Tag Archives: panasonic

Allgemein

Panasonic stellt neues robustes 5″ Android Handheld mit „Full Ruggedized“ Schutz vor

Das Panasonic TOUGHBOOK FZ-T1 ist ein idealer Allrounder und verbindet Style mit robuster Funktionalität

Panasonic stellt neues robustes 5" Android Handheld mit "Full Ruggedized" Schutz vor

Panasonic TOUGHBOOK FZ-T1 (Bildquelle: Panasonic)

Wiesbaden, 21.06.2018 – Panasonic stellt heute sein neuestes robustes Handheld TOUGHBOOK FZ-T1 vor. Damit adressiert Panasonic mobile Mitarbeiter, die ein vielseitiges Gerät mit Stil und robuster Funktionalität benötigen. Das ansprechend designte und dennoch widerstandsfähige 5″ Android Gerät ist der ideale Allrounder für mobile Mitarbeiter in vielen verschiedenen Bereichen und Branchen wie Einzelhandel und Gastronomie, Produktion, Transport und Logistik.

Das TOUGHBOOK FZ-T1 vereint die Vorteile von Handheld und Smartphone in einem einzigen robusten Gerät. Es bietet Telefonfunktion und mobilen Zugriff auf das Internet, einen integrierten Barcode-Scanner und vielfältiges Zubehör direkt ab Markteinführung. Anfang 2019 wird das FZ-T1 auch mit auto-range Barcode-Scanner erhältlich sein. Das FZ-T1 eignet sich optimal für Anwendungen wie Regalbestückung im Einzelhandel, Unterstützung bei Verkauf und Aufnahme von Bestellungen sowie Warteschlangenmanagement (Queue Busting). Dank des Barcode-Scanners mit langer und kurzer Reichweite sind mobile Mitarbeiter mit dem FZ-T1 auch bestmöglich für die Lagerverwaltung ausgerüstet – ob beim Scannen vom Gabelstapler aus, bei Lieferungen oder bei Aufgaben an der Fertigungsstraße. Das Gerät erfüllt auch die Bedürfnisse von Außendienstmitarbeitern bei Reparaturen und Wartungen, hilft beim Navigieren, bei Servicenachweisen, der Erfassung von Dokumenten und ermöglicht Bestandsabfragen in Echtzeit.

„Das neue Panasonic TOUGHBOOK Handheld ist eine wichtige Ergänzung unseres wachsenden Android Portfolios an robusten Geräten“, sagt Jan Kämpfer, General Manager of Marketing bei Panasonic Computer Product Solutions. „Es ist eines der vielseitigsten und elegantesten Android Business-Handhelds zu einem attraktiven Preis. Panasonic untermauert mit dem FZ-T1, das durch langlebiges Design und flexible Funktionalität besticht, seine Marktführerschaft bei profesionellen, robusten, mobilen Endgeräten.“

Zwei Modelloptionen
Das Panasonic TOUGHBOOK FZ-T1 wird in zwei Ausführungen erhältlich sein: Nur mit WLAN oder mit WLAN und LTE Netzanbindung für Telefonfunktion und den mobilen Zugriff auf das Internet. Entwickelt für die Bedürfnisse heutiger mobiler Mitarbeiter ist es dank Qualcomm® Snapdragon APQ8009 Quad-Core-Prozessor sowie 16 GB Speicher und 2 GB RAM überaus leistungsstark. Als Betriebssystem ist Android 8.1 Oreo vorinstalliert.

Schlank und leicht
Das Panasonic FZ-T1 Handheld ist schlank und leicht (240 g) und daher komfortabel in der Nutzung. Dennoch bleibt es seinem TOUGHBOOK Erbe treu: Es ist nach MIL-STD-810G zertifiziert und übersteht Stürze aus bis zu 1,5 m Höhe. Zudem ist es nach IP68 staub- und wasserdicht und bleibt auch bei Temperaturen von -10 bis + 50 °C zuverlässig im Betrieb.

Das sonnenlichttaugliche 5″ Display bietet 10-Finger Multi-Touch, hat eine Displayschutzfolie und kann per Touchscreen, mit einem optionalen Stift, mit Handschuhen und sogar bei Regen bedient werden.

Optionen für Barcode-Scanner
Das FZ-T1 verfügt über einen qualitativ hochwertigen geraden Barcode-Scanner und je eine Scan-Taste auf beiden Seiten des Geräts, was die Bedienung für Links- und Rechtshänder gleichermaßen komfortabel macht. Zur Markteinführung ist ein Pistolengriff für die Version mit Standard-Barcode-Scanner optional erhältlich, ein Griff für die Version mit Long Range Barcode-Scanner wird ab Anfang 2019 optional verfügbar sein. Die Griffe sind ideal für Anwender, die regelmäßig scannen oder in Lagerhallen sowie beim Betrieb von Gabelstaplern aus der Ferne scannen müssen.

Lange Einsatzzeiten
Das TOUGHBOOK FZ-T1 ist für die Nutzung im Vollschichtbetrieb konzipiert und bietet eine Akkulaufzeit von 12 Stunden. Dank Hot-Swap Akkutausch-Funktion können Anwender den Akku wechseln, während das Gerät in Betrieb ist, ohne ihre Arbeit zu unterbrechen.

Für gut verständliche Telefonate und gut lesbare Dokumente
Für eine gute Kommunikation auch in geschäftigen Arbeitsumgebungen bis hin zum Lärmniveau von Baustellen ist das Gerät mit einer professionellen Geräuschunterdrückungstechnik ausgestattet. Für Dokumentationszwecke ist auf der Rückseite eine 8 MP Kamera integriert.

Umfassendes Angebot an Zubehör
Um den Bedürfnissen der verschiedenen mobilen Mitarbeiter gerecht zu werden, wird das Panasonic Toughbook FZ-T1 bei der Markteinführung von einem umfassenden Angebot an Zubehör flankiert. Neben den Pistolenggriffen für komfortables Scannen werden Einzel- und Mehrfachladegeräte, Holstergurte, Akkupacks, passive Stylus Stifte und Displayschutzfolien verfügbar sein.

Verwaltung und Sicherheit
Für einfache Verwaltung und hohe Sicherheit ist das Gerät kompatibel mit Panasonic COMPASS (Complete Android Security and Services) 2.0. Panasonic COMPASS bietet Unternehmen alles, was sie benötigen, um ihre robusten Panasonic Android Geräte sicher einzusetzen und zu verwalten. COMPASS wurde entwickelt damit Unternehmen nicht davor zurückschrecken die Vorteile des flexiblen AndroidTM Betriebssystems zu nutzen und dabei sichergehen können, dass ihre Panasonic Geräte in Bezug auf Applikationen, Management und Security für die Geschäftswelt ausgelegt sind.

Die Panasonic-Geräte sind außerdem mit Google Mobile Services (GMS) ausgestattet, einer Sammlung von Google Anwendungen und APIs, die eine geräteübergreifende Funktionalität unterstützen. Diese Apps arbeiten nahtlos zusammen, um sicherzustellen, dass das Gerät direkt nach dem Auspacken ein großartiges Benutzererlebnis bietet.

Preis und Verfügbarkeit
Das Panasonic TOUGHBOOK FZ-T1 Handheld mit WLAN ist ab August 2018 für einen Preis ab 1.270 EURO (zzgl. Mwst.) erhältlich. Die Version mit LTE folgt ab September 2018 für einen Preis ab 1.350 EURO (zzgl. Mwst.). Beide Versionen sind europaweit verfügbar und kommen mit einer serienmäßigen Drei-Jahres-Garantie.

Weitere Informationen zu Panasonic Computer Product Solutions finden Sie unter http://business.panasonic.de/computerloesungen

Google und Android sind Markenzeichen von Google LLC.

Über Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)

Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU) hat es sich zum Ziel gesetzt, die Arbeit von professionellen Anwendern zu optimieren und ihren Organisationen dabei zu helfen, die Effizienz und Leistungsfähigkeit mit weltweit führender Technologie zu erhöhen. Wir helfen Unternehmen dabei, alle Arten von Informationen zu erfassen, zu verarbeiten und zu übertragen: Bild, Ton, Text und elektronische Daten im Allgemeinen. Mit rund 350 Mitarbeitern, einem großen Erfahrungsschatz in der Entwicklung und im Design, der Möglichkeit für weltweites Projektmanagement und einem großen europäischen Partner-Netzwerk, bietet PSCEU konkurrenzlose Leistungsfähigkeit in seinen Märkten.

PSCEU besteht aus sechs Unternehmenseinheiten:

– Broadcast & ProAV bietet qualitativ hochwertige Produkte für reibungslose Abläufe
im Segment der professionellen Broadcast- und Videolösungen. Endanwender aus den Bereichen Remote-Kamerasysteme, Mischer- und Kontroll-Lösungen, Studiokameras und P2, können vom exzellenten Preis-Leistungsverhältnis profitieren. Des Weiteren umfasst die VariCam Linie professionelle digitale Videokameras, die echtes 4K und High Dynamic Range (HDR) bieten. Sie eignet sich ideal für Film- und Fernsehproduktion, Dokumentationen und Live Events.

– Communication Solutions bietet weltweit führende Kommunikationslösungen inklusive professioneller Scanner-Systeme, Telekommunikationslösungen und SIP-Endgeräte.

– Computer Product Solutions verbessern die Produktivität mobiler Mitarbeiter mit robusten TOUGHBOOK Notebooks und 2-in-1 Geräten, TOUGHPAD Tablets und Handhelds sowie Electronic Point of Sales (EPOS) Systemen. Panasonic ist Marktführer in Europa und hatte im Jahr 2016 mit der Marke TOUGHBOOK einen Umsatz-Marktanteil von 67% im europäischen Markt für robuste Notebooks/Convertibles und mit der Marke TOUGHPAD 56% im Markt für robuste Tablet PCs (VDC, März 2017).

– Industrial Medical Vision bietet Applikationen für verschiedene Segmente wie Medizin, Life Science, ProAV oder Industrie. Das Portfolio umfasst komplette und OEM-Kameralösungen. Endanwender, Systemintegratoren und Distributoren können aus einer Vielzahl an kompletten Produkt- und Komponentenlösungen wählen.

– Security Solutions umfassen Videoüberwachungskameras und -rekorder, Gegensprechanlagen (Video Intercom) und Systeme für Einbruchfrüherkennung.

– Visual System Solutions umfassen professionelle Projektoren und professionelle Displays. Panasonic bietet die größte Bandbreite an visuellen Lösungen und ist europäischer Marktführer im Bereich von Hochleistungsprojektoren mit einem Umsatzanteil von 37,20% (Futuresource, > 5.000 lm (April 2015-März 2016) exklusive 4K & Digital Cinema).

