Tag Archives: römer

Allgemein

Salve auf den Straßen der Römer!

Neues Magazin auch als ePaper erhältlich

Salve auf den Straßen der Römer!

Neues Magazin „Salve auf den Strassen der Römer“

Willkommen in einem ganz besonderen Archäologiegebiet im Herzen Europas mit rund 80 römischen Denkmälern. Eine wahre Fundgrube für spannende Ausflüge.

Das neue Magazin gibt dem Leser unterhaltsame Anregungen und eine gute Übersicht über die Straßen der Römer. Herzstück ist das UNESCO Welterbe in und um die ehemalige Kaiserresidenz Trier. Aber was ist eine Stadt ohne ihr Umland? Hier gibt es viel Eindrucksvolles zu entdecken: das Römerzentrum Neumagen-Dhron, die Römische Villa Perl-Borg oder die Römische Wasserleitung Nettersheim-Köln.

Ein Schwerpunktthema im Magazin „Salve“ sind die verblüffenden technischen Meisterleistungen, die es bereits vor 2.000 Jahren gab, sowie die opulente Genusskultur, die heute noch in den Urlaubsregionen und im grenzüberschreitenden Weinanbaugebiet Mosel weiterlebt. Die römische Küche war so vielfältig wie das römische Reich. Es gab Gemüse wie Rüben, Spargel und Zwiebeln. Fleisch war bei den Römern nicht wegzudenken, und Gewürze fanden in noch größerer Vielfalt Verwendung als heute. Als Süßungsmittel wurde Honig, eingekochter Trauben- und Obstmost sowie Rosinenwein verwendet. Tischkultur und Industrie gehörten bei den Römern eng zusammen und findige römische Unternehmer kamen auf die Idee ganze Industriezweige aufzubauen. Die Mayener Keramikindustrie spezialisierte sich beispielsweise auf robuste und hitzeresistente Küchenkeramik, die europaweit exportiert wurde. Das Wein am besten aus Glas schmeckt, wußten auch die Römer und fertigten Trinkgläser in großen Mengen.

Neben anschaulichen Geschichten über Tisch- und Gartenkultur enthält das neue Magazin „Salve“ ein Rezept zum Nachkochen und drei abwechslungsreiche Reisetipps für Kinder wie Erwachsene. Zum Beispiel ein zweitägiger Familienausflug „Unterwegs im UNESCO-Biosphärenreservat Bliesgau“ oder „Römerzeit auf Mosel- und Eifelsteig“. Eine kompakte Übersicht über das vielfältige Veranstaltungsprogramm gibt weitere Anregungen für den nächsten Ausflug entlang der „Straßen der Römer“. So ist das Weinschifffest in Neumagen-Dhron vom 13. bis 15. Juli ein Fest für alle Sinne.

Ausführliche Informationen zu jedem Denkmal der „Straßen der Römer“ und detaillierte Ausflugstipps gibt es unter www.strassen-der-roemer.eu. Das Magazin ist als ePaper-Version zu lesen und kann als Printversion bestellt werden.

Die Mosellandtouristik ist Ihr persönlicher Ansprechpartner für Ihren nächsten Urlaub im MOSEL WeinKulturLand

Firmenkontakt
Mosellandtouristik GmbH
Annekathrin Kordel
Kordelweg 1
54470 Bernkastel-Kues
065319733-0
info@mosellandtouristik.de
http://www.strasse-der-roemer.eu

Pressekontakt
Mosellandtouristik GmbH
Christiane Heinen
Kordelweg 1
54470 Bernkastel-Kues
06531973344
heinen.c@mosellandtouristik.de
http://www.mosellandtouristik.de

Allgemein

Kurzurlaub-Empfehlung: Frankfurt auf dem Weg zur Tourismusmetropole

Kurzurlaub-Empfehlung: Frankfurt auf dem Weg zur Tourismusmetropole

(Mynewsdesk) Wer über Deutschlands Top-Städte spricht, kommt an Frankfurt nicht vorbei. Die Mainmetropole genießt als internationaler Finanzplatz einen guten Ruf. Die imposante Skyline gilt im Bundesgebiet als einzigartig. Und auch als Industrie-, Dienstleistungs- und Messezentrum wird die größte Stadt Hessens sehr geschätzt. Doch Frankfurt bietet weit mehr als das. Deshalb zieht es immer mehr Touristen in die Stadt am Main.

Die rekonstruierte Altstadt mit Römerberg, das Rathaus sowie der Kaiserdom gelten als historische Wahrzeichen Frankfurts. Doch die Besucher zieht es häufig auch in die beiden Zoos der Mainmetropole. Naturfreunde schätzen den Palmengarten, den Botanischen Garten, den Stadtwald und den Lohrpark. Aus kultureller Sicht punktet Frankfurt mit den Städtischen Bühnen (inklusive Oper und Schauspiel), zahlreichen Museen und natürlich mit Goethes Geburtshaus.

Auch die Gastronomie präsentiert sich lebendig. Ob Sterne- und Gourmettempel, Szene-Restaurants, internationale Küche oder gemütliche Gaststätten – hier ist für jeden Besucher etwas dabei. Reise-Expertin Joline Hartmann von Kurzurlaub.de sagt: „Auch Nachtschwärmer können sich in Frankfurt am Main auf genügend Abwechslung freuen. Es gibt sehr viele Discotheken, Clubs und traditionelle Kneipen, die für ein unterhaltsames Abend- und Nachtprogramm sorgen.“

Zudem ist Frankfurt für seine Einkaufsstraßen und -zentren bekannt. Vor allem die Shoppingmeile „Zeil“ lockt dabei täglich eine riesige Anzahl von Besuchern in die Innenstadt.

