Tag Archives: Mammographie

Allgemein

PACS for People auf dem 95. Deutschen Röntgenkongress in Hamburg

Zahlreiche Besucher werden vom 28. bis 31. Mai 2014 wieder den Deutschen Röntgenkongress im Congress Center in Hamburg besuchen.

PACS for People auf dem 95. Deutschen Röntgenkongress in Hamburg

Neben spannenden Vorträgen und Präsentationen werden wieder verschiedenste Fort- und Weiterbildungen sowie Refresher Programme angeboten. Der 95. Deutsche Röntgenkongress steht dieses Jahr ganz unter dem Motto „Radiologie ist Diagnose und Therapie“ und ist der 7. Gemeinsame Kongress der Österreichischen Röntgengesellschaft (ÖRG) und Deutschen Röntgengesellschaft (DRG).

Außer dem Kongressprogramm können Besucher die begleitende Industrieausstellung besuchen, auf der Unternehmen ihre Produkte zum Thema Radiologie präsentieren.

Der PACS-Hersteller aycan Digitalsysteme GmbH aus Würzburg ist seit vielen Jahren auf dem Deutschen Röntgenkongress mit einem eigenen Stand vertreten. Unter dem Produktportfolio können sich Interessenten unter anderem über das herstellerunabhängige PACS-Archiv aycan store informieren. Konzipiert als modular aufgebautes DICOM-Archiv können Anwender ihr PACS individuell zusammenstellen und so in ihre bereits vorhandene Arbeitsumgebung integrieren. Durch den rundum aycan Premium Service werden Kunden von der Beratung und Zusammenstellung bis hin zur Installation und weit darüber hinaus fachkundig betreut.

Mit aycan OsiriX PRO erhalten Nutzer eine Workstation in verschiedenen Paketversionen. Jede Lösung ist durch bestimmte Plug-Ins auf spezielle Bereiche wie Mammographie oder Onkologie angepasst und bietet dadurch einen optimale Arbeitsworkflow. Durch den ebenfalls verwendeten DICOM-Standard lässt sich die Postprocessing-Workstation aycan OsiriX PRO genau wie aycan store kompromisslos an alle gängigen RIS- und Patientenverwaltungssysteme anbinden.

Um Ärzten Mobilität in der Befundung und Interpretation von radiologischen Bildern zu ermöglichen, bietet aycan die iPad App aycan mobile an. Als erste deutsche, diagnostische App mit CE-Zulassung hatte aycan als drittes Unternehmen weltweit von der US-Gesundheitsbehörde FDA eine Freigabe erhalten. Somit können medizinische Bilder am Krankenbett des Patienten betrachtet werden oder per Teleconsulting Kollegen um Ratschlag gebeten werden. Mittels einer 256bit Verschlüsselung bei der Übertragung und Speicherung der Bilder auf dem iPad sowie dem Pseudonymisieren von Patientennamen können DICOM-Bilder sicher verschickt und empfangen werden.

Besuchen Sie aycan am Stand B.12 (Halle H) und überzeugen Sie sich selbst. Lassen Sie sich von fachkundigen Mitarbeitern individuell beraten und erleben Sie moderne PACS-Lösungen live vor Ort.

Weitere Informationen finden Sie unter www.aycan.de.
Bildquelle:kein externes Copyright

Über aycan

aycan Digitalsysteme GmbH aus Würzburg bietet moderne PACS-Lösungen Made in Germany – und das bereits seit 1996. Die Mission lautet PACS for People: leistungsstarke, zuverlässige Produkte und umfangreicher Service von Menschen für Menschen. Der Kunde steht bei aycan im Mittelpunkt – persönlicher Kontakt und schnelle Reaktionszeiten garantiert. Die Kernkompetenzen im medizinischen Bilddatenmanagement sind RIS-/PACS-Integration, DICOM-Workflow, Befundung, Postprocessing, Teleradiologie und Tomosynthese.

