Tag Archives: Rollladen

Allgemein

Sicherheit in der dunklen Jahreszeit durch einbruchhemmende Rollläden

Mechanik und Automatik sind eine wirkungsvolle Kombi

Sicherheit in der dunklen Jahreszeit durch einbruchhemmende Rollläden

Einbruchschutz durch einbruchhemmende Rollläden – Rollinson.de

Im letzten Jahr ist die Zahl der Einbrüche im Vergleich zu 2014 angestiegen. Diesmal um fast zehn Prozent. Im Herbst und Winter sind die Tage kürzer, die dunkle Jahreszeit beginnt und damit auch die Hochsaison für Einbrecher. Einbrecher nutzen günstige Gelegenheiten. Nur wenige Sekunden und ein Profi hat ungesicherte Türen oder Fenster aufgehebelt.

Für Sicherheit im eigenen Heim sorgen mechanische Maßnahmen. Elektronische Hilfen, wie einfache Alarmanlagen oder Kameras, sind eine gute Ergänzung. Kombiniert man Mechanik und Elektronik bildet man eine wirksame Barriere gegen Einbruch. Neben Sicherheitsschlössern und Sicherheitsfensterbeschlägen empfiehlt sich der Einsatz von einbruchhemmenden Rollläden. Sie sind widerstandsfähig, verfügen u. a. über biegefeste Rollladenstäbe aus Aluminium, die nicht heraus gebrochen werden können. Geschlossen, bieten sie zuverlässigen Einbruchschutz. Zudem sind sie mit Hochschiebesicherung und verstärkten Führungsschienen ausgestattet. Hier ist es wichtig, dass die Rollläden auch bei Abwesenheit des Nutzers ihren Dienst tun. Dies gewährleisten automatische Steuerungen, die zu programmierten Zeiten das hinunter- und wieder hochfahren der Rollläden veranlassen. Damit dienen sie nicht nur als Einbruchschutz, sondern simulieren auch die Anwesenheit der Bewohner.

Für den privaten Bereich werden Sicherheitsrollläden in verschiedenen Widerstandklassen angeboten. Soliden Grundschutz bieten einbruchhemmende Rollläden, die nach der Richtlinie TR 111 des BVRS geprüft und zertifiziert wurden.

Doch einbruchhemmende Bauteile können ihren Zweck nur dann erfüllen, wenn sie fachgerecht eingebaut werden. Das dafür erforderlich Fachwissen erwerben die Fachbetriebe des Rollladen- und Sonnenschutztechniker-Handwerks in Seminaren. Besonders qualifizierte Fachbetriebe findet man in den kriminalpolizeilichen Listen der Errichter mechanischer Sicherheitseinrichtungen.

www.rollinson.de

ROLLINSON ist eine eingetragene Marke der PROFIROLL Schuricht GmbH. Das Familienunternehmen wurde 1985 in Veitshöchheim bei Würzburg gegründet und beschäftigt 15 qualifizierte Mitarbeiter. Die PROFIROLL Schuricht GmbH ist ein Fachbetrieb für Rollladen, Insektenschutz, Sonnenschutz und Fenster. Geschäftsführer sind Daniel und Barbara Schuricht. Der Innungsfachbetrieb legt größten Wert auf hochwertige, langlebige Komponenten und verarbeitet ausschließlich Produkte namhafter Hersteller.

Firmenkontakt
ROLLINSON – PROFIROLL Schuricht GmbH
Christine Scharf
Oberdürrbacher Straße 4
97209 Veitshöchheim
+49 (0) 931 / 30419438
+49 (0) 931 / 92845
presse@rollinson.de
http://www.rollinson.de

Pressekontakt
Scharf PR – Agentur für Unternehmenskommunikation
Christine Scharf
Untere Ringstr. 48
97267 Himmelstadt
09364 81579 50
Christine.Scharf@scharfpr.de
http://www.ScharfPR.de

Allgemein

Licht und Luft für Gesundheit und Wohlbefinden

Innovative Dachfenster-Lösungen in der FertighausWelt Günzburg

Hamburg / Günzburg, Oktober 2016. Energieeffizienz und Nachhaltigkeit zählen zu den wesentlichen Kriterien modernen Bauens und Wohnens. Dass sich zukunftsweisendes Bauen ohne Einbußen in Bezug auf Komfort und Wohlfühlklima umsetzen lässt, zeigt Velux in Europas fortschrittlichster Musterhaus-Ausstellung, der FertighausWelt Günzburg. Hier wurden acht Einfamilienhäuser sowie das zentrale Empfangsgebäude mit großzügigen Dachfensterlösungen für mehr Tageslicht und frische Luft ausgestattet.

Nur wenige natürliche Ressourcen sind so günstig und gleichzeitig so wertvoll für den Menschen wie Licht und Luft. Sie sind Grundlage allen Lebens auf der Erde und damit Lebenselixiere, die das physische und psychische Wohlbefinden fördern. Für Dachfensterhersteller Velux, dessen Anspruch es ist, „Licht ins Leben zu bringen“, ist es daher eine Selbstverständlichkeit, hierfür innovative Produkte zu entwickeln und diese stetig zu verbessern. Sebastian Dresse, Geschäftsführer der Velux Deutschland GmbH, formuliert die Intention dieses Anspruchs so: „Licht und Luft sind essentiell für das Wohlergehen der Menschen. Daher möchten wir mit unseren Produkten dazu beitragen, dass sie in ihrem Zuhause davon profitieren können.“

Die Erkenntnis, wie wichtig Tageslicht für das Wohlbefinden und die Gesundheit eines Menschen ist, gewinnt zunehmend an Bedeutung. Zwar sind viele Parameter noch nicht vollständig erforscht, sicher ist jedoch, dass das natürliche Licht die Gesundheit fördert und positiven Einfluss auf die Konzentration und den Biorhythmus hat. Zugleich zeigte das Velux Healthy Homes Barometer 2015, in dessen Rahmen 12.000 Europäer in zwölf Ländern zu Gesundheit, Umweltauswirkungen und Energieverbrauch ihres Zuhauses befragt wurden, dass genug Tageslicht und frische Luft sowie erholsamer Schlaf ganz oben auf der Wunschliste stehen.

