Tag Archives: n-tv

Allgemein

Viebrockhaus „Deutschlands Kundensieger 2018“

n-tv und DISQ ermitteln Lieblingsmarken

Viebrockhaus "Deutschlands Kundensieger 2018"

Dirk Viebrock (Viebrockhaus) freut sich über den Testsieg (Bildquelle: Viebrockhaus)

Harsefeld / Bad Fallingbostel, 17. April 2018

Das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) hat im Auftrag des Fernsehsenders n-tv untersucht, welche Unternehmen und Marken in Deutschland beliebt sind und das Vertrauen der Verbraucher genießen. Viebrockhaus, spezialisiert auf den Bau besonders energieeffizienter Ein- und Mehrfamilienhäuser, ging dabei als eindeutiger Testsieger in der Kategorie „Massivhausbau“ hervor und wurde als „Deutschlands Kundensieger 2018“ ausgezeichnet.

1.145 deutsche Marken und Unternehmen aus 53 Branchen wurden für diese aktuelle Untersuchung in sieben Kategorien aufgeteilt. 60.000 Kunden fragte das DISQ, ob sie mit dem genannten Anbieter zufrieden waren, sich nochmal für ihn entscheiden und ihn weiterempfehlen würden. Mindestens 80 Kunden des jeweiligen Unternehmens mussten sich äußern, damit es in der Auswertung auch Berücksichtigung fand.

Aus Markenlieblingen werden Kundensieger
„Jeder Verbraucher beantwortet die Frage nach seinen Lieblingsmarken und präferierten Unternehmen ganz individuell“, so Markus Hamer, Geschäftsführer des DISQ. „Führt man als Marktforschungsinstitut aber 60.000 Kundenmeinungen zusammen, werden aus Einzelaussagen repräsentative Aussagen – und aus persönlichen Markenlieblingen werden Deutschlands Kundensieger.“

Bereits fünf Mal „Fairster Massivhausanbieter Deutschlands“
Nachdem Viebrockhaus bereits fünf Mal in Folge vom Wirtschaftsmagazin Focus-Money als „Fairster Massivhausanbieter Deutschlands“ ausgezeichnet wurde, ist das Prädikat von n-tv und DISQ als „Deutschlands Kundensieger“ bei Beliebtheit, Vertrauen und Weiterempfehlung ein weiterer Erfolg. „Wir freuen uns über dieses hervorragende Ergebnis“, so Dirk Viebrock, Vorstandsvorsitzender des in dritter Generation geführten Familienunternehmens. „Ich danke an dieser Stelle vor allem unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in allen Unternehmensbereichen sowie den Handwerksbetrieben unserer Mitgewerke. Denn nur durch ihren großartigen Einsatz ist diese tolle Bewertung möglich geworden. Und besonders danke ich natürlich unseren Kunden für ihr entgegengebrachtes Vertrauen und ihre Top-Bewertung.“

Das 1954 in Niedersachsen gegründete Unternehmen Viebrockhaus ist auf den Bau besonders energieeffizienter Ein- und Mehrfamilienhäuser spezialisiert. Die mehr als 50 Hausvarianten werden ausschließlich als aktuell beste KfW-Effizienzhäuser 40 Plus verwirklicht und sind besonders energiesparend, zukunftssicher und wertbeständig.

Weitere Informationen zu Viebrockhaus unter Tel.: 0800 8991000 oder www.viebrockhaus.de

In einem Viebrockhaus verbinden sich solides Handwerk und modernste Technik zu einem wohnlichen und zukunftsfähigen Zuhause. 1954 – vor über 60 Jahren – von Maurermeister Gustav Viebrock in Harsefeld gegründet, ist aus dem Unternehmen unter der Führung von Andreas Viebrock seit 1984 einer der größten Massivhaushersteller Deutschlands geworden. Seit September 2014 leitet sein Sohn Dirk Viebrock das Unternehmen. Über 30.000 Bauherren haben bereits mit Viebrockhaus ihren Traum von den eigenen Wänden verwirklicht. Das Unternehmen baut seit 2018 ausschließlich KfW-Effizienzhäuser 40 Plus, als Upgrade auch mit der in Deutschland einmaligen „Energiekostenlos-Garantie“.

Firmenkontakt
Viebrockhaus
Holger Scherf
Hartemer Weg 13
29683 Bad Fallingbostel
05162 9758-0
info@viebrockhaus.de
http://www.viebrockhaus.de

Pressekontakt
Dirk Paulus Kommunikation
Dirk Paulus
Am Stahlhammer 55
66121 Saarbrücken
0681 83909236
dp@dirkpaulus.de
http://www.dirkpaulus.de

Allgemein

fleet ad erweitert das Programm mit n-tv und schaut auf ein erfolgreiches Werbejahr zurück

fleet ad ist 2017 weiter gewachsen. Das Kölner Unternehmen hat seine Reichweite und Werbeumsätze deutlich gesteigert. Der neuste Deal: n-tv präsentiert sich 2018 mit mehr Inhalten im interaktiven Programm auf Tablets in Taxis.

fleet ad erweitert das Programm mit n-tv und schaut auf ein erfolgreiches Werbejahr zurück

fleet ad verlängert mit n-tv und schaut auf ein erfolgreiches Jahr zurück. (Bildquelle: fleet ad)

Köln, 04. Dezember 2017. fleed ad, der Kölner Spezialist für ein interaktives Unterhaltungsprogramm und Werbung auf Tablets in Taxis, ist 2017 weiter auf Wachstumskurs. Geschäftsführer Semih Stöcker rechnet zum Jahresende mit einem Umsatzplus von 200 Prozent. fleet ad konnte namhafte Unternehmen aus den verschiedensten Branchen wie Chemie, Energie, Kommunikation, Finanzen oder Tourismus als Neukunden gewinnen, darunter Telekom, Bringmeister, Ergo, HRS, Eurowings oder EnBW Energie Baden-Württemberg. Die Werbungtreibenden goutierten vor allem die verschiedenen Targetingmöglichkeiten nach Zeitschienen, Fahrtrouten oder Zielgruppen, genauso wie den Ausbau der Reichweite der Tablets. Denn inzwischen hat fleed ad 3.000 Taxis in mehr als 15 deutschen Städten unter Vertrag. „Wir sind sehr stolz, dass wir auch in diesem Jahr wieder unser Umsatzziel übertroffen haben. Den Rückenwind wollen wir nutzen, um 2018 weitere Kundengruppen zu erschließen, neue Werbeformen einzuführen und auch unser Taxinetz auszubauen“, erklärt Semih Stöcker, Geschäftsführer und Gründer von fleet ad.

