Tag Archives: Rasenroboter

Allgemein

Rasenroboter-Händlerseite

Neue Kunden und mehr Umsatz über Häußler-Partnerseite

Rasenroboter-Händlerseite

Partnerbetriebe profitieren von Häußlers großer Online-Reichweite

Unter den Rasenroboter-Händlern ist Häußler eine etablierte Größe. Mittlerweile beliefert das Unternehmen aus dem baden-württembergischen Schwörzkirch Kunden in ganz Deutschland. Um zukünftigen Interessenten jederzeit Beratung und Service vor Ort bieten zu können, hat Häußler eine Partnerseite entwickelt, auf der Fachbetriebe in Deutschland und im europäischen Ausland aufgeführt werden. Kunden und Interessenten finden hier ein einzigartiges Netzwerk führender Rasenroboter-Händler. Die gelisteten Betriebe profitieren von der Häußler-Partnerseite durch mehr Besucher auf ihren Webseiten und zahlreiche neue Kunden.

Wunsch nach Beratung und Service vor Ort

„Die große Mehrheit unserer Kunden wünscht Beratung, Installation und Service vor Ort“, erläutert Michael Häußler, Inhaber und Geschäftsführer von Häußler. Das habe ihn überzeugt, diesen Schritt zu gehen, denn sein Ziel sei es, „begeisterte Kunden“ zu haben. „Wir werden mit Sicherheit Rasenroboter-Umsätze verlieren“, so Häußler. Er gehe jedoch davon aus, dass er diese Einbußen durch steigende Umsätze der Partnerseite kompensieren könne, die sehr erfolgreich gestartet sei.

Händler profitieren stark von Eintragung auf Partnerseite

Für Händler ist die Eintragung auf der Partnerseite von Häußler mit zahlreichen Vorteilen verbunden. Bereits heute werden etwa 80 Prozent aller Verkäufe von Rasenrobotern über das Internet getätigt – Tendenz steigend. Die ständig wachsende Zahl der Rasenroboter-Enthusiasten erreicht Häußler wie kein zweiter Händler in Deutschland. Denn das Schwörzkircher Unternehmen ist nicht nur eine starke Marke im Rasenroboter-Markt, sondern besitzt dank seiner professionellen Auftritte auf Plattformen wie YouTube, Facebook und Twitter auch eine einzigartige Online-Reichweite. So beziehen mehr als 45.000 Abonnenten den wöchentlichen Häußler-Newsletter. Mit der Listung auf der Häußler-Partnerseite erhalten Partnerbetriebe Zugriff auf diese Zielgruppe – und damit Kontakt zu zahlreichen potenziellen neuen Kunden in deren Region.

Wertvolle Kontakte für Partnerbetriebe

Über den Backlink von der Häußler-Partnerseite erhöht sich das Besucheraufkommen auf den Webseiten der Partnerbetriebe, was sich schließlich in steigenden Umsätzen niederschlägt. Zugleich verbessert sich auch das Google-Ranking der teilnehmenden Unternehmen, da ein Backlink von der Häußler-Seite als äußerst wertvoll eingestuft wird. Knapp 1 Million Aufrufe der Seite robomaeher.de, knapp 1 Million Besuche auf Häußlers YouTube-Kanal und mehr als 18.000 Facebook-Fans machen Häußler zu einer der ersten Anlaufstellen für Rasenroboter im Netz – eine Popularität, die sich Partnerbetriebe zunutze machen können.

Eintragung auf Partnerseite kostet nicht mehr als eine Zeitungsanzeige

Die auf der Partnerseite von Häußler gelisteten Rasenroboter-Händler können besondere Vor-Ort-Events – wie zum Beispiel Tage der offenen Tür – oder Sonderangebote über den Häußler-Newsletter bewerben und so ihre Zielgruppe noch besser erreichen. Für alle am Partnerprogramm teilnehmenden Unternehmen veranstaltet Häußler einmal im Jahr ein Händler-Meeting, bei dem sie wichtige Informationen zu produkttechnischen Fragen und aktuellen Marketing-Themen erhalten. Die Eintrag in die Händlerliste kostet den Händler 250 Euro pro Jahr – kostet somit nicht mehr als eine Zeitungsanzeige.

Weitere Informationen zur Registrierung für Händler:
http://robomaeher.de/partnerseite-fuer-rasenroboter-haendler/

Die Händlerseite
http://robomaeher.de/blog/rasenroboter-haendler-ganz-in-ihrer-naehe/

Wir sind ein mittelständisches Unternehmen für Garten- u. Haushaltsgeräte, sowie Industriereiniger. Gegründet 1984 von Karl Häußler kümmern wir uns inzwischen mit 7 Mitarbeitern um die Belange unserer Kunden. Neben unseren Produkten wie Rasenmäher Roboter und Dampfsauger bieten wir selbstverständlich auch den Kundendienst und den Service für unsere Geräte und Maschinen an. Wir sind immer bestrebt, die Haus- u. Gartenarbeit so einfach wie möglich zu machen. Mit den Rasenrobotern und Saugrobotern können bereits Mäh- und Saugarbeiten vollautomatisch erledigt werden.