Und welche Hotels empfiehlt Kurzurlaub.de, der Marktführer für Kurzreisen in Deutschland? Hartmann: „Die Angebote in Frankfurt sind vielfältig. Ich behaupte, dass jedes Arrangement seine speziellen Reize hat.“ Daher kommt es eher darauf an, welche Interessen die Reisenden mit dem Besuch in der Mainmetropole verbinden.

Hartmann: „Wer Wert auf ein ruhiges Haus in der Nähe des Hauptbahnhofs legt, ist zum Beispiel im Manhattan Hotel gut aufgehoben. Von dort aus lassen sich viele Sehenswürdigkeiten gut erreichen. Einkaufsinteressierte ziehen vielleicht das Favored Hotel Scala vor, denn es liegt in der Nähe des Shopping-Centers ‚MyZeil‘.“ Die Reise-Expertin fährt fort: „Diejenigen, die es eher stylisch mögen, werden sich im Designhotel Moxy im Osten der Stadt wohlfühlen. Gäste, die einen Blick auf die berühmte Frankfurter Skyline ergattern wollen, kommen im Leonardo Royal Hotel voll und ganz auf ihre Kosten.“

Unter dem Strich ist Frankfurt am Main eine Reise wert. Ob für eine Städtereise, einen Wellnesstrip oder als Shopping-Abenteuer – die Mainmetropole besticht aus touristischer Sicht mit großer Attraktivität. Und auch die Anreise fällt leicht. Dank der zentralen Lage ist die hessische Großstadt ein europäischer Verkehrsknotenpunkt. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Anreise mit dem Flugzeug, dem Auto oder mit der Bahn erfolgt.

Kurzurlaub.de-Angebote in Frankfurt: www.kurzurlaub.de/ort-hotels-frankfurt_am.html.

Kontakt:

Frank Bleydorn

Kurzurlaub.de

Leiter Unternehmenskommunikation

E-Mail: presse@kurzurlaub.de

Tel.: 0385/343022641

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Super Urlaub GmbH

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/xt2253

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/food-trends/kurzurlaub-empfehlung-frankfurt-auf-dem-weg-zur-tourismusmetropole-86706

Kurzurlaub.de ist Marktführer für Kurzreisen in Deutschland zwischen zwei und fünf Tagen. Die Deutschland-Spezialisten bieten das ganze Jahr über mit mehr als 30.000 verschiedenen Kurzreisepaketen die größte Vielfalt an Hotel-Arrangements. Kurzurlaub.de ist ein Service der Super Urlaub GmbH, die ihren Sitz in Schwerin hat.

Firmenkontakt
Super Urlaub GmbH
Frank Bleydorn
Werderstraße 74D
19055 Schwerin
0385/343022641
f.bleydorn@kurzurlaub.de
http://www.themenportal.de/food-trends/kurzurlaub-empfehlung-frankfurt-auf-dem-weg-zur-tourismusmetropole-86706

Pressekontakt
Super Urlaub GmbH
Frank Bleydorn
Werderstraße 74D
19055 Schwerin
0385/343022641
f.bleydorn@kurzurlaub.de
http://shortpr.com/xt2253

Allgemein

Die verlorene Göttin

Geschichte der Spiritualität Band 1

Die verlorene Göttin

Cover

Alte Verletzungen heilen

Das einsame Tal, in dem die Autorin
Birgit Weidmann „abseits von (Medien-)Konsum und gesellschaftlicher Norm“ lebt, heißt im Volksmund „Jammertal“. Auf der Suche nach dem Ursprung dieses Namens stieß sie auf die Geschichte unserer Vorfahren in den germanischen bzw. mittelwest-europäischen Urwäldern. Die Ergebnisse ihrer Forschungen hat sie
in dieser, auf zwei Bände angelegten
Geschichte der Spiritualität niedergeschrieben. Der hier vorliegende erste Band setzt sich mit der Geschichte der Christianisierung der indigenen Urwaldstämme in Mittelwest-Europa auseinander, mit Machtmissbrauch und Widerstand. Die daraus resultierenden Verletzungen haben traumatische Spuren hinterlassen, die sich sowohl im individuellen als auch im kollektiven Leben dramatisch auswirken können. Das Buch ist chronologisch auf geschichtlichen Daten aufgebaut um das Nachschlagen zu erleichtern.

Geschichte wird immer von den Herrschenden geschrieben. Hier wird die Geschichte des Volkes, der Frauen und ihrer Kinder erzählt. Diese Geschichte erschüttert zutiefst.
Die in uns brennenden Fragen und Gefühle, die Sehnsucht nach einer bewussteren, einer besseren Welt, die Verzweiflung im Umgang mit dem aktuellen Tages- und (Um-) Weltgeschehen sind mit dem Blick auf diese Geschichte lösbar, denn die Gründe und Ursachen zeigen sich. Durch den hier eingenommenen frauen-, freiheits- und friedensbewussten, wachrüttelnden Blickwinkel kann es gelingen die eigenen Wurzeln im globalen Gefüge zu erkennen und zu unseren indigenen Wurzeln bzw. zum Urvertrauen zurückzufinden. Für Menschen, die Wege suchen den Frieden in unserer Gesellschaft fest zu installieren und bereit sind dafür in die „kollektive Therapie“ einzusteigen, ist dieses Buch ein unerlässlicher Wegbegleiter.