Den Ausbau des Programms kann fleet ad bereits jetzt vermelden: Neben Sky Deutschland oder RTL ist auch der Medienpartner n-tv im kommenden Jahr wieder mit News aus Wirtschaft und Gesellschaft auf den fleet-ad-Tablets präsent. Mehr noch: n-tv liefert in den nächsten Monaten zusätzliche digitale Inhalte wie Sportmeldungen, Informationen rund um Wetter, Business oder Auto. Besonders attraktiv für Werbekunden sind zudem die neuen Umfelder Börsendaten, Fußball-Bundesliga oder Regionalwetter, das nach Postleitzahlen abgerufen werden kann. „Mehr Content bedeutet mehr Leistungsangebote für unsere Werbekunden. Gleichzeitig bauen wir damit den Service für Taxiunternehmen und ihre Fahrgäste aus“, bestätigt Stöcker, der seit Anfang 2017 den Usern über das Tablet auch kostenloses WiFi zur Verfügung stellt, sofern sie vorab Werbung auf ihrem Smartphone akzeptieren.

Um den steigenden Anforderungen aller Geschäftsfelder und -partner gerecht zu werden, stockt fleet ad aktuell personell auf. „Auch eine Expansion in andere Länder ist für uns mittelfristig denkbar. Damit erschließen wir uns neue Märkte und erhöhen die Nähe zu unseren ausländischen Kunden und Ansprechpartnern“, so Stöcker.

Bildmaterial zu „fleet ad“ erhalten Sie unter:
http://www.fleetad.de/presse/
Das Bildmaterial steht kostenfrei zur redaktionellen Verwendung. Bitte nehmen Sie den Bildnachweis „fleet ad“ auf.

Über fleet ad
fleet ad wurde 2015 gegründet, hat seinen Stammsitz in Köln und ist der Spezialist für ein interaktives Unterhaltungsprogramm auf Tablets in Taxis. Fahrgäste, Taxiunternehmen und Werbungtreibende profitieren gleichermaßen: Mit dem vielseitigen fleet-ad-Infochannel steht Werbekunden ein innovativer Kommunikationskanal zur Verfügung, der eine einkommensstarke und konsumorientierte Zielgruppe erreicht. In einem reizarmen Umfeld beschäftigen sich die Fahrgäste sowohl mit dem Programm, einem Mix aus Nachrichten, Wetterinformationen, Sport und Unterhaltung, als auch mit der Werbung intensiv, die bei einer hohen Verweildauer im Taxi nicht als störend empfunden wird. Location-Based-Marketing ist über diese Plattform genauso möglich, wie die zeitliche Aussteuerung einer Kampagne oder ein kontextbezogenes Targeting. Auch das Zusammenspiel verschiedener Devices und Werbeträger wie die Präsenz via Tablet, Smartphone oder Plakat ist bei fleet ad planbar. Mehr als 3.000 Taxis in 15 deutschen Großstädten sind bereits mit hochwertigen Samsung-Tablets ausgestattet. Den Fahrgästen wird über fleet ad zudem ein kostenloser WiFi-Hotspot geboten.
Mehr zu fleet ad unter http://www.fleetad.de/

Firmenkontakt
fleet ad GmbH
Stefanie Rossner
Lindenstraße 14
50674 Köln
0221/92428144
rossner@rossner-relations.de
http://www.fleetad.de

Pressekontakt
Rossner Relations
Stefanie Rossner
Lindenstraße 14
50674 Köln
022192428144
rossner@rossner-relations.de
http://www.rossner-relations.de

Allgemein

ACATO zeigt bei n-tv wie Handy Analysen funktionieren

Bei n-tv erläutern die Experten der ACATO die Gefahren und Präventionsmaßnahmen

ACATO zeigt bei n-tv wie Handy Analysen funktionieren

blackberry verbogen

Häufig verkaufen Verbraucher und Unternehmen nicht mehr benötigte Mobiltelefone sowie Smartphones, im Glauben dauerhaft vertrauliche Daten gelöscht zu haben. Kriminelle nutzen solche Telefone für Wirtschaftsdelikte im Bereich Kreditkartenbetrug, Identitätsdiebstahl sowie andere kriminellen Handlungen.

Verbraucher sind sich kaum der Gefahren bewusst und können nicht erahnen welchen finanziellen Schaden den Verkäufer treffen. Professionelle Gerätelöschung erfordert spezielle Vorgehensweisen und leistungsfähige Systeme.

n-tv lies sich vom Experten Christian Bartsch (Certified Fraud Examiner – CFE) zeigen, dass ein umprofessionell gelöschtes Smartphone (iPhone) doch nicht vergisst. Dem n-tv wurden so trotz Löschung gezeigt, welche Telefonate, Voice Nachrichten, SMS, Fotos, Videos, und andere Daten gespeichert waren.

Mit einem forensischen System führten Experten der ACATO GmbH Beweissicherungen aus Smartphones für Zollfahndung und andere Organisationen durch. Mit diesem hoch komplexen System wurde das von n-tv Reporterteam mitgebrachte Smartphone komplett ausgelesen und ausgewertet.

Dadurch konnte man anhand wiederhergestellter GPS Daten umfangreich nachvollziehen, wo der Vorbesitzer über Monate unterwegs gewesen war. Diese Daten ermöglichen es Täterprofile zu erstellen, denn mit der Analyse des Telefonbuchs, der Chats, Telefonate, sms, mms und anderer Kommunikation lassen sich Rückschlüsse auf eventuelle Mittäter ziehen.

Diese Art der beim Nachrichtensender n-tv vorgeführten forensischen Datenrettung macht deutlich, wie gläsern der Nutzer von modernen Smartphones geworden ist. Die Datenextraktion erlaubte sogar vermeintlich gelöschte Sprachnachrichten vollständig abzuspielen. In der Betrugsfahndung ist die Vielfalt an Daten sehr hilfreich, um grosse Gruppen von kriminellen Personen zu identifizieren und für eine Festnahme die notwendige Beweisführung zu sichern.

Solche Daten aus gebrauchten Smartphones aus Onlinebörsen, könnten jedoch für illegale Einkäufe im Internet auf Kosten der Vorbesitzer genutzt werden. Daher rät der TÜV zertifizierte Datenschutzexperte Bartsch solche Smartphones professionell löschen zu lassen.

