Tag Archives: Quadratmeterpreise Untermenzing

Immobilien

Immobilien: Marktbericht München Untermenzing

Immobilien: Marktbericht München Untermenzing

Fischer Immobilien

Untermenzing liegt im Nordwesten der bayerischen Landeshauptstadt München. Gemeinsam mit Allach bildet es den 23. Stadtbezirk, wo insgesamt etwa 30.000 Menschen wohnen. Die Wohnumgebung dort lässt sich beschreiben als Mix aus ländlicher Idylle und urbanem Leben. Untermenzing ist ein beliebter Wohnort für Familien mit Kindern. Hauptsächlich findet man Einfamilien- und Doppelhäuser und einige Reihenhauswohnanlagen. Die vielen Grünflächen und die Würm tragen zu einer wunderbaren Wohnatmosphäre bei.

Immobilienpreise und Quadratmeterpreise in Untermenzing, (Angebotspreise 2017/18, statistische Durchschnittswerte):

Häuser in Untermenzing:
Auf dem Häusermarkt waren in Untermenzing im vergangenen Jahr 175 Objekte im Angebot, damit lag die Angebotszahl etwas höher als im Jahr davor. Die Preise zeigten sich in etwa wie folgt dar: 33 Einfamilienhäuser waren offeriert, der Quadratmeterpreis lag im Schnitt bei 7.650 EUR, hatte ein solches Haus 165 m² Fläche, war mit einem Kaufpreis von ca. 1,25 Mio. EUR zu rechnen. Weiter gab es 75 Doppelhaushälften, hier mit Quadratmeterpreisen von im Mittel 6.500 EUR und bei durchschnittlich 158 m² Wohnfläche einen Kaufpreis von etwa 1,06 Mio. EUR. Der Quadratmeterpreis bei Reihenhäusern lag in etwa gleich auf, im Durchschnitt kostete ein 120 m² Reihenhaus etwa 750.000 EUR.

Wohnungen in Untermenzing:
286 Verkaufsangebote für Untermenzing aus dem letzten Jahr wurden hierzu untersucht. Der Quadratmeterpreis für Eigentumswohnungen erreichte durchschnittlich ca. 6.400 EUR pro m², bei ganz neuen Wohnungen etwa 7.300 EUR pro m². Bei diesen Werten handelt es sich um reine Durchschnittswerte, teils starke Abweichungen kamen natürlich vor. Der Extremfall lag z. B. bei gut 14.000 EUR pro m². Generell war beim Kauf einer 60 m² Wohnung in Untermenzing mit rund 400.000 EUR Kaufpreis zu rechnen, eine 100 m² Wohnung kostete in den Angeboten durchschnittlich 610.000 EUR. Bei größeren Wohnungen ab 120 m² war mit durchschnittlich 1 Mio. EUR zu rechnen.

Tatsächliche Verkäufe und Preise:
Die absoluten Verkaufszahlen für Untermenzing zeigten sich für 2016 wie folgt: Notariell beurkundet wurden 39 Häuser, 104 wiederverkaufte Wohnungen und 48 neue Wohnungen. Die folgenden Angaben für erzielte Preise orientieren sich an den Quadratmeterpreisen für gute Lagen in München, diese sahen für 2016 so aus: Beispiel Doppelhaushälfte Baujahr 1980-89: durchschnittlich ca. 6.800 EUR/m², Neubau: ca. 7.150 EUR/m². Für Wohnungen wurden folgende Quadratmeterpreise real erzielt: Bsp. Baujahr 1960-69: ca. 5.850 EUR, 2000-12: ca. 6.800 EUR, Neubau: ca. 7.400 EUR.

„Untermenzing ist eine ruhige, familienfreundliche Wohngegend, teils in idyllischer Lage und vielen Grünflächen, zum Beispiel rund um die Würm. Zum Wohnen kann man sich hier schon ein tolles Plätzchen heraussuchen.“, so Rainer Fischer, Immobilienmakler für München und Inhaber der Firma Fischer Immobilien aus der Nymphenburger Straße in der Münchner Maxvorstadt.