„Die Wahrheit will ausgesprochen werden. Nur so können wir die Schrecken bewältigen und uns dranmachen, eine bessere Welt, ein gutes Leben für alle zu schaffen.“ Uschi Madeisky – Matriarchatsexpertin, Tony-Sender-Preisträgerin 2002, Elisabeth-Selbert-Preisträgerin 2015

Über die Autorin

Birgit Weidmann, (Jg. 1954) wirkte in der Kunstkommune um den Wiener Aktionisten Otto Muehl. Dort erfuhr sie von einem erweiterten Kunstbegriff, dessen Intention die Übertragung der Gestaltungsprinzipien der Kunst auf das Leben ist. Die Kommune brach 1991 an kritiklos übernommenen gesellschaftlichen Wertestrukturen zu-sammen. 1983 machte sie sich selbständig im Bereich Marketing. 1995 initiierte die Mutter eines Sohnes auf der Neuwagenmühle eine Hofgemein-schaft, wo sie heute gemeinsam mit ihrem Mann Kunst- und Kulturveranstaltungen ausrichtet, unterstützt vom Land RLP, beachtet von Presse und Fernsehen.

tao.de ist das Selfpublishing-Portal, das AutorInnen mit den Themengebieten Neues Bewusstsein, Ganzheitliche Gesundheit und Spiritualität bei allen Schritten von der Idee über die Produktion von Büchern und ebooks bis zu ihrer Vermarktung begleitet. tao.de ist ein Selfpublishing-Portal der J.Kamphausen Mediengruppe.

* Die J. Kamphausen Mediengruppe mit den Verlagen J.Kamphausen, Aurum, Theseus, Lüchow, LebensBaum und der Tao Cinemathek sowie den Selfpublishing Portalen tao.de und Meine Geschichte wurde 1983 in Bielefeld gegründet. Das Lieferprogramm umfasst mehr als 1.000 Titel aus den Themenbereichen ganzheitliche Gesundheit, Persönlichkeitsentwicklung und Wirtschaft. Einzelne Titel erreichen Auflagen in Millionenhöhe.

Firmenkontakt
tao.de
Kirstin Dreimann
Goldbach 2
33615 Bielefeld
0521-560 52 13
0521-560 52 29
info@j-kamphausen.de
www.weltinnenraum.de

Pressekontakt
J. Kamphausen Mediengruppe GmbH
Julia Meier
Goldbach 2
33615 Bielefeld
0521-560 52 232
0521-560 52 29
julia.meier@j-kamphausen.de
http://www.weltinnenraum.de

Allgemein

Emmer – das Brot aus der Vergangenheit von der Bäckerei Wienerroither

Das Emmer-Korn vom Kathreinkogel in Kärnten

Emmer - das Brot aus der Vergangenheit von der Bäckerei Wienerroither

Emmer Brot der Bäckerei Wienerroither

Auf den Spuren der Römer
Erstmals nach 2000 Jahren wurde am 11. August 2015 wieder Emmer am Originalacker der Römer am Kathreinkogel geerntet. Zu verdanken ist dies dem Idealismus und unerschütterlichen Einsatz zweier Männer – Roman Korber und dem Landwirt Rudolf Maierhofer. Sie hatten die Idee, diesen geschichtlich bedeutenden Kraftplatz zwischen der Westbucht des Wörthersees und der Drau zu nutzen, um das Getreide unserer Vorfahren, genau dort wieder auferstehen zu lassen.

Bereits die Ägypter nutzten den Emmer – allerdings vorwiegend zur Bierherstellung. Für die Römer war er ein Hauptnahrungsmittel. Noch heute gibt es in den ländlichen Gebieten der Toskana die „Zuppa al farro“, einen deftigen Emmereintopf, der typisch für die Gegend ist.

Ein Zufallsprodukt der Natur
Emmer (lat. Triticum dicoccum), auch Zweikorn genannt, gibt es seit rund 12.000 Jahren. Seine Wiege liegt in der Region des „Fruchtbaren Halbmondes“ an den Flüssen Euphrat und Tigris.
Er ist durch eine Zufallskreuzung von Einkorn und einer Wildgrasart entstanden und – ähnlich wie Dinkel – eine der ursprünglichsten Vertreter der Weizen-Familie. Durch die Spelzen – eine natürliche Hülle, die die Körner umschließt – ist Emmer zwar in der Verarbeitung aufwändiger als moderner Weizen, allerdings auch besser vor schädlichen Umwelteinflüssen geschützt und somit resistent gegenüber Pflanzenkrankheiten. Er ist eine sehr anspruchslose Pflanze und gedeiht daher auch noch in raueren Gegenden.

Merkmale und Eigenschaften
-Emmer ist sehr proteinreich und besitzt ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Kohlenhydraten und Eiweiß
-Sein Mineralstoffgehalt (wie Zink, Eisen, Calcium) ist ebenfalls überdurchschnittlich hoch
-Er besitzt einen hohen Anteil an Carotinoiden, die für den Erhalt der Sehkraft wichtig sind
-Emmer verleiht Backwaren einen herzhaften und leicht nussigen Geschmack

Emmer Brot vom Wienerroither
Nachdem Roman Korber dem Familienunternehmen “ Wienerroither “ von dem wunderbaren Projekt erzählt hatte, war es für die Bäckerfamilie ganz klar, dass der Emmer ausprobiert gehört. Von insgesamt 4 Tonnen, die heuer am archäologischen Originalacker geerntet wurden, konnte die Bäckerei Wienerroither 1 Tonne erstehen, die nun zu Brot und Gebäck verarbeitet wurde.
Der Teig für das Emmer-Gebäck von Wienerroither besteht zu einem Drittel aus Emmer und zu zwei Drittel aus Dinkel. Dazu kommen noch Leinsamen, Hirse, Salz, etwas Hefe und Wasser.

