Tag Archives: PR-Arbeit

Allgemein

Tipps zu PR für Selbstständige von selbststaendigkeit.de

Die richtige PR ist für Selbstständige neben bezahlter Werbung überlebensnotwendig, mahnt Roul Radeke von selbststaendigkeit.de

Die unterschätzte PR

Die Notwendigkeit, dass Selbstständige die gezielte PR als Werbemittel für ihre freiberufliche Tätigkeit erkennen, kann laut Roul Radeke von der Onlineplattform selbststaendigkeit.de nicht oft genug betont und wiederholt werden.

Mit dem Vorurteil ist aufzuräumen, dass PR nur eine Angelegenheit für Regierungen oder DAX-Konzerne ist, die sich dafür große Abteilungen leisten können. Verbunden wird damit die Vorstellung, die Öffentlichkeit sei nur unter enormem finanziellem Aufwand zu erreichen. So werden von Selbstständigen die Möglichkeiten erschwinglicher PR fehlinterpretiert. Kostenlos ist sie zwar nicht, weil der Freiberufler seinen eigenen Beitrag leisten muss, aber sie kostet keine zusätzlichen Gebühren.

Die PR ist eine unbezahlte Möglichkeit, dass Freiberufler auf sich aufmerksam machen können. Sie wird unterschätzt und deshalb häufig nicht wahrgenommen. Allein die Tatsache, dass die PR im redaktionellen Teil eines seriösen Presseorgans veröffentlicht wird, weist auf eine sichtbare Platzierung für die interessierten Konsumenten hin. Dass sie nicht bezahlt werden muss oder darf, macht PR auch finanziell attraktiv.

Weitere Tipps, Informationen und Empfehlungen zur PR für Selbstständige werden in den Newslettern von selbststaendigkeit.de veröffentlicht.

Die erforderliche PR

Um die erforderliche PR wirkungsvoll einsetzen zu können, müssen die Selbstständigen einige Grundsätze beherzigen.

1. Grundsatz: Zur Marke werden
Der Selbstständige muss sich wie jedes andere Unternehmen als Marke verstehen, deren Bekanntheit es zu steigern gilt und deren Image positiv darzustellen ist. Sein Markenkern ist er selbst oder sein kleines Unternehmen sowie die vollständige Palette seiner Dienstleistungen oder Produkte. Die PR stellt die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten und Einsatzbereiche seiner Angebote vor und verweist auf günstige Stundensätze oder Preise seiner Produkte. Die beruflichen Qualifikationen werden als Grundlage der Selbstständigkeit beschrieben, die seine Tätigkeit als Experte begründen. Indem der Selbstständige Informationen über den von ihm bedienten Markt einholt, verschafft er sich die Möglichkeit, seine Marke gezielt bei seinen Kunden zu platzieren. Nicht zu vergessen ist, dass die Marke als Einheit aus der Persönlichkeit und den Angeboten bei den Abnehmern als Sympathieträger wahrgenommen wird.

2. Grundsatz: Interessant sein
Der Selbstständige muss für die Empfänger seiner PR-Nachrichten interessant sein. Dazu muss er Aktuelles wie über Erfolge oder Innovationen zu berichten wissen. Das können auch interne betriebliche Informationen sein, sofern sich andere dafür interessieren könnten. Er kann berichtenswerte Ereignisse etwa Veranstaltungen schaffen. Er sollte Themen aufwerfen, bei denen er die Meinungsführerschaft erlangt. Seine Berichterstattung muss solide sein, darf also keinen werblichen Charakter haben. Für Online-PR sind SEO-Begriffe sinnvoll, wenn sie in Maßen eingesetzt werden.

3. Grundsatz: Dran bleiben
PR für Selbstständige ist keine einmalige Veranstaltung. Sie ist eine Aufgabe, die das ganzes Berufsleben begleitet. Der Freiberufler muss ständig dran bleiben, um seine Position als Experte auf seinem Gebiet zu festigen und zu verteidigen. Geeignete Mittel dazu sind Autorenbeiträge und Gastartikel. Ein eigener Blog ist nicht nur eine Plattform für Nachrichten, sondern auch die Grundlage für ein kommunikatives Netzwerk. Social Media Aktivitäten sind in der Lage, die Bekanntheit des Selbstständigen enorm zu steigern.

