Tag Archives: multimedia

Allgemein

Top-Navi für AUDI A3 – ZENECs Z-E3150 überzeugt im Test

„Tolles Infotainmentpaket für den AUDI A3 zu einem sehr attraktiven Preis“, urteilt Car & HiFi (2/2019) über den Z-E3150 von ZENEC und zeichnet ihn als „Highlight“ aus.

Top-Navi für AUDI A3 - ZENECs Z-E3150 überzeugt im Test

Z-E3150: Infotainmentpaket für den AUDI A3

Die Schweizer Firma ZENEC ist der Spezialist für fahrzeugspezifische Festeinbaunavis und Multimediasysteme, die mit ihrer modernen Ausstattung und einfachen Bedienbarkeit überzeugen. Mit dem Z-E3150 hat ZENEC nun eine innovative Nachrüstlösung für AUDI A3 8P/8PA Modelle im Programm. Die Zeitschrift Car & HiFi hat den neuen ZENEC nun in Heft 02/2019 auf Herz und Nieren geprüft – und ist begeistert. Als „Top-Lösung für den AUDI A3“ beschreiben die Tester den ZENEC Infotainer und zeichnen ihn mit dem Prädikat „Highlight“ aus.

TOLLE FAHRZEUGINTEGRATION
Wie jedes Modell aus der fahrzeugspezifischen ZENEC E>GO-Reihe ist auch der Z-E3150 optimal den AUDI A3 zugeschnitten. „Das neue ZENEC passt optisch, mechanisch und elektrisch perfekt in den AUDI A3“, urteilen die Car & HiFi Fachjournalisten. „Über den CAN-Bus wird er mit der Fahrzeugelektronik vernetzt. So können Komfortfunktionen wie die Anbindung an das FIS oder das Multifunktionslenkrad sowie die Anzeigen von OPS und ECON Climatronic unterstützt werden.“

MULTIMEDIA VOLLAUSSTATTUNG
Ein extra großes Lob verdient laut Car & HiFi die Multimediasektion des AUDI-Spezialisten: „Bei Ausstattung und Funktionalität bietet der Z-E3150 ein reichhaltiges Angebot.“ Für klaren Radioempfang sorgen der integrierte DAB+ und UKW Tuner, zur Medienwiedergabe stehen ein CD/DVD-Laufwerk sowie gleich zwei USB-Ports zur Verfügung. Selbstverständlich können Smartphones drahtlos per Bluetooth gekoppelt werden. „Komfortables Telefonieren ist dann ebenso möglich wie kabelloses Audiostreaming“, urteilen die renommierten Fachjournalisten.

CLEVERE NAVI-NACHRÜSTUNG
Besonders imponiert den Testern die Möglichkeit, den Z-E3150 ganz unkompliziert zum Navi aufzurüsten. In der Grundversion als Moniceiver für 559 Euro erhältlich, lässt sich der Infotainer einfach per SD-Karte mit der Navisoftware Z-EMAP50 (139 Euro) erweitern: „Geboten wird die bekannte und bewährte iGo-Primo-Software mit Karten von 47 europäischen Ländern, Sonderziel-Datenbank, TMC und 3-D Darstellung.“
Doch auch ohne die Zusatzsoftware kann man mit dem Z-E3150 navigieren. „Denn dank der Smartlinkfunktion kann der Bildschirminhalt von Smartphones auf den ZENEC gespiegelt werden“, erklären die Fachjournalisten. „Die Apps, also auch die Navigation auf dem Handy, können dann über den Touchscreen des ZENEC genutzt werden.“

FAZIT
„Das Z-E3150 schlägt sich in Labor und Praxis hervorragend“, urteilen die erfahrenen Tester abschließend. „Die Ausstattung ist komplett, die Performance überzeugend und die Fahrzeuganbindung vorbildlich. Ein tolles Infotainmentpaket für den AUDI A3 zu einem sehr attraktiven Preis!“

Navigation und Multimedia im Fahrzeug, dafür steht die Marke Zenec, im deutschsprachigen Raum der Marktführer für In Car Multimedia. Von Festeinbaunavigationen und Multimediasystemen bis zu ergänzendem Zubehör wie Rückfahrkameras oder Monitoren – die Zenec Produktpalette bietet überzeugende Komplettlösungen für jedes Auto.
Zenec-Geräte werden exklusiv über Europas größten Car-Media Spezialisten, die ACR AG, vertrieben. Das Netzwerk aus 150 ACR-Fachhändlern garantiert deutschlandweit eine kompetente Beratung und einen fachgerechten Einbau aller Geräte.

Kontakt
Zenec by ACR
Denny Krauledat
Bohrturmweg 1
5330 Bad Zurzach
0041-56-269 64 47
Denny.Krauledat@acr.eu
http://www.zenec.com

Allgemein

Sparkling Test Performance: ZENEC Infotainer Z-E2060 for VW T5

Thorough test conducted by German Car & Hifi magazine (01/2019): ZENEC’s new multimedia system for the VW T5 Multivan and California awarded the „Highlight“ accolade.

Sparkling Test Performance: ZENEC Infotainer Z-E2060 for VW T5

ZENEC Z-E2060: Infotainer for VW T5 tested

The triumphal march of the vehicle-specific ZENEC E>GO Series continues. Specially developed for the VW T5 Multivan and California, the new Infotainer Z-E2060 is another really successful model in the product range of the Swiss multimedia specialist ZENEC. The German Car & HiFi trade magazine has now thoroughly tested the „Bulli Specialist“ in issue 01/2019. „A great entertainment solution for the VW T5“, is the enthusiastic verdict of the trade journalists, awarding the Z-E20160 the „Highlight“ accolade.

PERFECT FIT FOR VW T5 MULTIVAN
As regards vehicle integration the Z-E2060 has already convinced the testers right down the line. ZENEC’s new infotainer integrates not only perfectly in the instrument panel of the latest Bulli, but with its comprehensive features and functionality is also perfectly tailored to the VW T5 – including all electrical connections. „The CAN interface enables communication with the onboard vehicle electronics“, say the journalists of the multimedia device: „functions like steering wheel remote control, parking radar, and climate control are supported by the Z-E2060“.

