Tag Archives: Marketing Automation

Allgemein

b.telligent erhält Apteco Partner of the Year Award

„Hochengagierter langjähriger Partner mit Marktexpertise in Marketing Automation und fundiertem technischem Know-how“, lobt Apteco

b.telligent erhält Apteco Partner of the Year Award

Laurentius Malter (l.) und Wolfgang Leußer (r.) von b.telligent mit Martin Clark von Apteco.

Beim diesjährigen Apteco Exclusive Partner Event (APEX) in London hat b.telligent den „Apteco Partner of the Year Award“ u. a. als erfolgreichster technologischer Partner des Jahres 2018 in der DACH-Region entgegengenommen. Das APEX-Event mit über 350 Besuchern findet traditionell am Abend vor der Apteco User Group Conference in den geschichtsträchtigen „Grand Connaught Rooms“ in London statt. Apteco hat sich als inhabergeführter Software-Entwickler auf Lösungen für Marketing-Datenanalyse und Multi-Channel-Kampagnenmanagement spezialisiert.

„Ich freue mich sehr, diesen Award an b.telligent zu übergeben“, so Martin Clark, Geschäftsführer bei Apteco. „In den sechs Jahren unserer Partnerschaft hat b.telligent das Geschäft sehr konsequent ausgebaut, und bisher konnten alle Kunden, die in dieser Zeit gewonnen wurden, auch gehalten werden. Von Beginn an zeichnete b.telligent sich als hochengagierter Partner aus, der sowohl die nötige Marktexpertise in Marketing Automation besitzt als auch über fundiertes technisches Know-how verfügt. Herzlichen Glückwunsch an das gesamte Team von b.telligent!“

„Seit 2012 können wir Apteco zu unseren Partnern zählen. Dabei sind es vor allem die Zuverlässigkeit, die hohe fachliche Kompetenz und die vertrauensvolle Partnerschaft mit Apteco, die uns immer wieder begeistern“, sagt Laurentius Malter, Leiter des Competence Centers Customer Intelligence bei b.telligent. „Dass Apteco unsere Arbeit genauso schätzt und uns jetzt mit dem ,Partner of the Year Award“ ausgezeichnet hat, freut uns natürlich umso mehr.“

Über Apteco
Apteco ist ein inhabergeführter Software-Entwickler, der sich auf Lösungen für Marketing-Datenanalyse und Multi-Channel-Kampagnenmanagement spezialisiert hat. Die Apteco Marketing Suite fördert den „Insight zu Action“-Ansatz, indem Unternehmen die Möglichkeit haben, zuvor isolierte Transaktionsdaten in personalisierte sowie inhaltlich und zeitlich relevante Kommunikationen zu wandeln – und das sowohl über digitale als auch traditionelle Kanäle. Ursprünglich 1987 gegründet, investiert Apteco weiter in die nächste Generation der Apteco Marketing Suite.
Apteco hat seinen Sitz in Warwick, UK, und Niederlassungen in Frankfurt, Rotterdam und Sydney.

b.telligent ist eine Unternehmensberatung, die auf die Einführung und Weiterentwicklung von Business Intelligence, Customer Relationship Management, DWH- und Big-Data-Lösungen bei Unternehmen in Massenmärkten spezialisiert ist.
Der Fokus liegt dabei auf der kontinuierlichen Optimierung von Geschäftsprozessen, Kunden- und Lieferantenbeziehungen durch den Erkenntnisgewinn aus der Verdichtung und Analyse von systemübergreifenden Geschäftsdaten. So lassen sich Margen erhöhen, Kosten senken und Risiken besser kontrollieren.
Kunden von b.telligent sind Branchenführer aus den Bereichen Telekommunikation, Finanzdienstleistung, Handel und Industrie. . brand eins Wissen zeichnete b.telligent im April 2018 als einen der besten Berater Deutschlands in der Kategorie „Data Analytics & Big Data“ aus.

Kontakt
b.telligent
Greta Wenske
Walter-Gropius-Straße 17
80807 München
49 (89) 122 281 110
pr@btelligent.com
http://www.btelligent.com

Allgemein

Inbound Agentur Content moves ist HubSpot Gold Partner

Sie gehört zu den 12 Goldpartnern im DACH-Raum.

Inbound Agentur Content moves ist HubSpot Gold Partner

Content moves ist HubSpot Gold Partner

Die Düsseldorfer Inbound Agentur Content moves ist ab sofort HubSpot Gold Partner. In nur anderthalb Jahren hat sie es geschafft, von einer einfachen Partneragentur zu einem der 12 Goldpartner im deutschsprachigen Raum zu werden. Der Gold-Status spiegelt die Erfahrung und das Know-How im Zusammenhang mit der Marketing-Software wider.

Katrin Kremer, Geschäftsführerin von Content moves: „Wir sind stolz auf das, was wir bisher erreicht haben. Mit HubSpot haben wir einen tollen Partner gefunden, der Inbound mit Marketing Automation kombiniert – für B2B Unternehmen derzeit die erfolgversprechendste Marketing Methode. Auch die Zusammenarbeit mit den Partnerbetreuern von HubSpot ist hervorragend! Sie unterstützen uns, wo sie können. Unser nächstes Ziel ist jetzt der Platin Status.“

Mit HubSpot werden Prozesse automatisiert

Die HubSpot All-in-One-Marketing Lösung ist führend bei der Digitalisierung von Marketing Prozessen. Durch nützliche Inhalte auf der Unternehmens-Website werden Besucher angezogen. Im Laufe der „Customer Journey“ wird Interessenten dann das Angebot der Firma nahegebracht, bis sie Beratungsbedarf oder Kaufbereitschaft signalisieren. Dann kommt der Vertrieb ins Spiel.

