Tag Archives: Pressemitteilung

Allgemein

NDR 2 Soundcheck Neue Musik Festival 2018 in Göttingen: Bosse und Lotte beim Finale

Bosse und Lotte kommen zum Finale des NDR 2 Soundcheck neue Musik Festivals nach Göttingen. weiterlesen…

NDR 2 Soundcheck Neue Musik Festival 2018 in Göttingen: Bosse und Lotte beim Finale

Bosse – Foto Marco Sensche

Die nächsten zwei Live-Acts, die im Rahmen des NDR 2 Soundcheck Neue Musik Festivals nach Göttingen kommen, stehen fest: Für das Finale „NDR 2 Musikszene Deutschland“ am Sonnabend, 15. September, in der Lokhalle sind Bosse und Lotte bestätigt. Joris als Live-Künstler beim Finale wurde bereits bekannt gegeben. 

Vor zwei Jahren eröffnete Bosse das NDR 2 Soundcheck Neue Musik Festival. Damals hatte er Stücke seines aktuellen Nummer-Eins-Albums „Engtanz“ dabei. Im Rahmen der diesjährigen „NDR 2 Musikszene Deutschland“ kommt Bosse mit neuen Songs nach Göttingen. Zurzeit arbeitet er gemeinsam mit seiner Band an seinem siebten Studio-Album, das noch in diesem Jahr erscheint.

2017 wurde zum „Lotte-Jahr“: Ihre Debüt-Single „Auf beiden Beinen“ erschien im März und wurde zum Überraschungshit. Bis heute hat das Video zum Song mehr als 1,5 Millionen Aufrufe auf YouTube. Mit „Pauken“ und „Farben“ folgten weitere Hits. Mit ihrem im Herbst erschienenen Debüt-Album „Querfeldein“ feierte sie schließlich einen Charts-Einstieg. Auf der Bühne begeistert sie mit viel Energie und sympathischem Selbstbewusstsein, wie sie bereits im vergangenen Jahr auf der NDR 2 City Stage in Göttingen zeigte. In diesem Jahr kommt sie auf die große Bühne in der Lokhalle.

Tickets für die Einzelkonzerte von Alma, Hugo Helmig, Jeremy Loops, LEA, Namika, Nico Santos, The Night Game, Tom Gregory und Lauv sowie für das große Finale NDR 2 Musikszene Deutschland sind im Vorverkauf erhältlich. Das Konzert von Tom Walker ist bereits ausverkauft.

Kontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Strasse 96
22301 Hamburg

c.kohlhoefer@medienbuero.eu
http://medienbuero.eu/

Allgemein

Last-Call am 29. Juli 2018 um 24:00 Uhr beim 50. Druckschriften-Award Berliner Type

Für die Konzeption, den Text, das Design, die Typografie, die Illustration, das Foto, den Druck und die Verarbeitung können Diplome in diesen Einzeldisziplinen und Gold, Silber oder Bronze für die Gesamtleistung von der Jury des Druckwerke-Awards BER

Last-Call am 29. Juli 2018 um 24:00 Uhr beim 50. Druckschriften-Award Berliner Type

Der Gold-Gewinner erhält diese exklusive Stahlskulptur "Auge" des deutsch-chinesischen Künstlers Rong Ren.

Zum 50. mal! sichtet und dokumentiert der internationale Druckerzeugnis-Wettbewerb BERLINER TYPE den aktuellen Leistungsstand der Druckwerke und Drucksachen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.Besonderes Augenmerk legt die Jury dabei auf der ganzheitlichen Betrachtung aller Disziplinen (von der Planung bis zur Verarbeitung), die bei der Konzeption, Gestaltung und Realisation eines Print-Projektes ineinander greifen.Ob Prospekt, Broschüre, Geschäftsbericht, Jahrbuch, Plakat, Kalender, Mailing, Display, Katalog, Sales Folder, Verkaufsunterlage, Magazin oder Fachbuch. Oder auch Visitenkarten (neu)! Sie haben in der B2B- und B2C-Kommunikation ihre Bedeutung nicht verloren sondern erleben geradezu ein Revival ob seiner sinnlichen Komponenten. Jetzt für Gold, Silber, Bronze und Diplom bewerben. Online – www.berlinertype.de – anmelden bis zum 29. Juli um 24:00 Uhr.
Danach das Original (1 Exemplar) an den Veranstalter nach Eschborn schicken.Alle nominierten Arbeiten werden in dem repräsentativen BERLINER TYPE Jubiläums-Jahrbuch 2018 aufgenommen. Der Druckkosten-Anteil beträgt für die Einreicher Euro 1.100 für die mehrseitige Präsentation. Diplom: auf 4 Seiten, Bronze: auf 6 Seiten, Silber: auf 8 Seiten und Gold und auf 10 Seiten! 

AwardsUnlimited O.E. Bingel organisiert und veranstaltet Wettbewerbe für Verbände, Branchen, Unternehmen, Institutionen und Stiftungen. Mit der eigens für Kreativ- und Konzeptwettbewerbe entwickelten Award-Plattform AVENTESSE werden Einreichungs- und Jurierungsprozesse kostengünstig begleitet. Referenzwettbewerbe: Deutscher Studienpreis, Deutscher Digital Award, Berliner Type, Corporate Design Award u.a.

Kontakt
AwardsUnlimited
Odo-Ekke Bingel
Im Tokayer 15 A
65760 Eschborn-Niederhöchstadt

oeb@awardsunlimited.eu
Https://awardsunlimited.eu

Allgemein

SINN Power erreicht Durchbruch in Erzeugung von Strom durch Meereswellen

SINN Power erreicht Durchbruch in Erzeugung von Strom durch Meereswellen

Das SINN Power Team mit Unterstützern und Partner

In einer offiziellen Einweihungsfeier mit 70 internationalen Gästen, wurde die von der Deutschen Bundesregierung geförderte zweite Generation der patentierten SINN Power Wellenenergie-Technologie erfolg-reich in Heraklion, Griechenland in Betrieb genommen.

