Tag Archives: Renovieren

Allgemein

Rauchmelder vor Farbe und Staub schützen

R+V-Infocenter: Bei Renovierungsarbeiten entfernen oder abkleben

Rauchmelder vor Farbe und Staub schützen

Wiesbaden, 19. April 2018. Rauchmelder in der Wohnung können Leben retten – wenn die Bewohner sorgsam mit ihnen umgehen. Farbe und Staub vertragen die sensiblen Warngeräte nicht. Das Infocenter der R+V Versicherung rät deshalb, sie bei Renovierungsarbeiten zu entfernen oder sorgfältig abzukleben. Auch regelmäßige Funktionstests sind sinnvoll.

Rauch ist größte Gefahr
Jährlich brennt es in deutschen Haushalten rund 230.000 Mal. Die größte Gefahr geht dabei von entstehenden Rauchgasen aus. „Schon zwei Atemzüge können tödlich sein. Die Opfer verlieren das Bewusstsein und können sich nicht mehr selbst retten. Dann sind funktionstüchtige Rauchmelder lebenswichtig“, sagt Torge Brüning, Brandschutzingenieur bei der R+V Versicherung.

Doch warum ist Farbe für Rauchmelder so kritisch? Das liegt an ihrer Funktionsweise: Sensoren messen die Zusammensetzung der Luft und schlagen bei zu vielen Rauchpartikeln Alarm. „Verschließt Farbe oder Staub jedoch die wichtigen Öffnungen, reagieren die Geräte zu spät oder im schlimmsten Fall gar nicht mehr“, so R+V-Experte Brüning. Wichtig: Wer den Rauchmelder abklebt, sollte das Band nach dem Renovieren unbedingt wieder entfernen.

Testknopf betätigen
Alle drei bis sechs Monate oder nach längerer Abwesenheit sollten Verbraucher überprüfen, ob ihre Rauchmelder noch funktionieren. „Dafür haben die Geräte einen speziellen Testknopf“, sagt Torge Brüning. Er empfiehlt zudem, die Rauchmelder hin und wieder zu reinigen, damit die Lüftungsschlitze frei bleiben.

Weitere Tipps des R+V-Infocenters:
– In ganz Deutschland besteht inzwischen eine Rauchmelderpflicht – zumindest für Neu- und Umbauten. Die genauen Regelungen unterscheiden sich jedoch von Bundesland zu Bundesland. In den jeweiligen Landesbauordnungen steht, welche Räume ausgestattet werden müssen.
– Da heißer Rauch nach oben steigt, werden die Geräte an der Decke montiert. Der Abstand zur Wand sollte dabei mindestens 60 Zentimeter betragen.
– Der Alarm muss so laut sein, dass ihn jeder im Schlaf hören kann. Im Zweifelsfall lieber ein Gerät mehr montieren.
– Wenig sinnvoll sind Rauchmelder in Küchen, Bädern und sehr staubigen Räumen, weil es hier schnell zu Fehlalarmen kommen kann.
– Bei sehr großen Wohnungen oder mehreren Etagen sind Rauchmelder sinnvoll, die sich per Kabel oder Funk miteinander verbinden lassen. Wenn einer anschlägt, ertönt das Warnsignal auch bei allen anderen.

Das R+V-Infocenter wurde 1989 als Initiative der R+V Versicherung in Wiesbaden gegründet. Es informiert regelmäßig über Service- und Verbraucherthemen. Das thematische Spektrum ist breit: Sicherheit im Haus, im Straßenverkehr und auf Reisen, Schutz vor Unfällen und Betrug, Recht im Alltag und Gesundheitsvorsorge. Dazu nutzt das R+V-Infocenter das vielfältige Know-how der R+V-Fachleute und wertet Statistiken und Trends aus. Zusätzlich führt das R+V-Infocenter eigene Untersuchungen durch: Die repräsentative Langzeitstudie über die „Ängste der Deutschen“ ermittelt beispielsweise bereits seit 1992 jährlich, welche wirtschaftlichen, politischen und persönlichen Themen den Menschen am meisten Sorgen bereiten.

Firmenkontakt
Infocenter der R+V Versicherung
Brigitte Römstedt
Raiffeisenplatz 2
65189 Wiesbaden
06 11 / 533 – 46 56
brigitte.roemstedt@ruv.de
http://www.infocenter.ruv.de

Pressekontakt
Infocenter der R+V Versicherung c/o Arts & Others
Anja Kassubek
Daimlerstraße 12
61352 Bad Homburg
06172/9022-131
anja.kassubek@arts-others.de
http://www.infocenter.ruv.de

Allgemein

Hausenergieversorgung: Verbraucher möchten unabhängig sein

Hausenergieversorgung: Verbraucher möchten unabhängig sein

Smart Home – ein viel diskutiertes Thema auf der diesjährigen HAUS|HOLZ|ENERGIE in Stuttgart. (Bildquelle: Peter Sauber Agentur)

Bauherren und Modernisierer zog es am Wochenende zur Messe HAUS|HOLZ|ENERGIE auf das Stuttgarter Messegelände. Sie informierten sich dort über viele unterschiedliche Bau- und Ausstattungsthemen. Besonders im Fokus standen Lösungen für Heizung und nachhaltige Stromerzeugung.

Am Sonntag, 8. April, ging auf dem Stuttgarter Messegelände die Messe HAUS|HOLZ|ENERGIE zu Ende. Sie richtete sich an Menschen mit Bauplänen sowie an Immobilienbesitzer, die ihr Haus oder ihre Wohnung renovieren, modernisieren, umbauen oder erweitern möchten. Die Gäste ließen sich an 140 Ständen inspirieren und von Fachleuten zu den unterschiedlichsten Einrichtungs-, Bau- und Umbauthemen beraten.

Die richtige Heizlösung finden
Als besonders beratungsintensiv erwies sich – wie in den vergangenen Jahren auch – der Bereich der Hausenergieversorgung. Hauseigentümer stehen vor der Herausforderung unter vielen möglichen Lösungen, ein System zu finden, das zu ihrer Immobilie, deren Nutzung sowie ihren Anforderungen an Preis und Umweltverträglichkeit passt.

Hausenergieversorgung als Gesamtsystem
„Wir machen die Erfahrung, dass es für viele Kunden wichtig ist, sich von der Öl-, Gas- und Strompreisentwicklung unabhängig zu machen. Sie streben eine weitgehend autarke Energieversorgung an“, berichtet Stefan Schwarz, Geschäftsführer von Berner Elektrotechnik in Stuttgart. Das Unternehmen hält für diese Kunden eine Komplettlösung bereit: Sie besteht aus einer Photovoltaik-Anlage (PV), die auf dem Dach montiert, Strom produziert. Diesen können die Bewohner bei Bedarf sofort verbrauchen oder in einem eigenen Stromspeicher „lagern“ und später verwenden.