Natürlich geht das nicht von selbst. Experten, wie die Mitarbeiter von Content moves, helfen Unternehmen, die digitale Marketing-Methode einzuführen. Die Umsetzung in der Software ist höchst individuell und bei jeder Firma einzigartig. Dabei sind entscheidende Erfolgskriterien das Zusammenspiel intelligenter Inbound Strategien, relevantem Content und durchdachter Automatisierungsabläufe.

Die Agentur hat HubSpot bisher bei mittelständischen Unternehmen aus den Branchen Software/IT, Maschinenbau und erneuerbare Energien erfolgreich implementiert.

Sie möchten erfahren, was dies für Sie als Kunde bedeutet? Hier finden Sie alle Informationen und unsere Services rund um HubSpot.

Als Agentur für B2B Inbound Marketing & digitale Leadgewinnung unterstützt Content moves Kunden bei der Gewinnung von Geschäftskunden über das Internet. Hierzu gehören die Generierung, Qualifizierung und Weiterentwicklung von Geschäftskontakten bis hin zum Kunden. Dies umfasst sowohl die Ausarbeitung von Inbound bzw. Content Strategien als auch die Einführung von Marketing Automation Lösungen (Salesforce CRM & Pardot, HubSpot). So können Unternehmen die Vorteile der digitalen Welt optimal für ihren Unternehmenserfolg nutzen.

Kontakt
Content moves
Katrin Kremer
Haydnstraße 61
40593 Düsseldorf
+49 (0)211 917 32225
katrin.kremer@content-moves.de
https://content-moves.de

Allgemein

Thomas Issler: Automatisieren Sie Ihr Internet-Marketing

Wie man automatisiert Wunschkunden und Wunschmitarbeiter findet und dabei auch noch Zeit spart

Thomas Issler: Automatisieren Sie Ihr Internet-Marketing

Thomas Issler: Automatisieren Sie Ihr Internet-Marketing

Der im Handwerk wohl bekannteste Internet-Marketing Experte Thomas Issler zeigt beim Internet-Marketing-Tag im Handwerk wie man automatisiert Wunschkunden und Wunschmitarbeiter findet und dabei auch noch Zeit spart. Die Teilnehmer beim Live-Online-Kongress lernen neue praxiserprobte Strategien und Techniken speziell für das Handwerk kennen. Sie sehen konkrete Fallbeispiele und Anwendungen, die für jeden Betrieb passen.

Einige der Themen:
– Wie man automatisiert qualifizierte Anfragen über das Internet bekommt
– Wie man künftig Angebote verschickt und diese vollautomatisch nachfasst
– Wie man mit Garantie automatisiert positive Besprechungen erhält
– Wie man passende qualifizierte Mitarbeiter findet
– Wie man mit Marketing-Automatisierung wertvolle Zeit spart

Thomas Issler ist Inhaber des Internet-Marketing College, er betreibt Internet-Marketing Agenturen in Stuttgart und München, ist mehrfacher Buchautor und veranstaltet jedes Jahr weit über 100 Webinare und Seminare zum Thema Internet-Marketing. Von seinen Internet-Marketing Strategien haben schon viele Handwerksbetriebe profitiert.

Mehr unter:
https://www.internet-marketing-tag-handwerk.de/thomas-issler-internet-marketing-automatisieren

Das Internet bietet unendliche Möglichkeiten – auch für das Handwerk, um mehr und bessere Aufträge anzuziehen und gute Fachkräfte zu gewinnen. Wie man diese Chancen konkret anpackt, erfahren Handwerkbetriebe von netzaktiven Handwerkskollegen und Branchenkennern beim Internet-Marketing-Tag im Handwerk.

Firmenkontakt
Internet-Marketing-Tag im Handwerk
Thomas Issler
Parlerstrasse 4
70192 Stuttgart
0711-2591718
0711-2591720
info@0711-netz.de
http://www.internet-marketing-tag-handwerk.de

Pressekontakt
0711-Netz
Thomas Issler
Parlerstrasse 4
70192 Stuttgart
0711-2591718
0711-2591720
thomas-issler@0711-netz.de
http://www.0711-netz.de

Allgemein

Content moves gründet deutsche Salesforce Pardot User Group

Erstes Treffen am 28. August in Düsseldorf

Content moves gründet deutsche Salesforce Pardot User Group

Die erste Pardot DACH User Group trifft sich ab 28.08.2018 regelmäßig in Düsseldorf (Bildquelle: sipgate GmbH)

Die Düsseldorfer Inbound Marketing Agentur Content moves ruft die erste deutschsprachige Pardot User Group ins Leben. Nutzer der Marketing Automation Lösung von Salesforce und Interessierte treffen sich zum ersten Mal am 28. August 2018 von 17 bis 21 Uhr in den Räumen der sipgate GmbH im stylischen Düsseldorfer Medienhafen. Danach kommt die Gruppe alle zwei Monate zusammen, jeweils mit zwei Speakern, Präsentationen von Best Practices, Erfahrungsaustausch und Gelegenheit zum Netzwerken. Yvonne Tischler, eine der erfahrensten Pardot Experten in Deutschland und Beraterin bei Content moves, leitet die User Group.

Zielgruppe sind Interessierte und Nutzer von Salesforce Pardot
Die Gruppe wendet sich an alle, die Interesse an Salesforce Pardot haben oder diese Software bereits einsetzen. Besonders profitieren werden Pardot Nutzer, die sich über Best Practices austauschen möchten, und Salesforce-Nutzer, die Pardot demnächst einführen und im Vorfeld das Gespräch mit erfahrenen Anwendern suchen.

Praxisorientiertes Programm rund um die DSGVO
Das erste Treffen dreht sich um erste Erfahrungen mit der DSGVO in Pardot.
Nach einer Einführung durch Yvonne Tischler werden zwei Referenten erwartet. Auf dem Programm stehen eine Pardot Case Study sowie ein Expertenvortrag aus dem Hause Salesforce.
Anschließend ist Zeit für Diskussionen und Networking. Für die Bewirtung der Gäste ist gesorgt.

