Tag Archives: Presseportal

Allgemein

ZAROnews.world – Jahresrückblick des PRESSE- und PR-Erfolgsmodells

2018 beginnt mit einem Blick zurück und dieser Blick fällt leicht denn die Erfolgsgeschichte zeichnet sich in interessanten Zahlen aus

ZAROnews.world - Jahresrückblick des PRESSE- und PR-Erfolgsmodells

© ZAROnews

ZAROnews – wurde im Oktober 2006 von Robert Zach geründet und hat sich still und leise in der Welt der freien, unabhängigen und alternativen Presse breit gemacht. Ziel war es immer das zu schreiben und zu publizieren was die öffentlich rechtlichen Presse- und Medienorgane nicht sagen dürfen und deshalb auch nicht senden oder publizieren, weder heute noch morgen. Ein Online-Magazin zu machen das aufklärt und auch heikle Themen anspricht sollte es sein und das ist es geworden.

Es ist ein gelungener Mix aus Hintergrundmeldungen, nationaler und internationaler Presse und Lifestyle-Information auf Basis professioneller Public-Relation. Da finden die Leser was zu Ihnen passt. Wir haben die Familienthemen, Wirtschaft und Soziales, Recht und Ordnung, Politik mit dem Neuesten vom Tage, Wissenschaft und alles was zum Leben gehört.

Die Kunden aus der Wirtschaft werden mit einer umfassenden Pressearbeit optimal und günstig bedient, ZAROnews recherchiert, schreibt, bebildert, im Segment PR und publiziert Presseartikel von Kunden und Agenturen in hunderten angeschlossenen Portalen. So werden Daten, Fakten, Innovationen und Dienstleistungen zu den Konsumenten kommuniziert, das steigert nachhaltig den Erfolg der Unternehmen in wichtigen Bereichen. Angefangen bei einem optimierten Reputationsmanagement bis hin zu der effektiven Suchmaschinenplatzierung (SEO) oder einem deutlich verbesserten Page-Ranking – Onlinepresse ist immer ein weiterer Schlüssel zum wirtschaftlichen Erfolg und zur verbesserten Marken-Identität.

Wo stehen wir an der Schwelle zu 2018?

Ein paar statistische Zahlen:

+ Zahl der Leser pro Jahr – 4 Millionen http://www.zaronews.world
+ Facebook: Abonnenten ca. 32.000 https://business.facebook.com/ZAROnews-Presse-PR-487190944670260
+ Twitter: Knapp 99.000 Follower https://twitter.com/ZaroPresse
+ Neu: VK.com https://vk.com/public156586059
+ Kunden-Referenzen: geschrieben Pressberichte 220

Ziele für die nächsten Jahre

+ Kooperationen mit freien Autoren ausbauen
+ Über Franchisepartner weitere Länder erschließen
+ Kundenberatergewinnung im Bereich Public-Relation
+ Ausbau der Social-Media Kanäle

Information für Interessierte unter presse@zaronews.ch

ZAROnews der PR-Service für Online-Pressemedien, Social-Media und Printmedien in Deutschland, Österreich und der Schweiz, wir recherchieren, schreiben und publizieren …

Firmenkontakt
ZAROnews PR-Service
Robert Zach
Pilatusweg 3
6053 Alpnachstad
+49 700 99977700
presse@zaronews.ch
http://www.zaronews.world

Pressekontakt
ZAROnews
Verena Damiani
Oberzelgli 15
CH-6390 Engelberg
0700 999 777 00
presse@zaronews.com
http://www.zaronews.world

Allgemein

Robert Zach – 30 Jahre Unternehmer, Entwickler, Erfinder, Medienmacher

1988 startete Robert Zach in die Selbstständigkeit, das Unternehmertum hat in seither nicht mehr losgelassen, die Freiheit ist dabei immer die Hauptsache gewesen, gefolgt von der unstillbaren Neugier.

Robert Zach - 30 Jahre Unternehmer, Entwickler, Erfinder, Medienmacher

© Robert Zach – ZAROnews

Wer 30 Jahre als Unternehmer hinter sich gelassen hat verfügt über einen kostbaren Erfahrungsschatz und weiß genau wie sich Erfolg und Misserfolg anfühlt, das Treffen mit Robert Zach in Innsbruck war ein interessante Erfahrung.

Interview von Angela Vivaldi

Wann wurde Ihnen bewusst, dass Ihre berufliche Zukunft das Unternehmertum sein wird?

Oh je, da muss ich jetzt erstmal nachdenken ist ja schon ein paar Jahrzehnte her, aber es begann damit dass ich immer wieder feststellen musste, dass Dinge selbst in großen Konzernen nicht wirklich gut laufen, aber Verbesserungen nicht stattfinden weil die Angst der Führungspersonen oftmals Fortschritt nicht zulässt. Als Maschinenbautechniker in der Flugtriebwerksentwicklung bei MTU wurde mir schnell klar, dass ich dort mein kreatives Potential nicht ausleben werde können. Also habe ich mir erstmal die Welt angesehen und ein „Tingel-Tangel-Leben“ geführt und mich mit Nebenjobs über Wasser gehalten, das kam in der Familie gar nicht gut an. Die Welt ist total von Angst dominiert, Angst ist die Kraft die alles hier steuert, die Politik, die Wirtschaft, das Militär, Medizin, die Gesellschaft, alles zu 99% in der Hand der Angst. Das ist das größte Dilemma in dem die Welt steckt, mutig sollen wir sein und Dinge wagen die sonst niemand wagt, wäre hier die bessere Devise.

Da ich sportlich immer aktiv war, profitierte ich davon kaum Ängste zu kennen, ich habe immer alles einfach gemacht, aus Basta. Schule war in meiner Kindheit eine Tortur, ich gehöre zu den Menschen (Autodidakt und Pragmatiker) die durch Erfahrungen lernen, das tut manchmal weh, aber gräbt sich deutlich tiefer ins Bewusstsein, ich wollte einfach immer mehr, schneller, höher, besser ….
Also ich musste selber was auf die Beine stellen und da kam mir dann der Zufall zu Hilfe, und ganz plötzlich wurde ich dann 1988 zu einem selbstständigen Finanzberater, das kam einfach auf mich zu und war ein erster Schritt in Richtung Verkauf, Selbstorganisation, Disziplin und lernen.

Die Finanzwelt ist doch sehr komplex, wie startet man da ohne Ausbildung?