Fazit

PR ist für Selbstständige fast noch wichtiger als für große Unternehmen. Die Zahl der Personen, die für die Bekanntmachung sorgen kann, ist bei Selbstständigen, insbesondere Freiberuflern sehr begrenzt. Deshalb gilt für sie, diesen Nachteil durch ständige aktuelle und seriöse Berichterstattung auszugleichen, damit sie als Experten wahrgenommen werden. Da PR eine kostenlose Werbung ist, sollte der Selbstständige diesen Kostenvorteil nutzen, um seine Bekanntheit und die seiner Dienstleistungen und Produkte zu steigern. Näheres ist in den Newslettern von selbststaendigkeit.de nachzulesen.

Hilfe für Gründer und Unternehmer aus einer Hand

Das Onlineportal selbststaendigkeit.de hilft Gründern und Unternehmern beim selbstständig werden und bleiben. Ziel des Portals ist der Aufbau einer aktiven Community von Gründern und Unternehmern, die sich vernetzen und gegenseitig unterstützen. Wir wollen Gründern und Unternehmern helfen – sei es durch News aus der Gründer- und Unternehmerszene, hilfreiches Wissen für die Unternehmensgründung und -führung, maßgeschneiderte Beratung sowie viele kostenlose Services und Tools.

Mehr Informationen finden Sie auf der Webseite:
www.selbststaendigkeit.de

Kontakt
Selbststaendigkeit.de Service UG
Roul Radeke
Moltkestrasse 59
47058 Duisburg
0251 9811575377
info@selbststaendigkeit.de
http://www.selbststaendigkeit.de

Allgemein

PR Office unterstützt ab Januar das Landhaus Zu den Rothen Forellen

PR Office unterstützt ab Januar das Landhaus Zu den Rothen Forellen

Das Hotel Zu den Rothen Forellen wird seit Januar von PR Office unterstützt (Bildquelle: Hotel Zu den Rothen Forellen)

Horn-Bad Meinberg, Januar 2017 – Bettina Häger-Teichmann, Inhaberin der PR-Agentur PR Office, unterstützt mit ihrem Team seit 01. Januar 2017 das Landhaus Zu den Rothen Forellen in Ilsenburg im Ost-Harz im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.
Das Landhaus Zu den Rothen Forellen ist das beste Hotel in Sachsen-Anhalt. Der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband klassifizierte das traditionsreiche Haus 2016 mit „Fünf Sterne Superior“. Das Hotel gehört zu den insgesamt 13 4- und 5-Sterne Hotels der Gruppe „Dr. Lohbeck Privathotels“.

Mitten im idyllischen Ort Ilsenburg, direkt am Fuße des „Hausbergs“ Brocken gelegen, ist das Hotel Ausgangspunkt für ausgedehnte Wanderungen und Wintersport im Ost-Harz, aber vor allem ein Refugium zum Erholen auf hohem Niveau. Die 76 Zimmer und Suiten bieten höchsten Wohnkomfort in stilvollem Landhausstil. Die Gebäude auf dem Anwesen sind historisch geprägt, aber auch modern, da die Anlage in den vergangenen Jahren immer wieder verschönert und mit neuesten Details ausgestattet wurde.

Vor dem Hotel prägt ein großer See, der Forellensee, mit weißen Schwänen, die einmalige Atmosphäre. Vom Restaurant und von vielen Zimmern aus hat man den See immer im Blick. Das Licht durchflutete Landhaus-Restaurant strahlt einen ganz besonderen Charme aus. Hier hat man das Gefühl direkt unter freiem Himmel zu speisen.

Feinschmecker sind begeistert vom Gourmetrestaurant „Forellenstube“. Es ist das kulinarische Herzstück des Landhauses und gilt in allen Restaurantführern der Region zu den ganz besonderen Empfehlungen. Ein Geheim-Tipp für die Liebhaber der ausgesuchten feinen Küche.

