Tag Archives: Reiseberichte

Allgemein

Auto-Notizen, Camping und mehr neu bei Presseweller

Titel-Relaunch der Homepage, Naturpark Seecamping, Autosachen und Bike-Tipps

Auto-Notizen, Camping und mehr neu bei Presseweller

Foto-Stopp zum Passfahrten-Test mit dem Kia Rio. (Foto: presseweller)

Siegen. 28. April 2018 (DiaPrw). Ob Auto, Tourismus oder Biken: Mit vielen Informationen zu unterschiedlichen Themen und teils mit möglichen Rückblicken auf frühere Texte hat DialogPresseweller ( www.presseweller.de) seine Seiten bestückt. Sie sind einfach gehalten und zu bedienen, ohne Firlefanz und ohne Anmeldung, auch zu Einzelthemen, zugänglich. Aktuell finden sich die Auto-Notizen, Ausgabe 66, sowie Tipps zum Campingurlaub am Pressegger See. Zentraler Zugang besteht über die gerade etwas relaunchte Titelseite. Mit dem Relaunch bringt das Medienbüro direkt noch mehr detaillierte Angaben für Presseberichte und PR-Arbeit.

Mit diesen Änderungen sowie den top-aktuellen Auto-Notizen 66 startet Presseweller in den Mai. In Sachen Tourismus geht es an den Pressegger See im Südwesten Kärntens zum Naturpark Schluga Seecamping, der am 10. Mai öffnet, bei Autos zum Beispiel um den überarbeiteten Hyundai i20, die Mercedes-C-Klasse und andere. Für die Presse sowie für PR- interessierte Firmen, Tourismusverbände und Hotels ist ab sofort eine neue Leistungsübersicht abrufbar.

Reiseberichte und -tipps
Wenn es um Reisetexte für verschiedene Regionen in Deutschland, Österreich und Slowenien geht, ist Presseweller seit jeher ein Ansprechpartner. Schließlich schreibt und publizierte Inhaber Jürgen Weller seit 1978 Reiseberichte in bekannten Tageszeitungen und Zeitschriften, führte für Tourismus- und Hotellerie-Kunden zig Aktionen in Printmedien durch, sorgte für Rundfunk- und TV-Aktionen. Leser finden über die Seite „Tourismus“ zurzeit einen größeren Beitrag zu Campingurlaub im Naturpark Schluga Seecamping, am nur rund 200 Meter entfernten Pressegger See im Kärntner Gailtal – ab 10. Mai wieder geöffnet. Anschauen und lesen: Der vorige Bericht heißt „Lahnen Sie mal“, auf Goethe-Spuren und zum „Märchenschloss“ in Braunfels an der Lahn.

Autotests und -notizen/ Autos von früher
Die in verschiedenen Printmedien sowie auf Webportalen veröffentlichten Auto-Praxistests, vom Kleinwagen bis zum SUV und vom Sportwagen bis zum Kombi, sind seit 1978 ebenfalls Teil des Portfolios. Vor vielen Jahren führte Presseweller die Reihe „Auto-Notizen“ ein. Mit kurzen Meldungen aus ausgewählten aktuellen Informationen der Autohersteller wird von Zeit zu Zeit zu den Branchen-News berichtet. Wie die Autotests sind sie über die Seite „Auto“ auf Presseweller aufrufbar. Aktuell ist zurzeit die Ausgabe 66. Außerdem erscheint seit vielen Jahren der mehrseitige „Auto-Praxistest-Report“. In einer der vorigen Ausgaben wurde die Serie „Autos von früher“ begonnen, in der „alte Schätzchen“ ab den 1950er-Jahre aufleben, zum Beispiel der Weltkugel-12 M von Ford und die flotten Galant-Turbos von Mitsubishi.

Bike-Themen/ Neu: PR-Möglichkeiten
Für Fahrradfahrer und E-Biker sowie teils Motorrad-Biker gibt es über „Bike-Click“ immer mal wieder Tourenvorschläge wie zurzeit die Radwege-Tipps zu verschiedenen Regionen in Deutschland. Ab und an sind im Blog Berichte zu Neuheiten zu finden. Die Seiten sind rein redaktionell.
Ganz neu: Hersteller oder Großhändler können zu PR-Möglichkeiten anfragen. Fachliche Unterstützung gibt es mit einem Zweiradmechaniker-Meister und E-Bike-Spezialisten.

Alle Rubriken und Texte sind zurzeit ohne Anmeldung zugänglich und können frei gelesen werden.
Wenn sich PR-interessierte Hotels und Tourismusorte oder -verbände sowie Fahrradfirmen einklinken wollen: einfach mal anfragen. Das gilt auch für Medien, die an Reiseberichten, Autotests und Fahrradtouren interessiert sind.

Foto: Foto-Stopp zum Passfahrten-Test mit dem Kia Rio. (Foto: presseweller)

Zentraler Zugang: www.presseweller.de

Zum Titelfoto und anderen Fotos bitte anfragen.

