Tag Archives: saba software

Allgemein

Mobiles Lernen für alle – Gebrüder Weiss implementiert Saba Cloud

Mobiles Lernen für alle - Gebrüder Weiss implementiert Saba Cloud

München, 14. Juni 2018 – Nur gut ausgebildete Mitarbeiter/innen bringen ein Unternehmen voran. Um seinen Kunden besten Service durch kompetente Angestellte zu ermöglichen, hat der Logistikdienstleister Gebrüder Weiss die Talentmanagement-Plattform Saba Cloud implementiert. Die cloudbasierte Lösung von Saba, dem globalen Anbieter nutzerzentrierter Talentmanagement-Lösungen, erweitert das bestehende Lernangebot von Gebrüder Weiss und ermöglicht mobiles Lernen für alle Mitarbeiter/innen des Unternehmens.

Gebrüder Weiss zählt mit rund 7.000 Mitarbeiter/innen an 150 Standorten weltweit zu den führenden Transport- und Logistikunternehmen Europas. Das Familienunternehmen mit Hauptsitz im österreichischen Lauterach blickt auf eine über 500-jährige Tradition zurück und bietet Full-Service-Logistik rund um den Globus. Um seine Kunden weiterhin mit Service Excellence begeistern zu können, entschied sich Gebrüder Weiss für die Einführung eines neuen Lernmanagement-Systems. Das anvisierte Ziel bei der Implementierung war das 70:20:10-Modell, das besagt, dass 10 Prozent des Wissens durch formelles Lernen erlangt werden, 20 Prozent durch soziales Lernen sowie 70 Prozent durch Learning on the Job.

Mobiles Lernen im dezentralen Umfeld
Nach der Evaluierung mehrer Anbieter entschied sich Gebrüder Weiss für Saba Cloud, eine cloudbasierte Talentmanagement-Lösung für die Mitarbeiterentwicklung, -bindung und -motivation. Die nutzerorientierte Lösung ermöglicht es, alle Arten von Lernaktivitäten zu erstellen, zu katalogisieren, zu verwalten und Lernfortschritte zu verfolgen, einschließlich web- und videobasierter Schulungen sowie Präsenzkurse. Darüber hinaus können Mitarbeiter/innen Inhalte und Wissen untereinander teilen. So deckt Saba Cloud alle drei Aspekte des 70:20:10-Modells ab.

Saba Cloud liefert für Gebrüder Weiss eine ganzheitliche Lösung und die nötige technologische Grundlage für die neue Lernplattform „myOrangeCollege“. Durch die Einführung von Saba Cloud erhalten alle Mitarbeiter/innen Zugang zum Weiterbildungsangebot, und zwar orts- und zeitunabhängig über Mobilgeräte. Das bestehende Lernangebot wurde um Blended Learning und kollaboratives Lernen erweitert. Multimediale und individualisierbare Lerninhalte wie Videos und Webinare sollen zur Fortbildung motivieren und die Identifikation mit dem Unternehmen stärken.

Optimierte Lernprozesse durch Saba Cloud
Durch die Einführung von Saba Cloud konnte Gebrüder Weiss seine Lernprozesse optimieren. Die Anzahl der webbasierten Trainings nimmt stetig zu und über 50 externe Trainer/innen erhielten bereits Zugriff auf myOrangeCollege. Außerdem unterstützt Saba durch automatisierte Zuweisungsregeln den Onboarding-Prozess und reduziert den administrativen Aufwand. Auch die Akzeptanz der Plattform ist durch die ansprechenden, personalisierten Inhalte sehr hoch.

„Viele unserer gewerblichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben keine PC-Arbeitsplätze. Allerdings müssen auch sie regelmäßig an Kursen mit Nachweispflicht teilnehmen. Mit mobilen eLearning-Angeboten, die Saba Cloud ermöglicht, wird das Lernen flexibel und ist nicht mehr an klassische Lernorte gebunden. Zugleich können wir Lernfortschritte stets im Auge behalten, um sicherzustellen, dass alle Angestellten bestens ausgebildet sind“, erklärt Helmut Schöpf, Leiter Corporate Human Resources Development bei Gebrüder Weiss.

„Unser Saba Professional-Services-Team arbeitet bei der Migration, Implementierung und Konfiguration von Saba Cloud eng mit Gebrüder Weiss zusammen. So stellen wir sicher, dass die Talentmanagement-Plattform stets einsatzbereit ist und beste Lernerfolge ermöglicht. Wir freuen uns, dass Gebrüder Weiss Saba Cloud bis Ende 2018 auch an seinen Standorten in den USA sowie in Asien implementieren will“, sagt Christian Förg, General Manager EMEA bei Saba.

Saba stellt eine cloudbasierte intelligente Lösung für Talentmanagement und Mitarbeitermotivation bereit, die von weltweit führenden Unternehmen zur Mitarbeitersuche, -entwicklung, -bindung und -motivation eingesetzt wird. Saba Cloud mit Schwerpunkt auf maschinellem Lernen bietet proaktive, personalisierte Empfehlungen zu Kandidaten, Kontakten und Inhalten, die Ihre Mitarbeiter und Ihr Unternehmen zum Erfolg führen. Die Lösung basiert auf Saba Cloud, einer hochgradig skalierbaren Plattform, die die Branchenstandards hinsichtlich Sicherheit und Zuverlässigkeit sogar noch übertrifft. Mit der Übernahme von Halogen Software ist Saba mittlerweile einer der größten unabhängigen Talentmanagement-Anbieter weltweit. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.saba.com/de/

Firmenkontakt
Saba Software
Anja Freiheit
Nymphenburger Straße 4
80335 München
+49 (0)162 2988 029
afreiheit@saba.com
https://www.saba.com/de/

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Corinna Voss
Stefan-George-Ring 2
81929 München
089 / 99 38 87 30
saba@hbi.de
http://www.hbi.de

Allgemein

Strong Community Growth Marks Successful EMEA Customer Program

Saba Announces the Spring Dates of its EMEA Customer User Group Program

Bracknell, UK, April 15 – Saba (OTC Pink: SABA), a global leader in next-generation cloud solutions for talent management, today announced the details of its next series of EMEA Customer User Groups. Saba Customers can attend meetings in London, Munich, Johannesburg, Warsaw and Paris. Keynote speakers at some of the events include Randolph Barr, Saba Chief Security Officer and Amar Dhaliwal, Saba Chief Evangelist.

By participating Saba customers can:

-Get the latest on product and services developments
-Access the broad knowledge base of experienced
-Saba customers Network with fellow professionals to maintain an on-going information exchange
-Communicate directly with the Saba Management Team
-Hear from special guest speakers on current industry issues and trends

„The Saba User Groups provide customers with a forum to discuss best practices, share expertise, learn about Saba Products and provide direct feedback to the Saba Management team. The User Group also gives customers an opportunity to network with their fellow peers.“ commented Leo Hanna, senior vice president and general manager Saba Software, EMEA. „We are delighted that the EMEA customer program is growing rapidly and working with our dedicated European partner network, we look forward to announcing more dates and locations in the future.“ He concluded.

