Tag Archives: Muenchen

Allgemein

flybmi verlängert Seat Sale bis zum 14. Januar 2019

Inklusivtarife ab € 59 pro Strecke auf dem europäischen Streckennetz buchbar

flybmi verlängert Seat Sale bis zum 14. Januar 2019

(Bildquelle: @flybmi)

Nach dem Erfolg des jährlichen Seat Sales hat flybmi die Buchungsfrist bis Montag, den 14. Januar 2019 um Mitternacht verlängert. Zusätzlich erhält jeder, der direkt über die Website der Fluggesellschaft
www.flybmi.com bucht, weitere 25% Rabatt!

Der Flugticketverkauf bietet Rabatte auf allen Strecken der Fluggesellschaft aus Deutschland. Es stehen viele Destinationen zur Auswahl, darunter Städte wie Bristol, Brünn, Bergamo Mailand, Lublin oder Norrköping, Karlstadt und Jonköping, um nur einige zu nennen.

Der Verkauf beinhaltet auch die kürzlich angekündigte neue Route von München nach Leeds Bradford.

Diese günstigen Tarife ermöglichen es den Passagieren, den hochwertigen, professionellen Service von flybmi zu fantastischen Preisen zu genießen! Alle Tarife beinhalten 23 kg aufgegebenes Gepäck, zugewiesene Sitzplätze und kostenlose Getränke und Snacks während des Fluges als Standard.

Der Verkauf umfasst Strecken im gesamten Netzwerk von flybmi mit deutschen und britischen Ausgangszielen und Tarifen, einschließlich. Der Preis versteht sich pro Person und ist nach Verfügbarkeit zu buchen über: www.flybmi.com Die Reisezeit ist ab sofort bis zum
26. Oktober 2019, es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Flüge sind je nach Verfügbarkeit buchbar, ideal für alle, die 2019 eine kleine Auszeit suchen.

Düsseldorf – Bristol, ab EUR 88 one way

Frankfurt – Bristol, ab EUR 109 one way
Frankfurt – Jongköping, ab EUR 109 one way
Frankfurt – Karlstadt, ab EUR 109 one way

Hamburg – Bristol, ab EUR 99 one way

München – Bristol, ab EUR 109 one way
München – Brünn, ab EUR 69 one way
München – Norrköping, ab EUR 99 one way
München – Rostock, ab EUR 89 one way
München – Bergamo Mailand, ab EUR 99 one way
München – Lublin, ab EUR 89 one way
München – Saarbrücken, ab EUR 90 one way
München – Leeds Bradford, ab EUR 97 one way

Saarbrücken – München, ab EUR59 one way
Rostock – München, ab EUR79 one way

flybmi verfügt über eine reine Jet-Flotte mit insgesamt 19 Flugzeugen: 15 der Typen Embraer 145 und 4 ERJ 135. Aktuell führt die Airline mehr als 600 Linienflüge pro Woche zu 45 Zielen in 12 europäischen Ländern durch und beschäftigt über 450 Mitarbeiter. flybmi wurde nach 2015 auch im September 2016 erneut mit dem Munich Exchange Award ausgezeichnet. Das Streckennetz des Carriers inkludiert Oslo und Stavanger in Norwegen, Brüssel in Belgien, Esbjerg in Dänemark, Rostock, Frankfurt, Hamburg, Düsseldorf, München, Nürnberg, Saarbrücken und Stuttgart in Deutschland, Mailand Bergamo und Mailand Malpensa in Italien, Paris und Nantes in Frankreich, Dublin in Irland, Istanbul in der Türkei, Brünn in Tschechien; Lublin in Polen; Norrköping, Karlstad, Jonköping und Göteborg in Schweden sowie Aberdeen, Birmingham, Bristol, Derry, East Midlands, Glasgow, Inverness, Kirkwall, Leeds Bradford, London Heathrow, London Stansted, Manchester, Newcastle, Stornaway, Sumburgh und Wick in Großbritannien. Zusätzlich kann über eine BM-Flugnummer die folgenden von Air Dolomiti betriebenen Strecken gebucht werden: Florenz, Venedig, Verona, Bari und Bologna.

Mehr Informationen unter: www.flybmi.com

Kontakt
flybmi
Silke Warnke-Rehm
Hirtenweg 20
85435 Erding
081229587633
swr@rehm-pr.de
http://www.flybmi.com

Allgemein

Ecco Meineke und Andy Lutter stellen im Münchner Lustspielhaus ihr Chanson-Album „Blattgold“ vor

Ecco Meineke – Kabarettist, Soul- und Jazz-Entertainer, Schuh des Manitu-Songwriter, jetzt als Chansonnier

Ecco Meineke und Andy Lutter stellen im Münchner Lustspielhaus ihr Chanson-Album "Blattgold" vor

Ecco Meineke – Andy Lutter – Blattgold-Tour 2019

Die Spatzen pfeifen sie bereits von den Münchner Dächern – die Chansons auf dem neuesten Album „Blattgold“ (GLM Music) von Ecco Meineke ud Andy Lutter, das dieser Tage veröffentlicht wird.
Am 8.Januar werden sie es im renommierten Münchner Lustspielhaus live präsentieren.

Altmeister Konstantin Wecker lobt es bereits in höchsten Tönen: „Schön, dass Meineke hier die große Chansontradition mit einer so fein durchgearbeiteten Produktion neu belebt. Stimmlich sanft aber eindringlich, textlich und musikalisch hochachtenswert ausgefeilt.“

Das Multi-Talent Ecco Meineke ist aus Münchens Szene kaum wegzudenken:
In der Jazz- und Soulszene kennt man ihn unter dem Namen Ecco DiLorenzo.
Von 2004 an war er jahrelang Mitglied und Autor des Ensembles „Münchner Lachund
Schießgesellschaft“ und ist weiterhin als Kabarettist unterwegs
Somit ist auch das politische Couplet unvermeidbar.

Und natürlich macht sich hier und da der Jazz-Einfluss bemerkbar,
denn sein musikalisches Gegenüber Andy Lutter (p) ist nicht nur im
„Ecco DiLorenzo Jazz Quartett“ an seiner Seite und mehr als Support.
Auf dem „Blattgold“-Album zeichnet der Leiter des Münchner Jazzfestes
für die Hälfte der Kompositionen verantwortlich und hat die Produktion
im „Artist Studio München“ durchgeführt.

Ein Album voller Poesie und Biss mit einer Hommage an den grossen
Charles Aznavour.

Als Meineke 2016 das Chanson-Programm erstmals im ausverkauften
Prinzregententheater in München vorstellte, schrieb die Schauspielerin Marianne
Sägebrecht: „Welch ein Glück an diesem formidablen Ereignis teilnehmen
zu dürfen. Meine Seele lachte und weinte. Was für ein begnadeter Künstler!“

Für die Release-Gala am Dienstag, den 8.1.2019 bringen Meineke/Lutter jenes
hochkarätige Ensemble mit, das auch auf dem Album vertreten ist:
Die Posaunistin und Tubistin Marion Dimbath (Herbolzheimer, Sportfreunde Stiller),
den Wunder-Bassisten und -Gitarristen Alex Haas (Unsere Lieblinge“), den Weltklasse-Vibrafonisten und Drummer Tim Collins aus Boston und den Orchester-Violinisten Ludwig Müller.