Jürgen Weller, Medienbüro + PR DialogPresseweller, schreibt und veröffentlicht seit über 35 Jahren Reiseberichte zu per Auto erreichbaren Zielen in Deutschland und im nahen Europa sowie praxisnahe Autotests und ist im PR-Bereich für Tourismuskunden tätig. Rund ums Zweirad geht es auf der Seite „Bike-Click“ mit dem Blog „Bike-Lust“. Das Medienbüro ist Herausgeber verschiedener Magazine zu Reisen und Auto. Tourenbeschreibungen und mehr für Fahrradfahrer und Motorbiker runden die Palette ab. PR-Aufgaben werden nach Absprache für Touristik und Fahrradanbieter sowie für Firmen allgemein durchgeführt.

Kontakt
Medienbüro + PR DialogPresseweller/ Auto
Jürgen Weller
Lessingstraße 8
57074 Siegen
0271 33 46 40
dialog@dialog-medienbuero.de
http://www.presseweller.de

Allgemein

Ein Junge, der auszog das Fürchten zu verlernen

Ein Junge, der auszog das Fürchten zu verlernen

Cover

Leben auf offenem Meer

„Das Wasser, der Wind, die Unendlichkeit des Himmels, das kleine Boot als unser Heim, es konnte nicht weniger sein, das schiere Überleben auf dem Meer, einem anderen Element, den Naturkräften direkt ausgeliefert, all das erkannte ich für mich zu jener Zeit als die besten Voraussetzungen, um -wacher- zu werden; das zu erkennen -WAS WIRKLICH IST-.“ Es sind tiefe Einsichten, die Autor Thomás Sarthi in seinem Leben gewinnen durfte. Mit seinem Buch möchte er sie nun mit anderen Menschen teilen.

Das Leben riss ihn mit, von Anfang an. Er wollte schreiben, es beschreiben, immer. Doch es gelang ihm erst, als er sich selbst wirklich gefunden hatte. Die Erinnerungen des heute 80-jährigen sprudelten förmlich aus ihm heraus. 10 Jahre schrieb er an seiner Lebensgeschichte. „Ein Junge, der auszog, das Fürchten zu verlernen“ ist ein spannender Spiegel für viele Thematiken der Gegenwart geworden. Das Buch hält einiges an Erfahrung bereit für alle, die – wie der Autor damals – auf der Suche sind nach Frieden. Innen wie außen. Peru, Ecuador, Galapagos, Panama, Kuba, Florida, Bermudas, Azoren, Lissabon, Spanien, das Mittelmeer und später das spirituelle Indien, Sri Lanka, Nepal, Thailand und Birma sind nur die Stationen auf der Land-karte, die auf die innere Entwicklung des Autors verweisen.

Vom Leben immer wieder „geschubst“, wagte sich Thomás Sarthi mit seinen Fragen immer wieder hinaus aufs offene Meer. Er will Antworten finden. Frei sein. Seine detaillierten Schilderungen nehmen die Leserinnen und Leser mit in eine andere Zeit, in eine bewegte Zeit, und sie lassen sie bei all dem, was passiert, gleichzeitig dahinter immer das große Wunder des Lebens erahnen. Was mit Worten eigentlich nicht zu beschreiben ist, findet hier einen Ausdruck. Die Tatsache, dass der Autor unter dem Einfluss des autoritären Regimes aufwuchs, gibt dem Prozess seiner wahrhaftigen inneren Befreiung eine besondere Bedeutung.

Seine Geschichte kann all jenen Menschen Mut machen, die heutzutage in vielerlei Hinsicht mit verhärteten Strukturen und gesellschaftlichen wie individuellen Mustern in Kontakt kommen. Thomás Sarthi hat selbst schwierigste Umstände gemeistert, indem er lernte, sich für sich selbst, andere und das Leben auf einer tieferen Ebene zu öffnen und wahre Verbundenheit zu erfahren. Sein Buch ist eine Erinnerung daran, dass wir in jedem Moment entscheiden können: Angst oder Liebe?

Über den Autor

Thomás Sarthi wurde 1936 in Stettin/Pommern als Sohn wohlhabender Eltern geboren. Als der Krieg die Menschen in die Luftschutzkeller oder Evakuierung trieb, organisierten seine Eltern ihre neue Bleibe: auf dem Segelboot im Sommer und im Winter auf dem Gutshof einer Tante. Ihre Rückkehr in die völlig ausgebombte, fast menschenleere Stadt Stettin überlebten sie unter späterer Polnischer Verwaltung -vogelfrei, gesetzlos – über ein Jahr; ohne Schule. Nach der Ausweisung lebte Thomás Sarthi in einer Flüchtlingsunterkunft auf dem Land. Er beendete dort die Schule und wanderte schließlich alleine nach Chile aus. Sein Arbeitsvertrag endete vorzeitig, worauf er sich erfolgreich selbständig machte, sich sein Segelboot baute, um die nächsten 7 Jahre als Hippie auf der See zu leben. Die tiefen spirituellen Einsichten, die er gewann, führten ihn unter anderem zu Bhagwan nach Poona in Indien.

