Tag Archives: meeresschlick

Allgemein

Mit Meeresschlick gegen Akne

Der stark mineralisierte Sivash-Meeresschlick entsteht in der an Beta-Carotin reichen Sole des Siwaschsees und hat sich im Kampf gegen Hautunreinheiten sehr gut bewährt.

Mit Meeresschlick gegen Akne

Sivash-Meeresschlick gegen Akne (Bildquelle: © Konstantin Yuganov – Fotolia.com)

Ungeliebte Akne
Akne ist eine Hauterkrankung, bei der die Ausführgänge der Talgdrüsen verstopfen. Wegen der Verstopfung der Drüsen kann der Talg nicht abfließen, was zur Entstehung eines idealen Nährbodens für Bakterien führt. Bakterien verursachen Entzündung der Haut in Form von Pickeln, Mitessern, Pusteln, Papeln und Knoten. Die Akne entsteht meist im Pubertätsalter aber auch während der Wechseljahre. Dabei kommt es wegen der hormonellen Umstellung zu einer vermehrten Bildung der Stoffwechselgiften und zur verstärkten Ausscheidung von Giftstoffen über die Haut. Eine andere Ursache für die Entstehung der Akne kann eine gestörte Darmflora oder die Unverträglichkeit bestimmter Lebensmittel sein.

Peloide
Es gibt sehr viele Mittel für Akne-Behandlung auf dem Markt. Und die Betroffen müssen zuerst herausfinden, was ihnen am besten hilft. Wer Naturmittel für die Aknebekämpfung sucht, kommt zwangsweise an den Peloiden (Lehm, Schlick, Kreide) nicht vorbei. Seit fünf Jahren gibt es in Deutschland einen besonderen Meeresschlick, der unter dem Namen Sivash-Heilerde bekannt ist.

Wirkungsvoller Meeresschlick
Der Sivash-Meeresschlick kommt aus der Meeresbucht Siwasch im Norden der Halbinsel Krim. Aufgrund ihrer Ausbreitung über Hunderte Kilometer wird die Bucht meistens Siwaschsee genannt. Die Salzkonzentration des Wassers im See ist viel höher als im Meer und erreicht den höchsten Wert in dem nordwestlichen Teil. Die seltenen und sehr wertvollen Mikroalgen Dunaliella salina können sich hier im Sommer sehr gut vermehren. Zum eigenen Schutz in der konzentrierten Sole unter der strahlenden Sonne der Krim produzieren die Mikroalgen große Mengen an Beta-Carotin und geben dem Wasser eine schöne rosa Farbe. Unter dieser rosa Sole hat sich in vielen Jahren ein Schlick gebildet, der die weltweit einmaligen Eigenschaften besitzt. Der von einem Psoriatiker bekannt gemachte Meeresschlick hat sich bei Linderung diverser Hautprobleme gut bewährt. Die besondere Zusammensetzung macht den Schlick auch bei der Bekämpfung von Akne sehr wirkungsvoll.

Unkomplizierte Anwendung
Die Anwendung des Sivash-Meeresschlicks ist ganz einfach, da das Peloid als gebrauchsfertige Paste direkt aus der Natur geliefert wird. Gegen Akne wird der Soleschlick an den betroffenen Stellen dünn als Maske aufgetragen und bleibt für 10-15 Minuten dort. Anschließend wird der Meeresschlick einfach wieder abgewaschen. Die Anwendung eines Waschlappens erleichtert das Abwaschen und hält das Waschbecken sauber. Pro Akne-Behandlungskurs macht man 12 bis 15 Anwendungen mit dem Schlick.

Unter diesem Link sind die weiteren Informationen zu dem Sivash-Meeresschlick und dessen Anwendung gegen Akne : https://sivash.de/de/heilerde-gesichtsmaske-gegen-akne

Firma ALNOVA importiert und vertreibt in EU natürliche Wellness- und Gesundheitsprodukte auf Basis des einzigartigen Peloids aus dem Salzsee Siwasch (engl. Sivash). Das ist ein salz-, magnesium- und sulfidhaltiger Meeresschlick. Das Peloid wirkt sehr gut bei chronischen Erkrankungen der Knochen, Gelenke und Wirbelsäule sowie bei Hauterkrankungen wie Schuppenflechte, Neurodermitis und Akne. Der Meeresschlick wird unter dem Namen SIVASH-Heilerde vertrieben. Neben der Heilerde selbst gibt es eine Reihe der Körperpflegeprodukte auf Heilerdebasis. Außerdem gehört zu dem Lieferprogramm des Unternehmens das besondere rosafarbene Meersalz von der Krim. Sowohl der Meeresschlick als auch das Salz entstehen in der rosa Sole, die an Mikroalgen Dunaliella Salina mit hohem Beta-Carotin-Gehalt reich ist. Diese Tatsache macht den SIVASH-Meeresschlick und Meersalz besonders wertvoll und einzigartig.