Wärmepumpe nutzt Umweltenergie
Richtig dimensioniert liefern die PV-Module auch die nötige Energie für Heizung und Warmwasser. „Eine Wärmepumpe ist dafür der ideale Partner“, sagt Schwarz. „Sie nutzt zu etwa 75 Prozent Umweltenergie aus Luft, Erde oder Wasser. Das ist eine ausgesprochen energiesparende Form des Heizens.“ In der Garage dieses „Zukunftshauses“ steht ein Elektroauto, das dank PV-Anlage selbst erzeugten Strom tankt, so ebenfalls als Zwischenspeicher fungiert und Überschussstrom aufnimmt. Denn den erzeugten Strom selbst zu nutzen ist inzwischen deutlich wirtschaftlicher als ihn ins öffentliche Netz einzuspeisen.

Holz als klimaneutraler Brennstoff
Otto Throm, der auf der HAUS|HOLZ|ENERGIE das Unternehmen ETA Heiztechnik vertrat, machte sich für das Heizen mit Holz stark. „Holz ist ein klimaneutraler Brennstoff, denn es setzt nur so viel Kohlendioxid frei, wie es im Verlauf seines Wachstums aufgenommen hat“, erläutert er. „Selbst wenn ein abgestorbener Baum im Wald verrottet, gelangt das CO2 wieder in die Atmosphäre.“ Auch in anderer Hinsicht hat Holz die Nase vorn: Die Energie, die nötig ist, um den Brennstoff dem Kunden in der gewünschten Form zur Verfügung zu stellen, ist bei Holz im Vergleich zu Ergas und Heizöl sehr niedrig. Bei Scheitholz liegt der Primärenergieeinsatz bei 1,2 Prozent, bei Holzpellets bei 2,7 Prozent. Im Falle von Erdgas und Heizöl beträgt der Faktor dagegen 10 bzw. 12.

Pelletheizungen bieten Komfort
„Der Trend beim Heizen mit Holz weist in Richtung Pelletheizung“, sagt Otto Throm. „Sie ist die ideale Lösung für Hausbesitzer, die auf einen ökologischen und kostengünstigen Brennstoff umsteigen, aber ihre vorhandenen Heizkörper weiter nutzen wollen.“ Im Gegensatz zum Feuern mit Scheitholz, das der Nutzer selbst einlegen muss, funktioniere eine Pelletheizung voll automatisch und biete damit den von einer Öl- oder Gasheizung gewohnten Standard.

Smart Home: Steuerung für energieoptimierte Nutzung
Am Stand von Bosch Themotechnik machten sich die Messe-Besucher mit den Heizgeräten der Bosch-Marken Buderus und Junkers vertraut. „Wir zeigen verschiedene Gasthermen für unterschiedliche Einsatzgebiete, stellen Wärmepumpen vor und informieren über Smart-Home-Lösungen“, berichtet Niederlassugsleiter Alexander Cordes. Smart Home, das intelligente Gebäude, sei derzeit ein besonderes Trendthema. „Nutzer können vom Handy oder Tablet-Computer aus ihre Hauselektronik auch aus der Ferne steuern. Alarmanlagen für Feuer oder Einbruch melden ihnen außergewöhnliche Vorkommnisse. Für die Heizungsanlage lassen sich Heizkurven hinterlegen und die Heizung so für jeden Raum automatisch bedarfsgerecht regeln. Clevere Nutzer sparen außerdem Energie, indem sie die Thermostate so einstellen, dass die Heizungsventile schließen, wenn Fenster oder Türen offenstehen.“ Wer sich für ein Smart Home entscheide, tue dies weil es ihm ein Plus an Komfort beschere und gleichzeitig Energie sparen helfe.

Beratung ist wichtig
Bosch Thermotechnik Verkaufsleiter Kevin Schimschar betont, wie wichtig die individuelle Beratung bei der Wahl des passenden Heizsystems ist: „Es kommt sehr darauf an, welche Rahmenbedingungen vorhanden sind. Eine Heizlösung muss einerseits auf diese Gegebenheiten abgestimmt sein und andererseits auch das komplexe baden-württembergische Erneuerbare-Wärme-Gesetz (EWärmeG) einhalten. Pauschale Antworten zur „richtigen“ Heizung gibt es daher nicht.“

Kaufen, umbauen, ausbauen, einrichten
Beratung stand auch an den vielen anderen Ständen auf der HAUS|HOLZ|ENERGIE im Fokus. Makler informierten über Immobilienangebote in der Region, Architekten und Fachhandwerker stellten Bau- und Umbaulösungen vor, weitere Fachleute thematisierten Sanierungsoptionen und berieten rund um Innenausstattung und -einrichtung. Ein umfangreiches Vortragsprogramm gab den Besuchern die Gelegenheit, einzelne Themen zu vertiefen.

Weitere Informationen sind abrufbar unter: www.hausholzenergie.de

Seit 1986 konzipiert, organisiert und veranstaltet die Peter Sauber Agentur Messen und Kongresse GmbH Messen, Kongresse, Ausstellungen und Gemeinschaftsstände zu den Themen Bauen, Energie, Europa und Bildung. In allen Themenschwerpunkten sind das Engagement für Klimaschutz sowie das soziale Bewusstsein der Agentur fest verankert. Weitere Informationen unter: www.messe-sauber.eu

Kontakt
Peter Sauber Agentur Messen und Kongresse GmbH
Andreas Müller
Wankelstraße 1
70563 Stuttgart
0711-656960-52
andreas.mueller@messe-sauber.de
http://www.messe-sauber.de

Allgemein

Rund ist das neue Eckig

Neue Badtrends im runden Design

Rund ist das neue Eckig

(Bildquelle: @hansgrohe)

Geschmäcker sind bekanntlich unterschiedlich. Lange Zeit jedoch wurden für die Badezimmereinrichtung überwiegend Einheitsformen angeboten. Was die Formsprache von beispielsweise Armaturen oder Sanitärkeramik betrifft, wurde nur wenig experimentiert. Dies hat sich in den letzten Jahren gewandelt. Mehr und mehr bewegen wir uns weg von Standardformen und verlangen nach Neuartigem. So verlassen wir zunehmend gerade Linien bei Armaturen oder quadratische Formen bei Badewannen und Waschtischen. Wir stellen Ihnen die beliebtesten Produkte mit schönen Rundungen für das moderne Bad von heute vor und beweisen, dass Kreise im Badezimmer ein wahres Trendpotenzial besitzen.

Besonders beliebt sind Armaturen mit rundem Auslauf, wie ihn beispielsweise die Jado Glance Waschtischarmatur besitzt. Hier zeigt sich ein selten dagewesenes Design, das durch die runde Form an Leichtigkeit gewinnt. Ein besonderer Vorteil, der mit einem gebogenen Auslauf einhergeht, ist das verminderte Spritzwasser. Damit sind solche Armaturen nicht nur ein seltener Hingucker, sondern auch praktisch, was die Sauberkeit Ihrer Kleidung und die des Waschtischs betrifft. Auch die Grohe Essence Waschtischarmatur für die Wandmontage tut es der Jado Glace Armatur gleich und setzt auf einen zylindrisch gebogenen Auslauf. Neben ihrem ausdrucksstarken Design überzeugt sie außerdem durch eine langlebige Chromoberfläche, einen umweltfreundlichen Luftsprudler, der den Wasserdurchfluss auf 5,7 Liter die Minute beschränkt und einen verstellbaren Strahlregler, der Spritzwasser verhindert.