Die Panasonic Corporation ist weltweit führend in der Entwicklung elektronischer Technologien und Lösungen für Kunden in den Geschäftsfeldern Consumer Electronics, Wohnwesen, Automotive und B2B.
Im Jahr 2018 feiert das Unternehmen seinen hundertsten Geburtstag. Seit seiner Gründung expandierte das Unternehmen weltweit und unterhält inzwischen über 500 Konzernunternehmen auf der ganzen Welt. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (Ende am 31. März 2017) erzielte Panasonic einen konsolidierten Netto-Umsatz von 61,711 Milliarden EUR. Das Unternehmen hat den Anspruch, durch Innovationen über die Grenzen der einzelnen Geschäftsfelder hinweg Mehrwerte für den Alltag und die Umwelt seiner Kunden zu schaffen. Weitere Informationen über das Unternehmen sowie die Marke Panasonic finden Sie unter www.panasonic.net

Firmenkontakt
Panasonic Computer Product Solutions Europe
Marco Rach
Hagenauer Straße 43
65203 Wiesbaden
+49 (0)611 235 276 165
marco.rach@eu.panasonic.com
http://www.toughbook.eu

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Corinna Voss
Stefan-George-Ring 2
65203 München
089 / 99 38 87 30
corinna_voss@hbi.de
http://www.hbi.de

Allgemein

Panasonic stellt auf Deep Learning basierende Gesichtserkennungstechnologie vor

Panasonic Business zeigt auf der IFSEC 2018 seine auf Deep Learning basierende Gesichtserkennungstechnologie

Panasonic stellt auf Deep Learning basierende Gesichtserkennungstechnologie vor

Panasonic Face Server (Bildquelle: Panasonic)

London/Wiesbaden. 20.06.2018 – Die Software zur Gesichtserkennung verfügt in der neuesten Version über eine Deep Learning Technologie, die das NIST (National Institute of Standards and Technology) im Rahmen von unabhängigen Tests als die präziseste Software der Branche bewertet hat. Der Face Server ist in der Lage, Gesichter zu erkennen, die mit herkömmlichen Gesichtserkennungstechnologien schwer zu identifizieren wären. Dadurch können auch Gesichter erkannt werden, die teilweise durch Sonnenbrillen oder Masken verdeckt sind und aus einem seitlichen Winkel von bis zu 45 Grad oder einem horizontalen Winkel von 30 Grad gefilmt werden.

In Kombination mit der Panasonic i-PRO Extreme Kameraserie nutzt die Face Server Technologie den iA Modus (intelligenter Auto Modus) und das Best Shot Feature. Das heißt, die Kamera passt ihre Einstellungen automatisch an, um stets die Kameraparameter zu optimieren und so Bilder der besten Qualität aufzuzeichnen. Durch die iA Funktion findet die Bildanalyse außerdem direkt auf der Kamera anstatt auf dem Server statt. Die Kamera überträgt anschließend nur die besten Bilder, was sowohl die Server- und Netzwerklast als auch die Gesamtsystemkosten reduziert.

Die in Zusammenarbeit mit der National University of Singapore entwickelte Technologie verarbeitet pro Server in Echtzeit die Bilder von bis zu 20 Kameras und kann bis zu 30.000 als Referenz registrierte Gesichter mit hoher Geschwindigkeit durchsuchen.

„Der Face Server definiert die Standards bezüglich der Erkennungsgenauigkeit neu“, sagt Gerard Figols, Category Manager bei Panasonic Security. „Die neue Panasonic Lösung erzielt auch bei teilweise durch Sonnenbrillen oder Masken verdeckte Gesichter eine Erkennungsgenauigkeit von über 90 Prozent und kann sogar Gesichter anhand von bis zu zehn Jahre alten Fotos erkennen.“

Die Plattform ist bereits am Flughafen Tokio-Haneda im Einsatz. Dort hat sie nach einer dreijährigen Testphase die Fingerabdruckerkennung an den Passkontrollen ersetzt. *

Für weitere Informationen zu Panasonic Security Solutions besuchen Sie Panasonic auf der IFSEC 2018 (19. – 21. Juni) am Stand Nr. F608.

* Weitere Informationen zum Einsatz der Technologie am Flughafen Tokio-Haneda finden Sie unter: https://news.panasonic.com/global/press/data/2017/12/en171215-2/en171215-2.html

Weitere Informationen zu Panasonic Sicherheitslösungen finden Sie unter http://business.panasonic.de/sicherheitslosungen/

Über Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)

Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU) hat es sich zum Ziel gesetzt, die Arbeit von professionellen Anwendern zu optimieren und ihren Organisationen dabei zu helfen, die Effizienz und Leistungsfähigkeit mit weltweit führender Technologie zu erhöhen. Wir helfen Unternehmen dabei, alle Arten von Informationen zu erfassen, zu verarbeiten und zu übertragen: Bild, Ton, Text und elektronische Daten im Allgemeinen. Mit rund 350 Mitarbeitern, einem großen Erfahrungsschatz in der Entwicklung und im Design, der Möglichkeit für weltweites Projektmanagement und einem großen europäischen Partner-Netzwerk, bietet PSCEU konkurrenzlose Leistungsfähigkeit in seinen Märkten.

PSCEU besteht aus sechs Unternehmenseinheiten:

– Broadcast & ProAV bietet qualitativ hochwertige Produkte für reibungslose Abläufe
im Segment der professionellen Broadcast- und Videolösungen. Endanwender aus den Bereichen Remote-Kamerasysteme, Mischer- und Kontroll-Lösungen, Studiokameras und P2, können vom exzellenten Preis-Leistungsverhältnis profitieren. Des Weiteren umfasst die VariCam Linie professionelle digitale Videokameras, die echtes 4K und High Dynamic Range (HDR) bieten. Sie eignet sich ideal für Film- und Fernsehproduktion, Dokumentationen und Live Events.

– Communication Solutions bietet weltweit führende Kommunikationslösungen inklusive professioneller Scanner-Systeme, Telekommunikationslösungen und SIP-Endgeräte.

– Computer Product Solutions verbessern die Produktivität mobiler Mitarbeiter mit robusten TOUGHBOOK Notebooks und 2-in-1 Geräten, TOUGHPAD Tablets und Handhelds sowie Electronic Point of Sales (EPOS) Systemen. Panasonic ist Marktführer in Europa und hatte im Jahr 2016 mit der Marke TOUGHBOOK einen Umsatz-Marktanteil von 67% im europäischen Markt für robuste Notebooks/Convertibles und mit der Marke TOUGHPAD 56% im Markt für robuste Tablet PCs (VDC, März 2017).

– Industrial Medical Vision bietet Applikationen für verschiedene Segmente wie Medizin, Life Science, ProAV oder Industrie. Das Portfolio umfasst komplette und OEM-Kameralösungen. Endanwender, Systemintegratoren und Distributoren können aus einer Vielzahl an kompletten Produkt- und Komponentenlösungen wählen.

– Security Solutions umfassen Videoüberwachungskameras und -rekorder, Gegensprechanlagen (Video Intercom) und Systeme für Einbruchfrüherkennung.

– Visual System Solutions umfassen professionelle Projektoren und professionelle Displays. Panasonic bietet die größte Bandbreite an visuellen Lösungen und ist europäischer Marktführer im Bereich von Hochleistungsprojektoren mit einem Umsatzanteil von 37,20% (Futuresource, > 5.000 lm (April 2015-März 2016) exklusive 4K & Digital Cinema).

Die Panasonic Corporation ist weltweit führend in der Entwicklung elektronischer Technologien und Lösungen für Kunden in den Geschäftsfeldern Consumer Electronics, Wohnwesen, Automotive und B2B.
Im Jahr 2018 feiert das Unternehmen seinen hundertsten Geburtstag. Seit seiner Gründung expandierte das Unternehmen weltweit und unterhält inzwischen über 500 Konzernunternehmen auf der ganzen Welt. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (Ende am 31. März 2017) erzielte Panasonic einen konsolidierten Netto-Umsatz von 61,711 Milliarden EUR. Das Unternehmen hat den Anspruch, durch Innovationen über die Grenzen der einzelnen Geschäftsfelder hinweg Mehrwerte für den Alltag und die Umwelt seiner Kunden zu schaffen. Weitere Informationen über das Unternehmen sowie die Marke Panasonic finden Sie unter www.panasonic.net

Firmenkontakt
Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)
Wanda Nijholt
Hagenauer Strasse 43
65203 Wiesbaden
+49 (0) 173 628 2738
Wanda.Nijholt@eu.panasonic.com
http://business.panasonic.de/

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Christian Fabricius
Stefan-George-Ring 2
81929 München
+49 (0)89 9938 8731
christian_fabricius@hbi.de
http://www.hbi.de

Allgemein

Panasonic präsentiert neue 4K PTZ-Remote-Kamera mit 60p

Panasonic kündigt die neue Remote-Kamera AW-UE150 an, die 4K Aufnahmen bei 60p erstmalig bei Broadcast-tauglichen PTZ-Kameras ermöglicht

Panasonic präsentiert neue 4K PTZ-Remote-Kamera mit 60p

Panasonic Remote-Kamera AW-UE150 (Bildquelle: Panasonic)

Wiesbaden. 19.06.2018 – Die AW-UE150 bietet neben einem HDR-Modus, verschiedene 4K Interfaces sowie eine simultane Ausgabe von 4K und HD. Zudem verfügt sie über den größten Bildwinkel (75,1° horizontal) ihrer Klasse.

Die AW-UE150 wurde für eine Vielzahl von anspruchsvollen Anwendungen entwickelt, um neben dem Broadcast-Bereich auch für Produktionen, Unternehmen, Events und anderen Veranstaltungen interessant zu werden. Sie verfügt über einen 1-Typ MOS-Sensor und 20fachen optischen Zoom, der dank iZoom nahtlos in einen intelligenten Zoom übergeht. Die unterstützten 4K Interfaces beinhalten 12G-SDI-, HDMI-, optische Glasfaser- und IP-Anschlüsse.

„Die AW-UE150 mit ihren Verbesserungen in Auflösung, Objektiv und Interface stellt klar die Weichen für ein Upgrade auf 4K und zu neuen Workflows von professionellen PTZ-Anwendungen, beispielsweise im Geschäftsbereich oder bei Anwendungen für Broadcast oder Produktionen“, sagt Sivashankar Kuppusamy, Marketing Manager EMEA bei Panasonic. „Die AW-UE150 etabliert eine neue Klasse von PTZ-Kameras. Zusammen mit der branchenweit führenden AW-HE130 Kamera von Panasonic stehen Anwendern jetzt zwei hochprofessionelle, integrierte PTZ-Kameras mit einzigartigen Funktionalitäten und zahlreichen potenziellen Einsatzszenarien zur Verfügung.“

Panasonic präsentiert zudem mit der AW-RP150 eine neue Remote-Kamerasteuerung. Sie ist kompatibel mit der AW-UE150 sowie den anderen professionellen PTZ- und Remote-Kameras von Panasonic. Die AW-RP150 bietet zahlreiche Verbesserungen gegenüber vorherigen Modellen, wie beispielsweise einen neuen Operation Joystick, durch den mit einer Hand PTZ oder Fokus gesteuert werden kann, als auch ein großes LCD Touch-Panel zur Überwachung von Menüeinstellungen und Kamerabild, welches durch einen SDI-Input ermöglicht wird.

Die AW-UE150 Remote-Kamera und die AW-RP150 sind ab Winter 2018 verfügbar.

