Tag Archives: Planungsbüro

Allgemein

PROJEKT PRO 10.4

TOP NEUERUNGEN IN DER BÜROSOFTWARE FÜR ARCHITEKTEN UND INGENIEURE

PROJEKT PRO 10.4

Preview – PROJEKT PRO 10.4

In naher Zukunft bringt das Softwarehaus PROJEKT PRO ein Upgrade für seine Controlling- und Management Software heraus. Noch ist der genaue Zeitpunkt nicht bekannt, aber die Inhalte begeistern schon jetzt.

Das Entwicklungsteam hat sich bei der Vorbereitung der kommenden Version nicht auf ein einzelnes Thema beschränkt, stattdessen enthält das Upgrade Neuerungen in mehreren Bereichen – mit einem ganz besonderen Highlight.

Bei den Planern, die Projekte aus der öffentlichen Verwaltung im Portfolio haben, wird die Möglichkeit zur elektronischen Rechnungserstellung nach ZUGFeRD Standard auf große Zustimmung stoßen, zumal die entsprechende EU-Vorschrift bereits im November 2018 in Kraft tritt. Gleichzeitig hat der gesamte Rechnungs-Workflow eine umfassende Überarbeitung erfahren. Beispielsweise sind jetzt variable Einbehalte mit und ohne Mehrwertsteuer, die Berücksichtigung von Abschlagszahlungen, Stornorechnungen sowie die Abrechnung innergemeinschaftlicher Leistungen vereinfacht möglich. PROJEKT PRO 10.4 erlaubt zusätzlich die multiple Kontowahl und eine variable Zusammenstellung der Seiten im Rechnungsdruck.
Was für macOS Nutzer selbstverständlich ist, erfreut bald auch diejenigen PROJEKT PRO Anwender, die mit dem Programm unter Windows arbeiten: die Optimierung des Fenster-Managements ist ein echter Meilenstein. Durch den Wegfall des Begrenzungsfensters wird die Arbeit mit mehreren offenen Fenstern in der gemeinsamen Ansicht mit anderen Programmen deutlich erleichtert.
Und nahezu jeder der mittlerweile über 14.000 Nutzer wird nach diesem Upgrade mehrmals täglich angenehm von den vielfältigen Eingabe-Verbesserungen überrascht sein, die ihn innerhalb der verschiedenen Funktions-Bausteine erwarten. Viele Anregungen zu diesen kleinen Erleichterungen entstammen dem kontinuierlichen, über Jahre hinweg gepflegten Dialog mit den Kunden.

Highlight von PROJEKT PRO 10.4
Der Antrieb des Entwicklungsteams ist die Unterstützung der Planer in ihren täglichen Aufgaben. Ziel war ein Werkzeug, das die in PROJEKT PRO enthaltenen Daten auf eine ganz neue Weise darstell- und veränderbar macht.
Unter den Schlagworten ‚Digitalisierung‘ und ‚Teamorganisation‘ steht die Konzeption einer Anwendung, die auf den ersten Blick wie ein teamfähiger Projektkalender aussieht. Hier werden Aufgaben, Termine und Notizen der Mitarbeiter mit den verfügbaren Ressourcen in einen zeitlichen Kontext gestellt.
In Verbindung mit den in ‚PRO controlling‘ und ‚PRO management‘ bereits vorhandenen Daten ist dieser Kalender jedoch deutlich mehr: Es erschließt sich eine zusätzliche Dimension, denn über Aktionen, To-dos und Ereignisse kann der Planer direkt auf die Hintergrundinformationen innerhalb des Projektes zugreifen! Zusätzlich bringen vielfältige Filter die Möglichkeit, unterschiedliche Parameter wie Beteiligte, Terminpläne oder Umgebungsinformationen miteinander in Beziehung zu setzen und nach bestimmten Gesichtspunkten zu priorisieren. Bestandsdaten als Grundlage detaillierter Planung – ein echter Vorteil für das Planungsteam und ein weiterer Schritt hin zur Digitalisierung.
Von der personenbezogenen Individualplanung, über die Teamorganisation hin zum Projektüberblick und sogar bis auf Unternehmensebene erlaubt der Kalender – geschützt durch Zugriffsrechte – einen jeweils anderen Blick auf Aufgaben, Aktionen, Ereignisse und Ideen. So wird die Koordination aktiver, reaktiver und kreativer Tätigkeiten um den entscheidenden Schritt effizienter.

Wer sich beim Kauf der PROJEKT PRO Branchenlösung für die Software Maintenance entschieden hat, erhält das Upgrade 10.4 kostenfrei im Rahmen des Software-Pflegevertrages. Idealerweise bringen diese Planungsbüros ihr System zum Veröffentlichungszeitpunkt auf die aktuelle Version von PROJEKT PRO 10.3.9. Beim Upgrade von Server und Clients unterstützt das PROJEKT PRO Support-Team.

Brancheneinladung: Alle Neuheiten von PROJEKT PRO 10.4 live im Webinar.

Von Planern für Planer:
Seit über 25 Jahren begleitet PROJEKT PRO die Entwicklung in Planungsbüros und bietet Lösungen, die Architekten und Ingenieuren das tägliche Arbeiten vereinfachen. Aus der Nähe zum Planungsalltag entwickelt das Team von fast 40 Mitarbeitern mit Firmengründer Harald Mair eine Software, die fast jeden Aspekt der täglichen Büroarbeit abdeckt.
Die Software wird von einem interdisziplinären Team aus Architekten und Ingenieuren konzipiert und in Deutschland programmiert. Sie ist mittlerweile sechs Mal mit dem FileMaker Excellence Award ausgezeichnet und hat den FileMaker Magazin Award für die beste Branchenleistung erhalten. Die erfolgreiche Branchenlösung bietet über 1.700 Büros mit mehr als 14.000 Anwendern Stabilität und Betriebssicherheit.

