Tag Archives: Onlineshop

Allgemein

Gambio beleuchtet: Wie Online-Händler sich richtig für Mobile-Shopping aufstellen

Schnelle Ladezeiten, gute Usability und SEO-Freundlichkeit sowie innovative Technik stellen erfolgsentscheidende Faktoren eines Mobile-fähigen Shops dar

Gambio beleuchtet: Wie Online-Händler sich richtig für Mobile-Shopping aufstellen

Online-Händler müssen sich verstärkt für Mobile-Shopping aufstellen

Bremen, 9. August 2018 – Kaufprozesse im Internet werden zunehmend über Mobile Devices abgewickelt. Über alle Altersklassen hinweg setzt sich M-Commerce immer weiter durch. Das Smartphone ist zu einem der wichtigsten Einkaufsinstrumente avanciert. Der Shopsystemanbieter Gambio GmbH ( www.gambio.de) beleuchtet diese Entwicklung und empfiehlt technische Features, mit denen Online-Händler ihre Shops entsprechend ausrichten können.

M-Commerce besitzt für Online-Händler ein hohes Umsatzpotenzial. Einige Faktoren sind dabei kaufentscheidend für die Konsumenten. Hierzu zählen neben dem mittlerweile nahezu selbstverständlichen Responsive Webdesign auch schnelle Ladezeiten und eine gute Usability des Shops. Denn der heutige Konsument möchte so barrierefrei und schnell wie möglich ans Ziel gelangen. Navigation, Suche und Checkout müssen unkompliziert auf dem Smartphone-Display funktionieren.

Der gesamte Bestell- und Bezahlvorgang sollte reibungslos gestaltet werden. Daher ist es essenziell, die beliebtesten Zahlungsweisen wie PayPal, Rechnungskauf und Lastschrift anzubieten und mit sehr wenigen Klicks die Order zu ermöglichen, um hohe Absprungraten beim Checkout zu vermeiden.

Soziale Netzwerke als Treiber für mobiles Shopping
Neben dem Mobile-fähigen Onlineshop können Kommunikationskanäle wie WhatsApp, Facebook-Messenger, Instagram, Snapchat etc. unterstützend fungieren. Besonders die jüngeren Generationen sind sehr empfänglich für Werbebotschaften über Facebook, Twitter & Co. Eine wichtige Rolle spielen Soziale Netzwerke auch beim Thema Produktbewertungen – diese können über die Kommentarspalten der Hersteller- und Produktseiten entstehen oder über Social Influencer, die ihre Erfahrungen mit einem Produkt auf ihren Blogs, Instagram-Accounts oder per YouTube teilen. Positive Produktbewertungen fördern das Vertrauen auf Kundenseite.

Shopsystem Gambio mit Funktionalitäten für M-Commerce
Gambio hat seine Shopsoftware auch auf die Anforderungen des M-Commerce ausgelegt. Gambio bietet dazu z.B. SEO-Funktionalitäten, die nicht nur auf eine bessere Auffindbarkeit in den Suchmaschinen und eine höhere Relevanz für stärkere Rankingpositionen abzielen, sondern gleichzeitig die Usability verbessern. Mit dem Shopsystem können Ladezeiten erzielt werden, die hohe Absprungraten verhindern und womit die Crawler der Suchmaschinen es so einfach wie möglich haben, Shop-Inhalte zu erreichen. Der Shop ist für Suchmaschinen optimal lesbar und kann zudem individuell nach allen wichtigen SEO-Kriterien „out of the box“ angepasst werden.

Dank optimierter JavaScripte, kleinerer Bilder für die Produktauflistungen, einer ausbalancierten Bildqualität sowie der Ausgabe des Shop-CSS im Head werden zudem sehr schnelle Ladezeiten ermöglicht. Dies wird auch durch das AMPIFY-Modul unterstützt: Damit können aus Artikeldetailseiten in Gambio-Shops AMP-Seiten erzeugt werden. Diese für Mobilgeräte optimierten Seiten können dann von Google in den Suchergebnissen gelistet und schneller angezeigt werden.

Gleichzeitig unterstützt Gambio Mobile-relevante Faktoren wie Vernetzung und Interaktion. So haben Kunden im Shop z.B. die Möglichkeit, ihren Warenkorb zu sharen und über einen Link weiterzugeben. Die Auswahl lässt sich zum Beispiel mit Freunden teilen, damit diese die gleichen Produkte direkt ohne Suche im Shop bestellen können. Artikel können direkt von der Artikeldetailseite aus bei WhatsApp geteilt werden. Die sichere Anmeldung im Shop (Single-Sign-On) läuft dabei über ein Konto bei Amazon, PayPal, Google oder Facebook.

Auch gibt es im System Services, die die Kundenbindung fördern und den Verkauf ankurbeln. In der Preisbox ist ein Link integriert, der zu einem Kontaktformular führt, über das Shopbesucher Fragen zu einem bestimmten Produkt stellen können. Die Anfrage geht dann per E-Mail beim Shopbetreiber ein, so dass dieser gezielt und schnell auf Fragen reagieren kann. So gelangen Mobile-Shopper schnell ans Ziel und fühlen sich rundum gut betreut.

Mit über 20.000 aktiven Shops zählt die Gambio GmbH mit Sitz in Bremen seit 2004 zu den führenden Anbietern für Shopsoftware im deutschsprachigen Raum. Die Gambio-Shoplösung richtet sich sowohl an E-Commerce-Startups als auch an etablierte Händler mit komplexen Anforderungen. Auch für Agenturen und Dienstleister, die Onlineshops im Kundenauftrag erstellen, dient Gambio als Basis zur Umsetzung individueller Projekte. Die modular aufgebaute Komplettlösung zeichnet sich durch einen breiten Funktionsumfang, die konsequente Optimierung für Suchmaschinen sowie die optimale Darstellung auf mobilen Geräten wie Smartphones und Tablets aus. Gleichzeitig bleibt die Shopsoftware einfach bedien- und anpassbar. So ist es Endanwendern mit der Gambio-Software auch ohne Programmierkenntnisse möglich, einen professionellen Onlineshop zu erstellen und zu gestalten. Mittels einer Vielzahl integrierter Schnittstellen lässt sich das Shopsystem an alle wichtigen Zahlungssysteme, Versanddienstleister und gängige Warenwirtschafts- bzw. ERP-Systeme anbinden. Dank des Multichannel-Ansatzes können sämtliche großen Marktplätze ebenfalls direkt aus der Shopsoftware heraus bedient werden. www.gambio.de

Firmenkontakt
Gambio GmbH
Lennard Kläfker
Parallelweg 30
28219 Bremen
+49 (0)421-3889 89 24
l.klaefker@gambio.de
http://www.gambio.de

Pressekontakt
punctum pr-agentur GmbH
Ulrike Peter
Neuer Zollhof 3
40221 Düsseldorf
0 211 9717977-0
pr@punctum-pr.de
http://www.punctum-pr.de

Allgemein

Tiefspül-WC vs. Flachspül-WC

Worin unterscheiden sich die beiden WCs?