Das 5 Sterne superior Hotel bietet auch 5 Sterne superior Wellness. Im „Forellen-Spa“ verwöhnen die Spa-Mitarbeiter ganzheitlich mit Hot Stone, pflegenden Kräuterstempelmassagen mit Harzer Kräutern und zahlreichen weiteren erholsamen und regenerierenden Treatments.
Die Bade- und Saunalandschaft bietet Schwimmbad, Whirlpool, Dampfbad, Finnische- und Biosauna sowie zahlreiche Ruhebereiche.

PR Office
Zu den aktuellen Kunden, die PR Office betreut, gehören die Gemeinde Willingen, die Göbel Hotel Gruppe, die Flair Hotelkooperation, die sonnenhotels & Resorts, die carehotels, die GHOTEL hotel & living Hotelgruppe, das Romantik Hotel und SPA-Resort Freund, das Romantik Hotel Linslerhof, das Seehotel Adler, das Tagungszentrum Schloss Hohenkammer sowie auf Projektebene die Familotels Gut Landegge Ottonenhof.

Kontakt :
Landhaus Zu den Rothen Forellen,
Marktplatz 2, D-38871 Ilsenburg,
Tel. +49 (0) 39452 / 9393, Fax +49 (0) 39452 / 9399,
info@rotheforelle.de, www.rotheforelle.de

Kontakt :
PR Office
Kommunikation für Hotellerie und Touristik
Bettina Häger-Teichmann, Strangweg 40, 32805 Horn-Bad Meinberg,
Tel. +49 (0)5234 – 2990,
bettina.teichmann@pr-office.info,
www.pr-office.info

PR Office ist eine erfolgreiche Agentur, die sich auf individuelle Kommunikationslösungen für die Branchen Hotellerie und Touristik spezialisiert hat.
PR Office bietet den Kunden maßgeschneiderte Konzepte und setzt die Kommunikationsziele erfolgreich im deutschsprachigen Markt um.

Seit 1998 setzen viele namhafte Unternehmen auf die Kompetenz von PR Office und auf die effiziente Umsetzung der strategisch geplanten PR-Aktionen.

PR Office garantiert jedem Kunden eine individuelle Betreuung und kann auch große, umfangreiche Projekte mit einem Netzwerk von Spezialisten aus einer Hand anbieten.

Kontakt
PR Office
Bettina Häger-Teichmann
Strangweg 40
32805 Horn-Bad Meinberg
05234 / 2990
bettina.teichmann@pr-office.info
http://www.pr-office.info

Allgemein

Chicago ruft Architektur-Biennale ins Leben

Chicagos erstes globales Forum zu Architektur und Städtebau vom 1. Oktober 2015 bis 3. Januar 2016 – Installationen und Kunstprojekte im gesamten Stadtgebiet

Chicago ruft Architektur-Biennale ins Leben

Wolkenkratzer am Ufer des Chicago River

Seit mehr als 100 Jahren gehören Architektur und Innovationen zu den stärksten Exportgütern Chicagos. Wie aus kaum einer anderen Metropole haben Ideen, Baustile und Verfahren aus Chicago den Städtebau international beeinflusst. Am Ufer des Lake Michigan entstanden einst die ersten Wolkenkratzer der Welt, und Ikonen wie Louis Sullivan, Frank Lloyd Wright oder Mies van de Rohe haben in Chicago wegweisende architektonische Meisterwerke geschaffen. Vor diesem Hintergrund initiiert die Stadt zusammen mit der Graham Stiftung eine Architektur-Biennale, die erstmals vom 1. Oktober 2015 bis zum 3. Januar 2016 stattfinden wird.

Chicagos Architektur-Biennale ist als globales Forum für Architekten, Designer, Studenten und Architekturliebhaber konzipiert. Übergreifendes Thema sind die Herausforderungen an Architektur und Städtebau in den Bereichen Soziales, Umweltschutz, Ästhetik, Technik und Handel. Den Kern bilden Veranstaltungen und eine umfassende Ausstellung im Chicago Cultural Center sowie zahlreiche Installationen im Millennium Park und in den Stadtteilen. Für die künstlerische Umsetzung verantwortlich ist unter anderem Joseph Grima, einer der Co-Kuratoren der ersten Istanbuler Design-Biennale 2012. Hierzu gehören auch mehrere Projekte, die der in Chicago lebende Künstler Theaster Gates in Chicagos Southside verwirklichen wird.