SINN Power ist mit der neuen Generation der Wellenmodule nun eines der ersten Unternehmen, dem es gelungen ist geregelten und stabilisierten Strom aus der Kraft der Meere zu generieren.

In Rekordzeit konnte das Team rund um CEO Dr.-Ing. Philipp Sinn, die Erkenntnisse aus dem ersten Prototypen in die Entwicklung der zweiten Modulgeneration umsetzen.

Diesen Durchbruch in der Erzeugung von Strom aus Meereswellen, nahmen Partner und Unter-stützer von SINN Power zum Anlass, um ge-meinsam die Inbetriebnahme von zwei Prototy-pen dieser neuen Generation zu zelebrieren.

Mit agiler Entwicklung und einem neuen, simplen Konzept, erreichte SINN Power den Vorseri-enstatus mit einem finanziellen Aufwand von we-niger als 3 Mio. EUR in Rekordzeit – im Vergleich zur Konkurrenz, die seit mehr als 19 Jahren und In-vestitionen von je über 117 Mio. EUR erfolglos ver-suchte, einen vergleichbaren technischen Stand zu erreichen.

Mehr als zwei Jahre Entwicklungszeit für mecha-nische Komponenten und elektrische Verbindun-gen haben sich gelohnt. Die zweite Generation der Module funktioniert und produziert geregelten und verwertbaren Strom, welcher in das eigene Off-Grid System eingespeist wird – ein Meilen-stein und Durchbruch für SINN Power zugleich.

Mit der erfolgreichen Implementierung von Wel-lenenergie, ermöglicht SINN Power nun eine Lö-sung für eine dauerhafte Einspeisung und Strom-versorgung für Mini bzw. Off-Grid Systeme.
Ohne der Unterstützung von Investoren, den akademischen Institutionen und der guten Deutsch- Griechischen Kooperation, wäre dieser Durchbruch nicht möglich gewesen.

Dr.-Ing. Philipp Sinn, Gründer und CEO von SINN Power lobte vor allem die großartige Leis-tung des Teams: „Ein großes Dankeschön an das ganze Team für die konsequent professionelle und harte Arbeit! Was wir in den letzten Jahren auf die Beine stellen konnten, schaffen andere Firmen, wenn überhaupt, nur mit erheblich mehr Mitarbeitern und Budget.“

Durch eine Förderung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) und einer neuen Investition des Schweizer Kapital Global Impact Funds wird ermöglicht, dass das Projekt in Heraklion durch drei weitere Module ergänzt wird. Somit können Daten von verschiedene Pro-totypen gesammelt und unter verschiedenen Meeresbedingungen getestet werden.

Die Planungen für ein schwimmendes Kraftwerk, welches in den Jahren 2019/2020 entsteht, laufen bereits auf Hochtouren. Diese schwimmenden Wellenkraftwerke werden SINN Power und der Wellenenergie den Weg ebnen, um zukünftig einen wesentlichen Anteil am Portfolio der erneu-erbaren Energien beizusteuern. So ist es das langfristige Ziel, beispielsweise die ungenutzten Flächen innerhalb großer Offshore-Windparks zu nutzen, um in das öffentliche Stromnetz einzu-speisen.

Neben der langfristig ausgelegten Entwicklung der schwimmenden Wellenkraftwerke, ist SINN Power bereits heute im Kundenauftrag in der Umsetzung von Smart-Off-Grid-Systemen enga-giert, um komplexe Hybridprojekte auszulegen und umzusetzen. Zu der erworbenen Kernkom-petenz gehören neben der Wellenenergie auch Kleinwind, Solar PV und Speicherlösungen.

SINN Power entwickelt ein Wellenkraftwerk, das Menschen an allen Küsten der Welt günstig, zuverlässig und einfach mit erneuerbarem Strom aus Meereswellen versorgt – von Mini-Grid-Anwendungen bis hin zur Einspeisung in öffentliche Stromnetze.

Kontakt
SINN Power GmbH
Carla Knappik
Germeringer Str 9
82131 Gauting
+498992566192
carla.knappik@sinnpower.com
http://www.sinnpower.com

Allgemein

Generalprobe der „Hannover Proms“ geht in den Vorverkauf

Auch die Generalprobe der „Hannover Proms“ mit der NDR Radiophilharminie geht ab sofort in den Vorverkauf. weiterlesen…

Generalprobe der „Hannover Proms“ geht in den Vorverkauf

Die Hannover Proms im Kuppelsaal _ Foto Volker Crone

Die NDR Radiophilharmonie startet gemeinsam mit ihrem Chefdirigenten Andrew Manze mit einem besonderen Event in die neue Konzertsaison: Am Sonnabend, 8. September, finden im Kuppelsaal des HCC die beliebten „Hannover Proms“ statt. Das Konzert ist fast ausverkauft, nur wenige Tickets sind noch zu haben. Daher hat sich die NDR Radiophilharmonie entschlossen, auch die Generalprobe am Freitag, 7. September, für das Publikum zu öffnen.
Auf dem Programm steht im ersten Konzertteil die „Scheherazade“-Suite von Nikolaj Rimsky-Korsakow. Basierend auf den Erzählungen aus „1001 Nacht“ entführt sie in die magische Welt des Orients zu Sindbad, Scheherazade und dem bösen Sultan Schachtjar. Rimsky-Korsakow schuf hier eine der farbenprächtigsten Partituren der Musikgeschichte, mit zahlreichen Solopassagen für Bläser, Geige und Harfe.
Ähnliches gelang wenige Jahre zuvor dem Franzosen Georges Bizet, als er in seiner Oper „Carmen“ ein musikalisches Porträt Andalusiens zeichnete. In Ausschnitten aus „Carmen“ ist die russische Mezzosopranistin Anna Goryachova zu erleben, die in dieser Rolle gerade am Royal Opera House in London gefeiert wurde. „Carmen“ wird ergänzt durch das Janoska Ensemble aus Wien: In der Besetzung von zwei Violinen, Klavier und Kontrabass präsentieren die Musiker gemeinsam mit der NDR Radiophilharmonie virtuose Bearbeitungen klassischer Werke sowie Arrangements aus Jazz, Pop und Weltmusik. An beiden Abenden ebenfalls mit von der Partie sind Sängerinnen und Sänger der lokalen Chorszene: der Mädchenchor Hannover, der Knabenchor Hannover und der Johannes-Brahms-Chor Hannover.
Den stilechten Abschluss finden die „Hannover Proms“ mit Ausschnitten aus Edward Elgars „Pomp and Circumstances“. Die musikalische Leitung des Abends hat Andrew Manze.
Tickets für die Generalprobe gibt es für 25,00 Euro inkl. VVK-Gebühr an den üblichen Vorverkaufsstellen, auf Plätzen mit Sichtbehinderung beträgt der Eintrittspreis 5,00 EUR inkl. Gebühren.
Die Generalprobe der „Hannover Proms“ beginnt am Freitag, 7. September, um 20.00 Uhr im Kuppelsaal des HCC, Theodor-Heuss-Platz 1-3, Hannover.

Kontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Strasse 96
22301 Hamburg

c.kohlhoefer@medienbuero.eu
http://medienbuero.eu/

Allgemein

N-JOY mit Lions Head und Tom Gregory auf der Hanse Sail 2018 im Stadthafen

N-JOY holt Lions Head und Tom Gregory auf die Hanse Sail nach Rostock. weiterlesen…

N-JOY mit Lions Head und Tom Gregory auf der Hanse Sail 2018 im Stadthafen

Lions Head – Foto von Thomas Deggen

Zur 28. Hanse Sail ist der NDR wieder mit einer Bühne im Stadthafen vor Ort. Den Eröffnungsabend von Mecklenburg-Vorpommerns größter maritimer Veranstaltung übernimmt N-JOY. Das junge Radioprogramm des NDR holt am Donnerstag, 9. August, mit Lions Head und Tom Gregory zwei Newcomer mit internationalem Format nach Rostock. Beginn der N-JOY Show ist um 18.00 Uhr. Jens Hardeland aus der N-JOY Morningshow „Kuhlage & Hardeland“ moderiert den Abend.

Singer/Songwriter-Sounds und tanzbare Beats – der New Yorker Ignacio Uriarte veröffentlicht unter dem Pseudonym Lions Head seinen ganz persönlichen Stilmix. Bereits im Alter von zehn Jahren lernte er das Klavierspiel; später kamen weitere Instrumente wie Gitarre, Bass und Schlagzeug hinzu. Nach den Stationen Los Angeles, London, Madrid, Rom, Wien, Hamburg und Berlin ließ er sich schließlich in München nieder – und startete von hier aus seine Musikkarriere. Sein Song „When I Wake Up“ wurde mit mehr als fünf Millionen Streams zum Online-Hit. Das Debüt-Album „LNZHD“ mit den Singles „True Love“ und „See You“ erschien Ende 2016. Das Konzert von Lions Head beginnt um 21.00 Uhr.

Ab 19.30 Uhr präsentiert N-JOY Tom Gregory, der in seiner Heimat Großbritannien als das neue Songwriter-Wunderkind gilt. Gleich mit seiner Debüt-Single „Run To You“ landete er einen riesigen Hit. Rund 1,5 Millionen Aufrufe erhielt das dazugehörige Video bislang auf YouTube. Der Videodreh zu seinem aktuellen Song „Losing Sleep“ führte ihn nach Südkorea. Doch auch in Deutschland ist der 22-Jährige öfter zu Gast, denn sein bester Freund wohnt in München – und dessen Bruder ist sein Manager. 

Für das Bühnenprogramm am Freitagabend, 10. August, sorgen NDR 1 Radio MV und das „Nordmagazin“. NDR 2 bringt am Sonnabendabend die Live-Acts auf die Bühne. Welche Künstler dann zu erleben sind, wird noch bekannt gegeben.

Das N-JOY Bühnenprogramm auf der Hanse Sail in der Übersicht:

Donnerstag, 9. August

18.00 Uhr | Beginn N-JOY Show
19.30 Uhr | Tom Gregory
21.00 Uhr | Lions Head
Moderation: Jens Hardeland

Kontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Strasse 96
22301 Hamburg

c.kohlhoefer@medienbuero.eu
http://medienbuero.eu/

Allgemein

IMMER SCHÖN COOL BLEIBEN!

LINDA HILFT BEI EINEM RUNDUM GESUNDEN SOMMER

IMMER SCHÖN COOL BLEIBEN!

„Mit LINDA in den Sommer starten.“ (Bildquelle: istock/Kontrec)

Köln, 20.06.2018 – Es ist soweit: Der Sommer ist da! Nach der Frühlings- und Allergiesaison ist es wieder Zeit, durchzuatmen. Um Sonne, Schwimmbad und Co. unbeschwert genießen zu können, starten die deutschlandweit rund 1.100 LINDA Apotheken die Aktion „Sommerfreude – mit LINDA Apotheken genießen“ und helfen dabei, typische Sommer-Wehwehchen wie beispielsweise Hautprobleme nach dem Sonnenbad oder Pilzinfektionen in den Griff zu bekommen. Kunden erhalten im Rahmen der Aktion individuelle, saisonale Beratung zur anstehenden Sommer- und Reisezeit, sowie attraktive Angebote und natürlich PAYBACK Punkte. Und um in der Sonne „abzuhängen“, gibt es außerdem eine von zehn Hängematten von fatboy® zu gewinnen.

Wenn die Sonne die Menschen wieder dazu einlädt, den Großteil des Tages draußen zu verbringen, sollte die Hausapotheke passend aufgefüllt werden. Um sich vor den kleinen Gefahren des Sommer-Alltags zu schützen, dreht sich deswegen bei der neuen LINDA Beratungsaktion „Sommerfreude“ alles um die schönste Zeit des Jahres und die damit einhergehenden Bedürfnisse eines jeden Sommer-Fans. Im Aktionszeitraum vom 1. Juli bis zum 15. August erhalten Kunden der LINDA Apotheken umfangreiche Beratung und wertvolle Tipps, um sich auf einen sorglosen Sommer zu freuen.