Tiefspül-WC vs. Flachspül-WC

Bei der Badsanierung gibt es unzählige Punkte zu planen und zu berücksichtigen. Diese fangen meistens bei dem WC an. Während vieles selbsterklärend ist, wie beispielsweise der Unterschied zwischen einem Wand-WC und Stand-WC, gibt es auch solche Aspekte, über die man nur wenig im Bilde ist. Nicht anders verhält es sich mit der Frage, ob man sich für einen Tiefspüler oder für einen Flachspüler entscheiden soll. Hand auf“s Herz: Kennen Sie den Unterschied zwischen den zwei WC-Varianten?

Wenn man bedenkt, dass ein Bad durchschnittlich alle 8 Jahre erneuert oder ausgebessert wird, sollte man mit seiner Produktwahl sowie der letztendlichen Gesamteinrichtung in möglichst jeder Hinsicht zufrieden sein. Damit Sie bei der Wahl der Toilettenschüssel auf der sicheren Seite sind, erklären wir von Skybad, worin sich Tiefspül-WCs und Flachspül-WCs unterscheiden und mit welchen Vorteilen die jeweiligen Varianten einhergehen.

Tiefspül-WCs und Flachspül-WCs unterscheiden sich in erster Linie durch die Innenform der Toilettenschüssel. Tiefspüler lassen sich mit einem Trichter vergleichen. Die WCs sind so geformt, dass Ausscheidungen direkt ins Wasser beziehungsweise ins Abflussloch fallen. Flachspüler hingegen besitzen im Inneren eine Art Stufe. Dieses sogenannte Stühlchen fängt Ausscheidungen auf, so dass sie erst beim Betätigen der Spülung ins Wasser gelangen.

Weitaus beliebter und im modernen Badezimmer häufiger anzutreffen sind Tiefspüler. Flachspüler-WCs werden heutzutage immer seltener gekauft – dabei haben beide WC-Varianten ihre ganz eigenen Vorteile zu bieten. Tiefspüler-WCs gehen beispielsweise mit einer geringeren Geruchsentwicklung einher, da die Ausscheidungen direkt ins Wasser fallen und nicht vorher aufgefangen werden. Aus gleichem Grund sind sie auch erheblich leichter zu pflegen. Dank der Trichter förmigen Toilettenschüssel gibt es keine schwer zu erreichenden und damit mühevoll zu reinigenden Kanten. Stattdessen lässt sich die gesamte Innenschüssel problemlos mit der Klobürste säubern. Gleichzeitig kann sich die Spülung durch die spezielle Innenform zu einem kleinen Strudel aufbauen, der Schmutz mühelos mit nimmt. Hinzukommt, dass der Wasserverbrauch vergleichsweise gering gehalten wird. Da beim Tiefspül-WC die Ausscheidungen direkt im Wasser landen, wird weniger Wasser für deren Beförderung nach unten verbraucht. Auch bleibt durch den senkrechten Sturz weniger Schmutz haften, so dass auch für die Reinigung weniger Wasser benötigt wird.

Flachspüler hingegen punkten durch ein Plus an Hygiene. Dadurch, dass die Ausscheidungen zunächst auf dem Stühlchen aufgefangen werden, bleibt ein unangenehmes und unhygienisches Hochspritzen des Wassers aus. Darüber hinaus ermöglicht das Stühlchen eine medizinische Stuhlkontrolle.

Egal, ob Sie sich für einen Tiefspüler oder einen Flachspüler entscheiden, beide wissen zu überzeugen. Da sich beide WC preislich kaum voneinander unterscheiden, sollte sich Ihre Wahl an Ihren Bedürfnissen orientieren. In unserem Onlineshop für Wohlfühlbäder führen wir eine große Auswahl an beiden WC-Varianten, die Sie bei der nächsten Badsanierung gewiss nicht enttäuschen werden. Nur die Entscheidung, welche Vorteile Ihnen wichtiger sind, können wir Ihnen nicht abnehmen.

Skybad.de ist der Sanitär Onlineshop Ihres Vertrauens. Bei uns finden Sie alles, was Sie für Ihr Traumbadezimmer benötigen: Von Badewannen, Duschwannen, Duschsystemen sowie Badarmaturen bis hin zu Badmöbeln, WCs und Spiegelschränken führt Skybad ausschließlich Sanitärprodukte von renommierten Markenherstellern.
Zusätzlich zu den Sanitärprodukten fürs Bad erhalten Sie bei uns außerdem Küchenarmaturen, Heizungen, Pumpen und Sanitärartikel zur Wasseraufbereitung – alles mit fundierter Fachberatung, geprüfter Produktqualität, Bestpreisgarantie und Käuferschutz.

Kontakt
Skybad GmbH
Saskia Thelen
Saarstraße 4
52062 Aachen
0241 51832632
marketing@skybad.de
http://www.skybad.de

Allgemein

Wie sicher ist Bezahlen im Internet? – Verbraucherinformation der ERGO Direkt Versicherungen

Die beliebtesten Zahlungsarten der Deutschen im Check

Wie sicher ist Bezahlen im Internet? - Verbraucherinformation der ERGO Direkt Versicherungen

Wer beim Onlineshopping auf Nummer sicher gehen möchte, zahlt per Rechnung.
Quelle: ERGO Group

Einkaufen rund um die Uhr: Onlineshopping ist bequem, ortsunabhängig und bietet eine enorme Auswahl. 55 Millionen Deutsche bestellen laut einer Studie des Digitalverbands Bitkom im Internet – das sind 96 Prozent aller Internetnutzer ab 14 Jahren. Doch wie sicher sind die persönlichen Daten beim Onlinekauf? Worauf Kunden beim Bezahlen im Internet achten sollten, weiß Dieter Sprott, Versicherungsexperte von ERGO Direkt.

