Tag Archives: Mietwagenrundreise

Allgemein

Kuba Mietwagenrundreisen – für den Sprit sorgen die Ärzte

Kuba tauscht Ärzte gegen Öl aus Algerien.

Kuba Mietwagenrundreisen - für den Sprit sorgen die Ärzte

kuba mietwagenrundreisen – selbstfahrerreise – erlebe kuba

Auf einer Kuba Mietwagenrundreise lässt sich dieses spannende Land prima erkunden. Spezialisierte Reiseveranstalter wie Erlebe-Reisen machen via Internet (www.erlebe-kuba.de) buchbare Angebote mit unterschiedlichsten Routen. Eine solche Selbstfahrerrundreise zu buchen ist kein Problem. Probleme entstehen unterwegs. Tanken, wenn die Nadel kurz vor Null steht? Risiko!. Denn ob die mit dem letzten Tropfen angefahrene Tankstelle Benzin nicht alleine auf dem Werbeschild sondern in flüssiger Form verfügbar hat, wer weiß es? Kuba hat zu wenig eigenes Öl, weshalb in der Vergangenheit die Bedarfsmenge aus Venezuela importiert wurde. Wegen der dort aufgetretenen wirtschaftlichen Probleme sind die Importe zurückgegangen. Inzwischen sieht es mit der Benzinversorgung auf einer Kuba Mietwagenrundreise besser aus. Die fehlenden Ölimporte kommen jetzt aus Algerien.

Kuba ist bekannt für gut ausgebildete Ärzte. Viele davon sind im Ausland begehrt, weshalb 40.000 kubanische Ärzte außerhalb des Heimatlandes arbeiten. Für den Staat sind diese Ärzte neben den Tourismusgeldern seit Jahren eine wichtige Devisenquelle, die für das Ölgeschäft mit Algerien ebenfalls genutzt wird. In Zukunft werden gut ausgebildete Ärzte aus Kuba in Algerien arbeiten. Im Gegenzug hat sich Algerien verpflichtet, den Karibikstaat bis zum Jahr 2021 mit Öl zu beliefern. Für die Kubaner und für Urlauber auf einer Kuba Mietwagenrundreise ist das eine gute Nachricht: Für die Benzinversorgung im Land ist ausreichend Öl vorhanden. Zum Glück.

Denn es gibt wenig andere Möglichkeiten ein Land das Land derart authentisch kennen zu lernen wie auf einer Kuba Mietwagenrundreise. Erlebe-Reisen hat mehrere Empfehlungen, wie und wo ein Urlauber nach individueller Interessenslage die besten Highlights anfährt. Naturfreunde dürften zum Beispiel eine Selbsfahrerrundreise im Osten des Landes favorisieren. Viel unberührte Natur und eine unglaubliche Vielfalt bei Pflanzen und Tieren sieht der Kuba Mietwagenreisende in diesem Teil des Landes. Dazu kommen dort Highlights wie die älteste Stadt des Landes, Baracoa, mit dem nahe gelegenen Nationalpark, der nach dem deutschen Naturforscher Alexander von Humboldt benannt ist. Oder Guantanamo, das durch das amerikanische Gefangenenlager bekannt wurde und als Stadt und Region auf einer Kuba Mietwagenrundreise ein interessanter Anlaufpunkt ist.

Das alles und anderes mehr zu sehen und zu besichtigen setzt in allen Fällen ausreichend Treibstoff voraus. Noch in keinem Land der Welt fahren Autos mit Verbrennungsmotor ohne Benzin. Auch nicht im revolutionären Kuba. Der schönste Mietwagen nützt nichts, wenn es für ihn keinen Sprit gibt. Deshalb ist die gute Nachricht über die gesicherte Ölversorgung für eine Kuba Mietwagenrundreise für diejenigen hilfreich, die dem Tipp folgen vorausschauend zu planen. Vorausschauend bedeutet, auf einer Selbstfahrerrundreise die Tankstelle rechtzeitig und nicht erst auf den letzten Drücker anzufahren. Diese Art zu reisen sorgt für das gute Gefühl, als Fahrer bei einer Mietwagenrundreise alles richtig gemacht zu haben.