Dates and locations for the User Groups are:
-London, 30 April
-Munich, 6 May
-Warsaw, 12 May, with partner Betacom
-Johannesburg, 14 May, with partner LMRG
-Paris, 10 June

Supporting Resources
-Visit Saba: www.saba.com
– Follow Saba on Twitter: @SabaSoftware Bildquelle: 

Informationen zu Saba
Saba (OTC Pink: SABA) ist ein weltweit führender Anbieter von zukunftsweisenden Cloud-Lösungen für das Talentmanagement. Das Unternehmen hilft Organisationen, ihre Arbeitsweise von Grund auf zu verändern, indem es kontinuierliches Lernen sowie die Einbeziehung und Weiterentwicklung aller Beteiligten (Mitarbeiter, Partner und Kunden) über ein gemeinsames Netzwerk fördert. Saba unterstützt die neue Arbeitswelt durch Lösungen für Schulungen, Leistungsübersichten, Nachfolgeplanung, berufliche Entwicklung, Personalplanung und Vergütung unter Einsatz moderner Technologien wie Social Media, Collaboration, Mobilangebote und Gamifizierung. Die Lösungen von Saba basieren auf der Saba Cloud-Plattform, einer hochgradig skalierbaren Architektur, die alle Skalierbarkeits-, Leistungs- und Sicherheitsstandards der Branche übertrifft. Das Unternehmen unterstützt derzeit mehr als 31 Millionen Benutzer bei 2.200 Kunden in 195 Ländern und in 37 Sprachen. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website www.saba.com.

Saba Software
Christian Förg
Nymphenburger Strasse 4,
80335 München
+49 (0)89 208 027 380
cfoerg@saba.com
http://www.saba.com/de

Saba Software
Christian Foerg
Saba Software GmbH, Nymphenburger Strasse 4,
80335 München
+49 (0)89 208 027 380
cfoerg@saba.com
http://www.saba.com/de

Allgemein

Saba-Kunde Kaspersky Lab gewinnt beim CLO Symposium Gold für herausragende Leistungen im Bereich Social Learning

Der Anbieter von IT-Sicherheitslösungen wurde für sein Bestreben, eine Kultur des kontinuierlichen Lernens zu schaffen, ausgezeichnet

München, Deutschland, Oktober 2013 – Saba (OTCPink: SABA), ein weltweit führender Anbieter von zukunftsweisenden Cloud-Lösungen für das Talentmanagement, gab heute bekannt, dass seinem Kunden Kaspersky Lab in der Kategorie Excellence in Social Learning“ein Gold Learning In Practice Award verliehen worden ist. Die Auszeichnung der Zeitschrift „Chief Learning Officer“ wurde anlässlich des Chief Learning Officer Symposiums vergeben, das vom 30. September bis zum 2. Oktober 2013 im Omni Rancho Las Palmas Resort and Spa in Palm Springs (Kalifornien) stattfand. Das Symposium wurde vor zehn Jahren ins Leben gerufen, um transformative und visionäre Führungskräfte für ihre Arbeit im Bereich Weiterbildung im Unternehmen zu würdigen. Die begehrten Auszeichnungen gehen an Branchenexperten, die sich bei der Entwicklung und Bereitstellung von Programmen für die Mitarbeiterentwicklung besonders hervorgehoben haben.

Kaspersky Lab ist mit 2.700 Mitarbeitern einer der weltweit größten Anbieter von IT-Sicherheitslösungen. Mit seiner innovativen Produkt- und Lösungspalette für Heim- und Unternehmensanwender schützt das Unternehmen über 300 Millionen Menschen auf der ganzen Welt. Ziel der Einführung eines Programms für die Mitarbeiterentwicklung war, die Produktivität und betriebliche Effizienz zu steigern, und zwar durch die Schaffung eines zentralen Orts, der von allen Teams zur Verwaltung ihrer Arbeit, zum Austausch von Ideen und zum Lernen genutzt werden kann. Kaspersky Lab verwendet die Saba Cloud, eine Lösung, die intern unter dem Namen „Kaspersky Learning Space“ (KLS) läuft, um unter den Teammitgliedern durch Zusammenarbeit und Engagement eine Kultur des kontinuierlichen Lernens zu etablieren. Die Saba Cloud bietet erweiterte Testfunktionen, visuelle Usability, Networking, Schulungen, Lernen und Crowdsourcing und ist weltweit rund um die Uhr zugänglich.

Zitate:
„Bei Kaspersky Lab haben wir viel Arbeit in die Einführung von Social Learning und eine neue Art der Zusammenarbeit gesteckt. Wir sind daher sehr stolz auf den Learning in Practice Award“, so Alfredo Iglesias, Director für Services und Technical Training bei Kaspersky Lab. „Mit der Saba Cloud haben wir eine ausgereifte Learning-Lösung implementiert, die von Grund auf verändert hat, wie wir Informationen austauschen, Mitarbeiter weiterentwickeln und unsere Kunden unterstützten.

„Kaspersky Lab ist ein hervorragendes Beispiel für ein Unternehmen, dem es durch Einsatz modernster Technologien gelungen ist, sich auf dem Markt einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen“, freut sich Emily Er, Senior Vice President für Marketing bei Saba. „Kaspersky Lab versteht, dass Mitarbeiter in Bezug auf den Erfolg eines Unternehmens eine zentrale Rolle spielen. Deswegen stehen Mitarbeitern nun verschiedene Lern- und Kommunikationsmöglichkeiten zur Verfügung, darunter formelle Schulungen, virtuelles Lernen und ein News-Feed. Wir freuen uns sehr über diesen Erfolg und gratulieren Kaspersky Lab zum Gewinn dieser begehrten Auszeichnung.“

Informationen zu Saba
Saba (OTC Pink: SABA) ist ein weltweit führender Anbieter von zukunftsweisenden Cloud-Lösungen für das Talentmanagement. Das Unternehmen hilft Organisationen, ihre Arbeitsweise von Grund auf zu verändern, indem es kontinuierliches Lernen sowie die Einbeziehung und Weiterentwicklung aller Beteiligten (Mitarbeiter, Partner und Kunden) über ein gemeinsames Netzwerk fördert. Saba unterstützt die neue Arbeitswelt durch Lösungen für Schulungen, Leistungsübersichten, Nachfolgeplanung, berufliche Entwicklung, Personalplanung und Vergütung unter Einsatz moderner Technologien wie Social Media, Collaboration, Mobilangebote und Gamifizierung. Die Lösungen von Saba basieren auf der Saba Cloud-Plattform, einer hochgradig skalierbaren Architektur, die alle Skalierbarkeits-, Leistungs- und Sicherheitsstandards der Branche übertrifft. Das Unternehmen unterstützt derzeit mehr als 31 Millionen Benutzer bei 2.200 Kunden in 195 Ländern und in 37 Sprachen. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website www.saba.com.