Zeit und Ort
Die Pardot User Group trifft sich am 28.08.2018 von 17 bis 21 Uhr in den Räumen der sipgate GmbH, Gladbacher Str. 74, 40219 Düsseldorf. Parkplätze befinden sich in der Plockstraße 14.
Hier finden Sie weitere Informationen und die Anmeldung.

Über Content moves
Als Agentur für B2B Inbound Marketing & digitale Leadgewinnung unterstützt Content moves Kunden bei der Gewinnung von Geschäftskunden über das Internet. Hierzu gehören sowohl die Generierung, Qualifizierung und Weiterentwicklung von Geschäftskontakten bis hin zum Kunden. Dies umfasst sowohl die Ausarbeitung von Inbound bzw. Content Strategien als auch die Einführung von Marketing Automation Lösungen (Salesforce CRM & Pardot, HubSpot). So können Unternehmen die Vorteile der digitalen Welt optimal für ihren Unternehmenserfolg nutzen.

Als Agentur für B2B Inbound Marketing & digitale Leadgewinnung unterstützt Content moves Kunden bei der Gewinnung von Geschäftskunden über das Internet. Hierzu gehören sowohl die Generierung, Qualifizierung und Weiterentwicklung von Geschäftskontakten bis hin zum Kunden. Dies umfasst sowohl die Ausarbeitung von Inbound bzw. Content Strategien als auch die Einführung von Marketing Automation Lösungen (Salesforce CRM & Pardot, HubSpot). So können Unternehmen die Vorteile der digitalen Welt optimal für ihren Unternehmenserfolg nutzen.

Kontakt
Content moves
Katrin Kremer
Haydnstraße 61
40593 Düsseldorf
+49 (0)211 917 32225
katrin.kremer@content-moves.de
https://content-moves.de

Allgemein

E-Mail-Award 2018: Gold für Ex Libris und Focus

– Personalisierung und Marketing Automation gewinnen
– E-Mail-Award bereits zum fünften Mal verliehen
– Sieger auf dem DialogSummit geehrt

E-Mail-Award 2018: Gold für Ex Libris und Focus

Preisträger E-Mail-Award 2018 (Bildquelle: Susanne Kurz)

Im Rahmen der Fachkonferenz DialogSummit wurde der E-Mail- & Data-Driven-Marketing-Award für die besten E-Mail-Kampagnen verliehen. In der Kategorie „E-Mailing“ konnte sich Ex Libris mit Epoq gegen alle Konkurrenten durchsetzen. Data-Driven E-Mail-Marketing bei Focus, umgesetzt von Sendeffect, gewann in der Kategorie „Newsletter“.

Beim E-Mail-Marketing geht es nicht nur um kreative E-Mails, sondern um Data-Driven Marketing auf allen Kanälen. Dazu braucht es eine Vernetzung der Systeme. Die Gewinner des E-Mail-Awards zeigen durch ihre eingereichten Kampagnen, was möglich ist. „Kreativ und witzig wurden die Kampagnen personalisiert und intelligent umgesetzt. Die Erfolgszahlen sprechen für sich“, kommentiert Torsten Schwarz, Inhaber von Absolit und Mitglied der Fachjury.

Für die Ermittlung der Sieger wurden besonders die kreative Idee, die ansprechende Gestaltung, die intelligente Verknüpfung von Marketing Automation und Predictive Analytics sowie der Erfolg der Maßnahme bewertet. Jeder dieser Aspekte wurde dabei von einer Jury aus unabhängigen Experten, Dienstleistern und Anwendern beurteilt.

E-Mailing
Mit Gold ausgezeichnet wurde Ex Libris. Mit seinen automatisierten E-Mailings werden Neukunden über neue Produkterscheinungen informiert. Betreff, Text und Produktabbildung konnten voll automatisch im E-Mailing personalisiert werden. Auf Grundlage künstlicher Intelligenz (Predictive Analytics) wurden die Empfänger ermittelt. Eine hohe Klick- und Öffnungsrate bestätigt den Erfolg der Kampagne, die von Epoq realisiert wurde.
Mit Silber geehrt wurde die Marketing-Automation-Kampagne bei Schott (Agentur: b.relevant). Der gelungene Closed-Loop-Marketing-Ansatz basiert auf eine gute Zielgruppen-Segmentierung und intelligenten Customer Journey.
Bronze erhielt die Reaktivierungskampagne von Mercateo, die mit ihrer Kampagne sehr erfolgreich inaktive Kunden reaktivierten. Die Umsetzung und der hohe ROI überzeugten die Jury.

Newsletter
Gold gewann in der Kategorie „Newsletter“ das Data-Driven E-Mailing von Focus (umgesetzt von Sendeffect). Die Jury überzeugte die gute Verknüpfung der Kanäle mit individueller Ausspielung des Contents sowie die Erfolgskennzahlen.
Über Silber kann sich Hess Natur freuen. Die Cross-Channel-Kampagne „Die große Ostereier-Suche“ wurde aufgrund des hohen Personalisierungsgrades und dem spielerischen Einsatz von Gamification gewürdigt.
Mit Bronze wurde der Newsletter „Sales Funnel Journey“ von Ernsting’s family (Agentur: Dialogschmiede) ausgezeichnet. Das Klickverhalten wird in Echtzeit gemessen und nach Nutzerverhalten vorbildlich umgesetzt.

Die drei Gewinner der jeweiligen Kategorien durften die Preise auf dem DialogSummit entgegennehmen. Der E-Mail- & Data-Driven-Marketing-Award, der dieses Jahr bereits zum fünften Mal verliehen wurde, ist eine Initiative der marketing-BÖRSE und des E-Mail-Marketing-Forums im Rahmen der Fachkonferenz DialogSummit.

