Tag Archives: Präsentationstechnik

Allgemein

Kindermann macht Displays mobil

Kindermann macht Displays mobil

(Mynewsdesk) Kindermann, einer der führenden Anbieter von Konferenz- und Präsentationstechnik, bringt mit dem DisplayMobil einen modernen, schlanken Rollwagen auf den Markt, der Displays bis 55 Zoll aufnimmt. Perfekt für spontane Meetings in der Besprechungsecke oder im Chefbüro. Dank der puristischen Form und der weiß/grauen Farbgebung passt das Medienmöbel in jedes Ambiente.

Das DisplayMobil wurde von Kindermann für neue Arbeitswelten, die sich durch Flexibilität und Mobilität auszeichnen, entwickelt. Es kommt überall dort zum Einsatz, wo kurzfristig eine Präsentationslösung benötigt wird, zum Beispiel in Huddle Spaces, kleinen Besprechungsräumen oder in Hotels. Während bisherige Lösungen eher Displayständer mit Rollen waren, handelt es sich beim DisplayMobil um einen durchdachten Wagen im schlanken, ansprechenden Design. Der Flachbildschirm ist bei Nichtgebrauch vollständig unsichtbar. Ein eingebauter motorischer Lift bringt das Display in Betriebsposition.

Obwohl der Korpus nur 27 cm tief ist, lässt sich im rückseitigen Technikraum weitere Medientechnik wie Mini-PC, Signalmanagement oder Wireless Presenter integrieren. Im oberen Ablagefach ist Platz für Fernbedienungen und Webcam. Für optimalen Bedienkomfort sorgt das fünf Meter lange Stromkabel, das sich automatisch aufrollen lässt. An der Front sind zusätzlich vier Steckdosen integriert, die mit der eleganten Alu-Abdeckung „CablePort frame slide“ geschützt sind. Optional stehen ein Kamerahalter mit Stativgewinde für Webcams und die rückseitige Verblendung der Displayaufnahme zur Verfügung.

Das qualitativ hochwertige Medienmöbel wird von Kindermann in Deutschland gefertigt und ist ab sofort verfügbar. Bei Abnahme einer größeren Stückzahl lässt sich das DisplayMobil auch individuell gestalten.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im public touch GmbH

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/9iv4bl

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/elektronik-hardware/kindermann-macht-displays-mobil-28867

Über Kindermann

Als innovativer Anbieter für Präsentations- und Konferenztechnik hat Kindermann einen ausgezeichneten Ruf für qualitativ hochwertige und anwenderfreundliche Lösungen.

Das umfangreiche Sortiment, das zu den größten seiner Art in ganz Europa zählt, bietet vom Projektor bis zur kompletten Konferenzraumausstattung ein sehr breites Spektrum an Produkten, die zu einem hohen Anteil von Kindermann entwickelt und produziert werden.

Das Produktprogramm ist in drei Geschäftsbereiche gegliedert:

Präsentation steht für Projektoren und Flachbildschirme.

Medientechnik umfasst alle System- und Installationskomponenten sowie Digital Signage.

Conferencing befasst sich mit Systemlösungen für hochwertige Konferenz- und Medienbereiche dazu gehören auch Audio- und Videokonferenzen.

Kindermann betreut als Hersteller und Distributor seine Fachhandelspartner mit kompetenter Beratung, individueller Projektunterstützung – von der Planung bis zur Ausstattung und Integration. Attraktive Sonderleistungen runden das Portfolio ab.

Über Kindermann Systems GmbH

Die Kindermann Systems GmbH wurde im Juli 2015 gegründet. Das neue Unternehmen konzentriert sich auf das Projektgeschäft in den Bereichen Medien-, Konferenz- und Präsentationstechnik. Aufgaben sind die Recherche, Beratung, Projektierung und Ausführung von Projekten, ausschließlich in Zusammenarbeit mit unseren ausgewählten Kindermann-Fachhändlern.

Firmenkontakt
public touch GmbH
Sigi Riedelbauch
Marktplatz 18
91207 Lauf
0912397470
riedelbauch@publictouch.de
http://www.themenportal.de/elektronik-hardware/kindermann-macht-displays-mobil-28867

Pressekontakt
public touch GmbH
Sigi Riedelbauch
Marktplatz 18
91207 Lauf
0912397470
riedelbauch@publictouch.de
http://shortpr.com/9iv4bl

Allgemein

Komfortabel und günstig: Unified Communication mit Kickle

Komfortabel und günstig: Unified Communication mit Kickle

(Mynewsdesk) Kindermann, einer der führenden Anbieter von Konferenz- und Präsentationstechnik, erweitert sein Distributionsprogramm mit Kickle, einem kostengünstigen und benutzerfreundlichen Collaboration-Tool. Damit kann jedes Meeting effizienter und kreativer durchgeführt werden. Es ist für kleine bis mittlere Konferenzräume konzipiert und basiert auf Skype for Business (Lizenz erforderlich). Damit bietet es die Sicherheit der Microsoft Kommunikationsplattform, ganz gleich wo die Verbindung zu einem Netzwerk hergestellt wird. Kickle ist aber weit mehr als ein Kommunikationssystem.

Collaboration out of the box: Kickle besteht aus einer Zentraleinheit, die in Verbindung mit einem Touchscreen, Videokamera (z.B. Vaddio) und Mikrofonen zu einer leistungsstarken, interaktiven Raumlösung für Unified Communication Anwendungen wird. Über die einfach zu bedienende Benutzeroberfläche lassen sich viele Funktionen steuern: Skype for Business Konferenzen, virtuelles Whiteboard/Flipchart und Application- und Document-Sharing. Kickle unterstützt die drahtlose Übertragung von Inhalten, die von Laptops, Tablets oder Smartphones (iOS, Android, PC, Mac) eingespielt werden, denn das Präsentations-Tool WiPG ist bereits enthalten. Selbst eine Raumbuchungsfunktion (in Verbindung mit MS Exchange) ist vorhanden. Für die Zukunft ist eine Office-Integration vorgesehen.

Kickle ist trotz des Leistungsumfangs eine wesentlich günstigere Alternative zu vergleichbaren interaktiven Präsentations-/Videokonferenzsystemen. In Verbindung mit Office 365 ist es so leicht einzurichten und zu bedienen, sodass der IT-Administrator das Handbuch nicht benötigt. Optional bietet Kickle einen Remote-Installationsservice an. Diese Dienstleistung für die sorgenfreie Installation werden vor allem kleine Unternehmen, die keine eigene IT-Abteilung haben, begrüßen.

Voraussichtlich im September wird Kindermann „Leddura2Meet“ auf den Markt bringen – hier ist Kickle bereits in ein CTOUCH Display integriert.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im public touch GmbH

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/o6nz6p

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/elektronik-hardware/komfortabel-und-guenstig-unified-communication-mit-kickle-24404

Über Kindermann

Als innovativer Anbieter für Präsentations- und Konferenztechnik hat Kindermann einen ausgezeichneten Ruf für qualitativ hochwertige und anwenderfreundliche Lösungen.

Das umfangreiche Sortiment, das zu den größten seiner Art in ganz Europa zählt, bietet vom Projektor bis zur kompletten Konferenzraumausstattung ein sehr breites Spektrum an Produkten, die zu einem hohen Anteil von Kindermann entwickelt und produziert werden.

Das Produktprogramm ist in drei Geschäftsbereiche gegliedert:

Präsentation steht für Projektoren und Flachbildschirme.

Medientechnik umfasst alle System- und Installationskomponenten sowie Digital Signage.

