Tag Archives: Pfingsten

Allgemein

Potsdam: Pfingstfest der Gemeinde der russisch-orthodoxen Kirche des heiligen Alexander Newskij

Potsdam: Pfingstfest der Gemeinde der russisch-orthodoxen Kirche des heiligen Alexander Newskij

Potsdam: Pfingstfest der Gemeinde der russisch-orthodoxen Kirche des heiligen Alexander Newskij

Im kommenden Jahr 2019 feiert die Kirche auf dem Kapellenberg ihren 190. Geburtstag und das 285-jährige Bestehen der russischen Orthodoxie in Potsdam. Die erste „moskowitische“ Kirche wurde für die „Langen Kerls“ am Kanal 1734 errichtet. Das der orthodoxe Glaube in Potsdam lebt und gedeiht, ist vor allem Erzpriester Anatolij Koljada zu verdanken. Nachdem von 1949 bis 1968 Erzpriester Nikolai Markewitsch die orthodoxen Gläubigen betreut waren, gab es von 1968 bis 1986 keinen Priester als Hirten für die Gemeinde.

Im Jahre 1986, also vor mehr als 32 Jahren, zog Erzpriester Anatolij Koljada mit seiner Familie in die legendäre russische Kolonie Alexandrowka und hat seither eine beachtliche Zahl von Gemeindemitglieder, eintausend an der Zahl, um sich versammelt. Vater Anatolij (Batjuschka) lädt hierbei regelmäßig zu kirchlichen Messen, am kommenden Samstag, 26.05. 2018 gibt es um 10:00 Uhr die göttliche Liturgie und Panichida, um 17:00 Uhr die Nachtwache mit anschließender Beichte und am Sonntag, 27. Mai 2018, wird am 8. Sonntag nach Ostern, am Tag der Heiligen Dreifaltigkeit dem Pfingstfest, um 09:30 Uhr die göttliche Liturgie und Vesper gefeiert (Alexander-Newski-Gedächtniskirche – Russische Kolonie 14, 14469 Potsdam).

Zur Geschichte ist anzumerken, das weltweit einzig erhaltene russische Kunstdorf Alexandrowka wurde 1826 bis 1827 auf Wunsch des preußischen Königs Friedrich Wilhelm III. als Unterkunft für die russischen Sänger des preußischen Garderegiments errichtet. Nach der Konvention von Tauroggen verbündeten sich 1813 Preußen und Russland gegen Napoleon. Der Name Alexandrowka ist eine Ehrung für den 1825 verstorbenen Zaren Alexander I., die Kolonie selbst Ausdruck der preußisch-russischen Freundschaft. Auf dem nahen Kapellenberg wurde die russisch-orthodoxe Alexander-Newski-Gedächtniskirche 1829 geweiht. Das Pfarrhaus Nr. 14 trägt den Beinamen „Teehaus“, da König Friedrich Wilhelm III. im Obergeschoss Mußestunden am russischen Tee-Samowar suchte.

Zukünftig plant nach Information von BERLINER TAGESZEITUNG, die Gemeinde der russisch-orthodoxen Kirche des heiligen Alexander Newskij zu Potsdam, ein zweiteiliges Gebäudeensemble auf der Kuppe des Kapellenbergs in der Alexandrowka.

BERLINER TAGESZEITUNG berichtet wirtschaftlich und politisch unabhängig über alle relevanten Themen und Ereignisse aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Sport, Kultur, Boulevard, Automobiles, Motorsport, Technik, Medien, Internet und Unterhaltung / Berliner Tageszeitung is a german daily newspaper.

Firmenkontakt
BERLINER TAGESZEITUNG (c/o: Europe Seller Service Ltd.)
O. Bulka
Trayko Kitanchev 26
8000 Burgas
+14022590658
+14022590658
Info@BerlinerTageszeitung.com
http://www.BerlinerTageszeitung.com

Pressekontakt
BERLINER TAGESZEITUNG (c/o: Europe Seller Service Ltd.)
O Bulka
Trayko Kitanchev 26
8000 Burgas
+14022590658
+14022590658
Press@BerlinerTageszeitung.com
http://www.BerlinerTageszeitung.com

Allgemein

Raus ins Grüne: Die Pfingst-Dauerbrenner bei Kurzurlaub.de

Raus ins Grüne: Die Pfingst-Dauerbrenner bei Kurzurlaub.de

(Mynewsdesk) Millionen Deutsche nutzen dieses Jahr wieder die Pfingst-Feiertage für einen Kurzurlaub im eigenen Land. Kurzurlaub.de, Marktführer für Kurzreisen in Deutschland, schaut in die eigenen Buchungsdaten, um die Dauerbrenner unter den Pfingst-Reisezielen zu finden. Herausgekommen ist eine TOP-10-Liste der beliebtesten Reiseziele in Deutschland.

„Dresden erzielte in den letzten zwei Jahren bei unseren Hotelpartnern die meisten Buchungen für Pfingsten und gehört auch dieses Jahr wieder zu den beliebtesten Reisezielen“ weiß Richard Kulaschewitz, Leiter der Hotelierbetreuung bei Kurzurlaub.de, zu berichten. „Die Stadt glänzt mit Grünanlagen, wie dem Großen Garten, die ideal für entspannte Spaziergänge unterm frischen Frühlingsgrün sind. Zudem sind einzigartige Naturlandschaften, wie die Dresdner Heide und die Moritzburger Teichlandschaft, mit ihren sanften Hügeln und Himmelsteichen schnell von der Barockstadt aus zu erreichen. Gleiches gilt für die Sächsische Schweiz.“

Auf Platz zwei behauptet sich Berlin. „Die Metropole bietet erstaunlich viele Orte der Ruhe und Natur. Im Westen der Stadt ist der Grunewald ein schönes Ausflugsziel: Im Ökowerk am Teufelssee gibt es leckeres Bio-Eis und einen Naturgarten, der See selber ist ideal für den ersten Sprung ins kühle Nass. Vom nahen Drachenberg bietet sich ein wunderbarer Blick über die Stadt“, so Kulaschewitz.