Wer aber nur über ein kleines Budget verfügt, findet im internet eine Vielfalt solcher Tools; muss aber deren Wirksamkeit prüfen lassen.

Die ACATO GmbH ist ein Unternehmen, dass sich mit dem Thema Datensicherheit in seinen unterschiedlichen Ausprägungen intensiv auseinander setzt. Im eigenen Labor werden Daten aus defekten SSD, Festplatten, Smartphones, Speicherkarten, USB Stick und anderen Geräten gerettet. Bei speziellen Situationen können die Forensik-Experten des Unternehmens auch Chipoff Methoden anwenden, um tief vergrabene Daten auch aus Chips herauszulesen.

Datensicherheitsexperten der ACATO zeigen Firmenkunden wie sie eine wirkungsvolle Prävention umsetzen können, um das Risiko eines Datenverlustes und Datendiebstahls sowie Schäden durch Wirtschaftskriminalität zu minimieren.

Haben Unternehmen und Verbraucher eine unzureichende Datensicherheit, so kann die Wahrscheinlichkeit eines Datenverlustes deutlich höher ausfallen. Die Präventionsberatung verbessert die Sicherheit des Unternehmens.

Wenn aber Nutzer einen Datenverlust erleiden, benötigen sie kompetente Beratung und technische Hilfe. Daher bietet die ACATO ihre Datenwiederherstellung bundesweit (siehe
Datenrettung Essen,
Datenrettung Mannheim,
WÖHRL mit ausgezeichnetem Service

Verkaufsleiter Matthias Muck (2.v.r.) nahm für WÖHRL den Deutschen Servicepreis 2015 entgegen. (Bildquelle: Rudolf Wöhrl AG)

Nürnberg – Das Nürnberger Familienunternehmen WÖHRL erhielt den Deutschen Servicepreis 2015. Im Rahmen einer Abendveranstaltung am 24. Februar in Berlin wurde dem Fashionretailer der Preis in der Kategorie „Sonderpreis Kundenbefragung“ verliehen. Die Studie wurde vom Deutschen Institut für Servicequalität in Zusammenarbeit mit dem Nachrichtensender n-tv durchgeführt. Das Qualitätsurteil „sehr gut“ bestätigt erneut die konstant hohen Service- und Beratungsleistungen von WÖHRL.

Der „Deutsche Servicepreis“ zeichnet Unternehmen aus, die mit einem herausragenden Service ihre ausgeprägte Kundenorientierung unter Beweis stellen. Olivier Wöhrl, Vorstandsvorsitzender der Rudolf Wöhrl AG, sieht darin die Stärke der Marke WÖHRL. „Wir stehen bereits seit über 80 Jahren für einen stark kundenorientierten Dialog. Unsere Kunden schätzen dabei vor allem den engen und vertrauensvollen Austausch. Durch diese markenkonforme Positionierung differenzieren wir uns klar von den Wettbewerbern.“

Zu den Siegern des diesjährigen „Deutschen Servicepreises“ durften sich insgesamt 36 Unternehmen in 12 Kategorien zählen. WÖHRL sicherte sich eine der drei Auszeichnungen im Bereich „Sonderpreis Kundenbefragung“. Grundlage dieser Befragung stellen über 22.000 Kundenmeinungen dar, die 2014 vom Deutschen Institut für Servicequalität eingeholt wurden. Als Schlüsselkriterien dienten dabei die Bereiche Kompetenz, Freundlichkeit und Gesprächsatmosphäre.

Insgesamt wurden bei der Studie 525 Unternehmen untersucht und bewertet. Das Ergebnis basiert auf einer umfassenden Auswertung von 52 Servicestudien mit rund 17.000 verdeckten Testerkontakten.

Die WÖHRL Unternehmensgruppe
Der Fashionretailer mit Sitz in Nürnberg beschäftigt heute rund 2.300 Mitarbeiter und betreibt insgesamt 37 Modehäuser in Ost- und Süddeutschland. Das 1933 gegründete Familienunternehmen überzeugt durch Markenkompetenz und -vielfalt in den Bereichen Damen-, Herren- und Kindermode sowie in den Segmenten Sport und Young Fashion. Der Name WÖHRL steht für hochwertige Qualität und ausgezeichneten Service. Im Geschäftsjahr 2013/14 erwirtschaftete die Rudolf Wöhrl AG einen Bruttoumsatz von rund 332 Mio. Euro (netto 270 Mio. Euro) und ein EBIT von 6,4 Mio. Euro.

Kontakt
Rudolf Wöhrl AG
Prof. Jürgen Bachmann
Lina-Ammon-Str. 10
90471 Nürnberg
0911/8121-425
juergen.bachmann@woehrl.de
http://www.woehrl.de

Allgemein

Beste im Norden wird unabhängige Sutor Bank

Vermögensberater im Bankentest von FOCUS-MONEY und n-tv

Beste im Norden wird unabhängige Sutor Bank

Preisverleihung an die Sutor Bank: Dirk Wittich, Lutz Neumann und Andreas Vulovic (v.l.n.r.)

Zum sechsten Mal in Folge ist die Vermögensverwaltung der Sutor Bank von FOCUS-MONEY und n-tv mit dem Prädikat „Herausragend“ ausgezeichnet worden. Unter 40 getesteten Banken belegt das 1921 in Hamburg gegründete Traditionshaus mit einer Gesamtnote von 1,23 den zweiten Platz. Für die Kriterien Ganzheitlichkeit, Kosten, Transparenz, Produktumsetzung sowie Kundenorientierung/ Verständlichkeit gaben die Bankentester jeweils ein „sehr gut“. Damit kann sich die „Privatbank für alle“ im Vergleich zum Vorjahr ein weiteres Mal steigern und den ersten Platz in der Metropolregion Hamburg behaupten. Die demokratisierte Vermögensverwaltung der Sutor Bank steht als fondsbasierte Version Anlegern online schon ab einem monatlichen Sparbetrag von nur 34 Euro offen.