Paperback für 24,99 €
978-3-96083-030-6

Hardcover für 29,99 €
978-3-96083-031-3

e-Book für 14,99 €
978-3-96083-032-0

tao.de ist das Selfpublishing-Portal, das AutorInnen mit den Themengebieten Neues Bewusstsein, Ganzheitliche Gesundheit und Spiritualität bei allen Schritten von der Idee über die Produktion von Büchern und ebooks bis zu ihrer Vermarktung begleitet. tao.de ist ein Selfpublishing-Portal der J.Kamphausen Mediengruppe.

* Die J. Kamphausen Mediengruppe mit den Verlagen J.Kamphausen, Aurum, Theseus, Lüchow, LebensBaum und der Tao Cinemathek sowie den Selfpublishing Portalen tao.de und Meine Geschichte wurde 1983 in Bielefeld gegründet. Das Lieferprogramm umfasst mehr als 1.000 Titel aus den Themenbereichen ganzheitliche Gesundheit, Persönlichkeitsentwicklung und Wirtschaft. Einzelne Titel erreichen Auflagen in Millionenhöhe.

Firmenkontakt
tao.de
Kirstin Dreimann
Goldbach 2
33615 Bielefeld
0521-560 52 13
0521-560 52 29
info@j-kamphausen.de
http://www.weltinnenraum.de

Pressekontakt
J. Kamphausen Mediengruppe GmbH
Julia Meier
Goldbach 2
33615 Bielefeld
0521-560 52 232
0521-560 52 29
julia.meier@j-kamphausen.de
http://www.weltinnenraum.de

Allgemein

Wie Piloten Urlaub machen – Abenteuer und Luxus über den Wolken

[Darmstadt] Frischer Wind im Segment der Gruppen- und Individualreisen für Piloten. Das Darmstädter Unternehmen Flight-Adventure erweitert den Reisemarkt um ausgefallene Urlaubsangebote für luxusorientierte Abenteurer, Entdecker und Selbstflieger.

Wie Piloten Urlaub machen - Abenteuer und Luxus über den Wolken

Im hessischen Darmstadt wird die Welt von oben betrachtet. Das Unternehmen Flight-Adventure hat hier seinen Firmensitz und alle Kontinente fest im Griff. Seit der Firmengründung in 2015 werden Reiseangebote für Selbstflieger organisiert – das Wissen um die schönsten Länder, anspruchsvollsten Flughäfen und aktuellsten Bestimmungen ist aber viel älter und lange etabliert.

Die Klientel der luxusgewohnten Piloten schätzt ein abwechslungsreiches Angebot an Gruppen- und Individualreisen. Eine der Kernkompetenzen des Teams rund um Geschäftsführer Heiko Schoor sind daher Reisen außerhalb Europas. Interessierten wird die Erkundung Afrikas, Australiens, der karibischen Inseln und des US-amerikanischen Staatsgebietes angeboten, daneben hat man sich aber auch auf die Bedürfnisse von Piloten eingestellt, die zwar nicht selbst planen, aber die komplette Strecke eigenhändig fliegen wollen: ohne zeitaufwändige Vorbereitungen kann in die von Flight-Adventure gecharterte Maschine eingestiegen und die Reise genossen werden.

Service wird nicht nur den eigenen Kunden geboten, vielmehr setzt man auf Transparenz und Informationen für alle interessierten Piloten. Die Homepage von Flight-Adventure bietet kostenfreie Reiseberichte, Informationen zu Ländern und durchaus auch kritische Betrachtungen zu den Destinationen. Darüber hinaus sind auch die FBOs (Serviceorganisationen an Flughäfen) und die für das jeweilige Reiseziel erforderlichen Lizenzänderungen aufgeführt – allein deshalb ist Flight-Adventure nicht nur Buchungsportal, sondern eine Plattform für Selbstflieger und deren Fragen.

Schoor, der selbst leidenschaftlicher Flieger ist, hat das Angebot seines Unternehmens auf die Bedürfnisse seiner Kunden angepasst und geschickt positioniert, daher ist es kaum überraschend, dass spezielle Erlebnisflüge – wie beispielsweise das Mitfliegen in alten Militärmaschinen oder nostalgischen Luftfahrtlegenden – das Angebot des Start-ups abrunden. Ambitionierte und abenteuerlustige Piloten werden zukünftig wohl Darmstadt als virtuellen Landeplatz ansteuern um kompetente Beratung und individuellen Service zu erfahren. Flight-Adventure.com

Flight-Adventure ist die Premium-Marke der HS Consult Limited & Co KG wenn es um individuelle Flugreisen für Selberflieger geht. Erprobte Routen, moderne Flugzeuge und ein weit gefächertes Angebot bieten Sicherheit und Abenteuer zugleich. In Zusammenarbeit mit erfahrenen Piloten werden neue Routen geplant und komplette Reisen ausgearbeitet. Man spürt die Leidenschaft unserer Mitarbeiter für das Fliegen schon vom ersten Moment an: Als personelle Schnittstelle zwischen Pilot und Reiseziel zu agieren, bedeutet eine Herausforderung, der wir uns mit Freude und großem Elan stellen. Keine Frage soll unbeantwortet und kein Ziel unerreichbar bleiben – mit gesammelter Kompetenz rund um alle Themen der modernen Luftfahrt ebnen wir unseren Kunden den Weg zu Ihrem persönlichen Flieger-Traum.