Die Jury
Martin Beermann (netnomics GmbH), Sebrus Berchtenbreiter (promio.net GmbH), Gabriele Braun (marketing-BÖRSE GmbH), Raoul Fischer, (Lead Digital), Nikolaus von Graeve (rabbit eMarketing GmbH), Joachim Graf (iBusiness.de), Vera Hermes (absatzwirtschaft), Prof. Dr. Heinrich Holland (Hochschule Mainz), Prof. Dr. Ralf T. Kreutzer (Berlin School of Economics and Law), Dirk Kuchel (Computer Bild), Rene Kulka (emarsys interactive services GmbH), Melanie Riedel (mr consulting), Thomas Striegl (mission-one GmbH), Dr. Torsten Schwarz (Absolit Dr. Schwarz Consulting), Dirk Simon (Merifond GmbH), Frank Strzyzewski (XQueue GmbH), Prof. Dr. Elke Theobald (Hochschule Pforzheim University), Christian Thunig (Innofact AG), Urs Thüring (Mayoris AG), Fabio Tripicchio (Tripicchio AG), Franziska Voigt (fischerAppelt Kommunikation), Nico Zorn (saphiron management).

Pressematerial:
https://www.dropbox.com/home/Absolit%20-%20Abbildungen/2018%20-%20DSGVO-Studie/E-Mail-Award%202018

Absolit berät Unternehmen bei der Integration von E-Mail-Marketing. In Workshops vermittelt der Buchautor Torsten Schwarz aktuelles Praxiswissen. Er ist Herausgeber des Standardwerks „Leitfaden Online-Marketing“

Kontakt
absolit
Stephan Bordt
Melanchthonstraße 5
68753 Waghäusel
07254951700
presse@absolit.de
http://www.absolit.de

Allgemein

Digitale Transformation und Marketing der Zukunft: European Drupal Business Days Frankfurt 2017

Stanford University, Burda Media, Vodafone und 20 weitere Speaker präsentieren Digitale Strategien.

Digitale Transformation und Marketing der Zukunft: European Drupal Business Days Frankfurt 2017

European Drupal Business Days 2017

Vom 18. bis 20. Mai treffen sich Vertreter internationaler Organisationen und Unternehmen auf den Drupal Business Days in Frankfurt.
Auf dem Kongress diskutieren Top-Entscheider aus Wirtschaft, Medien und Agenturen zu den Themen Digitale Transformation und Marketing der Zukunft.

Was haben die NASA, Nestle, Walt Disney und Stanford University gemeinsam? Sie alle setzen auf Drupal. Die Plattform ist derzeit eines der innovativsten Content Management Systeme auf dem Markt. Es bildet die Basis für Millionen von Websites und hat sich weltweit als führende Lösung etabliert.

Drupal gewährleistet eine optimale Integration von Content, Commerce und Community. Welche Vorteile Organisationen und Unternehmen aus der Plattform ziehen können, erfahren Interessierte auf den Drupal Business Days in Frankfurt.

Erwartet werden Vertreter internationaler Unternehmen wie Burda Media und Vodafone sowie ein Web Stratege der Stanford University. Als Keynote Speaker berichten sie über Ihre Erfahrungen mit der Einführung und Konsolidierung von Drupal.

Drupal ist skalierbar, flexibel, leistungsstark und sicher. Damit eignet sich die Plattform hervorragend für Corporate Websites oder E-Commerce-Plattformen. Selbst komplexe Inhalte und umfangreiche Workflows lassen sich einfach steuern. Daher wird Drupal häufig auch als Enterprise CMS bezeichnet.

Die Plattform macht Unternehmen fit für den globalen Markt. Mehrsprachige Webprojekte können zentral verwaltet und Produkte in verschiedenen nationalen Zielmärkten angeboten werden. Dabei berücksichtigt Drupal die aktuellen Nutzertrends. Mit seinem responsive Design ist es von Anfang an Smartphone und Tablet tauglich.

Dank seiner hohen Skalierbarkeit lässt sich Drupal exakt an die spezifischen Bedürfnisse einzelner Organisationen und Unternehmen anpassen. Die modulare Plattform ermöglicht eine zentrale Steuerung und gewährt einzelnen Abteilungen gleichzeitig die nötige Unabhängigkeit.
Ein Intranet mit Gruppenräumen ermöglicht die integrierte, standortunabhängige Zusammenarbeit verschiedener Teams. Auch externe Partner können in den Workflow integriert werden. Dabei lässt sich der Zugriff auf Inhalte und Bereiche mit der umfassenden Rechteverwaltung auf ausgewählte Gruppen einschränken.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Software-Systemen ist Drupal kostenlos. Lizenzkosten fallen bei der Open Source Lösung komplett weg. Zudem lassen sich mehrere Websites zusammenführen und Plattformen von Drittanbietern nahezu unbegrenzt integrieren. Damit unterstützt Drupal Organisationen und Unternehmen aktiv dabei, Kosten zu senken.

Der dreitägige Event richtet sich an Verantwortliche, Anwender und alle, die in Unternehmen und Organisationen mit Web-Projekten zu tun haben und sich über die neuesten Trends in Digital Enterprise und Government Solutions informieren möchten. Der Fokus liegt in diesem Jahr auf den Möglichkeiten einer nutzerorientierten und individuellen Kommunikation mit Drupal.

Die Drupal Business Days bieten die Gelegenheit, Erfahrungen aus erster Hand auszutauschen und erprobte Vorgehensweisen zu diskutieren. Erwartet werden Führungskräfte und Entscheidungsträger aus der ganzen Welt und aus allen Sektoren.

Neben den über 40 nominierten Einreichungen stehen aktuell 4 Keynotes fest: Zach Chandler (Standford University), Collin Müller (Hubert Burda Media) sowie ein Vertreter von Vodafone und Ivo Radulovski (Managing Partner trio-group).

Weitere Informationen über Sessions, Tracks und Topics sind unter www.drupalbusiness.org zu finden.