Über 2.000 Radiologen und Ärzte anderer Fachrichtungen in Kliniken und Praxen weltweit nutzen aycan-Produkte: aycan print, das originale Normalpapier-Drucksystem, aycan store, das herstellerunabhängige PACS-Archiv (VNA) sowie aycan OsiriXPRO, die vielseitige High-Speed-Workstation für Gefäßanalyse, Onkologie, Teleradiologie uvm. Die aycan mobile iPad App bietet überall und jederzeit einen schnellen und sicheren Zugang zu DICOM-Bildern. Beide Viewer besitzen ein CE-Label und FDA 510(k) Clearance. Mit aycan web steht ein HTML5 DICOM-Viewer mit CE-Label zur Verfügung, aycan workflow vereint RIS und PACS.

aycan pflegt weltweite, enge Partnerschaften u.a. als Xerox Authorised Reseller sowie als Unterstützer des OsiriX-Projektes. Das Qualitätsmanagement-System mit dem Zertifikat DIN EN ISO 13485 sowie dem Produktzertifikat nach Anhang II RL 93/42/EWG für Medizinprodukte bietet dem Kunden Sicherheit beim Produkt und beim Service.

aycan Digitalsysteme GmbH
Stephan Popp
Innere Aumühlstr. 5
97076 Würzburg
09312704090
spopp@aycan.de
http://www.aycan.de

Allgemein

Tomosynthese-Unterstützung mit PACS-Lösungen von aycan

Neben der Betrachtung und Befundung von Mammographie-Aufnahmen, bietet der Würzburger PACS-Hersteller aycan Digitalsysteme GmbH, die Möglichkeit moderne Tomosynthese-Datensätze anzuzeigen, zu bearbeiten und zu archivieren.

Um Brustkrebs zu diagnostizieren, gibt es außer der konventionellen Mammographie unter anderem noch die Methode der Tomosynthese-Mammographie. Hierbei können durch verschiedene Mammographie-Aufnahmen eine 3D-Darstellung der Brust nachgebildet werden.

aycan OsiriX PRO, die hochperformante Befundungs- und Postprocessing Workstation, unterstützt die Anwender bei solch einer Mammographie- und Tomosynthese-Untersuchung als effiziente Plattform. Mittels Hanging Protokollen können in aycan OsiriX PRO aktuelle BTO- und MG-Aufnahmen mit Voraufnahmen zur Darstellung gebracht werden. Zusätzlich werden durch aycan’s Schnittstellen zu Mammasoft und MaSc, Einsätze im kurativen sowie im Screeningbereich ermöglicht.

Des Weiteren können mit dem herstellerunabhängigen PACS-Archiv aycan store Tomosynthese-Daten gespeichert und sicher und schnell verteilen werden. Ebenfalls möglich, ist eine Darstellung von Tomosynthese-Aufnahmen auf aycan’s mobilen PACS-Viewer aycan mobile. Die diagnostische iPad App besitzt eine FDA Freigabe und eine CE-Kennzeichnung.

„Die Aufgabe der nahtlosen Integration von Tomosynthese Objekten mit deren großen Datenmengen wird durch aycan OsiriX PRO und aycan store problemlos erfüllt. aycan ist einer von wenigen PACS-Herstellern, der diese neue Modalität verarbeiten kann.“, so Stephan Popp, Geschäftsführer aycan Digitalsysteme GmbH.

aycan wird Anfang März auf dem diesjährigem ECR 2014 seine PACS-Lösungen auf der begleitenden Fachausstellung präsentieren. Besuchen Sie den aycan Stand 112 um mehr über die Tomosynthese Unterstützung zu erfahren oder informieren Sie sich auf www.aycan.de.
Bildquelle: 

Über aycan

aycan Digitalsysteme GmbH aus Würzburg ist ein PACS-Hersteller und Systemhaus in der Medizintechnikbranche. Die Mission von aycan ist es, den Benutzern durch einfache und zuverlässige Lösungen deren Arbeitsalltag zu erleichtern. Die Kernkompetenzen sind medizinisches Bilddatenmanagement, PACS-Integration, DICOM-Workflow, Postprocessing und Teleradiologie. Der Kunde steht bei aycan im Vordergrund.

Mehr als 2.000 Radiologen und Ärzte anderer Fachrichtungen in Kliniken und Praxen weltweit nutzen Produkte und Dienstleistungen des Unternehmens. Dazu zählen u.a. aycan print, das originale Normalpapier-Drucksystem, aycan store, das skalierbare, herstellerunabhängige PACS-Archiv sowie aycan OsiriX PRO, die Befundungs- und Postprocessing-Workstation mit CE-Label und FDA 510(k) Clearance. aycan mobile bietet von überall aus einen einfachen, schnellen und sicheren Zugang zu DICOM-Bilddaten. Die iPad App besitzt ebenfalls ein CE-Label und FDA 510(k) Clearance.

aycan pflegt weltweite, enge Partnerschaften unter anderem als Xerox Authorised Reseller sowie als Unterstützer des OsiriX-Projektes. Das Unternehmen zeichnet sich durch sein Qualitätsmanagementsystem mit dem Zertifikat DIN EN ISO 13485 sowie dem Produktzertifikat nach Anhang II RL 93/42/EWG für Medizinprodukte aus, was dem Kunden Sicherheit beim Produkt und beim Service bietet.

aycan Digitalsysteme GmbH
Stephan Popp
Innere Aumühlstr. 5
97076 Würzburg
09312704090
spopp@aycan.de
http://www.aycan.de

Allgemein

aycan präsentiert zukunftsweisende Radiologie und PACS-Lösungen am DRK 2013

aycan präsentiert zukunftsweisende Radiologie und PACS-Lösungen am DRK 2013

Besuchen Sie aycan am DRK 2013.

