Tag Archives: nasse mauern

Allgemein

Feuchtigkeit im Haus? Haus-Trocknen.ch hat die Lösung!

Bei feuchtem Gemäuer oder Nässe im Haus hilft eine innovative Technologie

Das Mauerwerk gehört zu den elementaren Bestandteilen eines Gebäudes. Es stützt nicht nur die Fassade, sondern reguliert auch die Feuchtigkeit sowie die Temperatur in den verschiedenen Innenräumen. Gerade bei älteren Gebäuden werden feuchte Wände oftmals zum Problem, da die Feuchtigkeitssperren ihre Wirkung verlieren oder nie vorhanden waren.

Zudem gelangen mit dem Wasser Salze und Schadstoffe in die Wände. Die schädlichen Folgen sind Wertverlust des Gebäudes, überhöhte Heizkosten, Modergeruch und Gesundheitsrisiko durch Schimmelbildung.

In solchen Fällen bietet Ihnen Haus-Trocknen.ch effektive Hilfe. Das Spezialgebiet der Firma sind effektive Lösungen für das Problem von Feuchtigkeit in Wohnungen und Häusern.

Hochwirksam und vielfach bewährt hat sich das innovative Verfahren Drymat®.

Ein elektronisch gesteuertes, berührungsloses Verfahren erzeugt feine Impulse, welche die Dipoleigenschaft (die Wirkung von schwachen molekularen Kräften) des Wassers ändern. Das Wasser wird, wie bei idealen Verhältnissen, auf seine natürliche Plus-Rechts-Polarität korrigiert. Jetzt wird das Wasser vom negativ geladenen Erdreich angezogen. Das Mauerwerk trocknet ab und es wird dauerhaft verhindert, dass Feuchtigkeit aufsteigt.

Effizient, erfolgreich und mit Erfüllung der ÖNORM B 3355

Ihre erfolgreiche Wirkung hat die Technologie Drymat® bereits tausendfach unter Beweis gestellt. Schon seit 1997 und in der Schweiz seit über vier Jahren wird der Drymat® mit grösstem Erfolg angewendet. Nebst einer gezielten Überprüfung führten nicht zuletzt diese erfolgreichen Einsätze und Anwendungen von Drymat® zur Erfüllung der ÖNORM B 3355 – Teil 2: Verfahren gegen aufsteigende Feuchtigkeit im Mauerwerk – und damit auch zur europäischen Norm-Erfüllung.

Von Experten empfohlen

Demnach wird Drymat® von Architekten, Ingenieuren und Genossenschaften empfohlen, was den Kunden die Erfolg versprechende Entscheidungsfindung bei der Trockenlegung von feuchtem Mauerwerk erleichtert. Die Trockenlegung ohne bauliche Veränderung fällt entsprechend kostengünstig aus. Das elektrophysikalische Verfahren ist patentiert, biologisch nachhaltig und medizinisch für Mensch, Tier und Pflanzen unbedenklich. Dies belegen unabhängige baubiologische und TÜV-Gutachten.

Dienstleistungen

– Individuelle Beratung und Betreuung

– Objektbezogene Problemanalyse mit umfassender Feuchtigkeitsmessung

– Protokoll des Trocknungsverlaufes

– Elektrische Installation wird durch einen zusätzlichen Elektriker geprüft

Auf Wunsch:

– Einsetzen eines unabhängigen Prüflabors (vor allem bei öffentlichen Institutionen)

– Reinigen und Entsalzen der abgetrockneten Wände

Haus-Trocknen.ch hilft effektiv beim Trockenlegen feuchter Gebäude.

Kontakt
Haus-Trocknen.ch AG
Robert Ploke
Sennweidstrasse 1a
8608 Bubikon ZH
+41 (0)55 243 44 50
info@haus-trocknen.ch
http://www.haus-trocknen.ch

Pressekontakt:
Agentur belmedia GmbH
Philipp Ochsner
Thorenbergstrasse 11
6014 Luzern
+41 (0)41 535 57 93
info@belmedia.ch
http://www.belmedia.ch

Allgemein

Feuchtigkeit im Heim? Haus-Trocknen.ch hat die Lösung!

Bei feuchtem Gemäuer oder Nässe im Haus hilft eine innovative Technologie.

Das Mauerwerk gehört zu den elementaren Bestandteilen eines Gebäudes. Es stützt nicht nur die Fassade, sondern reguliert auch die Feuchtigkeit sowie die Temperatur in den verschiedenen Innenräumen. Gerade bei älteren Gebäuden werden feuchte Wände oftmals zum Problem, da die Feuchtigkeitssperren ihre Wirkung verlieren oder nie vorhanden waren.

Zudem gelangen mit dem Wasser Salze und Schadstoffe in die Wände. Die schädlichen Folgen sind Wertverlust des Gebäudes, überhöhte Heizkosten, Modergeruch und Gesundheitsrisiko durch Schimmelbildung.

In solchen Fällen bietet Ihnen Haus-Trocknen.ch eine hoch wirksame Lösung mit dem innovativen Verfahren Drymat®.

