Tag Archives: Rumänien

Allgemein

Wachstumsmärkte Ost: Hannover Messe 2018

Auf dem OWC 100 Forum am 25.04.2018 vorgestellt

Wachstumsmärkte Ost: Hannover Messe 2018

Wachstumsmärkte Ost: Veröffentlichung anlässlich der Hannover Messe 2018

BERLIN, 22 März 2018. Osteuropa boomt – sowohl die Europäische Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBRD) als auch die Raiffeisen Bank International verzeichnen einen breiten Aufschwung und prognostizieren für 2018 ein Wachstum von 3 bis 4 Prozent. Diesem Trend folgend, widmet sich die neue Publikation Wachstumsmärkte Ost den Geschäftschancen und Rahmenbedingungen für deutsche Mittelständler in den wichtigsten Wachstumsmärkten Osteuropas und Zentralasiens.

Von Erfahrungsberichten, rechtlichen Rahmenbedingungen und Erfolgsrezepten über wirtschaftliche Eckdaten und Wachstumsausblicke bis hin zu den größten Herausforderungen: die Publikation Wachstumsmärkte Ost wird zehn Märkte auf ca. 120 Seiten ausführlich vorstellen. In Praxisgesprächen berichten vor Ort aktive Mittelständler über ihre Erfolgsrezepte, Gründe für die Standortwahl und die größten Herausforderungen im Ost-Geschäft.
In Zusammenarbeit mit dem Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft e.V. und dem Osteuropaverein der deutschen Wirtschaft e.V. bildet diese Erstausgabe einen einzigartigen Leitfaden über Geschäftschancen und Rahmenbedingungen für deutsche Mittelständler mit Schwerpunkt Russland, Ukraine, Kasachstan, Usbekistan, Polen, Rumänien, Ungarn, Serbien, Georgien und Litauen.

Sie möchten Ihr Unternehmen mit einer Anzeige in diesem Leitfaden präsentieren? Melden Sie sich noch bis zum 26. März bei uns für Ihr individuelles Angebot.

Die Publikation wird anlässlich der Hannover Messe am 25. April 2018 veröffentlicht und auf dem OWC 100 Forum vorgestellt. 100 Fragen & Antworten ist die erfolgreiche Reihe des OWC-Verlags mit kurzen Antworten bekannter Berater auf die aktuellsten Fragen zu Export und Direktinvestitionen in Russland, Osteuropa, Iran und China.

Auf der Hannover Messe werden im Rahmen der aktuellen OWC-Publikationen die Schwerpunktländer aus der Berichterstattung in kompakten Panels präsentiert. Fragen können durch das Publikum vor Ort, per Video-Zuschaltung wie auch über das Internet gestellt werden:

ChinaContact Panel
Greater China

IranContact Panel
Iran

Wachstumsmärkte Ost Panel
Russland, Ukraine, Kasachstan, Usbekistan, Polen, Rumänien, Ungarn, Serbien, Georgien und Litauen

In jeweils 45-minütigen Panels beantworten vier Experten auf den Punkt Geschäftsfragen deutscher Unternehmer zu dem jeweiligen Land. Die Fragen wurden im Vorfeld vom Verlag gesammelt oder können direkt aus dem Messepublikum gestellt werden. Zwischen den Panels gibt es ein kurzes Get-together, bei dem die Referenten mit den Besuchern in individuelle Gespräche übergehen können.

Möchten Sie kostenlos an dem Forum und der Hannover Messe teilnehmen oder sogar als Länderexperte dem Publikum Rede und Antwort stehen? Alle wichtigen Details erhalten Sie hier – oder melden Sie sich unter marketing@owc.de.

1955 gegründet, informiert der OWC Verlag für Außenwirtschaft seit über 60 Jahren verlässlich und fundiert über aktuelle Herausforderungen und Entwicklungen der globalen Märkte mit den Schwerpunkten Ost- und Mitteleuropa und Asien. Mit seinen Publikationen OstContact, ChinaContact und IranContact ist er der Partner für die Entscheidungsträger der Außenwirtschaft. Der Verlag unterhält Büros in Peking und Moskau und verfügt über Korrespondenten in Russland, Polen, Kasachstan, der Ukraine und Belarus.

Firmenkontakt
OWC Verlag für Außenwirtschaft
Daniel Schuster
Ritterstraße 2B
10969 Berlin
+49 30 615089-0
man@owc.de
http://owc.de/

Pressekontakt
OWC Verlag für Außenwirtschaft
Marina Antipova
Ritterstraße 2B
10969 Berlin
+49 30 615089-0
man@owc.de
http://owc.de/

Allgemein

„Bärenstarke“ Aktivtrips

Weltweit unterwegs auf den Pfaden von Braunbär & Co.

"Bärenstarke" Aktivtrips

Beim Trip „Aktiv im Land der Gletscher & Grizzlys“ ist klar, „der Bär steppt“ im Yukon und in Alaska

Hagen – 20. März 2018. Schwarzbär, Braunbär und Grizzly live erleben – das fasziniert viele Naturfans. Gute Chancen auf eine unvergessliche Begegnung mit Meister Petz haben Urlauber z. B. in Rumänien, den Abruzzen und der Slowakei, im Yukon, in Alaska und den Rockies. Wikinger Reisen hat passende „bärenstarke“ Aktivtrips dazu.

