Tag Archives: Rokstyle

Allgemein

Rokstyle erneut für den German Design Award nominiert

Alexander Hanel mehrfach für Produktdesign ausgezeichnet worden

Rokstyle erneut für den German Design Award nominiert

Große Freude brachte dem Leutershäuser Grabsteinwerk nun die erneute Nominierung der eigenen Grabsteinmarke „Rokstyle“ für den German Design Award 2019. Bei diesem weltweit anerkannten Design-Award werden hochkarätige Produkte und Projekte aus dem Produkt- und Kommunikationsdesign, Designpersönlichkeiten und Nachwuchsdesigner, die alle auf ihre Art wegweisend in der deutschen und internationalen Designlandschaft sind, ausgezeichnet.

Mittlerer Weile wurde die Produktlinie „Rokstyle“ mit zahlreichen Auszeichnungen bedacht, zum Beispiel mit dem Querdenker-Award, Green Product Award, German Brand Award, Bestattungen Award als auch drei Mal mit dem weltgrößten Innovationspreis, dem Plus X Award. Über 450 Händler aus ganz Deutschland, Österreich, Italien und der Schweiz sind Markenpartner geworden. Der eigens dazu gefertigte Grabschmuck wird durch die renommierte Kunstgießerei Strassacker weltweit vertrieben. Dieses Jahr findet auch erstmals der „Tag des Grabsteins“ bundesweit statt. Dieser wurde ebenfalls von Alexander Hanel initiiert, um deutlich zu machen – wie wichtig unsere Friedhofskultur und Trauerrituale für Menschen seit Jahrhunderten sind.

Geschäftsführer Alexander Hanel sagt: „Mit Rokstyle möchten wir den Hinterbliebenen besondere Grabzeichen anbieten, die hohen, individuellen Ansprüchen gerecht werden. Wir freuen uns sehr über die erneute Nominierungen, da es eine weitere Bestätigung der zurückliegenden Arbeit ist.“

Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie unter: www.rokstyle.de

Josef Hanel und seine Söhne Leonhard und Franz Hanel gründeten 1948 dieses kleine Steinmetzgeschäft in einer Holzhüttenwerkstatt am Friedhof in Leutershausen. Nach nunmehr über 60 Jahren Firmengeschichte entwickelte sich das Familienunternehmen von einer Holzhüttenwerkstatt zu einem komplexen Werksgelände mit Produktions- und Verladehalle, Ausstellungshalle sowie eigenem Gestaltungsfriedhof und ist somit eines der führenden Unternehmen im Grabmalbereich in Mittelfranken. Das Familienunternehmen wird heute in der 3. Generation von Harald und Alexander Hanel geleitet. Seit 2007 ist einer der Geschäftsführer Alexander Hanel Vorstandsmitglied im Bund Deutscher Grabsteinhersteller.

Als erstes Unternehmen verzierte die Stein Hanel GmbH Grabsteine mit Swarovski-Kristallen im Rahmen einer Designer-Kollektion. Des Weiteren werden mittlerweile Lizenzprodukte produziert, die europaweit vertreiben werden. 2013 ist mit der Gründung des ersten Fashionlabels für Grabsteine weltweit „Rokstyle“ eine neue Marke erschaffen worden, die zwischenzeitig mit mehreren Auszeichnungen geehrt worden ist, z.B. mit dem German Brand Award und dem German Design Award.

Firmenkontakt
Stein Hanel GmbH | Rokstyle
Alexander Hanel
Josef-Hanel-Str. 1
91578 Leutershausen
09823-298
info@stein-hanel.de
http://www.stein-hanel.de

Pressekontakt
Stein Hanel GmbH | Rokstyle
Alexander Hanel
Josef-Hanel-Str. 1
91578 Leutershausen
09823-298
info@rokstyle.de
http://www.rokstyle.de

Allgemein

Neues Magazin für moderne Grabgestaltung: Rokstyle – Das erste Fashionlabel für Grabsteine launcht eigenes Kundenmagazin

Neues Magazin für moderne Grabgestaltung: Rokstyle - Das erste Fashionlabel für Grabsteine launcht eigenes Kundenmagazin

Das erste Fashionlabel für Grabstein – „Rokstyle“ bringt am 11. September 2017 sein erstes Kunden-Magazin auf den Markt. Die Zeitschrift mit einem Umfang von ca. 70 Seiten kommt zweimal im Jahr heraus (im Frühjahr und Herbst) und richtet sich an den deutschsprachigen Raum. Zum Inhalt der Erstausgabe gehören voraussichtlich Themen wie Pflegetipps für Grabanlagen, Gewinnspiele und ein Mode-Special.

Das Rokstyle-Magazin wird unter anderem bei ca. 400 Händlern, Kooperationspartnern und Bestattern aufliegen. Natürlich wird das Magazin als Online-Ausgabe auch auf der Rokstyle Homepage vertreten sein. „Wir gehen weiter einen konsequenten Weg mit der Marke Rokstyle. Damit möchten wir mehr positive Informationen rund um den Friedhof, als auch nette Ideen und Geschichten weitertragen, viel mehr als man auf den ersten Blick vermuten könnte“, erklärt Alexander Hanel, der ebenfalls für die Chefredaktion des Rokstyle-Magazins verantwortlich zeichnet.