Näheres auch am Blog der Bäckerei Wienerroither: http://wienerroither-blog.com

Die Bäckerei Wienerroither ist seit nunmehr 78 Jahren ein erfolgreiches Familienunternehmen, mit zwölf Filialen in Klagenfurt, Pörtschach, Velden und Villach. Die Bäckerei Wienerroither steht für Tradition und Backhandwerk.
Ausgehend von einer kleinen Bäckerei, die 1937 von Martin Wienerroither sen. und seiner Frau Marianne gekauft und weitergeführt wurde, ist die Bäckerei Wienerroither inzwischen im Mittelkärntner Raum ein Begriff.

Kontakt
Bäckerei Wienerroither GmbH
Marianne Wienerroither-McArdle
Hauptstraße 145
9210 Pörtschach am Wörthersee
+43 4272 2261-0
+43 4272 2261-10
marianne@wienerroither.com
http://www.wienerroither.com

Allgemein

Seit 20 Jahren EASY! Kinderideen… Flexibilität und Komfort für Eltern und Kind

Seit 20 Jahren EASY! Kinderideen...  Flexibilität und Komfort für Eltern und Kind

(Mynewsdesk) Vor 20 Jahren startete mit der EASY GmbH die Erfolgsgeschichte der EASY-RIDER® Babytrage.

Die Marke EASY! hat sich weiter entwickelt und bietet Ihnen eine abwechslungsreiche und bunte Palette an Produkten, die Ihnen und Ihren Kindern den Alltag erleichtern.

Ergänzend zu mikrowellengeeigneten Warmhaltetellern, die durch die schräg nach vorn zulaufende Innenseite und die erhöhte, vordere Kante das Essen lernen erleichtern,finden Sie bei uns flexibles Kinderbesteck, das sich nach Bedarf, für Rechts- und Linkshänder, biegen lässt.

Der Kuschelfaktor wird bei EASY! groß geschrieben: Flauschige Krabbeldecken und Schlafsäcke, sowie Spiel- und Kuschelkissen laden die Kleinen zum Relaxen ein.

Komfort und Hygiene bieten Bezüge für Stillkissen, Wippen,Wickelkissen, Babyschalen oder Autositze, die jedem Flecken den Schrecken nehmen und Sie, als Eltern, entspannter werden lassen.

Weitere Informationen über das gesamte Sortiment finden Sie unter www.easy-gmbh.de und bei Facebook unter EASY KINDERIDEEN.

Ansprechpartner:
Easy GmbH • Kinderideen
Frau Petra Steinbeck
Tel. 04154 – 70 77 66
Mühlenredder 13 • 22929 Hamfelde
info@easy-gmbh.de • www.easy-gmbh.de • facebook: EASY KINDERIDEEN

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Easy GmbH – Kinderideen .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/at2b8x

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/familie/seit-20-jahren-easy-kinderideen-flexibilitaet-und-komfort-fuer-eltern-und-kind-94317

Das
exklusive Sortimentvon
EASY! erleichtert Eltern und Kindern den Alltag

Der erste Artikel, der Easy-Rider Tragegurt entstand vor rund 20 Jahren aus
der praktischen

Erfahrung im Alltag mit Kindern. Es gab keinen
vergleichbaren Artikel auf dem Markt zu kaufen und so entstand der Gedanke, das benötigte Hilfsmittel selber zu entwickeln und produzieren zu
lassen.

Die
Marke EASY! hat sich in den Jahren weiter
entwickelt und bietet Ihnen nun eine abwechslungsreiche und bunte Palette an
Produkten..

Wir produzieren und vertreiben ausschließlich Artikel, die Ihnen
den Familienalltag erleichtern und Freude in die alltäglichen Kleinigkeiten bringen.

Neben
Sicherheit und Funktionalität ist es uns wichtig,
dass für Ihre Familienhelfer nur hochwertige und
strapazierfähige Materialien
verwendet und verarbeitet werden.

Die
Produkte sind den unterschiedlichsten Bedürfnissen in
der Entwicklung Ihrer Kinder angepasst.

Sie sind wertvolle Begleiter auf dem Weg in
deren Selbständigkeit und durch die vielseitigen und pflegeleichten
Eigenschaften über eine lange
Zeit haltbar und nützlich.

Weitere Informationen stehen Ihnen auf unserer Website http://www.easy-gmbh.de zur Verfügung.

Bei Facebook finden Sie uns unter EASY KINDERIDEEN

Kontakt
Mynewsdesk
Mynewsdesk Client Services
Ritterstraße 12-14
10969 Berlin

press-de@mynewsdesk.com
http://shortpr.com/at2b8x

Allgemein

Exklusive Neuheiten für Eltern und Kind

Exklusive Neuheiten für Eltern und Kind

(Mynewsdesk) Der erste Artikel, die Easy-Rider Babytrage entstand vor rund 20 Jahren aus der praktischen
Erfahrung im Alltag mit Kindern. Es gab keinen vergleichbaren Artikel auf dem Markt und so entstand der Gedanke, das benötigte Hilfsmittel selber zu entwickeln und produzieren zu lassen.

Die Marke EASY! hat sich in den Jahren weiter entwickelt und bieten Ihnen ausgewählte Babyartikel für die optimale Entwicklung Ihres Kindes in den wichtigen ersten 3 Lebensjahren.

