Tag Archives: Parkplätze

Immobilien

Nordhessen – Büroräume, Gewerbeflächen, Immobilie, Mietobjekt in Melsungen

In optimaler, zentrumsnaher Gewerbelage und idealer Verkehrsanbindung befindet sich ein repräsentatives, helles Bürogebäude mit großzügigen Stell- und Parkplätzen.

Nordhessen - Büroräume, Gewerbeflächen, Immobilie, Mietobjekt in Melsungen

(Bildquelle: © B. Rüttger)

Schwalm-Eder-Kreis – Zwischen dem hügeligen Melsunger Bergland im Osten und dem Homberger Hochland im Westen liegt, an der Fulda, die romantische mittelalterliche Kleinstadt Melsungen.

Die schöne Fachwerkstadt ist interessant, nicht nur wegen der Geschichte, sondern auch wegen ihres einzigartigen Flairs und der Nähe zu Kassel. Hier kann man gut Leben und Arbeiten und sich zwischen Kultur und Natur erholen. Ein Bummel durch die romantischen Fachwerkstraßen mit den vielen Geschäften oder die besinnliche Ruhe am Fuldafluss. Durch die optimale Verkehrslage mit unmittelbarem Autobahnanschluss ist man gut angebunden an ein ideales Netz von Verbindungen in alle Richtungen.

Die Städte und Gemeinden in der Region, Felsberg, Guxhagen, Malsfeld, Spangenberg, Melsungen haben sich touristisch zusammengeschlossen, um Gästen die Attraktionen und Highlights der Umgebung zur Freizeitgestaltung an der Fulda gemeinsam zu präsentieren. Vor kurzen wurde die Tourismusregion „Melsunger Land“ im Schwalm-Eder-Kreis gegründet und ist damit einer der jüngsten, touristischen Zusammenschlüsse von Städten und Gemeinden in Nordhessen.

Gewerbe und Industrie in Melsungen

Einige Unternehmen in Melsungen und der Region sind deutschlandweit bekannte Marken. Der größte Arbeitgeber, die „B. Braun Melsungen AG“, ist ein weltweit tätiges Pharma- und Unternehmen das im Sektor Medizinbedarf ein Global-Player ist. Im Bereich Einzelhandel und Logistik ist die Firma EDEKA ansässig, die für ihr Absatzgebiet die Belieferung der Märkte in Nord- und Mittelhessen sowie in Teilen von Thüringen und Südniedersachsen von hier sicherstellt. Der Mittelstand ist vertreten durch Solupharm GmbH, die Faubel & Co. Nachfolger GmbH, die WESPA Metallsägenfabrik, Simonds Industries GmbH und die Dr. Karl Wetekam & Co. KG. Als Verlage sind zudem die Neumann-Neudamm GmbH und der A. Bernecker Verlag ansässig. Quelle: Wikipedia.

Interessante Büro – oder Praxisflächen in zentraler Top-Lage

In bester zentraler Lage (Polizei, Feuerwehr in unmittelbarer Nähe) steht in Melsungen ein interessantes Bürogebäude mit 2 Büroetagen 1.OG und EG zur Vermietung. Jede Einheit verfügt über Einzel-, Doppel-, Mehrbelegungsbüros, Besprechungsraum, Damen und Herren WC, Teeküche etc.. Die Flächen verfügen über eine gute und moderne Ausstattung. Jede Etage hat ca.217m² und kann auch einzeln angemietet werden. Dazu sind weitere Lager- und Abstellräume vorhanden. Auf dem Gelände sind 60 PKW Stellplätze und 3 Garagen angesiedelt und können ebenfalls angemietet werden.

Links zum Objekt:

https://www.immobilienscout24.de/gewerbe-flaechen/de/hessen/schwalm-eder-kreis/melsungen/buero-mieten/
https://www.immowelt.de/expose/2G9QY4B
https://www.kip.net/hessen/melsungen/gewerbe/Gewerbeimmobilie_W5524977
https://www.kip.net/hessen/melsungen/gewerbe/Gewerbeimmobilie_W5580999

Das Mietobjekt befindet sich in einer verkehrsgünstigen, zentrumsnahen Lage in Melsungen, direkt an der Bundesstraße 83. Die Verkehrsanbindungen sind optimal, nur vier Kilometer zur Autobahn nach Kassel, zum Flughafen Kassel-Calden, zur Bahn (ICE Bahnhof Wilhelmshöhe) oder nach Bad Hersfeld. Der Melsunger-Bahnhof ist zentral leicht zu Fuß oder bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln direkt vor der Haustür erreichbar. Er ist Haltepunkt für eine große Auswahl an Zugverbindungen z.B. nach Kassel, Fulda oder Eisenach. Ein zusätzlicher interessanter Service ist die Regio-Bahn, die Melsungen direkt mit der Kasseler Innenstadt verbindet.

