Tag Archives: platz

Allgemein

NDR 2 zum Finale der Kieler Woche 2017 mit Laith Al-Deen und Yvonne Catterfeld

NDR 2 zum Finale der Kieler Woche 2017 mit Laith Al-Deen und Yvonne Catterfeld

Yvonne Catterfeld – Foto von Christoph Köstlin

Den Start und das Finale des Bühnenprogramms am Ostseekai übernimmt NDR 2 – und holt drei nationale Top-Acts auf die Kieler Woche. Während Max Giesinger – wie bereits bekannt gegeben – und Lola Marsh am Freitag, 16. Juni, für NDR 2 das Open-Air-Event eröffnen, kommen Yvonne Catterfeld und Laith Al-Deen zum Abschluss am Sonntag, 25. Juni, auf die Bühne.

Im vergangenen Jahr meldete sich Laith Al-Deen mit seinem mittlerweile neunten Studio-Album „Bleib unterwegs“ zurück – und belegte auf Anhieb Platz eins der Charts. Das Besondere an dem Album: Der Mannheimer verarbeitet darauf Geschichten seiner Fans. Nachdem er zahlreiche Mails mit ihren persönlichen und bewegenden Erzählungen erhielt, entschloss er sich, diese in seine Songs einzubauen. Vor mittlerweile 17 Jahren legte Laith Al-Deen mit dem Hit „Bilder von dir“ die Grundlage für seine beeindruckende Karriere. Songs wie „Dein Lied“, „Alles an dir“, „Keine wie du“ und „Nur wenn sie daenzt“ dürften auch in Kiel nicht fehlen.

Komplett neu erfunden hat sich Yvonne Catterfeld. Auf dem in diesem März erschienenen Album „Guten Morgen Freiheit“ präsentiert sich die Erfurterin mit neuem Sound und nachdenklichen Texten. Ende 2016 setzte sie mit dem Song „Irgendwas“ – ein Duett mit dem Nachwuchsrapper Bengio – ein erstes Ausrufezeichen. Das nunmehr siebte Studio-Album der studierten Jazz-Sängerin stieg kurz nach Veröffentlichung bis auf Platz vier der Charts – und wurde von Fans und Kritikern gleichermaßen begeistert aufgenommen.

Bevor der Konzertabend am Sonntag, 25. Juni beginnt, lädt NDR 2 zum Public Viewing ein. Live auf der großen Videowand ist dann das dritte Gruppenspiel der deutschen Fußballnationalmannschaft beim Confederations Cup zu sehen: Weltmeister Deutschland spielt gegen Afrikameister Kamerun um den Einzug ins Halbfinale. Dirk Böge moderiert das Bühnenprogramm.

Ein Highlight zum Start der Kieler Woche ist der Auftritt von Max Giesinger und seiner Band am Freitag, 16. Juni. Mit seinem Album „Der Junge, der rennt“ und den Songs „80 Millionen“ und „Wenn sie tanzt“ wurde er zu einem der populärsten deutschsprachigen Singer/Songwriter. Zuvor kommen die Newcomer von Lola Marsh auf die Bühne. Das Debüt-Album der israelischen Band „Remember Roses“ erscheint Anfang Juni. Mit den Songs „Sirens“, „You’re Mine“ und „She’s A Rainbow“ überzeugten sie bereits im vergangenen Jahr die Musikwelt. „Wishing Girl“, die erste Single aus dem kommenden Album, ist eine Sommerhymne, die den Folk-Pop der Band eindrucksvoll herausstellt. Start des von Stefan Kuna moderierten Bühnenprogramms ist um 19.00 Uhr.

Das NDR 2 Bühnenprogramm in der Übersicht:

Freitag, 16. Juni
19.00 Uhr | Die NDR 2 Show mit Stefan Kuna
20.00 Uhr | Lola Marsh
21.30 Uhr | Max Giesinger

Sonntag, 25. Juni
17.00 Uhr | Die NDR 2 Show mit Dirk Böge
17.00 Uhr | Public Viewing: Deutschland – Kamerun
19.30 Uhr | Yvonne Catterfeld
21.30 Uhr | Laith Al-Deen

Firmenkontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg

c.kohlhoefer@medienbuero.eu
http://

Pressekontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg
01634787694
c.kohlhoefer@medienbuero.eu
http://

Allgemein

N-JOY mit Teesy, Chefboss, The Disco Boys und Lot zur Kieler Woche am Ostseekai

N-JOY mit Teesy, Chefboss, The Disco Boys und Lot zur Kieler Woche am Ostseekai

N-JOY holt Teesy auf die Kieler Woche – Foto von EyeCandy

House-Party und Festivalatmosphäre! An zwei Abenden der diesjährigen Kieler Woche übernimmt N-JOY, das junge Hörfunkprogramm des NDR, die Bühne am Ostseekai. Während der Auftritt von The Disco Boys am Donnerstag, 22. Juni, bereits bekannt gegeben wurde, steht jetzt auch das Programm für Freitag, 23. Juni, fest: Mit Teesy, Chefboss und Lot präsentiert N-JOY ein echtes Mini-Festival. Beide Abende moderieren Andreas Kuhlage und Jens Hardeland aus der mit dem Deutschen Radiopreis ausgezeichneten „N-JOY Morningshow“.