Kontakt
PROJEKT PRO
Sylvia Braun
Kampenwandstr. 77c
83229 Aschau
+49 8052 95179-0
presse@projektpro.com
https://www.projektpro.com

Allgemein

Wissen per Webinar

Die PROJEKT PRO Themenreihe

Wissen per Webinar

Wissen per Webinar: PROJEKT PRO informiert kostenfrei über die Digitalisierung im Planungsbüro.

Im Rahmen der Digitalisierung stellen sich Architekten und Ingenieure verschiedenste Fragen.
‚Auf welcher Basis treffe ich fundierte Entscheidungen?‘, ‚Wie führe ich mein Büro wirtschaftlich?‘, ‚Wie können unsere Mitarbeiter Zeit sparen?‘

Diese grundlegenden Themen betreffen alle Planungsbüros, unabhängig von Größe, Mitarbeiterzahl oder Projektaufkommen. Die Geschäftsführung muss auf Wirtschaftlichkeit, ein effizientes Ressourcen- und Zeitmanagement sowie eine solide Liquiditätsplanung achten.

Das Team von PROJEKT PRO beschäftigt sich mit der Beantwortung dieser Fragen und löst ähnliche Probleme für seine Kunden. Dieses Wissen möchte das Softwarehaus nun möglichst vielen Planern zur Verfügung stellen. Aus diesem Grund lädt es zu einer kostenfreien Webinar-Themenreihe ein. Für die Branche interessante Informationen speziell aufbereitet, kurz und knackig in 45 Minuten präsentiert.

Lernen Sie den Nutzen von Bürosoftware für eine wirtschaftliche Büroführung, die Vorteile von dynamischem Controlling und die Effizienz strukturierter Prozesse kennen. Entdecken Sie oftmals verborgenes Potential für mehr Wirtschaftlichkeit und Zeitersparnis im Planungsbüro. Und das ganz einfach am Rechner, schnell zwischendurch und ohne lange Anfahrtswege oder hohe Kosten.

Sie finden die Webinartermine auf www.projektpro.com
Einfach mit einem Klick kostenfrei anmelden und Wissen sammeln.

PROJEKT PRO: Von Planern fur Planer
Seit über 25 Jahren begleitet PROJEKT PRO die Entwicklung in Planungsbüros und bietet Lösungen, um Architekten und Ingenieuren das tägliche Arbeiten zu vereinfachen. Aus der Nähe zum Planungsalltag entwickelt das Team von fast 40 Mitarbeitern mit Firmengründer Harald Mair eine Software, die fast jeden Aspekt der täglich en Büroarbeit abdeckt.
Die Software wird von einem interdisziplinären Team aus Architekten und Ingenieuren konzipiert und in Deutschland programmiert. Sie ist mittlerweile sechs Mal mit dem FileMaker Excellence Award ausgezeichnet und hat den FileMaker Magazin Award für die beste Branchenleistung erhalten. Die erfolgreiche Branchenlösung bietet über 1.700 Büros mit mehr als 14.000 Anwendern Stabilität und Betriebssicherheit.

Kontakt
PROJEKT PRO GmbH
Sylvia Braun
Kampenwandstr. 77c
83229 Aschau
+49 8052 95179-0
presse@projektpro.com
http://www.projektpro.com

Allgemein

Klima schützen – Atmosphäre schaffen – Zuschüsse für Energieeffizienz in Unternehmen generieren

…..Zuschüsse für all diese Technologien zu generieren macht den Erfolg des Unternehmens aus

Klima schützen - Atmosphäre schaffen - Zuschüsse für Energieeffizienz in Unternehmen generieren