Firmenkontakt
HS Consult Ltd & Co KG
Heiko Schoor
Bunsenstraße 22
64293 Darmstadt
+49 (0) 6151-3921-8091
+49 (0) 6151-3921-8099
presse@hs-consult-kg.com
https://hs-consult-kg.com

Pressekontakt
Flight-Adventure.com
Heiko Schoor
Bunsenstraße 22
64293 Darmstadt
+49 (0) 6151-3921-8090
+49 (0) 6151-3921-8099
presse@flight-adventure.com
https://flight-adventure.com

Allgemein

Hier Siegerländer Heimat, dort Autos, Bikes und Reiseziele

Auf den Seiten von Buch-Juwel und Presseweller ist vieles frei zugänglich

Hier Siegerländer Heimat, dort Autos, Bikes und Reiseziele

Reisen, Siegerland, Auto und Bike: Themenvielfalt. (Bild: presseweller)

10. Februar 2015. Siegen (DialogPrw). Ob Heimatgeschichte zum Siegerland oder Winter-Reisebericht ins Kärntner Gailtal: Die Webseiten der kooperierenden Anbieter Presseweller und Buch-Juwel sind zum Lesen und Schauen frei zugänglich: Reiseberichte, Siegerland-Themen, Autotests und Bike-Touren. Neben Text und Foto gibt es teils Filmsequenzen und Magazine. Zur einfachen Handhabung ist dafür die spezielle Seite „Magazine, Videos, Blogs“ auf presseweller.de und buch-juwel.de eingerichtet.

Ob das Siegerland wie vor wenigen Tagen im Schnee als Video oder „Alte Zeiten“, im Teil 1 zwischen 1. und 2. Weltkrieg, im Magazin: Auf buch-juwel.de kommen Nutzer über die Seite „Magazine – Videos – Blogs“ direkt zu Filmen und Videosequenzen und Magazinen rund ums Siegerland. Gerade hat der Verlag wegen Nachfragen auch seine Mundart-Seite um Spezielles auf „Siegerländer Platt“ ergänzt. Wer demnächst „Mundart“ aufruft, wird dann auch noch neu und gerade in Arbeit das bebilderte Magazin mit typischen Siegerländer Gerichten finden: für Heimatfreunde immer wieder Anregungen und Erinnerungen.

Vom Autotest bis zur Da-Vinci-Schau
Bei presseweller.de gibt es auch regelmäßig Tipps zu einigen wenigen ausgesuchten überregionalen Veranstaltungen, ob in Wien, Verona – wie aktuell zum Valentinstag – oder Mailand zur kommenden Da-Vinci-Schau oder Hinweise zur „Terra Mystica“ in Bad Bleiberg/ Kärnten. User finden aber aktuell aus dem Bereich Tourismus-PR ebenfalls Tipps für Winterurlaub im Defereggental in Osttirol und zum Kärntner Nassfeld sowie zu verschiedenen Anbietern, vom Wintercamping bis zum Gruppenhotel. Für Kunden „fährt“ Presseweller einen Mediamix, von der Redaktionsaussendung bis zum Blätter-Magazin.
Auto-Freaks schauen auf der „Auto-Medienseite“ nach Tests und erfahren bei Auto-Notizen stets einige News aus der Autowelt: Wer bringt in Kürze welches Modell? Über die Autoseite sind nicht nur Tests aus dem Vorjahr abrufbar, sondern auch länger zurück liegende. Wer sich informieren will, sollte einfach schauen.
Wieder regeneriert ist die Agenturseite CreaTop für Anzeigengestaltungen und – mit gute-briefe – für Werbeschreiben.

Direkt dabei
Zurzeit sind alle Seiten auf buch-juwel und presseweller frei zugänglich: ohne Anmeldung: einfach anklicken und nach Gewünschtem suchen. Allerdings gibt es zu den Heimatbüchern, der CD, den Postern und Bilderbogen auf der Verlagsseite nur Hinweise, Beschreibung oder Muster, weil sie käuflich erworben werden müssen.
Insgesamt ein breites Spektrum an Heimatlichem, Auto- und Bike-Themen sowie Reiseberichten vom Siegerland bis in nahe Urlaubsgebiete in Deutschland, Österreich, Italien und Slowenien.