Im Congress Centrum Hamburg findet vom 29. Mai bis 1. Juni 2013 der 94. Deutsche Röntgenkongress statt. Ganz unter dem diesjährigen Motto „Radiologie ist Zukunft“ werden unterschiedliche Vorträge, Schwerpunktveranstaltungen und Workshops angeboten. Neben den allgemeinen Themen rund um die Radiologie liegt der Kongressschwerpunkt in der onkologischen Bildgebung, der Notfallradiologie, der Image Fusion sowie der Kosten-Nutzen-Analyse in der Radiologie.

aycan Digitalsysteme GmbH wird auf der begleitenden Industrieausstellung vor Ort sein. Das Würzburger Unternehmen wird am Stand B.12 in Halle H unter anderem das DICOM PACS-Archiv aycan store ausstellen. Es ist herstellerunabhängig und kann dank des DICOM-Standards individuell konfiguriert und somit reibungslos in allen gängigen RIS- und Patientenverwaltungssysteme integriert werden.

aycan präsentiert auch die CE-gekennzeichnete und FDA 510(k) freigebende Workstation aycan OsiriX PRO. Die professionelle Postprocessing- und Befundungs- Workstation ist 64-bit schnell und kann konventionelle, Multislice oder andere medizinische Bilddaten verarbeiten. aycan bietet die Workstation in verschiedenen Paketversionen, beispielsweise Mammographie, Gefäßanalyse oder Onkologie an. Kunden können somit die passende Workstation für ihren Einsatzbereich wählen. Jede Paketversion von aycan OsiriX PRO wird mit passenden Plug-Ins und dem aycan Rundum-Service geliefert und ist dadurch optimal auf den jeweiligen Verwendungszweck abgestimmt.

Des Weiteren können Besucher die iPad App aycan mobile an testen. Der mobile PACS-Viewer zeichnet sich unter anderem durch eine einfache Benutzeroberfläche und die Verwendung von aktuellen Verschlüsselungsmethoden aus. DICOM-Bilder werden schnell, einfach und vor allem datenschutzkonform auf iPads übertragen und können mittels aycan mobile zum Befund herangezogen werden. Ermöglicht wird dies durch die CE-Zulassung und Freigabe durch die US-Gesundheitsbehörde FDA. Somit kann die diagnostische App sowohl in Europa, als auch in den USA rechtekonform verwendet werden.

Die PACS-Lösungen von aycan Digitalsysteme GmbH können Besucher auf dem Stand B.12 in Halle H finden und sich selbst von den Produkten überzeugen oder beraten lassen.

Wenn Sie mehr über aycan Digitalsysteme GmbH wissen wollen, dann besuchen Sie die Seite www.aycan.de.

Weitere Informationen zum Röntgenkongress 2013 in Hamburg finden sie auf www.roentgenkongress.de.

Über aycan

aycan Digitalsysteme GmbH ist ein PACS-Hersteller und Systemhaus in der Medizintechnikbranche. Die Mission von aycan ist es, den Benutzern durch einfache und zuverlässige Lösungen deren Arbeitsalltag zu erleichtern. Die Kernkompetenzen sind medizinisches Bilddatenmanagement, PACS-Integration, DICOM-Workflow, Postprocessing und Teleradiologie. Der Kunde steht bei aycan im Vordergrund. Der Hauptfirmensitz ist in Würzburg, die US-Niederlassung ist in Rochester, NY.

Mehr als 2.000 Radiologen und Ärzte anderer Fachrichtungen in Kliniken und Praxen weltweit nutzen Produkte und Dienstleistungen des Unternehmens. Dazu zählen u.a. aycan print, das originale Normalpapier-Drucksystem, aycan store, das skalierbare PACS-Archiv sowie aycan OsiriX PRO, die Befundungs- und Postprocessing-Workstation mit CE-Label und FDA 510(k) Clearance. Die aycan mobile iPad App bietet von überall aus einen einfachen, schnellen und sicheren Zugang zu DICOM-Bilddaten.

aycan pflegt weltweite, enge Partnerschaften als Apple Authorised Reseller und Xerox Authorised Reseller sowie als Unterstützer des OsiriX-Projektes. Das Unternehmen zeichnet sich durch sein Qualitätsmanagementsystem mit den Zertifikaten DIN EN ISO 9001 und 13485 sowie Anhang II RL 93/42/EWG Medizinprodukte aus, was dem Kunden Sicherheit beim Produkt und beim Service bietet.