„Architektur prägt eine Stadt. Doch keine andere Stadt wurde derart von ihrer Architektur geprägt und hat gleichzeitig weltweite Architektur-Strömungen beeinflusst wie Chicago“, erläuterte Chicagos Bürgermeister Rahm Emmanuel anlässlich der Vorstellung des Biennale-Konzepts. „Seit der Weltausstellung von 1893 gilt Chicago als ein Zentrum von Innovation. Dieses Erbe wollen wir 2015 mit der ersten Chicago Architektur-Biennale fortführen und schaffen daher einen weltweiten Treffpunkt, an dem neue Ideen für die Zukunft diskutiert und entwickelt werden.“

www.ChicagoArchitectureBiennial.org

Quelle: Claasen Communication, www.claasen.de

Bildrechte: Cesar Russ Photography Bildquelle:Cesar Russ Photography

Choose Chicago is the official destination marketing organization for Chicago, Illinois.

Choose Chicago
Kara Carmichael
301 East Cermak Rd.
60616 Chicago, Illinois
069-25538-230
tourisminfo@choosechicago.com
http://www.choosechicago.com

Claasen Communication
Ralph Steffen
Hindenburgstraße 2
64665 Alsbach
06257 – 6 87 81
ralph.steffen@claasen.de
http://www.claasen.de

Allgemein

Themenplanung 2014 / 2015 in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Neue Version der Themen- und Mediendatenbank TOPIC PRO für den deutschsprachigen Raum

Themenplanung 2014 / 2015 in Deutschland, Österreich und der Schweiz

TOPIC PRO

In der Themen- und Mediendatenbank TOPIC PRO sind neben den zukünftigen redaktionellen Themen der deutschen Medien jetzt auch die geplanten Themen aus Österreich und der Schweiz erfasst. Presseabteilungen von Unternehmen und PR-Agenturen erfahren in der Datenbank von Mount Barley Publishing , über welche Themen die Redaktionen in ihren zukünftigen Ausgaben berichten werden. Den Nutzern der Datenbank soll eine frühzeitige und zielgerichtete Medienkommunikation ermöglicht werden.

Die Datenbank liefert Informationen zu über 100.000 redaktionellen Themen von Zeitungen, Anzeigenblättern, Fachzeitschriften, Publikumszeitschriften, Kundenmagazinen und Online-Medien. Auch Radio- und Fernsehsender sind in der Datenbank mithilfe einer regionalen Suche recherchierbar.

„Unsere regelmäßigen Journalistenumfragen bestätigen, dass sich die Chance einer Verwertung von Pressetexten erhöht, wenn Journalisten Inhalte frühzeitig erhalten. Außerdem möchten Journalisten nicht Teil eines großen Presseverteilers sein, sondern zielgerichtet mit individuellen Inhalten angesprochen werden“ sagt Fabian Gerstenberg, Geschäftsführer von Mount Barley Publishing. „Wir haben die neue Version von TOPIC PRO gemeinsam mit Journalisten entwickelt, um der aktuellen Arbeitsweise von Redaktionen gerecht zu werden“, ergänzt er.

Da neben Direktverlinkungen zu den Redaktionskontakten auch Kurzprofile und die aktuellen Mediadaten der einzelnen Medien abrufbar sind, wird das Tool auch von Mediaagenturen zwecks Mediaplanung im deutschsprachigen Raum eingesetzt.

Weitere Informationen zur Themen- und Mediendatenbank TOPIC PRO finden Sie hier: www.topicpro-kostenlos-testen.de

Zum Unternehmen: Mount Barley Publishing ist der professionelle Knowledge-Partner für Marketing-, Medien- und Kommunikationsinhalte. Mit seinen Datenbank-Produkten und -Dienstleistungen unterstützt das Unternehmen seine Kunden als unabhängiger Berater im Dialog mit Redaktionen und Verlagen. www.mountbarley.de

Mount Barley Publishing
Fabian Gerstenberg
Kirchbornstraße 61
63128 Dietzenbach
+49 6074 680-7562
presse@mountbarley.de
http://www.mountbarley.de