Erstens muss man eine Menge lernen und das erfolgte ausschließlich über Seminare diverse Fondsanbieter, Versicherungen usw., aber wichtig waren für mich auch damals schon die Menschen. Ich erinnere mich noch, ich war in einer Disco und da sprach mich ein immer gut gekleideter Gast an und meinte nur, er hätte mich beobachtet und ich vergeude hier meine Zeit. Ja wenige Tage später kaufte ich mit einen Anzug, Krawatte und besuchte die Seminare, im ersten Monat habe ich den Umsatzrekord in der Network-Agentur aufgestellt und nach nur einem Jahr bin ich dort ausgecheckt und habe ein eigenes Unternehmen an den Start gebracht.

Dann folgten in nur drei Jahren 750 Millionen Anlagevolumen, es endete in einem unverschuldeten schweren Autounfall und ich war dann mal ein Jahr in Krankhäusern und Reha, da hatte ich jede Menge Zeit zum nachdenken. Also was Neues musste her, ich schrieb mir auf was ich am besten kann, verkaufen, reden und kreativ sein, also eröffnete ich kurzerhand eine Werbeagentur und was soll ich sagen, es lief ab den ersten Tag einfach prächtig. Ideen konzipieren, Visionen realisieren, schreiben texten, das war mein Ding.

Kommunikation scheint immer wichtig gewesen zu sein?

Kommunikation ist alles und alles kommuniziert ständig, wer die Kommunikation versteht, versteht alles!
Ich fing 1988 bereits an zu meditieren und lass Bücher aller Religionen, Philosophien und Mysterien, da wurde ich fündig und stellte fest, wenn alles kommuniziert, dann auch Atome, Moleküle und Mikroorganismen, da liegt ein riesiges Potential. Ich bekam die Seth-Bände in die Hände, die von Jane Robert als Medium geschrieben wurden, dort fand ich den ultimativen Satz, mein absolutes Credo: „Eure kühnste Vorstellung ist ein Selbstbeschränkung“ und ich legte fest, mich nie wieder selbst zu beschränken. Zu glauben dass man fliegen kann ist eine Selbstbeschränkung, zu denken das etwas nicht geht wird damit zur Sünde – gegen das im Menschen verborgene göttliche Potential. Der Mensch ist einfach mehr!

Ab 1997 beschäftige ich mich dann mit Wasser, Victor Schauberger und einige Astrophysiker und ein Ufologe des US-Geheimdienstes, also es wurde spannend und aufregend. Ich sammelte diverse Wasserproben aus bekannten Quellen, mischte, experimentierte und stellte fest, Wasser gibt Informationen weiter, es kommuniziert, strukturiert und reagiert auf Einflüsse. Dann brauchte ich noch eine Medium dass die Wasserinformation transportiert, wasserhaltende Kunststoffe waren dann der Schlüssel zum Erfolg und so wurde auch das Kultprodukt „eClypsi“ ( Weltsensation) geboren. Was es alles kann, wurde in diversen Teleshops bekannt gemacht und heute gibt aus dieser Technologie ein Produkt das bei der Verbrennung von fossilen Brennstoffen das NOX und den Feinstaub deutlich reduziert. Es ist möglich damit jede Verbrennung signifikant zu verbessern und die Emissionen um mehr als 30% zu reduzieren. Jedes Fahrzeug, jede Ölheizung ist damit auf deutlich sauberer umstellbar und es gibt, wie zu den Wassertransformern, kein ähnliches Produkt auf unserem Planeten. Da kann noch einiges entstehen und es ist ein Milliardenmarkt.

Gibt es etwas was noch ganz überraschend kommen könnte?

Das weiß man nie! Als ich 2006 die ZAROnews gegründet habe, wollte ich eigentlich gar kein Onlinepresse-Portal erschaffen, ich wollte nur einen kleinen Blog der ein wenig rund um meine Produkte Public Relation macht. Dann sagte mir einer aus dem Team das wir sensationelle Zugriffe haben und dann hat der Unternehmer-Instinkt sofort Handlungsbedarf erkannt. Heute ist ZAROnews ( http://www.zaronews.world) sehr gut besucht, wir sind in allen Social-Media vertreten, und haben über 3 Millionen Leser, das macht Lust auf mehr vor allem weil wir nicht die Mainstream-Presse nachäffen sondern alternative, unabhängige Berichterstattung bringen, wir sind neutral und keine Regierung sagt uns was wir zu tun haben. Ein gute Geschäft zeichnet sich durch gute Umsätze aus und da sind wir mit dem PR-System unschlagbar, weil wir uns eben nicht allein von Werbeeinahmen finanzieren sondern zusätzlich aus dem schreiben und publizieren von PR-Artikeln für Kunden die PR, Suchmaschinenoptimierung und Reputationsmanagement schätzen und dringend benötigen.

Dann gibt es noch dass Überraschungsmoment, damit will ich sagen es kann auch alles ganz anders kommen kann, das Schicksal schlägt erbarmungslos zu und man fährt fette Verluste ein, vor Pleiten, Pech und Pannen ist niemand sicher, da kann man so intelligent sein wie mal will. In einem Moment läuft alles noch wie geschmiert im nächsten Moment ist man der Angeschmierte, das macht eben das Unternehmertum spannend, da wird der Spaß zum Thriller und dann liegt man auf der Nase. Wunden lecken, bizzli jammern und rumnörgeln und dann hochrappeln und rauf auf’s Karussell, neue Chancen, neues Glück, nicht denken sondern handeln, that’s Rock’n Roll.

Was kann Sie noch begeistern, gibt es noch Ziele?

Oh ja, es gibt vieles was mich noch begeistert, im Moment geht es mir sehr stark um Deutschland, der rechtlich fragwürdige Status der Besatzungsordnung BRD macht mir Bauchschmerzen, hier sollte ein Verein entstehen der sich die Souveränität, Rechtstaatlichkeit zu Aufgabe macht, da wird gerade jetzt darüber nachgedacht. Das Deutsche Volk wird hier seit 1945 nur ständig belogen und Tatsachen und Fakten verschwiegen.

Bewusstsein weiter studieren, das göttliche Prinzip im Menschen entdecken, weitergeben, meditieren, das wird mich Zeit meines Daseins nicht loslassen. Der Sport spielt nach wie vor eine große Rolle, Ski, Golf- Handicap unter 10 ist Ziel, joggen, schwimmen bizzli Fitnesstraining. Die Faszination für Technik will weiterhin befriedigt werden. Meine Beziehungen pflegen privat wie gesellschaftlich, mehr Rückzug aus dem täglichen Businessgeschehen ist mir auch wichtig. Beispielsweise ist es besser, wenn ich nicht in den gleichen Räumlichkeiten arbeite wie das Team, ich lasse die besser in Ruhe und nerve nicht mit meiner Besserwisserei.

