Tag Archives: PLASSEN

Allgemein

Daniela Katzenberger im Doppelpack

Mit ihrem neuen Buch „Eine Tussi sagt ‚Ja'“ stürmt die TV-Blondine direkt nach Erscheinen die Bestsellerlisten. Auch der Vorgängertitel „Eine Tussi wird Mama“ platziert sich wieder unter Deutschlands erfolgreichsten Büchern.

Daniela Katzenberger im Doppelpack

Daniela Katzenberger hat sich mit ihren beiden „Tussi“-Büchern in der aktuellen SPIEGEL-Bestsellerliste platzieren können. „Eine Tussi sagt „Ja““ belegt direkt nach Erscheinen Platz 3, der Vorgänger-Titel „Eine Tussi wird Mama“ steigt wieder auf Platz 18 der Sachbuch-Bestsellerliste (Paperback) ein. „Ich freue mich riesig, dass mein neues Buch so gut bei meinen Fans ankommt,“ sagt Daniela Katzenberger. „Mit zwei Büchern gleichzeitig die Bestsellerliste zu stürmen, hätte ich mir auch nicht träumen lassen.“

Auch in der BILD-Bestsellerliste, die die Zeitung wöchentlich gemeinsam mit Amazon ermittelt, konnte sich Daniela Katzenberger den Spitzenplatz in der Kategorie Sachbuch sichern und steigt mit „Eine Tussi sagt „Ja““ direkt auf Platz 1 ein.

„Eine Tussi wird Mama“ erschien im Oktober 2015 und verkaufte sich bis dato über 60.000 mal. Dem Nachfolger spendierte der Kulmbacher Plassen Verlag eine Erstauflage von 30.000 Exemplaren, die bereits zu großen Teilen ausgeliefert ist. „In Sachen zweiter Auflage stehen wir trotz der hohen Erstauflage bereits in den Startlöchern“, so ein Sprecher des Verlags.

Im Oktober 2013 fasste die Börsenmedien AG ihre verlegerischen Aktivitäten im Buchbereich unter der neuen Marke „PLASSEN Buchverlage“ zusammen. Die bestehenden Label „Börsenbuchverlag“, „Books4Success“ und „Plassen Verlag“ bestehen unverändert weiter. Das thematische Profil der einzelnen Marken wurde geschärft. So beschäftigt sich der Börsenbuchverlag mit den Themen Wirtschaft, Geldanlage und Börse, Books4Success widmet sich dem Bereich Ratgeber, und im Plassen Verlag erscheinen populäre Sachbücher.

Einen Überblick über das gesamte Verlagsprogramm der PLASSEN Buchverlage mit prominenten Autoren wie Richard Branson und Promitrainer Harley Pasternak ist unter http://bit.ly/29qcI5Z abrufbar.

Firmenkontakt
Plassen Buchverlage
Sebastian Grebe
Am Eulenhof 14
95326 Kulmbach
09221/9051-0
buecher@boersenmedien.de
http://www.plassen-buchverlage.de/

Pressekontakt
Quadriga Communication GmbH
Felicitas Kraus
Potsdamer Platz 5
10785 Berlin
030-303080890
kraus@quadriga-communication.de
http://www.quadriga-communication.de

Allgemein

Debattenkultur in Buchform

Debattenkultur in Buchform

Der erste Band der neuen Buchreihe trägt den Titel „Russlandkrise“

Die PLASSEN Buchverlage und das Debatten-Magazin THE EUROPEAN gehen mit einer neuen Buchreihe gemeinsame Wege. Der erste Band der THE EUROPEAN EDITION trägt den Titel „Russlandkrise“. Darin finden sich Namen wie Gernot Erler, Anne Applebaum oder Wladimir Grinin. Ihr Thema: Wie beendet man den neuen Kalten Krieg?

Mit „Russlandkrise“ startet in der kommenden Woche die neue Buchreihe THE EUROPEAN EDITION mit einem brisanten Thema. Die Kulmbacher PLASSEN Buchverlage und das in Berlin erscheinende Debatten-Magazin THE EUROPEAN bündeln künftig in dieser Reihe ihre Kompetenzen, um Leser zu wichtigen aktuellen Themen kurzfristig mit hochwertigen Inhalten in Buchform zu versorgen.