Conferencing befasst sich mit Systemlösungen für hochwertige Konferenz- und Medienbereiche dazu gehören auch Audio- und Videokonferenzen.

Kindermann betreut als Hersteller und Distributor seine Fachhandelspartner mit kompetenter Beratung, individueller Projektunterstützung – von der Planung bis zur Ausstattung und Integration. Attraktive Sonderleistungen runden das Portfolio ab.

Über Kindermann Systems GmbH

Die Kindermann Systems GmbH wurde im Juli 2015 gegründet. Das neue Unternehmen konzentriert sich auf das Projektgeschäft in den Bereichen Medien-, Konferenz- und Präsentationstechnik. Aufgaben sind die Recherche, Beratung, Projektierung und Ausführung von Projekten, ausschließlich in Zusammenarbeit mit unseren ausgewählten Kindermann-Fachhändlern.

Firmenkontakt
public touch GmbH
Sigi Riedelbauch
Marktplatz 18
91207 Lauf
0912397470
riedelbauch@publictouch.de
http://www.themenportal.de/elektronik-hardware/komfortabel-und-guenstig-unified-communication-mit-kickle-24404

Pressekontakt
public touch GmbH
Sigi Riedelbauch
Marktplatz 18
91207 Lauf
0912397470
riedelbauch@publictouch.de
http://shortpr.com/o6nz6p

Allgemein

Kindermann holt das Projecta-Double

Kindermann holt das Projecta-Double

(Mynewsdesk) Kindermann hat zum zweiten Mal in Folge nach 2015 von Projecta die Auszeichnung „Distributor des Jahres 2016“ erhalten. Im Rahmen einer Feierstunde auf der diesjährigen ISE 2017 in Amsterdam wurde der Kindermann GmbH der Preis verliehen.

Das niederländische Unternehmen Projecta wurde 1952 gegründet und gehört heute zu Milestone AV Technologies. Europas führenden Anbieter hochwertiger Projektionswände und Kindermann verbindet eine sehr lange Partnerschaft. Die Produktpalette von Projecta ergänzt hervorragend das Portfolio des erfolgreichen Distributors und Herstellers von Präsentations- und Medientechnik.

Die Milestone AV Technologies freut sich, auch in diesem Jahr der Firma Kindermann GmbH in Eibelstadt diesen Preis für den Brand Projecta überreichen zu dürfen. „Mit der Kindermann GmbH haben wir einen starken Partner im Bereich Projektionswände und schätzen die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit. Es ist schön zu sehen, dass wir auch in Zeiten, in denen Displays immer mehr gefragt sind, mit Kindermann ein stetiges Wachstum erzielen konnten. Wir bedanken uns für das erfolgreiche Jahr 2016 und blicken mit Stolz und Freude auf weitere gemeinsame Jahre.“

„Wir haben uns riesig darüber gefreut, die Auszeichnung zum zweiten Mal verliehen bekommen zu haben“, sagt Thomas Gerner, Leiter Produktmanagement bei der Kindermann GmbH. „Projecta und Kindermann sind seit Jahrzehnten feste Größen auf dem Markt, denn sowohl wir als auch unsere Kunden wissen die hohe Qualität der Produkte sehr zu schätzen.“

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im public touch GmbH

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/8wh8zr

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/elektronik-hardware/kindermann-holt-das-projecta-double-28397

Über Kindermann

Als innovativer Anbieter für Präsentations- und Konferenztechnik hat Kindermann einen ausgezeichneten Ruf für qualitativ hochwertige und anwenderfreundliche Lösungen.

Das umfangreiche Sortiment, das zu den größten seiner Art in ganz Europa zählt, bietet vom Projektor bis zur kompletten Konferenzraumausstattung ein sehr breites Spektrum an Produkten, die zu einem hohen Anteil von Kindermann entwickelt und produziert werden.

Das Produktprogramm ist in drei Geschäftsbereiche gegliedert:

Präsentation steht für Projektoren und Flachbildschirme.

Medientechnik umfasst alle System- und Installationskomponenten sowie Digital Signage.

Conferencing befasst sich mit Systemlösungen für hochwertige Konferenz- und Medienbereiche dazu gehören auch Audio- und Videokonferenzen.

Kindermann betreut als Hersteller und Distributor seine Fachhandelspartner mit kompetenter Beratung, individueller Projektunterstützung – von der Planung bis zur Ausstattung und Integration. Attraktive Sonderleistungen runden das Portfolio ab.

Über Kindermann Systems GmbH

Die Kindermann Systems GmbH wurde im Juli 2015 gegründet. Das neue Unternehmen konzentriert sich auf das Projektgeschäft in den Bereichen Medien-, Konferenz- und Präsentationstechnik. Aufgaben sind die Recherche, Beratung, Projektierung und Ausführung von Projekten, die von Händlern alleine nicht realisiert werden können. Die Umsetzung erfolgt gemeinsam mit einem qualifizierten Partner vor Ort.

Firmenkontakt
public touch GmbH
Sigi Riedelbauch
Marktplatz 18
91207 Lauf
0912397470
riedelbauch@publictouch.de
http://www.themenportal.de/elektronik-hardware/kindermann-holt-das-projecta-double-28397

Pressekontakt
public touch GmbH
Sigi Riedelbauch
Marktplatz 18
91207 Lauf
0912397470
riedelbauch@publictouch.de
http://shortpr.com/8wh8zr

Allgemein

Kindermann: Neets macht das Präsentieren leichter

Kindermann: Neets macht das Präsentieren leichter

(Mynewsdesk) Kindermann, als Exklusivdistributor von Neets Mediensteuerungen für Deutschland und Österreich, stellt zwei neue Lösungen vor, die die Steuerung von AV-Systemen für Präsentationen einfacher und intuitiver machen: das Neets Touch Panel und Neets Control QueBec Pro.

Neets Touch Panel

Das neue Neets Touch Panel hilft in technisch gut ausgestatteten Konferenzräumen, die einfache Kontrolle über alle AV-Systeme zu behalten, so dass sich die Präsentierenden auf ihren Vortrag und ihr Publikum konzentrieren können. Das sieben Zoll Touchdisplay bietet eine übersichtliche und per Fingertip bedienbare Benutzeroberfläche, über die auch erweiterte Funktionen leicht abrufbar sind. Die Konfiguration des Touch Panel erfolgt über die eigene Neets Software, mit der auch individuelle Ansprüche und das Corporate Design umgesetzt werden können.

Das Touch Panel eignet sich sowohl für die einfache Installation an der Wand als auch zur Aufstellung auf dem Besprechungstisch. Der integrierte Bewegungssensor aktiviert das Display, wenn sich Personen in seiner Nähe befinden. Die Stromversorgung erfolgt über PoE (Power over Ethernet) und vermeidet so aufwändige Verkabelungen.

Neets Control – QueBec Pro

QueBec Pro ist eine kompakte AV-Lösung, die speziell für kleine und mittlere Meeting- und Schulungsräume entwickelt wurde, um dort Displays oder Projektoren zu steuern. Die Steuerung erkennt automatisch das anliegende Signal, startet die Raumfunktionen und schaltet – ebenfalls automatisch – auf die verfügbaren HDMI- oder VGA-Quellen. Dank der Signalerkennung können Präsentationen in Sekundenschnelle gestartet werden, ohne dass eine Fernbedienung benötigt wird.