Kontakt: Bärbel Rüttger, eMail: baerbel.ruettger@t-online.de Tel.: +49 160 97097104

ZAROnews der PR-Service für Online-Pressemedien, Social-Media und Printmedien in Deutschland, Österreich und der Schweiz, wir recherchieren, schreiben und publizieren und platzieren in Suchmaschinen

Firmenkontakt
ZAROnews PR-Service
Robert Zach
Hechtsee 7
6330 Kufstein
+49 700 99977700
presse@zaronews.ch
http://www.zaronews.world

Pressekontakt
ZAROnews
Verena Damiani
Oberzelgli 15
CH-6390 Engelberg
0700 999 777 00
presse@zaronews.com
http://www.zaronews.world

Immobilien

Ideale Büroflächen in Nordhessen – Top-Lage in Melsungen bei Kassel

In bester Lage und einer optimalen Verkehrsanbindung befindet sich ein modernes, helles Bürogebäude in bester zentrumsnaher Gewerbelage, mit großzügigen Stell- und Parkplätzen.

Ideale Büroflächen in Nordhessen - Top-Lage in Melsungen bei Kassel

(Bildquelle: © ZAROnews – Robert Zach)

Melsungen/Nordhessen – liegt im Nordostteil des Schwalm-Eder-Kreises zwischen dem Melsunger Bergland im Osten und dem Homberger Hochland im Westen. Melsungen ist im Stadtkern eine romantische mittelalterliche Kleinstadt (Fachwerkstadt) und ein Luftkurort in Nordhessen im Schwalm-Eder-Kreis.

Melsungen ist interessant, nicht nur wegen der Geschichte der schönen Fachwerkstadt, sondern auch wegen ihres einzigartigen Flairs. Hier können Sie sich zwischen Kultur und Natur erholen. Ein Bummel durch die romantischen Fachwerkstraßen mit den vielen Geschäften oder die besinnliche Ruhe am Fuldafluss.

Vergessen Sie den Alltag und kehren Sie in einem der schönen Straßencafes oder Restaurants ein. Vor kurzen wurde die Tourismusregion MELSUNGER LAND gegründet und ist damit der jüngste touristische Zusammenschluss von Städten und Gemeinden in Nordhessen. Die Städte bzw. Gemeinden Felsberg, Guxhagen, Malsfeld, Melsungen und Spangenberg haben sich zusammengeschlossen, um Gästen die Attraktionen und Highlights ihrer Umgebung zu präsentieren.

Leben und arbeiten in Melsungen

Ansässige Unternehmen in Melsungen und der Region sind bekannte Marken. Der größte Arbeitgeber ist die B. Braun Melsungen AG, ein weltweit tätiges Pharma- und Medizinbedarfs-Unternehmen. Im Bereich Einzelhandel und Logistik ist die Firma EDEKA Handelsgesellschaft Hessenring mbH vertreten, die für ihr Absatzgebiet die Belieferung der Märkte in Nord- und Mittelhessen sowie in Teilen von Thüringen und Südniedersachsen übernimmt. Der Mittelstand ist vertreten durch Unternehmen wie die Solupharm GmbH, die Faubel & Co. Nachfolger GmbH, die WESPA Metallsägenfabrik Simonds Industries GmbH und die Dr. Karl Wetekam & Co. KG. Als Verlage sind zudem die Neumann-Neudamm GmbH und der A. Bernecker Verlag ansässig. Quelle: Wikipedia.

Interessantes Gewerbeobjekt in zentraler Top-Lage

In bester Lage (Feuerwehr und Polizei in unmittelbarer Nähe) von Melsungen steht ein interessantes Bürogebäude mit 2 Büroetagen 1.OG und EG zur Vermietung. Jede Einheit verfügt über Einzel-, Doppel-, Mehrbelegungsbüros, Besprechungsraum, Damen und Herren WC, Teeküche etc..
Die Flächen verfügen über eine gute und moderne Ausstattung. Jede Etage hat ca.217m² und kann auch einzeln angemietet werden. Dazu sind weitere Lager-Abstellräume vorhanden. Auf dem Gelände sind 60 PKW Stellplätze und 3 Garagen angesiedelt und können ebenfalls angemietet werden.

Links zum Objekt:

https://www.immobilienscout24.de/gewerbe-flaechen/de/hessen/schwalm-eder-kreis/melsungen/buero-mieten/
https://www.immowelt.de/expose/2G9QY4B
https://www.kip.net/hessen/melsungen/gewerbe/Gewerbeimmobilie_W5524977

Das Mietobjekt befindet sich in einer sehr verkehrsgünstigen und zentrumsnahen Lage von Melsungen, direkt an der Bundesstrasse 83. Die Verkehrsanbindungen sind optimal, in nur vier Kilometer Entfernung befindet sich die Autobahn nach Kassel, zum Flughafen Kassel-Calden, ICE Bahnhof Wilhelmshöhe oder zur Festspielstadt Bad Hersfeld. Der Bahnhof ist zentral leicht zu Fuß oder bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem Auto direkt vor der Haustür erreichbar. Er ist Haltepunkt für eine große Auswahl an Zugverbindungen z.B. nach Kassel, Fulda oder Eisenach. Ein zusätzlicher interessanter Service ist die Regio-Bahn, die Melsungen umsteigefrei direkt mit der Kasseler Innenstadt verbindet. (RZ)

Kontakt:

Bärbel Rüttger, eMail: baerbel.ruettger@t-online.de Tel.: +49 160 97097104

ZAROnews der PR-Service für Online-Pressemedien, Social-Media und Printmedien in Deutschland, Österreich und der Schweiz, wir recherchieren, schreiben und publizieren und platzieren in Suchmaschinen

Firmenkontakt
ZAROnews PR-Service
Robert Zach
Hechtsee 7
6330 Kufstein
+49 700 99977700
presse@zaronews.ch
http://www.zaronews.world