European Drupal Business Days Frankfurt

Datum: 18. – 20.5.2012, jeweils 09:00 – 17:00 Uhr

Ort: Frankfurt, Radisson Blu Hotel, Franklinstraße 65

Url: http://www.drupalbusiness.org

Die trio-group zählt zu den großen inhabergeführten Kommunikationsagenturen Deutschlands. Die Experten der trio-group freuen sich immer auf neue Kunden und neue Kommunikationsherausforderungen. Sie haben Fragen oder Anmerkungen? Dann nutzen Sie das Kontaktformular auf www.trio-group.de oder wenden Sie sich per E-Mail oder telefonisch an Dr. Jürgen Kütemeyer und Albertus Magoley.

Firmenkontakt
trio-interactive it services Gmbh
Ivo Radulovski
Carl-Reuther-Straße 1
68305 Mannheim
+4962133840916
i.radulovski@trio-group.de
http://www.trio-group.de

Pressekontakt
trio-group communication & marketing gmbh
Ivo Radulovski
Carl-Reuther-Straße 1
68305 Mannheim
+4962133840916
i.radulovski@trio-group.de
http://www.trio-group.de

Allgemein

Kontrast automatisiert das Marketing von Charles Vögele

Düsseldorfer Kommunikationsexperten entwickeln Kreation, Strategie und Technologie für das Schweizer Modeunternehmen

Kontrast automatisiert das Marketing von Charles Vögele

(Bildquelle: Charles Vögele Trading AG)

Düsseldorf, 14. Dezember 2016 Kontrast Communication Services ist ab sofort für die Produktion und Koordination der Marketingmaßnahmen des Schweizer Modeunternehmens Charles Vögele verantwortlich. Die Düsseldorfer Lösungsagentur übernimmt dabei auch die technische Begleitung und stellt die Infrastruktur zur Verfügung.

Die Charles Vögele Trading AG ist mit mehr als 700 Filialen in sieben europäischen Ländern vertreten. Sowohl diese Größe des Unternehmens als auch die gestiegenen Anforderungen an Marketing und Vertrieb in einem wettbewerbsintensiven Marktumfeld erfordern maßgeschneiderte Lösungen, um zeit- und kosteneffizient zu agieren.

Mit Kontrast Communications Services hat Charles Vögele einen Partner gefunden, der die Produktion und Koordination aller Werbe- und Kommunikationsmittel des Unternehmens verantwortet. Die Düsseldorfer Agentur unterstützt außerdem strategisch beim Aufsetzen von Prozessen und Abläufen in der Medienproduktion und stellt die komplette erforderliche technische Infrastruktur bereit.

Mehr Effizienz, weniger Kosten, bessere Kommunikation

Besonderes Augenmerk gilt dabei der Vereinfachung und Optimierung der Kommunikation sowie der über die Jahre gewachsenen Geschäftsprozesse im traditionsreichen Modeunternehmen. Bisher eingesetzte manuelle und konventionelle Techniken werden zusammengeführt, zentral gesteuert und automatisiert. Kontrast Communications Services bietet mit der Contentmanagement-Plattform „Censhare“ dabei ein Tool an, das alle Prozesse integriert und digitalisiert.

Ziel ist, die Steuerung und Verwaltung der umfangreichen Medienproduktionsaufträge auf einer Plattform zu integrieren, die alle beteiligten Mitarbeiter von Charles Vögele und relevanten externen Partner nutzen, um so die Effizienz zu steigern und die Kosten zu senken.

Ein Ressourcenplaner (ERP) für Marketing und Vertrieb

„So wie SAP in den 90ern anfing, alle Geschäftsprozesse eines Unternehmens abzuwickeln, ermöglichen wir über die integrierte Plattform, sämtliche Marketingprozesse zentral zu steuern, sie effizient, reibungslos und produktiv zu organisieren“, erläutert Rüdiger Pläster, Director Customer Solutions bei Kontrast Communication Services.

„Wir sind angetreten, Marketing und Vertrieb neu zu denken und haben dafür Strategie, Kreation und Technologie in bisher nicht vorhandener Weise zusammengeführt“, erläutert Philipp Thywissen, Leiter Marketing und Kommunikation bei Charles Vögele.

„Natürlich macht es uns stolz, dass wir mit Charles Vögele einen internationalen Top-Player mit unserer Expertise überzeugen konnten“, ergänzt Joachim Fischer, CEO und Gründer von Kontrast Communication Services. Es ist eine enorm spannende Aufgabe, gemeinsam mit den Kollegen in der Schweiz die Produktionsprozesse zu optimieren, die Werbemittel weiterzuentwickeln und damit noch mehr Menschen für die Qualität der Marke zu begeistern.“

Die Zusammenarbeit ist offiziell zur zweiten Jahreshälfte gestartet. Weitere gemeinsame Projekte und Schritte der Marketing Automation sind bereits in Planung und Vorbereitung. Bei Kontrast verantwortlich zeichnet das Team um Rüdiger Pläster (Customer Solutions), Matthias Klautke (Technology) und Nadine Strotmann (Beratung). Die Projektleitung bei Charles Vögele hat Philipp Thywissen (Marketing/Kommunikation) inne.

###

Über Charles Vögele:
Die Charles Vögele Trading AG ist das führende Schweizer Modeunternehmen für beste Qualität im mittleren Preissegment. Das Unternehmen wurde 1955 von der Rennsport-Legende Charles Vögele und seiner Ehefrau Agnes gegründet. 1979 expandierte es durch Zukäufe nach Deutschland und 1994 nach Österreich. Heute verfügt es über mehr als 700 Verkaufsniederlassungen in den DACH-Ländern sowie in den Niederlanden, Slowenien und Ungarn. Der Hauptsitz der Charles Vögele Gruppe befindet sich in Pfäffikon SZ in der Schweiz.