Der dritte Platz, Hamburg, besitzt mit dem Miniaturwunderland eines der beliebtesten Urlaubsziele Deutschlands. „Doch auch an Parks ist Hamburg reich: Planten un Blomen war bereits Ort hochkarätiger Gartenschauen. Der Stadtpark Hamburg bietet auf 148 Hektar Ruhe und Erholung. Elbabwärts lädt das Falkensteiner Ufer, Hamburgs schönster Strand, zum Sonne tanken und Lustwandeln ein“, berichtet Kulaschewitz.

Lahnstein schafft es auf den vierten Platz. „Das Rheinstädtchen grenzt an Koblenz und liegt mitten im Welterbe Kulturlandschaft Oberes Mittelrheintal. Hier verführen Sehenswürdigkeiten wie die Burg Eltz zu Ausflügen.“ Auf der fünften Position behauptet sich Potsdam. „Brandenburgs Landeshauptstadt lockt mit Havelseen und historischen Parks wie dem Lustgarten und Sanssouci. Seit 2001 bietet sich die Tropenhalle Biosphäre Potsdam zudem als wetterfestes Ausflugsziel an.“

Die niedersächsische Landeshauptstadt Hannover, auf Position sechs, glänzt als Städtereiseziel mit Neuem Rathaus, idyllischen Altstadtgassen, den Herrenhäuser Gärten und dem Maschsee. Auf dem siebten Platz folgt Bad Salzuflen. „Das Staatsbad liegt am Teutoburger Wald und beeindruckt mit einer Altstadt, die reich an Fachwerkhäusern ist“, erläutert Kulaschewitz. Die Hansestadt Rostock, auf Platz acht, feiert dieses Jahr ihr 800-Jahre-Jubiläum. „Mit dem Rostocker Zoo verfügt die Ostseestadt über einen der besten Zoos Deutschlands und mit dem Botanischen Garten und der IGA über gleich zwei Orte der Gartenkunst.“

Ein beliebter Dauerbrenner ist auch Zingst auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst. Richard Kulaschewitz kennt die Gründe: „Das Seeheilbad verfügt über einen langen Ostseestrand und grenzt direkt an den Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft.“ Bayerns Landeshauptstadt München schafft es souverän auf den zehnten Platz. „Mit dem Englischen Garten bietet die Isarstadt einen der weltgrößten Parks. Aber auch Flaucher, Tierpark Hellabrunn und Schlosspark Nymphenburg sind ideal fürs Durchatmen im Grünen.“

Pfingstangebote bei Kurzurlaub.de: https://www.kurzurlaub.de/pfingsten.html.

Kontakt:

Frank Bleydorn

Kurzurlaub.de

Leiter Unternehmenskommunikation

E-Mail: presse@kurzurlaub.de

Tel.: 0385/343022641

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Super Urlaub GmbH

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/9vxoch

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/food-trends/raus-ins-gruene-die-pfingst-dauerbrenner-bei-kurzurlaub-de-24568

Die Super Urlaub GmbH ist ein Unternehmen mit Sitz in Schwerin, das seit 1999 mehrere Internetverzeichnisse im Urlaubssektor betreibt. Kurzurlaub.de ist Marktführer für Kurzreisen in Deutschland zwischen 2-5 Tagen und bietet das ganze Jahr über mit mehr als 30.000 verschiedenen Kurzreisepaketen die größte Vielfalt an Hotel-Arrangements in Deutschland. 

Firmenkontakt
Super Urlaub GmbH
Frank Bleydorn
Werderstraße 74D
19055 Schwerin
0385/343022641
f.bleydorn@kurzurlaub.de
http://www.themenportal.de/food-trends/raus-ins-gruene-die-pfingst-dauerbrenner-bei-kurzurlaub-de-24568

Pressekontakt
Super Urlaub GmbH
Frank Bleydorn
Werderstraße 74D
19055 Schwerin
0385/343022641
f.bleydorn@kurzurlaub.de
http://shortpr.com/9vxoch

Allgemein

Naturkunst – Land-Art von Mila Langbehn

Land-Art im Rokkokostil im Rosenschloss in Gundelfingen Donau

Naturkunst - Land-Art von Mila Langbehn

Land-Art im Rokkokostil von Mila Langbehn

Anlässlich des 10-jährigen Jubiläums unseres Kunsthandwerkermarktes
auf dem Rosenschloss in Gundelfingen wurde die Künstlerin und Gartenarchitektin
Mila Langbehn engagiert, ein Naturkunstwerk zu erschaffen.

Mila Langbehn beschäftigt sich seit über 10 Jahren mit Kunst in Gärten
und Parkanlagen. Speziell für unser Rosenschloss entwickelte sie die
Natur-Kunst-Installation:

„Rasen-Tattoos im Rokoko-Stil“

Die historischen Stuckarbeiten in der Schloss-Kapelle und die Schnitzereien
der alten Eingangstür des Schlosses inspirierten die Künstlerin zu
ihren „Rasen-Tattoos im Rokoko-Stil“.

Mit Sand und Rosenblüten legt sie an mehreren Stellen in der Rasenfläche im südlichen Gartenteil geschwungene Linien aus, die den Geist des Rokoko atmen. Zahlreiche Skizzen im Vorfeld dienten der Verinnerlichung dieser historischen Formensprache.

Die florale Eleganz der Rokoko-Linien wird an Pfingsten (4./5. Juni 2017)
den Rosengarten an der Südseite des Schlosses zusammen mit dem Duft
alter und neuer Rosen-Sorten durchwehen. Das temporäre Kunstwerk
wird nur wenige Tage zu sehen sein. Der Sand wird anschließend zur
Bodenverbesserung in die Rasenfläche eingearbeitet.

Kunsthandwerkermarkt im Rosenschloss Schlachtegg in Gundelfingen Donau
Termin: 04.-05. Juni 2017 jeweils von 11-18 Uhr
Schlachteggstr. 3
89423 Gundelfingen.

Der Eintritt zum Kunsthandwerkermarkt beträgt EUR 3,50. In diesem Betrag ist ein Begrüßungsgetränk beinhaltet. Der Eintrittspreis berechtigt zum Besuch an beiden Tagen.