Doch was genau ist dafür notwendig, mit welchen baulichen Lösungen lässt sich das realisieren, wovon Hausbewohner träumen? Fürs Dachgeschoss zeigt Velux in der FertighausWelt Günzburg die passenden Lösungen, um die Wohn- und Lebensbedürfnisse der Bewohner zu erfüllen – von großzügigen Fensterlösungen für Schräg- und Flachdächer über Tageslichtspots zur Belichtung innenliegender Räume bis hin zu Verdunkelungs- und Sonnenschutzprodukten wie Rollläden, Plissees oder Hitzeschutz-Markisen. Ganz neu sind Fenster mit elektrochromer Verglasung, die hervorragenden Hitzeschutz bieten, ohne auf Ausblick und Licht in der Wohnung verzichten zu müssen. So wird man den Ansprüchen an gesundes Wohnen, Energieeffizienz und Nachhaltigkeit gerecht. Und auch der Wohnkomfort kommt nicht zu kurz – denn die Lösungen lassen sich elektrisch per Fingertipp über ein Control Pad bedienen.

Alle Bilder stehen unter http://presse.velux.de/10270-licht-und-luft-fur-gesundheit-und-wohlbefinden/ zum Download bereit.

Über die Velux Deutschland GmbH
Die Velux Deutschland GmbH mit Sitz in Hamburg ist ein Unternehmen der internationalen Velux Gruppe. Der weltweit größte Hersteller von Dachfenstern ist mit mehr als 10.000 Mitarbeitern in rund 40 Ländern vertreten. In Deutschland beschäftigt die Velux Gruppe in Produktion und Vertrieb nahezu 1.000 Mitarbeiter. Neben Dachfenstern und anspruchsvollen Dachfensterlösungen für geneigte und flache Dächer umfasst die Produktpalette unter anderem Sonnenschutzprodukte, Rollläden und Zubehörprodukte für den Fenstereinbau. Automatisierte Lösungen und intelligente Sensorsysteme tragen zu einem gesunden Raumklima bei und steigern den Wohnkomfort. Solarbetriebene Produkte von Velux reduzieren den Energieverbrauch und leisten einen Beitrag zum nachhaltigen Bauen und Wohnen. Mit dem Modularen Oberlicht-System bietet das Unternehmen zudem eine Lösung speziell für öffentliche und gewerbliche Gebäude an.
Weitere Informationen unter www.velux.de

Firmenkontakt
VELUX Deutschland GmbH
Britta Warmbier
Gazellenkamp 168
22527 Hamburg
+49 (040) 5 47 07-4 50
britta.warmbier@velux.com
http://www.velux.de

Pressekontakt
FAKTOR3 AG
Oliver Williges
Kattunbleiche 35
22041 Hamburg
040-679446-109
velux@faktor3.de
http://www.velux.de

Allgemein

Einbruchschutz wird immer wichtiger

Einbruchschutz wird immer wichtiger

Bildquelle: Becker I Rollinson.de

Der Herbst kommt und Einbrecher haben wieder Hochsaison. Jeder zweite Einbruch ereignet sich zwischen November und Februar. Und das meist im Schutz der Dämmerung. Über 167.000 Wohnungseinbrüche mit über 440 Millionen Euro Schaden gab es laut Polizeilicher Kriminalstatistik 2015. Seit 2008 steigt die Zahl der Einbrüche stetig an. Betroffen sind sowohl Großstädte als auch Kleinstädte und Dörfer.

Laut Kriminalstatistik schrecken Sicherheitslösungen Einbrecher ab. Immerhin 43 Prozent der versuchten Straftaten sind so gescheitert. Hilfreich sind beispielsweise einbruchgesicherte Fenster. Sie haben eine abschreckende Wirkung auf Diebe, denn ein Einbruchsversuch ist dann nicht nur zeitaufwendig, sondern auch mit Lärm verbunden.

Einfach und wirkungsvoll sind einbruchhemmende Rollläden. Mit Hochschiebesicherungen, verstärkten Führungsschienen und stabilen Rollpanzern sind sie ein ernst zu nehmender Widerstand für Eindringlinge, so die Experten von Rollinson.de . Sie können zudem nachträglich an Terrassentüren und Fenstern montiert werden.

Neben einbruchhemmenden Mechaniken und widerstandsfähigen Materialien sorgen auch automatisch schließende Rollläden für Sicherheit. Ausgestattet mit einer Zeitschaltuhr schließen die Rollläden bei einsetzender Dämmerung zuverlässig – auch bei Abwesenheit der Bewohner. Mittels Zufallsgenerator können die Schließ- und Öffnungszeiten variieren. Mit entsprechenden Systemen lassen sich die Rollläden auch aus der Ferne bedienen. Bei drohender Gefahr sorgen zudem Bewegungsmelder für das Herunterfahren der Rollläden.