Neben Sicherheit und Funktionalität ist es uns wichtig, dass für Ihre „Alltagshelfer“ ausschließlich hochwertige und strapazierfähige Materialien verwendet und verarbeitet werden.

Die Produkte sind den individuellen Bedürfnissen Ihrer Kinder angepasst.
Sie sind wertvolle Begleiter auf dem Weg in die Selbständigkeit und durch die vielseitigen und pflegeleichten Eigenschaften über eine lange Zeit haltbar und nützlich.

Auf unserer Homepage   www.easy-gmbh.de finden Sie ausschließlich ORIGINAL PRODUKTE aus eigener Produktion und exklusivem Vertrieb. Dort können Sie sich ausführlich zu den Themen TRAGEN, ESSEN & TRINKEN, STILLEN & WICKELN, SCHLAFEN & RELAXEN und UNTERWEGS informieren.

Mit einem Klick stehen Ihnen Adressen von Fachgeschäften, Versandhäusern, Trageberaterinnen oder Internet-Portalen zur Verfügung, bei denen Sie sich beraten lassen, ausprobieren und/oder bestellen können.  

EASY! Kinderideen… Weil uns Ihre Familie wichtig ist!

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Easy GmbH – Kinderideen .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/hgbqkg

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/familie/exklusive-neuheiten-fuer-eltern-und-kind-45749

Das
exklusive Sortiment von
EASY! erleichtert Eltern und Kindern den Alltag

Der erste Artikel, die Easy-Rider Babytrage entstand vor rund 20 Jahren aus
der praktischen

Erfahrung im Alltag mit Kindern. Es gab keinen
vergleichbaren Artikel auf dem Markt zu kaufen und so entstand der Gedanke, das benötigte Hilfsmittel selber zu entwickeln und produzieren zu
lassen.

Die
Marke EASY! hat sich in den Jahren weiter
entwickelt und bietet Ihnen nun eine abwechslungsreiche und bunte Palette an
Produkten..

Wir produzieren und vertreiben ausschließlich Artikel, die Ihnen
den Familienalltag erleichtern und Freude in die alltäglichen Kleinigkeiten bringen.

Neben
Sicherheit und Funktionalität ist es uns wichtig,
dass für Ihre Familienhelfer nur hochwertigeund
strapazierfähige Materialien
verwendet und verarbeitet werden.

Die
Produkte sind den unterschiedlichsten Bedürfnissen in
der Entwicklung Ihrer Kinder angepasst.

Sie sind wertvolle Begleiter auf dem Weg in
deren Selbständigkeit und durch die vielseitigen und pflegeleichten
Eigenschaften über eine lange
Zeit haltbar und nützlich.

Weitere Informationen stehen Ihnen auf unserer Website http://www.easy-gmbh.de zur Verfügung.

Bei Facebook finden Sie uns unter EASY KINDERIDEEN

Kontakt
Mynewsdesk
Mynewsdesk Client Services
Ritterstraße 12-14
10969 Berlin

press-de@mynewsdesk.com
http://shortpr.com/hgbqkg

Allgemein

Rückenschmerzen waren gestern… Alles EASY! beim Tragen

Rückenschmerzen waren gestern... Alles EASY! beim Tragen

(Mynewsdesk) Seit mehr als 15 Jahren trägt die Firma Easy GmbH aus Schleswig-Holstein mit ihren praktischen Produkten für mehr Spaß und Entspannung in der Familie bei. Das Ziel war und ist es, den Familienalltag zu verschönern und den Kindern eine bewegte Entwicklung zu ermöglichen.

Unter diesem Aspekt hat EASY!  ein spezielles Tragesystem für die größeren und schwereren Kinder entwickelt.  

Sie als Eltern kennen das Problem:
Das Umbinden der meisten Tragesysteme ist sehr zeitintensiv.

Der spontane Entdeckungs- und Bewegungsdrang der Kleinen wird durch die Gurte stark beeinträchtigt.
Die aufwendige Zeit des Umschnallens investieren Eltern gerne für einen längeren Spaziergang – aber in der Wohnung ist dies keine geeignete Alternative.

Die Kinder fühlen sich in festen, engen Tragegurten unwohl, werden quengelig  und wollen meist schon nach kurzer Zeit wieder heraus.

Abends schmerzen Rücken, Arme und Schultern vom Tragen des Kindes und am nächsten Tag beginnt alles wieder von vorn.

Die Lösung, die wir Ihnen anbieten, ist simpel und effektvoll:
Die spezielle Babytrage „Easy-Rider“ bietet Ihnen und Ihrem Kind nicht nur angenehmen und sicheren Tragekomfort sondern schont zu 100% Ihren Rücken und Ihre Schultern.

Die Kinder können sich jederzeit frei bewegen, haben auf dem Sitzpolster festen Halt und genießen die erhöhte Sitzposition.
Jederzeit können die Kleinen auf Entdeckungsreise gehen. Es gibt keine störenden Gurte und ein schnelles Rauf und Runter funktioniert einfach wie nebenbei.

Das Umschnallen geht ganz easy. Durch den großen Verstellbereich passt der Tragesitz von Größe S bis XL.  Mit einer speziellen Verlängerung ist der Easy-Rider sogar bis Größe 5 XL erweiterbar.

Dieses leichtgewichtige Multitalent bietet den Eltern eine herrliche Entspannung des Rückens.
Das Gewicht des Kindes wird gleichmäßig auf das Becken verteilt und die Wirbelsäule bleibt in ihrer anatomischen Form.
Das Kind sitzt sicher auf dem Easy-Rider und wird nur noch von Ihnen mit einem Arm gestützt und nicht mehr gehalten.

