Tag Archives: Schichtbuch

Allgemein

Schichtbuch und Schichtplaner in einer Lösung

Die New Solutions GmbH hat das elektronische Schichtbuch Finito Digital Shift Book um einen Schichtplaner und einen Personaleinsatzplaner erweitert.

Schichtbuch und Schichtplaner in einer Lösung

Die New Solutions GmbH hat ihre elektronische Schichtbuchlösung Finito Digital Shift Book um einen Schichtplaner und einen Personaleinsatzplaner erweitert. Mit dem Modul können Industrieunternehmen die Dienstpläne ihrer Schichtmitarbeiter erstellen, ändern und verwalten und mit den einzelnen Schichtbüchern verknüpfen. Die im Schichtbericht erfassten Daten stehen in der Arbeitsplatzstatistik u.a. für abrechnungsrelevante Auswertungen zur Verfügung.

Die Personaleinsatzplanung im Schichtbetrieb ist eine hohe Kunst: In jeder Schicht müssen genügend Mitarbeiter mit den benötigten Kenntnissen anwesend sein. Längerfristig geplante Abwesenheiten wie Urlaube oder Schulungen sind ebenso zu berücksichtigen wie kurzfristig auftretende Fehlzeiten oder unvorhergesehene Produktionsspitzen.

„In vielen Industriebetrieben erfolgt die Dienstplanung heute noch per Excel. Der Schicht- und Personaleinsatzplaner von Finito stellt eine sichere, übersichtliche und vor allem integrierte Alternative dar“, sagt Christian Ehrenschwendtner, Geschäftsführer der New Solutions GmbH.

Individueller Dienstplan pro Mitarbeiter
Das jeweilige Schichtsystem wird in Finito hinterlegt, die Mitarbeiter sind einzelnen Schichtgruppen zugeordnet. Aus der Schichtgruppenzugehörigkeit und den Organisationseinheiten wird ein Basisdienstplan erstellt, der – zum Beispiel bei kurzfristigen Ereignissen – von berechtigten Personen flexibel verändert werden kann. Jeder Mitarbeiter erhält auf diese Weise seinen persönlichen, elektronischen Schichtplan.

Wer wann wo eingesetzt ist, lässt sich mit dem Personaleinsatzplaner von Finito auf Anhieb erkennen: Schichten, Urlaube und Abwesenheiten sind farblich gegliedert. Mit Hilfe von Filtern wie Zeitraum, Organisationseinheit, Mitarbeiter etc. werden übersichtliche Listen erstellt. Mitarbeiter sind selbst in der Lage, geplante Abwesenheiten wie Urlaub oder Schulungstermine in den Urlaubsplaner einzutragen. Teamleiter können – über eine entsprechende Berechtigung gesteuert – nur Mitarbeiter ihrer Organisationseinheit einsehen und bearbeiten. Es ist auch möglich, einzelnen Benutzern Vollzugriff auf alle Mitarbeiter zu erteilen.

Das Zusatzmodul ist derzeit für die Windows-Version von Finito Digital Shift Book verfügbar.

Weitere Infos zu dieser Erweiterung sind auf der Produkt-Website zu finden:
http://www.schichtbuch.com/Personal-und-Schichtplanung.schichtplaner.0.html

Die New Solutions GmbH mit Hauptsitz in Burghausen und ist Spezialist für prozessbasierte Softwarelösungen. Der IT-Dienstleister erzielt mit modernsten Entwicklungsmethoden und Werkzeugen zur Qualitätssicherung eine überdurchschnittlich hohe Softwarequalität. In der Kundenbetreuung überzeugt das Systemhaus mit langjähriger Erfahrung in Projektmanagement und Support.

Kontakt
New Solutions GmbH
Christian Grabmaier
Marktler Straße 61
84489 Burghausen
08677 8776129
christian.grabmaier@new-solutions.com
http://www.new-solutions.com

Allgemein

Finito 4.0: Die Schichtbuch-Software aus dem Internet

Digitales Schichtbuch Finito 4.0 als Cloud-Software einfach nutzen

Finito 4.0: Die Schichtbuch-Software aus dem Internet

Elektronisches Schichtbuch Finito als Cloud-Software

Mit der neuen Version Finito 4.0 bietet die New Solutions GmbH ihre bewährte Schichtbuch-Software erstmalig als Cloud-Lösung an. Anwender können das Programm ähnlich wie Microsoft Office 365 oder die Google Apps for Business einfach über das Internet nutzen. Erste Kunden haben die „as-a-Service“-Version von Finito seit Oktober gebucht.