Headliner des N-JOY Bühnenprogramms am Freitagabend ist der Mann mit der Fliege: Teesy. Vor drei Jahren erschien mit „Glücksrezepte“ sein Debüt-Album auf Chimperator – dem Label, auf dem auch Künstler wie Die Orsons, Maeckes und Cro veröffentlichen. Seine anschließende Tour war innerhalb von 24 Stunden ausverkauft. Im vergangenen Jahr meldete er sich mit „Wünschdirwas“ zurück. Teesys zweites Album stieg bis auf Platz sieben der deutschen Charts. Darauf vereint der 26-Jährige gekonnt Rap, Pop und Soul. In diesem Jahr ist Teesy auf ausgewählten Festivals live zu erleben. Für N-JOY kommt er auf die Kieler Woche.

Zuvor stehen die Girls von Chefboss auf der Bühne. Tanz-Event, Abrissparty? Einfach nur ein Chefboss-Konzert! Alice Martin und Maike Mohr packen bei ihren Live-Shows als Chefboss eine Tänzer-Gang auf die Bühne und gehen dann gemeinsam mit dem Publikum mächtig ab. Mit ihrem Musikmix aus Dancehall, Baile Funk, Electro und HipHop rocken sie kleine Clubs genauso wie die größten Festivals Deutschlands. Bereits 2015 wurden sie mit ihrer EP „Blitzlichtgewitter“ zum Newcomer des Monats bei N-JOY und erhielten eine Nominierung für den Hamburger Musikpreis HANS. Im März erschien jetzt ihr Debüt-Album „Blitze aus Gold“ mit den Singles „Insel“ und „Zombie Apokalypse“.

Opening-Act des Abends ist Lot. Schon als Teenager schrieb Lothar Robert Hansen eigene Songs. Zunächst konzentrierte er sich jedoch auf sein Klavierspiel und war Teil verschiedener Musikgruppen – von Klassik bis Hip-Hop. Die Vielfalt half ihm bei der Komposition seiner eigenen Stücke. Als Lot machte er schließlich vor zwei Jahren mit dem Debüt-Album „200 Tage“ erstmals auf sich aufmerksam. Im April erschien sein zweites Album „Der Plan ist übers Meer“.

Bevor am Donnerstagabend The Disco Boys den Ostseekai mit ihren House-Sounds in ein Tanzareal verwandeln, ist zunächst Public Viewing angesagt. Live auf der großen Videowall zeigt der NDR die Übertragung des Fußballspiels Deutschland gegen Chile. Im Rahmen des Confederations Cups treten die beiden Nationalmannschaften ab 20.00 Uhr gegeneinander an.

Das N-JOY Bühnenprogramm in der Übersicht:

Donnerstag, 22. Juni
19.00 Uhr | N-JOY Show mit Kuhlage & Hardeland
20.00 Uhr | Public Viewing: Deutschland – Chile
22.00 Uhr | The Disco Boys

Freitag, 23. Juni
19.00 Uhr | N-JOY Show mit Kuhlage & Hardeland
19.00 Uhr | Lot
20.00 Uhr | Chefboss
21.30 Uhr | Teesy

Firmenkontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg

c.kohlhoefer@medienbuero.eu
http://

Pressekontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg
01634787694
c.kohlhoefer@medienbuero.eu
http://

Allgemein

Zweiter Band der IT-Lyrik erschienen

Die Digitalpoesie des Frank R. Gutacker

Nach dem unerwarteten Erfolg zweier Programmierer mit ihrem Buch "{ IT-Lyrik }" zieht Frank R. Gutacker nun nach und veröffentlicht die nächste Version des Gedichtbandes.

v2.0 ist eine komplett neue und größere Ausgabe.

Die Gedichte und Haikus in diesem Buch verstehen nun auch Nichtprogrammierer. Mit Weißraum wird nicht gegeizt. Der Leser erhält Platz für seine meditative Kontemplation über die Texte.

ASCII-Kunstwerke lockern den Lesefluss und typografische Schmuckelemente betonen den künstlerischen Anspruch des Werkes.

Es handelt sich um eine Hommage an alle Digitalarbeiter und das perfekte Geschenk für alle, die sich auf sympathische Weise mit der Informationstechnologie verbunden fühlen.