Eine neue Weltreligion wäre auch noch dringend nötig auf der Basis von Quantenphysik, Vereinigung religiösen Wissen der Kulturen und Bewusstseinserweiterung, Gedanken und Planungen dazu sind auch schon vorbereitet, aber wir werden ja sehen ob das auch tatsächlich universell stattfinden soll.

Was wünschen Sie sich noch?

Das jeder Mensch sein in ihm angelegtes Superpotential entdeckt und damit seine eigene Göttlichkeit erfährt, erlebt, erschafft mit allen damit zusammenhängenden wundersamen Ergebnissen und sich im Sinne Goethes selbst findet:

„Ich glaube, dass wir einen Funken
jenen ewigen Lichts in uns tragen, das
im Grunde des Seins leuchten muss
und das unsere schwachen Sinne nur
von Ferne ahnen können. Diesen
Funken in uns zur Flamme werden zu
lassen und das Göttliche in uns zu
Verwirklichen, ist unsere höchste
Pflicht.“ Johann Wolfgang von Goethe

Autor: Angela Vivaldi (angela.vivaldi@gmx.ch)


https://www.facebook.com/robert.zach.315

und auf Twitter, VK, Instagram, LinkedIn, Xing

Presse & PR-Dienstleistungen und Medien in D’A’CH

Firmenkontakt
ZARObiotec
Verena Damiani
Pilatusweg 3
6053 Alpnachstad
0049 151 17919282
angela.vivaldi@gmx.ch
http://www.zaronews.com

Pressekontakt
ZARObiotec
Verena Damiani
Pilatusweg 3
6053 Alpnachstad
0041 41 5001113
presse@zaronews.com
http://www.zaronews.com

Allgemein

ZARONEWS – Presse, PR, PageRank und Suchmaschinenoptimierung

Der PageRank für die Suchmaschinenoptimierung „SEO“ ist ein wichtiger und nicht zu ignorierender Faktor, Page-Ranking ist nach wie vor das „A und O“ in Sachen Internet.

ZARONEWS - Presse, PR, PageRank und Suchmaschinenoptimierung

Suchmaschinenoptimierung via PR

SEO – „Search Engine Optimization“ ist die Kurzform für den allgemein bekannten deutschen Begriff „Suchmaschinenoptimierung“, einem Teilbereich des Online-Marketings und integralen Bestandteil des Marketing Mix. Der Terminus SEO umfasst die gesamte Methodik, die notwendig ist, um eine Webseite für Suchmaschinen zu optimieren. Ziel ist, die Webseite und deren Unterseiten besser bei Suchmaschinen wie Google, Fireball, Yahoo, Bing und Co. zu listen. Der PageRank ist dabei ein wichtiger Faktor.

Der PageRank-Algorithmus ist ein Verfahren, eine Menge verlinkter Dokumente, wie beispielsweise das World Wide Web, anhand ihrer Struktur zu bewerten bzw. zu gewichten. Dabei wird jedem Element ein Gewicht, der PageRank, aufgrund seiner Verlinkungsstruktur zugeordnet.

Der PageRank Algorithmus bewertet und evaluiert dabei die Backlinks, die eine Website erhält. Verwirrend ist dabei das Wort selbst, denn oftmals denkt man dabei sofort an das deutsche Wort „Seitenrang“, tatsächlich bezieht sich dieses Wort auf den Erfinder und Google-Mitgründer Larry Page, der den gleichnamigen Suchmaschinenalgorithmus 1996 zusammen mit Sergej Brin entwickelte und 1997 zum Patent anmeldete. Bis heute ist der PageRank für die Suchmaschinenoptimierung ein nicht zu ignorierender und wichtiger Faktor, selbst wenn dieser seit 2016 nicht mehr öffentlich einsehbar ist.

PageRanking und die Suchmaschinenoptimierung

Jeder Backlink erhält eine bestimmte Gewichtung, die aus den Faktoren der Bedeutung der Website entstehen. Diese Bedeutung errechnet sich aus verschiedenen Faktoren, unter anderem eben aus der Menge der Backlinks, welche diese Ausgangsseite ihrerseits erhält. Dazu kommen auch noch andere Faktoren, aber das Wichtigste bei dem PageRank ist die Anzahl der Backlinks und die Qualität dieser Links, denn wenn Backlinks von bekannten Top-Websites auf eine Website verweisen wird auch der Qualitätsfaktor berücksichtigt, berichtet Robert Zach von http://www.zaronews.world im Interview.

„Wer auf bekannten und interessanten Websites und Portalen über Backlinks verfügt der macht auch das Rennen bei dem PageRank und damit in der SEO und so lenkt man Websites in Richtung Erfolg, dabei sind Pressemeldungen in bekannten Online-Medien und entsprechenden Portalen, ein wichtiges Erfolgs-Tool“.

Dabei steckt in der Pressemeldung noch mehr drin!

Denn optimale Presse und PR-Berichterstattung, liefert Inhalte, also wertvollen Content an die Leser und damit an die Kunden von morgen. Und das ist in einfache Wortes ausgedrückt „Public Realtion“ der Superlative, denn nun schaffen intelligente Presseartikel zum einen Content für Konsumenten und interessante, bekannte Presseportale sorgen für die attraktiven Backlinks zur erfolgreichen Suchmaschinenoptimierung. Das kann der Kunden genau verfolgen, überprüfen und kontrollieren, a) auf http://www.zaronews.world/category/zaronews-presseberichte/pr/ und b) durch eine genauen Veröffentlichungsreport, der statistisch aufzeigt wo den PR-Bericht in Presseportalen erscheint und damit zu optimalen Backlinks führt, so Robert Zach im Gespräch.

ZAROnews ist ein PR- und Presseportal das seit 2006, Presseartikel schreibt, recherchiert und/oder Pressemeldungen in Online-Presseportalen publiziert. Robert Zach, erklärt in Vorträgen (WKO-Austria, Wirtschaftsbund etc.) die Macht des richtigen Presseartikels und der SEO, dem PageRank, Backlink und was es auslöst wenn hunderte Online-Presseportale gezielt berichten.