Panasonic ist ein international führender Hersteller von professionellen Broadcast- und Videolösungen. Branchenspezialisten loben die hervorragende Zuverlässigkeit, Geschwindigkeit und Wiederbeschreibbarkeit der Panasonic Lösungen. Panasonic’s professionelles Broadcast-Produktsortiment beinhaltet neben den Studiokameras AK-UC3000 und der AK-HC5000, professionelle Live Switcher und Remote Kameras für Broadcaster. Mit der neuen AG-AC30 bietet Panasonic zudem einen kompakten Camcorder, der die Bedürfnisse professioneller Kameraleute bei Vor-Ort-Aufnahmen abdeckt. Um einem größeren Kreis professioneller Anwender den Umstieg auf 4K zu ermöglichen, führte Panasonic zudem die UX Serie mit den Modellen Model AG-UX180 und AG-UX90 ein. Professionelle Filmkameras der VariCam-Serie, wie die VariCam 35 und VariCam LT, begeistern Filmschaffende in der ganzen Welt.

Weitere Informationen zu Panasonic Broadcast Produkten finden Sie unter http://business.panasonic.de/broadcast-und-proav

Über Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)

Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU) hat es sich zum Ziel gesetzt, die Arbeit von professionellen Anwendern zu optimieren und ihren Organisationen dabei zu helfen, die Effizienz und Leistungsfähigkeit mit weltweit führender Technologie zu erhöhen. Wir helfen Unternehmen dabei, alle Arten von Informationen zu erfassen, zu verarbeiten und zu übertragen: Bild, Ton, Text und elektronische Daten im Allgemeinen. Mit rund 350 Mitarbeitern, einem großen Erfahrungsschatz in der Entwicklung und im Design, der Möglichkeit für weltweites Projektmanagement und einem großen europäischen Partner-Netzwerk, bietet PSCEU konkurrenzlose Leistungsfähigkeit in seinen Märkten.

PSCEU besteht aus sechs Unternehmenseinheiten:

– Broadcast & ProAV bietet qualitativ hochwertige Produkte für reibungslose Abläufe
im Segment der professionellen Broadcast- und Videolösungen. Endanwender aus den Bereichen Remote-Kamerasysteme, Mischer- und Kontroll-Lösungen, Studiokameras und P2, können vom exzellenten Preis-Leistungsverhältnis profitieren. Des Weiteren umfasst die VariCam Linie professionelle digitale Videokameras, die echtes 4K und High Dynamic Range (HDR) bieten. Sie eignet sich ideal für Film- und Fernsehproduktion, Dokumentationen und Live Events.

– Communication Solutions bietet weltweit führende Kommunikationslösungen inklusive professioneller Scanner-Systeme, Telekommunikationslösungen und SIP-Endgeräte.

– Computer Product Solutions verbessern die Produktivität mobiler Mitarbeiter mit robusten TOUGHBOOK Notebooks und 2-in-1 Geräten, TOUGHPAD Tablets und Handhelds sowie Electronic Point of Sales (EPOS) Systemen. Panasonic ist Marktführer in Europa und hatte im Jahr 2016 mit der Marke TOUGHBOOK einen Umsatz-Marktanteil von 67% im europäischen Markt für robuste Notebooks/Convertibles und mit der Marke TOUGHPAD 56% im Markt für robuste Tablet PCs (VDC, März 2017).

– Industrial Medical Vision bietet Applikationen für verschiedene Segmente wie Medizin, Life Science, ProAV oder Industrie. Das Portfolio umfasst komplette und OEM-Kameralösungen. Endanwender, Systemintegratoren und Distributoren können aus einer Vielzahl an kompletten Produkt- und Komponentenlösungen wählen.

– Security Solutions umfassen Videoüberwachungskameras und -rekorder, Gegensprechanlagen (Video Intercom) und Systeme für Einbruchfrüherkennung.

– Visual System Solutions umfassen professionelle Projektoren und professionelle Displays. Panasonic bietet die größte Bandbreite an visuellen Lösungen und ist europäischer Marktführer im Bereich von Hochleistungsprojektoren mit einem Umsatzanteil von 37,20% (Futuresource, > 5.000 lm (April 2015-März 2016) exklusive 4K & Digital Cinema).

Die Panasonic Corporation ist weltweit führend in der Entwicklung elektronischer Technologien und Lösungen für Kunden in den Geschäftsfeldern Consumer Electronics, Wohnwesen, Automotive und B2B.
Im Jahr 2018 feiert das Unternehmen seinen hundertsten Geburtstag. Seit seiner Gründung expandierte das Unternehmen weltweit und unterhält inzwischen über 500 Konzernunternehmen auf der ganzen Welt. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (Ende am 31. März 2017) erzielte Panasonic einen konsolidierten Netto-Umsatz von 61,711 Milliarden EUR. Das Unternehmen hat den Anspruch, durch Innovationen über die Grenzen der einzelnen Geschäftsfelder hinweg Mehrwerte für den Alltag und die Umwelt seiner Kunden zu schaffen. Weitere Informationen über das Unternehmen sowie die Marke Panasonic finden Sie unter www.panasonic.net

Firmenkontakt
Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)
Margarita Zoussevitch
Winsbergring 15
22525 Hamburg
+49 (0)40 8549 2835
margarita.zoussevitch@eu.panasonic.com
http://business.panasonic.de/

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Christian Fabricius
Stefan-George-Ring 2
81929 München
+49 (0)89 9938 8731
christian_fabricius@hbi.de
http://www.hbi.de

Allgemein

France Televisions setzt im großen Stil auf Panasonic Studiokameras

France Televisions setzt beim Upgrade seiner digitalen Studios und Übertragungswagen in den nächsten zwei Jahren in ganz Frankreich auf Panasonic UHD Studiokameras.

France Televisions setzt im großen Stil auf Panasonic Studiokameras

Panasonic Studiokamera AK-UC3000 (Bildquelle: Panasonic)

Wiesbaden. 18.06.2018 – Der öffentlich-rechtliche Sender France Televisions aus Frankreich – einer der größten Sender in Europa – hat sich nach einem intensiven Auswahlprozess mit umfangreichen Tests verschiedener UHD Studiokameras für Panasonic Kameras entschieden. Nach Abschluss des Projekts werden mehr als 100 Panasonic AK-UC3000 Studiokameras bei dem Broadcaster im Einsatz sein.

„Es war eine echte Herausforderung, die weitreichenden Anforderungen von France Televisions zu erfüllen“, sagt Andre Meterian, Director of Panasonic Broadcast & ProAV. „Panasonic hat sich aufgrund der Qualität der Kameras für die engere Auswahl qualifiziert. In der darauffolgenden umfassenden Überprüfung überzeugte Panasonic mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis. Wir arbeiten bereits seit einigen Jahren mit France Televisions zusammen und es sind bereits fast 300 Remote-Kameras in regionalen Studios installiert. Es freut uns sehr, dass sich diese Zusammenarbeit nun auch auf das Panasonic 4K Studiokamera-Lineup erstreckt. Mit unserer Lösung kann France Televisions direkt auf 4K umstellen, anstatt zuerst eine HD-basierte Lösung einzuführen, die später auf 4K upgegradet werden muss. Das war einer der Hauptgründe der Entscheidung von France Televisions für Panasonic.“

Das Rahmenkonzept beinhaltet weitere Panasonic Studiosystemprodukte: die vielseitige 4K AK-UB300 Boxkamera, die AK-UCU500 und AK-UCU600 Kamerasteuerungen, das AK-HPR1000 Remote Operation Panel, der AK-HVF100 LCD-Farbsucher und die AK-HBU500 Kamera Build-Up Unit.

Die Kamerasysteme sollen vor allem bei großen Events und Sportveranstaltungen zum Einsatz kommen, die zunehmend in UHD und HDR aufgezeichnet werden. Bis zu 16 Kameras können simultan mit einem einzigen Übertragungswagen verbunden werden, was auch für das Flaggschiff der 4K Studiokameras, die AK-UC300, gilt.

Mit einer Lieferung der ersten Einheiten wird bereits in den nächsten zwei Monaten gerechnet.

Panasonic ist ein international führender Hersteller von professionellen Broadcast- und Videolösungen. Branchenspezialisten loben die hervorragende Zuverlässigkeit, Geschwindigkeit und Wiederbeschreibbarkeit der Panasonic Lösungen. Panasonic’s professionelles Broadcast-Produktsortiment beinhaltet neben den Studiokameras AK-UC3000 und der AK-HC5000, professionelle Live Switcher und Remote Kameras für Broadcaster. Mit der neuen AG-AC30 bietet Panasonic zudem einen kompakten Camcorder, der die Bedürfnisse professioneller Kameraleute bei Vor-Ort-Aufnahmen abdeckt. Um einem größeren Kreis professioneller Anwender den Umstieg auf 4K zu ermöglichen, führte Panasonic zudem die UX Serie mit den Modellen Model AG-UX180 und AG-UX90 ein. Professionelle Filmkameras der VariCam-Serie, wie die VariCam 35 und VariCam LT, begeistern Filmschaffende in der ganzen Welt.

Weitere Informationen zu Panasonic Broadcast Produkten finden Sie unter http://business.panasonic.de/broadcast-und-proav

Über Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)

Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU) hat es sich zum Ziel gesetzt, die Arbeit von professionellen Anwendern zu optimieren und ihren Organisationen dabei zu helfen, die Effizienz und Leistungsfähigkeit mit weltweit führender Technologie zu erhöhen. Wir helfen Unternehmen dabei, alle Arten von Informationen zu erfassen, zu verarbeiten und zu übertragen: Bild, Ton, Text und elektronische Daten im Allgemeinen. Mit rund 350 Mitarbeitern, einem großen Erfahrungsschatz in der Entwicklung und im Design, der Möglichkeit für weltweites Projektmanagement und einem großen europäischen Partner-Netzwerk, bietet PSCEU konkurrenzlose Leistungsfähigkeit in seinen Märkten.

PSCEU besteht aus sechs Unternehmenseinheiten:

– Broadcast & ProAV bietet qualitativ hochwertige Produkte für reibungslose Abläufe
im Segment der professionellen Broadcast- und Videolösungen. Endanwender aus den Bereichen Remote-Kamerasysteme, Mischer- und Kontroll-Lösungen, Studiokameras und P2, können vom exzellenten Preis-Leistungsverhältnis profitieren. Des Weiteren umfasst die VariCam Linie professionelle digitale Videokameras, die echtes 4K und High Dynamic Range (HDR) bieten. Sie eignet sich ideal für Film- und Fernsehproduktion, Dokumentationen und Live Events.

– Communication Solutions bietet weltweit führende Kommunikationslösungen inklusive professioneller Scanner-Systeme, Telekommunikationslösungen und SIP-Endgeräte.

– Computer Product Solutions verbessern die Produktivität mobiler Mitarbeiter mit robusten TOUGHBOOK Notebooks und 2-in-1 Geräten, TOUGHPAD Tablets und Handhelds sowie Electronic Point of Sales (EPOS) Systemen. Panasonic ist Marktführer in Europa und hatte im Jahr 2016 mit der Marke TOUGHBOOK einen Umsatz-Marktanteil von 67% im europäischen Markt für robuste Notebooks/Convertibles und mit der Marke TOUGHPAD 56% im Markt für robuste Tablet PCs (VDC, März 2017).