Zentrale Vorteile der Schichtbuch-Software aus dem Internet sind die einfache Nutzung und die geringen Kosten: „Autorisierte Benutzer können Finito von jedem Ort mit Internetzugang nutzen. Das Unternehmen muss hierfür weder in Hardware oder Lizenzen investieren, noch eine langfristige Vertragsbindung eingehen. Für die Dauer der Nutzung fällt lediglich eine überschaubare, monatliche Pauschale an“, erläutert Christian Ehrenschwendtner, Geschäftsführer der New Solutions GmbH das Angebot. Anwender erhalten dafür Zugriff auf ein ausgereiftes Elektronisches Schichtbuch, in dessen Entwicklung zwölf Jahre Erfahrung in der Industrie eingeflossen sind. Finito wird regelmäßig aktualisiert und an neueste Anforderungen oder geänderte Rahmenbedingungen angepasst.

Rechenzentrum in Deutschland
Das Angebot „Finito 4.0 aus der Cloud“ richtet sich an kleine und mittelständische Unternehmen, die im Schichtbetrieb arbeiten. Hier ist der personelle und finanzielle Spielraum für die Anschaffung und Inbetriebnahme neuer IT-Systeme oft begrenzt. „Mit der Schichtbuch-Software aus dem Internet können Sie ohne technischen Aufwand auch Werke im Ausland in ein unternehmensweites Schichtbuch einbinden. Die Einrichtung der Software auf den eigenen Computersystemen entfällt komplett“, ergänzt Ehrenschwendtner.

Die Daten werden über eine verschlüsselte Verbindung in das Rechenzentrum von New Solutions in Deutschland übertragen. „Wir speichern die uns anvertrauten Daten ausschließlich im deutschen Rechtsraum und nach deutschen Vorschriften und Compliance-Auflagen“, versichert Ehrenschwendtner.

Anwender können Finito „as-a-Service“ bei Bedarf, zum Beispiel für individuelle Anpassungen, auch von der Cloud in das eigene Rechenzentrum übertragen.

Über Finito
Mit der Standard-Software Finito erfassen und dokumentieren Industrieunternehmen Ereignisse und Informationen aus dem täglichen Schichtbetrieb in standardisierter Form. Die Eingabe wird durch Textbausteine, die automatisierte Überwachung und Erfassung von Messwerten (Watchdog) und die elektronische Unterschrift vereinfacht. Der Schichtbericht dient als Protokoll für die Schichtübergabe. Alle Einträge werden nach dem Schichtabschluss revisionssicher in einer zentralen Datenbank gespeichert. Finito verfügt über eine Schnittstelle zum SAP-Instandhaltungsmodul SAP® PM.

Die New Solutions GmbH mit Hauptsitz in Burghausen ist Spezialist für prozessbasierte Softwarelösungen. Der IT-Dienstleister erzielt mit modernsten Entwicklungsmethoden und Werkzeugen zur Qualitätssicherung eine überdurchschnittlich hohe Softwarequalität. In der Kundenbetreuung überzeugt das Systemhaus mit langjähriger Erfahrung in Projektmanagement und Support.

Kontakt
New Solutions GmbH
Christian Grabmaier
Marktler Straße 61
84489 Burghausen
08677 8776129
christian.grabmaier@new-solutions.com
http://www.new-solutions.com

Allgemein

Neue Version: Finito 4.0 jetzt als Industrie-App verfügbar

Neue Version: Finito 4.0 jetzt als Industrie-App verfügbar

Schichtbuch Finito 4.0 mit dem Tablet nutzen

Mit Finito 4.0 hat die New Solutions GmbH eine neue Version ihrer bewährten Schichtbuch-Software für die Industrie auf den Markt gebracht. Das Programm ist als mobile Applikation für den Einsatz auf Tablet-PCs und Industrie Tablets der neuesten Generation ausgerichtet. Dank der schlanken, übersichtlichen App-Oberfläche ist die Bedienung einfach und intuitiv.