QueBec Pro ist bestückt mit zwei bi-direktionalen RS-232/IR Ports, zwei GPIO Ports, Relay-Out, VGA-Loop und einen HDMI-Switcher, der drei Eingangssignale auf einen Ausgang schaltet.

„Idealerweise muss die Technik einfach und intuitiv steuerbar sein. Mit dem neuen Neets Touch Panel und QueBec Pro lassen sich per „Touch“ Display oder Projektor und Leinwand aktivieren, die Jalousien schließen und das Licht dimmen. Schluss mit der Suche nach Fernbedienungen und mehreren Handgriffen, bevor die Präsentation starten kann“, erklärt Jens Zechmeister, Market Development Manager und Product Management, Kindermann GmbH.

Die neuen Produkte sind voraussichtlich ab April in Deutschland und Österreich exklusiv über den Distributionspartner Kindermann erhältlich.

Weitere Informationen unter: www.kindermann.de

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im public touch GmbH

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/n5qqjk

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/elektronik-hardware/kindermann-neets-macht-das-praesentieren-leichter-29052

Über Kindermann

Als innovativer Anbieter für Präsentations- und Konferenztechnik hat Kindermann einen ausgezeichneten Ruf für qualitativ hochwertige und anwenderfreundliche Lösungen.

Das umfangreiche Sortiment, das zu den größten seiner Art in ganz Europa zählt, bietet vom Projektor bis zur kompletten Konferenzraumausstattung ein sehr breites Spektrum an Produkten, die zu einem hohen Anteil von Kindermann entwickelt und produziert werden.

Das Produktprogramm ist in drei Geschäftsbereiche gegliedert:

Präsentation steht für Projektoren und Flachbildschirme.

Medientechnik umfasst alle System- und Installationskomponenten sowie Digital Signage.

Conferencing befasst sich mit Systemlösungen für hochwertige Konferenz- und Medienbereiche dazu gehören auch Audio- und Videokonferenzen.

Kindermann betreut als Hersteller und Distributor seine Fachhandelspartner mit kompetenter Beratung, individueller Projektunterstützung – von der Planung bis zur Ausstattung und Integration. Attraktive Sonderleistungen runden das Portfolio ab.

Über Kindermann Systems GmbH

Die Kindermann Systems GmbH wurde im Juli 2015 gegründet. Das neue Unternehmen konzentriert sich auf das Projektgeschäft in den Bereichen Medien-, Konferenz- und Präsentationstechnik. Aufgaben sind die Recherche, Beratung, Projektierung und Ausführung von Projekten, die von Händlern alleine nicht realisiert werden können. Die Umsetzung erfolgt gemeinsam mit einem qualifizierten Partner vor Ort.

Firmenkontakt
public touch GmbH
Sigi Riedelbauch
Marktplatz 18
91207 Lauf
0912397470
riedelbauch@publictouch.de
http://www.themenportal.de/elektronik-hardware/kindermann-neets-macht-das-praesentieren-leichter-29052

Pressekontakt
public touch GmbH
Sigi Riedelbauch
Marktplatz 18
91207 Lauf
0912397470
riedelbauch@publictouch.de
http://shortpr.com/n5qqjk

Allgemein

Präsentieren weiter gedacht: Innovationen von Kindermann

Präsentieren weiter gedacht: Innovationen von Kindermann

(Mynewsdesk) Kindermann auf der eltefa 2017, Halle 4/Stand C-33

Vom 29.-31. März ist Kindermann auf der größten Landesmesse der Elektrobranche in Stuttgart vertreten. Als einer der führenden Anbieter innovativer Präsentations- und Konferenztechnik, zeigt Kindermann auch dieses Mal wieder neben erfolgreich etablierten Lösungen viele Neuheiten in bewährter Fertigungsqualität – Made in Germany.

Neuzugänge der bewährten CablePort-Familie

Auf der eltefa präsentiert Kindermann CablePort desk2 wave. In dieses neue Tischanschlussfeld wurde eine Ablage für Smartphones integriert. Sie ermöglicht das kabellose Laden per Induktion nach dem Qi-Standard. CablePort desk2 wave wird aus hochwertigem eloxiertem Aluminium gefertigt und ist mit zwei Schukosteckdosen und einem USB-Charger ausgestattet, der verbleibende Platz kann individuell mit Konnect flex click Blenden konfiguriert werden.

Das neue CablePort desk2 duo rundet die Produktfamilie ab. Es bietet Strom- und Datenanschlüsse von zwei Seiten. Besprechungs- und Arbeitsplätze oder auch Schulungsräume benötigen oft den beidseitigen Zugang zu Versorgungs- und Datendosen. Genau dafür wurde das doppelseitige Tischanschlussfeld entwickelt. Es ist in der vierfach Ausführung mit 2×2 Steckdosen und 2×2 Leerfeldern zur individuellen Konfiguration erhältlich.

Die passenden Anschlussblenden einfach online konfigurieren

Mit dem neuen Konnect Modul Planer lassen sich die Kindermann Konnect Anschlussblenden ganz einfach und individuell konfigurieren, ob für die CablePort Tischanschlussfelder, Schalterrahmen, 19 Zoll Racks oder für Bodentanks. Dank moderner Webtechnologie ist der Konfigurator plattformunabhängig auf allen Endgeräten und überall nutzbar. Als Ergebnis erhält der Nutzer am Ende eine Visualisierung des Anschlussfelds sowie eine Materialliste, die er zur Angebotserstellung oder Bestellung verwenden kann.

Kindermann Quick Select 3.0+ nun mit ringförmiger Verkabelung

Als weiteren Schwerpunkt zeigt Kindermann das bewährte QuickSelect 3.0. Das System überträgt unkomprimierte Video-, Audio- und Steuersignale mittels HDBaseT Standard. Das besondere an QuickSelect ist die integrierte Daisy Chain-Funktion, bis zu 32 Geräte lassen sich in Reihe schalten, die Verkabelung zwischen den einzelnen Geräten erfolgt über ein einziges CAT-Kabel. Ein Gerät kann als Sender und Empfänger fungieren, Signale werden automatisch erkannt. Bei der neuen Version Quick Select 3.0+ kann die Verkabelung entweder sternförmig als reine Punkt-zu-Punkt-Verbindung oder als ringförmige Verkabelung ausgelegt werden.

Kindermann DisplayBoard

Flachbildschirme gehören zur Grundausstattung jedes modernen Konferenzraums. Doch auch Whiteboards zum schnellen Notieren oder Skizzieren von Ideen sind für die meisten Meetings nach wie vor essentiell. Kindermann bringt nun beide Welten zusammen und vereint mit dem DisplayBoard platzsparend und dekorativ diese Anforderungen.

Das DisplayBoard ist mehr als ein Schrank für Monitore, bei Nichtgebrauch verschwindet der Bildschirm elegant hinter Schiebeblenden und ist damit unsichtbar. Die Besonderheit daran ist, dass sich die Blenden optional als Whiteboard nutzen lassen und mit entsprechenden Markern beschrieben werden können. Darüber hinaus stehen Glasmagnetboards zur Verfügung.

Die motorisch bewegbaren Schiebeblenden lassen sich entweder über die Funkfernbedienung, die Mediensteuerung oder auch manuell bedienen. Die Oberflächen können entsprechend der vorhandenen Architektur individuell gestaltet werden. Das Kindermann DisplayBoard ist über eine unsichtbare Aufhängung fest installiert und für alle gängigen Flachbildschirme bis 75 bzw. 85 Zoll geeignet.