Kontakt
Häußler – Motor- u. Reinigungsgeräte
Michael Häußler
Grundweg 10
89604 Schwörzkirch
4973917726655
michael-haeussler@karlhaeussler.de
http://dampfsauger.de

Allgemein

Neuer Rasenroboter von Husqvarna: Automower 315 X

Jetzt serienmäßig mit GPS-Navigation und App-Überwachung

Neuer Rasenroboter von Husqvarna: Automower 315 X

(Bildquelle: @ Husqvarna)

Starke Leistung und starkes Design – der Automower 315X von Husqvarna
Der Automower 315X setzt Maßstäbe in seiner Klasse. Für ein perfektes Mähergebnis sorgt u.a. das serienmäßig verbaute GPS-Navigationsmodul. Über das Connect-Modul kann der Automower bequem per App programmiert und überwacht werden.

Starke Features
Ihre Stärken kann die bereits aus dem Automower 430X und dem 450X bekannte GPS-Navigation vor allem auf verwinkelten Rasenflächen ausspielen. Auch beim Automower 315X werden Führungs- und Begrenzungskabel verlegt. Mit ihrer Hilfe mäht der 315X in den ersten Tagen – wie auch alle Rasenroboter ohne GPS-Navigation – zunächst nach dem Zufallsprinzip. Zugleich erfasst das GPS-Modul jedoch die Fläche innerhalb des Begrenzungskabels. Der Bordcomputer berechnet anhand der übermittelten Daten, an welchen Stellen bereits gemäht wurde, und optimiert das Mähmuster fortlaufend weiter. Das Doppeltmähen von Flächen wird so auf ein Minimum reduziert. Serienmäßig verbaut ist im Automower 315X auch das Connect-Modul, mit dem der Rasenroboter per App programmiert und überwacht werden kann. Bei Diebstahl wird der Besitzer sofort alarmiert. Weitere attraktive Eigenschaften des 315X sind sein hochwertiges Design und die bereits aus dem Automower 450X bekannte LED-Lichtleiste.

Top gepflegter Rasen bei geringem Verbrauch
„Top gepflegter Rasen bei minimalem Zeitaufwand“ – dieses Versprechen löst der Automower 315 X ein. Ist der Auomower erst einmal installiert und eingestellt, erledigt er die Rasenpflege während der gesamten Mähsaison vollautomatisch. Der Rasenbesitzer muss nicht einmal das Schnittgut entfernen, denn durch das regelmäßige Mähen in kurzen Intervallen ist der Rasenschnitt jeweils so kurz, dass das Schnittgut bereits auf der Rasenfläche verkompostiert. Der zusätzliche Einsatz von Düngemittel kann auf ein Minimum reduziert werden. Mit ca. 18 kWh pro Monat bei einer Rasenfläche von 1500 Quadratmetern ist der Stromverbrauch des Automowers 315 X extrem gering.

Der richtige Rasenroboter für kleine und mittlere Rasenflächen
Der Automower 315X von Husqvarna ist der richtige Rasenroboter für alle Rasenflächen von bis zu 1500 m² und Steigungen von bis zu 40 Prozent (22 Grad). Die Ladezeit des Automowers 315X beträgt 60 Minuten, die Arbeitszeit etwa 70 Minuten. Zur Aufladung kehrt der 315X selbstständig zur Ladestation zurück. Mit einer Betriebslautstärke von 58 dB(A) arbeitet der nur 9 kg schwere Rasenroboter sehr leise. Der Automower 315X verfügt über einen Wetter-Timer.

Wir sind ein mittelständisches Unternehmen für Garten- u. Haushaltsgeräte, sowie Industriereiniger. Gegründet 1984 von Karl Häußler kümmern wir uns inzwischen mit 7 Mitarbeitern um die Belange unserer Kunden. Neben unseren Produkten wie Rasenmäher Roboter und Dampfsauger bieten wir selbstverständlich auch den Kundendienst und den Service für unsere Geräte und Maschinen an. Wir sind immer bestrebt, die Haus- u. Gartenarbeit so einfach wie möglich zu machen. Mit den Rasenrobotern und Saugrobotern können bereits Mäh- und Saugarbeiten vollautomatisch erledigt werden.

Kontakt
Häußler – Motor- u. Reinigungsgeräte
Michael Häußler
Grundweg 10
89604 Schwörzkirch
4973917726655
michael-haeussler@karlhaeussler.de
http://robomaeher.de

Allgemein

Rasenroboter Passagenschaltung

Team Häußler entwickelt Passagenmodul – Freie Fahrt

Rasenroboter Passagenschaltung

In Engstellen wissen Rasenroboter oft nicht mehr weiter. Nun hat das Team Häußler, Mähroboter-Händler aus dem baden-württembergischen Schwörzkirch, ein Modul entwickelt, mit dem Automower Passagen problemlos durchfahren können.

Passagen für Automower oft problematisch

Viele Automower-Besitzer kennen das Problem: Wie gelangt der Rasenroboter durch enge Passagen, zum Beispiel zwischen zwei Beeten oder am Haus vorbei vom Garten zum Vorgarten? Fährt der Mähroboter im Mähmodus in eine längere schmale Passage hält sich der Mähroboter unverhältnismäßig lange dort auf, oder quittiert sogar seinen Dienst mit einer Fehlermeldung.