Pressekontakt
ZAROnews
Verena Damiani
Oberzelgli 15
CH-6390 Engelberg
0700 999 777 00
presse@zaronews.com
http://www.zaronews.world

Allgemein

Problem Fremdparker auf Kundenparkplätzen: Mehr Umsatz durch Parkscheibenregelung

Park & Control GmbH überwacht Parkplätze auf Privatgelände

Stuttgart, 27. März 2017 – Das Problem ist im Einzelhandel hinlänglich bekannt: Oft blockieren sogenannte Fremdparker die Kundenparkplätze. Der Umsatz leidet, weil die Kundschaft keine Stellplätze mehr findet. Abhilfe schafft hier eine Parkscheibenregelung, die natürlich überwacht werden muss. Die Park & Control GmbH (PAC) bietet diese Dienstleistung seit über sechs Jahren auf inzwischen 450 Parkplätzen an. Wer sich nicht an die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) hält, bekommt von Park & Control-Mitarbeitern eine Vertragsstrafe ausgestellt und an die Windschutzscheibe geheftet.

Bis zu 5 Prozent mehr Umsatz

Der Umsatzverlust liegt pro Kunde, der keinen Parkplatz findet, bei geschätzten 30 bis 40 Euro. Die positiven Effekte der Kontrollen sind für den Einzelhandel in vielen Fällen messbar. Der Umsatz steigt um bis zu 5 Prozent.

Die Kundschaft sieht die Überwachung nach den Erfahrungen von Park&Control Control-Mitarbeitern meist positiv. Beschwerden kommen in aller Regel nur von Fahrern, die den Parkplatz unerlaubt als Dauerparkplatz nutzen. Eine gut sichtbare Beschilderung mit einer klaren Darstellung der Parkierungsregeln und dienstleistungsorientierte Kontrolleure tragen viel zur Akzeptanz der Überwachung der Parkplätze bei. Zudem hilft eine Storno-Regelung für den Fall, dass ein Kunde vergessen hat, seine Parkscheibe auszulegen: An der Kasse liegen Stornierungsformulare bereit, die der Kunde nach Vorlage seines Kassenzettels ausgehändigt bekommt.

Rechtlich geprüft

Die maximale Parkdauer mit Parkscheibe beträgt zwei Stunden. Das Verfahren ist rechtlich geprüft und hat sich über die Jahre bewährt. Die rechtliche Grundlage hierfür bilden die sogenannten Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die gut sichtbar auf großen Tafeln am Parkplatz ausgeschildert werden. Die Höhe der Vertragsstrafe von 30,- Euro übersteigt die Strafe im öffentlichen Straßenraum, ist auf Privatgelände jedoch üblich und auch von Verbraucherzentralen für zulässig befunden. Die Summe ergibt sich aus den Kosten für die Bearbeitung, die von Park & Control voll auf die Vertragsstrafe umgelegt werden müssen.

Die Park & Control GmbH überwacht die Einhaltung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen auf unbeschrankten Parkplätzen im Auftrag von privaten Immobilieneigentümern. Das Unternehmen ist ein eigenständiges Mitglied der APCOA PARKING Group, dem führenden europäischen Parkraum-Manager. Über 45 Jahre Erfahrung, Know-How aus 12 europäischen Ländern zeichnen den Konzern aus. Die APCOA Group bewirtschaftet über 1,4 Millionen Einzelstellplätze an rund 8.700 Standorten.

Kontakt
Park & Control PAC GmbH
Tilman Kube
Flughafenstr. 34
70624 Stuttgart-Airport
+49 711-94791-913
plewinski@zitelmann.com
http://www.park-control.de

Allgemein

Automatic Systems hat einen neuen Partner in Nordbayern

Herbert Walther GmbH & Co. KG vertreibt Produkte von Automatic Systems vom Firmenstandort Schweinfurt aus

Automatic Systems hat einen neuen Partner in Nordbayern

Stephan Stephani überreicht die Urkunde an Rainer Sauter

Ab sofort setzt Automatic Systems auf einen weiteren Partner für den Vertrieb von Schrankenanlagen. Neben Partnerfirmen in München, Saarbrücken und Karlsruhe deckt die Sicherheits- und Gebäudetechnikfirma Herbert Walther GmbH & Co. KG nun das nordbayrische Gebiet ab. „Die Firma Walther verfügt bereits seit mehr als 25 Jahren über Erfahrung auf dem Gebiet der Schrankenanlagen. Wir freuen uns sehr, solch ein erfahrenes Unternehmen als Partner zu haben und auch in Nordbayern unsere vielfältigen Produkte anbieten zu können“, sagt Stephan Stephani, Vertriebsleiter Deutschland bei Automatic Systems. Die Schranken des belgischen Unternehmens sind beispielsweise für den Einsatz auf Parkplätzen und in Parkhäusern, bei Industrie- und Unternehmenszufahrten sowie zur Verkehrsregelung prädestiniert. Ein erstes gemeinsames Projekt wurde auch bereits umgesetzt: Der Neubau einer komplett überdachten Waschanlage wurde mit drei Schranken der Serie ParkPlus abgesichert. „Diese Schranke zeichnet sich durch ein innovatives und neuartiges Design aus und passt dadurch perfekt zur futuristischen Architektur des Neubaus“, erklärt Rainer Sauter, Geschäftsführer bei Herbert Walther GmbH & Co. KG und führt fort, dass die Qualität dieses und auch der anderen Produkte auf ganzer Linie überzeugen und er sich auf die Zusammenarbeit freut.

