemmnissen

Für Familien mit Kindern ist die Wohnungsnot am schlimmsten

Ein Student kann sich die hohe Miete in München nicht leisten. Er kauft sich eine BahnCard 100 und lebt seitdem im Zug. Medienberichte darüber machten im letzten Jahr auf das Problem des akuten Wohnraummangels spektakulär aufmerksam. „So exotisch der Fall auch war – aktuell veröffentlichte Zahlen unterstreichen die Dramatik der Situation“, so Hans Moser, Vorstand der GARANT Immobilien AG.

Laut Monatsbericht der Deutschen Bundesbank sind die Kaufpreise in den Großstädten mittlerweile um rund 35 % überbewertet. Insgesamt lägen die Immobilienpreise in den Städten etwa 15 % bis 30 % über einem angemessenen Niveau. Damit einher gingen kräftige Mieterhöhungen. Bei Neuverträgen habe die Steigerung 2017 bei durchschnittlich 7,25 % gelegen, in Großstädten sogar bei 9,25 %. Nach Angaben der GARANT Immobilien AG, einer der größten Maklerketten mit 42 Niederlassungen in Süddeutschland, habe diese Entwicklung inzwischen auch die Ballungsrandzonen und ländlichen Regionen erreicht. Die Preisexplosion spiegele ein eklatantes Missverhältnis zwischen Bedarf und Angebot wider. „Leidtragende sind vor allem Familien mit Kindern, die bei sich einstellendem Nachwuchs zurzeit bis zu zwei Jahre benötigen, um eine passende und gleichzeitig bezahlbare Wohnung zu finden“, so GARANT-Vorstand Hans Moser. Alarmierend sei auch der Mangel an altersgerechten Wohnungen.

Moser verweist auf eine Drucksache des baden-württembergischen Landtags vom 16. Januar (16/3291). In dieser wird auf eine Erhebung des Marktforschungsinstituts Prognos Bezug genommen, nach der von 2011 bis 2015 in diesem Bundesland 88.000 Wohnungen zu wenig gebaut wurden. Um den Bedarf zu decken, der sich aus der überdurchschnittlichen Bevölkerungszunahme und der Zunahme der Wohnhaushalte im Land ergebe, müssten über diese fehlenden 88.000 Wohnungen hinaus bis zum Jahr 2020 jährlich 54.000, im Zeitraum 2021 bis 2025 jährlich 43.000 Wohnungen gebaut werden. Bundesweit fehlen nach Expertenschätzungen rund 1 Million Wohnungen.

Moser warnt: Der im Koalitionsvertrag vereinbarte Bau von 1,5 Millionen neuen Wohnungen bis 2021 werde scheitern, wenn nicht grundlegende Voraussetzungen geschaffen würden. „Dazu gehört neben präziseren, durch örtliche Behörden willkürlich oder restriktiv auslegbaren Landesbauordnungen vor allem die Ausweisung von deutlich mehr erschließbarem Baugrund durch die Kommunen“, so der GARANT-Chef. Dass von den historisch niedrigen Zinsen kein größerer Investitionsschub ausgehe, sei bezeichnend genug.

Mit über 280 Immobilienmaklern in 42 Maklerbüros ist die GARANT Immobilien AG das größte inhabergeführte Immobilienmakler-Unternehmen in Süddeutschland.

Kontakt
GARANT Immobilien AG
Hans Moser
Strohberg 8
70180 Stuttgart
0711/23 95 5-0
d.trampe@garant-immo.de
https://www.garant-immo.de

Immobilien

First Living: Das neue Online-Portal für Immobilien im Premium-Segment in Berlin.

Berliner Unternehmen präsentiert Auswahl hochwertiger Wohnobjekte der besten Maklerhäuser und profiliertesten Projektentwickler in der Hauptstadtregion / Schrittweise Ausweitung des Angebots auf Ballungszentren und andere Regionen Deutschlands.

First Living: Das neue Online-Portal für Immobilien im Premium-Segment in Berlin.

Die Suche nach hochwertigen Immobilien im Großraum Berlin-Brandenburg zum Kaufen und Mieten wird künftig einfacher, flexibler, schneller und erlebnisorientierter – mit dem Start des neuen Online-Portals firstliving.com.