www.klima-kontor.de

Viele Unternehmer und Menschen, die sich heute jeden Tag dem Arbeitsalltag widmen, vergessen, wo sie herkommen und was sie tun können, um eine bessere Atmosphäre zu schaffen, bzw. durch sinnvolle Kleinigkeiten im Alltag das Klima zu schützen.
In allen Medien werden wir mit LED, Klimawandel, CO2- Ausstoß, Hurrikanen, Überschwemmungen, Erderwärmung oder Sonstigem konfrontiert. Eine Informationsflut, mit der wir das Wichtige in unserem Leben kaum einordnen können; spricht doch die Politik von E-Mobilität, Dieselfahrverboten und Maut auf den Straßen. Diese Sachverhalte beeinflussen und überfordern uns Menschen derzeit so sehr, dass wir diese irgendwann ignorieren. Dabei ist es leicht eine „Atmosphäre zu schaffen“ – unser Obst beim Bauern nebenan oder auf dem regionalen Wochenmarkt zu kaufen, Eier von glücklichen Hühnern zu essen und für eins 30-50 Cent auszugeben, anstatt irgendwelche Eier von gequälten Tieren zu konsumieren, das Licht auszuschalten und eine Kerze anzuzünden um „Atmosphäre zu schaffen“, in der Arbeit den PC auszustellen, wenn man Pause macht, mal mit dem Rad zur Arbeit zu fahren und darauf zu achten, dass in der Produktion achtsam mit Energie umgegangen wird. All diese Dinge haben wir irgendwo schon gehört und trotzdem schaffen wir es nicht das Nötigste zu tun und umzusetzen?
Doch viele Unternehmer und Menschen gehen diesen Weg bereits, diesen Weg der Energie – eher Wärmewende und achten darauf, Ressourcen nicht unnötig zu vergeuden. Trotz alledem stehen immer neue Hemmnisse im Weg, Investitionen in diese Bereiche zu tätigen. Es gibt Spezialisten, welche sich mit dem Thema beschäftigen, Effizienz zu bringen, neue Technologien zu integrieren, neue Wege zu gehen, Investitionen zu ermöglichen, Zuschüsse für Unternehmen zu generieren, Finanzierungen zu ermöglichen ohne Eigenkapital einzusetzen, um so eine Perspektive für unsere Kinder und die folgenden Genrationen zu schaffen. Denn in welcher Welt sollen unsere Kinder leben, wenn wir es nicht schaffen, jetzt eine Wende herbeizuführen.
Wollen wir eine Welt mit Gasmasken, Epidemien, Wirbelstürmen, Hurrikanen, Überschwemmungen, Krankheiten und ohne Nahrung? Sollen wir weiterhin die Problematik auf den Rücken irgendwelcher Menschen, die in anderen Teilen diese Erde leben austragen und diese sowie unsere Umwelt maximal ausbeuten?
Es gibt Unternehmen, wie Klima Kontor aus Hamburg, denen es eine Herzensangelegenheit ist, die Aufgaben anzugehen und frischen Wind in Unternehmen zu bringen, zumindest aus energetischer Sicht. Dennoch, so stellt Herr Garber fest, sind es oft die Kleinigkeiten die Unternehmer als erstes begeistern, da diese den Mitarbeitern helfen, schnell viel Geld einzusparen. Als Geschäftsführer des Klima Kontors und mit jahrelanger Fachexpertise sind die Problemstellungen doch überall sehr ähnlich; in allen Branchen, wie Handelsunternehmen, Bäckereien, der fleischverarbeitenden Industrie sowie der Chemie- und Pharmaindustrie.
Durch die Arbeit der Fachingenieure des Klima Kontors gelingt es, Technologien wie Blockheizkraftwerke, Dampfkesselanlagen, neue Backtechnologien und neue Kälte- und Heizungsanlagen in Unternehmen erfolgreich zu integrieren. Herrn Garber“s Motto „von der Idee bis zur Implementierung“ findet Anklang in Gewerbe und Industrie, was auf die ganzheitliche Denkweise seiner hoch qualifizierten Ingenieure zurückzuführen ist. Ingenieure aus den Bereichen der Energie- und Umwelttechnik richten einen gesamtheitlichen Blick auf das Unternehmen, um ein gesamtenergetisches Objektgutachten zu erstellen und so sinnvolle Prozessoptimierungen zu Tage zu fördern. Die Kombination – ganzheitliches Engineering und kaufmännisches Geschick und somit Zuschüsse für all diese Technologien zu generieren macht den Erfolg des Unternehmens aus. Durch die Umsetzung bei seinen Kunden und Partnern ist dieser so messbar.
Erfolgreiche Unternehmer und zukunftsfähige Unternehmen wachsen mit dem Klima Kontor in eine neue Welt. Eine Welt, die weniger Kohlendioxid produziert, „Atmosphäre schafft“ und Menschen mehr denn je sensibilisiert und näher zusammenbringt. Eine Welt, die unseren nächsten Generationen keine verbrannte Erde hinterlässt. Eine etwas blauere Welt mit ruhigeren Ozeanen und Meeren. Wenn auch Sie mehr darüber erfahren möchten, um Ihre Potenziale zu heben, wenden Sie sich gern an Herrn Garber.

Klima Kontor – Atmosphäre schaffen für eine klimafähige Zukunft. Wirtschaftlichkeit im Unternehmen ist für uns die Essenz aus dem Zusammenspiel von Ökologie und Ökonomie. Wir generieren für Sie Zuschüsse bis zu 200.000 Euro und erzielen Ersparnisse bis zu 30 %.

Kontakt
Klima Kontor- Planung und Beratung GmbH
Ralf Garber
Stresemannallee 118
22529 Hamburg
040228216400
040228216409
info@klima-kontor.de
http://www.klima-kontor.de

Allgemein

IB Zammit ganz oben beim Großen Preis des Mittelstandes

Das Ingenieurbüro aus Salzgitter wurzelt im Mittelstand und wächst international

IB Zammit ganz oben beim Großen Preis des Mittelstandes

v.l.n.r.: Christoph Stephan (Prokurist), Sascha Schmidt, Jürgen Papenburg (beide Geschäftsführer)

Mit internationalen Projekten und einer modernen Unternehmensphilosophie schaffte es das Ingenieurbüro Zammit bis an die Spitze: Das Unternehmen mit Hauptsitz in Salzgitter wurde am 16. September in Düsseldorf mit dem „Großen Preis des Mittelstandes“ ausgezeichnet! Im Rahmen eines Festaktes der Oskar-Patzelt-Stiftung wurde das Ingenieurbüro für seine Leistungen geehrt, die in mehreren Kategorien auf den Prüfstand kamen.

In diesem Jahr hatten insgesamt 4.923 Unternehmen an dem größten deutschen Wirtschaftswettbewerb teilgenommen. Aus der Region Niedersachsen-Bremen ging IB Zammit nach zwei Wettbewerbsdurchläufen als Preisträger hervor. Vor Ort in Düsseldorf nahmen die Geschäftsführer Jürgen Papenburg und Sascha Schmidt sowie Christoph Stephan, Prokurist, den Preis entgegen und dankten stellvertretend für ihren Geschäftsführer-Kollegen Guido Haupt sowie im Namen der gesamten Belegschaft.