– Industrial Medical Vision bietet Applikationen für verschiedene Segmente wie Medizin, Life Science, ProAV oder Industrie. Das Portfolio umfasst komplette und OEM-Kameralösungen. Endanwender, Systemintegratoren und Distributoren können aus einer Vielzahl an kompletten Produkt- und Komponentenlösungen wählen.

– Security Solutions umfassen Videoüberwachungskameras und -rekorder, Gegensprechanlagen (Video Intercom) und Systeme für Einbruchfrüherkennung.

– Visual System Solutions umfassen professionelle Projektoren und professionelle Displays. Panasonic bietet die größte Bandbreite an visuellen Lösungen und ist europäischer Marktführer im Bereich von Hochleistungsprojektoren mit einem Umsatzanteil von 37,20% (Futuresource, > 5.000 lm (April 2015-März 2016) exklusive 4K & Digital Cinema).

Die Panasonic Corporation ist weltweit führend in der Entwicklung elektronischer Technologien und Lösungen für Kunden in den Geschäftsfeldern Consumer Electronics, Wohnwesen, Automotive und B2B.
Im Jahr 2018 feiert das Unternehmen seinen hundertsten Geburtstag. Seit seiner Gründung expandierte das Unternehmen weltweit und unterhält inzwischen über 500 Konzernunternehmen auf der ganzen Welt. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (Ende am 31. März 2017) erzielte Panasonic einen konsolidierten Netto-Umsatz von 61,711 Milliarden EUR. Das Unternehmen hat den Anspruch, durch Innovationen über die Grenzen der einzelnen Geschäftsfelder hinweg Mehrwerte für den Alltag und die Umwelt seiner Kunden zu schaffen. Weitere Informationen über das Unternehmen sowie die Marke Panasonic finden Sie unter www.panasonic.net

Firmenkontakt
Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)
Margarita Zoussevitch
Winsbergring 15
22525 Hamburg
+49 (0)40 8549 2835
margarita.zoussevitch@eu.panasonic.com
http://business.panasonic.de/

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Christian Fabricius
Stefan-George-Ring 2
81929 München
+49 (0)89 9938 8731
christian_fabricius@hbi.de
http://www.hbi.de

Allgemein

Panasonic und IMT Vislink sorgen für drahtlose Workflows

Panasonic und IMT Vislink bieten durch ihre Kooperation einfache Kompatibilität zwischen der (kabellosen) Kamerakontrolleinheit „FocalPoint“ von Vislink und Panasonic 4K Studiokameras und Fernsteuerungsbedienfeldern

Panasonic und IMT Vislink sorgen für drahtlose Workflows

Panasonic Kamera AK-UC3000 mit Vislink HCAM Transmitter (Bildquelle: Panasonic)

Wiesbaden, 13.06.2018 – Im Rahmen der erfolgreichen Partnerschaft wird die externe drahtlose Lösung von IMT Vislink in die Panasonic Studiokamera-Reihe integriert. Genauer umfasst dies die Panasonic 4K Studiokameras AK-HC5000, AK-UC3000 und AK-UC4000 und die Fernsteuerungsbedienfelder AK-HRP1000 sowie AK-HRP1005. Dadurch steht Anwendern ein „end to end“ Videoaufzeichnungs-, Videoübertragungs- und Videoempfangs-Workflow für verschiedene Broadcast-Anwendungen zur Verfügung.

Für die neue Panasonic Studiokamera AK-UC4000 ist im September 2018 ein Software-Upgrade angesetzt, womit unter anderem dann 4K Ausgabe über einen der 12G-SDI-Ausgänge des Kamerakopfes möglich ist. In Kombination mit dem Vislink HCAM Transmitter bieten die Panasonic Kameras AK-UC3000, AK-HC5000 und AK-UC4000 dann drahtlose Full HD Videoübertragung, wobei die AK-UC4000 auch in 4K überträgt.

„Die HCAM repräsentiert die nächste Generation von HEVC 4K UHD Funksendern, die Anwendungen wie ENG und die Übertragung von Sportereignissen unterstützen“, sagt Dean Chettra, Global Channel Manager bei IMT Vislink. „Die HCAM ist mit hochflexiblen und konfigurierbaren Befestigungsmöglichkeiten und intuitiven Videoschnittstellen ausgestattet. Sie kann an Broadcast-Kameras, ENG- und Prosumer-Kameras montiert werden und ist damit für viele Zielgruppen attraktiv.“

„Mit vom Anwender austauschbaren HF-Modulen und einer ganzen Reihe von Software-Optionen setzt die HCAM die Reihe innovativer, leistungsstarker drahtloser Kamerasysteme von IMT und Vislink fort“, sagt Stefan Hofmann, Sales Engineering Manager bei Panasonic. „Wir sind sicher, dass Anwender von unserer gemeinsamen Entwicklung in Form eines reibungslosen Workflows bei drahtlosen Live-Übertragung profitieren.“

Die HCAM verfügt über austauschbare, zukunftssichere Dual-SFP-Module, die Quad 3/6/12G SDI/HDMI/Fiber Optic/SMPTE 2022-6 HD SDI über IP-Schnittstellen sowie WLAN- und Bluetooth-Steuerung über eigene Android- und iOS-Anwendungen unterstützen.

IMT Vislink liefert seine externen Funklösungen für die Panasonic Kameras AK-HC5000, AK-UC3000 und AK-UC4000 ab sofort aus. Diese basieren auf der bestehenden HCAM Transceiver-Einheit, die HD und UHD umschaltbar unterstützt.

Panasonic ist ein international führender Hersteller von professionellen Broadcast- und Videolösungen. Branchenspezialisten loben die hervorragende Zuverlässigkeit, Geschwindigkeit und Wiederbeschreibbarkeit der Panasonic Lösungen. Panasonic’s professionelles Broadcast-Produktsortiment beinhaltet neben den Studiokameras AK-UC3000 und der AK-HC5000, professionelle Live Switcher und Remote Kameras für Broadcaster. Mit der neuen AG-AC30 bietet Panasonic zudem einen kompakten Camcorder, der die Bedürfnisse professioneller Kameraleute bei Vor-Ort-Aufnahmen abdeckt. Um einem größeren Kreis professioneller Anwender den Umstieg auf 4K zu ermöglichen, führte Panasonic zudem die UX Serie mit den Modellen Model AG-UX180 und AG-UX90 ein. Professionelle Filmkameras der VariCam-Serie, wie die VariCam 35 und VariCam LT, begeistern Filmschaffende in der ganzen Welt.

Weitere Informationen zu Panasonic Broadcast Produkten finden Sie unter http://business.panasonic.de/broadcast-und-proav
Weitere Informationen zu den drahtlosen Lösungen von IMT Vislink finden Sie unter https://imt-solutions.com/

Über Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)

Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU) hat es sich zum Ziel gesetzt, die Arbeit von professionellen Anwendern zu optimieren und ihren Organisationen dabei zu helfen, die Effizienz und Leistungsfähigkeit mit weltweit führender Technologie zu erhöhen. Wir helfen Unternehmen dabei, alle Arten von Informationen zu erfassen, zu verarbeiten und zu übertragen: Bild, Ton, Text und elektronische Daten im Allgemeinen. Mit rund 350 Mitarbeitern, einem großen Erfahrungsschatz in der Entwicklung und im Design, der Möglichkeit für weltweites Projektmanagement und einem großen europäischen Partner-Netzwerk, bietet PSCEU konkurrenzlose Leistungsfähigkeit in seinen Märkten.

PSCEU besteht aus sechs Unternehmenseinheiten:

– Broadcast & ProAV bietet qualitativ hochwertige Produkte für reibungslose Abläufe
im Segment der professionellen Broadcast- und Videolösungen. Endanwender aus den Bereichen Remote-Kamerasysteme, Mischer- und Kontroll-Lösungen, Studiokameras und P2, können vom exzellenten Preis-Leistungsverhältnis profitieren. Des Weiteren umfasst die VariCam Linie professionelle digitale Videokameras, die echtes 4K und High Dynamic Range (HDR) bieten. Sie eignet sich ideal für Film- und Fernsehproduktion, Dokumentationen und Live Events.

– Communication Solutions bietet weltweit führende Kommunikationslösungen inklusive professioneller Scanner-Systeme, Telekommunikationslösungen und SIP-Endgeräte.

– Computer Product Solutions verbessern die Produktivität mobiler Mitarbeiter mit robusten TOUGHBOOK Notebooks und 2-in-1 Geräten, TOUGHPAD Tablets und Handhelds sowie Electronic Point of Sales (EPOS) Systemen. Panasonic ist Marktführer in Europa und hatte im Jahr 2016 mit der Marke TOUGHBOOK einen Umsatz-Marktanteil von 67% im europäischen Markt für robuste Notebooks/Convertibles und mit der Marke TOUGHPAD 56% im Markt für robuste Tablet PCs (VDC, März 2017).

– Industrial Medical Vision bietet Applikationen für verschiedene Segmente wie Medizin, Life Science, ProAV oder Industrie. Das Portfolio umfasst komplette und OEM-Kameralösungen. Endanwender, Systemintegratoren und Distributoren können aus einer Vielzahl an kompletten Produkt- und Komponentenlösungen wählen.

– Security Solutions umfassen Videoüberwachungskameras und -rekorder, Gegensprechanlagen (Video Intercom) und Systeme für Einbruchfrüherkennung.

– Visual System Solutions umfassen professionelle Projektoren und professionelle Displays. Panasonic bietet die größte Bandbreite an visuellen Lösungen und ist europäischer Marktführer im Bereich von Hochleistungsprojektoren mit einem Umsatzanteil von 37,20% (Futuresource, > 5.000 lm (April 2015-März 2016) exklusive 4K & Digital Cinema).

Die Panasonic Corporation ist weltweit führend in der Entwicklung elektronischer Technologien und Lösungen für Kunden in den Geschäftsfeldern Consumer Electronics, Wohnwesen, Automotive und B2B.
Im Jahr 2018 feiert das Unternehmen seinen hundertsten Geburtstag. Seit seiner Gründung expandierte das Unternehmen weltweit und unterhält inzwischen über 500 Konzernunternehmen auf der ganzen Welt. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (Ende am 31. März 2017) erzielte Panasonic einen konsolidierten Netto-Umsatz von 61,711 Milliarden EUR. Das Unternehmen hat den Anspruch, durch Innovationen über die Grenzen der einzelnen Geschäftsfelder hinweg Mehrwerte für den Alltag und die Umwelt seiner Kunden zu schaffen. Weitere Informationen über das Unternehmen sowie die Marke Panasonic finden Sie unter www.panasonic.net

Firmenkontakt
Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)
Margarita Zoussevitch
Winsbergring 15
22525 Hamburg
+49 (0)40 8549 2835
margarita.zoussevitch@eu.panasonic.com
http://business.panasonic.de/

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Christian Fabricius
Stefan-George-Ring 2
81929 München
+49 (0)89 9938 8731
christian_fabricius@hbi.de
http://www.hbi.de

Allgemein

easyJet verbessert Kunden-Boarding mit Panasonic TOUGHPAD FZ-F1

easyJet nutzt am Genfer Flughafen ein neues Pre-Flight-Boarding-System, das mit der Hilfe von robusten Panasonic Handhelds Standzeiten zwischen Flügen verringert, die Flexibilität steigert und Kosten senkt

easyJet verbessert Kunden-Boarding mit Panasonic TOUGHPAD FZ-F1

Panasonic TOUGHPAD FZ-F1 bei EasyJet am Genfer Flughafen (Bildquelle: Panasonic)

Wiesbaden, 12.06.2018 – Panasonic gibt bekannt, dass easyJet, eine von Europas führenden Low Cost Fluglinien, Panasonic TOUGHPAD FZ-F1 Handhelds am Genfer Flughafen als eine Alternative zum stationären Flughafenequipment für den Ticket-Scan und Boarding der Passagiere vor den Flügen nutzt.