MULTIMEDIA FOR EXPERTS
With a CD/DVD drive, two USB connections, and the HDMI port the Z-E2060 is optimally equipped with all the multimedia functions, according to the tech journalists. In addition there is the DAB+ tuner for „crystal clear noise-free reception“ of digital radio, as well as many sound tools; for example, the 10-band equalizer and finely adjustable time alignment. „In the test lab the Z-E2060 does not put a foot wrong“, is the verdict of the critical journalists. „Picture quality and sound are also impressive.“

OPTIMAL OPERATION, OPTIMAL PRICING
The journalists agree that the „new“ ZENEC will excite drivers of the Bulli – and not just because of the „attractive“ price. Also the ease of use leaves nothing to be desired for the Car & HiFi testers. „Thanks to the clear menus, hard keys and rotary knobs you soon have the wide range of functions of the Z-E2060 under control. The large 6.5-inch (16.5 cm) capacitive touchscreen is brilliant and reacts promptly at the touch of a finger.“

TWOFOLD NAVIGATION SOLUTION
The Z-E2060 is able to not only use multimedia, but can also be used as a navigation system – SmartLink makes that possible: „This is because the SmartLink function allows the screen content of the smartphone to be mirrored on the ZENEC“, explain the testers. „The apps, including navigation on the mobile phone, can then be controlled from the touchscreen of the ZENEC.“ This is done by simply connecting the Android phone to one of the two USB ports.
But even without SmartLink the ZENEC Infotainer can be upgraded to a navigation device extremely easily. „If you would rather have offline navigation integrated, simply order the Z-EMAP50 software at the same time to turn the ZENEC from a moniceiver into a full-function navitainer“, is the enthusiastic opinion of the testers.

SUMMARY WITH FLYING COLORS
According to the verdict of the tech journalists the Z-E2060 has „mastered the test course with flying colors“. „With the Z-E2060 ZENEC offers the full range of media, communications and navigation features for the popular Bulli VW T5“, states the summary of the well-respected tech journalists. The Z-E2060 is, according to the testers, „a great entertainment solution for the VW T5“.

The brand Zenec stands for pure in-car multimedia. Moniceivers, naviceivers, roof mount and universal monitors sum to a well rounded portfolio of in-car products. Added to that are accessory components like rear view cameras and headphones. All Zenec devices are perfectly compatible with one another.
The Zenec multimedia range is perceived to follow the edge of technology, but also to stand out with an exceptional price/performance value. Yet, quality before quantity is the other important maxim given, Zenec is strictly adhering to.
In 2008, Zenec brought the first E>GO model onto the market, thereby immediately establishing a completely new category of device: the vehicle-specific naviceiver. E>GOs are a perfect fit – visually and technically – in the respective target vehicle, without additional bezels, adapters and hours of installation work. With the new line up 2018 there are E>GOs to fit into over 60 models of vehicle.

Company-Contact
Zenec by ACR (engl.)
Denny Krauledat
Bohrtumweg 1
5300 Bad Zurzach
Phone: 0041-56-269 64 47
E-Mail: denny.krauledat@acr.eu
Url: http://www.zenec.com

Press
punctum, Lechner und Peter GbR
Michaela Lechner
Schönstedtstr. 7
12043 Berlin
Phone: 030-61403817
E-Mail: micha@punctum-berlin.de
Url: http://www.punctum-berlin.de

Allgemein

Galvanische Trennung macht neue 48-Volt-Bordnetzarchitektur sicher

KDPOF stellt optische Konnektivität für Batteriemanagement-Systeme und integrierte Smart-Antenna-Module bereit

Galvanische Trennung macht neue 48-Volt-Bordnetzarchitektur sicher

KDPOFs optische Netzwerktechnologie bietet eine galvanische Trennung für Batteriemanagement-Systeme

KDPOF – führender Anbieter für Gigabit-Transceiver über POF (Polymere optische Faser) – macht mit seiner optischen Verbindungstechnologie dank der inhärenten galvanischen Trennung die neue 48-Volt-Bordnetzarchitektur sicher. „Die neue 48-Volt-Bordnetzarchitektur reizt die Grenzen der elektromagnetischen Verträglichkeit und der Sicherheitsanforderungen für Batteriemanagement-Systeme aus“, erläutert Carlos Pardo, CEO und Mitgründer von KDPOF. „Es bedarf neuer Sicherheitsvorkehrungen, denn bereits eine einzige Störung zwischen dem 48- und dem 12-Volt-Elektrosystem löst einen Kurzschluss aus, der aufgrund der Überspannung das gesamte 12-Volt-System beschädigen kann.“ Optische Verbindungen mit POF, wie das innovative Automotive Gigabit Ethernet POF (GEPOF) von KDPOF, sind eine optimale Methode für die galvanische Trennung, da sie Ethernet-kompatible Lösungen mit 100 Mbit/s und 1 Gbit/s sowie ausreichend Toleranz bieten, um in der rauen Automotive-Umgebung zu bestehen. Anwendungen wie Batteriemanagement-Systeme (BMS) und integrierte Smart-Antenna-Module profitieren von der inhärenten elektromagnetischen Verträglichkeit (EMV) von POF. KDPOF präsentiert seine GEPOF-Technologie auf dem Automotive Ethernet Congress am 13. und 14. Februar 2019 in München.

48 Volt erfordern galvanische Trennung

Das Chassis stellt ein gemeinsames Massepotenzial sämtlicher 48-Volt-Steuergeräte im Fahrzeug. Da die Impedanz des Chassis ungleich Null ist, wird ein erheblicher Teil des Rückstroms darüber abgeleitet; und ein Anteil des Rückstroms bahnt sich seinen Weg parallel: über die Abschirmung der Kupferkabel. „Ein OEM hat festgestellt, dass die Abschirmung von verdrillten, geschirmten Kabeln (Shielded Twisted Pair, STP) aufgrund des 48-Volt Starteffekts über 8A Rückstrom leiten kann“, ergänzt Carlos Pardo.

Die Notwendigkeit für ein allumfassendes Kommunikationsnetz im Fahrzeug, und speziell zwischen Steuergeräten, die unterschiedlichen Spannungsdomänen angehören, stellt zudem eine mögliche Gefahrenquelle dar. Folglich ist eine galvanische Trennung zwischen den Kommunikationsknoten notwendig. Jedes Ereignis, bei dem sich das 48- mit dem 12-Volt-System verbindet, beispielsweise aufgrund von nicht ausreichend galvanisch getrennten Leitungstransceivern, könnte die Steuergeräte im 12-Volt-Bereich zerstören.