Erlebe-Reisen – Destination Management für Kuba – Kuba Reiseveranstalter

Kontakt
Erlebe-Reisen GmbH
Patric Paris
Kreuzgasse 11
72581 Dettingen-Erms
+49 7123-2793030
service@erlebe-reisen.de
https://www.erlebe-kuba.de

Allgemein

100 Seiten neue Wanderlust und Reiseideen von picotours

Urlaub Azoren, Portugal, Madeira und Kapverden

100 Seiten neue Wanderlust und Reiseideen von picotours

Der neue picotours Katalog mit mehr als 46 Reisen am Atlantik

Wer für seinen Urlaub am Atlantik das besondere und authentische, grüne Reiseerlebnis sucht, der ist bei picotours richtig. 2018 feiert der Freiburger Spezial-Reiseveranstalter für Reisen nach Portugal, Madeira, die Azoren und Kapverden sein 10-jähriges Jubiläum und bietet seinen treuen Stammkunden und wanderfreudigen Portugalfans mit dem neuen Katalog wieder packende Reiseideen und bewegte Reiseinspiration. Erstmals wird Frühbuchern, die Ihre Wanderreise bis vier Monate vor Reisebeginn buchen, ein Rabatt in Höhe von 50,- Euro pro Person gewährt.

Der neu erschienene Katalog umfasst 100 Seiten geballte Reiseleidenschaft und ausgeklügelte Reiseprogramme für Portugal, Madeira und die im Atlantik liegenden Inselgruppen Azoren. Auch die Kapverdischen Inseln sind vertreten. Der Schwerpunkt der Reisen von picotours liegt zumeist auf dem Thema Wanderlust, immer jedoch auf der nachhaltigen und natürlichen Entdeckung des Zielgebietes.

Der Freiburger Spezialveranstalter ist über seine lokalen Partneragenturen in Portugal, auf Madeira, den Azoren und Kapverden direkt mit dem jeweiligen Zielgebiet vernetzt. Neben der Bewegung und dem Genuss stehen bei picotours das Kennenlernen der Kultur und Lebensart der lokalen Bevölkerung, sowie der Respekt vor intakter Natur im Vordergrund. Unterwegs sind die Urlauber bei picotours zu Fuß, per Mietwagen, Bahn oder Fahrrad – die Transportmittel auf den Reisen in Portugal, auf Madeira, den Azoren und Kapverden variieren. Die Übernachtungen finden in komfortablen, ausgesuchten Unterkünften mit Flair statt. Nachhaltig geführte Unterkünfte sind besonders gekennzeichnet.

Neu 2018 im Programm ist neben spannenden Wanderreisen auf den Azoren, Madeira und Kapverden eine Bahnreise durch Portugal, welche die beliebten Städte Porto, Coimbra und Lissabon verbindet. Gänzlich ohne Staus und Parksorgen bewegen sich Gäste auf diesem einmaligen Städtetrip durch die lebhafte und geschichtsträchtige Kultur Portugals.

Der picotours Katalog mit dem aktuellen Sommerprogramm für Portugal Festland, Madeira, die Azoren und Kapverden kann auf www.picotours.de bestellt oder online eingesehen werden.