Mit Spezialkompetenz in der Technischen Gebäudeausrüstung (TGA) kann das Ingenieurbüro Zammit bereits zahlreiche fachliche und berufsständische Auszeichnungen vorweisen. Der Große Preis des Mittelstandes geht darüber hinaus und würdigt nun die unternehmerische Performance: Branchenübergreifend prüft und bewertet man in einem bundesweiten Wettbewerb mittelständische Unternehmen und ihren Einfluss auf Mitarbeiter, Kunden und Öffentlichkeit am jeweiligen Standort. Hier hat IB Zammit, ein Jahr nach dem 25-jährigen Jubiläum, starke Parameter aufzeigen und die Jury überzeugen können. Informationen zum Unternehmen gibt die Firmen-Homepage unter www.ib-zammit.de

Mit der Planung und Ausführung komplexer technischer Gebäudeausrüstung hat das 1991 gegründete Ingenieurbüro bereits einen großen, internationalen Kundenkreis gewonnen. Heute sendet IB Zammit Experten und Expertise von Salzgitter aus in alle Welt. Planungsprojekte in Übersee, auf dem Balkan oder im mittleren Osten sind für die niedersächsische Zentrale keine Ausnahme mehr. Deutsche Ingenieurskunst ist mehr denn je gefragt, wobei die technischen Büros in Deutschland jeweils mit internationalen Spezialisten vor Ort zusammenarbeiten. Konkret geben die TGA-Ingenieure einem Bau unterschiedliche Funktionen und statten ihn – je nach Anforderung des Kunden – mit Versorgungstechnik, moderner Energiezufuhr, Brandschutz, Elektro- und Kommunikationsanlagen aus. Das Leistungsspektrum im Detail unter www.ib-zammit.de

Der hohe Qualitätsanspruch bei der Planung, moderne Unternehmensführung und ein besonderer Teamgeist bilden zusammen ein Erfolgsrezept, das IB Zammit beim Großen Preis des Mittelstandes jetzt so weit gebracht hat. Ein gesundes Wachstum bei der Beschäftigtenzahl geht Hand in Hand mit einer Firmenkultur der Verantwortung und einem nachhaltigen Unternehmensalltag. Vorbildlich für viele Unternehmen gleicher Größe sind etwa die Nachwuchsförderung, die Förderung sozialer Projekte und – wo immer möglich – der Einsatz „grüner“ Energien und umweltfreundlicher Baumaterialien.

Das Ingenieurbüro Zammit ist mit neun technischen Büros und zahlreichen Projektstützpunkten im deutschen Industrie- und Gewerbebau erfolgreich und schafft smarte Immobilien mit exzellentem Knowhow in der Technischen Gebäudeausrüstung. Auch im Ausland ist IB Zammit aktiv, doch die Wiege des Unternehmens steht in Salzgitter.
Qualität als Philosophie begleitet das Unternehmen, seit es 1991 von Tahar Ben Hedi Zammit gegründet wurde. IB Zammit hat alle Leistungen der Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI) im Portfolio.

Kontakt
Ingenieurbüro Zammit GmbH
Christoph Stephan
An der Heerstraße 50
38228 Salzgitter
(05341) 8599 0
(05341) 8599 22
salzgitter@ib-zammit.de
http://www.ib-zammit.de

Allgemein

Einen Schritt weiter auf dem Weg zum Mittelstandspreis

Ingenieurbüro Zammit punktet mit internationalen Projekten und moderner Personalpolitik

Einen Schritt weiter auf dem Weg zum Mittelstandspreis

Zum zweiten Mal in Folge hat das Ingenieurbüro Zammit die Jurystufe beim großen Preis des Mittelstandes erreicht. Dies ist nach der Nominierung die erste wichtige Entscheidung auf dem Weg in die Endrunde. Im vergangenen Jahr wurde das Unternehmen mit Hauptsitz in Salzgitter in den Kreis der Finalisten gewählt, – aus rund 5.000 Teilnehmern in einem der renommiertesten Wirtschaftswettbewerbe deutschlandweit.

Moderne Unternehmensführung an zehn Standorten in Deutschland und ein Teamgeist, der auch internationale Planungsprojekte stemmt: Das sind Erfolgsrezepte, die IB Zammit in der Planungsbranche – und beim Mittelstandspreis – weit gebracht haben. Das Ingenieurbüro ist mit einem hochqualifizierten Team aus Fachingenieuren, Konstrukteuren und Technikern in der Technischen Gebäudeausrüstung tätig. Nach den Anforderungen der Kunden geben die TGA-Spezialisten einem Bau seine Funktion und statten ihn zum Beispiel mit Versorgungstechnik, energetischer Ausrüstung, Brandschutz, Elektro- und Kommunikationsanlagen aus.

Bei dem Wirtschaftswettbewerb der Oskar-Patzelt-Stiftung werden mittelständische Unternehmen nach fünf Kern-Kriterien bewertet: wirtschaftliche Entwicklung, Arbeitsplätze, Innovation, regionales Engagement und Kundennähe. Neue Erfolge und Alleinstellungsmerkmale konnte IB Zammit dabei auch 2017 präsentieren. So zeichnete das Ingenieurbüro jüngst für den Bau und den termingerechten Produktionsstart des Audi-Werkes in Mexiko sowie des VW Crafter Werkes in Polen verantwortlich.

Die Herausforderungen der Ingenieur-Branche liegen im allgemeinen Fachkräftemangel, darum ist die Mitarbeiterbindung eine Herzensangelegenheit für IB Zammit. Als Bausteine der Personalpolitik haben sich im Unternehmen flache Hierarchien bewährt sowie eine Lösungskultur, die eventuelle Fehler nicht beim Verursacher anprangert. Eine zeitgemäße Maßnahme, die vielen Unternehmen gut tun würde, ist auch das „Jobhandy-Verbot“ an Wochenenden und Feiertagen. Statt auf ständige Erreichbarkeit setzt IB Zammit auf echte Erholung der Mitarbeiter an freien Tagen.