Der Bezahlvorgang beim Onlineshopping soll gleichzeitig komfortabel und sicher sein. Ob auf Rechnung, mit Kreditkarte, PayPal oder Bankeinzug: Jede Zahlungsart hat Vor- und Nachteile. „Käufer sollten daher im Einzelfall abwägen, wem sie ihre Daten bei welcher Bezahlmethode anvertrauen“, rät Dieter Sprott. „Wenn Kunden ein paar wesentliche Dinge beachten, können sie ihr Sicherheitsrisiko auf ein Minimum reduzieren.“

Augen auf beim Onlineshop

Unabhängig von der Zahlungsart: Vor der ersten Bestellung sollten Kunden zunächst prüfen, ob der Onlineshop vertrauenswürdig ist. Um herauszufinden, wer den Shop betreibt, hilft ein Blick in das Impressum. Hier müssen die vollständige Anschrift des Unternehmens und eine Möglichkeit zur Kontaktaufnahme hinterlegt sein. Ein zweiter Anhaltspunkt sind die Allgemeinen Geschäftsbedingungen. „Wenn von einer Datenweitergabe an Dritte die Rede ist, sollten die Alarmglocken läuten“, warnt Sprott. Darüber hinaus erleichtern bekannte Gütesiegel, unter anderem „Trusted Shops“ oder „TÜV S@ver Shopping“, dem Kunden die Einschätzung.

Kauf auf Rechnung – eine gute Wahl

Das umsatzstärkste Bezahlsystem im deutschen Onlinehandel ist der Kauf auf Rechnung mit 28 Prozent gemessen am Umsatz. Gefolgt von Lastschrift mit 20,1 Prozent und PayPal mit 19,9 Prozent. Das ergab eine Studie des EHI Retail Institute für das Jahr 2017. „Die Rechnung ist nicht nur der beliebteste Zahlungsweg, sondern auch der sicherste. Kunden müssen ihre sensiblen Daten nicht preisgeben, da sie den Kauf mit einer klassischen Überweisung abschließen“, erklärt der ERGO Direkt Experte. Ein weiterer Vorteil: Der Kunde bezahlt erst, wenn er die Ware in Händen hält und sie auf Mängel hin prüfen konnte. Der Käuferschutz ist also sehr weitreichend. Gut, dass immer mehr Onlineshops den Kauf auf Rechnung anbieten.

Sensible Daten schützen

Einziger Nachteil: Häufig geraten beim Kauf auf Rechnung Zahlungsfristen in Vergessenheit. Komfortabler ist daher das Zahlen per Bankeinzug oder per Kreditkarte. Dann findet die Abbuchung bereits statt, bevor der Shop die Ware verschickt. Allerdings müssen die Kunden dafür dem Onlinehändler ihre Bankdaten offenlegen. Dazu gehören IBAN und BIC sowie der Name des Geldinstituts. Beim Bezahlen mit Kreditkarte sind es Kreditkartengesellschaft, Kreditkartennummer und Sicherheitsnummer. Wichtig ist daher, auf eine sichere Verbindung mit verschlüsselter Datenübertragung zu achten. „Eine sichere SSL-Verbindung können Kunden an dem Kürzel „https“ und einem grünen Vorhängeschloss in der Adressleiste des Browsers erkennen“, erklärt der Experte. Das erschwert Unbefugten den Zugriff auf persönliche Daten und Passwörter des Käufers.

Onlinebezahlsysteme sicher nutzen

Onlinebezahlsysteme wie PayPal bieten den Vorteil, dass Bank- oder Kreditkartendaten nicht an Händler gelangen. Denn der Anbieter schaltet sich beim Bezahlvorgang dazwischen. Um ein solches System nutzen zu können, müssen sich Interessierte vorher dort anmelden und dabei Konto- oder Kreditkartendaten hinterlegen. Will der Kunde dann einen Einkauf bezahlen, meldet er sich lediglich mit seiner E-Mail-Adresse und seinem Passwort beim Online-Bezahlsystem an. Der Anbieter überweist den zu zahlenden Betrag unmittelbar an den Händler und bucht die Summe im Anschluss vom Konto des Käufers ab oder belastet dessen Kreditkarte. „Nutzer von Onlinebezahlsystemen sollten sorgfältig mit ihren Login-Daten umgehen und ihre Kontoauszüge prüfen“, rät Sprott. Bezahlsysteme wie Giropay dagegen ermöglichen eine Zahlungsabwicklung über den Onlinebanking-Bereich der eigenen Bank. Vorsicht ist bei scheinbaren E-Mails des Anbieters, sogenannten Phishing-Mails, geboten: „Anbieter fragen niemals sensible Daten ihrer Kunden ab! Wer auf Nummer sicher gehen möchte, fragt beim Kundenservice nach, ob die E-Mail wirklich vom Anbieter stammt“, so Sprott.
Anzahl der Anschläge (inkl. Leerzeichen): 4.260

Weitere Ratgeberthemen finden Sie unter www.ergo.com/ratgeber Weitere Informationen zur Direktversicherung finden Sie unter www.ergodirekt.de Sie finden dort aktuelle Beiträge zur freien Nutzung.

Folgen Sie ERGO Direkt auf Facebook, Twitter, YouTube, Xing, LinkedIn und besuchen Sie das ERGO Direkt Blog.

Das bereitgestellte Bildmaterial darf mit Quellenangabe (Quelle: ERGO Group) zur Berichterstattung über die Unternehmen und Marken der ERGO Group AG sowie im Zusammenhang mit unseren Ratgebertexten honorar- und lizenzfrei verwendet werden.

Bei Veröffentlichung freuen wir uns über Ihr kurzes Signal oder einen Beleg – vielen Dank!

Über die ERGO Direkt Versicherungen
ERGO Direkt Versicherungen sind mit 4,5 Millionen Kunden der meistgewählte deutsche Direktversicherer. Das Unternehmen ist auf einfache und leicht verständliche Produkte spezialisiert, die zum Standardbedarf von Privathaushalten gehören. Wichtige Produkte sind die Zahnzusatzversicherungen, die Sterbegeldversicherung, die Risikolebensversicherung sowie die Berufsunfähigkeitsversicherung. Schlanke Prozesse und eine schnelle Verarbeitung ermöglichen günstige Prämien. Heute arbeiten rund 1.800 Mitarbeiter am Standort Nürnberg/Fürth.
Die Gesellschaft gehört zu ERGO und damit zu Munich Re, einem der weltweit führenden Rückversicherer und Risikoträger.
Mehr unter www.ergodirekt.de

Firmenkontakt
ERGO Direkt Versicherungen
Tina Johanna Kunath
ERGO-Platz 2
40477 Düsseldorf
0211 477-2324
0211 477-3113
tina.kunath@ergo.de
http://www.ergodirekt.de

Pressekontakt
HARTZKOM Strategische Markenkommunikation
Julia Bergmann
Hansastraße 17
80686 München
089 998461-16
ergo.direkt@hartzkom.de
http://www.hartzkom.de

Allgemein

Moderne To Go Verpackungen für den Streetfood Markt

Im Sortiment von Pack4Food24.de finden Food Trucks, aber auch stationäre Imbissbetriebe, ein umfangreiches Sortiment an Food Verpackungen und Einweglösungen.