Praktisches Modul für Engstellen

Die vom Team Häußler entwickelte Automower-Passagenschaltung hilft dem Mähroboter dahingehend, daß die Schaltung die Passage nur öffnet, wenn der Automower nicht im Mähmodus unterwegs ist, ist der Automower im Mähmodus bleibt die Passage geschlossen.

Die Passagenschaltung besteht aus dem zweiteiligen Passagenmodul und einem zusätzlich zu installierenden Korridorkabel. Das erste Teil des Passagenmoduls wird im Automower installiert, das zweite Teil in die bestehende Installation integriert. Die Kommunikation zwischen beiden Teilen des Passagenmoduls erfolgt über Bluetooth. Geschaltet wird über Batterie, so dass kein Stromanschluss erforderlich ist. Die Automower-Passagenschaltung von Häußler ist ab Mitte August 2017 lieferbar.

Wir sind ein mittelständisches Unternehmen für Garten- u. Haushaltsgeräte, sowie Industriereiniger. Gegründet 1984 von Karl Häußler kümmern wir uns inzwischen mit 7 Mitarbeitern um die Belange unserer Kunden. Neben unseren Produkten wie Rasenmäher Roboter und Dampfsauger bieten wir selbstverständlich auch den Kundendienst und den Service für unsere Geräte und Maschinen an. Wir sind immer bestrebt, die Haus- u. Gartenarbeit so einfach wie möglich zu machen. Mit den Rasenrobotern und Saugrobotern können bereits Mäh- und Saugarbeiten vollautomatisch erledigt werden.

Kontakt
Häußler – Motor- u. Reinigungsgeräte
Michael Häußler
Grundweg 10
89604 Schwörzkirch
4973917726655
michael-haeussler@karlhaeussler.de
http://robomaeher.de

Allgemein

Sportplatzpflege mit Rasenrobotern

Rasenroboter auch auf Sportplätzen ein voller Erfolg

Sportplatzpflege mit Rasenrobotern

Sportplatzpflege mit Rasenrobotern: Ein voller Erfolg!

Geringere Kosten, hohe Sicherheit

Das Einsatzspektrum von Rasenrobotern ist groß und reicht vom kleinen privaten Rasen bis zu großen Fußballplätzen. Immer mehr Sportvereine gehen dazu über, ihre Rasenplätze mit dem Rasenroboter zu mähen und sparen dadurch nicht nur Zeit und Arbeit, sondern profitieren auch von den geringen Anschaffungs- und Unterhaltskosten der Rasenroboter.

Nachteile der herkömmlichen Aufsitzmäher

In den meisten Sportstadien wird nach wie vor mit dem Aufsitzmäher gemäht. Doch diese herkömmliche Mähmethode hat einige Nachteile, die immer mehr Sportvereine nach Alternativen Ausschau halten lässt. Insbesondere ist beim Aufsitzmäher der Einsatz einer Arbeitskraft erforderlich, was bei einem drei- bis vierstündigen Arbeitseinsatz, der zum Beispiel für das Mähen eines Fußballfeldes erforderlich ist, eine erhebliche Belastung des Vereinshaushalts bedeutet. Außerdem fallen beim Aufsitzmäher vergleichsweise hohe Kosten für Reparatur- und Wartungsarbeiten an. Michael Häußler, Fachhändler für Rasenroboter aus dem baden-württembergischen Schwörzkirch, arbeitet daher vermehrt mit Sportvereinen zusammen, die bei der Pflege ihrer Sportplätze auf Mähroboter umsteigen wollen.

Erhebliche Kostenersparnisse

Bei der Pflege eines normal großen Fußballfeldes hat sich der parallele Einsatz von zwei Automowern bewährt. Nicht nur ist der Rasen so immer perfekt geschnitten, auch lassen sich Kosten in erheblichem Umfang einsparen. So betragen die Anschaffungs- und Installationskosten von zwei Automowern des Models 450 X nur drei Viertel und die monatlichen Unterhaltskosten nur etwa ein Drittel der entsprechenden Kosten für einen Standard-Aufsitzmäher, wie er bisher bei der Sportplatzpflege überwiegend eingesetzt wird. Insgesamt lassen sich so in der bis zu acht Monate langen Mähsaison mehrere tausend Euro Unterhaltskosten sparen.

Leichte Bedienung per App

Mit der Automower-App können die Rasenroboter auch vom Smartphone aus bedient werden. Das ist insbesondere dann praktisch, wenn die Rasenroboter – etwa, um den Sportplatz zu nutzen – die Einsatzzeiten kurzfristig geändert werden müssen. Zur Bedienung der Automower ist die Eingabe eines PIN-Codes erforderlich, der zugleich einen effektiven Diebstahlschutz darstellt. Weiteren Schutz gegen den Zugriff Unbefugter bieten die eingebaute Alarmanlage und die GPS-Überwachung, die es erlauben, die Automower auch auf öffentlich zugänglichen Sportplätzen einzusetzen.