NEU ins Reiseprogramm für 2018 aufgenommen

„Wanderlust mit Genuss“ auf den Azoren: Üppige Botanik und Thermalquellen auf São Miguel, geführte Wanderung im Vulkanschlot auf Terceira (Katalogseite 12/13)
„Wandern am Vulkan“ auf den Kapverden: Gruppenreise mit Wanderung zum Kraterrand des Pico do Fogo, Kolonialgeschichte und Live-Musik inklusive (Katalogseite 84/85)
„Die drei schönsten Städte in Portugal“: Porto, Coimbra und Lissabon mit der Bahn bereisen (Katalogseite 66)
„Individuell wandern im Südwesten von Portugal“: Die Rota Vicentina mit dem Mietwagen nach eigenem Tempo erkunden (Katalogseite 67)
„Madeira pur erleben“: Mit Gruppe und Reiseleitung auf den ursprünglichen Spuren der Blumeninsel wandeln und in einem feudalen Herrenhaus residieren (Katalogseite 40/41)

Seit seiner Gründung im Jahr 2008 hat sich der inhabergeführte Veranstalter picotours aus Freiburg im Breisgau auf Aktivurlaube in Form von Individual- und geführten Gruppenreisen nach Portugal spezialisiert. Zu den Zielen gehören die Blumeninsel Madeira und ihre kleine Nachbarin Porto Santo, die Azoren, das portugiesische Festland und die Kapverdischen Inseln. Schwerpunkte der Reisen sind Wandern, Trekking und Mountain-Biken auf möglichst außergewöhnlichen Wegen und Trails abseits vom Massentourismus.
Die Vermittlung von Kultur und Lebensart der Inseln und Portugals ist erklärtes Unternehmensziel von picotours. Dabei liegt die Kernkompetenz auf geführten Kleingruppenreisen mit sechs bis maximal 16 Personen. Zudem bietet der Reiseveranstalter flexible Bausteinlösungen sowie ein offenes Wander- und Ausflugsprogramm an, bei dem sich Individualreisende ihr Wanderpaket selbst zusammenstellen können. Auf außergewöhnliche, sehr komfortable Unterkünfte mit besonderem Charme in bester Lage wird besonders Wert gelegt.
picotours arbeitet vor Ort mit zuverlässigen und persönlich bekannten Partnern zusammen und fördert die wirtschaftliche und nachhaltige Entwicklung in den Regionen. Der Veranstalter bietet nachhaltige Urlaubserlebnisse und stellt seine Gäste in den Mittelpunkt seines Handelns. Diese werden bereits vor der Reise für die ökologischen, ökonomischen und sozialen Gegebenheiten im Gastland sensibilisiert.
Seit 2009 ist das Unternehmen Mitglied im forum anders reisen e.V., einem Zusammenschluss von mehr als 100 Reiseveranstaltern, die sich dem nachhaltigen Tourismus verpflichtet haben. 2012 und 2014 wurde picotours mit dem CSR-Siegel (Corporate Social Responsibility) für Nachhaltigkeit im Tourismus ausgezeichnet. Am Firmensitz in Freiburg im Breisgau sind zehn Mitarbeiter für die professionelle Beratung und Organisation der Reisen zuständig. picotours im Internet: www.picotours.de

Firmenkontakt
picotours
Sabine Heller
Blumenstr. 10 a
79111 Freiburg
0761 45 892 890
mail@picotours.de
https://www.picotours.de

Pressekontakt
picotours
Corinna Benezé
Blumenstr. 10 a
79111 Freiburg
0761 45 892 890
mail@picotours.de
https://www.picotours.de

Allgemein

Weine aus Alentejo

Weine aus Alentejo

Weite Ebenen mit alten Beständen an Korkeichen und Olivenhainen, gelegentlich durchbrochen von sanften Hügeln kennzeichnen die Region Alentejo im Süden Portugals zwischen Lissabon und der Algarve. Besucher erwartet ein buntes Landschafts- und Farbmosaik, das durch die gastfreundlichen Menschen noch liebenswerter wird. Aufgrund der niedrigen Bevölkerungsdichte ist die Umwelt noch außergewöhnlich intakt.

