Tag Archives: Petrochemie

Allgemein

Asahi Kasei Corporation wird offizieller Partner der Rallye-WM

Asahi Kasei Corporation wird offizieller Partner der Rallye-WM

Asahi Kasei offizieller Partner der Rallye-WM (Bildquelle: @Asahi Kasei)

Düsseldorf, 31. August 2018 – Asahi Kasei hat mit dem Veranstalter der FIA Rallye-Weltmeisterschaft einen Vertrag als offizieller Partner geschlossen. Bei dieser weltweit führenden Rallye-Serie treten Fahrer und Fahrzeuge unter härtesten und vielfältigsten Bedingungen gegeneinander an. Die Federation Internationale de L“Automobile (FIA) veranstaltet den World Rallye Championship (WRC) in dieser Form seit 1973.

Die Partnerschaft mit dem WRC wird den Bekanntheitsgrad der Unternehmensmarke Asahi Kasei in Europa steigern, wo es seit fast 100 Jahren Rallye-Wettbewerbe gibt. Gleichzeitig unterstützt das Engagement als offizieller Partner die Bemühungen der Automobilindustrie, Fahrzeugleistungen durch Motorsport-Wettbewerbe unter den härtesten Bedingungen zu verbessern. Der Wettbewerb umfasst 13 Veranstaltungen in 15 Ländern und fünf Kontinenten. Sieger jeder Rallye ist das Team, das alle Hochgeschwindigkeits-Wertungsprüfungen in kürzester Zeit absolviert. Fahrer und Beifahrer treten unter anspruchsvollen Bedingungen und klimatisch harten Umständen an, die vom Eis und Schnee eines skandinavischen Winters bis zur stickigen Hitze des Hochsommers auf Sardinien reichen. Asahi Kasei wird mit der „Rallye Deutschland“, der „Wales Rally GB“ und der „Rallye de Espaoa“ bei drei Rennen als Sponsor vertreten sein.

Die ‚Rallye Deutschland 2018‘ (16.-19. August) findet im Raum Saarbrücken (Servicepark am Bostalsee) statt und gilt mit einer Distanz von rund 1200 Kilometern und mehr als 200 000 Zuschauern im Jahr 2017 als eine der schwierigsten Wettbewerbe auf Asphalt. Bei der ‚Wales Rally GB‘ (4.-7. Oktober) in Nordwales und Cheshire (Servicepark in Deeside) mit einer Gesamtstrecke von rund 1400 Kilometern, zählen schlammige Verhältnisse und unvorhersehbares Wetter mit Regen, Eis- und Nebelbildung zu den größten Herausforderungen. Bei 1400 Renn-Kilometern während der ‚Rallye de Espaoa‘ (25.-29. Oktober) in Katalonien (Provinz Tarragona, Servicepark in Salou), stellt sich den Fahrern die Herausforderung, zwei Tage auf Asphalt und einem Tag hauptsächlich auf Schotter fahren zu müssen.

Im vergangenen Jahr wurde der WRC insgesamt mehr als 13.000 Stunden in 155 Märkten mit insgesamt 850 Millionen Zuschauern im Fernsehen übertragen. Der WRC hat mit mehr als 1,6 Milliarden Online-Clicks im Jahr 2017auch ein erhebliches digitales Potenzial.

Asahi Kasei baut sein Automobilgeschäft weltweit aus, das technische Kunststoffe zur Gewichtsreduzierung von Fahrzeugen, Mikrofaser-Veloursleder für Sitze mit hohem Komfort sowie Sensor- und Kommunikationstechnologien wie CO2- und Alkoholsensoren umfasst.

Zur Asahi Kasei Corporation
Die Asahi Kasei Corporation ist ein weltweit tätiger Technologiekonzern mit den drei Geschäftsbereichen Material, Homes und Health Care. Der Geschäftsbereich Material umfasst Fasern & Textilien, Petrochemikalien, Hochleistungspolymere, Hochleistungswerkstoffe, Verbrauchsgüter, Batterieseparatoren und Elektronikgeräte. Der Geschäftsbereich Homes bietet auf dem japanischen Markt Baustoffe bis hin zu fertigen Häusern an. Zum Bereich Health Care gehören Pharmazeutika, Medizintechnik sowie Geräte und Systeme für die Akut- und Intensivmedizin. Mit etwa 34.000 Beschäftigten in aller Welt betreut die Asahi Kasei Gruppe Kunden in mehr als 100 Ländern.

