Tag Archives: Michael Nover

Allgemein

Die werdewelt und ihr HERO MAGAZINE

Die Medienagentur werdewelt bringt zweimal im Jahr ihr HERO MAGAZINE raus: Jetzt ist es wieder soweit – Geschäftsführer Ben Schulz stellt die neue Ausgabe vor

Die werdewelt und ihr HERO MAGAZINE

Das HERO MAGAZINE 1|18 der werdewelt

Das HERO MAGAZINE ist das Magazin der werdewelt, die Medienpartner, Troubleshooter und Marketingabteilung für Personal Brands ist. In ihrem HERO kommen die Kunden – für die werdewelt sind sie Helden – zu Wort und schenken damit Lesern einen Einblick in ihr Business. „Spannend, mit viel Wissen, interessanten Themen, faszinierenden Persönlichkeiten und vor allem einem großen Mehrwert für die Leser“, beschreibt Ben Schulz das Magazin. Die neue Ausgabe ist ab nächster Woche erhältlich.

Autorin der Titelstory „Aufgeben? Niemals – Das Leben ist kurz genug“ ist Sabine Zehnder, die als Diplom-Informatikerin und Coach mit einer bewegten Lebensgeschichte ihrer Profession nachgeht, schwierige (Lebens-)Projekte aufzuräumen, Klarheit zu schaffen und Stärke zu entwickeln. „Handeln ist eines der Kernthemen dieser Ausgabe. Jeder erlebt einmal einen Moment der Schwäche, doch Aufgeben sollte keine Option sein“, erzählt Ben Schulz. Neben dieser Thematik befassen sich die Artikel mit vielen weiteren spannenden Themen. So zum Beispiel, wie Menschen den Fokus im Alltag finden und behalten und damit Denkstress vorbeugen, Motivation für Beruf und Privatleben finden oder in das nächste Level ihrer Selbstständigkeit starten.

In den sogenannten 5 klar.-Rubriken kommen neben Sabine Zehnder, Thomas Gelmi, Michael Nover, Rainer Biesinger und Bärbel Römer, Clemens Ressel, Steffen Becker, Marit Zenk, Maja Härri, Gabriele und Bernhard Freudenstein, Thomas Krings, Bernardus Roelofs und auch die werdewelt selbst sowie die RMP germany zu Wort. Ben Schulz und Martin Sänger rufen mit ihrem Artikel „Der Realität ins Auge blicken“ dazu auf, sensibel für das eigene unternehmerische Tempo zu werden, um nicht mit Vollgas in den Crash zu rasen.

„Die Autoren liefern mit ihren Artikeln nicht nur wichtige Impulse, sondern wirkungsvolle Hebel, die Leser direkt anwenden können“, erklärt Schulz. „Dabei bleibt es spannend und unterhaltsam bis zum Schluss – denn mit einer literarischen Spezialität verabschiedet die Redaktion der werdewelt die Leser aus dem Magazin.“

Das HERO MAGAZINE 1|18 ist ab nächster Woche bei Amazon erhältlich. Mehr Informationen finden Sie unter http://www.hero-magazine.de/.

Nähere Informationen zu Benjamin Schulz unter www.benjaminschulz.info.
Nähere Informationen zu werdewelt unter www.werdewelt.info.

Werdewelt, die Agentur für Personal Branding, schafft Klar.heit. Entwickeln Sie mit den Profis eine auf Sie zugeschnittene Positionierung und die passende Strategie. Die Klar.macher von werdewelt sorgen fur die konsequente Umsetzung in der Marketingkommunikation. Wir füllen Ihre Personal Branding-Strategie mit Leben: Im Internet, in Printmedien, in der Presse, als Buch oder in Form von Online-Applikationen – crossmedial.

Was uns besonders macht? Wir vereinen die Kompetenz, Kreativität und Verlässlichkeit einer Marketingagentur mit Insiderkenntnissen und Erfahrung aus über 10 Jahren Personal Branding. Wir arbeiten mit Trainern, Beratern und Coaches sowie mit Speakern, Anwälten, Ärzten oder Musikern. Geschäftsführer und Autor Ben Schulz weiß: Erfolg braucht ein Gesicht! Denn ohne Personal Branding geht heute nichts mehr.

Wir machen Menschen zu Marken.