Kontakt
ALNOVA UG
Alexey Layer
Esslinger Str. 61
76228 Karlsruhe
0721-4539839
info@sivash.de
https://sivash.de

Allgemein

Mit Meeresschlick gegen Cellulite

Die Packungen mit Sivash-Meeresschlick aus dem Norden der Halbinsel Krim unterstützen Anticellulite-Behandlungen. Die Anwendungen können nicht nur im Massagestudio sondern auch zu Hause leicht durchgeführt werden.

Mit Meeresschlick gegen Cellulite

Sivash-Meeresschlick gegen Cellulite (Bildquelle: © iggyphoto – Fotolia.com)

Ungeliebte Cellulite
Cellulite, Zellulitis, Orangenhaut, Reiterhosen – vier Bezeichnungen für eine unangenehme, biologisch bedingte Veränderung des weiblichen Bindegewebes, von der der Großteil aller Frauen betroffen ist. Gerade im Sommer kommt sie wieder zum Vorschein, die ungeliebte Cellulite. Zur Eröffnung der Badesaison suchen Frauen verstärkt nach Mitteln, um die durch Bindegewebsschwäche hervorgerufenen sichtbaren Dellen an Oberschenkeln und Po zu beseitigen oder zumindest zu reduzieren. Nun gibt es jetzt ein besonderes Peloid, das die Mikroalgen sowie Salz enthält und die Haut auf ganz natürliche Weise strafft.

Einzigartiger Meeresschlick
Unter dem Namen Sivash-Heilerde wird in Deutschland seit 5 Jahren der einzigartige Soleschlick aus der Meeresbucht Siwasch vertrieben. Diese Bucht trennt die Halbinsel Krim vom Festland und wird aufgrund der geographischen Gegebenheiten meistens Siwaschsee genannt. Der Salzsee hat in dem nordwestlichen Teil eine besonders hohe Salzkonzentration im Wasser. Die seltenen und sehr wertvollen Mikroalgen der Gattung Dunaliella salina können sich hier im Sommer sehr gut vermehren. Zum eigenen Schutz in der konzentrierten Sole unter der strahlenden Sonne der Krim produzieren die Mikroalgen große Mengen an Beta-Carotin und geben dem Wasser eine schöne rosa Farbe. Unter dieser rosa Sole hat sich in vielen Jahren ein Schlick gebildet, der die weltweit einmaligen Eigenschaften besitzt. Der Meeresschlick hat sich zum Straffen der Haut an Oberschenkeln, Po und Bauch genauso gut bewährt wie im Kampf gegen Hautunreinheiten, Neurodermitis und Schuppenflechte. Die Inhaltsstoffe fördern die Durchblutung und damit den Abtransport von Ablagerungen. Das führt zum Straffen des Gewebes und unterstützt den Kampf gegen die Cellulite. Und das ganz natürlich ohne künstliche Zusätze.

Einfache Anwendung
Die Anwendung des Sivash-Meeresschlicks ist ganz unkompliziert, da das Peloid als gebrauchsfertige Paste direkt aus der Natur geliefert wird. Gegen Cellulite wird der Soleschlick an den betroffenen Stellen dünn aufgetragen, mit Plastikfolie abgedeckt und bleibt für 30-40 Minuten dort. Ein warmes Tuch oder Kleidung verstärkt die Wirkung. Anschließend wird der Meeresschlick einfach wieder abgewaschen. Er kann auch mit einem Spatel entfernt und die Reste mit einem feuchten Tuch beseitigt werden.

Unter diesem Link sind die weiteren Informationen zu dem Sivash-Meeresschlick und dessen Anwendung gegen Cellulite : https://sivash.de/de/SIVASH-Heilerde-gegen-Cellulite

Firma ALNOVA importiert und vertreibt in EU natürliche Wellness- und Gesundheitsprodukte auf Basis des einzigartigen Peloids aus dem Salzsee Siwasch (engl. Sivash). Das ist ein salz-, magnesium- und sulfidhaltiger Meeresschlick. Das Peloid wirkt sehr gut bei chronischen Erkrankungen der Knochen, Gelenke und Wirbelsäule sowie bei Hauterkrankungen wie Schuppenflechte, Neurodermitis und Akne. Der Meeresschlick wird unter dem Namen SIVASH-Heilerde vertrieben. Neben der Heilerde selbst gibt es eine Reihe der Körperpflegeprodukte auf Heilerdebasis. Außerdem gehört zu dem Lieferprogramm des Unternehmens das besondere rosafarbene Meersalz von der Krim. Sowohl der Meeresschlick als auch das Salz entstehen in der rosa Sole, die an Mikroalgen Dunaliella Salina mit hohem Beta-Carotin-Gehalt reich ist. Diese Tatsache macht den SIVASH-Meeresschlick und Meersalz besonders wertvoll und einzigartig.