Moderne To Go Verpackungen für den Streetfood Markt

Street Food Verpackungen von Pack4Food24

Der Food Truck Trend hat Europa erreicht, und auch in Deutschland lässt sich das rasante Wachsen des Streetfood Marktes beobachten. Dieser Trend stammt wie so viele Innovationen des Food Sektors aus den USA, wo Gastronomen im Anbetracht nahezu unbezahlbarer Immobilienpreise in den Großstädten ihre Flucht in der Mobilität gesucht haben. Mittlerweile sind die Food Truck Karawanen wie z.B. in New York zum absoluten Kult geworden, und gerade zur Mittagszeit für die vielen Angestellten in den Geschäftsvierteln nicht mehr weg zu denken.
Auch die Europäer haben das Potential der mobilen Imbissversorgung entdeckt, und somit auch die Besonderheiten und Möglichkeiten die diese sprichwörtliche „Bewegung“ mit sich bringt. So schießen nun auch hierzulande die modernen Streetfood Konzepte mit den ausgefallenen Namen aus dem Boden, und die Zahl der Großstädte in denen sich ein solider Food Truck Markt etabliert nimmt stetig zu. Unterstützt wird dies zudem durch zahlreiche Streetfood Festivals, welche den Kultfaktor unterstreichen, und den innovativen Trend auch breiter in die Regionen und Köpfe der potentiellen Kunden trägt.
Neben den modern umgebauten Foodtrucks, ideenreichen Konzeptnamen und qualitativen Produkten, gehören auch innovative und praktische Serviceverpackungen zur Streetfood Szene. Das Aufkommen der Foodtrucks hat auch die Nachfrage im Bereich der modernen To Go Verpackungen gesteigert, da die eingesetzten Verpackungslösungen auch den Anspruch des jeweiligen Konzepts wiederspiegeln sollen.
Als einer der Spezialisten für den professionellen Bedarf an modernen To Go und Streetfood Verpackungen hat sich die Pro DP Verpackungen, ein Großhandelsunternehmen aus Mitteldeutschland etabliert. Über den geschaffenen B2B Onlineshop Pack4Food24.de versorgt der Verpackungsprofi aus Ronneburg Gastronomen in Deutschland, Österreich, der Schweiz, aber dank eines starken Logistiknetzwerkes auch in ganz Europa oder sogar der ganzen Welt.
Das breite Sortiment der Pro DP Verpackungen, bzw. von Pack4Food24.de, bietet Lösungen für sämtliche gastronomischen Ausrichtungen, und mit einem starken Service und vielseitigen Dienstleistungen steht der Großhandelsspezialist seinen Kunden in allen Bereichen rund um das erfolgreiche Tagesgeschäft zur Seite.

Pro DP Verpackungen ist ein Großhandels- und Dienstleistungsunternehmen für den täglichen Bedarf an Serviceverpackungen und Einweglösungen in Gastronomie, Hotel, Imbiss und Lebensmittelhandel.
In einem riesigen Sortiment finden Restaurants, Bars, Imbissbetriebe, aber auch Lebensmittelhersteller, Einzelhändler, Kantinen oder Hotels praktische und innovative Einweglösungen für den täglichen Einsatz in Produktion, Verkauf und Service.
Das Sortiment umfasst dabei praktische Einwegverpackungen, moderne To Go Verpackungen, günstiges Einweggeschirr aber auch qualitative Hygieneartikel und Reinigungsmittel.

Firmenkontakt
Pack4Food24.de
Dennis Bauer
Heidelbergweg 9
07580 Ronneburg
+49 (0) 36602 / 289 000
+49 (0) 36602 / 289 005
info@pack4food.de
http://www.to-go-verpackungen.kaufen

Pressekontakt
Pro DP Verpackungen
Dennis Bauer
Heidelbergweg 9
07580 Ronneburg
036602/289000
036602/289005
info@pro-dp-verpackungen.de
https://www.pro-dp-verpackungen.de

Allgemein

Onlineshop leasen – Ideen mit kleinem Budget realisieren

Onlineshop leasen - Ideen mit kleinem Budget realisieren

Jede Vision benötigt eine bestimmte Grundinvestition. Wer einen Onlineshop eröffnen und sein Business im Netz starten möchte, musste bisher eine nicht gerade kleine Summe Geld zur Hand nehmen. Es gibt eine neue und praktische Lösung die wir jetzt unseren Interessenten und Bestandskunden anbieten möchten – das Leasing. Individualität, Fairness und steuerliche Vorteile sind beim Thema leasen inbegriffen.

Bei Immobilien und Fahrzeugen hat sich das Leasing längst etabliert. Durch die hohe Akzeptanz der besonderen Finanzierungsmethode, hat sich Leasen längst in viele Bereiche ausgeweitet. Wer eine Idee verwirklichen und dafür ein solides Fundament schaffen möchte, muss heute nicht mehr primär zum Kauf oder der Inanspruchnahme einer Dienstleistung tendieren. Ein Leasingvertrag für den Onlineshop oder eine gewerbliche Website ist eine günstige, praktische und überzeugende Alternative. Die Webpräsenz wird professionell erstellt und beinhaltet alle Faktoren, die einen Onlineshop auszeichnen. Der klassische Weg zu einer Webagentur, die den Onlineshop erstellte und optimierte, war für Unternehmen und Startups ein tiefer Einschnitt ins Startkapital.
Heute least man und bekommt einen Onlineshop, der mit Funktionalität und modernem Design sowie einem fairen Leasingvertrag überzeugt.

Nutzen Sie ganz unverbindlich unseren Leasingrechner und kalkulieren Sie sich Ihre eigene Leasingrate.