Kontakt
Saba Software
Christian Förg
Nymphenburger Strasse 4,
80335 München
+49 (0)89 208 027 380
cfoerg@saba.com
http://www.saba.com

Pressekontakt:
Saba Software
Christian Foerg
Saba Software GmbH, Nymphenburger Strasse 4,
80335 München
+49 (0)89 208 027 380
cfoerg@saba.com
http://de.saba.com

Allgemein

Saba im Aragon Research Globe 2013 als Marktführer im Bereich Enterprise Learning eingestuft

Pionier für Lernmanagement läutet mit der zukunftsweisenden Saba Cloud eine neue Ära in Sachen Personalentwicklung ein

München, Deutschland. Oktober 16. 2013 – Saba (OTCPink: SABA), ein weltweit führender Anbieter von zukunftsweisenden Cloud-Lösungen für das Talentmanagement, ist im Aragon Research Globe™ 2013 als „Leader“ im Bereich Enterprise Learning eingestuft worden. Die Bewertung durch das führende Forschungsinstitut Aragon Research ergab, dass Saba Cloud aufgrund seiner Social- und Learning-Funktionen sowie des integrierten eCommerce und der vollständig eingebetteten Funktionen für virtuelle Klassenzimmer zu den Top-Produkten der Branche gehört.

Der Aragon Research Globe ist ein Tool zur Marktauswertung, mit dem das Unternehmen bestimmte Märkte und darin tätige Anbieter bewertet und die Ergebnisse grafisch darstellt. Im Globe for Enterprise Learning wurden Technologie- und Serviceanbieter bewertet, mit deren Lösungen ein Unternehmen sämtliche Lernmethoden verwalten und bereitstellen kann. Anbieter von Lernprogrammen mit Social- und Mobile-Funktionen stehen derzeit besonders hoch im Kurs, Benutzer legen jedoch auch Wert auf einfachen Zugang zu Live- und aufgezeichneten Schulungen. Die Marktführer in diesem Bereich setzen ausgereifte Strategien, die auf die Branchenentwicklung und die Marktnachfrage ausgerichtet sind, erfolgreich um.

„Immer mehr Unternehmen erkennen, dass Lernumgebungen über Social- und Mobile-Funktionen verfügen müssen, um die Anforderungen der weltweiten, mehrere Generationen umfassenden Belegschaft zu erfüllen“, erklärt Jim Lundy, CEO und Lead Analyst bei Aragon Research. „Saba hat dies erkannt und entsprechend eingebettete Funktionen für virtuelle Klassenzimmer, On- und Offline-Mobile-Learning sowie Social-Technologien wie Live-Feeds, Gruppen, Abzeichen und Gamifizierung eingeführt.“
Aragon Research zufolge wurde Saba aufgrund seiner hervorragenden Leistung in den folgenden Bereichen als Leader eingestuft:

Saba Cloud ist rundum Social-Learning-kompatibel; das virtuelle Klassenzimmer ist vollständig integriert
-Verschiedene Formen der Schulungsbereitstellung; Teilnehmer haben beispielsweise die Wahl, an Live-Schulungen teilzunehmen oder sich eine Aufzeichnung anzusehen
-Erfüllung von Compliance-Anforderungen (21CFR11)
-Umfassende Test- und Beurteilungsfunktionen sowie
-hochmoderne Funktionen für prädiktives und maschinelles Lernen

„Wir sind hocherfreut über die Auszeichnung als Leader im Bereich Enterprise Learning im Aragon Research Globe 2013“, so Shawn Farshchi, President und CEO bei Saba. „Mit unserer führenden Cloud-basierten Lösung erhalten Unternehmen Zugang zu hochgradig integrierten Social-Funktionen und zu neuen prädiktiven Technologien für maschinelles Lernen. Dies wiederum ermöglich es ihnen, ihre Arbeitsweise zu revolutionieren. Kunden setzen Saba Cloud ein, um die Einbindung und Entwicklung ihrer Mitarbeiter auf der ganzen Welt zu fördern.“

Die zukunftsweisende Saba Personalentwicklungslösung Saba Cloud unterstützt Unternehmen dabei, sich an die wechselnden Anforderungen der heutigen Arbeitswelt anzupassen und sich in diesem Umfeld zu behaupten. Mitarbeiter werden dazu befähigt, sich kontinuierlich neue Fähigkeiten und Kenntnisse anzueignen, ihre Karriere in die eigenen Hände zu nehmen und mit jedem Glied der Wertschöpfungskette zusammenarbeiten zu können. So wird nicht nur ihre Produktivität gesteigert, sondern auch ihr Wert für das Unternehmen. Die Social-, Mobile- und Collaboration-Technologien der Saba Cloud ebnen den Weg für diese Veränderungen.

Klicken Sie hier , um den Bericht Aragon Research Globe™ 2013 zum Thema Enterprise Learning herunterzuladen.

Informationen zu Saba
Saba (OTC Pink: SABA) ist ein weltweit führender Anbieter von zukunftsweisenden Cloud-Lösungen für das Talentmanagement. Das Unternehmen hilft Organisationen, ihre Arbeitsweise von Grund auf zu verändern, indem es kontinuierliches Lernen sowie die Einbeziehung und Weiterentwicklung aller Beteiligten (Mitarbeiter, Partner und Kunden) über ein gemeinsames Netzwerk fördert. Saba unterstützt die neue Arbeitswelt durch Lösungen für Schulungen, Leistungsübersichten, Nachfolgeplanung, berufliche Entwicklung, Personalplanung und Vergütung unter Einsatz moderner Technologien wie Social Media, Collaboration, Mobilangebote und Gamifizierung. Die Lösungen von Saba basieren auf der Saba Cloud-Plattform, einer hochgradig skalierbaren Architektur, die alle Skalierbarkeits-, Leistungs- und Sicherheitsstandards der Branche übertrifft. Das Unternehmen unterstützt derzeit mehr als 31 Millionen Benutzer bei 2.200 Kunden in 195 Ländern und in 37 Sprachen. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website www.saba.com.

Kontakt
Saba Software
Christian Förg
Nymphenburger Strasse 4,
80335 München
+49 (0)89 208 027 380
cfoerg@saba.com
http://www.saba.com

Pressekontakt:
Saba Software
Christian Foerg
Saba Software GmbH, Nymphenburger Strasse 4,
80335 München
+49 (0)89 208 027 380
cfoerg@saba.com
http://de.saba.com

Allgemein

Saba Unveils Advanced Cloud Platform to Support the New World of Work

Open, Standards-Based Platform Provides Advanced Integration, Analytics, Social, Mobile and Collaboration Capabilities

Bracknell, UK – March 5, 2013 – At People 2013: Saba Global Summit today, Saba (NASDAQ: SABA) announced significant new enhancements to its next-generation cloud platform that underpins the Saba People Cloud solution. The new platform leverages the company“s ongoing investment in its highly secure, scalable and reliable cloud infrastructure, which currently supports more than 10.4 million subscribers worldwide.