Wer das Leben liebt in all seinem Witz, in all seiner Traurigkeit, wird dieses Album lieben.

Die Webseite: http://www.ecco-meineke.de/chanson
Booking: eccoland@gmx.de

Karten: https://www.muenchenticket.de/guide/tickets/255hv/Meineke+Chansons+Lutter.html

Eccoland

Ecco Meineke ist als Kabarettist unterwegs mit vier Solo-Programmen:
„Liberte! egalite! Humbatäterä-Tätä!“, „Fake!“, das Bühnen-Road-Movie
„und wir kamen aus dem wasser“, sowie das aktuelle Programm
„Das Thema ist gegessen“

Zuvor war er 7 Jahre lang Mitglied und Autor des Ensembles
„Münchner Lach- und Schießgesellschaft“.

Als Ecco DiLorenzo tritt er auf in seiner Funktion als Sänger von „Innersoul“
(11-köpfige Soul-Formation) oder mit seiner Jazz-Formation
„Ecco DiLorenzo Jazz Quartett“.

Seit 2018 bereichert er die Bühnenszene mit einem Chanson-Programm,
das im ausverkauften Prinzregenten-Theater in München Premiere feierte.

Andere kennen ihn vielleicht auch vom Film „Der Schuh des Manitu“,
bei dem er alle (!) männlichen Stimmen gesungen hat.

Er arbeitet auch als Autor, Schauspieler, Regisseur, spricht und singt im Studio
und ist tätig im Bereich Bildender Kunst.

Und weil er somit viel zu erzählen weiß, gibt er als Bühnen-
und Songwriting-Coach, sogar als Salsa-Lehrer sein Knowhow weiter
und veranstaltet Kabarett-Workshops.

Webseite: www.eccoland.de

Kontakt
Eccoland
Ecco Meineke
Reifenstuelstr. 14
80469 München
0172-8555462
eccoland@gmx.de
http://www.eccoland.de

Allgemein

flybmi erweitert Streckennetz ab München

Leeds Bradford wird ab 8. April 2019 7 x pro Woche angeflogen

flybmi erweitert Streckennetz ab München

(Bildquelle: @flybmi)

flybmi kündigt die Eröffnung eines täglichen Dienstes zwischen München und dem Flughafen Leeds Bradford an, der ab dem
8. April 2019 beginnt. Ab sofort können One-Way-Tarife ab EUR129,00 online gebucht werden.

Die Flugzeiten ab 8. April 2019 in der Übersicht:
Montag bis Freitag täglich
12:15 – 13:20 München-Leeds Bradford
13:50 – 16:55 Leeds Bradford-München

Samstag ab 8. Juni 2019
12:20 – 13:25 München-Leeds Bradford
13:55 – 17:00 Leeds Bradford-München

Sonntag in der Zeit vom 14. April bis 2. Juni 2019
12:30 – 13:35 München-Leeds Bradford
14:05 – 17:10 Leeds Bradford-München

Sonntag ab 9. Juni 2019
17:25 – 18:30 München-Leeds Bradford
19:00 – 22:05 Leeds Bradford-München

West Yorkshire ist eine Großstadtgrafschaft in England. Im Herzen der Grafschaft befindet sich der Leeds Bradford International Airport. Die neue Route bietet Geschäfts- und Freizeitreisenden im Norden Englands eine günstige Anbindung an die bayerische Landeshauptstadt, ein wichtiges Geschäftsziel und ein kultureller Hot Spot, ideal für Kurzurlauber. Natürlich erreicht man umgekehrt von München aus West Yorkshire innerhalb von knapp zwei Stunden Flugzeit.

Leeds, ein Großstadtbezirk von West Yorkshire, liegt am River Aire etwa 48 Kilometer nordöstlich von Manchester. Die Kohle- und Eisenerzlagerstätten in der Ortschaft, die reichliche Versorgung mit weichem Wasser aus den Nebenflüssen der Aire und die ausgezeichnete Verkehrsanbindung der Stadt durch die Pennines trugen dazu bei, dass sie zur Industriehauptstadt von Yorkshire wurde. Es ist die größte Stadt in Yorkshire und eines der wichtigsten Kulturzentren Großbritanniens. Auf der anderen Seite steht Bradford. Eine lebendige, multikulturelle Stadt inmitten der hügeligen Gebirgsausläufer des Pennine-Gebirges in West Yorkshire, die als erste UNESCO-Filmstadt bekannt wurde.

Die Passagiere von München und Leeds Bradford profitieren von der Qualität, dem professionellen Service an Bord der All-Jet-Flotte und den Kompletttarifen mit 23 kg aufgegebenem Gepäck, zugewiesenen Ledersitzen, schnellem 40-minütigem Check-in und kostenlosen Getränken und Snacks an Bord als Standard.

Jochen Schnadt, Geschäftsführer von flybmi, kommentierte den Start wie folgt: „Im Rahmen unserer laufenden Strategie, wichtige Wirtschaftszentren in ganz Europa zu verbinden, war es naheliegend, die Region West Yorkshire über den Hub Leeds Bradford mit der drittgrößten Stadt Deutschlands zu verbinden. Wir glauben, dass diese Route bei Geschäfts- und Freizeitreisenden gleichermaßen beliebt sein wird, die von flybmi’s schnellem und effizientem Service profitieren werden, und wir hoffen, dass wir mit der Zeit unseren Betrieb um zusätzliche Dienstleistungen erweitern können.“

David Laws, Chief Executive am Flughafen Leeds Bradford sagte: „Wir freuen uns, flybmi am Flughafen Leeds Bradford mit dieser neuen Route zum Münchner Flughafen begrüßen zu dürfen. München ist eine führende europäische Stadt und bietet eine fantastische Ergänzung zu unserem Flugprogramm, so dass wir weitere Ziele hinzufügen, die für Yorkshires Reisende vom lokalen Flughafen künftig zugänglich sind.
Wir wissen, dass dies eine Route ist, die von den Menschen in dieser Region seit langem begehrt ist. München ist nicht nur ein guter Ausgangspunkt, sondern wir glauben auch, dass dies aufgrund der Weiterflugsziele über die Hubanbindung des Flughafens dazu beitragen wird, die Geschäfts- und Handelsbeziehungen der Region zu stärken und den Einreiseverkehr zu unterstützen. Des Weiteren glauben wir daran, dass dies der Beginn einer besonderen Beziehung ist, und diese Ankündigung ist ein klares Zeichen dafür, dass flybmi diesen Flughafen nicht nur unterstützt, sondern auch das fantastische Potenzial erkennt, dass wir alle in unserer großartigen Region bieten.“