Allgemein

„Party des Jahrhunderts“ bei den Chicago Cubs: Das legendäre Wrigley Field feiert 2014 seinen 100. Geburtstag

"Party des Jahrhunderts" bei den Chicago Cubs: Das legendäre Wrigley Field feiert 2014 seinen 100. Geburtstag

Musiker vor dem Wrigley Field in Chicago

Die nächste Baseballsaison wird in Chicago zu einem großen Fest. Das legendäre Wrigley Field, Spielstätte der Chicago Cubs, feiert 2014 mit der „Party of the Century“ („Party des Jahrhunderts“) sein 100-jähriges Jubiläum. Im Mittelpunkt stehen dabei zehn Homestands der Chicago Cubs, also zehn Heimspiel-Serien. Jede ist einem Jahrzehnt aus der Geschichte des Wrigley Fields gewidmet. Zu sehen und erleben gibt es dabei unter anderem historische Trikots der Cubs und ein spezielles Unterhaltungsprogramm vor jedem Spiel. Bei ausgewählten Matchs erhalten die ersten 10.000 Besucher kostenlose Spielerfiguren als Geschenk. Das Stadion selbst präsentiert sich während der gesamten Spielzeit festlich geschmückt, und auch an den Essensständen wird es unter dem Motto „Dining Through the Decades“ besondere Leckereien geben. Darüber hinaus bereitet das Chicago History Museum eine große Fotoausstellung mit vielen historischen Aufnahmen des Wrigley Fields vor. Höhepunkt der Feierlichkeiten ist das Spiel der Chicago Cubs gegen die Arizona Diamondbacks am 23. April 2014, dem Tag des 100. Geburtstages des Stadions.

Sternstunden des Baseball-Sports

Das Wrigley Field wurde 1914 als „Weeghman Park“-Baseballstadion mit Platz für 14.000 Zuschauer eröffnet. Hier, im Norden Chicagos, trugen zunächst die Chi-Feds, die später Chicago Whales hießen, ihre Heimspiele aus. Das erste Spiel fand am 23. April 1914 statt und endete mit einem 9:1-Sieg der Chi-Feds über die Kansas City Packers. 1916 zogen die Chicago Cubs in das Stadion um, das zehn Jahre später nach dem Eigentümer der Mannschaft, William Wrigley Jr., in Wrigley Field umbenannt wurde. Seitdem fanden dort viele legendäre Spiele und denkwürdige Baseball-Momente statt. Spieler wie Sammy Sosa, Pete Rose oder Tom Glavine sorgten für wahre Sternstunden dieser Sportart, und 1932 kam es auf dem Wrigley Field zu dem berühmten „Called Shot“, dem Homerun von Babe Ruth, den der Spieler mit vorheriger Ansage schlug.

Weitere Informationen zum 100-jährigen Jubiläum des Wrigley Field gibt es unter www.WrigleyField100.com

Quelle: Claasen Communication, www.claasen.de

Choose Chicago is the official destination marketing organization for Chicago, Illinois.

Kontakt
Choose Chicago
Kara Carmichael
301 East Cermak Rd.
60616 Chicago, Illinois
069-25538-230
tourisminfo@choosechicago.com
http://www.choosechicago.com

Pressekontakt:
Claasen Communication
Ralph Steffen
Hindenburgstraße 2
64665 Alsbach
06257 – 6 87 81
ralph.steffen@claasen.de
http://www.claasen.de

Allgemein

Online-Pressearbeit: Fruchtbarer Boden für Werbe-Samen, der auch aufgeht

Mangelnder Bekanntheitsgrad eines Unternehmens ist der häufigste Grund, warum Werbung nicht funktioniert. Steigern Sie den Erfolg Ihrer Werbekampagnen mit Online-Pressearbeit.

Online-Pressearbeit: Fruchtbarer Boden für Werbe-Samen, der auch aufgeht

Logo Gruenderplan24.de

Würzburg, 25.04.2013 – Frühling bedeutet Wachstum und so wie die Natur nun wieder kräftig austreibt, wächst auch Gruenderplan24. Das bekannte Wissensportal für Gründer, Selbstständige und Freiberufler erweitert sein Online-Angebot mit einem redaktionellen Service für Online-Presse und PR-Arbeit.