„Bärentreff“
… im rumänischen Königsteingebirge
Rumänien ist noch immer ein Geheimtipp – ein Land der Pferdekarren, Traditionen, Kulturen und … Bären. Kleine Wikinger-Gruppen folgen im Königsteingebirge ihren Spuren. In dem Nationalpark – zweitgrößter Kalksteinkamm Europas – leben Bären, Wölfe und Luchse. Weitere Highlights der 15-tägigen geführten Reise „Karpaten, Klöster und Kirchenburgen“ sind uralte Pilgerpfade und die Dracula-Burg. Außerdem geht es durch den 400 Jahre alten Urwald von Sltioa und über den Borgo-Pass nach Transsilvanien.

… in der Slowakei
Bären, Wölfe und Luchse treffen Naturfans auch auf einer gleichnamigen Tour durch die Slowakei. Dort sind die Wikinger-Gruppen im Nationalpark Malá Fatra im Norden des Landes unterwegs.

… in den Abruzzen
Individuelle Wanderurlauber erobern die Wildnis Italiens in den Abruzzen. Hier haben sie beste Chancen auf bärenstarke Begegnungen: Rund um die wilden Zacken des Gran Sasso leben einige Traumexemplare. Die individuelle Reise führt darüber hinaus zur Orfento-Schlucht, ins Naturreservat Lama Bianca und nach Caramanico Terme.

… im Yukon und in Alaska
„Aktiv im Land der Gletscher und Grizzlys“ – bei diesem Ferntrip ist sofort klar, wo der Bär steppt: in den endlosen Wäldern von Yukon und Alaska. Die neue 16-tägige Aktivreise mit höchstens 12 Teilnehmern lässt auch sonst nichts aus. Zu acht Wanderungen, u. a. im Kluane-Nationalpark und im Tombstone Territorial Park, kommen unvergessliche Erlebnisse. Beispielsweise eine Stippvisite in der kleinsten Wüste der Welt, ein Gletscherrundflug und eine Fahrt mit dem Panoramazug nach Skagway.

… in den Rockies und North Cascades
Trekker erklimmen gemeinsam die Gipfel im Nordwesten der USA. Eine neue Tour führt in die Bergwelt der Rockies und North Cascades – ebenfalls ein wahres Paradies für Bärenfans. Hier leben außerdem Pumas, Elche und Wapitis. Text 2.163 Z. inkl. Leerzeichen

Reisetermine und -preise 2018, z. B.
Rumänien: Karpaten, Klöster und Kirchenburgen – 15 Tage ab 1.648 Euro, Mai, Juni, August bis Oktober, min. 10, max. 20 Teilnehmer
Slowakei: Auf den Pfaden von Bären, Luchsen und Wölfen – 8 Tage 1.278 Euro, Mai, September, min. 8, max. 18 Teilnehmer
Individuelle Wanderreise
Italien: Die Nationalparks der Abruzzen – 9 Tage ab 593 Euro, April bis Oktober
Kanada/USA – Aktiv im Land der Gletscher und Grizzlys:16 Tage ab 4.798 Euro, Juni, Juli, min. 8, max. 12 Teilnehmer
USA – Gipfel des Nordwestens: 20 Tage ab 5.648 Euro, Juli, August, min. 8, max. 12 Teilnehmer

Wikinger Reisen ist Marktführer für Wanderurlaub mit geführten und individuellen Touren. Der Claim „Urlaub, der bewegt“ steht für Wander- und Wanderstudienreisen, Trekking, Radurlaub, aktive Ferntrips mit Natur, Kultur und Wanderungen sowie Winterurlaub. Mit über 62.000 Gästen und einem Jahresumsatz von rund 108 Mio. Euro gehört Wikinger Reisen zu den TOP 20 der deutschen Reiseveranstalter. Das 1969 gegründete Familienunternehmen ist CSR-zertifiziert und WWF-Partner. Es setzt sich in allen Bereichen für mehr Nachhaltigkeit ein. 20 Prozent der GmbH-Anteile hält die vom Unternehmensgründer initiierte Georg Kraus Stiftung, die damit nachhaltige Projekte der Entwicklungszusammenarbeit fördert.

Firmenkontakt
Wikinger Reisen GmbH
Heidi Wildförster
Kölner Str. 20
58135 Hagen
+49 2331 904711
+49 2331 904795
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Pressekontakt
malipr
Eva Machill-Linnenberg
Schlackenmühle 18
58135 Hagen
+49 02331 463078
+49 2331 4735835
wikinger@mali-pr.de
http://www.mali-pr.de

Allgemein

Kinopremiere „Bei UNS ist das so!“ im Babylon Kreuzberg

Roma in Berlin Friedrichshain

Kinopremiere "Bei UNS ist das so!" im Babylon Kreuzberg

Kinopremiere „Bei UNS ist das so!“ im Babylon Kreuzberg (Bildquelle: https://berlin-ick-liebe-dir.de/)

Wehrte Damen und Herren,

Vorhang auf für „Bei UNS ist das so! – Roma in Berlin Friedrichshain“ !

Unsere Dokumentation kommt ins Kino! Am 14.04.2018 um 12 Uhr findet die Premiere im Kino Babylon Kreuzberg statt.

