Tag Archives: PR

Allgemein

Martin Bernhard Pressereferent des Badischen Chorverbands

Diplom-Journalist aus Buchen einstimmig gewählt

Martin Bernhard Pressereferent des Badischen Chorverbands

Diplom-Journalist Martin Bernhard (Bildquelle: Ingrid Vollmer)

Buchen/Leimen. Der Buchener Journalist Martin Bernhard ist am vergangenen Sonntag beim Badischen Chorverbandstag in Leimen zum Pressereferenten des Badischen Chorverbands gewählt worden. Er löst Ingrid Vollmer aus Karlsruhe ab, die nach 18 Jahren nicht mehr für dieses Ehrenamt zur Verfügung stand. Als Pressereferent ist Martin Bernhard Ansprechpartner der Pressereferenten der regionalen Chorverbände im Badischen Chorverband. Außerdem unterstützt und vertritt er das Präsidium des Chorverbands bei der Medienarbeit. Martin Bernhard ist Diplom-Journalist und arbeitete jahrelang als angestellter Redakteur für verschiedene Tageszeitungen. Seit dem Jahr 2002 ist er freiberuflich für Redaktionen, Verlage und Unternehmen tätig. Der Badische Chorverband ist die Dachorganisation von rund 1500 Chorvereinen mit insgesamt rund 2000 Chören und etwa 75.000 Sängerinnen und Sängern in Baden.

Diplom-Journalist Martin Bernhard ist seit mehr als 25 Jahren im Geschäft. Er ist Autor für die Financial Times Deutschland, Die Welt, brand eins und weitere Wirtschaftstitel. Zusätzlich ist er Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband (DJV), im Verband für Redenschreiber deutscher Sprache (VRdS) und in der Unternehmerorganisation BNI. Als diplomierter Geschichtenerzähler ist er Experte darin, Geschichten in Unternehmen zu erspüren, diese spannend zu erzählen und in den Medien zu platzieren. Auf diese Weise verhilft er Unternehmen und Persönlichkeiten in der Öffentlichkeit zu einem unverwechselbaren Erscheinungsbild .
Weitere Informationen unter www.diefeder.de

Kontakt
die feder
Martin Bernhard
Zu den Dilläckern 33 3
74722 Buchen
06281564338
06281564339
Martin.Bernhard@diefeder.de
http://www.diefeder.de

Allgemein

Görs Communications sorgt für Kundengewinnung, besseres Image, Bekanntheits- & Umsatzsteigerung durch gezielte Digital-,PR- und Marketingkommunikation

Digitale Markterschließung mit Görs Communications: Görs Communications ist autorisiertes Beratungsunternehmen im Förderprogramm go-digital des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) – geförderte Beratung zur digitalen Markterschließung

Görs Communications sorgt für Kundengewinnung, besseres Image, Bekanntheits- & Umsatzsteigerung durch gezielte Digital-,PR- und Marketingkommunikation

Görs Communications sorgt für Kundengewinnung, besseres Image, Bekanntheits- und Umsatzsteigerung

Unser Leben ist Kommunikation. Vor allem digitale Kommunikation. Als Unternehmensberatung, als Agentur und als Coach für Public Relations (PR), Marketing und Digitalisierung helfen wir unseren Kunden, mit optimierter Kommunikation viel mehr zu erreichen: Mehr Umsatz, mehr Kunden, mehr Bekanntheit, mehr Aufmerksamkeit, klare Positionierung, cleveres Marketing, professionelle PR.

Görs Communications ( https://www.goers-communications.de ) übernimmt – je nach Bedarf und Budget – die Analyse, die Konzeption, die Umsetzung und die laufende Optimierung aller Kommunikations-, Marketing-, Public Relations (PR)– und Digital-Maßnahmen. Dabei leisten wir mehr als klassische Unternehmensberatungen, denn wir sind auf Wunsch auch Problemlöser und Coach und setzen die analysierten und konzipierten Maßnahmen auch schlagkräftig um. Von den klassischen Werbeagenturen unterscheidet uns der ganzheitliche Blick auf die Positionierung, das Image und die Kommunikation – und das Denken über plumpe Werbemaßnahmen hinaus. So sorgen wir für passende Lösungen „Out of the Box“, die den gängigen 08/15 Maßnahmen weit überlegen sind. Wir sind keine „Full-Service-Agentur“, denn wir versprechen nicht das Blaue vom rosaroten Himmel und tun so, als wenn wir in allem die besten wären. Wir konzentrieren uns vielmehr auf das, was wir am besten können: Communications, Consulting, Content und Coaching. Für alles andere greifen wir bei Bedarf auf unserer über Jahrzehnte gewachsenes, erfahrenes und belastbares Experten-Netzwerk zurück. Ob Programmierung, Mobile Marketing, Cloud, Big Data, Design, Innovationsberatung, Erklärfilme oder Videomarketing: Wir wissen, welcher Spezialist für welches Projekt tatsächlich geeignet ist und wo es das beste Kosten-Leistungs-Verhältnis gibt.

Wir lieben und leben hanseatische Werte. Auch als bewusster Gegenpol zu der vermeintlich schönen Schein-Welt der Werbung mit ihren blumigen Versprechungen und vielen bunten Hochglanzpräsentationen. Wir sind und bleiben genordet, denken quer und unbequem und raten unseren Mandanten auch von ungeeigneten Aktionen ab. Wir kennen die Trends, machen aber auf keinen Fall bei jedem Hype mit. Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit sind und bleiben unsere Maximen. Deshalb schätzen uns unsere Kunden seit vielen Jahren als Berater, Coach und Sparringspartner auf Augenhöhe. Vor allem in Hamburg und Schleswig-Holstein, aber auch über Norddeutschland hinaus, wie in Berlin, Frankfurt oder München.

Content, Kommunikation und Reputation sind zentrale Elemente unserer Analyse und Konzeption. Hier kennen wir uns aus und bieten jahrzehntelange Erfahrung und Know-how, das es in dieser Form sonst nicht auf dem Markt gibt. Insbesondere in den Bereichen Internet, Digitalisierung und Medien, Finanzen und Immobilien, Industrie / B2B sowie Automotive konnten wir bereits viele Unternehmen erfolgreich beraten und unterstützen:

Wir sind so flexibel, wie Sie es wünschen: Ob zeitlich begrenzt als Projektkunde „on demand“ oder als Vertragskunde auf kontinuierlicher Retainerbasis – wir machen Ihnen das Leben auf jeden Fall leichter und stehen Ihnen immer mit Rat und Tat zur Seite.