New technologies are forcing IT departments to adjust their strategies away from cumbersome, proprietary technology architectures to open, cloud-based platforms. This shift is enabling more agility and access to innovative new cloud solutions, while providing a high level of security, scalability and reliability. Saba“s next generation technology platform underpins its new Saba People Cloud solution, is optimized for the cloud and is flexible enough to expose data, connect processes and aggregate content from other diverse technology environments. It provides new capabilities in five key areas:

1) Mobile Applications- Built to easily support native applications for Apple iOS devices such as the iPhone and iPad, as well as Android smartphones and tablets, Saba has mobile applications on the Apple App Store and the Android Market.

2) Open Social and Content Standards- Designed from the ground up using the open social standard first developed by Google and other social networks, the platform enables easy connections between individuals and with other social networking tools and applications. It also supports great people profile portability so information can be shared between multiple Saba People Cloud communities through Saba Connect, and also with other social networks including LinkedIn, Facebook and Twitter. The platform natively supports the management and sharing of learning content using the AICC, SCORM and Tin Can standards. The hundreds of members of the Saba Content Connect program ensure that the platform has ready access to global learning content.

3) Saba Integration Studio- Built on a services-oriented architecture with a robust enterprise service bus, the platform“s integration capabilities are packaged together in a powerful new Saba Integration Studio. This powerful, yet easy to use environment provides the ability to create bulk data imports and exports to speed initial implementations, SAML 2.0 single sign on support to make Saba a natural part of any corporate IT environment and exposes a comprehensive set of REST-based Web services that can be used by Saba Services, partners, customers and even third-party developers to create new integrations or extend Saba“s core functionality. Saba also is delivering a series of standard connectors to other third-party solutions like Workday, and others such as recruiting and compensation in the future.

4) Big Data Analytics- The Saba platform includes a sophisticated new set of analytics capabilities to aggregate data from multiple systems including talent management systems, HRIS systems, financial systems and other business solutions. The data is aggregated and can produce several configurable views, exposed through the organizational chart to provide critical insights into the organizational structure and workforce performance. These new capabilities also help to provide analytics dashboard views to help optimize processes, as well as provide insights into how work actually gets done with a social graphing engine.

5) Global Configurability, Scalability and Security- One of the most configurable cloud platforms in the industry, Saba supports dozens of languages, as well as the ability to support multiple business units, brands, and divisions with unique security, business rules and other requirements from a single global platform. Saba relies upon the acknowledged scalability and security of the Java stack for its cloud platform providing a clear technology advantage over other similar, but less scalable and secure offerings.

„We“ve invested millions of dollars to build our secure, scalable and reliable cloud infrastructure and our new platform represents the level of maturity required to enable the new world of work,“ said Amar Dhaliwal, senior vice president, product strategy at Saba. „Extending its value, our platform enables partners and customers to easily connect Saba with other cloud-based solutions across a wide array of delivery platforms. This will provide them with the business agility they need to compete more effectively as business and technology trends evolve.“

Supporting Resources

Visit Saba: Saba ,
See additional updates from People 2013: „>Saba Summit ,
Follow the Saba blog: Saba Blog ,

Informationen zu Saba
Saba (NASDAQ: SABA) ermöglicht es Unternehmen, einen „Transformative Workplace“ einzurichten, um die geschäftlichen Vorteile des Social Networking und die Verbreitung des Mobilgeräts zur Förderung der wichtigsten Unternehmensressourcen auszuschöpfen – ihre Mitarbeiter. Die Gesellschaft bietet diversen Unternehmen und Branchen weltweit eine Reihe von Unternehmenslösungen, bei denen der Mensch im Mittelpunkt steht. Saba liefert Cloud-basierte Schulungsmanagement-, Talentmanagement- und Social Enterprise-Lösungen, um die Arbeitsweise der Mitarbeiter zu ändern.
Zu Sabas eindrucksvollem Kundenstamm zählen führende globale Organisationen und Unternehmen aus den Bereichen Finanzdienstleistungen, Biowissenschaften und Gesundheitswesen, High-Tech, Automobilindustrie und verarbeitende Industrie, Einzelhandel, Energie- und Versorgungsunternehmen, abgepackte Ware und öffentlicher Sektor. Saba hat seinen Hauptsitz in Redwood Shores, Kalifornien, und verfügt zudem über Niederlassungen auf fünf Kontinenten. Weitere Informationen erhalten Sie online unter de.saba.com oder telefonisch unter +49 89 208 027 380.

Kontakt
Saba Software
Christian Förg
Nymphenburger Strasse 4,
80335 München
+49 (0)89 208 027 380
cfoerg@saba.com
http://de.saba.com

Pressekontakt:
Saba Software
Christian Foerg
Saba Software GmbH, Nymphenburger Strasse 4,
80335 München
+49 (0)89 208 027 380
cfoerg@saba.com
http://de.saba.com

Allgemein

Saba People Cloud Delivers Next-Generation People Development

Key People Processes Leverage Advanced Social, Mobile and Collaboration Capabilities

Bracknell – March 5, 2013 – At People 2013: Saba Global Summit today, Saba (NASDAQ: SABA) announced the latest update of Saba People Cloud, an innovative, cloud-based service featuring fully integrated and robust enterprise learning and talent processes with social, mobile and collaboration capabilities, all in a single environment. Building on more than 15 years of leadership in the learning and talent management sector, Saba is transforming traditional processes and how work gets done at organizations around the world. Saba People Cloud was architected for the cloud; with an enterprise social collaboration core, mobile delivery and Saba“s enterprise-class learning and talent management capabilities. With today“s announcement, Saba has delivered a next-generation cloud service that can help professionally and personally inspire, engage and develop an organization“s entire people network – its employees, partners, customers and vendors.

Today“s rapidly changing global economy and increasingly multigenerational workforce are imposing a change in how organizations compete not only in the marketplace, but also for the talent needed to succeed. Technology – from the cloud to the influx of mobile devices such as smartphones and tablets -has given organizations of any size the opportunity to compete on a global scale. Employees no longer need to operate in the confines of their cubicle at their headquarters during the typical nine-to-five workday. Instead, companies can function competitively around the clock, from anywhere and on any device. Saba“s solution helps organizations adapt to – and succeed in – the new world of work by transforming how business is conducted.

„As architects and designers, step one in the Saba People Cloud is idea generation. Allowing the good stuff to float to the top, our plan is to harvest the energy and commitments of our people into specific topics of research to invest in, to take our own research to market and open up new streams of better business,“ said Rodney Paesler, managing director at Scott Carver, an Australia-based design firm. „Our industry is rich with issues and problems to solve, and it keeps changing in complexity. Discourse is the only way to stay engaged, to stay in front. Crowd sourcing from a focused community is like crop farming. And we are only at the hunter and gatherer stage.“

„Saba has a long tradition of bringing to market innovative solutions that have changed how companies attract, train, manage and inspire their employees,“ said Amar Dhaliwal, senior vice president, product strategy at Saba. „Unique in the marketplace, Saba People Cloud delivers a new people development solution with social, mobile and collaboration capabilities that will enable organizations to develop their people and ensure their competitiveness in the new world of work.“

Key People Processes in the Saba People Cloud include:

Learning@Work- Learning is the key foundation of any talent management process. From learning driven by performance reviews to building leadership pipeline from succession planning processes, Saba enables employers to assign learning and close skill gaps from any talent process. Saba“s flexible learning solution (with eCommerce), sophisticated workflow engine, and highly configurable applications, supports any learning strategy. Saba also is introducing advanced testing, assessment and people visualization capabilities that are fully unified with Saba“s core learning processes. Learning@Work also provides highly relevant and personalized learning experiences to different groups, at any location, from a single unified solution.