Lutz Neumann, Leiter der Sutor Vermögensverwaltung erklärt zu dem herausragenden Testergebnis: „Mit der sechsten Auszeichnung sehen wir unsere langfristige Investitionsphilosophie, wie sie im Sutor Anlagekodex beschrieben ist, erneut bestätigt. Mit Ruhe und ohne jedem Trend hinterherzulaufen, sorgen wir für ein gesundes Verhältnis von Rendite und Sicherheit, also von Aktien und Anleihen, um die Kundenportfolios optimal steuern zu können.“

„Die Auszeichnung macht uns stolz und zeigt die Qualität, die wir als unabhängige, produktneutrale und inhabergeführte Privatbank liefern können. Durch unsere „demokratisierte Vermögensverwaltung“ können auch Kunden, die mit kleinen Beträgen sparen, von dieser Qualität profitieren“, ergänzt Geschäftsleiter Robert Freitag.

„Viele Vermögensverwalter kommen mit den niedrigen Zinsen nicht zurecht“, konstatiert Dr. Andreas Beck, Vorstand des Instituts für Vermögensaufbau (IVA) AG auf der Siegerehrung in Berlin. „Stattdessen gehen sie in Hochzinsanleihen oder in sehr schlecht geratete Anleihen. Wir haben Vermögensverwalter, deren Anleihen-Qualität derart schlecht ist, dass man da wirklich Düsteres erwarten darf.“

Das Institut für Vermögensaufbau prüfte in fünf Großstadtregionen. Die anonymen Tester gaben an, bis zu zwei Prozent Rendite p.a. erzielen zu wollen, um ihr Vermögen in Höhe von 750.000 Euro erhalten zu können. Die vergebenen Gesamtnoten bewerten die Beratungsgespräche vor Ort sowie den detaillierten Anlagevorschlag der getesteten Vermögensverwaltung.

Eine Vermögensberatung lohnt sich für alle

Die demokratisierte Vermögensverwaltung der Sutor Bank besteht aus den Angeboten PrivatbankPortfolios, PrivatbankBuch und PrivatbankVL. Sie bieten Kunden bereits ab einem monatlichen Anlagebetrag von 34 Euro den Einstieg in einen professionell gemanagten Vermögensaufbau. Bei allen drei Angeboten fällt eine All-Inklusive-Gebühr an: Sie liegt zwischen 1,19 Prozent und maximal 1,96 Prozent der Anlagesumme.

Investiert wird in breit gestreute Portfolios mit preiswerten ETF und Anlageklassenfonds. Alle Kosten und Gebühren für Kauf und Verkauf der Fonds sind in der Vermögensverwaltungsgebühr enthalten. Die Sutor Bank erhält von keinem Fondsanbieter Provisionen oder so genannte Kickbacks, so dass eine absolut neutrale Zusammenstellung der Anlageportfolios gewährleistet ist. Die Kombination von Provisionsfreiheit und passiven Fonds sorgt dafür, dass die Anleger in voller Höhe von den Fonds- und damit von den Kapitalmarktrenditen profitieren.

Über die Sutor Bank
Die Hamburger Sutor Bank , gegründet 1921, ist eine der wenigen unabhängigen Privatbanken Deutschlands. Sie bietet mit ihrer Vermögensverwaltung für alle den unkomplizierten Einstieg in den Kapitalmarkt, leistet individuelle Vermögensberatung und managt zahlreiche Stiftungen. Für Finanzdienstleister entwickelt die Sutor Bank Finanzprodukte und übernimmt das technische und administrative Depotmanagement. Mit der neuen Start-up-Plattform bündelt die Sutor Bank ihr technisches, administratives und kundenspezifisches Privatbank-Know-how und die notwendige Infrastruktur, um Next-Finance-Unternehmen einen schnellen Start zu ermöglichen.

Die Hamburger Sutor Bank, gegründet 1921, ist eine der wenigen unabhängigen Privatbanken Deutschlands. Sie bietet mit ihrer Vermögensverwaltung für alle den unkomplizierten Einstieg in den Kapitalmarkt, leistet individuelle Vermögensberatung und managt zahlreiche Stiftungen. Für Finanzdienstleister entwickelt die Sutor Bank Finanzprodukte und übernimmt das technische und administrative Depotmanagement. Mit der neuen Start-up Plattform bündelt die Sutor Bank ihr technisches, administratives und kundenspezifisches Privatbank-Know-how und die notwendigen Infrastruktur, um Next-Finance-Unternehmen einen schnellen Start zu ermöglichen.

Kontakt
Sutor Bank
Malte Rosenthal
Hermannstraße 46
20095 Hamburg
040-82223163
presse@sutorbank.de
http://www.sutorbank.de

Allgemein

Sparda-Bank München top in der Beratung

Sparda-Bank München belegt Platz zwei bei Studie „Beratung Geldanlage 2014“ -Mitarbeiter der Sparda-Bank München besonders freundlich und hilfsbereit

München – Im Auftrag des Nachrichtensenders n-tv führte das Deutsche Institut für Service-Qualität eine Untersuchung von 15 Kreditinstituten mit Filialgeschäft durch. Von März bis Mai 2014 wurden 150 Testberatungen durchgeführt und die dabei ausgehändigten Unterlagen genau analysiert.

Die Sparda-Bank München belegte Platz zwei. Hier überzeugte besonders die freundliche und hilfsbereite Art der Bankangestellten, die stets auch die Anlageziele der Kunden erfragten. Die immer vollständig ausgefüllten Beratungsprotokolle enthielten eine übersichtliche Darstellung der Kosten.

Die Ergebnisse unterstreichen damit den Leitspruch der Sparda-Bank München: Freundlich und fair. Die Sparda-Bank Berlin ist Testsieger der Studie.

Im Vergleich zum Vorjahr hat sich die persönliche Beratung der teilnehmenden Banken insgesamt verbessert, was zu einem sehr guten Ergebnis (2014: 80,3 Punkte, 2013: 76,5 Punkte) führte. Das freundliche Verhalten der Mitarbeiter und die gut verständliche Beratung fielen dabei besonders positiv auf. Auch die Qualität und Anzahl von Protokollführungen hat sich deutlich gesteigert.