Ein kleines Budget reicht für große Erfolge vollkommen aus. Das funktioniert ganz einfach durch das Leasing, das einen professionellen Shop oder eine Firmenwebsite ohne großen finanziellen Aufwand ermöglicht. Für die Nutzung fallen keine Zusatzkosten, sondern nur die monatliche Leasinggebühr an. Bei Ablauf des Vertrags hat der Nutzer die Möglichkeit, den Shop zum Vorzugspreis zu erwerben oder den Vertrag auslaufen zu lassen. Jedes Angebot bezieht sich auf einen professionell programmierten Onlineshop oder ein anderweitiges Webprojekt. Leasen vereinfacht den Start ins Business, ohne dass das gesamte Startkapital in die Webpräsenz fließt und für das eigentliche Gewerbe nicht ausreichend Geld übrig bleibt.

Für jede einzigartige Idee gibt es eine Lösung. Diese passt nicht immer zum vorhandenen Budget eines Gründers. Webprojekte leasen ist eine Lösung, die Professionalität ab dem ersten Tag der Onlinepräsenz ermöglicht. Hochwertige Qualität in Design und Funktionalität lassen sich ganz einfach per Leasingvertrag nutzen.

Intent GmbH – Webprojekte günstig und stilsicher leasen

Gerade zum Unternehmensstart kann Leasen gegenüber einer größeren Investitionssumme vorteilhaft sein. Die kleinen monatlichen Leasingraten sind steuerlich absetzbar und nach Vertragsablauf entscheidet der Kunde, ob er die Kaufoption in Anspruch nimmt. Die Intent GmbH ist der Ansprechpartner, wenn es um innovative Weblösungen im Leasing geht. Professionelle Analysen und Konzepte sorgen für zielgruppenoptimierte Onlineshop und Website Projekte. Durch langjährige Erfahrung wird jede individuelle Kundenvorstellung professionell realisiert.

Wir beraten und unterstützen kleine und mittelständische Unternehmen und Startups aller Art im Bereich Internet- und E-Commerce, um einen modernen und repräsentativen Internet-Auftritt zu realisieren und zu pflegen.

Kontakt
Intent GmbH
Yannik Süss
Orionweg 5
85609 Aschheim
08921554438
pr@intent.de
https://intent.de

Allgemein

Neues Crosschannel-Showroom-Konzept: secupay verbindet Vorteile von stationärem und Online-Handel

Hohe Verfügbarkeit, kompetente Beratung, faire Preise und Flexibilität sorgen für gute Customer-Experience und stärken den Offline-Handel

Neues Crosschannel-Showroom-Konzept: secupay verbindet Vorteile von stationärem und Online-Handel

Neues Crosschannel-Showroom-Konzept: secupay verbindet Vorteile von stationärem und Online-Handel

Pulsnitz b. Dresden, 20. Juli 2018 – Die Verschmelzung von Online- und Offline-Handel verspricht für Händler höhere Reichweite, Umsatzsteigerung, Kundenbindung und Wettbewerbsvorteile. Mit dem neuen Crosschannel-Showroom-Konzept des Payment-Dienstleisters secupay ( www.secupay.com) werden die Vorteile des stationären Handels mit dem Online-Business vereint. Das Prinzip: Der Kunde kann die Vorzüge des Showrooms wie professionelle Beratung und Test der Produkte bei hoher Verfügbarkeit zu fairen Preisen nutzen und dabei sowohl im Geschäft als auch online bestellen und bezahlen. Die Umsetzung gestaltet sich dabei mit secupay einfach und die Zahlungsabwicklung auf allen Wegen schnell und flexibel.

Im Online-Handel kann der Kunde bequem rund um die Uhr und an jedem Ort stöbern und shoppen. Die Auswahl ist dabei in der Regel deutlich größer als im Geschäft. Stationäre Händler haben generell den Vorteil, dass sie den Kunden individuell beraten können. Zudem werden beim Einkauf alle Sinne angesprochen, die Produkte lassen sich testen, das Material anfassen und riechen.

„Oftmals wird die Beratung im Geschäft jedoch dazu genutzt, um sich zu informieren und dann online bequem zu günstigeren Preisen einzukaufen. Diese Beratungsleistung ist kosten- und zeitintensiv für den stationären Händler, er generiert aber so keinen Umsatz“, erklärt Hans-Peter Weber, Vorstand der secupay AG, und fährt fort: „Im Showroom vereinen wir die Vorteile aus beiden Welten. Der Kunde kann sich vor Ort informieren und die Produkte nach Hause schicken lassen. Durch die professionelle Beratung ist er besser informiert, fühlt sich aufgehoben und kauft mehr. Es wird eine persönliche Verbindung zu dem Geschäft hergestellt, so dass die Wahrscheinlichkeit hoch ist, dass der Kunde wiederkehrt oder im Onlineshop des Showrooms bestellt.“

Die Ausstellung von Mustern hat darüber hinaus auch betriebswirtschaftliche Vorteile. Es muss von jedem Produkt nur ein Exemplar vorgehalten werden. Lagerflächen in teuren Innenstadtlagen können so zu Verkaufsflächen umgenutzt und Lagerflächen an preiswertere Standorte verlegt werden oder entfallen ganz, wenn zum Beispiel die Hersteller die Ware direkt an den Kunden versenden.

Einkaufserlebnis und Kundenzufriedenheit
Im Showroom erhalten die Produkte eine hohe Wertigkeit, da die Angebotspalette zwar groß ist, aber die Anzahl gleicher Produkte gering, so dass die Waren besser in Szene gesetzt und präsentiert werden können.

Es kann eine sehr gute, nachvollziehbare Customer Experience im Showroom entstehen. Durch die Verknüpfung mit einem Onlineshop können Produktdetails über Tablets bzw. Monitore abgerufen und dadurch eventuelle Wartezeiten gefühlt verkürzt werden. Die Kunden verweilen länger im Geschäft, was die Wahrscheinlichkeit für einen Kauf steigert. Die Tablets können zudem auch durch die Verkäufer als Beratungshilfe eingesetzt werden.

Einfache Umsetzung mit secupay
Zur Umsetzung dieses Konzeptes benötigt der Händler einen Showroom, einen Onlineshop und bei Bedarf ein Lager sowie den Smart Checkout von secupay. Mit dem Smart Checkout kann der Kunde oder der Verkäufer am Tablet die Bestellung durchführen und die Zahlung am Point of Sale im Showroom bar oder mit Karte vereinnahmen und abrechnen. Auch Selfcheckout mit Kartenzahlung ist möglich.

Für Kartenzahlungen in Verbindung mit dem Smart Checkout im Onlineshop wird lediglich die Terminal-Software SECUBASE smartZVT sowie ein secupay-Shopmodul für den Onlineshop benötigt.

