Tag Archives: Onalytica

Allgemein

Digitalization: Mike Flache among the world’s TOP-10 influencers

The Onalytica ranking of the 100 most influential individuals and brands on Twitter on the topic of digital transformation has listed business angel and startup investor Mike Flache among the top ten.

Stuttgart, 27 September 2016

The latest Onalytica ranking officially confirmed that digital transformation is one of the great global challenges for businesses and will demand the increased attention of companies now and in the years ahead. Discussions and exchanges on this issue no longer follow the traditional patterns but take place where the transformation originates from: virtual space. Mike Flache is quite pleased with his ranking: „To be able to make a sustainable contribution and to help shape one of the most important issues for the future of the global economy is acknowledgment and motivation enough.“

The methodology for this analysis conducted by Onalytica is based on engagement data. For this ranking they analyzed over 338,000 tweets over 90 days mentioning „Digital Transformation“. Onalytica’s analysts looked at a user’s connections and calculated relative influence using PageRank analysis. This methodology enabled them to show those users with the best quality of connections who are driving the most engagement on topic. Reach (follower count), Relevance (number of tweets on topic) and Reference (number of times the user has been added to twitter lists) were also factored into the equation to produce an overall influencer score. Onalytica also used their custom-developed Influencer Relationship Management Software (IRM) to generate the network maps and topic share of voice charts. The result is a data-based list with 100 individuals and brands, each a distinct leader in the exchange and discussion on Twitter about digitalization.

Digital transformation will become the key strategic thrust for most CEOs

The term „digital transformation“ describes the restructuring of a company’s culture, business models and associated processes with the objective of fully taking advantage of the opportunities offered by the new digital technologies. According to a recently published report by the World Economic Forum, companies that utilize digital technologies across all business areas are more successful in opening up new sources of income and in prevailing against the competition of „digital natives“ and rival companies. By 2018, it is expected that 67%* of CEOs of the Forbes Global 2000 companies will have shifted the focus of their business strategies onto digital transformation.

Decision-makers must understand digitalization as a holistic effort

Mike Flache is a business angel and investor who supports innovative technology startups and emphasizes the importance of an integrated approach for this complex task in paving the way to the future. „No doubt, the transition from analog to digital could be a long march, because it’s more than just a technology issue; it’s also about a clear strategy aligned closely to market needs, streamlined processes, and, above all, open-minded and competent people“, Mike Flache explains. „Companies that are willing to understand that these key factors need to be in line for a successful business transformation, will enjoy fundamental advantages over competitors – from creating new business models and profit streams to building a decision-oriented agile organization.“

The ranking lists Mike Flache alongside with Satya Nadella (CEO, Microsoft), Brian Solis (Chief Analyst, Altimeter Group), Bill Bunting (Director Healthcare Solutions, EMC), Vala Afshar (Chief Digital Evangelist, Salesforce), Ronald van Loon (Director, Advertisement), Kirk Borne (Principal Data Scientist, Booz Allen Hamilton), Simon Porter (Vice President Commercial Sales Europe, IBM) and Paul Daugherty (CTO, Accenture), among others.

A summary overview of the ranking is available at onalytica.com (http://www.onalytica.com/blog/posts/digital-transformation-top-100-influencers-and-brands/).
You can follow Mike Flache on Twitter (https://twitter.com/mikeflache).

* Source: Forbes / Tech (http://www.forbes.com/sites/gilpress/2015/12/06/6-predictions-about-the-future-of-digital-transformation/#4b572f0b25b4)

About Onalytica

Onalytica was founded in 2009 and has specialized on Influencer Relationship Management Software and supporting services. The company assists brands in the 1:1 scaling of influencer relationship management results. Onalytica works with experts in marketing, communications, digital media and PR to offer assistance in the planning and implementation of custom-made influencer programs. Onalytica solutions assists with the improved automation and optimization of influencing activities and the continuous identification of opportunities to engage.

Mike Flache is a German business angel and seed investor. He is involved in a number of technology startups in Europe and the US, including Fundment (Fintech), Ctrlflow (Software Engineering) and tocario (Workspace-as-a-Service Technology). Mike Flache serves on the digital advisory boards of various companies. He also advises VCs and institutional investors on performance optimization for their portfolio companies. Mike Flache also shares his experience with companies in traditional markets and supports them in getting the optimum added value out of their business transformation process. Onalytica lists him as one of the Top 10 global influencers for the digital transformation.

Kontakt
Mike Flache
Mike Flache
Königstr. 26
70173 Stuttgart
+49-151-646-111-29
press@mikeflache.com
https://www.mikeflache.com

Allgemein

Digitalisierung: Mike Flache weltweit unter den Top10-Influencern

Im Onalytica-Ranking der 100 einflussreichsten Personen und Marken zum Thema Digitale Transformation auf Twitter wird Business Angel und Startup-Investor Mike Flache unter den ersten Zehn gelistet.