Diese spezielle Tragevariante wird von Ärzten, Therapeuten und Hebammen auch zur Prävention bei Rückenbeschwerden empfohlen;

Denn: Vorbeugen ist besser!

EASY! Kinderideen… Die Entwicklung Ihrer Kinder liegt uns am Herzen!

Weitere Informationen über unsere vielseitigen Produkte stehen Ihnen unter www.easy-gmbh.de und bei Facebook unter EASY KINDERIDEEN zur Verfügung.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Easy GmbH – Kinderideen .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/xyeu5c

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/vermischtes/rueckenschmerzen-waren-gestern-alles-easy-beim-tragen-96486

Das
exklusive Sortimentvon
EASY! erleichtert Eltern und Kindern den Alltag

Der erste Artikel, der Easy-Rider Tragegurt entstand vor rund 20 Jahren aus
der praktischen

Erfahrung im Alltag mit Kindern. Es gab keinen
vergleichbaren Artikel auf dem Markt zu kaufen und so entstand der Gedanke, das benötigte Hilfsmittel selber zu entwickeln und produzieren zu
lassen.

Die
Marke EASY! hat sich in den Jahren weiter
entwickelt und bietet Ihnen nun eine abwechslungsreiche und bunte Palette an
Produkten..

Wir produzieren und vertreiben ausschließlich Artikel, die Ihnen
den Familienalltag erleichtern und Freudein die alltäglichen Kleinigkeiten bringen.

Neben
Sicherheit und Funktionalität ist es uns wichtig,
dass für Ihre Familienhelfer nur hochwertige

und
strapazierfähige Materialien
verwendet und verarbeitet werden.

Die
Produkte sind den unterschiedlichsten Bedürfnissen in
der Entwicklung Ihrer Kinder angepasst.

Sie sind wertvolle Begleiter auf dem Weg in
deren Selbständigkeit und durch die vielseitigen und pflegeleichten
Eigenschaften über eine lange
Zeit haltbar und nützlich.

Weitere Informationen stehen Ihnen auf unserer Website http://www.easy-gmbh.de zur Verfügung.

Bei Facebook finden Sie uns unter EASY KINDERIDEEN

Kontakt
Mynewsdesk
Mynewsdesk Client Services
Ritterstraße 12-14
10969 Berlin

press-de@mynewsdesk.com
http://shortpr.com/xyeu5c

Allgemein

Wo Deutschlands schönste Wege kreuzen

Knotenpunkt Koblenz: Goldener Herbst am Deutschen Eck der Wanderwelt

Wo Deutschlands schönste Wege kreuzen

Zwei Flüsse, drei Premiumwege: Koblenz ist Knotenpunkt der Wanderwelt. Foto: Koblenz Touristik/Piel

Koblenz. Himmlische Aussichten erwarten Wanderer am Deutschen Eck in Koblenz: Mit Rheinsteig, Rheinburgenweg und Moselsteig liegen Besuchern jetzt die besten Premium-Fernwanderwege zu Füssen – und mit den Traumpfaden die schönsten Rundwege Deutschlands direkt vor der Haustüre.

Drei der besten Wanderwege Deutschlands können Besucher im September und Oktober in vier Tagen erkunden: Wenn an Rhein und Mosel die Weinlese startet und das Herbstlaub die Hänge in einen rot-goldenen Farbenrausch verwandelt, beginnt die schönste Wanderzeit am Deutschen Eck: Direkt unterhalb des berühmten Kaiser-Wilhelm-Denkmals starten dabei drei aussichtsreiche Tagesetappen. Mit der Seilbahn geht es zum Rheinsteig, der von der Festung Ehrenbreitstein aus durch die wildromantische Ruppertsklamm nach Braubach und zur Marksburg führt. Malerisch schlängelt sich der Rheinburgenweg über den historischen Rittersturz zum Schloss Stolzenfels, der verspieltesten Märchenburg des Rheintals.

Wein und Weitblick spielen die Hauptrolle auf der ersten Etappe des neuen Moselsteigs, die entlang der Koblenzer Altstadt über den Winzer-Vorort Güls auf teils schmalen Weinbergspfaden nach Winningen führt. Ausgezeichnet sind nicht nur die Wege, sondern auch die Verkehrsverbindungen: Bequem geht es von allen Zielorten mit Schiff oder Bahn zurück nach Koblenz.

„Best of“-Wanderer haben die Qual der Wahl: Vor den Toren der Stadt liegen zusätzlich zwei der schönsten Rundwanderwege zwischen Nordsee und Alpen: Die Traumpfade „Monrealer Ritterschlag“ und „Virneburgweg“ tragen neben dem Rheinsteig ebenfalls den Titel „Wanderweg des Jahres“. Im Rahmen von drei- und viertägigen Herbstpauschalen hat die Koblenz Touristik zum Start in die romantischen Entdeckungstouren per pedes auch eine Eintrittskarte ins neue „Romanticum“ verpackt: Interaktiv können sich die Wanderer in 90 Minuten auf einer imaginäre Dampferfahrt auf die Landschaft, ihre Geschichte und ihre Kultur einstimmen lassen.

Infos: Koblenz Touristik, Bahnhofplatz 7, D-56068 Koblenz, Telefon: 0261 / 303 88 26, buchungsanfragen@koblenz-touristik.de, www.koblenz-touristik.de , Angebote: Zwei Übernachtungen inkl. Frühstück im Drei-Sterne-Hotel, Wanderinformationspaket, Eintritt ins Romanticum, Rückfahrt vom Etappenziel zurück nach Koblenz und Abendessen ab 155 Euro pro Person.