Im Sommer wird es heiß – sehr heiß und der Wein kommt ohne Bewässerung nicht aus. Das Alentejo ist die Pionierregion, was modernen Weinbau in Portugal angeht. Und die Ergebnisse können sich sehen lassen. Längst sind auch internationale Weinkenner auf diese Region aufmerksam geworden. Die Rotweine sind schwer und körperreich mit einem beachtlichen Reifepotenzial. Aber auch Vinho Regional Alentejano wird immer beliebter. Die Weißweine warten mit üppig-reifen Tropenfruchtaromen auf, verfügen über reiche Körper und frische, elegante Säure.

Da ist es schon fast ein Muss, ein Restaurant nach dem anderen zu besuchen. Die Küche ist beeinflusst von Spanien und Nordafrika. Dazu kommen Olivenöl und Kräuter und alles was das Meer bietet. Ursprünglich aus Armut und Hunger entstanden ist diese Kochkunst ebenso unverfälscht und rustikal wie auch attraktiv und auf das Vergnügen der Sinne ausgerichtet. Fast 30 Weingüter ( www.vinhosdoaltentejo.pt ) heißen Besucher willkommen. Dazu bieten typische Lokale wie die Adega de 25 de Abril in Beja gute Küche und Weine aus der Region zu angemessenen Preisen.

Der für nachhaltiges Reisen zertifizierte Freiburger Portugal-Reiseveranstalter picotours bietet eine 14-tägige Mietwagen-Rundreise durch die Region Alentejo, bei der wahlweise in historischen Pousadas oder in komfortablen Landhotels übernachtet wird. Auf der Route von Lissabon bis Faro sind Highlights wie eine Weinprobe schon mit eingeplant. Mehr dazu unter www.alentejo.picotours.de oder unter 0761 – 45 892 890.

Seit seiner Gründung im Jahr 2008 hat sich der inhabergeführte Veranstalter picotours aus Freiburg im Breisgau auf Aktivurlaube in Form von Individual- und geführten Gruppenreisen nach Portugal spezialisiert. Zu den Zielen gehören die Blumeninsel Madeira und ihre kleine Nachbarin Porto Santo, die Azoren, das portugiesische Festland und die Kapverdischen Inseln. Schwerpunkte der Reisen sind Wandern, Trekking und Mountain-Biken auf möglichst außergewöhnlichen Wegen und Trails abseits vom Massentourismus.
Die Vermittlung von Kultur und Lebensart der Inseln und Portugals ist erklärtes Unternehmensziel von picotours. Dabei liegt die Kernkompetenz auf geführten Kleingruppenreisen mit sechs bis maximal 16 Personen. Zudem bietet der Reiseveranstalter flexible Bausteinlösungen sowie ein offenes Wander- und Ausflugsprogramm an, bei dem sich Individualreisende ihr Wanderpaket selbst zusammenstellen können. Auf außergewöhnliche, sehr komfortable Unterkünfte mit besonderem Charme in bester Lage wird besonders Wert gelegt.
picotours arbeitet vor Ort mit zuverlässigen und persönlich bekannten Partnern zusammen und fördert die wirtschaftliche und nachhaltige Entwicklung in den Regionen. Der Veranstalter bietet nachhaltige Urlaubserlebnisse und stellt seine Gäste in den Mittelpunkt seines Handelns. Diese werden bereits vor der Reise für die ökologischen, ökonomischen und sozialen Gegebenheiten im Gastland sensibilisiert.
Seit 2009 ist das Unternehmen Mitglied im forum anders reisen e.V., einem Zusammenschluss von etwa 130 Reiseveranstaltern, die sich dem nachhaltigen Tourismus verpflichtet haben. 2012 und 2014 wurde picotours mit dem CSR-Siegel (Corporate Social Responsibility) für Nachhaltigkeit im Tourismus ausgezeichnet. Am Firmensitz in Freiburg im Breisgau sind sechs Mitarbeiter für die professionelle Beratung und Organisation der Reisen zuständig. picotours im Internet: www.picotours.de

Kontakt
picotours
Sabine Heller
Blumenstr. 10a
79111 Freiburg
0761 45 892 890
sabine.heller@picotours.de
http://www.picotours.de