First Living legt den Fokus auf das Premium-Segment des Berliner Wohn- und Immobilienmarktes. Zentraler Bestandteil des Angebots ist der Zugang zu einem umfassenden und handverlesenen Angebot an hochwertigen Wohnobjekten der besten Maklerhäuser und profiliertesten Projektentwickler aus der Region sowie einem ausgewählten Pool an Experten aus den Bereichen Planung, Interior und Handwerk. Das Ergebnis ist eine einzigartige Ressource für alle Themen rund um Premium-Wohnen. Das Online First Living Magazin berichtet monatlich über Wohnen, Architektur, Lifestyle & Design.

„Unser Ziel ist es, Transparenz in den Premium-Immobilienmarkt zu bringen. Wir begleiten und unterstützen bei der Suche nach der richtigen Immobilie und stehen auf Wunsch auch nach der Unterschrift zur Seite, wenn es um die individuelle Gestaltung des Wohnerlebnisses geht,“ so Founder und CEO Sebastian Höft, der mit Anfang 40 seit mehr als 20 Jahren erfolgreich im Immobiliensektor tätig ist. „Wir starten zunächst in Berlin, weil dies der aktuell spannendste Immobilienmarkt in Deutschland ist und werden schrittweise auch andere Großstädte und interessante Regionen in Deutschland bedienen.“

Vorteile für Käufer und Makler

Für Käufer und Wohnungssuchende entfällt damit die langwierige Recherche von Maklerangeboten auf den verschiedenen Plattformen; Interessenten müssen nicht mehr wie bisher mehrere Immobilienportale und Maklerseiten durchforsten, sondern finden bei First Living alle Angebote aus dem Berliner Premiumsegment auf einen Blick. So können Kunden ohne Registrierungszwang kostenlos auf das Angebot zugreifen.

Für Makler und Projektentwickler bietet First Living den Vorteil, dass ihre Objekte gezielter und schneller gefunden werden und in einem ansprechenden Umfeld erscheinen. Außerdem profitieren sie davon, dass Zielgruppen mit deutlich geringeren Streuverlusten als bei den klassischen Immobilienportalen angesprochen werden – bei gleichzeitiger Beachtung der Privatsphäre und höchstem Datenschutz. Die Server von First Living stehen in Deutschland und sind nach höchstem TÜV Standard ISO-zertifiziert. Das Unternehmen erfüllt bereits jetzt die Anforderungen der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Von Käufern werden grundsätzlich keine Daten generiert.

Exklusive Einzelhäuser und Single-Apartments, hochwertige urbane Neu- und Altbauwohnungen sowie Lofts kennzeichnen das Angebot. Familien auf der Suche nach einem Haus am See werden bei First Living ebenso fündig wie Singles mit dem Wunsch nach einem Designer-Penthouse in der Metropole oder Anleger aus dem In- und Ausland.

Kriterien für die Aufnahme eines Wohnobjekts bei First Living sind Lage, Preisniveau und Wertbeständigkeit, sowie Design- und Ausstattungsqualität. Das Kernteam von First Living umfasst derzeit rund 20 Mitarbeiter/innen mit langjähriger Erfahrung in der Vermarktung von hochwertigen Immobilien, dem Kundenservice sowie der Erzeugung spannenden redaktionellen Inhalten: Jedes Listing wird vor der Zulassung zur Plattform individuell von den First Living-Spezialisten begutachtet; so werden beispielsweise vor Veröffentlichung Fotos und die von Maklern bereitgestellten Informationen bewertet. Das Portal verfolgt einen hohen Designanspruch, überzeugt durch eine klare Struktur und Aufgeräumtheit im Layout. Die Startseite präsentiert Angebote nach Tagesaktualität; die Suchmaske ist übersichtlich.

Einzigartige Datenbank mit Experten für Planung, Interior und Handwerk

Eine Datenbank mit rund 400 Experten präsentiert eine einzigartige Auswahl an Dienstleistern rund ums Wohnen in der Region Berlin-Brandenburg. Auch hier können sich Nutzer auf Premium-Qualität verlassen. Die First Living-Research Team prüft Zertifizierungen, Referenzen und Angebote der Experten, so dass nur die besten Dienstleister aus Architektur, Interior und Handwerk gelistet werden. Mehr als 25 Bereiche deckt die Datenbank ab; darunter beispielsweise Küchen, Sauna, Bodenbeläge, Kaminbau, Wanddesign, Sicherheit und Pool, aber z. B. auch Umzugs- oder Smart Home-Experten – für hochwertige Immobilien wichtige Segmente.