Der Grohe Essence Waschtischarmatur kommt der Duravit B.1 Wanneneinlauf, ebenfalls für die Wandmontage, sehr nah. Auch er zeigt sich in einem zylindrisch gebogenen Auslauf und beweist Minimalismus in seiner Vollendung. Mit Wanneneinläufen wie diesem kommt Ihre Badewanne ohne viel Beiwerk, das die Bewegungsfreiheit nur unnötig eingrenzt, aus und kann sich auf das Wesentliche konzentrieren – nämlich ein Ort der Entspannung zu sein, der durch nichts gestört wird. Für alle, die Freude an freistehenden Wanneneinläufe haben, empfiehlt sich der bodenstehende Axor Uno Wanneneinlauf. Wie seine Vorredner besticht er durch ein schlichtes, zylindrisches Design mit gebogenem Auslauf, das ohne viel Zutun für sich spricht.

Doch auch bei der Keramik setzen sich runde Formen und Kreise zunehmend durch. Wie wäre es beispielsweise mit einer kreisförmigen Waschtisch-Schale wie die der Serie Strada O von Ideal Standard? Diese werden mit einer freistehenden Armatur oder mit einer Wandarmatur kombiniert und setzen so ein klares Statement in Sachen moderner Eleganz. Ohne Überlauf und lediglich mit mittig platziertem Abfluss präsentieren sie sich besonders schlicht und hochwertig – ein viel zu selten genutztes Designstück, das jeden Waschtisch aufwertet.

Diejenigen, die Ihr Bad ausdrucksstärker mit kreisförmigen Artikeln aufwerten möchten, werden Freude an den runden Badewannen von Hoesch haben. Was man bislang nur als eckige oder halbrunde Variante kannte, wird durch Dreamscape Badewannen, die einen perfekten Kreis beschreiben, völlig neu definiert. Hier überzeugen die Badewannen durch ein harmonisches Gesamtbild mit weichen Zügen, die zum Tiefenentspannen einladen und Luxus auf höchsten Niveau versprühen.

Letztendlich ist es nicht verwunderlich, dass Kreise und Rundungen immer mehr Einzug in unsere Bäder halten, versprechen sie doch schließlich Harmonie, Geborgenheit und Anmut – genau die Attribute, die wir uns für unser Badezimmer wünschen.

Weitere tolle Sanitärprodukte in runder Form finden Sie auf Skybad.de – dem Onlineshop für Wohlfühlbäder.

Skybad.de ist der Sanitär Onlineshop Ihres Vertrauens. Bei uns finden Sie alles, was Sie für Ihr Traumbadezimmer benötigen: Von Badewannen, Duschwannen, Duschsystemen sowie Badarmaturen bis hin zu Badmöbeln, WCs und Spiegelschränken führt Skybad ausschließlich Sanitärprodukte von renommierten Markenherstellern.
Zusätzlich zu den Sanitärprodukten fürs Bad erhalten Sie bei uns außerdem Küchenarmaturen, Heizungen, Pumpen und Sanitärartikel zur Wasseraufbereitung – alles mit fundierter Fachberatung, geprüfter Produktqualität, Bestpreisgarantie und Käuferschutz.

Kontakt
Skybad GmbH
Saskia Thelen
Saarstraße 4
52062 Aachen
0241 51832632
marketing@skybad.de
http://www.skybad.de

Allgemein

Wo und wie werden wir in Zukunft wohnen?

Bautrends auf der HAUS|HOLZ|ENERGIE in Stuttgart

Wo und wie werden wir in Zukunft wohnen?

Aufstockung, Ausbau und Anbau sind auf der HAUS|HOLZ|ENERGIE zentrale Zukunftsthemen. (Bildquelle: Peter Sauber Agentur)

Ausbauen, anbauen, umbauen, aufstocken: Bauen im Bestand nennen Fachleute das. In der dicht besiedelten Region Stuttgart kommt solchen Bauaufgaben eine besondere Bedeutung zu. Auf der Messe HAUS|HOLZ|ENERGIE in Stuttgart setzen sich Baufachleute mit dem Thema auseinander, beraten (potenzielle) Bauherren und zeigen die neuesten Bautrends.

Die „Mobilisierung von Bauflächenpotenzialen im Bestand hat Vorrang“, schreibt die Stadt Stuttgart in ihrem Flächennutzungsplan. Auch viele Kommunen im Umland weisen neue Baugebiete nur sehr zögerlich aus. „In unseren Städten existieren in der Tat viele ’schlummernde‘ Areale, die sich gut und sozialverträglich bebauen ließen“, sagt Bärbel Falkenberg-Bahr, Inhaberin des Immobilien Service Bärbel Bahr aus Böblingen, die vom 5. bis 8. April auf der Messe HAUS|HOLZ|ENERGIE auf dem Stuttgarter Messegelände ausstellen wird. „In der Praxis ist die Nutzung dieser Freiflächen jedoch oft mühsam. Denn nicht selten laufen Anwohner gegen Neu-, Aus- oder Anbaupläne in ihrer Nachbarschaft Sturm“, erklärt die Expertin. „Die Verwaltungsbehörden halten sich daher mit den nötigen Baugenehmigungen oft sehr zurück. Wir benötigen jedoch eine schnelle, wohlwollende Bearbeitung der Bauanträge, wenn wir der Nachfrage nach Wohnraum gerecht werden möchten.“

Individuelle Lösungen für herausfordernde Bauaufgaben
Architekt Thomas Herrmann, Sprecher der fünf Stuttgarter Kammergruppen der Architektenkammer Baden-Württemberg, die ebenfalls auf der HAUS|HOLZ|ENERGIE vertreten ist, teilt die Kritik an einer restriktiven und langwierigen Genehmigungspraxis. Grundsätzlich freut er sich nämlich über Bauaufgaben im Bestand: „Die komplexen Rahmenbedingungen durch vorhandene Baukörper und die Gebäude im Umfeld fordern mich heraus. Es ist spannend dafür individuelle Lösungen zu finden. Städte entwickeln sich durch diese Art des Bauens sehr organisch.“ Im Neubau dagegen zähle nur eins: die Kosten. Der Grund dafür sind vor allem die steigenden Grundstückspreise. „In Neubaugebieten sind inzwischen fast ausschließlich institutionelle Anleger tätig. Die Architektur dort wird zunehmend gleichförmiger.“

Steigende Immobilienpreise treiben Hauskäufer aufs Land
Bärbel Falkenberg-Bahr sagt: „Ein Haus mit Garten ist für Normalverdiener quasi nur noch in den kleinen Kommunen der Region bezahlbar. Denn in Stuttgart sowie in den umgebenden Mittelzentren wie Böblingen, Esslingen oder Ludwigsburg haben die Immobilienpreise stark angezogen. Wer trotzdem zentrumsnah wohnen möchte, ist oft bereit, dafür Abstriche bei der Größe der Immobilie zu machen oder sich eher nach einer Eigentumswohnung umzuschauen.“