Als Reaktion auf die Forderungen nach einer weiteren Reduktion der Treibhausgase bis 2021 kündigen OEMs und Tier1 für die nahe Zukunft neue Hybrid-Architekturkonzepte auf Basis zweier Versorgungsspannungen (12-/48-Volt) an. Ein weiteres Beispiel für den neuen, industrieweiten Technologietrend hin zu 48V Spannungsversorgung und dem Umgang mit ihr, ist die VDA 320 – eine Empfehlung für elektrische und elektronische Komponenten im Fahrzeug für die Entwicklung eines 48-Volt-Bordnetzes. Sie definiert Anforderungen, Prüfbedingungen und Prüfungen an elektrische, elektronische und mechatronische Komponenten und Systeme für den Einsatz in Kraftfahrzeugen mit einem 48-Volt-Bordnetz.

Batteriemanagement-Systeme

Auch die primären und sekundären Systeme der AC/DC- und DC/DC-Wandler müssen aufgrund der gefährlich hohen Spannung (über 25 Volt Wechselspannung oder 60 Volt Gleichspannung) galvanisch entkoppelt sein. Gemäß den Standards FMVSS 305 und ECE-R sollte vor und nach einem Aufprall eine Isolationssperre von mindestens 500 /V zwischen der Batterie und der elektrischen Masse erhalten bleiben. „Das ist eine hohe Anforderung, die ohne eine nahezu perfekte galvanische Trennung, wie sie Kupfer-basierte Netzwerke nicht leisten können, nicht zu erreichen ist“, ergänzt Carlos Pardo. Zudem ist das BMS eine sehr rauschintensive Umgebung und die Kommunikation anfällig für Störungen durch geleitete und eingestrahlte HF-Emissionen. Optische Verbindungen haben sich bezüglich EMV am robustesten erwiesen.

Smart-Antenna-Modul

Ein integriertes Smart-Antenna-Modul (ISA) besteht aus mehreren Antennen zum Empfang von Signalen, einem Antennen-Hub und einer Ethernet-Verbindung zu den Abnehmern des Antennensignals wie beispielsweise einem Radiotuner. Führte von jeder der verschiedenen Antennen im Auto ein eigenes Kabel zu ihrem entsprechenden Steuergerät, würde die Komplexität schnell unübersichtlich. Gigabit-Ethernet über POF eignet sich aufgrund seiner inhärenten EMV ideal für diese Verbindung. „Ist das Dach nicht metallisch oder hat es Öffnungen, setzt ein Koaxialkabel in einem konventionellen System eine große Energiemenge frei, die in das ISA zurückgestreut wird. Das beeinträchtigt die Leistung des ISA erheblich“, erläutert Carlos Pardo. POF anstelle des Koaxialkabels löst das Problem vollständig.

Über KDPOF

Das Fabless-Halbleiterunternehmen KDPOF bietet innovative Gigabit- und Langstrecken-Kommunikation über POF (Plastic Optical Fiber). KDPOF lässt die Gigabit-Vernetzung über POF Wirklichkeit werden, indem die KDPOF-Technologie POF-Links mit 1 GBit/s für Automobil, Industrie- und Heimnetzwerke bereitstellt. Das 2010 in Madrid, Spanien, gegründete Unternehmen bietet seine Technologie entweder als ASSP (Application Specific Standard Product) oder als IP (Intellectual Property) für die Integration in System-on-Chips (SoCs) an. Das adaptive und effiziente System funktioniert mit einer großen Bandbreite an optoelektronischen Bauelementen und kostengünstigen optischen Fasern mit großem Kerndurchmesser. Damit gewährleistet KDPOF den Automobilherstellern niedrige Risiken, geringe Kosten und kurze Markteinführungszeiten.

Firmenkontakt
KDPOF
Óscar Ciordia
Ronda de Poniente 14 2ºA
28760 Tres Cantos
+34 91 8043387
ma@ahlendorf-communication.com
http://www.kdpof.com

Pressekontakt
ahlendorf communication
Mandy Ahlendorf
Hermann-Roth-Straße 1
82065 Baierbrunn
+49 89 41109402
ma@ahlendorf-communication.com
http://www.ahlendorf-communication.com

Allgemein

Galvanic Isolation Secures New 48-volt Electrical Architectures

KDPOF Delivers Optical Connectivity for Battery Management Systems and Integrated Smart Antenna Modules

Galvanic Isolation Secures New 48-volt Electrical Architectures

KDPOF’s optical connectivity provides galvanic isolation for Battery Management Systems and Smart An

KDPOF – leading supplier for gigabit transceivers over POF (Plastic Optical Fiber) – provide their optical connectivity technology in order to secure new 48-volt electrical architectures via the inherent galvanic isolation. „The new 48-volt electrical architecture pushes the envelope in terms of electromagnetic compatibility and safety requirements,“ stated Carlos Pardo, CEO and Co-founder of KDPOF. „New safety precautions are needed, since even a single malfunction between the 48-volt and the 12-volt electrical system will lead to a short circuit, which can damage the entire 12-volt system due to overvoltage.“ Optical connections with POF, such as KDPOF’s innovative Automotive Gigabit Ethernet POF (GEPOF), provide the optimal means to achieve galvanic isolation, providing 100 Mbps and 1 Gbps Ethernet compatible solutions with enough margin to withstand the harsh automotive environment. Applications such as Battery Management Systems (BMS) and Integrated Smart Antenna (ISA) modules profit from the inherent Electromagnetic Compatibility (EMC) of POF. KDPOF will present their GEPOF technology at the Automotive Ethernet Congress on February 13 and 14, 2019 in Munich, Germany.

48 Volts Generate Need for Galvanic Isolation

The chassis is a common ground potential for all 48-volt ECUs in the car. As the chassis has a non-zero impedance, a significant return current will be conducted through it, and a portion of this return current will find its way through a parallel path: the copper cables“ shielding. „An OEM has stated that the shield of Shielded Twisted Pair (STP) cables can conduct more than 8A of return current due to the 48-volt jump start effect,“ added Carlos Pardo.

In addition, the need for a ubiquitous communications network within the vehicle, and particularly between ECUs belonging to different voltage domains, represents a source of potential hazards. Thus, it imposes the additional requirement of galvanic isolation between the communicating nodes. Any event that could cause the 48-volt to cross into the 12-volt, for example due to line transceivers that don“t provide sufficient galvanic isolation, might destroy the ECUs in the 12-volt domain.