Wir sind ein mittelständisches Unternehmen für Garten- u. Haushaltsgeräte, sowie Industriereiniger. Gegründet 1984 von Karl Häußler kümmern wir uns inzwischen mit 7 Mitarbeitern um die Belange unserer Kunden. Neben unseren Produkten wie Rasenmäher Roboter und Dampfsauger bieten wir selbstverständlich auch den Kundendienst und den Service für unsere Geräte und Maschinen an. Wir sind immer bestrebt, die Haus- u. Gartenarbeit so einfach wie möglich zu machen. Mit den Rasenrobotern und Saugrobotern können bereits Mäh- und Saugarbeiten vollautomatisch erledigt werden.

Kontakt
Häußler – Motor- u. Reinigungsgeräte
Michael Häußler
Grundweg 10
89604 Schwörzkirch
4973917726655
michael-haeussler@karlhaeussler.de
http://robomaeher.de

Allgemein

Rasenroboter-Support-Videos von Häußler jetzt als DVD-Set

Geballtes Rasenroboter-Wissen in anschaulichen Videos – Die Support-Videos von Häußler jetzt auch als DVD-Set

Rasenroboter-Support-Videos von Häußler jetzt als DVD-Set

Geballtes Rasenroboter-Wissen in anschaulichen Videos – Die Support-Videos von Häußler jetzt auch als Rasenroboter-DVD-SET

Als Automower-Händler ist Häußler eine feste Größe im deutschen Markt. Dabei hat das Unternehmen aus dem baden-württembergischen Schwörzkirch von Anfang an auf einen starken Kundenservice gesetzt, zu dem auch eine umfangreiche Rasenroboter-Online-Videothek gehört. Nun sind die beliebten Kurzfilme auch als DVD-Set erhältlich.

Einzigartiges Angebot

Was nahezu spielerisch begann, ist über die Jahre zu einem einzigartigen Angebot für die Rasenroboter-Community im deutschsprachigen Raum geworden. „Erst ging es uns einfach darum, häufige Kundenfragen in unseren Videos anschaulich zu beantworten“, so Michael Häußler, „Aber unsere Rasenroboter-Online-Videothek erfreut sich immer größerer Beliebtheit, und inzwischen haben sich über 4000 User bei uns registriert.“ Jetzt gibt´s die Online-Videothek auch als DVD-SET

Praktische Antworten auf alle Fragen

Anschaulich, anwendungsorientiert und oft auch mit einer guten Prise Humor präsentiert, sind die Rasenroboter-Videos alles andere als trockene Lehrfilme. Alle Filme wurden auf Häußlers Präsentationsflächen in Schwörzkirch oder in Privatgärten gedreht. Gerade diese Authentizität ist es, die immer mehr Interessenten und Kunden überzeugt. Häußlers Rasenroboter-Videos sind keine hochglanzpolierten Marketing-Clips, sondern zeigen die Automower im realen Einsatz. „Wir wollten keine Werbefilme drehen, sondern praktische Antworten auf immer wieder gestellte Fragen geben“, betont Häußler. Genau dieser Ansatz ist es, der immer mehr Nutzer überzeugt.

Über 50 Videos und ein E-Book

Das Automower-DVD-Set umfasst sechs Module. In Modul 1 geht es um Planung, Installation und Inbetriebnahme des Automowers. In Modul 2 wird gezeigt, wie kleinere Reparaturen und Eingriffe am Rasenroboter selbst durchgeführt werden können. In Modul 3 wird erläutert, was bei der Fehlermeldung „Kein Schleifensignal“ zu tun ist. Modul 4 beschäftigt sich mit allen Aspekten der Rasenpflege und enthält auch ein E-Book (als Pdf). Modul 5 befasst sich mit der Tiefgarage für den Rasenroboter. Modul 6 enthält als Bonus-Material die am besten bewerteten YouTube-Clips von Häußler.

Wir sind ein mittelständisches Unternehmen für Garten- u. Haushaltsgeräte, sowie Industriereiniger. Gegründet 1984 von Karl Häußler kümmern wir uns inzwischen mit 7 Mitarbeitern um die Belange unserer Kunden. Neben unseren Produkten wie Rasenmäher Roboter und Dampfsauger bieten wir selbstverständlich auch den Kundendienst und den Service für unsere Geräte und Maschinen an. Wir sind immer bestrebt, die Haus- u. Gartenarbeit so einfach wie möglich zu machen. Mit den Rasenrobotern und Saugrobotern können bereits Mäh- und Saugarbeiten vollautomatisch erledigt werden.

Kontakt
Häußler – Motor- u. Reinigungsgeräte
Michael Häußler
Grundweg 10
89604 Schwörzkirch
4973917726655
michael-haeussler@karlhaeussler.de
http://robomaeher.de

Allgemein

Der D.A.S. Leistungsservice informiert: Urteile in Kürze – Nachbarschaftsrecht

Darf ein Rasenroboter ganztags mähen?

