Tag Archives: NDr

Allgemein

N-JOY mit Namika, Jupiter Jones, The Disco Boys, Hugo Helmig, Lotte und Niila auf der Kieler Woche

Namika, Jupiter Jones, die Disco Boys, Lotte, Hugo Helmig und Niila kommen für N-JOY auf die Kieler Woche 2018. weiterlesen…

N-JOY mit Namika, Jupiter Jones, The Disco Boys, Hugo Helmig, Lotte und Niila auf der Kieler Woche

NAMIKA Foto von David Daub

Insgesamt sechs Live-Acts holt N-JOY auf die Kieler Woche. An zwei Abenden – Donnerstag, 21. Juni, und Freitag, 22. Juni – präsentiert das junge Radioprogramm des NDR damit jeweils ein Mini-Festival am Ostseekai. Mit dabei sind Namika, Jupiter Jones, die Disco Boys, Lotte, Hugo Helmig und Niila. Andreas Kuhlage und Jens Hardeland aus der „N-JOY Morningshow“ moderieren die Abende.

Ein Highlight am Donnerstag, 21. Juni, ist das Konzert von Namika ab 21.00 Uhr. Vor drei Jahren trat Namika erstmals öffentlich in Erscheinung: Ihre Debüt-Single „Lieblingsmensch“ wurde überraschend zum Nummer-Eins-Hit und heimste drei Gold-Auszeichnungen ein. Auch ihr Album „Nador“ wurde mit Gold ausgezeichnet. Darauf setzt sich die gebürtige Frankfurterin in sehr persönlichen Texten mit ihrer marokkanischen Herkunft auseinander. Ihr neues Album „Que Walou“, auf dem sie ihren Stil aus Soul, Hip-Hop, Pop und arabischen Einflüssen konsequent weiterentwickelt, erscheint im Juni. Mit der gleichnamigen Single und dem Song „Je ne parle pas français“ legte sie bereits zwei neue Stücke vor. Ab 22.30 Uhr geht es dann weiter mit The Disco Boys. Auch in diesem Jahr ist das House-DJ-Duo für N-JOY am Start. Mittlerweile ist sein Auftritt am Ostseekai eine feste Institution während der Kieler Woche. Das weltweit gefragte Duo macht aus dem Areal vor der Bühne wieder eine riesige Tanzfläche. Opener des Abends ist Niila mit seinem skandinavischen Folk-Pop. Der 31-jährige Finne überzeugte bereits auf den ganz großen Bühnen – als Support von Sunrise Avenue. Sänger Samu Haber entdeckte Niila bereits vor einigen Jahren, erkannte sein Talent, unterstützte ihn bei einigen Kompositionen und nahm ihn mit auf Tour. Die Songs „Restless Heart“, „A Hundred Years“ und „Green Light“ entwickelten sich zu viralen Hits. Sein Konzert beginnt um 19.00 Uhr.

Einen Tag später, am Freitag, 22. Juni, eröffnet Lotte das N-JOY Bühnenprogramm um 19.00 Uhr. Lotte hat sich im vergangenen Jahr zu einem echten Shooting-Star entwickelt. Ihre Debüt-Single „Auf beiden Beinen“ erschien im März – und bescherte der damals 21-Jährigen einen Überraschungshit. Bis heute hat das Video zum Song rund 1,5 Millionen Aufrufe auf YouTube. Im Herbst folgte dann ihr Debüt-Album „Querfeldein“. Mit „Pauken“ und „Farben“ landete sie weitere Hits. Ab 20.30 Uhr steht Hugo Helmig auf der Bühne. Mit gerade einmal 19 Jahren ist er in seiner Heimat Dänemark bereits ein Star. In den dänischen Medien wurde er mit Shawn Mendes verglichen. Sein Talent wurde ihm in die Wiege gelegt, denn sein Vater Thomas Helmig ist einer der erfolgreichsten Musiker Dänemarks. Schon früh erlernte Hugo das Klavier- und Gitarrespielen und komponierte eigene Songs. Mit „Please Don’t Lie“ setzt er nun an, auch den Rest Europas zu erobern. Sein Debüt-Album soll noch in diesem Jahr erscheinen. Zum Abschluss geben Jupiter Jones ein 90-minütiges Konzert. Ende des vergangenen Jahres gab die Band bekannt, dass sie sich auflösen werde. Ihr Konzert auf der Kieler Woche ist also eine der letzten Gelegenheiten sie noch einmal live zu erleben.