Ob Neubau oder Nachrüstung von Gebäuden im Bestand, bei Rollinson.de erhalten Sie Lösungen mit denen Sie im Selbsteinbau Sonnenschutz mit Sicherheit kombinieren können.

www.Rollinson.de

ROLLINSON ist eine eingetragene Marke der PROFIROLL Schuricht GmbH. Das Familienunternehmen wurde 1985 in Veitshöchheim bei Würzburg gegründet und beschäftigt 15 qualifizierte Mitarbeiter. Die PROFIROLL Schuricht GmbH ist ein Fachbetrieb für Rollladen, Insektenschutz, Sonnenschutz und Fenster. Geschäftsführer sind Daniel und Barbara Schuricht. Der Innungsfachbetrieb legt größten Wert auf hochwertige, langlebige Komponenten und verarbeitet ausschließlich Produkte namhafter Hersteller.

Firmenkontakt
ROLLINSON – PROFIROLL Schuricht GmbH
Christine Scharf
Oberdürrbacher Straße 4
97209 Veitshöchheim
+49 (0) 931 / 30419438
+49 (0) 931 / 92845
presse@rollinson.de
http://www.rollinson.de

Pressekontakt
Scharf PR – Agentur für Unternehmenskommunikation
Christine Scharf
Untere Ringstr. 48
97267 Himmelstadt
09364 81579 50
Christine.Scharf@scharfpr.de
http://www.ScharfPR.de

Allgemein

Automatisch geschützt dank Fenstertechnik

Anwesenheit simulieren und dem Einbrecher das Leben schwermachen

Hamburg, Mai 2016. Dank der nahenden Urlaubszeit und der Veröffentlichung der polizeilichen Kriminalstatistik ist das Thema Wohnungseinbrüche aktuell wieder in aller Munde. Alle drei Minuten wird in Deutschland irgendwo eingebrochen. Besonders attraktiv sind Häuser, bei denen offensichtlich ist, dass gerade niemand zu Hause ist. Deswegen kann schon die Simulation der Anwesenheit der Bewohner, etwa über automatische betriebene Rollläden, einen hervorragenden Einbruchschutz darstellen. Die Ausrüstung mit einbruchshemmenden Fenstern oder Zubehör gibt zusätzliche Sicherheit.

Einzelhäuser, deren Bewohner augenscheinlich bei der Arbeit oder im Urlaub sind, stehen bei Einbrechern besonders hoch im Kurs, da sie hier völlig ungestört zu Werke gehen können. Daher können schon elektrische oder solarbetriebene Rollläden am Fenster, die Hersteller wie etwa Velux anbieten, die meisten Langfinger abschrecken. Sie öffnen und schließen sich automatisch und simulieren so die Anwesenheit der Hausbewohner. Den Ablauf können Mieter oder Eigentümer ganz einfach und unkompliziert über eine Funksteuerung festlegen, die über Funk-Zwischenstecker auch Stehlampen im Wohnraum mit in das Anwesenheits-Simulations-Programm einbeziehen kann. Für den nachträglichen Einbau eignen sich solarbetriebene Produkte besonders gut. Sie sind energieautark und dadurch entfällt die Kabelverlegung im Haus. Das erspart lästige Renovierungen wie Tapezier- oder Malerarbeiten nach dem Einbau.

Fenster zusätzlich vor Einbruch schützen
Wer lieber auf Nummer sicher gehen will, sollte den Einbrechern mit einbruchshemmenden Fenstern oder Zubehör das Leben schwerer machen. Da Diebe aus „Sicherheitsgründen“ in der Regel nicht mehr als fünf bis zehn Minuten für einen Einbruch einplanen, werden sie schnell aufgeben, wenn sie sich nicht innerhalb kurzer Zeit Zugang verschaffen können. Auch das Dachfenster kann von Einbrechern als attraktiver Einstiegsort ausgemacht werden, wenn äußere Bedingungen wie etwa vorgelagerte Garagendächer die Erreichbarkeit begünstigen. Deshalb gibt es Velux Fenster in der Sonderausführung „Einbruchschutz“, bei denen die ohnehin hohe Widerstandsfähigkeit durch gezielte Verstärkungen und zusätzliche Sicherheitskomponenten noch einmal optimiert wurde. So ist beim Schwingfenster, das bereits serienmäßig mit gehärteten Sicherheitsscheiben ausgestattet ist, in der Ausführung „Einbruchschutz“ die Scheibe zusätzlich mit dem Fensterflügel verklebt und gegen Aufhebeln verstärkt. Für einen verbesserten Schutz sorgt zudem eine Abschließfunktion, die ungewollten Zugang von außen erschwert. Damit erfüllt das Velux Dachfenster in der Variante „Einbruchschutz“, das als Kunststoff-, klar oder weiß lackiertes Holzfenster erhältlich ist, die Kriterien für einbruchhemmende Fenster. Es wird in die Widerstandsklasse RC 2 eingestuft und ist damit polizeilich uneingeschränkt empfehlenswert. Wer die Sicherheit im Dachgeschoss erhöhen will, ohne gleich die kompletten Dachfenster zu tauschen, kann den Einbruchschutz auch nachträglich optimieren. Eine effektive Lösung mit vergleichsweise wenig Aufwand bietet die Nachrüstung von mechanischer Technik wie abschließbaren Sicherheits-Verschlüssen oder das Anbringen von verstärkten Schließbeschlägen und -blechen am Dachfenster.

KfW-Förderung möglich
Profitieren können Eigentümer bei Einbruchschutzmaßnahmen von Fördermaßnahmen der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW). Dies beschränkt sich nicht nur auf die reinen Materialkosten für die Fenster, sondern bezieht auch die Beratung durch Experten und Handwerkerleistungen mit ein. Für aktuelle Informationen lohnt sich ein Blick auf www.kfw.de/einbruchschutz , wo detaillierte Konditionen zur KfW-Förderung zu finden sind.