Weitere Informationen unter: www.kindermann.de

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im public touch GmbH

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/csq2k0

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/elektronik-hardware/praesentieren-weiter-gedacht-innovationen-von-kindermann-89819

Über Kindermann

Als innovativer Anbieter für Präsentations- und Konferenztechnik hat Kindermann einen ausgezeichneten Ruf für qualitativ hochwertige und anwenderfreundliche Lösungen.

Das umfangreiche Sortiment, das zu den größten seiner Art in ganz Europa zählt, bietet vom Projektor bis zur kompletten Konferenzraumausstattung ein sehr breites Spektrum an Produkten, die zu einem hohen Anteil von Kindermann entwickelt und produziert werden.

Das Produktprogramm ist in drei Geschäftsbereiche gegliedert:

Präsentation steht für Projektoren und Flachbildschirme.

Medientechnik umfasst alle System- und Installationskomponenten sowie Digital Signage.

Conferencing befasst sich mit Systemlösungen für hochwertige Konferenz- und Medienbereiche dazu gehören auch Audio- und Videokonferenzen.

Kindermann betreut als Hersteller und Distributor seine Fachhandelspartner mit kompetenter Beratung, individueller Projektunterstützung – von der Planung bis zur Ausstattung und Integration. Attraktive Sonderleistungen runden das Portfolio ab.

Über Kindermann Systems GmbH

Die Kindermann Systems GmbH wurde im Juli 2015 gegründet. Das neue Unternehmen konzentriert sich auf das Projektgeschäft in den Bereichen Medien-, Konferenz- und Präsentationstechnik. Aufgaben sind die Recherche, Beratung, Projektierung und Ausführung von Projekten, die von Händlern alleine nicht realisiert werden können. Die Umsetzung erfolgt gemeinsam mit einem qualifizierten Partner vor Ort.

Firmenkontakt
public touch GmbH
Sigi Riedelbauch
Marktplatz 18
91207 Lauf
0912397470
riedelbauch@publictouch.de
http://www.themenportal.de/elektronik-hardware/praesentieren-weiter-gedacht-innovationen-von-kindermann-89819

Pressekontakt
public touch GmbH
Sigi Riedelbauch
Marktplatz 18
91207 Lauf
0912397470
riedelbauch@publictouch.de
http://shortpr.com/csq2k0

Allgemein

Präsentieren weiter gedacht: Innovationen von Kindermann

Präsentieren weiter gedacht: Innovationen von Kindermann

(Mynewsdesk) Kindermann auf der ISE 2017, Halle/Stand 5-R50

Vom 07. – 10. Februar ist Kindermann auch 2017 auf der weltgrößten Messe für professionelle AV- und elektronische Systemintegration vertreten. Als einer der führenden Anbieter innovativer Präsentations- und Konferenztechnik, zeigt Kindermann auch dieses Mal wieder neben erfolgreich etablierten Lösungen viele Neuheiten in bewährter Fertigungsqualität – Made in Germany.

Kindermann DisplayBoard

Flachbildschirme gehören zur Grundausstattung jedes modernen Konferenzraums. Doch auch Whiteboards zum schnellen Notieren oder Skizzieren von Ideen sind für die meisten Meetings nach wie vor essentiell. Kindermann bringt nun beide Welten zusammen und vereint mit dem DisplayBoard platzsparend und dekorativ diese Anforderungen.

Das DisplayBoard ist mehr als ein Schrank für Monitore, bei Nichtgebrauch verschwindet der Bildschirm elegant hinter Schiebeblenden und ist damit unsichtbar. Die Besonderheit daran ist, dass sich die Blenden optional als Whiteboard nutzen lassen und mit entsprechenden Markern beschrieben werden können. Darüber hinaus sind sie magnethaftend, so lassen sich Notizen auf Papier einfach anbringen.

Die motorisch bewegbaren Schiebeblenden lassen sich entweder über die Funkfernbedienung, die Mediensteuerung oder manuell bedienen. Die Oberflächen können entsprechend der vorhandenen Architektur individuell gestaltet werden. Optional lässt sich das DisplayBoard verschließen, so sind auch in frei zugänglichen Umgebungen teure Displays vor Diebstahl und Vandalismus geschützt. Kindermanns DisplayBoard ist über eine unsichtbare Aufhängung fest installiert und für alle gängigen Flachbildschirme bis 75 bzw. 85 Zoll geeignet.

Die perfekte Ergänzung: CTOUCH Laser air+ 84 Zoll Display

Als Distributionspartner von CTOUCH für die DACH-Region präsentiert Kindermann mit dem Laser air+ Display Interaktivität auf höchstem Niveau. Der Touchscreen lässt sich durch die 32 Punkt Oberfläche Light WaveTM mit 32 Fingern gleichzeitig oder mittels Soft Tip-Stiften auf dem UHD-Display ansprechen. Zudem kann der Anwender mittels mitgelieferter uWand Fernbedienung per Gestensteuerung durch die Präsentation führen, ohne das Publikum aus den Augen zu verlieren. Um nicht nur auf visueller Ebene zu begeistern, verfügt das Laser air+ Display über ein 80 Watt Soundsystem von JBL (HARMAN) und macht jede Präsentation zum eindrucksvollen Erlebnis.

Kindermann HDBaseT-Wandanschlussfeld Konnect design Multishare 21

Einen kompakten Multiformat HDBaseT-Übertrager zum Einbau in Standardschalterrahmen zeigt Kindermann ebenfalls auf der ISE 2017. Mit dem Konnect design Multishare 21 werden digitale und analoge Signale über eine Entfernung von bis zu 70 Metern einfach, komfortabel und verlustfrei übertragen.

Der Transformer überträgt HDMI Signale und ist HDCP 1.4 konform. Nachdem die Stromversorgung per PoC oder PoH über das CAT-Kabel durch einen kompatiblen Empfänger erfolgt, ist der MultiShare 21 energiesparend, benötigt wenig Platz und minimiert Fehlerquellen bei der Installation der Netzteile Die Konfiguration kann komfortabel mittels grafischer Oberfläche am PC erfolgen.

Das Design des Multishare 21 Anschlussfelds ist ansprechend und passt in nahezu alle handelsüblichen Schalterrahmen.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im public touch GmbH

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/7wun7x

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/elektronik-hardware/praesentieren-weiter-gedacht-innovationen-von-kindermann-35742

Über Kindermann

Als innovativer Anbieter für Präsentations- und Konferenztechnik hat Kindermann einen ausgezeichneten Ruf für qualitativ hochwertige und anwenderfreundliche Lösungen.

Das umfangreiche Sortiment, das zu den größten seiner Art in ganz Europa zählt, bietet vom Projektor bis zur kompletten Konferenzraumausstattung ein sehr breites Spektrum an Produkten, die zu einem hohen Anteil von Kindermann entwickelt und produziert werden.

Das Produktprogramm ist in drei Geschäftsbereiche gegliedert:

Präsentation steht für Projektoren und Flachbildschirme.

Medientechnik umfasst alle System- und Installationskomponenten sowie Digital Signage.

Conferencing befasst sich mit Systemlösungen für hochwertige Konferenz- und Medienbereiche dazu gehören auch Audio- und Videokonferenzen.

Kindermann betreut als Hersteller und Distributor seine Fachhandelspartner mit kompetenter Beratung, individueller Projektunterstützung – von der Planung bis zur Ausstattung und Integration. Attraktive Sonderleistungen runden das Portfolio ab.