„Wenn die Kunden im Hochsommer ihren Alltag mehr draußen als drinnen verbringen, unterstützen die LINDA Apotheken mit der Beratungsaktion durch eine saisonal spezifische Beratung und entsprechende Produktempfehlungen. Außerdem gibt es wieder attraktive Vorteile, wie z.B. ein Gewinnspiel, bei dem zehn hochwertige Hängematten von fatboy® verlost werden sowie einen exklusiven PAYBACK Coupon1 im LINDA SPEZIAL Beihefter, der in der Apotheken Umschau fest integriert ist“, erklärt Vanessa Bandke, Leitung Marketing & Kommunikation der LINDA AG. Kunden erhalten in den LINDA Apotheken neben professioneller pharmazeutischer Beratung viele nützliche Tipps für den Alltag. Darüber hinaus beraten teilnehmende LINDA Apotheken auch im Rahmen des Konzeptes „greenLINDA“, welche Produkte aus den Reihen der alternativen Heilmittel bei sommerrelevanten Beschwerden eingesetzt werden können.

Zehn Produktempfehlungen, die den Sommer sorglos machen
Bei den saisonalen Produktempfehlungen wird wie gewohnt auf ein breites Sortiment führender Hersteller zurückgegriffen. Bei dem Seebesuch kann Fenistil Gel (GlaxoSmithKline Consumer Healthcare GmbH & Co. KG) helfen, die lästigen Mücken fernzuhalten. Außerdem kann Soventol Hydro Cortison Acetat 0,5% Cremogel (Medice Arzneitmittel) und Pencivir Creme bei Lippenherpes (Omega Pharma Deutschland GmbH) dabei helfen, Hautirritationen in den Griff zu bekommen. Für viele bedeutet die Sommerzeit auch Migränezeit: Nurofen 200 mg Schmelztabletten in der Geschmacksrichtung Lemon (Reckitt Benckiser Deutschland GmbH) sind ideal für unterwegs. Und wenn einem während der Reise etwas auf den Magen schlägt, sind Vomex A Dragees (Klinge Pharma GmbH), Iberogast, Talcid Liquid (Bayer Vital GmbH) und Perocur 250 mg (Hexal AG) die richtige Wahl. Das greenLINDA Produkt Arnica 1+1 DHU (Deutsche Homöopathie Union GmbH & Co. KG) überzeugt durch die Kombination aus Salbe und Globuli bei oberflächlichen Verletzungen. Bei akuten Pilzinfektionen im Urlaub empfiehlt sich Canesten Gyn Once Kombi (Bayer Vital GmbH).

Abhängen auf Balkonien: LINDA verlost zehn Hängematten von fatboy®!
Menschen, die Balkonien dem Strand in der Südsee vorziehen, können sich über ein besonders attraktives Gewinnspiel freuen: Im Rahmen der LINDA Aktion „Sommerfreude“ verlost LINDA zehnmal eine hochwertige Hängematte der Firma fatboy® im Wert von jeweils über 400 Euro. Die luxuriöse Variante bietet nicht nur einer sondern zwei Personen Platz zum Relaxen. Durch die praktische Tragetasche lässt sich die Hängematte am Ende des Sommers auch wieder platzsparend verstauen. Kunden können ganz einfach über linda.de, die LINDA Facebook-Fanpage sowie den in teilnehmenden LINDA Apotheken ausliegenden Gewinnspielflyer2 an dem Gewinnspiel teilnehmen.

1 Auf nicht rezeptpflichtige Produkte.
2 Solange der Vorrat reicht.

Zu LINDA Apotheken / LINDA AG
Die LINDA Apotheken sind ein qualitätsorientierter Zusammenschluss eigenständiger Apotheker, die den kommunikativen Vorteil der Dachmarke „LINDA“ im Dialog mit der Öffentlichkeit und den Kunden nutzen. Die LINDA Apotheken stehen für Qualität, verbraucherorientiertes Marketing und besondere Kundennähe. Mit rund 1.100 angeschlossenen Apotheken ist LINDA die deutschlandweit größte und bekannteste Premium-Apothekendachmarke selbstständiger Apotheker und Marktführer in ihrem Segment (1). Dies bestätigen die Ergebnisse verschiedener unabhängiger, repräsentativer Studien renommierter Institutionen: Mehr als 60 Prozent der Bevölkerung kennt die LINDA Apotheken (2). LINDA Apotheken verfügen über die beste Beratung (3), einen ausgezeichneten Service (3), (4) und den besten Markenauftritt (5), (6), (7), das höchste Vertrauen (8) und das beste Kundenmarketing (9). Die Qualitätsdachmarke LINDA wurde 2017 mit dem 1. Platz/Gold des German Brand Awards ausgezeichnet.

Darüber hinaus zeichnete die Zeitschrift FOCUS-MONEY die LINDA Apotheken für die „höchste Weiterempfehlung“ von Kunden aus (10). In der Favoritenstudie der Sempora Consulting GmbH belegt LINDA zudem den ersten Platz in der Kategorie ‚Freiwahlkonzepte‘ (11). Die LINDA AG ist Eigentümerin der Apothekendachmarke LINDA Apotheken. Sie setzt sich für eine zukunftsorientierte Positionierung der selbstständigen inhabergeführten Apotheken, unter besonderer Wahrung derer Eigenständigkeit und Unabhängigkeit, ein. Sitz der LINDA AG ist Köln.