Zugang gibt es hier: http://www.buch-juwel.de und http://www.presseweller.de

Foto: Von Reise- über Heimat- und Auto- bis zu Bike-Themen. (Abbildung: presseweller)

Redaktionen können gerne zu Einzelberichten aus den verschiedenen Kategorien und Details anfragen.

Das Medienbüro DIALOGPresseweller, Jürgen Weller, ist seit über 30 Jahren aktiv: praxisnahe Autotests in unterschiedlichsten Fahrzeugklassen, Verkehrsthemen sowie Rad- und Motorbike-Tourenhinweise, ergänzt um eigene Reiseberichte Deutschland, Österreich, Italien, Slowenien sowie Verfassen von Meldungen, auch für den lokalen Bereich (über 1000 Veranstaltungshinweise pro Jahr), und Tourismus-PR für Verbände, Regionen, Gemeinden, Hotels und Resorts. Verschiedene Blogs wie zu Reiseberichten und Autothemen sowie Magazine, u.a. Praxis-Autotest-Report.
Auch bei Facebook, Google+, Twitter u.a.

Firmenkontakt
Medienbüro + PR DIALOGPresseweller
Jürgen Weller
Lessingstr. 8
57074 Siegen
0271334640
mail@presseweller.de
http://www.presseweller.de

Pressekontakt
PR-/Medienbüro DIALOGPresseweller
Jürgen Weller
Lessingstr. 8
57074 Siegen
0271334640
mail@presseweller.de
http://www.presseweller.de

Allgemein

Von Siegen bis Italien: Magazine, Videos, Autotests – gratis zum Lesen

Alles frei zugänglich auf den Webseiten von Buch-Juwel und DialogPresseweller

Von Siegen bis Italien: Magazine, Videos, Autotests - gratis zum Lesen

Reiseberichte, Autotests, Heimatliches bei presseweller und buch-juwel. (Mont.: jw)

Juni 2014. Siegen (DialogPresseweller). Mal schauen, wo sich das Knabenkraut im Garten im Siegerland selbst angepflanzt hat, erfahren, was Riewekooche ist oder mal Praxis-Autotests wie zum Renault Clio, dem Kia Venga oder dem Mitsubishi Space Star lesen? Vielleicht auch einmal die Schwarzwald-Welt bis zum Elsass entdecken oder auf Tour nach Osttirol, Kärnten und ins italienische Friaul gehen? Textlich und visuell ist das möglich. Kostenlos zugänglich über die Internetseiten von Buch-Juwel und Dialog-Medienbuero oder Presseweller. Auf diesen Seiten gibt’s keine Abo-Anfragen, Einloggen und Co. Brandneu sind der große Reisebericht übers nordöstliche Friaul-Julisch-Venetien sowie das Magazin zum südwestlichen Kärnten, vom Lesachtal ins Gailtal sowie das Video „Der Bergsommer ist da“.

Das Siegerland steht beim kleinen Verlag Buch-Juwel im Blickpunkt. Die verschiedenen Heimatbüchlein des Verlages aus der Feder des Schriftstellers Georg Hainer drehen sich in Geschichten und Gedichten rund um den Alltag früher, zum Teil ist auch Aktuelles eingearbeitet. Vom Titel aus 2013 „Em Siegerland“ sind aus Nachauflage noch Restexemplare verfügbar, alle anderen sind lange ausverkauft. Wer sich insgesamt für das Siegerland interessiert: Auf der Seite “ www.buch-juwel.de “ gibt es Hinweise zu Gerichten wie den „Siegerländer Klößen“ und die Übersetzung zu „Riewekooche“, Reibekuchen, ein besonderes Kartoffelbrot.. Es gibt Reiseberichte mit kleinen Magazinen zum Durchblättern sowie Hinweise zu Postern und zur Mundart. Da erfährt der Leser dann zum Beispiel dass der „Mürer“ein Maurer ist und mit „Quellmännern“ Pellkartoffeln gemeint sind. Der Hauberg, die Siegerländer Art der nachhaltigen Niederwaldbewirtschaftung, ist ebenfalls ein Thema. Der Zugang zu den Juwel-Seiten ist frei, Berichte und Magazine können einfach per Klick, ohne Zugangsanmeldungen und kostenlos, aufgerufen werden. „Unsere Bücher, die über den regionalen Buchhandel vertrieben werden, sind eine Sache“, sagt der Inhaber, „als Siegerländer sehe ich es auch als Aufgabe an, das Siegerländische, Kultur und Besonderheiten, über die Region hinaus vorzustellen, und zwar mit kostenlosem Zugang!“ Auf der Homepage gibt es außerdem immer schon auch „Gesundheits-Notizen“. Ohnehin ist man seit vielen Jahren multimedial unterwegs, gedruckt und international im Internet.

Schon mal im Friaul gewesen?