Autor: Verena Damiani

ZAROnews + 49 700 999 777 00 presse@zaronews.de

Presse & PR-Dienstleistungen und Medien in D’A’CH

Kontakt
ZARObiotec
Verena Damiani
Pilatusweg 3
6053 Alpnachstad
0041 41 5001113
presse@zaronews.com
http://www.zaronews.com

Allgemein

Neue Premium-Angebote bei PR-Gateway bringen Relevanz und Reichweite

PR-Gateway unterstützt die Veröffentlichungen von Online-Pressemitteilungen über reichweitenstarke Fach- und Zielgruppenportale mit neuen Premium-Angeboten.

Neue Premium-Angebote bei PR-Gateway bringen Relevanz und Reichweite

PR-Gateway goes premium

Mit der Platzierung von Pressemitteilungen, Fachbeiträgen, Onlinetexten, Bildern und Videos auf vielen verschiedenen Medienkanälen lässt sich die Reichweite und Wahrnehmung für die eigenen Themen erhöhen. PR-Gateway unterstützt die Content-Marketing-Strategie durch intelligente Prozesse und hochwertige Angebote. Der Presseverteiler ermöglicht eine automatisierte und effiziente Verteilung auf Online-Presseportalen. Dies sind Kommunikationskanäle, auf denen Unternehmen selbst veröffentlichen können, so genannte „Owned Media“. Damit sind sie nicht mehr von Redaktionen und Journalisten abhängig, wenn es darum geht, sich bei der Zielgruppe sichtbar zu machen.

Die neuen Premium-Services von PR-Gateway

Mit neuen Premium-Services hat PR-Gateway das Portfolio zur Selbst-Veröffentlichung von wertvollen Nachrichten im Premium-Sektor erweitert.

Neu bei PR-Gateway: der E-Commerce-Blog
Der E-Commerce-Blog ist eines der größten Branchenmedien im Umfeld des E-Commerce, Online Marketing, der SEO, des SEM und des Affiliate-Marketings und wird von vielen Dienstleistern der Branche gelesen.

Neu bei PR-Gateway: das Agrar-Presseportal
Das Agrar-Presseportal bietet einen reichweitenstarken und unabhängigen Presseservice speziell für die grüne Branche. Zusätzlich werden Pressemitteilungen über das Proplanta-Netzwerk und Medienpartner verbreitet.

Neu bei PR-Gateway: ImmoCompact
Das Onlinemagazin ImmoCompact versteht sich als unabhängiges Fachmagazin für die Immobilienwirtschaft. Die Expertise für alle Berufsgruppen der Immobilienwirtschaft wird vom Praxisverband BVFI – Bundesverband für die Immobilienwirtschaft eingebracht.

Weitere Premium-Serives:

Finanztreff
finanztreff.de gehört zu den erfolgreichsten Finanzportalen im deutschsprachigen Internet. Das Themenportal bietet eine Kombination von interessanter Zielgruppe und hoher Reichweite.

Anwaltsindex
Veröffentlichung von Pressemitteilungen mit juristischen Themen auf den Portalen mcadvo.com und anwaltsindex.com.

IT-Fachverteiler
Dieser Fachverteiler leitet Pressemitteilungen an relevante IT-Fachredaktionen weiter. Darunter z.B. Computerwoche, CT, Golem der Manager-Magazin.

PressRelations
Veröffentlichung von Pressemitteilungen auf dem Presseportal pressrelations.de mit über 1,2 Millionen Seitenaufrufen sowie Verteilung von Pressemitteilungen an einen E-Mail-Verteiler mit über 16.000 Journalisten, Redakteure und Medienfachleute.

Weitere neue kostenlose Presseportale bei PR-Gateway

Doch nicht nur bei den Premium-Angeboten gibt PR-Gateway so richtig Gas. Auch das Angebot an kostenlosen Presseportalen wird kontinuierlich erweitert. Derzeit sind über 250 kostenlose Presseportale angebunden. Diese Portale sind neu hinzugekommen:

marktspiegel.de
lokalkompass.de
mz-buergerreporter.de
versicherungsvergleich-24.online
release-news.com
joyvato.de
eventkalender.de

Die Zukunft der digitalen Unternehmenskommunikation liegt in einer professionellen Content-Marketing-Strategie über relevante Medienkanäle. Die neuen Premium-Angebote von PR-Gateway bringen noch mehr Reichweite und Qualität.

Ausführlicher Artikel „PR-Gateway goes Premium – mit relevanten Fachportalen für Ihre Zielgruppen“: http://www.pr-gateway.de/blog/pr-gateway-goes-premium-mit-relevanten-fachportalen/

Testen Sie PR-Gateway unverbindlich: http: www.pr-gateway.de

Die ADENION GmbH entwickelt und betreibt Onlinedienste für Content Marketing, PR und Social Media und unterstützt Unternehmen und Agenturen bei der täglichen Online-Kommunikation.

Das Tool PR-Gateway bietet die einfache, crossmediale und automatisierte Distribution von Pressemitteilungen, Fachartikel und Unternehmensnews an eine individuelle Auswahl aus über 250 kostenfreien Presseportalen, Fach- und Themenportalen, Dokumenten-Netzwerken, Social Media News-Diensten sowie über die eigenen Social-Media-Kanäle. Über Premium-Dienste können außerdem weitere renommierte Fachportale sowie Redaktionen namhafter Fachpublikationen und Online-Magazine erreicht werden.

Eine Veröffentlichung von Unternehmensnachrichten über Presseportale, Newsdienste und Social Media kann die Sichtbarkeit und Reichweite in den Suchmaschinen erheblich steigern. Die Online-Nachrichten erreichen nicht nur Medienkontakte, sondern vor allem auch Kunden und Interessenten direkt.