flybmi verfügt über eine reine Jet-Flotte mit insgesamt 19 Flugzeugen: 15 der Typen Embraer 145 und 4 ERJ 135. Aktuell führt die Airline mehr als 600 Linienflüge pro Woche zu 44 Zielen in 12 europäischen Ländern durch und beschäftigt über 450 Mitarbeiter. flybmi wurde nach 2015 auch im September 2016 erneut mit dem Munich Exchange Award ausgezeichnet. Das Streckennetz des Carriers inkludiert Oslo und Stavanger in Norwegen, Brüssel in Belgien, Esbjerg in Dänemark, Rostock, Frankfurt, Hamburg, Düsseldorf, München, Nürnberg, Saarbrücken und Stuttgart in Deutschland, Mailand Bergamo und Mailand Malpensa in Italien, Paris und Nantes in Frankreich, Dublin in Irland, Istanbul in der Türkei, Brünn in Tschechien; Lublin in Polen; Norrköping, Karlstad, Jonköping und Göteborg in Schweden sowie Aberdeen, Birmingham, Bristol, Derry, East Midlands, Glasgow, Inverness, Kirkwall, London Heathrow, London Stansted, Manchester, Newcastle, Stornaway, Sumburgh und Wick in Großbritannien. Zusätzlich kann über eine BM-Flugnummer die folgenden von Air Dolomiti betriebenen Strecken gebucht werden: Florenz, Venedig, Verona, Bari und Bologna.

Mehr Informationen unter: www.flybmi.com

Kontakt
flybmi
Silke Warnke-Rehm
Hirtenweg 20
85435 Erding
081229587633
swr@rehm-pr.de
http://www.flybmi.com

Allgemein

Krankheitsstand: Freizeit-Krankheit und Gummibandeffekt

Am Wochenende und im Urlaub zeigt sich bei vielen Unternehmen, wie hoch der Stresslevel der Mitarbeiter ist. Der Krankenstand in Unternehmen steigt. Zwischenruf von Nadine Jokel, Company move

Krankheitsstand: Freizeit-Krankheit und Gummibandeffekt

Krankheitsstand: Freizeit-Krankheit und Gummibandeffekt – Zwischenruf von Nadine Jokel, company move

Viele Herzinfarkte passieren am Wochenende oder im Urlaub, weil die plötzliche Umstellung von Stress auf Ruhe und Erholung den Organismus überfordert. Erschreckend, wie Nadine Jokel, Leitung Gesundheitsförderung der Company-move findet. Statt die freien Tage genießen und sich vom Berufsstress erholen zu können, werden Mitarbeiter krank. Was als Zufall angesehen wird, hat tiefere Gründe: Mitarbeitern fällt es schwer, abzuschalten und zu entspannen. Daueranspannung wird gelebt: im Berufsalltag, Familie, privat, in der Freizeit, während der Arbeitszeit. Der Körper hat sich daran gewöhnt und passt sich der Überlastung an. Mit der plötzlichen Umstellung auf Ruhe und Erholung ist der Organismus überfordert. Jede Ruhephase wird zu Stress. Krankheiten, Herzinfarkte passieren nicht in den Hochzeiten des Stresses, sondern in den Ruhephasen, am Wochenende oder im Urlaub. Dieses Phänomen wird „Freizeit-Krankheit“ genannt, erläutert Nadine Jokel.

Vorbeugung gegen Freizeit-Krankheit?

„Frei Zeit“ und der Körper nimmt sich eine Krankheit? Gesundheitsförderung als Prävention: Effektives Stressmanagement im Alltag durch Erkenntnis, Umgang von Stresssituation und Entspannungsmethoden erlernen. Bedeutet, dass Mitarbeiter pro Jahr zwei bis drei Wochen am Stück Urlaub zur Erholung brauchen. Der normale Arbeitsalltag braucht Abwechslung von Anspannung und Entspannung: Sport, Freunde treffen oder einem Hobby nachgehen, beispielsweise. Durch gezielte Erholungsphasen macht Arbeitsstress nicht krank. Reiner Arbeitsstress beeinträchtigt dauerhaft die Gesundheit, gibt Nadine Jokel zu bedenken. Betriebliches Gesundheitsmanagement und Gesundheitsförderung setzt frühzeitig und gezielt im Unternehmen für die Mitarbeiter an und fördert.

Steigerung Gummibandeffekt

Ein weiteres Phänomen ist der Gummibandeffekt. Der Gummibandeffekt bedeutet, dass richtig Gas gegeben wird, sprich, vor dem Urlaub wird alles erledigt und fertig gemacht werden. Mitarbeiter arbeiten vor, machen Überstunden, damit keine Arbeit liegenbleibt? Die letzte Woche vor dem Urlaub ist für Mitarbeiter die stressigste Zeit. Im Urlaub angekommen, lässt der Mitarbeiter einen Moment los, fährt die Energie runter, und die Folge: Erkältungen, Unruhe, Kopfschmerzen, Erschöpfung bis Depressionen folgen. In den USA wird dieses Phänomen mit „holiday blues“ beschrieben, in Deutschland bekannt unter dem Begriff „Entlastungsdepressionen“. Der Gummibandeffekt bedeutet: vorher totale Anspannung, am ersten Urlaubstag loslassen. Das tut dem Körper weh wie bei einem gespannten Gummiband, das los gelassen wird. Besonderes Leid entsteht, wenn der langersehnte Urlaub da ist und der Mitarbeiter nicht in der Lage ist abzuschalten. Mitarbeiter schauen und beantworten im Urlaub E-Mails, halten Kontakt mit den Arbeitskollegen – schalten nicht ab und aus. Für die körperliche Gesundheit ist es wichtig abzuschalten. Urlaub, um die eigenen Bedürfnisse zu erkennen, zur Erholung, andere körperliche Tätigkeiten wahrzunehmen. Gedankliche Freiheit vom Lebensalltag, Arbeit, Unternehmen und der Verantwortung helfen gegen die Freizeit Krankheit und dem Gummibandeffekt, erläutert Nadine Jokel.

Fazit: Betriebliche Gesundheitsförderung führt zu Ausgeglichenheit – gesunde Mitarbeiter = gesundes Unternehmen

Hilfe für Mitarbeiter durch das Erlernen von Entspannungstechniken wie Yoga, autogenes Training, achtsamkeitsbasierte Stressbewältigung oder progressive Muskelentspannung. „Die Prävention beginnt vor dem Urlaub für Mitarbeiter und Unternehmen. Betriebliches Gesundheitsmanagement und Gesundheitsförderung hilft ganzheitlich. „Die Company move bietet Unterstützung durch Sensibilisierung, Vorträge und Workshops oder über den aktiven Mitarbeiter. In der Umsetzung bedeutet das, dass neue Verhaltensweisen gelehrt, angenommen und langfristig beibehalten werden. Die Bausteine Bewegung, Ergonomie, Ernährung, Entspannung, Massage und Suchtberatung bieten eine tragende Rolle zur Motivation der einzelnen Mitarbeiter. Im Jahresurlaub wird nicht nachgeholt, was das ganze Jahr über versäumt wurde“, verdeutlicht Nadine Jokel.