Ungewöhnliche Ideen aus Wien und München
Um dem Wohnraumengpass entgegenzuwirken, ließen sich andere Metropolen bereits Ungewöhnliches einfallen. Thomas Herrmann berichtet: „Die Stadt Wien gestattete es Inhabern von Schrebergärten, 20 Prozent der Gartenfläche für den Bau eines Wohnhauses zu nutzen. Es entstanden sehr individuelle Kreationen in Selbstbauweise. Die Stadt München schuf Wohnraum, indem sie den Parkplatz eines öffentlichen Freibads mit einem Wohngebäude überbaute.“

Eigenheimbesitzer bauen aus und an
Wer bereits eine Immobilie besitzt, kann sich selbst ums Nachverdichten kümmern. HAUS|HOLZ|ENERGIE-Aussteller Sebastian Nafz von Zimmerei & Holzbau Nafz aus Horb betreut solche Kunden. „Sie kommen zu mir, wenn sie sich mehr Platz wünschen, zum Beispiel weil sich Nachwuchs ankündigt. Manchmal ändern sich auch die Wohnbedürfnisse und die Hausbesitzer benötigen zum Beispiel ein barrierefreies Umfeld.“ Dass Eigenheimbesitzer ihr Gebäude erweitern oder ein zweites Haus im Garten errichten, um vermietbaren Wohnraum zu schaffen, käme eher selten vor.

Holz: idealer Werkstoff für Bauen im Bestand
Der Holzbau, sagt Sebastian Nafz, sei prädestiniert für das Bauen im Bestand: Aus statischen Gründen sei eine Aufstockung mit anderem, schwererem Material häufig gar nicht möglich. Anbauten oder ganze Häuser in Holzbauweise ließen sich – durch den hohen Vorfertigungsgrad – innerhalb weniger Tage errichten. In dicht bebauten Gegenden, in denen langwierige Bauarbeiten stören, sei das ein großer Vorteil.

Trend: ökologisch bauen
Ein Trend sei unübersehbar, sagt Sebastian Nafz: „Bauherren wünschen sich ökologische, nachhaltige und wohngesunde Häuser. Im „grünen“ Tübingen ist dieser Trend besonders ausgeprägt.“ Solchen Kunden bietet der Holzbauer ein sogenanntes Holz100-Haus. Es besteht zu 100 Prozent aus massivem Holz und verzichtet völlig auf Klebstoffe, Folien oder sonstige Bauchemie. Statt Gips kommt atmungsaktiver Lehm zum Einsatz. Das Ergebnis: „Das Gebäude ist nicht nur ökologisch vorbildlich, es überzeugt auch durch eine optimale Raumluftqualität.“

Wer mehr über das Bauen im Bestand sowie über aktuelle Bau- und Ausstattungstrends erfahren möchte, findet auf der Messe HAUS|HOLZ|ENERGIE kompetente Fachleute aus vielen unterschiedlichen Gewerken, die Interessierte gerne beraten. Die HAUS|HOLZ|ENERGIE findet vom 5. bis 8. April 2018 in Halle 8 auf dem Stuttgarter Messegelände statt. Der Eintritt kostet 15 Euro (ermäßigt 12 Euro).
Weitere Informationen gibt es unter: www.hausholzenergie.de

Fakten im Überblick: HAUS|HOLZ|ENERGIE Stuttgart
Termin: 5.-8. April 2018
Öffnungszeiten: Donnerstag: 14 – 22 Uhr | ab 18 Uhr Nacht der Sinne, Freitag-Sonntag: 10 – 18 Uhr
Veranstaltungsort: Messe Stuttgart, Halle 8 – Alfred Kärcher Halle
Eintritt:15 Euro | ermäßigt 12 Euro (Rentner, Studenten, Schüler, Behinderte, Kinder von 6-15 Jahren).

Seit 1986 konzipiert, organisiert und veranstaltet die Peter Sauber Agentur Messen und Kongresse GmbH Messen, Kongresse, Ausstellungen und Gemeinschaftsstände zu den Themen Bauen, Energie, Europa und Bildung. In allen Themenschwerpunkten sind das Engagement für Klimaschutz sowie das soziale Bewusstsein der Agentur fest verankert. Weitere Informationen unter: www.messe-sauber.eu

Kontakt
Peter Sauber Agentur Messen und Kongresse GmbH
Andreas Müller
Wankelstraße 1
70563 Stuttgart
0711-656960-52
andreas.mueller@messe-sauber.de
http://www.messe-sauber.de

Allgemein

Entdecke Conoflat, den Star unter Kaldeweis Duschflächen

Evolution der Dusche für mehr Freiheiten

Entdecke Conoflat, den Star unter Kaldeweis Duschflächen

(Bildquelle: @Kaldewei)

Der Wunsch von Bauherren und Modernisierern geht vermehrt in Richtung eines bodenebenen Duschbereichs mit einem schwellenfreien und bequemen Einstieg für mehr Lebensqualität. Galt noch bis vor wenigen Jahren ein gefliester Duschboden als modern, setzen heute ästhetische und innovative Produktlösungen neue Maßstäbe – so auch die bodenbündigen Conoflat Duschflächen der Premium-Marke Kaldewei. Mit einer Kaldewei Conoflat Duschfläche holen Sie sich ein wahres Designerstück des renommierten Designbüros Sottsass Associati in Ihr Bad. Dank ihres flächenbündigen Einbaus ist sie nicht nur ein stilbewusster Hingucker mit exklusiver Designsprache, sie eignet sich außerdem für ein besonderes Duscherlebnis ohne Stolperkanten. Warum sich der Kauf einer Kaldewei Conoflat Duschfläche zudem lohnt, verraten wir Ihnen gerne.

Kaldewei Conoflat Duschflächen punkten durch ihr Material Kaldewei Stahl-Email:
Kaldewei Conoflat Duschflächen sind aus robustem Kaldewei Stahl-Email gefertigt. Die Verbindung aus Glas und Stahl geht mit gleich mehreren Vorteilen einher. Zum einen ist das Material schlag-, kratz- und abriebfest. Zum anderen schafft es eine porenfreie, hygienische als auch farb- und lichtechte Oberfläche, welche aufgrund dessen, dass sie zusätzlich säurebeständig ist, besonders langlebig und leicht zu reinigen ist. Und weil es mit der Duschfläche alleine nicht getan ist, hat Kaldewei auch bei den Ablaufdeckeln Pioniergeist gezeigt. Passend zu den Conoflat Duschflächen aus Kaldewei Stahl-Email gibt es passende emailliierte Ablaufdeckel, die bündig in die Duschfläche eingelassen werden und so ein konsequentes und stimmiges Gesamtbild erzeugen. Doch damit nicht genug – als weiteres i-Tüpfelchen werden Conoflat Duschfläche mit der rutschhemmenden und nahezu unsichtbaren Oberflächenbeschichtung Antislip veredelt. Diese spezielle und fest mit dem Kaldewei Stahl-Email verbundene Emaillierung sorgt für ein sicheres Betreten der Duschfläche. Ebenso vertreten ist der Perl-Effek. Hierdurch perlt das Wasser ganz einfach von Ihrer Conoflat Duschfläche ab und nimmt dabei Schmutz- und Kalkpartikel mit. Zusätzlich verleiht die spezielle Oberflächenveredelung der Duschfläche Haltbarkeit und Langlebigkeit.