Weitere Informationen

Kunsthandwerkermarkt im Rosenschloss

Der Floristenverband Bayern – FDF-Bayern- ist als eine der 15 Landesvertretungen im Fachverband Deutscher Floristen organisiert. Die Fachverband Deutscher Floristen e.V. (FDF) ist die Berufs- und Interessenvertretung der deutschen Floristen.
Gegründet wurde der Fachverband Deutscher Floristen 1904. Heute werden bundesweit ca. 5.000 Mitglieder betreut.
Wichtige Aufgaben des Bundes-Verbandes der Floristen wie auch der Landesverbände sind u.a.: qualifizierte Aus- und Weiterbildung, Öffentlichkeitsarbeit, Förderung einer „floralen“ Lebenskultur, und die Mitgliedberatung.
Aktivzentrum des Floristenverbandes Bayern im ROSENSCHLOSS SCHLACHTEGG ist der ehemalige Stadel im Innenhof.
Die neu geschaffenen Räume dieses „Süddeutschen Bildungszentrums für Floristen“ bieten alle Möglichkeiten zum gestalterischen Schaffen.
Die Ausstattung der Seminarräume wurde auf die besonderen Bedürfnisse der Floristen abgestimmt und in das wiederbelebte und restaurierte Baudenkmal integriert.
Mit viel Einfühlungsvermögen und Geschick wurden historische Teile der Bausubstanz mit modernster Technik verbunden, ohne die Atmosphäre des Schlosscharakters zu verändern.

Eine der zentralen Angebote ist der „Florist im Ausnahmefall“. Dieses 6-wöchige Seminar gibt Personen (u.a. Betriebsinhaber, deren Angehörige, Mitarbeiter/Innen), die eine 4,5-jährige einschlägige Berufspraxis in einem Florist-Fachgeschäft bzw. Endverkaufsbetrieb nachweisen und damit einen qualifizierten Berufsabschluss im Ausbildungsberuf Florist/Floristin vor dem Prüfungsausschuss der Industrie- und Handelskammer erlangen können.

Firmenkontakt
Floristenverband-Bayern e.V.
Barbara Storb
Schlachteggstr. 3
89423 Gundelfingen/Donau
09073 95894-0
09073 95894-44
mail@floristenverband-bayern.de
http://www.floristenverband-bayern.de/

Pressekontakt
Floristenverband im Rosenschloss
Werner Appel
Schlachteggstr. 3
89423 Gundelfingen/Donau
09073 95894–0
09073 95894–44
mail@floristenverband-bayern.de
http://www.floristenverband-bayern.de/

Allgemein

10. Kunsthandwerkermarkt im Rosenschloss in Gundelfingen

Pfingstsonntag und -Montag ist im Rosenschloss in Gundelfingen an der Donau wieder ein Ausnahmezustand.

10. Kunsthandwerkermarkt im Rosenschloss in Gundelfingen

Kunsthandwerkermarkt im Rosenschloss

Das Schloss wird jeweils von 11-18 von weit über 70 kunsthandwerklichen Anbietern belagert – eine Attraktion, die bereits eine lange Tradition hat und viele Menschen von Nah und Fern anzieht.

Gundelfingen ist seit 10 Jahren um eine Attraktion reicher. Die Gundelfinger Kunstfreunde e.V. stellen seit 2006 zusammen mit dem bayerischen Floristenverband ein vielversprechendes Programm zusammen. Im Mittelpunkt stehen dabei die vielen Aussteller aus nah und fern. Die Veranstaltung im Rosenschloss Gundelfingen wird außerdem musikalisch und kulinarisch umrahmt. Dazu werden die Gäste mit einem Glas Sekt oder Orangensaft empfangen, dies ist bereits im Eintritt von 3.50 EUR enthalten.
Zur Jubiläumsveranstaltung stellt das Thema „Kräuter“ ein besonderes Highlight dar.
Mit der Zauberkräuterfee Mila als Walking Act, dem Heilkräuterspezialisten Wolfgang Neutzler mit seiner Ayurveda Oase wurde das gewohnt vielseitige Programm noch erweitert.
Die Künstler und Handwerker bieten ein großes Angebot: Patchworkarbeiten, Kleidung, Malerei, Glasschmuck, Gold- und Silberschmuck, Drechselarbeiten, Töpfereien, Liköre, Marmelade, Tiffany, Kunst-Karten , Filzarbeiten und vieles mehr auch für Garten, Balkon und Terrasse.
Rosensträuße und vielfältige Blumenkreationen ebenfalls mit Kräutern und schönem Grün direkt aus der Floristik Werkstatt im Schlosshof verleihen dem Markt sein einmaliges Flair, das im besonderen Ambiente des Rosenschlosses perfekt zur Geltung kommt. Damit ist gewiss, dass alle Besucher etwas nach ihrem Geschmack vorfinden werden.

Für das leibliche Wohl sorgt die Schlossküche mit der beliebten Kartoffelpfanne mit Kräutercreme, leckeren Grillgerichten aber auch Kaffee und frischgebackenen Kuchen.

Die Veranstaltung findet im Rosenschloss, Schlachteggstr. 3, 89423 Gundelfingen statt.
Es besteht auch Gelegenheit, Ayurveda Pur, die Ayurveda Oase des Rosenschlosses kennen zu lernen.
Kunsthandwerkermarkt im Rosenschloss – Ayurveda Pur kennen lernen

…wie alles begann.
Als engagierte Pitta-Frau gab es für mich arbeitsmäßig kaum Grenzen, beschäftigte mich aber seit Jahren schon mit dem Thema Ayurveda.

…und so spürte ich 2013 – es wird wieder einmal Zeit, eine Pause einzulegen um zu regenerieren und nicht nur Urlaub zu machen. Ich wollte ein Burnout vermeiden, also musste ich konsequent etwas für meine Gesundheit tun. Mein Wunsch, eine Pancha Karma Kur für die Wiederherstellung meiner Kräfte zu nutzen, wurde von meinem Mann intensiv unterstützt.