Die Public Relations (PR), Marketing und Digitalisierung Beratung von Görs Communications umfasst:

-Analyse der Ist-Situation und Probleme, Kommunikations- und Content-Scan, Website-, Reputations- und SEO-Check.
-Optimierungs- und Maßnahmenvorschläge.
-Workshop zur Diskussion, Klärung und Beschluss von Maßnahmen.
-Konzeption und konkrete Maßnahmenplanung.
-Umsetzung und laufende Optimierung (auf Wunsch).

Ein Erstberatungsgespräch lohnt sich für Sie insbesondere, wenn Sie

-Ihre digitale Positionierung und Ihren Internetauftritt optimieren oder neugestalten möchten.
-Sie mehr Bekanntheit, ein „mediales Grundrauschen“ und Veröffentlichungen durch kontinuierliche Public Relations erreichen möchten.
-Sie Ihre Werbe- und Mediakosten kritisch prüfen und einen optimalen Marketing-Mix erarbeiten möchten.
-Sie sich über den optimalen Einsatz digitaler Kommunikation wie Onlinemarketing, Social Media, Mobile Marketing, Suchmaschinenmaschinenmarketing und Suchmaschinenoptimierung, Online-PR, E-Mail etc. informieren und beraten lassen möchten.
-Sie einen Überblick über den „digitalen Dschungel“ wollen und einen verlässlichen Kompass benötigen.
-Sie als Start-up oder mittelständisches Unternehmen Ihre Kommunikationsabteilung und -prozesse aufbauen, optimieren oder auslagern möchten.
-Sie wissen möchten, was die digitale Transformation und die Chancen der digitalen Markterschließung konkret für Sie bedeuten.

Digitale Markterschließung mit Görs Communications: Görs Communications ist autorisiertes Beratungsunternehmen im Förderprogramm go-digital des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi). Profitieren auch Sie von diesem BMWi Förderprogramm und sichern Sie sich dadurch finanzielle Fördermittel auf Ihrem Weg zur Digitalisierung und zum professionellen Onlinemarketing!

Kurz: Wenn Sie kein Geld (mehr) für ineffektive und teure Werbung verbrennen und stattdessen mit Ihrer passenden Digital-, Kommunikations- und Marketingstrategie zu neuen Ufern aufbrechen wollen, dann kontaktieren und testen Sie uns einfach.
Wir sind für Sie da – gerade in stürmischen Zeiten!

Görs Communications
PR, Marketing, Digitalisierung Beratung & Agentur Hamburg / Lübeck

Inhaber Daniel Görs
www.goers-communications.de

Görs Communications (DPRG) ist die Public Relations (PR) und Content Marketing Agentur sowie Digitalberatung / Unternehmensberatung für den Großraum Hamburg – Lübeck und Schleswig-Holstein. Die Internet-, PR- und Werbeagentur Görs Communications verfügt über jahrelange Erfahrungen, Erfolge und Know-how v.a. für erklärungsbedürftige und komplexe Produkte und Dienstleistungen. Die PR- und Marketingberatung bietet effiziente Alternativen zur teuren und ineffektiven Werbung und Reklame. Durch professionelle Public Relations, Öffentlichkeitsarbeit, Online-PR, Internetmarketing, Onlinemarketing, Contentmarketing, Socia Media Marketing, Suchmaschinenmarketing und Suchmaschinenoptimierung (SEO) werden die Kunden von Görs Communications bekannter und erfolgreicher. Die Schwerpunkte der PR- und Marketingagentur Görs Communications liegen in den Bereichen Internet / Digitalisierung, Immobilien, Finanzen, Business to Business (B2B) sowie Kleinstunternehmen, kleine und mittlere Unternehmen (KMU). Zudem bietet Görs Communications Coaching, Innovationsberatung und Mediaberatung sowie Video Marketing durch Scribble Videos und Erklärfilme.

Kontakt und Beratungsanfragen: http://www.goers-communications.de/pr-werbung-beratung/kontakt

Kontakt
Görs Communications (DPRG) #PR #Content #Marketing
Tobias Blanken
Gertrudenkirchhof 10
20095 Hamburg
040 325074582
info@goers-communications.de
https://www.goers-communications.de

Allgemein

Auto-Notizen, Camping und mehr neu bei Presseweller

Titel-Relaunch der Homepage, Naturpark Seecamping, Autosachen und Bike-Tipps

Auto-Notizen, Camping und mehr neu bei Presseweller

Foto-Stopp zum Passfahrten-Test mit dem Kia Rio. (Foto: presseweller)

Siegen. 28. April 2018 (DiaPrw). Ob Auto, Tourismus oder Biken: Mit vielen Informationen zu unterschiedlichen Themen und teils mit möglichen Rückblicken auf frühere Texte hat DialogPresseweller ( www.presseweller.de) seine Seiten bestückt. Sie sind einfach gehalten und zu bedienen, ohne Firlefanz und ohne Anmeldung, auch zu Einzelthemen, zugänglich. Aktuell finden sich die Auto-Notizen, Ausgabe 66, sowie Tipps zum Campingurlaub am Pressegger See. Zentraler Zugang besteht über die gerade etwas relaunchte Titelseite. Mit dem Relaunch bringt das Medienbüro direkt noch mehr detaillierte Angaben für Presseberichte und PR-Arbeit.

Mit diesen Änderungen sowie den top-aktuellen Auto-Notizen 66 startet Presseweller in den Mai. In Sachen Tourismus geht es an den Pressegger See im Südwesten Kärntens zum Naturpark Schluga Seecamping, der am 10. Mai öffnet, bei Autos zum Beispiel um den überarbeiteten Hyundai i20, die Mercedes-C-Klasse und andere. Für die Presse sowie für PR- interessierte Firmen, Tourismusverbände und Hotels ist ab sofort eine neue Leistungsübersicht abrufbar.

Reiseberichte und -tipps
Wenn es um Reisetexte für verschiedene Regionen in Deutschland, Österreich und Slowenien geht, ist Presseweller seit jeher ein Ansprechpartner. Schließlich schreibt und publizierte Inhaber Jürgen Weller seit 1978 Reiseberichte in bekannten Tageszeitungen und Zeitschriften, führte für Tourismus- und Hotellerie-Kunden zig Aktionen in Printmedien durch, sorgte für Rundfunk- und TV-Aktionen. Leser finden über die Seite „Tourismus“ zurzeit einen größeren Beitrag zu Campingurlaub im Naturpark Schluga Seecamping, am nur rund 200 Meter entfernten Pressegger See im Kärntner Gailtal – ab 10. Mai wieder geöffnet. Anschauen und lesen: Der vorige Bericht heißt „Lahnen Sie mal“, auf Goethe-Spuren und zum „Märchenschloss“ in Braunfels an der Lahn.