Firmenkontakt
werdewelt GmbH
Benjamin Schulz
Aarstraße 6
35756 Mittenaar-Bicken
+49 2772 5820-10
mail@werdewelt.info
http://www.werdewelt.info

Pressekontakt
werdewelt GmbH
Benjamin Schulz
Aarstraße 6
35756 Mittenaar-Bicken
+49 2772 5820-10
info@werdewelt.info
http://www.werdewelt.info

Allgemein

Neue Perspektiven an der Spitze der Karriereleiter

Steile Karriere, Vermögen, Ansehen … und dann? Der Experte für Mindset Transformation Michael Nover unterstützt Führungskräfte neue Denkmodelle zu etablieren

Neue Perspektiven an der Spitze der Karriereleiter

Michael Nover – der Experte für Mindset Transformation

Es gibt sie … Menschen, für die bislang keine Karriereleiter zu hoch war. Die nun merken, dass sie nichts mehr haben, was sie wirklich herausfordert. Der Grenznutzen wird immer kleiner, je höher sie steigen. Die Karriere verlief bisher großartig – jedoch stehen persönlicher Aufwand und Ertrag in keinem guten Verhältnis mehr? Das kennt auch Michael Nover. Für den Experten für Mindest Transformation konnte früher nichts schnell genug gehen. „Ich war extrem leistungsorientiert“, sagt er heute über sich. Bis zu jenem denkwürdigen Tag, der sein Leben von Grund auf änderte und eine Transformation auslöste. Eine Transformation seines Mindsets. Und das hat ihm sprichwörtlich das Leben gerettet.

Michael Nover liebte das Leben auf der Überholspur. War ein Ziel erreicht – sowohl im beruflichen wie auch im privaten Kontext – wartete bereits das nächste auf ihn. Weiterbildungen waren für ihn ein Klacks und nichts ging ihm schnell genug. Er brachte es bis zum Managing Director eines Konzerns. Sein ganzes Leben hatte er sich so aufgebaut, dass alles passte. „Es gibt erschreckend viele Menschen, die das von sich in ähnlicher Form kennen. Sie wollen es aber nicht wahrhaben, dass sie tatsächlich auf dem besten Weg in die totale Handlungsunfähigkeit sind“, weiß Nover. Er selbst hatte zwar keinen Burn-out oder Unfall, der sein Leben komplett umkrempelte, doch ein Gespräch mit den Coaches bei einer Weiterbildung brachte einen Denkprozess bei ihm in Gang.

„Dieses ständige auf der Überholspur-fahren und das damit verbundene Getrieben-sein schränkt ein“, erzählt Nover aus eigener Erfahrung. „Gerade, wenn es darum geht, Entscheidungen in komplexen Systemen treffen zu müssen, ist das eigene Mindset in diesem Modus erheblich eingeschränkt. Wir glauben in der Geschwindigkeit läge mehr Effizienz, doch in Wirklichkeit laufen wir ab einem gewissen Tempo direkt in einen Teufelskreis hinein. Und der führt geradewegs in einen gesundheitlichen Ausnahmezustand.“

Hinter dem, was Nover aktiviert, steckt eine Änderung der eigenen Denkmodelle, die bei Menschen bereits in der Kindheit angelegt werden. „Das muss man sich so vorstellen: Das Bewusstsein erlebt eine vertikale Transformation. Dadurch wird es möglich, Dinge aus einer anderen Perspektive zu sehen. Durch diesen Erkenntnisprozess kann man ganz neu und kreativ agieren.“

Michael Nover ist heute Executive Coach für Vorstände, CEOs und Führungskräfte, die um die eigenen Begrenzungen wissen und Ihre innere Haltung und äußeres Verhalten synchronisieren wollen. Er ist Sparringspartner auf Top Level, der die Situation auf der obersten Führungsebene aus eigenem Erleben kennt. Als Impulsgeber erkennt er schnell die Leistungsfähigkeit seines Auftraggebers und gibt gezielt Hinweise, wo dieser unterm Strich bessere und schnellere Ergebnisse erzielt.

Mehr Informationen und Kontakt zu Michael Nover – mindset transformation – finden Sie unter: www.michael-nover.com

Es gibt sie … Menschen, die nichts mehr haben, was sie wirklich herausfordert. Für die keine Karriereleiter zu hoch ist. Die jetzt an einem Punkt stehen, an dem es irgendwie nicht weiterzugehen scheint. Das kennt auch Michael Nover. Für ihn konnte früher nichts schnell genug gehen. Heute ist er Executive Coach, Sparringspartner und Impulsgeber für Mindset Transformation auf Top Level. Er ermöglicht Führungskräften den Zugang zu erweiterten Denkstrukturen – und hilft ihnen, aus ihrem bisherigen Denkmodell herauszukommen und nicht in die totale Handlungsunfähigkeit zu geraten. Als Ergebnis können Führungspersönlichkeiten ganz neu handeln, Zweifel loswerden und Entscheidungen leichter treffen.

Wer seinen Leistungs-Junkie ablegen will, ist bei ihm genau richtig.

Kontakt
Michael Nover – mindset transformation
Michael Nover
Dürscheiderstr. 8
51399 Burscheid
+49 2174 7843933
+49 2174 8969662
info@michael-nover.com
http://www.michael-nover.com