So waren wir bald auf dem Weg nach Sri Lanka – und was ich dort erleben durfte, das war für mich eine tiefgreifende Erfahrung. Nach einigen Tagen stand daher für mich fest, die freistehenden und im Moment ungenutzten Räumlichkeiten im Rosenschloss – die sollten bald eine Ayurveda-Oase beherbergen.
Schon im Urlaub auf der Sonnenliege in Sri Lanka entstand das Konzept – Ayurveda Pur im Rosenschloss.
In der Hauptsache genoss ich die ayurvedischen Behandlungen. Es war wunderbar. Und ich bin sicher nur mit Ayurveda kann ich so schnell eine positive Kehrtwende meines Gesundheitszustandes erreichen. Nur warum muss ich dafür 20 Stunden Flug auf mich nehmen und einen heftigen Klimawechsel??

Nach Deutschland zurückgekehrt wurde das Konzept intensiv beraten und dann in die Tat umgesetzt.
Heute freuen wir uns über Gäste aus ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz. Sie alle sind begeistert vom besonderen Ambiente im Rosenschloss, der persönlichen Betreuung und den schnellen und tiefgreifenden Prozessen, die durch die Ayurveda-Medizin initiiert werden.
Immer mehr Menschen möchten gesund alt werden und dazu kann Ayurveda Pur im Rosenschloss einen Beitrag leisten.
Zwei erfahrene Heilpraktiker leiten unsere Ayurveda-Abteilung im Rosenschloss und arbeiten intensiv mit unserem qualifizierten Gästehausteam zusammen. Die durchweg positiven Rückmeldungen bestätigen die Zufriedenheit unserer Gäste. Das zeigt uns, dass unsere Entscheidung, das Bildungszentrum für Floristen durch Ayurveda Pur zu ergänzen, richtig war.

Seit November 2014 hat die Ayurvedaschule von Wolfgang Neutzler ebenfalls ihren Sitz im Rosenschloss. Damit wurde der für berufliche Bildung bekannte Landkreis Dillingen, noch durch eine weitere Bildungs-Institution bereichert. Diese Entscheidung fiel auch, weil das Bildungszentrum in Gundelfingen ganz zentral liegt. Die Autobahn- und Zuganbindungen zu den Ballungszentren München, Stuttgart, Nürnberg, Würzburg, Ulm und Regensburg sind optimal.

Firmenkontakt
FDF-Bayern GmbH
Barbara Storb
Schlachteggstr. 3
89423 Gundelfingen/Donau
09073 95894-0
09073 95894-44
mail@ayurveda-rosenschloss.de
http://www.ayurveda-rosenschloss.de

Pressekontakt
Ayurveda-Presse-Agentur der Ayurvedaschule
Wolfgang Neutzler
Schlachteggstr. 3
89423 Gundelfingen/Donau
09073 95894–0
09073 95894–44
info@schule-fuer-ayurveda.de
http://schule-fuer-ayurveda.de

Allgemein

Mietwagenpreise: Spanien verzeichnet deutliche Preissteigerungen während der Ferien

(Mynewsdesk) Köln, 24. Mai 2017

* Stärkste Preissteigerung auf dem spanischen Festland, Preise in Deutschland stabil
* Auswertung von billiger-mietwagen.de zeigt Preisänderungen bei Mietwagen an beliebten Urlaubszielen für die Pfingst- und Sommerferien 2017

Rund 1,4 Milliarden Mietwagen-Angebote hat das Vergleichsportal billiger-mietwagen.de ausgewertet und Preisänderungen für die Schulferien 2017 im Vergleich zum Vorjahr ermittelt. Den stärksten Preisanstieg verzeichnet das spanische Festland während der Pfingstferien: „Je nach Fahrzeugklasse sind hier die Preise um 60 bis 100 % gestiegen“, erklärt Frieder Bechtel von billiger-mietwagen.de. Auf den Kanaren seien die Kosten für einen Mietwagen um ein Drittel teurer, während für Mallorca ein moderater Preisanstieg zwischen 4 und 12 % je nach Fahrzeugklasse zu verzeichnen sei. Trotz des unterschiedlichen Anstiegs seien die Preise jedoch recht ähnlich: Ein Minifahrzeug zum Beispiel kostet in Barcelona 9,32 Euro pro Miettag, auf Mallorca 7,49 Euro.

Für die Sommerferien 2017 fällt die Preissteigerung in Spanien etwas geringer aus. Auf den Kanaren sind die Preise noch stabil, während sich auf Mallorca eine Erhöhung um 10 % und auf dem Festland um 30 bis 50 % zeigt. „Trotz des Reisebooms in Spanien sind die Preise nicht explodiert“, sagt Frieder Bechtel. „Viele Autovermieter haben die Flottengrößen stark ausgebaut.“ Laut Mallorca-Zeitung seien auf den Balearen in diesem Jahr rund 100.000 Fahrzeuge verfügbar – das sind 36 % mehr als 2016.

Preisänderungen für weitere Ziele in der Übersicht:

Portugal
* Pfingstferien: + 16 – 30 %, ab 15 Euro pro Miettag
* Sommerferien: + 7 – 14 %, ab 23 Euro pro Miettag

Italien
* Pfingstferien: + 30 % auf Sardinien, + 50 % in Sizilien, ab 22 Euro pro Miettag
* Sommerferien: + 3 – 8 %, ab 29 Euro pro Miettag

USA
* Pfingst- und Sommerferien: + 2 – 8 %, ab 26 € pro Miettag

Deutschland
* Pfingst- und Sommerferien: stabile Preise, ab 20 Euro pro Miettag

So wurde verglichen:
* Fahrzeuge der beliebten Fahrzeugklassen: Mini (Fiat 500 o.ä.), Economy (Renault Clio o.ä.), Kompakt (VW Golf o.ä.) und Großraumlimousinen (Ford C-Max o.ä.)
* Angebote mit Vollkasko- und Diebstahlversicherung inkl. Erstattung der Selbstbeteiligung, Tankregelung voll/voll
* Vergleich aller Suchanfragen für die Reisezeiträume Pfingstferien 2016 (6.5. – 28.5.) und 2017 (24.5.-16.6.) sowie der Sommerferien 2016 und 2017 (jeweils 22.6. – 14.9.), insgesamt 1,4 Milliarden Mietwagen-Angebote ausgewertet
* Zeitpunkt der Analyse: 22.5.2017

(PM-ID: 200)

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/6kp5ur

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/reise-europa/mietwagenpreise-spanien-verzeichnet-deutliche-preissteigerungen-waehrend-der-ferien-35986

www.billiger-mietwagen.de ist Deutschlands größter Produkt- und Preisvergleich für Mietwagen weltweit. Mit inzwischen 14 Jahren Branchenerfahrung und rund 200 Mitarbeitern an den Standorten Köln und Freiburg sorgt das Internetportal für eine transparente und kundenfreundliche Darstellung der Angebote und bietet einen kostenlosen Kundenservice per Telefon. Kürzlich wurde billiger-mietwagen.de Testsieger bei der Stiftung Warentest (Heft 5/2016) mit der Gesamtnote „sehr gut“. Bereits in den vergangenen Jahren erhielt das Vergleichsportal verschiedene Auszeichnungen, unter anderem von FOCUS-MONEY mit fünf aufeinanderfolgenden Testsiegen (2010 – 2014) als „bester Mietwagenvermittler“.