Kontakt:
aycan Digitalsysteme GmbH
Stephan Popp
Innere Aumühlstr. 5
97076 Würzburg
09312704090
spopp@aycan.de
http://www.aycan.de

Allgemein

Entdecken Sie PACS-Lösungen von aycan auf der conhIT Messe 2013 in Berlin

Entdecken Sie PACS-Lösungen von aycan auf der conhIT Messe 2013 in Berlin

Entdecken Sie die neuen aycan OsiriX PRO Workstation-Pakete.

Europas größte und bedeutendste Veranstaltung für Healthcare IT, die conhIT Messe in Berlin, steht vom 9. bis zum 11. April 2013 Besuchern aus verschiedensten Branchenbereichen der Medizin, Management, IT oder Industrie bis hin zu Politikern oder Studierenden und Auszubildenden offen.

Durch das Veranstaltungskonzept, bestehend aus einer Industrie-Messe, einem Kongress, Seminaren und Networking, können sich conhIT Besucher über die aktuellen Entwicklungen von IT im Gesundheitswesen informieren, sich weiterbilden sowie neue Kontakte in der Branche knüpfen.

Schwerpunkte der diesjährigen Messe liegen unter anderem auf „Usability durch Mobility“, „Steigerung der Effizienz durch IT-Prozessunterstützung“ und „Medizinische Dokumentation“. Des Weiteren bieten Aussteller beispielsweise Softwareangebote für Krankenhäuser und Kliniken, IT-Lösungen für Arztpraxen, Telemedizinlösungen und vieles mehr an.
Auch aycan wird in Berlin mit einem Ausstellerstand vertreten sein und ihre Produktlösungen im Bereich der Medizintechnik vorstellen. Mit dem herstellerunabhängigen DICOM PACS Archiv aycan store können Daten unterschiedlicher Quellen gespeichert und verwaltet werden. Durch die Skalierbarkeit des PACS-Archivs kann aycan store individuell an die Bedürfnisse der Nutzer angepasst werden.

Um Ärzte und Mitarbeiter unterschiedlicher Fachbereiche bestmöglich mit aycan OsiriX zu bedienen, bietet aycan nun verschiedene maßgeschneiderte Workstation-Pakete für Befundung und Postprocessing an:

– aycan OsiriX PRO Befundungs-Workstation
– aycan OsiriX PRO Mammographie-Workstation
– aycan OsiriX PRO Gefäßanalyse-Workstation
– aycan OsiriX PRO Onkologie-Workstation
– aycan OsiriX 2D Einlesestation
– aycan OsiriX PRO Teleradiologie-Workstation
– aycan OsiriX PRO Teleradiologie-Transferserver

Die Workstation-Pakete sind optimal auf die Einsatzbereiche zugeschnitten und beinhalten neben dem aycan Rundum-Service Paket, der aycan OsiriX Software-Lizenz und der benötigten Hardware (z.B. einen Apple iMac 27″), spezielle Plug-Ins. Diese wurden entwickelt, den Nutzer bei seinen Aufgaben mit der FDA 510(k) und CE zertifizierte Workstation zu unterstützen und zu erleichtern.

Im Bereich der Teleradiologie präsentiert aycan den mobilen PACS-Viewer aycan mobile für das iPad. Damit ist es möglich, DICOM-Bilder einfach, sicher und schnell auf iPads zu schicken. Durch Verschlüsselungsmaßnahmen bei der Übertragung (und beim Speichern der Bilder) bietet die passwortgeschütze iPad App Sicherheit im Datenschutz. Des Weiteren machen eine einfache Bedienbarkeit und eine hohe Geschwindigkeit beim Datentransfer, aycan mobile zu einem idealen Hilfsmittel in der Teleradiologie.

Die Öffnungszeiten der Industriemesse sind täglich von 11 bis 18 Uhr. Besuchen Sie aycan am Stand D-115 in Halle 2.2 und erleben Sie die PACS-Lösungen live. Sie werden vom kompetenten Fachpersonal individuell beraten und können sich über weitere Produkte informieren.