Was ist mit Campingurlaub in Kärnten rund um Hermagor, welche Aktiv- und Erholungsmöglichkeiten bieten sich im Defereggental in Osttirol …? Multimedialer Auftritt, das gilt ebenfalls für DialogPresseweller. Auf den Webseiten von www.presseweller.de stehen Reiseberichte, aber auch PR-Informationen zu Urlaub im Osttiroler Defereggental, zum Südwesten Kärntens mit Gailtal, Lesachtal, Nassfeld, Weissensee, zu Camping und Hotelangeboten vorn. Alles kostenlos aufrufbar. Daneben können ebenso frei zugänglich die mehrseitigen Reisemagazine, vom Norden bis zum Südwesten Deutschlands und von Osttirol bis zum Südwesten Kärntens, sowie zahlreiche Blogtexte mit Berichten von Buxtehude bis zu Passtraßen aufgerufen werden. Per Klick über youtube sind ebenfalls Videos, von Bayern bis zum Siegerland und Schwarzwald und Elsass, kennwortfrei aufrufbar. Aktuell sind zur Zeit das Magazin „Kärntens Südwesten“ sowie das Video „Bergsommer“ sowie auf dem Reisebericht-Dialog-Blog „Friaul: Berge, Seen und Genuss“. Im nordöstlichen Friaul (Italien) gibt es so einiges zu entdecken! Der Bericht ist inzwischen weit verbreitet. Unter „Bike-Click“ finden Radler, Mountain- und Motorbiker Tourenbeschreibungen und Tipps. Alles ist „nah“ per Klick auf den presseweller-Seiten und gratis zu lesen!

Wie fährt ein Hyundai?

Seit über 30 Jahren werden bei Presseweller Testwagen von Herstellern und Importeuren gefahren. Die Praxis-Autotests, aktuell Renault Clio, Mitsubishi Space Star und Kia Venga, sind wie viele andere kostenfrei über die Seite „Auto-Medientexte“ bei presseweller.de abrufbar. Da kann man auch noch mehr zum Seat Leon, zum Audi A3 und vielen anderen Autos erfahren. Einfach anklicken und kostenlos lesen. Das ist auch bei den etwa wöchentlich aktualisierten Auto-Notizen so, ein geraffter Überblick zu dem, was einige Hersteller und Importeure von Audi bis Seat und von BMW bis Peugeot und Porsche Neues melden. Für manche Redaktionen gibt das ebenfalls einen Überblick, was zurzeit angesagt ist und wozu sie sich dann selbst weiter informieren können. Für Printredaktionen sind auch die Autotests gegen Belegseite oder PDF nutzbar. Der Testreigen begann bereits vor über 30 Jahren. Zu allgemeinen Themen rund um Auto und Verkehr wird ebenfalls von Zeit zu Zeit im Blog “ http://autodialog.blogspot.com “ Stellung bezogen.

Klare Linie

Auf beiden Webseiten wird versucht, möglichst alles in der hier zu Lande wichtigsten Sprache Deutsch zu schreiben und eventuelle fremdsprachigen Begriffe direkt zu übersetzen, damit Leserin und Leser nicht im Dunkeln stehen. Das ist auch so bei Örtlichkeiten. Auf den Webseiten oder den aufrufbaren Texten ist in der Regel erklärt, wo welcher Ort, welche Region liegt und teils auch, wie sie erreichhbar ist. Einfacher Zugang, klare Sprache sowie leichte Navigation von der Titelseite aus werden vom Betreiber für wichtig gehalten: Klartext, den jeder verstehen kann, ob er 80 oder 18 ist. „Um unsere Texte zu lesen“, erklärt der Inhaber, „muss man weder Frremdsprachenkenntnisse, noch studiert haben oder die Jugendsprache mit den vielen neuen und teils auch durchaus kreativen Ausdrücken kennen. Klare Ansage, für jeden verständlich, das ist uns seit jeher ein besonderes Anliegen. Schleicht sich doch ein anderer Begriff ein, erklären wir ihn.“ Also einfach mal gucken.

Mehr zu den Themen undden kostenlosen, anmeldungsfreien Zugang gibt es hier: http://www.buch-juwel.de ; htttp:// www.presseweller.de ; http://www.dialog-medienbuero.de

Foto: Reiseberichte, Autotests und Heimatliches gibt“s bei Presseweller und Buch-Juwel.(Montage: presseweller) Bildquelle:kein externes Copyright

Der Verlag Buch-Juwel in Siegen ist ein Kleinverlag, der vor allem Heimatbücher zum Siegerland verlegt, Autor Georg Hainer. Ende 2013 verlegt „Em Siegerland“ mit vielen Gedichten und Geschichten. Einige Beiträge sind in Mundart, aber mit direkter Erläuterung. Überwiegend wird Hochdeutsch verwendet. Als religiöses Thema wurde dieses Mal das christliche Glaubensbekenntnis in Siegerländer Mundart „übersetzt“. Neben regionalen Postern, vom Breisgau bis zum Westerwald, werden auch Themen-Poster wie „Berge“, „Herbst“, „Weihnachten“ gefertigt sowie Wimmelbilder mit Fotos. Reiseberichte, Radtourenbeschreibungen und Magazine zum Land an der Sieg gehören ebenfalls dazu.
Im Verlag erschienen sind auch „Wie die Natur uns half“, ein Gesundheitslesebuch zu Anwendungen natürlicher und naturnaher Mittel, sowie „Familienradeln und Mountainbiken 1 Ostalpen, südliche Kalkalpen“.
Das Medienbüro + PR DialogPresseweller hat neben Heimatlichem zum Siegerland seine Schwerpunkte im journalistischen und im PR-Bereich in Reiseberichten, Magazinen, Videos sowie im Tourismus-PR, u.a. für Tourismusverbände, gute Hotels und Resorts, sowie im Themenbereich Auto und Verkehr, incl. Autotests.