Das N-JOY Bühnenprogramm zur Kieler Woche 2018 in der Übersicht:

Donnerstag, 21. Juni
19.00 Uhr | Niila
21.00 Uhr | Namika
22.30 Uhr | The Disco Boys
Moderation: Andreas Kuhlage und Jens Hardeland

Freitag, 22. Juni
19.00 Uhr | Lotte
20.30 Uhr | Hugo Helmig
22.00 Uhr | Jupiter Jones
Moderation: Andreas Kuhlage und Jens Hardeland

Kontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Strasse 96
22301 Hamburg

c.kohlhoefer@medienbuero.eu
http://medienbuero.eu/

Allgemein

Mit NDR 1 Welle Nord und „Schleswig-Holstein Magazin“ Party und Public Viewing auf der Kieler Woche

Vier Abende Bühnenprogramm gibt es während der Kieler Woche mit NDR 1 Welle Nord und dem Schleswig-Holstein Magazin. weiterlesen…

Mit NDR 1 Welle Nord und „Schleswig-Holstein Magazin“ Party und Public Viewing auf der Kieler Woche

Jeden Tag Silvester – Foto von Sandra Ludewig

Während der Kieler Woche sind NDR 1 Welle Nord und das „Schleswig-Holstein Magazin“ an vier Abenden mit einem eigenen Bühnenprogramm vor Ort. Direkt am Ostseekai präsentieren sie dann spannende Live-Acts mit den größten Partyhits und den besten Songs von Phil Collins. Mit dabei sind unter anderem die Hermes House Band, True Collins und Jeden Tag Silvester. Außerdem gibt’s Public Viewing zur FIFA Fußball-WM.Los geht es am offiziellen Eröffnungstag der Kieler Woche (Sonnabend, 16. Juni). Ab 18.00 Uhr laden NDR 1 Welle Nord und das „Schleswig-Holstein Magazin“ auf das Areal am Ostseekai ein. Zunächst gibt es Hits aus mehreren Jahrzehnten Musikgeschichte mit der Band Freestyle. Ab 20.30 Uhr kommt dann die Kieler Kult-Band Tiffany auf die Bühne. Mittlerweile gehören Hanne Pries und ihre Mitmusiker schon beinahe traditionell zum Eröffnungsabend von NDR 1 Welle Nord und dem „Schleswig-Holstein Magazin“. Die Moderation des Abends übernimmt Jan Bastick.Auch am Sonntag, 17. Juni, ist Jan Bastick wieder im Einsatz. Das Bühnenprogramm beginnt dann mit der Live-Übertragung des Fußballspiels Deutschland gegen Mexiko. Anpfiff ist um 17.00 Uhr. Ab 20.00 Uhr geht es mit der Hermes House Band weiter, die vor 17 Jahren mit ihrer Version des Songs „Country Roads“ ihren Durchbruch in Deutschland feierte.Deutschsprachigen Pop aus Bad Oldesloe gibt es am Mittwoch, 20. Juni, ab 19.30 Uhr mit der Band Jeden Tag Silvester. Als Support von Johannes Oerding, Mark Forster und Silbermond erspielten sich die vier Musiker eine größere Fangemeinde. Vor drei Jahren traten sie für Schleswig-Holstein beim Bundesvision Song Contest an. Mit ihrem zweiten Album „Geisterjägerstadt“, das Anfang 2017 erschien, schaffte die Band schließlich den Sprung in die Charts. Ab 21.30 Uhr folgt dann der Auftritt von True Collins. Die Tribute-Band bringt die größten Hits der Solo-Karriere von Phil Collins auf die Bühne. Hinzu kommen Klassiker aus seiner Zeit bei Genesis. Im originalgetreuen Sound spielt die Band Hits wie „In The Air Tonight“, „Against All Ods“, „Another Day In Paradise“, „Mama“, „Invisible Touch“ und „Land Of Confusion. Auf der Kieler Woche mit dabei sind die Bläser von The Brass Connection. Das Bühnenprogramm mit Moderator Horst Hoof beginnt um 19.00 Uhr.Am Sonnabend, 23. Juni, steht wieder König Fußball auf dem Programm: NDR 1 Welle Nord und das „Schleswig-Holstein Magazin“ präsentieren ab 20.00 Uhr das Public Viewing zum Spiel Deutschland gegen Schweden. Klassiker aus Rock und Pop sowie aktuelle Chart-Hits bringt zuvor ab 18.00 Uhr die Band Coverline auf die Bühne. Pascal Hillgruber führt durch den Abend.Das Bühnenprogramm von NDR 1 Welle Nord und dem „Schleswig-Holstein Magazin“ zur Kieler Woche 2018 in der Übersicht:Sonnabend, 16. Juni18.00 Uhr | Freestyle20.30 Uhr | TiffanyModeration: Jan BastickSonntag, 17. Juni17.00 Uhr | Public Viewing zur FIFA Fußball-WM: Deutschland – Mexiko20.00 Uhr | Hermes House Band21.30 Uhr | DJ-PartyModeration: Jan BastickMittwoch, 20. Juni19.30 Uhr | Jeden Tag Silvester21.30 Uhr | True Collins feat. The Brass ConnectionModeration: Horst HoofSonnabend, 23. Juni18.00 Uhr | Coverline20.00 Uhr | Public Viewing zur FIFA Fußball-WM: Deutschland – Schweden22.30 Uhr | DJ-PartyModeration: Pascal Hillgruber

Kontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Strasse 96
22301 Hamburg

c.kohlhoefer@medienbuero.eu
http://medienbuero.eu/

Allgemein

Mecklenburg-Vorpommern-Tag 2018: NDR sendet live aus Rostock – Bühnenprogramm mit Culcha Candela und Les Bummms Boys