Firmenkontakt
billiger-mietwagen.de
Frieder Bechtel
Dompropst-Ketzer-Straße 1-9
50667 Köln
0221/16790-008
presse@billiger-mietwagen.de
http://www.themenportal.de/reise-europa/mietwagenpreise-spanien-verzeichnet-deutliche-preissteigerungen-waehrend-der-ferien-35986

Pressekontakt
billiger-mietwagen.de
Frieder Bechtel
Dompropst-Ketzer-Straße 1-9
50667 Köln
0221/16790-008
presse@billiger-mietwagen.de
http://www.billiger-mietwagen.de

Allgemein

Wer hat Angst vorm schwarzen Mann? Lensspirit startet neue Themenreihe Blickwechsel mit Beitrag zum WGT

Wer hat Angst vorm schwarzen Mann? Lensspirit startet neue Themenreihe Blickwechsel mit Beitrag zum WGT

(Mynewsdesk) Schon bevor Olga 2008 aus Russland nach Deutschland kam, wurde sie von Bekannten vorgewarnt. Von Gruftis solle sie sich fernhalten. Diese seien gefährlich und extrem ausländerfeindlich. Entsprechend groß waren zunächst ihre Vorbehalte gegenüber der Schwarzen Szene. Für die Serie „Blickwechsel“ wurde sie nun selbst in einen Gothic verwandelt und besuchte zum ersten Mal in ihrem Leben das Wave Gothic Treffen in Leipzig. Dort erhielt sie völlig neue Eindrücke, die im krassen Gegensatz zu dem standen, was ihr damals erzählt wurde.

Der Besuch auf dem WGT ist das Pilotprojekt zur Themenreihe „Blickwechsel: Sieh die Welt mit anderen Augen“. In den kommenden Monaten sollen weitere Ausgaben folgen, bei denen ebenfalls Einzelpersonen porträtiert werden, die aus einem ihnen bis dahin unbekannten Blickwinkel ganz neue Erfahrungen sammeln. Das Ziel des Projektes besteht darin, Klischees und Vorurteile abzubauen. Es soll Menschen anregen, ihre eigene Komfortzone zu verlassen, um mehr Verständnis für Denkweisen und Handlungen Anderer zu entwickeln.

Lensspirit selbst lebt diesen Gedanken unter dem unternehmenseigenen Leitspruch „Kompetenz und Menschlichkeit schaffen Vertrauen“ und trägt ihn durch soziales Engagement nach außen. „Gerade in einer Zeit, in der Multikulturalität und Heterogenität eine immer größere Bedeutung in unserer Gesellschaft haben, ist ein verständnisvoller Umgang im Miteinander wichtig. Deshalb haben wir uns entschieden, ein Projekt zu initiieren, dass genau diese Thematik aufgreift.“, so Lensspirit-Geschäftsführerin Swetlana Geisler-Reiche.

Die erste Ausgabe „Gothic für einen Tag“ kann ab sofort als Video unter https://www.youtube.com/watch?v=LwxMIgC6WVc angeschaut werden.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Lensspirit .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/2a93wd

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/food-trends/wer-hat-angst-vorm-schwarzen-mann-lensspirit-startet-neue-themenreihe-blickwechsel-mit-beitrag-zum-wgt-95164

Lensspirit
(http://www.lensspirit.de) ist einer der führenden
Kontaktlinsen-Versender in Deutschland und Europa mit Hauptsitz in Leipzig.
1997 von Swetlana Reiche gegründet, beliefert Lensspirit heute sowohl
Endverbraucher als auch Großkunden in über 26 europäischen Ländern.

Neben
Kontaktlinsen und den dazugehörigen Pflegemitteln finden sich auch Brillen,
Accessoires, Sonnenbrillen und Kosmetika im Sortiment. Das Internet-Unternehmen
beschäftigt aktuell 35 Mitarbeiter, die in der firmeneigenen Lensspirit-
Akademie geschult und weitergebildet werden.

Die Firmenstrategie beruht auf
Nachhaltigkeit, Kontinuität und sozialer Verantwortung. Professionalität und
Teamarbeit sowie eine offene und freundliche Kommunikation werden bei Lensspirit
gelebt intern wie extern.

Firmenkontakt
Lensspirit
Sang Jakob Tanzer
Eutritzscher Str.24a
04105 Leipzig
0341/46370131
presse@lensspirit.de
http://www.themenportal.de/food-trends/wer-hat-angst-vorm-schwarzen-mann-lensspirit-startet-neue-themenreihe-blickwechsel-mit-beitrag-zum-wgt-95164

Pressekontakt
Lensspirit
Sang Jakob Tanzer
Eutritzscher Str.24a
04105 Leipzig
0341/46370131
presse@lensspirit.de
http://shortpr.com/2a93wd

Allgemein

fez MACHEN! mit specials zu Pfingsten

Sa 14. – Mo 16. Mai, 12-18 Uhr, FEZ-Berlin für die ganze Familie Ticket* 4,- / Familie ab 3 Personen 3,50

fez MACHEN! mit specials zu Pfingsten

(NL/5454548983) Am Pfingstwochenende geht die Sommeredition von fez MACHEN! mit jeder Menge fezigen Aktionen weiter. Vom 14. bis 16. Mai treffen sich alle, die Spaß am Ausprobieren, Testen, Spielen, Staunen und Entdecken haben im FEZ-Berlin.