Durch das Engagement an Schulen und Hochschulen schafft IB Zammit den direkten Draht zum Nachwuchs. So nehmen die Technischen Büros oft an Ausbildungsmessen teil oder laden Schüler- und Studentengruppen zu sich ein. In diesem Jahr werden acht Projekte aus den Bereichen Bildung, Sport und Soziales unterstützt. Aktiv setzt sich das Ingenieurbüro für regionale Einrichtungen in der Umgebung der zehn Standorte Salzgitter, Celle, Wolfsburg, Jembke, Hamburg, Achim, Bergisch Gladbach, Chemnitz, Berlin und Stuttgart ein.

Das Ingenieurbüro Zammit ist mit neun technischen Büros und zahlreichen Projektstützpunkten im deutschen Industrie- und Gewerbebau erfolgreich und schafft smarte Immobilien mit exzellentem Knowhow in der Technischen Gebäudeausrüstung. Auch im Ausland ist IB Zammit aktiv, doch die Wiege des Unternehmens steht in Salzgitter.
Qualität als Philosophie begleitet das Unternehmen, seit es 1991 von Tahar Ben Hedi Zammit gegründet wurde. IB Zammit hat alle Leistungen der Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI) im Portfolio.

Kontakt
Ingenieurbüro Zammit GmbH
Christoph Stephan
An der Heerstraße 50
38228 Salzgitter
(05341) 8599 0
(05341) 8599 22
salzgitter@ib-zammit.de
http://www.ib-zammit.de

Immobilien

Die Mensching Generalplanung bekommt einen eigenen Online-Auftritt

Das hausinterne Planungsbüro hat einen eigenständigen Online-Auftritt erhalten

Die Mensching Generalplanung bekommt einen eigenen Online-Auftritt

Neuer Online-Auftritt der Mensching Generalplanung

Unter www.mensching-generalplanung.de erhalten Bauinteressenten, Bauherren und Unternehmensinteressierte ab sofort alle wissenswerten Informationen rund um das Planungsbüro der Mensching Holding.

Auf dem modernen One-Pager werden die Leistungsbereiche Planung, Technik und Bauausführung sowie der Bauprozess vorgestellt und mit Bewegtbildern untermauert. Darüber hinaus erhalten die Besucher der Homepage einen Überblick über die Produktvielfalt der Firmen Heinz von Heiden ( www.heinzvonheiden.de ) und Deutsche Bauwelten ( www.deutsche-bauwelten.de ).

Neben der üblichen Unternehmensvorstellung wird auch die Struktur der Mensching Generalplanung aufgezeigt. Bei aller Technik steht der Mensch im Mittelpunkt, unter dem Menüpunkt Gesichter werden einige Mitarbeiter der Mensching Generalplanung vorgestellt.

Über das News-Feed erfahren die Besucher alle aktuellen Neuigkeiten rund um die Mensching Holding Unternehmensgruppe, sollten jedoch weitere Fragen auftauchen, so können Kunden und potenzielle Kunden selbstverständlich das Kontaktformular nutzen. Mögliche Bewerber werden via Stellenanzeigen-Button direkt zu den technischen Stellenbeschreibungen geleitet.

Die Mensching Holding GmbH wurde im Jahr 2012 gegründet. Sie steht als Muttergesellschaft über der Unternehmensgruppe, zu der unter anderem auch der bekannte Massivhaushersteller und Hannover 96-Sponsor, die Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser, gehört. Die Gründung der Holding wurde initiiert, um das Unternehmen samt seiner Tochterfirmen sicher in die Zukunft führen zu können. Heinz von Heiden gilt als das Herzstück der Mensching Holding, denn das Angebot an hochwertigen und dennoch bezahlbaren Massivhäusern sorgt seit über 80 Jahren für anhaltendes Käuferinteresse und damit für eine stetige Expansion.

Kontakt
Mensching Management GmbH
Claudia Krause
Chromstraße 12
30916 Isernhagen HB
0511/ 72 84-317
0511/ 72 84-116
c.krause@mensching-management.de
http://www.mensching-holding.de

Allgemein

Qualität bringt den Erfolg beim Großen Preis des Mittelstands

Ingenieurbüro Zammit GmbH als Finalist in Düsseldorf ausgezeichnet

Qualität bringt den Erfolg beim Großen Preis des Mittelstands

Foto: Boris Löffert, Quelle: Oskar-Patzelt-Stiftung

Qualität und Engagement zahlen sich aus beim „Großen Preis des Mittelstandes“: Die Ingenieurbüro Zammit GmbH ist in Düsseldorf zum Finalisten des renommierten Wirtschaftswettbewerbs gekürt worden. Damit erhält das international tätige Planungsbüro eine Auszeichnung für hervorragende Leistungen und unternehmerische Verantwortung im Mittelstand. Geschäftsführer Jürgen Papenburg nahm den Preis persönlich entgegen und dankte allen Mitarbeitern, Kunden und Partnern, die diese Ehrung ermöglicht haben.

Jährlich vergibt die Oskar-Patzelt-Stiftung die begehrte Auszeichnung, wobei jeweils die Besten von über 4700 Wettbewerbsteilnehmern in einem dreistufigen Auswahlverfahren ermittelt werden. Die Jury bewertet nach fünf Kriterien: wirtschaftliche Gesamtentwicklung, Schaffung und Sicherung von Arbeitsplätzen, Modernisierung und Innovation, Engagement in der Region sowie Service und Kundennähe. In allen Bereichen konnte das Ingenieurbüro Zammit überzeugen und wurde als einer von vier Finalisten des Landes Niedersachsen geehrt.