Kaldewei Conoflat Duschflächen sind in einer Vielzahl an Abmessungen erhältlich:
Ganz gleich, ob Sie es quadratisch oder rechteckig bevorzugen, Conoflat Duschflächen gibt es in unzähligen Abmessungen, die jeder Raumsituation gerecht werden. Von platzsparenden 80 x 80 cm bis hin zu ausladenden 100 x 180 cm gibt es für jeden Duschbereich die passende Conoflat. Jede Duschfläche kann außerdem mit den dazugehörigen Styroporträgern bestellt werden.

Kaldewei Conoflat Duschflächen stechen durch individuelle Farben hervor:
Das Badezimmer ist schon lange kein Raum mehr, der Standardansprüchen genügen muss. Mehr und mehr sind individuelle Einflüsse möglich, beispielsweise durch eine persönliche Farbwahl. Waren Duschflächen früher im Regelfall in Weiß erhältlich, können Sie heute unter einer großen Auswahl an Farben wählen – so auch bei den Conoflat Duschflächen. Zusätzlich zum beliebten Alpinweiß steht Ihnen eine Bandbreite an verschiedenen Mattfarben der Coordinated Colours Collection, wie beispielsweise Anconabraun, Pasadenagrau oder Lavaschwarz, zur Verfügung, die es Ihnen erlauben, Ihren ganz eigenen Stil im Badezimmer umzusetzen.

Entdecken Sie das große Angebot an Kaldewei Conoflat Duschflächen auf Skybad.de, dem Onlineshop für Wohlfühlbäder.

Skybad.de ist der Sanitär Onlineshop Ihres Vertrauens. Bei uns finden Sie alles, was Sie für Ihr Traumbadezimmer benötigen: Von Badewannen, Duschwannen, Duschsystemen sowie Badarmaturen bis hin zu Badmöbeln, WCs und Spiegelschränken führt Skybad ausschließlich Sanitärprodukte von renommierten Markenherstellern.
Zusätzlich zu den Sanitärprodukten fürs Bad erhalten Sie bei uns außerdem Küchenarmaturen, Heizungen, Pumpen und Sanitärartikel zur Wasseraufbereitung – alles mit fundierter Fachberatung, geprüfter Produktqualität, Bestpreisgarantie und Käuferschutz.

Kontakt
Skybad GmbH
Saskia Thelen
Saarstraße 4
52062 Aachen
0241 51832632
marketing@skybad.de
http://www.skybad.de

Allgemein

Moderne Lichtquellen im Bad

Erleben Sie Licht auf eine neue Art und Weise

Moderne Lichtquellen im Bad

(Bildquelle: @emco)

Licht im Bad ist essenziell, egal, ob natürliches oder künstliches. Es erleichtert kosmetische Feinarbeiten und sorgt für eine wohnliche Atmosphäre. Viele Lichtquellen im Bad sind uns bereits vertraut: Vom beleuchteten Kosmetikspiegel, über den beleuchteten Spiegelschrank bis hin zu Wand- und Deckenleuchten kennen wir so ziemlich jede gängige Art von Beleuchtung. Doch wer gutes Licht wirklich zu schätzen weiß, wird wissen, dass es noch mehr auszuleuchten gibt. Wir verraten Ihnen die besten Geheimtipps für wirkungsvolles Licht im Bad und stellen Ihnen unkonventionelle Badezimmerartikel vor, die Ihr Bad in einen Lichtschein der Extraklasse rücken und es sowohl optisch als auch funktionell aufwerten.

Ein beleuchteter Spiegelschrank ist heutzutage nicht mehr wegzudenken. Meistens kommt die Beleuchtung von oberhalb oder den Seiten des Möbelstücks. Die Serie Asis Pure von Emco fokussiert dank eines praktischen Unterlichts zur Waschtischbeleuchtung zusätzlich den Bereich unterhalb des Spiegelschranks. Diese indirekte Lichtquelle verwandelt Ihr Bad sofort in eine Oase der Ruhe und sorgt dafür, dass Sie alle Utensilien und Abläufe am Waschtisch gut im Blick behalten. Neben Spiegelschränken mit Waschtischbeleuchtung bietet Emco außerdem Ablagemodule aus Aluminium für den Unterputz mit LED-Beleuchtung an. Hier können Sie via Touch-Sensor zwischen drei Helligkeitsstufen wählen und Ihre Badutensilien gekonnt in Szene setzen. Emco Ablagemodule sind somit Stauraum und ungeahnte Lichtquelle in einem.

Der Qualitätshersteller Grohe hat derweil eine Möglichkeit geschaffen, Ihr Duscherlebnis durch ein angenehmes Lichtspiel zu bereichern. Beispielsweise mit der Grohe Rainshower F-Series 20 Deckenbrause. Neben einem wohltuenden Regenstrahl kommen Sie außerdem in den Genuss einer Vollspektrum LED-Beleuchtung, die stimmungsvolles Licht in allen Regenbogenfarben erzeugt. Diese Dauerbeleuchtung mit Farbwahl ist individuell einstellbar und passt sich so stets Ihrer Stimmung an. Einen ähnlichen Weg hat auch hansgrohe mit seiner Raindance Rainfall Kopfbrause gewählt. Hier können Sie aus drei Strahlarten wählen und dabei angenehmes Warmweiß genießen. Sagen Sie müden Morgen und für Ihre tägliche Pflege zu schlecht ausgeleuchteten Duschbereichen adieu.

Ein weiterer Hersteller, der sich das Thema Licht im Bad – vor allem im WC-Bereich – zu Herzen genommen hat, ist Geberit. Bislang auf dem Markt noch recht unbekannt ist zum Beispiel das Geberit Dusch-WC der Serie Mera. Das wandhängende, spülrandlose WC reinigt Sie sanft mit warmen Wasser und leiten Ihnen in der Nacht mit dem Orientierungslicht den Weg, so dass Sie nicht mehr die grelle Badezimmerbeleuchtung einschalten müssen und später wieder entspannt einschlafen können. Ebenfalls aus dem Hause Geberit stammt die beleuchtete Betätigungsplatte Sigma 80. Bei dieser können Sie die Tasten der 2-Mengen-Spülung durch beleuchtete Balken erkennen, deren Licht in sechs verschiedenen Farben einstellbar ist. Dadurch integriert sie sich nicht nur perfekt in Ihre Badezimmereinrichtung, sondern verspricht außerdem einen garantierten Blickfang.

Weitere spannende Badezimmerprodukte, die das Thema Licht aufgreifen, finden Sie auf Skybad.de, dem Onlineshop für Wohlfühlbäder.

Skybad.de ist der Sanitär Onlineshop Ihres Vertrauens. Bei uns finden Sie alles, was Sie für Ihr Traumbadezimmer benötigen: Von Badewannen, Duschwannen, Duschsystemen sowie Badarmaturen bis hin zu Badmöbeln, WCs und Spiegelschränken führt Skybad ausschließlich Sanitärprodukte von renommierten Markenherstellern.
Zusätzlich zu den Sanitärprodukten fürs Bad erhalten Sie bei uns außerdem Küchenarmaturen, Heizungen, Pumpen und Sanitärartikel zur Wasseraufbereitung – alles mit fundierter Fachberatung, geprüfter Produktqualität, Bestpreisgarantie und Käuferschutz.