Kontakt
ALNOVA UG
Alexey Layer
Esslinger Str. 61
76228 Karlsruhe
0721-4539839
info@sivash.de
https://sivash.de

Allgemein

SIVASH-Heilerde und Meersalz sind jetzt in Ettlingen erhältlich

Das Wellness- und Massagezentrum in der Rheinstraße 81, Ettlingen setzt ein und verkauft den einzigartigen Meeresschlick sowie das naturbelassene Meersalz von der Krim.

SIVASH-Heilerde und Meersalz sind jetzt in Ettlingen erhältlich

SIVASH Meeresschlick und Meersalz mit Beta-Carotin-Gehalt

Der Meeresschlick aus dem westlichen Teil des Siwaschsees auf der Krim hat ausgeprägte heilende Eigenschaften. Die häufigsten Fälle seiner Anwendung sind Schmerzen in Knochen, Gelenken, Rücken: Arthrose, Arthritis, Gicht, Bandscheibenvorfall, Ischias Hammerzehen, Ganglion, Überbein; Fibromyalgie; Muskelverspannungen; Sportverletzungen: Prellungen, Verrenkungen; sowie Hautprobleme: Schuppenflechte, Neurodermitis, Ekzem, Akne, Pickel, unreine Haut, Rosacea. Aber auch zu kosmetischen Zwecken wie z.B. zur Hautreinigung oder Hautstraffung bei Cellulite und welliger Haut wird dieser Meeresschlick sehr erfolgreich angewendet. Der Heilschlick wird in der EU unter dem Namen SIVASH-Heilerde vertrieben. Aufgrund der seltenen, einzigartigen Entstehungsbedingungen gehört SIVASH-Heilerde zu den besten Peloiden auf der Welt. Der Meeresschlick entsteht unter der hochkonzentrierten, an Beta-Carotin reichen, rosa Sole. Die besondere Zusammensetzung des Schlicks macht seine Eigenschaften einmalig.

Durch die natürliche Verdunstung der rosa Sole entsteht in einem Salzgarten auf der Krim das SIVASH-Meersalz . Das Beta-Carotin gelangt auf natürliche Weise in die Salzkristalle und gibt auch dem Salz die schöne rosa Farbe. Das besonders milde und 100% naturbelassene Badesalz eignet sich hervorragend für die Hautpflege bei Menschen mit Hautproblemen.

SIVASH-Heilerde und Meersalz von der Krim sind jetzt auch in Ettlingen zu bekommen. Diese werden vom Wellness- und Massagezentrum in der Rheinstraße 81 eingesetzt und weiter verkauft. Besonders erfolgreich zeigt sich im Massagezentrum die Kombination aus der Anti-Cellulite-Massage und Heilerde-Packungen. Bereits nach wenigen Behandlungen reduziert sich der Umfang der Oberschenkel deutlich. Die Packungen aus der Heilerde werden auch in der Kombination mit den Rückenmassagen angewendet und tragen der Beseitigung der Muskelverspannungen deutlich bei.

Die SIVASH-Produkte können auch zuhause bei chronische Schmerzen oder Hautproblemen ganz leicht angewendet werden. Die Heilerde kommt bereits gebrauchsfertig und muss nicht erst mit Wasser vermischt werden. Sie wird nur 1-2 mm dünn aufgetragen und dann je nach Anwendungsfall mit Folie umwickelt. Nach der Einwirkung wird sie leicht von der Haut abgewaschen oder mit einem Spatel entfernt und Reste mit einem feuchten Tuch beseitigt. Unzählige Menschen haben bereits über die gute Wirkung bei der einfachen Anwendung der Heilerde gestaunt.

Firma ALNOVA importiert und vertreibt in EU natürliche Wellness- und Gesundheitsprodukte auf Basis des einzigartigen Peloids aus dem Salzsee Siwasch (engl. Sivash). Das ist ein salz-, magnesium- und sulfidhaltiger Meeresschlick. Das Peloid wirkt sehr gut bei chronischen Erkrankungen der Knochen, Gelenke und Wirbelsäule sowie bei Hauterkrankungen wie Schuppenflechte, Neurodermitis und Akne. Der Meeresschlick wird unter dem Namen SIVASH-Heilerde vertrieben. Neben der Heilerde selbst gibt es eine Reihe der Körperpflegeprodukte auf Heilerdebasis. Außerdem gehört zu dem Lieferprogramm des Unternehmens das besondere rosafarbene Meersalz von der Krim. Sowohl der Meeresschlick als auch das Salz entstehen in der rosa Sole, die an Mikroalgen Dunaliella Salina mit hohem Beta-Carotin-Gehalt reich ist. Diese Tatsache macht den SIVASH-Meeresschlick und Meersalz besonders wertvoll und einzigartig.