Kontrast Communication Services ist eine Lösungsagentur. 1991 gegründet, bietet sie heute mit über 165 Mitarbeitern alle Möglichkeiten, Methoden und Mittel, um Business-Herausforderungen in herausragende maßgeschneiderte Kommunikations- und Technologielösungen zu überführen. Kontrast entwickelt, moderiert und realisiert innovative Gedanken, frische Perspektiven und neue agile Verfahren für Unternehmen unterschiedlichster Branchen. Die strategisch beratende und ausführende Agentur hilft intern wie extern, Potenziale bestmöglich auszuschöpfen, zu maximieren und in messbare Erfolge umzusetzen. Ihr Leistungsspektrum reicht von der Analyse und Ableitung der Maßnahmen über die kreative und technische Realisierung der Lösungsansätze bis zur Übernahme kompletter Prozesse und Abteilungsaufgaben. Zu den namhaften Kunden gehören u.a. die AOK, Henkel, Johnson & Johnson, OBI und Vodafone.

Firmenkontakt
Kontrast Communication Services GmbH
Sandra Berlin
Grafenberger Allee 100
40237 Düsseldorf
0211 915050
sandra.berlin@kontrast.de
http://www.kontrast.de

Pressekontakt
pr://ip – Primus Inter Pares
Axel Hoffmann
Neubrückenstraße 12-14
48143 Münster
+49 251 98298903
hoffmann@pr-ip.de
http://www.pr-ip.de

Allgemein

Neue Kunden per Knopfdruck

7 Fehler, die Sie auf jeden Fall verhindern sollten beim Aufbau Ihrer digitalen Marketing- und Vertriebsstrategie

In der Wirtschaft verändert die Digitalisierung mit stark ansteigender Geschwindigkeit Wertschöpfungsketten, Geschäftsmodelle und Berufsbilder. International tätige Unternehmen spüren diesen Wandel verstärkter, aber gerade ausschließlich regional fokussierte Unternehmen drohen existentielle Einbußen durch die Globalisierung.

Ein Beispiel: Wenn Sie heute eine Dienstleistung, beispielsweise eine Internet-Seite erstellen lassen wollen, dann wenden Sie sich vielfach an ein lokal ansässiges Unternehmen. Aber wem die „Nähe“ heute nicht mehr wichtig ist, seine eigene Strategie kennt, verwendet immer häufiger Internet-Plattformen wie Fiverr.com, Amazon´s Mechanical Turk und andere. Dort bieten weltweit Freiberufler und Unternehmen Ihre Dienstleistungen bereits schon ab 5 EUR an.

Ein globaler Dienstleistungsbezug ist heute längst Realität, die Grenzen verschwimmen immer mehr. Wer heute nur eine einfache Dienstleistung ohne strategische, individuelle Besonderheit anbieten kann, wird kurz- bis mittelfristig Aufträge an Unternehmen in Ländern verlieren, die diese zu vergleichbarer Qualität attraktiver anbieten können. Gerade im Internet ist der Wettbewerber nur 1 Klick entfernt.

Gleichzeitig ergeben sich im Umkehrschluss neue Potentiale, Chancen und Geschäftsfelder. Ein Unternehmen, dass aufgrund seiner Lage nur im regionalen Umfeld aktiv ist, kann über entsprechende Portale und Soziale Netzwerke zukünftig Waren und Dienstleistungen global anbieten und heimische Grenzen überwinden. Voraussetzung ist, dass diese Leistung global konkurrieren kann und idealerweise eine Einzigartigkeit besitzt.

Damit ein Unternehmen aus einem Hochlohnland wie Deutschland konkurrenzfähig ist, bedarf es des richtigen „Drehens“ der beiden „Knöpfe“ („Umsatz rauf“ und „Kosten runter“), die jeder Unternehmer in Händen hält. Besonders wichtig ist, mit der richtigen digitalen Marketing- und Vertriebs-Strategie sowie passender, moderner Werkzeuge Interessenten anzusprechen, aber auch, dass Ihre interne Organisation auf eine solche Strategie vorbereitet ist.

Denn der Vertrauensaufbau für eine erfolgreiche Geschäftsbeziehung verläuft häufig nicht mehr von Angesicht zu Angesicht sondern „filtert“ Interessenten (Leads) über Soziale Netzwerke und andere Kommunikationsnetze- und Dienste. Die darauf folgende Lead-Qualifizierung, also das Nachverfolgen dieser Leads, erfolgt heute oft über E-Mail. Wichtig dabei ist, dass Sie Ihre Zielgruppe, Ihren Fokus und den Grad der Automation Ihrer Kommunikation finden. Dann verlieren Sie sich nicht in den unendlichen Welten des Internets.

Weiterführende Informationen finden Sie in unserem ePaper: „7 Fehler, die Sie auf jeden Fall verhindern sollten beim Aufbau Ihrer digitalen Marketing- und Vertriebsstrategie“. Jetzt kostenfrei abzurufen unter: www.human-networks.com/die-sieben-fehler

Human Networks GmbH ist Spezialist für digitalisierte IT-Automation Prozesse in den Bereichen Organisation, Vertrieb und Marketing. Das Unternehmen ist Sparring Partner für groß- und mittelständische Unternehmen. Die Beratungsleistung fokusiert sich auf die Fach-Unterstützung beim Aufbau einer strategischen Digitalisierungs-Strategie.

Kontakt
Human Networks GmbH
Thomas Schmitt
Postfach 2028
36010 Fulda
0661 41091 600
0661 41091 609
info@human-networks.com
http://www.human-networks.com

Allgemein

Alpha & Omega PR gewinnt amerikanische Mobile-Marketing Plattform als Kunden

AppLovin, die weltgrößte Mobile-Marketing Plattform, wählt die PR-Spezialisten aus Bergisch Gladbach für ihre Deutschlandstrategie aus

Bergisch Gladbach/ Palo Alto, 1. Juni 2016. Die Applovin Plattform bietet Marketing-Automation und Analyse für Marken an, die Kunden gewinnen sowie fester an sich binden möchten. Dabei werden Echtzeitdaten von über einer Milliarde Kunden weltweit genutzt, damit Marketingentscheidungen für die Kunden effizient getroffen werden können.