Firmenkontakt
public touch GmbH
Sigi Riedelbauch
Marktplatz 18
91207 Lauf
0912397470
riedelbauch@publictouch.de
http://www.themenportal.de/elektronik-hardware/praesentieren-weiter-gedacht-innovationen-von-kindermann-35742

Pressekontakt
public touch GmbH
Sigi Riedelbauch
Marktplatz 18
91207 Lauf
0912397470
riedelbauch@publictouch.de
http://shortpr.com/7wun7x

Allgemein

INFOCOMM INTERNATIONAL UND VPLT VERANSTALTEN AVT-TRAINING

INFOCOMM INTERNATIONAL UND VPLT VERANSTALTEN AVT-TRAINING

(Mynewsdesk) Das AVT-Training besteht aus zwei Teilen: dem Kurs „Grundlagen der AV-Technologie“ und dem anschließenden Test zum „InfoComm geprüfte/r AV-Techniker/in“. Teilnehmer haben die einzigartige Gelegenheit, sich mit diesem Training zu AV-Professionals zu entwickeln.

Im Kurs „Grundlagen der AV-Technologie“ bekommen die Teilnehmer einen umfassenden Überblick über Wissenschaft und Grundlagen der Audio- und Videotechnologie sowie der Systemintegration. Vorkenntnisse sind für den Kurs nicht erforderlich. Der abschließende Test „InfoComm geprüfte/r AV-Techniker/in“ ist nicht nur eine Bestätigung der gelernten AV-Grundlagen mit abschließenden Zertifikat, sondern ist gleichzeitig eine exzellente Basis für die Weiterbildung zum „Certified Technology Specialist™ (CTS®)“, ein von der ISO/ANSI-anerkanntes Weiterbildungsprogramm.

„Wir sind stolz darauf mit dem VPLT das AVT-Training auszurichten, von dem beide Verbände profitieren werden“, sagt Fernando Delgado, Account Manager für D-A-CH InfoComm International. „Mitglieder des VPLT erwerben Zusatzwissen, das über das Verbandsangebot hinausgeht und InfoComm profitiert von der einzigartigen Infrastruktur und der zusätzlichen Unterstützung des Fachverbandes für Medien- und Veranstaltungstechnik.“

Mitglieder von InfoComm International® und VPLT gewinnen von der Zusammenarbeit in doppelter Weise. Sie bekommen nicht nur eine professionelle Weiterbildung, sondern erhalten sie noch zu ermäßigten Konditionen:

Frühbucher-Preis: 350 € (Mitglieder, Buchung bis 19.Okt. 2016 – 500 € (Nicht-Mitglieder, Buchung bis 19.Okt. 2016); Normal-Preis: 500 € (Mitglieder) – 700 € (Nicht-Mitglieder) (Preise zzgl. MwSt.)

Interessierte können sich bei Mariana Kaiser anmelden: mkaiser@infocomm.org.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im public touch GmbH .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/fkvdr5

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/wissenschaft/infocomm-international-und-vplt-veranstalten-avt-training-37532

Über VPLT

Der VPLT ist der Fachverband für Medien- und Veranstaltungstechnik in Deutschland. Seine Mitglieder sind Hersteller, Distributoren, Lieferanten, Systemhäuser sowie Händler und Verleiher aus den Branchen Medientechnik, Licht- und Soundsysteme. Sie arbeiten in allen Sparten der Branchen, von der Entwicklung, Planung, Herstellung, Distribution, Installation bis hin zum Verkauf. Der VPLT vertritt die Interessen der Akteure in diesem Bereich, gestaltet die Zukunft dieser originellen Branche und knüpft dabei wertvolle Netzwerke mit Vertretern der Medien, der Politik, der Kultur und von Bildungseinrichtungen. Dabei stehen die Interessen der Mitglieder immer im Mittelpunkt.

Weitere Informationen stehen unter www.vplt.org zur Verfügung.

Über InfoComm International®

InfoComm International® ist der internationale Fachverband der professionellen audiovisuellen, Informations- und Kommunikationsindustrie. Gegründet im Jahr 1939, hat InfoComm mehr als 5.000 Mitglieder und vertritt damit mehr als 70.000 Branchenexperten weltweit, darunter Hersteller, Systemintegratoren, Händler und Distributoren, unabhängige Berater, Programmierer, Miet- und Event-Unternehmen, Endanwender und Multimedia-Profis aus mehr als 80 Ländern. InfoComm International ist die führende Ressource für AV-Standards, Marktforschung und Nachrichten. Seine Ausbildung, Zertifizierungs- und Bildungsprogramme setzen einen Standard of Excellence für AV-Profis. InfoComm International ist der Gründer der InfoComm, die größte jährliche Konferenz und Messe für AV-Ein- und Verkäufer weltweit. InfoComm organisiert auch Messen in Asien, Europa, Lateinamerika und dem Nahen Osten.

Weitere Informationen stehen unter http://www.infocomm.org zur Verfügung.

Firmenkontakt
public touch GmbH
Sigi Riedelbauch
Marktplatz 18
91207 Lauf
0912397470
riedelbauch@publictouch.de
http://www.themenportal.de/wissenschaft/infocomm-international-und-vplt-veranstalten-avt-training-37532

Pressekontakt
public touch GmbH
Sigi Riedelbauch
Marktplatz 18
91207 Lauf
0912397470
riedelbauch@publictouch.de
http://shortpr.com/fkvdr5

Allgemein

Kindermann gibt Kooperation mit CTOUCH bekannt

Kindermann gibt Kooperation mit CTOUCH bekannt

(Mynewsdesk) Kindermann auf der ISE 2016 (9.-12. Februar 2016), Halle 1, Stand M94

Kindermann, führender Anbieter innovativer Präsentations- und Medientechnik, übernimmt die Distribution der hochwertigen Touchdisplays von CTOUCH exklusiv für Deutschland und Österreich.

CTOUCH, mit Sitz im niederländischen Eindhoven, wurde 2005 gegründet und hat sich in den letzten zehn Jahren zu einem führenden Unternehmen großformatiger Touchscreens entwickelt. Mehr als 10.000 verkaufte Einheiten alleine in 2015 unterstreichen die starke Marktposition. CTOUCH adressiert im Wesentlichen die Märkte Retail, B2B und den Bildungssektor.

Das CTOUCH Produktportfolio umfasst drei Serien: Die Laser Air Displays mit Full-HD Auflösung und integriertem Wi-Fi Router sind in den Größen 55, 65 und 70 Zoll verfügbar. Die innovative Leddura XTS Serie mit 4K-Auflösung beginnt mit Modellen ab 65 Zoll und wird ab April bzw. Mai 2016 auch mit Diagonalen von 84 und 98 Zoll erhältlich sein. CTOUCH Lexinus, das rahmenlose Display mit kapazitiver Technologie und 50 Touchpunkten, wird in 70 Zoll ab April 2016 lieferbar sein.

CTOUCH bietet zudem herausragenden Service und Support. Für die Einstiegsserie „Laser Air“ gewährt das Unternehmen eine Garantie von bis zu sieben Jahren. Blendfreie und kratzfeste Panels sowie gehärtetes, bruchsicheres Glas unterstreichen die Zuverlässigkeit der Displays, die alle für den Dauerbetrieb ausgelegt sind.