Für die innovativen Produkte sucht ALNOVA weitere professionelle Anwender und Vertriebspartner in Deutschland sowie in Europa.

Kontakt:
ALNOVA UG
Alexey Layer
Esslinger Str. 61
76228 Karlsruhe
0721-4539839
info@sivash.de
http://www.sivash.de

Allgemein

SIVASH-Sole-Peloid passt ideal ins Salzgrotten-Verkaufsprogramm

Das einzigartige Peloid SIVASH lindert nicht nur die chronischen Gelenkschmerzen sondern auch die Hauterkrankungen effektiv und passt daher in das Verkaufsprogramm der Salzgrotten sehr gut. Außerdem kann das Sole-Peloid zur Hautstraffung und zur allgemeinen Verbesserung des Hautzustandes genutzt werden.

SIVASH-Sole-Peloid passt ideal ins Salzgrotten-Verkaufsprogramm

SIVASH-Peloid – einzigartiger heilender Soleschlick

Menschen mit den Hauterkrankungen wie z.B. Psoriasis gehören zu den Stammkunden der Salzgrotten. Daher versuchen die Salzgrotten-Betreiber, denen auch die passenden Pflegeprodukte für die Haut im eigenen Shop anzubieten. Dazu eignet sich das neue Peloid SIVASH besonders gut. Dieser Heilschlamm ist ein Meeresschlick, der unter der konzentrierten, an Beta-Carotin reichen Sole des Salzsees Siwasch im Norden der Krim entsteht. Die heilende Wirkung der Schlicke aus den Salzseen (Limane) der Krim ist schon seit Tausenden von Jahren bekannt. Diese Heilschlamme werden dort in zahlreichen Kliniken und Kurhäusern für die Behandlung der Erkrankungen der Haut, Gelenke und Rückens sowie der innerlichen Organe sehr erfolgreich angewendet. Unter anderem deswegen war die Krim früher der beliebteste Kurort der russischen Zaren und später der Parteielite. In Deutschland wird das einzigartige Peloid erst seit einpaar Jahren unter dem Namen SIVASH-Heilerde vertrieben und fand bereits zufriedene Nutzer, die damit ihre Schuppenflechte erfolgreich lindern . Neben der Linderung der Psoriaasis wird auch der Hautzustand durch die Peloidtherapie allgemein gebessert. Die Haut wird gestrafft und sieht gesunder aus. So hat z.B. eine Dame die Schuppenflechte an den Beinen behandelt und dabei die Reduzierung des Oberschenkelumfanges um einige Zentimeter festgestellt. Dieser Effekt ist aber nicht neu, denn die Masseure setzen das Peloid schon länger in der Kombination mit der Anti-Cellulite-Massage . Auch die wellige Haut am Bauch wird mit dem Sole-Peloid gestrafft .

Firma ALNOVA importiert und vertreibt in EU natürliche Wellness- und Gesundheitsprodukte auf Basis des einzigartigen Peloids aus dem Salzsee Siwasch (engl. Sivash). Das ist ein salz-, magnesium- und sulfidhaltiger Meeresschlick. Das Peloid wirkt sehr gut bei chronischen Erkrankungen der Knochen, Gelenke und Wirbelsäule sowie bei Hauterkrankungen wie Schuppenflechte, Neurodermitis und Akne. Der Meeresschlick wird unter dem Namen SIVASH-Heilerde vertrieben. Neben der Heilerde selbst gibt es eine Reihe der Körperpflegeprodukte auf Heilerdebasis. Außerdem gehört zu dem Lieferprogramm des Unternehmens das besondere rosafarbene Meersalz von der Krim. Sowohl der Meeresschlick als auch das Salz entstehen in der rosa Sole, die an Mikroalgen Dunaliella Salina mit hohem Beta-Carotin-Gehalt reich ist. Diese Tatsache macht den SIVASH-Meeresschlick und Meersalz besonders wertvoll und einzigartig.

Für die innovativen Produkte sucht ALNOVA weitere professionelle Anwender und Vertriebspartner in Deutschland sowie in Europa.

Kontakt:
ALNOVA UG
Alexey Layer
Esslinger Str. 61
76228 Karlsruhe
0721-4539839
info@sivash.de
http://www.sivash.de

Allgemein

Packungen mit neuem Meeresschlick lindern chronische Schmerzen in den Knien

Peloidtherapie mit SIVASH-Heilerde-Packungen hilft sehr gut bei chronischen Knieschmerzen, die z.B. durch Arthritis oder Arthrose verursacht sind. SIVASH-Heilerde ist ein einzigartiger Meeresschlick aus dem Salzsee Siwasch auf der Krim.