AppLovin entschied sich für ihre Deutschlandstrategie Alpha & Omega PR als Partner zu nehmen, damit sie potentiellen Kunden und Partnern verdeutlichen, wie sie von AppLovin profitieren können. Für Marken ergeben sich vielfache Vorteile bei der Kooperation: Dank der fortschrittlichen Algorithmen der Plattform können Marken ihre Ziele erreichen – AppLovin hilft ihnen die Kampagnen zu messen sowie in Echtzeit zu optimieren.

Alpha & Omegas PR Strategie wird das Profil des Senior Executive Teams der Firma schärfen, darunter Co-Gründer und CEO Adam Foroughi, Johannes Heinze MD EMEA und UK MD Simon Spaull. Daneben profitieren die vielen Kunden, wie Disney, Wal-Mart, CBS, Pandora, Hotels.com , Deezer, ZipCar, König, Deliveroo, Wooga und Lebara von der strategischen Konzeption.
„Die Glaubwürdigkeit sowie die Erfahrungen im Bereich High-Tech machen Alpha & Omega PR zum perfekten Partner, um den Erfolg unserer Kunden, die sie durch unsere Plattform erzielen konnten, zu kommunizieren. Wir freuen uns auf die Kooperation mit dem Team von Alpha & Omega PR, um unsere Arbeit in den Schlüsselbereichen zu präsentieren und aufzuzeigen, wie Marken die Spannbreite der Fähigkeiten unserer Plattform näher gebracht werden kann, wie wir weiter wachsen und uns laufend verbessern“, sagte Katie Jansen, CMO von AppLovin.

Dr. Oliver Schillings, Gründer und Geschäftsführer von Alpha & Omega PR fügte hinzu: „AppLovin ist ein Unternehmen, das den Markt als Mobile-Marketing Plattform für einige der besten Marken der Welt führt. Wir wollten unbedingt mit AppLovin arbeiten, da das Unternehmen ein zuverlässiger Partner von so vielen bekannten Marken ist, die der Plattform zum Erfolg verhalfen und ebenso hoch geschätzt in der Szene sind. Wir fühlen uns geehrt, dass wir von AppLovin ausgewählt wurden, die ihre Expansion in Europa in einem solchen entscheidenden Zeitpunkt intensivieren wollen.“

AppLovins Marketing-Plattform bietet automatisierte Marketing-Routinen und -Analysen für Marken, die Konsumenten über mobile Apps und Apple-TV-Apps erreichen möchten. Die Plattform ermöglicht ein effektives Marketing durch Nutzung von über einer Milliarde mobiler, weltweiter Datensätze, die in Echtzeit ausgewertet werden. AppLovin hat 100 Mitarbeiter und seinen Hauptsitz in Palo Alto, Kalifornien. Weitere Standorte sind in San Francisco, New York, London, Peking, Tokyo sowie Berlin.

Firmenkontakt
AppLovin
Katie Jansen
2nd St. 640
CA 94107 San Francisco
022049879933
info@applovin.com
www.applovin.com

Pressekontakt
Alpha & Omega PR
Dr. Oliver Schillings
Schloßstraße 86
51429 Bergisch Gladbach
02204 98799-31
o.schillings@aopr.de
http://www.aopr.de

Allgemein

Den digitalen Trendsettern von morgen auf der Spur: ELEMENT C konzeptioniert, realisiert und begleitet neuen Startup-Wettbewerb der Schober Investment

München, 23. April 2015__ Talente-Scouting mal anders: Die Schober Investment Group sucht junge, kreative Marketingtalente und Informationsprofis und hat dafür einen eigenen Startup-Wettbewerb initiiert. Das Ziel des Investmentunternehmens: Genau die digitalen Spürnasen von morgen zu finden, die mit ihren bahnbrechenden Ideen Marketing-Automation-Lösungen den Markt prägen werden.

„Wir möchten junge Talente fördern, die entscheidend zur Ideengebung und Gestaltung neuer Marketingkonzepte beitragen wollen“, erklärt Ulrich Schober, Initiator des Schober Innovation Slam und Geschäftsführer der Schober Investment Group. „Diesen jungen Talenten stehen wir auf ihrem Weg ins Unternehmertum beratend zur Seite und möchten gemeinsam mit ihnen Strategien, IT-Lösungen oder Technologien im Markt etablieren, die automatisierte Marketingkampagnen effizienter und leicht umsetzbar machen.“

Bei der Entwicklung und Umsetzung der Gesamtkonzeption für diesen Startup-Wettbewerb setzt die Schober Investment Group auf das Können von ELEMENT C aus München. Die inhabergeführte Agentur für PR und Design hält bereits seit knapp zwei Jahren den Kommunikations-Etat von Schober und betreut alle Kommunikationsmaßnahmen der Schober Gruppe. Im Zuge des gemeinsamen neuen Projekts wurden diese bestehenden Zuständigkeiten nun um weitere strategische und operative Aufgabenfelder erweitert: Für den Startup-Wettbewerb von Schober entwickelten die PR- und Designteams gemeinsam die inhaltliche und visuelle Strategie für den Startup-Wettbewerb und legten ein stringentes Konzept aus allen begleitenden Kommunikationsmaßnahmen inklusive PR und Design vor.