Autotests und -notizen/ Autos von früher
Die in verschiedenen Printmedien sowie auf Webportalen veröffentlichten Auto-Praxistests, vom Kleinwagen bis zum SUV und vom Sportwagen bis zum Kombi, sind seit 1978 ebenfalls Teil des Portfolios. Vor vielen Jahren führte Presseweller die Reihe „Auto-Notizen“ ein. Mit kurzen Meldungen aus ausgewählten aktuellen Informationen der Autohersteller wird von Zeit zu Zeit zu den Branchen-News berichtet. Wie die Autotests sind sie über die Seite „Auto“ auf Presseweller aufrufbar. Aktuell ist zurzeit die Ausgabe 66. Außerdem erscheint seit vielen Jahren der mehrseitige „Auto-Praxistest-Report“. In einer der vorigen Ausgaben wurde die Serie „Autos von früher“ begonnen, in der „alte Schätzchen“ ab den 1950er-Jahre aufleben, zum Beispiel der Weltkugel-12 M von Ford und die flotten Galant-Turbos von Mitsubishi.

Bike-Themen/ Neu: PR-Möglichkeiten
Für Fahrradfahrer und E-Biker sowie teils Motorrad-Biker gibt es über „Bike-Click“ immer mal wieder Tourenvorschläge wie zurzeit die Radwege-Tipps zu verschiedenen Regionen in Deutschland. Ab und an sind im Blog Berichte zu Neuheiten zu finden. Die Seiten sind rein redaktionell.
Ganz neu: Hersteller oder Großhändler können zu PR-Möglichkeiten anfragen. Fachliche Unterstützung gibt es mit einem Zweiradmechaniker-Meister und E-Bike-Spezialisten.

Alle Rubriken und Texte sind zurzeit ohne Anmeldung zugänglich und können frei gelesen werden.
Wenn sich PR-interessierte Hotels und Tourismusorte oder -verbände sowie Fahrradfirmen einklinken wollen: einfach mal anfragen. Das gilt auch für Medien, die an Reiseberichten, Autotests und Fahrradtouren interessiert sind.

Foto: Foto-Stopp zum Passfahrten-Test mit dem Kia Rio. (Foto: presseweller)

Zentraler Zugang: www.presseweller.de

Zum Titelfoto und anderen Fotos bitte anfragen.

Jürgen Weller, Medienbüro + PR DialogPresseweller, schreibt und veröffentlicht seit über 35 Jahren Reiseberichte zu per Auto erreichbaren Zielen in Deutschland und im nahen Europa sowie praxisnahe Autotests und ist im PR-Bereich für Tourismuskunden tätig. Rund ums Zweirad geht es auf der Seite „Bike-Click“ mit dem Blog „Bike-Lust“. Das Medienbüro ist Herausgeber verschiedener Magazine zu Reisen und Auto. Tourenbeschreibungen und mehr für Fahrradfahrer und Motorbiker runden die Palette ab. PR-Aufgaben werden nach Absprache für Touristik und Fahrradanbieter sowie für Firmen allgemein durchgeführt.

Kontakt
Medienbüro + PR DialogPresseweller/ Auto
Jürgen Weller
Lessingstraße 8
57074 Siegen
0271 33 46 40
dialog@dialog-medienbuero.de
http://www.presseweller.de

Allgemein

P&R: Ein fragwürdiges Konzept

P&R: Ein fragwürdiges Konzept

Dr. Heinz O. Steinhübel

04.04.2018 – Mit zu hohen Mieten und Preisen soll P&R kalkuliert und hierdurch seine finanziellen Polster aufgebraucht haben. Der Schaden für die Anleger könnte erheblich sein.

Mangelnde Rentabilität?

Ob das Geschäftsmodell von P&R wirtschaftlich nicht tragfähig war, wird sich noch zeigen. Allerdings werden Stimmen laut, wonach P&R trotz sinkender Preise auf einem ohnehin schon schwierigen Markt zu hohe Mieten und Preise seinem Konzept zugrunde gelegt haben soll. Auch die Rückkaufwerte für die Container sollen überhöht gewesen sein. Damit P&R seine vertraglichen Zusagen gegenüber den Anlegern dennoch einhalten konnte, hat P&R angeblich seine sog. stillen Reserven aufgebraucht. Bemerkenswert ist in diesem Zusammenhang, dass auch das Neugeschäft im letzten Jahr spürbar zurückgegangen sein soll.

Drohende Verluste

Bewahrheiten sich die Befürchtungen, könnten den Anlegern erhebliche Verluste drohen. So könnte im schlimmsten Fall entweder der Verkauf der eventuell im Eigentum der Anleger stehenden Container zu einem nur noch sehr niedrigen Erlös führen oder den hohen Forderungen der Anleger nur eine verhältnismäßig geringe Insolvenzmasse gegenüberstehen. In jedem Fall müssten Anleger spürbare Verluste hinnehmen. Hiervon betroffen sind insbesondere jene Anleger, die bisher noch kaum oder gar keine Mietzinszahlungen, mithin Kapitalrückflüsse erhalten haben.

Anwaltlicher Rat erforderlich

Die rechtliche Lage ist durchaus schwierig, allein schon mit Blick auf die Frage, wem die Container tatsächlich gehören. Hiervon einmal abgesehen stellt sich für die Anleger bereits jetzt die Frage, ob neben einem Verkauf der Container oder der – oftmals nicht ganz einfachen – Forderungsanmeldung im Insolvenzverfahren weitere Maßnahmen ergriffen werden müssen, um den drohenden Schaden bestmöglich abzuwenden. Zahlreiche Anleger haben sich daher mittlerweile bei der auf das Bank- und Kapitalmarktrecht spezialisierten Anlegerschutzkanzlei Dr. Steinhübel Rechtsanwälte gemeldet und sich der dortigen Interessengemeinschaft angeschlossen. Die Vergangenheit hat gezeigt, dass in derartigen Fällen ein geschlossenes Auftreten vorteilhaft ist.

Ansprechpartner: Rechtsanwalt Dr. Steinhübel und Rechtsanwalt Berkemeier

Über Dr. Steinhübel Rechtsanwälte:
Dr. Steinhübel Rechtsanwälte ist schwerpunktmäßig im Kapitalanlagerecht tätig. Neben institutionellen Investoren vertritt die Kanzlei vor allem Privatanleger, die durch den Erwerb einer Kapitalanlage einen finanziellen Schaden erlitten haben. Typische Anlageprodukte sind insoweit alle Wertpapierarten, (geschlossene) Fondbeteiligungen (Medien-, Schiffs-, LV- und Immobilienfonds etc.), sog. „Schrottimmobilien“ und (atypisch) stille Beteiligungen. Rechtsanwalt Dr. Steinhübel zählt seit vielen Jahren zu den erfolgreichen Anlegerschutzanwälten. Die Zeitschrift „FOCUS“ (24/2000) nahm ihn bereits im Jahr 2000 in ihre Liste der Spezialisten für Kapitalanlagerecht auf. Die Zeitschrift „Capital“(07/2008) listete ihn als Experten im Bankrecht.

