Tag Archives: schalke

Allgemein

Schalke setzt auf Schlaf und Regeneration

Schalke setzt auf Schlaf und Regeneration

(Mynewsdesk) Schalke 04 setzt auf Schlaf und Regeneration als wichtigen Erfolgs-Baustein. Vor allem das Bewusstsein um Schlafrythmen und Regeneration zwischen Trainingseinheiten und Spielen werden den Profis um Torwart und Kapitän Ralf Fährmann nähergebracht. Für eine professionelle Beratung hat der Bundesligist das Team der Kölner Infrasonics GmbH engagiert. Infrasonics gilt als hochspezialisiertes Unternehmen für neue Schlaf- und Regenerationstechniken und betreut zahlreiche Leistungssportler.

Im aktuellen Vereinsmagazin „Schalker Kreisel“ wird Infrasonics-Experte Christoph von der Malsburg ausführlich zum Thema interviewt. Neben den individuellen Beratungen der einzelnen Spieler auf den Chronotypen und den Umgang mit Unruhe in der Nacht setzt Malsburg dort die von Infrasonics entwickelte Schlaftechnologie AIVI ein. Diese hat sich im medizinischen Bereich als wirksame Anwendung für verbesserten Tiefschlaf etabliert. Auch das Trainerteam nutzt die Erkenntnisse der langjährigen Erfahrung von Infrasonics mit Sportlern und hat auf Basis der Analyse unter anderem bei Auswärtsspielen die Zimmerbelegung der Spieler wieder auf Einzelzimmer umgestellt.

Aktuell laufen weitere Gespräche mit Bundesligisten und auch einzelnen Fußballprofis, die das Thema Schlaf und Regeneration als zentralen Schlüssel zur Leistungssteigerung identifiziert haben. 

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Infrasonics

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/1ecwei

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/vermischtes/schalke-setzt-auf-schlaf-und-regeneration-29355

Das Kölner Unternehmen und Startup Infrasonics hat eine neue Neurostimulationstechnologie entwickelt und patentiert. Die Technologie findet unter anderen Anwendung im Produkt AIVI, dem weltweit ersten wirksamen Heimsystem für Ein- und Durchschlafstörungen. Das Medizinprodukt der Infrasonics GmbH wird außerdem in Kliniken und anderen medizinischen Umfeldern eingesetzt. Die Infrasonics GmbH gilt weltweit als führend im Bereich der Schlaftechnologie auf Basis von auditiven Signalen und berät neben Schlaferkrankten auch Profisportler.

Firmenkontakt
Infrasonics
Jerome Lavrut
Oskar-Jäger-Straße 173
50825 Köln

j.l@infrasonics.de
http://www.themenportal.de/vermischtes/schalke-setzt-auf-schlaf-und-regeneration-29355

Pressekontakt
Infrasonics
Jerome Lavrut
Oskar-Jäger-Straße 173
50825 Köln

j.l@infrasonics.de
http://shortpr.com/1ecwei

Allgemein

Hisense: Europas größter Videowürfel feierte spektakuläre Premiere in der VELTINS-Arena

Hisense: Europas größter Videowürfel feierte spektakuläre Premiere in der VELTINS-Arena

Europas größter Videowürfel wurde vor über 42.400 Zuschauern eingeweiht.

Düsseldorf, 17. August 2016 – Pure Begeisterung bei über 42.400 Fans: Am 14. August 2016 wurde in der VELTINS-Arena in Gelsenkirchen der mit rund 305 m² Darstellungsfläche größte Videowürfel in Europa eingeweiht. Der vom FC Schalke 04 Premium-Partner Hisense präsentierte Würfel beeindruckt durch seine enorme Größe und hervorragende Bildqualität. Hisense setzt damit neue Maßstäbe und stärkt seine Position der Marke nicht nur in der Arena, sondern auch in Deutschland und Europa.

Feierliche Einweihung des Videowürfels am Schalke-Tag
Die Einweihung fand am Schalke-Tag statt, der traditionellen Saisoneröffnung für die ganze Familie, die auch diesmal wieder über 100.000 Fans auf das Gelände in und um die VELTINS-Arena lockte. Hisense konnte sich für die spektakuläre Premiere des technischen Highlights keinen besseren Tag auswählen. Um 16:45 Uhr wurde der Videowürfel eingeweiht, unmittelbar vor dem Anpfiff des Testspiels gegen den spanischen Erstligisten Athletic Bilbao.

In einem bewegenden Video wurde zunächst der „alte“ Würfel verabschiedet, bevor das gesamte Stadion den Countdown zum Start des neuen Hisense-Aushängeschilds einstimmte. Vom riesigen Hisense Sofa aus drückte Schalke-Legende Gerald Asamoah unterstützt von sechs Kindern den Startknopf auf einer überdimensionalen Fernbedienung. Eine gigantische Pixelexplosion auf den vier Würfel-Displays beeindruckte die ganze Arena, es setzte frenetischer Beifall der über 42.400 Zuschauer, von der Nord- bis zur Südkurve ein. Ein Beweis dafür, dass die Premiere gelungen ist. Auch auf dem Spielfeld lief es rund, die Königsblauen gewannen mit 3:2 dank der Tore von Naldo, Huntelaar und Geis.

Morris Luo, General Manager Hisense Germany: „Wir freuen uns und sind stolz, den Arenagästen mit dem neuen Videowürfel ein noch besseres visuelles Erlebnis bieten zu können, das der Top-Bildqualität, die wir mit unseren UHD-TVs liefern, voll gerecht wird. Für uns ist dies ein wichtiger Schritt, um im Rahmen der Premium-Partnerschaft die technische Expertise von Hisense und die einmalige Stadionatmosphäre auf Schalke noch enger zu verbinden.“ Auch S04-Sportvorstand Christian Heidel zeigte sich begeistert: „Die Qualität ist phänomenal. Das zeigt einmal mehr: Diese Arena ist etwas ganz Besonderes.“

Riesendisplays für Spielinfos und Halbzeitentertainment
Mit vier Mal 34,7 m² Displayfläche stellten die Königsblauen zuletzt 2001 den Rekord für Europas größten Videowürfel auf, der nun nach rund 15 Jahren Einsatzzeit abmontiert wurde, um Platz für Neues zu schaffen: Der Rekord kehrt wieder in die VELTINS-Arena zurück, denn der neue von Hisense präsentierte Würfel bietet pro Seite eine Fläche von
10,6 m x 7,2 m = 76,32 m² und ist somit im Vergleich zum vorherigen Modell mehr als doppelt so groß. Die Besucher der Arena profitieren ab sofort von der deutlich größeren Bildfläche: Sie können Informationen wie den aktuellen Spielstand, Statistiken, Zeit und Spielszenen in ganz neuer Qualität auf den riesigen Displays verfolgen.