Wenn sich in Fantanele, einem kleinen Ort in Rumänien, in den letzten Jahren eine Familie auf den Weg nach Berlin gemacht hat, gingen in der Straße der Pariser Kommune hinter dem Ostbahnhof in einer weiteren Wohnung die Lichter an. Fast das komplettes Roma-Dorf ist umgesiedelt! 700 der ca. 1000 Einwohner leben derzeit in Berlin. Wir haben einige der Familien aus Friedrichshain mehrere Monate begleitet und in Gesprächen viele Neues über eine Kultur erfahren dürfen, über die jeder glaubt, etwas zu wissen, ohne jedoch wirklich jemals Kontakt zu ihnen gehabt zu haben.
Es wurden ihr Alltag, ihre Sorgen und Wünsche, aber auch die Soziale Arbeit von Gangway e.V. und anderen Einrichtungen und Trägern eingefangen, die seit 3 Jahren mit den Roma arbeiten.

Der Film beleuchtet individuelle Lebenswirklichkeiten und das Selbstbild der Roma in Berlin FH. Welchen Stellenwert hat in dem Zusammenhang der Zigeuner-Begriff und wie wird die eigene Kultur als Fremd- und Selbstzuschreibung empfunden? Ausgrenzungs- und Diskriminierungserfahrungen, sowie daraus folgende Ängste der Jugendlichen werden eingefangen und im Hinblick aufs Erwachsenwerden festgehalten.

Wahrnehmung und Reflexion von Stereotypen und Vorurteilen sind die Voraussetzungen für Veränderungen. Daher ist Ziel des Films die Akzeptanz von Diversität, eine Sensibilisierung und der Abbau von Vorurteilen.

Wir laden hiermit alle Interessierten zur großen Premiere am 14. April 2018 ins Kino Babylon ein!

Die Plätze sind limitiert – daher bitten wir um eine Anmeldung!

Facebook-Anmeldung!
Anmeldung via Mail

Audiovisuelle Medien- und Filmproduktionen

Kontakt
RoK Incorporated
Robert Kosse
Florastraße 70
13187 Berlin
01791400258
r.kosse@rokinc.de
http://www.rokinc.de

Allgemein

Sängerin Antonia aus Tirol in internationalen Charts !

USA, Japan, Costa Rica, weltweite Herbsttournee.

Sängerin Antonia aus Tirol in internationalen Charts !

Partypop-Schlagerstar Antonia aus Tirol

Antonia aus Tirol ist seit über fünf Jahren jedes Jahr im Herbst auf ihrer großen „Auf die Bänke Tour“. Innerhalb von 8 Wochen absolviert die österreichische Sängerin mehr als 50 Termine und fliegt dafür nicht nur quer durch Europa, sondern für mehrere Termine auch nach Brasilien, Dubai und in die USA.

INTERNATIONALE PLATZIERUNGEN IN iTUNES GERMAN POP CHARTS !

Apropo USA, mit ihrer aktuellen Single „Flieg nicht zu hoch (Jo-la-di-e) schaffte Antonia aus Tirol in dieser Woche einen Chart-Eintritt in die United States Top 100 der iTunes German Pop Charts.
Die Sängerin genießt als eine der wenigen deutschsprachigen Künstlerinnen auch große internationale Anerkennung, eine stetig wachsende Fan-Community auch in nicht deutschsprachigen europäischen Ländern, wie Frankreich, Schweden, Rumänien, Tschechien, Italien, Spanien, usw. sowie auch weltweit, z.Bsp. in Brasilien, Costa Rica, Japan, Russland und in den USA.
Deshalb findet man in Antonias musikalischem Repertoire immer auch internationale bzw. englischsprachige Titel.
So gibt es noch weitere internationale Platzierungen in den iTunes German Pop Charts, wie z.Bsp. in Japan in den Top 40, in Costa Rica derzeit in den Top 10, ihre Höchstplatzierung dort war 40 Wochen lang sogar Platz 1 und seit über 40 Wochen ist Antonia mit einem Album und 15 weiteren Songs noch immer in Costa Rica in den iTunes German Pop Charts vertreten. In Rumänien in den Top 30. Die Sängerin taucht vermehrt auch immer wieder in China und Malaysia auf.
Antonia aus Tirol platziert sich nicht nur mit ihrer aktuellen Single „Flieg nicht zu hoch (Jo-la-di-e) sondern auch mit ihren Hits wie „1000 Träume weit-Tornero“, ihre Version vom „Fliegerlied“, „Auf die Bänke fertig los“, „Der Raum des Schweigens“, „Alles gelogen“ uvm.,

WELTWEITE LIVE SHOWS !

Ihre Produktionen werden vom Label Globe4Music Media & Concerts immer weltweit veröffentlicht. Antonias Management erklärt: „Neben ihren vielen Festival und Konzertauftritten wird Antonia aus Tirol seit vielen Jahren schon, immer wieder von internationalen Veranstaltern oder für große Firmenevents ins Ausland gebucht. Auch in Deutschland ist die Sängerin ein sehr gern gebuchter Musikact bei Firmenevents von international und auch national agierenden Unternehmen“.

Auch wenn die Sängerin immer wieder im Ausland unterwegs ist, Ihre treuen Schlager, Mallorca und Apres Ski-Fans vergisst Antonia dabei aber natürlich auch nicht. Für dieses Jahr hat sie sich bei der Bierkönig-Closing Party ende Oktober von ihren Mallorca Fans für diese Saison verabschiedet. Jetzt laufen bereits die Vorbereitungen zur Wintertour 2018, wo sich sowohl ihre Schlagerfans bei der drei monatigen Live-Tour sowie auch ihre Apres Ski Fans wieder auf Antonia freuen können.