Kontakt
Dr. Steinhübel Rechtsanwälte
Heinz Steinhübel
Konrad-Adenauer-Str. 9
72072 Tübingen
07071-975800
kanzlei@kapitalmarktrecht.de
http://www.kapitalmarktrecht.de

Allgemein

P&R: Ad-hoc-Meldung der P&R Transport-Container GmbH lässt Schlimmes befürchten

P&R: Ad-hoc-Meldung der P&R Transport-Container GmbH lässt Schlimmes befürchten

Dr. Heinz O. Steinhübel

27.03.2018: – Die vierte P&R-Gesellschaft scheint in den Sog der drei bereits insolventen P&R-Gesellschaften zu geraten. Eine ad-hoc-Meldung der P&R Transport-Container-GmbH vom 20.03.2018 weckt schlimmste Befürchtungen bei den Anlegern. Dr. Steinhübel Rechtsanwälte prüft für die betroffenen Anleger die rechtlichen Möglichkeiten.

Nach drei Insolvenzen droht nun auch der vierten P&R-Gesellschaft eine Schieflage

Am 19.03.2018 wurden vorläufige Insolvenzverfahren über drei der zur P&R-Gruppe gehörenden Unternehmen angeordnet. Gerade einmal einen Tag später, am 20.03.2018, veröffentlichte der Bundesanzeiger eine sog. ad-hoc-Mitteilung der P&R-Transport-Container GmbH, die für die dort investierten Anleger nichts Gutes erahnen lässt: Danach stehen der P&R Transport-Container-GmbH Forderungen gegen die nunmehr im vorläufigen Insolvenzverfahren befindlichen P&R-Gesellschaften zu. Sollte es insolvenzbedingt zu einem vollständigen oder teilweisen Ausfall dieser Forderungen kommen, könnte dies die Fähigkeit der P&R Transport-Container-GmbH auf Verzinsung und Rückzahlung der Anlegergelder erheblich beeinträchtigen.

Anlegergelder in dreistelliger Millionenhöhe in Gefahr

Die ad-hoc-Mitteilung vom 20.03.2018, so nüchtern sie auch klingen mag, birgt jede Menge Sprengstoff in sich. Denn die P&R Transport-Container-GmbH hat in kurzer zeitlicher Folge fünf Platzierungen vollzogen, namentlich das

-Direktinvestment gebrauchte Seefrachtcontainer vom Typ 40-Fuß-High-Cube (Nr. 5001)
-Direktinvestment gebrauchte Standardcontainer vom Typ 40-Fuß-High-Cube (Nr. 5002)
-Direktinvestment gebrauchte Seefrachtcontainer vom Typ 20-Fuß Standard-Stahl (Nr. 5003)
-Direktinvestment gebrauchte Standardcontainer vom Typ 20-Fuß Standard-Stahl (Nr. 5004)
-Direktinvestment gebrauchte Standardcontainer vom Typ 40-Fuß-High-Cube (Nr. 5005)

Insgesamt sollen Anlegergelder in Höhe von rund EUR 390 Mio. in diese Container-Direktinvestments geflossen sein, die erstmals mittels umfangreicher Emissionsprospekte vertrieben wurden. Völlig unklar sind die vertraglichen Beziehungen der P&R Transport-Container-GmbH zu den drei insolventen P&R-Gesellschaften, aus denen nunmehr ein Forderungsausfall droht.

Handlungsbedarf für betroffene Anleger

Gegenüber dem Handelsblatt teilte P&R lapidar mit, bei dem Warnhinweis handele es sich um ein „übliches Procedere“, das letztlich vom Vermögensanlagengesetz vorgegeben werde. Was davon tatsächlich zu halten ist, werden die betroffenen Anleger wohl bald wissen, denn immerhin will P&R nach eigenen Angaben Wirtschaftsprüfer von Pricewaterhouse-Coopers mit der Ermittlung der genauen wirtschaftlichen Situation beauftragt haben. Betroffene Anleger sollten dem drohenden Verlust des investierten Kapitals nicht tatenlos zusehen. Dr. Steinhübel Rechtsanwälte steht den betroffenen Anlegern mit Rechtsrat zur Seite.

Ihre Ansprechpartner: Rechtsanwalt Dr. Steinhübel und Rechtsanwalt Berkemeier

Dr. Steinhübel Rechtsanwälte
Konrad-Adenauer-Str. 9, 72072 Tübingen
Telefon (07071) 9 75 80-0, Fax (07071) 9 75 80-60
www.kapitalmarktrecht.de, kanzlei@kapitalmarktrecht.de

Über Dr. Steinhübel Rechtsanwälte:
Dr. Steinhübel Rechtsanwälte ist schwerpunktmäßig im Kapitalanlagerecht tätig. Neben institutionellen Investoren vertritt die Kanzlei vor allem Privatanleger, die durch den Erwerb einer Kapitalanlage einen finanziellen Schaden erlitten haben. Typische Anlageprodukte sind insoweit alle Wertpapierarten, (geschlossene) Fondbeteiligungen (Medien-, Schiffs-, LV- und Immobilienfonds etc.), sog. „Schrottimmobilien“ und (atypisch) stille Beteiligungen. Rechtsanwalt Dr. Steinhübel zählt seit vielen Jahren zu den erfolgreichen Anlegerschutzanwälten. Die Zeitschrift „FOCUS“ (24/2000) nahm ihn bereits im Jahr 2000 in ihre Liste der Spezialisten für Kapitalanlagerecht auf. Die Zeitschrift „Capital“(07/2008) listete ihn als Experten im Bankrecht.

Kontakt
Dr. Steinhübel Rechtsanwälte
Heinz Steinhübel
Konrad-Adenauer-Str. 9
72072 Tübingen
07071-975800
kanzlei@kapitalmarktrecht.de
http://www.kapitalmarktrecht.de

Immobilien

PR-Agentur PR4YOU auf der EXPO REAL 2018 in München

Die Berliner PR-Agentur PR4YOU (www.pr4you.de) betreut ihre Kunden aus dem Bereich Immobilienwirtschaft vom 08. Oktober bis 10. Oktober auf der EXPO REAL 2018 in München.