Packungen mit neuem Meeresschlick lindern chronische Schmerzen in den Knien

Peldoidtherapie bei chroischen Knieschmerzen

Schmerzen in den Knien haben viele Ursachen. Besonders oft führt die Abnutzung des Gelenkknorpels (Arthrose) im fortgeschrittenen Alter zu den Schmerzen im Kniegelenk, gefolgt von den Entzündungen des Kniegelenkes (Arthritis). Arthrose und Arthritis werden ihrerseits durch starke Beanspruchung der Gelenke bei der Arbeit oder im Sport sowie durch die Verletzungen oder Infektionen verursacht.

Auch Behandlungsmethoden der Knieschmerzen gibt es viele. Die Peloidtherapie (Behandlung mit Packungen aus Heilerde, Heilschlamm, Fango, Lehm oder Moor) gehört zu den effektivsten natürlichen Methoden der Linderung bei Schmerzen in den Knien. Der Erfolg bei der Anwendung dieser Peloid-Packungen hängt von der Qualität des Peloids und der richtigen Durchführung der Behandlung ab. Je nach der Beschaffenheit des Peloids ist die Anwendung nicht immer einfach. Bei dem neu gefundenen Peloid SIVASH-Heilerde lässt sich die Behandlung sehr leicht sogar zu Hause durchführen.

Die heilenden Eigenschaften der SIVASH-Heilerde wurden von Menschen mit Erkrankungen der Knochen und Gelenke zufällig entdeckt. Die ausgesprochen gute Wirkung der Heilerde auch bei Knieschmerzen führte dazu, dass die Heilerde von den Ärzten wissenschaftlich untersucht und an Patienten getestet wurde. Dabei wurde die Linderung der Schmerzen sowie allgemeine Verbesserung des gesundheitlichen Zustandes durch Peloidtherapie mit SIVASH-Heilerde mehrfach bestätigt. Die besondere Beschaffenheit der Heilerde, ihre physikalische und chemische Eigenschaften führen dazu, dass sie sich aus der Reihe vieler anderer Peloide ausragt und bei Knieschmerzen sowie anderen Gelenkschmerzen eine schnelle Linderung bringt. Dabei ist die Anwendung der Heilerde sehr einfach. Sie wird in ihrer natürlichen gebrauchsfertigen Form (als Paste) geliefert. Die benötigte Menge der Heilerde-Paste wird (z.B. im Wasserbad) aufgewärmt, 1-2 mm dick auf das Knie aufgetragen und mit der Folie abgedeckt. Für eine besser Wärmeentwicklung wird das Knie mit einem warmen Tuch oder Decke umwickelt. Nach der Einwirkungszeit von ca. 40 Minuten wird die Heilerde abgewaschen.

Natürlich kann die Heilerde auch kalt aufgetragen werden und die Erwärmung durch eine externe Quelle wie Wärmeflasche oder Wärmekissen erfolgen. Die Behandlung sollte abends vor dem Einschlafen durchgeführt werden, täglich oder jeden zweiten Tag. Die Behandlungsdauer bei Schmerzen in den Knien beträgt 8-12 Tage. Damit reicht eine 1 kg Packung der Heilerde (19,99 EUR) normalerweise für einen kompletten Behandlungskurs.

Firma ALNOVA importiert und vertreibt in EU natürliche Wellness- und Gesundheitsprodukte auf Basis des einzigartigen Peloids aus dem Salzsee Siwasch (engl. Sivash). Das ist ein salz-, magnesium- und sulfidhaltiger Meeresschlick. Das Peloid wirkt sehr gut bei chronischen Erkrankungen der Knochen, Gelenke und Wirbelsäule sowie bei Hauterkrankungen wie Schuppenflechte, Neurodermitis und Akne. Der Meeresschlick wird unter dem Namen SIVASH-Heilerde vertrieben. Neben der Heilerde selbst gibt es eine Reihe der Körperpflegeprodukte auf Heilerdebasis. Außerdem gehört zu dem Lieferprogramm des Unternehmens das besondere rosafarbene Meersalz von der Krim. Sowohl der Meeresschlick als auch das Salz entstehen in der rosa Sole, die an Mikroalgen Dunaliella Salina mit hohem Beta-Carotin-Gehalt reich ist. Diese Tatsache macht den SIVASH-Meeresschlick und Meersalz besonders wertvoll und einzigartig.

Für die innovativen Produkte sucht ALNOVA weitere professionelle Anwender und Vertriebspartner in Deutschland sowie in Europa.

Kontakt:
ALNOVA UG
Alexey Layer
Esslinger Str. 61
76228 Karlsruhe
0721-4539839
info@sivash.de
http://www.sivash.de

Allgemein

Immer mehr Massagestudios setzen das Peloid SIVASH-Heilerde ein

Mit dem neuen gebrauchsfertigen Peloid SIVASH-Heilerde können die Massagestudios ihre Angebotspalette erweitern und die Zufriedenheit der Kunden erhöhen. Dabei ist die Anwendung ganz leicht und auch ohne Dusche in der Massagepraxis möglich.