DUETT SONG MIT OLAF BERGER, TV SHOW UND NEUES ALBUM !

Mit ihren Songs aus Pop, Rock und Partyschlagern wird Antonia aus Tirol ab Januar 2018 auf großer Wintertour durch Europa sein.
Nach ihrer Herbst Tour arbeitet die Sängerin weiter an ihrem neuen Album das 2018 erscheinen soll.
Mit aktueller Duett-Single bald wieder im TV zu sehen. Olaf Berger und Antonia aus Tirol gingen mit dem Duett „Was wäre wenn wir Single wär’n“ erstmals eine musikalische Liaison ein.

Am 27.Januar 2018 wird man Antonia aus Tirol und Olaf Berger beim ORF & MDR um 20:15 Uhr beim „Wenn die Musi spielt“ Winter Open Air im TV sehen können oder auch live vor Ort in Bad Kleinkirchheim.

Agentur zur Bereitstellung von Pressedaten. Press2Press agiert im Auftrag verschiedenster Kunden und Themenbereiche. Schwerpunkt liegt in Musik, Kunst, Kultur, Lifestyle, Gesellschaft sowie Tourismus und Reisen.

Kontakt
Agentur Press2Press
Werner Weber
Am Holzweg 26
65830 Kriftel
06192-20077-0
info@press2press.com
http://www.antonia.at

Allgemein

Antonia aus Tirol platziert sich in Top 100 USA Charts !

Die Sängerin 2017 auf weltweiter Herbsttournee.

Antonia aus Tirol platziert sich in Top 100 USA Charts !

Pop & Party Schlagerstar Antonia aus Tirol

Antonia ist seit über fünf Jahren jedes Jahr im Herbst auf ihrer großen „Auf die Bänke Tour“. Innerhalb von 8 Wochen absolviert die österreichische Sängerin mehr als 50 Termine und fliegt dafür nicht nur quer durch Europa, sondern für mehrere Termine auch nach Brasilien, Dubai und in die USA.

Apropo USA, mit ihrer aktuellen Single „Flieg nicht zu hoch (Jo-la-di-e) schaffte Antonia aus Tirol in dieser Woche einen Chart-Eintritt in die United States Top 100 der iTunes German Pop Charts.
Die Sängerin genießt als eine der wenigen deutschsprachigen Künstlerinnen auch große internationale Anerkennung, eine stetig wachsende Fan-Community auch in nicht deutschsprachigen europäischen Ländern, wie Frankreich, Schweden, Rumänien, Tschechien, Italien, Spanien, usw. sowie auch weltweit, z.Bsp. in Brasilien, Costa Rica, Japan, Russland und in den USA.
Deshalb findet man in Antonias musikalischem Repertoire immer auch internationale bzw. englischsprachige Titel.
So gibt es noch weitere internationale Platzierungen in den iTunes German Pop Charts, wie z.Bsp. in Japan in den Top 40, in Costa Rica derzeit in den Top 10, ihre Höchstplatzierung dort war 40 Wochen lang sogar Platz 1 und seit über 40 Wochen ist Antonia mit einem Album und 15 weiteren Songs noch immer in Costa Rica in den iTunes German Pop Charts vertreten. In Rumänien in den Top 30. Die Sängerin taucht vermehrt auch immer wieder in China und Malaysia auf.
Antonia aus Tirol platziert sich nicht nur mit ihrer aktuellen Single „Flieg nicht zu hoch (Jo-la-di-e) sondern auch mit ihren Hits wie „1000 Träume weit-Tornero“, ihre Version vom „Fliegerlied“, „Auf die Bänke fertig los“, „Der Raum des Schweigens“, „Alles gelogen“ uvm.,

WELTWEITE LIVE AUFTRITTE !

Ihre Produktionen werden vom Label Globe4Music Media & Concerts immer weltweit veröffentlicht. Antonias Management erklärt: „Neben ihren vielen Festival und Konzertauftritten wird Antonia aus Tirol seit vielen Jahren schon, immer wieder von internationalen Veranstaltern oder für große Firmenevents ins Ausland gebucht. Auch in Deutschland ist die Sängerin ein sehr gern gebuchter Musikact bei Firmenevents von international und auch national agierenden Unternehmen“.

Auch wenn die Sängerin immer wieder im Ausland unterwegs ist, Ihre treuen Schlager, Mallorca und Apres Ski-Fans vergisst Antonia dabei aber natürlich auch nicht. Für dieses Jahr hat sie sich bei der Bierkönig-Closing Party ende Oktober von ihren Mallorca Fans für diese Saison verabschiedet. Jetzt laufen bereits die Vorbereitungen zur Wintertour 2018, wo sich sowohl ihre Schlagerfans bei der drei monatigen Live-Tour sowie auch ihre Apres Ski Fans wieder auf Antonia freuen können.

DUETT SINGLE, NEUES ALBUM UND TV !

Mit ihren Songs aus Pop, Rock und Partyschlagern wird Antonia aus Tirol ab Januar 2018 auf großer Wintertour durch Europa sein.
Nach ihrer Herbst Tour arbeitet die Sängerin weiter an ihrem neuen Album das 2018 erscheinen soll.
Mit aktueller Duett-Single bald wieder im TV zu sehen. Olaf Berger und Antonia aus Tirol gingen mit dem Duett „Was wäre wenn wir Single wär’n“ erstmals eine musikalische Liaison ein.