Daten und Fakten zur Sparda-Bank München eG
Die Sparda-Bank München eG, 1930 gegründet, ist heute die größte Genossenschaftsbank in Bayern mit aktuell über 260.000 Mitgliedern, 46 Geschäftsstellen in Oberbayern und einer Bilanzsumme von rund 6 Milliarden Euro. Seit 2011 engagiert sich die Bank als Pionierunternehmen für die Gemeinwohl-Ökonomie. 2013 legte die Sparda-Bank München ihre zweite Gemeinwohl-Bilanz vor. Der finanzielle Aspekt rückt dabei in den Hintergrund, im Mittelpunkt steht das Wohl der Gesellschaft. Weitere Informationen unter: www.sparda-m.de/gemeinwohl-oekonomie.php.
Die Sparda-Bank München unterstützt seit langem Projekte, die die Stärken von Menschen fördern. Aus diesem Grund ist sie seit Juli 2011 Inhaberin der NaturTalent Stiftung gemeinnützige GmbH. Diese hat das Ziel, die Menschen dabei zu unterstützen, ihre Talente, die sie von Natur aus in sich tragen, zu erkennen und zu nutzen. Das Audit berufundfamilie zertifiziert die Sparda-Bank München außerdem als familienfreundlichen Arbeitgeber. Darüber hinaus belegte sie 2014 zum siebten Mal den ersten Platz unter den Banken beim Wettbewerb „Deutschlands Beste Arbeitgeber“ (Unternehmensgröße 501 bis 2.000 Mitarbeiter).

Daten und Fakten zur Sparda-Bank München eG
Die Sparda-Bank München eG, 1930 gegründet, ist heute die größte Genossenschaftsbank in Bayern mit aktuell rund 255.000 Mitgliedern und 46 Geschäftsstellen in Oberbayern. Seit 2011 unterstützt sie als Pionierunternehmen die Initiative der Gemeinwohl-Ökonomie. 2013 legte die Sparda-Bank München ihre zweite Gemeinwohl-Bilanz vor. Der finanzielle Aspekt rückt dabei in den Hintergrund, im Mittelpunkt steht das Wohl der Gesellschaft. Weitere Informationen unter: www.sparda-m.de/gemeinwohl-oekonomie.php.
Die Sparda-Bank München unterstützt seit langem Projekte, die die Stärken von Menschen fördern. Aus diesem Grund ist sie seit Juli 2011 Inhaberin der NaturTalent Stiftung gemeinnützige GmbH. Diese hat das Ziel, die Menschen dabei zu unterstützen, ihre Talente, die sie von Natur aus in sich tragen, zu erkennen und zu nutzen. Das Audit berufundfamilie zertifiziert die Genossenschaftsbank außerdem als familienfreundlichen Arbeitgeber. Darüber hinaus belegte sie 2013 zum sechsten Mal den ersten Platz unter den Banken beim Wettbewerb „Deutschlands Beste Arbeitgeber“ (Unternehmensgröße 501 bis 2.000 Mitarbeiter) und wurde zusätzlich mit dem Sonderpreis Personalführung für zukunftsorientierte Personalpolitik ausgezeichnet.

Sparda-Bank München eG
Christine Miedl
Arnulfstraße 15
80355 München
089/55142- 3100
presse@sparda-m.de
http://www.sparda-m.de

KONTEXT public relations GmbH
Janine Baltes
Melli-Beese-Straße 19
90768 Fürth
0911/97478-0
info@kontext.com
http://www.kontext.com

Allgemein

Nachrichtensender n-tv kürt die VOM FASS AG zum Hidden Champion

Top-Auszeichnung für Waldburger Unternehmen

Nachrichtensender n-tv kürt die VOM FASS AG zum Hidden Champion

n-tv Preisträger Hidden Champion: Johannes Kiderlen, Claire Kiderlen, Gunther Veit erhalten den Preis

Zum 4. Mal kürt der Nachrichtensender n-tv die „Hidden Champions“ des deutschen Mittelstands. Die VOM FASS AG aus Waldburg erhält den begehrten Preis und zählt jetzt zu den Hidden Champions Deutschlands. „Über Jahre hinweg ist es dem Unternehmen aus Waldburg gelungen, die Marke national wie international exzellent zu führen und weiterzuentwickeln. Die VOM FASS AG wächst dabei kontinuierlich und ist wirtschaftlich nachhaltig erfolgreich“, begründet die hochkarätig besetzte Jury die Auszeichnung. Johannes Kiderlen, Gründer der VOM FASS AG, begeistert sich: „Dies ist für unser Unternehmen und alle unsere Franchisenehmer ein ganz besonderer Preis und eine exzellente Auszeichnung.“

Über 99 Prozent aller umsatzsteuerpflichtigen Unternehmen sind Mittelständler. Sie beschäftigen fast 80 Prozent aller sozialversicherungspflichtigen Arbeitnehmer und bilden 83 Prozent der Auszubildenden aus. Zahlreiche Mittelständler sind Weltmarktführer. Kurz: Sie sind der Motor und Innovationstreiber der deutschen Wirtschaft.

Die VOM FASS AG ist ein Hidden Champion – in Deutschland und in der ganzen Welt
Das innovative Handelskonzept VOM FASS gehört nunmehr zu den Großen der deutschen und internationalen Wirtschaft. Denn beim Mittelstandspreis „Hidden Champion 2014“, den der Nachrichtensender n-tv und die Maleki Group verleihen, wird die VOM FASS AG ausgezeichnet und gekürt. Der Preis Hidden Champion ist etwas Außergewöhnliches. Es werden nur mittelständische Unternehmen geehrt, „die es geschafft haben, eine Marke im nationalen und internationalen Wettbewerb erfolgreich zu behaupten. Gerade in Zeiten der Globalisierung ist es für den Mittelstand immer schwieriger geworden, die Marke einerseits zu erhalten und sie andererseits an den aktuellen Erfordernissen des Marktes auszurichten“, verkünden unisono n-tv-Geschäftsführer Hans Demmel und Maleki Group Gesellschafter Nader Maleki.

„Das ist eine außergewöhnliche Auszeichnung und Ehrung für unser Unternehmen und für alle Franchisepartner, die unsere Marke vor Ort erlebbar machen und unser Konzept mit Engagement täglich in den einzelnen Geschäften offerieren“, freut sich Johannes Kiderlen. Vor gut 20 Jahren startete er das Franchise-Konzept VOM FASS. Das Unternehmen aus Waldburg (Bodenseeregion) hat sich auf den Verkauf von edlen Produkten spezialisiert. Und trifft mit der außergewöhnlichen Idee, Essige, Öle, Spirituosen und Weine in allerfeinster Qualität offen anzubieten und lose zu verkaufen, exakt den Nerv der Kunden. Das Besondere: Der Kunde kann die Produkte vor Ort im Laden probieren und individuell seine gewünschten Menge in moderne Flaschen abfüllen.