Company-move ist Partner für das betriebliche Gesundheitsmanagement und Gesundheitsförderung von Mitarbeitern durch Firmenfitness, Gesundheitstagen, Teambuilding bis hin zu Fitnessstudios für Unternehmen. Im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung geht es vor allem um die Aktivierung von Mitarbeitern innerhalb der Gesamtstrategie. Die Company move hat ihren Sitz in Dresden. Weitere Informationen unter www.company-move.de

Firmenkontakt
Company move GmbH
Nadine Jokel
Unter den Linden 10
10117 Berlin
030 – 700 140 262
030 – 700 140 150
nadine.jokel@company-move.de
http://www.company-move.de

Pressekontakt
Kellerbauer & Gürtner GmbH
Nadine Jokel
Arnoldstraße 18
01307 Dresden
0351 – 84 38 99 71
0351 – 84 38 99 73
dresden@company-move.de
http://www.company-move.de

Allgemein

IFCO spendet Lebensmittel an Münchner Tafel

IFCO CEO Wolfgang Orgeldinger übergibt persönlich Lebensmittelspenden an die Tafel

IFCO spendet Lebensmittel an Münchner Tafel

PULLACH, 18. Dezember 2018: Im Rahmen seiner weltweiten Unterstützung von Lebensmitteltafeln und dem Einsatz für eine nachhaltigere Welt spendete IFCO SYSTEMS, der weltweit führende Anbieter von Mehrwegverpackungslösungen, gestern Lebensmittel an die Münchner Tafel e.V.. Die Spenden wurden von IFCO-Mitarbeitern und CEO Wolfgang Orgeldinger persönlich übergeben. Insgesamt spendete IFCO 2.880 Lebensmittel wie Konserven, Milch und Teigwaren. Die Münchner Tafel e.V. ist eine unabhängige Lebensmitteltafel mit Sitz in München. Jede Woche verteilt sie an 27 Verteilungsstellen und in 107 Sozialeinrichtungen im Münchner Stadtgebiet Lebensmittel an Bedürftige.

„Eine effizientere Supply Chain nutzt allen. Deshalb unterstützen wir seit 2009 Lebensmitteltafeln. IFCO ist sich bewusst, dass die Kluft zwischen Arm und Reich immer größer wird – auf der ganzen Welt, aber auch zu Hause in München. Deshalb unterstützen wir Lebensmittelbanken wie die Münchner Tafel mit dringend benötigten Lebensmitteln“, sagt Wolfgang Orgeldinger, CEO von IFCO SYSTEMS. „Wir freuen uns, nicht nur durch Lebensmittelspenden zu helfen, sondern auch durch Freiwilligenarbeit, indem wir Kühltransporter mitfinanzieren und unsere wiederverwendbaren Plastikbehälter (RPCs) zur Verfügung stellen, damit die Lebensmitteltafeln ihre Lieferkette optimieren und ihre Mission, den Bedürftigen zu helfen, besser erfüllen können.“

Für die Aktion kauften freiwillige Helfer von IFCO Lebensmittel wie proteinreiche Konserven, Milch und Trockenteigwaren in einem lokalen Supermarkt in München. Die Idee hinter der Bereitstellung von haltbaren und proteinreichen Lebensmitteln war es, gesunde Nahrungsmittel zu liefern, die die Menschen lagern und bei Bedarf verwenden können. Die von IFCO gekauften Lebensmittel wurden dann in wiederverwendbare IFCO RPCs verpackt und am 17. Dezember zur Münchner Tafel transportiert, wo IFCO-Mitarbeiter und CEO Wolfgang Orgeldinger die Spenden persönlich übergaben und entluden.

Im Jahr 2018 erweiterte IFCO Deutschland sein Unterstützungsprogramm für die deutschen Lebensmitteltafeln um 46 lokale Lebensmitteltafeln und unterstützt damit inzwischen insgesamt 152 deutsche Lebensmitteltafeln. Die kostenfreie Bereitstellung von zusätzlichen rund 16.000 RPCs im Jahr trägt zur Prozessoptimierung bei den Tafeln bei und reduziert das Abfallaufkommen deutlich. Auch die Entsorgungskosten für Einwegverpackungen werden eingespart. Durch die vertragliche Zusammenarbeit mit der Tafel Deutschland e.V. konnten vier weitere Lebensmitteltafeln bei der Finanzierung von Kühlfahrzeugen unterstützt werden, so dass die Gesamtzahl der gesponserten Transporter in Deutschland seit Beginn der Initiative im Jahr 2009 auf 62 stieg.

IFCO ist Teil des globalen Unternehmens für Supply-Chain-Lösungen, Brambles Limited. Brambles arbeitet mit weit über 100 Lebensmitteltafeln weltweit zusammen und ist Partner des Global Foodbanking Network, einer gemeinnützigen Organisation, die den Welthunger bekämpft und Lebensmitteltafeln in mehr als 30 Ländern unterstützt.

IFCO ist der weltweit führende Anbieter von Mehrwegverpackungslösungen für Frischprodukte und betreut Kunden in über 50 Ländern. Das Unternehmen verfügt weltweit über einen Pool von mehr als 290 Millionen Mehrwegbehältern (Reusable Plastic Containers – RPCs), die jährlich für über 1,3 Milliarden Auslieferungen von frischem Obst und Gemüse, Fleisch, Geflügel, Fischereierzeugnissen, Eiern, Brot und anderen Produkten von den Produzenten zum Einzelhandel eingesetzt werden. IFCO RPCs sorgen für eine optimierte Lebensmittel-Lieferkette, denn sie bewahren Frische und Qualität der Produkte, sparen Kosten, reduzieren den Warenverderb und sind umweltfreundlicher als Einwegverpackungen. IFCO ist Mitglied der Brambles Unternehmensgruppe. Mehr Informationen finden Sie unter www.ifco.com

Firmenkontakt
IFCO SYSTEMS
Daniela Carbone
Zugspitzstraße 7
82049 Pullach
+49 (0)89 74491-323

daniela.carbone@ifco.com
http://www.ifco.com

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Corinna Voss
Stefan-George-Ring 2
81929 München
089 / 99 38 87 30

ifco@hbi.de
http://www.hbi.de

Allgemein

Catnic auf BAU 2019 prominent vertreten (Halle 2, Stand 334)

Seit 25 Jahren ohne Unterbrechung mit dabei

Catnic auf BAU 2019 prominent vertreten (Halle 2, Stand 334)

Catnic seit 25 Jahren auf der BAU (Bildquelle: Catnic GmbH)

Sinsheim, 17.Dezember 2018. Am 14. Januar 2019 öffnet die BAU 2019 ihre Tore. Auch diesmal ist die Catnic Deutschland GmbH auf der Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme wieder mit einem eigenen Stand prominent vertreten. Unverändert ist die BAU der Treffpunkt für alle, die sich über die neusten Entwicklungen in der Bauwirtschaft auf dem Laufenden halten wollen, und die Austauschplattform für Hersteller von Bauprodukten, Architekten, Fachplaner und Handwerker.