Automatic Systems mit Hauptsitz im belgischen Wavre ist auf die Entwicklung und Produktion von Fahrzeug-, Fußgänger- und Passagierzutrittskontrollanlagen spezialisiert. Das Unternehmen verfügt über Niederlassungen in Belgien, Frankreich, England, Spanien, Kanada, den USA und China. Im April 2015 wurde zudem ein Vertriebsbüro in Deutschland gegründet. Mit insgesamt 200.000 installierten Anlagen in 150 Ländern gehört Automatic Systems zu den weltweit führenden Unternehmen seiner Branche.

Firmenkontakt
Automatic Systems S.A.
Stephan Stephani
Schwertlacke 3
59425 Unna
+49 (0) 2303 943295
+49 3212 700 6720
sstephani@automatic-systems.com
http://www.automatic-systems.com

Pressekontakt
Jansen Communications
Catrin Jansen-Steffe
Birlenbacher Str. 18
57078 Siegen
0271/703021-0
c.jansen@jansen-communications.de
http://jansen-communications.de

Immobilien

Parkhaus Immobilien: Immobilienmakler REBA IMMOBILIEN AG erweitert Portfolio um Parkhäuser, Tiefgaragen und Parkplätze

Die REBA IMMOBILIEN AG (www.reba-immobilien.ch) aus Susten in der Schweiz mit Standorten in Berlin, Kassel, Hamburg sowie München in Deutschland, hat ihr Immobilienportfolio um Parkhäuser, Tiefgaragen und Parkplätze erweitert.

Parkhaus Immobilien: Immobilienmakler REBA IMMOBILIEN AG erweitert Portfolio um Parkhäuser, Tiefgaragen und Parkplätze

REBA IMMOBILIEN AG

Immobilienmakler REBA IMMOBILIEN AG bietet Off Market Parkhaus Immobilien an: Parkhäuser, Tiefgaragen und Parkplätze in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

„Das vollständige Exposee senden wir nach Abgabe der NDA und eines LOI zu. Bitte nur seriöse Anfragen mit Liquiditätsnachweis, vertrauliche Behandlung garantiert“, erklärt Horst-Christian Meyer, Hotel-Betriebswirt und Immobilienmakler der REBA IMMOBILIEN AG.

+++ Ansprechpartner für Parkhaus Immobilien +++

Horst-Christian Meyer
Hotel-Betriebswirt & Immobilienmakler

REBA IMMOBILIEN AG & REBA IMMOBILIEN GmbH
Horst-Christian Meyer
Postfach 1328
D-87529 Oberstaufen

Mobil: +49 (0) 171 6234 010
Tel.: +49 (0) 8325 7789 596
Fax: +49 (0) 8325 77 89 597
E-Mail: hc.meyer@reba-immobilien.ch

Weitere Informationen:

http://www.reba-immobilien.ch

+++ REBA IMMOBILIEN AG: Immobilienmakler, Hotelmakler & Gewerbeimmobilienmakler +++

Die REBA IMMOBILIEN AG ( www.reba-immobilien.ch), Immobilienmakler und Hotelmakler aus Susten in der Schweiz mit Standorten in Berlin, Großalmerode, Laudenbach bei Kassel, Hamburg und München, zählt in Europa zu den führenden Hotelmaklern und Gewerbeimmobilienmaklern. Das Portfolio umfasst derzeit circa 500 Hotelimmobilien und Gewerbeimmobilien.

Aktuelle Hotelangebote und Gewerbeimmobilien, wie beispielsweise Hotelimmobilien, Einkaufszentren, Pflegeheime oder Kliniken, sind in der Datenbank abrufbar:

Hotelimmobilien-Datenbank: http://www.reba-immobilien.ch/hotelimmobilien

Gewerbeimmobilien & Wohnanlagen-Datenbank: http://www.reba-immobilien.ch/gewerbeimmobilien

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten
235 Wörter, 1.934 Zeichen mit Leerzeichen

Weiteres Pressematerial zu dieser Pressemitteilung:

Sie können im Online-Pressefach schnell und einfach weiteres Bild- und Textmaterial zur kostenfreien Verwendung downloaden:

http://www.pr4you.de/pressefaecher/reba-immobilien-ag

Über die REBA IMMOBILIEN AG:

Die REBA IMMOBILIEN AG aus Susten in der Schweiz mit Repräsentanzen in Berlin, Großalmerode, Laudenbach bei Kassel, Hamburg und München ist international als Immobilienmakler, Hotelmakler und Gewerbeimmobilienmakler in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Polen, Dubai und den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) tätig.