Viele Unternehmen haben ein Problem: Klassische Werbung wird immer teurer und bringt immer weniger. Zwar lockt Werbung immer noch Interessenten an, doch lautet die Frage immer öfter: Warum kauft der Kunde nicht bei uns?

Die Antwort bringt die Redaktionsleiterin und Pressesprecherin von Gruenderplan24, Sylke Zegenhagen, schnell auf den Punkt:
„Fehlender Bekanntheitsgrad, kein Image und kein Vertrauen! Gerade kleinere Unternehmen verfügen oft nicht über Budgets für umfangreiche Werbe-, Presse- und PR-Kampagnen. Also nimmt man ein paar Euros, startet irgendeine Aktion und wundert sich dann, warum es wieder nichts gebracht hat.“

Gründe für die „Kaufunlust“ vieler Kunden sind neben Fehlern in Marketing, Vertrieb und Verkauf vor allem in mangelndem Bekanntheitsgrad eines Unternehmens zu sehen. „Was der Bauer nicht kennt, frisst er nicht!“ gilt auch heute noch, insbesondere beim Online-Kauf.

Gerade für noch unbekannte Unternehmen ist Pressearbeit deshalb ebenso wichtig, wie regelmäßige Werbung. “ Online-Pressearbeit macht bekannt, verbessert das Image und schafft Vertrauen. Das ist der fruchtbare Boden, in dem ein „Werbe-Samen“ aufgehen und als kräftige Pflanze Früchte tragen kann“ – erklärt Sylke Zegenhagen.

Mit maßgeschneiderten, individuellen und leicht verständlichen Fachartikeln und Pressemitteilungen rückt Gruenderplan24 Unternehmen in den Focus ihrer Zielgruppen. Wichtig dabei ist, dass die Mitteilungen die Leser genau da erreichen, wo sie gerade sind – sei es in Suchmaschinen, Presse- und Themenportalen, ihrem E-Mail-Postfach oder in Social Media.

Um Unternehmen den mühsamen Aufbau von Presseverteilern und die zeitintensive Einstellung der Pressemitteilungen in Online-Portale zu ersparen, bietet die Redaktion von Gruenderplan24 auch den kompletten Nachrichtenversand über den hauseigenen Presseverteiler an.

Kostenlose Tipps für ihre Online-Presse und PR-Arbeit finden Interessierte im Wissens-Blog auf www.gruenderplan24.de. Eine Übersicht über die redaktionellen Angebote sind im Agenturbereich hinterlegt.

Der Miracle Media Verlag wurde 2006 als Fachverlag für Unternehmensgründer in Würzburg gegründet. Der Verlag bereitet das Erfahrungswissen erfolgreicher Unternehmer praxisbezogen und verständlich auf mit dem Ziel, Gründern und Selbstständigen zu helfen, und Fehler, die immer wieder gemacht werden, zu vermeiden.

Das zum Verlag gehörende Wissens-Portal Gruenderplan24.de steht ganz unter dem Motto „EINFACH mehr erreichen…“. Neben Experten-Artikeln mit Tipps und Trends für Gründer, Selbstständige und Freiberufler findet der Besucher hier auch jede Menge Werkzeuge für seinen beruflichen Erfolg. Dazu gehören ein Wissens-Blog, Erfolg TV sowie Angebote vom redaktionellen Service, Webinaren und Seminaren bis zu umfangreicher Fachliteratur.