Über die Velux Deutschland GmbH
Die Velux Deutschland GmbH mit Sitz in Hamburg ist ein Unternehmen der internationalen Velux Gruppe. Der weltweit größte Hersteller von Dachfenstern ist mit mehr als 10.000 Mitarbeitern in rund 40 Ländern vertreten. In Deutschland beschäftigt die Velux Gruppe in Produktion und Vertrieb nahezu 1.000 Mitarbeiter. Neben Dachfenstern und anspruchsvollen Dachfensterlösungen für geneigte und flache Dächer umfasst die Produktpalette unter anderem Sonnenschutzprodukte, Rollläden und Zubehörprodukte für den Fenstereinbau. Automatisierte Lösungen und intelligente Sensorsysteme tragen zu einem gesunden Raumklima bei und steigern den Wohnkomfort. Solarbetriebene Produkte von Velux reduzieren den Energieverbrauch und leisten einen Beitrag zum nachhaltigen Bauen und Wohnen. Mit dem Modularen Oberlicht-System bietet das Unternehmen zudem eine Lösung speziell für öffentliche und gewerbliche Gebäude an.
Weitere Informationen unter www.velux.de

Firmenkontakt
VELUX Deutschland GmbH
Britta Warmbier
Gazellenkamp 168
22527 Hamburg
+49 (040) 5 47 07-4 50
britta.warmbier@velux.com
http://www.velux.de

Pressekontakt
FAKTOR3 AG
Oliver Williges
Kattunbleiche 35
22041 Hamburg
040-679446-109
velux@faktor3.de
http://www.velux.de

Allgemein

Hitzeschutz passend zum Wohnraum wählen

Rollladen, Markise oder elektrochrome Verglasung? Welcher Hitzeschutz im Dachgeschoss der richtige ist, hängt auch von der Raumnutzung ab.

Hamburg, Mai 2016. Bei der Auswahl des optimalen Hitzeschutzes im Dachgeschoss ist es wichtig, die Nutzung der einzelnen Räume zu berücksichtigen. So lässt sich optimal von produktspezifischen Vorteilen profitieren – diese umfassen neben effektivem Schutz vor Sommerhitze auch vollständige Verdunkelung, zusätzlichen Lärmschutz und höhere Wohnqualität.

Welche Hitzeschutzmaßnahme die beste ist, lässt sich für das sommerliche Dachgeschoss nicht pauschal beantworten. Mit Rollladen, elektrochromer Verglasung und Hitzeschutz-Markise stehen drei unterschiedliche Lösungen für Velux Dachfenster zur Verfügung. Vor der Entscheidung für eine Variante lohnt es sich, genau zu analysieren, was erreicht werden soll: Ist neben Hitzeschutz beispielsweise auch Verdunkelung oder Lärmschutz erwünscht, wie wichtig sind Tageslichteinfall und ein freier Blick nach draußen oder soll der Montageaufwand möglichst gering sein.

Der Rollladen: Schlafkomfort unterstützen
Rollläden können nicht nur Hitze abhalten, sondern den Raum auch bei hellem Tageslicht vollständig verdunkeln und zudem vor Lärm schützen. Das macht sie zur idealen Lösung für Schlafzimmer. Sie erleichtern tagsüber auch Groß und Klein den Mittagsschlaf. Elektrisch oder solar betriebene Velux Rollläden bringen zudem einen erheblichen Komfortfaktor mit, da sich Hitzeschutz und Dunkelheit auf Knopfdruck realisieren lassen. Über ein optional erhältliches Control Pad können Dachgeschossbewohner zudem die Öffnungs- und Schließzeiten der Rollläden festlegen. Indem sie den Hitzeschutz erst dann hochfahren lassen, wenn sie aufstehen müssen, können sie sich von den ersten Sonnenstrahlen wecken lassen und so den natürlichen Schlafrhythmus unterstützen. Doch nicht nur im Sommer profitieren Dachgeschossbewohner von dieser vielseitigen Lösung: Bei kalten Außentemperaturen helfen Rollläden beim Energiesparen, da sie die Wärmedämmung von Dachfenstern verbessern.

Elektrochrome Verglasung: flexibler Schutz
Ebenfalls einen hohen Komfortfaktor bringen elektrochrom verglaste Dachfenster mit. Bei dieser Variante ist der Sonnen- und Hitzeschutz in das Fenster integriert. Die mit einer speziellen Beschichtung ausgestattete Scheibe tönt sich auf Knopfdruck, ohne die Sicht nach draußen wesentlich einzuschränken. Vorteil: Der Sonnen- und Hitzeschutz lässt sich in vier Stufen optimal auf die Tageslichtverhältnisse abstimmen. Davon profitieren Dachgeschossbewohner vor allem in Räumen, die tagsüber intensiv genutzt werden, wie etwa Arbeitszimmer oder Wohnzimmer. Wer beispielsweise im Sommer viele Stunden am Schreibtisch verbringt, kann mit dieser Lösung die Lichtbedingungen der Tageszeit optimal anpassen. In der dunkelsten Stufe schützen elektrochrom verglaste Dachfenster von Velux dabei ebenso effektiv vor Hitze wie Rollläden und verhindern bei Bildschirmarbeit, Fernsehen oder dem Surfen auf dem Tablet störende Blendeffekte.