Performance@Work- Ongoing evaluations of employee performance are vital to organizations“ success. Saba combines the best of formal and social performance management processes in one people-centric solution that focuses on workers, not data or processes. Leveraging Saba, managers easily can oversee their teams from a single page and understand their approval ratings through the exclusive Saba Pulse feature. It“s imperative that organizations have insight into how their employees are performing, what goals, as well as training or activities team members have on the horizon. With Performance@Work, employers can assign goals, recommend learning, complete reviews, and find mentors and experts for their teams. Managers also can use Saba“s real-time Web conferencing tool to schedule regular staff meetings and reach out to individual team members anytime through private messages, instant messaging and also instant virtual meetings.

Planning@Work- Too often, organizations are forced to delay or cancel strategic initiatives due to talent constraints. Saba gives employers the ability to aggregate and view critical talent information in one place, managing every aspect of workforce, organizational and succession planning. Planning@Work also allows employers to understand how work gets done through Saba“s one-of-a-kind Dynamic Network Analysis (DNA) social graphing tools, and helps them to build talent pools and strong leadership pipelines with Saba“s succession planning capabilities tied to development processes.

Collaboration@Work- Saba“s social, mobile and real-time collaboration technologies transform how companies inspire, engage and develop their employees, partners and customers. Saba helps build communities to connect and collaborate with coworkers, partners and customers. Through a single social profile, employees around the world can share documents and plans, discuss and cultivate ideas, and find experts across the extended network. Collaboration@Work also enables workplaces to leverage today“s most popular social media sites, such as Twitter, LinkedIn, Facebook or Pinterest to deliver results more efficiently. By giving workers access to connected communities like these, employers will experience an increase in workforce engagement and customer satisfaction.

Through the unification of learning, performance, workforce planning and collaboration into a single solution, Saba has addressed the changing business landscape, enabling organizations of all sizes – from small-to-midsized businesses (SMBs) to global corporate enterprises – to evolve at their own pace, providing a configurable people-centric solution that supports the agile, continuous learning environment required for organizations to successfully compete in today“s economy. Saba People Cloud is designed to optimize not only the 20 percent of formal learning process that occurs daily, but also capture the 80 percent of informal learning processes that happen throughout the workday.

NextLab is an innovation and entrepreneurship ecosystem where faculty, students, experts, and company employees, distributed globally, contribute to the success of technology startups in diverse geographic locations. First conceived as a research program at MIT, it now has launched as an independent, commercial enterprise. „When we took our project to the next level, we needed a next-generation cloud service to host our unique collaborative environment,“ said Jhonatan Rotberg, NextLab“s founder and director. „Saba“s cloud-based solution offers the traditional talent and learning management solutions we need, coupled with the social and collaborative capabilities that connect all members of our ecosystem across diverse geographical locations. Leveraging Saba“s solution, we find that regardless of where in the world the work is getting done, it is happening in real time, and to the high standard that our organization requires.“

Saba People Cloud is built on a new advanced technology platform that provides powerful analytics capabilities, uses open social and content standards, exposes a new set of REST Web Services APIs through the Saba Integration Studio, and provides enhancements to Saba“s global platform configurability as well as a strong foundation for mobile application development.

Saba will continue to develop and support its current enterprise solution. Clients will have the opportunity to leverage the many new enhancements just announced, with the option to move to Saba People Cloud if and when they decide it is best for their business. Upgrading to the new version of their current product has the added benefit of making it even easier to take advantage of Saba People Cloud.

Also at Summit, Saba is unveiling a new portfolio of services capabilities optimized for its cloud solutions. These services are designed to help Saba People Cloud users plan, realize and optimize the fastest time to value, driving increased user adoption and higher levels of client satisfaction. New services in the portfolio include SabaMAP, Consulting On Demand and Saba Leap.

Supporting Resources

Visit Saba: Saba
See additional updates from People 2013: Saba Summit
Follow the Saba blog:
Follow Saba on Twitter: @Saba Software

Informationen zu Saba
Saba (NASDAQ: SABA) ermöglicht es Unternehmen, einen „Transformative Workplace“ einzurichten, um die geschäftlichen Vorteile des Social Networking und die Verbreitung des Mobilgeräts zur Förderung der wichtigsten Unternehmensressourcen auszuschöpfen – ihre Mitarbeiter. Die Gesellschaft bietet diversen Unternehmen und Branchen weltweit eine Reihe von Unternehmenslösungen, bei denen der Mensch im Mittelpunkt steht. Saba liefert Cloud-basierte Schulungsmanagement-, Talentmanagement- und Social Enterprise-Lösungen, um die Arbeitsweise der Mitarbeiter zu ändern.
Zu Sabas eindrucksvollem Kundenstamm zählen führende globale Organisationen und Unternehmen aus den Bereichen Finanzdienstleistungen, Biowissenschaften und Gesundheitswesen, High-Tech, Automobilindustrie und verarbeitende Industrie, Einzelhandel, Energie- und Versorgungsunternehmen, abgepackte Ware und öffentlicher Sektor. Saba hat seinen Hauptsitz in Redwood Shores, Kalifornien, und verfügt zudem über Niederlassungen auf fünf Kontinenten. Weitere Informationen erhalten Sie online unter de.saba.com oder telefonisch unter +49 89 208 027 380.

Kontakt
Saba Software
Christian Förg
Nymphenburger Strasse 4,
80335 München
+49 (0)89 208 027 380
cfoerg@saba.com
http://de.saba.com

Pressekontakt:
Saba Software
Christian Foerg
Saba Software GmbH, Nymphenburger Strasse 4,
80335 München
+49 (0)89 208 027 380
cfoerg@saba.com
http://de.saba.com

Allgemein

Saba People Cloud revolutioniert die Arbeitswelt

Saba People Cloud revolutioniert die Arbeitswelt
LEARNTEC 2013, Stand D52

Saba stellt seine Lern- und Talentmanagement-Lösung der nächsten Generation, „Saba People Cloud“, auf der LEARNTEC 2013 an Stand D52 vor. Die auf einer Social Enterprise Platform basierende Saba People Cloud kombiniert soziale, Echtzeit- und Mobiltechnologien mit modernen Personalprozessen, um Unternehmen in die Lage zu versetzen, alle Menschen, mit denen sie arbeiten – Kollegen, Partner, Lieferanten und Kunden – anzuspornen, weiterzubilden und zu inspirieren. Durch die Entwicklung einer transparenteren, besser verbundenen und hochgradig kooperativen Arbeitsweise stärkt Saba die wichtigsten Ressourcen eines Unternehmens – seine Mitarbeiter – und befähigt es gleichzeitig, beweglicher und konkurrenzfähiger zu werden und besser auf die Marktanforderungen zu reagieren.