Kontakt
Skybad GmbH
Saskia Thelen
Saarstraße 4
52062 Aachen
0241 51832632
marketing@skybad.de
http://www.skybad.de

Allgemein

SSV Reutlingen: Messe rund ums Haus, wegen Spielabsage mit neuem Termin am 27. April

Im Vorfeld des Heimspiels eine Messe mit Vorträgen zum Sport und den Themen Bauen, Renovieren, Wohnen, Finanzieren.

SSV Reutlingen: Messe rund ums Haus, wegen Spielabsage mit neuem Termin am 27. April

So modern wie das Stadion an der Kreuzeiche auf den Betrachter wirkt geht es auch im Verein zu

Das Fußballspiel des SSV Reutlingen am 27. April um 19:30 Uhr gegen den 1. Göppinger SV sollte man sich vormerken. Denn der SSV veranstaltet im Reutlinger Kreuzeichestadion im Vorfeld des Spiels einen Kompetenztag rund um den Themenbereich Bauen, Renovieren, Wohnen und Finanzieren. Es werden Vorträge angeboten, kompetente Ansprechpartner mit Ständen vor Ort sein und den interessierten Besuchern Rede und Antwort stehen.

Der Sportvorstand und der neue Trainer stellen ihre Strategien vor und die Mannschaft wird vor Ort sein. Jede Eintrittskarte zum Fußballspiel berechtigt auch zum Besuch der Veranstaltung in den Räumen der Tribüne. Dabei werden an diesem Freitag den Gästen Sonderpreise für das Spiel angeboten. Eine Karte für die Haupttribüne kostet an diesen speziellen Spieltag nur 10.- Euro pro Kopf.

Die Messe, Infoveranstaltung oder besser der Kompetenztag, beginnt um 17.00 Uhr und wird durch 15 minütige Fachvorträge begleitet. Für den direkten Bezug zum nachfolgenden Fußballspiel, werden um 17:00 Uhr den Besuchern und Fans die ambitionierten Ansätze des Sportvorstandes sowie der neue Trainer Teodor Rus vorgestellt.

Im Anschluss folgt um 17.25 Uhr Christoph Landgraf. Er ist diplomierter Betriebswirt der Fachrichtung Immobilienwirtschaft und kennt sich über seine Arbeit mit seiner Maklerfirma bestens in der Region aus. Die Entwicklung des Wohnungs- und Immobilienmarktes in Reutlingen wird sein Thema sein. Die Hintergründe schöpft er unter anderem aus seiner Tätigkeit im Vorstand des IVD Süd e.V. (Berufsverband Immobilienverband Deutschland) und aus seiner Tätigkeit als Reutlingens erster zertifizierter Immobilienmakler nach DIN EN 15733.

Weitere kurzweilige Vorträge werden von Andreas Schmidt „Gesunde Wohn- und Arbeitsräume“ des Malergeschäftes Herr Gmbh aus Glems und aus dem Hause Küchenkunst in Pfullingen – 2017 Gewinner des Awards „Global Kitchen Design“ mit dem ersten Platz in Deutschland und dem zweiten weltweit – zu dem Thema „Was eine Premiumküche ausmacht“ gehalten. Die DVAG, Commerzbank und Deutsche Bank ergänzen die Vortragsliste mit interessanten Finanz- und Finanzierungsthemen. Themen, aus denen jeder Besucher für sein eigenes Projekt Informationen herausholen oder sich vor Ort beraten lassen kann.

Darüber hinaus werden weitere Aussteller bereit stehen. Wertvolle Informationen gibt es an Ständen der Weinmann Raum + Design, Deutsche Bank, Commerzbank, Seiser Recycling, Badenia Bausparkasse, Holzbau Loos, DVAG und einigen mehr. Und wer nach dem Spiel noch mag, hat am 27. April einmalig und ganz exklusiv die Möglichkeit zum Besuch der offiziellen Pressekonferenz.

Für die Verpflegung der Gäste werden die Jugendlichen der Vereine, d.h. des SSV Reutlingen 05 und des SSV Reutlingen Fußball sorgen.
Aufsichtsrat Jörg Wahlert und Beirat Volker Feyerabend treiben den „Business Club“ des SSV voran und gemeinsam mit dem Vereinsvorstand entstand die Idee zu diesem Veranstaltungskonzeptes. Marketingvorstand Norbert Brendle möchte, dass „der Verein neben dem sportlichen Fokus auch mit solchen Aktionen stärker in Erscheinung und das Bewusstsein der Bürger in der Region tritt“.

Der Ansatz des Clubs, Förderer zusammenzubringen, ein Netzwerk für aktiven Austausch im Premiumsegment zu sein, hat sich hervorragend durchgesetzt. Der Business Club gewinnt immer mehr Attraktivität für Sponsoren, durch die enorm verstärkten Marketingaktivitäten des Vereins. Es finden sich bereits sehr bekannte und etablierte Firmen, nicht nur aus der Region, im Club. 30 sind es schon, und sie stehen geschlossen hinter dem Verein.
Die Initiativen finden ein sehr positives Echo bei Medien und Sponsoren. Das zeigen unter anderem die konstant hohen Besucherzahlen bei den angebotenen Top-Veranstaltungen des BusinessClubs in der nahen Vergangenheit. Außerdem macht der „Business Club“ das Vereinsleben auch für die SSV Mitglieder interessanter. Aus dem Portfolio der Club-Mitglieder gibt es auf der Homepage speziell für Vereinsmitglieder immer spezielle Angebote aus allen Lebensbereichen.

Gemäß der Philosophie des SSV „Zusammen kommen, Zusammen rücken, Zusammen siegen“ wollen die Akteure für alle Mitglieder aus der Mitgliedschaft im Verein einen Mehrwert generieren. Und das soll sich auch im sportlichen Erfolg der Mannschaft, die übrigens auch bei der Informationsveranstaltung anwesend sein wird, niederschlagen. Der treue Fan ist der zwölfte Mann auf dem Platz.

Weitere Informationen: www.SSV-BusinessClub.de

Der Sport- und Schwimmverein Reutlingen 1905 e.V. ist ein Sportverein aus Reutlingen mit über 1.600 Mitgliedern. Die Vereinsfarben sind Schwarz-Rot-Weiß. Die bekannteste und erfolgreichste Abteilung des Vereins, die Fußballabteilung, ist seit ihrer Ausgliederung im Februar 2011 als SSV Reutlingen 1905 Fußball e.V. aus rechtlicher Sicht ein eigenständiger Verein. Seine Mitglieder sind aber gleichzeitig Mitglied im Gesamtverein mit den weiteren Sparten Boxen, Tennis, Versehrtensport, Freizeitsport, Schwimmen, American Football und Tischtennis.