„Catnic zeigt auf der Messe seit 25 Jahren ununterbrochen Flagge. Das Event ist für uns eine einmalige Gelegenheit, um mit Kunden im Gespräch zu bleiben und neue Interessenten, vor allem aus dem europäischen Ausland, von unserem einzigartigen Leistungsspektrum zu überzeugen“, hebt Udo Berg, Generalmanager der Catnic Deutschland GmbH, hervor.

Stets neue Impulse
Die Messe setzt immer wieder neue Impulse, indem sie die Zukunft des Bauens aus unterschiedlichsten Perspektiven beleuchtet. Diesmal steht sie unter den Leitthemen digital, vernetzt, integral und smart, Themen denen sich auch Catnic verschrieben hat. „Gerne erläutert wir den Besuchern unseres Stands, wie Catnic sich in die genannten Themen einbringt und welche Bedeutung sie schon heute für das Unternehmen haben“, so Udo Berg. „Bis es so weit ist, wünsche ich allen Kunden, Interessenten, Lieferanten und Freunden unseres Hauses ein frohes Fest und einen guten Start ins neue Jahr! Wir von Catnic würden uns freuen, Sie gesund und voller Energie auf der Messe begrüßen zu können.

In Mannschaftsstärke vertreten
An den insgesamt sechs Messetagen vom 14. bis zum 19. Januar 2019 wird Catnic in Halle A2, Stand 334 alle wichtigen Standardprodukte und zahlreiche aktuelle Neuheiten präsentieren. Das zehnköpfige Messeteam gibt einen schnellen Überblick über die Catnic Leistungspalette, steht aber auch für eine vertiefende Beratung zur Verfügung. Gerne werden auch die Hintergründe zum Aufbau der eigenen Produktion in Sinsheim und die Vorteile für die Kunden erläutert.

www.catnic.de
www.bau-muenchen.de

Build it Better – führend bei Qualität, technischer Innovation und Lieferfähigkeit: Catnic ist auf die Herstellung von hochwertigen Baukomponenten spezialisiert. Das hohe Qualitätsniveau der Produkte spiegelt sich auch in einem exzellenten Lieferservice wider. Catnic steht für einen engen Kundendialog – die Basis für eine kontinuierliche Weiterentwicklung der angebotenen Produkte und Dienstleistungen. Das Qualitämanagement von Catnic ist seit 1994 nach ISO 9001 zertifiziert. Außerdem ist das Unternehmen Gründungsmitglied von Europrofiles, dem europäischen Fachverband der Putzprofilhersteller mit strengsten Qualitätsvorgaben. Alle Produkte sind CE-zertifiziert. Catnic ist eine Tochter von Tata Steel, einem der größten Stahlproduzenten der Welt.

Firmenkontakt
Catnic GmbH
Maren Ruhm
Am Leitzelbach 16
74669 Sinsheim
+49 7261 9297-18
Maren.ruhm@catnic.de
http://www.catnic.de/de/home/

Pressekontakt
Donner & Doria® Public Relations GmbH
Michael Weber
Gaisbergstraße 16
69115 Heidelberg
+49 176 63259045
michael.weber@donner-doria.de
https://www.donner-doria.de/

Allgemein

Company move: Körpersprache – die unverfälschte Sprache

Die Macht des ersten Eindrucks – Seminarbeitrag der Company move mit Nadine Jokel aus Berlin, Dresden, München

Company move: Körpersprache - die unverfälschte Sprache

Company move – Körpersprache von Nadine Jokel

„Körpersprache erzählt mehr über Emotionen und die innere Haltung eines Menschen als die gesprochene Sprache. Die Körpersprache ist unsere erste, unverfälschte Sprache“, erläutert Nadine Jokel, Leitung Gesundheitsförderung, Company move aus Berlin. Sobald gelernt wurde, mit Worten umzugehen, wird der Körpersprache keine große Bedeutung mehr zugemessen. Doch die erste Sprache, die Körpersprache ist viel mächtiger als wir es annehmen. Die Körpersprache lässt sich nicht verdrängen und wirkt auf den ungeübten Beobachter stärker als Worte. Der geübte Beobachter erfährt viel über die Körpersprache. Bestätigt wird dieser Eindruck bei Referierenden, in Diskussionsrunden, Seminaren, Weiterbildungsveranstaltungen, der Rede des Chefs bei der Weihnachtsfeier oder der sonntäglichen Predigt.

Die Macht des ersten Eindrucks ist nicht zu unterschätzen

Eine Person betritt den Raum, wird begrüßt, spricht ein paar Sätze, setzt sich hin. In wenigen Sekunden wird diese Person von allen weiteren abgescannt. Die Person erfüllt mit Energie den Raum und verrät durch den ersten Eindruck viel über seine Persönlichkeit. „In den ersten Sekunden in einer Begegnung wird bewusst wahrgenommen und intuitiv registriert, wie Aussehen, Kleidung, Mimik, Körperhaltung und der Klang der Stimme“, erläutert Nadine Jokel.

Vor vielen Jahrtausenden war dieser erste Eindruck überlebenswichtig. Die Menschen schätzten im ersten Moment sofort ein, ob der Fremde vertrauensvoll oder gefährlich war. Im Grunde hat der Mensch sich nicht verändert, die Umgebung und deren Gefahren sind anders, gibt Nadine Jokel zu bedenken. „Die Kommunikationstechnologie hat einen rasanten Fortschritt erlebt. Persönliches kennenlernen, um Informationen auszutauschen brauchen wir nicht unbedingt. Stehen wir uns direkt gegenüber, ist der erste Eindruck, nicht nur der ersten Sekunden, sondern die erste Begegnung, eine wichtige Erfahrung, auf dem die Zukunft aufgebaut wird“, erläutert Nadine Jokel. Im Berufsalltag spielt der richtige Eindruck, beispielsweise beim Vorstellungsgespräch, beim ersten Kundenkontakt, beim Neubeginn in einem Unternehmen oder in einem Team eine wichtige Rolle. Die körpersprachlichen Signale des anderen geben beim ersten Treffen Orientierung. Um diese Signale richtig und aufmerksam wahrzunehmen und die eigenen Signale richtig zu senden, ist das Bewusstsein des ersten Eindrucks umso wichtiger. Bewusste Signale gestalten, nicht sich ausgeliefert bzw. gehen gelassen darstellen. Die ersten Sekunden sind wichtig: zögerlicher Eintritt oder selbstsicher, lächeln oder Stirn runzeln oder Nervosität. Die Weichen für die restliche Begegnung sind gestellt, erläutert Nadine Jokel, Leitung vom Gesundheitsförderung Company move.