Hitzeschutz-Markise: Geschützt, aber hell
In jedem Dachgeschoss gibt es Räume, in denen Tageslicht essentiell wichtig ist, wie etwa Küchen, Kinderzimmer oder Hobbyräume. Hier bietet sich die Velux Hitzeschutz-Markise an. Mit der klassischen, bunt gestreiften Terrassenmarkise hat diese Lösung optisch wenig gemeinsam: Das wetterbeständige, lichtdurchlässige Gewebe liegt dezent außen vor dem Fenster und hält die energiereichen Sonnenstrahlen fern. Gleichzeitig lässt die Markise noch viel Tageslicht ein, um beispielsweise eine angenehme Spielatmosphäre im Kinderzimmer zu schaffen. Auch der Blick durch das Dachfenster bleibt erhalten. Weiterer Vorteil: Die Velux Hitzeschutz-Markise lässt sich auch von Mietern oder Eigentümern einfach selbst montieren, ohne das Dach zu betreten.

Über die Velux Deutschland GmbH
Die Velux Deutschland GmbH mit Sitz in Hamburg ist ein Unternehmen der internationalen Velux Gruppe. Der weltweit größte Hersteller von Dachfenstern ist mit mehr als 10.000 Mitarbeitern in rund 40 Ländern vertreten. In Deutschland beschäftigt die Velux Gruppe in Produktion und Vertrieb nahezu 1.000 Mitarbeiter. Neben Dachfenstern und anspruchsvollen Dachfensterlösungen für geneigte und flache Dächer umfasst die Produktpalette unter anderem Sonnenschutzprodukte, Rollläden und Zubehörprodukte für den Fenstereinbau. Automatisierte Lösungen und intelligente Sensorsysteme tragen zu einem gesunden Raumklima bei und steigern den Wohnkomfort. Solarbetriebene Produkte von Velux reduzieren den Energieverbrauch und leisten einen Beitrag zum nachhaltigen Bauen und Wohnen. Mit dem Modularen Oberlicht-System bietet das Unternehmen zudem eine Lösung speziell für öffentliche und gewerbliche Gebäude an.
Weitere Informationen unter www.velux.de

Firmenkontakt
VELUX Deutschland GmbH
Britta Warmbier
Gazellenkamp 168
22527 Hamburg
+49 (040) 5 47 07-4 50
britta.warmbier@velux.com
http://www.velux.de

Pressekontakt
FAKTOR3 AG
Oliver Williges
Kattunbleiche 35
22041 Hamburg
040-679446-109
velux@faktor3.de
http://www.velux.de

Allgemein

Kinderschlaf: Schon tagsüber die Weichen für ruhige Nächte stellen

Dunkel und kühl: Selbst in warmen Sommernächten optimale Schlafbedingungen im Dachgeschoss schaffen

Hamburg, April 2016. Wenn Kinder schlecht schlafen, leiden auch die Eltern darunter und unruhige Nächte können auf die Familienstimmung schlagen. Die Schlafqualität hängt auch von der Umgebung ab. Sie sollte dunkel und kühl sein, raten Schlafexperten. Sommernächte werden für Dachgeschossbewohner deshalb oft zur Herausforderung: In aufgeheizten, hellen Räumen fällt das Schlafen schwer. Doch das muss nicht sein, denn richtiges Lüftungsverhalten sowie die Ausrüstung von Velux Dachfenstern mit Verdunkelungs- und Hitzeschutz-Lösungen sorgen für beste Schlafbedingungen.

Wie schläft Euer Kind denn? Dieses Smalltalk-Thema hat für viele Eltern einen ernsten Hintergrund. Denn dauerhafte Unausgeschlafenheit schlägt nicht nur auf die Stimmung, sondern kann sogar der Gesundheit schaden. „Schlaf ist wichtig für das Immunsystem, den Stoffwechsel und das Gedächtnis. Bei Schlafmangel können hier Defizite auftreten“, erläutert Prof. Dr. med. Christian Krüger, Leiter des Universitären Schlafmedizinischen Zentrums am Agaplesion Diakonieklinikum Hamburg. Auch wie viel Sonnenlicht und Wärme die Fenster einlassen, beeinflusst die Schlafqualität.

Mit flexiblen Lösungen zu erholsamem Schlaf
Ein Faktor für gesunden Schlaf ist die Raumtemperatur. „Kühle kann das Ein- und Durchschlafen fördern. Sie unterstützt die natürlichen Schwankungen der Körpertemperatur, die in der Tiefschlafphase leicht abnehmen. Empfehlenswert ist eine Temperatur von etwa 18 Grad“, erklärt Prof. Dr. Krüger. Um ein übermäßiges Aufheizen des Kinderzimmers zu verhindern, sollten vor allem in sonnenverwöhnten Dachgeschossen die Weichen für ruhige Nächte also schon tagsüber gestellt werden. In Sachen Hitzeschutz haben Eltern mehrere Möglichkeiten, das Dachgeschoss vor der Sonne zu schützen. Dabei ist es wichtig, die wärmenden Strahlen schon an der Außenseite des Fensters zu bremsen – bevor sie den Raum aufheizen. Optimal für Kinderzimmer ist beispielsweise die Velux Hitzeschutz-Markise: Ihr wetterbeständiges, lichtdurchlässiges Gewebe lässt tagsüber genügend Helligkeit zum Spielen oder Vorlesen in den Raum und schützt gleichzeitig vor Hitze. Eltern können die Markise einfach selbst von innen einbauen – das Dach müssen sie dafür nicht betreten. Besonders innovativen Hitzeschutz bieten Velux Dachfenster mit elektrochromer Verglasung: Ihre Scheibe ist mit einer speziellen Beschichtung ausgestattet. Auf Knopfdruck tönen Dachgeschossbewohner die Scheibe in vier Abstufungen. So passen sie Blend- und Hitzeschutz den aktuellen Sonnenverhältnissen an.