Das 1991 gegründete Ingenieurbüro stellte dabei seinen hohen Qualitätsanspruch bei der Planung in den Mittelpunkt: Auftraggeber aus dem Gewerbe- und Industriebau, der Automobilindustrie, dem Hotelwesen sowie dem Wohnungsbau können bei IB Zammit auf eine hochqualifizierte Fachplanung der gesamten Technischen Gebäudeausrüstung (TGA) bauen. Diese wird von einem kompetenten Team aus Fachingenieuren, Konstrukteuren, Technikern und Meistern mit langjähriger Projekterfahrung durchgeführt.

Gesundes Wachstum ist ein Faktor beim Großen Preis des Mittelstands, und dieses spiegelt sich bei IB Zammit in der Beschäftigtenzahl wider: Allein von 2015 bis heute hat sich die Zahl der Mitarbeiter von 92 auf 143 erhöht! Zusätzlich beschäftigt das Unternehmen acht Auszubildende und ebenso viele Praktikanten und Werkstudenten. Langfristige berufliche Perspektiven für die Mitarbeiter, flache Hierarchien und stets ein offenes Ohr für die Anliegen der Beschäftigten prägen das Betriebsklima. Das gilt sowohl für den Hauptsitz in Hannover als auch für die zehn technischen Büros bundesweit.

Auch im Sozialbereich engagieren sich die Ingenieure und Planer und begehen sprichwörtlich jedes Jahr eine gute Tat. Dazu wählen sie im Team ein aus ihrer Sicht förderungswürdiges Projekt aus und stellen dafür Geld oder Sachspenden zur Verfügung. Auch mit Know-how wird beigetragen: Etwa beim „Raceyard-Formula-Student“-Team Kiel, das IB Zammit schon seit Jahren unterstützt. Hier können Studenten im Bereich Ingenieurwesen ihr Wissen direkt bei Bau von Boliden erproben und direkt mit Sponsoren in Kontakt kommen.

Zammit unterstützt verschiedene Sportprojekte auf regionaler Ebene, wie die Damen-Fußball-Mannschaft BSC Acosta in der Oberliga Niedersachsen-Ost oder die Handball-E-Jugend des FC Victoria Thiede.

Das Ingenieurbüro Zammit ist mit neun technischen Büros und zahlreichen Projektstützpunkten im deutschen Industrie- und Gewerbebau erfolgreich und schafft smarte Immobilien mit exzellentem Knowhow in der Technischen Gebäudeausrüstung. Auch im Ausland ist IB Zammit aktiv, doch die Wiege des Unternehmens steht in Salzgitter.
Qualität als Philosophie begleitet das Unternehmen, seit es 1991 von Tahar Ben Hedi Zammit gegründet wurde. IB Zammit hat alle Leistungen der Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI) im Portfolio.

Kontakt
Ingenieurbüro Zammit GmbH
Christoph Stephan
An der Heerstraße 50
38228 Salzgitter
(05341) 8599 0
(05341) 8599 22
salzgitter@ib-zammit.de
www.ib-zammit.de

Allgemein

Praxiseinrichtung Augsburg, Planungsbüro roomanddesign.com

Praxiseinrichtung mit Köpfchen – das bietet roomanddesign.com in Augsburg und Umgebung.

Praxiseinrichtung Augsburg, Planungsbüro roomanddesign.com

roomanddesign.com (Bildquelle: roomanddesign.com)

…..so viel Gründe zu Lächeln……………….
Zentrum für innovative Zahnmedizin eröffnet am Schäfflerbach 1/Ecke Prinzstraße