PR-Agentur PR4YOU auf der EXPO REAL 2018 in München

Logo PR4YOU

Die Berliner PR-Agentur PR4YOU ( www.pr4you.de) betreut ihre Kunden aus dem Bereich Immobilienwirtschaft auf der EXPO REAL 2018 in München, der internationalen Fachmesse für Gewerbeimmobilien und Investitionen.

Die Teilnahme an einer Messe ist für viele Unternehmen ein wichtiges Marketinginstrument. Doch oft verlangt ein solcher Auftritt viel Arbeit und Ressourcen, sodass für die Messekommunikation keine Zeit mehr bleibt. Hier kommen die Profis der PR-Agentur PR4YOU ins Spiel.

Heutzutage gibt es für jede Branche große und wichtige Kongresse, Tagungen sowie Fach- und Publikumsmessen. Laut der Jahresbilanz 2015 des Messeverbandes stellten rund 173.000 Unternehmen auf einer der 164 überregionalen Messen in Deutschland aus. Dabei lag die Anzahl der Besucher überregionaler Messen bei 9,77 Millionen. Messeauftritte sind sowohl für die Fach- als auch für die Publikumsbranche gleichermaßen wichtig.

+++ Messeauftritte als wichtige Kommunikationsmaßnahme für Unternehmen +++

Trotz zunehmender Digitalisierung sind Messeauftritte nach wie vor eines der wichtigsten PR- und Marketinginstrumente zur zielgerechten und nachhaltigen Kundenansprache, Imagebildung und Marktpositionierung. Doch die Vorbereitung, Organisation und Nachbereitung eines solchen Auftritts birgt meist viel Arbeit und bindet Ressourcen. Oftmals wird dabei der Punkt der professionellen Kommunikation des Messeauftritts vergessen.

Die Berliner PR-Agentur PR4YOU ist Spezialist in Sachen Kommunikation und nimmt Unternehmen diese Arbeit ab. Vom Verfassen einer Pressemitteilung zur Ankündigung des Messeauftritts, bis zu Fachartikeln zur Vorstellung der Neuheiten unterstützt das Team der PR-Agentur PR4YOU ihre Kunden in allen Bereichen der Kommunikation rund um den Messeauftritt. Das Leistungsportfolio der PR-Agentur PR4YOU kann ganz auf die individuellen Wünsche und Bedürfnisse der Kunden abgestimmt werden. Sollen gezielt Pressevertreter zur Messe eingeladen werden, ist eine Betreuung vor Ort gewünscht oder soll der Messeauftritt durch den Einsatz eines prominenten Testimonials unterstützt werden – für alles bietet die PR-Agentur PR4YOU die passende Lösung. So können sich die Unternehmen voll und ganz auf das Networking sowie die Kundenakquise und -bindung konzentrieren.

+++ Messe-PR als wirksame PR-Strategie +++

Messeauftritte sind meist sehr kostenintensiv. Laut statista (Statistikportal) lag 2016 das durchschnittlich realisierte Messebudget pro Unternehmen in Deutschland bei knapp 300.000 Euro. Da reicht es nicht, sich lediglich auf eine optimale Standgestaltung zu fokussieren. Ein wichtiger und nicht zu unterschätzender Aspekt ist die professionelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit vor, während und nach der Messe.

Wer eine breite und nachhaltige Wirkung einer Messebeteiligung erzielen will, der sollte frühzeitig erfahrene PR-Fachleute mit ins Boot holen. Die PR-Agentur PR4YOU setzt in Einklang mit dem unternehmerischen Verständnis und den definierten Zielen die optimal auf das Unternehmen zugeschnittene Kommunikations- und PR-Strategie für den gelungenen Messeauftritt um. Dabei wird ein breit gefächertes Spektrum an Möglichkeiten von Presse- und Öffentlichkeitsarbeit individuell für den Kunden entwickelt. So kann beispielweise die rechtzeitige Einbindung von Journalisten und Redakteuren gewährleistet werden. Ankündigungen, Einladungen sowie Presseartikel, Pressemappen, Pressekonferenzen, Kundenevents oder Medien-Kooperationen können so rechtzeitig geplant und effektiv durchgeführt werden. Eine individuelle Medienbetreuung während der Messe und eine gezielte Nachberichterstattung runden eine wirksame Presse- und Öffentlichkeitsarbeit hinsichtlich einer Messeteilnahme ab.

+++ PR-Agentur PR4YOU +++

Die 2001 gegründete inhabergeführte Full-Service PR-Agentur PR4YOU aus Berlin kümmert sich um die gesamte Messebetreuung, ganz nach den Bedürfnissen und Wünschen jedes einzelnen Kunden und behält dabei stets den Überblick. Sie ist zuverlässiger und kompetenter Partner für jeden erfolgreichen Messeauftritt.

Weitere Informationen:

PR-Agentur PR4YOU: Agentur für PR, Events & Social Media

Web: https://www.pr4you.de

Facebook: https://www.facebook.com/PR4YOU

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten
559 Wörter, 4.381 Zeichen mit Leerzeichen

Über die PR-Agentur PR4YOU

Die in Berlin ansässige PR-Agentur PR4YOU ist eine Full Service Agentur für PR, Events und Social Media. PR4YOU betreut seit 2001 Unternehmen, Institutionen und Personen national und international in den Bereichen PR, Kommunikation, Werbung und Events.

Das Team um den geprüften PR-Berater (DAPR) Holger Ballwanz besteht aus Public Relations Experten (PR-Berater & PR-Redakteure, Social Media Manager & Social Media Redakteure, Mediaberater & Mediaplaner, Grafiker & Mediendesigner, Eventmanager sowie Fotografen) mit umfassender Berufspraxis in Public Relations, Journalismus, Marketing, Social Media, Mediaplanung, Werbung und Eventmanagement.

Weitere Informationen:

http://www.pr4you.de

Über die Eventagentur EVENTS4YOU

Die Eventagentur EVENTS4YOU ist ein Geschäftsbereich der PR-Agentur PR4YOU. Sie organisiert als Full Service Agentur Events und Veranstaltungen wie Red Carpet Events, Premieren, Firmenevents, Eröffnungen, Galas, Fashion Shows, Messen, Tagungen, Kongresse, Betriebsfeiern, Konzerte, Festivals, Roadshows, VIP-Events, Produktpräsentationen, Presse-Events, Pressekonferenzen oder Presseveranstaltungen. Spezielles der Eventagentur EVENTS4YOU: Vermittlung von Prominenten für Veranstaltungen.