Die neue mobile Lösung macht Pre-Flight-Boarding schneller und effizienter, selbst wenn das Gate kurzfristig gewechselt werden muss. So können Verspätungen verhindert werden. Aufgrund des Erfolgs des neuen Systems überlegt easyJet, das neue System auch an anderen Flughäfen in Europa einzuführen.

Die Suche nach einer geeigneten Lösung
Das easyJet Team suchte für die Abflug-Gates eine neue Lösung, mit der sich das Pre-Boarding der Passagiere am Genfer Flughafen flexibler und kosteneffizienter abwickeln lässt.

„Neben der Möglichkeit, die Kosten zu senken, wollten wir auch die Flexibilität unseres Pre-Flight-Prozesses verbessern“, sagt Graham Cottrell, Business Analyst in Operations Systems bei easyJet. „Mit einer mobilen Lösung können die easyJet Mitarbeiter nun einfacher auf kurzfristige Gate-Änderungen reagieren. Beispielsweise können temporäre Pre-Flight-Boarding-Areas geschaffen werden, um potenzielle Verspätungen zu minimieren.“

easyJet entwickelte dafür in-House seine eigene Anwendung, die auf Panasonic TOUGHPAD FZ-F1 Handheld-Geräten läuft. Bei der Suche nach geeigneten mobilen Endgeräten wurden alle führenden Anbieter getestet, wobei das Panasonic TOUGHPAD FZ-F1 als das beste Gerät identifiziert wurde.

Beliebt bei mobilen Arbeitern
„Unser Interesse am Panasonic Gerät galt zunächst vor allem dem integrierten Barcode-Scanner“, erzählt Cottrell. „Wir starteten einen Feldversuch mit verschiedenen Geräten und unsere Agents schwärmten geradezu von dem Panasonic Gerät. Sie konnten durch den ergonomisch abgewinkelten Barcode-Scanner deutlich schneller scannen und waren begeistert von der Größe und Klarheit des Bildschirms. Dank des durchdachten Designs lässt sich das Gerät sehr einfach benutzen. Unsere Agents können mit dem ergonomisch integrierten Barcode-Scanner nun einfach das Gerät über das Papier oder Smartphone halten, um den Boarding-Pass zu scannen ohne ihren Arm zu verdrehen. Das klingt zunächst trivial, aber wenn man Hunderte von Pässen jeden Tag scannt, ist das ein großer Unterschied in Sachen Geschwindigkeit und Komfort für unsere Agents.“

Enge Zusammenarbeit für eine optimale Lösung
Sobald die Entscheidung auf Panasonic Geräte gefallen war, arbeitete Panasonic eng mit dem easyJet Team zusammen, um die Lösung zu optimieren. „Die Zusammenarbeit zwischen uns und Panasonic war hervorragend“, erklärt Cottrell. „Alle unsere Fragen und Rückfragen wurden beantwortet. Wir bekamen Geräte für den Testlauf geliehen und man beschäftigte sich intensiv mit unserem Feedback bezüglich unseres speziellen Nutzungsszenarios.“

Neben den 55 Panasonic Handhelds lieferte das Panasonic Professional Service Team aus Cardiff in Wales easyJet auch einen speziell entwickelten Ständer für die Geräte zur Verfügung, mit dem die Agents beide Hände frei haben.

„Für den Einsatz der Panasonic Geräte in Genf nutzte das Panasonic Professional Service Team seine langjährige Erfahrung bei Zubehör-Lösungen für Fahrzeug-, Schreibtisch-, Cradle- sowie mobile Tragehalterungen“, sagt Darren Munday, Transportation Business Manager UK & Ireland bei Toughbook. „Unsere innovativen TOUGHPAD Geräte werden auch von mobilen Mitarbeitern in Post- und Lieferdiensten, Transport und Logistik, Rettungsdiensten und von Sicherheitskräften, Versorgerunternehmen, Einzelhändlern, Industriebetrieben genutzt.“

Ein Video zur easyJet Case Study finden Sie unter: https://www.youtube.com/watch?v=VQN3baaFtfE&index=1&list=PLTwXQpLiSw7k4g4xhpbf__IWvShuUa03T

Die easyJet Case Study finden Sie unter: https://business.panasonic.co.uk/computer-product/force-download/192073/easyjet-boarding-application.pdf

Weitere Informationen zu easyJet finden Sie unter: https://www.easyjet.com/de

Weitere Informationen zu Panasonic Computer Product Solutions finden Sie unter http://business.panasonic.de/computerloesungen

Über Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)

Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU) hat es sich zum Ziel gesetzt, die Arbeit von professionellen Anwendern zu optimieren und ihren Organisationen dabei zu helfen, die Effizienz und Leistungsfähigkeit mit weltweit führender Technologie zu erhöhen. Wir helfen Unternehmen dabei, alle Arten von Informationen zu erfassen, zu verarbeiten und zu übertragen: Bild, Ton, Text und elektronische Daten im Allgemeinen. Mit rund 350 Mitarbeitern, einem großen Erfahrungsschatz in der Entwicklung und im Design, der Möglichkeit für weltweites Projektmanagement und einem großen europäischen Partner-Netzwerk, bietet PSCEU konkurrenzlose Leistungsfähigkeit in seinen Märkten.

PSCEU besteht aus sechs Unternehmenseinheiten:

– Broadcast & ProAV bietet qualitativ hochwertige Produkte für reibungslose Abläufe
im Segment der professionellen Broadcast- und Videolösungen. Endanwender aus den Bereichen Remote-Kamerasysteme, Mischer- und Kontroll-Lösungen, Studiokameras und P2, können vom exzellenten Preis-Leistungsverhältnis profitieren. Des Weiteren umfasst die VariCam Linie professionelle digitale Videokameras, die echtes 4K und High Dynamic Range (HDR) bieten. Sie eignet sich ideal für Film- und Fernsehproduktion, Dokumentationen und Live Events.

– Communication Solutions bietet weltweit führende Kommunikationslösungen inklusive professioneller Scanner-Systeme, Telekommunikationslösungen und SIP-Endgeräte.

– Computer Product Solutions verbessern die Produktivität mobiler Mitarbeiter mit robusten TOUGHBOOK Notebooks und 2-in-1 Geräten, TOUGHPAD Tablets und Handhelds sowie Electronic Point of Sales (EPOS) Systemen. Panasonic ist Marktführer in Europa und hatte im Jahr 2016 mit der Marke TOUGHBOOK einen Umsatz-Marktanteil von 67% im europäischen Markt für robuste Notebooks/Convertibles und mit der Marke TOUGHPAD 56% im Markt für robuste Tablet PCs (VDC, März 2017).

– Industrial Medical Vision bietet Applikationen für verschiedene Segmente wie Medizin, Life Science, ProAV oder Industrie. Das Portfolio umfasst komplette und OEM-Kameralösungen. Endanwender, Systemintegratoren und Distributoren können aus einer Vielzahl an kompletten Produkt- und Komponentenlösungen wählen.

– Security Solutions umfassen Videoüberwachungskameras und -rekorder, Gegensprechanlagen (Video Intercom) und Systeme für Einbruchfrüherkennung.

– Visual System Solutions umfassen professionelle Projektoren und professionelle Displays. Panasonic bietet die größte Bandbreite an visuellen Lösungen und ist europäischer Marktführer im Bereich von Hochleistungsprojektoren mit einem Umsatzanteil von 37,20% (Futuresource, > 5.000 lm (April 2015-März 2016) exklusive 4K & Digital Cinema).

Die Panasonic Corporation ist weltweit führend in der Entwicklung elektronischer Technologien und Lösungen für Kunden in den Geschäftsfeldern Consumer Electronics, Wohnwesen, Automotive und B2B.
Im Jahr 2018 feiert das Unternehmen seinen hundertsten Geburtstag. Seit seiner Gründung expandierte das Unternehmen weltweit und unterhält inzwischen über 500 Konzernunternehmen auf der ganzen Welt. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (Ende am 31. März 2017) erzielte Panasonic einen konsolidierten Netto-Umsatz von 61,711 Milliarden EUR. Das Unternehmen hat den Anspruch, durch Innovationen über die Grenzen der einzelnen Geschäftsfelder hinweg Mehrwerte für den Alltag und die Umwelt seiner Kunden zu schaffen. Weitere Informationen über das Unternehmen sowie die Marke Panasonic finden Sie unter www.panasonic.net

Firmenkontakt
Panasonic Computer Product Solutions Europe
Marco Rach
Hagenauer Straße 43
65203 Wiesbaden
+49 (0)611 235 276 165
marco.rach@eu.panasonic.com
http://www.toughbook.eu

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Corinna Voss
Stefan-George-Ring 2
65203 München
089 / 99 38 87 30
corinna_voss@hbi.de
http://www.hbi.de

Allgemein

Panasonic erweitert sein Portfolio von 360° Überwachungskameras

Panasonic präsentiert vier neue Modelle von 360° Überwachungskameras für den Innen- und Außenbereich, die auch unter schwierigen Bedingungen Beweismaterial mit gestochen scharfer Bilderqualität und hoher Empfindlichkeit aufnehmen.

Panasonic erweitert sein Portfolio von 360° Überwachungskameras

Panasonic i-PRO Extreme Überwachungskamera WV-S4550L (Bildquelle: Panasonic)

Wiesbaden, 09.05.2018 – Die neuen 360° Netzwerkkameras von Panasonic sind mit einer Auflösung von 5 MP (WV-S4150 und WV-S4550L) und 9 MP (WV-X4171 und WV-X4571L) erhältlich und produzieren gestochen scharfe Videobilder mit geringer Verzerrung. Neben der Auflösung unterscheiden sich die Kameras auch nach ihrem Einsatzbereich: Für den Inneneinsatz sind WV-X4171 sowie WV-S4150 geeignet, für den Außeneinsatz WV-X4571 sowie WV-S4550L.

Zur Einsparung des anfallenden Bandbreitenbedarfs reduzieren die Überwachungskameras der i-PRO Extreme Reihe das Datenvolumen bei gleichbleibend hoher Videobildqualität. Dank innovativer Smart-Coding-Technologie mit einer Komprimierung besser als H.265 eignen sich die Kameras ideal für Einzelhändler, Finanzinstitute, Logistikunternehmen und zur Städteüberwachung. Zudem erfüllen die zusätzlich in beiden Auflösungen erhältlichen M-Versionen (WV-S4550LM und WV-X4571LM) alle Anforderungen für den Einsatz an Bord von beispielsweise Zügen und Bussen.

