Tag Archives: neuer Tarif

Allgemein

Neue congstar Fair Flat: Faire Datenabrechnung nach Verbrauch

Nur das Datenvolumen zahlen, das auch verbraucht wird

Köln, 1. Oktober 2018. Nur das Datenvolumen bezahlen, was tatsächlich verbraucht wird? Der Kölner Mobilfunkanbieter congstar macht ab sofort mit dem neuen Fair Flat Tarif genau das möglich. Postpaid-Kunden können bei diesem innovativen Tarif ein monatliches Datenvolumen zwischen 2 und 10 GB festlegen, zahlen aber nur den tatsächlichen Datenverbrauch. Durch dieses faire Abrechnungsmodell bleiben sie auch bei wechselndem Datenverbrauch flexibel. Wer weniger verbraucht, zahlt auch weniger. Wird das gewählte Datenvolumen erreicht, lassen sich auf Wunsch SpeedOn-Optionen hinzubuchen. Für den Folgemonat lässt sich das Datenvolumen jederzeit bis zu 10 GB neu einstellen.

Das bietet die congstar Fair Flat im Einzelnen:

– Das maximale Datenvolumen kann bei Bedarf monatlich in sieben Stufen zwischen 2 und 10 GB bei max. 25 Mbit/s neu eingestellt werden.

– Der Grundpreis der congstar Fair Flat beträgt mindestens 15 Euro im Monat. Hierfür gibt es die kleinste Datenstufe mit maximal 2 GB Datenverbrauch und eine Telefon-Flat in alle deutschen Netze. Die Preisdifferenz zwischen den Datenstufen beträgt jeweils 2,50 Euro, für 30 Euro gibt es maximal 10 GB.

– Durch Hinzubuchen der LTE 50 Option für zusätzlich 5 Euro im Monat lässt sich die Datengeschwindigkeit auf max. 50 Mbit/s verdoppeln, außerdem ist hierdurch die Nutzung des LTE-Netzes der Telekom möglich.

– Eine SMS in alle deutschen Netze kostet 9 Cent.

– Die Fair Flat hat keine Vertragslaufzeit und ist monatlich kündbar.

– Der einmalige Bereitstellungspreis beträgt 30 Euro.

Außerdem bietet congstar den Fair Flat Kunden ein besonderes Willkommensgeschenk: Im Monat des Vertragsabschlusses entfällt der Mindest-Grundpreis von 15 Euro. Somit spart der Kunde im ersten Monat 15 Euro und zahlt nur, sofern ein Datenverbrauch über 2 GB anfällt sowie für die versendeten SMS.

Das Besondere an der Fair Flat: Liegt der tatsächliche Verbrauch im Abrechnungsmonat in einer niedrigeren Datenstufe, wird nur diese berechnet. Ist hingegen das gebuchte Datenvolumen vorzeitig aufgebraucht, kann über mehrere SpeedOn-Optionen Datenvolumen hinzugebucht werden: 100 MB für 2 Euro (SpeedOn S), 500 MB für 5 Euro (SpeedOn M) oder 1 GB für 8 Euro (SpeedOn L). Wird im nächsten Monat mit einem höheren Datenverbrauch gerechnet, kann einfach eine höhere Datenstufe eingestellt werden – ohne Risiko. Denn mit der congstar Fair Flat zahlt der Kunde nicht pauschal sein gewähltes Datenvolumen, sondern nur, was er tatsächlich verbraucht.

Die congstar Fair Flat ist ab sofort online für Neukunden unter www.congstar.de/handytarife/fair-flat und über die Bestell-Hotline 0221 79700700 (Montag bis Samstag von 08:00 Uhr bis 22:00 Uhr, Sonntag von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr) buchbar. Die Wechselmöglichkeit für Bestandskunden muss individuell geprüft werden.

Alle weiteren Informationen zu congstar und dem aktuellen Produktangebot sind unter www.congstar.de zu finden.