Natürlich Klimatisieren – auf den Zeitpunkt kommt es an
Auch durch effektives Lüften können Eltern das Schlafklima verbessern. Insbesondere an heißen Sommertagen sollten sie der Versuchung widerstehen, Fenster, Balkon- oder Terrassentüren weit zu öffnen, um frische Luft ins Haus zu lassen. Denn dadurch heizt sich der Wohnraum leicht auf und die Temperaturen steigen schnell auf ein tropisches Niveau. Eltern sollten deshalb tagsüber das Fenster weitestgehend geschlossen halten und lieber intensiv in den kühlen Morgen- und Abendstunden lüften. Besonders effektive, natürliche Methoden sind Querlüften und die Ausnutzung des Kamineffekts. Beim Querlüften, in der Umgangssprache ganz simpel „Durchzug“ genannt, öffnen die Bewohner mehrere Fenster auf einer Ebene. Durch den auf das Gebäude wirkenden Winddruck und den Temperaturunterschied zwischen Innen und Außen entweicht die verbrauchte Luft. Der Kamineffekt entsteht, wenn sich zwei Fenster auf unterschiedlichen Höhen befinden. Warme, verbrauchte Luft steigt nach oben und kühle, frische Luft strömt von unten nach. Dachfenster in Kombination mit Fassadenfenstern nutzen dieses physikalische Phänomen am besten aus. So können die Wohnräume an heißen Sommertagen nachts wieder heruntergekühlt werden und einem erholsamen Schlaf bei angenehmem Raumklima steht nichts mehr im Wege. Da vor allem die Hauswände die Temperatur speichern, profitiert man davon auch noch am nächsten Tag.

Schlafförderer Dunkelheit
Auch wann Tageslicht auf den Körper wirkt, beeinflusst die Nachtruhe: „Erholsamer Schlaf hängt direkt von Dunkelheit im Schlafzimmer und anschließendem Lichteinfluss ab“, betont Professor Dr. Krüger, „in unserer modernen Zeit leben wir nicht mehr nach dem natürlichen Tageslichtrhythmus. Es ist daher wichtig, sich bewusst Licht und Dunkelheit auszusetzen, um wenigstens einen simulierten Rhythmus zu bekommen. Hierzu gehört eine effektive Verdunkelungsmöglichkeit im Schlafzimmer und eine ausreichende Lichtdusche am Tag.“ Auch zur Schlafkomponente Dunkelheit führen verschiedene Wege. Eine Option sind innenliegende Verdunkelungs-Rollos, die je nach Geschmack manuell, elektrisch oder solarbetrieben erhältlich sind. Weiterer Vorteil: Dank „Click & Pick“ System können Eltern diesen Schutz an Velux Dachfenstern schnell und einfach montieren. Und: Für Kinder, die es besonders dunkel mögen, bietet Velux mit der „Star Wars & Velux Galactic Night Collection“ vier ganz besondere Rollos mit Motiven aus den Star Wars Filmen an. Auch für die ganz Kleinen gibt es attraktive Designs mit Disney-Charakteren wie Bambi, Winnie Puuh oder Micky Maus. Eine Alternative zu Rollos sind Wabenplissees, die ebenfalls optimal verdunkeln und schnell montiert sind. Die in vielen Farben erhältlichen Elemente lassen sich tagsüber flexibel am Fenster positionieren, etwa nur auf der unteren Hälfte, und werden so im Nu zum attraktiven Gestaltungsakzent.

Einer für alles: Der Rollladen
Für Dachgeschossbewohner, die Kühlung und Dunkelheit in einer Lösung wünschen, sind Rollläden die optimale Lösung. Sie halten Hitze noch etwas effektiver fern als die Markise, schützen zusätzlich vor Lärm und sorgen so selbst beim Mittagsschlaf für eine dunkle und reizarme Schlafumgebung. Da sie elektrisch betrieben sind, lassen sich zudem automatische Öffnungs- und Schließzeiten per Funksteuerung festlegen.

Der Experten-Einschlaftipp für guten Kinderschlaf
Damit Kinder gut einschlafen, rät der Experte neben einer optimalen Schlafumgebung auch zu regelmäßigen Schlaf- und Aufstehzeiten – und dem Verzicht auf technische Einschlafbegleiter: „Computer-, Tablet- oder Fernsehkonsum sollte im Bett tabu sein. Lesen oder eine vorgelesene Gute-Nacht-Geschichte sind hingegen ein hilfreiches Ritual“, erläutert der Experte.

Über die Velux Deutschland GmbH
Die Velux Deutschland GmbH mit Sitz in Hamburg ist ein Unternehmen der internationalen Velux Gruppe. Der weltweit größte Hersteller von Dachfenstern ist mit mehr als 10.000 Mitarbeitern in rund 40 Ländern vertreten. In Deutschland beschäftigt die Velux Gruppe in Produktion und Vertrieb nahezu 1.000 Mitarbeiter. Neben Dachfenstern und anspruchsvollen Dachfensterlösungen für geneigte und flache Dächer umfasst die Produktpalette unter anderem Sonnenschutzprodukte, Rollläden und Zubehörprodukte für den Fenstereinbau. Automatisierte Lösungen und intelligente Sensorsysteme tragen zu einem gesunden Raumklima bei und steigern den Wohnkomfort. Solarbetriebene Produkte von Velux reduzieren den Energieverbrauch und leisten einen Beitrag zum nachhaltigen Bauen und Wohnen. Mit dem Modularen Oberlicht-System bietet das Unternehmen zudem eine Lösung speziell für öffentliche und gewerbliche Gebäude an.
Weitere Informationen unter www.velux.de