Firmenkontakt
Frank R. Gutacker
Frank R. Gutacker
Mittelstr. 34
14467 Potsdam

kontakt@it-lyrik.de
http://www.it-lyrik.de/neu/?fn1

Pressekontakt
Frank R. Gutacker
Frank R. Gutacker
Mittelstr. 34
14467 Potsdam
0331 5880033
kontakt@it-lyrik.de
http://www.it-lyrik.de/neu/?fn1

Allgemein

Bergmann steigt aus Online-Handel aus

In der Zweithaar-Branche wird das Thema „Online-Handel“ schon lange heiß diskutiert; die Branche spricht sich nahezu geschlossen gegen die Präsenz von Marken-Produkten in Online-Shops aus. Auch im Hause Bergmann stand der Verkauf an Onlineplattformen erneut zur Diskussion und mit Jahresbeginn 2016 hat sich das Unternehmen gegen eine Listung bei Onlinehändlern entschieden und die noch vorhandenen Listungen gekündigt. „Online kann die erforderliche Beratungsleistung für natürlich aussehenden Haarersatz nicht erbracht werden. Ein so beratungsintensives und individualisiertes Produkt darf nur vom dafür ausgebildeten Spezialisten verkauft werden. Zum Wohle des Images der gesamten Branche“, nennt Harald Heinz, Mitglied der Geschäftsleitung Bergmann, einen der Gründe für die Unternehmensentscheidung, sich komplett aus dem Onlinegeschäft zurückzuziehen.

Wer hat nicht schon mal etwas online gekauft. Sei es ein Geschenk oder die Schuhe, die man nirgendwo findet oder auch eine Reise. Onlineshops gehören zu unserem Leben und bei vielen haben sie einen festen Platz, wenn es darum geht, einzukaufen. Glaubt man den Statistiken, dann sind es vor allem elektronische Geräte, Mode, Reisen oder auch Beauty-Produkte, die vorzugsweise online geshoppt werden. Es ist ja auch verführerisch einfach und praktisch, mit einem Klick gekauft und dann wird alles nach Hause geliefert. Wenn etwas nicht gefällt oder nicht passt, dann wird es eben zurückgeschickt. Auch (meistens) ganz einfach. Wie aber verhält es sich mit Produkten, die beratungsintensiv sind und zudem für ein optimales Ergebnis auf die eigenen Bedürfnisse angepasst werden sollten? Zum Beispiel Perücken. Das Angebot an Perücken führender Marken im Netz bietet eine große Auswahl an Farben, Schnitten und Ausführungen. Professionell fotografiert an Models und von Profis für das Shooting angepasst und gestylt, sieht der Kunde eine Frisur, wie er sie sich vielleicht auch wünscht. Doch hält er seine Wunschperücke in Händen und setzt sie auf, nimmt das Drama häufig seinen Lauf und das Bild im Spiegel entspricht häufig so gar nicht dem, das man auf der Seite des Onlineshops gesehen hat. Jedem Zweithaar-Spezialisten ist klar, warum das Ergebnis nie so befriedigend sein kann wie auf dem Foto suggeriert, denn das Ergebnis der natürlichen Optik ist letzten Endes ein Zusammenspiel aus Qualität und Verarbeitung der Perücke sowie der auf die individuellen Anforderungen des Kunden abgestimmte Anpassung durch den Spezialisten. „Perücken, die ohne Beratung gekauft und dann einfach aus dem Karton genommen und aufgesetzt werden, sind leider häufig der Grund dafür, dass das Image der Perücke nach wie vor schwierig ist. Denn auf der Straße sind diese Perücken auch als solche zu erkennen und Nährboden für Lacher und Lästereien“, so Harald Heinz, Mitglied der Geschäftsleitung Bergmann. „Durch die Außenwirkung schlecht sitzender Perücken kommt eine ganze Branche in Verruf.“ Auch Bergmann, so räumt das Unternehmen ein, habe einige der größten Perücken-Onlinehändler beliefert. „Auch wenn wir unsere Online-Aktivitäten immer kritisch betrachtet haben, haben wir diesen Distributionskanal ausprobiert. Dazu stehen wir. Doch seit Anfang diesen Jahres haben wir uns aus dem Onlinehandel zurückgezogen und unsere Zusammenarbeit mit den entsprechenden Portalen gekündigt“, erklärt Heinz die neue Unternehmens-Ausrichtung. Natürlich mag man sich jetzt fragen, warum das Unternehmen zunächst versucht hat, seine Perücken auch online zu vertreiben. Ein Zitat von Albert Einstein fasst das gut zusammen: „Wer nie einen Fehler beging, hat nie etwas Neues ausprobiert.“
Oberste Maxime und Philosophie des Zweithaar-Spezialisten Bergmann ist es, Qualität auf allen Ebenen, vom Produkt selbst bis hin zur Optik, wenn der Kunde die Perücke trägt, zu garantieren. Das aber lässt sich nur dann verwirklichen, wenn Hand in Hand mit dem Zweithaar-Spezialisten gearbeitet wird. Nur der Fachmann kann die Bedürfnisse des Kunden erfragen, ihn beraten und ihm zu einem glücklich machenden Ergebnis verhelfen. „Wir konzentrieren uns zu hundert Prozent auf den Fachhandel, seine Kompetenz und Beratungsleistung, denn nur gemeinsam können wir Kunden zu natürlich aussehendem Haarersatz verhelfen und einem negativen Image den Kampf ansagen“, unterstreicht auch Faik Ünüvar, Mitglied der Geschäftsleitung Bergmann, die klare Distanzierung vom Onlineverkauf.