Quellen: muenchen.de, wikipedia, Auswertung durch Immobilienmakler-Büro Fischer, München, Immobilienpreise und Quadratmeterpreise aus dem IMV Marktdaten-Statistikprogramm; Tatsächliche Verkaufszahlen: Jahresbericht 2016 des Gutachterausschusses München. Der Immoblilienbericht ersetzt keine professionelle Wertermittlung durch einen Sachverständigen oder Immobilienmakler für München Untermenzing. Auch handelt es sich dabei um Durchschnittswerte, die nur bedingt zu individuellen Kalkulationen herangezogen werden können. Keine Gewähr für Korrektheit und Vollständigkeit der Angaben.

Das Münchner Maklerbüro startete 1995 mit dem Immobilienverkauf. Seit Mai 2017 ist es in der Nymphenburgerstraße in der Maxvorstadt ansässig. Es hat sich auf die Vermarktung von Wohnimmobilien im Großraum München spezialisiert. Seit Bestehen wurden über 1.000 Häuser, Eigentumswohnungen und Grundstücke an solvente Käufer vermittelt. Der Münchner Immobilienmakler arbeitet unter anderem mit externen Finanzierungsberatern zusammen, präsentiert alle Angebote auf sieben verschiedenen Internetplattformen und geht auch mal neue Wege in der Vermarktung von Immobilien. Telefonische Erreichbarkeit ist 7 Tage die Woche sichergestellt.

Kontakt
Rainer Fischer Immobilien
Rainer Fischer
Nymphenburger Straße 47
80335 München
089-131320
rainer@immobilienfischer.de
http://www.immobilienbesitzer-muenchen.de

Immobilien

Marktbericht: Immobilien in München Untermenzing

Marktbericht: Immobilien in München Untermenzing

Rainer Fischer

Der Münchner Stadtteil Untermenzing liegt im Nordwesten der Landeshauptstadt zwischen Obermenzing und Allach. Es ist einer der Stadtteile, in denen die grundlegende Atmosphäre noch ländliche Züge hat, wo es noch viel Grün und Erholungsflächen gibt. Die Würm fließt in einem mit Bäumen umsäumten Streifen durch das Gebiet, östlich von Untermenzing gibt es noch ein größeres, ziemlich unberührtes Waldgebiet, das Naturschutzgebiet Angerlohe. Untermenzing ist vorwiegend ein Wohngebiet, man findet hier wenige Restaurants oder Cafes, das kulturelle Leben ist nicht stark ausgeprägt. Die eher vorstädtisch wirkende Wohngegend mit überwiegend Ein- und Zweifamilienhäusern und moderater Reihenhausbebauung mit kleinen Gärten ist vor allem für Familien sehr attraktiv.

Immobilienpreise und Quadratmeterpreise in Untermenzing, (statistische Mittelwerte, Angebotspreise 2016/17):

Verkaufsangebote Häuser:
Die Zahl der Verkaufsangebote für Untermenzing erreichte 156 Häuser in 12 Monaten. Über die Hälfte der Angebote betrafen Neubauobjekte mit Baujahr 2016. Die Angebotspreise lagen übergreifend etwa 15 % höher als noch vor einem Jahr. Bei Einfamilienhäusern mit 150-200 m² war beispielsweise mit einem Kaufpreis von durchschnittlich knapp 1,3 Mio. EUR zu rechnen, Doppelhaushälften kosteten bei 100-150 m² Wohnfläche im Schnitt 850.000 EUR, Reihenhäuser mit 100-150 m² etwa 800.000 EUR. Bei Mehrfamilienhäusern wurde bis 400 m² etwa 2 Mio. EUR verlangt, bei 500-750 m² zwischen 3 u. 4 Mio. EUR.