With regulations driving car companies to reduce Greenhouse Gas (GHG) emissions further by 2021, a new hybrid architecture concept based on a two-voltage power line (12-/48-volt) is already in the advanced marketing announcements of OEMs and Tier-1. As a further example of this new industry-wide technological trend towards 48V power supply and the handling of it, the German VDA published recommendation 320, which covers electric and electronic components in vehicles for the development of a 48-volt power supply. It defines requirements, test conditions and tests performed on electric, electronic and mechatronic components and systems for use in motor vehicles with a 48-volt on-board power supply.

Battery Management Systems

Galvanic isolation is also necessary between the primary and secondary systems of both ac-dc and dc-dc converters due to the presence of hazardous high voltage (above 25 Vac or 60 Vdc). According to the FMVSS 305 and ECE-R standards, the isolation barrier between the battery and exposed conductive parts should maintain 500 /V before and after a crash impact. „This is a tough requirement that is very hard to reach without a nearly perfect isolation that copper-based networks are unable to ensure,“ added Carlos Pardo. Moreover, the BMS is a very noisy environment and communications are susceptible to disturbance by conducted and radiated RF emissions. Optical communications have been demonstrated to be the most robust regarding EMC.

Smart Antenna Modules

Integrated Smart Antenna (ISA) Modules consist of several antennas for signal reception, an Antenna Hub, and an Ethernet connection to the consumers of the antenna signals such as a radio device. If each of the several antennas in a car is routed to its respective ECU with its own cable, the complexity soon becomes unacceptable. The Antenna Hub routes all signals from each antenna to an Ethernet network connected to all receptors of the signals. Gigabit Ethernet over POF is ideally suited for an Ethernet connection due to its natural EMC-free property. „In conventional systems, if the roof is not metallic, or has openings, an immense amount of energy is radiated by the coaxial cable that is coupled back into the ISA. This seriously degrades the ISA performance,“ explained Carlos Pardo. Replacing the coaxial cable with POF completely solves this issue.

About KDPOF

Fabless semiconductor supplier KDPOF provides innovative gigabit and long-reach communications over Plastic Optical Fiber (POF). Making gigabit communication over POF a reality, KDPOF technology supplies 1 Gbps POF links for automotive, industrial, and home networks. Founded in 2010 in Madrid, Spain, KDPOF offer their technology as either ASSP or IP (Intellectual Property) to be integrated in SoCs (System-on-Chips). The adaptive and efficient system works with a wide range of optoelectronics and low-cost large core optical fibers, thus delivering carmakers low risks, costs and short time-to-market.

Company-Contact
KDPOF
Óscar Ciordia
Ronda de Poniente 14 2ºA
28760 Tres Cantos
Phone: +34 91 8043387
E-Mail: ma@ahlendorf-communication.com
Url: http://www.kdpof.com

Press
ahlendorf communication
Mandy Ahlendorf
Hermann-Roth-Straße 1
82065 Baierbrunn
Phone: +49 89 41109402
E-Mail: ma@ahlendorf-communication.com
Url: http://www.ahlendorf-communication.com

Allgemein

Multimedia Giant: ZENEC Infotainer Z-N956 with Huge Display

Equipped with 9″/22.9 cm High Definition touchscreen, the new ZENEC 2-DIN system provides maximum entertainment with the greatest possible ease of use

Multimedia Giant: ZENEC Infotainer Z-N956 with Huge Display

Z-N956: Infotainer with huge display

With the new 9″/22.9 cm HD display infotainer Z-N956, the Swiss multimedia specialist ZENEC has an absolute premium device in its product range: a multimedia system equipped with every refinement for anyone wanting maximum entertainment, maximum comfort, and maximum safety in their car.

RESPONSIVE 9″ HD DISPLAY
Highlight of the new ZENEC infotainer is the big capacitive 9″ / 22.9 cm touchscreen with a tough glass surface and a HD LCD-TFT display with 1280 x 720 pixels resolution. Whether you are looking at videos or maps in the navigation mode – the high definition screen impresses with its natural color rendering, detailed image presentation, high brightness level and large contrast range.

SAFE DRIVING BY EASE OF USE
Especially for infotainers with a large range of functions, the ease of use is an important quality aspect. The highly responsive capacitive touchscreen of the Z-N956 is operated by light swiping and tapping only. Intuitively controlled functions, the logical menu navigation, and the well laid out design with large touch buttons enable safe operation of the system while driving.

ENTERTAINMENT TO SATISFY THE HIGHEST DEMANDS
Ease of use and modern entertainment functions – that is what the new ZENEC 2-DIN infotainer stands for. The integrated DAB+ twin tuner offers digital radio reception with impressive sound quality. Uninterrupted reception is ensured by the DABDAB/DABFM Service Following function.
The Z-N956 has two USB ports that can be used for A/V playback and for connecting iPhones or Android smartphones. In addition a Bluetooth unit provides comfortable hands-free calling and music streaming via A2DP. Also convincing are the sophisticated audio functions of the Z-N956, incorporating a DSP chip with 5-channel time alignment, a 10-band graphic equalizer, as well as an active crossover with high and low-pass filters.

ANDROID AUTO SMARTPHONE INTEGRATION
The Z-N956 is Google Android Auto certified, integrating supported apps of Android smartphones for easiest access and control via device display: for example Google Maps, Spotify, Youtube or huge online music libraries. Upon connection of an Android smartphone, the apps appear on the display of the Z-N956, for most convenient control by touchscreen, or the Google voice command assistant.

NAVIGATE SAFELY – IN PASSENGER CARS AND MOTORHOMES
For the Z-N956 two navigation packages are available that expand the infotainer for specific purposes: the Z-EMAP56 for cars, and the Z-EMAP56-MH suited for motorhomes. Both navigation packages contain digital maps for 47 European countries with 6.5 million Premium POIs. The map data can be updated for 3 years free of charge.
In the case of Z-EMAP56-MH important special functions for motorhomes are provided, such as preconfigured vehicle profiles, the input of vehicle parameters, and a comprehensive camping and motorhome stopover sites database. Of interest for use in motorhomes is the feature whereby up to three rear-view cameras can be connected to the Z-N956 – controlled directly via the CAM soft key. In addition, the Z-N956 can transmit audio signals to external Bluetooth speakers and headphones so that you can also enjoy your music outside your motorhome.