„Für Kindermann ist die Distribution von CTOUCH Großformat-Touchdisplays eine ideale Gelegenheit, das Sortiment in Richtung interaktiver Lösungen zu erweitern“, sagt Frank Himmel, Geschäftsbereichsleiter Präsentation bei der Kindermann GmbH. „Die hochwertigen und leistungsstarken Produkte passen hervorragend in unser Sortiment.“

„Wir freuen uns in Kindermann einen kompetenten und zuverlässigen Partner für Österreich und Deutschland gewonnen zu haben“, sagt Wilfried Tollet, Sales Manager DACH von CTOUCH. „Gemeinsam können wir unsere Position in beiden Märkten stärken und unsere Internationalisierung weiter ausbauen.“

Erst im Dezember 2015 hat CTOUCH den nationalen FD Gazellen Themenpreis für Internationalisierung gewonnen. Die Jury war der Ansicht, dass CTOUCH die am erfolgreichsten ausgerichtete internationale Strategie aufweist. Seit 2012 verzeichnet das Unternehmen ein gesundes, organisches Wachstum verbunden mit einer hohen Expansionsgeschwindigkeit. CTOUCH ist mittlerweile in 25 Ländern vertreten.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im public touch GmbH .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/ejkt8t

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/elektronik-hardware/kindermann-gibt-kooperation-mit-ctouch-bekannt-16350

Über CTOUCH

Das Unternehmen CTOUCH Europe B.V.
wurde 2005 als Institut gegründet, das zunächst die Entwicklung und
Produktion interaktiver Whiteboards (IWB) im Fokus hatte. Der Hauptsitz
von CTOUCH befindet sich im niederländischen Eindhoven. Ab 2009 begann
die Entwicklung innovativer interaktiver Touchdisplays, dessen
Produktion ein Jahr später erfolgte. Mittlerweile beschäftigt CTOUCH 24
Mitarbeiter und hat im Jahr 2015 mehr als 10.000 Touchdisplays verkauft,
dessen Reklamationsquote bei nur 2 % lag. Mittlerweile ist CTOUCH zu
einem europaweit führenden Anbieter großformatiger interaktiver
Touchdisplays geworden.

Über Kindermann

Als
innovativer Anbieter für Präsentations- und Konferenztechnik hat
Kindermann einen ausgezeichneten Ruf für qualitativ hochwertige und
anwenderfreundliche Lösungen.

Das umfangreiche Sortiment, das zu
den größten seiner Art in ganz Europa zählt, bietet vom Projektor bis
zur kompletten Konferenzraumausstattung ein sehr breites Spektrum an
Produkten, die zu einem hohen Anteil von Kindermann entwickelt und
produziert werden.

Das Produktprogramm ist in drei Geschäftsbereiche gegliedert:

Präsentation steht für Projektoren und Flachbildschirme.

Medientechnik umfasst alle System- und Installationskomponenten sowie Digital Signage.

Conferencing
befasst sich mit Systemlösungen für hochwertige Konferenz- und
Medienbereiche dazu gehören auch Audio- und Videokonferenzen.

Kindermann
betreut als Hersteller und Distributor seine Fachhandelspartner mit
kompetenter Beratung, individueller Projektunterstützung – von der
Planung bis zur Ausstattung und Integration. Attraktive Sonderleistungen
runden das Portfolio ab.

Über Kindermann Systems GmbH

Die
Kindermann Systems GmbH wurde im Juli 2015 gegründet. Das neue
Unternehmen konzentriert sich auf das Projektgeschäft in den Bereichen
Medien-, Konferenz- und Präsentationstechnik. Aufgaben sind die
Recherche, Beratung, Projektierung und Ausführung von Projekten, die von
Händlern alleine nicht realisiert werden können. Die Umsetzung erfolgt
gemeinsam mit einem qualifizierten Partner vor Ort.

Firmenkontakt
public touch GmbH
Sigi Riedelbauch
Marktplatz 18
91207 Lauf
0912397470
riedelbauch@publictouch.de
http://www.themenportal.de/elektronik-hardware/kindermann-gibt-kooperation-mit-ctouch-bekannt-16350

Pressekontakt
public touch GmbH
Sigi Riedelbauch
Marktplatz 18
91207 Lauf
0912397470
riedelbauch@publictouch.de
http://shortpr.com/ejkt8t

Allgemein

45 Jahre MINHOFF: Eine Erfolgsgeschichte in Sachen Lern- und Arbeitswelten

Fast ein halbes Jahrhundert Einsatz für einen leichteren Arbeitsalltag – das digitale Zeitalter fest im Blick

45 Jahre MINHOFF: Eine Erfolgsgeschichte in Sachen Lern- und Arbeitswelten

Die MINHOFF GmbH feiert 45-jähriges Firmenjubiläum

Berlin, 6. November 2015.
Seit 1970 sorgt die MINHOFF GmbH dafür, dass Menschen ihre Arbeit so einfach wie möglich verrichten können. Fast nichts, was es nicht bei MINHOFF gibt, wenn es um Büroausstattung, Konferenzen, Tagen, Lernen und Zusammenarbeit geht. Mit diesem Anspruch hat sich das Familienunternehmen in den letzten 45 Jahren an die Spitze der Berliner und Brandenburger Wirtschaft gearbeitet. Nun feiert MINHOFF Jubiläum und lädt seine Kunden und Partner zum Feiern ein. Am Mittwoch, den 11.11. um 11:11 Uhr geht es los. Bis 19.19 Uhr soll die Party gehen, in der nicht nur ausgelassen auf eine lange Erfolgsgeschichte zurückgeblickt werden soll, sondern auch Einblicke in die digitale Zukunft gewährt werden. „Der 11. November ist nicht nur in den Karnevalshochburgen ein Grund zu feiern. Wir feiern den Fortschritt und die Berliner Wirtschaft“, freut sich Antje Minhoff.

Vor 45 Jahren gründete der Systemanalytiker Herbert Minhoff, der Vater von Antje Minhoff, der heutigen Geschäftsführerin der MINHOFF GmbH, das Unternehmen ASM Anwender-Software Minhoff. Schwerpunkt damals: die Entwicklung und Programmierung von kaufmännischen Programmen, Banksoftware, Taxileitsystemen und anderen Anwendungen.

1980 folgt die Gründung der CSM Computer Shop Minhoff – der allererste Computershop in Berlin in der Bundesallee. Wenige Jahre später folgen Filialen am Hohenzollerndamm, in der Dominicusstraße und in der Lindauer Allee. „Damals wie heute waren wir Pioniere“, freut sich Antje Minhoff. 1989 verschmolzen die ASM und die CSM zur heutigen MINHOFF GmbH.

Das Unternehmen avancierte schnell zum größten Anbieter von Konferenz- und Präsentationstechnik. 1993 gab es einen eigenen Katalog für Bürozubehör, 2003 entstand der erste Internetshop mit mehr als 15.000 Artikeln. „Das war damals was Besonderes“, erinnert sich Antje Minhoff. In Sachen Internet und Digitalisierung habe MINHOFF immer eigene Akzente und Trends gesetzt, die Entwicklung nicht nur abwartend beobachtet, sondern aktiv gestaltet.

Heute ist MINHOFF Vorreiter in Sachen digitaler Kommunikation, stattet Unternehmen, Schulen und Behörden mit vernetzter Soft- und Hardware aus und ist Deutschlands größter Anbieter für interaktive Techniklösungen in den Bereichen Kooperation, Kollaboration und Konferenztechnik sowie zertifizierter und größter deutscher Handelspartner für SMART Board interaktive Whiteboards. MINHOFF betreibt zudem das erste Kompetenzzentrum für kollaboratives Lernen und Arbeiten in Deutschland und setzt auch international Maßstäbe in der Modernisierung des Lernens in der schulischen und beruflichen Aus- und Weiterbildung sowie in der Ausstattung von Konferenzräumen.