Verantwortlich für redaktionellen Inhalt: Bergmann

Bergmann ist seit mehr als 130 Jahren im Bereich Zweithaar tätig. Neben Haarersatz jeglicher Art hat Bergmann weitere erfolgreiche Standbeine in den Segmenten Trainingsmedien und Aus- und Weiterbildung.

Firmenkontakt
Bergmann GmbH & Co. KG
Jessica Heller
Erwin-Rentschler-Straße 16
88471 Laupheim
07392 70940
kontakt@bergmann.de
http://www.bergmann.de

Pressekontakt
PR
Anja Sziele
Infanteriestr. 11a Haus B2 11a, B2
88471 München
089 2030 0326-1
kontakt@bergmann.de
http://www.anjasziele.de

Allgemein

Sharlie Cheen Bar: Der neue Cocktailhotspot in Berlin Mitte

Ein Hauch von Hollywood am Rosenthaler Platz mitten in Berlin

Sharlie Cheen Bar: Der neue Cocktailhotspot in Berlin Mitte

Sharlie Cheen Bar: Der neue Cocktailhotspot in Berlin Mitte.

Bereits seit der Eröffnung ist die Sharlie Cheen Bar ein Publikumsmagnet. Kein Wunder, treffen doch Ausstattung und Angebot der Bar genau den Zeitgeist und Geschmack der ausgehfreudigen Erwachsenen. Es wurde ganz bewusst ein sauberes und modernes Ambiente umgesetzt. Dazu gibt es eine ausgesuchte Getränkekarte mit Drinks zu fairen Preisen, sowie ein großes Sortiment an Spirituosen. Die direkte Lage am Rosenthalter Platz und die Qualität der Drinks überzeugen und ziehen Berliner wie Berlinbesucher gleichermaßen an. Das Publikum ist bunt gemischt und international. Die Sharlie Cheen Bar ist unbestritten der derzeitige Barstar und neuer Szene Hotspot am Rosenthaler Platz in Berlins Mitte.

Beim ersten Betreten macht die Sharlie Cheen Bar einen nicht allzu großen und dennoch offene Eindruck mit einer Sitzpyramide und gemütlichen Nischen. Doch dies täuscht: Ein Gang in den hinteren Bereich lohnt sich, denn hier öffnen sich weitere Flächen, die mit Sesseln und Sofas als Lounges genutzt werden. Klare Linien und Formen mit extravaganten Akzenten, wie der weltweit einmaligen und sehr ausgefallenen Deckenkonstruktion der Produktdesigner der Firma Expologic und als Eyecatcher das riesige Rückbuffet der Bar, auf dem die bald 250 angebotenen Spirituosen eindrucksvoll mit Licht in Szene gesetzt werden, runden das Innendesign der Sharlie Cheen Bar perfekt ab.

Ein Foto des Hollywoodstars und „Inspirationsgebers“ Charlie Sheen wird man hier allerdings vergeblich suchen, auch wenn er ein gerne gesehener Gast wäre. Der Name entstand auf der Suche nach einer passenden Beschreibung für das ausschweifende Berliner Nachtleben mit guten Drinks und exzessiven Partys, so wurde der fiktive Charakter Sharlie Cheen geboren. Seine Lebensgeschichte findet sich im Getränkebuch wieder und zu jedem der 27 Cocktails, die auch als Longdrinkversion serviert werden, erzählt er eine kleine Anekdote.

Für Ende September ist in der Sharlie Cheen Bar ein Launch Event mit der „Klebebande“ geplant, bei dem die bisher noch betongrauen Wände mit einem bunten „Tape Mapping“ gestalten werden.

Auch die ansässigen Gastronomen und Gäste sind begeistert von der neuen Sharlie Cheen Bar:

„Ein super schönes Designkonzept, tolles Deckenlicht und der Name ist wohl Programm. So ein Laden tut uns allen gut auf der Ecke,“ sagt Tan vom Restaurant Monsieur Vuong.