The brand Zenec stands for pure in-car multimedia. Moniceivers, naviceivers, roof mount and universal monitors sum to a well rounded portfolio of in-car products. Added to that are accessory components like rear view cameras and headphones. All Zenec devices are perfectly compatible with one another.
The Zenec multimedia range is perceived to follow the edge of technology, but also to stand out with an exceptional price/performance value. Yet, quality before quantity is the other important maxim given, Zenec is strictly adhering to.
In 2008, Zenec brought the first E>GO model onto the market, thereby immediately establishing a completely new category of device: the vehicle-specific naviceiver. E>GOs are a perfect fit – visually and technically – in the respective target vehicle, without additional bezels, adapters and hours of installation work. With the new line up 2018 there are E>GOs to fit into over 60 models of vehicle.

Company-Contact
Zenec by ACR (engl.)
Denny Krauledat
Bohrtumweg 1
5300 Bad Zurzach
Phone: 0041-56-269 64 47
E-Mail: denny.krauledat@acr.eu
Url: http://www.zenec.com

Press
punctum, Lechner und Peter GbR
Michaela Lechner
Schönstedtstr. 7
12043 Berlin
Phone: 030-61403817
E-Mail: micha@punctum-berlin.de
Url: http://www.punctum-berlin.de

Allgemein

Glanzleistung: ZENECs Infotainer Z-E2060 für VW T5 im Test

Von der Zeitschrift Car & HiFi (01/2019) auf Herz und Nieren geprüft: ZENECs neues Multimediasystem für den VW T5 Multivan und California wird als „Highlight“ ausgezeichnet.

Glanzleistung: ZENECs Infotainer Z-E2060 für VW T5 im Test

ZENEC Z-E2060: Infotainer für VW T5 getestet

Der Siegeszug der fahrzeugspezifischen ZENEC E>GO Reihe geht weiter: Auch mit dem neuen Infotainer Z-E2060, speziell entwickelt für den VW T5 Multivan und California, hat der Schweizer Multimediaspezialist ein echtes Erfolgsmodell im Programm. Die Zeitschrift Car & HiFi hat den „Bulli-Spezialisten“ jetzt in Heft 01/2019 gründlich getestet. „Eine tolle Infotainment-Lösung für den VW T5“, urteilen die Fachjournalisten begeistert und zeichnen den Z-E2060 mit dem Prädikat „Highlight“ aus.

PASSGENAU FÜR DEN VW T5 MULTIVAN
Bereits in punkto Fahrzeugintegration überzeugt der Z-E2060 die Tester auf ganzer Linie. ZENECs neuer Infotainer integriert sich nicht nur passgenau ins Armaturenbrett des modernen Bullis, sondern ist mit seiner umfangreichen Ausstattung und Funktionalität auch perfekt auf den VW T5 zugeschnitten – inklusive aller elektrischen Anschlüsse. „Dank des CAN-Interfaces funktioniert die Kommunikation mit der Bordelektronik“, attestieren die Journalisten dem Multimediagerät, „Funktionen wie Lenkradfernbedienung, Parkradar oder Klimasteuerung werden vom Z-E2060 unterstützt.“

MULTIMEDIA FÜR EXPERTEN
Mit CD/DVD-Laufwerk, zwei USB-Anschlüssen und dem HDMI-Port ist das Z-E2060, so die Fachjournalisten, optimal mit allen Multimediafunktionen ausgestattet. Dazu kommen der DAB+ Tuner für einen „glasklaren, rauschfreien Empfang“ von Digitalradio sowie zahlreiche Klangtools, beispielsweise 10-Band Equalizer oder eine fein justierbare Laufzeitkorrektur. „Messtechnisch lässt sich der Z-E2060 nichts zuschulden kommen“, urteilen die kritischen Journalisten. „Bildqualität und Klang sind überzeugend.“

OPTIMALES HANDLING, OPTIMALE PREISGESTALTUNG
Die Fachjournalisten sind sich einig, dass ZENECs „Neuer“ die Bulli-Fahrer begeistern wird – nicht nur aufgrund des „günstigen“ Preises von 599 Euro. Auch der Bedienkomfort lässt für die Car & HiFi Tester keine Wünsche offen. „Dank übersichtlicher Menüs, den Hardkeys und den Drehreglern hat man die Funktionsvielfalt des Z-E2060 schnell im Griff. Der große kapazitive 6,5 Zoll (16,5 cm) Touchscreen mit brillanter Darstellung reagiert prompt und zuverlässig auf jeden Fingertipp.“

ZWEIFACHE NAVI-LÖSUNG
Doch der Z-E2060 kann nicht nur Multimedia, sondern lässt sich auch als Navigationssystem nutzten – Smartlink macht es möglich: „Dank der Smartlink-Funktion kann der Bildschirminhalt von Android Smartphones auf den ZENEC gespiegelt werden“, erklären die Tester. „Die Apps, also auch die Navigation auf dem Handy, können dann über den Touchscreen des ZENECs gesteuert werden.“ Dafür wird das Android-Telefon einfach über einen der beiden USB-Ports angeschlossen.
Aber auch ohne Smartlink lässt sich der ZENEC Infotainer extrem günstig zum Navigationsgerät aufrüsten. „Wer lieber eine Offline-Navigation integriert haben möchte, bestellt einfach die Software Z-EMAP50 (139 Euro) dazu, und der ZENEC wird vom Moniceiver zum vollwertigen Navitainer“, urteilen die Tester begeistert. Für ca. 750 Euro hat nun der Bulli-Fahrer ein perfekt integriertes Navigationsgerät in seinem Fahrzeug.

FAZIT: MIT BRAVOUR
Laut Urteil der Fachjournalisten hat der Z-E2060 den „Testparcours mit Bravour gemeistert“.
„Mit dem ZENEC Z-E2060 bietet ZENEC das volle Medien-, Kommunikations- und Navigationsprogramm für den beliebten Bulli VW T5“, lautet das Fazit der renommierten Fachjournalisten. Der Z-E2060 ist, so die Tester, ein echtes Highlight, „eine tolle Infotainment-Lösung für den VW T5“.

Navigation und Multimedia im Fahrzeug, dafür steht die Marke Zenec, im deutschsprachigen Raum der Marktführer für In Car Multimedia. Von Festeinbaunavigationen und Multimediasystemen bis zu ergänzendem Zubehör wie Rückfahrkameras oder Monitoren – die Zenec Produktpalette bietet überzeugende Komplettlösungen für jedes Auto.
Zenec-Geräte werden exklusiv über Europas größten Car-Media Spezialisten, die ACR AG, vertrieben. Das Netzwerk aus 150 ACR-Fachhändlern garantiert deutschlandweit eine kompetente Beratung und einen fachgerechten Einbau aller Geräte.