Das „Praxiszentrum für innovative Zahnmedizin – team DENTALIS“ zieht um:
Ab August freut sich das komplette Praxisteam auf seine Patienten in hochwertig gestalteten Räumen im Neubau Am Schafflerbach 1/Ecke Prinzstraße in Augsburg. Verantwortlich für die Praxiseinrichtung in Augsburg, also das komplette Einrichtungskonzept, die Raumplanung, Umbauten und Neuausstattung der Zahnarztpraxis, ist das Planungsbüro für Inneneinrichtung, roomanddesign in Augsburg.
„Auf die Eröffnung der modern designten Zahnarztpraxis freue ich mich riesig „, sagt Florian Stefan Schafhäutl von roomanddesign. Der Schreinermeister und staatlich geprüfte Form- und Raumgestalter ist sich sicher, dass auch die Praxiseinrichtung die Patienten von team DENTALIS von deren hoher Qualität überzeugt. Denn was der Innenraumdesigner und sein Team innerhalb kürzester Zeit in dem Neubau in Augsburg umgesetzt haben, ist beachtlich: Auf 600 Quadratmetern Praxisfläche haben sie die Praxiseinrichtung in Augsburg mit unter anderem sechs Behandlungszimmern, drei Prophylaxezimmern, einem Labor und einem Sterilisationsraum sowie zwei Besprechungszimmern untergebracht. Das Design der Praxiseinrichtung sollte modern und freundlich sein und gleichzeitig den Arbeitsbedingungen eines modernen Praxiszentrums entsprechen.
„Wir haben alles perfekt unter einen Hut gebracht, der Holzboden durchdringt die raumhohen Glastrennwände in alle Patientenräume und bildet einen Gegenpol zu der cleanen Gestaltung, die sich in den flächenbündigen Türen, der kubischen Theke und den Dentalmöbeln zeigt. Bei der Abstimmung des optimalen Einrichtungskonzeptes, egal ob Wohnraumdesign oder Unternehmensräume bis hin zur Detailplanung bringen wir jede Menge Erfahrung mit „, sagt Florian Schafhäutl. Und so freuen sich die Mitarbeiter des „team DENTALIS“ in Augsburg nun auf wunderbar funktionale Räume, die Praxiseinrichtung ist nun individuell für ihren Arbeitsablauf zugeschnitten. Die Patienten in Augsburg erleben vor allem ein innovatives Design mit dieser Praxiseinrichtung, das durch seine klare Linie besticht.
„Biss zur Perfektion“ ist das Credo des „team DENTALIS“ in Augsburg, welches das komplette Leistungsspektrum moderner Zahnmedizin anbietet.
Das Engagement in Fachgesellschaften wie der Gesellschaft für Implantologie, der European dental Assoziation, der deutschen Gesellschaft für Endodontologie und Traumatologie, der deutschen Gesellschaft für Funktionsdiagnostik- und Therapie sowie der deutschen Gesellschaft für Ästhetische Zahnheilkunde mit jeweils ausgewiesener Zertifizierung, unterstreicht den Anspruch einer hohen fachlichen Qualifikation.
Neben volldigitalisierter Technik, Wartezimmerentertainment, bieten wir zudem eine barrierefreie Praxis. Die Merkmale der Praxis im Überblick: sämtliche Fachbereiche moderner Zahnmedizin unter einem Dach, Qualitätsanspruch mit Zertifizierung oder Spezialisierung durch Fachgesellschaften, bei Bedarf erweiterte ganzheitliche medizinische Versorgung durch partnerschaftliches Netzwerk mit externen Spezialisten im Großraum Augsburg, komfortable Öffnungszeiten und Sprechzeiten von Montag bis Freitag durchgehend von 7.30 Uhr bis 19.30 Uhr sowie auch am Wochenende, umfassende Terminservices, wie Terminerinnerung oder direkte Terminanfrage über das Internet, spezielle Präventivzahnmedizin mit zertifiziertem SOLO Prophylaxe-Konzept, volldigitalisierte Technik, Zahnputzschule für Kinder, barrierefreie und behindertengerechte Praxisräumlichkeiten, optimale Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln, Haltestelle Linie 6 „Textilmuseum“ direkt vor Eingang, eigene Parkplätze, Einkaufsmöglichkeiten und ein Cafe/Bistro in direkter Nachbarschaft. Noch mehr als vorher ist nun, nach dem Umbau und den Umzug in die neuen Praxisräume, mit der neuen Praxiseinrichtung in Augsburg, „Biss zur Perfektion“ auch für die Patienten sichtbar! Das komplette Praxisteam um Dr. Chrobot, Dr. Scholibo, ZA Öeczan, Dr. Sandhoff und ZA. Eschlberger bleiben den Patienten selbstverständlich erhalten.

www.roomanddesign.com

Praxiseinrichtung Augsburg – roomanddesign.com Planungsbüro für Inneneinrichtung RaumPlanung Florian Stefan Schafhäutl

Firmenkontakt
roomanddesign.com Planungsbüro für Inneneinrichtung RaumPlanung
Florian Stefan Schafhäutl
Kulturstraße 9
86165 Augsburg
0176/14141456
fs@roomanddesign.com
http://www.roomanddesign.com

Pressekontakt
Kunze Medien AG
Bärbel Reiner
Maria-Josepha-Str. 6-8
80802 München
089/38187187
sem@kunze-medien.de
http://www.kunze-medien.de

Allgemein

Pierau Planung mit neuer Vertretung in Italien

Schwerpunkt liegt auf der Textil- und E-Commerce-Logistik

Pierau Planung mit neuer Vertretung in Italien

Geschäftsführung der Pierau Planung, v.l.n.r. Lothar Hättich, Arie Schep und Arne Pierau

Das Hamburger Planungsbüro für Logistik und Organisation ist weiter auf internationalem Expansionskurs: Mit Aufbau einer Vertretung in Italien bietet Pierau Planung alle Facetten der Logistikberatung und -planung aus einer Hand. „E-Commerce ist weiter im Kommen in Italien. Zwar werden aktuell nicht mehr die Zuwachsraten von über 40% wie noch vor vier Jahren erreicht, aber der Markt wächst stetig weiter – und das trotz kriselnder Wirtschaft. Erste Kontakte zu führenden Unternehmen im Versandhandel vor Ort zeigen: Die Logistik hat mit der bisherigen Entwicklung nicht Schritt gehalten und enormen Nachholbedarf. Hier sehen wir unsere Chance, unser umfassendes Leistungsportfolio erfolgreich zu positionieren“, sagt Arne Pierau, Geschäftsführer bei Pierau Planung.

2013 ist der E-Commerce-Umsatz in Italien um etwa 19 Prozent* gegenüber dem Vorjahr gewachsen und liegt damit hinter Großbritannien, Deutschland, Frankreich und Spanien auf dem fünften Platz. Mit einer Steigerung von 30 Prozent ist der Modebereich die größte Wachstumsbranche.

Ideale Voraussetzungen also für die Logistikexperten von Pierau Planung, die mit Kunden wie Hennes & Mauritz, Intersport oder der Gerry Weber International AG langjährige Erfahrungen in der Textilbranche mitbringen und gleichzeitig Online-Versandhändler wie ORION zu ihrem Kundenportfolio zählen.