Am 27.Januar 2018 wird man Antonia aus Tirol und Olaf Berger beim ORF & MDR um 20:15 Uhr beim „Wenn die Musi spielt“ Winter Open Air im TV sehen können oder auch live vor Ort in Bad Kleinkirchheim.

Internationaele PRESSEAGENTUR: Fachbereich, Musik+Medien, Reisen und Tourismus, TV, Film, Stars und Sternchen.
VIPNAB arbeitet mit einem Netzwerk aus mehreren Journalisten und Presse-Fotografen. Schwerpunktthema ist aufgrund der guten Kontakte dabei die deutschsprachige Musik, TV, Filmbranche mit ihren Stars und Sternchen. Alle unsere Journalisten haben langjährige Erfahrungen in der Branche.

Kontakt
VIPNAB Media Ltd.
Adrian Zeiler
Bordesley House, 59/60 Coventry Road 3
B10 0RX Birmingham
+44 121 288 1104
zeiler.vipnab@googlemail.com
http://www.vipnab.com

Allgemein

DriveLock SE schließt Partnerschaft mit Romsym Data S. R. L.

Erste gemeinsame Veranstaltung mit neuem Distributor ist der Romsym Data Day 2017

München, 26. Oktober 2017 – DriveLock SE, der Endpoint-Protection-Spezialist für Industrie 4.0 mit Hauptsitz in München und Niederlassungen weltweit, gibt heute die Aufnahme des rumänischen Unternehmens Romsym Data S.R.L. als Distributor in das DriveLock SE Partner-Programm bekannt.

Die Unternehmen werden bereits beim Romsym Data Day Event 2017 heute im Grand Hotel Continental in Bukarest gemeinsam in Aktion treten. Ralf Hart, Vice President Sales, und Marc Lemarquis, Director Presales, vetreten DriveLock vor Ort und stellen die DriveLock Endpoint Protection Platform vor.

Romsym Data hat seinen Hauptsitz in Bukarest, Rumänien und ist dort einer der größten Distributoren für Software. Seit 1992 hat Romsym Data das Portfolio immer weiter vergrößert und bietet derzeit über 150 Lösungen an mit über 200 Partner in Rumänien und in der EU. Romsym Data kann in seiner über 20-jährigen Geschichte Partnerschaften aus verschiedenen Bereichen vorweisen, unter anderem Sicherheit, Netzwerk, Datensicherheit, Virtualisierung und Business Intelligence.

Als eines der ersten Unternehmen setzt DriveLock Machine Learning (ML) in Cybersecurity ein und stellt Predictive Whitelisting basierend auf Artificial Intelligence (AI) großen Industriekonzernen auf der ganzen Welt erfolgreich zur Verfügung. Neben cloudbasierter AI für Open-Circuit-Umgebungen bietet DriveLock, im Gegensatz zu anderen Lösungen, auch On-Premise-AI auf Agentenebene für geschlossene Umgebungen mit Offline-Geräten in Industrie 4.0. Damit schützt die DriveLock-Lösung IT-Umgebungen im Industrie- sowie im Bürobereich sowohl vor aktuellen als auch zukünftigen Bedrohungen.

Als wir vor über 25 Jahren anfingen, wollten wir neue und effiziente Technologien nach Rumänien bringen. Die Partnerschaft mit DriveLock beweist, dass dies auch heute noch eines unserer Ziele ist. Unser Portfolio wird mit den Lösungen von DriveLock komplettiert. Es gibt uns die Möglichkeit, unseren Partnern und ihren Kunden eine exzellente Sicherheitslösung anzubieten, mit denen sie ihre wichtigen Daten vor Bedrohungen schützen können. Ich bin überzeugt, dass unsere Partnerschaft mit DriveLock hervorragende Möglichkeiten bietet“, sagt Razvan Balint, Business Development Manager bei Romsym Data.

Ralf Hart, Vice President Sales von DriveLock SE: „Diese Partnerschaft ist das Ergebnis der steigenden Nachfrage nach effektiven und zukunftssicheren Cybersecurity-Lösungen weltweit und bestätigt uns in unserem Bestreben zu expandieren. Es zeigt zudem, welchen Wert unsere Lösungen außerhalb der Grenzen Deutschlands genießen. Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft Romsym Data sowie die künftige Zusammenarbeit und gratulieren Romsym zum 25. Firmenjubiläum.“

Über Romsym Data
Romsym Data wurde 1992 mit dem Ziel gegründet, lizensierte Software direkt von den Herstellern in den rumänischen Markt zu bringen. Oftmals gibt es Verspätungen, wenn es darum geht, neueste Versionen von Computerprogrammen für PC-Nutzer zugänglich zu machen. Deshalb etablierte Romysm einen Vetriebskanal, der es schneller ermöglicht, legal neueste Softwareversionen im Markt zur Verfügung zu stellen. Nach über 20 Jahren beinhaltet das Portfolio Programme in verschiedenen Bereichen: Sicherheit, Netzwerk & Administration, Forensik, Datensicherheit, Open Source & Virtualisierung, Wissenschaft, Business & Statistik, eLearning, Entwicklungstools, DTP & Web Design, Dokumentenerstellung und -management, CAD & 3D Modeling, Rendering. Alles mit dem Ziel, Kunden die besten Lösungen zu bieten.