Wesentliche Stärken der Saba People Cloud:
-Kombiniert Funktionen für soziales und mobiles Lernen mit herkömmlichen formellen Lernprozessen und stellt dadurch eine umfassende Lernumgebung bereit.
-Ermöglicht die Einrichtung eines dynamischen Mitarbeiterprofils aus formellem Profil, sozialem Profil und Analysen – so kann sich der Benutzer einen vollständigen Überblick über das gesamte Mitarbeiternetzwerk verschaffen und findet immer die erforderlichen Fähigkeiten und Kenntnisse.
-Fördert die Zusammenarbeit anhand von Aktivitäts-Streams, Gruppen, Diskussionen, intelligenten Empfehlungen und Ideen in Verbindung mit Social-Engagement-Funktionen, die das Beste aus der Gamifizierung, der sozialen Dynamik und der sozialen Belohnung herausholen.

Zitate:
„Für die moderne Geschäftswelt, in der soziale Netzwerke, Cloud Computing und Mobiltechnologien zunehmend an Einfluss gewinnen, ist ein neues Arbeitsmodell gefordert, bei dem der Mensch im Mittelpunkt steht“, erklärt Bobby Yazdani, Gründer und CEO von Saba. „Kaum ein herkömmliches System kann dieses neue Modell unterstützen, denn es wird eine hochentwickelte Plattform für eine Strategie benötigt, die auf der Kommunikation zwischen allen Beteiligten beruht. Die Saba People Cloud wurde speziell für eine neue Mitarbeitergeneration konzipiert, die flexible mobile Lösungen fordert und mithilfe von Social-Networking-Technologien zusammenarbeiten will.“

„Wir konnten mit der Saba People Cloud die Effektivität unseres Teams steigern“, so Nyla Reed, Mitbegründerin der Educe Group. „Wir verwenden die Plattform, um die neuen Mitarbeiter unseres ständig wachsenden Unternehmens auf einheitlicher Basis einzuarbeiten. So wissen sie immer genau, welche Lernanforderungen an sie gestellt werden. Gleichzeitig verwalten wir über diese Lösung das gesamte Personalwesen. Was die Reaktionszeit auf Kundenanfragen im Unternehmen betrifft, konnten wir sie in vielen Fällen von Tagen auf Minuten verkürzen.“

Beginnen Sie jetzt: Saba People Cloud. Besuchen Sie Stand D52 und sehen Sie sich eine 10-minütige Produktdemo an!

Informationen zu Saba
Saba (NASDAQ: SABA) ermöglicht es Unternehmen, einen „Transformative Workplace“ einzurichten, um die geschäftlichen Vorteile des Social Networking und die Verbreitung des Mobilgeräts zur Förderung der wichtigsten Unternehmensressourcen auszuschöpfen – ihre Mitarbeiter. Die Gesellschaft bietet diversen Unternehmen und Branchen weltweit eine Reihe von Unternehmenslösungen, bei denen der Mensch im Mittelpunkt steht. Saba liefert Cloud-basierte Schulungsmanagement-, Talentmanagement- und Social Enterprise-Lösungen, um die Arbeitsweise der Mitarbeiter zu ändern.
Zu Sabas eindrucksvollem Kundenstamm zählen führende globale Organisationen und Unternehmen aus den Bereichen Finanzdienstleistungen, Biowissenschaften und Gesundheitswesen, High-Tech, Automobilindustrie und verarbeitende Industrie, Einzelhandel, Energie- und Versorgungsunternehmen, abgepackte Ware und öffentlicher Sektor. Saba hat seinen Hauptsitz in Redwood Shores, Kalifornien, und verfügt zudem über Niederlassungen auf fünf Kontinenten. Weitere Informationen erhalten Sie online unter de.saba.com oder telefonisch unter +49 89 208 027 380.

Kontakt:
Saba Software
Christian Förg
Nymphenburger Strasse 4,
80335 München
+49 (0)89 208 027 380
cfoerg@saba.com
http://de.saba.com

Pressekontakt:
Saba Software
Christian Foerg
Saba Software GmbH, Nymphenburger Strasse 4,
80335 München
+49 (0)89 208 027 380
cfoerg@saba.com
http://de.saba.com

Allgemein

Saba Named Business Collaboration Winner in 2012 Ventana Research Technology Innovation Awards

Saba People Cloud receives Business Collaboration Award as part of the first ever Technology Innovation Awards from Ventana Research

Saba (NASDAQ: SABA), the premier provider of people-centric enterprise solutions, today announced that its social enterprise platform, Saba People Cloud, has received the Business Collaboration Award as part of the first ever Technology Innovation Awards from Ventana Research. The awards recognize technology vendors who have introduced innovations in technology to advance business and Information Technology (IT).

The Saba People Cloud is an enterprise social networking platform that combines social, real-time and mobile technologies with modern people processes to allow organizations to engage, develop and inspire all the people they work with – co-workers, partners, suppliers and customers. Through its award-winning solutions, Saba is empowering an organization“s most critical assets-its people-while enabling the social enterprise to be more agile, competitive and responsive to market demands.

The awards presentation was held during the Ventana Research Business Technology Innovation Summit on November 8th, at the Tech Museum in San Jose, CA. The event marked Ventana Research“s 10th anniversary.

Supporting Quotes

„Being recognized by Ventana Research with this business collaboration award is an honor and an affirmation that businesses are increasingly looking to transform the way they work,“ said Emily He, senior vice president of marketing at Saba. „The Saba People Cloud is enabling this transformation by allowing organizations to create a more transparent, better connected and highly collaborative workplace.“

„I congratulate Saba for its achievements in innovation by using technology to advance collaboration and the digital connection of people and the workforce,“ said Mark Smith, CEO and Chief Research Offer, Ventana Research. „With the Saba People Cloud, organizations can access applications and information in a collaborative manner using social methods to help engage people in a common mission, allowing organizations to work in a more productive and effective manner.“

Supporting Resources

Visit Saba
Follow the Saba Blog
Follow Saba on Twitter: @SabaSoftware

About Saba

Saba (NASDAQ: SABA) enables organizations to build a transformative workplace that leverages the advent of social networking in business and the ubiquity of mobile to empower an organization“s most mission-critical assets – its people. The company provides a set of people-centric enterprise solutions to various businesses and industries worldwide. Saba delivers cloud-based learning management, talent management, and social enterprise solutions to transform the way people work.

Saba’s premier customer base includes major global organizations and industry leaders in financial services, life sciences and healthcare, high tech, automotive and manufacturing, retail, energy and utilities, packaged goods, and public sector organizations. Headquartered in Redwood Shores, California, Saba has offices on five continents. For more information, please visit www.saba.com or call +49 (0) 89 208 027 380. SABA, the Saba logo, and the marks relating to Saba products and services referenced herein are either trademarks or registered trademarks of Saba Software, Inc. or its affiliates. All other trademarks are the property of their respective owners.