Als Eigenbetrieb der Stadt Koblenz ist die Koblenz-Touristik für die touristische Vermarktung der Stadt im In- und Ausland zuständig, organisiert Tagungen und Kongresse, betreibt als touristischer Dienstleister unter anderem zwei Tourist-Informationen und bietet zudem Gruppen- und Individualreisen an. Als Veranstalter ist die Koblenz-Touristik für die Organisation von Großereignissen, wie beispielsweise Rhein in Flammen, die lange Nacht der Museen oder das Internationale Gaukler- und Kleinkunstfestival verantwortlich. Darüber hinaus fördert die Koblenz-Touristik Kulturstätten und Gemeinschaftsveranstaltungen. Nicht zuletzt betreibt die Koblenz-Touristik mit Koblenz-Ticket einen eigenen Ticketing-Service, ist am Stadtmarketing beteiligt und Eigentümer diverser Liegenschaften.

Firmenkontakt
Koblenz-Touristik
Herr Jochen Benekenstein-Schultheiß
Bahnhofplatz 7
56068 Koblenz
+49 (0)261 30388-0
benekenstein@koblenz-touristik.de
http://koblenz-touristik.de

Pressekontakt
ideemedia GmbH
Uwe Schoellkopf
Karbachstr. 22
56567 Neuwied
02631 99960
u.schoellkopf@idee-media.de
http://www.tourtipp.net

Allgemein

Römisches Badehaus erwacht zu neuem Leben

Neue Präsentationsform im Thermenmuseum Heerlen

Römisches Badehaus erwacht zu neuem Leben – neue Präsentationsform im Thermenmuseum Heerlen

Heerlen, Januar 2014. Das römische Badehaus im Thermenmuseum Heerlen bei Aachen erhält ab dem 31. Januar 2014 eine neue Präsentation: Auf der Laufbrücke über den Ausgrabungen wird den Besuchern in sechs Filmen gezeigt, wie das Badehaus vor 2000 Jahren ausgesehen hat und wie es genutzt wurde.

Archäologie mit modernster Technik
Ende 2013 wurden vorbereitende Foto-, Video- und 3D-Aufnahmen gemacht. Zudem wurden Illustrationen, Zeichnungen, bestehende Fotos und Dokumente für die Animationen verwendet. Karen Jeneson, Konservatorin des Thermenmuseums, erklärt: „Wenn man die Überreste des Badehauses sieht, kann man sich nur schwer vorstellen, wie es vor 2000 Jahren aussah. Dank der digitalen Rekonstruktion und Animation wird das Badehaus wieder lebendig. Die Resultate sind verblüffend!“ Auf sechs Bildschirmen wird das Badehaus im ursprünglichen Zustand präsentiert. In kurzen, ansprechenden Animationen wird die Nutzung der zugehörigen Räume erklärt. Im Mittelpunkt stehen die Konstruktion und der Bau des Badehaus-Komplexes. Mit 3D-Technik erstehen die archäologischen Überreste erneut zu den Thermen von Coriovallum, dem römischen Heerlen.

Die Präsentation wurde von Historisch Goud und Infofilm entwickelt und von der Provinz Limburg unterstützt. Sie ist durchgängig während der Öffnungszeiten des Thermenmuseums zu sehen.

Öffnungszeiten
Dienstag bis Freitag von 10-17 Uhr, Samstag/Sonntag 12-17 Uhr.
Eintritt Erw. 6,75 EUR, Kinder von 4-12 Jahren 5,75 EUR, Kinder bis 4 gratis, NL-Museumsjahreskarte gratis.

Thermenmuseum Heerlen, Coriovallumstraat 9, NL-6411 CA Heerlen, T 00 31-45-5605100
thermenmuseum.nl

Die KAM3 GmbH Kommunikationsagentur ist auf die Beratung von Unternehmen in der Kommunikation, Public Relations, Marktforschung, Mediaplanung, Werbung und Verkaufsförderung spezialisiert. Besondere Erfahrungen besitzt die Kommunikationsagentur KAM3 zudem im Design, im Ethnomarketing, in den Segmenten Fahrrad, Tourismus und Gesundheit sowie in der grenzüberschreitenden Kommunikation zwischen Deutschland, Belgien und den Niederlanden. 2013 feiert die Kommunikationsagentur KAM3 ihr 20jähriges Bestehen!

Kontakt:
KAM3 GmbH Kommunikationsagentur
Vojislav Miljanovic
Finkenstraße 8
52531 Übach-Palenberg
02451-909310
vm@kam3.de
http://www.kam3.de

Allgemein

Jazz, Römer, Aschenputtel und Drachen

In Niedersachsen ein unvergessliches Pfingstwochenende erleben – Es gibt noch freie Zimmer

Hannover, 22.04.2013. Am Pfingstwochenende erwarten Reisende in Niedersachsen sportliche, tierische, artistische, märchenhafte und historische Events. Von Aschenputtel in Polle über Nordsee-Jazz auf Borkum bis hin zur Varusschlacht im Osnabrücker Land. Pfingsten kommt keine Langeweile auf. Kurzentschlossene können noch freie Zimmer für das lange Wochenende buchen.