Firmenkontakt
VELUX Deutschland GmbH
Britta Warmbier
Gazellenkamp 168
22527 Hamburg
+49 (040) 5 47 07-4 50
britta.warmbier@velux.com
http://www.velux.de

Pressekontakt
FAKTOR3 AG
Oliver Williges
Kattunbleiche 35
22041 Hamburg
040-679446-109
velux@faktor3.de
http://www.velux.de

Allgemein

Wir haben was gegen Bienenstich – Insektenschutz vom Profi

Neuheiten, Trends und maßgeschneiderte Insektenschutzsysteme beim Tag
der offenen Tür der PROFIROLL SCHURICHT GMBH in Veitshöchheim.

Wir haben was gegen Bienenstich - Insektenschutz vom Profi

Wir haben was gegen Bienenstich – Insektenschutz von www.Profiroll.net

Laut aktuellen Studien, wirkt sich der Klimawandel auf die Insektenpopulation aus. Die Belastung wird weiter steigen. Für viele Menschen sind Wespen, Motten, Ameisen, Fliegen, Stechmücken etc. einfach nur lästig. Für Allergiker hingegen können sie gefährlich sein. Und in vielen Bereichen der Gastronomie und in Lebensmittel verarbeitenden Betrieben ist Insektenschutz aus Hygienegründen Pflicht. Damit Stechmücken, Fliegen und andere Insekten draußen bleiben, hat die PROFIROLL SCHURICHT GMBH sowohl für das private Wohnumfeld als auch für gewerbliche Bereiche ein komfortables und flexibel einsetzbares Insektenschutzsystem entwickelt. Es gewährleistet optimale Luftzirkulation und komfortable Bedienung bei freier Durchsicht. Alle Komponenten sind auf Maß erhältlich.

Anlässlich des Tags der offenen Tür, am Samstag, dem 16. April 2016, informierte das Unternehmen über Neuheiten, Trends und maßgeschneiderte Produkte rund um Sonnen- und Insektenschutz. In der Musterausstellung konnten unter anderem verschiedenste Insektenschutz-Elemente wie Spann- oder Drehrahmen, Schiebeanlagen, Rollos, Plissees, Duplextüren etc. in Funktion besichtigt werden.

www.profiroll.net

Die PROFIROLL SCHURICHT GMBH ist ein Fachbetrieb für Insektenschutz, Sonnenschutz und Fenster. Innovative Lösungen und kreative Konstruktionen mit hohem Qualitätsanspruch werden im 1300 Quadratmeter großen Firmengebäude entwickelt, konstruiert und auf höchstem technischem Niveau gefertigt. Gut ausgebildete Mitarbeiter, die regelmäßig auf Fachseminaren weitergebildet werden, produzieren, montieren und warten die Produkte. Der Innungsfachbetrieb legt größten Wert auf hochwertige, langlebige Komponenten, verarbeitet ausschließlich Produkte namhafter Hersteller und garantiert Leistungen nach dem neuesten Stand der Technik sowie den Richtlinien des Bundesverbandes, den DIN- und EU-Normen.

Das Unternehmen wurde 1985 gegründet und beschäftigt 15 qualifizierte Mitarbeiter. Seit dem Jahr 2000 ist Barbara Schuricht Geschäftsführerin und schon heute gibt es ein Konzept für die Nachfolge an den Sohn. PROFIROLL ist FACHBETRIEB DES ROLLLADEN- UND SONNENSCHUTZTECHNIKER-HANDWERKS und garantiert beste Handwerksqualität für zufriedene Kunden.

Firmenkontakt
PROFIROLL Schuricht GmbH
Barbara Schuricht
Oberdürrbacher Straße 4
97209 Veitshöchheim
0931 / 97499
info@profiroll.net
http://www.profiroll.net

Pressekontakt
Scharf PR
Christine Scharf
Untere Ringstraße 48
97267 Himmelstadt
09364 8157950
info@ScharfPR.de
http://www.ScharfPR.de

Immobilien

Der nächste Sommer kommt bestimmt: Jalousien und Rolläden als Wärmeschutz nutzen

Der nächste Sommer kommt bestimmt: Jalousien und Rolläden als Wärmeschutz nutzen

Bild: www.Rollinson.de

Gerade in der kalten Jahreszeit freuen uns, wenn die Sonne scheint und ihre Strahlen durch die Fenster dringen, Häuser und Wohnungen erhellen und erwärmen. Im Hochsommer hingegen, können die wärmenden Sonnenstrahlen sehr schnell zu unangenehm hohen Temperaturen im Haus führen. Besonders bei großen Glasflächen kann viel Wärmeenergie über die Fenster eindringen.

Abhilfe schaffen hier die isolierenden Eigenschaften von Rolläden. Wirkungsvoll verschattet der Rolladenpanzer die Fensterflächen und verhindert so ein Aufheizen der Räume. Er hält die kühle Luft im Inneren der Wohnung. Oftmals kann so auf eine Klimaanlage verzichtet werden.