Firmenkontakt
SSV Reutlingen 1905 Fußball e.V.
Jörg Wahlert
An der Kreuzeiche 4
72762 Reutlingen
07121-325996-0
info@apros-consulting.com
http://www.ssv-reutlingen-fussball.de

Pressekontakt
APROS Int. Consulting & Services
Volker Feyerabend
Rennengaessle 9
72800 Eningen
07121-9809911
info@APROS-Consulting.com
http://www.APROS-Consulting.com

Allgemein

Mehr Energieeffizienz – mit REKORD-Fenstern

Der Frühling naht – und mit ihm die optimale Zeit zum Sanieren. Wer dabei Wert auf hohe Energieeffizienz legt, setzt am besten auf REKORD-Fenster.

Mehr Energieeffizienz - mit REKORD-Fenstern

20 Jahre Langzeit-Garantie auf Fenster und Türen – das einzigartige Qualitätsversprechen von REKORD (Bildquelle: REKORD Franchise GmbH)

Fenster, die schlecht eingebaut wurden oder ihre besten Jahre bereits hinter sich haben, sind nicht selten der Grund für eine schlechte Energiebilanz der eigenen vier Wände. Wärme- bzw. Energieverluste führen dabei zu empfindlichen Mehrkosten. Wetterschäden und erhöhtes Schimmelrisiko sind weitere Gründe, sich für den Austausch seiner altgedienten Fenster zu entscheiden. Worauf gilt es dabei aber zu achten?

Ein wichtiger Punkt, auf den es beim Fenstertausch zu achten gilt, ist die Verglasung der Fenster. Alte Modelle können oftmals nur mit einer Einfach-Verglasung aufwarten – für gute Energieeffizienz ist zumindest eine Zweifach-, besser noch eine Dreifach-Verglasung notwendig. Die Zwischenräume zwischen den Glasscheiben sorgen dabei für signifikant bessere Wärmedämmung, als es bei einer einzigen Glasscheibe der Fall ist. Bei Kunststoff- oder Kunststoff-Alu-Fenstern ist zudem auf das jeweilige Kammernsystem zu achten. Je mehr Dämmkammern dieses aufweist, umso höher ist der Schutz vor Extremtemperaturen im Wohnbereich.

Setzen Sie bei Ihrem Fenstertausch-Vorhaben am besten auf die Fensterprofis von REKORD. Neben der optimalen Beratung zu sämtlichen notwendigen Maßnahmen und der Vermittlung eines kompetenten Montagepartners profitieren Sie dabei auch von einem umfassenden Sortiment: Sowohl das gediegene Holzfenster NATURAL und die Holz-Alu-Modelle ROYAL und ROYAL Zero als auch die hoch effizienten Kunststoff-Alu-Fenster POWER und BASIC Zero überzeugen mit Dreifach-Verglasung, der mit integriertem Sonnenschutz ausgestattete Allrounder POWER Verbund sogar mit Vierfach-Verglasung. Bis zu sieben Wärmedämmkammern steigern die Dämmeigenschaften noch weiter. Die einzigartige 20 Jahre Langzeit-Garantie Österreichs am schnellsten wachsender Fenstermarke verbrieft die optimale Funktionsfähigkeit Ihrer neuen Fenster dabei über volle zwei Jahrzehnte.

REKORD, die österreichische Marke für Fenster und Türen, umfasst – aufgebaut auf einem Franchise-Konzept – jetzt 16 Standorte (Amstetten, Bad Ischl, Baden bei Wien, Getzersdorf bei Herzogenburg, Götzis, Graz, Gunskirchen bei Wels, Klagenfurt, Mautern, Oberhofen am Irrsee, Pinkafeld, Stadelbach, St. Johann im Pongau, Vomp, Weitendorf bei Wildon, Wolkersdorf), ergänzt durch ein Händlernetzwerk (über 200 REKORD-Händler) sowie Montagepartner. Gegründet 1999 setzt REKORD schnell mit konkurrenzlos kurzen Lieferzeiten (9 Werktage, abhängig von Modell und Standort) Maßstäbe. Schritt für Schritt erweitert man das Sortiment und ist längst Komplettanbieter für Fenster, Balkon- und Hebe-Schiebetüren, Haustüren sowie Sonnen- und Insektenschutzsysteme. 2008 wird der innovative Online-Preisrechner eingeführt. Seit 1.1.2016 gewährt REKORD 20 Jahre Langzeit-Garantie auf Fenster und Türen.

Firmenkontakt
REKORD Franchise GmbH
Peter Regenfelder
Trattengasse 32/2
9500 Villach
+43 4242 36384
info@rekord-fenster.com
http://www.rekord-fenster.com

Pressekontakt
Agentur CMM – Interdisziplinäre Agentur für neues Markenwachstum
Lisa Brandis
Angergasse 41
8020 Graz
+43 316 811178
lisa.brandis@cmm.at
http://www.cmm.at

Allgemein

Freistehende Badewanne montieren leichtgemacht

Das gilt es im Vorfeld zu beachten

Freistehende Badewanne montieren leichtgemacht

(Bildquelle: @Kaldewei)

Eine freistehende Badewanne ist der Inbegriff von modernem Luxus. Sie verwandelt jedes Bad in eine Wellness-Oase und verspricht einen garantierten Blickfang – ganz gleich, ob sie im nostalgischen oder modernen Stil gehalten ist. Dennoch scheuen sich viele Bauherren vor dem Einbau einer freistehenden Badewanne. Grund hierfür ist der Glaube, eine freistehende Badewanne sei aufwändiger einzubauen und gehe mit höheren Kosten einher als der Einbau einer herkömmlichen Badewanne. Dies lässt sich nur bedingt bestätigen, denn der Einbau einer freistehenden Badewanne entpuppt sich erst dann als komplizierter und teurer, wenn die nötigen Vorkehrungen übergangen werden. Wir zeigen Ihnen, was zu beachten ist und mit welcher Vorplanung der Einbau einer freistehenden Badewanne ohne viel Nervenverlust gelingt.

Eine freistehende Badewanne lässt sich zwar jederzeit nachträglich einbauen, trotzdem macht es Sinn, die Wanne schon beim Hausbau einzuplanen. Im Idealfall berücksichtigen Sie also die freistehende Badewanne bereits bei der anfänglichen Badplanung. Alle, die Ihre freistehende Badewanne nachträglich einbauen möchten, müssen sich darauf einstellen, den Boden zu erneuern und sollten bei der Vorplanung wie folgt vorgehen.