Alle Kameras verfügen über leistungsstarke und intelligente Funktionen wie Heatmapping, Personenzählung und People Masking (durch Moving Object Removal (MOR)).

Heatmapping analysiert Zonen mit hohem Verkehrsaufkommen und langer Verweildauer. Damit lässt sich die Kundenfrequenz im Sichtfeld der Kamera visualisieren. Somit sind die Kameras das optimale Instrument für Business-Intelligence-Anwendungen und dienen vor allem im Einzelhandelssektor und im Finanzbereich zur Steigerung der operativen Effizienz innerhalb der Geschäftsflächen. Die Personen- und Gegenstandsmaskierung mittels Moving Object Removal ermöglicht darüber hinaus eine Videoüberwachung, die den gesetzlichen Vorgaben zum Datenschutz entspricht.

Die für den Außeneinsatz entwickelten Modelle WV-S4550L und WV-X4571L bieten weiterhin höchste Haltbarkeit auch unter extrem anspruchsvollen Bedingungen: Ein elektronischer Entfeuchter und korrosionssichere Schrauben ermöglichen den Einsatz in schwierigsten Umgebungen, wie etwa bei schwankenden Temperaturen, hoher Luftfeuchtigkeit und plötzlichen Vibrationen.

Dank Panasonic´s intelligenter Infrarot-LED Technologie nehmen die Outdoor-Modelle bei Nacht oder in dunklen Bereichen Schwarz-Weiß-Bilder auf. Auch bei Dunkelheit und schwierigen Lichtverhältnissen ist somit kontinuierliche Überwachung sichergestellt. Zusätzlich bietet die WV-X4571L Auto Back Focus (ABF), um den Back Focus für klare und scharfe Bilder zu optimieren.

„Die beiden neuen Modellserien mit 5- bzw. 9 MP-Auflösung und neuester Smart-Coding-Technologie verringern den Bedarf an Speicherplatz und Netzwerkbandbreite signifikant, was zu branchenführend niedrigen Gesamtbetriebskosten (Total Cost of Ownership, TCO) führt“, sagt Gerard Figols, Category Owner bei Panasonic Security. „Zudem kombinieren wir, wie bei allen i-PRO Extreme Kameras sehr zuverlässige Sicherheitszertifikate und Technologien zur Erkennung und Analyse von Cyberangriffen mit unserer hauseigenen Verschlüsselungstechnologie. So erreichen die Panasonic Überwachungskameras ein hohes und robustes Sicherheitslevel.“

Weitere Informationen zu Panasonic Sicherheitslösungen finden Sie unter http://business.panasonic.de/sicherheitslosungen/

Über Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)

Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU) hat es sich zum Ziel gesetzt, die Arbeit von professionellen Anwendern zu optimieren und ihren Organisationen dabei zu helfen, die Effizienz und Leistungsfähigkeit mit weltweit führender Technologie zu erhöhen. Wir helfen Unternehmen dabei, alle Arten von Informationen zu erfassen, zu verarbeiten und zu übertragen: Bild, Ton, Text und elektronische Daten im Allgemeinen. Mit rund 350 Mitarbeitern, einem großen Erfahrungsschatz in der Entwicklung und im Design, der Möglichkeit für weltweites Projektmanagement und einem großen europäischen Partner-Netzwerk, bietet PSCEU konkurrenzlose Leistungsfähigkeit in seinen Märkten.

PSCEU besteht aus sechs Unternehmenseinheiten:

– Broadcast & ProAV bietet qualitativ hochwertige Produkte für reibungslose Abläufe
im Segment der professionellen Broadcast- und Videolösungen. Endanwender aus den Bereichen Remote-Kamerasysteme, Mischer- und Kontroll-Lösungen, Studiokameras und P2, können vom exzellenten Preis-Leistungsverhältnis profitieren. Des Weiteren umfasst die VariCam Linie professionelle digitale Videokameras, die echtes 4K und High Dynamic Range (HDR) bieten. Sie eignet sich ideal für Film- und Fernsehproduktion, Dokumentationen und Live Events.

– Communication Solutions bietet weltweit führende Kommunikationslösungen inklusive professioneller Scanner-Systeme, Telekommunikationslösungen und SIP-Endgeräte.

– Computer Product Solutions verbessern die Produktivität mobiler Mitarbeiter mit robusten TOUGHBOOK Notebooks und 2-in-1 Geräten, TOUGHPAD Tablets und Handhelds sowie Electronic Point of Sales (EPOS) Systemen. Panasonic ist Marktführer in Europa und hatte im Jahr 2016 mit der Marke TOUGHBOOK einen Umsatz-Marktanteil von 67% im europäischen Markt für robuste Notebooks/Convertibles und mit der Marke TOUGHPAD 56% im Markt für robuste Tablet PCs (VDC, März 2017).

– Industrial Medical Vision bietet Applikationen für verschiedene Segmente wie Medizin, Life Science, ProAV oder Industrie. Das Portfolio umfasst komplette und OEM-Kameralösungen. Endanwender, Systemintegratoren und Distributoren können aus einer Vielzahl an kompletten Produkt- und Komponentenlösungen wählen.

– Security Solutions umfassen Videoüberwachungskameras und -rekorder, Gegensprechanlagen (Video Intercom) und Systeme für Einbruchfrüherkennung.

– Visual System Solutions umfassen professionelle Projektoren und professionelle Displays. Panasonic bietet die größte Bandbreite an visuellen Lösungen und ist europäischer Marktführer im Bereich von Hochleistungsprojektoren mit einem Umsatzanteil von 37,20% (Futuresource, > 5.000 lm (April 2015-März 2016) exklusive 4K & Digital Cinema).

Die Panasonic Corporation ist weltweit führend in der Entwicklung elektronischer Technologien und Lösungen für Kunden in den Geschäftsfeldern Consumer Electronics, Wohnwesen, Automotive und B2B.
Im Jahr 2018 feiert das Unternehmen seinen hundertsten Geburtstag. Seit seiner Gründung expandierte das Unternehmen weltweit und unterhält inzwischen über 500 Konzernunternehmen auf der ganzen Welt. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (Ende am 31. März 2017) erzielte Panasonic einen konsolidierten Netto-Umsatz von 61,711 Milliarden EUR. Das Unternehmen hat den Anspruch, durch Innovationen über die Grenzen der einzelnen Geschäftsfelder hinweg Mehrwerte für den Alltag und die Umwelt seiner Kunden zu schaffen. Weitere Informationen über das Unternehmen sowie die Marke Panasonic finden Sie unter www.panasonic.net

Firmenkontakt
Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)
Wanda Nijholt
Hagenauer Strasse 43
65203 Wiesbaden
+49 (0) 173 628 2738
Wanda.Nijholt@eu.panasonic.com
http://business.panasonic.de/

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Christian Fabricius
Stefan-George-Ring 2
81929 München
+49 (0)89 9938 8731
christian_fabricius@hbi.de
http://www.hbi.de

Allgemein

Komplette Panasonic PTZ-Kamerareihe integriert NDI|HX Support

Panasonic hat, neben seiner neuen PTZ-Kamera AW-HE38, ein Firmware Upgrade für die restlichen Remote Kameras veröffentlicht. Hierdurch wird das komplette Line-Up nach Upgrade und Erwerb der NewTek Lizenz NDI|HX-kompatibel

Komplette Panasonic PTZ-Kamerareihe integriert NDI|HX Support

Panasonic Remote-Kameras unterstützen nach Firmware Upgrade NDI|HX (Bildquelle: Panasonic)

Wiesbaden, 26.04.2018 – Durch die Integration des Network Device Interface (NDI) und eines verbesserten High-Efficiency-Modus können Anwender die professionellen PTZ-Kameras von Panasonic nach dem Firmware Upgrade direkt mit einem NDI-Network verbinden.

Alle aktuellen Panasonic PTZ-Kameras (AW-HE40, AW-HE130 und AW-UE70) können mit dem Firmware Upgrade und einer Software-Lizenz von NewTek* für NDI|HX Support geupgraded werden.

„Durch automatische Erkennung via NewTek TriCaster® und NewTek´s IP-Serie professioneller Video-Switcher verbinden sich die professionellen Remote-Kameras von Panasonic nahtlos mit hunderten anderen NDI-fähigen Produkten“, sagt Nela Pertl, Panasonic Broadcast & ProAV Marketing Manager EMEA. „So ermöglichen die Kameras NDI-basierte Videoproduktions-Workflows ohne zusätzliche Konfigurationen, was einen weiteren großen Schritt hin zu einer komplett ferngesteuerten Produktion darstellt.“

Zusätzlich erweitert Panasonic sein PTZ-Kameraportfolio um die neue AW-HE38, die ebenfalls NDI|HX Support ermöglicht. Die kostengünstige Full HD Remote Kamera mit integrierter Schwenk-Neige-Funktion bietet die selben Spezifikationen wie die AW-HE40H und zusätzlich einen 22fachen optischen Zoom. Die Kamera verfügt außerdem über einen HDMI-Ausgang, wodurch sie sich ideal für eine Vielzahl an Anwendungen beispielsweise in Hörsälen und Meetingräumen eignet.

Die AW-HE38 Serie ist mit einem neu entwickelten 1/2.3-Typ MOS-Sensor und Digital Signal Processors (DSP) für eine hohe Empfindlichkeit, hohe Auflösung und exzellente Videoaufnahmen in unterschiedlichsten Aufnahmebedingungen ausgestattet.

Für den Erwerb einer NewTek Lizenz:
https://store.newtek.com/index.php/panasonicndihxlicense.html

Upgrades für die unterstützten Modelle hier:
AW-HE130 Serie: https://eww.pass.panasonic.co.jp/proav/support/content/download/EN/ep2main/soft/upghe130_e.htm
AW-UE70 Serie: https://eww.pass.panasonic.co.jp/proav/support/content/download/EN/ep2main/soft/upgue70_e.htm

AW-HE40 und AW-HE38 Serie: https://eww.pass.panasonic.co.jp/proav/support/content/download/EN/ep2main/soft/upghe40_e.htm

*Für den NDI|HX Support müssen die Panasonic Kameras mit der neuesten kostenlosen Firmware geupdatet werden. Dann kann die Lizenz von NewTek erworben werden, die den Support von NDI|HX ermöglicht.

Weitere Informationen zu Panasonic Broadcast Produkten finden Sie unter http://business.panasonic.de/broadcast-und-proav

Über Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)

Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU) hat es sich zum Ziel gesetzt, die Arbeit von professionellen Anwendern zu optimieren und ihren Organisationen dabei zu helfen, die Effizienz und Leistungsfähigkeit mit weltweit führender Technologie zu erhöhen. Wir helfen Unternehmen dabei, alle Arten von Informationen zu erfassen, zu verarbeiten und zu übertragen: Bild, Ton, Text und elektronische Daten im Allgemeinen. Mit rund 350 Mitarbeitern, einem großen Erfahrungsschatz in der Entwicklung und im Design, der Möglichkeit für weltweites Projektmanagement und einem großen europäischen Partner-Netzwerk, bietet PSCEU konkurrenzlose Leistungsfähigkeit in seinen Märkten.