„Unser Agentur-Modell basiert auf einer sehr engen Verzahnung von PR und Design. So können wir Kunden wie Schober dank unserer umfangreichen Inhouse-Kompetenz wirklich ganzheitliche Konzeptions- und Beratungsleistungen aus einer Hand anbieten“, erklärt Christoph Hausel, Geschäftsführer und Gründer der ELEMENT C GmbH. „Unsere Kunden spüren das nicht nur in den konzeptionellen, sondern auch in den operativen Phasen, denn sie profitieren nicht nur in der Umsetzung von kurzen Abstimmungswegen und dadurch extrem vereinfachten Arbeitsprozessen, sondern auch von den qualitativ hochwertigen Ergebnissen, die erst durch die stringente Inhouse-Entwicklung von Strategie, Inhalten und Design aus einer Hand ermöglicht werden.“

Das Ergebnis der aktuellen Zusammenarbeit mit der Schober Investment Group ist auf der offiziellen Wettbewerbsseite www.schober-innovation-slam.de zu sehen: Mit der Entwicklung des „!Startup Schober Innovation Slam“ ist es ELEMENT C gelungen, eine plakative und gleichzeitig moderne Brand zu schaffen, die im Marktumfeld auffällt. „Es gibt aktuell enorm viele Wettbewerbe für Startups. Deshalb ist es unglaublich wichtig, zunächst eine aufmerksamkeitsstarke Marke mit einem hohen Wiedererkennungswert zu schaffen. Das haben wir etwa durch die plakative Formgebung und den Einsatz knalliger Farben im gesamten Corporate Design erreicht“, so Martina Hausel, Creative Director und Mitgründerin der ELEMENT C GmbH. „!StartUP Schober Innovation Slam“ greift nicht nur die eigentliche Wortbedeutung eines Startups auf, sondern gibt auch die Bewegung des Loslegens und Durchstarten wieder. Der Pfeil, positives Symbol für das Aufwärtsstreben und Weiterentwickeln, wird zum Kernstück des Logos und ist auch Teil aller weiteren CI-Elemente. „Diese bildhafte und spielerische Gestaltung trägt den Spirit einer ganzen Branche und bleibt dabei trotzdem leicht und gleichzeitig griffig.“

Diese Dynamik und Modernität setzt sich auch auf der Website und in den begleitenden Anzeigenmotiven fort. „Unsere Zielgruppe sind junge Unternehmer, digitale Nerds und Marketingtalente. Und die möchten auch entsprechend frisch und unkonventionell angesprochen werden – über alle Kanäle hinweg“, ergänzt Martina Hausel. Das gelingt auch über die eigens entwickelte und gestaltete Website, auf der die neue Wort-Bild-Marke entsprechend in Szene gesetzt wird. Der symbolhafte Umgang mit dem Thema „Startup“ als Branche und Bewegung steht auch auf der Website im Mittelpunkt und wird in Anlehnung an den Renn- und Sprintsport über zahlreiche Bildmetaphern transportiert. „Gas geben, an Fahrt gewinnen ist nicht nur ein Kernelement für alle aufstrebenden Jungunternehmer, sondern auch für Schober als Marketing-Innovator und Wachstumstreiber.“

Neben dem Launch der offiziellen Website zeichnet ELEMENT C ebenfalls für die Planung und Umsetzung begleitender Kommunikationsmaßnahmen verantwortlich, etwa die Unterstützung von Anzeigenkampagnen, die Organisation von Medien-Interviews und auch die Koordination des Pitch Day am 15. September 2015 in Köln. Dort werden die sieben bis maximal neun besten Shortlist-Kandidaten ihre Ideen und Konzepte einer Fachjury vorstellen. Die besten Drei werden noch am gleichen Tag vor Ort gekürt und bekannt gegeben. Auch hier profitiert Schober von der umfangreichen Award-Expertise der ELEMENT C GmbH, die auch schon den DMMA Onlinestar von der Award-Entwicklung bis hin zur Umsetzung über mehrere Jahre hinweg betreute.

Über den „!StartUP Schober Innovation Slam“
Der „!StartUP – Schober Innovation Slam“ soll jungen Marketing-Talenten und Informationsprofis die Möglichkeit bieten, mithilfe neuer und kreativen Ideen den optimalen Start ins Geschäftsleben zu finden. Ziel ist es, im Rahmen des Wettbewerbs jene Ideen zu finden, die die größte Aussicht auf Erfolg haben und sich auch langfristig auf dem hart umkämpften Markt des Digitalmarketings behaupten können. Eine Jury aus erfahrenen Vertretern der Gründer-, Venture-, Marketing- und Medienszene wird die Kandidaten genau unter die Lupe nehmen und garantiert die Auswahl der vielversprechendsten Ideen.
Weitere Informationen unter www.schober-innovation-slam.de

Über die ELEMENT C GmbH
ELEMENT C, die etablierte Münchner Agentur für PR und Design, wurde 2002 von Christoph Hausel gegründet; im Januar 2008 erfolgte die Gründung der ELEMENT C GmbH durch die beiden Gesellschafter Martina und Christoph Hausel. Für ihre Kunden aus den Bereichen Online-Marketing, internetbasierte Dienstleistungen, E-Commerce, Verlagswesen und neue Medien, sowie Lifestyle und Wellness realisiert die inhabergeführte Agentur seit mehr als zehn Jahren kreative und nachhaltige Kommunikationsstrategien und Designkonzeptionen. Zusätzlich hält ELEMENT eine enorme Bandbreite an Beratungs- und Dienstleistungen zu Themenfeldern wie Employer Branding, Krisenkommunikation, CRS und Public Affairs bereit, mit denen Unternehmen ihren Erfolg langfristig steigern. Für ihre Innovativ-Leistung im Bereich „Event- und Live-Kommunikation“ wurde die Agentur 2013 für die renommierten PR Report Awards nominiert.
Weitere Informationen unter www.elementc.de

Firmenkontakt
Schober Investment Group GmbH
Simela Constantinidou
Max-Eyth-Str. 6-10
71254 Ditzingen / Stuttgart
07156 304-200
constantinidou@schober-holding.com
www.schober-investment-group.de

Pressekontakt
ELEMENT C GmbH
Kathrin Hamann
Aberlestraße 18
81371 München
089 – 720 137 18
schober@elementc.de
http://www.elementc.de