Tipp Menschenkenntnis: Formel – den ganzen Menschen sehen

Die Zusammenhänge bewusst verstehen: Jeder Mensch ist einzigartig in seinen Bewegungen und Ausdruck. Das Zusammenspiel der physischen und psychischen Ausdrucksformen ist komplex. „Beim Verstehen der Körpersprache geht es nicht von einem einzigen körpersprachlichen Signal auf den ganzen Menschen zu schließen. Der körpersprachliche Ausdruck ist komplex, eine Geste, ein Blick lassen sich verstehen, wenn die anderen Signale in Beziehung gesetzt sind. Wie die gesprochene Sprache setzt sich aus unterschiedlichen Wörtern, Sätzen, Pausen, Fragen, Betonungen zusammen und lassen Zusammenhänge entstehen. Die Körpersprache ist ähnlich aufgebaut.

Nadine Jokel erläutert das einfache Beispiel: die berühmten verschränkten Arme. Wer empfindet es nicht als negativ, wenn der Gesprächspartner einem mit verschränkten Armen gegenübersteht? Die verschränkten Arme wirken im Zusammenspiel mit der Körperhaltung: lacht das Gegenüber, schaut finster drein oder argwöhnisch, bekommt das Gegenüber Angst. Bei einem Lächeln und entspanntes Dasein, wirken die verschränkten Arme nicht abweisend.

Fazit: Gesundes miteinander – gute Kommunikation in Körperhaltung und Sprache braucht Übung

Kommunikation fördert Zusammenhalt und Verständnis in Unternehmen untereinander, Team- und Abteilungsübergreifend. Gesundheitsförderung hat mit dem ersten Eindruck zu tun. Betriebliche Gesundheitsförderung bedeutet die Aktivierung von Mitarbeitern innerhalb der Gesamtstrategie. Voraussetzung ist, dass die Mitarbeiter mitmachen und ihre Chancen bei der betrieblichen Gesundheitsförderung akzeptieren. Dies geschieht beispielsweise durch Sensibilisierung, Vorträge und Workshops oder über den aktiven Mitarbeiter. In der Umsetzung bedeutet das, dass neue Verhaltensweisen gelehrt, angenommen und langfristig beibehalten werden. Die Bausteine Bewegung, Ergonomie, Ernährung, Entspannung, Massage und Suchtberatung bieten eine tragende Rolle zur Motivation der einzelnen Mitarbeiter. Verständnis stärkt langfristig das „Wir Gefühl.“

Company-move ist Partner für das betriebliche Gesundheitsmanagement und Gesundheitsförderung von Mitarbeitern durch Firmenfitness, Gesundheitstagen, Teambuilding bis hin zu Fitnessstudios für Unternehmen. Im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung geht es vor allem um die Aktivierung von Mitarbeitern innerhalb der Gesamtstrategie. Die Company move hat ihren Sitz in Dresden. Weitere Informationen unter www.company-move.de

Firmenkontakt
Company move GmbH
Nadine Jokel
Unter den Linden 10
10117 Berlin
030 – 700 140 262
030 – 700 140 150
nadine.jokel@company-move.de
http://www.company-move.de

Pressekontakt
Kellerbauer & Gürtner GmbH
Nadine Jokel
Arnoldstraße 18
01307 Dresden
0351 – 84 38 99 71
0351 – 84 38 99 73
dresden@company-move.de
http://www.company-move.de

Allgemein

Verena von Eschenbach: erlesenes Kaschmir & einzigartige Wolle, Eleganz vom Yak und Kamel

Fashion und Lifestyle die extravagante Natur-Mode ist dasHighlight der besonderen Kollektionen, einer natürliche Exklusivität, die Verena von Eschenbach auszeichnet.

Verena von Eschenbach: erlesenes Kaschmir & einzigartige Wolle, Eleganz vom Yak und Kamel

(Bildquelle: © Philipp Arlt, Collage – Verena von Eschenbach)

München – Kaschmir ist unbestritten die kostbarste Wolle der Welt, einst ein begehrtes Luxusgut, ist Kaschmir heute eine beliebte aber begrenzte Massenware. Die feine, weiche und schmeichelnde Wolle ist mehr als ein edles Garn zur Fertigung hochwertiger exklusiver Kleidungsstücke. Sie ist vielmehr ein Naturprodukt mühsamer Handarbeit und aufwändiger Technik. Vor allem ist Kaschmir ein kostbarer Rohstoff, der nicht unbegrenzt verfügbar ist und dessen biologische Ressourcen zunehmend immer schwieriger werden. Es ist ein langer und mühsamer Weg zur Herstellung von Kaschmirwolle, vom Auskämmen des Felles der Ziegen in der Mongolei (äußere Mongolei), beginnend bei den Ziegenhirten, bis hin zur Präsentation der edlen Kaschmir Kollektion.

Kaschmir, Yak und Kamel Wolle

Verena Ebner von Eschenbach ist Expertin auf dem Gebiet der natürlichen Mode Rohstoffe und bietet außerdem edlen Kaschmir unter dem Label Verena von Eschenbach auch Wolle vom Yak an und die bekannte Variante Kamelhaar, die als Kamelwolle herrliche Möglichkeiten bietet, kreative Meisterwerke zu realisieren. In ihren Kollektionen erleben die Naturstoffe eine neue sinnlich extravagante Exklusivität und dafür ist die Modemacherin über München hinaus weltweit bekannt.

„Die Kamel Wolle, gewonnen aus dem ausgekämmten Fell des Kamels, setzt sich aus Unter-, Mittelschicht- und Grannen Haaren zusammen, die Ausnahmewolle wird ausschließlich aus dem weichen Unterhaar der Jungkamele (Babykamele) gewonnen. Kamelunterwolle fühlt sich sehr weich auf der Haut an. Sie ist fast vergleichbar mit Kaschmirwolle“.

„Bei der Verarbeitung von ausgekämmter Yak Wolle muss zwischen der groben und der feinen Wolle unterschieden werden, das grobe Deckfell ist nur für die Produktion schwerer Decken, Seile und Zelte nutzbar. Die feine Unterwolle wird ideal für Kleidung genutzt, Pullover, Jacken, Westen etc.. Aufgrund der wärmenden und feuchtigkeitsregulierenden Wirkung der Fasern ist der Einsatz auch in Bettdecken, Wolldecken, Naturhaardecken und Kissen optimal“.