Ein großes Familien-Geländespiel mit drei verschiedenen Abenteuer- und Erlebnistouren ist das fez MACHEN!-Highlight zu Pfingsten.
Bei der Flora- und Fauna-Tour führt eine Hexe durch ihren Heilkräutergarten und gibt nützliche Tipps über Kräuter und ihre heilenden Kräfte. Das Baumorakel-Glücksrad im Duft- und Tastgarten hat für jeden Neugierigen ein persönliches Baumorakel nach keltischer Tradition parat.
Die Familien Spieletour führt über eine Spielstrecke aus Geschicklichkeitsspielen, die aus Alltagsmaterialien hergestellt wurden. Wie wird aus einem Stuhl eine Stuhlschleuder, mit der man fliegende Untertassen ins Ziel befördern kann? Und wie wild muss man beim Bärentanz tanzen, damit am Körper angeheftete Bälle abfallen?
Und zu guter Letzt lernen Familien bei der Outdoor-Erlebnistour Überlebenstaktiken beim Campen. Richtig Holz hacken und Feuer machen, ein Zelt aufbauen, eine Nachricht ohne Handy senden, viele Herausforderungen, die es zu bewältigen gilt.
Die fez MACHEN!-Wochenenden bieten Kindern, Eltern und Freunden auf ca. 9.000 m² jede Menge FEZ!
Spiel- und Aktionsareale im gesamten Haus und in den Außenbereichen laden zu Abenteuer, Bildung und Spaß ein: AbenteuerSPIELland, SPORTanien, KlitzeKLEINien, KREATIVwelten, GRÜNland, eine MitMACHKinderküche, das orbitall-Raumfahrtzentrum und das Alice-Kindermuseum.

Programmzeiten:

Alice Museum für Kinder (ab 6 Jahren)
Einführung in die Mitmachausstellung Alles Familie!
ab 12 Uhr, alle 30 Minuten

Orbitall Raumfahrtzentrum
Erlebe einen fantastischen Flug ins Universum
Flugzeiten: 12.30 Uhr, 14.30 Uhr und 16.30 Uhr

Preise
Tagesticket*: 4,- |Familie ab 3 Personen 3,50
Theater: 6,- bis 9,- inkl. Tagesticket
orbitall: 5,50 inkl. Tagesticket
Schwimmbad: 5,50

* inkl. Museum, Öko-Insel, Spielareale, Indoor-Spielplatz, Material

Diese Pressemitteilung wurde im Auftrag übermittelt. Für den Inhalt ist allein das berichtende Unternehmen verantwortlich.

Firmenkontakt
FEZ-Berlin
Marion Gusella
Straße zum FEZ 2
12459 Berlin
030-53 071-593
m.gusella@fez-berlin.de

Pressekontakt
FEZ-Berlin
Marion Gusella
Straße zum FEZ 2
12459 Berlin
030-53 071-593
m.gusella@fez-berlin.de
www.fez-berlin.de

Allgemein

Freizeitspaß im PLAYMOBIL-FunPark

Freizeitspaß im PLAYMOBIL-FunPark

(Mynewsdesk) „Spielen, Bewegen, Erleben“ ist das Motto im PLAYMOBIL-FunPark in Zirndorf. Auf insgesamt 90.000 m² laden verschiedene PLAYMOBIL-Spielwelten im Großformat sowie spannende Aktivspielplätze zum Toben, Spielen und Klettern ein. Auch im Mai stehen wieder tolle Aktionstage auf dem Programm.

Zeitreise ins Mittelalter

Am Pfingstwochenende, vom 14. bis zum 16. Mai 2016, geht es im PLAYMOBIL-FunPark heldenhaft zu – beim großen Ritter Spektakulum.

Verschiedene Handwerksvorführungen und Bastelaktionen im Ritterlager veranschaulichen das Leben im Mittelalter und laden zum Mitmachen und Staunen ein. Beim Kinderschminken können sich die kleinen Besucher selbst in tapfere Ritter oder Burgfräulein verwandeln. Gut getarnt beweisen sie ihr Geschick dann beim großen Kinderritterturnier. Ein besonderes Highlight an diesem Wochenende: Das Musical „Ritter Roland“ im Innenhof der großen Ritterburg. Die PLAYMOBIL-Burg im XXL-Format bietet dabei die perfekte Kulisse.

Die Super 4 erobern den FunPark

Am 28. Mai 2016 erobern die Helden der von PLAYMOBIL inspirierten TV-Serie „Super 4“ den PLAYMOBIL-FunPark!

Die Hauptfiguren sind Ruby, die Piratin, Alex, der Ritter, Twinkle, die Fee und Agent Gene. Gemeinsam mit ihren Freunden erleben sie Abenteuer und meistern spektakuläre Herausforderungen in verschiedenen Welten.

Auf einem Super 4-Parcours können die Besucher die Helden näher kennenlernen und bei der beliebten Minidisco gemeinsam mit Ruby, Alex, Twinkle und Gene sowie dem FunPark-Maskottchen Rico die Bühne im HOB-Center erobern.

Großer TUI-Familientag

Am 5. Juni 2016 findet der große TUI-Familientag im PLAYMOBIL-FunPark statt. Dann dreht sich alles um die schönste Zeit des Jahres – Urlaub! Die Besucher können sich auf tolle Spielaktionen für die ganze Familie freuen. Verschiedene Spielstationen und Spieleshows versetzen die Besucher in beste Urlaubsstimmung. Bei der großen TUI-ReiseCenter-Verlosung winken attraktive Preise und wer ganz viel Glück hat, gewinnt sogar eine tolle Familienreise.

Neue Sammlerdioramen im HOB-Center

Mit großer Kreativität und erstaunlichem Detailreichtum haben drei PLAYMOBIL-Sammler im HOB-Center Ausstellungsvitrinen, sogenannte Dioramen, zu verschiedenen Themen gestaltet: Der belgische Sammler Bruno Peeters, bekannt für seine beeindruckenden historischen Schaulandschaften, hat die Reisen des Marco Polos mit PLAYMOBIL-Figuren und vielen selbst gefertigten Accessoires inszeniert. Pfarrer Stefan Merz hat das zweite Diorama rund um die Sonderfigur Martin Luther und dessen Leben auf der Wartburg gestaltet. Die dritte Szenerie von PLAYMOBIL-Sammler Dirk Espeter zeigt die letzte Schlacht des Piratenkapitäns Blackbeard um 1700. Alle drei Schauvitrinen wurden mit höchster Präzision und Leidenschaft dekoriert und sind ein echter Blickfang für alle großen und kleinen PLAYMOBIL-Fans!