Dazu Giampiero T., DJ, Producer & „HipHop don“t stop Veranstalter“ ist Stammgast: „Komme gerne auf einen Tarragon Special rum, vor oder nach dem Auflegen am Wochenende.“

Und Cord L. (Voice of Germany) sieht eine große Zukunft für die Bar: „Mit der großen Auswahl an den verschiedenen internationalen Drinks und dem guten Personal gebe ich den Jungs eine echte Chance.“

Mehr unter www.sharliecheenbar.berlin

FAKTEN

Sharlie Cheen Bar
Brunnenstr. 196
10119 Berlin-Mitte
U Rosenthaler Platz

Öffnungszeiten: Täglich 18 Uhr bis open end

Plätze innen: 99
Plätze außen:16
Rauchen: innen nicht gestattet
Telefon: 030-55 52 74 25
E-Mail: sharlie@sharliecheenbar.berlin

Bereits seit der Eröffnung ist die Sharlie Cheen Bar ein Publikumsmagnet. Kein Wunder, treffen doch Ausstattung und Angebot der Bar genau den Zeitgeist und Geschmack der ausgehfreudigen Erwachsenen. Es wurde ganz bewusst ein sauberes und modernes Ambiente umgesetzt. Dazu gibt es eine ausgesuchte Getränkekarte mit Drinks zu fairen Preisen, sowie ein großes Sortiment an Spirituosen. Die direkte Lage am Rosenthalter Platz und die Qualität der Drinks überzeugen und ziehen Berliner wie Berlinbesucher gleichermaßen an. Das Publikum ist bunt gemischt und international. Die Sharlie Cheen Bar ist unbestritten der derzeitige Barstar und neuer Szene Hotspot am Rosenthaler Platz in Berlins Mitte.

Firmenkontakt
Sharlie Cheen Bar
Sharlie Cheen
Brunnenstraße 196
10119 Berlin
030-55 52 74 25
sharlie@sharliecheenbar.berlin
http://www.sharliecheenbar.berlin

Pressekontakt
koemmPR
Sandrina Koemm-Benson
Postfach 310840
10638 Berlin
030-89398218
office@koemm-pr.de
http://www.koemm-pr.de

Allgemein

Mikky Ekko und Michael Patrick Kelly spielen live auf der NDR 2 City Stage

NDR 2 Soundcheck Neue Musik Festival in Göttingen

Mikky Ekko und Michael Patrick Kelly spielen live auf der NDR 2 City Stage

Mikky Ekko – (c)Eliot Lee Hazel

NDR 2 holt fünf weitere Künstler nach Göttingen: Mikky Ekko, Michael Patrick Kelly, Rhodes, Kelvin Jones und Jarryd James spielen live auf der NDR 2 City Stage. Dazu zehn Einzelkonzerte und sieben Top-Acts der „Musikszene Deutschland“ – damit sind 22 Künstler für das NDR 2 Soundcheck Festival bestätigt.

Direkt nach dem Eröffnungskonzert von Sarah Connor am Donnerstag spielt Michael Patrick Kelly auf der großen Outdoor-Bühne direkt vor der Stadthalle. „Paddy“ war einer der beliebtesten Musiker der „Kelly Family“, die Band war in den 90er Jahren eine der populärsten Bands Europas. Kelly zog sich für viele Jahre aus dem Musikbusiness zurück, lebte unter anderem als Mönch. Im Mai kehrte er mit dem Album „Human“ zurück – und stieg auf Platz drei der deutschen Charts ein.

Zwei Live-Acts spielen am Freitag auf der NDR 2 City Stage. Den Auftakt macht Kelvin Jones. Der 20-Jährige stammt aus Zimbabwe, ist in London groß geworden und lebt inzwischen in Berlin. Dort nahm Kelvin mit Band seinen Song „Call You Home“ auf, der im Internet innerhalb von nur 24 Stunden über eine Million Mal geklickt wurde. Er ist ein großer Fan von B.B. King und Michael Jackson, seine Songs sind ein perfekter Mix aus Blues und Pop. Das Debütalbum „Stop The Moment" wird im September 2015 erscheinen.

Mit Rhodes geht es weiter. Selten erhielt ein junger Musiker so viel Lob wie der aus Südengland stammende Sänger. Noch bevor überhaupt sein Debüt im September im Handel erscheinen wird, tourte er bereits mit Größen wie Ben Howard, Sam Smith und George Ezra. Die erste Single „Let It All Go“ ist ein Duett mit Birdy.

Mikky Ekko und Jarryd James stehen am Sonnabend auf der NDR 2 City-Stage. Vor zwei Jahren sang Mikky Ekko im Duett mit Rihanna den Song „Stay“, der sich bis heute weltweit zehn Millionen Mal verkaufte. In diesem Jahr veröffentlichte er sein Debüt-Album „Time“ mit den Singles „Shine“ und „Watch Me Rise“.

In seiner Heimat Australien ist Jarryd James der Shootingstar des Jahres und landete mit dem Song „Do You Remember“ einen mit Platin ausgezeichneten Hit. Er begeistert mit einem minimalistischen Arrangement aus Electronica- und R&B-Elementen und seiner ausdruckstarken Falsett-Stimme.