Weitere Informationen:

http://www.events4you.de

Firmenkontakt
PR-Agentur PR4YOU
Holger Ballwanz
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
+49 (0) 30 44 67 73 99
presse@pr4you.de
http://www.pr4you.de

Pressekontakt
PR-Agentur PR4YOU
Marko Homann
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
m.homann@pr4you.de
http://www.pr4you.de

Allgemein

P&R: Dr. Steinhübel Rechtsanwälte vertritt die Anleger in der Insolvenz

P&R: Dr. Steinhübel Rechtsanwälte vertritt die Anleger in der Insolvenz

Dr. Steinhübel Rechtsanwälte

20.03.2018 – Gleich drei Tochtergesellschaften der P&R AG haben jetzt einen Insolvenzantrag gestellt. Die Kanzlei Dr. Steinhübel Rechtsanwälte hilft den P&R-Anlegern mit Rat und Tat.

P&R-Insolvenzverfahren

Seit mehr als vierzig Jahren bot die P&R-Gruppe ihre Container-Investments mehr oder weniger erfolgreich an. Jetzt aber geht es bei P&R Schlag auf Schlag: Am 15.03.2018 haben die drei Tochtergesellschaften der P&R AG – die P&R Container Vertriebs- und Verwaltungs-GmbH, die P&R Gebrauchtcontainer Vertriebs- und Verwaltungs-GmbH sowie die P&R Container Leasing GmbH – Insolvenzantrag gestellt. Nach Angaben der vorläufigen Insolvenzverwalter Dr. Michael Jaffe und Dr. Philip Heinke hat die P&R-Geschäftsleitung frühzeitig Insolvenzantrag gestellt, um eine geordnete Verwertung der Container sicher zu stellen. In enger Zusammenarbeit mit der P&R-Geschäftsleitung strebe man ein bestmögliches Ergebnis im Interesse der Anleger an.

Was ist bei P&R noch zu retten?

Zahlreiche Anleger haben seit vielen Jahren Gelder in Container investiert. Seit 1975 gingen sie beim Marktführer P&R davon aus, ein sicheres Direktinvestment zu tätigen. Jetzt aber droht Ihnen ein böses Erwachen: Im Hinblick auf den Umstand, dass die P&R-Gruppe bei etwa 50.000 Anlegern rund EUR 3,5 Milliarden eingesammelt hat, droht dem deutschen Kapitalmarkt ein riesiger Finanzskandal. Durch die mangelhafte Kommunikation in den letzten Tagen hat die P&R-Gruppe viel Vertrauen bei den Anlegern verspielt. Vertrauen, das die Insolvenzverwalter Dr. Michael Jaffe und Dr. Philip Heinke erst mühselig wieder zurückgewinnen müssen.

Komplizierte Rechtslage bei der P&R-Gruppe

Die Rechtslage der P&R-Gruppe empfinden die meisten Anleger als unübersichtlich. In den P&R-Insolvenzverfahren lauern viele rechtliche Fallstricke. Eine Einzelverwertung der Container durch die P&R-Anleger dürfte faktisch unmöglich sein, wirtschaftlich unsinnig ist sie allemal. Die P&R-Geschäftsführung bittet deshalb die Anleger darum, erst einmal in Ruhe den weiteren Verlauf des Insolvenzverfahrens abzuwarten. Ihr Ziel ist, das Vermietungsgeschäft fortzuführen. Fraglich jedoch bleibt, ob die P&R-Anleger bereit sind, das dafür notwendige Vertrauen aufzubringen.

Dr. Steinhübel Rechtsanwälte vertritt die P&R-Anleger

Die P&R-Anleger stecken jetzt gewissermaßen in einer Zwickmühle: Einerseits ist hektisches Agieren von einzelnen Anlegern wirtschaftlich eher schädlich, andererseits macht es keinen Sinn, untätig zu bleiben und der P&R-Geschäftsleitung weiterhin blind zu vertrauen. Die Kanzlei Dr. Steinhübel Rechtsanwälte, die ihre Erfahrung in Sachen Container-Investments bereits bei der Magellan-Pleite unter Beweis gestellt hat, vertritt die rechtlichen Interessen der P&R-Anleger. Rechtsanwalt Dr. Steinhübel: „Die P&R-Anleger sollten sich so früh wie möglich positionieren. Deshalb unterstützt die Kanzlei Dr. Steinhübel Rechtsanwälte die P&R-Anleger schon jetzt mit Rat und Tat.“

Dr. Steinhübel Rechtsanwälte
Konrad-Adenauer-Str. 9, 72072 Tübingen
Telefon (07071) 9 75 80-0, Fax (07071) 9 75 80-60
www.kapitalmarktrecht.de, kanzlei@kapitalmarktrecht.de

Über Dr. Steinhübel Rechtsanwälte:
Dr. Steinhübel Rechtsanwälte ist schwerpunktmäßig im Kapitalanlagerecht tätig. Neben institutionellen Investoren vertritt die Kanzlei vor allem Privatanleger, die durch den Erwerb einer Kapitalanlage einen finanziellen Schaden erlitten haben. Typische Anlageprodukte sind insoweit alle Wertpapierarten, (geschlossene) Fondbeteiligungen (Medien-, Schiffs-, LV- und Immobilienfonds etc.), sog. „Schrottimmobilien“ und (atypisch) stille Beteiligungen. Rechtsanwalt Dr. Steinhübel zählt seit vielen Jahren zu den erfolgreichen Anlegerschutzanwälten. Die Zeitschrift „FOCUS“ (24/2000) nahm ihn bereits im Jahr 2000 in ihre Liste der Spezialisten für Kapitalanlagerecht auf. Die Zeitschrift „Capital“(07/2008) listete ihn als Experten im Bankrecht.

Kontakt
Dr. Steinhübel Rechtsanwälte
Heinz Steinhübel
Konrad-Adenauer-Str. 9
72072 Tübingen
07071-975800
kanzlei@kapitalmarktrecht.de
http://www.kapitalmarktrecht.de

Allgemein

P&R: Jetzt rechtliche Maßnahmen einleiten!

P&R: Jetzt rechtliche Maßnahmen einleiten!

Dr. Steinhübel Rechtsanwälte

14.03.2018 – P&R stoppt seinen Container-Vertrieb. Anleger, die um ihr Geld bangen, sollten ihre rechtlichen Möglichkeiten von der Kanzlei Dr. Steinhübel Rechtsanwälte überprüfen lassen.

Was ist los bei P&R?

Container-Investments sind seit vielen Jahren sehr beliebt. Der Marktführer P&R ist schon seit 1975 am Markt. Zahlreiche Kapitalanleger gingen bislang davon aus, ein sicheres Direktinvestment zu tätigen. Dieses Vertrauen ist jetzt aber schwer erschüttert: Vor wenigen Tagen teilte P&R mit, dass man die aktuellen Produkte 5005 (CIP) und 6005 (CLP) nicht mehr anbieten und den Vertrieb einstellen würde.