Ein Mähroboter darf von sieben Uhr morgens bis 20 Uhr abends den Rasen mähen, wenn er die mittägliche Ruhezeit zwischen 13 und 15 Uhr einhält. Dies entschied laut D.A.S. Rechtsschutz Leistungs-GmbH (D.A.S. Leistungsservice) das Amtsgericht Siegburg. Laut Gericht hielt das fragliche Gerät alle gesetzlichen Lärmschutzvorschriften ein, sodass die Nachbarn keinen Anspruch auf Unterlassung hatten.
AG Siegburg, Az. 118 C 97/13

Hintergrundinformation:
Lärm ist eine der häufigsten Ursachen für Nachbarschaftsstreitigkeiten. Nachbarn können einen Unterlassungsanspruch haben, wenn es zu laut wird – und auch die meist von der Gemeinde vorgegebenen Ruhezeiten sind einzuhalten. Außerdem geben mehrere technische Regelwerke Lärmgrenzwerte vor. Die Technische Anleitung Lärm (TA Lärm) etwa dient dem Schutz der Allgemeinheit und der Nachbarschaft vor schädlichen Umwelteinwirkungen durch Geräusche. Sie beurteilt hauptsächlich die von Gewerbebetrieben ausgehenden Lärm-Emissionen, dient aber auch bei anderen Lärmquellen oft als Entscheidungshilfe. Der Fall: Eine Frau hatte ihren Rasenmähroboter so programmiert, dass er von morgens um sieben Uhr bis abends um 20 Uhr permanent automatisch auf ihrem Rasen herumfuhr und diesen mähte. Das Gerät machte zwischendurch immer wieder Pausen, um den Akku zu laden. Es hielt die Ruhezeit zwischen 13 und 15 Uhr am Nachmittag ein. Sonn- und feiertags blieb es abgeschaltet. Die Nachbarn waren aber trotzdem nicht begeistert. Sie fühlten sich durch das dauerhafte Geräusch des Rasenroboters gestört und verlangten von der Besitzerin des Geräts, das automatische Rasenmähen zu unterlassen oder zumindest auf fünf Stunden am Tag zu beschränken. Diese lehnte ab. So kam es zum Prozess. Das Urteil: Das Amtsgericht Siegburg wies nach Informationen des D.A.S. Leistungsservice die Klage der Nachbarn ab. Es berief sich dabei hauptsächlich auf die Grenzwerte der TA Lärm für Wohngebiete. Am Schlafzimmerfenster der Nachbarn durchgeführte Messungen eines Sachverständigen hatten ergeben, dass der Lärm des Rasenroboters deutlich unter den Grenzwerten lag. Bei geschlossenem Fenster war er überhaupt nicht zu hören. Auch sei die durch eine Verordnung der Gemeinde für das Rasenmähen vorgeschriebene Mittagsruhe eingehalten worden. Zum Schluss prüfte das Gericht noch die Einhaltung des Landes-Immissionsschutzgesetzes von Nordrhein-Westfalen. Denn dieses verbietet das unnötige Laufenlassen von Motoren. Da der Rasenroboter aber die ganze Zeit „bei der Arbeit“ war, war sein Motorengeräusch aus Sicht des Gerichts auch nicht unnötig. Dass das Geräusch eine gewisse Dauerbelastung darstelle, sei kein ausreichender Grund, den Betrieb zu untersagen oder einzuschränken. Denn der Lärm blieb weit unter den Grenzwerten und die Akku-Ladepausen sorgten für stundenlange Unterbrechungen des Betriebs. Insgesamt sah das Gericht den Betrieb des Rasenroboters als unwesentliche Lärmbelastung an, die die Nachbarn dulden müssten.
Amtsgericht Siegburg, Urteil vom 19.02.2015, Az. 118 C 97/13

Diese und weitere Verbraucherthemen finden Sie unter www.ergo.com/verbraucher Weitere Informationen zur Rechtsschutzversicherung finden Sie unter www.das.de/rechtsportal Sie finden dort täglich aktuelle Rechtsinfos zur freien Nutzung.

Folgen Sie der D.A.S. auf Facebook und YouTube.

Bitte geben Sie bei Verwendung des bereitgestellten Textmaterials die D.A.S. Rechtsschutz Leistungs-GmbH als Quelle an.

Bei Veröffentlichung freuen wir uns über Ihr kurzes Signal oder einen Beleg – vielen Dank!

Über den D.A.S. Rechtsschutz
Seit 1928 steht die Marke D.A.S. für Kompetenz und Leistungsstärke im Rechtsschutz. Mit dem D.A.S. Rechtsschutz bieten wir mit vielfältigen Produktvarianten und Dienstleistungen weit mehr als nur Kostenerstattung. Er ist ein Angebot der ERGO Versicherung AG, die mit Beitragseinnahmen von 3,3 Mrd. Euro im Jahr 2015 zu den führenden Schaden-/Unfallversicherern am deutschen Markt zählt. Die Gesellschaft bietet ein umfangreiches Portfolio für den privaten, gewerblichen und industriellen Bedarf an und verfügt über mehr als 160 Jahre Erfahrung. Sie gehört zu ERGO und damit zu Munich Re, einem der weltweit führenden Rückversicherer und Risikoträger. Mehr unter www.das.de

Firmenkontakt
D.A.S. Rechtsschutz Leistungs-GmbH
Dr. Claudia Wagner
Victoriaplatz 2
40477 Düsseldorf
0211 477-2980
claudia.wagner@ergo.de
http://www.ergo.com

Pressekontakt
HARTZKOM
Laura Wolf
Hansastraße 17
80686 München
089 99846118
das@hartzkom.de
http://www.hartzkom.de

Allgemein

LED-Beleuchtungen für Rasenroboter

Kostenlose Einbauanleitungen jetzt bei Häußler

LED-Beleuchtungen für Rasenroboter

LED-Beleuchtungen für Rasenroboter – Kostenlose Einbauanleitungen jetzt bei Häußler!
Einer der zahlreichen Vorteile von Rasenrobotern ist, dass sie so leise sind, dass sie auch nachts arbeiten können. Viele Rasenroboter-Besitzer schätzen es, wenn sie auch nach Einbruch der Dunkelheit erkennen, wo der fleißige Geselle gerade seine Runden dreht – doch die wenigsten Modelle sind bereits mit LED-Beleuchtung ausgestattet. Kostenlose Anleitungen für den Einbau von LED-Beleuchtungen beim Rasenroboter Gardena Sileno und beim Automowers 220AC von Husqvarna finden Interessenten jetzt auf der Webseite von Häußler.