Jetzt informieren und PR-Gateway kostenlos testen, http://www.pr-gateway.de/testen

Firmenkontakt
ADENION GmbH / PR-Gateway
Monika Zehmisch
Merkatorstraße 2
41515 Grevenbroich
49-2181-7569140
presseinfo@pr-gateway.de
http://www.pr-gateway.de

Pressekontakt
ADENION GmbH / PR-Gateway
Monika Zehmisch
Merkatorstraße 2
41515 Grevenbroich
+49 2181 7569-140
+49 2181 7569-199
monika.zehmisch@adenion.de
http://www.pr-gateway.de

Allgemein

Bei Google ganz nach oben

PR-Experten plaudern aus dem Nähkästchen

Bei Google ganz nach oben

Dr. von Hein schreibt Artikel und verteilt sie in 250 Presseportalen

90 Prozent der Menschen, die Informationen suchen und einen Internetzugang haben, „googeln“ erst einmal. Bei den Journalisten, die Material für ihre Artikel brauchen, sollen es sogar 99 Prozent sein. Deshalb ist es heute so wichtig, bei den Ergebnissen der Suchmaschinen möglichst weit oben zu landen, denn kaum jemand blättert weiter… http://www.pr-gateway.de/de/white-papers/sichtbarkeitsstudie-online-pressemitteilungen-auf-presseportalen

Wer eine Homepage eingerichtet hat, sollte regelmäßig überprüfen, an welcher Position sie bei Google steht. Ein Test dazu ist ganz einfach. Es muss nur ein Begriff eingegeben werden, der die angebotenen Produkte oder Dienstleistungen präzise beschreibt – und zweitens sollte der Ort oder die jeweilige Region eingegeben werden, beispielsweise „Maler Hannover“.

Bei diesem Suchbeispiel findet sich der Malerbetrieb Heyse auf einem der vordersten Plätze. Dieser Betrieb hat es nur mit aktivem Internetmarketing auf diese „Poolposition“ geschafft, mit einem Themenblog zu den ausgeführten Arbeiten, Fotos, Kurzfilme, Kundenmeinungen.

Steter Tropfen höhlt den Stein…
Wer „vorne“ dabei bleiben möchte, sollte die Homepage regelmäßig mit Presseerklärungen und Artikeln über die Angebote des jeweiligen Unternehmens anreichern – beispielsweise über die Gründung, über die Mitarbeiter und Führungskräfte und über besondere Ereignisse – ein bunter Strauß von Berichten – je vielfältiger – desto besser.

Diese Berichte sollten zusätzlich in einem kostenlosen „Presseportal“ publiziert werden. Dort werden sie dann von interessierten Menschen, von möglichen Kunden, von Journalisten und auch von Google gefunden.

Google „liebt“ Blogs
Am einfachsten ist dieses Ziel mit einem Blog zu erreichen, der in die jeweilige Homepage integriert ist und der über die verschiedensten Themen berichtet. Auf diese Weise steigt gleichzeitig das Ranking der jeweiligen Website und sie landet auf besseren Plätzen.

Je mehr Lesende dort eigene Kommentare verfassen, desto mehr steigt das Ranking des Blogs. Ein Beispiel dafür ist der Blog.WirtschaftsHaus. Diese Arbeit kann für den Preis einer Zeitungsanzeige an einen PR-Experten delegiert werden.

Artikel muss man nicht selber schreiben!
Dr. von Hein (info@jvhein.de) hat sich darauf spezialisiert. Er schreibt und verteilt die Artikel in 250 Presseportalen und verhilft allein damit seinen Auftraggebern oft auf Seite 1 – Anmeldung unter: http://pr.pr-gateway.de/online-pr/full-service-fuer-ihre-online-pressemitteilung/?p=Dr.%20Joachim%20von%20Hein

Der Autor, Dr. Joachim von Hein aus Hannover, schreibt schon seit seiner Schulzeit Texte für Zeitungen. Seit 1987 ist er selbstständiger Unternehmensberater für psychologische PR- Personal- und Marketingfragen. Es gibt über 40 eigenständige Veröffentlichungen von ihm und mehrere 100 Artikel.
Das Schreiben hat er bei einer kleinen norddeutschen Tageszeitung gelernt. Jetzt betreibt er eine eigene PR-Agentur und produziert auch Video-Kurzfilme. Seine Besonderheit ist, dass er seine Texte und Fotos verkauft (ohne Copyright). Seine Kunden dürfen daher seine Texte immer wieder umformulieren und aktualisieren.
Dr. Joachim von Hein, Fiedelerstr. 46, 30519 Hannover 0511-85 64 143 info@jvhein.de www.Perso-Blog.de

Firmenkontakt
PR- und Personal-Beratung -Seminare
Dr. Joachim von Hein
Fiedelerstr. 46
30519 Hannover
05118564143
05118564099
info@jvhein.de
http://www.perso-blog.de

Pressekontakt
PR- und Personal-Beratung und -Seminare
Dr. Joachim von Hein
Fiedelerstr. 46
30519 Hannover
05118564143
05118564099
info@jvhein.de
http://www.perso-blog.de

Allgemein

Meinen Namen im Internet zu einem guten Namen machen

So wird ihr Name/ihr Unternehmen bei Google gefunden

Meinen Namen im Internet zu einem guten Namen machen

PR-Berater Dr. Joachim von Hein

Meinen Namen im Internet zu einem guten Namen machen
So wird ihr Name/ihr Unternehmen bei Google gefunden

Wahrscheinlich geht es Ihnen wie Millionen anderer Internetnutzer. Was auch immer Sie suchen, Sie „googlen“ in der Regel Ihren Suchbegriff. Stimmt“s? Aus Umfragen weiß man, dass sich die User bestenfalls die „Ergebnisse“ auf der ersten Seite anschauen und dort auch meist nicht mehr als 5-6 Fundstellen.

Nur, was passiert mit dem restlichen Einträgen? Nun, diese restlichen Einträge bleiben schlicht und einfach unbeachtet. Das ist die grausame Realität.

Auf welcher Seite bei Google, bzw. bei den Suchmaschinen findet man zurzeit Ihren eigenen Internetauftritt?

Geht es Ihnen bei der Beantwortung dieser Frage, gerade nicht wirklich gut? Gehen Ihnen jetzt Antworten durch den Kopf wie:

„Das ist doch viel zu teuer“
„Das können sich nur die Großen leisten“
„Ich habe keine Ahnung von den Google Mechanismen“
„Wie viele angebliche Internet Gurus haben mir das Blaue vom Himmel versprochen, mir das Geld aus der Tasche gezogen, nur dümpele ich immer noch unter fernen liefen, bei Google und Konsorten herum“

So war auch die Situation bei einem Unternehmen im Frühjahr dieses Jahres in der Nähe von Hannover. Wer das entscheidende Schlüsselwort für diese Firma eingab, fand das Unternehmen dazu erst ab Seite 4.

Kommt Ihnen das bekannt vor? Findet man Ihre Internetseite auch erst auf Seite 4 oder sogar noch weiter hinten? Soll sich das bei Ihnen ändern?

Das Unternehmen aus der Nähe der niedersächsischen Landeshauptstadt hat dies geändert. Nun findet man dieses Unternehmen unter seinem Suchbegriff bei Google auf der ersten Seite!