Seit Saisonstart sind diese drei PLAYMOBIL-Schaulandschaften auf der Ebene 2 im HOB-Center zu bewundern.

Der PLAYMOBIL-Biergarten – Entspannung und Genuss pur, bei jedem Wetter!

Ab 1. Mai startet der PLAYMOBIL-FunPark in eine neue Biergarten-Saison. Der PLAYMOBIL-Biergarten ist der ideale Treffpunkt für einen entspannten Abend mit der Familie und Freunden – ob im Anschluss an einen Besuch im PLAYMOBIL-FunPark, oder nach einem langen Arbeitstag, um gemütlich in den Feierabend zu starten. Leckeres Bier, frisch gegrilltes Spanferkel und deftige Brotzeiten locken Fans der fränkischen Kulinarik nach Zirndorf.

Ob draußen, inmitten idyllischer Blumenarrangements, oder im überdachten Bereich – der PLAYMOBIL-Biergarten bietet von Mai bis September bei jedem Wetter eine große Auswahl an Speisen und Getränken. Von typisch fränkischen Schmankerln bis hin zu moderner Küche ist für jeden Geschmack und Geldbeutel etwas dabei. Saftige Steaks vom Grill, fränkische Bratwürste auf Kraut, saisonale Gerichte, knackige Salate und Kloß mit Sauce für die Kids sowie eine Vielzahl an alkoholfreien Getränken und regionalen Bier- und Weinspezialitäten laden zum Verweilen und Genießen ein.

Tagsüber ist der Zugang zum Biergarten und zum AktivPark im FunPark-Eintritt enthalten. Ab 18 Uhr können die Gäste den Biergarten kostenlos über den Eingang des Minigolfplatzes oder den Zugang im Parkhaus 2 besuchen. Nach Parkschluss kann man im Biergarten noch bis 22 Uhr entspannen.

Weitere Informationen unter www.playmobil-funpark.de und www.facebook.com/PlaymobilFunPark

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im PLAYMOBIL Deutschland .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/arp7e6

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/gastronomie/freizeitspass-im-playmobil-funpark-91082

=== (Bild) ===

Shortlink:
http://shortpr.com/0phpvw

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/-43075

Der PLAYMOBIL-FunPark in Zirndorf bei Nürnberg ist der Do-it-Yourself-Freizeitpark in Deutschland. Seit 16 Jahren begeistert der Park jährlich rund 750.000 Besucher und ist ein beliebtes Familienausflugsziel in der Metropolregion Nürnberg.

In dem 90.000 m² großen Areal mit PLAYMOBIL-Spielwelten im Großformat und spannenden Aktivspielplätzen sind Kinder im Alter von 4 bis 10 Jahren zum Entdecken, Spielen und Bewegen eingeladen. Aktiv-Sein und Selber-Machen ist das Motto dieses besonderen Freizeitparks, der mit seinem 5.000 m² großen überdachten Spiel- und Kletterbereich auch bei schlechtem Wetter eine attraktive Anlaufstelle bietet.

Weitere Informationen unter www.playmobil-funpark.de: http://www.playmobil-funpark.de/ und http://www.facebook.com/PlaymobilFunPark

PLAYMOBIL-FunPark, Brandstätterstraße 2-10, 90513 Zirndorf, Tel. 0911/9666-1455

Firmenkontakt
PLAYMOBIL Deutschland
Ramona Wunderlich
Brandstätterstr. 2 – 10
90513 Zirndorf
0911/9666-1436
pr@playmobil.de
http://www.themenportal.de/gastronomie/freizeitspass-im-playmobil-funpark-91082

Pressekontakt
PLAYMOBIL Deutschland
Ramona Wunderlich
Brandstätterstr. 2 – 10
90513 Zirndorf
0911/9666-1436
pr@playmobil.de
http://shortpr.com/arp7e6

Allgemein

Mit megabus.com durch die Maifeiertage

Mit megabus.com durch die Maifeiertage

Perth-Schottland – 20.04.2016 – Das Wetter wird wärmer, die ersten Sonnenstrahlen erheitern das Gemüt und machen Lust auf mehr. Gut, dass Pfingsten vor der Tür steht und megabus.com seine gewohnt preisgünstigen Tickets schon ab 1 EUR* anbietet. Der Mai bietet viele Gelegenheiten zum Verreisen: Die verlängerten Wochenenden um Christi Himmelfahrt (05. Mai) und Fronleichnam (26. Mai) sowie die Pfingstfeiertage (15. und 16. Mai). Viele Schüler dürfen sich zudem auf die Pfingstferien freuen.

megabus.com bietet auch an den Feiertagen Tickets auf allen Strecken schon ab 1 EUR* an. Egal ob Sie in einem Münchner Biergarten Sonne tanken wollen oder lieber den Hamburger Hafen entlangschlendern – megabus.com bringt Sie preisgünstig, sicher und komfortabel ans Ziel. Neben 13 deutschen Städten fährt megabus.com auch viele internationale Metropolen an. Von Köln aus erreichen Sie z.B. Paris, Amsterdam oder London. Um möglichst komfortabel zu verreisen, können Sie Ihr Ticket ganz einfach und sicher online buchen und jetzt auch mit PAYPAL oder Sofort Überweisung bezahlen. Die Busse sorgen mit gratis WLAN und Steckdosen für eine unterhaltsame Fahrt.

megabus.com ist der führende Anbieter für günstige Fernbusreisen. Tickets sind auf allen Strecken und Fahrten bereits ab 1EUR, zzgl. 50c Buchungsgebühr, erhältlich. Wegen des hervorragenden Preis-Leitungs-Verhältnisses ist megabus.com besonders beliebt bei Familien, Studenten und Touristen, die Wert auf günstiges Reisen legen, um am Zielort mehr Geld in der Reisekasse übrig zu haben. Insgesamt fährt megabus.com um die 160 Reiseziele in ganz Europa an, u.a. Köln, Frankfurt/Main, München, Berlin, Hamburg, London, Manchester, Glasgow, Edinburgh, Paris, Amsterdam, Brüssel, Lyon, Toulouse, Barcelona, Lille, Rom, Mailand und Neapel.