Culcha Candela und Les Bummms Boys live in Rostock, dazu rund um die Uhr Berichterstattung und aktuelle Informationen: NDR 1 Radio MV und das Nordmagazin engagieren sich rund um den Mecklenburg-Vorpommern-Tag. weiterlesen…

Mecklenburg-Vorpommern-Tag 2018: NDR sendet live aus Rostock – Bühnenprogramm mit Culcha Candela und Les Bummms Boys

Culcha Candela _ Foto(c)I AM JOHANNES

Am dritten Mai-Wochenende blickt ganz Mecklenburg-Vorpommern nach Rostock: Die Hansestadt ist von Freitag, 18. Mai, bis Sonntag, 20. Mai, Ausrichter des großen Landesfests. Die Reporter von NDR 1 Radio MV und dem „Nordmagazin“ sind an allen drei Tagen im Einsatz, um die Stimmung vor Ort einzufangen. Darüber hinaus zeigt das NDR Fernsehen eine Live-Sendung direkt aus Rostock. NDR 1 Radio MV und das „Nordmagazin“ präsentieren zudem am Sonnabend, 19. Mai, ein Bühnenprogramm auf dem Neuen Markt. Mit dabei sind dann Culcha Candela und Les Bummms Boys.Unter dem Titel „Der große Mecklenburg-Vorpommern-Tag – Das ganze Land feiert in Rostock“ zeigt das NDR Fernsehen am Sonnabend, 19. Mai, eine Sondersendung zum Landesfest. Moderatorin Sabine Kühn und Reporter David Pilgrim melden sich dann live aus Rostock. Unter anderem ist Sabine Kühn auf dem Schlepper Petersorf, der in den 50er-Jahren in Rostock gebaut wurde, zu Gast, besucht den Kreativmarkt und reist auf dem Universitätsplatz durch 600 Jahre Rostocker Universitätsgeschichte. Die modernste Feuerwehrdrehleiter des Landes besteigt David Pilgrim, während er die Rettungskräfte im Stadthafen besucht. Die 45-minütige Sendung beginnt um 16.00 Uhr.Die besten Bilder des Tages und Live-Schalten aus Rostock zeigen das „Nordmagazin – Land und Leute“ ab 18.00 Uhr und das „Nordmagazin“ ab 19.30 Uhr am Freitag, 18. Mai,  sowie am Sonnabend, 19. Juni, ab 19.30 Uhr.Immer aktuell berichtet NDR 1 Radio MV in seinem Tagesprogramm vom Mecklenburg-Vorpommern-Tag in Rostock.Die Besucherinnen und Besucher des Landesfests dürfen sich außerdem auf ein erstklassiges Live-Programm freuen. Ab 19.30 Uhr übernehmen NDR 1 Radio MV und das „Nordmagazin“ die Landesbühne auf dem Neuen Markt. Höhepunkt des Abends ist der Auftritt von Culcha Candela. Schon im vergangenen Jahr begeisterten sie die Gäste der NDR Sommertour in Wittenburg. Spätestens seit ihrem Nummer-Eins-Hit „Hamma!“gehören Culcha Candela zu den erfolgreichsten deutschsprachigen Bands. Songs wie „Ey DJ“, „Monsta“, „Schöne neue Welt“, „Move It“, „Berlin City Girl“ und „Wildes Ding“ sind mittlerweile echte Partyklassiker. Live-Musik gibt es auch von der Rostocker Band Les Bummms Boys. Buchstäblich auf der Straße erspielten sie sich mit ihrem Ska-Pop-Balkan-Sound ihre Fangemeinde. Mittlerweile tritt die sechsköpfige Band in größeren Clubs und auf Festivals auf. Durch den Abend führt Moderator Ralf Markert. Das Tagesprogramm auf der Landesbühne moderiert Marko Vogt von NDR 1 Radio MV.Während des MV-Tags ist der NDR außerdem mit seinem Fotomodul auf dem Platz am Kanonsberg vertreten. Die Besucherinnen und Besucher können sich hier mittels der Greenscreen-Technik in eine virtuelle Welt versetzen und fotografieren lassen – so etwa in einem Hörfunkstudio mit ihrem Lieblingsmoderator. Das Foto erhalten sie direkt ausgedruckt am Modul.

Kontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Strasse 96
22301 Hamburg

c.kohlhoefer@medienbuero.eu
http://medienbuero.eu/

Allgemein

Kieler Woche 2018: Erstklassige Live-Acts und Public Viewings beim NDR am Ostseekai

Tim Bendzko, Jupiter Jones und die Hermes House Band sind die nächsten drei Acts, die für die NDR Bühne im Rahmen der Kieler Woche bestätigt sind. weiterlesen…

Kieler Woche 2018: Erstklassige Live-Acts und Public Viewings beim NDR am Ostseekai