Pressemitteilung und Bildmaterial erhalten Sie unter www.rokstyle.de/magazin

Josef Hanel und seine Söhne Leonhard und Franz Hanel gründeten 1948 ein kleines Steinmetzgeschäft in einer Holzhüttenwerkstatt am Friedhof in Leutershausen. Nach nunmehr über 60 Jahren Firmengeschichte entwickelte sich das Familienunternehmen von einer Holzhüttenwerkstatt zu einem komplexen Werksgelände mit Produktions- und Verladehalle, Ausstellungshalle sowie eigenem Gestaltungsfriedhof und ist somit eines der führenden Unternehmen im Grabmalbereich in Mittelfranken. Das Familienunternehmen wird heute in der 3. Generation von Harald und Alexander Hanel geleitet. Als Fach- und Meisterbetrieb ist Stein Hanel ausschließlich in der Grabmalherstellung tätig. Seit 2007 ist einer der Geschäftsführer Alexander Hanel Vorstandsmitglied im Bund Deutscher Grabsteinhersteller. Als erstes Unternehmen verzierte die Stein Hanel GmbH Grabsteine mit Swarovski-Kristallen im Rahmen einer Designer-Kollektion. Des Weiteren werden mittlerer Weile Lizenzprodukte produziert, die europaweit vertreiben werden. Neben der neuen Großhandelskolletion wurde auch 2011 ein weiterer Standort in Wassertrüdingen eröffnet. 2013 ist mit der Gründung des ersten Fashionlabels für Grabsteine weltweit „Rokstyle“ eine neue Marke erschaffen worden, die zwischenzeitig mit mehreren Auszeichnungen geehrt worden ist.

Kontakt
Stein Hanel GmbH
Alexander Hanel
Josef-Hanel-Str. 1
91578 Leutershausen
+49 (0) 9823-298
info@stein-hanel.de
http://www.stein-hanel.de

Allgemein

Rokstyle nominiert für Innovationspreis Bayern 2016

Rokstyle nominiert für Innovationspreis Bayern 2016

Rokstyle-Chef Alexander Hanel mit Nominierungsheft des Innovationspreis Bayern 2016

Freude brachte „Rokstyle“ die Nominierung für den Innovationspreis Bayern 2016. Bei dieser Auszeichnung wird die Innovationskraft bayerischer Unternehmen abgebildet. Die Staatsministerin für Wirtschaft, Ilse Aigner: „Beim diesjährigen Wettbewerb zeigt sich wieder eindrucksvoll, wie erfinderisch die bayerische Wirtschaft ist. Innovative Produkte und Dienstleistung Made in Bavaria überzeugen national und international. Nur mit einer erfolgreichen und nachhaltigen Innovationskultur bleibt Bayern als Wirtschaftsstandort auch in Zukunft so attraktiv. Dazu leisten auch die Preisträger und Teilnehmer am Innovationspreis Bayern 2016 einen erheblichen Beitrag“, so die Ministerin.

Der Präsident der Arbeitsgemeinschaft der Bayerischen Handwerkskammern Peteranderl betont: „Der Innovationspreis Bayern unterstreicht eindrucksvoll die wichtige Rolle des Mittelstandes für innovative Produkte und Dienstleistungen. Am Anfang steht immer die Idee. Innovationen resultieren aber erst dann aus Ideen, wenn diese auch praktisch umgesetzt werden, eine erfolgreiche Anwendung finden und den Markt durchdringen. Hier liegen die großen Stärken des bayerischen Handwerks. Deshalb ist der Handwerker ein unverzichtbarer Teil jedes innovativen Teams und eine Triebfeder in der anwendungsorientierten Forschung und Entwicklung.

Der Innovationspreis Bayern wurde im Jahr 2012 als gemeinsame Initiative des Bayerischen Wirtschaftsministeriums, des Bayerischen Industrie- und Handelskammertags und der Arbeitsgemeinschaft der bayerischen Handwerkskammern ins Leben gerufen und wird im Zwei-Jahres-Turnus vergeben.

Rokstyle-Chef Alexander Hanel sagt: „Mit unserer Marke und der völlig neuen Art möchten wir den Hinterbliebenen besondere Grabzeichen anbieten, die hohen, individuellen Ansprüchen gerecht werden. Wir freuen uns über diese Nominierung im Besonderen, da wir nach zahlreichen Auszeichnungen nun auch in Bayern eine besondere Wertschätzung erfahren durften.“