Top-Technik auf dem Platz und in der Arena
Hisense, Premium-Partner des FC Schalke 04, hat die VELTINS-Arena bereits Anfang 2015 mit über 200 4K-UHD-TVs ausgestattet, um auch Fans im Promenadenbereich und in den Shops jederzeit auf dem Laufenden zu halten. Mit dem neuen Videowürfel will das Unternehmen dem Publikum jetzt ein noch besseres Stadionerlebnis und viele weitere Gänsehaut-Momente in der VELTINS-Arena ermöglichen.

Monika Dugandzic, Head of Marketing & PR Hisense Germany: „Wir freuen uns sehr über die gelungene Einweihung und das positive Feedback von Fans und Geschäftspartnern. Information, Werbung, Entertainment – all das ist jetzt in ganz neuer Qualität und in europaweit einmaligen Dimensionen erlebbar. Nach unserem großartigen Erfolg mit dem Sponsoring der UEFA EURO 2016™ ist der Videowürfel ein weiteres Highlight, um die Marke Hisense fest in den Köpfen aller Fußballfans, nicht nur auf Schalke, zu verankern.“

Über Hisense
Das 1969 in China gegründete Hightech-Unternehmen Hisense zählt zu den weltweit führenden Herstellern von TVs, Haushaltsgeräten (Kühlschränke, Waschmaschinen, Küchengeräte) sowie Klimaanlagen, Smartphones, Tablets und Unterhaltungselektronik. Hisense investiert kontinuierlich in technologische Forschung und Entwicklung. Mit einem internationalen Team von rund 69.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern verwirklicht das Unternehmen seine Vision, eine der führenden Weltmarken zu werden. Hisense verfügt über 17 Produktionsstandorte und 14 F&E-Einrichtungen rund um den Globus sowie regionale Vertretungen in Europa, Nordamerika, Australien, Afrika und Südostasien. Aktuell werden die Produkte des Unternehmens in über 130 Ländern angeboten.
Hisense Europe und die deutsche Niederlassung haben ihren Sitz in Düsseldorf. Hier ist auch das europäische Forschungs- und Entwicklungszentrum angesiedelt. Weitere europäische Niederlassungen gibt es im Vereinigten Königreich, Spanien, Italien und Frankreich. Mehr Informationen auch unter www.hisense.de oder www.hisense.com.

Firmenkontakt
Hisense Germany GmbH
Monika Dugandzic
Heerdter Lohweg 51
40549 Düsseldorf
+49 211 – 54206231
presse.de@hisense.com
www.hisense.com

Pressekontakt
united communications GmbH
Peter Link
Rotherstr. 19
10245 Berlin
+49 30 789076 – 0
hisense@united.de
www.united.de

Allgemein

Hisense präsentiert Europas größten Videowürfel in der VELTINS-Arena

Hisense präsentiert Europas größten Videowürfel in der VELTINS-Arena

Der seit 2001 unter dem Dach der VELTINS-Arena hängende Videowürfel wird demontiert.

Düsseldorf, 4. August 2016 – Am 14. August 2016 wird in der VELTINS-Arena in Gelsenkirchen der mit über 300 m² Darstellungsfläche größte Videowürfel in Europa vor den Augen zigtausender Fans enthüllt. Mit schwerem Gerät arbeitet ein Team von Spezialisten an dem von Hisense präsentierten Würfel der Superlative. Die Einweihung erfolgt am Schalke-Tag, einem Fußballfest für die ganze Familie, zu dem rund 100.000 Fans erwartet werden. Die Arbeiten zur Montage des neuen Giganten gehen jetzt in die heiße Phase.

Riesendisplays für Spielinfos und Halbzeitentertainment
Mit vier Mal 34,7 m² Displayfläche stellten die Königsblauen zuletzt 2001 den Rekord für Europas größten Videowürfel auf, der nun nach rund 15 Jahren Einsatzzeit abmontiert wurde, um Platz für Neues zu schaffen: Der Rekord kehrt wieder in die VELTINS-Arena zurück, denn der neue von Hisense präsentierte Würfel bietet pro Seite eine Fläche von 10,6 m x 7,2 m = 76,32 m² und ist somit im Vergleich zum vorherigen Modell mehr als doppelt so groß.

Die Besucher der Arena profitieren von der deutlich größeren Bildfläche. Und können sich beim Schalke-Tag am 14. August erstmalig davon überzeugen.

Beim letzten Testspiel für Schalke 04 vor der ersten Hauptrunde des DFB-Pokals trifft die Mannschaft auf Athletic Bilbao. Zuschauer können dann Informationen wie den aktuellen Spielstand, Statistiken, Zeit und Spielszenen in ganz neuer Qualität auf den riesigen Displays verfolgen.

Top-Technik auf dem Platz und in der Arena
Der Premium-Partner des FC Schalke 04 hat die VELTINS-Arena bereits Anfang 2015 mit über 200 4K-UHD-TVs ausgestattet, um auch Fans im Promenadenbereich und in den Shops jederzeit auf dem Laufenden zu halten. Mit dem neuen Videowürfel will das Unternehmen dem Publikum jetzt ein noch besseres Stadionerlebnis und viele weitere Gänsehaut-Momente in der VELTINS-Arena ermöglichen.

Monika Dugandzic, Head of Marketing & PR Hisense Germany: „Wir können es kaum erwarten, dass der neue Videowürfel endlich in Aktion ist. Er wird den Arenagästen Spielinformationen und Pausen-Entertainment in noch besserer Qualität bieten als bisher. Nach unserem großartigen Erfolg mit dem Sponsoring der UEFA EURO 2016™ ist dies ein weiterer Schritt, um die Marke Hisense fest in den Köpfen aller Fußballfans, nicht nur auf Schalke, zu verankern.“

Über Hisense
Das 1969 in China gegründete Hightech-Unternehmen Hisense zählt zu den weltweit führenden Herstellern von TVs, Haushaltsgeräten (Kühlschränke, Waschmaschinen, Küchengeräte) sowie Klimaanlagen, Smartphones, Tablets und Unterhaltungselektronik. Hisense investiert kontinuierlich in technologische Forschung und Entwicklung. Mit einem internationalen Team von rund 69.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern verwirklicht das Unternehmen seine Vision, eine der führenden Weltmarken zu werden. Hisense verfügt über 17 Produktionsstandorte und 14 F&E-Einrichtungen rund um den Globus sowie regionale Vertretungen in Europa, Nordamerika, Australien, Afrika und Südostasien. Aktuell werden die Produkte des Unternehmens in über 130 Ländern angeboten.
Hisense Europe und die deutsche Niederlassung haben ihren Sitz in Düsseldorf. Hier ist auch das europäische Forschungs- und Entwicklungszentrum angesiedelt. Weitere europäische Niederlassungen gibt es im Vereinigten Königreich, Spanien, Italien und Frankreich. Mehr Informationen auch unter www.hisense.de oder www.hisense.com.