Tim Bendzko _ Foto (c)Christoph Köstlin

Zur Kieler Woche verwandelt der NDR den Ostseekai in ein Erlebnisareal. Von Freitag, 15. Juni, bis Sonntag, 24. Juni, präsentieren NDR 1 Welle Nord, das „Schleswig-Holstein Magazin“, NDR 2 und N-JOY angesagte Stars und spannende Bühnenshows. Höhepunkte sind unter anderem die Auftritte von Tim Bendzko, Jupiter Jones und der Hermes House Band.NDR 1 Welle Nord und das Schleswig-Holstein Magazin sorgen an vier Tagen für das Bühnenprogramm am Kai. Am Sonntag, 17. Juni, holen die beiden NDR Programme ab 20.00 Uhr die Hermes House Band auf die Bühne. Mit ihrer Version von „I Will Survive“ stürmte die ehemalige Studentenband 1994 die Charts in den Niederlanden. 2001 feierte sie mit „Country Roads“ in Deutschland ihren endgültigen Durchbruch. Weitere Partyhits folgten mit Versionen von „Que Sera Sera“, „Those Were The Days“, „Is This The Way To Amarillo“ und „The Rhythm Of The Night“. Bereits um 17.00 Uhr startet die Live-Übertragung des Spiels Deutschland gegen Mexiko. Für beide Mannschaften ist es das erste Spiel während der diesjährigen FIFA Fußball-WM. Public Viewing gibt es auch am Sonnabend, 23. Juni, bei der Begegnung zwischen der deutschen und schwedischen Nationalmannschaft. Das weitere Bühnenprogramm von NDR 1 Welle Nord und dem „Schleswig-Holstein Magazin“ wird noch bekannt gegeben.Ein Highlight wird auch die Show von Jupiter Jones. N-JOY, das junge Radioprogramm des NDR, präsentiert die Band am Freitag, 22. Juni, ab 22.00 Uhr. Ende des vergangenen Jahres gaben Jupiter Jones ihre Auflösung bekannt. Ihr Konzert auf der Kieler Woche ist also eine der letzten Gelegenheiten, die Band noch einmal live zu erleben. Vor sieben Jahren feierte Jupiter Jones mit dem Song „Still“ den Durchbruch. Knapp ein Jahr lang stand das Lied in den Charts und erhielt eine dreifache Gold-Auszeichnung. 2014 verließ der langjährige Sänger Nicholas Müller aufgrund einer Krankheit die Band. Mit dem neuen Sänger Sven Lauer veröffentlichte Jupiter Jones vor zwei Jahren das Album „Brüllende Fahnen“. Auch das Bühnenprogramm am Donnerstag, 21. Juni, übernimmt N-JOY. Welche Künstler dann kommen, gibt N-JOY in den kommenden Wochen bekannt.Start und Abschluss der Kieler Woche gehören NDR 2. Während das Programm am Freitag, 15. Juni, noch nicht bekannt ist, erwartet das Publikum am Abschlusstag (Sonntag, 24. Juni) mit Tim Bendzko einen der erfolgreichsten deutschsprachigen Solo-Künstler. Vor sieben Jahren wurde er als Newcomer mit den Songs „Nur noch kurz die Welt retten“ und „Wenn Worte meine Sprache wären“ zum „Shootingstar des Jahres“. Zwei Jahre später legte er mit dem Nummer-Eins-Album „Am seidenen Faden“ nach. Auch sein aktuelles Album „Immer noch Mensch“, das er erstmals nicht nur komplett komponierte sondern auch produzierte, stieg bis auf Platz eins der Charts. NDR 2 holt Tim Bendzko ab 21.00 Uhr auf die Bühne.Bereits bekannt gegeben waren die Auftritte von der niederländischen Partyband De Coronas am Montag, 18. Juni, sowie von Stefan Gwildis, Joja Wendt und Rolf Claussen als Söhne Hamburgs am Dienstag, 19. Juni. Beide Konzerte beginnen um 19.30 Uhr.

Kontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Strasse 96
22301 Hamburg

c.kohlhoefer@medienbuero.eu
http://medienbuero.eu/

Allgemein

Der Hafengeburtstag Hamburg beim NDR in Radio und TV

Der Hamburger Hafengeburtstag ist von Donnerstag, 10. Mai, bis Sonntag, 13. Mai, großes Thema im Radio bei NDR 90,3, im Hamburg Journal und im NDR Fernsehen. weiterlesen…