Die Marke VOM FASS erobert die Welt
Mittlerweile ist die VOM FASS AG in mehr als 280 Städten weltweit vertreten. Nicht nur in Deutschland, sondern auch in gut 30 Ländern behauptet sich das Unternehmen äußerst erfolgreich. „Natürlich achten wir beim Transfer unserer Marke mit großem Feingefühl auf die ländertypische Genusskultur und stimmen unser Konzept auf das jeweilige Land ab“, erklärt VOM FASS-Vorstandvorsitzender Thomas Kiderlen. Das gilt für das Produktsortiment, die Ladengestaltung und beispielsweise auch für die Kundenansprache. „Wir pflegen behutsam unsere Marke VOM FASS und entwickeln sie mit Fingerspitzengefühl weiter. Dazu gehört ein stets enger Kontakt mit unseren Franchise-Partnern in Deutschland wie im Ausland. Und: Wir sorgen dafür, dass unsere Marke transparent ist und überall in der Welt für Top-Qualität steht“, erklärt Thomas Kiderlen. Die n-tv-Auszeichnung zum Hidden Champion ist für das Familienunternehmen mehr als nur ein gewöhnlicher Preis. Kiderlen: „Wir können alle stolz auf den Mittelstandspreis sein. Er ist für uns alle ein besonderer Ansporn, weiterhin unser Geschäftskonzept zu pflegen und in die Welt zu tragen.“

Expansion ist angesagt – national wie international
VOM FASS ist weiterhin auf Wachstumskurs. National wie international sollen Marke, Konzept und Geschäftsidee expandieren. Wenn es nach Franchise-Manager Gunther Veit geht, „wollen wir in Deutschland in den nächsten Jahren weitere Franchisepartner gewinnen. International steht uns die Welt offen.“ Informationen erhalten Interessenten unter www.vomfass.de oder partner@vomfass.de.

Bildrechte: (c) n-tv / Andreas Mann Bildquelle:(c) n-tv / Andreas Mann

Mit dem innovativen Geschäfts-Konzept, Essige, Öle, Spirituosen und Weine offen anzubieten und lose zu verkaufen, hat sich das 1994 gegründete Franchise Unternehmen zu einem der großen Marktführer entwickelt.
Die VOM FASS AG mit Sitz in Waldburg (Bodenseeregion) ist mittlerweile an über 280 Standorten weltweit erfolgreich tätig. Der Name bei VOM FASS ist Programm: Essige und Öle, Weine, Spirituosen und Liköre allerfeinster Qualität werden hier direkt aus dem Fass, Glasballon oder Tonkrug abgezapft. Getreu dem Motto: „Sehen-Probieren-Genießen“, sind dann, je nach Bedarf, kleine Mengen abfüllbar.
Doch nicht nur die große Produktvielfalt macht den Besuch in einem VOM FASS Geschäft zu einer kulinarischen Entdeckungsreise und einem besonderen Einkaufserlebnis. Dabei wird der Kunde intensiv beraten, wie man mit den feinen Essigen und Ölen von VOM FASS in der Küche zaubern kann und dazu auf seine Gesundheit achtet und seine Fitness steigern kann. Weitere Informationen für Genießer unter: www.vomfass.de

VOM FASS AG
Gunther Veit
Am Langholz 17
88289 Waldburg
07529974531
g.veit@vomfass.de
http://www.vomfass.de

Jansen: Komm!
Michael Jansen
Aachener Straße 1372
50859 Köln
022340799363
Michael@Jansen-Komm.de
http://www.jansen-komm.de

Allgemein

Hallo Pizza bietet den besten Service in Deutschland

Deutsches Institut für Service-Qualität und n-tv küren die Sieger

Hallo Pizza bietet den besten Service in Deutschland

Hallo Pizza Geschäftsführer Frank Sasse (re.) Preisträger Deutscher Service-Preis

Bertelsmann Repräsentanz, Berlin. Dienstagabend. Das renommierte Deutsche Institut für Service-Qualität und der Nachrichtensender n-tv zeichnen die besten Service-Unternehmen Deutschlands aus. In der Kategorie Pizza-Lieferservice erhält das Franchiseunternehmen Hallo Pizza als Test-Sieger den Preis für den besten Service in Deutschland. Damit konnte das Unternehmen aus Langenfeld, das mit über 170 Stores in Deutschland präsent ist, zum wiederholten Mal in Folge den begehrten Preis erobern. Geschäftsführer Frank Sasse: „Das ist erneut eine tolle Bestätigung unseres Engagements für unsere Kunden. Bei uns ist der Kunde wirklich König.“

Wieder einmal hat das Deutsche Institut für Service-Qualität aus Hamburg ( www.disq.de ) in drei Städten fünf überregionale Pizza-Lieferdienste auf Herz und Nieren getestet und geprüft. Das Institut untersuchte unzählige Bereiche – wie zum Beispiel Lieferzeiten, Geschmack und Wärme der Speisen, Angebotsvielfalt, Preis und Gesamtservice. Das Institut ging aber auch der Frage nach, ob es etwa fehlerhafte Bestellungen gab, Dauer der Gesprächsannahme oder gar falsche Rechnungsbeträge.

Franchise-System Hallo Pizza ist Test-Sieger
Das Ergebnis der umfassenden Marktuntersuchung laut dem Deutschen Institut für Service-Qualität: „Hallo Pizza ist Testsieger. Der Lieferdienst bietet den besten Service und verfehlt nur knapp das Qualitätsurteil „sehr gut“. Die Pizzen treffen im Schnitt nach einer halben Stunde ein, sind mit frischen Zutaten belegt und schmecken im Vergleich mit am besten. Zudem hat der Anbieter (Hallo Pizza) viele weitere Gerichte wie Aufläufe oder Wraps im Sortiment.“ Dies bestätigt jetzt noch einmal DISQ-Geschäftsführer Markus Hamer bei der feierlichen Preisverleihung in der Bertelsmann Repräsentanz in Berlin: „Mit einem guten telefonischen Service und vor allem der im Test sehr guten Lieferqualität gab Hallo Pizza der Konkurrenz das Nachsehen.“ Frank Sasse, Geschäftsführer des Hallo Pizza Franchise-Systems, freut sich über die Auszeichnung – zumal Hallo Pizza nicht nur im Gesamtergebnis die Nase vorn hat, sondern auch in Teilkategorien wie Serviceanalyse oder Angebotsanalyse als Sieger und bester Pizza-Lieferdienst hervorgeht. Sasse: „Der Platz 1 ist ein tolles Ergebnis. Wir freuen uns sehr. Diese Auszeichnung ist für uns Anspruch und Ansporn zugleich, uns auch in Zukunft für unsere Kunden mehr denn je zu engagieren und ihnen weiterhin den besten Service in Deutschland zu bieten.“