Verkaufsangebote Wohnungen:
207 Angebote gab es für Eigentumswohnungen, wobei sich, wie bei Häusern, etwa die Hälfte der Angebote auf Neubauobjekte bezogen. Für Eigentumswohnungen wurde im Schnitt etwa 20 %, zum Teil auch 30 % mehr verlangt als noch ein Jahr zuvor. Es handelt sich hierbei jedoch um reine Angebotspreise, die nicht unbedingt tatsächlich gezahlte Preise wiederspiegeln.
Beispielsweise wurde in den Angeboten für Wohnungen mit 40-60 m² Fläche durchschnittlich 330.000 EUR und 6.300 EUR pro m² Wohnfläche verlangt, für Wohnungen mit 80-100 m² im Schnitt ca. 600.000 EUR und 6.750 EUR/m², Wohnungen ab 160 m² bis einschließlich 210 m² im Maximalfall kamen im preislichen Durchschnitt auf rund 1,25 Mio. EUR. Natürlich gab es im Einzelfall Ausreißer mit hohen oder niedrigeren Preisen, die Spanne bei den Quadratmeterpreisen der Wohnungen reichte beispielsweise von 3.300 im günstigsten Fall bis 17.550 EUR/m² im teuersten Fall.

Tatsächliche Verkaufszahlen:
Die aktuellen offiziell verfügbaren Statistiken für reale Verkäufe beziehen sich auf das Jahr 2015: 57 Häuser, 86 Bestandwohnungen und 30 Neubauwohnungen wurden notariell beurkundet.
Untermenzing weist durchschnittliche sowie gute Wohnlagen auf. Exemplarisch betrachten wir an dieser Stelle die Wohnungspreise pro m² für gute Wohnlagen nach dem jeweiligen Baujahr, um eine Orientierung für Untermenzing zu gewinnen. Bei Wohnungen aus den 1960er Jahren wurde z. B. durchschnittlich 5.250 EUR/m² erzielt, bei 1980er Wohnungen ca. 5.800 EUR/m², Wohnungen aus 2000-2010 erbrachten durchschnittlich 6.000 EUR/m² und Neubauwohnungen ca. 6.800 EUR/m². Dies sind, wie gesagt, reine Durchschnittswerte. Im Einzelfall sind natürlich erhebliche Abweichungen möglich.

„Untermenzing ist eine ruhige, familienfreundliche Wohngegend, teils in idyllischer Lage und vielen Grünflächen, zum Beispiel rund um die Würm. Zum Wohnen kann man sich hier schon ein tolles Plätzchen heraussuchen.“, so Rainer Fischer, Immobilienmakler für München und Inhaber der Fischer Immobilien vom Rotkreuzplatz in München.

Quellen: muenchen.de, wikipedia, Auswertung durch Immobilienmakler-Büro Fischer, München, Immobilienpreise und Quadratmeterpreise aus dem IMV Marktdaten-Statistikprogramm; Tatsächliche Verkaufszahlen: Jahresbericht 2015 des Gutachterausschusses München. Der Immoblilienbericht ersetzt keine professionelle Wertermittlung durch einen Sachverständigen oder Immobilienmakler für München Untermenzing. Auch handelt es sich dabei um Durchschnittswerte, die nur bedingt zu individuellen Kalkulationen herangezogen werden können. Keine Gewähr für Korrektheit und Vollständigkeit der Angaben.

Über Rainer Fischer Immobilien: Das Personenunternehmen hat seinen Sitz seit 1995 in München am Rotkreuzplatz. Es hat sich auf die Vermarktung von Wohnimmobilien im Großraum München spezialisiert. Seit Bestehen wurden über 750 Häuser, Eigentumswohnungen und Grundstücke an solvente Käufer vermittelt. Das Maklerunternehmen arbeitet unter anderem mit externen Finanzierungsberatern zusammen, präsentiert alle Angebote auf sieben verschiedenen Internetplattformen und geht auch mal neue Wege in der Vermarktung von Immobilien. Telefonische Erreichbarkeit ist 7 Tage die Woche sichergestellt.