Immer mehr Massagestudios setzen das Peloid SIVASH-Heilerde ein

SIVASH-Heilerde-Behandlung im Wellness und Fit Massagezentrum Friedrichshafen

SIVASH-Heilerde ist ein weltweit einmaliges Peloid (Meeresschlick) mit Beta-Carotin-Gehalt. Der wie Schmand feine Schlick entsteht in der rosafarbenen Sole des Salzsees Sivash im Norden der Krim. Der Salzgehalt der Sole erreicht einen Anteil von mehr als 30%. Neben dem Natriumchlorid ist der hohe Gehalt der Magnesiumsalze zu erwähnen. Die rosa Farbe hat die Sole der Mikroalge Dunaliella Salina zu verdanken. Diese wertvollen Meeresalgen können sich nur an einigen wenigen Stellen der Welt so gut vermehren und produzieren zum eigenen Schutz viele Carotinoide, vor allem Beta-Carotin.

Neben den wissenschaftlich bewiesenen therapeutischen Eigenschaften des Schlicks ist seine entspannende und beruhigende Wirkung für die Wellnessmasseure interessant und erhöht den positiven Effekt einer Massage. Der Schlick ist gebrauchsfertig und kann nach einer kurzen Erwärmung sofort auf die Haut (1-2 mm dünn) aufgetragen werden. Die behandelte Stelle wird mit der Folie und warmer Decke abgedeckt oder bedampft. So bleibt der Meeresschlick feucht und kann nach der Einwirkung mit dem Spatel abgenommen werden und die Reste mit einem feuchten Tuch entfernt.

Seht gute Ergebnisse zeigen die Soleschlick-Applikationen bei der Straffung der welligen Haut im Bauch-Bereich oder bei Cellulite-Behandlung.

Eine weitere Verwendungsmöglichkeit der Heilerde ist z.B. die Fußpflege. Ergänzend dazu gibt es von SIVASH das naturbelassene milde rosa Meer-Badesalz für die Fußbäder.

Alle diese Behandlungen mit SIVASH-Heilerde sowie einige andere können Besucher des Wellness & Massage Zentrums in Karlsruhe-Stupferich ausprobieren. So mögen z.B. ältere Besucher die Heilschlamm-Applikationen an von Rheuma betroffenen Händen und Füßen, so lange sie massiert werden. Viele kaufen auch den Schlick und setzen die Behandlungen der Gelenke zuhause fort.

Auch die Einwohner der Stadt Friedrichshafen haben die Möglichkeit, die Wirkung des einzigartigen Heilschlicks im Wellness und Fit Massagezentrum zu testen.

Weitere Infos zu der einmaligen SIVASH-Heilerde

Firma ALNOVA importiert und vertreibt in EU natürliche Wellness- und Gesundheitsprodukte auf Basis des einzigartigen Peloids aus dem Salzsee Siwasch (engl. Sivash). Das ist ein salz-, magnesium- und sulfidhaltiger Meeresschlick. Das Peloid wirkt sehr gut bei chronischen Erkrankungen der Knochen, Gelenke und Wirbelsäule sowie bei Hauterkrankungen wie Schuppenflechte, Neurodermitis und Akne. Der Meeresschlick wird unter dem Namen SIVASH-Heilerde vertrieben. Neben der Heilerde selbst gibt es eine Reihe der Körperpflegeprodukte auf Heilerdebasis. Außerdem gehört zu dem Lieferprogramm des Unternehmens das besondere rosafarbene Meersalz von der Krim. Sowohl der Meeresschlick als auch das Salz entstehen in der rosa Sole, die an Mikroalgen Dunaliella Salina mit hohem Beta-Carotin-Gehalt reich ist. Diese Tatsache macht den SIVASH-Meeresschlick und Meersalz besonders wertvoll und einzigartig.

Für die innovativen Produkte sucht ALNOVA weitere professionelle Anwender und Vertriebspartner in Deutschland sowie in Europa.

Kontakt:
ALNOVA UG
Alexey Layer
Esslinger Str. 61
76228 Karlsruhe
0721-4539839
info@sivash.de
http://www.sivash.de

Allgemein

SIVASH-Meeresschlick und mildes Meer-Badesalz auf Intersana 2012

Das Sonderthema der Gesundheitsmesse Intersana heißt in diesem Jahr: „Alles rund um unsere Haut. Endlich Schluß mit Allergien.“ Dank der besonderen Entstehung in der Beta-Carotin-reichen Sole wirken SIVASH-Produkte sehr gut auf die Haut. Der einzigartige Meeresschlick sowie das milde rosa Meer-Badesalz werden in Augsburg auf Intersana in der Halle 7 (Stand L23) vom 9. bis 11. November präsentiert.