PSCEU besteht aus sechs Unternehmenseinheiten:

– Broadcast & ProAV bietet qualitativ hochwertige Produkte für reibungslose Abläufe
im Segment der professionellen Broadcast- und Videolösungen. Endanwender aus den Bereichen Remote-Kamerasysteme, Mischer- und Kontroll-Lösungen, Studiokameras und P2, können vom exzellenten Preis-Leistungsverhältnis profitieren. Des Weiteren umfasst die VariCam Linie professionelle digitale Videokameras, die echtes 4K und High Dynamic Range (HDR) bieten. Sie eignet sich ideal für Film- und Fernsehproduktion, Dokumentationen und Live Events.

– Communication Solutions bietet weltweit führende Kommunikationslösungen inklusive professioneller Scanner-Systeme, Telekommunikationslösungen und SIP-Endgeräte.

– Computer Product Solutions verbessern die Produktivität mobiler Mitarbeiter mit robusten TOUGHBOOK Notebooks und 2-in-1 Geräten, TOUGHPAD Tablets und Handhelds sowie Electronic Point of Sales (EPOS) Systemen. Panasonic ist Marktführer in Europa und hatte im Jahr 2016 mit der Marke TOUGHBOOK einen Umsatz-Marktanteil von 67% im europäischen Markt für robuste Notebooks/Convertibles und mit der Marke TOUGHPAD 56% im Markt für robuste Tablet PCs (VDC, März 2017).

– Industrial Medical Vision bietet Applikationen für verschiedene Segmente wie Medizin, Life Science, ProAV oder Industrie. Das Portfolio umfasst komplette und OEM-Kameralösungen. Endanwender, Systemintegratoren und Distributoren können aus einer Vielzahl an kompletten Produkt- und Komponentenlösungen wählen.

– Security Solutions umfassen Videoüberwachungskameras und -rekorder, Gegensprechanlagen (Video Intercom) und Systeme für Einbruchfrüherkennung.

– Visual System Solutions umfassen professionelle Projektoren und professionelle Displays. Panasonic bietet die größte Bandbreite an visuellen Lösungen und ist europäischer Marktführer im Bereich von Hochleistungsprojektoren mit einem Umsatzanteil von 37,20% (Futuresource, > 5.000 lm (April 2015-März 2016) exklusive 4K & Digital Cinema).

Die Panasonic Corporation ist weltweit führend in der Entwicklung elektronischer Technologien und Lösungen für Kunden in den Geschäftsfeldern Consumer Electronics, Wohnwesen, Automotive und B2B.
Im Jahr 2018 feiert das Unternehmen seinen hundertsten Geburtstag. Seit seiner Gründung expandierte das Unternehmen weltweit und unterhält inzwischen über 500 Konzernunternehmen auf der ganzen Welt. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (Ende am 31. März 2017) erzielte Panasonic einen konsolidierten Netto-Umsatz von 61,711 Milliarden EUR. Das Unternehmen hat den Anspruch, durch Innovationen über die Grenzen der einzelnen Geschäftsfelder hinweg Mehrwerte für den Alltag und die Umwelt seiner Kunden zu schaffen. Weitere Informationen über das Unternehmen sowie die Marke Panasonic finden Sie unter www.panasonic.net

Firmenkontakt
Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)
Margarita Zoussevitch
Winsbergring 15
22525 Hamburg
+49 (0)40 8549 2835
margarita.zoussevitch@eu.panasonic.com
http://business.panasonic.de/

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Christian Fabricius
Stefan-George-Ring 2
81929 München
+49 (0)89 9938 8731
christian_fabricius@hbi.de
http://www.hbi.de

Allgemein

Panasonic stellt Outdoor-Tablet mit integrierter Intel® RealSense™ 3D Kamera vor

Das robuste Panasonic Toughpad FZ-M1 Tablet mit Intel® RealSense™ 3D Kamera eignet sich ideal für präzise 3D-Messungen für eine Vielzahl von Anwendungen und Branchen

Panasonic stellt Outdoor-Tablet mit integrierter Intel® RealSense™ 3D Kamera vor

TOUGHPAD FZ-M1 mit Intel® RealSense™ 3D Kamera (Bildquelle: Panasonic)

Hannover/Wiesbaden. 23.04.2018 – Panasonic präsentiert heute auf der HANNOVER MESSE das robuste Panasonic TOUGHPAD FZ-M1 Tablet der „Full Ruggedized“ Schutzklasse mit integrierter Intel® RealSense™ 3D Kamera für die mobile Vermessung und Verarbeitung von 3D-Daten. Die Lösung eignet sich ideal für viele verschiedene Branchen und Anwendungsszenarien wie Lagerraumoptimierung, Fabrik- und Anlagenwartung, Wundüberwachung im Gesundheitswesen, Beweisfotoaufnahmen an polizeilichen Tatorten sowie Dokumentation von Schäden für Versicherungen.

Das handliche 7″ Panasonic FZ-M1 mit Intel® RealSense™ D410 Kamera ist ein robustes Windows-basiertes Tablet, mit dem Außendienstmitarbeiter vor Ort genaue 3D Messungen vornehmen sowie verarbeiten und die Bilder komfortabel in anderen Geschäftsanwendungen verwenden können.

Die Lösung wird bereits weltweit von medizinischem Fachpersonal zur Messung und Überwachung der Heilung von Wunden oder Geschwüren, die z.B. durch Bettlägerigkeit entstehen (Dekubitus), eingesetzt. Mit der 3D Kamera und einer speziellen Applikation lassen sich schnell 3D Wundaufnahmen und Messungen durchführen. Diese Vorgehensweise ist viel schneller und genauer als herkömmliche Methoden und kann zudem auch von einem breiteren Spektrum an Personen aus dem Gesundheitswesen durchgeführt werden. Eine genaue Bild-Dokumentation des Wundverlaufs ist dabei ein weiterer Vorteil der neuen Panasonic Lösung.

In der Anlagenwirtschaft und in der Instandhaltung ist das FZ-M1 Tablet mit Intel® RealSense™ 3D Kamera für schnelle und präzise Fotos prädestiniert, um beispielsweise Risse in Brücken oder Gebäuden zu messen, ohne auf Leitern klettern zu müssen. Mit der Lösung lassen sich auch Fotos von Anlagen wie z.B. Pipelines erstellen, die für Wartungsberichte und Reparaturen kommentiert werden können.

Im Logistikbereich kann die Lösung zur schnellen und genauen Messung von Frachtgut eingesetzt werden. Diese Daten ermöglichen die Optimierung von Lagerraum und Fahrzeugbeladung. In der Strafverfolgung und in der Versicherungsbranche eignet sich das FZ-M1 mit Intel® RealSense™ 3D Kamera für genaue Tatortaufnahmen sowie für die Dokumentation von Autounfällen zur Analyse und Schadensbearbeitung.

Die Intel® RealSense™ Kamera hat je nach Auflösung und Umgebungsbedingungen einen Einsatzbereich von 16 cm bis 10 m. Sie ist für den Außeneinsatz geeignet und hat eine Bildauflösung von 1280×720. Das Panasonic FZ-M1 Tablet mit Intel® RealSense™ kann dank modularer Bauweise auch an die spezifischen Kundenbedürfnisse von unterschiedlichen Unternehmen angepasst werden. Dafür stehen unter anderem Barcode-Scanner, Wärmebildkamera, LAN, robustes LAN, serieller Port und USB 2.0 zur Verfügung.

„Um die Produktivität ihrer mobilen Mitarbeiter zu maximieren, brauchen Unternehmen mobile Computing Lösungen, die sich entsprechend ihren Bedürfnissen konfigurieren lassen und flexibel die spezifischen Anforderungen der verschiedenen Mitarbeiter erfüllen“, sagt Jan Kämpfer, General Manager of Marketing bei Panasonic Computer Product Solutions. „Genau wie unser kürzlich vorgestelltes robustes Tablet mit Wärmebildkamera haben wir auch das Panasonic FZ-M1 Tablet mit Intel® RealSense™ Kamera speziell für die Bedürfnisse der Anwender entwickelt. Es ist sehr ergonomisch in der Bedienung, aber dennoch robust und hochpräzise. Diese 3D Mobile Computing Lösung ist speziell auf die Anforderungen von Unternehmen zugeschnitten.“

„Die Kombination des marktführenden robusten Panasonic Tablet mit unserer neuen Tiefenwahrnehmungstechnik – dem Intel RealSense Vision Prozessor D4 und dem D410 Depth Module – schafft das ideale Gerät für mobile Mitarbeiter, die eine genaue und benutzerfreundliche 3D Box Messung benötigen“, sagt Sagi Ben Moshe, General Manager von Intel® RealSense Group™.

Das Panasonic TOUGHPAD FZ-M1 bietet mit dem Betriebssystem Windows 10 Pro und einem Intel Core Prozessor der 6. Generation starke Rechenleistung und Multitasking-Fähigkeiten. Außendienstmitarbeiter profitieren von einer Akkulaufzeit von 9 Stunden mit 20-Stunden-Option und Hot-Swap Akkutausch-Funktion. Das sonnenlichttaugliche Display kann mit einem Stift, per Touchscreen und sogar mit Handschuhen bedient werden. Durch seine robuste und lüfterlose Konstruktion auf „Full Ruggedized“ Schutzlevel übersteht das Gerät auch Stürze aus bis zu 180 cm Höhe, ist nach IP65 zertifiziert und dennoch kompakt und leicht.

Die Panasonic TOUGHPAD FZ-M1 RealSense Lösung ist ab sofort für einen Preis ab 2.044EUR im FZ-M1 Standard (zzgl. Mwst.) erhältlich.

Weitere Informationen zu RealSense finden Sie unter www.realsense.intel.com

Weitere Informationen zu Panasonic Computer Product Solutions finden Sie unter http://business.panasonic.de/computerloesungen

Über Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)

Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU) hat es sich zum Ziel gesetzt, die Arbeit von professionellen Anwendern zu optimieren und ihren Organisationen dabei zu helfen, die Effizienz und Leistungsfähigkeit mit weltweit führender Technologie zu erhöhen. Wir helfen Unternehmen dabei, alle Arten von Informationen zu erfassen, zu verarbeiten und zu übertragen: Bild, Ton, Text und elektronische Daten im Allgemeinen. Mit rund 350 Mitarbeitern, einem großen Erfahrungsschatz in der Entwicklung und im Design, der Möglichkeit für weltweites Projektmanagement und einem großen europäischen Partner-Netzwerk, bietet PSCEU konkurrenzlose Leistungsfähigkeit in seinen Märkten.

PSCEU besteht aus sechs Unternehmenseinheiten:

– Broadcast & ProAV bietet qualitativ hochwertige Produkte für reibungslose Abläufe
im Segment der professionellen Broadcast- und Videolösungen. Endanwender aus den Bereichen Remote-Kamerasysteme, Mischer- und Kontroll-Lösungen, Studiokameras und P2, können vom exzellenten Preis-Leistungsverhältnis profitieren. Des Weiteren umfasst die VariCam Linie professionelle digitale Videokameras, die echtes 4K und High Dynamic Range (HDR) bieten. Sie eignet sich ideal für Film- und Fernsehproduktion, Dokumentationen und Live Events.