„Wir sind im Bereich Textil sehr stark aufgestellt – ein großer Wettbewerbsvorteil im europäischen Modeland Nummer eins“, betont Arne Pierau. Mit dem rasanten Umsatzanstieg im E-Commerce nimmt der Bedarf an maßgeschneiderten professionellen Logistik- und Lagerlösungen in Italien zu. „Durch unsere Vertretung vor Ort sind wir in der Lage, Synergien von Deutschland nach Italien zu transferieren und Projekte lokal zu bearbeiten. Erste interessante Projekte sind bereits angelaufen.“ Das Leistungsspektrum der Dependance entspricht dem der Muttergesellschaft, mit der die Tochterfirma eng zusammenarbeitet. Mit Dario Stragliotto hat Pierau Planung einen Muttersprachler an Bord geholt, der die lokalen Märkte Italiens durch seine Tätigkeit bei mehreren italienischen Mittelständlern aus dem Effeff kennt. Zudem betreute er in großen multinationalen Unternehmen komplexe Projekte in der industriellen Fertigung sowie der Logistik-Automatisierung und verhandelte Logistikverträge im nationalen und internationalen Umfeld.

Durch die neue Vertretung in Italien macht das lieferantenunabhängige Planungsbüro mit Hauptsitz in Hamburg einen weiteren Schritt Richtung Internationalisierung. Von den methodischen Ansätzen, der umfassenden Betreuung vor Ort, den kurzen Projektlaufzeiten sowie der hohen Projekt- und Entscheidungstransparenz von Pierau Planung profitieren bereits zahlreiche Kunden in vielen verschiedenen europäischen Ländern sowie der Russischen Föderation und Asien.

*Quelle: http://www.deals.com/umfragen/internationale-e-commerce-studie-2014 )

Pierau Unternehmensberatung GmbH zählt zu den führenden Planungsbüros für Logistik und Organisation in Europa. Über inzwischen fünf Jahrzehnte hat sich die 1961 gegründete Pierau Unternehmensberatung GmbH einen Namen im Bereich der Planung von Logistiklösungen gemacht. Bis heute haben die Planungsexperten über 1.000 Projekte in Europa und der Russischen Föderation realisiert. Neben dem Hauptsitz in der Hansestadt ist das Unternehmen ebenso in Moskau, Istanbul und Italien sowie mit jeweils einer Tochterfirma in London und Salzburg vertreten.

Firmenkontakt
Pierau Unternehmensberatung GmbH
Frau Nicole Morganti
Grotenbleken 33
22391 Hamburg
+49 (0)40 606 899-12
n.morganti@pierau-planung.de
http://www.pierau-planung.de

Pressekontakt
ICD Hamburg GmbH
Frau Michaela Schöber
Haynstraße 25a
20249 Hamburg
+49 40 467 770 10
info@icd-marketing.de
http://www.icd-marketing.de

Allgemein

EX-Sicherheitstemperaturbegrenzer für die Hutschiene mit SIL2

Der neue Sicherheitstemperaturbegrenzer EX HS STB der Erich Ott e.K. für die Hutschienenmontage in Messwarten und Schalträumen bietet sichere Temperaturbegrenzung nach EG 94/9 für die Ex-Zonen I und II.

EX-Sicherheitstemperaturbegrenzer für die Hutschiene mit SIL2

Erich Ott EX HS STB

Die Kompakteinheit sorgt für die sichere Temperaturüberwachung und -Begrenzung elektrisch beheizter Rohrleitungen, Behälter, Tanks und Apparate in Zone 1 und ist nach EN 61508:2001 (Funktionale Sicherheit) mit SIL2 zertifiziert.

Der Begrenzer verfügt über eine anwenderfreundliche, dreizeiliges Display mit Beleuchtung, auf dem die komplette Übersicht des Betriebszustandes und alle Funktionen direkt ablesbar sind. Er ist vollständig vor Ort konfigurierbar, und seine leicht verständliche Parametrisierung sowie die einfache Montage auf der Hutschiene machen ihn schnell und unkompliziert einsatzbereit. Darüber hinaus ist die Fern-Aus-Schaltung möglich.

Das Steuergerät ist als einkanaliger Begrenzer konzipiert und erfasst die Temperatur über einen PT- 100- Sensor, welcher direkt am Gerät angeschlossen wird, in Dreileitertechnik. In Abhängigkeit von der Temperatur am Messfühler und von dem als Sollwert eingestellten Wert schaltet das Relais redundant am Ausgang des Begrenzers.

Der Begrenzer entspricht den EMV-Anforderungen nach EN 61326-1 und EN 61326-3-1.
Bildquelle:kein externes Copyright

Die Erich Ott e.K. mit Sitz in Wiesbaden ist seit über 40 Jahren spezialisiert auf die Entwicklung, Produktion und den Vertrieb professioneller Mess- und Regeltechnik für den EX-Bereich. Zu den Kunden zählen Unternehmen aus der Ölindustrie und der Petrochemie weltweit. Die Stärken des Unternehmens sind die umfangreiche Erfahrung in der Entwicklung kundenspezifischer Lösungen sowie die Beratung zu den besonderen Anforderungen an Geräte, die in den EX-Zonen I und II eingesetzt werden. Sämtliche Produkte werden in Deutschland entwickelt und hergestellt.
www.erich-ott.de

Kontakt
Erich Ott e.K.
Carsten Ott
Hasengartenstraße 44
65189 Wiesbaden
0611-761393
info@erich-ott.de
http://www.erich-ott.de

Pressekontakt:
2beecomm public relations & kommunikation
Sonja Schleif
Cassellastraße 30-32
60386 Frankfurt
069/40951741
sonja.schleif@2beecomm.de
http://www.2beecomm.de