Um mehr über das Angebot von megabus.com zu erfahren, besuchen Sie uns doch auf Facebook unter oder folgen Sie uns auf Twitter .

Reisen Sie smart – Reisen Sie mit megabus.com!

*Alle Ticketpreise zzgl. 50 Cent Buchungsgebühr.

Über megabus.com
megabus.com wurde 2003 in Großbritannien gegründet und erweiterte seine Services 2006 nach Nordamerika. In der Folge wurden Belgien, Frankreich, die Niederlande und Deutschland an das Netz angebunden, sowie ein Service nach Barcelona, der sich großer Beliebtheit erfreut. Alle europäischen Reiseziele werden täglich und die Strecken nach Großbritannien werden Tag und Nacht angefahren. Eine Umsteigemöglichkeit in der London Victoria Coach Station verbindet verschiedene Ziele in Schottland und England. Die Webseiten von megabus.com sind auf Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch und Holländisch abrufbar. Der Erfolg von megabus.com schuf in Großbritannien und Europa bis heute mehr als 500 Arbeitsplätze und 1000 weitere Stellen in Nordamerika.

Stagecoach Group
Stagecoach Group ist ein führender Anbieter von internationalen öffentlichen Transportmitteln. Das Unternehmen hat einen umfangreichen Betrieb in Großbritannien, den USA und Kanada und beschäftigt derzeit ca. 35.000 Mitarbeiter.

Firmenkontakt
megabus.com
Lindsay Reid
Dunkeld Road 10
PH1 5TW Perth
01738 442111
lindsay.reid@stagecoachgroup.com
http://www.megabus.com

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Corinna Voss
Stefan-George-Ring 2
81929 München
089 / 99 38 87 30
corinna_voss@hbi.de
http://www.hbi.de

Allgemein

Kunsthandwerker Markt im Rosenschloss

Der Kunstfreunde Verein in Gundelfingen veranstaltet den Pfingst-Kunsthandwerker Markt.

Kunsthandwerker Markt im Rosenschloss

Rosenschloss Gundelfingen

Es ist wieder soweit!
Im Rosenschloss in Gundelfingen ist seit Tagen ein reges Treiben –
es sind die Vorbereitungen für den jährlichen Kunsthandwerker Markt.

Heute, am Pfingst-Samstag bauen die die Aussteller Ihre Stände auf. Im Hof und Garten
sieht es aus, als ob das Rosenschloss belagert wird.

Mit großer Freude sehen alle auf die beiden Pfingst-Feiertage, an denen der
Kunsthandwerker Markt 2015 jeweils von 10 Uhr bis 18 Uhr geöffnet hat.

In diesem Jahr werden auch wir, die Ayurveda-Schule erstmalig dabei sein.
Zusätzlich wird auch ek-mediation.de mit bei den Ausstellern sein.
Die Ayurvedaschule – Wolfgang Neutzler – wird gemeinsam mit Elke Kuhn
im Herbst erstmalig das Paarseminar und das Familienstellen im Rosenschloss
in Gundelfingen durchführen.

Weiter wird auch Ayurveda Pur im Rosenschloss sich auf dem Kunsthandwerker Markt
präsentieren. Hier wird die Ayurveda-Medizin nach den traditionellen Prinzipien des Ayurveda
durchgeführt. Der Schwerpunkt sind die Ayurvedakuren „Panchakarma Kur“ und „Rasayana Kur“
Die Ayurveda-Medizin ist eine traditionelle Kunst, um die Körpersäfte wieder ins Gleichgewicht
zu bringen.

Wir laden alle herzlich ein – auch fürs leibliche Wohl ist gesorgt –
ayurvedisch und traditionell „Deutsch“

Ayurveda-Rosenschloss in Gundelfingen
Schlachteggstr. 3 (Navi)
89423 Gundelfingen

Termin:
Pfingst-Sonntag – 24.05.2015 von 10-18 Uhr
Pfingst-Montag – 25.05.2015 von 10-18 Uhr
Eintritt € 2,50

Weitere Informationen:
Impressionen vom Kunsthandwerker Markt

Die Ayurvedaschule im Rosenschloss ist eine unabhängige Privatschule. Der Schulleiter der Schule für Ayurveda Wolfgang Neutzler praktiziert seit 1985 als Heilpraktiker mit Schwerpunkt Ayurveda. Als Coach betreut er Menschen in Krisen-Situation und berät Paare und Familien, die anstehende Probleme lösungs-orientiert angehen wollen.
Weitere Schwerpunkte seiner sind Ernährungsberatung und das Entwickeln von Gesundheits-Seminaren, wie Kochkurse, Abnehmkurse, Fastenwochen, Stressbewältigungs-Strategien – Live-Veranstaltungen und digitale Produkte.
Er ist als Autor, Co-Autor, Schulungsleiter sowie Privatdozent für Ayurveda tätig und führt Ayurveda-Inhouse-Schulungen in Hotels. Beautyfarmen und Gesundheits-Zentren durch.
Seit 2013 betreut er den Ayurveda-Lifestyle-Verlag.

Das Ziel ist es, noch vielen Schülerinnen und Schülern sowie Interessierten das ganzheitliche Konzept der indischen Lehre Ayurveda näher zu bringen.
Ayurveda – das Wissen von einem gesunden, langen und glücklichen Leben

Firmenkontakt
Ayurvedaschule im Rosenschloss
Wolfgang Neutzler
Schlachteggstr. 3
89423 Gundelfingen/Donau
0157 51271025
info@schule-fuer-ayurveda.de
http://www.schule-fuer-ayurveda.de

Pressekontakt
Ayurveda-Presse-Agentur im Rosenschloss
Werner Appel
Schlachteggstr. 3
89423 Gundelfingen/Donau
09073 95894–0
09073 95894–44
info@schule-fuer-ayurveda.de
http://www.ayurveda-rosenschloss.de/