Der Kölner Telekommunikationsanbieter congstar bietet Mobilfunk-Produkte im Prepaid- und Postpaid-Bereich sowie DSL- und VDSL-Komplettanschlüsse an. Seinen Unternehmenserfolg seit dem Marktstart im Jahr 2007 verdankt congstar der Kombination aus hervorragender D-Netz-Qualität, günstigen Preisen und flexiblen Vertragslaufzeiten. Davon profitieren mittlerweile mehr als 4 Millionen Kunden. congstar Produkte und Services werden regelmäßig ausgezeichnet. Im Oktober 2017 erhielt congstar das Handelsblatt-Qualitätssiegel „Marke des Jahres 2017“ in der Kategorie Mobilfunk und Telekommunikation. Focus Money verlieh congstar in den Jahren 2012 bis 2018 das Siegel „Fairster Mobilfunkanbieter“. Die Leser von Europas führender Fachzeitschrift für Telekommunikation connect wählten congstar 2018 bereits zum siebten Mal in Folge zum „Mobilfunkanbieter des Jahres“. congstar Produkte können über www.congstar.de oder die Bestell-Hotline unter 0221 79700700 (Montag bis Samstag von 08:00 Uhr bis 22:00 Uhr, Sonntag von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr) sowie in den Telekom Shops und bei ausgewählten Handelspartnern bestellt werden. congstar ist seit 2012 Mobilfunkpartner der REWE Group und technischer Leistungserbringer von ja! mobil und PENNY MOBIL. Einen Beitrag zum Umweltschutz leistet congstar durch CO2-neutrales Arbeiten am Unternehmensstandort. Seit Juli 2014 ist congstar als Hauptsponsor des FC St. Pauli zurück in der 2. Bundesliga. Damit wird eine gemeinsame Erfolgsgeschichte fortgesetzt, bereits 2007 bis 2009 war congstar Sponsor des FC St. Pauli.

Firmenkontakt
congstar GmbH
Timo Wakulat
Weinsbergstraße 70
50823 Köln
+49 (0) 211 / 960 817 – 82
congstar@navos.eu
https://www.congstar.de

Pressekontakt
navos Public Dialogue Consultants GmbH
Olaf Strubelt
Volmerswerther Str. 41
40221 Düsseldorf
+49 (0) 211 / 960 817 – 82
congstar@navos.eu
http://www.congstar.de/presse

Allgemein

SorglosStrom bringt neuen Tarif auf den Markt

Der Stromanbieter wird mit RegioKomfort noch günstiger

SorglosStrom bringt neuen Tarif auf den Markt

SorglosStrom

Der Stromanbieter SorglosStrom bietet seit dieser Woche einen neuen Tarif an: RegioKomfort heißt das neue Angebot, bei dem Kunden noch mehr sparen können. Mit einem Preisvorteil von bis zu 2,5 Cent ist es der bisher günstigste Tarif des Energieversorgers. Während die meisten Stromversorger in Deutschland die Preise drastisch erhöhen, schlägt SorglosStrom den gegenteiligen Weg ein: Niedrigere Preise, damit Verbraucher bei ihren Energiekosten wieder sparen können.

Die Vorteile des neuen Angebots liegen zunächst bei einem extrem niedrigen Arbeitspreis: Dieser ist pro verbrauchter Kilowattstunde mindestens 2 Cent günstiger als der derzeitige allgemeine Tarif des örtlichen Grundversorgers. Für jeden Kunden wird je nach Region die Ersparnis individuell berechnet, sodass sich bei Vertragsabschluss sogar bis zu 2,5 Cent Ersparnis ergeben kann.

Doch nicht nur der niedrige Arbeitspreis überzeugt: SorglosStrom garantiert jedem Kunden im Tarif RegioKomfort eine 6-monatige Preisfixierung. Innerhalb dieser Zeit wird der Preis der Energiekosten, auch wenn der Grundversorger erhöht, nicht angehoben. Wie bei jedem Tarif von SorglosStrom müssen die Verbraucher auch im RegioKomfort-Tarif keine Pakettarife zahlen oder Vorkasse leisten – dank monatlicher Abschläge wird nur das berechnet, was tatsächlich an Energie verbraucht wird, und der Versorger bietet mit diesem nachhaltigen Konzept den Kunden langfristige Sicherheit.

RegioKomfort ist ab sofort fast deutschlandweit verfügbar und kann entweder online unter www.Sorglos-Strom.de bestellt werden oder telefonisch unter der kostenlosen Service-Hotline 0800 – 6300 620 2000.

SorglosStrom ist ein günstiger Energielieferant aus München, mit dem Verbraucher bei Strom und Gas sparen können. Der Anbieter versorgt zahlreiche Regionen Deutschlands mit Elektrizität und Erdgas und gehört dabei zu den günstigsten Lieferanten für private Endkunden deutschlandweit. Die Gasbelieferung erfolgt unter dem Markennamen SorglosGas.

Kontakt:
SorglosStrom / SorglosGas
Presse Service
Kistlerhofstrasse 170
81379 München
089 – 710424 – 348
presse@sorglos-strom.de
http://www.sorglos-strom.de