Die REBA IMMOBILIEN AG zählt in Europa zu den führenden Hotelmaklern und Gewerbeimmobilienmaklern. Das Portfolio umfasst derzeit circa 500 Hotelimmobilien und Gewerbeimmobilien. Aktuelle Hotelangebote und Gewerbeimmobilien, wie beispielsweise Hotelimmobilien, Einkaufszentren, Pflegeheime oder Kliniken, sind in der Datenbank abrufbar:

http://www.reba-immobilien.ch/hotelimmobilien

http://www.reba-immobilien.ch/gewerbeimmobilien

Die REBA IMMOBILIEN AG vermittelt ihren Kunden:

– Häuser, Villen & Wohnanlagen
– Wohnungen (Eigentumswohnung, Loft, Penthouse)
– Gewerbeimmobilien & Bürogebäude
– Hotels & Restaurants
– Off Market Immobilien
– Ferienhäuser & Ferienwohnungen#
– Historische Immobilien wie Schlösser, Burgen, Herrenhäuser, Gutshäuser und Landsitze
– Grundstücke
– Neubau (Bauträger)
– Modulhäuser, Fertighäuser

Im Raum Berlin, Brandenburg und Potsdam sowie Kassel in Hessen und Göttingen in Niedersachsen ist die REBA IMMOBILIEN AG als Bauträger und Hausbaupartner für Einfamilienhäuser, Stadtvillen, Doppelhäuser oder Reihenhäuser, Ferienhäuser, Bürogebäude oder Gewerbeimmobilien tätig.

Die REBA IMMOBILIEN AG bietet zudem einen umfassenden Service für Immobiliensanierungen an.

Weitere Informationen:

http://www.reba-immobilien.ch
http://www.reba-hotelmakler.de
http://www.mobiles.haus
http://www.green-lodges.com

Firmenkontakt
REBA IMMOBILIEN AG
Holger Ballwanz
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 44 677 188
+49 (0) 30 44 677 399
dialog@reba-immobilien.ch
http://www.reba-immobilien.ch

Pressekontakt
PR-Agentur PR4YOU
Holger Ballwanz
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
+49 (0) 30 44 67 73 99
presse@pr4you.de
http://www.pr4you.de

Allgemein

Schrankenanlagen bieten Sicherheit auf Parkplätzen

Automatic Systems stellt auf dem EPA Kongress und Parken in Berlin aus

Schrankenanlagen bieten Sicherheit auf Parkplätzen

Die Schranken von Automatic Systems bei der Einfahrt zu einem Parkhaus

Der Spezialist für Personenschleusen und Schrankenanlagen, Automatic Systems (AS), ist mit einem Ausstellerstand auf dem 17. EPA Kongress und Parken in Berlin vertreten. Anlässlich der einzigen Fachausstellung zum Thema Planung, Bau und Betrieb von Einrichtungen des ruhenden Verkehrs, können sich Entscheider der Branche vom 23.-25. September am Stand ECCH-B15 über das vielseitige Produktportfolio informieren. Automatic Systems bietet Schranken für Parkplätze und Parkhäuser an, wie sie beispielsweise in Einkaufszentren oder Krankenhäusern vorzufinden sind. Mit der Serie ParkPlus werden anforderungsgerechte Lösungen speziell für Standorte mit einer hohen Frequentierung angeboten, die aus robusten Aluminium, welches resistent gegenüber Korrosion ist, bestehen. Mit einem neuen Vertriebsbüro in Deutschland wird auch der zuständige Vertriebsleiter Stephan Stephani mit am Stand vertreten sein und den deutschsprachigen Kunden mit Rat und Tat zur Seite stehen. Besucher können sich über die Schranke ParkPlus 100 informieren, die eine Maximallänge von vier Metern hat und nach der Durchfahrt innerhalb von 1,2 Sekunden schließt bzw. erneut öffnet. Für Parkplätze mit noch höherem Verkehrsaufkommen und/oder breiteren Fahrbahnen eignet sich zum Beispiel das Modell BL229. Diese Schranke kann bis zu 6 Metern lang sein. Poller, wie RB 90 HS eignen sich für Plätze, die ein erhöhtes Risiko aufweisen oder bei denen besonderer Wert auf die Optik gelegt wird. Die Poller können innerhalb von 3,6 Sekunden auf- bzw. abgefahren werden und überzeugen mit einer Anpralllast von bis zu 2.000 KJ. Bis zu einer Stoßfestigkeit von bis zu 50 KJ sind die Poller nach einem Anprall noch voll funktionsfähig. Mit insgesamt 200.000 installierten Anlagen in 150 Ländern gehört das belgische Unternehmen zu den weltweit führenden seiner Branche. Das Team von Automatic Systems freut sich darauf, auf der Messe viele interessante Gespräche zu führen und Interessierten der Parkraumbewirtschaftung ihr Produktportfolio vorzustellen.

Automatic Systems mit Hauptsitz im belgischen Wavre ist auf die Entwicklung und Produktion von Fahrzeug-, Fußgänger- und Passagierzutrittskontrollanlagen spezialisiert. Das Unternehmen verfügt über Niederlassungen in Belgien, Frankreich, England, Spanien, Kanada, den USA und China. Im April 2015 wurde zudem ein Vertriebsbüro in Deutschland gegründet. Mit insgesamt 200.000 installierten Anlagen in 150 Ländern gehört Automatic Systems zu den weltweit führenden Unternehmen seiner Branche.

Firmenkontakt
Automatic Systems S.A.
Stephan Stephani
Schwertlacke 3
59425 Unna
+49 (0) 2303 943295
+49 3212 700 6720
sstephani@automatic-systems.com
www.automatic-systems.com

Pressekontakt
Jansen Communications
Catrin Jansen-Steffe
Birlenbacher Str. 18
57078 Siegen
0271/703021-0
c.jansen@jansen-communications.de
jansen-communications.de

Allgemein

Die Jagd auf eine goldene Apple Watch ist eröffnet!