Deutschlandtrend: Der Markt für Premium-Immobilien wächst

Der Markt für Immobilien boomt in Ballungszentren ebenso wie in mittelgroßen Städten und ländlichen Räumen mit hoher Lebensqualität. Die positive wirtschaftliche Entwicklung, steigende Einkommen sowie niedrige Zinsen schaffen im Premium-Segment eine wachsende Nachfrage nach Immobilien zum Kaufen und Mieten. Die Zahl jener, die bereit sind, für Wohnen und Immobilien mehr zu bezahlen, ist in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen: Studien wie der „Immobilienmarkt Deutschland“ der DG Hyp der Volksbanken Raiffeisenbanken erwarten für die kommenden Jahre weiterhin steigende Mieten für Wohnungen und Gewerbeimmobilien insbesondere in Ballungsräumen. Hauptgrund sind die Zunahme der Bevölkerung in den Städten sowie verstärkt Single-Haushalte. Seit der Jahrtausendwende zog das Mietniveau von Neubauwohnungen im Durchschnitt um mehr als 40 Prozent an. In Toplagen konnten der Studie zufolge im Jahr 2015 in Berlin beispielsweise Mietpreise von 15,70 Euro, rund 19 Euro in Hamburg und in München bis zu 22 Euro erzielt werden, was Wohnungen zu einem interessanten Anlageobjekt macht.

Die Kaufpreise für Immobilien sind in den vergangenen Jahren in Städten ebenfalls deutlich gestiegen, wie der Preisspiegel Wohneigentum des Immobilienverbands IVD zeigt, der die Entwicklung der Wohneigentumsmärkte in rund 370 Städten erfasst. Die Preissteigerungen in den 14 deutschen Metropolen mit mehr als 500.000 Einwohnern im Bestand mit gutem Wohnwert betrugen im Jahr 2016 etwa 11,6 Prozent gegenüber 6,6 Prozent im Jahr davor. Auch die Preise für Eigentumswohnungen in der Städteklasse 250.000 bis 500.000 Einwohner haben sich kräftig erhöht.

ÜBER FIRST LIVING

Die FL First Living GmbH (firstliving.com) überführt die Immobiliensuche im Premium-Segment ins digitale Zeitalter. Im Gegensatz zu klassischen Immobilienportalen präsentiert der Online- Service First Living nur Miet- und Kaufobjekte im Premium-Markt und bündelt damit erstmals die Portfolios der besten Maklerhäuser und Projektentwickler. Das Portal bietet zunächst Objekte aus dem Großraum Berlin-Brandenburg an und wird künftig auch andere Regionen abdecken. Erweitert wird das Angebot durch eine einzigartige Datenbank führender Experten aus den Bereichen Planung, Interior und Handwerk. Mit einem monatlich erscheinenden Online-Magazin zu den Themen Wohnen, Architektur, Lifestyle und Design rundet First Living sein Serviceangebot ab. Das Unternehmen beschäftigt rund 20 Mitarbeiter/innen; Founder und CEO ist Sebastian Höft.

Firmenkontakt
FIRST LIVING
Jürgen Scheunemann
Schönhauser Allee 148
10435 Berlin
030/36428470
info@firstliving.com
http://www.firstliving.com/presse

Pressekontakt
BERLIN PUBLIC RELATIONS – A Communications Agency
Volker Thoms
Hoffmann-von-Fallersleben-Platz 3
10713 Berlin
030/9487 1430
info@berlinpr.de
http://www.firstliving.com/presse

Immobilien

Innovative Immobilienbesichtigung in 3D

Welche Vorteile ein virtueller Rundgang bietet

Die Besichtigung einer Immobilie nimmt für alle Beteiligten viel Zeit in Anspruch. Mit Hilfe spektakulärer Aufnahmen einer 3D-Kamera aus dem Silicon Valley in den USA gibt es nun ganz neue Möglichkeiten. Hochwertige Digitalaufnahmen ermöglichen dreidimensionale 360-Grad-Visualisierungen und damit einen virtuellen Rundgang durch die Räumlichkeiten, der so real wirkt, als wäre der Interessent tatsächlich vor Ort. Schon allein durch die Visualisierung von 3D-Grundrissen in Puppenhausansicht unterscheidet sich diese von gewöhnlichen 360-Grad-Rundgängen. Das Unternehmen Immopartner Stefan Sagraloff e.K. nutzt als erster Makler im fränkischen Raum diese neue Technologie.