Die Integration für Bar- und Kartenzahlungen gestaltet sich denkbar einfach: Vom secupay Smart Checkout aus wird der Warenkorb an die Kasse übergeben. Dort können weitere Artikel verkauft werden, der übergebene Warenkorb wird nach der Bezahlung ggfls. über die Schnittstelle bei secupay angepasst, als bezahlt markiert und für den Versand freigegeben. Für dieses Szenario müssen der Onlineshop und die Kasse an die secupay-Schnittstelle angeschlossen sein. Für eine leichtere Integration bietet secupay Software-Development-Kits.

Fazit
Durch das Crosschannel-Showroom-Konzept von secupay profitieren Kunde und Händler von den Vorteilen des stationären Handels, kombiniert mit den online-basierten Services. Das besondere Erlebnis im Showroom erhöht die Kundenzufriedenheit. Durch die gestärkte Händler-Kunden-Beziehung verliert der stationäre Handel weniger Kunden an das wachsende Online-Geschäft, da er das Beste aus beiden Welten anbieten kann.

Die bei der BaFin als Zahlungsinstitut zugelassene secupay AG ist auf Payment-Verfahren sowohl für den stationären als auch für den Online-Handel spezialisiert. Der Fokus liegt auf effizienten Zahl- und Checkout-Lösungen für Händler und Marktplätze. Das Unternehmen ist der einzige Marktteilnehmer, der Zahlungsverkehr, wie Kreditkarte, Lastschrift und Rechnungskauf mit Garantie, Gutscheine, Bonuspunkte sowie Coupons über eine einheitliche API abwickeln kann – cross channel – online und am POS.
Weitere Informationen unter www.secupay.ag

Firmenkontakt
secupay AG
Stephanie Ott
Goethestraße 9
01896 Pulsnitz
+49 (0)35955-7550-550
pr@secupay.com
http://www.secupay.ag

Pressekontakt
punctum pr-agentur GmbH
Ulrike Peter
Neuer Zollhof 3
40221 Düsseldorf
0 211 9717977-0
pr@punctum-pr.de
http://www.punctum-pr.de

Allgemein

Kennen Sie schon die Emco Asis WC-Module?

Schlaue Alltagshelfer im formvollendeten Design

Kennen Sie schon die Emco Asis WC-Module?

(Bildquelle: @emco)

Emco Asis WC-Module sind wahre Alleskönner. Mit intelligenten Verstaumöglichkeiten ausgestattet erleichtern sie nicht nur den Alltag beim täglichen Zurechtmachen, sie bringen außerdem Ordnung und Design in Ihr Bad. Dank ihrer Bauweise verschwinden WC-Bürste, Abfall und Toilettenpapier in der Unterputzvariante elegant in der Wand und in der Aufputzvariante gekonnt hinter formschönen Türen. Die Bandbreite an Oberflächen, Größen und Farben garantiert dabei, dass jeder Geschmack abgedeckt ist. Wir stellen Ihnen die Bestseller unter den Emco Asis Badmöbeln vor und erklären, weshalb Emco Asis WC-Module eine Bereicherung für jede Nasszelle sind.

Vielfältige Kombinationsmöglichkeiten mit den Emco Asis 150 Unterputz WC-Modulen:
Emco Asis 150 Module punkten durch ihre Vielfalt. Sowohl bei den Fronten als auch bei den Rahmen haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen Varianten. So laden die Oberflächen in Weiß, Grün oder Schwarz und die Rahmen aus Chrom oder Aluminium zum vielfältigen Kombinieren Ihrer Badezimmereinrichtung ein. Von den Gäste-WC-Modulen über die WC-Papier-Module bis hin zu Modulen für Toilettenbürstengarnituren finden Sie eine Bandbreite an Möglichkeiten, Ihre Badaccessoires und Pflegeprodukte geordnet zu verstauen. Besonders gefragt sind die platzsparenden Emco Asis 150 Unterputz WC-Module, die bündig in die Wand integriert werden. Doch für mehr Bewegungsfreiheit sorgen nicht nur die Emco Asis 150 Unterputz Module. Alternativ zum klassischen WC-Modul gibt es kürzere Varianten ohne Reserverollenfach, die sich dank ihrer Höhe von gerade mal 344 mm optimal für Gäste-WCs, verwinkelte Bäder oder dem Platzieren unter Fensterbänken eignen.

Emco Asis 2.0 Unterputz WC-Module für eine nahezu bündig mit der Wand abschließende Montage:
Emco Asis 2.0 Unterputz WC-Module sind komplett aus Glas gefertigt und kommen ganz ohne umlaufenden Rahmen aus. Hierdurch wie auch durch den Push-to-open Mechanismus sitzt die Glasfläche platzsparend nah an der Wand und schafft Raum für Wichtigeres. Gleichzeitig garantiert diese Bauart eine nahezu bündig mit der Wand abschließende Montage, die optisch auf ganzer Linie überzeugt. Erhältlich sind Emco Asis 2.0 Module in Optiwhite und Schwarz sowie wahlweise mit dem Türanschlag auf der rechten oder auf der linken Seite. So passen sie sich bestmöglich an Ihre Badsituation an. Darüber hinaus genießen Sie dank der Emco Asis 2.0 WC-Module nicht nur Ruhe vor WC-Bürste, Abfall und Toilettenpapier, Sie kommen zusätzlich in den Genuss einer neu entwickelten, gebrauchsmustergeschutzten Technik, die bei den Emco Asis 2.0 WC-Papier-Modulen für eine saubere Papierfuhrung nach außen sorgt.

Individuell ausgedrückt mit den Emco Asis Plus Unterputz WC-Modulen:
Emco Asis Plus Unterputz WC-Module sind auf das Wesentliche reduziert und ermöglichen einen individuell gestalteten Stauraum. Das bedeutet, dass die Modul-Reihe Sie selbst entscheiden lässt, ob Sie die Modultüren verfliesen, mit Holz, Corian oder anderen wirkungsvollen Wandmaterialien ausstatten möchten. So fügen sich die Module entweder fast unsichtbar in die Wand ein oder werden bewusst kontrastreich betont. Alle Module kommen dabei ohne Einbaurahmen aus und werden direkt mit der Vorwand, dem Metallständerwerk oder Mauerwerk verbunden. Mit diesen Emco WC-Modulen ist für Einzigartigkeit in jeder Ecke Ihres Bades gesorgt.