Ein elektronisch gesteuertes, berührungsloses Verfahren erzeugt feine Impulse, welche die Dipoleigenschaft (die Wirkung von schwachen molekularen Kräften) des Wassers ändern. Das Wasser wird, wie bei idealen Verhältnissen, auf seine natürliche Plus-Rechts-Polarität korrigiert. Jetzt wird das Wasser vom negativ geladenen Erdreich angezogen. Das Mauerwerk trocknet ab und es wird dauerhaft verhindert, dass Feuchtigkeit aufsteigt.

Effizient, erfolgreich und mit Erfüllung der ÖNORM B 3355

Ihre erfolgreiche Wirkung hat die Technologie Drymat® bereits tausendfach unter Beweis gestellt. Schon seit 1997 und in der Schweiz seit über vier Jahren wird der Drymat® mit grösstem Erfolg angewendet. Nebst einer gezielten Überprüfung führten nicht zuletzt diese erfolgreichen Einsätze und Anwendungen von Drymat® zur Erfüllung der ÖNORM B 3355 – Teil 2: Verfahren gegen aufsteigende Feuchtigkeit im Mauerwerk – und damit auch zur europäischen Norm-Erfüllung.

Von Experten empfohlen

Demnach wird Drymat® von Architekten, Ingenieuren und Genossenschaften empfohlen, was den Kunden die Erfolg versprechende Entscheidungsfindung bei der Trockenlegung von feuchtem Mauerwerk erleichtert. Die Trockenlegung ohne bauliche Veränderung fällt entsprechend kostengünstig aus. Das elektrophysikalische Verfahren ist patentiert, biologisch nachhaltig und medizinisch für Mensch, Tier und Pflanzen unbedenklich. Dies belegen unabhängige baubiologische und TÜV-Gutachten.

Dienstleistungen

– Individuelle Beratung und Betreuung

– Objektbezogene Problemanalyse mit umfassender Feuchtigkeitsmessung

– Protokoll des Trocknungsverlaufes

– Elektrische Installation wird durch einen zusätzlichen Elektriker geprüft

Auf Wunsch:

– Einsetzen eines unabhängigen Prüflabors (vor allem bei öffentlichen Institutionen)

– Reinigen und Entsalzen der abgetrockneten Wände

Haus-Trocknen.ch hilft effektiv beim Trockenlegen feuchter Gebäude.

Kontakt:
Haus-Trocknen.ch AG
Robert Ploke
Sennweidstrasse 1a
8608 Bubikon ZH
+41 (0)55 243 44 50
info@haus-trocknen.ch
http://www.haus-trocknen.ch

Pressekontakt:
Agentur belmedia GmbH
Philipp Ochsner
Thorenbergstrasse 11
6014 Luzern
+41 (0)41 535 57 93
info@belmedia.ch
http://news-magazin.ch/magazin/472-belmedia-gmbh?catid=94%3Aaugust-2011

Allgemein

Wermutstropfen Schimmelkeller

Dank Kellerentfeuchtung mit Osmoterra werden Villen & Co zu wahren Traumobjekten

Wermutstropfen Schimmelkeller

Wermutstropfen Schimmelkeller

Es kann ein Glücksgriff sein – muss es aber nicht. Ältere Immobilien sind oft überraschend günstig, doch oft kommt zur Freude über das Gebäude auch eine böse Überraschung: das Objekt hat feuchte Wände! Schlimmstenfalls hat sich bereits Wandschimmel ausgebreitet, der nicht nur gesundheitsschädlich ist, sondern auch unangenehmen Modergeruch verbreitet. Um den Mauerschimmel seine Grundlage – feuchte Mauern – nachhaltig zu entziehen, ist eine wirksame Mauerentfeuchtung, oft auch als Mauertrockenlegung bezeichnet, notwendig.

Mauerentfeuchtung ohne Baumaßnahmen

Herkömmliche Strategien gegen nasse Mauern sind oft mit Baumaßnahmen verbunden. Wer mit http://www.osmoterra.com Mauern entfeuchten will, kann getrost auf teures und aufwendiges Sanieren verzichten. Das Osmoterra-Verfahren sollt gegen kapillar aufsteigende Feuchtigkeit wirken. Diese Strategie gegen feuchte Wände wird nicht nur in privaten Einfamilien- und Mehrfamilienhäusern, sondern auch in kommunalen Gebäuden wie Schulen und Kindergärten eingesetzt.

Hydro Inversionsverfahren: Günstig und effektiv

Diese Methode zur Mauerentfeuchtung hat bereits zahlreiche Osmoterra-Kunden überzeugt. Die Feuchtigkeit in den Mauern wird reduziert und für diese Art der Trocknung ist es nicht nötig, Wände aufzureißen.

Viele Immobilienbesitzer genießen ihr ehemals feuchtes Haus nach der Entfeuchtung mit http://www.osmoterra.com ohne Schimmel und Feuchtigkeit wieder rundum. Ob Osmoterra die passende Lösung ist, können Betroffene auf http://www.osmoterra.com/faq.html nachprüfen. Oder man lässt einfach eine kostenfreie, unverbindliche Feuchtemessung durchführen.