Die NDR 2 City Stage befindet sich auf dem Albaniplatz, direkt vor der Stadthalle, einem der Hauptspielorte des Events. Sie ist das Zentrum des Festivals, mehr als 5.000 Musikfans können hier umsonst und draußen die sechs Live-Acts, die jeweils ca. 30 Minuten spielen, auf der Bühne erleben. Auf der großen Videowand werden alle Einzelkonzerte live übertragen. Die NDR 2 Moderatoren Jens Mahrhold und Elke Wiswedel empfangen hier außerdem die weiteren Festival-Künstler zu Interviews und Unplugged-Sessions in einer besonderen Atmosphäre: Das große und illuminierte Schirmsystem über der Bühne und dem Platz kombiniert Club-Ambiente mit echtem Open Air-Feeling.

Die Konzerte auf der NDR 2 City-Stage im Überblick:

Donnerstag, 10. September
21.00 Uhr | Michael Patrick Kelly

Freitag, 11. September
20.00 Uhr | Kelvin Jones
22.00 Uhr | Rhodes

Sonnabend, 12. September
16.00 Uhr | Mikky Ekko
18.00 Uhr | Jarryd James

Sieben Einzelkonzerte – Sarah Connor, Tove Lo, Jess Glynne, James Bay, Ella Henderson, Kodaline und Katzenjammer – sind ausverkauft. Tickets gibt es noch für Years & Years (Freitag, 11. September, Stadthalle), Josef Salvat (Freitag, 11. September, Junges Theater) und Kwabs (Sonnabend, 12. September, Stadthalle) für je 15 Euro (zzgl. Gebühren) sowie für „Musikszene Deutschland“(Sonnabend, 12. September, Lokhalle) mit Clueso, Johannes Oerding, Joris, Max Mutzke, Philipp Dittberner, Namika und Special Guest Robin Schulz für 25 Euro (zzgl. Gebühren).

Kontakt
Medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg
01634787694
c.kohlhoefer@medienbuero.eu

Immobilien

Entrümpelung Berlin

Entrümpelung Berlin zum Pauschalpreis

Entrümpelung Berlin

Entrümpelung sofort mit Möbeltaxi Berlin<br /><br />Ein Umzug Entrümpelung will gut geplant sein, hierzu gehört insbesondere auch der Transport der Möbel. Für diese Zwecke bietet das Entrümpelung Berlin seine Dienste an. Egal ob Umzüge oder Transporte anderer Art der Umzugswagen kann, mit oder ohne vereinbarten Termin gebucht werden.<br /><br />Der Vorteil des Umzug24berlin ist es, dass Pauschalpreis. Gerade wenn große oder sperrige Gegenstände in einem Möbelhaus gekauft wurden, stellt sich häufig die Frage wie diese den Weg nach Hause finden sollen. Oft bleibt nur die Lieferung durch eine Spedition, was aber teilweise bis zu mehrere Wochen dauern kann. Auch hier kann das Möbeltaxi Berlin Abhilfe schaffen. Der Kunde kann mit dem Unternehmen einen Termin absprechen, an dem der Umzug24berlin die gekauften Möbel an dem Möbelhaus abholt und nach Hause befördert. Der Vorteil besteht hier darin, dass die Möbelstücke sofort verfügbar sind und der Kunde nicht auf die (teilweise sehr späte) Lieferung durch das Transportunternehmen des Möbelhauses angewiesen ist.<br /><br />Details über den Umszugswagen<br />Der Sprinter ist 3,27 Meter lang, 1,78 Meter breit und 1,82 Meter hoch. Insgesamt bietet er Platz für 10,5 m³, auf denen sich pro Transport-Fahrt 1,3 Tonnen Sperrgut verstauen lassen. So lassen sich auch sperrige Gegenstände wie Sofas oder Matratzen problemlos von einem zum anderen Ort befördern. Dennoch muss nicht die ganze Stellfläche genutzt werden, das Möbeltaxi von Entrümpelung Berlin befördert auf Wunsch des Kunden auch einzelne Gegenstände.<br /><br />Weitere Services des Umzug24berlin<br />Neben der Beförderung von Möbeln bietet das Unternehmen weitere Services an. Hierzu gehört auch Möbeltransport Berlin von alten Möbelstücken. Wenn der Kunde einige Gegenstände nicht mehr benötigt, stellt sich die Frage wie diese entrümpeln werden können. Das Möbeltransporter Berlin holt diese ab und bringt diese zuverlässig zu dem Möbelentsorgungs-Unternehmen BSR Berlin. Des Weiteren steht das Möbeltaxi dem Kunden Wohnung Zimmer oder Keller Entrümpelung tatkräftig zur Verfügung.<br /><br />Kosten und Kontakt<br />Die Kosten für die Mietung des Umzugswagens betragen innerhalb des Stadtgebietes Berlin Pauschalpreis 60 Euro. Sollte der Transport über die Stadtgrenzen Berlins hinaus gehen, wird mit dem Kunden ein individueller Preis vereinbart. Die anfallenden Kosten können, wenn ein Möbelstück verkauft werden soll, zwischen dem Käufer und Verkäufer geteilt werden. Das Unternehmen ist 24h unter der Festnetznummer oder unter der Mobilfunknummer zu erreichen.