„Ich freue mich sehr, dass wir durch diese Zusammenarbeit die Debattenkultur des EUROPEAN nun auch jenseits des vergleichsweise schnelllebigen Mediengeschäftes etablieren können. Unser ausgezeichnetes Netzwerk erlaubt uns kurzfristigen Zugriff auf renommierte Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft, die mit ihrer Expertise aktuelle Vorgänge einordnen und aus verschiedenen Perspektiven beleuchten können. Die Titel der THE EUROPEAN EDITION werden den interessierten Leser künftig dabei unterstützen, einen kritischen Blick auf die wichtigen Fragen unserer Zeit zu werfen und hinter die Antworten zu blicken, die im medialen Tagesgeschehen schnell gegeben werden. Wir bieten neue Perspektiven und Lösungen jenseits des Offensichtlichen“, sagt Alexander Görlach, der Chefredakteur von THE EUROPEAN, der gleichzeitig als Herausgeber der neuen Edition fungiert.

Bernd Förtsch, Verleger der PLASSEN Buchverlage, fügt hinzu: „Traditionell haben wir eine starke Kernkompetenz im Wirtschaftsbereich, die wir vor einigen Jahren durch Gründung des Plassen Verlags um die Komponente Politik und Zeitgeschehen erweitert haben. Diese findet nun durch die Sachkenntnis und das Netzwerk der Kollegen von THE EUROPEAN eine ideale Verstärkung. Ich freue mich, dass wir ab 2015 in dieser Kombination mit einer neuen, spannenden Reihe in der Tradition unserer erfolgreichen Wirtschaftsmanifeste an den Markt gehen. Ich rechne mit spannenden Themen, interessanten Autoren und der einen oder anderen Debatte, die wir damit sicherlich anstoßen werden.“

Hochkarätige Gastautoren wie die Historikerin Anne Applebaum, der russische Botschafter Wladimir Grinin und der Russland-Beauftragte der Bundesregierung Gernot Erler garantieren im ersten Band der Reihe mit dem Titel „Russlandkrise“ neue Erkenntnisse und einen Blick hinter die Kulissen eines der gefährlichsten Konflikte dieser Tage.

Über die PLASSEN Buchverlage

Im Oktober 2013 fasste die Börsenmedien AG ihre verlegerischen Aktivitäten im Buchbereich unter der neuen Marke „PLASSEN Buchverlage“ zusammen. Die bestehenden Label „Börsenbuchverlag“, „Books4Success“ und „Plassen Verlag“ bestehen unverändert weiter. Auch das thematische Profil der einzelnen Marken wurde geschärft. So beschäftigt sich der Börsenbuchverlag mit den Themen Wirtschaft, Geldanlage und Börse, Books4Success widmet sich dem Bereich Ratgeber, und im Plassen Verlag erscheinen populäre Sachbücher zu aktuellen Themen der Zeit.

Über THE EUROPEAN

The European – Das Debatten-Magazin. Namhafte Autoren aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft stoßen die wirklich wichtigen Debatten an. Täglich online und zweimonatlich als Print-Ausgabe.
www.theeuropean.de

Pressekontakt:
Quadriga Communication GmbH
Felicitas Kraus
Potsdamer Platz 5
10785 Berlin
kraus@quadriga-communication.de
030-30308089-14

*

Firmenkontakt
PLASSEN Buchverlage
Sebastian Grebe
Am Eulenhof 14
95326 Kulmbach
09221 / 90 510
buecher@boersenmedien.de
http://www.plassen-buchverlage.de/

Pressekontakt
Quadriga Communication GmbH
Felicitas Kraus
Potsdamer Platz 5
10785 Berlin
030-303080890
kraus@quadriga-communication.de
http://www.quadriga-communication.de

Allgemein

„Der Fisch stinkt vom Kopf“ ist „Trainerbuch des Jahres“

Das Kulmbacher Verlags-Imprint Books4Success etabliert sich im achten Jahr seines Bestehens als feste Größe in der deutschen Verlagslandschaft und räumt „Mit der Fisch stinkt vom Kopf“ zum dritten Mal die Auszeichnung zum „Trainerbuch des Jahres“

Seit 2006 steht das Label Books4Success mit Autoren wie Larry Winget, T. Harv Eker, Sir Richard Branson, Andrea Ballschuh oder Harley Pasternak für Ratgeber rund um die Themen Erfolg, Karriere, Motivation und Gesundheit. Nun beweist der Verlag erneut ein hervorragendes Händchen bei der Programmgestaltung und kann sich über die Auszeichnung „Trainerbuch des Jahres“ freuen. Nach „Wenn du heulen willst, geh raus“ von Kelly Cutrone und „Die Bildungslücke“ von Thilo Baum und Martin Laschkolnig ist 2014 bereits das dritte Jahr, in dem der Verlag von Managementbuch.de und der GSA ausgezeichnet wird.