Das deutsche Unternehmen DriveLock SE ist einer der international führenden Spezialisten für Cyber Security. Mit seiner Endpoint Protection Platform basierend auf Artificial Intelligence ist das Unternehmen weltweit eines der ersten seiner Branche, das intelligente, lernfähige Cyber Security in Zeiten von Industrie 4.0 und Internet of Things bietet. Herausragend ist DriveLock insbesondere aufgrund seiner extrem granularen Möglichkeiten im Regulieren von USB- und anderen Geräten durch Device Control, bei der Verschlüsselung von Festplatten (FDE) und Daten auf mobilen Datenträgern. Durch Application Control mit Predictive Whitelisting kann die Ausführung von Ransomware nachhaltig verhindert werden, selbst wenn diese noch nicht bekannt ist. Somit wird ein Rundumschutz für alle Arten von Endgeräten gewährleistet.

Firmenkontakt
DriveLock SE
Daniela Kammann
Landsberger Straße 396
81241 München
+49 (0) 89 546 36 49 23
daniela.kammann@drivelock.com
https://www.drivelock.de/

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Ebru Özalan
Stefan-George-Ring 2
81929 München
+49 (0) 89 99 38 87 38 25
drivelock@hbi.de
http://www.hbi.de/

Allgemein

Leinen los mit Val Duna!

Segelkreuzfahrt zu gewinnen

Leinen los mit Val Duna!

(Bildquelle: Reh Kendermann)

Ab in den Süden: Bei der diesjährigen Promotion von Val Duna haben Reiselustige von Mai bis Oktober die Chance, eine luxuriöse Segelkreuzfahrt durch das Mittelmeer zu gewinnen. Flaschenanhänger an den Val Duna Weinen machen auf die Aktion aufmerksam. Am POS fällt die beliebte rumänische Weinmarke außerdem mit einem komplett neuen Look auf.

„Die Weine von Val Duna werden aus Trauben gekeltert, die bei mediterranem Klima in der Sonne gereift sind. Sie sind ideal für alle, die auf ein entspanntes Lebensgefühl und unbeschwerten Genuss Wert legen. Diese Entspannung und Unbeschwertheit möchten wir bei der aktuellen Promotion dem glücklichen Gewinner mit der Segelkreuzfahrt schenken“, erklärt Björn Ritter, Brand Manager von Reh Kendermann, die Aktion. „Einfach das Leben und den Geschmack des Südens genießen – Val Duna macht es möglich.“

Teilnehmen leicht gemacht
Wer am Gewinnspiel teilnehmen möchte, kann sich von 1. Mai bis zum 31. Oktober online auf der Gewinnspielseite von Val Duna ( www.val-duna.de) registrieren. Nach Ablauf des Promotion-Zeitraums wird der Gewinner der Kreuzfahrt bekanntgegeben. Am POS begleiten Neckhanger das Gewinnspiel, während verschiedene PR-Maßnahmen wie Medienkooperationen und Advertorials in der Publikumspresse auf die Aktion aufmerksam machen.

Neues Design: Rückbesinnung auf Rumänien
Val Duna startet nicht nur mit der aktuellen Promotion ins Jahr 2017, sondern erscheint auch in neuem Look & Feel. Das veränderte Design spiegelt die rumänische Herkunft aus der eigenen Weinkellerei noch deutlicher wider: Das Bild und die Signatur des Winemakers und ein Mühlrad, das Emblem der Carl Reh Winery in Rumänien, zeigen, woher der Wein kommt. Die neue Ausstattung wirkt insgesamt jünger und klarer – für mehr „Stand-Out“ im Regal.

Val Duna: international & ausgezeichnet
Die Carl Reh Winery liegt in Oprisor im Südwesten Rumäniens. Internationale Rebsorten, ein mediterraner Charakter und ein moderner Stil voller Frucht zeichnen die Val Duna Weine aus. Bei internationalen Weinwettbewerben wie MundusVini und Berliner Wein Trophy zählt Val Duna regelmäßig zu den prämierten Marken. So erzielte der Pinot Grigio bei den jüngsten Herbstverkostungen eine Silbermedaille.

Charakteristisch für den kirschroten Val Duna Merlot sind ein kräftiges Aroma von roten Beeren und die Kombination von feinem Körper und dezenter Würze. Er empfiehlt sich besonders zu saftigem Fleisch, Pizza und Pasta. Der Val Duna Pinot Grigio zeichnet sich durch seine hellgelbe Farbe und die gelungene Mischung aus Frucht und zartem Schmelz aus. Er ist der perfekte Begleiter zu hellem Fleisch, Fisch und knackigen Sommersalaten.

Weitere Informationen zu den Weinen von Val Duna finden Sie unter:
www.val-duna.de.

Die Reh Kendermann GmbH Weinkellerei mit Sitz in Bingen ist eine der modernsten Weinkellereien Deutschlands, führend in Technik und Produktion kalt vergorener Weine. Zudem ist sie der größte Exporteur für deutsche Weine. Auch beim Import original abgefüllter Weinmarken belegt die Weinkellerei einen der vorderen Plätze. Zu den Markenweinen von Reh Kendermann zählt auch Black Tower, der mit über 15 Millionen verkauften Flaschen der erfolgreichste Wein aus Deutschland ist.