Die Königsklasse ist und bleibt Kaschmir

Verena Ebner von Eschenbach: „Meine ganz besondere Leidenschaft gilt dem Kaschmir der schwarzhaarigen Ziegen. Ich liebe diese Faser, dieses wertvolle Kaschmir fühlt sich an wie Kaschmir, fein und edel, deshalb möchte ich am liebsten jede Frau und jeden Mann in Kaschmir hüllen. Nur darüber zu schreiben und zu reden wird dem Kaschmirgarn überhaupt nicht gerecht. Man muss Kaschmir auf der eigenen Haut spüren, um zu verstehen, was diese Naturfaser so besonders und einzigartig macht, es ist das herrliche Feeling.

Passion & Vision

Aus Liebe zur Eleganz und mit Hochachtung für Mensch und Natur: Modedesignerin Verena Ebner von Eschenbach kreiert rundum „ehrliche“ Lieblingsstücke für die ganze Familie. Kaschmir mit gutem Gewissen und Wertschätzung ist eine Lebenseinstellung.

„Kaschmir gedeiht“ nur auf natürlichem Grasland und in begrenzten Regionen, das macht den Rohstoff der Wolle zum einen teuer und zum anderen muss man die Gebiete schützen. Denn echtes Kaschmir kommt ursprünglich aus der Region des ehemaligen Fürstenstaates Kaschmir im Himalaja. In den abgelegenen Hochebenen der Mongolei, Afghanistans, Chinas und des Irans leben die Kaschmirziegen in extremen Jahreszeiten mit heißen Sommern und eisigen Wintern. 90 Prozent der Mongolei gelten mittlerweile als Dürregebiet, mit der zunehmenden Gefahr zur Verwüstung. Deshalb stammt unsere Wolle aus der Gebirgsregion aus dem Norden der Mongolei (ehemalig äußere Mongolei ) und hauptsächlich von dunkelhaarigen Ziegen“ erklärt Verena Ebnervon Eschenbach. Sie arbeitet eng zusammen mit Carl Krug, dem es gelungen ist, eine „sustainable supply chaine“ für nachhaltiges Cashmere aufzubauen mit Cashmere von dort lebenden Gebirgsziegen.

Natürliche Exklusivität hat seinen Preis

Kaschmir ist zwar seit der Jahrtausendwende mehr und mehr zur Massenware geworden. Schlichte Kaschmirpullover zählen zur First Class unter den Klassikern im Kleiderschrank, das Geschäft haben auch Ketten für sich entdeckt. Laut der Non-Profit-Organisation „Business for Social Responsibility“ wurden in den Jahren zwischen 1993 und 2009 die Ziegenherden von 23Millionen auf 44 Millionen Tiere verdoppelt, um die jährliche Produktion von bis zu 8000 Tonnen Kaschmir zur Deckung der internationalen Nachfrage zu sichern. Das schadet den Weideflächen und der Umwelt sehr.

Wer Kaschmir-Mode kauft, wird umsonst nach einem günstigen Schnäppchenpreis suchen, denn die echte Qualität kostet auch echtes Geld, wenn Angebote günstig erscheinen, dann kann was nicht stimmen. Fälschungen auf dem Markt sind für Endverbraucher schwer auszumachen. Den Stoff auf der bloßen Haut zu reiben, um ihn auf seine Anschmiegsamkeit zu testen, reicht oftmals nicht mehr aus. Wird die Nachfrage größer, werden die Fälschungen immer besser.

Vertrauen kann man nur auf die nicht so gern gesehene Experten, die Motten: „Wenn Sie einen Wollpulli neben einem Kaschmirpullover legen, fliegt die Motte garantiert auf das Kaschmirprodukt, die Tiere wissen eben einfach was gut ist“. Oder sie wählen Kaschmir-Experten, die sich auf Qualität spezialisiert haben und nichts anderes anbieten als Qualität, die dann eben auch Ihren Preis hat, es kauft ja auch Niemand eine Flasche Champagner für 3,99 und glaubt dabei an wertvollen Inhalt.

Verena Ebner von Eschenbach gab uns wertvolle Einblicke in Ihre Welt einzigartiger Wolle und natürlicher Mode, die immer darauf baut, natürliche Wärme zu vermitteln, chic, charmant, wertvoll und langlebig, eine Investition ins gute Feeling.

Wir lieben ehrliche Mode aus Kaschmir und die faszinierende Kultur der Mongolei. Bei der Kreation unserer zeitlosen Lieblingsstücke sind wir mit ganzem Herzen und ganzer Seele dabei.

Wir verarbeiten ausschließlich naturreinste Wolle von glücklichen Tieren, die schonend verarbeitet wird. So bleiben die ursprünglichen Eigenschaften des wertvollen Tierhaars erhalten.

Kontakt
edelreich von eschenbach
Verena von Eschenbach
Sternwartstr. 5
81679 München
0049 179 106 9559
info@edelreichvoneschenbach.de
https://verena-von-eschenbach.de/

Allgemein

Internationale Premiere bei der Radiologie München: Weltweit erstes Hochleistungs-MRT 3 Tesla Lumina von Siemens im Einsatz

Internationale Premiere bei der Radiologie München: Weltweit erstes Hochleistungs-MRT 3 Tesla Lumina von Siemens im Einsatz

Das neue 3 Tesla MRT Lumina in der Radiologie München (Bildquelle: Radiologie München)

(München, Dezember 2018) Leistungsstärker, effizienter, moderner – das 3 Tesla MRT
Lumina ist das neue High-Performance-Scannersystem aus dem Hause Siemens und wurde erst am Wochenende beim internationalen Fachkongress RSNA – dem Annual Meeting der Radiological Society of North America – in Chicago (Illinois/USA) der globalen Fachwelt präsentiert. Am Standort der Radiologie München im Krankenhaus Martha-Maria in Solln hat die Innovation bereits wenige Tage zuvor ihre Weltpremiere gefeiert. Damit ist das Kompetenzzentrum für Radiologie, Nuklearmedizin und Strahlentherapie nicht nur Referenzpraxis für Siemens, sondern auch der erste Anwender weltweit. Prof. Dr. Florian Vogt erläutert: „Wir sind die einzige Praxis in Bayern, die alle drei Säulen der Diagnostik und Therapie anbietet und an unterschiedlichen Standorten allein über fünf 3-Tesla-MRTs verfügt. Es ist unser Ziel, globaler Vorreiter in der Anwendung der neuesten Technik zum Wohle der Patienten zu sein. Dass wir erster Anwender sein dürfen, zeigt zugleich, welches Standing unsere Ärzte und unser Zentrum nicht nur in Deutschland, sondern international haben.“

Mit einem Spezialkran wurde das 7,3 Tonnen schwere Hochleistungsgerät in das Zentrum an der Wolfratshauser Straße eingesetzt. Dank neuester MRT-Technologie automatisiert das 3 Tesla Lumina verschiedene Arbeitsschritte, verbessert den Workflow und verkürzt die Untersuchungszeit pro Patient. Das Gerät liefert aber nicht nur hochqualitative und zuverlässige Scanergebnisse, es macht die Untersuchung für den Patienten auch wesentlich angenehmer, indem es die Bilder deutlich schneller und deutlich leiser erstellt. Die Radiologie München ist damit die erste Praxis mit dem Hochleistungs-MRT von Siemens, das Erkrankungen oder Veränderungen von Gewebe oder Organen für eine präzise Diagnosestellung in Rekordzeit sichtbar macht.