(1) Platz 1 „Beste Apothekenkooperation“, u.a. Kategorie überregionale, GH-orientierte Kooperationen, Kooperations-Award PharmaRundschau 2012, 2013, 2014, 2015; inspirato Industry Award 2017, Platz 1 Apothekenkooperationen, „Zukunft Apotheke 2017“; (2) Marktforschungsergebnis unter Verbrauchern 2015; targeted! Marketing Research & Consulting, Frankfurt a.M.; (3) Testsieger „Apothekenkooperationen Beratung & Service“ 9/2012 & 09/2014 und 10/2016, DtGV (Deutsche Gesellschaft für Verbraucherstudien mbH) und N24; DtGV-Service-Award 2017, „Beratung vor Ort“ im Segment Gesundheit, DtGV (Deutsche Gesellschaft für Verbraucherstudien mbH) und N24; Platz 2 „Beste Servicequalität“ 2016/2017 in der Kategorie Lebensmittel & Gesundheit, stat. Einzelhandel: Apotheke, Platz 3 „Beste Servicequalität“ 2017/2018 in der Kategorie Apotheke, stat. Einzelhandel, TEST Bild; (4) Nr. 1 der Apotheken-Kooperationen, Studie „Service-Champions“ 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017, Service Value GmbH und DIE WELT; (5) Sempora-Studie 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016; Sempora Consulting GmbH; (6) Goldmedaille in der Kategorie „Marketing“, coop-Studie 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, Apotheken Management-Institut; Platz 1 „Beste Marketingunterstützung“ & „Zukunftsfähigkeit“, Apotheken Management Institut, Coop Study 2017, Platz 1 „Innovationskraft“, „Beste Marketingunterstützung“ & „Beste Gewinnorientierung“ Coop Study 2018; (7) „Gold“-Auszeichnung für „LINDA“ sowie Prädikat „Special Mention“ für „greenLINDA“, German Brand Award 2017; Auszeichnung zur „Marke des Jahrhunderts“ in der Produktgattung Apotheke, Markenpreis des Verlags Deutsche Standards Editionen GmbH, 2012, 2015 & 2016; (8) Nr. 1 der Apothekenkooperationen, Auszeichnung „Höchstes Kundenvertrauen“ 2014, 2015, 2016 & 2017, Service Value GmbH, WirtschaftsWoche Ausgabe 40/2014, 47/2015, 48/2016 & 41/2017; (9) Auszeichnung für das „Beste Kundenmarketing“, Inspirato Pharma Marketing Award 2015; (10) Branchensieger „Von Kunden empfohlen, höchste Weiterempfehlung“ FOCUS-MONEY in Zusammenarbeit mit der Service Value GmbH, Ausgabe 27/17; Gesamtwertung „sehr gut“/Auszeichnung „Fairster Apothekenverbund“, 2014, 2015, 2016, FOCUS-MONEY in Zusammenarbeit mit der Service Value GmbH, Ausgabe 36/2014, im Test 11 Apothekenverbünde, Ausgabe 36/2015, im Test 11 Apothekenverbünde, Ausgabe 36/2016, im Test 10 Apothekenverbünde; (11) Platz eins für das beste Freiwahlkonzept, Favoritenstudie der Sempora Consulting GmbH, 2016.

Kontakt
LINDA AG
Vanessa Bandke
Emil-Hoffmann-Str. 1a
50996 Köln
02236848780
bandke@linda-ag.de
http://www.linda.de

Allgemein

NDR 2 Soundcheck Neue Musik Festival 2018: Tom Walker, Tom Gregory, The Night Game und Lauv bestätigt

Lauv, Tom Walker, Tom Gregory und The Night Game sind für das NDR 2 Soundcheck Neue Musik Festival 2018 in Göttingen bestätigt. weiterlesen…

NDR 2 Soundcheck Neue Musik Festival 2018: Tom Walker, Tom Gregory, The Night Game und Lauv bestätigt

Lauv – Foto Alexandra Gavillet

Vier weitere Live-Acts für das NDR 2 Soundcheck Neue Musik Festival 2018 stehen fest: Mit Tom Walker und Tom Gregory ergänzen zwei Briten das Line-Up, aus den USA kommen The Night Game und Lauv nach Göttingen. Tickets für die Konzerte am dritten Septemberwochenende sind ab sofort im Vorverkauf erhältlich.

Bereits am ersten Festivaltag, am Donnerstag, 13. September, kommt Lauv ins Junge Theater.  Mit dem Song „I Like Me Better“ landete der in San Francisco geborene Künstler einen internationalen Hit. Auch seine Singles „Paris In The Rain“ und „Easy Love“ sind Teil der Playlist „I Met You When I Was 18“, anhand derer der 23-Jährige Musiker seine ganz persönliche Geschichte erzählt. Die Playlist ist mittlerweile auch als Doppel-Vinyl erhältlich. Sein Konzert in Göttingen beginnt um 21.00 Uhr.

Einen Tag später, am Freitag, 14. September, stehen The Night Game ab 19.00 Uhr auf der Bühne des Jungen Theaters. Es ist das neueste Musik-Projekt des aus Boston stammenden Produzenten und Songwriters Martin Johnson, der unter anderem schon für Künstler wie Taylor Swift, Jason Derulo oder Avril Lavigne komponierte. Mit The Night Game setzte er mit seinen Songs „Once In A Lifetime“, „Kids In Love“ und „The Outfield“ erste Ausrufezeichen.

Ebenfalls am Freitag, 14. September, gibt Tom Walker für NDR 2 sein Konzert in Göttingen. Im vergangenen Jahr feierte der Brite mit „Just You & I“ seinen ersten Hit in den USA; mit „Leave A Light On“ stürmte er kurz darauf auch hierzulande die Charts. Der 26-Jährige wird von vielen Kritikern aktuell als der britische Newcomer bezeichnet und häufig mit Ed Sheeran verglichen. Im Deutschen Theater ist er ab 21.00 Uhr zu erleben.

Tom Gregory steht am Sonnabend, 15. September, ab 19.30 Uhr auf der Bühne im Deutschen Theater. Im vergangen Jahr erschien mit „Run To You“ die Debüt-Single des 22-Jährigen – auf einen Schlag katapultierte er sich damit zu Großbritanniens neuem Songwriter-Star. Rund 1,5 Millionen Aufrufe erhielt das dazugehörige Video bislang auf YouTube.

Tickets für die Einzelkonzerte von Alma, Hugo Helmig, Jeremy Loops, Namika und Nico Santos sowie für das große Finale NDR 2 Musikszene Deutschland sind weiterhin im Vorverkauf erhältlich.

Kontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Strasse 96
22301 Hamburg

c.kohlhoefer@medienbuero.eu
http://medienbuero.eu/

Allgemein

Corporate Design Preis (GrandPrix) 2018 vergeben

Der Corporate Design Preis 2018 geht an Grey Germany / KW43 Branddesign. 23 Auszeichnungen und weitere 26 Nominierungen überzeugten die 16-köpfige Jury beim zum 26. Mal ausgeschriebenen Kreativ-Wettbewerb für Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Corporate Design Preis (GrandPrix) 2018 vergeben

Diese stählerne Skulptur "Wind" des deutsch/chinesischen Künstler Rong Ren erhält der Gewinner des Corporate Design Preis.

Aus den in diesem Jahr vergebenen 22 Auszeichnungen und 25 Nominie­run­gen bestimmte die 16köpfige Jury des diesjährigen Corporate Design-Preises einmütig den von Grey Germany / KW43 Branddesign (Düs­sel­dorf) für die Initiative „discovering hands“ (Mülheim a. d. Ruhr) konzipierten CD-Relaunch zum Gewinner des Grand Prix beim Corporate Design-Wettbewerb 2018. „Mit der Zuerkennung dieses seit nunmehr 26 Jahren vergebenen singu­lä­ren Awards“, so Organisator Odo-Ekke Bingel (Awards Unlimited Esch­born), „wurde in diesem Jahr eine gemeinnützige Unternehmer­gesellschaft für ihr mutiges wie auch treffendes CD ausgezeichnet“. Es sei beispielhaft, höchst kommunikativ und gleichermaßen schlüssig wie auch professionell umgesetzt. Der CDP-Gewinner erhält die von dem deutsch-chinesischen Künstler Rong Ren (Bonn/Nanjing) entwickelte Figur „Wind“, eine stäh­ler­ne Skulptur, die in limitierter Auflage geschaffen worden ist. Mit Auszeichnungen und der Einstufung als Nominees zeichnete die Jury weitere CD-Projekte aus, die sich als umfassende CD-Launches und Redesigns präsentierten oder in Teilbereichen des Corporate Design als herausragend und für ihren Bereich beispielhaft gut eingestuft wurden.
22 Auszeichnungen für bestes CD und Branding vergeben
In der Kategorie CD-Launch vergab die Jury sechs Auszeichnun­gen, so an tapio, die digitale Plattform der Holzindustrie (München)und HeyCar (VW Financial Services AG, Braunschweig), beide betreut von wirDesign communications AG, Berlin). Gleich­­­falls mit zwei Auszeich­nungen wurde die Agentur hauser lacour Kommunikations­gestaltung GmbH, Frankfurt belohnt für exzellentes Corporate Design der Obermark AG in Zug/Schweiz und die CD-Arbeit für die HaP Frankfurt GmbH und ihr Bau­vorhaben „160 Park View“. Die Überlinger Agentur jäger & jäger GbR und ihr Kunde, Die Brennerei Brandhaus 7 (Bad Griesbach), sicherten sich eine weitere Aus­zeich­nung, die in den Rankings den Gold-Award gleichzusetzen ist. Auf dem glei­chen Gewinnerpodest der Auszeichnungen fand sich die Bergstation Hilden (das Kletter- und Boulderzentrum) wieder und ihre Agentur, die stay golden GmbH aus Düsseldorf. Für beispielhaft realisiertes Redesign wurde die Jury bei elf der in die Endausscheidung vorgerückten gut 100 Wettbewerbs­beiträge fündig. In dieser Kategorie gingen gleichfalls goldwerte Auszeichnungen an die Römerturm Feinstpapier GmbH, Frechen (Papier wird zukunftsfähig) und die Grey Germany/KW43 Branddesign, sowie an die die KMK Kinderzimmer GmbH, Hamburg und ihr von der ortsansässigen loved GmbH betreutes kita Kinderzimmer-Projekt. Das für den russischen Mobilfunkanbieter PJSC MegaFon
ent­wickelte Transforming-CD (umgesetzt von Interbrand GmbH, Köln) fand die
Jury gleichfalls einer Auszeichnung würdig wie auch das von der hw.design gmbh,
München für die b/s/t GmbH Koch Kunst­stoff­technologie (Rimsting) neugestaltete und implemen­tierte Corporate Design. Lufthansa Brandrefresh, ein Pro­jekt von Martin et Karczinski, München fand nicht nur Aufmerk­sam­keit sondern auch Anerkennung in Form einer der begehrten Auszeichnungen beim CD-Award 2018. Eine gleiche  Bewertung erhielt das Haus der Bayerischen Geschich­te, Regensburg und sein
gelungener CD-Relaunch, den die Peter Schmidt Group, Augs­burg besorgte. Eine weitere Auszeichnung konnte sich Martin et Karczinski, München mit dem gelungenen CD-Relaunch ihres Kunden LAUDA Dr. R. Wobser GmbH(Lauda-Königshofen) sichern. Auch die Spies KG, Pflegedienstleister und Heimbetreiber aus Unna/cyclos design GmbH, Münster gehören zu den Auszeichnungsgewinnern des dies­jährigen CD-Wettbewerbs. Ferner überzeugte das Leitbild und die veränderte visuelle
Identi­tät der Wevo-Chemie, Ostfildern, betreut von Projekt­triangle DesignStudio GmbH, Stuttgart. Sie erfuhr die Anerken­nung durch die Jury und bekamen eine Auszeich­nung zuerkannt wie auch die Bank CLER (entstanden aus der Bank Coop, Zürich) zusammen mit der Baseler Agentur Scholtysik & Partner AG. Gleichfalls in die Schweiz ging die Auszeichnung für das gelungene Rebranding der Bank Vontobel, eine Arbeit, die von der MetaDesign AG, Zürich entwickelt und erfolgreich umgesetzt wurde. Eine der zwei in der Kategorie Logotype vergebenen Auszeich­nun­gen gewann der Grevener Wohndeckenhersteller Biederlack und die Grey Germany/KW43 Branddesign. Auszeichnungs-Gewinner sind auch die Novag SAS (New Generation Farming), Celles sur Belle/FR, und ihre Agentur, die Heine Warnecke Design GmbH, Hannover. In der Kategorie Staging, und damit für Exzellenz in der räum­lichen Präsentation, gingen die beiden einzigen Auszeich­nungen einerseits an die Pilzgarten GmbH, Helvesiek (let’s go mushrooming) und Heine Warnecke Design sowie an die Identity-Archi­tekten der Ippolito Fleitz Group (Stuttgart) und ihren Kunden Hunke-Juwelier und Optik in Ludwigsburg.Die Mutabor Design GmbH, Hamburg die DFL Deutsche Fußballliga GmbH, Köln gewannen ihre Auszeichnung im Bewertungs­bereich Typographie dieses Wettbewerbs.Die Nominees: 
Als Nominees (vergleichbar einem Bronze-Award bei anderen Kreativwettbewerben) wurden von der Jury des diesjährigen CDP 26 CD-Projekte von Unternehmen/ Institutionen und ihren Agen­turen ausgezeichnet. Sie haben sich damit gleichfalls die Aufnahme in das CDP Jahrbuch und damit in der Hall of Fame bester CD-Leistungen im deutsch­sprachi­gen Raum gesichert.  Das Jahrbuch:
Die ausgezeichneten Projekte (Award, Auszeichnungen,
Nominees) werden auch in diesem Jahr im Jahrbuch Corporate Design dokumentiert.
Die so erweiterte Reihe der CD-Bücher bietet inzwischen eine hervorragende
Quelle für den Qualitäts­vergleich. Sie hat aber auch eine gewichtige Lotsenfunktion bei der Suche von Auftraggebern nach geeigneten Agentur­partnern. Das Jahrbuch wird erneut von der TLD Tom Leifer Design GmbH, Hamburg konzipiert, gestaltet und betreut. Fachbeiträge werden in diesem Annual wiederum einen profunden Überblick über die aktuellen Entwick­lungen und Tendenzen im Gesamt­bereich des Corporate und Brand­ing geben. Das Annual CORPORATE DESIGN PREIS 2017, herausgegeben von
O. E. Bingel, ist erhältlich als Hardcover, 280 Seiten, ISBN 978-3-94668-830-3,
Verlag Seltmann+Söhne, Berlin, zum Preis von 29,80 €. Die Jury 2018:
Jürgen Adolph, KW43 Branddesign, Düsseldorf
Till Brauckmann, SiegerBrauckmann, Lüdenscheid
Uwe Broschk, büro bockenheim, Frankfurt
Prof. Urs Fanger, Kunst und Design, Küsnacht CH
Claudia Fischer-Appelt, Karl Anders, Hamburg
Jens Grefen, Interbrand GmbH, Köln
Henning Horn, Faber-Castell AG, Stein
Jamal Khan, UnityRealtimeGroup GmbH, Mörfelden-Walldorf
Tom Leifer, Tom Leifer Design, Hamburg
Norbert Möller, Peter Schmidt Group, Hamburg
Michael Rösch, WirDesign Communications AG, Berlin
Ludwig Schönefeld, Hoerbiger AG, Zug
Ansgar Seelen, Carl Zeiss AG, Oberkochen
Wolfgang Seidl, SeidlDesign, Stuttgart
Frauke van Bevern, Berliner Volksbank, Berlin
Regula Widmer, Perndl + Co., Wien