Kontakt
Zenec by ACR
Denny Krauledat
Bohrturmweg 1
5330 Bad Zurzach
0041-56-269 64 47
Denny.Krauledat@acr.eu
http://www.zenec.com

Allgemein

Multimedia-Gigant: ZENECs Infotainer Z-N956 mit Riesendisplay

Ausgestattet mit 9″/22,9 cm High Definition Touchscreen sorgt ZENECs neues 2-DIN System für maximales Entertainment – mit größtmöglichem Bedienkomfort

Multimedia-Gigant: ZENECs Infotainer Z-N956 mit Riesendisplay

Z-N956: Infotainer mit Riesendisplay

Mit dem neuen 9″/22,9 cm HD Display Infotainer Z-N956 (UVP 799 Euro) hat der Schweizer Multimediaspezialist ZENEC ein absolutes Premium-Gerät im Programm – ein mit allen Raffinessen ausgestattetes Multimediasystem für alle, die maximales Entertainment, maximalen Komfort und maximale Sicherheit in ihrem Fahrzeug wollen.

REAKTIONSSCHNELLES RIESENDISPLAY
Highlight des neuen ZENEC Infotainers ist der große kapazitive 9″ / 22,9 cm TFT LCD Touchscreen mit robuster Glasoberfläche und einer hohen Auflösung von 1280 x 720 Pixeln. Ob man Videos oder Karten im Navimodus betrachtet – das High Definition Display begeistert mit natürlicher Farbwiedergabe, detailierter Bilddarstellung, hoher Leuchtkraft und großem Kontrastumfang.

BEDIENKOMFORT FÜR MEHR SICHERHEIT
Gerade bei Infotainern mit großem Funktionsumfang ist die einfache Bedienbarkeit ein wichtiges Thema. Der reaktionsschnelle kapazitive Touchscreen des Z-N956 lässt sich mit leichten Berührungen steuern. Intuitiv bedienbare Funktionen, die logische Menüführung und das übersichtliche Design mit den großen Touchbuttons ermöglichen eine sichere Bedienung des Systems während der Fahrt.

ENTERTAINMENT FÜR HÖCHSTE ANSPRÜCHE
Bedienkomfort und moderne Entertainmentfunktionen – dafür steht der neue ZENEC 2-DIN Infotainer. Der integrierte DAB+ Twin Tuner bietet digitalen Radioempfang mit beeindruckender Soundqualität. Für einen unterbrechungsfreien Empfang sorgt die DABDAB/DABFM Service Following Funktion.
Der Z-N956 verfügt über zwei USB-Ports, die zur A/V Wiedergabe und zum Anschluss von iPhones oder Android Smartphones genutzt werden können. Dazu kommt eine Bluetooth Einheit für bequemes Freisprechen und Musikstreaming via A2DP. Überzeugend sind auch die anspruchsvollen Audiofunktionen des Z-N956: ein DSP Chip mit 5-Kanal Laufzeitkorrektur, ein graphischer 10-Band Equalizer sowie eine Aktivweiche mit Hoch- und Tiefpassfiltern.

GUTE FAHRT MIT ANDROID AUTO
Der Z-N956 ist Google Android Auto zertifiziert, daher kann man auch im Fahrzeug auf kompatible Apps und Online-Dienste von Android Smartphones zugreifen, zum Beispiel auf Google Maps oder die riesigen Online-Musikbibliotheken. Die Apps werden automatisch auf dem Display des Z-N956 eingeblendet und lassen sich bequem via Touchscreen oder per Sprachbefehl über den Google Sprachassistenten steuern.

SICHER NAVIGIEREN – AUCH IM REISEMOBIL
Für den Z-N956 sind zwei Navipakete lieferbar, die den Infotainer zielgerichtet ergänzen: Z-EMAP56 für PKWs (UVP: 129 Euro) und Z-EMAP56-MH speziell für Reisemobile (UVP: 199 Euro). Beide Navipakete enthalten digitale Karten für 47 europäische Länder mit 6,5 Millionen Premium Sonderzielen – die Kartendaten können 3 Jahre kostenfrei aktualisiert werden.
Dazu kommen bei Z-EMAP56-MH wichtige Reisemobil-Sonderfunktionen, zum Beispiel vorkonfigurierte Fahrzeugprofile, die Eingabe von Fahrzeugparametern sowie eine umfangreiche Stell- und Campingplatzdatei. Interessant für den Einsatz im Wohnmobil: An den Z-N956 lassen sich bis zu drei Rückfahrkameras anschließen und direkt über die CAM Sensortaste steuern. Der Z-N956 kann Audiosignale an externe Bluetooth Lautsprecher übertragen, so dass man Musik auch außerhalb des Reisemobils genießen kann.

Navigation und Multimedia im Fahrzeug, dafür steht die Marke Zenec, im deutschsprachigen Raum der Marktführer für In Car Multimedia. Von Festeinbaunavigationen und Multimediasystemen bis zu ergänzendem Zubehör wie Rückfahrkameras oder Monitoren – die Zenec Produktpalette bietet überzeugende Komplettlösungen für jedes Auto.
Zenec-Geräte werden exklusiv über Europas größten Car-Media Spezialisten, die ACR AG, vertrieben. Das Netzwerk aus 150 ACR-Fachhändlern garantiert deutschlandweit eine kompetente Beratung und einen fachgerechten Einbau aller Geräte.

Kontakt
Zenec by ACR
Denny Krauledat
Bohrturmweg 1
5330 Bad Zurzach
0041-56-269 64 47
Denny.Krauledat@acr.eu
http://www.zenec.com

Allgemein

Retrofitting made easy: ZENEC’s license plate camera ZE-RVC55LP

The ZE-RVC55LP from ZENEC is an easy to install rear-view camera that is simply mounted on the license plate frame.

Retrofitting made easy: ZENEC

ZENEC ZE-RVC55LP: license plate camera

Can it be so easy to retrofit a rear-view camera? With the ZE-RVC55LP the Swiss multimedia specialist ZENEC now has a flexible license plate camera on the market that can be mounted with just a few steps to the existing license plate frame. The high resolution ZE-RVC55LP can therefore be used as a rear-view or as a front camera.
Equipped with a CMOS sensor that is very sensitive to light, the universal ZE-RVC55LP delivers a detailed, high contrast image, even in poor light conditions and during twilight. For the image output you can choose between a normal or a mirror image. The large horizontal 140° angle of view ensures an excellent overview of what is going on behind the vehicle.
High quality materials and a robust construction guarantee high weather resistance, and hence a long life. Thanks to the special camera housing – built to Protection Class IP69K, the highest standard for water and moisture protection – the ZE-RVC55LP is optimally protected against spray and dust. The wide working temperature range from -30° C to +75° C means the view to the rear is clear at all times, even under extreme temperature and weather conditions.
ZENEC’s new rear-view camera is suitable for all current EU and Swiss plastic license plate frames and, due to the compact construction, can be installed quickly and inconspicuously. A 3-piece system cable (2 x 0.7 m plus 1 x 7 m separable lengths) is also part of the kit.
The ZE-RVC55LP can be connected to all 2-DIN A/V devices (multimedia systems, naviceivers, monitors) that have a rear-view camera input.