Firmenkontakt
Reh Kendermann GmbH Weinkellerei
Björn Ritter
Am Ockenheimer Graben 35
55411 Bingen
06721/ 901-0
info@reh-kendermann.de
http://www.reh-kendermann.de

Pressekontakt
Publik. Agentur für Kommunikation GmbH
Nicole Kröll
Rheinuferstr. 9
67061 Ludwigshafen
0621/ 963600-39
n.kroell@agentur-publik.de
http://www.agentur-publik.de

Allgemein

Modernste Lagerflächen in Rumänien und Bulgarien

Alpensped erweitert Dienstleistungsportfolio

Modernste Lagerflächen in Rumänien und Bulgarien

(Bildquelle: Dollytrans Company ARAD, Rumänien)

Die Alpensped GmbH, Mannheim, erweitert ihr Dienstleistungsportfolio. Ab sofort bietet der mittelständische Logistikdienstleister modernste Lagerflächen in Rumänien und Bulgarien an. Unter anderem in Arad und Pitesti (Rumänien) verfügt das Unternehmen über rund 10.000 qm und in Bulgarien sind es circa 3.000 qm, zum Beispiel in Plovdiv.

Neben den bekannten Leistungen – der Organisation und Durchführung von Teil- und Komplettpartien, Kontrakt- und Projektlogistik sowie Schwer- und Sondertransporten – ermöglichen die zusätzlichen Lagerkapazitäten mehr Flexibilität und mehr Service für Alpensped-Kunden. Die überdachten Lagerflächen sind komplett eingezäunt, videoüberwacht und 24/7 geöffnet.

Zusätzliche Kapazitäten wurden mit zwei neuen vertraglich gebunden Frachtführern geschaffen, wodurch der qualifizierte Fuhrpark nun insgesamt 225 Fahrzeuge zählt.

Über Alpensped GmbH
Das internationale Logistikunternehmen, Mannheim, wurde 1993 gegründet und ist heute mit 30 Mitarbeitern Spezialist für Süd. Ost. Europa.

Wichtigste Kundenbranchen sind Automobil (35 Prozent), Recycling (12 Prozent), Stahl (10 Prozent), Papier (10 Prozent), andere Konsumgüter (9 Prozent), Pharma (4 Prozent). Das mittelständische Unternehmen zählt unter anderem Firmen wie den VW-Konzern, Rewe, Alfred Kärcher, SCA Hygiene sowie ArcelorMittal zu seinen Kunden.

2015 transportierte Alpensped 50.000 Sendungen und erzielte einen Jahresumsatz von 19,7 Millionen Euro.

Mehr als 20 Destinationen: Albanien, Benelux, Bosnien und Herzegowina, Bulgarien, Deutschland, Frankreich, Italien, Kroatien, Mazedonien, Montenegro, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Serbien, Slowakei, Slowenien, Spanien, Türkei, Tschechien und Ungarn.
Das logistische Dienstleistungsangebot umfasst die Organisation und Durchführung von Teil- und Komplettpartien, Kontrakt- und Projektlogistik sowie Schwer- und Sondertransporten.

Ökonomie, Ökologie sowie soziales Engagement bilden für Alpensped die Säulen der Nachhaltigkeit. Dies spiegelt sich unter anderem durch das aktive Engagement an karitativen Einrichtungen und durch das starke Umweltengagement wider. So hat das mittelständische Unternehmen erstmalig 2011 seinen Corporate Carbon Footprint nach DIN EN ISO 14064 zertifizieren lassen, ist auch nach ISO 14064 zertifiziert und weist seit 2012 für jede durchgeführte Sendung den spezifischen Transport Carbon Footprint (TCF) auf allen Einzel- und Sammelrechnungen aus. 2015 veröffentlichte Alpensped bereits seinen dritten Nachhaltigkeitsbericht.
www.alpensped.de

Firmenkontakt
Alpensped GmbH
Christian Faggin
Innstraße 41
68199 Mannheim
+49 (0)621 8 44 08-0
info@alpensped.de
http://www.alpensped.de

Pressekontakt
HERZIG Marketing Kommunikation GmbH
Heike Herzig
Hansaring 61
50670 Köln
02234-9899050
hh@herzigmarketing.de
http://www.herzigmarketing.de

Allgemein

11 Fragen und Antworten für den perfekten Mietwagen

11 Fragen und Antworten für den perfekten Mietwagen

Goldcar Logo (Bildquelle: Goldcar)

Die Ferienautovermietung Goldcar hat für Mieter von Leihwagen die wichtigsten Fragen und Antworten bei einer geplanten Leihwagen-Miete zusammengestellt. Dazu gehören zum Beispiel die Größe des Autos, das Modell, die Anzahl der Reisenden, der Ort der Anmietung und die Art der Versicherung. Wer vor einer Miete alle Fragen für sich beantworten kann, findet schnell den perfekten Mietwagen.

Der Urlaub ist geplant und es fehlt nur noch der passende Leihwagen? Bei der Wahl des richtigen Mietwagens braucht man sich nur 11 einfache Fragen stellen und dem perfekten Urlaub steht nichts mehr im Wege.

Natürlich hat man bei einer Städtereise andere Anforderungen an ein Fahrzeug als bei einer Rundreise. Es sollte auch darauf geachtet werden, dass alle Reisenden genügend Platz im Auto finden. So stellt sich die Frage, ob die Wahl auf einen Kleinwagen, der sich besonders für Städtetrips eignet oder eher auf ein Familienauto, welches viel Raum für alle bietet, fällt. Werden außerdem noch Extras wie ein Kindersitz oder ein Navigationssystem benötigt? Der Bedienkomfort sollte bei der Wahl ebenso bedacht werden, der eine bevorzugt eine komfortable Automatikschaltung, der andere ein umweltfreundlicheres Elektroauto.