Verlag Buch-Juwel
Jürgen Weller
Lessingstr. 8
57074 Siegen
0271 331570
buchjuwel@gmx.com
http://www.buch-juwel.de

Medienbüro + PR DialogPresseweller
Jürgen Weller
Lessingstr. 8
57074 Siegen
0271 334640
dialog@dialog-medienbuero.de
http://www.presseweller.de

Allgemein

Tourenplanung und Reiseberichte mal anders…

Im Internet gibt es mittlerweile so viele verschiedene Reiseberichte und Urlaubsangebote wie niemals zuvor. Doch welche Destinationen sind wirklich eine Reise wert? Und was sollte man bei der Urlaubsplanung in jedem Fall beachten? Auf dem Reiseportal Touren-Manual.de können angehende Reisende Nützliches und Wissenswertes rund um ihren anstehenden Urlaub erfahren.

Tourenplanung und Reiseberichte mal anders...

Die Seite touren-manual.de

Bei „Touren Manual“ liegt ein wesentlicher Fokus auf der Analyse anderer Reiseberichte: Diese werden hinsichtlich verschiedener Kriterien einer eingehenden und umfassenden Überprüfung unterzogen. In diesem Zuge werden wissenswerte Informationen herausgefiltert und die wichtigsten Sehenswürdigkeiten vorgestellt, die man vor Ort keinesfalls verpassen sollte. Darüber hinaus wird auch die jeweilige Unterkunft vorgestellt und näher beleuchtet. Auf dem Reiseportal können sich die User zudem über sämtliche Fortbewegungsmittel von Fahrrad über Auto bis Flugzeug umfassend informieren. Ergänzt wird dies durch thematisch passende Checklisten und Wissenswertes zum kulturellen und geschichtlichen Hintergrund des jeweiligen Urlaubslandes. Die jeweiligen Orte werden umfassend und eingehend vorgestellt, so dass sich neben allseits bekannten Metropolen und Urlaubsdestinationen auch Geheimtipps finden lassen. Somit kann der User von Insiderwissen aus erster Hand profitieren und das Land auch jenseits der bekannten Touristenziele näher erkunden. Die Reiseberichte befassen sich sowohl mit Destinationen innerhalb Deutschlands als auch mit europäischen Urlaubszielen. Auch Ziele in Afrika, Asien, Australien oder Amerika werden auf Touren-Manual.de genau vorgestellt. In enger Zusammenarbeit mit Reiselustigen aus der ganzen Welt entsteht somit ein umfassendes Angebot an verschiedenen Routen, das keinerlei Wünsche offen lässt.

Auch eine gründliche und umfassende Urlaubsplanung spielt bei einer entspannten Reise eine wesentliche Rolle. Daher erhält der User auf dem Reiseportal Touren-Manual.de umfangreiche Tipps, welche Gegenstände in jedem Fall mitgeführt werden sollten und woran bei der Vorabplanung alles gedacht werden sollte. Entscheidend ist hierbei natürlich die Art der jeweiligen Reise: Ob ein Aktivurlaub mit dem Mountainbike, ein Roadtrip mit dem Auto oder ein ausgedehnter Wanderurlaub – auf der Internetseite erhält der User relevante Informationen bezüglich der geeigneten Ausrüstung, so dass er seinen Aufenthalt vor Ort perfekt planen kann. Umfassende Checklisten und Guides sorgen dafür, dass beste Voraussetzungen für einen entspannten und unvergesslichen Urlaub geschaffen sind. Des Weiteren können die Nutzer unter anderem erfahren, wo und wie sie qualitativ hochwertige Fahrräder zu günstigen Preisen finden können oder was beim Buchen einer Direkt Reise beachtet werden sollte.