Kontakt:
Saba Software
Christian Förg
Nymphenburger Strasse 4,
80335 München
+49 (0)89 208 027 380
cfoerg@saba.com
http://de.saba.com

Pressekontakt:
Saba Software
Christian Foerg
Saba Software GmbH, Nymphenburger Strasse 4,
80335 München
+49 (0)89 208 027 380
cfoerg@saba.com
http://de.saba.com

Allgemein

Saba bietet gemeinsam mit Webducation E-Learning Komplettlösung für D-A-CH Region

E-Learning Partnerschaft: Saba und Webducation bieten Komplettlösung für D-A-CH-Unternehmen

Saba bietet gemeinsam mit Webducation E-Learning Komplettlösung für D-A-CH Region

Christian Förg, Saba, und Johannes Schneider, Webducation

Saba (NASDAQ:SABA), Weltmarktführer für Lernplattformen, kündigte heute die Partnerschaft mit Webducation, einem mehrfach ausgezeichneten Hersteller hochwertiger und kreativer Lernlösungen an. Webducation wird als regionaler Partner in der D-A-CH Region im Rahmen des Saba Partner Connect-Programms die Unified Learning Management Suite von Saba vertreiben, implementieren und betreuen.

Erstmals ist damit eine integrierte Komplettlösung für Unternehmen möglich, die traditionelles Lernen mit Web 2.0, mobile Learning, Talent Management, Web Conferencing, Virtual Classroom und High-End Content Produktion verbindet.

Die Unified Learning Management Suite von Saba ermöglicht raschen und nachhaltigen Lernerfolg durch die nahtlose Integration von Lernszenarien, Lerninhalten und Zertifizierungen. Die Partnerschaft vereint das umfassende Portfolio von Saba im Bereich des Learning Managements mit dem kreativen Potenzial von Webducation, um erfolgreiches Lernen mit digitalen Medien zu fördern.

Aussagen zum Thema
„Wir freuen uns Webducation als Mitglied für Saba Partner Connect, Sabas globalem Partnerprogramm, gewonnen zu haben. Durch die Kombination unserer Kernkompetenzen erwarten wir uns einen deutlichen Wachstumsschub für innovative Lernlösungen. In der D-A-CH Region verzeichnen wir aktuell ein zweistelliges Wachstum. Damit unsere gemeinsamen Kunden bestmöglich von dieser Partnerschaft profitieren, investieren wir weiterhin in unser bewährtes Partner-Ökosystem – . Last but not least wollen wir damit auch zum Ausdruck bringen, wie wichtig uns die Entwicklung in Österreich, Deutschland und der Schweiz ist.“ erklärt Christian Foerg, RVP Central Region, Saba Software.
„Die Mitgliedschaft im Saba Partner Connect-Programm und die Zusammenarbeit mit Saba ermöglicht uns eine weitaus umfassendere Betreuung unserer Kunden. Mit den Saba-Produkten können wir deren Wunsch nach Komplettlösungen im Lernbereich optimal erfüllen“, so Johannes Schneider, CEO von Webducation.

Weiterführende Ressourcen:
-Besuchen Sie Saba: Saba
-Besuchen Sie Webducation: Webducation
-Saba-Blog: Saba Blog
-Saba auf Twitter: @SabaSoftware

Über Webducation
Webducation berät Kunden bei der Auswahl und Einrichtung von Learning Management Systemen (LMS), Authoring-Tools und allgemeinem Tools für die Entwicklung einer geeigneten Lernstrategie. Webducation bietet hochwertige Web Based Trainings, mobile Learning und Gamebased Learning. Webducation trainiert und schult Unternehmen in Instructional Design, Drehbucherstellung, Contentproduktion sowie E-Learning Prozess- und Projektmanagement. Webducation liefert didaktische Konzepte, Drehbuch, Usability-Testing, Grafik, Animation, Film, Musik und Programmierung: Alles Notwendige für motivierendes und erfolgreiches Lernen mit digitalen Medien.

Saba (NASDAQ: SABA) ermöglicht es Unternehmen, einen „Transformative Workplace“ einzurichten, um die geschäftlichen Vorteile des Social Networking und die Verbreitung des Mobilgeräts zur Förderung der wichtigsten Unternehmensressourcen auszuschöpfen – ihre Mitarbeiter. Die Gesellschaft bietet diversen Unternehmen und Branchen weltweit eine Reihe von Unternehmenslösungen, bei denen der Mensch im Mittelpunkt steht. Saba liefert Cloud-basierte Schulungsmanagement-, Talentmanagement- und Social Enterprise-Lösungen, um die Arbeitsweise der Mitarbeiter zu ändern.

Zu Sabas eindrucksvollem Kundenstamm zählen führende globale Organisationen und Unternehmen aus den Bereichen Finanzdienstleistungen, Biowissenschaften und Gesundheitswesen, High-Tech, Automobilindustrie und verarbeitende Industrie, Einzelhandel, Energie- und Versorgungsunternehmen, abgepackte Ware und öffentlicher Sektor. Saba hat seinen Hauptsitz in Redwood Shores, Kalifornien, und verfügt zudem über Niederlassungen auf fünf Kontinenten. Weitere Informationen erhalten Sie online unter www.saba.com oder telefonisch unter +49 (0) 89 208 027 380

SABA, das Saba-Logo und die Marken zu Saba-Produkten und -Services, auf die hierin Bezug genommen wird, sind Marken oder eingetragene Marken der Saba Software, Inc. oder ihrer Tochterunternehmen. Alle anderen Marken sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.

Kontakt:
Saba Software
Christian Förg
Nymphenburger Strasse 4,
80335 München
+49 (0)89 208 027 380
cfoerg@saba.com
http://de.saba.com

Pressekontakt:
Saba Software
Christian Foerg
Saba Software GmbH, Nymphenburger Strasse 4,
80335 München
+49 (0)89 208 027 380
cfoerg@saba.com
http://de.saba.com

Allgemein

Blended Learning im gesamten Unternehmen – Sberbank entscheidet sich für die Unified Learning Management Suite von Saba

Saba (NASDAQ:SABA), führender Anbieter von People-Management-Systemen zur Unterstützung moderner, mitarbeiterorientierter Unternehmen, hat heute bekannt gegeben, dass Sberbank, das größte Geldinstitut in Russland, künftig die Unified Learning Management Suite von Saba einsetzen wird, um unternehmensweit ein umfassendes Blended-Learning-Programm bereitzustellen.

Sberbank plant den Einsatz der Lösung von Saba als Basis für das „Business Environment“-Projekt, das von dem Finanzunternehmen initiiert wurde. Den Kern des so geschaffenen Geschäftsumfelds bildet ein komfortabel zu nutzendes und leicht zugängliches Internetportal für kleine und mittelständische Unternehmen. Das Projekt spielt eine entscheidende Rolle bei der Strategie von Sberbank, die ein verstärktes Wachstum des Mittelstands in Russland zum Ziel hat.

Vielfältige Serviceangebote, beispielsweise rund um Kommunikation und Social Networking, werden damit ebenso zur Verfügung gestellt wie umfassende Internetbanking-Dienstleistungen.