Kontakt
Rainer Fischer Immobilien
Rainer Fischer
Rotkreuzplatz 2a
80634 München
089-131320
rainer@immobilienfischer.de
http://www.immobilienbesitzer-muenchen.de

Immobilien

Aktueller Immobilienmarktbericht für München Untermenzing

Zahl der Immobilien-Verkaufsangebote in München Untermenzing bleibt stabil.

Aktueller Immobilienmarktbericht für München Untermenzing

Wohnhaus Untermenzing

Das an der Würm im Nordwesten Münchens gelegene Untermenzing bietet eine schöne Kombination aus ländlicher Idylle und städtischem Leben und ist ein sehr gefragter Wohnort für Familien. Untermenzing entstand durch eine Teilung des am im Jahr 817 erstmals urkundlich erwähnten Menzing. Der bereits als Mezinga erwähnte Ort erhielt seinen Namen von einem fränkischen Sippenführer namens Manzo. 1315 ist erstmals die Rede von duo menzing. Damit gilt 1315 als Geburtsjahr Untermenzings. Im Jahre 1818 wurde Untermenzing zur selbständigen Gemeinde erhoben. Im Jahr 1938 wurde Untermenzing in die Stadt München eingemeindet. Im Stadtbezirk 23 (Allach und Untermenzing) wohnen aktuell ca. 30.000 Einwohner, es gibt vier Volksschulen, eine Realschule und ein Gymnasium.

Immobilienpreise und Quadratmeterpreise in Untermenzing, (statistische Mittelwerte, Angebotspreise):

In Untermenzing wurden von April 2013 bis April 2014 insgesamt 131 Häuser, 234 Wohnungen und 23 Grundstücke zum Verkauf angeboten.

Auf dem Häusermarkt waren in Untermenzing im vergangenen Jahr 94 Bestandsobjekte und 37 Neubauten im Angebot, damit bleibt die Angebotszahl auf einem stabilen Niveau. Bei den Bestandsbauten stellten sich die Preise wie folgt dar: 25 Einfamilienhäuser waren offeriert, der Quadratmeterpreis lag im Schnitt bei 5.850 EUR, hatte ein solches Haus 165 m² Fläche, war mit einem Kaufpreis von ca. 965.000 EUR zu rechnen. Weiter gab es 32 Doppelhaushälften, hier mit Quadratmeterpreisen von im Mittel 4.650 EUR und bei durchschnittlich 153 m² Wohnfläche einen Kaufpreis von etwa 710.000 EUR. Etwas günstigere Quadratmeterpreise waren natürlich bei Reihenhäusern zu finden. Bei diesen lagen sie bei rund 4.100 EUR, bei Reiheneckhäusern bei durchschnittlich ca. 4.450 EUR. Objekte die als Villa inseriert waren hatten, wie Einfamilienhäuser, Quadratmeterpreise um die 5.850 EUR, doch aufgrund größerer Fläche, im Schnitt 230 m², lag der Kaufpreis im Mittel bei 1,35 Mio. EUR. Bestehende Mehrfamilienhäuser lagen bei 2.700 EUR/m².
Im Neubau-Bereich sind die Durchschnittsangaben evtl. aufgrund der niedrigeren Stückzahlen evtl. nicht sehr repräsentativ. Reihenhäuser liegen in etwa mit Bestandsobjekten gleichauf, Reiheneckhäuser sind geringfügig teurer. Neue Doppelhaushälften kommen auf durchschnittlich 5.200 EUR/m² und bei ca. 160 m² Fläche auf einen Durchschnitts-Kaufpreis von 830.000 EUR.