„Es ist ein Gefühl, als gleite man durch die Wohnräume und die Außenanlagen“, so Stefan Sagraloff, Geschäftsführer von Immopartner, voller Begeisterung über die neue 3D-Videotechnik für die Immobilienbranche. Seit Beginn des Jahres 2018 nutzt das Team von Immopartner das Matterport-System des 2011 in den USA gegründeten Start-Ups, um Immobilien über dreidimensionale 360-Grad-Rundgänge zu präsentieren und ist damit der einzige Makler in Nürnberg und Umgebung.

Die Interessenten bewegen sich dank der neuen Technologie quasi frei durch die einzelnen Räume und können ihren Blickwinkel immer wieder neu wählen. Sie fühlen sich, als wären sie wirklich in den Räumlichkeiten zu Gast. Aufgrund einer 4K-Auflösung haben die Bilder von einer Immobilie eine sehr hohe Qualität und ermöglichen einen realistischen Eindruck des Objekts. Die Besichtigung ist außerdem auch mit einer 3D- oder VR-Brille möglich.

„Diese neue Technologie erspart sowohl dem Interessenten als auch dem Verkäufer viel wertvolle Zeit. Der potentielle Käufer schaut sich gemütlich auf der Couch mit seinem Tablet oder Smartphone sein Wunschobjekt an und kann schnell sein Kaufinteresse überprüfen. Der Verkäufer profitiert ebenfalls von unserem neuen Serviceangebot zur Vermarktung. Das Immobilienangebot erzielt eine höhere Aufmerksamkeit, da es sich von anderen abhebt. Die Besichtigung ist außerdem jederzeit und von überall möglich, was bedeutet, dass der Eigentümer seine Immobilie global anbieten kann und weniger Interessenten in seinen eigenen vier Wänden empfangen muss. Der Verkaufsprozess wird insgesamt durch diese Methode beschleunigt“, erklärt Stefan Sagraloff.

Immopartner verwendet die Videotechnik zusätzlich auch zur Immobiliendokumentation bei einer Übergabe, zur Vermessung der Räume für eine aktuelle Wohnflächenberechnung beispielsweise nach einem Umbau oder zur automatischen Erstellung von 2D- oder 3D-Grundrissen bzw. Puppenhausansichten.

Weitere Informationen wie zu Haus zu verkaufen Nürnberg, Wohnung verkaufen Nürnberg, Immobiliengutachter Nürnberg und mehr gibt es auf https://www.immopartner.de.

IMMOPARTNER hat sich seit der Gründung im Jahr 2003 als Immobilienmakler in Nürnberg mit Sitz im Herzen der Altstadt bei seinen Kunden und Geschäftspartnern einen hervorragenden Ruf erarbeitet. Durch seine kompetente Beratungsleistung und die fundierte Marktkenntnis gehört das Familienunternehmen, das von Geschäftsführer Stefan Sagraloff geleitet wird, zu den führenden Maklern für Wohn- und Gewerbeimmobilien in der Region Nürnberg, Fürth und Erlangen. Bei der Maklertätigkeit legt das junge und dynamische Unternehmen besonderen Wert auf hohes Sorgfaltsbewusstsein und den regionalen Fokus. Das Leistungsportfolio reicht von der realistischen Marktwertermittlung über die intensive, persönliche Beratung, die professionelle Vermarktungs- und Vertriebsleistung bis hin zur erfolgreichen Objektübergabe.