Container als Geldanlage

Die P&R-Gruppe betreut nach eigenen Angaben allein rund 50.000 Kapitalanleger mit einem Gesamtvolumen von ca. 1,25 Millionen Containereinheiten. Die Zeitschrift „Finanztest 12/2017“ hat Container-Investments aber vor kurzem einem Test unterzogen, der mit einem extrem negativen Urteil endete: Vier von fünf Container-Direktinvestments sind mangelhaft. Auch das P&R Container-Investitions-Programm Nr. 5004 erhielt die Note „MANGELHAFT (4,7)“.

Mangelnde Transparenz

Die Zeitschrift „kapital-markt intern (k-mi)“ warnte im Jahr 2017 wiederholt vor P&R. In der aktuellen Ausgabe (k-mi 10/2018) wird deshalb die Frage aufgeworfen, ob den P&R-Investoren etwa ihre Container bald um die Ohren fliegen würden. P&R selbst stellt keine Transparenz her, lapidar wird auf weitere Informationen verwiesen, die erst später folgen sollen. Rechtsanwalt Dr. Steinhübel: „Vertrauensbildende Maßnahmen sehen anders aus, P&R-Anleger sollten deshalb zeitnah ihre rechtlichen Interessen wahrnehmen.“

Dr. Steinhübel Rechtsanwälte
Konrad-Adenauer-Str. 9, 72072 Tübingen
Telefon (07071) 9 75 80-0, Fax (07071) 9 75 80-60
www.kapitalmarktrecht.de, kanzlei@kapitalmarktrecht.de

Über Dr. Steinhübel Rechtsanwälte:
Dr. Steinhübel Rechtsanwälte ist schwerpunktmäßig im Kapitalanlagerecht tätig. Neben institutionellen Investoren vertritt die Kanzlei vor allem Privatanleger, die durch den Erwerb einer Kapitalanlage einen finanziellen Schaden erlitten haben. Typische Anlageprodukte sind insoweit alle Wertpapierarten, (geschlossene) Fondbeteiligungen (Medien-, Schiffs-, LV- und Immobilienfonds etc.), sog. „Schrottimmobilien“ und (atypisch) stille Beteiligungen. Rechtsanwalt Dr. Steinhübel zählt seit vielen Jahren zu den erfolgreichen Anlegerschutzanwälten. Die Zeitschrift „FOCUS“ (24/2000) nahm ihn bereits im Jahr 2000 in ihre Liste der Spezialisten für Kapitalanlagerecht auf. Die Zeitschrift „Capital“(07/2008) listete ihn als Experten im Bankrecht.

Kontakt
Dr. Steinhübel Rechtsanwälte
Heinz Steinhübel
Konrad-Adenauer-Str. 9
72072 Tübingen
07071-975800
kanzlei@kapitalmarktrecht.de
http://www.kapitalmarktrecht.de

Allgemein

punctum pr-agentur GmbH und SEF Smart Electronic Factory e.V. kommunizieren für die Industrie 4.0

PR-Agentur und Verein vermitteln der Öffentlichkeit praxistaugliche I4.0-Lösungen

punctum pr-agentur GmbH und SEF Smart Electronic Factory e.V. kommunizieren für die Industrie 4.0

punctum pr-agentur GmbH und SEF Smart Electronic Factory e.V. kommunizieren für die Industrie 4.0

Limburg a.d. Lahn, 8. März 2018 – Der technologische Wandel und die Globalisierung erhöhen den Transformationsdruck auf Fabriken. Industrie 4.0 ist für viele produzierende Unternehmen jedoch noch graue Theorie. Für die erfolgreiche Umsetzung von Digitalisierungsprojekten ist Aufklärung essenziell. Die punctum pr-agentur GmbH aus Düsseldorf vermittelt als neues Mitglied des „SEF Smart Electronic Factory e.V.“ ( www.SmartElectronicFactory.de), wie Industrie 4.0 in der Praxis funktioniert. Ziel der Zusammenarbeit ist es, den Bekanntheitsgrad und die Reichweite des Vereins weiter zu steigern sowie die Öffentlichkeit kontinuierlich über die Industrie 4.0-Entwicklungen und Fortschritte zu informieren.

„Über Industrie 4.0 wird umfangreich berichtet – der Suchbegriff bei Google ergibt rund 35 Millionen Treffer. Aber woraus können Unternehmen einen echten Nutzen für ihr Tagesgeschäft ableiten? Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Anwendungsbeispiele und Proof of Concepts, aus denen Unternehmen wichtige Erkenntnisse für die Praxis adaptieren können, in den Markt zu transportieren. Wir zeigen dabei erprobte Lösungen, beispielsweise für Machine Learning, Predictive Maintenance und vieles mehr auf“, erklärt Ulrike Peter, Geschäftsführerin der punctum pr-agentur GmbH.

Der „SEF Smart Electronic Factory e.V.“ testet und entwickelt unter realen Produktionsbedingungen Industrie 4.0-Lösungen für Unternehmen. Der Verein betreibt im Zuge dessen eine Industrie 4.0-Forschungs- und Entwicklungsplattform in der realen Elektronikfabrik von Limtronik in Limburg a. d. Lahn sowie im Hause Lenze in Aerzen. Diese Plattformen dienen dazu, die Anforderungen der Industrie 4.0 umzusetzen und die entwickelten Lösungen sowie Standards dem Mittelstand zugänglich zu machen.

Die punctum pr-agentur GmbH begleitet den „SEF Smart Electronic Factory e.V.“ seit der ersten Stunde im Bereich PR sowie Marketing und ist dem Verein aktuell als Mitglied beigetreten. „Durch unsere aktive Mitgliedschaft im Verein können wir auch unsere eigene Expertise im Industrie 4.0-Umfeld weiter ausbauen und unterstützen die anderen Mitglieder, ihre Erfolge zu kommunizieren“, erklärt Ulrike Peter.