Mit Sondersendungen, Live-Schalten und Reportagen begleiten das NDR Fernsehen, das „Hamburg Journal“ und das Stadtradio NDR 90,3 den diesjährigen Hamburger Hafengeburtstag. Vier Tage lang – von Donnerstag, 10. Mai, bis Sonntag, 13. Mai – sind die Teams im Einsatz, um die Stimmung vor Ort einzufangen.Höhepunkt am Donnerstag, 10. Mai, ist die große Einlaufparade mit mehr als 300 Schiffen. Eine Zusammenfassung des Ereignisses zeigt das „Hamburg Journal“ innerhalb einer Live-Sendung direkt aus dem Hafen ab 19.30 Uhr mit Moderator Jens Riewa.Auch am Freitag, 11. Mai, sendet das „Hamburg Journal“ ab 18.00 Uhr und ab 19.30 Uhr live vom Hafengeburtstag. Die Moderation der früheren Ausgabe übernimmt Julia Wulf, Jens Riewa moderiert die 19.30 Uhr-Sendung. Ab 20.15 Uhr zeigt das NDR Fernsehen unter dem Titel „Hamburg feiert: Der 829. Hafengeburtstag“  eine 60-minütige Live-Sendung. Die Moderatoren Julia-Niharika Sen und Hinnerk Baumgarten melden sich darin von der Dachterrasse auf den Landungsbrücken. Als Gäste empfangen sie den ehemaligen Kapitän der MS Deutschland Andreas Jungbluth und die Starköchin Cornelia Poletto.Unter dem Titel „Echt was los in Hamburg – Der 829. Hafengeburtstag“ gibt es am Sonnabend, 12. Mai, ab 17.30 Uhr eine weitere Live-Sendung mit Hinnerk Baumgarten zu sehen. Ab 18.45 Uhr geht es mit Hinnerk Baumgarten in „DAS!“ auf dem Hafengeburtstag weiter. Gäste auf dem roten Reise-Sofa sind dann Schlagersänger Patrick Lindner, der öfter auf Kreuzfahrtschiffen auftritt, und die 23-jährige Seglerin Lina Rixgens, die im vergangenen Jahr alleine auf einem sechs Meter langen Boot den Atlantik überquerte. Das „Hamburg Journal“ zeigt ab 19.30 Uhr die besten Bilder des Tages und schaltet live zum Geschehen in den Hafen.Live von der Auslaufparade meldet sich Moderatorin Julia-Niharika Sen in der Sendung „Rund um den Michel“ am Sonntag, 13. Mai, ab 18.00 Uhr. Die spannendsten und schönsten Momente aus vier Tagen Hafengeburtstag zeigt das „Hamburg Journal“ ab 19.30 im NDR Fernsehen. NDR 90,3 informiert an allen vier Tagen rund um die Uhr und immer aktuell vom Geschehen auf dem Hafengeburtstag. Die Hörfunk-Reporter sprechen mit Organisatoren und Besuchern. Darüber hinaus begleiten sie die Highlights auf dem Wasser und an Land.Zu insgesamt 43 Stunden Bühnenprogramm laden NDR 90,3 und das „Hamburg Journal“ weiterhin vor den Alten Elbtunnel ein. Auf ihrer großen Showbühne präsentieren sie von Donnerstag, 10. Mai, bis Sonntag, 13. Mai, spannende Live-Bands. Mit dabei sind Century’s Crime – The Supertramp Tribute Show (Donnerstag, 10. Mai, 20.30 Uhr), Gerrit Hoss (Freitag, 11. Mai, 18.00 Uhr), Armado Quattrone (Freitag, 11. Mai, 20.30 Uhr), Abbafever (Sonnabend, 12. Mai, 17.00 Uhr), Nightfever (Sonnabend, 12. Mai, 20.30 Uhr) und True Collins – A Tribute to Phil Collins & Genesis (Sonntag, 13. Mai, 19.00 Uhr).

Kontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Strasse 96
22301 Hamburg

c.kohlhoefer@medienbuero.eu
http://medienbuero.eu/

Allgemein

Hafengeburtstag Hamburg 2018: Legendäre Hits und Italo-Pop bei NDR 90,3 und dem „Hamburg Journal“ an den Landungsbrücken

Das Bühnenprogramm von NDR 90,3 und dem Hamburg Journal zum HAFENGEBURTSTAG HAMBURG 2018 steht fest. weiterlesen…

Hafengeburtstag Hamburg 2018: Legendäre Hits und Italo-Pop bei NDR 90,3 und dem „Hamburg Journal“ an den Landungsbrücken

Armando Quattrone kommt mit Band zum Hafengeburstag _ Foto: Giulio Altimari

Vier Tage lang insgesamt 43 Stunden Bühnenprogramm: NDR 90,3 und das „Hamburg Journal“ laden zum 829. Hafengeburtstag Hamburg vor den Alten Elbtunnel ein. Auf ihrer großen Showbühne präsentieren sie von Donnerstag, 10. Mai, bis Sonntag, 13. Mai, erstklassige Live-Musik – mit den Hits von Phil Collins, ABBA, Supertramp und den Bee Gees sowie Italo-Pop von Armando Quattrone.

Das Bühnenprogramm startet jeweils um 12.00 Uhr. In den Abendstunden stehen dann die Konzerthighlights an. Auf Hits wie „The Logical Song“, „Dreamer“, „It’s Raining Again“ oder „Goodbye Stranger“ dürfen sich die Besucherinnen und Besucher des NDR Areals am Donnerstag, 10. Mai, ab 20.30 Uhr freuen: Century’s Crime – The Supertramp Tribute Show bringen dann eine Hommage an die legendäre britische Band auf die Bühne.

Besten Italo-Pop angereichert mit Reggae- und Tarantella-Elementen gibt es am Freitagabend, 11. Mai, ab 20.30 Uhr bei der Live-Show von Armando Quattrone und seiner Band. Mit den Songs „Positivo“ und „Maria“ landete der gebürtige Kalabrier und Wahl-Hamburger bereits zwei Sommerhits. Seine Auftritte zelebrieren die reine Lebenslust. Bereits ab 18.00 Uhr ist Gerrit Hoss gemeinsam mit seiner Band live zu erleben.