Firmenkontakt
Hisense Germany GmbH
Monika Dugandzic
Heerdter Lohweg 51
40549 Düsseldorf
+49 211 – 54206231
presse.de@hisense.com
www.hisense.com

Pressekontakt
united communications GmbH
Peter Link
Rotherstr. 19
10245 Berlin
+49 30 789076 – 0
hisense@united.de
www.united.de

Allgemein

Showtime auf Schalke – Hisense baut Europas größten Videowürfel für die VELTINS-Arena

Showtime auf Schalke - Hisense baut Europas größten Videowürfel für die VELTINS-Arena

Der aktuelle Videowürfel auf Schalke wird durch ein größeres Modell ersetzt

Düsseldorf, 4. Mai 2016 – Pünktlich zur Bundesligasaison 2016/17 stattet Hisense das Stadion des FC Schalke 04 mit einem neuen Videowürfel aus. Mit 76,32 m² Bildfläche auf jeder der vier Seiten wird der Würfel der größte seiner Art in ganz Europa sein. Seit 2014 ist Hisense Premium-Partner des Vereins und hat die VELTINS-Arena seitdem unter anderem bereits mit zahlreichen UHD-TVs und weiterer Technik ausgestattet.

Riesendisplays für Spielinfos und Halbzeitentertainment
Mit vier Mal 34,7 m² Displayfläche stellten die Königsblauen zuletzt 2001 den Rekord für Europas größten Videowürfel auf. Beim neuen von Hisense gebauten Modell ist diese Fläche mit 10,6 m x 7,2 m = 76,32 m² mehr als doppelt so groß. Damit setzt sich nicht nur die VELTINS-Arena erneut technisch an die Spitze. Auch die Zuschauer im Stadion profitieren von der deutlich größeren Bildfläche. Hochwertige LED-Displays sorgen außerdem für bestechende Anzeigequalität mit optimaler Ausleuchtung. Damit sind nicht nur Informationen wie der aktuelle Spielstand, Statistiken und Zeit noch klarer erkennbar als bisher. Vor allem Videoübertragungen, zum Beispiel für Entertainment- und Gewinnspielaktionen während der Halbzeitpause, kommen auf den modernen Displays noch besser zur Geltung.

Top-Technik auf dem Platz und im Stadion
Bereits Anfang 2015 hat Hisense, seit 2014 Premium-Partner des FC Schalke 04, die VELTINS-Arena in Gelsenkirchen mit über 200 4K-UHD-TVs ausgestattet, um zum Beispiel Fans im Promenadenbereich und in den Shops jederzeit auf dem Laufenden zu halten. Mit dem neuen Videowürfel will das Unternehmen den Fans der Knappen jetzt ein noch besseres Stadionerlebnis ermöglichen.

Morris Luo, General Manager Hisense Germany: „Schon seit der Saison 2014/15 sind wir im Stadion unseres Partners FC Schalke 04 auf verschiedenen Werbeflächen stark präsent, unter anderem auch auf dem bisher verwendeten Videowürfel. Dadurch konnten wir die Bekanntheit der Marke Hisense in Deutschland bereits erheblich steigern. Wir freuen uns, den Stadiongästen ab der kommenden Saison mit dem neuen Videowürfel ein noch besseres visuelles Erlebnis bieten zu können, das der Top-Bildqualität, die wir mit unseren UHD-TVs liefern, voll gerecht wird. Für uns ist dies ein wichtiger Schritt, um im Rahmen der Premium-Partnerschaft die technische Expertise von Hisense und die einmalige Stadionatmosphäre der VELTINS-Arena noch enger zu verbinden.“

Alexander Jobst, Marketingvorstand des FC Schalke 04: „Wir freuen uns, mit der Expertise von Hisense ab der neuen Saison eine neue Dimension der Bildqualität auf den riesigen Flächen des Würfels im Innenraum der VELTINS-Arena präsentieren zu können. Ein Mehrwert für jeden Stadionbesucher ist garantiert.“

Über Hisense
Das 1969 in China gegründete Hightech-Unternehmen Hisense zählt zu den weltweit führenden Herstellern von TVs, Haushaltsgeräten (Kühlschränke, Waschmaschinen, Küchengeräte) sowie Klimaanlagen, Smartphones, Tablets und Unterhaltungselektronik. Hisense investiert kontinuierlich in technologische Forschung und Entwicklung. Mit einem internationalen Team von rund 75.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern verwirklicht das Unternehmen seine Vision, eine der führenden Weltmarken zu werden. Hisense verfügt über 16 Produktionsstandorte und elf F&E-Einrichtungen rund um den Globus sowie regionale Vertretungen in Europa, Nordamerika, Australien, Afrika und Südostasien. Aktuell werden die Produkte des Unternehmens in über 130 Ländern angeboten.

Hisense Europe und die deutsche Niederlassung haben ihren Sitz in Düsseldorf. Hier ist auch das europäische Forschungs- und Entwicklungszentrum angesiedelt. Weitere europäische Niederlassungen gibt es im Vereinigten Königreich, Spanien, Italien und Frankreich. Mehr Informationen auch unter www.hisense.de oder www.hisense.com.

Firmenkontakt
Hisense Germany GmbH
Monika Dugandzic
Heerdter Lohweg 51
40549 Düsseldorf
+49 211 – 54206231
presse.de@hisense.com
http://www.hisense.de

Pressekontakt
united communications GmbH
Peter Link
Rotherstr. 19
40549 Berlin
+ 49 30 789076 – 0
hisense@united.de
http://www.united.de

Allgemein

Erfolgreiche Autogrammstunde: Hisense und Schalke 04 lassen Bochumer Fussballherzen schneller schlagen

Erfolgreiche Autogrammstunde: Hisense und Schalke 04 lassen Bochumer Fussballherzen schneller schlagen

Autogrammstunde mit Alessandro Schöpf (l.) und Eric Maxim Choupo-Moting (r.)