Weitere stilvolle Asis Badmöbel des Qualitätsherstellers Emco finden Sie auf Skybad.de, dem Onlineshop für Wohlfühlbäder.

Skybad.de ist der Sanitär Onlineshop Ihres Vertrauens. Bei uns finden Sie alles, was Sie für Ihr Traumbadezimmer benötigen: Von Badewannen, Duschwannen, Duschsystemen sowie Badarmaturen bis hin zu Badmöbeln, WCs und Spiegelschränken führt Skybad ausschließlich Sanitärprodukte von renommierten Markenherstellern.
Zusätzlich zu den Sanitärprodukten fürs Bad erhalten Sie bei uns außerdem Küchenarmaturen, Heizungen, Pumpen und Sanitärartikel zur Wasseraufbereitung – alles mit fundierter Fachberatung, geprüfter Produktqualität, Bestpreisgarantie und Käuferschutz.

Kontakt
Skybad GmbH
Saskia Thelen
Saarstraße 4
52062 Aachen
0241 51832632
marketing@skybad.de
http://www.skybad.de

Allgemein

Gastro-, Imbiss- und Lebensmittelverpackungen rund um die Uhr

Bei Pack4Food24.de, dem B2B Onlineshop der Pro DP Verpackungen ist der Name Programm.

Gastro-, Imbiss- und Lebensmittelverpackungen rund um die Uhr

Pack4Food24 auf Mobilgeräten

Der Arbeitsablauf von Unternehmen in der Gastronomie, der Lebensmittelproduktion oder dem Lebensmittelhandel unterscheidet sich gerade im zeitlichen Faktor enorm vom üblichen Unternehmensalltag . Ein effektives Zeitmanagement ist nötig, da auch viele Lieferanten, Dienstleister und Partner oftmals nur in einem schmalen überlappenden Zeitfenster für den Kunden aus den genannten Bereichen erreichbar sind.
Online Bestellsysteme kommen Restaurantbetreibern, Food Truck Besitzern, Bäckern, Metzgern, Obst- und Gemüsehändlern, usw. natürlich entgegen, und auch das Großhandelsunternehmen Pro DP Verpackungen hat den Bedarf an einer leistungsfähigen und zuverlässigen Bestellmöglichkeit für seine Kunden erkannt, und den B2B Onlineshop Pack4Food24.de geschaffen.
Über das Katalog- und Bestellportal kann schnell und auch informativ auf das gesamte Sortiment an praktischen Serviceverpackungen, modernen To Go Verpackungen, günstigem Einweggeschirr, innovativen Produkte für den gedeckten Tisch, sowie effektive Reinigungsmittel und Hygienelösungen für den professionellen Einsatz zugegriffen werden. Dafür wurden die Seiten von Pack4Food24.de, aber auch des Hauptunternehmens Pro DP Verpackungen für die Nutzung auf Mobilgeräten optimiert, und auch im Informationsgehalt deutlich ausgebaut.
So können nicht nur Produkte im täglichen Gastronomiebedarf, Imbissbedarf, Bäckereibedarf, Fleischereibedarf, usw. rund um die Uhr online bestellt werden, sondern auch auf die verschiedenen Dienstleistungen des Verpackungsprofis aus Mitteldeutschland zugegriffen werden.

Pack4Food24.de ist das Onlinebestellportal des Großhandelsspezialisten Pro DP Verpackungen. Auf www.pack4food24.de kann rund um die Uhr auf ein umfangreiches Sortiment an praktischen Serviceverpackungen, modernen To Go Verpackungen, günstigem Einweggeschirr, innovativen Tischprodukten, qualitativen Hygieneartikeln und professionellen Reinigungsmitteln zugegriffen werden.
Mit der direkten Anbindung des Onlineshops an den stationären Großhandel verbindet die Pro DP Verpackungen ideal die Vorteile der beiden Vertriebswege.

Firmenkontakt
Pack4Food24.de – Der B2B Onlineshop für Gastronomie, Hotel & Einzelhandel
Dennis Bauer
Heidelbergweg 9
07580 Ronneburg
0800 / 7225 4 3663
036602 / 289005
service@pack4food24.de
http://www.pro-dp-reinigungsmittel.de

Pressekontakt
Pro DP Verpackungen – Der Profi für Gastronomie, Hotel und Einzelhandel
Dennis Bauer
Heidelbergweg 9
07580 Ronneburg
036602/289000
036602/289005
info@pro-dp-verpackungen.de
http://www.pro-dp-verpackungen.de

Allgemein

Modern, schnell, responsive: Ardex-Internetseite in neuem Design

Neuer Online-Auftritt

Modern, schnell, responsive: Ardex-Internetseite in neuem Design

Witten, 12. Juli 2018. Ardex hat seinen Internetauftritt komplett überarbeitet. Die neue Seite ist klar strukturiert und wirkt dank großflächiger Bilder moderner. Zusätzlich ist www.ardex.de mit dem Relaunch für alle mobilen Geräte optimiert. So können Verarbeiter und Architekten von der Baustelle über Tablet oder Smartphone schneller auf das Sortiment von Ardex zugreifen oder einen Händler suchen.

Mit dem Launch der neuen Webseite www.ardex.de stellt Ardex die Kundenbedürfnisse noch stärker in den Mittelpunkt. „Unser Ziel ist es, unseren Kunden einen noch besseren Zugang zu unseren Produkten und Services zu ermöglichen. Das haben wir mit dem Relaunch erreicht“, sagt Dr. Markus Stolper, Leiter Marketing & Vertrieb bei Ardex. Dazu gehört auch, dass die Produktinformationen ab sofort automatisch aktualisiert werden. „Wir haben eine Anbindung an unsere Produktdatenbank geschaffen. Dadurch werden die Daten und beispielsweise auch die technischen Merkblätter automatisch angepasst, wenn es Änderungen gibt – und die Änderungen sind so deutlich schneller verfügbar.“

Informationen schneller finden
Zusätzlich hat der Bauchemiehersteller das Layout übersichtlicher gestaltet. „Wir wollten, dass vor allem die Verarbeiter auf den Baustellen schnell die notwendigen Informationen finden – denn oft herrscht dort enormer Zeitdruck“, so Marco Schröder aus dem Bereich Innovation & Strategie. Das gilt für die Produktseiten ebenso wie für die Suche nach einem Ardex-Ansprechpartner oder Händler.