Die Hits von ABBA erklingen am Sonnabend, 12. Mai, ab 17.00 Uhr vorm Alten Elbtunnel. Unter dem Motto „Sweden Is Back“ huldigt Abbafever der großen schwedischen Band mit all ihren Nummer-Eins-Hits. Dass die Band jedoch nicht nur ABBA-Songs originalgetreu auf die Bühne bringt, sondern auch die Songs der Bee Gees beherrscht, zeigt sie am selben Tag ab 20.30 Uhr als Nightfever.

Europas größte Phil-Collins-Show ist am Sonntag, 13. Mai, ab 19.00 Uhr live zu erleben. NDR 90,3 und das „Hamburg Journal“ präsentieren dann True Collins – A Tribute To Phil Collins & Genesis. Mit dabei sind dann natürlich Hits wie „In The Air Tonight“, „Sussudio“, „One More Night“, „Another Day In Paradise“, „Invisible Touch“ und „I Can’t Dance“.

Aktuelle Hits und Klassiker aus mehrerem Jahrzehnten Musikgeschichte gibt es jeweils bereits tagsüber mit der Partyband Good Music Live.

Das NDR 90,3 und „Hamburg Journal“ Bühnenprogramm:

Donnerstag, 10. Mai

12.00 Uhr | Start Bühnenshow mit der Partyband Good Music Live
20.30 Uhr | Century’s Crime – The Supertramp Tribute Show

Freitag, 11. Mai

12.00 Uhr | Start Bühnenshow mit der Partyband Good Music Live
18.00 Uhr | Gerrit Hoss & Band
20.30 Uhr | Armando Quattrone

Sonnabend, 12. Mai

12.00 Uhr | Start Bühnenshow mit der Partyband Good Music Live
17.00 Uhr | Abbafever
20.30 Uhr | Nightfever

Sonntag, 13. Mai

12.00 Uhr | Start Bühnenshow mit der Partyband Good Music Live
19.00 Uhr | True Collins – A Tribute To Phil Collins & Genesis

Kontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Strasse 96
22301 Hamburg

c.kohlhoefer@medienbuero.eu
http://medienbuero.eu/

Allgemein

Mecklenburg-Vorpommern-Tag 2018: „Hamma!“-Party mit Culcha Candela bei NDR 1 Radio MV und dem „Nordmagazin“ in Rostock

Culcha Candela ist der Stargast von NDR 1 Radio MV und dem Nordmagazin auf dem diesjährigen Mecklenburg-Vorpommern-Tag in Rostock. weiterlesen…

Mecklenburg-Vorpommern-Tag 2018: „Hamma!“-Party mit Culcha Candela bei NDR 1 Radio MV und dem „Nordmagazin“ in Rostock

Culcha Candela _ Foto: I AM JOHANNES

Zum 13. Mal feiert Mecklenburg-Vorpommern in diesem Jahr sein großes Landesfest. Ausrichter des Mecklenburg-Vorpommern-Tags ist Rostock. NDR 1 Radio MV und das „Nordmagazin“ gratulieren am Sonnabend, 19. Mai, mit einem erstklassigen Bühnenprogramm. Ab 19.30 Uhr übernehmen die beiden NDR Programme die Landesbühne auf dem Neuen Markt. Höhepunkt des Abends ist der Auftritt von Culcha Candela. Mit dabei ist außerdem die Rostocker Band Les Bummms Boys.

Spätestens seit ihrem Nummer-Eins-Hit „Hamma!“gehören Culcha Candela zu den erfolgreichsten deutschsprachigen Bands. Mit ihrem Mix aus Dancehall, Reggae und HipHop stürmten die Berliner die Charts. Songs wie „Ey DJ“, „Monsta“, „Schöne neue Welt“, „Move It“, „Berlin City Girl“ und „Wildes Ding“ sind mittlerweile echte Partyklassiker – und werden auch in Rostock nicht fehlen. Mit dem Album „Feel Erfolg“ und den Singles „Cool mit mir selbst“ und „Rodeo“ meldeten sich Culcha Candela im vergangenen Jahr zurück. 

Ein echtes Rostocker Gewächs sind Les Bummms Boys. Buchstäblich auf der Straße erspielten sie sich mit ihrem Ska-Pop-Balkan-Sound ihre Fangemeinde. Mittlerweile tritt die sechsköpfige Band in größeren Clubs und auf Festivals auf.

Durch den Abend führt Moderator Ralf Markert. Das Tagesprogramm auf der Landesbühne moderiert Marko Vogt von NDR 1 Radio MV.

Im August gibt es erneut erstklassige Live-Musik unter freiem Himmel in Rostock. Zur Hanse Sail (Donnerstag, 9. August, bis Sonntag, 12. August) holt der NDR die Stars in den Stadthafen: N-JOY, das junge Radioprogramm des NDR, präsentiert seine Show am Donnerstagabend. NDR 1 Radio MV und das „Nordmagazin“ starten am Freitag ihr Programm. Am Sonnabend übernimmt NDR 2 die Bühne ab den Abendstunden. Welche Künstler im Rahmen der Hanse Sail nach Rostock kommen, wird in den kommenden Wochen bekannt gegeben.

Kontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Strasse 96
22301 Hamburg

c.kohlhoefer@medienbuero.eu
http://medienbuero.eu/

Allgemein

Die Sommertour von NDR 90,3 und Hamburg Journal kommt 2018 in drei Stadtteile

Mit Jenfeld, Finkenwerder und Alsterdorf stehen die drei Stadtteile der diesjährigen NDR 90,3 und Hamburg Journal Sommertour fest. weiterlesen…

Die Sommertour von NDR 90,3 und Hamburg Journal kommt 2018 in drei Stadtteile

Christian Buhk und Anke Harnack moderieren die Sommertour 2018 _ Foto: Axel Herzig

Die Orte stehen fest: NDR 90,3 und das Hamburg Journal machen auch in diesem Jahr mit ihrer Sommertour in drei Hamburger Stadtteilen Station. Die große Showbühne steht dann jeweils auf einem zentralen Platz im Stadtteil. Die Besucherinnen und Besucher dürfen sich auf internationale und nationale Live-Acts freuen – und natürlich auf die spannende Stadtteilwette. Das Bühnenprogramm moderieren Anke Harnack und Christian Buhk.

Der Startschuss der diesjährigen NDR 90,3 und Hamburg Journal Sommertour fällt in Jenfeld am Sonnabend, 28. Juli. Die Bühne steht dann am Öjendorfer Damm im Zentrum von Jenfeld. Eine Woche später (Sonnabend, 4. August) machen NDR 90,3 und das Hamburg Journal in Finkenwerder auf dem Norderkirchenweg Halt. In Alsterdorf folgt am Sonnabend, 11. August, dann das Sommertour-Finale. Das Open-Air-Event steigt hier direkt auf dem Parkplatz am Alsterdorfer Markt. 

Mit Unterhaltung, Musik und vielen Spielen zum Mitmachen beginnt das Bühnenprogramm jeweils um 17.00 Uhr. Richtig spannend wird es dann bei der Stadtteilwette: Am Sonntag vor dem Event erhalten die Stadtteilbewohner eine Aufgabe, die es am Sommertour-Abend zu lösen gilt. Im Anschluss kommen Top-Acts auf die Bühne. Stars wie Anastacia, Milow, Kim Wilde und Chris de Burgh begeisterten in den vergangenen Jahren mit ihren Live-Shows das Sommertour-Publikum. Welche Künstler in diesem Jahr mit dabei sind, geben NDR 90,3 und das Hamburg Journal im Mai bekannt.

Der Eintritt zu den Sommertour-Veranstaltungen ist kostenfrei.

Natürlich sind die Sommertour und die drei Stadtteile auch großes Thema auf NDR 90,3 und im Hamburg Journal. Immer aktuelle Berichte und Fotogalerien gibt es außerdem unter ndr.de/903 und ndr.de/hamburgjournal.

Kontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Strasse 96
22301 Hamburg

c.kohlhoefer@medienbuero.eu
http://medienbuero.eu/

Allgemein

Hafengeburtstag Hamburg: Segeltörns mit NDR 90,3 und dem „Hamburg Journal“ erleben

Auch in diesem Jahr ist die Regina Maris wieder für NDR 90,3 und das „Hamburg Journal“ während des Hamburger Hafengeburtstags im Einsatz. weiterlesen…

Hafengeburtstag Hamburg: Segeltörns mit NDR 90,3 und dem „Hamburg Journal“ erleben