Über aycan

aycan Digitalsysteme GmbH ist ein PACS-Hersteller und Systemhaus in der Medizintechnikbranche. Die Mission von aycan ist es, den Benutzern durch einfache und zuverlässige Lösungen deren Arbeitsalltag zu erleichtern. Die Kernkompetenzen sind medizinisches Bilddatenmanagement, PACS-Integration, DICOM-Workflow, Postprocessing und Teleradiologie. Der Kunde steht bei aycan im Vordergrund. Der Hauptfirmensitz ist in Würzburg, die US-Niederlassung ist in Rochester, NY.

Mehr als 2.000 Radiologen und Ärzte anderer Fachrichtungen in Kliniken und Praxen weltweit nutzen Produkte und Dienstleistungen des Unternehmens. Dazu zählen u.a. aycan print, das originale Normalpapier-Drucksystem, aycan store, das skalierbare PACS-Archiv sowie aycan OsiriX PRO, die Befundungs- und Postprocessing-Workstation mit CE-Label und FDA 510(k) Clearance. Die aycan mobile iPad App bietet von überall aus einen einfachen, schnellen und sicheren Zugang zu DICOM-Bilddaten.

aycan pflegt weltweite, enge Partnerschaften als Apple Authorised Reseller und Xerox Authorised Reseller sowie als Unterstützer des OsiriX-Projektes. Das Unternehmen zeichnet sich durch sein Qualitätsmanagementsystem mit den Zertifikaten DIN EN ISO 9001 und 13485 sowie Anhang II RL 93/42/EWG Medizinprodukte aus, was dem Kunden Sicherheit beim Produkt und beim Service bietet.

Kontakt:
aycan Digitalsysteme GmbH
Stephan Popp
Innere Aumühlstr. 5
97076 Würzburg
09312704090
spopp@aycan.de
http://www.aycan.de

Allgemein

PACS-Viewer aycan OsiriX PRO nun auch für Mountain Lion

Die neue Version 2.4.0 der aycan OsiriX PRO Workstation mit 64-bit, CE-Label und FDA-clearance als Medizinprodukt der Klasse II(b), läuft unter den Mac OS X Versionen 10.7 und 10.8.. Die Software, die in deutscher, englischer, finnischer und italienischer Sprache verfügbar ist, unterstützt nun auch Mammographie Tomosynthese Bilder.

„Die Tomosynthese ist eine erstaunliche Weiterentwicklung der digitalen Zwei-Ebenen-Mammographie, die eine exaktere Diagnose ermöglicht. Dies wird durch eine teilweise 50-fach größere Datenmenge gegenüber der herkömmlichen, digitalen Mammographie erreicht. aycan OsiriX PRO ist bestens geeignet für die Verarbeitung solcher Datenvolumina.“ erläutert Stephan Popp, Geschäftsführer von aycan.

Mehr Informationen finden Sie unter wwww.aycan.de.

aycan Digitalsysteme GmbH ist ein PACS-Hersteller und Systemhaus in der Medizintechnikbranche. Die Mission von aycan ist es, den Benutzern durch einfache und zuverlässige Lösungen deren Arbeitsalltag zu erleichtern. Die Kernkompetenzen sind medizinisches Bilddatenmanagement, PACS-Integration, DICOM-Workflow, Postprocessing und Teleradiologie. Der Kunde steht bei aycan im Vordergrund. Der Hauptfirmensitz ist in Würzburg, die US-Niederlassung ist in Rochester, NY.

Mehr als 2.000 Radiologen und Ärzte anderer Fachrichtungen in Kliniken und Praxen weltweit nutzen Produkte und Dienstleistungen des Unternehmens. Dazu zählen u.a. aycan print, das originale Normalpapier-Drucksystem, aycan store, das skalierbare PACS-Archiv sowie aycan OsiriX PRO, die Befundungs- und Postprocessing-Workstation mit CE-Label und FDA 510(k) Clearance. Die aycan mobile iPad App bietet von überall aus einen einfachen, schnellen und sicheren Zugang zu DICOM-Bilddaten.

aycan pflegt weltweite, enge Partnerschaften als Apple Authorised Reseller und Xerox Authorised Reseller sowie als Unterstützer des OsiriX-Projektes. Das Unternehmen zeichnet sich durch sein Qualitätsmanagementsystem mit den Zertifikaten DIN EN ISO 9001 und 13485 sowie Anhang II RL 93/42/EWG Medizinprodukte aus, was dem Kunden Sicherheit beim Produkt und beim Service bietet.

Kontakt:
aycan Digitalsysteme GmbH
Stephan Popp
Innere Aumuehlstr. 5
97076 Würzburg
09312704090
spopp@aycan.de
http://www.aycan.de