SIVASH-Meeresschlick und mildes Meer-Badesalz auf Intersana 2012

SIVASH: Meeresschlick, Meer-Badesalz und Hautpflege-Produkte

Es gibt nur wenige Stellen auf der Welt, wo die Mikroalgen Dunaliella Salina sich gut vermehren können. Die Salzseen der Halbinsel Krim gehören zu diesen seltenen Orten. Zum eigenen Schutz in der stark konzentrierten Sole, unter der strahlenden Sonne der Krim produzieren Dunaliella Salina-Algen viele Carotinoide und vor allem Beta Carotin. Das Beta-Carotin kann bis zu 10% der Algenmasse erreichen und gibt der Sole eine schöne rosa und bei besonders heißem Wetter sogar fast knallrote Farbe. Diese Sole wird zur Herstellung des Salzes benutzt. Dabei wird sie durch ein System der Becken Schritt für Schritt geleitet, wo die unerwünschten Bestandteile der Sole, wie z.B. Gips und Schwermetalle, abfallen. Die so erzeugte reine „Muttersole“ verdunstet anschließend im letzten Becken. Die Kristalle des verbliebenen Salzes haben eine natürliche Struktur und beinhalten neben dem Natriumchlorid alle wertvollen Mineralien und Spurenelemente des Meeres sowie das natürliche Beta-Carotin. Das Meersalz wird extra schonend geerntet und auf die vorbereitete Stelle am Rande des Beckens transportiert. Hier trocknet das Salz auf natürliche Weise unter der Krim-Sonne. Dieses rosa SIVASH-Meer-Badesalz ist besonders mild und wird von Menschen mit empfindlicher, problematischer Haut sehr geschätzt.

Auch der einzigartige SIVASH-Meeresschlick entsteht in der konzentrierten, an Beta-Carotin reichen, rosa Sole. Die heilende Wirkung des Schlicks wurde wissenschaftlich nachgewiesen. Der Heilschlamm hat eine ausgeprägte entzündungshemmende, schmerzlindernde, beruhigende Wirkung und ist ein ideales Mittel für die unterstützende Behandlung diverser rheumatischer Erkrankungen. Der hohe Gehalt an Natrium- und Magnesium-Salzen und Beta-Carotin machen den Schlick für die Behandlung der Hautkrankheiten hervorragend geeignet. Nachgewiesen wurde auch eine entgiftende Funktion des Heilschlamms und die positive Wirkung auf den Zustand der innerlichen Organe. Dazu noch stärkt der Soleschlick die Immunität.

Die ganz besonderen Entstehungsbedingungen machen den Heilschlick zu einem der besten Peloide auf der Welt. Somit findet der Schlick seine Anwendung als natürliches Heilmittel in vielen Heilanstalten oder kann als Wellness-, Thalasso- sowie Rasul-Produkt in den SPA-Bereichen sehr gut angewendet werden.
Für die häusliche Anwendung wird der Meereschlick in kleine praktische Behälter abgepackt und unter dem Namen SIVASH-Heilerde vertrieben.
Auf Basis des heilenden Schlicks wurde eine Serie der Körperpflegeprodukte entwickelt. Dabei erreicht der Meeresschlickanteil in diesen Produkten einen sehr hohen Wert von zum Teil mehr als 20%.

Firma ALNOVA importiert und vertreibt in EU natürliche Wellness- und Gesundheitsprodukte auf Basis des einzigartigen Peloids aus dem Salzsee Siwasch (engl. Sivash). Das ist ein salz-, magnesium- und sulfidhaltiger Meeresschlick. Das Peloid wirkt sehr gut bei chronischen Erkrankungen der Knochen, Gelenke und Wirbelsäule sowie bei Hauterkrankungen wie Schuppenflechte, Neurodermitis und Akne. Der Meeresschlick wird unter dem Namen SIVASH-Heilerde vertrieben. Neben der Heilerde selbst gibt es eine Reihe der Körperpflegeprodukte auf Heilerdebasis. Außerdem gehört zu dem Lieferprogramm des Unternehmens das besondere rosafarbene Meersalz von der Krim. Sowohl der Meeresschlick als auch das Salz entstehen in der rosa Sole, die an Mikroalgen Dunaliella Salina mit hohem Beta-Carotin-Gehalt reich ist. Diese Tatsache macht den SIVASH-Meeresschlick und Meersalz besonders wertvoll und einzigartig.

Für die innovativen Produkte sucht ALNOVA weitere professionelle Anwender und Vertriebspartner in Deutschland sowie in Europa.

Kontakt:
ALNOVA UG
Alexey Layer
Esslinger Str. 61
76228 Karlsruhe
0721-4539839
info@sivash.de
http://www.sivash.de

Allgemein

Rheuma mit dem heilenden Meeresschlick natürlich behandeln

Der einzigartige SIVASH-Meeresschlick hilft nachweislich gut bei Rheuma. Dabei ist die Anwendung nicht nur in einer Heilanstalt sondern auch zuhause sehr einfach und effektiv.