Die Entwicklung von Softwarelösungen gehört noch immer zum Angebotsspektrum. „Wir haben unsere Wurzeln behalten, waren aber auch immer Vorreiter, wenn technische Neuerungen auf den Markt kamen“, erklärt Antje Minhoff. Sie ist stolz darauf, fast immer eine der ersten gewesen zu sein, zur Avantgarde moderner Lern-, Lebens- und Arbeitswelten zu gehören.

„Unsere Mission besteht darin, sinnvolle Innovationen für einen leichteren Arbeitsalltag zu entwickeln und bei gewerblichen Kunden, öffentlichen und privaten Bildungseinrichtungen sowie öffentlichen Institutionen und Verbänden zu implementieren“, sagt sie. Neben der technischen Entwicklung und dem Handel von Produkten bietet MINHOFF Workshops und Fortbildungen für Unternehmen und für Bildungseinrichtungen an. Im Mittelpunkt der Fortbildungen steht die optimale Interaktion aus Lernzielen, Methoden, technischen Lösungen und dem Wissensvermittlungsprozess auf Basis neuester psychologischer und pädagogischer Erkenntnisse.

Auch zwei eigene Bildungsformate gehören zum Angebot: „Bildung bei MINHOFF“ und „Meeting bei MINHOFF“ unterstützt Unternehmen und Bildungseinrichtungen darin, die Kollaboration und die Effektivität im Betrieb und im Training nachhaltig zu steigern. „Wir möchten Lösungen nicht nur entwickeln, sondern sie auch in den Alltag bringen und Menschen für Fortschritt begeistern“, erklärt die vielfach engagierte Unternehmerin, die nicht nur für ihre Firma, sondern auch für die Gesellschaft arbeitet, sich ehrenamtlich und sozial für Kinder und Jugendliche in Berlin und Brandenburg engagiert.

Die Mutter von drei Kindern war Sportlehrerin bevor sie vor über 20 Jahren in das traditionsreiche, mittelständische Familienunternehmen eingestiegen ist. Ihr besonderes Engagement richtet die Schul- und Bildungsexpertin auf die Fähigkeiten jedes Einzelnen, die es zu entwickeln und zu fördern gilt sowie auf die Hochbegabtenförderung. Sie ist Gründerin und Mitglied zahlreicher Wirtschafts- und Bildungsverbände – unter anderem von „Pfiffikus“, „Hochbegabtenförderung e.V.“, dem Netzwerk für die digitale Gesellschaft „Initiative D21“ und der Bildungsinitiative „Du bist smart!“. Sie widmet ihr Berufsleben und ihr politisches und gesellschaftliches Wirken einem eigenständigen, effektiven und wertschätzenden Lernen und Arbeiten sowie der Entwicklung moderner Lehr-, Lern- und Bildungskonzepte. Ihr Motto: Ausnahmslos jeder hat unerkannte Stärken, eine besondere Begabung oder ein außergewöhnliches Talent. Ihr Know-how ist gefragt in zahlreichen politischen Gremien und wirtschaftlichen Organisationen. Im Jahr 2014 wurde ihre CSR-Arbeit mit dem dritten Platz im Franz-von-Mendelssohn-Wettbewerb ausgezeichnet und Antje Minhoff wurde im Rahmen der Initiative von Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel „FRAUEN unternehmen“ als Vorbild-Unternehmerin ausgewählt. Die Expertin auch für Fragen der Inklusion bringt ihr Wissen als Gesprächspartnerin bei Parteien, Fraktionen und Wirtschaftsverbänden sowie häufig angefragte Interviewpartnerin und Studiogast ausgewählter Medien ein.

Antje Minhoff beweist, wie sich Unternehmen im Rahmen gesellschaftlicher Prozesse mit ihrem ganz eigenen Know-how einbringen können. „Unternehmen haben eine große Verantwortung“, macht sie klar. Gute Gewinne und technologischer Fortschritt seien kein Widerspruch zu gesellschaftlicher Verantwortung. Arbeit und Technik müssten den Menschen dienen, so könnten alle, jeder einzelne und die Gemeinschaft, profitieren. In diesem Geist führt Antje Minhoff ihr Unternehmen und entwickelt zusammen mit ihrem Mann Stefan Minhoff und ihrem Team ständig neue Ideen. Ihr Ziel: Die Berliner Schulen sollen komplett kreidefrei werden, Schülerinnen und Schüler eine herausragende Ausbildung erhalten und heimische Unternehmen den globalen Fortschritt gestalten. „Dazu braucht es die Menschen und die wollen wir entwickeln helfen.“

Weitere Informationen über MINHOFF gibt es unter www.MINHOFF.de Hier können sich Interessenten auch zur 45-Jahr-Feier am 11. November anmelden.

Die Geschichte der MINHOFF im Überblick

1970
Herbert Minhoff gründet die ASM Anwender-Software Minhoff / Entwicklung und Programmierung kaufmännischer Programme, Banksoftware, Taxileitsystem und anderen Anwendungen

1980
Gründung CSM Computer Shop Minhoff erster Computershop in Berlin in der Bundesallee

1984
Weitere Shops am Hohenzollerndamm, in der Dominicusstraße und der Lindauer Allee

1989
Verschmelzung ASM und CSM zur MINHOFF GmbH

1990
Umzug von fast allen Filialen in die Paulinenstraße 8 in Berlin-Lichterfelde

1991
Berlins größter Anbieter von Konferenz- und Präsentationstechnik

1993
Erster eigener Katalog für Bürozubehör

2003
Erster Onlineshop mit über 15.000 Artikeln

2005
Gründer und Gesellschafter Herbert Minhoff stirbt im Februar / Antje Minhoff übernimmt MINHOFF und wird geschäftsführende Gesellschafterin

2008
„Das Ende der Kreidezeit“ – die erste kreidefreie Schule in Deutschland wurde komplett mit interaktiven SMART Boards von MINHOFF ausgestattet

2009
Eröffnung des ersten Interaktiven Kompetenz-Center in Deutschland

2010
Jubiläum 40 Jahre MINHOFF / Gründung des gemeinnützigen Vereins „Du bist smart!“

2011
Umzug in den Ostpreussendamm 111 in Lichterfelde
MINHOFF gewinnt den Rahmenvertrag „Berlin wird kreidefrei“

2013
MINHOFF ist einer der größten Händler für die Ausstattung von Konferenzräumen mit modernster interaktiver Technik

2014
Antje Minhoff wird mit dem dritten Platz des Franz-von-Mendelssohn-Preises ausgezeichnet und im Rahmen der Initiative von Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel „FRAUEN unternehmen“ als Vorbild-Unternehmerin ausgewählt.