Düsseldorf, 28. April 2016 – Am 20. April hatten Fans des FC Schalke 04 die einzigartige Chance, ihre Stars live im MEDIMAX Bochum zu erleben. Hisense, seit 2014 Premium-Partner der Königsblauen, organisierte eine exklusive Autogrammstunde mit den Spielern Eric Maxim Choupo-Moting und Alessandro Schöpf und ließ so viele Fussballherzen schneller schlagen. Nicht nur die Fans freuten sich über die Möglichkeit, ihre Lieblingsspieler endlich persönlich kennenlernen zu können. Auch Choupo-Moting und Schöpf beschrieben das Event als einen gelungenen Nachmittag und freuten sich, ihren Fans eine Freude machen zu können. Ein Video mit Impressionen und O-Tönen vom Event ist ab sofort auf dem YouTube-Kanal von Hisense verfügbar.

Begeisterte Fans und Spieler
Der MEDIMAX Bochum im Hannibal-Center konnte sich am 20. April über einen großen Ansturm glücklicher Fussballfans freuen. Zahlreiche Knappen-Fans aller Altersgruppen standen im Markt Schlange, um die Bundesliga-Profis Eric Maxim Choupo-Moting und Alessandro Schöpf des FC-Schalke 04 live zu erleben. Die Autogrammstunde wurde von Hisense organisiert und fand im Rahmen einer dreitägigen Verlosungsaktion statt, bei der Fans zwei VIP-Tickets für das letzte Schalke-Spiel der laufenden Saison gewinnen konnten. Am Stand von Hisense konnten Besucher nicht nur eines der begehrten Autogramme ergattern, sondern auch aktuelle Produkte des Hightech-Unternehmens in Augenschein nehmen. Vor allem die UHD-Fernseher von Hisense waren beliebt unter den Fans, die mit Blick auf die anstehende UEFA EURO 2016™ nun vielleicht über eine Neuanschaffung nachdenken. Das Team vom MEDIMAX konnte sich über reges Interesse der Kunden an den verschiedenen TV-Modellen freuen.

Einige Live-Eindrücke vom Autogrammstunden-Event im MEDIMAX Bochum (inkl. Statements von Choupo-Moting und Schöpf) hat Hisense in einem Video festgehalten, dass ab sofort unter folgendem Link verfügbar ist: https://youtu.be/KYz1w5W-Krs

Glückliche Käufer
Unabhängig von der Autogrammstunde konnten sich Kunden, die im MEDIMAX im Hannibal-Center zwischen dem 18. und 20. April einen UHD-TV, Side-by-Side-Kühlschrank, French-Door-Kühlschrank oder eine No-Frost-Kühl-Gefrier-Kombination von Hisense gekauft haben, auch über ein von der ganzen Mannschaft des FC Schalke 04 signiertes Trikot freuen. Beim Kauf aller anderen Hisense Produkte gab es einen Hisense-Schalke-Schal gratis dazu.

Scharfe Bilder, coole Drinks
Mit den aktuellen UHD-TVs von Hisense, etwa dem 108 cm (43″) großen 43M3000, können Fussballfans die letzten Spieltage der aktuellen Bundesligasaison oder die ebenfalls von Hisense gesponserte UEFA EURO 2016™ in brillanter Bildqualität erleben. Dafür sorgen die 4K-UHD-Auflösung von 3840 x 2160 Pixeln, eine 4K-Upscaling-Funktion für HD-Inhalte, HDR-Unterstützung und weitere moderne Technologien. Um auch die Halbzeitpause voll und ganz genießen zu können, bieten die aktuellen Kühlschränke, wie das Side-by-Side-Modell SBS 562 NA+ EL oder die Kühl-Gefrier-Kombination KGNF 326 A+++ EL, viel Platz für Snacks und Getränke. Mit ihrem attraktiven Edelstahl-Look glänzen sie in jeder Umgebung und überzeugen mit hoher Energieeffizienz.

Der UHD-TV 43M3000 mit 108 cm (43″) Bilddiagonale ist ab sofort erhältlich. Die UVP beträgt 749 EUR. Die Kühlschränke SBS 562 NA+ EL und KGNF 326 A+++ EL sind ebenfalls im Handel. Die UVP betragen 899 EUR und 849 EUR.

Über Hisense
Das 1969 in China gegründete Hightech-Unternehmen Hisense zählt zu den weltweit führenden Herstellern von TVs, Haushaltsgeräten (Kühlschränke, Waschmaschinen, Küchengeräte) sowie Klimaanlagen, Smartphones, Tablets und Unterhaltungselektronik. Hisense investiert kontinuierlich in technologische Forschung und Entwicklung. Mit einem internationalen Team von rund 75.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern verwirklicht das Unternehmen seine Vision, eine der führenden Weltmarken zu werden. Hisense verfügt über 16 Produktionsstandorte und elf F&E-Einrichtungen rund um den Globus sowie regionale Vertretungen in Europa, Nordamerika, Australien, Afrika und Südostasien. Aktuell werden die Produkte des Unternehmens in über 130 Ländern angeboten.

Hisense Europe und die deutsche Niederlassung haben ihren Sitz in Düsseldorf. Hier ist auch das europäische Forschungs- und Entwicklungszentrum angesiedelt. Weitere europäische Niederlassungen gibt es im Vereinigten Königreich, Spanien, Italien und Frankreich. Mehr Informationen auch unter www.hisense.de oder www.hisense.com.

Firmenkontakt
Hisense Germany GmbH
Monika Dugandzic
Heerdter Lohweg 51
40549 Düsseldorf
+49 211 – 54206231
presse.de@hisense.com
http://www.hisense.de

Pressekontakt
united communications GmbH
Peter Link
Rotherstr. 19
40549 Berlin
+ 49 30 789076 – 0
hisense@united.de
http://www.united.de

Allgemein

Hisense und FC Schalke 04 präsentieren Smart-TV-App

Hisense und FC Schalke 04 präsentieren Smart-TV-App

FC Schalke 04 und Hisense: eine Partnerschaft, die begeistert

Düsseldorf, 28. September 2015 – Die Königsblauen werden richtig smart: Ab sofort ist auf den neusten Modellen von Hisense eine Smart-TV-App vorinstalliert, die zusammen mit dem Partner FC Schalke 04 entwickelt wurde. Damit können Fans ihren favorisierten „Sender“ Schalke TV auf Smart-TVs von Hisense erleben.