„Creating for Tomorrow“. Mit diesem Slogan verweist die Asahi Kasei Gruppe auf die gemeinsame Mission all ihrer Unternehmen, mit nachhaltigen Produkten und Technologien Menschen in aller Welt zu einem besseren Leben und Wohnen zu verhelfen. Weitere Informationen finden Sie unter
www.asahi-kasei.co.jp/asahi/en/
www.asahi-kasei.eu/

Mehr Informationen über den WRC:
www.wrc.com/en/
www.adac-rallye-deutschland.de/
www.wrc.com/en/wrc/calendar/germany-2018/page/700–700-682-.html
https://walesrallygb.com/
www.wrc.com/en/wrc/calendar/spain-2018/page/703–703-682-.html

Unternehmenskontakt Japan
Asahi Kasei Corp.
Corporate Communications
Telefon: +81-(0)3-3296-3008
Fax: +81-(0)3-3296-3162

Die Asahi Kasei Corporation ist ein weltweit tätiger Technologiekonzern mit den drei Geschäftsbereichen Material, Homes und Health Care.
Mit mehr als 30.000 Beschäftigten in aller Welt betreut die Asahi Kasei Gruppe Kunden in mehr als 100 Ländern. Mit „Creating for Tomorrow“ verweist die Asahi Kasei Gruppe auf die gemeinsame Mission all ihrer Unternehmen, mit nachhaltigen Produkten und Technologien Menschen in aller Welt zu einem besseren Leben und Wohnen zu verhelfen.

Firmenkontakt
Asahi Kasei Europe GmbH
Sebastian Schmidt
Am Seestern 4
40547 Düsseldorf
+49 (0)211 280 68 139
Sebastian.Schmidt@asahi-kasei.eu
https://www.asahi-kasei.eu/

Pressekontakt
financial relations GmbH
Henning Küll
Louisenstraße 97
61348 Bad Homburg
+49 (0) 6172 27159 12
h.kuell@financial-relations.de
http://www.financial-relations.de

Allgemein

Messebeteiligung WindEnergy 2014

Wind von vorn …

Auf der WindEnergy Hamburg 2014 vom 23. – 26. September treffen Sie auf über 1.000 Aussteller aus über 30 Ländern, die Sie über die wichtigsten Trends in der Windenergie Branche informieren.

In der Halle B2. EG. 220 finden Sie das Team der F. A. Kruse jun. Energy Services + Logistic ( Kruse ESL).
Die Kruse ESL hat sich als Dienstleister der Windenergieanlagen Hersteller einen Namen gemacht und unterstützt die Branche flexibel und kompetent.
Das Spektrum an Dienstleistungen beginnt mit dem Produktschutz, einer der Kernkompetenzen der Kruse ESL GmbH. Auf dem modernen Gelände der Hamburg Messe sind die optimalen Bedingungen gegeben, um sich dem internationalen Fachpublikum zu präsentieren. Der innovative Produktschutz mit Schrumpffolie findet auf dem Markt der Windenergie immer mehr Zustimmung.

Auch den Bereich des Stahlbaus konnte die Kruse ESL in den letzten Jahren durch die Spezialisierung auf die Konstruktion und die Fertigung von Stahlgestellen erfolgreich ausbauen.
Mit ausgewählten Partnern werden speziell auf die einzelnen Komponenten zugeschnittene Transport- und Lagergestelle gefertigt. Kontinuierliche Weiterbildung des Fachpersonals, sowie eine sehr kritische Qualitätsüberwachung sind ein Garant, um den neuesten Standards zu entsprechen.

Dieses sind nur zwei Abteilungen der Firma F. A. Kruse jun. ESL.
Womit die Hersteller aus der Windenergiebranche außerdem im vollen Maße unterstützt werden können, wird Ihnen das Messeteam gerne bei einem persönlichen Gespräch auf der WindEnergy 2014 vorstellen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite www.kruse-esl.de.
Machen Sie zeitnah Besuchstermine fest unter info@kruse-esl.de.
Bildquelle: 

Industriedienstleistungen, Metallbau, Montagedienstleistungen

Kruse ESL
Carsten Wischmann
Fährstraße 49
25541 Brunsbüttel
04852 8350235
c.wischmann@kruse-esl.de
http://www.kruse-esl.de