171 Bestandswohnungen und 63 Neubauwohnungen waren im gleichen Zeitraum auf dem Wohnungsmarkt inseriert. Der Großteil der Wohnungen waren Eigentumswohnungen ohne weitere Spezifikation. Der Quadratmeterpreis erreichte im Mittel gut 4.200 EUR, so dass eine Eigentumswohnung mit beispielsweise 70 m² auf einen Kaufpreis von rund 300.000 EUR kam. 9 Eigentumswohnungen hatten einen Garten, hier lag der Quadratmeterpreis mit im Schnitt 4.350 EUR geringfügig höher, 7 Maisonettes wiesen einen Quadratmeterpreis von im Schnitt 3.900 EUR auf.
Neubauwohnungen waren im reinen Durchschnitt ca. 25 % teurer angeboten, so dass neue Eigentumswohnungen auf Quadratmeterpreise um die 5.350 EUR kamen und bei 100 m² Durchschnittsfläche dann einen Kaufpreis um die 550.000 EUR aufwiesen. Bei den Neubauten gab es auch Penthäuser im Angebot, hier mit Quadratmeterpreisen um die 5.850 EUR und bei 125 m² Fläche mit einem Kaufpreis von im Schnitt 725.000 EUR.

Tatsächliche Verkaufszahlen:
Die genauen Statistiken für 2013 sind noch nicht erhältlich. Als Anhaltspunkt mögen uns die Zahlen aus dem Jahr 2012 dienen, wobei in 2013 ersten Tendenzen zufolge Preissteigerungen von etwa 10 – 12 % hinzuaddiert werden dürfen. In 2012 sahen die Verkaufszahlen wie folgt aus: 57 Häuser wurden real verkauft und 25 Grundstücke, weiterhin 86 Bestandwohnungen und 30 neue Wohnungen. Quadratmeterpreise lagen 2012 in München beim Verkauf in mittleren Wohnlagen wie Untermenzing je nach Baujahr und Lage in folgenden Regionen: Baujahr 1960-79: ca. 2.900 EUR, Baujahr 1980-89: ca. 3.200 EUR, Baujahr 1990-99: ca. 3.500 EUR, Baujahr 2000-08: ca. 4.050 EUR, Neubau: ca. 4.800 EUR, mit 20 % Schwankung je nach Objekt.

„Untermenzing ist eine ruhige, familienfreundliche Wohngegend, teils in idyllischer Lage und vielen Grünflächen, zum Beispiel rund um die Würm. Zum Wohnen kann man sich hier schon ein tolles Plätzchen heraussuchen.“, so der Inhaber der Firma Fischer Immobilien, Rainer Fischer vom Rotkreuzplatz aus München Neuhausen.

Quellen: muenchen.de, wikipedia, Auswertung durch Immobilienmakler-Büro Fischer, München, Immobilienpreise und Quadratmeterpreise aus dem IMV Marktdaten-Statistikprogramm; Tatsächliche Verkaufszahlen: Jahresbericht 2012 des Gutachterausschusses München. Der Immoblilienbericht ersetzt keine professionelle Wertermittlung durch einen Sachverständigen oder Immobilienmakler für München Untermenzing. Auch handelt es sich dabei um Durchschnittswerte, die nur bedingt zu individuellen Kalkulationen herangezogen werden können. Keine Gewähr für Korrektheit und Vollständigkeit der Angaben.

Nähere Informationen finden Sie unter www.immobilienbesitzer-muenchen.de.
Bildquelle:kein externes Copyright

Über Rainer Fischer Immobilien: Das Personenunternehmen hat seinen Sitz seit 1995 in München am Rotkreuzplatz. Es hat sich auf die Vermarktung von Wohnimmobilien im Großraum München spezialisiert. Seit Bestehen wurden über 750 Häuser, Eigentumswohnungen und Grundstücke an solvente Käufer vermittelt. Das Maklerunternehmen arbeitet unter anderem mit externen Finanzierungsberatern zusammen, präsentiert alle Angebote auf sieben verschiedenen Internetplattformen und geht auch mal neue Wege in der Vermarktung von Immobilien. Telefonische Erreichbarkeit ist 7 Tage die Woche sichergestellt.