ParkTAG- Social Parking Gewinnspiel

Die Jagd auf eine goldene Apple Watch ist eröffnet!

ParkTAG-Gewinnspiel: Die Jagd auf eine goldene Apple Watch Edition ist eröffnet!

Unter dem Motto „Time is money but parking is gold“ begibt sich ParkTAG auf die Suche nach dem weltbesten Testnutzer. Der Tester wird dabei helfen die clevere Parkplatz-App auch für die Smartwatch zu entwickeln.

So funktioniert das #goldwatch Gewinnspiel:
Teilnehmer können sich bis zum 15. Mai 2015 unter www.parktag.mobi/goldwatch anmelden

Tägliche wird allen Teilnehmern eine spannende Aufgabe gestellt, über die sie sich für das Finale qualifizieren können

Die Community wird dann die Top 10 Teilnehmer per offener Wahl bestimmen. Die 10 Finalisten können dann einen Produktvorschlag einreichen: „Wie soll eine großartige Park-App für die Smart Watch aussehen?“

Schließlich wird eine Jury von unabhängigen Industrie-Experten Ende Juni den Gewinner mit detaillierter Begründung auswählen

Der Gewinner erhält eine der begehrten Apple Watch Gold Edition!

Über ParkTAG:

Die kostenlose App ParkTAG, gratis für iPhone und Android, nutzt eine einzigartige Technologie, die frei gewordene Straßenparkplätze anzeigt. So können andere Nutzer die freie Lücke ansteuern und ersparen sich die Parkplatzsuche.

Die App benutzt eine Technologie, die automatisch erkennt, wann ein Nutzer nach einem Parkplatz sucht, wann er geparkt hat, wann er weggefahren ist und kann sogar voraussagen, wann ein Nutzer abfahren wird.

Der durchschnittliche Großstädter sucht täglich 2 – 5 Parkplätze. Die Parkplatzsuche macht gut ein Viertel des Verkehrs in Ballungszentren aus. Dadurch wird 1% aller fossilen Brennstoffe verschwendet. In den Großstädten ist das Ungleichgewicht von verfügbaren Parkplätzen und zugelassenen Fahrzeugen immens – Tendenz stark steigend. Der Kampf um freie Parkplätze wird zunehmend zum täglichen Ärgernis und kostet Zeit, Geld und vor allem Nerven.

Als Berliner Start-up suchen wir bei ParkTAG täglich nach Lösungen, um Fahrern ihren Alltag zu erleichtern. Nun möchten wir dem cleversten Testnutzer die beste Idee, die App auf die Smart Watch zu bringen, vergolden.

Erfahren Sie mehr:
Gratis Download iOS: http://goo.gl/fKFSzt
Gratis Download Android: http://goo.gl/6Tw8Yt

Über ParkTAG Social Parking
ParkTAG ist eine kostenfreie Smartphone App für iPhone und Android. In der Community können Nutzer freiwerdende Parkplätze untereinander teilen und buchen. Social Parking nennt sich das Crowdsourcing-Prinzip, bei dem Nutzer sich gegenseitig helfen. Für jede Aktion in der App bekommt man Punkte, die wiederum für die Buchung von Parkplätzen verwendet werden können. Damit springen die deutschen Großstädter auf den weltweiten Trend „Shareconomy“ auf, der auch schon Modelle wie Carsharing, Mitfahrzentralen oder Couchsurfing weltweit auf den Weg gebracht hat.

Kontakt
ParkTAG GmbH
Camila Martinez
Bergstrasse 22
10115 Berlin
01736433469
camila@parktag.mobi
http://www.parktag.mobi

Allgemein

Internationales Qualitätssiegel für Düsseldorfer Parkhaus

Europäische Auszeichnung für das ParkCenter Kö

Internationales Qualitätssiegel für Düsseldorfer Parkhaus

Das ParkCenter Kö wurde mit dem European Standard Parking Award 2014 ausgezeichnet

Das ParkCenter Kö an der Stresemannstraße 8 im Zentrum von Düsseldorf ist von der European Parking Association (EPA) jetzt zum zweiten Mal nach 2012 mit dem European Standard Parking Award ausgezeichnet worden. Mit dem Zertifikat ist dem ParkCenter Kö besonderer Parkkomfort, hohe Sicherheitsqualität und Serviceorientierung bescheinigt worden.
Geschäftsführer Simon Heyer freut sich über die besondere Auszeichnung:
„Bei uns gibt es bedienerfreundliche Abfertigungsanlagen und Zahlungssysteme, Licht durchflutete und hell erleuchtete Park-Etagen, mehrsprachige Beschilderungen auf allen Park-Ebenen, großzügige Stellplätze, besondere Schutzmaßnahmen für Fußgänger, Kurz- und Dauerparker. Das nachhaltige Gesamtkonzept hält, was es verspricht. „Das merken wir auch an der gestiegenen Anzahl von Dauerparkern.“
Das ParkCenter Kö ist 24 Stunden geöffnet – auch an Sonn- und Feiertagen.
Dies gilt auch für den Kassenbereich. Über die ohnehin schon weit über Standard hinausgehenden Schutzmaßnahmen bietet das Parkhaus tagsüber und nachts an, die Kunden auf Wunsch zum Auto zu begleiten. Außerdem ist Handyempfang auf allen Park-Ebenen gewährleistet.