Exklusive Einblicke
1:1-Interviews und viele exklusive Einblicke in die Welt der Königsblauen bietet das königsblaue Online-TV. Über diese Extras können sich die Käufer von Hisense Smart-TV-Geräten zukünftig in ihrem Wohnzimmer freuen. Die Smart-TV-App von Schalke TV wird dabei prominent auf der Startseite der App-Stores der neuen TVs von Hisense integriert und ist dadurch schnell und einfach zu finden. Alle Abonnenten von Schalke TV haben zudem die Möglichkeit, die königsblau kommentierten Spiele der Knappen nach Abpfiff in voller Länge oder in Form von ausführlichen Highlights in Full-HD auf dem TV anzuschauen.

Gelebte Partnerschaft
Morris Luo, General Manager bei Hisense Germany, kommentiert: „Die Schalke-TV-Smart-TV-App ist ein echtes Highlight für Hisense. Sie ermöglicht es allen Fans der Knappen, die Online-TV-Inhalte unseres Partners auf unseren Smart-TVs besonders komfortabel zu erleben. Durch die App wird damit eine direkte Verbindung zwischen der Begeisterung der Fans und unseren Technik-Innovationen geknüpft. Das führt zu vielen „Touch Points“ mit der Marke Hisense in einem für die Fans sehr positiv besetzten Umfeld.“

Schalkes Marketing-Vorstand Alexander Jobst erklärt: „Mit der neuen Smart-TV-App gehen wir dank unseres Partners Hisense im Bereich Club TV den nächsten Schritt und ermöglichen es unseren Fans, zukünftig exklusiv auf die Inhalte von Schalke TV auf dem Fernseher zuzugreifen. Die App ist ein weiterer sichtbarer und innovativer Beleg der gelebten Partnerschaft zwischen Hisense und dem FC Schalke 04.“Bei der Entwicklung der Smart-TV-App kam das geballte Know-how mehrerer Partner zum Einsatz: Der FC Schalke 04 entwickelte die Smart TV App gemeinsam mit Premium-Partner Hisense, der Firma Foxxum GmbH, dem weltweit agierenden Dienstleister für Smart-TV-Lösungen, und LAOLA1.tv, dem Multimedia-Dienstleister Nr. 1 im Sportbereich.

Top-Technik
Zu den ersten Modellen, die die neue App unterstützen, gehört unter anderem der 65XT910, ein 165 cm (65″) großer Curved-TV mit Quantum-Dot-Technologie und 4K-UHD-Auflösung. Mit seinem gekrümmten Display bietet dieser Fernseher nicht nur ein besonders immersives Betrachtungserlebnis mit Panoramaeffekt und deutlich verbesserter Tiefenschärfe. Dank der von Hisense selbst entwickelten Displaytechnologie ULED 2.0 (Ultra-LED) lassen sich zudem extrem kontrastreiche, flüssige und farbenprächtige Bilder darstellen. Der 65XT910 wird ab Oktober 2015 zu einer UVP von 3.999 EUR erhältlich sein.

Auch die besonders schlanke UHD-TV-Serie K700 verfügt über die Smart-TV-App von Schalke TV. Die Fernseher dieser Modellreihe, die an ihrer schmalsten Stelle nur 3,5 cm tief sind, stechen mit einem eleganten, silberfarbenen Standfuß und Rahmen hervor. Doch das minimalistische und platzsparende Äußere geht nicht zulasten der Displayleistung. Dank des großen Farbraums von 88 % NTSC und der 4K-UHD-Auflösung von 3840 x 2160 Pixeln erscheinen Bilder in lebendigen, naturgetreuen Farben und beeindruckendem Detailreichtum. Die Modelle arbeiten mit leistungsstarker Quad-Core-Technologie, um selbst rasante Actionszenen scharf und ohne Nachzieheffekt darzustellen. Der UHD-TV 58K700 mit 146 cm (58″) Bilddiagonale und das 163 cm (65″) große Modell 65K700 werden noch im September in Deutschland erhältlich sein. Die UVP betragen 1.999 EUR und 2.999 EUR.

Ebenfalls in Kürze erhältlich sein wird mit dem 65K720 ein weiteres UHD-Curved-TV-Modell, das eine beeindruckende 4K-UHD-Bildleistung und ein ultraschlankes Design wie beim 65K700 mit den Vorteilen eines gewölbten Bildschirms verbindet. UVP: 2.999 EUR.

Eine TV-Modellreihe, die die neue App unterstützt, wird sogar direkt im S04-Shop erhältlich sein, so dass alle Fans der Knappen ihr Exemplar ohne Umwege online bestellen können: Die UHD-TVs der Reihe K321 bringen mit 138 cm (55″), 126 cm (50″) und 102 cm (40″) großen Bilddiagonalen echte Stadionatmosphäre ins Wohnzimmer und dank einer Auflösung von 3840 x 2160 Pixeln auch feinste Details auf dem Rasen optimal zur Geltung. Die intuitive Benutzeroberfläche bietet neben der Schalke-TV-Smart-TV-App auch bequemen Zugriff auf weitere Online- und Offlineinhalte. Die UVP der drei TV-Geräte liegen bei 1.499 EUR (55″), 1.199 EUR (50″) und 899 EUR (40″).

Über Hisense
Das 1969 in China gegründete Hightech-Unternehmen Hisense zählt zu den weltweit führenden Herstellern von TVs, Haushaltsgeräten (Kühlschränke, Waschmaschinen, Küchengeräte) sowie Klimaanlagen, Smartphones, Tablets und Unterhaltungselektronik. Hisense investiert kontinuierlich in technologische Forschung und Entwicklung. Mit einem internationalen Team von rund 75.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern verwirklicht das Unternehmen seine Vision, eine der führenden Weltmarken zu werden. Hisense verfügt über 16 Produktionsstandorte und elf F&E-Einrichtungen rund um den Globus sowie regionale Vertretungen in Europa, Nordamerika, Australien, Afrika und Südostasien. Aktuell werden die Produkte des Unternehmens in über 130 Ländern angeboten.
Hisense Europe und die deutsche Niederlassung haben ihren Sitz in Düsseldorf. Hier ist auch das europäische Forschungs- und Entwicklungszentrum angesiedelt. Weitere europäische Niederlassungen gibt es im Vereinigten Königreich, Spanien, Italien und Frankreich. Mehr Informationen auch unter www.hisense.de oder www.hisense.com.