Entrümpelung Berlin<br />Umzug24berlin<br />Martin Stengel<br />Glasower Str 41<br />12051 Berlin<br />

Kontakt
Umzug24berlin
Martin Deutschland
Glasower Str 41
12051 Berlin
03060977577
martinstengel@outlook.de
http://www.umzug24berlin.de/

Allgemein

Trend: Klapp-Pedelecs erobern die Großstädte

Trend: Klapp-Pedelecs erobern die Großstädte

Trend: Klapp-Pedelecs erobern die Großstädte

(Mynewsdesk) Nicht nur in Europa, sondern überall auf der Welt erobert derzeit eine ganz besondere Variante des E-Bikes die Metropolen: Die Rede ist vom Klapp-Pedelec. Ob in Berlin, München, Köln oder Madrid, Jerusalem und Kopenhagen, das mobile Fahrrad mit sensorgesteuerter Pedal-Unterstützung ist weltweit ein Renner. Das dem Trend zugrunde liegende System nennt sich Pedal Assist System (PAS). Ein neues, mit PAS und Aluminiumrahmen ausgestattetes Modell seiner Marke eRädle hat jetzt der Versender PEARL vorgestellt. Das wahlweise in weiß oder schwarz erhältliche Rad kostet mit 599 Euro nicht mehr als ein gewöhnliches Zweirad und lässt sich auf ein Faltmaß von 38 x 74 x 88 cm zusammenklappen. So findet es in fast jedem Kofferraum Platz. Und genau dieser Umstand erklärt wohl auch den aktuellen Boom. Die großen urbanen Gemeinschaften sind heute ohne Auto nicht vorstellbar, dennoch sehnen sich viele Menschen nach einer gesünderen und umweltfreundlicheren Art der Fortbewegung. Was liegt da näher als das Fahrrad? Die Elektro-Falträder kombinieren die notwendige Autonutzung mit der Fortbewegung an der frischen Luft und bieten dazu noch Unterstützung für geschwächte Städter-Beine. Das macht sie u.a. zum perfekten Partner für Pendler, Studenten, Senioren und Städte-Reisende etc. Praktisch: In geklapptem Zustand können die Pedelecs in einigen öffentlichen Verkehrsmitteln kostenfrei mitgeführt werden. Das eRädle-Klapprad hat einen 250 Watt Elektromotor an Bord, der die Tretleistung des Fahrers in etwa verdreifacht. Bis zu 25 km/h Höchstgeschwindigkeit sind so möglich. Eine Akku-Ladung reicht für ca. 70 km Strecke. Die Bedienung der Elektrik erfolgt über drei Knöpfe. Auf dem 5,8-cm großen Display lassen sich die Geschwindigkeit, der PAS-Modus, die Lichtschaltung sowie der Akkustand auch während der Fahrt deutlich ablesen. Obwohl das Klapp-Pedelec mit seinen 20-Zoll-Rädern so klein aussieht, ist es selbst für größere Personen geeignet. Die Sattelhöhe ist beispielsweise von 70 bis 100 cm justierbar. Natürlich ist die Nutzung der kleinen E-Bikes ohne Helmpflicht, Versicherungs- und Führerscheinpflicht erlaubt.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im PEARL.GmbH .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/0x3rsz

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/vermischtes/trend-klapp-pedelecs-erobern-die-grossstaedte-28039

PEARL.GmbH aus Buggingen
ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns.
Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-Produkten. Mit über 8
Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen
Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen alleine in Deutschland und
Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China
gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem
Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten
und ein Teleshopping-Unternehmen: http://www.pearl.de/tv/ mit großer
Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das
Sortiment von PEARL ca. 16.000 Produkte und über 100
bekannte Marken wie z.B. FreeSculpt, NavGear, simvalley MOBILE oder
TOUCHLET. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen
Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss
auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. (www.pearl.de: http://www.pearl.de/c.shtml).


Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
loy@pearl.de
http://shortpr.com/0x3rsz

Allgemein

Die Fankurve zur Fußball-WM: Der NDR holt das Großereignis in den Norden

Die Fankurve zur Fußball-WM: Der NDR holt das Großereignis in den Norden

Die Fankurve zur Fußball-WM: Der NDR holt das Großereignis in den Norden

Das Hamburger Heiligengeistfeld – Foto (c)NDR/Marco Maas

Mit Public-Viewing-Veranstaltungen und „Heimspiel“-Aktionen holt der NDR die kommende Fußball-Weltmeisterschaft auch in den Norden. Wenn in Brasilien von Donnerstag, 12. Juni, bis Sonntag, 13. Juli, 32 Nationalmannschaften ins Turnier der FIFA WM 2014 gehen, können die Fans im Norden die Spiele hautnah miterleben.