Parkhaus-Garage

Firmenkontakt
Parkhaus-Garage-Hagemann GmbH + Co. KG
Simon Heyer
Stresemannstraße 8
40210 Düsseldorf
0049 (0)211 86 44 00 18
simon.heyer@parkcenter-koe.de
http://www.parkcenter.koe.de

Pressekontakt
scandSearch
Kristina Polzin
Potts Holte 26
59302 Oelde
0049 (0)2522 93 71 30
kristina.polzin@scandi-search.de
http://www.scandi-search.de

Allgemein

ParkCenter KÖ immer beliebter

Modernisierung des Düsseldorfer Familienunternehmens zahlt sich aus / Interview mit Geschäftsführer Simon Heyer

ParkCenter KÖ immer beliebter

Geschäftsführer Simon Heyer mit dem neuen Parkgutschein.

Nach aufwendigen Renovierungen in den vergangenen Jahren zählt das ParkCenter Kö in der Stresemannstraße nicht nur zu den sichersten und kundenfreundlichsten, sondern auch zu den schönsten Parkhäusern in der City von Düsseldorf. Es wird immer beliebter bei Kurz- und Dauerparkern. Die von der European Parking Association ausgezeichnete Hochgarage ist außerdem der ideale Startpunkt für eine Innen- und Altstadt-Tour in Düsseldorf, einen Spaziergang am Rhein, einen Besuch der nahe gelegenen Einkaufszentren oder einen Bummel über die KÖ, die Prachtstraße der nordrhein-westfälischen Hauptstadt. Viele Kunden genießen auch ein Mittagessen, Kuchen und Cappuccino im hauseigenen Restaurant „lieblings“ oder geben ihr Fahrzeug zur Innenreinigung und Autowäsche. Wie sieht Simon Heyer, der die Inhaberfamilie Hagemann seit drei Jahren als Geschäftsführer des ParkCenters KÖ bei der Modernisierung des Traditionsunternehmens unterstützt, die Entwicklung des Hauses, und was hat er noch vor?

Simon Heyer:
Zunächst freut es uns, dass alle Maßnahmen, die wir zur Verbesserung der Ordnung, der Lichtverhältnisse, der Sauberkeit und Sicherheit durchgeführt haben, von den Kunden angenommen wurden. So ist es uns gelungen, nicht nur die Anzahl der Kurzparker, sondern auch die der Dauerparker zu steigern.
Frage:
„Dies ist doch angesichts der großen Anzahl von Wettbewerbern in Düsseldorf sicherlich nicht einfach?“
Simon Heyer:
„Sie können heute als Parkhaus-Unternehmen nicht auf Dauer bestehen, wenn Sie nicht mehr bieten als die üblichen Standards. Und wir als private Betreiber des ParkCenters KÖ haben uns entschieden, mehr als das Übliche zu bieten. Das fängt an bei der sehr persönlichen Kundenansprache und -betreuung durch die langjährigen und erfahrenen Mitarbeiter und endet bei den fairen Preisen noch lange nicht.“

Das freundlich gestaltete und helle ParkCenter KÖ , das eine begrünte Vorderfront mit natürlicher Belüftung und eine ebenso offene Rückseite bietet, ist rund um die Uhr, an sieben Tagen die Woche geöffnet. Das Parkhaus ist videoüberwacht, verfügt über ein präzises Parkleitsystem für leichte und schnelle Orientierung und wird mit modernen Aufzügen über zwei Zugänge erschlossen.

Frage:
„Was steht aktuell und künftig an, um das ParkCenter KÖ noch attraktiver für Innenstadtbesucher, Kurzparker und Dauerkunden zu machen?“
Simon Heyer:
„Nachdem wir unsere Parketagen kundenfreundlicher gestaltet und die Parkplätze vergrößert haben, konnten wir bereits jetzt auch 85 Prozent unserer gesamten Elektroinstallationen im Hause sanieren. Wir planen gerade eine neue Parkabfertigungsanlage: Diese soll im Laufe des Jahres 2015 die unkomplizierte Zahlung per Kreditkarte und EC-Karte ermöglichen. Technisch wäre dann bald auch das kontaktlose Bezahlen mit dem Geldkarten-Chip der Girocard möglich. Perspektivisch soll Bezahlsystem „Girogo“ die Geldkarte ersetzen. Sehr schnell haben wir übrigens aktuell reagiert, als der neue 10-Euro-Schein vor wenigen
Wochen auf den Markt kam. In unseren Automaten kann er schon seit Anfang August eingesetzt werden. Umbaukosten 6.000 Euro. In diesen Tagen starten wir bei Unternehmen und Einzelhändlern der Königsallee und in unserer direkten Nachbarschaft eine Sonderaktion. Wir bieten Ihnen für ihre Kunden Parkgutscheine als Plastikkarten an, die sie mit ihren eigenen Logos versehen können. Ein Service für unsere und für deren Kunden. Wir tun eben mehr für unsere Parkhaus-Besucher und Dauerkunden als andere. Die gestiegenen Kundenzahlen zeigen uns, „Dass wir auf dem richtigen Weg sind.“

Parkhaus-Garage
Hagemann GmbH + Co. KG
Stresemannstraße 8
40210 Düsseldorf
Fon +49 211 86 44 00
Fax + 49 211 86 44 055
info@parkcenter-koe.de