Rainer Fischer Immobilien
Rainer Fischer
Rotkreuzplatz 2a
80634 München
089-131320
rainer@immobilienfischer.de
http://www.immobilienbesitzer-muenchen.de

Immobilien

Immobilienbericht München Untermenzing, Oktober 2013

Für Häuser in Untermenzing liegen die Quadratmeterpreise im Schnitt bei knapp 5.000 EUR.

Immobilienbericht München Untermenzing, Oktober 2013

Haus Untermenzing

Das an der Würm im Nordwesten Münchens gelegene Untermenzing bietet eine schöne Kombination aus ländlicher Idylle und städtischem Leben und ist ein sehr gefragter Wohnort für Familien.
Finden Sie im Folgenden die Entwicklung des Immobilienmarktes in Untermenzing, im vergangenen Jahr (statistische Mittelwerte, Angebotspreise):

Insgesamt wurden von Immobilienmaklern, privat und Bauträgern für München Untermenzing 129 Häuser, 225 Wohnungen und 20 Grundstücke angeboten.

Es standen 95 BESTANDS-Häuser zum Verkauf, davon 27 Einfamilienhäuser für knapp 4.900 EUR/m², 26 Doppelhaushälften und 15 Reihenhäuser für etwa 4.200 EUR/m², 12 Reiheneckhäuser für knapp 4.000 EUR/m² und u. a. 12 Mehrfamilienhäuser für knapp 2.600 EUR/m².
Die 34 NEUEN Häuser hatten durchschnittliche Quadratmeterpreise von etwa 4.500 EUR. Nennenswert darüber lagen 7 Einfamilienhäuser mit im Schnitt knapp 5.000 EUR/m² und darunter 7 Reihenhäuser zu etwa 3.700 EUR/m². Eine neue Doppelhaushälfte hatte einen Angebotspreis von durchschnittlich etwa 740.000 EUR bei rund 160 m² Wohnfläche.
Auf dem Wohnungsmarkt wurden 164 bestehende Eigentumswohnungen, 11 mit Garten, 1 Dachterrassenwohnung und 7 Maisonettes im Mittel für ca. 4.100 EUR/m² zum Verkauf angeboten. Knapp unter 300.000 EUR wurde für gebrauchte Eigentumswohnungen mit 72 m² im Schnitt verlangt.
NEUBAU-Wohnungen gab es in Summe 42. Darunter 32 Eigentumswohnungen für durchschnittlich rund 5.000 EUR/m², 4 Dachterrassenwohnungen zu 4.200 EUR/m² und 3 Penthäuser mit durchschnittlichen Quadratmeterpreisen von ca. 5.400 EUR. Die Immobilienpreise für eine neue Eigentumswohnung lagen für 95 m² Wohnfläche bei etwa 480.000 EUR.

Tatsächliche Verkaufszahlen:

2012 wurden 86 bestehende Eigentumswohnungen, 30 neue Wohnungen, 55 Einfamilienhäuser, 2 Mehrfamilienhäuser und 25 Wohnbaugrundstücke veräußert. Dies entspricht ungefähr den Verkaufszahlen aus dem Jahr 2011. Ein Einfamilienhaus wurde im Schnitt zu etwa 800.000 EUR und eine bestehende Eigentumswohnung im Schnitt für knapp 200.000 EUR verkauft. Natürlich können solche Angaben bei einem spezifischen Objekt stark abweichen.

„Untermenzing ist eine ruhige, familienfreundliche Wohngegend, teils in idyllischer Lage und vielen Grünflächen, zum Beispiel rund um die Würm. Zum Wohnen kann man sich hier schon ein tolles Plätzchen heraussuchen.“, so der Inhaber der Firma Fischer Immobilien, Rainer Fischer vom Rotkreuzplatz aus München Neuhausen.