Verlagsleiter Sebastian Grebe freut sich über die Auszeichnung: „Wir stecken viel Herzblut und Arbeit in unser Programm und der Preis ist eine tolle Rückmeldung für den Verlag. Gerade im Karriere- und Managementsegment ist die Konkurrenzsituation enorm und es kommen Monat für Monat spannende Titel auf den Markt. In der Tradition unseres Erstlings „Halt den Mund, hör auf zu heulen und lebe endlich“ publizieren wir sehr gern Bücher, die profundes Wissen humorvoll vermitteln.“ „Der Fisch stinkt vom Kopf“ von Michael Ehlers alias Hein Hansen ist der beste Beweis, dass dieses Konzept aufgeht.

Auch Wolfgang Hanfstein von Managementbuch.de ist von „Der Fisch stinkt vom Kopf“ begeistert: „Das Buch ist frech. Sein Autor frecher. Nimmt einfach das Prinzip des „ewigen“ Bestsellers „Fish“ von Stephen Lundin, erfindet einen Hamburger Fischverkäufer und zieht mal eben so vom Leder. Das könnte gehörig danebengehen – Michael Ehlers alias Hein Hansen trifft aber ins Schwarze. Denn er kopiert nicht, sondern „sampelt“ klug wichtige Ideen und Erkenntnisse zum Thema Motivation aus Forschung und Praxis. Wie ein guter DJ bringt er damit sein Lesepublikum auf Trab und zum Überdenken alltäglicher Handlungsroutinen – und das ist das Beste, was ein Trainer leisten kann“, begründet er, warum die Wahl in diesem Jahr auf „Der Fisch stinkt vom Kopf“ gefallen ist.

Der Preis „Trainerbuch des Jahres“ wird von Managementbuch.de und der GSA traditionell zur jährlichen GSA-Convention verliehen und zeichnet herausragende Businessliteratur aus.

Über das Buch:

Hein Hansen ist Fischverkäufer mit Leib und Seele. Sein Handwerk hat er auf dem Hamburger Fischmarkt gelernt. Jeden Tag in aller Herrgottsfrühe bauen die Händler dort ihre Stände auf, arrangieren ihre Waren in der Auslage und gehen voller Elan an den Verkauf. Bei Regen, Schnee und Wind, bei Eiseskälte und drückender Hitze. Und sie scheinen sogar noch Spaß dabei zu haben.

Sie haben das, was neuesten Untersuchungen zufolge einem großen Teil der Arbeitnehmer in Deutschland fehlt: eine gewaltige Portion Motivation. Etwa ein Viertel dieser Mitarbeiter befindet sich bereits in der inneren Kündigung, viele andere machen nur noch Dienst nach Vorschrift. Der deutschen Wirtschaft geht so auf Dauer nicht nur Potenzial verloren, sondern auch bares Geld. Doch Hein Hansen sagt ganz deutlich: Das Problem sind nicht die Arbeitnehmer, sondern die Führungskräfte, die es nicht schaffen, sie zu motivieren. Denn: Der Fisch stinkt vom Kopf.

In seinem ersten Buch zeigt Hein Hansen nun, was Führungskräfte von den Fischhändlern auf dem Hamburger Fischmarkt lernen können und unterfüttert diese Erkenntnisse mit wissenschaftlichen Hintergründen und empirischen Studien. Herausgekommen ist dabei ein ebenso unterhaltsames wie spannendes Buch, das in oft sehr deutlichen Worten zeigt, dass die Motivation der Mitarbeiter vor allem davon abhängt, wie sie geführt werden.