Die TourismusMarketing Niedersachsen GmbH hat einige tolle Pfingstveranstaltungen zusammenge-stellt:

Ohne Leine an der Nordsee
Am 18. und 19. Mai treffen sich 500 Hunde und ihre Herrchen beim Nordseeturnier der Weser-Ems-Hoppers in Sandstedt. Ein Parcours aus 20 Hindernissen mit Tunneln, Wippen und Waagen muss vom Hund möglichst fehlerfrei bewältigt werden – ohne Halsband und Leine, geführt durch die Stimme und Körpersprache des Herrchens. Ein beliebtes Hundeereignis, das an dem Pfingstwochenende mehrere tausend Besucher an die Nordsee lockt.

Bunter friesischer Himmel
Das Zirkus- und Drachenfest feiert Jubiläum: Vom 18. bis 20. Mai findet es zum 20. Mal in Butjardingen am Friesenstrand Tossen statt. Drachenflieger aus den Niederlanden und Deutschland stellen ihr Können hier unter Beweis und verwandeln mit ihren über 300 Drachen den friesischen Himmel in ein buntes Farbenspiel. Zusätzlich wird der Nordsee-Strand in diesen Tagen zur Zirkusmanege: Ein umfassendes Programm mit Workshops, Zirkusvorstellungen und Watt-Olympiade macht die Gäste zu einem Teil der bunten Zirkus-Welt.

Als die Germanen die Römer verkloppten
Pfingsten können Reisende in die Zeit der Antike reisen: Am 19. und 20. Mai schlagen wieder hunderte Römer und Germanen im Museum und Park Kalkriese ihre Zelte auf und treffen sich am ehemaligen Schauplatz der legendären Varusschlacht. Arbeit und Alltag, Handwerk und Handel, Genuss und Glorie geben einen lebhaften Einblick in die Zeit des ersten Jahrhunderts nach Christus. Abwechslungsreiche Mitmachaktionen und Kinderprogramme laden ein zum Erkunden und Kennenlernen. Besonderer Höhepunkt bei den Römer- und Germanentagen 2013 sind die Gladiatorenkämpfe in der Arena im Museumspark. Prunkvolle Kämpfer zeigen die Kunst der Gladiatur.

Nordsee-Jazz
Zum 29. Mal finden auf der ostfriesischen Insel die Borkumer Jazztage am Pfingstwochenende statt (17. bis 20. Mai). Neben hochkarätigen Musikern sorgt das Inselambiente für ein einmaliges Jazzerlebnis. Nationale und internationale Jazz-Größen begeistern während des Musikevents das Publikum in außergewöhnlichen Veranstaltungsorten.

Lügenbaron und Aschenputtel
In der Sollinger-Vogler-Region treffen Reisende zu Pfingsten auf zwei märchenhafte Persönlichkeiten des Weserberglandes: Aschenputtel auf der Burgruine Polle und der Baron von Münchhausen inmitten der historischen Kulisse Bodenwerders. Am Pfingstsonntag tauchen die Besucher mit der Laienspielgruppe Polle vor der Burg in die sagenhafte Welt des Aschenputtels ein. In einer 30-Minuten-Kurzfassung des Märchens wechseln die Spielszenen und Erzählungen ab. Der für seine fantastischen Geschichten bekannte Baron von Münchhausen lädt ab 15 Uhr mit der Musik am Brunnen zu einem Konzert in der Innenstadt von Bodenwerder ein.

Es klappert die Mühle…
Am Pfingstmontag, den 20. Mai, öffnen zum Deutschen Mühlentag in der Südheide Gifhorn die Mühlen ihre Tore für die Besucher.16 Mühlen aus der ganzen Welt, darunter berühmte Bauwerke, wie die Mühle von Sanssouci, so wie sie im Potsdamer Park steht, oder die Kellerholländermühle, ein Geschenk von Axel Springer, können im Internationalen Mühlen-Freilichtmuseum in Gifhorn besichtigt werden. Auch in Wahrenholz im Landkreis Gifhorn wird an beiden Pfingsttagen das Mühlenfest gefeiert und die historische Wassermühle geht wieder in Betrieb – wie in alten Zeiten laufen alle Maschinen und stündlich finden fachkundige Mühlenführungen statt.

White Sands Festival
Ein bewährter Mix aus Spitzensport, Party und ganztägigem Rahmenprogramm ist das White Sands Festival auf Norderney. Zu Pfingsten wird es voll auf der ostfriesischen Insel: Mehrere tausende Besucher kommen zu dem Sportevent und feiern hier gemeinsam. Neben zahlreichen Partys werden die
national höchsten Wettkampfformen im Beachvolleyball, bei der SMART BEACH TOUR, und im Windsurfen, beim PANASONIC WINDSURF CUP, auf Norderney ausgetragen.

Eine Übersicht aller Pfingstveranstaltungen und -angebote gibt es unter www.reiseland-niedersachsen.de/pfingsten.

Freie Zimmer im Reiseland Niedersachsen
Wer noch kurzfristig über Pfingsten, nicht nur für einen Tagesausflug, sondern einen längeren Zeitraum, plant in Niedersachsen zu urlauben, hat noch gute Chancen. Zwar sind die Kontingente der Hotels und Pensionen gut ausgelastet, doch überall gibt es noch kurzfristig Zimmer zu buchen.

Weitere Informationen unter http://www.reiseland-niedersachsen.de/arrangements.

Landesmarketingorganisation für die Tourismusbranche in Niedersachsen

Kontakt:
TourismusMarketing Niedersachsen GmbH
Sara Honerkamp
Essener Str. 1
30173 Hannover
0511-27048816
honerkamp@tourismusniedersachsen.de
http://www.presse-niedersachsen.de