Firmenkontakt
IMMOPARTNER Stefan Sagraloff e.K.
Stefan Sagraloff
Färberstr. 5
90402 Nürnberg
0911 47776013
0911 47776014
info@immopartner.de
https://www.immopartner.de

Pressekontakt
wavepoint GmbH & Co. KG
Lisa Petzold-Sauer
Moosweg 2
51377 Leverkusen
0214 7079011
0214 7079012
info@wavepoint.de
https://www.wavepoint.de/

Allgemein

AKTIVBANK AG bietet mehr Service mit neuem Factoring Vermittler Portal

Mit dem „Vermittler Portal“ bietet der Factoring Spezialist AKTIVBANK AG nun einen erweiterten Service an. Vermittler finden dort detaillierte Informationen für den Vertrieb. Zudem werden Vorzüge und Provisionsmodell der AKTIVBANK AG aufgezeigt.

AKTIVBANK AG bietet mehr Service mit neuem Factoring Vermittler Portal

Mehr Service mit neuem Factoring Vermittler Portal (Bildquelle: © Markus Mainka / Fotolia.)

Die Finanzierung von mittelständischen Unternehmen ist heute besonders vielfältig. Neben einer Kreditanfrage über die Hausbank werden häufig auch andere Optionen für eine Erhöhung der Liquidität angefragt. Mit Factoring bietet die AKTIVBANK AG dem Unternehmen eine verlässliche Finanzierungsalternative unabhängig von seinen Hausbanken. Die AKTIVBANK AG vertraut dabei auf über 25 Jahre Erfahrung als Spezialbank für den Mittelstand.

Neben den üblichen Factoring-Vorteilen wie sofortige Liquidität, Ausfallabsicherung von Forderungen sowie der Übernahme der Debitorenbuchhaltung bietet die AKTIVBANK AG weitere individuelle Vorteile. Mit Factoring 100 PLUS bietet sie eine echte 100% Auszahlung ohne weitere Sicherheiten an. Der Liquiditätsgewinn wie auch die Kosten lassen sich jederzeit direkt über einen Online Rechner kalkulieren.

Ab sofort wird dem Factoring Vermittler mit dem „Vermittler Portal“ ein wesentlich erweiterter Service geboten. Mit Zugang zum geschützten Portal erhält dieser Unterstützung für das Factoring Kundengespräch sowie Details zu den individuellen Ansprechpartnern und der Provision. Mit steigender Vermittlung ergibt sich für den Makler darüber hinaus ein erhöhter Provisionssatz. Im „Vermittler Portal“ lassen sich Dokumente zur Vermittlung und Argumentation jederzeit in einem stetig wachsenden Download-Center abrufen.

Der Vermittler-Interessent fragt sein persönliches Login für das „Vermittler Portal“ einfach und formlos in einer Minute bei der AKTIVBANK AG an: https://www.aktivbank-factoring.de/factoring-vermittler-portal.html
Die zielführenden Inhalte und die einfache Navigation des „Vermittler Portals“ bieten weitere Argumente, als Factoring Vermittler für die AKTIVBANK AG tätig zu werden. Volle Transparenz mit persönlichem Service zeichnen eine Zusammenarbeit zwischen Vermittler und Bank aus.

Die AKTIVBANK AG ist eine Spezialbank für Zentralregulierung und Factoring. Sie ist seit 1990 für über 4.000 mittelständische Unternehmen tätig. Seit 2009 ist sie eine hundertprozentige Tochter der DZB BANK GmbH und mit ihr Teil der ANWR Group eG (beide mit Sitz in Mainhausen).

Die AKTIVBANK AG ist eine Spezialbank für Zentralregulierung und Factoring. Sie ist seit 1990 für inzwischen über 4.000 mittelständische Unternehmen tätig. Seit 2009 ist sie eine hundertprozentige Tochter der DZB BANK GmbH und mit ihr Teil der ANWR Group eG (beide mit Sitz in Mainhausen).

Firmenkontakt
AKTIVBANK AG
Hauke Kahlcke
Stuttgarter Straße 20-22
75179 Pforzheim
07231 44436-423
07231 444366-502
info@aktivbank-factoring.de
https://www.aktivbank-factoring.de

Pressekontakt
AKTIVBANK AG
Otmar Münch
Stuttgarter Straße 20-22
75179 Pforzheim
07231 44436-422
07231 444366-422
otmar.muench@aktivbank-factoring.de
https://www.aktivbank-factoring.de