Firmenkontakt
Parkhaus-Garage-Hagemann GmbH + Co. KG
Simon Heyer
Stresemannstraße 8
40210 Düsseldorf
0049 (0)211 86 44 00 18
simon.heyer@parkcenter-koe.de
http://www.parkcenter.koe.de

Pressekontakt
scandSearch
Kristina Polzin
Potts Holte 26
59302 Oelde
0049 (0)2522 93 71 30
kristina.polzin@scandi-search.de
http://www.scandi-search.de

Allgemein

ParkCenterKö in Düsseldorf zieht Bilanz

Ein kurzer Dialog mit Geschäftsführer Simon Heyer

ParkCenterKö in Düsseldorf zieht Bilanz

Das Wohlfühlparkhaus ParkCenter Kö

Kristina Polzin: In den vergangenen Jahren hat sich sowohl im ParkCenterKö als auch in der Innenstadt Düsseldorfs viel bewegt. Seit 2011 sind Sie beim Familienunternehmen Hagemann beschäftigt, seit 2012 als Geschäftsführer. Lassen Sie uns zunächst einen Blick auf das Jahr 2013 werfen: Wie sieht Ihre Bilanz aus?

Simon Heyer: Das ParkcenterKö Düsseldorf kann auf ein weiteres erfolgreiches Jahr zurückblicken. Die Einfahrzahlen lagen leicht über dem Vorjahresniveau. Auch bei den Dauerparkern konnte ein Anstieg gegenüber dem Vorjahr verzeichnet werden.

Kristina Polzin: Was war anders im Jahr 2013 im Vergleich zu 2012.

Simon Heyer: Die großen Investitionen im Jahr 2012 in die Haustechnik, den Brandschutz sowie die neue ökologische Beleuchtung mit Tageslichteffekt haben den Gesamteindruck des Parkhauses verbessert. Im Jahr 2013 kamen noch viele kleinere Verschönerungen und Verbesserungen hinzu.
Ein auswärtiger Dauerkunde von uns nennt unser Parkcenter Kö mittlerweile „sein Wohlfühlparkhaus “ – das macht uns schon stolz und zeigt uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind.

Kristina Polzin: Welche Auswirkungen hat die Eröffnung des neuen Kö-Bogens am Jan-Wellem-Platz inklusive des dortigen, neuen Parkhauses gehabt?

Simon Heyer: Erfreulicherweise eher positive als negative Effekte. Die Eröffnung des Kö-Bogens hat zusätzliche Besucher in die Düsseldorfer Innenstadt gebracht. Davon haben auch wir profitiert. Durch unsere technischen und optischen Verbesserungen, durch unsere vergrößerten Parkplätze, unseren 24-Stunden-Service und unsere in den letzten Jahren verstärkten PR- und Werbe-Maßnahmen konnten wir die Attraktivität unseres Hauses steigern.
Lernen Gäste unser Parkhaus kennen, bleiben sie gerne bzw. kommen wieder. So hören wir immer wieder von unseren Neukunden.
Ich rechne damit, dass wir zusätzliche Besucher bekommen werden, die nicht nur zum Kö-Bogen kommen, sondern sich in der Innenstadt verteilen. Wir haben extra ein sehr großes neues beleuchtetes Schild mit einem Stadtplan im Erdgeschoß installiert.“

Kristina Polzin: Was steht auf der Agenda für 2014?

Simon Heyer: Wir wollen mit Partnern, zum Beispiel mit Autohäusern, unsere Erdgeschossfläche neben unserer E-Tankstelle und der Autowaschanlage für kundenorientierte Events und Werbeveranstaltungen nutzen. Eine Photovoltaikanlage ist im Gespräch sowie umfangreiche Investitionen in die Gebäudesubstanz.
Am 1. Februar starten wir auch eine Groupon Aktion für Kurzparker.
Abgesehen davon bieten wir weiterhin unseren „Rund-um-die-Uhr-Service“ sowie weitere Angebote an. Das Restaurant „lieblings“, liegt direkt im Parkhaus-Komplex und hat sich zu einem gefragten Cafe-Restaurant in der Düsseldorfer Innenstadt entwickelt.
Seit mehr als zwei Jahren bietet das Dienstleistungsunternehmen „Auto & Pflege Kö“ im Parkhaus-Erdgeschoß einen Wasch- und Pflege-Service rund um das Auto mit ebenfalls zunehmendem Erfolg an.
Insgesamt sind wir mit seinem kundenfreundlichen Gesamt-Paket rund um das ParkCenter Kö an der Stresemannstraße in der Düsseldorfer Innenstadt gut aufgestellt.

Bildrechte: Hagemann

Parkhaus-Garage
Hagemann GmbH + Co. KG
Stresemannstraße 8
40210 Düsseldorf
Fon +49 211 86 44 00
Fax + 49 211 86 44 055
info@parkcenter-koe.de

Kontakt
Parkhaus-Garage-Hagemann GmbH + Co. KG
Simon Heyer
Stresemannstraße 8
40210 Düsseldorf
0049 (0)211 86 44 00 18
simon.heyer@parkcenter-koe.de
http://www.parkcenter.koe.de

Pressekontakt:
scandSearch
Kristina Polzin
Potts Holte 26
59302 Oelde
0049 (0)2522 93 71 30
kristina.polzin@scandi-search.de
http://www.scandi-search.de