Josef Hanel und seine Söhne Leonhard und Franz Hanel gründeten 1948 ein kleines Steinmetzgeschäft in einer Holzhüttenwerkstatt am Friedhof in Leutershausen. Nach nunmehr über 60 Jahren Firmengeschichte entwickelte sich das Familienunternehmen von einer Holzhüttenwerkstatt zu einem komplexen Werksgelände mit Produktions- und Verladehalle, Ausstellungshalle sowie eigenem Gestaltungsfriedhof und ist somit eines der führenden Unternehmen im Grabmalbereich in Mittelfranken. Das Familienunternehmen wird heute in der 3. Generation von Harald und Alexander Hanel geleitet. Als Fach- und Meisterbetrieb ist Stein Hanel ausschließlich in der Grabmalherstellung tätig. Seit 2007 ist einer der Geschäftsführer Alexander Hanel Vorstandsmitglied im Bund Deutscher Grabsteinhersteller. Als erstes Unternehmen verzierte die Stein Hanel GmbH Grabsteine mit Swarovski-Kristallen im Rahmen einer Designer-Kollektion. Des Weiteren werden mittlerer Weile Lizenzprodukte produziert, die europaweit vertreiben werden. Neben der neuen Großhandelskolletion wurde auch 2011 ein weiterer Standort in Wassertrüdingen eröffnet. 2013 ist mit der Gründung des ersten Fashionlabels für Grabsteine weltweit „Rokstyle“ eine neue Marke erschaffen worden, die zwischenzeitig mit mehreren Auszeichnungen geehrt worden ist.

Kontakt
Stein Hanel GmbH
Alexander Hanel
Josef-Hanel-Str. 1
91578 Leutershausen
+49 (0) 9823-298
info@stein-hanel.de
http://www.stein-hanel.de

Allgemein

Rokstyle @ Munich Creativ Business Week

Stein Hanel präsentiert sich im Münchner Oskar von Miller Forum.

Rokstyle @ Munich Creativ Business Week

Etwas ungewöhnlich für einen „Grabstein-Steinmetzbetrieb“ ist die Präsentation während der Munich Creative Business Week (MCBW) im Oskar von Miller Forum. Die MCSW ist Deutschlands größter Design-Event für Gestalter und Auftraggeber und hat sich in den letzten Jahren zu einem der Top-Anziehungspunkte für internationale Designer, Architekten, Kreative, Wirtschaftsvertreter und Firmen entwickelt – sowie für alle, die sich generell für das Thema Design interessieren. Der Grund: Die MCBW hat sich dem klaren Ziel der Sensibilisierung für Design und seiner gesellschaftlichen, kulturellen und ökonomischen Bedeutung verschrieben.

Auch der Wandel der Bestattungskultur hat für kreative Steinmetze neue Möglichkeiten eröffnet. Erstmals präsentierte sich das Leutershäuser Grabsteinwerk mit der 2013 neugeschaffenen Marke „Rokstyle“ im Münchner Oskar von Miller Forum. Es war sowohl eines der neuen Grabsteinmodelle sowie Markenbeschreibung von Rokstyle zu sehen. Vor kurzem hatte Rokstyle seinen ersten „Grabstein-Showroom“ eingeweiht. Nicht nur Grabsteine, sondern auch moderne, elegante Edelstahlkreuze wurden gestaltet und entwickelt mit namhaften Kunstgießereien. Diese werden ebenso in der neu geschaffenen Ausstellung perfekt präsentiert. Eine besondere Auszeichnung für die Stein Hanel GmbH und deren neue Marke „Rokstyle“ stellt die Ehrung als Finalist für den renommierten Wirtschaftspreis „Querdenker-Award“ in der Kategorie Marketing dar, als einer von bundesweit fünf Kandidaten. Auch damit zählt das Leutershäuser Natursteinwerk zu den innovativsten Unternehmen der Grabsteinbranche.

Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie unter: www.rokstyle.de oder www.stein-hanel.de
Bildquelle:kein externes Copyright

Josef Hanel und seine Söhne Leonhard und Franz Hanel gründeten 1948 ein kleines Steinmetzgeschäft in einer Holzhüttenwerkstatt am Friedhof in Leutershausen. Nach nunmehr über 60 Jahren Firmengeschichte entwickelte sich das Familienunternehmen von einer Holzhüttenwerkstatt zu einem komplexen Werksgelände mit Produktions- und Verladehalle, Ausstellungshalle sowie eigenem Gestaltungsfriedhof und ist somit eines der führenden Unternehmen im Grabmalbereich in Mittelfranken. Das Familienunternehmen wird heute in der 3. Generation von Harald und Alexander Hanel geleitet. Als Fach- und Meisterbetrieb ist Stein Hanel ausschließlich in der Grabmalherstellung tätig. Seit 2007 ist einer der Geschäftsführer Alexander Hanel Vorstandsmitglied im Bund Deutscher Grabsteinhersteller. Als erstes Unternehmen verzierte die Stein Hanel GmbH Grabsteine mit Swarovski-Kristallen im Rahmen einer Designer-Kollektion. Des Weiteren werden mittlerer Weile Lizenzprodukte produziert, die europaweit vertreiben werden. Neben der neuen Großhandelskolletion wurde auch 2011 ein weiterer Standort in Wassertrüdingen eröffnet.

Stein Hanel GmbH
Alexander Hanel
Josef-Hanel-Str.1
91578 Leutershausen
+49 (0) 9823-298
info@stein-hanel.de
http://www.stein-hanel.de