Firmenkontakt
Hisense Germany GmbH
Monika Dugandzic
Heerdter Lohweg 51
40549 Düsseldorf
+49 211 – 54206231
presse.de@hisense.com
http://www.hisense.de

Pressekontakt
united communications GmbH
Peter Link
Rotherstr. 19
40549 Berlin
+ 49 30 789076 – 0
hisense@united.de
http://www.united.de

Allgemein

Alle Infos aus erster Hand: neue Newsletter und Website-Update von Hisense

Alle Infos aus erster Hand: neue Newsletter und Website-Update von Hisense

Düsseldorf, 24. Juni 2015 – Datenblätter, Bilder und mehr – Unter www.hisense.de finden Fachhandelspartner ab sofort noch mehr hilfreiches Material zu den Produkten des Hightech-Unternehmens. Außerdem können sich Websitebesucher mit drei neuen Newslettern über verschiedene Themen rund um Hisense auf dem Laufenden halten.

Downloadzentrale für Infos und Bilder
Schon seit Monaten profitieren Fachhändler auf www.hisense.de von einem Loginbereich, in dem Material zu aktuellen Produkten von Hisense zum Download bereitsteht. Dazu gehören Datenblätter, Bedienungsanleitungen, Energieeffizienzlabel und hochauflösende Bilder. Ab sofort stehen dort nicht nur Infos zu weiteren Modellen zur Verfügung, sondern auch Werbematerialien wie Produktflyer und Kataloge. Damit haben Händler jederzeit eine Fülle hochwertiger Inhalte zur Hand, um Endkunden bestmöglich informieren zu können.

Drei neue Newsletter
Um stets zu wichtigen Entwicklungen rund um das Unternehmen Hisense und seine Produkte auf dem Laufenden zu bleiben, können sich Fachhandelspartner unter http://hisense.de/newsletter-haendler/ auf der Website außerdem ab sofort für einen neuen B2B-Newsletter registrieren. Dieser wird voraussichtlich erstmals Anfang Juli in regelmäßigen Abständen versendet. Damit wissen Händler stets rechtzeitig Bescheid, wenn zum Beispiel eine neue Produktankündigung ansteht oder ein neues Software-Update verfügbar ist. Für Endkunden, die stets über die neuesten TV-, Mobil- und Haushaltsgeräte von Hisense up-to-date bleiben möchten, steht unter www.hisense.de/newsletter/ ein weiterer Newsletter zur Verfügung, dessen Versandstart für Ende Juli angesetzt ist. Abonnenten erfahren auch frühzeitig von interessanten Marketing-Aktionen und erhalten so beispielsweise Neuigkeiten zur Talentförderungsinitiative „Hidden Stars“. Auch ein Schalke-Fan-Newsletter ist in Vorbereitung, der schon jetzt unter www.hisense.de/newsletter-schalke-fan/ abonniert werden kann: Hier werden alle Fans des Bundesligisten FC Schalke 04, seit Sommer 2014 Premium-Partner von Hisense, regelmäßig über gemeinsame Aktionen der beiden Partner informiert.

Andre Lange, Commercial Director bei Hisense Germany: „Mit dem Start der drei Newsletter beginnen wir eine noch differenziertere Kommunikation in Richtung unserer unterschiedlichen Zielgruppen. Der Fachhandel erhält einen Newsletter mit hohem Nutzwert, der ihn maßgeblich unterstützt, den Umsatz mit Markenprodukten von Hisense zu steigern. Verbraucher und Fans des FC Schalke 04 erhalten auf diesem Wege gezielt die für sie relevanten Informationen und werden stärker an die Marke Hisense gebunden.“

Über Hisense
Das 1969 in China gegründete Hightech-Unternehmen Hisense zählt zu den weltweit führenden Herstellern von TVs, Haushaltsgeräten (Kühlschränke, Waschmaschinen, Küchengeräte) sowie Klimaanlagen, Smartphones, Tablets und Unterhaltungselektronik. Hisense investiert kontinuierlich in technologische Forschung und Entwicklung. Mit einem internationalen Team von rund 75.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern verwirklicht das Unternehmen seine Vision, eine der führenden Weltmarken zu werden. Hisense verfügt über 16 Produktionsstandorte und elf F&E-Einrichtungen rund um den Globus sowie regionale Vertretungen in Europa, Nordamerika, Australien, Afrika und Südostasien. Aktuell werden die Produkte des Unternehmens in über 130 Ländern angeboten.
Hisense Europe und die deutsche Niederlassung haben ihren Sitz in Düsseldorf. Hier ist auch das europäische Forschungs- und Entwicklungszentrum angesiedelt. Weitere europäische Niederlassungen gibt es im Vereinigten Königreich, Spanien, Italien und Frankreich. Mehr Informationen auch unter www.hisense.de oder www.hisense.com.

Firmenkontakt
Hisense Germany GmbH
Monika Dugandzic
Heerdter Lohweg 51
40549 Düsseldorf
+49 211 – 54206231
presse@hisense.de
http://www.hisense.de

Pressekontakt
united communications GmbH
Peter Link
Rotherstr. 19
40549 Berlin
+ 49 30 789076 – 0
hisense@united.de
http://www.united.de

Allgemein

Das Spiel voll im Blick: UHD-TVs von Hisense auf Schalke

Das Spiel voll im Blick: UHD-TVs von Hisense auf Schalke

Düsseldorf, 22. Januar 2015 – Das Stadion des Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 wird mit modernen UHD-TVs von Hisense ausgestattet. Ab sofort können Saison für Saison Millionen Besucher der VELTINS-Arena in Gelsenkirchen die laufende Partie auch vom Promenadenbereich aus über hochauflösende Fernsehbildschirme verfolgen. Im Juli letzten Jahres hatten Hisense und Schalke ihre zunächst auf drei Jahre angelegte Premium-Partnerschaft bekanntgegeben.