The brand Zenec stands for pure in-car multimedia. Moniceivers, naviceivers, roof mount and universal monitors sum to a well rounded portfolio of in-car products. Added to that are accessory components like rear view cameras and headphones. All Zenec devices are perfectly compatible with one another.
The Zenec multimedia range is perceived to follow the edge of technology, but also to stand out with an exceptional price/performance value. Yet, quality before quantity is the other important maxim given, Zenec is strictly adhering to.
In 2008, Zenec brought the first E>GO model onto the market, thereby immediately establishing a completely new category of device: the vehicle-specific naviceiver. E>GOs are a perfect fit – visually and technically – in the respective target vehicle, without additional bezels, adapters and hours of installation work. With the new line up 2018 there are E>GOs to fit into over 60 models of vehicle.

Company-Contact
Zenec by ACR (engl.)
Denny Krauledat
Bohrtumweg 1
5300 Bad Zurzach
Phone: 0041-56-269 64 47
E-Mail: denny.krauledat@acr.eu
Url: http://www.zenec.com

Press
punctum, Lechner und Peter GbR
Michaela Lechner
Schönstedtstr. 7
12043 Berlin
Phone: 030-61403817
E-Mail: micha@punctum-berlin.de
Url: http://www.punctum-berlin.de

Allgemein

Versatile Infotainer: ZENEC Z-E3150 for the AUDI A3

ZENEC’s 2-DIN infotainer for the AUDI A3 combines the latest multimedia functions with optimal in-vehicle integration and can be easily upgraded to a naviceiver

Versatile Infotainer: ZENEC Z-E3150 for the AUDI A3

Z-E3150: Infotainer for AUDI A3

Multimedia specialist ZENEC expands its product range with another vehicle-specific E>GO infotainer: the Z-E3150 from the Essential II Series is the optimal multimedia retrofit for all AUDI A3 8P/8PA models. Top DAB+ radio reception, comprehensive media compatibility and easy smartphone connection – the Z-E3150 is an allrounder that is conveniently controlled from the capacitive touch-sensitive 7″/17.8 cm screen.

PERFECT INTEGRATION IN THE AUDI A3
Radically simpler integration in the specific target vehicle is what distinguishes the E>GO series: a system solution specifically designed for the vehicle. The Z-E3150 is technically and visually tailored to the AUDI A3: due to its specific construction, design of the front control panel and the red/white switchable button illumination it blends in perfectly with the AUDI A3 8P/8PA models. Interfaced with the vehicle electronics via the CAN bus, it supports comfort functions like connection to the driver information system (FIS) or the multifunction steering wheel, and the display of OPS and ECON Climatronic.

MAKES EVERY TRIP MORE ENTERTAINING
Watching DVDs, playing CDs or using a USB stick or smartphone for audio and video playback – no chance of getting bored with so many entertainment options on offer from the Z-E3150. Naturally you can also just listen to radio if you want – in top digital quality. The integrated DAB+ double tuner ensures interference-free reception and boasts Service Following, dynamic station list, MOT Slideshow and DLS text.
A 10-band graphic EQ and the DSP based 5-channel time alignment offer comprehensive settings for optimal adjustment of the sound to personal preferences.

DREAM TEAM: E>GO & ANDROID SMARTPHONES
Thanks to the integrated SmartLink Direct function Android smartphones can be used with the Z-E3150 reliably and directly in any AUDI A3. Simply dock your mobile phone via a USB connection to the E>GO – the screen content of the Android smartphone is then immediately mirrored on the display of the ZENEC infotainer. This enables all apps including the sat nav apps to be accessed without touching the mobile device – that is connected driving in a new dimension.
The Z-E3150 supports the Made for iPod/iPhone functionality of Apple devices. Naturally the E>GO can also use Bluetooth handsfree for conveniently dealing with phone calls via the hands-free system, and streaming music.

Z-E3150: COMFORT AND SAFETY
ZENEC’s new E>GO stands for driving comfort, and enhanced driving safety in the AUDI A3; and not only because of the uncomplicated, intuitive operation of the device while driving. The vehicle status indication shown on the display gives warning of any open doors, open trunk lid or open engine hood, and provides information about the state of the vehicle lighting. Plus there is a cockpit real time display of the actual vehicle data: the tank fill level in liters, the battery voltage, and the outside temperature are clearly presented on the display of the Z-E3150. In addition there are also indications showing if the driver’s seat belt is fastened or the parking brake is applied (depending on the build year of the A3 model).

UPGRADABLE: FROM INFOTAINER TO NAVICEIVER
If the occasional use of sat nav apps via the smartphone is not enough, you can easily upgrade the Z-E3150 with the Z-EMAP50 navigation package, obtainable as an option, to a fully-fledged permanently installed in-car naviceiver. High resolution 3D maps with coverage for 47 European countries and more than 6.5 million Premium POIs, TMC, Text-to-Speech announcement of street names and a host of nav functions make this E>GO the perfect navigator. The maps can be updated for one year free of charge.

The brand Zenec stands for pure in-car multimedia. Moniceivers, naviceivers, roof mount and universal monitors sum to a well rounded portfolio of in-car products. Added to that are accessory components like rear view cameras and headphones. All Zenec devices are perfectly compatible with one another.
The Zenec multimedia range is perceived to follow the edge of technology, but also to stand out with an exceptional price/performance value. Yet, quality before quantity is the other important maxim given, Zenec is strictly adhering to.
In 2008, Zenec brought the first E>GO model onto the market, thereby immediately establishing a completely new category of device: the vehicle-specific naviceiver. E>GOs are a perfect fit – visually and technically – in the respective target vehicle, without additional bezels, adapters and hours of installation work. With the new line up 2018 there are E>GOs to fit into over 60 models of vehicle.