Pressekontakt:
Quadriga Communication GmbH
Felicitas Kraus
Potsdamer Platz 5
10785 Berlin
kraus@quadriga-communication.de
030-30308089-14

Unter dem Markennamen books4success hat die Börsenmedien AG ein Portfolio von Titeln rund um die Themen Erfolg, Selbstentwicklung, Management und Wirtschaft aufgebaut. Für books4success hält der Verlag nach Titeln Ausschau, die sich neben hoher Umsetzbarkeit und Lesbarkeit durch ein eigenständiges Profil auszeichnen.

Firmenkontakt
books4success
Herr Sebastian Grebe
Am Eulenhof 14
95326 Kulmbach
09221/9051-0
buecher@boersenmedien.de
http://www.books4success.de

Pressekontakt
Quadriga Communication GmbH
Felicitas Kraus
Potsdamer Platz 5
10785 Berlin
030-303080890
kraus@quadriga-communication.de
http://www.quadriga-communication.de

Allgemein

Die Buchverlage der Börsenmedien AG erhalten eine neue Dachmarke

Die Buchverlage der Börsenmedien AG erhalten eine neue Dachmarke. Unter dem neuen Namen PLASSEN Buchverlage werden die Imprints auch in Zukunft die Themengebiete Wirtschaft, Finanzen und Börse (Wirtschaftsfachbuch), Erfolg, Motivation und Gesundheit (Ratgeber) und populäres Sachbuch abdecken. Im Zuge der Neuorganisation haben auch die Logos der Verlage ein Facelift bekommen.

Die Buchverlage der Börsenmedien AG erhalten eine neue Dachmarke

Das neue Logo der Dachmarke

Seit 1989 steht der Börsenbuchverlag für fundierte und aktuelle Informationen rund um die Themen Wirtschaft, Finanzen und Börse. Was mit amerikanischen Börsenprofis begann, fand seine Fortsetzung mit Autoren wie Wirtschaftsnobelpreisträger 2013 Robert J. Shiller, Barry Eichengreen, Peter Schiff und Otmar Issing sowie den besten deutschsprachigen Tradern, sodass der Börsenbuchverlag heute einer der renommiertesten Wirtschaftsbuchverlage Deutschlands ist.

2006 kam mit Books4Success ein zweites Label hinzu, bei dem seither die Themen Erfolg, Motivation und Gesundheit mit Autoren wie Richard Branson, Peter Escher und Harley Pasternak abgedeckt werden.

Anfang 2012 wurde mit dem Plassen Verlag das dritte Label aus der Taufe gehoben, das seither große Namen wie Bear Grylls und George Soros verlegt sowie aktuelle Themen wie Cyberkriminalität oder die Rolle der USA im 21. Jahrhundert beleuchtet.

„Unsere Verlags-Labels sind auf verschiedensten Themengebieten erfolgreich und haben unterschiedliche Profile, die wir in Zukunft weiter schärfen wollen. Die Börsenmedien AG ist und bleibt das Unternehmen hinter den Verlagen. Als Dachmarke war der Name in den vergangenen Jahren perfekt für den Börsenbuchverlag und auch Books4Success konnte sich unter diesem Dach noch eine Zeit lang heimisch fühlen. Inzwischen haben wir jedoch mit dem Plassen Verlag unser Portfolio so weit ausgebaut, dass es Zeit wurde, die Buchverlage markentechnisch unter ein neues Dach zu stellen“, beschreibt Sebastian Grebe, Verlagsleiter der PLASSEN Buchverlage, die Gründe für diesen Schritt und fügt hinzu: „Gleichzeitig haben wir die Gelegenheit genutzt, den Imprints ein neues, modernes Gesicht zu geben, und unseren Logos ein Facelift verpasst.“

Die neuen Logos werden ab November auf den Titeln aller drei Imprints der PLASSEN Buchverlage zu sehen sein.

Pressekontakt:
Quadriga Communication GmbH
Felicitas Kraus
Potsdamer Platz 5
10785 Berlin
kraus@quadriga-communication.de
030-30308089-14

*

Kontakt
PLASSEN Buchverlage
Sebastian Grebe
Am Eulenhof 14
95326 Kulmbach
09221 / 90 510
buecher@boersenmedien.de
http://www.plassen-buchverlage.de/

Pressekontakt:
Quadriga Communication GmbH
Felicitas Kraus
Potsdamer Platz 5
10785 Berlin
030-303080890
kraus@quadriga-communication.de
http://www.quadriga-communication.de