Über Osmoterra:

OSMOTERRA GmbH & Co. KG ist ein Anbieter zur Mauerentfeuchtung. Die Methode zur Entfeuchtung von Mauern ist kostengünstig und erfordert keine baulichen Schritte. Modergeruch, Schimmelbildung und abblätternder Putz aufgrund von nassen Wänden kann mit dem System von Osmoterra ganz einfach entgegengewirkt werden.

Pressekontakt:

OSMOTERRA GmbH & Co. KG
Werner Rottmüller
Bayernstraße 23
5071 Salzburg-Wals
Telefon: +43 662 216005
Fax: +43 662 216005-91
E-Mail: office@osmoterra.com
http://www.osmoterra.com

Bildrechte: OSMOTERRA GmbH & Co. KG

Osmoterra ist ein Anbieter zur Mauerentfeuchtung. Die Methode zur Entfeuchtung von Mauern ist kostengünstig und erfordert keine baulichen Schritte. Modergeruch, Schimmelbildung und abblätternder Putz aufgrund von nassen Wänden kann mit dem System von Osmoterra ganz einfach entgegengewirkt werden.

Kontakt:
OSMOTERRA GmbH & Co. KG
Werner Rottmüller
Bayernstraße 23
5071 Salzburg-Wals
+43 662 216005
office@osmoterra.com
http://www.osmoterra.com

Allgemein

Ärger mit Mietern wegen Schimmel und Feuchtigkeit?

Vermieter schaffen mit einem Osmoterra-System effektiv Abhilfe

Ärger mit Mietern wegen Schimmel und Feuchtigkeit?

Ärger mit Mietern wegen Schimmel und Feuchtigkeit?

Es ist der Alptraum jedes Mietshausbesitzers: feuchte Wände führen zu Schimmel und die Mieter bestehen – zu Recht – auf einer Mauerentfeuchtung. (Oft auch als Mauertrockenlegung genannt).

Mehrere Wohnungen zu sanieren ist finanziell für viele Vermieter jedoch eine Katastrophe. Die Entfeuchtung mit herkömmlichen Verfahren erfordert meist größere Baumaßnahmen – eine gute und kostengünstige Alternative, um Wandschimmel eine wesentliche Grundlage, die feuchten Mauern zu entziehen, ist www.osmoterra.com. Durch das Osmoterra-Verfahren wird die Feuchtigkeit in den Mauern reduziert und Hausbesitzer müssen nicht mehr Unsummen in ihr feuchtes Haus investieren.

Gründliche Mauerentfeuchtung mit Hydro Inversionsverfahren

Das von Osmoterra entwickelte Hydro Inversionsverfahren hemmt kapillar aufsteigende Feuchtigkeit – die Hauptursache für feuchte Wände und Wandschimmel. Wer sich nicht ganz sicher ist, ob es im Haus nasse Mauern gibt, die wahrscheinlich zu Mauerschimmel führen werden, lässt einfach eine kostenlose Feuchtigkeitsmessung von Osmoterra vornehmen. Dabei wird auch überprüft, ob das Problem mit Osmoterra behoben werden kann. Falls keine Verbesserung eintritt, verlieren die Kunden übrigens dank der Geld-zurück-Garantie keinen Cent und erhalten ihre Investition zurück.

Zahlreiche Erfolge zeigen die Wirksamkeit von Osmoterra

Das Osmoterra-System hat sich in der Praxis bereits hervorragend bewährt. Extrem ärgerlich war zum Beispiel der Fall eines Mietshauses, das wegen Wandschimmel bei Immobilienmaklern als nicht vermietbar galt. Doch auch Modergeruch und abblätternder Putz kann bereits zu Mietminderungen führen – ein Problem, das schon in vielen Fällen durch eine professionelle Mauerentfeuchtung von www.osmoterra.com beseitigt wurde.

Über Osmoterra:

www.osmoterra.com ist ein Anbieter zur Mauerentfeuchtung. Die Methode zur Entfeuchtung von Mauern ist kostengünstig und erfordert keine baulichen Schritte. Modergeruch, Schimmelbildung und abblätternder Putz aufgrund von nassen Wänden kann mit dem System von Osmoterra ganz einfach entgegengewirkt werden.

Pressekontakt:

OSMOTERRA GmbH & Co. KG
Werner Rottmüller
Bayernstraße 23
5071 Salzburg-Wals
Telefon: +43 662 216005
Fax: +43 662 216005-91
E-Mail: office@osmoterra.com
www.osmoterra.com

Bildrechte: OSMOTERRA GmbH & Co. KG

Osmoterra ist ein Anbieter zur Mauerentfeuchtung. Die Methode zur Entfeuchtung von Mauern ist kostengünstig und erfordert keine baulichen Schritte. Modergeruch, Schimmelbildung und abblätternder Putz aufgrund von nassen Wänden kann mit dem System von Osmoterra ganz einfach entgegengewirkt werden.

Kontakt:
OSMOTERRA GmbH & Co. KG
Werner Rottmüller
Bayernstraße 23
5071 Salzburg-Wals
+43 662 216005
office@osmoterra.com
http://www.osmoterra.com