Allgemein

Druckmessumformer der Schutzart IP69K von LABOM

PASCAL Ci4 und PASCAL CV jetzt mit Schutz gegen Hochdruck-Dampfstrahl

Druckmessumformer der Schutzart IP69K von LABOM

Druckmessumformer der Schutzart IP69K von LABOM

Hude, 03. Juni 2014. Der deutsche Messgerätehersteller LABOM bietet ab sofort alle seine Druckmessumformer der Serien PASCAL Ci4 und PASCAL CV optional mit der Schutzart IP69K nach DIN 40050-9 an. IP69K ist die höchste Schutzart für den Schutz von industriell eingesetzten Geräten. Die Geräte verfügen damit nicht nur über den höchstmöglichen Schutz gegen das Eindringen von Staub, sondern sind auch geschützt gegen erhitztes Wasser unter hohem Druck. Dies qualifiziert die Druckmessumformer für den Einsatz in allen Anwendungen in Maschinen- und Anlagenbau, Chemie und Petrochemie und allgemeiner Prozesstechnik, in denen Hochdruckreinigung erforderlich ist. Das Spektrum möglicher Applikationen reicht von mobilen Baumaschinen bis zu Anlagen in der Lebensmittel- und Pharmaproduktion. Neben den Anforderungen der Schutzart IP69K erfüllen die Druckmessumformer auch die der Schutzarten IP65 (Schutz gegen Strahlwasser aus beliebigem Winkel), IP66 (Schutz gegen starkes Strahlwasser) und IP67 (Schutz gegen zeitweiliges Untertauchen).

Die Druckmessumformer verfügen über einen Belüftungsfilter zum atmosphärischen Druckausgleich im Gehäuse sowie über eine integrierte wasserabweisende (hydrophobe) PTFE-Membrane. Aufgrund des umlaufenden Belüftungsspalts wird ein völliges Zusetzen der Belüftung durch Verschmutzungen praktisch ausgeschlossen. Der Belüftungsfilter im robusten Edelstahldesign kann als M12-Einschraubelement ohne Spezialwerkzeuge in bestehende PASCAL-CV-Druckmessumformer integriert werden. Bildquelle:kein externes Copyright

Über die LABOM Mess- und Regeltechnik GmbH:

LABOM gehört seit über 40 Jahren zu den Qualitätsführern im Bereich der industriellen Druck- und Temperaturmesstechnik. Das deutsche Unternehmen ist spezialisiert auf die Messung und Überwachung von Druck und Temperatur sowie abzuleitender Größen wie Füllstand und Durchfluss. LABOM-Produkte werden weltweit eingesetzt, vorwiegend in den Bereichen Food/Pharma/Biotechnik, Chemie, Petrochemie, Energie, Umweltschutz und Seeschifffahrt. Derzeit beschäftigt LABOM rund 160 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen und unterhält Niederlassungen und Vertretungen in mehr als 40 Ländern.

Neben einer breiten Palette von Standardprodukten liegt die Stärke von LABOM in der Anfertigung maßgeschneiderter Kundenlösungen. Das Qualitätsmanagementsystem von LABOM ist nach DIN EN ISO 9001:2008 sowie nach Druckgeräterichtlinie 97/23/EG und ATEX 94/9/EG zertifiziert. LABOM-Geräte für hygienegerechten Einsatz werden entsprechend den GMP-Richtlinien (Good Manufacturing Practice) hergestellt und entsprechen den Standards der FDA (Food and Drug Administration) und der EHEDG (European Hygienic Engineering & Design Group).

LABOM Mess- und Regeltechnik GmbH
Elisabeth Delvalle
Im Gewerbepark 13
27798 Hude
+49 4408 804-488
e.delvalle@labom.com
http://www.labom.com

Allgemein

Gerüsteinhausung ermöglicht ein wetterunabhängiges Arbeiten

Für die hohen Anforderungen in Bezug auf Sicherheit in der chemischen Industrie, sind Schrumpffolien das am besten geeignete Produkt um Gerüste effizient einzuhausen. Die flammenhemmende Wirkung und die ökologischen Eigenschaften bieten ein Höchstmaß an Sicherheit auf Baustellen oder in Anlagen.

Gerüsteinhausung ermöglicht ein wetterunabhängiges Arbeiten

Gerüsteinhausung I

Gerüsteinhausung – Innovative Dienstleistungen kompetent & zuverlässig

Die F.A. Kruse jun. Energy, Services + Logistics GmbH ist ein innovatives mittelständisches Unternehmen, mit Sitz der Verwaltung in Brunsbüttel und mit Niederlassungen in Bremerhaven und im Großraum Berlin. Somit können Gerüsteinhausungen im Norden und der Mitte Deutschlands schnell und kompetent realisiert werden.