Ergänzt wird dies durch die Reiseberichte, welche von den Usern selbst verfasst werden. Nach einer kurzen Anmeldung können User ihre persönlichen Erfahrungen sowie ihr Hintergrundwissen an Dritte weitergeben. Die Registrierung an sich gestaltet sich schnell und unkompliziert: Hierfür ist es lediglich notwendig, einen gewünschten Benutzernamen sowie die E-Mail-Adresse einzutragen. Jeder User erhält ein Profil, das er ganz nach Belieben erweitern und aktualisieren kann. Nach der erfolgreichen Anmeldung können die User unverzüglich mit dem Erstellen von Beiträgen beginnen. Hierbei genießt der User inhaltliche Freiheit und kann seinen Beitrag ganz nach seinem Ermessen gestalten. Auch Videos können in diesem Zuge eingesandt werden. Vor einer endgültigen Freigabe wird der Text redaktionell geprüft. Darüber hinaus erhält jeder User die Möglichkeit, Reiseberichte anderer Nutzer zu kommentieren oder zu bewerten. Besonders eifrige Autoren mit qualitativ hochwertigen Beiträgen werden bei uns belohnt: Am Ende jedes Monats werden die besten Artikel herausgesucht und mit attraktiven Preisen prämiert.

SUMALABS ist Ihre internationale SEO Agentur für Online Marketing, die mit messbaren Erfolgen überzeugt. Dabei stützen wir uns auf Erfolgsstrategien, die wir vorher ausführlich unter Laborbedingungen getestet haben. Wir setzen für unsere Kunden nur Maßnahmen und Tools ein, die den höchsten Testbedingungen und dem Stand der aktuellen Forschung genügen. Hierbei profitieren wir von unseren intensiven Studien über die Erfolgsfaktoren der Suchmaschinenoptimierung in den USA, wo unsere Firma ihren Hauptsitz hat. In Deutschland engagieren wir uns mit einem eingespielten Team aus fachlich hoch qualifizierten Mitarbeiteren und Kooperationspartnern.

Kontakt:
Sumalabs, inc & Co.KG
Stefan Obel
Reinhold-Frank-Strasse 7
68723 Oftersheim
06202 59070 10
s.obel@sumalabs.com
http://www.sumalabs.com

Allgemein

Florenz – eine Reisebericht auf Urlaubsmeldungen

Florenz, am Fluss Arno gelegen, ist die Hauptstadt der Toskana. Jede Häuserecke strahlt die kulturelle Vergangenheit dieser ehemaligen Hochburg der Medici aus. Aufgrund seiner Geschichte wird Florenz auch das „italienische Athen“ genannt.

Wenn man an Florenz denkt hat man meist zwei Wahrzeichen der Stadt vor Augen, den Dom Santa Maria del Fiore und die berühmt Brücke mit der Vielzahl an Schmuckgeschäften, die Ponte Vecchio. Einen entspannter Schaufensterbummel auf der Ponte Vecchio ist in der Hauptreisezeit leider nur nach Anbruch der Dunkelheit möglich – am Tage kann man sich dem Besucherstrom, welcher sich über die Brücke schiebt, nur schwerlich entziehen. Doch die Schönheit und Einzigartigkeit dieses Bauwerkes lassen einen den Touristenandrang schnell vergessen und in Erinnerung bleibt lediglich der wunderschöne Ausblick über den Fluss Arno.

Nur wenige Minuten entfernt liegen die weltbekannten Uffizien. Sie gelten als eines der weltweit bedeutendsten Museen für klassische Kunst. Liebhaber der „alten Meister“ werden aus dem Staunen nicht hinaus kommen und dafür lohnt sich auch die ca. 2stündige Wartezeit in der Hauptsaison.

Einen Spaziergang durch die Fußgängerzone bis zur Piazza della Signoria, mit Michelangelos weltberühmten „David“, kann man sich mit einem Eis versüßen. Ich persönlich kann mich an keine Stadt erinnern in der es so viele gute Eisdielen gegeben hat. Fast alle Betreiber stellen ihr Eis selber her und das Angebot ist umwerfend. Wer gerne gutes Eis isst, dem sei die „Gelateria Perché No!“ in der Via dei Tavolini mit seinen über 30 Eissorten empfohlen (Geheimtipp ist die Sorte „Kinder“ – Ferrero sei Dank).

Florenz hat neben seinen Eisdielen natürlich auch viele und schöne Restaurants zu bieten. Wer nach einem erlebnisreichen Tag in schöner Atmosphäre unter freiem Himmel sein Abendessen genießen möchte der sollte das Lokal „Grillo“ an der Piazza Santa Maria Novella besuchen. Man sitzt auf selbigem Platz mit Blick auf die Santa Maria Novella mit ihrer beeindruckenden Marmorfassade. Für den kleinen Geldbeutel werden knusprig-dünne Pizzen angeboten, ansonsten reicht das Angebot von frischen Salaten bis hin zum guten alten Filetsteak.

Diesen und viele weiteren Reiseberichte findet man übrigens unter Urlaubsmeldungen.de

Alles rund um das Thema Urlaub. Berichte über die Lieblings-Ziele der Deutschen, Infos über Sehenswürdigkeiten, Hoteltipps und Tipps für eine sichere Reise bilden den Schwerpunkt dieser Seite.

Kontakt:
DEIN TIER UND DU Verlagsgesellschaft mbH
Oliver Kirsch
Vogelsanger Weg 14
50354 Hürth
02233 6192580
oliver.kirsch@dtud.de
http://www.urlaubsmeldungen.de