Kontakt
Miracle Media Verlag
Sylke Zegenhagen
Alfred-Nobel-Str. 20
97080 Würzburg
0931-9911040
info@gruenderplan24.de
http://www.gruenderplan24.de

Pressekontakt:
Gruenderplan24
Sylke Zegenhagen
Alfred-Nobel-Str. 20
97080 Würzburg
0931-9911040
info@gruenderplan24.de
http://www.gruenderplan24.de

Allgemein

PR-Arbeit: Der Weg zur Unternehmens-Marke

Wegweiser für die Kaufentscheidung

Kaufentscheidungen stellen Kunden häufig vor die Qual der Wahl: Ob sie einen Grafiker oder einen Texter suchen, einen neuen Wagen oder einen Kühlschrank kaufen wollen. Marken übernehmen dabei eine wichtige Rolle. Sie vermitteln Vertrauen, bündeln Wissen und werden damit quasi zum Türöffner für Kaufentscheidungen. Doch das können sie nur, wenn sie sorgfältig aufgebaut sind und die richtigen Inhalte schultern. Die Textredaktion unterstützt ihre Kunden, die eigene Marke mit einer gezielten PR-Arbeit zu entwickeln.

Die Marke: Wegweiser durch den Informationsdschungel
Die Marke nimmt Kunden eine Menge Arbeit ab – die Marke Produkt, die Marke Unternehmen oder die Marke Ich. Sie vermittelt Vertrauen und steht für bestimmte Eigenschaften, die man ihr zuschreibt. Sie bündelt Werte und Informationen, die der Kunde sich sonst mühsam zusammensuchen muss. Dafür steht sie mit ihrem Namen, einem Bild, einem Slogan. Und Kunden nehmen einen Service meist nicht nur in Anspruch, weil Leistung, Qualität und Preis stimmen. Sondern auch und manchmal eben gerade, weil sie Vertrauen in den Anbieter, also in den Grafiker, den Texter oder den Produkthersteller haben, ihm bestimmte Eigenschaften zuweisen, ihn beispielsweise für sympathisch, verlässlich, kreativ oder innovativ halten.

Und genau das will kommuniziert werden. Und dabei ist die PR-Arbeit ein wichtiger Partner. Mit einer breiten Palette an möglichen Aktivitäten verbreitet die Öffentlichkeitsarbeit emsig die gewünschte Eigenschaften und natürlich Fakten. Wie ihr das gelingt? Dazu finden Sie zahlreiche Informationen im Blog der Textredaktion unter www.die-textredaktion.de. Die geschaffene Marke vermittelt dem Kunden das gute Gefühl, das richtige Produkt, die passende Leistung gefunden, gekauft zu haben. All das ist das Ergebnis einer gezielten Markenbildung und einer längerfristigen angelegten PR-Arbeit.

Die Textredaktion – Text I PR I Presse – mit PR-Beratung und -Text für eine Kommunikation, die ankommt und überzeugt.

Kontakt:
Die Textredaktion Text I PR I Presse
Ulrike Kruse
Bergstraße 7
23714 Malente
04523 20 11 265
info@die-textredaktion.de
http://die-textredaktion.de

Allgemein

PR-Texte richtig vorbereiten!

Rüstzeug für Texter

PR-Texte sind emsig unterwegs – auf Internetseiten und Social Media-Profilen, in Flyern und Zeitschriften. Als eifrige Botschafter haben sie viel mehr im Gepäck als schlichte Informationen. PR-Texte zeigen vielmehr Profil – das Profil des Unternehmens, für das sie unterwegs sind. Auf ihrer Reise erzeugen sie Gefühle, lassen Bilder entstehen, wecken Wünsche, zeigen Lösungen auf. Viele Unternehmen lassen Werbetexte daher vom Fachmann, also einem Profi-Texter, erstellen. Doch auch eigene Texte lassen sich mit einigen Tipps häufig deutlich verbessern.

Die richtigen Inhalte schultern
Schon lange, bevor Sie sich als Texter ans Werk machen, den Stift zücken oder den PC hochfahren, beginnt die Arbeit – sprich, die Vorbereitung. Denn als Botschafter können PR-Texte nur unterwegs sein, wenn sie die richtigen Inhalte schultern. Genau daran hapert es allerdings manches Mal. „Ein paar Informationen reichen nicht aus, die Stärken eines Unternehmens auf den Punkt zu bringen, ins Rampenlicht zu setzen und den Kunden zu überzeugen“, weiß Ulrike Kruse, Fachfrau für PR und Text sowie Inhaberin der Textredaktion . Ganz zu schweigen von der Aufgabe, Vertrauen und Sympathie zu schaffen und ein Image aufzubauen. Das ist nur möglich, wenn ein inhaltliches Konzept dahinter steht. Zahlreiche Anregungen dazu gibt es auch im Blog der Textredaktion.