Mit zertifizierter schwer entflammbarer Schrumpffolie in verschiedenen Stärken erreicht die Kruse ESL einzigartige Gerüsteinhausungen , welche ein wetterunabhängiges Arbeiten ermöglichen – die besten Voraussetzungen, um die hohen industriellen Vorgaben und Sicherheitsbestimmungen in der Petrochemie einzuhalten. Durch die immer weiter ausgereifte Technologie und aufgrund der zunehmenden Anforderungen in Bezug auf Sicherheit in der chemischen Industrie, sind Schrumpffolien das am besten geeignete Produkt um Gerüste effizient einzuhausen . Die flammenhemmende Wirkung und die ökologischen Eigenschaften bieten ein Höchstmaß an Sicherheit auf Baustellen und in Anlagen. Für den erfolgreichen Projektverlauf ist es von entscheidender Bedeutung, mit den richtigen Produkten zu arbeiten, die richtige technische Wahl zu treffen und die erforderliche Organisation dafür aufzubauen.

Die Erfahrung der Kruse ESL bietet die Voraussetzungen Objekte dieser Art, in enger Zusammenarbeit mit dem Kunden umzusetzen.

Ebenso kann mit diesem Verfahren eine schnelle kostengünstige Werkhalle entstehen, um z.B. Korrosionsbehandlung, Farbentfernungen, Strahlarbeiten und Lackierarbeiten durchzuführen, ohne dass die Umwelt gefährdet wird.

Die Folien verfügen über folgende Brandschutzzertifikate:
LPS 1207 und 1215 M1: Essais au bruleur electrique (Prüfung mit elektrischem Brenner)
DIN 4102 Teil 1: B1
Windbeständigkeit der Folie (ab einer Stärke von 280 m) bis zu 10 Beaufort!
Bildquelle:kein externes Copyright

Industriedienstleistungen, Metallbau, Montagedienstleistungen

Kruse ESL
Gesche Jochims
Fährstraße 49
25541 Brunsbüttel
04852 8350233
g.jochims@kruse-esl.de
http://www.kruse-esl.de

Allgemein

Neue Website-Gestaltung erleichtert das Suchen und Finden

Die neue Website der Erich Ott e.K. bietet eine bessere Übersicht über das Produktportfolio und sorgt für schnellere Navigation, und das in drei Sprachen.

Neue Website-Gestaltung erleichtert das Suchen und Finden

www.erich-ott.de

Ab sofort präsentiert sich erich-ott.de mit einem frischen Erscheinungsbild und erweiterten Angeboten. Ziel ist es, die bereits in der Vergangenheit umfangreich zur Verfügung gestellten Informationen noch besser zugänglich zu machen. Die Internetseite zeigt sich den Besuchern deutlich aufgeräumter, optisch klarer und mit erweiterten Serviceangeboten.

Herzstück der neuen Website ist die ausführliche Darstellung der hochwertigen Produkte aus dem Bereich Mess- und Regeltechnik für den Ex-Bereich. Die einfach zu bedienende, zielführende Navigation führt internationale Kunden in den Sprachen Deutsch, Englisch und Russisch direkt zum gesuchten Produkt. Eine ausführliche Übersicht der Produktdokumentation zum Download sowie hilfreiche Informationen rund um den Einsatz von Produkten im explosionsgeschützten Bereich bieten dem Endkunden einen echten Mehrwert.
Bildquelle:kein externes Copyright

Die Erich Ott e.K. mit Sitz in Wiesbaden ist seit über 40 Jahren spezialisiert auf die Entwicklung, Produktion und den Vertrieb professioneller Mess- und Regeltechnik für den EX-Bereich. Zu den Kunden zählen Unternehmen aus der Ölindustrie und der Petrochemie weltweit. Die Stärken des Unternehmens sind die umfangreiche Erfahrung in der Entwicklung kundenspezifischer Lösungen sowie die Beratung zu den besonderen Anforderungen an Geräte, die in den EX-Zonen I und II eingesetzt werden. Sämtliche Produkte werden in Deutschland entwickelt und hergestellt.
www.erich-ott.de

Kontakt
Erich Ott e.K.
Carsten Ott
Hasengartenstraße 44
65189 Wiesbaden
0611-761393
info@erich-ott.de
http://www.erich-ott.de

Pressekontakt:
2beecomm public relations & kommunikation
Sonja Schleif
Cassellastraße 30-32
60386 Frankfurt
069/40951741
sonja.schleif@2beecomm.de
http://www.2beecomm.de