Company-Contact
Zenec by ACR (engl.)
Denny Krauledat
Bohrtumweg 1
5300 Bad Zurzach
Phone: 0041-56-269 64 47
E-Mail: denny.krauledat@acr.eu
Url: http://www.zenec.com

Press
punctum, Lechner und Peter GbR
Michaela Lechner
Schönstedtstr. 7
12043 Berlin
Phone: 030-61403817
E-Mail: micha@punctum-berlin.de
Url: http://www.punctum-berlin.de

Allgemein

Vielseitiger Infotainer: ZENECs Z-E3150 für den AUDI A3

ZENECs 2-DIN Infotainer für den AUDI A3 kombiniert aktuelle Multimediafunktionen mit optimaler Fahrzeugintegration und lässt sich einfach zum Navi erweitern

Vielseitiger Infotainer: ZENECs Z-E3150 für den AUDI A3

Z-E3150: Infotainer für AUDI A3

Multimediaspezialist ZENEC erweitert seine Produktpalette um einen weiteren fahrzeugspezifischen E>GO Infotainer: Der Z-E3150 (UVP: 559 Euro) aus der Essential II Reihe ist die optimale Multimedianachrüstung für alle AUDI A3 8P/8PA Modelle. Top DAB+ Radioempfang, umfassende Medienkompatibilität und einfache Smartphone-Anbindung – der Z-E3150 ist ein Allrounder, der sich über den kapazitiven, berührungsempfindlichen 7″/17,8 cm TFT Touchscreen komfortabel bedienen lässt.

PERFEKTE INTEGRATION IN DEN AUDI A3
Die Integration in die jeweilige Zielfahrzeug radikal zu vereinfachen, zeichnet die E>GO Serie aus: eine gezielt auf das Fahrzeug entwickelte Systemlösung. Der Z-E3150 ist optisch und technisch optimal auf den AUDI A3 abgestimmt – aufgrund seiner spezifischen Bauform, des Designs der Bedienfront und der rot/weiß umschaltbaren Tastenbeleuchtung harmoniert er perfekt mit den AUDI A3 8P/8PA Modellen. Via CAN-Bus mit der Fahrzeugelektronik vernetzt, werden Komfortfunktionen wie die Anbindung an das FIS oder das Multifunktionslenkrad sowie die Anzeigen von OPS und ECON-Climatronic unterstützt.

MACHT JEDE FAHRT UNTERHALTSAMER
DVDs schauen, CDs abspielen oder einen USB-Stick oder Smartphone zur Audio/Video-Wiedergabe nutzen – Langeweile hat bei den vielfältigen Unterhaltungsoptionen des Z-E3150 keine Chance. Selbstverständlich kann man aber auch einfach „nur“ Radio hören – in bester Digitalqualität. Der integrierte DAB+ Doppeltuner sorgt für störungsfreien Empfang und punktet mit Service Following, dynamischer Senderliste, MOT Slideshow und DLS-Text.
Ein 10-Band Grafik-EQ und die DSP basierte 5-Kanal Laufzeitkorrektur bieten umfangreiche Einstellungen, um den Klang optimal auf die eigenen Vorlieben anzupassen.

DREAMTEAM: DER E>GO & ANDROID SMARTPHONES
Dank der integrierten Smartlink direct Funktion lassen sich Android Smartphones mit dem Z-E3150 in jedem AUDI A3 sicher und direkt nutzen: Einfach das Handy via USB an den E>GO andocken – die Bildschirminhalte von Androids sind dann sofort auf dem Display des ZENEC Infotainers gespiegelt. So lassen sich alle Apps, inklusive der Navi-Apps, aufrufen, ohne das Mobilgerät zu berühren – das ist vernetztes Fahren in einer neuen Dimension.
Bei Apple-Geräten unterstützt der Z-E3150 die Made for iPod/iPhone Funktionalität. Selbstverständlich kann der E>GO auch Bluetooth Handsfree, so dass man über die Freisprecheinrichtung bequem telefonieren und Musik komfortabel streamen kann.

Z-E3150: KOMFORT UND SICHERHEIT
ZENECs neuer E>GO steht für Fahrkomfort und noch mehr Fahrsicherheit im AUDI A3. Nicht nur aufgrund der unkomplizierten, intuitiven Bedienung des Geräts während der Fahrt. Die auf dem Display einblendbare Fahrzeugstatus-Anzeige warnt vor geöffneten Türen, offenem Kofferraumdeckel oder geöffneter Motorhaube und informiert über den Zustand der Fahrzeugbeleuchtung. Dazu kommt eine Cockpit Echtzeitanzeige der aktuellen Fahrzeugdaten: Der Tankinhalt in Litern, die Batteriespannung oder die Außentemperatur werden übersichtlich auf dem Display des Z-E3150 dargestellt. Darüberhinaus wird angezeigt, ob der Fahrer angeschnallt oder die Feststellbremse angezogen ist (abhängig vom Baujahr des A3-Modells).

AUSBAUFÄHIG: VOM INFOTAINER ZUM NAVICEIVER
Wem die sporadische Nutzung von Navi-Apps via Smartphone nicht reicht, kann den Z-E3150 mit dem optional erhältlichen Navipaket Z-EMAP50 (UVP: 139 Euro) einfach zum vollwertigen Festeinbau-Navi aufrüsten. Hochaufgelöste 3-D Karten von 47 europäischen Ländern mit mehr als 6,5 Millionen Premium P.O.I., TMC, Text-to-Speech Ansagen von Straßennamen und die vielfältigen Navifunktionen machen den E>GO Infotainer zum perfekten Navigator. Die Karten können ein Jahr lang kostenfrei aktualisiert werden.

Navigation und Multimedia im Fahrzeug, dafür steht die Marke Zenec, im deutschsprachigen Raum der Marktführer für In Car Multimedia. Von Festeinbaunavigationen und Multimediasystemen bis zu ergänzendem Zubehör wie Rückfahrkameras oder Monitoren – die Zenec Produktpalette bietet überzeugende Komplettlösungen für jedes Auto.
Zenec-Geräte werden exklusiv über Europas größten Car-Media Spezialisten, die ACR AG, vertrieben. Das Netzwerk aus 150 ACR-Fachhändlern garantiert deutschlandweit eine kompetente Beratung und einen fachgerechten Einbau aller Geräte.

Kontakt
Zenec by ACR
Denny Krauledat
Bohrturmweg 1
5330 Bad Zurzach
0041-56-269 64 47
Denny.Krauledat@acr.eu
http://www.zenec.com