Eine gute Idee aus der Rasenroboter-Community

Die Bastelanleitungen für die beiden Rasenrobotermodelle stammen von langjährigen Kunden von Häußler. „Über die Jahre hat sich rund um unsere Webseite eine richtige Rasenroboter-Community herausgebildet, in der Erfahrungen und praktische Tipps ausgetauscht werden“, berichtet der Inhaber, Michael Häußler. „Wir freuen uns, dass wir die Bastelanleitungen für die LED-Beleuchtungen auf unserer Webseite veröffentlichen dürfen – sie haben uns sofort überzeugt.“ Einen wichtigen rechtlichen Hinweis gibt der Rasenroboter-Experte jedoch auch: „Wie bei jeder anderen eigenhändigen technischen Veränderung erlöschen auch beim Einbau einer LED-Beleuchtung Garantie und Gewährleistung für den Mähroboter.“ Da die LED-Beleuchtungen jedoch nach Angaben ihres Erfinders „weder technisch noch baulich in den Mähroboter eingreifen“, ist das Risiko eines durch ihren Einbau verursachten Schadens äußerst gering.

Leichter Einbau, geringer Stromverbrauch

Die LED-Beleuchtungen werden über den Akku des Mähroboters mit Strom versorgt. Sie leuchten im Mähbetrieb durchgehend, schalten aber automatisch ab, sobald der Rasenroboter an die Ladestation zurückgekehrt ist. Sobald der Mähroboter die Ladestation wieder verlässt, werden sie sofort angeschaltet. Der zusätzliche Stromverbrauch durch die LED-Beleuchtungen ist daher nur minimal. Ein weiteres dickes Plus der LED-Beleuchtungen ist, dass ihre Installation mit der praktischen Einbauanleitung „auch für Laien recht einfach zu bewerkstelligen ist“, wie der Erfinder betont. Zudem lassen sie sich binnen weniger Minuten komplett entfernen, ohne Spuren auf dem Rasenroboter zu hinterlassen.

Wir sind ein mittelständisches Unternehmen für Garten- u. Haushaltsgeräte, sowie Industriereiniger. Gegründet 1984 von Karl Häußler kümmern wir uns inzwischen mit 7 Mitarbeitern um die Belange unserer Kunden. Neben unseren Produkten wie Rasenmäher Roboter und Dampfsauger bieten wir selbstverständlich auch den Kundendienst und den Service für unsere Geräte und Maschinen an. Wir sind immer bestrebt, die Haus- u. Gartenarbeit so einfach wie möglich zu machen. Mit den Rasenrobotern und Saugrobotern können bereits Mäh- und Saugarbeiten vollautomatisch erledigt werden.

Kontakt
Häußler – Motor- u. Reinigungsgeräte
Michael Häußler
Grundweg 10
89604 Schwörzkirch
4973917726655
michael-haeussler@karlhaeussler.de
http://robomaeher.de

Allgemein

„The Rock“ – Häußler stellt Felsgarage für Rasenroboter vor

Felsgarage für Rasenroboter – das Felsdesign für den Garten

"The Rock" - Häußler stellt Felsgarage für Rasenroboter vor

Rasenroboter-Felsgarage

„The Rock“ – Häußler stellt Felsgarage für Rasenroboter vor

Wer einen stets perfekten Rasenschnitt bei null Zeitaufwand und geringen Verbrauchskosten möchte, kommt um einen Rasenroboter nicht herum. Damit der fleißige Helfer in den Mähpausen geschützt ist, benötigt er eine Garage. Mit „The Rock“ stellt Michael Häußler, Inhaber und Geschäftsführer eines führenden Rasenroboter-Händlers aus dem baden-württembergischen Schwörzkirch, nun eine einzigartige Rasenroboter-Garage in Felsoptik vor.

Außen Fels, innen Mähroboter-Garage

Rasenroboter-Garagen sind praktisch, denn in ihnen ist die Ladestation untergebracht, an die der Mähroboter zur Aufladung oder bei widrigen Wetterbedingungen zurückkehrt. Insbesondere bei starkem Regen und Hagel ist es vorteilhaft, wenn der Rasenroboter durch eine Garage geschützt ist. Doch nicht jedem gefällt das Aussehen handelsüblicher Rasenroboter-Garagen. Das Team um Häußler hat daher in Zusammenarbeit mit einem Partnerunternehmen „The Rock“ eine exklusive Rasenroboter-Garage in Felsoptik entwickelt, die aufgrund ihrer hochwertigen Verarbeitung wie ein echter Fels aussieht. Die Felsgarage wurde aus glasfaserverstärktem Kunststoff (GFK) und Polyester gefertigt – UV-resistenten und wasserunlöslichen Materialien, die zum Beispiel im Bootsbau verwendet werden. „The Rock“ kann daher problemlos ganzjährig im Freien aufgestellt werden.