Prüfen Sie zunächst den Raum und stellen Sie sich ehrlich die Frage, ob Sie genügend Platz für eine freistehende Badewanne haben. Das Mindestmaß, um eine freistehende Badewanne mit genügend Bewegungsfläche zu installieren, beträgt 5,3 Quadratmeter. Dies ist dadurch bedingt, dass um die Wanne eine Bewegungsfläche von mindestens 55cm Breite eingehalten werden muss. Eine Wanne mit einem Beispielsmaß von 170x80cm benötigt folglich einen Platz von 280x190cm, was 5,3 Quadratmeter ergibt. Sofern Ihr Badezimmer diese Anforderung erfüllt, können Sie sich nach einer geeigneten Badewanne umsehen. Im gleichen Schritt sollten Sie außerdem an eine passende Wannenarmatur denken. Bei manchen freistehenden Badewannen können Armaturen genutzt werden, die am Wannenrand montiert werden. Diese Wannen-Armaturen-Kombination ist sehr beliebt, da sie Ihnen den meisten Spielraum beim Platzieren der Wanne lässt. Andere nämlich lassen lediglich eine Installation an der Wand zu, was eine Montage der Badewanne in Wandnähe bedeutet. Andere Armaturen hingegen können freistehend montiert werden. Hierbei sollten Sie jedoch zusätzlichen Freiraum um die Wanne herum einplanen. Prüfen Sie daher im Vorfeld, welche Lösung Ihnen am meisten zusagt und welche Badewanne zu welcher Armatur passt. Erst dann empfiehlt es sich die, Lage der Badewanne festlegen und zu prüfen, wo der Wasserzulauf zur Wanne sowie deren Ablauf erfolgt. Planen Sie anschließend die Abzweigungen von den Steigleitungen und zu den Abwasserleitungen, bevor Sie die Befestigungspunkte der Badewanne im Boden erfassen. Im nächsten Schritt können Sie das Planen der Montagepunkte der Wasserzuleitung angehen. Berücksichtigen Sie dabei alle Befestigungspunkte der Fußbodenheizung. Die spätere Befestigung erfolgt anschließend über Schwerlasttanker im Estrich.

Nach dieser kosteneffizienten Planung steht der Installation Ihrer freistehenden Badewanne nichts mehr im Wege. Diese kann dann entsprechend der Anforderungen, die das jeweilige Modell mit sich bringt, angeschlossen werden.

Formschöne freistehende Badewannen und eine große Auswahl an dazu passenden Armaturen finden Sie auf Skybad.de, dem Onlineshop für Wohlfühlbäder.

Skybad.de ist der Sanitär Onlineshop Ihres Vertrauens. Bei uns finden Sie alles, was Sie für Ihr Traumbadezimmer benötigen: Von Badewannen, Duschwannen, Duschsystemen sowie Badarmaturen bis hin zu Badmöbeln, WCs und Spiegelschränken führt Skybad ausschließlich Sanitärprodukte von renommierten Markenherstellern.
Zusätzlich zu den Sanitärprodukten fürs Bad erhalten Sie bei uns außerdem Küchenarmaturen, Heizungen, Pumpen und Sanitärartikel zur Wasseraufbereitung – alles mit fundierter Fachberatung, geprüfter Produktqualität, Bestpreisgarantie und Käuferschutz.

Kontakt
Skybad GmbH
Saskia Thelen
Saarstraße 4
52062 Aachen
0241 51832632
marketing@skybad.de
http://www.skybad.de

Allgemein

Schadstoffarm renovieren

ARAG Experten über Möglichkeiten, gesund und umweltfreundlich zu renovieren

Schadstoffarm renovieren

Das Kinderzimmer soll möglichst bunt werden, die Fliesen im Bad müssen runter und der alte Teppich weicht endlich dem langersehnten Holzfußboden. Wer sein Heim in Eigenregie verschönern möchte, kann in Baumärkten unter Hunderten von Produkten wählen. Wer aber gleichzeitig Wert auf schadstoffarme Baustoffe legt, muss besonders genau hinschauen, denn seit über einem Jahr ist das Ü-Zeichen, an dem Verbraucher schadstoffarme Produkte erkennen konnten, auf Bauprodukten verschwunden. Gesundheits- und umweltbewusst renovieren kann man trotzdem noch. Die ARAG Experten verraten wie.

CE- und Ü-Zeichen
Bauprodukte mit CE-Zeichen (Communaute Europeenne) wurden auf Grundlage einer europäischen Produktnorm hergestellt und geprüft und dürfen deshalb in der gesamten Europäischen Union frei gehandelt werden. Im Gegensatz zum Ü-Zeichen beinhaltet das CE-Zeichen allerdings keine für den Umwelt- und Gesundheitsschutz relevanten Angaben. Das in Deutschland bis 2016 verwendete Ü-Zeichen (Übereinstimmungszeichen) garantierte darüber hinaus, dass normierte Bauprodukte wie beispielsweise Parkette oder Tapeten von unabhängigen und bauaufsichtlich anerkannten Instituten auf Schadstoffemissionen getestet wurden. Verpflichtend waren dieses Tests hierzulande für alle Baumaterialien, die in Wohn- und Innenräumen verwendet wurden. Nachdem der Europäische Gerichtshof jedoch entschieden hatte, dass diese doppelte Kennzeichnung von Bauprodukten gegen europäisches Recht verstößt, entfiel das Ü-Zeichen im Oktober 2016 – bislang ohne Ersatz. Die Folge: Weniger Gesundheitsschutz für Verbraucher.

Alternative Siegel
Wer nicht auf den offiziellen Nachfolger des Ü-Zeichens warten möchte, kann auf andere Produkte ausweichen, die von Herstellern freiwillig unabhängig getestet werden. Ökolabel wie etwa der Blaue Engel, das eco-INSTITUT-Label oder das natureplus-Siegel garantieren, dass Produkte hohe Ansprüche an Umwelt-, Gesundheits- und Gebrauchseigenschaften erfüllen. In den Datenbanken dieser Siegel finden Verbraucher eine komplette Übersicht der getesteten Produkte.

Durchblick beim Etikettenschwindel
Siegel ist nicht gleich Siegel. Allein durch ihre Vielzahl haben Label in ihrer Funktion als schneller Ratgeber bei Kaufentscheidungen an Wert verloren. Was wirklich hinter den grünen Versprechen der Hersteller steckt, ist für Verbraucher kaum mehr nachvollziehbar. Einen guten Überblick über Zeichen und ihre Qualität bietet die Homepage www.label-online.de Das Portal wird seit 2016 vom Ministerium der Justiz und für Verbraucherschutz gefördert. Träger ist die Verbraucher Initiative e.V., der Bundesverband kritischer Verbraucherinnen und Verbraucher.

Mehr zum Thema unter:
https://www.arag.de/service/infos-und-news/rechtstipps-und-gerichtsurteile/heim-und-garten/

Die ARAG ist das größte Familienunternehmen in der deutschen Assekuranz und versteht sich als vielseitiger Qualitätsversicherer. Neben ihrem Schwerpunkt im Rechtsschutzgeschäft bietet sie ihren Kunden in Deutschland auch attraktive, bedarfsorientierte Produkte und Services aus einer Hand in den Bereichen Komposit, Gesundheit und Vorsorge. Aktiv in insgesamt 17 Ländern – inklusive den USA und Kanada – nimmt die ARAG zudem über ihre internationalen Niederlassungen, Gesellschaften und Beteiligungen in vielen internationalen Märkten mit ihren Rechtsschutzversicherungen und Rechtsdienstleistungen eine führende Position ein. Mit über 3.900 Mitarbeitern erwirtschaftet der Konzern ein Umsatz- und Beitragsvolumen von rund 1,6 Milliarden EUR.

Firmenkontakt
ARAG SE
Brigitta Mehring
ARAG Platz 1
40472 Düsseldorf
0211-963 2560
0211-963 2025
brigitta.mehring@arag.de
http://www.ARAG.de

Pressekontakt
redaktion neunundzwanzig
Brigitta Mehring
ARAG Platz 1
40472 Düsseldorf
0211 963-2560
brigitta.mehring@arag.de
http://www.ARAG.de