Das Konzept
Für das Text-Konzept gilt es Ziele festzulegen, Fragen zu klären und konkrete Botschaften zu erarbeiten. Dazu ein paar Beispiele:
– Wen wollen Sie mit dem Text erreichen bzw. ansprechen?
– Welche Bedürfnisse haben Ihre Kunden und welche Lösung bieten Sie?
– Was macht Ihre Leistung zu etwas Besonderem?
– Wie möchten Sie mit Ihrem Unternehmen wahrgenommen werden?
– Welche Sprache passt zu Ihnen und Ihrem Unternehmen?

Die Antworten sind das Fundament für richtig gute PR-Texte – erst dann können sie wirklich als Botschafter für ein Unternehmen auf Reisen gehen und ihre Aufgaben erfüllen. Und genau dabei unterstützt die Textredaktion ihre Kunden. Mehr Informationen finden Sie unter www.die-textredaktion.de

Die Textredaktion – Text I PR I Presse – mit PR-Beratung und -Text für eine Kommunikation, die ankommt und überzeugt.

Kontakt:
Die Textredaktion Text I PR I Presse
Ulrike Kruse
Bergstraße 7
23714 Malente
04523 20 11 265
info@die-textredaktion.de
http://die-textredaktion.de

Allgemein

Von Social Media bis zur Pressearbeit

Neu: Praxisseminare für die PR-Arbeit

Mit Wunsch-Kunden auf Social Media-Plattformen diskutieren, Texte als starke Zugpferde für das Marketing nutzen und Pressemitteilungen schreiben, die den Weg in Zeitung & Co sicher finden: In den neuen Praxisseminaren der Textredaktion erhalten Unternehmen jede Menge praktische Anregungen für die eigene PR-Arbeit.

Die Textredaktion bietet die Praxisseminare für Unternehmen an, die über keine eigene PR-Abteilung verfügen, aber selbst aktiv werden möchten. Geplant sind Seminare zu Themen wie Social Media, Werbetexte für Internet und Broschüren sowie Pressearbeit. Los geht es in Hamburg mit dem Praxisseminar „Social Media für Einsteiger“.

In dem Seminar „Social Media für Einsteiger“ wird aufgezeigt, was für einen erfolgreichen Auftritt im Social Web wichtig ist – darunter, wie sich das eigene Unternehmen wirkungsvoll präsentieren lässt und das Internet zu einer wahren Schatzkiste für spannende Themen wird.

Die Idee zu den Praxisseminaren hatten Ulrike Kruse, Inhaberin der Textredaktion, aufgrund zahlreicher Nachfragen von Kunden. Beispiel Social Media: Welche Plattformen sind für mein Unternehmen relevant, welche Vorbereitungen sind wichtig und wo finden sich spannende Themen? Ähnliche Fragen gibt es immer wieder zu der Pressearbeit. „Welches Thema ist für die Zeitung interessant“ und „wen soll ich ansprechen“. In den Praxisseminaren erhalten die Teilnehmer auf diese und andere Fragen konkrete Antworten.

Unternehmen bekommen damit das notwendige Rüstzeug, um der eigenen PR-Arbeit einen wahren Energieschub zu geben. „Ich möchte die Teilnehmer ermutigen, verschiedene Aufgaben selbst in Angriff zu nehmen“, sagt Ulrike Kruse, Referentin der Seminare. Und genau dafür erhalten sie in den Seminaren das notwendige Know-how. Ziel ist, dass die Teilnehmer mit konkreten Anleitungen, praktischen Tipps und jeder Menge individueller Rückmeldungen im Anschluss an die Seminare loslegen können – auf Social Media-Portalen, mit Werbetexten und der Pressearbeit.

Die Textredaktion mit PR-Beratung und PR-Text für eine sichere Kommunikation mit Kunden und der Öffentlichkeit

Kontakt:
Die Textredaktion Text I PR I Presse
Ulrike Kruse
Bergstraße 7
23714 Malente
04523 20 11 265
info@die-textredaktion.de
http://die-textredaktion.de