Ob Neubau oder Sanierung im Bestand. Der Online-Shop Rollinson.de bietet Rollläden nach Maß, Rollladenfertigelemente, Becker Rohrmotore und Steuerungen, Rollladenzubehör sowie alles rund um die Sanierung und Dämmung von Rollladenkästen.

www.Rollinson.de

ROLLINSON ist eine eingetragene Marke der PROFIROLL Schuricht GmbH. Das Familienunternehmen wurde 1985 in Veitshöchheim bei Würzburg gegründet und beschäftigt 15 qualifizierte Mitarbeiter. Die PROFIROLL Schuricht GmbH ist ein Fachbetrieb für Rollladen, Insektenschutz, Sonnenschutz und Fenster. Geschäftsführer sind Daniel und Barbara Schuricht. Der Innungsfachbetrieb legt größten Wert auf hochwertige, langlebige Komponenten und verarbeitet ausschließlich Produkte namhafter Hersteller.

Firmenkontakt
ROLLINSON – PROFIROLL Schuricht GmbH
Christine Scharf
Oberdürrbacher Straße 4
97209 Veitshöchheim
+49 (0) 931 / 30419438
+49 (0) 931 / 92845
presse@rollinson.de
http://www.rollinson.de

Pressekontakt
Scharf PR – Agentur für Unternehmenskommunikation
Christine Scharf
Untere Ringstr. 48
97267 Himmelstadt
09364 81579 50
Christine.Scharf@scharfpr.de
http://www.ScharfPR.de

Allgemein

Wärmedurchgang und Lärmpegel durch Rollladendichtungen senken

Wärmedurchgang und Lärmpegel durch Rollladendichtungen senken

Rollladen, Insektenschutz & Sonnenschutz – www.Rollinson.de

Dichtungen für Rolläden können selbst bei hochgezogenem Panzer den Lärmpegel um 6 Dezibel senken. Bei herabgelassenem Rollladenpanzer senken sie den Lärmpegel sogar um 8 Dezibel.

Die Rollladendichtungen von Rollinson sind aus dauerelastischem, weichmacherfreiem Silikon-Kautschukschlauch. Sie werden direkt am Auslass-Schlitz des Rollladenkastens montiert. Idealerweise beidseitig. Auf diese Weise verschließt die Dichtung den Spalt nach außen. Ein isolierendes Luftpolster entsteht. Und damit eine Senkung des Wärmedurchgangs und des Lärmpegels. Zudem dient die Rolladendichtung auch noch als Insektenschutz. Sie verhindert, dass sich beispielsweise Wespen in den Rollladenkasten einnisten.

www.Rollinson.de

ROLLINSON ist eine eingetragene Marke der PROFIROLL Schuricht GmbH. Das Familienunternehmen wurde 1985 in Veitshöchheim bei Würzburg gegründet und beschäftigt 15 qualifizierte Mitarbeiter. Die PROFIROLL Schuricht GmbH ist ein Fachbetrieb für Rollladen, Insektenschutz, Sonnenschutz und Fenster. Geschäftsführer sind Daniel und Barbara Schuricht. Der Innungsfachbetrieb legt größten Wert auf hochwertige, langlebige Komponenten und verarbeitet ausschließlich Produkte namhafter Hersteller.

Firmenkontakt
ROLLINSON – PROFIROLL Schuricht GmbH
Christine Scharf
Oberdürrbacher Straße 4
97209 Veitshöchheim
+49 (0) 931 / 30419438
+49 (0) 931 / 92845
presse@rollinson.de
http://www.rollinson.de

Pressekontakt
Scharf PR – Agentur für Unternehmenskommunikation
Christine Scharf
Untere Ringstr. 48
97267 Himmelstadt
09364 81579 50
Christine.Scharf@scharfpr.de
http://www.ScharfPR.de

Allgemein

Rollladendichtung senkt den Wärmedurchgang und den Lärmpegel

Rollladendichtung senkt den Wärmedurchgang und den Lärmpegel

Rollladen, Insektenschutz & Sonnenschutz – Rollinson.de

Durch Einbau einer Rollladendichtung kann bei hochgezogenem Rollladenpanzer der Lärmpegels um 6 Dezibel gesenkt werden. Bei herabgelassenem Rollladenpanzer sogar um 8 Dezibel.

Die Rollladendichtung aus weichmacherfreiem, dauerelastischem Silikon-Kautschukschlauch wird am Auslass-Schlitz des Rollladenkastens montiert. Idealerweise beidseitig. Die Dichtung verschließt so den Spalt nach draußen. Es entsteht ein isolierendes Luftpolster und dadurch eine Senkung des Lärmpegels und des Wärmedurchgangs. Zudem verhindert die
Dichtung, dass Wespen in den Rollladenkasten eindringen können.

www.Rollinson.de

ROLLINSON ist eine eingetragene Marke der PROFIROLL Schuricht GmbH. Das Familienunternehmen wurde 1985 in Veitshöchheim bei Würzburg gegründet und beschäftigt 15 qualifizierte Mitarbeiter. Die PROFIROLL Schuricht GmbH ist ein Fachbetrieb für Rollladen, Insektenschutz, Sonnenschutz und Fenster. Geschäftsführer sind Daniel und Barbara Schuricht. Der Innungsfachbetrieb legt größten Wert auf hochwertige, langlebige Komponenten und verarbeitet ausschließlich Produkte namhafter Hersteller.

Firmenkontakt
ROLLINSON – PROFIROLL Schuricht GmbH
Christine Scharf
Oberdürrbacher Straße 4
97209 Veitshöchheim
+49 (0) 931 / 30419438
+49 (0) 931 / 92845
presse@rollinson.de
http://www.rollinson.de

Pressekontakt
Scharf PR – Agentur für Unternehmenskommunikation
Christine Scharf
Untere Ringstr. 48
97267 Himmelstadt
09364 81579 50
Christine.Scharf@scharfpr.de
http://www.ScharfPR.de