Stuttgart, 27. September 2016

Das aktuelle Ranking von Onalytica bestätigt offiziell, dass die Digitale Transformation eine der großen, globalen Business-Herausforderungen ist, die Unternehmen in diesem Jahr und auch in den kommenden Jahren verstärkt beschäftigen wird. Austausch und Diskussionen dazu finden längst nicht mehr nur auf klassische Art und Weise statt, sondern vor allem dort, wo der Wandel seinen Ursprung hat: im virtuellen Raum. Mike Flache freut sich über die Ranking-Platzierung: „Eines der wichtigsten Zukunftsthemen für die weltweite Wirtschaft nachhaltig mitzuprägen und zu gestalten, bedeutet Anerkennung und Motivation zugleich.“

Im Kern basiert das Onalytica-Ranking auf Engagement-Daten. Dazu wurden über einen Zeitraum von 90 Tagen 338.000 Tweets zum Thema „Digitale Transformation“ analysiert. Die Analysten von Onalytica betrachteten zunächst den Vernetzungsgrad eines Users. Auf dieser Grundlage wurde dann der jeweilige Einfluss auf jede einzelne Verbindung innerhalb des Twitter-Netzwerks mit Hilfe einer PageRank-Analyse berechnet. Mit dieser Methode ist Onalytica in der Lage, User mit den qualitativ besten Verbindungen sowie der höchsten Interaktion zu einem Thema zu ermitteln. Kennzahlen zu Reichweite (Anzahl der Follower), Relevanz (Anzahl der Tweets zum Thema) und Referenz (Häufigkeit, mit der ein User zu einer Twitter-Liste hinzugefügt wurde) fließen ebenfalls in die Bewertung ein. Alle Faktoren bilden abschließend den Gesamt-Influencer-Score. Das Ergebnis ist eine datenbasierte Liste mit 100 Personen und Marken, die den Austausch und die Diskussion zur Digitalisierung auf Twitter weltweit maßgeblich anführen.

Digitale Transformation wird für die meisten CEOs zur wichtigsten strategischen Ausrichtung

Mit dem Begriff „Digitale Transformation“ bezeichnet man die Umstrukturierung von Geschäftsmodellen und den damit verbundenen Prozessen sowie der Unternehmenskultur, um die Möglichkeiten der neuen digitalen Technologien voll auszuschöpfen. Einem kürzlich erschienenen Bericht des World Economic Forum zufolge sind Unternehmen, die in allen Geschäftsbereichen digitale Technologien einsetzen, erfolgreicher, wenn es darum geht, neue Einkommensquellen zu erschließen, sich im Wettbewerb mit den „Digital Natives“ zu behaupten und sich gegen ihre Konkurrenten durchzusetzen. Bis 2018 werden 67 %* der CEOs der Forbes Global 2000-Unternehmen die Digitale Transformation in den Mittelpunkt ihrer Unternehmensstrategie gestellt haben.

Entscheider müssen Digitalisierung als ganzheitliche Initiative verstehen

Mike Flache, der als Business Angel und Investor innovative Technologie-Startups begleitet, unterstreicht, wie wichtig der ganzheitliche Blickwinkel auf diese komplexe Zukunftsaufgabe ist. „Ohne Zweifel kann sich der Übergang von analog zu digital lange hinziehen, da es um mehr geht als um ein rein technologisches Thema. Es geht auch um eine fokussierte, eng an Marktbedürfnissen ausgerichtete Strategie, schlanke Prozesse und vor allem um offene und kompetente Mitarbeiter“, erklärt Mike Flache. „Unternehmen, die verstehen, dass diese Schlüsselfaktoren für eine erfolgreiche Business-Transformation aufeinander abgestimmt sein müssen, sind gegenüber Wettbewerbern klar im Vorteil – sowohl bei der Entwicklung neuer Geschäftsmodelle und Ertragsströme als auch beim Aufbau eines entscheidungsorientierten, agilen Unternehmens.“

Neben Mike Flache werden u.a. auch Satya Nadella (CEO, Microsoft), Brian Solis (Chef-Analyst, Altimeter Group), Bill Bunting (Director Healthcare Solutions, EMC), Vala Afshar (Chief Digital Evangelist, Salesforce), Ronald van Loon (Director, Adversitement), Kirk Borne (Principal Data Scientist, Booz Allen Hamilton), Simon Porter (Vice President Commercial Sales Europe, IBM) und Paul Daugherty (CTO, Accenture) im Ranking aufgeführt.

Die Zusammenfassung des Rankings gibt es auf onalytica.com .
Sie können Mike Flache auf Twitter folgen .

* Quelle: Forbes / Tech

Über Onalytica

Onalytica wurde 2009 gegründet und ist auf Influencer Relationship Management-Software und unterstützende Services spezialisiert. Das Unternehmen hilft Marken dabei, 1:1-Influencer-Relationship-Management-Ergebnisse zu skalieren. Onalytica arbeitet mit Experten aus den Bereichen Marketing, Kommunikation, Digitales und PR zusammen, um Hilfestellung bei der Planung und Umsetzung maßgeschneiderter Influencer-Programme zu bieten. Mit Onalytica-Lösungen können Influencing-Aktivitäten besser automatisiert und optimiert sowie Chancen für das Engagement fortlaufend identifiziert werden.

Mike Flache ist Business Angel und Seed-Investor. Er ist in mehreren Technologie-Startups in Europa und den USA engagiert, darunter Fundment (FinTech), Ctrlflow (Software Engineering) und tocario (Workspace-as-a-Service Technologie). Mike Flache ist Mitglied im Digital-Beirat verschiedener Unternehmen. Er berät außerdem VCs und institutionelle Investoren, um die Performance ihrer Portfolio-Unternehmen zu optimieren. Mike Flache gibt seine Erfahrung auch an Unternehmen traditioneller Branchen weiter, damit sie die optimale Wertschöpfung aus ihrem Business-Transformationsprozess erzielen. Onalytica zählt ihn weltweit zu den Top 10-Influencern für Digitale Transformation.

Kontakt
Mike Flache
Mike Flache
Königstr. 26
70173 Stuttgart
+49-151-646-111-29
press@mikeflache.com
https://de.mikeflache.com