Das neue Full-Service-Angebot
Was wurde geändert? Man hat sich die Dienste des Fachautors und Journalisten Dr. Joachim von Hein www.jvhein.de gesichert. Dr. von Hein schrieb für diese Firma eine ganze Reihe „keyword-optimierte“ Artikel, verknüpfte diese geschickt mit entsprechenden Links und platzierte diese Artikel bei einer Web-Agentur, welche diesen Artikel an bis zu 250 Presseportale weiterleitete. Somit erreichte ein solcher Artikel sogleich ca. 4-7 Millionen Leser.

Was haben Sie davon?
Dr. von Hein schreibt auch für Sie einen, wenn gewünscht, „keyword-optimierten“ Artikel, baut die passenden Links ein und stellt Ihren Artikel über die Web-Agentur online. Das Ganze für nur 299 Euro- alles inklusive.

Für diese 299 Euro bekommen Sie als Auftragsgeber innerhalb von ca. zwei Tagen, eine auf Ihre Bedarfe abgestimmte Presseerklärung mit mind.300 Wörtern.

Ein Erfolgsreport gehört dazu
Doch damit ist für diesen Preis die Leistung noch nicht erschöpft, denn eine Woche später erhalten Sie einen detaillierten Report, wo Ihre Online-Pressemeldung überall zu lesen war.

Bereits kurze Zeit später wird ihr Name bei „Ihren“ Suchbegriffen bei Google auf der ersten Seite auftauchen. Ein sehr sympathischer Nebeneffekt: Es fördert das Ranking der jeweiligen Homepage und damit Ihren Werbeerfolg. Und darum geht es ja wohl hauptsächlich.

Man wird Sie finden und sich für Ihr Angebot interessieren. Und ist das nicht die Basis für lukrative Geschäfte? Weitere Informationen unter Telefon 0511 856 4143 oder:
http://pr.pr-gateway.de/online-pr/full-service-fuer-ihre-online-pressemitteilung/?p=Dr.%20Joachim%20von%20Hein

Dr. Joachim von Hein ist Wirtschaftsjournalist und PR-Berater aus Hannover

Firmenkontakt
Dr. Joachim von Hein
Dr. Joachim
Fiedelerstr. 46
30519 Hannover
0511 856 4143
info@jvhein.de
http://www.Perso-Blog.de

Pressekontakt
Personalberatung
Dr. Joachim von Hein
Fiedelerstr. 46
30519 Hannover
0511 8564143
info@jvhein.de
http://www.perso-blog.de

Allgemein

Mit Pressemeldungen auf Google Seite 1

Dr. Joachim von Hein stellt eine Interessante Studie von PR-Gateway vor

Mit Pressemeldungen auf Google Seite 1

PR-Experte Dr. Joachim von Hein

„Seit das WirtschaftsHaus.de regelmäßig seine Pressemeldungen bei PR-Gateway veröffentlicht, ist es bei Google auf Seite 1 zu finden, wenn jemand den Begriff „Pflege-Iimmobilien“ eingibt“, erklärte Dr. Joachim von Hein, freiberuflicher PR-Berater aus Hannover. Das sei angesichts von über 6 Mill. Fundstellen schon ein kleines Wunder. www.wirtschaftshaus.de
Eine aktuell veröffentliche Sichtbarkeitsstudie 2014 zeige, dass jede zweite aktuelle Pressemitteilungen, die von PR-Gateway verbreitet werde, in den ersten zwei Monaten auf Seite 1 bei Google zu finden sei. http://www.pr-gateway.de/
„Für fast alle Journalisten steht eine Recherche bei Google am Beginn eines neuen Artikels“, erläuterte Dr. von Hein, der das Journalistenhandwerk bei einer kleinen Tageszeitung gelernt hat.
Nach einem Jahr stünden die von PR-Gateway veröffentlichten Artikel noch zu 40 % auf Google Seite 1. Auch nach über zwei Jahren seien sie noch mit einem Anteil von 30 % auf der ersten Seite einer Google Recherche zu finden.
Von besonderer Bedeutung ist der Einsatz der richtigen Keywords – und das an den entscheidenden Stellen im Text. Dabei muss der Text trotz dieser Vorgaben angenehm lesbar und verständlich bleiben.
Sehr zu empfehlen ist außerdem ein Foto oder eine Grafik, um ein bisschen Leben in die „Bleiwüste“ zu bringen, schmunzelt Dr. von Hein. Eine besondere Aufmerksamkeit kommt dabei auch der Bildunterschrift zu. Sie wird von vielen Menschen noch vor dem eigentlichen Text gelesen und hat damit die Funktion eines zusätzlichen „Appetitmachers“.
Ein weiteres Beispiel siehe unter www.perso-blog.de
Wer diese Anforderungen alle berücksichtigen will und zugleich den Service von PR-Gateway nutzen möchte, sende einfach alle nötigen Informationen an Dr. von Hein per E-Mail info@jvhein.de. Dieser wird in Absprache mit den Auftraggebern die nötigen Keywords entwickeln und einen Pressetext mit mindestens 300 Wörtern schreiben.
Von PR-Gateway wird er dann in 250 Presseportalen, RSS-Feeds und Social Media gepostet. Etwa 14 Tage später gibt es einen ausführlichen Veröffentlichungsreport über den Erfolg der Aktion. Das Ganze kostet 290 Euro zzgl. USt.
Weitere Informationen finden sich unter www.jvhein.de oder per Telefon 0511 856 4143. Bildquelle:-

Der Autor, Dr. Joachim von Hein aus Hannover, schreibt schon seit seiner Schulzeit Texte für Zeitungen. Seit 1987 ist er selbstständiger Unternehmensberater für psychologische PR- Personal- und Marketingfragen. Es gibt über 40 eigenständige Veröffentlichungen von ihm und mehrere 100 Artikel.
Das Schreiben hat er bei einer kleinen norddeutschen Tageszeitung gelernt. Jetzt betreibt er eine eigene PR-Agentur und produziert auch Video-Kurzfilme. Seine Besonderheit ist, dass er seine Texte und Fotos verkauft (ohne Copyright). Seine Kunden dürfen daher seine Texte immer wieder umformulieren und aktualisieren. Seine Beratungsarbeit kann mit der so genannten „BAFA-Förderung“ mit 50% oder sogar 75 % bezuschusst werden.
Dr. Joachim von Hein, Fiedelerstr. 46, 30519 Hannover 0511-85 64 143 info@jvhein.de www.Perso-Blog.de

PR-Beratung und -Seminare
Dr. Joachim von Hein
Fiedelerstr. 46
30519 Hannover
05118564143
info@jvhein.de
http://www.Perso-Blog.de

Unternehmensberatung Dr. von Hein
Dr. Joachim von Hein
Fiedelerstr. 46
30519 Hannover
05118564143
info@jvhein.de
http://www.Perso-Blog.de

Allgemein

marketing-BÖRSE auf Platz 8 der 100 besten Presseportale

User der marketing-BÖRSE werden in Suchmaschinen sehr gut gefunden. Aktiv sein lohnt sich. Mehr Content bringt mehr Besucher.