Quellen: muenchen.de, Auswertung durch Immobilienmakler-Büro Fischer, München, Immobilienpreise und Quadratmeterpreise aus dem IMV Marktdaten-Statistikprogramm; Tatsächliche Verkaufszahlen: Jahresbericht 2011 und 2012 des Gutachterausschusses München. Der Immoblilienbericht ersetzt keine professionelle Wertermittlung durch einen Sachverständigen oder Immobilienmakler für München Untermenzing. Die angegebenen Werte sind Durchschnittswerte, die nur informell für individuelle Kalkulationen Verwendung finden können. Für die Korrektheit und Vollständigkeit des vom Autor Rainer Fischer erstellten Artikels wird keine Haftung übernommen.

Über Rainer Fischer Immobilien: Das Personenunternehmen hat seinen Sitz seit 1995 in München am Rotkreuzplatz. Es hat sich auf die Vermarktung von Wohnimmobilien im Großraum München spezialisiert. Seit Bestehen wurden über 750 Häuser, Eigentumswohnungen und Grundstücke an solvente Käufer vermittelt. Das Maklerunternehmen arbeitet unter anderem mit externen Finanzierungsberatern zusammen, präsentiert alle Angebote auf sieben verschiedenen Internetplattformen und geht auch mal neue Wege in der Vermarktung von Immobilien. Telefonische Erreichbarkeit ist 7 Tage die Woche sichergestellt.

Kontakt:
Rainer Fischer Immobilien
Rainer Fischer
Rotkreuzplatz 2a
80634 München
089-131320
rainer@immobilienfischer.de
http://www.immobilienbesitzer-muenchen.de

Immobilien

München Untermenzing – aktueller Immobilienmarktbericht

In Untermenzing nahm 2012 die Zahl der Wohnungsverkäufe um 30 % ab.

München Untermenzing - aktueller Immobilienmarktbericht

Immobilienmakler Untermenzing

Untermenzing ist ein Stadtteil im Nordwesten von München. Erste Nennungen von „Menzing“ stammen aus dem 8. Jht. Der Ursprung des Namens ist nicht sicher. Sprachforscher nehmen eine Bezeichnung nach einem Sippenführer mit Namen „Manzo“ an. 1315 erfolgte eine Trennung Menzings in Ober- und Untermenzing, seither ist Untermenzing als solches bekannt. Die Erhebung zur selbständigen Gemeinde wurde dann im Jahr 1818 zuerkannt. Mit der Industrialisierung entwickelten sich neue Wohn- und Arbeitersiedlungen; Handwerksgewerbe, Geschäfte und Dienstleistungsbetriebe wurden ansässig. 1938 schließlich wurde Untermenzing zu München eingemeindet. In den 60er Jahren wurden Bauernanwesen in großem Umfang abgerissen und durch neue Wohnsiedlungen ersetzt. Bis dahin hatte sich Untermenzing einen dörflichen Charakter bewahren können. Heute bietet das an der Würm gelegene Untermenzing eine sehenswerte Kombination aus ländlicher Idylle und städtischem Leben und ist ein sehr gefragter Wohnort für Familien.

Immobilienpreise und Quadratmeterpreise in Untermenzing, (statistische Mittelwerte, Angebotspreise):

Von März 2012 bis Ende Mai 2013 haben Privatpersonen, Bauträger sowie Immobilienmakler München Untermenzing alles in allem 185 Häuser, 308 Wohnungen und 26 Grundstücke offeriert.

Häusermarkt: Für Untermenzing waren insgesamt 122 GEBRAUCHTE Häuser ausgeschrieben. Bzgl. Quadratmeterpreise lagen alle Objekte im Mittel ungefähr zwischen 3.900 und 4.300 EUR, abgesehen von Mehrfamlilienhäusern die schon zu Quadratmeterpreisen von durchschnittlich rund 2.700 EUR zu bekommen waren.
Immobilienpreise für die 63 angebotenen NEUBAUTEN (Baujahr 2012 und danach) waren ein wenig breiter gestreut. Quadratmeterpreise für neue Einfamilienhäuser lagen bei durchschnittlich 5.400 EUR, für Doppelhaushälften bei 4.000 EUR. Für neue Reihenhäuser wurde im Schnitt 3.800 EUR/m² verlangt, für Reiheneckhäuser ca. 4.500 EUR/m². Mehrfamilienhäuser waren im Schnitt zu 4.300 EUR/m² angeboten.