Hintergrund:
CDP – Der einzigartige singuläre Award
Der CORPORATE DESIGN PREIS zeichnet seit 25 Jahren
exzellentes Corporate Design, Re-Design und CD-aktualisierende Elemente aus
in Deutschland, Österreich und der Schweiz.
Die Jury vergibt jährlich diesen singulären German Corporate DesignAward an ein brillantes und herausragendes Designprojekt für Unternehmen, Institutionen, Behörden, Kommunen, Länder, Produkte und Dienstleistungen.Das Award-Siegel:
Die Gewinner des CORPORATE DESIGN PREIS und alle mit einer Auszeichnung prämierten oder als Nominee ausgezeichneten Einreicher und Auftraggeber haben die Berechtigung, das CDP Award-Siegel zu führen und diese Auszeichung für herausragende und beispielhafte Designprojekte in Ihrer Eigenwerbung zu nutzen.

AwardsUnlimited O.E. Bingel organisiert und veranstaltet Wettbewerbe für Verbände, Branchen, Unternehmen, Institutionen und Stiftungen. Mit der eigens für Kreativ- und Konzeptwettbewerbe entwickelten Award-Plattform AVENTESSE werden Einreichungs- und Jurierungsprozesse kostengünstig begleitet. Referenzwettbewerbe: Deutscher Studienpreis, Deutscher Digital Award, Berliner Type, Corporate Design Award u.a.

Kontakt
AwardsUnlimited
Odo-Ekke Bingel
Im Tokayer 15 A
65760 Eschborn-Niederhöchstadt

oeb@awardsunlimited.eu
Https://awardsunlimited.eu

Allgemein

Hanse Sail 2018: NDR Info mit dem Ambulanzteam und Live-Musik im Ursprung

NDR Info präsentiert zur Hanse Sail 2018 Miu, Joe Astray und das Ambulanzteam der Intensiv-Station im Urpsrung. weiterlesen…

Hanse Sail 2018: NDR Info mit dem Ambulanzteam und Live-Musik im Ursprung

Das Ambulanzteam der NDR Info Intensiv-Station – Foto Christian Wyrwa

Das Ursprung wird während der Hanse Sail wieder Anlaufpunkt für Freunde von Satire und Live-Musik in persönlicher Atmosphäre – denn NDR Info ist in diesem Jahr auf dem Groß- und Traditionsseglertreffen in Rostock am Donnerstag, 9. August, und Freitag, 10. August, wieder mit dabei. Teil der Bühnenshow ist dann das Ambulanzteam des NDR Info Satiremagazins „Intensiv-Station“. Live-Musik gibt es von Miu und Joe Astray. Der Eintritt ins Ursprung ist kostenfrei.