Der SEF Smart Electronic Factory e.V. ist ein im Jahr 2015 gegründeter Verein, der Industrie 4.0-fähige Lösungen – mit Fokus auf die Anforderungen des Mittelstandes – entwickelt. In der Smart Electronic Factory, eine Elektronikfabrik in Limburg a. d. Lahn, werden Industrie 4.0-Szenarien und -Anwendungen unter realen Produktionsbedingungen entwickelt und erprobt. Der Verein setzt sich aus verschiedenen Unternehmen sowie universitären Einrichtungen und Instituten zusammen. Zentrale Zielsetzung ist es, Unternehmen den Weg in die vierte industrielle Revolution zu ebnen. www.SmartElectronicFactory.de

Firmenkontakt
SEF Smart Electronic Factory e.V.
Siegfried Wagner
Industriestraße 11-13
65549 Limburg a.d. Lahn
+49 (0)7031 71463-00
siegfried.wagner@SmartElectronicFactory.de
http://www.SmartElectronicFactory.de

Pressekontakt
punctum pr-agentur GmbH
Ulrike Peter
Neuer Zollhof 3
40221 Düsseldorf
0 211 9717977-0
pr@punctum-pr.de
http://www.punctum-pr.de

Allgemein

Blog Serie Digitale Markterschließung (5): Website Optimierung (SEO und Content Marketing)

Die Marketing Beratung Görs Communications (Hamburg / Lübeck / Ostsee) gibt Tipps zur digitalen Markterschließung, Onlinemarketing, Suchmaschinenoptimierung (SEO), Content Marketing und Online Public Relations (Online-PR)

Blog Serie Digitale Markterschließung (5): Website Optimierung (SEO und Content Marketing)

Marketingberatung Görs Communications (Hamburg / Lübeck / Ostsee) gibt Tipps zum digitalen Marketing

In unserer Blog-Reihe über die digitale Markterschließung haben wir bereits kurz skizziert, wie das Leistungsspektrum unserer Unternehmensberatung und PR- und Content-Marketing-Agentur bei der digitalen Markterschließung aussieht.

Typischerweise umfasst der Maßnahmen-Fahrplan der digitalen Markterschließung folgende Punkte:
Analyse.
Website-Optimierung (SEO und Content Marketing).
Social-Media-Kommunikation und Social-Media-Werbung.
Online-PR.
Google AdWords.

Die einzelnen Maßnahmen erläutern wir Schritt für Schritt. Nachdem wir die Analyse bereits aufgeschlüsselt haben, folgt jetzt der Punkt rund um die Optimierung der Webseite.

Digitale Markterschließung: Website-Optimierung (SEO und Content Marketing)

Viele Webseiten und Internet Auftritte sind zwar sehr hübsch anzusehen, hinterlassen bei den Besuchern einen modernen Eindruck, leisten aber trotzdem nicht das, was bei der digitalen Markterschließung gefragt ist. Und gefragt sind vor allem zwei Dinge, die Webseite muss gut gefunden werden – also bei den entscheidenden Schlagwörtern bei Google ganz oben stehen – und sie muss den Webseiten-Besucher dazu animieren, tatsächlich eine relevante Handlung wie etwa die Kontaktaufnahme oder den Kauf eines Produktes vorzunehmen.

Eine gut bei Google positionierte, gut auffindbare und performante Website macht bei der digitalen Markterschließung den entscheidenden Unterschied zwischen einem Interessenten, der abspringt oder zur Konkurrenz weiterklingt, oder einem Neukunden. Doch dafür muss erst einmal der potenzielle Neukunde zur Webseite „gelotst“ werden. Und das ist eine Frage der Suchmaschinenoptimierung (SEO).

Und da kommt die Beratungsleistung der Marketing- und Digitalberatung Görs Communications ( https://www.goers-communications.de ) ins Spiel. Unsere Unternehmensberatung und Agentur zeigt auf, wo die Schwächen bei der Webseite liegen und was dagegen getan werden kann. Wir wissen, welche Änderungen vorgenommen werden müssen, damit die Webseite von Google gefunden wird – und das bei der SEO Onpage-Optimierung und der SEO Offpage-Optimierung. Bei der Beratung zeigen wir den Kunden ganz konkrete Verbesserungsmaßnahmen auf, wir gehen die bestehende Webseite Stück für Stück mit dem Kunden durch und legen dabei besonderen Wert auf die Machbarkeit – schließlich soll die bestehende Webseite nur optimiert werden, die zu erbringende Programmierleistung soll dabei so gering wie möglich bleiben, um keine externen Kosten zu verursachen.

Ein zweiter wichtiger Punkt ist das Content Marketing. Bei der Unternehmens-, Marketing- und Digital-Beratung erläutern wir, was es sich mit dem Content Marketing auf sich hat – und warum Unternehmen ihre Webseite mit dieser Form des Marketings attraktiv machen sollten. Schließlich steht und fällt eine Webseite mit dem Content. Für Kunden der Unternehmensberatung / Digitalberatung / Marketingberatung Görs Communications (Büros in Hamburg und in der Metropolregion Lübeck an der Ostsee) läuft dies in der Regel darauf hinaus, dass zusätzlicher Content eingepflegt werden muss. Content, der Nutzer generiert und den Nutzern einen wirklichen Mehrwert bietet.

Im Rahmen der Beratung zur digitalen Markterschließung erläutern wir, wie der Content idealerweise aussehen sollte – und wie er auch mit geringen Vorkenntnissen erstellt werden kann.

In unserer Blog-Reihe über die digitale Markterschließung erläutern wir dann im nächsten Beitrag, was sich hinter Social-Media-Kommunikation und Social-Media-Werbung verbirgt: http://www.goers-communications.de/digitale-markterschliesung-6-social-media-kommunikation-social-media-werbung

Görs Communications (DPRG) ist die Public Relations (PR) und Content Marketing Agentur sowie Digitalberatung / Unternehmensberatung für den Großraum Hamburg – Lübeck und Schleswig-Holstein. Die Internet-, PR- und Werbeagentur Görs Communications verfügt über jahrelange Erfahrungen, Erfolge und Know-how v.a. für erklärungsbedürftige und komplexe Produkte und Dienstleistungen. Die PR- und Marketingberatung bietet effiziente Alternativen zur teuren und ineffektiven Werbung und Reklame. Durch professionelle Public Relations, Öffentlichkeitsarbeit, Online-PR, Internetmarketing, Onlinemarketing, Contentmarketing, Socia Media Marketing, Suchmaschinenmarketing und Suchmaschinenoptimierung (SEO) werden die Kunden von Görs Communications bekannter und erfolgreicher. Die Schwerpunkte der PR- und Marketingagentur Görs Communications liegen in den Bereichen Internet / Digitalisierung, Immobilien, Finanzen, Business to Business (B2B) sowie Kleinstunternehmen, kleine und mittlere Unternehmen (KMU). Zudem bietet Görs Communications Coaching, Innovationsberatung und Mediaberatung sowie Video Marketing durch Scribble Videos und Erklärfilme.

Kontakt und Beratungsanfragen: http://www.goers-communications.de/pr-werbung-beratung/kontakt

Kontakt
Görs Communications (DPRG) #PR #Content #Marketing
Tobias Blanken
Gertrudenkirchhof 10
20095 Hamburg
040 325074582
info@goers-communications.de
https://www.goers-communications.de