Wohnungsmarkt: 241GEBRAUCHTE Wohnungen waren in den Inseraten zu finden, größtenteils Eigentumswohnungen mit Quadratmeterpreisen im Mittel bei 3800 EUR. Eine Wohnung mit 70 m² kostete somit ca. 270.000 EUR. Weitere Objektkategorien waren durchweg etwas teuer, Maisonettes z. B. mit Quadratmeterpreisen im Schnitt bei 4.000 EUR, Dachterrassenwohnungen bei 5.000 EUR.
Weiterhin gab es 67 NEU gebaute Wohnungen. Den Hauptteil machten mit 57 Objekten wiederum Eigentumswohnungen aus mit Quadratmeterpreisen im Schnitt bei ca. 4.750 EUR, neue Dachterrassenwohnungen kosteten ca. 4.600 EUR/m², neue Penthäuser ca. 5.500 EUR/m².

Tatsächliche Verkaufszahlen:

Zum Vergleich die realen Verkaufszahlen von 2012: Es wurden letztes Jahr 86 gebrauchte Eigentumswohnungen in Untermenzing übereignet; 30 Neubauwohnungen wurden notariell beurkundet. Insgesamt sind das etwa 30 % weniger Verkäufe von Wohnungen im Vergleich zu 2011. Die tatsächlich umgesetzten Immobilienpreise lagen 2012 für Wohnungen durchschnittlich bei etwa 215.000 EUR, im Jahr 2011 waren sie im Mittel noch bei etwa 190.000 EUR. Weiterhin fanden 2012 in Untermenzing 25 Grundstücke und 57 Häuser einen neuen Besitzer, dies entspricht in etwa dem Resultat von 2011.

„Untermenzing ist eine eher ruhige, familienfreundliche Wohngegend, teilweise in idyllischer Lage und bietet ein reichhaltiges Angebot an Grünflächen, z.B. rund um die Würm. Zum Wohnen kann man sich hier schon ein tolles Plätzchen suchen.“, sagt der Inhaber der Firma Fischer Immobilien, Rainer Fischer vom Rotkreuzplatz aus München Neuhausen.

Quellen: Wikipedia, sueddeutsche.de, muenchen.de, Auswertung durch Immobilienmakler-Büro Fischer, München, Immobilienpreise und Quadratmeterpreise aus dem IMV Marktdaten-Statistikprogramm; Tatsächliche Verkaufszahlen: Jahresbericht 2012 des Gutachterausschusses München. Der Immoblilienbericht ersetzt keine professionelle Wertermittlung durch einen Sachverständigen oder Immobilienmakler für München Untermenzing. Die angegebenen Werte sind Durchschnittswerte, die nur informell für individuelle Kalkulationen Verwendung finden können. Für die Korrektheit und Vollständigkeit des vom Autor Rainer Fischer erstellten Artikels wird keine Haftung übernommen.

Über Rainer Fischer Immobilien: Das Personenunternehmen hat seinen Sitz seit 1995 in München am Rotkreuzplatz. Es hat sich auf die Vermarktung von Wohnimmobilien im Großraum München spezialisiert. Seit Bestehen wurden über 750 Häuser, Eigentumswohnungen und Grundstücke an solvente Käufer vermittelt. Das Maklerunternehmen arbeitet unter anderem mit externen Finanzierungsberatern zusammen, präsentiert alle Angebote auf sieben verschiedenen Internetplattformen und geht auch mal neue Wege in der Vermarktung von Immobilien. Telefonische Erreichbarkeit ist 7 Tage die Woche sichergestellt.

Kontakt:
Rainer Fischer Immobilien
Rainer Fischer
Rotkreuzplatz 2a
80634 München
089-131320
rainer@immobilienfischer.de
http://www.immobilienbesitzer-muenchen.de