Anbindung an den Ardex-Webshop
In diesem Zuge wurde auch der Onlineshop mit der Website verknüpft. Hier können alle Interessierten hochwertige Ardex-Werbemittel wie Bekleidung und Werkzeuge kaufen. Die Textilien lassen sich sogar individuell mit Namen gestalten. Der Onlineshop ist direkt über https://ardex.smake.com erreichbar.

Die Ardex GmbH ist einer der Weltmarktführer bei hochwertigen bauchemischen Spezialbaustoffen. Als Gesellschaft in Familienbesitz verfolgt das Unternehmen seit fast 70 Jahren einen nachhaltigen Wachstumskurs. Die Ardex-Gruppe beschäftigt heute über 2.700 Mitarbeiter und ist in mehr als 50 Ländern auf allen Kontinenten präsent, im Kernmarkt Europa nahezu flächendeckend. Mit mehr als zehn großen Marken erwirtschaftet Ardex weltweit einen Gesamtumsatz von mehr als 720 Millionen Euro.

Firmenkontakt
ARDEX GmbH
Katrin Hinkelmann
Friedrich-Ebert-Straße 45
D-58453 Witten
+49 2302 664-598
+49 2302 664-88-598
Katrin.Hinkelmann@ardex.de
http://www.ardex.de

Pressekontakt
Arts & Others
Anja Kassubek
Daimlerstraße 12
D-61352 Bad Homburg v.d.H.
06172/9022-131
06172/9022-119
a.kassubek@arts-others.de
http://www.arts-others.de

Allgemein

Software-Lizenzen von lizengo: Einsparpotenziale und Schutz für Enduser und Unternehmen

Zertifizierter Online-Shop für neue, originale Software-Lizenzen verbindet günstige Preise mit umfassendem Service und Sicherheit

Software-Lizenzen von lizengo: Einsparpotenziale und Schutz für Enduser und Unternehmen

Software-Lizenzen von lizengo bringen Einsparpotenziale und Schutz für Enduser und Unternehmen

Köln, 9. Juli 2018 – Software ist eine der wichtigsten Ressourcen in Unternehmen. Striktes Software-Management und Lizenz-Optimierungsverfahren bergen hohe Einsparpotenziale und Schutz vor Sicherheitsrisiken. Dennoch befindet sich in Deutschland Software im Wert von 1,3 Mrd. Euro ohne Lizenz im Einsatz – jedes fünfte Programm (20 Prozent) ist damit unlizenziert. Im Euroraum sind es 32 Prozent der Software. Dies besagt die neueste „Global Software Studie“ des BSA, weltweiter Verband der Softwareindustrie. Der Onlineshop lizengo ( www.lizengo.de) bietet neue, originale Software-Lizenzen zu günstigen Preisen sowie Rundum-Service, was zu Sicherheit und Einsparpotenzialen auf Seiten von Unternehmen und Endanwendern führt.

„Lizenzen und Pflege von Software nehmen oftmals einen Großteil des IT-Gesamtbudgets in Unternehmen in Anspruch. Auch für Endanwender ist der Erwerb von Software-Produkten oft eine kostspielige Angelegenheit. Dies ist der Nährboden für unlizenzierte oder nicht originale Produkte. Damit begeben sich die Käufer jedoch rechtlich, betrieblich und sicherheitstechnisch auf Glatteis“, erklärt Mason Hoenicke aus der Marketingabteilung von lizengo.

Das in 20 Ländern mit eigenen Onlineshops vertretene E-Commerce-Unternehmen lizengo hat es sich zur Aufgabe gemacht, Download-Software namhafter Hersteller für Endkunden und Unternehmen zu konstant günstigsten Einkaufspreisen und mit entsprechendem Support – von der Auswahl der Programme über die Installation bis zur unbeschränkten Servicegarantie für alle Produkte – zu bieten. Dabei handelt es sich ausschließlich um neue, originale Softwarelizenzen. Die Produkte stammen aus den Kategorien: Betriebssysteme, Microsoft Office, Server, CAD, Antivirus und Tools, Büro und Steuern, Multimedia und Grafik. lizengo gewährleistet dabei Trusted Shops-Käuferschutz und Geld-zurück-Garantie.

„Wir unterstützen unsere Kunden mit entsprechendem Softwaremanagement und bezüglich der -pflege. Dies schützt sie zum Beispiel vor Malware, die von unlizenzierter Software stammt, und Unternehmen weltweit jährlich gesamt hunderte Milliarden Euro kostet. Durch die Einführung strikter Lizenz-Optimierungsverfahren und die günstigen Einkaufspreise bei lizengo können Unternehmen und Endanwender einen immensen Teil ihrer jährlichen Kosten für Software einsparen und sind gleichzeitig auf der sicheren Seite“, erklärt Mason Hoenicke.

Zum Testen der Leistungen gibt es bei lizengo eine dauerhafte Gutscheinaktion. Der Gutscheincode lautet „lizpunc“ und gewährt 10 % auf alle Microsoft-Produkte. Der Code kann beim Bezahlvorgang im Shop eingelöst werden: https://www.lizengo.de/

lizengo mit Sitz in Köln ist ein international agierendes E-Commerce-Unternehmen, das sich seit dem Gründungsjahr 2013 auf den Vertrieb von Download-Software namhafter Hersteller spezialisiert hat. lizengo zeichnet sich dadurch aus, dass ausschließlich neue, originale Softwarelizenzen vertrieben werden. Dies umfasst Produkte aus den folgenden Kategorien: Betriebssysteme, Microsoft Office, Server, CAD, Antivirus und Tools, Büro und Steuern, Multimedia und Grafik. Das Ziel des Unternehmens ist es, Privat- und Geschäftskunden einen umfassenden Service rund um die Softwarelösungen (von der Auswahl der Programme über die Installation bis zur unbeschränkten Servicegarantie und professionellem Support für alle Produkte) bei konstant günstigen Einkaufspreisen zu bieten. lizengo gewährleistet dabei Trusted Shops-Käuferschutz und Geld-zurück-Garantie. Das Unternehmen ist europaweit in 20 Ländern mit eigenen Onlineshops aktiv. Weitere Informationen unter: www.lizengo.de

Firmenkontakt
Abata GmbH & Co. KG
Mason Hoenicke
Eiler Straße 3
51107 Köln
+49 (0)221-975855-39
hoenicke@lizengo.de
http://www.lizengo.de

Pressekontakt
punctum pr-agentur GmbH
Ulrike Peter
Neuer Zollhof 3
40221 Düsseldorf
0 211 9717977-0
up@punctum-pr.de
http://www.punctum-pr.de