Das Deutsche Institut für Marketing untersuchte die 100 besten Presseportale in Hinblick auf SEO-relevante Kriterien. Dabei errang das Dienstleisterverzeichnis marketing-BÖRSE den achten Platz. Untersucht wurden u.a. die Kriterien Sichtbarkeitsindex, PageRank, Backlinks (Domain-Pop und C-Class), indexierte Seiten, Keyword Rankings und die Top 100 Keywords.

„Eine tolle Leistung“, freut sich Geschäftsführerin Gabriele Braun und ein guter Grund für Unternehmen und Experten der Marketing-Branche jetzt auf dem Onlineportal aktiv zu werden. Dort können sie News, Ticker-Meldungen und Fachartikel publizieren. „Dass sich aktiv sein lohnt, zeigt die Studie. Und je aktiver die Nutzer sind, desto besser werden Sie auch gefunden“ sagt Frau Braun weiter. Diese Zahlen überzeugen zusätzlich: 80.000 Besucher monatlich, 30.000 Follower in Twitter, 17.000 registrierte Unternehmen und Experten sowie 13.000 Newsletter-Abonnenten.

Quelle: http://www.dim-onlinemarketing.de/die-100-besten-presseportale/ Bildquelle: 

Das Dienstleisterverzeichnis marketing-BÖRSE ist das größte deutschsprachige Spezialverzeichnis für Marketing. Rund 17.000 Anbieter von Außenwerbung über Social Media bis Zielgruppenanalyse sind vertreten. Zu jedem Unternehmen werden Details wie Pressemeldungen, Fachartikel, Verbands-Mitgliedschaften und Auszeichnungen angezeigt. Projektausschreibungen und Stellenangebote sind ebenfalls online. Neben Unternehmen können auch Freiberufler Inhalte publizieren. Alle Inhalte werden redaktionell überprüft. Die Fachredaktion steuert auch eigene Inhalte mit ein. Das Unternehmen betreibt weitere Fachportale wie Email-Marketing-Forum.de, Call-Center-News.de, erfolgX.de und Egypt-Business.com.

marketing-BÖRSE GmbH
Gabriele Braun
Melanchthonstr. 5
68753 Waghäusel
07254 957730
presse@marketing-boerse.de
http://www.marketing-boerse.de

Allgemein

Mit PR-Bildern Emotionen wecken

Das Webinar liefert Praxis-Tipps zum richtigen Umgang mit Bildern und Videos in Online-Pressemitteilungen

Mit PR-Bildern Emotionen wecken

Mit einer Präsenz auf den Dokumenten-Netzwerken die Reichweite und Sichtbarkeit erhöhen

Im Rahmen der PR-Gateway Akademie stand diesmal das Thema „Bilder und Videos für mehr Aufmerksamkeit“ im Mittelpunkt des rund 20-minütigen Fokus-Webinares. Die rund 100 Teilnehmer erhielten nützliche Praxis-Tipps zum richtigen Umgang mit Bildern. Ob Fragen zum Urheberrecht bei Bildern und Videos, oder das Erstellen von professionellen Bilder und Videos bis hin zu Links zu nützlichen Programmen für die Bild-, Audio und Videobearbeitungsprogrammen – keine Frage der Teilnehmer blieb unbeantwortet.

Das Unterbewusstsein hat eine Leseschwäche – setzen Sie auf Bilder

Bereits im Jahre 2008 stellten Experten der Max-Planck-Gesellschaft fest, dass im Unterbewusstsein Entscheidungen bereits gefallen sind, noch ehe die Person bewusst eine Wahl trifft. Das Unterbewusstsein hat jedoch eine große Schwäche: Es liest nicht, sondern ist ein absoluter „Bilderfan“. Innerhalb von Bruchteilen einer Sekunde nimmt das Unterbewusstsein Bilder auf, bewertet und verknüpft diese um sie letztendlich zu speichern. Was bedeutet dies für die Praxis? Ein Beispiel: Rufen wir eine beliebige Internetseite auf, fällt unser Blick unbewusst auf die Bilder bzw. auf bewegliche Inhalte bevor wir uns dem beistehenden Text zuwenden. Grund ist, dass wir visuelle Darstellungen deutlich schneller wahrnehmen und rezipieren können als reinen Text. In Sekundenbruchteilen verarbeiten wir die Informationen, die uns ein Bild oder das gesprochene Wort vermittelt.

1001 Dinge, die sich mit Bildern und Videos besser ausdrücken lassen

Ob Emotionen oder Informationen – mit Fotos und Videos lässt sich die Wirkung der Online-Pressemitteilung entscheidend verstärken. Und es gibt kaum ein PR-Thema, das sich nicht sinnvoll visualisieren lässt: Ob Interviews, oder Präsentationen und Infografiken – Bilder und Videos bieten alle Möglichkeiten für eine emotionale Ansprache der Zielgruppen. Menschen wollen nicht nur mit wissenswerten Informationen versorgt, sondern auch unterhalten werden
Unterhaltsames Bild- und Videomaterial prägt sich in den Köpfen der Zielgruppen ein und bleibt langfristig in Erinnerung. Unternehmen können so z.B. auch ihre Reputation im Internet maßgeblich positiv beeinflussen. (Es gilt aber zu achten, dass auch unterhaltsame Bilder und Videos eine thematische Relevanz zur Online-Pressemitteilung haben).