Gute Aussichten für Fans
Pünktlich zum Rückrundenstart der Knappen am 31. Januar gegen Hannover 96 werden 120 Exemplare des 106,6 cm (42″) großen 4K-UHD-Fernsehers 42K680 von Hisense im Promenadenbereich des Stadions installiert sein. 40 weitere TVs werden in anderen Bereichen der Arena, wie verschiedenen Shops und am Haupteingang, angebracht. Somit können Stadionbesucher die Partie auch dann weiterverfolgen, wenn sie sich während des Spiels dort aufhalten.
Morris Luo, Geschäftsführer von Hisense Deutschland: „Mit den neuen TVs im Stadion wird die Marke Hisense bei der Zielgruppe noch stärker an Aufmerksamkeit gewinnen. Ab sofort können sich bei jedem Spiel über sechzigtausend Besucher von der Qualität unserer hochwertigen UHD-Fernseher überzeugen. Dies wird uns dabei helfen, den Absatz unserer Produkte in Deutschland noch weiter zu steigern.“
Alexander Jobst, Marketingvorstand beim FC Schalke 04: „Wir freuen uns, dass große Bereiche des Stadions mit moderner Bildschirmtechnologie von Hisense ausgestattet werden. Dadurch behalten alle Besucher der VELTINS-Arena das Spiel ab sofort in ganz neuer Schärfe noch besser im Blick. Mit Hisense haben wir einen idealen Partner gefunden, um unserem Anspruch, eines der modernsten und komfortabelsten Fußballstadien Europas zu bieten, auch in Zukunft gerecht zu werden.“

Bundesliga ultrascharf
Mit dem UHD-TV 42K680 von Hisense können Fußballfans die Partien der Königsblauen auch von zu Hause aus genießen. Dank seiner 4K-Ultra-HD-Auflösung von 3840 x 2160 Bildpunkten bringt das Modell das Spielgeschehen besonders scharf und detailliert zur Geltung, so dass echte Stadionatmosphäre aufkommt. Aufgrund der integrierten Time-Shift-Funktion sind auch verpasste Tore kein Problem mehr: Der Zuschauer kann das Spiel einfach zur entsprechenden Stelle zurückspulen und zeitversetzt weiterverfolgen. Über die Smart-TV-Funktionen des 42K680 lassen sich in der Halbzeitpause bequem zusätzliche Informationen und Videoinhalte aus dem Internet abrufen. Das Modell ist zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 799 EUR ab sofort erhältlich.

Über Hisense
Das 1969 in China gegründete Hightech-Unternehmen Hisense zählt zu den weltweit führenden Herstellern von TVs, Haushaltsgeräten (Kühlschränke, Waschmaschinen, Küchengeräte) sowie Klimaanlagen, Mobiltelefonen und Unterhaltungselektronik. Hisense investiert kontinuierlich in technologische Forschung und Entwicklung. Mit einem internationalen Team von rund 75.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern verwirklicht das Unternehmen seine Vision, eine der führenden Weltmarken zu werden. Hisense verfügt über 16 Produktionsstandorte und elf F&E-Einrichtungen rund um den Globus sowie regionale Vertretungen in Europa, Nordamerika, Australien, Afrika und Südostasien. Aktuell werden die Produkte des Unternehmens in über 130 Ländern angeboten.
Hisense Europe und die deutsche Niederlassung haben ihren Sitz in Düsseldorf. Hier ist auch das europäische Forschungs- und Entwicklungszentrum angesiedelt. Weitere europäische Niederlassungen gibt es im Vereinigten Königreich, Spanien, Italien und Frankreich. Mehr Informationen auch unter www.hisense.de oder www.hisense.com.

Firmenkontakt
Hisense Germany GmbH
Monika Dugandzic
Heerdter Lohweg 51
40549 Düsseldorf
+49 211 – 54206231
presse@hisense.de
http://www.hisense.de

Pressekontakt
united communications GmbH
Peter Link
Rotherstr. 19
40549 Berlin
+ 49 30 789076 – 0
hisense@united.de
http://www.united.de

Allgemein

Wichtige Themen in toller Kulisse

Von proRZ Rechenzentrumsbau GmbH initiierter 2. Deutscher Rechenzentrumstag trifft erneut den Nerv der IT-Verantwortlichen

Wichtige Themen in toller Kulisse

Teilnehmer des 2. Deutschen Rechenzentrumstages auf Schalke

Anlässlich des 2. Deutschen Rechenzentrumstags, der kürzlich in der Veltins Arena auf Schalke stattfand, traf sich auch in diesem Jahr die IT-Branche, um sich über die neuesten Trends im Bereich des Baus und Betriebs von Rechenzentren zu informieren. Bei seiner Begrüßung ließ Thomas Sting, Geschäftsführer des initiierenden Unternehmens proRZ, ein Unternehmen der DC-Datacenter-Group, keinen Zweifel daran, welch tragende Rolle die richtige Planung und Realisierung moderner Rechenzentren für die Zukunftsfähigkeit eines Unternehmens spielt. So errichtet proRZ bereits heute rund 100 Rechenzentren pro Jahr – Tendenz steigend. Als besonders bedeutend stellte Sting die Forschung und Weiterentwicklung in der Branche heraus. Dabei führte er unter anderem Baustoffe an, die ein hohes Maß an Sicherheit bieten und beispielsweise Datenspionage abwehren können. Auch der Bedarf einer ganzheitlichen Betrachtung, die Steigerung der Energieeffizienz, Datacenter Infrastructure Management, Zertifizierungen, Planungsleistungen, Klimatisierungsmöglichkeiten und Cloud-Computing kamen an diesem Tag zur Sprache. Wie wichtig eine durchdachte Herangehensweise bei der RZ-Planung ist, wurde nicht zuletzt im Zuge des Vortrags von Markus Schäfer deutlich, der mit seinem „RZ-Puzzle“ die entscheidenden Faktoren auf den Punkt brachte. Der proRZ Vertriebsleiter zeigte anhand von Bildern aus der Realität, welche Fehler noch heute in Sachen Rechenzentrumsbau gemacht werden. Vor allem waren es diese Berichte aus der Praxis, die zu regen Diskussionen in den Pausen führten und einen intensiven Meinungs- und Erfahrungsaustausch ermöglichten. „Was ich aus unserem Rechenzentrumsprojekt gelernt habe?“ fragte Karsten Glied, Leiter IT Service bei der proService GmbH im Anschluss an seinen Praxisvortrag in die Runde: „Ich würde frühzeitig Seminare und Kongresse besuchen, um vom umfangreichen Wissen anderer zu profitieren“.
Die Location in der Veltins Arena auf Schalke rundete die Veranstaltung ab und bot zusätzlich zum informativen Part die Möglichkeit einer Führung durch die beeindruckende Kulisse des Fußballstadions. Licht ins Dunkle brachte abschließend Dirk Ritter-Dausend vom Ministerium für Inneres und Kommunales des Landes NRW mit seinem Vortrag „Wirtschaftsspionage – Ihre Unternehmensdaten im Visier fremder Nachrichtendienste“, einem aktuellen Thema, das zunehmend Unsicherheit verbreitet. Mit den Schlussworten des proRZ Geschäftsführers Ralf Siefen ließen Teilnehmer und Veranstalter den 2. Deutschen Rechenzentrumstag gemeinsam ausklingen.