Über die Radiologie München
„Unser Anspruch ist es, Qualität auf höchstem Niveau zu bieten“, so Prof. Dr. Vogt, „deshalb investieren wir regelmäßig in modernste und innovative Medizintechnologie – so auch beim neuen 3 Tesla Lumina.“ Die Philosophie der Radiologie München stellt dabei eine ganzheitliche Patientenversorgung in den Mittelpunkt. Deshalb bietet die Praxis alle drei Säulen der Radiologie aus einer Hand: radiologische Diagnostik, Nuklearmedizin und Strahlentherapie. Durch eine enge Vernetzung mit Spitzenfachärzten auf allen medizinischen Gebieten kann nach der Diagnosestellung auf Patientenwunsch hin die direkte Weiterbehandlung veranlasst werden, um einen optimalen Therapieablauf zu gewährleisten. Prof. Dr. Vogt: „Eine bestmögliche Versorgung der Patienten steht für uns an erster Stelle. Das neue Hochleistungs-MRT ist dabei ein weiterer Schritt in Bezug auf die konsequente Umsetzung unserer Philosophie.“

Weitere Informationen finden Sie unter www.radiologie-muenchen.de

Über die Radiologie München
Die Radiologie München bietet alle drei Säulen der Radiologie aus einer Hand: radiologische Diagnostik, Nuklearmedizin und Strahlentherapie. Ihre Philosophie stellt dabei eine ganzheitliche Patientenversorgung in den Mittelpunkt. Durch eine enge Vernetzung mit Spitzenfachärzten auf allen medizinischen Gebieten kann nach der Diagnosestellung auf Patientenwunsch hin die direkte Weiterbehandlung veranlasst werden, um einen optimalen Therapieablauf zu gewährleisten.

Firmenkontakt
Radiologie München
Martin Schweiger
Burgstraße 7
80331 München
+49 (0) 611 39539-22
c.wittemann@public-star.de
https://www.radiologie-muenchen.de/

Pressekontakt
Deutscher Pressestern
Caroline Wittemann
Bierstadter Straße 9a
65189 Wiesbaden
+49 (0) 611 39539-22
c.wittemann@public-star.de
http://www.public-star.de

Allgemein

Gute Vorsätze für 2019: Kleiderschrank ausmisten, mehr Ausstrahlung, Selbstsicherheit, Selbstbewusstsein, ein individueller Look

Machen Sie Ihren Kleiderschrank fit fürs neue Jahr 2019. Kleiderschrank-Check, Farbberatung, Modeberatung, Styling

Gute Vorsätze für 2019: Kleiderschrank ausmisten, mehr Ausstrahlung, Selbstsicherheit, Selbstbewusstsein, ein individueller Look

Kleiderschrank-Check, Farbberatung

Sie möchten Sich 2019 in jedem Ihrer Kleidungsstücke wohl und typgerecht gekleidet fühlen, gepflegt und harmonisch aussehen, wissen was Ihnen wirklich steht, Ihr Aussehen mit Ihrem Charakter in Einklang bringen, mehr Ausstrahlung und Sicherheit in Ihrem Selbstauftritt erreichen, mit wenig Zeitaufwand geschickt gestylt sein möchten, flotter, modischer, authentischer und typgerechter wirken?

Wir von beautystyle Andrea Reindl in München unterstützen Sie bei der Umsetzung von Wünschen wie diesen.
TIPP: Gutscheine für die Farb-, Typ- und Stilberatung sowie für den Kleiderschank-Check sind immer wieder gerne gekaufte Weihnachtsgeschenke!

1. Die komplette Farb-, Typ- und Stilberatung mit Styling:
Die komplette Beratung ist ein vierstündiger individueller Termin mit folgendem Inhalt:
-Schwerpunktanalyse
-Farblehre
-Farbtest
-Make-up-Beratung
-(Herren: Bart & Brauenstyling)
-Frisurenberatung mit Haarstyling
-(kein Haarschnitt & Farbe, kann aber mit Aufpreis dazu gebucht werden)
-Farbkarte
-Figurenanalyse
-Brillenberatung (Sonnenbrille & optische Brille)
-Proportionsausgleich
-Stil- & Modeberatung
-Imageberatung
-Vorher/Nachher Fotos
-Unterlagen zur Umsetzung
-kostenfreie Workshops zu diversen Themen wie (Make-up, Stiling, Hochsteckfrisuren etc.)

Dauer der Farb-Typ-Imageberatung – 4 Stunden
Kosten nur 499 € als Paketangebot statt einzeln 935 €
Weitere Infos unter: https://beauty-style-muenchen.de/farbberatung-muenchen

2. Kleiderschrank-Check:
Unser Beauty- und Styingteam zeigt Ihnen von welchen Kleidungsstücken Sie getrost Abschied nehmen dürfen und in welchem -in richtiger Kombination- noch echtes Hingucker-Potenzial steckt.
Ganz wie Sie mögen kommt eine unserer Mode- Stil- und Typberaterinnen zu Ihnen nach Hause, direkt vor den Kleiderschrank oder sie bringen Ihre Kleidungsstücke einfach mit zu uns in den beuatystyle-Salon mit hauseigener Modeboutique.
Die Stilberaterinnen von beautystyle sortieren mit Ihnen gemeinsam zu Hause gezielt den Kleiderschrank aus und stellen Ihnen Outfits, neu inszeniert, zusammen.
Inhalt eies Kleiderschrank-Checks:
-Bestandsaufnahme
-Aussortierung
-Systematische Organisation im Kleiderschrank
-Erstellung neu inszenierter Outfits aus Ihrem Bestand
-Fotos der neuen Outfits
-Bedarfsermittlung von Neuanschaffungen.

Preis: pro angefangene Stunde 79 €
Fahrtkosten: 0,90 Euro pro Kilometer
Weitere Infos unter: https://beauty-style-muenchen.de/mode-und-stilberatung-boutique

Das 1996 gegründete Unternehmen beautystyle Andrea Reindl ist das weltweit einzige Beautyunternehmen, das seinen Kundinnen ein erfolgreiches Gesamtkonzept aus: Modeboutique, Make-up, Kosmetik, Nägel, Visagistik, Friseur und exklusiven Wellnessangeboten bietet. Dadurch können Kundinnen ein Styling mit sofortiger Umsetzung erleben. Über 4000 zufriedene Kundinnen und Kunden sowie zahlreiche TV- und Presseauftritte zeichnen beautystyle Andrea Reindl aus.

Kontakt
beautystyle
Andrea Reindl-Krüger
Wirtstraße 34a
81539 München
089531264
089536830
info@beauty-style-muenchen.de
http://www.beauty-style-muenchen.de