Die Regina Maris ist am Hafengeburtstag im Einsatz _ Foto: Axel Herzig

Die „Regina Maris“ sticht wieder in See: Während des 829. Hamburger Hafengeburtstags ist der historische Drei-Mast-Schoner für NDR 90,3 und das „Hamburg Journal“ unterwegs – und jeder kann mitsegeln. An allen vier Veranstaltungstagen – von Donnerstag, 10. Mai, bis Sonntag, 13. Mai – geht das Segelschiff auf Elbtour. NDR 90,3 und das „Hamburg Journal“ laden täglich zu mehreren Törns ein. Die erste Fahrt startet am Donnerstag, 10. Mai, um 15.00 Uhr. Insgesamt elf Törns gibt es bis zur traditionellen Auslaufparade am Sonntag, 13. Mai. Ausgangspunkt ist jeweils der Brandenburger Hafen. Mit an Bord ist Moderator Stephan Hensel. Und auch für ein musikalisches Rahmenprogramm ist gesorgt: DJ Knut Kossek kümmert sich um die  passenden Hits zu den Fahrten. Von Freitag bis Sonntag sorgt außerdem das Allround-Talent Claas Vogt für musikalische Unterhaltung auf dem Deck.Tickets für die Törns sind ab Sonnabend, 7. April, ab 20 Euro im NDR Ticketshop (Mönckebergstraße 7, 20095 Hamburg) sowie online unter ndrticketshop.de erhältlich. Alle weiteren Infos gibt es unter ndr.de/903.Insgesamt 43 Stunden Live-Musik, Talks und Unterhaltung gibt es außerdem mit NDR 90,3 und dem „Hamburg Journal“ an den Landungsbrücken. Die große Showbühne steht dann während des Hafengeburtstags direkt vorm Alten Elbtunnel. Das Bühnenprogramm startet täglich um 12.00 Uhr.Die Fahrtzeiten der Regina Maris in der Übersicht:Donnerstag, 10. Mai
Tour 1 | 15.00 Uhr – 18.00 Uhr (während der Einlaufparade)
Tour 2 | 19.00 Uhr – 22.00 UhrFreitag, 11. Mai
Tour 3 | 12.00 Uhr – 14.00 Uhr
Tour 4 | 15.00 Uhr – 18.00 Uhr
Tour 5 | 19.00 Uhr – 22.00 UhrSonnabend, 12. Mai
Tour 6 | 11.00 Uhr – 13.00 Uhr
Tour 7 | 14.00 Uhr – 16.00 Uhr
Tour 8 | 17.00 Uhr – 19.00 Uhr
Tour 9 | 20.00 Uhr – 23.30 Uhr (während des Feuerwerks)Sonntag, 13. Mai
Tour 10 | 10.00 Uhr – 12.00 Uhr
Tour 11 | 13.00 Uhr – 15.00 Uhr

Kontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Strasse 96
22301 Hamburg

c.kohlhoefer@medienbuero.eu
http://medienbuero.eu/

Allgemein

„Hand in Hand für Norddeutschland“: NDR Kultur Konzertabend mit Hans-Jürgen Mende und Philipp Schmid

FacebookTwitterGoogle+XingPinterestE-Mail Zu einem ganz besonderen Abend laden die beiden NDR Kultur Moderatoren Hans-Jürgen Mende und Philipp Schmid am Montag, 4. Dezember, ins Hamburger Rolf-Liebermann-Studio ein: Unter dem Titel „Die Zwei – Das Kl

„Hand in Hand für Norddeutschland“: NDR Kultur Konzertabend mit Hans-Jürgen Mende und Philipp Schmid

Philipp Schmid – Foto: NDR Kultur

Zu einem ganz besonderen Abend laden die beiden NDR Kultur Moderatoren Hans-Jürgen Mende und Philipp Schmid am Montag, 4. Dezember, ins Hamburger Rolf-Liebermann-Studio ein: Unter dem Titel „Die Zwei – Das Klassik auf Wunsch Duett“ präsentieren sie auf der Bühne Klassik, Gedichte und Geschichten. Mit dem Konzertabend unterstützen sie die NDR Benefizaktion „Hand in Hand für Norddeutschland“. Der Erlös des Abends geht zu 100 Prozent in die gesamte Spendensumme – und damit an Hilfsprojekte für Kinder und Familien in Not. Partner der Aktion ist die Diakonie im Norden.

Die beiden Moderatoren erfüllen an dem Abend die Musikwünsche der Besucherinnen und Besucher – und zwar live: Philipp Schmid nimmt dafür am Flügel Platz. Bereits vor rund 20 Jahren wurde der studierte Pianist als „Bester Barpianist“ auf der Frankfurter Musikmesse ausgezeichnet, bevor er als Jazzpianist arbeitete und schließlich als Moderator zum Radio kam. Sein Moderationskollege Hans-Jürgen Mende trägt an dem vorweihnachtlichen Abend Gedichte vor und erzählt von Geschehnissen rund um seine Radio-Sendung. Und auch das Publikum ist gefordert – beim gemeinsamen Singen adventlicher Musik. Im Anschluss steht das Moderatoren-Duo für Autogrammwünsche zur Verfügung.

Einlass ist ab 18.00 Uhr. Zu diesem Zeitpunkt können auch die Musikwünsche – von Pop über Jazz bis Klassik – abgegeben werden. Konzertbeginn ist um 19.00 Uhr. Tickets für die Veranstaltung sind für 15 Euro (plus Vorverkaufsgebühren) im NDR Ticketshop (ndrticketshop.de; 0800 – 637 8425) sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

NDR Kultur sendet einen 60-minütigen Mitschnitt des Konzertes am Sonnabend, 9. Dezember, ab 11.00 Uhr.

Im Rahmen der NDR Benefizaktion „Hand in Hand für Norddeutschland“ informieren alle NDR Radioprogramme, das NDR Fernsehen und www.NDR.de von Montag, 4. Dezember, bis Freitag, 15. Dezember, über Kinder und Familien in Not und stellen Hilfsprojekte der Diakonie im Norden vor. Darüber hinaus rufen sie zu Spenden auf. Für die Benefizaktion ist bei der Bank für Sozialwirtschaft ein Spendenkonto eingerichtet (IBAN: DE 63251 205 100 100 100 200; Empfänger: Diakonie im Norden; Spendenzweck: Hand in Hand 2017).

Kontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Strasse 96
22301 Hamburg

c.kohlhoefer@medienbuero.eu
http://medienbuero.eu/