Als unabhängiges Fachplanungsunternehmen verfügt die proRZ Rechenzentrumsbau GmbH über langjährige und umfassende Praxiserfahrung in der IT und Bauphysik. Maßgeschneiderte Lösungen zu definieren gehört ebenso zum Aufgabengebiet der Experten aus Betzdorf, wie die Unterstützung in den Bereichen IT-Verfügbarkeit, Sicherheit sowie Betriebskostenoptimierung – und das neutral und herstellerunabhängig. Das Leistungsspektrum umfasst die Beratung, Planung und Realisierung von Rechenzentren, Serverräumen und IT-Outdoor-Rechenzentren jeder Größe. Darüber hinaus bietet proRZ kompetente Unterstützung bei Rechenzentrums-Zertifizierungen oder der Finanzierung neuer IT-Infrastrukturen. Sowohl individuelle als auch standardisierte Lösungen werden bei Bedarf schlüsselfertig geliefert.
Anfang 2013 fand ein Zusammenschluss der Schwesterunternehmen proRZ Rechenzentrumsbau GmbH, RZ-Products GmbH, RZ-Services GmbH und SecuRisk GmbH zur DC-Datacenter-Group statt. Deren erklärtes Ziel ist die Bündelung von Fachkompetenzen in einer Gruppe, um im Sinne des Kunden eine ganzheitliche und kompetente Realisierung sowie den sicheren Betrieb von Rechenzentren zu gewährleisten.

Firmenkontakt
proRZ Rechenzentrumsbau GmbH
Frau Katja Pfeiffer
Industriestraße 41
57518 Betzdorf
0271-9321-0
Katja.Pfeiffer@datacenter-group.com
http://www.prorz.de

Pressekontakt
Jansen Communications
Catrin Jansen-Steffe
Birlenbacher Str. 18
57078 Siegen
0271/703021-0
c.lippert@jansen-communications.de
http://jansen-communications.de

Allgemein

Deutscher Rechenzentrumstag geht in die nächste Runde

proRZ Rechenzentrumsbau GmbH initiiert erneuten Branchentreff

Deutscher Rechenzentrumstag geht in die nächste Runde

2. Deutscher Rechenzentrumstag

Der von der proRZ Rechenzentrumsbau GmbH initiierte Deutsche Rechenzentrumstag geht am 25. September dank der großen Nachfrage aus dem vergangenen Jahr in die zweite Runde. Stattfinden wird der Branchentreff der IT-Experten in der Veltins Arena auf Schalke (Gelsenkirchen). Interessante Vorträge rund um die Sicherheit von Rechenzentren stehen auf der Agenda des Events. Ein Spitzenteam aus erfahrenen Fachleuten wird hier zusammenkommen und konzentriert an nur einem Tag nützliche und neue Informationen zugunsten eines effizienten, sicheren und wirtschaftlichen IT-Betriebes darlegen. „Der hohe Informationsgehalt und die fachliche Tiefe haben diese Veranstaltungsreihe unter den Verantwortlichen für Rechenzentren zu einem wichtigen Branchentreff werden lassen.“, erklärt proRZ Vertriebsleiter Markus Schäfer und führt fort: „Der Deutsche RZ-Tag dient als ein Format, das in seinen Vorträgen weitestgehend kommerziell befreit wurde und kompromisslos den Informationstransfer auf hohem Niveau sucht.“ Diese Veranstaltung bietet eine erstklassige Plattform, sich über die aktuellen Kenntnisse in der IT-Branche auf den neuesten Stand zu bringen und sinnvolle Trends zu erkennen. Erstklassige Referenten, die diesem Anspruch gerecht werden, informieren die Gäste unter anderem über die Reduzierung von Energiekosten, Klimatisierungskonzepte der Zukunft oder auch die Abschirmung der IT in Zeiten von PRISM & Co. Auch das Thema Sicherheit, zu dem ein effektiver Schutz vor physikalischen Gefahren wie Explosionen, Feuer oder Wasser gehört, wird im Rahmen des Events näher beleuchtet.
Die Erfahrungen zeigen, dass der intensive Wissens- und Meinungsaustausch einen hohen Stellenwert hat. Im Anschluss an die Vorträge bietet sich Zeit für Diskussionen, die speziell im letzten Jahr sowohl von den Teilnehmern, als auch von den Referenten sehr intensiv genutzt wurde. Den Gästen wird somit die Möglichkeit geboten, sich mit den Experten, die ihre Themen meist anhand konkreter Praxisbeispiele vorstellen, in den Dialog zu treten. Weitere Informationen sind unter www.prorz.de/rztag zu finden. Die Anmeldung ist noch bis zum 22.9.2014 möglich.

Als unabhängiges Fachplanungsunternehmen verfügt die proRZ Rechenzentrumsbau GmbH über langjährige und umfassende Praxiserfahrung in der IT und Bauphysik. Maßgeschneiderte Lösungen zu definieren gehört ebenso zum Aufgabengebiet der Experten aus Betzdorf, wie die Unterstützung in den Bereichen IT-Verfügbarkeit, Sicherheit sowie Betriebskostenoptimierung – und das neutral und herstellerunabhängig. Das Leistungsspektrum umfasst die Beratung, Planung und Realisierung von Rechenzentren, Serverräumen und IT-Outdoor-Rechenzentren jeder Größe. Darüber hinaus bietet proRZ kompetente Unterstützung bei Rechenzentrums-Zertifizierungen oder der Finanzierung neuer IT-Infrastrukturen. Sowohl individuelle als auch standardisierte Lösungen werden bei Bedarf schlüsselfertig geliefert.
Anfang 2013 fand ein Zusammenschluss der Schwesterunternehmen proRZ Rechenzentrumsbau GmbH, RZ-Products GmbH, RZ-Services GmbH und SecuRisk GmbH zur DC-Datacenter-Group statt. Deren erklärtes Ziel ist die Bündelung von Fachkompetenzen in einer Gruppe, um im Sinne des Kunden eine ganzheitliche und kompetente Realisierung sowie den sicheren Betrieb von Rechenzentren zu gewährleisten.

Firmenkontakt
proRZ Rechenzentrumsbau GmbH
Frau Katja Pfeiffer
Industriestraße 41
57518 Betzdorf
0271-9321-0
Katja.Pfeiffer@datacenter-group.com
http://www.prorz.de

Pressekontakt
Jansen Communications
Catrin Jansen-Steffe
Birlenbacher Str. 18
57078 Siegen
0271/703021-0
c.lippert@jansen-communications.de
http://jansen-communications.de