Hintergrund MINHOFF GmbH

Die Berliner MINHOFF GmbH ist Deutschlands größter Anbieter für interaktive Techniklösungen in den Bereichen Kooperation, Kollaboration und Konferenztechnik sowie zertifizierter und größter deutscher Handelspartner für SMART Board interaktive Whiteboards. Darüber hinaus ist das Familienunternehmen spezialisiert auf die Entwicklung und den Handel von Software, Office-Lösungen und Bürozubehör bzw. Büromaterial. MINHOFF betreibt das erste Kompetenzzentrum für kollaboratives Lernen und Arbeiten in Deutschland und setzt auch international Maßstäbe in der Modernisierung des Lernens in der schulischen und beruflichen Aus- und Weiterbildung sowie in der Ausstattung von Konferenzräumen.
Die Mission des Unternehmens besteht darin, sinnvolle Innovationen für einen leichteren Arbeitsalltag zu entwickeln und bei gewerblichen Kunden, öffentlichen und privaten Bildungseinrichtungen sowie öffentlichen Institutionen und Verbänden zu implementieren. Neben der technischen Entwicklung und dem Handel von Produkten bietet MINHOFF Workshops und Fortbildungen für Unternehmen und für Bildungseinrichtungen an. Im Mittelpunkt der Fortbildungen steht die optimale Interaktion aus Lernzielen, Methoden, technischen Lösungen und dem Wissensvermittlungsprozess auf Basis neuester psychologischer und pädagogischer Erkenntnisse. Mit seinen zwei Bildungsformaten \“Bildung bei MINHOFF\“ und \“Meeting bei MINHOFF\“ unterstützt der Lösungsdienstleister Unternehmen und Bildungseinrichtungen darin, die Kollaboration und die Effektivität im Betrieb und im Training nachhaltig zu steigern.

Weitere Informationen unter www.MINHOFF.de

Hintergrund Antje Minhoff

Antje Minhoff ist geschäftsführende Gesellschafterin der MINHOFF GmbH mit Sitz in Berlin und zählt zu den führenden Spezialistinnen für die Entwicklung und den Einsatz interaktiver, digitaler Medien in Unterricht und Ausbildung. Die Unternehmerin ist Mutter von drei Kindern und war Sportlehrerin bevor sie vor über 20 Jahren in das traditionsreiche, mittelständische Familienunternehmen eingestiegen ist. Ihr besonderes Engagement richtet die Schul- und Bildungsexpertin auf die Fähigkeiten jedes Einzelnen, die es zu entwickeln und zu fördern gilt sowie auf die Hochbegabtenförderung. Sie ist Gründerin und Mitglied zahlreicher Wirtschafts- und Bildungsverbände – unter anderem von \“Pfiffikus\“, \“Hochbegabtenförderung e.V.\“, dem Netzwerk für die digitale Gesellschaft \“Initiative D21\“ und der Bildungsinitiative \“Du bist smart!\“. Sie widmet ihr Berufsleben und ihr politisches und gesellschaftliches Wirken einem eigenständigen, effektiven und wertschätzenden Lernen und Arbeiten sowie der Entwicklung moderner Lehr-, Lern- und Bildungskonzepte. Ihr Motto: Ausnahmslos jeder hat unerkannte Stärken, eine besondere Begabung oder ein außergewöhnliches Talent. Ihr Know-how ist gefragt in zahlreichen politischen Gremien und wirtschaftlichen Organisationen. Im Jahr 2014 wurde ihre CSR-Arbeit mit dem dritten Platz im Franz-von-Mendelssohn-Wettbewerb ausgezeichnet und Antje Minhoff wurde im Rahmen der Initiative von Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel \“FRAUEN unternehmen\“ als Vorbild-Unternehmerin ausgewählt. Die Expertin auch für Fragen der Inklusion bringt ihr Wissen als Gesprächspartnerin bei Parteien, Fraktionen und Wirtschaftsverbänden sowie häufig angefragte Interviewpartnerin und Studiogast ausgewählter Medien ein.

Firmenkontakt
MINHOFF GmbH
Antje Minhoff
Ostpreussendamm 111
12207 Berlin
+49 30 8300940
info@minhoff.de
http://www.minhoff.de

Pressekontakt
Spreeforum International GmbH
Falk Al-Omary
Trupbacher Straße 17
57072 Siegen
0171 / 2023223
presse@spreeforum.com
http://www.spreeforum.com

Allgemein

Präsentationstraining für interne und externe Kommunikation

Praktisches Medientraining mit erfahrenen TV-Moderatoren. Neue Impulse für moderne Präsentationstechniken, mehr Selbstvertrauen für erfolgreiche Präsentationen & Inspiration für Foliendesign (Powerpoint etc.). Seminar inkl. Kameratraining.

Präsentationstraining für interne und externe Kommunikation

Präsentationstraining, Seminar der Rhetorikhelden

Der Mensch steht in der Präsentation im Vordergrund. In diesem Medientraining lernen Sie von und mit erfahrenen TV-Moderatoren die wichtigsten Tipps, Tricks und Übungen für erfolgreiches Präsentieren in der internen und externen Kommunikation. Im praktischen Kameratraining simulieren Sie unterschiedliche Sequenzen Ihrer Vorträge, Reden oder Referate. In der positiven, ehrlichen und „schmerzfreien“ Videoanalyse erarbeiten Sie gemeinsam mit unserem Medientrainer eine nachhaltige Strategie für eine zukunftsweisende Präsentationstechnik im Berufsalltag.

Rhetorische Stilmittel, Gestik, Mimik, Körpersprache, moderne Wortwahl – all das sind wichtige Aspekte, die wir im Präsentationstraining thematisieren und praktischen üben. Wir geben Ihnen Inspiration, Motivation und neue Impulse, um Ihre Visionen in Zukunft besser kommunizieren zu können.

Wir von den Rhetorikhelden sind fest überzeugt: Präsentationen in Deutschland können mit wenigen Kniffen deutlich lebendiger, kurzweiliger und verständlicher gestaltet werden. Das lernen Sie in unserem Präsentationstraining:

– Reden lernt man nur durch reden: In vielen praktischen Übungen arbeiten wir gemeinsam Ihre rhetorischen Stärken heraus – und verbessern Ihre kommunikativen Grundlagen.
– Ausarbeitung der wichtigsten Kernbotschaften: Lernen Sie, wie TV-Journalisten die wichtigsten Argumente kurz, knackig und präzise auf den Punkt bringen.
– Vorbereitung ist alles: Wir erarbeiten gemeinsam eine klare Struktur, wie Sie Ihre Präsentationen (vor allem rhetorisch) besser vorbereiten können.
– Weniger ist mehr: Wir helfen Ihnen dabei, wie Sie komplizierte Informationen einfacher darstellen und präsentieren können.
– Inspiration für Ihren Job: In diesem Medientraining liefern wir Ihnen neue Ideen, um beispielsweise Powerpoint-Präsentationen lebendiger und verständlicher zu gestalten.

Hier gehts direkt zum Präsentationstraining der Rhetorikhelden.

Die Rhetorikhelden haben sich als Unternehmensberatung für Medientraining auf das zukunftsweisende Präsentationstraining spezialisiert. Alle Medientrainer haben viele Jahre als TV-Moderatoren gearbeitet.

Fach- und Führungskräfte, Manager oder Selbstständige – wir bereiten jedes Präsentationstraining sehr akribisch vor. Mehr Informationen über die Rhetorikhelden finden Sie auch auf unserer Webseite.

Visionen besser kommunizieren. Die Rhetorikhelden sind eine Unternehmensberatung für Neue Medien mit Sitz in Hannover. Die Moderatoren, Journalisten und Medientrainer haben sich auf Seminare für moderne Pressearbeit, Personalentwicklung und Präsentationstechniken spezialisiert. In den Workshops Elevator Pitch, Nachhaltigkeitskommunikation CSR oder Video-Marketing werden Führungskräften vor allem Erfahrungswerte sowie Know-how aus der aktiven journalistischen Arbeit vermittelt. Außerdem arbeiten die Teilnehmer der Seminare fast nur praktisch, beispielsweise im Videocoaching für Interviews und Statements.

Kontakt
Die Rhetorikhelden
Tim Christopher Gasse
Hanomaghof 2
30449 Hannover
0511/56357976
alarm@rhetorikhelden.de
http://www.rhetorikhelden.de