Public Viewings in Hamburg, Hannover, Kiel, Lübeck, Neustrelitz, Büsum
In Hamburg, Hannover, Kiel, Lübeck, Büsum und Neustrelitz präsentiert der NDR Public Viewings. Das größte Fest findet dabei auf dem Heiligengeistfeld in Hamburg statt. Bis zu 50.000 Besucherinnen und Besucher haben auf dem Areal Platz. NDR 90,3 und das „Hamburg Journal“ sorgen rund um die Spiele für die richtige Stimmung. Auf dem Heiligengeistfeld werden in der Vorrunde alle Spiele mit deutscher Beteiligung übertragen, ab dem Achtelfinale alle Spiele.

NDR 2 und N-JOY machen die Parkbühne in Hannover zum Fanfest. Alle Spiele mit deutscher Beteiligung werden hier auf einer 30 Quadratmeter großen Videowand gezeigt. Zusätzlich wird die angrenzende Swiss Life-Hall geöffnet. So können insgesamt 10.000 Besucher Teil des Public Viewings sein.

Während der diesjährigen Kieler Woche (21. – 29. Juni) trifft die deutsche Nationalmannschaft auf zwei Gruppengegner. Beide Spiele werden live auf dem NDR Areal am Ostseekai – das bis zu 15.000 Menschen besuchen können – gezeigt. Während NDR 2 das Spiel Deutschland gegen Ghana präsentiert, zeigt N-JOY das Match zwischen den USA und Deutschland.

Mit dem Spiel Deutschland gegen Ghana startet am Sonnabend, 21. Juni, das Public Viewing in Lübeck. In Kooperation mit der Musik- und Kongresshalle präsentieren NDR 1 Welle Nord und das „Schleswig-Holstein Magazin“ die Spiele der deutschen Nationalmannschaft auf einer Großbildleinwand. Mehr als 3000 Fußballfans können so die Spiele aus Brasilien live in der Lübecker MuK verfolgen. Darüber hinaus holen NDR 1 Welle Nord und das „Schleswig-Holstein Magazin“ die WM direkt an den Nordseestrand: Beim Public Viewing am Büsumer Hauptstrand zeigen die Programme auf einer 22 Quadratmeter großen Videowand das Spiel um Platz drei (Sonnabend, 12. Juli) und das Finale (Sonntag, 13. Juli). 4000 Besucher können so die WM direkt am Meer erleben.

Das Spiel Deutschland gegen Ghana wird auch in Neustrelitz zu einem Höhepunkt. Am Sonnabend, 21. Juni, feiert die Stadt den Mecklenburg-Vorpommern-Tag. Am Abend zeigen NDR 1 Radio MV und NDR 2 das Fußballspiel auf einer großen Videowand vor der Landesbühne.

Die WM-Aktionen in Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und Hamburg
Zuhause mit Freunden feiern, dazu Grillstation, Grillmeister, leckeres Essen, Getränke, Großbildschirme und die richtigen Partyaccessoires – das alles beinhaltet das „Heimspiel“-Paket. Die NDR Landesprogramme in Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern verlosen zu jedem Spiel der deutschen Nationalmannschaft ein solches Paket. Der Gewinner muss lediglich einen Raum zur Verfügung stellen und bis zu 39 Personen einladen – den Rest übernehmen die NDR Programme. In Niedersachsen gibt’s das „Heimspiel“-Paket über NDR 1 Niedersachsen zu gewinnen. NDR 1 Welle Nord und das „Schleswig-Holstein Magazin“ verlosen das Paket in Schleswig-Holstein. Und in Mecklenburg-Vorpommern sorgen NDR 1 Radio MV und das „Nordmagazin“ für das „Heimspiel“. In Hamburg lautet das Motto „Sonne, Samba, St. Pauli“. NDR 90,3 und das „Hamburg Journal“ verlosen zu jedem Deutschlandspiel und dem Finale ein besonderes „Private Viewing“. Ein Gewinner und zehn seiner Freunde erleben das Spiel exklusiv auf einer Terrasse direkt an den Landungsbrücken.

Public Viewings mit dem ganzen Verein oder Ort
Unter dem Motto „Mein Verein, meine Stadt ganz groß“ verlost NDR 2 zu jedem Spiel von Jogis Jungs ein Public Viewing für eine ganze Gemeinschaft. Das Areal des Public Viewings ist dabei ganz flexibel – es kann sowohl der Marktplatz als auch die Wiese vor dem Dorf sein. Wichtig ist nur, dass der NDR 2 Showtruck dort parken kann. Bewerben können sich Vereine, Städte oder Dörfer, die Lust auf eine große Fußballparty haben. Mit dem VfL Löningen steht der Gewinner für das erste Gruppenspiel der deutschen Mannschaft bereits fest.

Medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Str. 96
22301 Hamburg
01634787694
c.kohlhoefer@medienbuero.eu