Sberbank beabsichtigt, die Unified Learning Management Suite von Saba auch für die unternehmenseigene School of Entrepreneurs zu verwenden. Im Rahmen dieses Weiterbildungsprogramms für Unternehmer in der Gründungsphase bietet Sberbank ausgereifte Schulungs- und Weiterbildungsdienstleistungen an.

Im ersten Jahr steht das Angebot für rund 50.000 Kunden offen; eine jährliche Ausweitung ist vorgesehen.

Die Unified Learning Management Suite von Saba soll auch in der Unternehmensakademie von Sberbank zum Einsatz kommen:

Sberbank plant die Bereitstellung von breit gefächerten Schulungskursen, -programmen und -zertifikaten für 240.000 Mitarbeiter in 19.000 inländischen Zweigstellen.

Aussagen zum Thema:
„Wir freuen uns, russischen Unternehmen Zugang zu der fortschrittlichsten Bildungsplattform bieten zu können, die aktuell verfügbar ist“, so Andrei Donskikh, stellvertretender Geschäftsführer von Sberbank.

„Ich bin sicher, dass russische Unternehmer damit leichter ihre Wettbewerbsfähigkeit verbessern und die Geschäftseffizienz steigern können.“

„Wir freuen uns außerordentlich, dass die Wahl von Sberbank auf Saba gefallen ist, als es darum ging, die zentralen Bildungsmanagementprozesse im Unternehmen zu straffen und den eigenen Kunden – kleinen und mittelständischen Unternehmen in ganz Russland – einheitliche externe Schulungen zu bieten“, so Jeff Carr, President des Bereichs Global Field Operations bei Saba.

„Saba überzeugt auf diesem Gebiet mit Spitzenleistungen – wir helfen weltweit agierenden Unternehmen bei der Bereitstellung von Schulungen, Zertifizierungen und Informationsquellen im ausgedehnten Netz von Kunden, Partnern, Distributoren und Lieferanten.
Das umfassende Cloud-Angebot von Saba vereint alle Aspekte von Schulungstechnologie. Ergebnis ist die Intensivierung von Engagement, Entwicklung und Inspiration.“

„Das „Business Environment“-Projekt ist ein einzigartiges Programm zur Schaffung einer integrierten Infrastruktur für kleine und mittelständische Unternehmen“, so Martin Schleipfer, Senior Account Executive bei Saba Software. „Es bringt technologischen Fortschritt für die russische Geschäftswelt und Gesellschaft. Die Zusammenarbeit von Sberbank und Saba wird das Marktwachstum in Russland wesentlich fördern.“

Weiterführende Ressourcen:
-Besuchen Sie Saba: Saba, de.saba.com
-Verfolgen Sie den Saba-Blog: Saba Blog,
-Saba auf Twitter folgen: @SabaSoftware

Safe-Harbor-Erklärung
Diese Pressemitteilung enthält zukunftsbezogene Aussagen im Sinne der US-amerikanischen Wertpapiergesetze; dies gilt insbesondere für Aussagen zu den Plänen von Sberbank, die Saba-Lösung wie folgt zu verwenden: (i) als Grundlage für das „Business Environment“-Projekt, (ii) zur Bereitstellung ausgereifter Schulungs- und Weiterbildungsdienstleistungen über die School of Entrepreneurs für rund 50.000 Kunden im ersten Jahr (mit prognostiziertem Wachstum in den Folgejahren) sowie (iii) zur Bereitstellung dieser Dienstleistungen für 240.000 Mitarbeiter in 19.000 inländischen Zweigstellen.
Die tatsächlichen Ergebnisse weichen unter Umständen erheblich von den in den zukunftsbezogenen Aussagen erwähnten Ergebnissen ab.
Zur weiteren Information sollte der Abschnitt „Risk Factors“ (Risikofaktoren) im Formular 10-K für das Geschäftsjahr bis 31. Mai 2011 gelesen werden; zudem wird auf ähnliche Angaben in nachfolgenden Berichten zur Vorlage bei der US-Börsenaufsichtsbehörde SEC verwiesen.
Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen und Risiken basieren auf Informationen, die Saba derzeit zur Verfügung stehen.
Saba geht keinerlei Verpflichtung zu deren Aktualisierung ein.

Informationen zu Sberbank
Sberbank ist mit knapp 240.000 Mitarbeitern und einem Anteil von 27 Prozent an den gesamten russischen Bankenaktiva das größte Geldinstitut Russlands.
Die Zentralbank der Russischen Föderation hält als Gründerin und Hauptaktionärin von Sberbank 57,6 Prozent der ausgegebenen Aktien.
Andere Aktien sind im Besitz von über 245.000 Einzelanlegern und institutionellen Investoren.
Sberbank unterhält eines der größten Filialnetze in Russland:
Die 17 regionalen Zentralen werden ergänzt durch rund 19.000 Niederlassungen; außerdem gibt es Tochtergesellschaften in Kasachstan, der Ukraine und Weißrussland, eine Zweigstelle in Indien sowie Repräsentanzen in Deutschland und China.
Durch die Übernahme der Volksbank International im Jahr 2012 ist Sberbank nun auch in neun mittel- und osteuropäischen Ländern präsent. Weitere Informationen finden Sie auf der folgenden Website: http://sberbank.ru/en/

Saba (NASDAQ: SABA) ermöglicht es Unternehmen, einen „Transformative Workplace“ einzurichten, um die geschäftlichen Vorteile des Social Networking und die Verbreitung des Mobilgeräts zur Förderung der wichtigsten Unternehmensressourcen auszuschöpfen – ihre Mitarbeiter. Die Gesellschaft bietet diversen Unternehmen und Branchen weltweit eine Reihe von Unternehmenslösungen, bei denen der Mensch im Mittelpunkt steht. Saba liefert Cloud-basierte Schulungsmanagement-, Talentmanagement- und Social Enterprise-Lösungen, um die Arbeitsweise der Mitarbeiter zu ändern.
Zu Sabas eindrucksvollem Kundenstamm zählen führende globale Organisationen und Unternehmen aus den Bereichen Finanzdienstleistungen, Biowissenschaften und Gesundheitswesen, High-Tech, Automobilindustrie und verarbeitende Industrie, Einzelhandel, Energie- und Versorgungsunternehmen, abgepackte Ware und öffentlicher Sektor. Saba hat seinen Hauptsitz in Redwood Shores, Kalifornien, und verfügt zudem über Niederlassungen auf fünf Kontinenten. Weitere Informationen erhalten Sie online unter www.saba.com oder telefonisch unter +49 (0) 89 208 027 380
SABA, das Saba-Logo und die Marken zu Saba-Produkten und -Services, auf die hierin Bezug genommen wird, sind Marken oder eingetragene Marken der Saba Software, Inc. oder ihrer Tochterunternehmen. Alle anderen Marken sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.

Kontakt:
Saba Software
Christian Foerg
Nymphenburger Strasse 4,
80335 München
+49 (0)89 208 027 380
cfoerg@saba.com
http://de.saba.com

Pressekontakt:
Saba Software
Christian Foerg
Saba Software GmbH, Nymphenburger Strasse 4,
80335 München
+49 (0)89 208 027 380
cfoerg@saba.com
http://de.saba.com