Rheuma mit dem heilenden Meeresschlick natürlich behandeln

Rheuma mit dem heilenden Schlick natürlich behandeln

Die Krankheiten des rheumatischen Formenkreises, vereinfacht auch Rheuma oder Rheumatismus genannt, sind schwer zu behandeln. Die rheumatischen Schmerzen werden besonders in der kalten Jahreszeit stärker und bewegen die Rheumatiker, erneut zu dem Arzt zu gehen. Falls schon viele Behandlungsmethoden ausprobiert wurden aber keine wirkliche Abhilfe gebracht haben, empfehlen oft die Ärzte, auf die natürlichen Heilmittel ohne Nebenwirkungen zurück zu greifen. Zu solchen Naturheilmitteln gehören auch die Peloidpackungen: Heilschlamm-Packungen aus Heilerde, Schlick, Fango oder Moor. Der Erfolg bei der Anwendung dieser Peloid-Packungen hängt von der Qualität des Peloids und der richtigen Durchführung der Behandlung ab.

Der neue heilende Meeresschlick aus dem Salzsee Siwasch ist dank seinen Eigenschaften besonders gut für die natürliche Behandlung von Rheuma geeignet. Die von den Ärzten entwickelten Behandlungsmethoden erlauben eine Anwendung des Schlicks nicht nur in einer Heilanstalt sondern auch zuhause. Die Durchführung der Schlick-Packung ist sehr einfach bei der erstaunlich guten Wirkung. Das bestätigen auch viele Anwender, die für die Linderung der rheumatischen Schmerzen bereits viel ausprobiert haben und letztendlich an die Schmerzmittel angewiesen waren.

Die lindernde Wirkung dieses Meeresschlicks bei Rheuma wurde von Menschen zufällig entdeckt und später von Ärzten in wissenschaftlichen Untersuchungen bestätigt. Das Forschungsinstitut für medizinische Rehabilitation und Kurortwissenschaft in Odessa hat eine klinische Studie für den Meeresschlick durchgeführt. Die ausgesprochen gute Wirkung bei Rheumatismus hat der Heilschlick der besonderen Zusammensetzung zu verdanken. Wie die durchgeführten Untersuchungen gezeigt haben, übt die Peloidtherapie eine ausgeprägte entzündungshemmende, analgetische Wirkung aus, verbessert den funktionalen Zustand von kranken Organen. Dabei ist eine regenerierende Wirkung auf den Zustand des Herzmuskels, Gelenke- und Wirbelsäulenbiomechanik, gallenabführende Funktion der Leber und Gallenblase, sowie eine immunmodulierende Wirkung der Peloidtherapie zu erkennen.

Der einzigartige Heilschlick aus dem Salzsee Siwasch wird auch in Deutschland unter dem Namen SIVASH-Heilerde vertrieben.

Die Peloidtherapie mit dem Schlick kann durch die Salzbäder mit dem SIVASH-Meer-Badesalz sinnvoll ergänzt werden. Dieses Meersalz entsteht genau wie der Schlick in der an Beta-Carotin reichen rosa Sole, ist naturbelassen und gilt als besonders mild. Daher können es auch Menschen anwenden, die wegen der empfindlichen Haut die Schwierigkeiten mit den anderen Badesalzen haben.

Weitere Informationen zu der natürlichen Behandlung von Rheuma mit dem Meeresschlick

Firma ALNOVA importiert und vertreibt in EU natürliche Wellness- und Gesundheitsprodukte auf Basis des einzigartigen Peloids aus dem Salzsee Siwasch (engl. Sivash). Das ist ein salz-, magnesium- und sulfidhaltiger Meeresschlick. Das Peloid wirkt sehr gut bei chronischen Erkrankungen der Knochen, Gelenke und Wirbelsäule sowie bei Hauterkrankungen wie Schuppenflechte, Neurodermitis und Akne. Der Meeresschlick wird unter dem Namen SIVASH-Heilerde vertrieben. Neben der Heilerde selbst gibt es eine Reihe der Körperpflegeprodukte auf Heilerdebasis. Außerdem gehört zu dem Lieferprogramm des Unternehmens das besondere rosafarbene Meersalz von der Krim. Sowohl der Meeresschlick als auch das Salz entstehen in der rosa Sole, die an Mikroalgen Dunaliella Salina mit hohem Beta-Carotin-Gehalt reich ist. Diese Tatsache macht den SIVASH-Meeresschlick und Meersalz besonders wertvoll und einzigartig.

Für die innovativen Produkte sucht ALNOVA weitere professionelle Anwender und Vertriebspartner in Deutschland sowie in Europa.

Kontakt:
ALNOVA UG
Alexey Layer
Esslinger Str. 61
76228 Karlsruhe
0721-4539839
info@sivash.de
http://www.sivash.de