Die Marktuntersuchung
Das Deutsche Institut für Service-Qualität analysierte insgesamt fünf überregionale Pizza-Lieferdienste, die mindestens in zwei der drei Städte Berlin, Hamburg und München vertreten sind. Die Servicequalität wurde bei jedem Anbieter anhand von jeweils vier Liefer- und Telefon-Tests pro Stadt, zehn Internet-Nutzerbetrachtungen und je eine Inhaltsanalyse der Websites analysiert. Insgesamt flossen 151 Servicekontakte in die Untersuchung ein. Im Rahmen einer Angebotsanalyse erfolgte zusätzlich ein Vergleich der Preise, der Produktqualität und der Produktauswahl.

Hallo Pizza im Profil: Seit 1989 liefern die Franchise-Nehmer des Home-Delivery-Service Pizza, Pasta, Salat und Co. innerhalb von 30 Minuten in die deutschen Wohnzimmer. An mehr als 170 Standorten haben sich bereits um die 150 Partner an der Seite von Hallo Pizza erfolgreich ihr eigenes Unternehmen aufgebaut. In Zukunft möchte der Pizza-Lieferdienst weiteren Existenzgründern einen sicheren Weg in die Selbständigkeit ermöglichen.

Kontakt
Hallo Pizza GmbH
Peter Steiner
Hans-Böckler-Str. 48
40764 Langenfeld
021733943130
p.steiner@hallopizza.de
http://www.hallopizza.de

Pressekontakt:
Jansen: Komm!
Michael Jansen
Aachener Straße 1372
50859 Köln
022349799363
Michael@Jansen-Komm.de
http://www.jansen-komm.de

Allgemein

PSD Bank RheinNeckarSaar eG ist die „Beste regionale Filialbank 2013“

n-tv präsentiert die Ergebnisse der Online-Befragung „Beste Bank 2013“ heute in der Sendung „Ratgeber Geld“

„Wie zufrieden sind Sie mit Ihrer Bank?“ Von den Antworten der Kunden hing es ab, welche Geldinstitute sich „Bank des Jahres 2013“ nennen dürfen. In einer breit angelegten Online-Befragung untersuchten der Nachrichtensender n-tv und das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) die Zufriedenheit der Kunden mit ihrem Finanzinstitut und vergaben die Auszeichnung „Bank des Jahres 2013“ in den vier Kategorien Direktbanken, überregionale Filialbanken, regionale Filialbanken und Spezialbanken.

In der Kategorie regionale Filialbanken landete die PSD Bank RheinNeckarSaar eG auf dem Siegertreppchen. Sie erreichte – mit Ausnahme des Services vor Ort (Rang zwei) – in allen Leistungsbereichen die besten, durchweg sehr guten Resultate.
Auch die Weiterempfehlungsbereitschaft der Kunden fiel bei der PSD Bank RheinNeckarSaar im Vergleich mit allen anderen regionalen Filialbanken am höchsten aus.

TV-Tipp: „Ratgeber Geld“ heute um 18.35 Uhr auf n-tv

Die Ergebnisse der Online-Befragung stellt der Nachrichtensender n-tv heute, 20. November 2013, 18.35 Uhr, in der Sendung
„Ratgeber Geld“ vor.

Hintergrund

An der Online-Befragung „Bank des Jahres 2013“ beteiligten sich vom 12. September bis 23. Oktober 2013 insgesamt 18.903 Kunden, indem sie ihre Bank auf www.n-tv.de und www.disq.de bewerteten. Befragt wurden sie nach ihrer Zufriedenheit mit dem Preis-Leistungs-Verhältnis, dem Service vor Ort (Filialbanken), der Online-Kommunikation und dem Service per Telefon und E-Mail. Insgesamt wurden 27 Banken von jeweils mindestens 60 Kunden bewertet.

Kurzportrait PSD Bank RheinNeckarSaar eG

Die PSD Bank RheinNeckarSaar eG ist eine beratende Direktbank mit Sitz in Stuttgart und Geschäftsstellen in Saarbrücken und Freiburg. Sie betreut ca. 111.000 Privatkunden zwischen Bodensee und Luxemburger Grenze. Mit einer Bilanzsumme von 1,8 Milliarden Euro gehört sie zu den Top 70 Genossenschaftsbanken in Deutschland.

Für ihre Konditionen und Produkte wurde die PSD Bank RheinNeckarSaar eG mehrfach ausgezeichnet, u.a. für das „Beste Girokonto in der Region Baden-Württemberg und Saarland“ (Handelsblatt), „Sehr günstige Zinskonditionen“ (Finanztest) und ihren „Sehr guten Kundenservice“ (ServiceAtlas Banken 2011).

Kontakt
PSD Bank RheinNeckarSaar eG
Matthias Brändle
Deckerstraße 37-39
70372 Stuttgart
0711/90050-1206
Matthias.Braendle@psd-rns.de
http://www.psd-rheinneckarsaar.de

Pressekontakt:
Redensart – Agentur für Public Relations
Alexandra Raetzer
Bozener Str.2
66119 Saarbrücken
0681-5846708
redensart-pr@email.de
http://www.redensart-pr.de

Allgemein

MoneYou: Über 200.000 Sparer seit Marktstart in Deutschland gewonnen

MoneYou: Über 200.000 Sparer seit Marktstart in Deutschland gewonnen

Liesbeth Rigter, Geschäftsleiterin von MoneYou Deutschland

„Unser Ansatz, mit unserem Tages- und Festgeld einfache, transparente Produkte mit dauerhaft attraktiven Zinsen zu bieten, hat sich bewährt. So ist es uns gelungen, in den ersten 25 Monaten seit dem Start in Deutschland 200.000 Sparer für MoneYou zu gewinnen“, freut sich Liesbeth Rigter, Geschäftsleiterin von MoneYou in Deutschland. MoneYou hat mit schlanken und schnellen Prozessen eindeutig den Nerv der Zeit getroffen. Hinzu kommt eine ausgezeichnete Servicequalität, wie auch der jüngste Platz 1 beim „Zins-Award 2013“, verliehen von n-tv, der FMH Finanzberatung und dem Deutschen Institut für Servicequalität (DISQ), untermauert.