Exklusive Handarbeit made in Germany

Die Felsgarage misst 200 x 130 x 80 Zentimeter (Länge x Breite x Höhe) und wiegt 50 Kilogramm. Sein Gewicht schützt „The Rock“ zwar effektiv vor Diebstahl, ist aber dennoch deutlicher geringer als das echter Felssteine. Es ist daher möglich, ihn bei Bedarf umzusetzen. Funktional verfügt die Felsgarage über alle Eigenschaften einer normalen Rasenroboter-Garage. Sie kann entweder am Rande der Rasenfläche (Nischenlösung) oder als dekorativer Hingucker mitten auf der Rasenfläche platziert werden (Insellösung). „The Rock“ wird exklusiv in Handarbeit gefertigt. „Jede Felsgarage ist ein Unikat“, betont Michael Häußler – „und 100 % made in Germany.“

Wir sind ein mittelständisches Unternehmen für Garten- u. Haushaltsgeräte, sowie Industriereiniger. Gegründet 1984 von Karl Häußler kümmern wir uns inzwischen mit 7 Mitarbeitern um die Belange unserer Kunden. Neben unseren Produkten wie Rasenmäher Roboter und Dampfsauger bieten wir selbstverständlich auch den Kundendienst und den Service für unsere Geräte und Maschinen an. Wir sind immer bestrebt, die Haus- u. Gartenarbeit so einfach wie möglich zu machen. Mit den Rasenrobotern und Saugrobotern können bereits Mäh- und Saugarbeiten vollautomatisch erledigt werden.

Kontakt
Häußler – Motor- u. Reinigungsgeräte
Michael Häußler
Grundweg 10
89604 Schwörzkirch
4973917726655
michael-haeussler@karlhaeussler.de
http://robomaeher.de

Allgemein

Ratenkauf von Rasenrobotern – 0% Finanzierung

Günstiges Finanzierungsangebot für Rasenroboter

Ratenkauf von Rasenrobotern - 0% Finanzierung

(Bildquelle: Fotolia)

Ratenkauf von Rasenrobotern – 0% Finanzierung möglich

Wer bisher die Anschaffung eines Mähroboters aus finanziellen Gründen zurückgestellt hat, wird sich über das Finanzierungsangebot von Häußler freuen. Zusammen mit der Commerz Finanz GmbH bietet Häußler seinen Kunden einen niedrig verzinsten Ratenkredit. Der Clou: Unter bestimmten Bedingungen ist eine Null-Prozent-Verzinsung möglich !

Interesse an Ratenkauf von Automowern wächst rasant

Automower werden immer beliebter. Längst sind es nicht mehr nur Unternehmen oder vermögende Privatleute, die sich einen Mähroboter zur perfekten Pflege ihres Rasens zulegen wollen, sondern auch Normalverdiener. Denn die Vorteile der Rasenroboter haben sich herumgesprochen: Sie mähen die ganze Mähsaison über selbsttätig den Rasen, sind pflegeleicht und verbrauchsarm. Auch wenn sich ein Automower über kurz oder lang wegen der geringen Verbrauchskosten immer rechnet, stellt die Anschaffung jedoch für viele Interessenten zunächst eine nicht unbedeutende Investition dar.

Attraktives Finanzierungsangebot

Ein besonders attraktives Finanzierungsangebot macht allen Automower-Interessenten jetzt Häußler, der führende Vertriebspartner von Automower im Süden Deutschlands. Die Commerz Finanz GmbH bietet allen Häußler-Kunden einen Ratenkredit mit flexibler Laufzeit und niedriger Verzinsung, der es ihnen erlaubt, den Automower ihrer Wahl sofort anzuschaffen und den Kaufpreis in bequemen Raten zu bezahlen. So kommen Häußler-Kunden sofort in den Genuss eines „perfekten Rasens bei null Zeitaufwand“ und müssen nicht bis zur nächsten Mähsaison warten. Die Commerz Finanz GmbH, der neue Partner von Häußler, ist ein Gemeinschaftsunternehmen der BNP Paribas Personal Finance S.A. und der Commerzbank. Sie ist ein Top-Anbieter im Markt für Verbraucherkredite und bietet ihren Kunden hervorragende Konditionen.

Möglichkeit der Finanzierung zu 0 %

Die Anzahl der Raten und damit die Laufzeit des Ratenkreditvertrages kann vom Kunden entsprechend seiner Leistungsfähigkeit gewählt werden und reicht von 6 bis 72 Monaten. Unabhängig von der Laufzeit ist der Kredit mit 4,7 Prozent effektivem Jahreszins verzinst. Die Commerz Finanz GmbH gibt Interessenten zudem die Möglichkeit der Null-Prozent-Finanzierung: Wird der Kaufpreis innerhalb von 10 Monaten zurückgezahlt, wird der Kredit unverzinst zur Verfügung gestellt. Die monatliche Rückzahlsumme bestimmt der Kunde in diesem Fall selbst, erforderlich ist lediglich, dass monatlich mindestens 3 Prozent des Kaufpreises zurückgezahlt werden.