Die einfache Erfolgsformel: Durch Bilder und Videos in Online-Pressemitteilungen werden positive Emotionen geweckt und die positive Resonanz um ein Vielfaches erhöht. Zugleich wird durch den Einsatz Bildern und Videos in Online-Pressemitteilungen auch die Suchergebnisse von Google & Co erhöht, denn Suchmaschinen räumen Bildern und Videos einen hohen Rang ein.
Die Aufzeichnung des Webinars bietet einen idealen Einstieg in die neue Online-Welt der Bilder und Videos. Dort wird vermittelt, wie man:

-Schnell und einfach eigene Bilder und Videos erstellen kann

-wie Multimediale Inhalte sich wirkungsvoll in Online-Pressemitteilungen einbinden lassen

-und Bilder und Videos auch abseits der Online-Pressemitteilungen erfolgreich wirken.

Mehr Informationen zu den Fragen und Antworten finden Sie hier:
http://pr-gateway-academy.de/die-perfekte-online-mitteilung-im-detail-bilder-und-videos-fur-mehr-aufmerksamkeit-material/?r=t

PR-Gateway ist ein Projekt der Adenion GmbH. PR-Gateway (www.pr-gateway.de) ist ein Presseverteiler-Dienst, mit dem Pressemitteilungen zentral verwaltet und per Klick parallel an zahlreiche kostenlose Portale, Newsdienste und Social Media übermittelt werden. Die Mehrfacherfassung auf den einzelnen Presseportalen entfällt. Somit unterstützt PR-Gateway Unternehmen und PR-Agenturen dabei, in kürzerer Zeit mehr Reichweite für Ihre PR-Mitteilungen im Internet zu erzielen. Viele namhafte Unternehmen und Public Relations Agenturen nutzen bereits PR-Gateway erfolgreich für ihre Online-PR, darunter HUK-Coburg und komm.passion.

Kontakt:
Adenion GmbH
Eckhard Lenders
Merkatorstr. 2
41515 Grevenbroich
+4921817569140
presseinfo@pr-gateway.de
http://www.pr-gateway.de

Allgemein

PR-GATEWAY DOKUMENTENVERTEILER

DIE EINFACHE LÖSUNG FÜR DIE OPTIMALE NUTZUNG VON DOKUMENTEN-NETZWERKEN Neuer Service für eine erfolgreiche Online-PR

 PR-GATEWAY DOKUMENTENVERTEILER

Hashtags für eine höhere Reichweite und Sichtbarkeit im Social Web

Dokumenten-Netzwerke (Content Sharing Netzwerke) erfreuen sich auch in Deutschland immer größe-rer Beliebtheit. Portale wie zum Beispiel Google Drive, Scribd, Issuu oder Slideshare eröffnen Unter-nehmen neue Wege in der Online-Kommunikation. Auf Dokumenten-Netzwerken können PR-Verantwortliche den Kunden die „Tür“ zum Unternehmen öffnen und ein umfassendes Bild vermitteln. Dokumente, wie Pressemitteilungen, Fachbeiträge, Präsentationen, Bilder oder Videos werden problem-los hinterlegt und so mit anderen Menschen geteilt.

Idealer Service für PR-Profis: Der PR-Gateway Dokumentenverteiler

Erfolgreiche PR-Entscheider – haben getreu dem Pareto-Prinzip – eine einfache Formel für ihre Arbeit: „Konzentriere dich auf deine Kernaufgaben und delegiere möglichst viele administrative Aufgaben wei-ter“. Hier kommt der neue Service von PR-Gateway ins Spiel: Mit dem Dokumentenverteiler können Kunden ab sofort ihre Dokumente einfach und schnell auf vielen verschiedenen Dokumentenportale ver-öffentlichen. Die großen Vorteile:

1.Optimale Reichweite für die Unternehmens-News im Internet
2.Dokumente werden gemäß den CI / CD-Vorgaben originalgetreu veröffentlicht
3.Suchmaschinen, wie zum Beispiel Google, indexieren diese Veröffentlichungen und steigern die Sichtbarkeit der Inhalte in den Suchmaschinen.

Dazu kann der Kunde seine eigene PDF-Datei nutzen, oder ein fertiges PDF-Format, das von PR-Gateway auf der Basis seiner Pressemitteilung fertig erstellt wird. Zusätzlich kann der Kunde seine PDF-Datei jederzeit in seiner Pressemitteilungsübersicht einsehen. Dazu klickt er einfach auf das PDF Symbol oben rechts in der Vorschau seiner Mitteilung. Die Möglichkeit hat der Nutzer auch, wenn das Dokument wegen des Kundenwunsches nach zeitversetztem Senden, noch nicht auf den Portalen hochgeladen wurde. Aktuell sind bereits folgende Portale an dem Dokumentenverteiler angeschlossen:

Google Drive
Scribd
Issuu
Slideshare

Dokumenten-Netzwerke setzen ihren Siegeszug fort

Die Vielfalt der Veröffentlichungsformate und Möglichkeiten – von der einfachen Präsentation bis hin zur E-Paper Ausgabe einer Hochglanz-Kundenzeitschrift – und das steigende Interesse der User lässt weltweit immer mehr Dokumenten-Netzwerke entstehen. Ein gutes Beispiel ist das Dokumenten-Netzwerk Issuu: Hier finden sich aktuell über 11 Millionen Publikationen. 25.000 neue Veröffentlichungen kommen jeden Tag hinzu und 72 Millionen Nutzer besuchen Issuu monatlich. Der neue PR-Gateway Dokumen-tenverteiler berücksichtigt natürlich diese Entwicklungen und wird in Kürze rund 20 weitere Dokumenten-Netzwerke in den Service einbinden.

Weitere Informationen zum Dokumentenverteiler finden Sie hier:
http://www.pr-gateway.de/component/presseformular/

PR-Gateway ist ein Projekt der Adenion GmbH. PR-Gateway (www.pr-gateway.de) ist ein Online-Dienst, mit dem Unternehmensnews und Social Media News zentral verwaltet und per Klick parallel an zahlreiche kostenlose Presseportale, Newsdienste und Social Media übermittelt werden. Die Mehrfacherfassung auf den einzelnen Portalen entfällt. Somit unterstützt PR-Gateway Unternehmen und Agenturen dabei, in kürzerer Zeit mehr Reichweite für Ihre PR-Mitteilungen im Internet zu erzielen. Viele namhafte Unternehmen und Agenturen nutzen bereits PR-Gateway erfolgreich für ihre Online-PR und ihr Social Media Marketing, darunter HUK-Coburg, komm.passion, Hill+Knowlton und Expedia.de.

Kontakt:
Adenion GmbH
Eckhard Lenders
Merkatorstraße 2
41515 Grevenbroich
+49 2181 7569-140
presseinfo@pr-gateway.de
http://www.pr-gateway.de