Des Weiteren ist zu überlegen, wer und wie viel Personen das Fahrzeug fahren werden und ob die Fahrer unter 25 oder über 70 Jahre alt sind. Nach diesem Schritt, stellt sich die Frage nach der Versicherung: reicht eine Teilkasko Versicherung mit Selbstbeteiligung und Kaution aus oder wird eine Rundum-Sorglos-Vollkasko-Versicherung ohne Kaution bevorzugt.

Da der Urlaub ohne weitere Umwege verlaufen soll, sollte schon im Vorfeld feststehen, wo der Mietwagen abgeholt und abgegeben werden soll. Hierzu bietet Goldcar die Möglichkeit das Fahrzeug direkt am Flughafen, am Bahnhof oder in der Innenstadt zu mieten. Ob der Mietwagen vor oder nach der Abgabe betankt wird, kann ebenfalls vorher festgelegt werden.

Die Infografik können Sie hier ( Link ) downloaden.

Über Goldcar
Goldcar hat ein Netzwerk mit über 80 Geschäftsstellen in Spanien, Portugal, Italien, Frankreich, Malta, Andorra, Marokko, Griechenland, Kroatien, den Niederlanden, Mexiko und Rumänien. Das Unternehmen beschäftigt 1.000 Mitarbeiter und verfügt über eine Flotte von mehr als 50.000 Fahrzeugen. Goldcar hat sich als führendes Unternehmen im europäischen Autoverleih-Markt im Freizeitbereich etabliert und führt seine Expansionspläne auf internationaler Ebene stetig fort.
Weitere Informationen unter: www.goldcar.es/de/

Goldcar hat ein Netzwerk mit über 80 Geschäftsstellen in Spanien, Portugal, Italien, Frankreich, Malta, Andorra, Marokko, Griechenland, Kroatien, den Niederlanden, Mexiko und Rumänien. Das Unternehmen beschäftigt 1.000 Mitarbeiter und verfügt über eine Flotte von mehr als 50.000 Fahrzeugen. Goldcar hat sich als führendes Unternehmen im europäischen Autoverleih-Markt im Freizeitbereich etabliert und führt seine Expansionspläne auf internationaler Ebene stetig fort.
Weitere Informationen unter: www.goldcar.es/de/

Kontakt
Jeschenko Medienagentur
Sarah Pfennig
Torstraße 6-8
10119 Berlin
03044318317
pfennig@jeschenko-berlin.de
http://www.jeschenko.de

Allgemein

Dragasani – Renaissance einer Legende

Im Weingut Avincis in Rumänien entstehen charakterstarke Tropfen

Dragasani - Renaissance einer Legende

Schon mal was von Cramposie Selectionata oder Negru de Dragasani gehört? Oder vom Weingut Avincis im rumänischen Oltenien? – Falls nicht: das könnte sich bald ändern. Auf einem Hügel mitten im Anbaugebiet von Dragasani hat die Bukarester Anwältin Cristiana Stoica gemeinsam mit ihrem Ehemann Valeriu nicht nur 2007 das mütterliche, einst von den Kommunisten enteignete Anwesen mustergültig restaurieren lassen, sondern auch die Weinbautradition der Familie wiederbelebt. Heute stehen auf 30 Hektar besten Bodens autochthone Sorten wie die beiden genannten oder Feteasca Regala und Tamaioasa Romaneasca sowie Sauvignon Blanc, Muscat Ottonel, Pinot Noir, Merlot und Cabernet Sauvignon.

Dragasani im Tal des Olt galt schon immer als eines der herausragenden Terroirs Rumäniens, das übrigens mit über 200.000 Hektar Rebfläche zu den großen Weinbaunationen Europas gehört. Cristiana Stoica und ihr Ehemann Valeriu haben viel Geld investiert, um sich ihren Traum von der Renaissance der Legende Dragasani zu erfüllen. Bei Avincis gehen heute Tradition und neue Technik eine perfekte Verbindung ein. Als Kellermeister fungiert der junge, in Burgund ausgebildete Önologe Ghislain Moritz, seine Ehefrau Angela Prado, eine gebürtige Kolumbianerin, ist für Marketing und Verkauf zuständig – fürwahr ein internationales Team. Die Kellerei wurde nach modernsten Kriterien ausgerichtet perfekt in den Dobrusa-Hügel integriert und könnte auch in Kalifornien oder der Rioja stehen. Der Qualitätsanspruch ist hoch: charakterstarke Weine mit ganz eigener Identität. Avincis‘ Negru de Dragasani hat es bereits bis ins Michelin-Stern-Restaurant in London geschafft. Die neue Generation rumänischer Weine macht neugierig. Die beiden Inhaber und der Önologe Ghislain Moritz stehen auf der ProWein in Düsseldorf am Stand 15 G37 gerne für weitere Auskünfte zur Verfügung.

Weingut Rumänien

Firmenkontakt
AVINCIS VINURI
Cristina Stoica
Valea Caselor Street 1A
245700 Drăgăşani
(+4)0751 199 415
avincis.vinuri@avincis.ro
www.avincis.ro

Pressekontakt
xenos-comm e.K.
Thomas Brandl
Häfnerhaslacher Straße 27
74343 Sachsenheim
07046 / 880850
thomas.brandl@xenos-comm.de
www.xenos-comm.de