Frankfurt, 4. September 2013. Vor gut zwei Jahren ging MoneYou, eine Marke der niederländischen ABN AMRO Bank, mit Tages- und Festgeldangeboten in Deutschland an den Start. Die dauerhaft attraktiven Konditionen, die leichte Verständlichkeit des Angebots, vereint mit Transparenz und Service, sind bei den deutschen Kunden gut angekommen. So sind bereits über 200.000 Sparer bundesweit von MoneYou überzeugt. Dass MoneYou in Deutschland zur Spitzengruppe der Anbieter für Tages- und Festgeld gehört, bestätigten in den vergangenen 25 Monaten auch zahlreiche Auszeichnungen, wie unter anderem von der Stiftung Warentest, dem Finanz-Verbraucherportal Biallo und zuletzt vom Deutschen Institut für Servicequalität (DISQ) in Kooperation mit n-tv und der FMH Finanzberatung.
Das Ziel für die weitere Expansion auf dem deutschen Markt ist gesteckt und lautet: schrittweises, beständiges Wachstum – lieber moderat und dafür zuverlässig. Die Strategie dafür heißt dort zu sein, wo auch der Kunde ist: online. So bietet MoneYou Kunden unter anderem die Möglichkeit, sich auf der Website Luft zu machen – im positiven wie auch im negativen Sinne. „Kritik bringt uns nicht um, sondern weiter“, so Liesbeth Rigter. „Die Bewertungsrubrik „Was andere denken“ auf der MoneYou Website stärkt die Kommunikation mit unseren Kunden, gibt uns aber auch ein direktes 1:1-Feedback, was wir verbessern können. Genau das liegt uns besonders am Herzen.“

MoneYou investiert in Prozessqualität

Von klassischer Werbung in Form von aufwändigen TV-Spots oder großen, gedruckten Anzeigen hält man hier eher weniger: „Unsere Philosophie ist, Budgets nicht in kostspielige Werbung sondern konsequent für die stetige Verbesserung der Prozessqualität und damit für den Kunden einzusetzen – angefangen bei der Kontoeröffnung bis hin zur Anwendung und dem Kundenservice“, so Liesbeth Rigter zu dem Selbstverständnis von MoneYou. Das hat sich bei Tages- und Festgeldsparern schnell herumgesprochen; denn auch ohne die Werbetrommel im großen Stil zu rühren hat sich die Bekanntheit der Marke seit dem deutschen Markteintritt im Juli 2011 deutlich erhöht. „Viele Verbraucher kennen uns zum Beispiel durch positive Weiterempfehlung im Bekanntenkreis oder aus den regelmäßigen, unabhängigen Testberichten des Verbrauchermagazins „Finanztest“. Wir legen zudem Wert auf unsere Medienarbeit und unsere redaktionelle Präsenz in wichtigen Tageszeitungen und Magazinen, die ihre Leser ebenfalls über Entwicklungen im Anlagebereich sowie über gute Zinsangebote informieren“, sagt Liesbeth Rigter zur Marketingstrategie.

„Zins-Award 2013“ für Konditionen und Service

Das MoneYou mit diesem Ansatz auf dem richtigen Weg ist bestätigen nicht nur mehr als 200.000 Sparer in Deutschland, sondern auch die jüngste Auszeichnung im Juni: Gleich zwei Siegerplätze konnte MoneYou bei der erstmaligen Verleihung des Zins-Awards – vergeben von n-tv, der FMH Finanzberatung und dem Deutschen Institut für Servicequalität (DISQ) – für sich beanspruchen. Ein besonders schöner Erfolg in Hinblick auf die Strategie von MoneYou, möglichst viel im Sinne der Kunden, in den Service und in die Bedienerfreundlichkeit des Online-Angebotes zu investieren: Für die Inhalte der Website erhielt MoneYou in jeder Kategorie eine Bewertung, die über dem Durchschnitt der Branche lag. Vor allem in den Rubriken „Strukturierung der Inhalte“ und „Informationsumfang“ ließ MoneYou die Branche hinter sich.

Über MoneYou
MoneYou, eine Marke der niederländischen ABN AMRO Bank, bietet Tages- und Festgeld zu attraktiven Konditionen an. Leichte Verständlichkeit, Transparenz sowie eine moderne und nahezu papierlose Kommunikation stehen bei MoneYou im Fokus. Alle deutschen MoneYou Konten werden bei der ABN AMRO Bank N.V., Frankfurt Branch, geführt. Die Konten unterliegen den niederländischen Regelungen zur Einlagensicherung, so dass pro Sparer bis zu 100.000 Euro garantiert sind. In den Niederlanden wurde MoneYou bereits 2001 gegründet und konnte sich dort mit seiner wachsenden Produktpalette an leicht verständlichen Bankprodukten erfolgreich im Markt etablieren.

Weitere Informationen finden Sie unter MoneYou Deutschland .

MoneYou, eine Marke der niederländischen ABN AMRO Bank, bietet Tages- und Festgeld zu attraktiven Konditionen an. Leichte Verständlichkeit, Transparenz sowie eine moderne und nahezu papierlose Kommunikation stehen bei MoneYou im Fokus. Alle deutschen MoneYou Konten werden bei der ABN AMRO Bank N.V., Frankfurt Branch, geführt. Die Konten unterliegen den niederländischen Regelungen zur Einlagensicherung, so dass pro Sparer bis zu 100.000 Euro garantiert sind. In den Niederlanden wurde MoneYou bereits 2001 gegründet und konnte sich dort mit seiner wachsenden Produktpalette an leicht verständlichen Bankprodukten erfolgreich im Markt etablieren.
Weitere Informationen finden Sie unter www.moneyou.de.

Kontakt
MoneYou, ABN AMRO Bank N.V. Frankfurt Branch
Kathrin Heider
Goldbekplatz 3
22303 Hamburg
+49 (0) 40 – 40 19 99 26
heider@publicimaging.de
http://www.moneyou.de

Pressekontakt:
public imaging Finanz-PR & Vertriebs GmbH
Kathrin Heider
Goldbekplatz 3
22303 Hamburg
+49 (0) 40 – 40 19 99 26
heider@publicimaging.de
http://www.publicimaging.de