Wir sind ein mittelständisches Unternehmen für Garten- u. Haushaltsgeräte, sowie Industriereiniger. Gegründet 1984 von Karl Häußler kümmern wir uns inzwischen mit 7 Mitarbeitern um die Belange unserer Kunden. Neben unseren Produkten wie Rasenmäher Roboter und Dampfsauger bieten wir selbstverständlich auch den Kundendienst und den Service für unsere Geräte und Maschinen an. Wir sind immer bestrebt, die Haus- u. Gartenarbeit so einfach wie möglich zu machen. Mit den Rasenrobotern und Saugrobotern können bereits Mäh- und Saugarbeiten vollautomatisch erledigt werden.

Kontakt
Häußler – Motor- u. Reinigungsgeräte
Michael Häußler
Grundweg 10
89604 Schwörzkirch
4973917726655
michael-haeussler@karlhaeussler.de
http://robomaeher.de

Allgemein

Rasenroboter mit eigenem Design versehen

Wassertransferdruck für Rasenroboter – schnell und günstig zum eigenen Design

Rasenroboter mit eigenem Design versehen

Rasenroboter-Wassertransferdruck

Wassertransferdruck für Rasenroboter – schnell und günstig zum eigenen Design

Mit dem Automower ist es wie mit dem eigenen PKW – vielen Besitzern gefällt das Werkdesign ohne jede Einschränkung, andere würden den Rasenroboter gerne veredeln. Für diejenige, die ihrem Automower eine ganz besondere Note geben, dafür aber keine großen Beträge aufwenden wollen, bieten wir jetzt auch eine preiswerte Alternative zu unserer Profi-Automower-Pimp-Werkstatt an – den Rasenroboter-Wassertransferdruck

Die preiswerte Alternative zum Airbrush

Während die Veredelung des Gehäuses des Automowers in der Profi-Automower-Pimp-Werkstatt mit der Airbrush-Technik erfolgt, wird es Wassertransferdruck mit einer Folie beklebt. Der Unterschied macht sich vor allem im Preis bemerkbar, denn während ein Airbrush etwa 700 Euro kostet, wird für den Wassertransferdruck nur der Preis für die Folie fällig. Allen denjenigen, die ihren Automower nicht selbst mit einer Folie bekleben möchte, bieten wir zum Preis von 250 Euro inkl. MwSt. auch unseren Komplettservice an.

Wassertransferdruck selber machen

Der Wassertransferdruck lässt sich auch selber durchführen. Sie benötigen dazu lediglich die Folie, mit dem Ihr Rasenroboter bedruckt werden soll, sowie das Wassertransferdruck-Starter-Kit. Beides können Sie beispielsweise bei Amazon bestellen. Eine Arbeitsanleitung können Sie dem Wassertransferdruck-Starter-Kit entnehmen. Dort und in unserem Video-Tutorial wird Ihnen jeder einzelne Arbeitsschritt detailliert erläutert – vom Auseinanderbauen des Automowers über das Reinigen und Schleifen des zu beklebenden Bauteils sowie das Aufbringen der Folie und ihre Fixierung bis hin zum abschließenden Zusammenbau des Rasenroboters. Diese Variante ist zweifellos die preiswerteste Art der Rasenroboter-Veredelung, allerdings auch recht arbeitsintensiv. Unserer Erfahrung nach empfiehlt sie sich vor allem für Automower-Besitzer mit etwas technischem Geschick.

Wassertransferdruck durch uns – ganz bequem zum Wunschdesign

Wenn Sie den Wassertransferdruck dagegen nicht selbst durchführen wollen, beauftragen Sie uns einfach per E-Mail mit der Ausführung und suchen sich Folie bei Amazon aus. Schicken Sie uns sodann Automower, Ladestation und Folie. Wir „bekleben“ Ihren Automower mit der von Ihnen gewünschten Folie, setzen ihn nach dem Druck wieder zusammen und senden Ihnen dann den fertigen Automower zurück. Die Druckkosten können Sie ganz bequem per Banküberweisung begleichen. Unser kleiner Bonus für Sie: Bei jedem Wassertransferdruck führen wir immer einen AutoCheck Ihres Automowers durch und erledigen alle eventuell erforderlichen Software-Updates!

Wir sind ein mittelständisches Unternehmen für Garten- u. Haushaltsgeräte, sowie Industriereiniger. Gegründet 1984 von Karl Häußler kümmern wir uns inzwischen mit 7 Mitarbeitern um die Belange unserer Kunden. Neben unseren Produkten wie Rasenmäher Roboter und Dampfsauger bieten wir selbstverständlich auch den Kundendienst und den Service für unsere Geräte und Maschinen an. Wir sind immer bestrebt, die Haus- u. Gartenarbeit so einfach wie möglich zu machen. Mit den Rasenrobotern und Saugrobotern können bereits Mäh- und Saugarbeiten vollautomatisch erledigt werden.

Kontakt
Häußler – Motor- u. Reinigungsgeräte
Michael Häußler
Grundweg 10
89604 Schwörzkirch
4973917726655
michael-haeussler@karlhaeussler.de
http://robomaeher.de