Ein aktuelles Programm mit Themen aus Politik, Gesellschaft und Showbiz präsentieren Stephan Fritzsche und Axel Naumer, die gemeinsam das Ambulanzteam sind. Ob Nordkorea, Kruzifixe oder Donald Trump – das Duo wird kein aktuelles Ereignis auslassen und messerscharf die Zusammenhänge sezieren. Dabei sind natürlich auch kuriose O-Töne zu hören. Immer witzig und höchst unterhaltsam bringt das Ambulanzteam sein insgesamt rund 60-minütiges Programm auf die Bühne.

Ergänzt werden die beiden Abende durch erstklassige Konzerte: Am Donnerstag, 9. August, ist Miu live zu erleben. Kritiker nannten die Hamburgerin bereits in einem Atemzug mit Adele und Amy Winehouse. Den Entschluss, sich ausschließlich auf Musik zu konzentrieren, fasste sie vor einigen Jahren nach einem spontanen Auftritt im legendären New Yorker Club „The Bitter End“. Ihr Debüt-Album „Watercoloured Borderlines“ erschien 2015; im vergangenen Jahr veröffentlichte sie den Nachfolger „Leaf“. Noch vor der offiziellen Eröffnung gaben Miu und ihre Band das erste verstärkte Konzert in der Elbphilharmonie. Ins Ursprung kommt Miu mit einem Gitarristen, so dass ihre einmalige Stimme noch mehr im Vordergrund stehen wird.

Joe Astray kommt am Freitag, 10. August, auf die Bühne. „Glad To Exist“: Diese kurze Zeile hat sich Joe Astray vor einiger Zeit auf seinen Unterarm tätowieren lassen. Genauso lebensbejahend und optimistisch klingen seine Songs. Der gebürtige Australier landete zunächst in Karlsruhe und Freiburg, bevor er in Hamburg seine neue Heimat fand. Hier startete er seine Solo-Karriere – nach dem Do-It-Yourself-Prinzip. Der Singer/Songwriter kümmert sich um alle Angelegenheiten persönlich. So komponiert der 32-Jährige nicht nur, sondern organisiert auch Veröffentlichungen und Tourneen selbst. 

Das Satiremagazin „Intensiv-Station“ ist jeden Montag ab 21.05 Uhr auf NDR Info zu hören. Darüber hinaus tourt sie regelmäßig mit einer Live-Show durch den Norden.

Kontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Strasse 96
22301 Hamburg

c.kohlhoefer@medienbuero.eu
http://medienbuero.eu/

Allgemein

12.000 Euro Umsatz in drei Monaten allein mit PR-Arbeit

Neue Konzepte zur Öffentlichkeitsarbeit und zum Social Media Marketing

12.000 Euro Umsatz in drei Monaten allein mit PR-Arbeit

Dr. von Hein bei einem PR-Vortrag

Dr. Joachim von Hein, freier Journalist und PR Berater, unterstützt seine Kunden dabei, im Internet mit Artikel oder Pressemitteilungen gefunden zu werden.

„Was nützt die schönste Homepage, wenn sie niemand besucht,“ fragt der Pressesprecher der Optimo-Gruppe in Hannover. Bei Artikeln über ein neues Produkt oder über eine neue Dienstleistung sei das anders, weil hier die Aktion von den potentiellen Kunden selbst ausginge.

In der Regel werden Menschen von sich aus aktiv, wenn sie etwas wissen wollen. Über 90 % tippen ein entsprechendes Keyword bei Google in die Suchmaske ein. Dort finden sie mit hoher Wahrscheinlichkeit auf Seite eins der Suchergebnisse einen Artikel zum Thema, wenn ein paar Voraussetzungen erfüllt wurden.

1. Es müssen die richtigen Keywords identifiziert und mit einer Häufigkeit von etwa 2 % im Text des Artikels oder der Pressemitteilung untergebracht werden. Optimalerweise so, dass den Lesenden das gar nicht auffällt.

2. Müssen diese Artikel in den richtigen Presseportalen untergebracht werden, die thematisch zum Text passen und wo erfahrungsgemäß Journalisten und andere Profitexter ihre Informationen suchen.

3. Werden diese Presseartikel über 20.000 Nutzern von Social Media angeboten, insbesondere Firmeninhabern und Selbständigen.

Auf diese Weise erreichen die von Dr. von Hein entwickelten Texte eine große Verbreitung in der vorgesehenen Zielgruppe. Sie werden gelesen und entsprechend umgesetzt.

Gelungen ist das beispielsweise bei den beiden Kalendern von „Saat und Gut“ mit Sämereien für Gartengemüse und Blumen für bedrohte Bienen. Von Ende September bis Anfang Dezember 2017 haben über 500 Kunden einen solchen Kalender bestellt und sich zusenden lassen. Firmeninhaber Thomas Stolte führt das zum weit überwiegenden Teil auf die Pressearbeit von Dr. von Hein zurück.

Unter bestimmten Voraussetzungen kann eine solche Konzeption zum Online-Marketing auch mit 50% bezuschusst werden. Für kleines Geld können entsprechende Artikel zu einem beliebigen Thema dazu bestellt werden.

Nähere Informationen gibt es bei Dr. Joachim von Hein unter der Handynummer 01577 1433 026 oder per E-Mail: info@jvhein.de

Dr. Joachim von Hein,
PR-Berater, Texter Speaker und Netzwerker,
seit über 40 Jahren Journalistund PR-Berater
www.Starterboerse.de

Firmenkontakt
Psychologische PR-Beratung
Dr. Joachim von Hein
Fiedeler Str. 46
30519 Hannover
0511-646 11 588
info@jvhein.de
http://www.jvhein.de

Pressekontakt
PR- und Personalberatung
Dr. Joachim von Hein
Fiedeler Str. 46
30519 Hannover
0511-646 11 588
info@jvhein.de
http://www.Starterboerse.de