– Communication Solutions bietet weltweit führende Kommunikationslösungen inklusive professioneller Scanner-Systeme, Telekommunikationslösungen und SIP-Endgeräte.

– Computer Product Solutions verbessern die Produktivität mobiler Mitarbeiter mit robusten TOUGHBOOK Notebooks und 2-in-1 Geräten, TOUGHPAD Tablets und Handhelds sowie Electronic Point of Sales (EPOS) Systemen. Panasonic ist Marktführer in Europa und hatte im Jahr 2016 mit der Marke TOUGHBOOK einen Umsatz-Marktanteil von 67% im europäischen Markt für robuste Notebooks/Convertibles und mit der Marke TOUGHPAD 56% im Markt für robuste Tablet PCs (VDC, März 2017).

– Industrial Medical Vision bietet Applikationen für verschiedene Segmente wie Medizin, Life Science, ProAV oder Industrie. Das Portfolio umfasst komplette und OEM-Kameralösungen. Endanwender, Systemintegratoren und Distributoren können aus einer Vielzahl an kompletten Produkt- und Komponentenlösungen wählen.

– Security Solutions umfassen Videoüberwachungskameras und -rekorder, Gegensprechanlagen (Video Intercom) und Systeme für Einbruchfrüherkennung.

– Visual System Solutions umfassen professionelle Projektoren und professionelle Displays. Panasonic bietet die größte Bandbreite an visuellen Lösungen und ist europäischer Marktführer im Bereich von Hochleistungsprojektoren mit einem Umsatzanteil von 37,20% (Futuresource, > 5.000 lm (April 2015-März 2016) exklusive 4K & Digital Cinema).

Die Panasonic Corporation ist weltweit führend in der Entwicklung elektronischer Technologien und Lösungen für Kunden in den Geschäftsfeldern Consumer Electronics, Wohnwesen, Automotive und B2B.
Im Jahr 2018 feiert das Unternehmen seinen hundertsten Geburtstag. Seit seiner Gründung expandierte das Unternehmen weltweit und unterhält inzwischen über 500 Konzernunternehmen auf der ganzen Welt. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (Ende am 31. März 2017) erzielte Panasonic einen konsolidierten Netto-Umsatz von 61,711 Milliarden EUR. Das Unternehmen hat den Anspruch, durch Innovationen über die Grenzen der einzelnen Geschäftsfelder hinweg Mehrwerte für den Alltag und die Umwelt seiner Kunden zu schaffen. Weitere Informationen über das Unternehmen sowie die Marke Panasonic finden Sie unter www.panasonic.net

Firmenkontakt
Panasonic Computer Product Solutions Europe
Marco Rach
Hagenauer Straße 43
65203 Wiesbaden
+49 (0)611 235 276 165
marco.rach@eu.panasonic.com
http://www.toughbook.eu

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Corinna Voss
Stefan-George-Ring 2
65203 München
089 / 99 38 87 30
corinna_voss@hbi.de
http://www.hbi.de

Allgemein

Panasonic präsentiert auf dem Fuorisalone 2018 die Installation „TRANSITIONS“ by Panasonic Design

Panasonic feiert sein hundertjähriges Jubiläum mit einer visuell eindrucksvollen Installation auf dem Fuorisalone, die vom 17. – 22. April im Palazzo di Brera in Mailand zu sehen ist.

Panasonic präsentiert auf dem Fuorisalone 2018 die Installation "TRANSITIONS" by Panasonic Design

„TRANSITIONS – by Panasonic Design” im Palazzo di Brera, Mailand (Bildquelle: Panasonic)

Mailand/Wiesbaden, 18.04.2018 – Panasonic ist langjähriger Teilnehmer des Mailänder Fuorisalone und gewann den Milan Design Award bereits zweimal: 2016 den People´s Choice Award und 2017 den Best Storytelling Award.

Panasonic steht für Anpassungsfähigkeit in einem Jahrhundert voller Wandel und blickt einer sich stetig verändernden Zukunft entgegen. Die Installation von Panasonic auf dem Fuorisalone 2018 repräsentiert die Entschlossenheit des Unternehmens auf diese Veränderungen und Herausforderung einzugehen und dabei stets der Traditionen von Panasonic treu zu bleiben.

Panasonic entwarf das Konzept des Wandels in Form einer kreativen Ausgestaltung namens Air Inventions. Die spektakuläre Installation nutzt Panasonic Air-Conditioning-Technologien um Bilder, Töne und Licht im Zusammenspiel zu kreieren.

Im zentralen Hof des Palazzo di Brera erwartet Besucher ein imposanter Pavillon mit einem Durchmesser von insgesamt 20 Metern, der wie ein riesiger Wassertropfen geformt ist. Panasonics Air-Conditioning-Technologien, wie zum Beispiel der Luftbefeuchter Silky Fine Mist, der Mikro-Tröpfchen aus Wasser und Luft verbindet, und der Luftreiniger Nanoe X erschaffen eine atemberaubende Atmosphäre im Herzen von Mailand.

Panasonics Hochleistungs-Laserprojektor PT-RQ32 mit 27.000 Lumen Helligkeit strahlt 4K Bilder auf die Leinwand und die Installation aus Wassertropfen. Die Anwendung kombiniert die Leistung der professionellen 4K-Projektoren von Panasonic mit dem speziell für hochauflösende Kuppelprojektionen entwickelten ET-D3LEF70 Fischauge-Objektiv. So entsteht für die Besucher ein einzigartig immersives, multi-sensorisches Erlebnis mit höchster Bildqualität.

„In einer Welt mit sich stetig wandelnden Werten ändert sich auch die Rolle des Designs“, sagt Shigeo Shirai, Director of Panasonic Appliances“ Design Centre. „Auf der diesjährigen Milan Design Week bieten wir unseren Besuchern eine immersive und multi-sensorische Erfahrung. Air Inventions zeigt dabei, wie sich Design verändert hat: Von einer Herangehensweise, die sich durch Materialien definiert, hin zu einer kreativen Form, die auch flüchtige und nicht greifbare Elemente wie beispielsweise Luft nutzt. Mit Air Inventions wurde ein Platz erschaffen, in dem unsere Besucher die klarste und sauberste Luft im Herzen von Mailand atmen können.“

Panasonic Design eröffnet seinen neuen Design-Hauptsitz in der Kulturhauptstadt Kyoto im April 2018 und treibt seine „TRANSITIONS – by Panasonic Design“ im eigenen Unternehmen weiter voran.

Die Ausstellung ist vom 17.-22. April 2018 stets von 11 Uhr bis 19 Uhr im Palazzo di Brera, Via Brera 28, Mailand, Italien zu sehen.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte http://business.panasonic.de/visuelle-systeme

Über Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)

Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU) hat es sich zum Ziel gesetzt, die Arbeit von professionellen Anwendern zu optimieren und ihren Organisationen dabei zu helfen, die Effizienz und Leistungsfähigkeit mit weltweit führender Technologie zu erhöhen. Wir helfen Unternehmen dabei, alle Arten von Informationen zu erfassen, zu verarbeiten und zu übertragen: Bild, Ton, Text und elektronische Daten im Allgemeinen. Mit rund 350 Mitarbeitern, einem großen Erfahrungsschatz in der Entwicklung und im Design, der Möglichkeit für weltweites Projektmanagement und einem großen europäischen Partner-Netzwerk, bietet PSCEU konkurrenzlose Leistungsfähigkeit in seinen Märkten.

PSCEU besteht aus sechs Unternehmenseinheiten:

– Broadcast & ProAV bietet qualitativ hochwertige Produkte für reibungslose Abläufe
im Segment der professionellen Broadcast- und Videolösungen. Endanwender aus den Bereichen Remote-Kamerasysteme, Mischer- und Kontroll-Lösungen, Studiokameras und P2, können vom exzellenten Preis-Leistungsverhältnis profitieren. Des Weiteren umfasst die VariCam Linie professionelle digitale Videokameras, die echtes 4K und High Dynamic Range (HDR) bieten. Sie eignet sich ideal für Film- und Fernsehproduktion, Dokumentationen und Live Events.

– Communication Solutions bietet weltweit führende Kommunikationslösungen inklusive professioneller Scanner-Systeme, Telekommunikationslösungen und SIP-Endgeräte.

– Computer Product Solutions verbessern die Produktivität mobiler Mitarbeiter mit robusten TOUGHBOOK Notebooks und 2-in-1 Geräten, TOUGHPAD Tablets und Handhelds sowie Electronic Point of Sales (EPOS) Systemen. Panasonic ist Marktführer in Europa und hatte im Jahr 2016 mit der Marke TOUGHBOOK einen Umsatz-Marktanteil von 67% im europäischen Markt für robuste Notebooks/Convertibles und mit der Marke TOUGHPAD 56% im Markt für robuste Tablet PCs (VDC, März 2017).

– Industrial Medical Vision bietet Applikationen für verschiedene Segmente wie Medizin, Life Science, ProAV oder Industrie. Das Portfolio umfasst komplette und OEM-Kameralösungen. Endanwender, Systemintegratoren und Distributoren können aus einer Vielzahl an kompletten Produkt- und Komponentenlösungen wählen.

– Security Solutions umfassen Videoüberwachungskameras und -rekorder, Gegensprechanlagen (Video Intercom) und Systeme für Einbruchfrüherkennung.

– Visual System Solutions umfassen professionelle Projektoren und professionelle Displays. Panasonic bietet die größte Bandbreite an visuellen Lösungen und ist europäischer Marktführer im Bereich von Hochleistungsprojektoren mit einem Umsatzanteil von 37,20% (Futuresource, > 5.000 lm (April 2015-März 2016) exklusive 4K & Digital Cinema).

Die Panasonic Corporation ist weltweit führend in der Entwicklung elektronischer Technologien und Lösungen für Kunden in den Geschäftsfeldern Consumer Electronics, Wohnwesen, Automotive und B2B.
Im Jahr 2018 feiert das Unternehmen seinen hundertsten Geburtstag. Seit seiner Gründung expandierte das Unternehmen weltweit und unterhält inzwischen über 500 Konzernunternehmen auf der ganzen Welt. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (Ende am 31. März 2017) erzielte Panasonic einen konsolidierten Netto-Umsatz von 61,711 Milliarden EUR. Das Unternehmen hat den Anspruch, durch Innovationen über die Grenzen der einzelnen Geschäftsfelder hinweg Mehrwerte für den Alltag und die Umwelt seiner Kunden zu schaffen. Weitere Informationen über das Unternehmen sowie die Marke Panasonic finden Sie unter www.panasonic.net

Firmenkontakt
Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)
Eduard Gajdek
Hagenauer Str. 43
65203 Wiesbaden
+49 (0) 611-235149
Eduard.Gajdek@eu.panasonic.com
http://business.panasonic.de/

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Corinna Voss
Stephan-George-Ring 2
81929 München
+49 (0)89 9938 8730
corinna_voss@hbi.de
http://www.hbi.de