Das Look-and-Feel von Finito 4.0 wurde verändert, um das Programm noch besser auf den Einsatz in modernen Produktionsumgebungen vorzubereiten. Denn auch im Schichtbetrieb haben die Mitarbeiter immer häufiger mobile Geräte wie Tablet PCs oder Industrie Tablets zur Hand, mit denen sie Schichtereignisse vor Ort erfassen können. „Die App-Oberfläche von Finito 4.0 unterstützt dieses moderne Nutzerverhalten, bei dem Flexibilität, Einfachheit und Mobilität im Vordergrund stehen“, berichtet Christian Ehrenschwendtner, Geschäftsführer der New Solutions GmbH.

Bei Finito 4.0 dient ein Dashboard als Einstiegspunkt in die Anwendung und als eine Art Ankerpunkt für die weitere Orientierung. Durch Auswahl eines Datums und eines Bereichs öffnet sich das ausgewählte Element – sei es ein Schichtbericht oder die aktuellen Aufgaben und Anweisungen. Eine ausgeklügelte Suchfunktion unterstützt den Nutzer beim schnellen Auffinden von Informationen.

Mit der Entwicklung von Finito 4.0 als mobile Applikation für Tablet-PCs trägt die New Solutions GmbH dem verbreiteten Trend zum Mobile Enterprise Rechnung: „Viele unserer Kunden stellen ihren Produktions- und Servicemitarbeitern schon heute Tablet-PCs oder Industrie-Tablets zur Verfügung. Selbst für die Arbeit in explosionsgefährdeten Umgebungen sind bereits entsprechende Mobilgeräte auf dem Markt. Auf ihnen lässt sich Finito 4.0 einfach in verschiedenen Sprachversionen nutzen und mit Maus oder Finger bedienen“, ergänzt Christian Ehrenschwendtner.

Zukunftsfähig durch neueste Technologien
In die Neuentwicklung von Finito 4.0 sind nicht nur zwölf Jahre Erfahrung aus der Industrie eingeflossen. Bei der mobilen Applikation kommen neueste Web-Technologien zum Einsatz. Dadurch ist die Software eine sichere Investition, denn sie ist auch für zukünftige Generationen von Tablets gerüstet.

Finito 4.0 ist zu den Vorgängerversionen weitgehend kompatibel, ein Upgrade von Finito 3 somit möglich. Die Software ist ohne Installation über Standard-Browser nutzbar.

Über Finito
Mit der Standard-Software Finito erfassen und dokumentieren Industrieunternehmen Ereignisse und Informationen aus dem täglichen Schichtbetrieb in standardisierter Form. Die Eingabe wird durch Textbausteine, die automatisierte Überwachung und Erfassung von Messwerten (Watchdog) und die elektronische Unterschrift vereinfacht. Der Schichtbericht dient als Protokoll für die Schichtübergabe. Alle Einträge werden nach dem Schichtabschluss revisionssicher in einer zentralen Datenbank gespeichert. Finito verfügt über eine Schnittstelle zum SAP-Instandhaltungsmodul SAP® PM.

Interessierte Unternehmen können einen Demozugang anfordern:
www.schichtbuch.com

Die New Solutions GmbH mit Hauptsitz in Burghausen ist Spezialist für prozessbasierte Softwarelösungen. Der IT-Dienstleister erzielt mit modernsten Entwicklungsmethoden und Werkzeugen zur Qualitätssicherung eine überdurchschnittlich hohe Softwarequalität. In der Kundenbetreuung überzeugt das Systemhaus mit langjähriger Erfahrung in Projektmanagement und Support.

Kontakt
New Solutions GmbH
Christian Grabmaier
Marktler Straße 61
84489 Burghausen
08677 8776129
christian.grabmaier@new-solutions.com
http://www.new-solutions.com

Allgemein

Mit dem elektronischen Schichtbuch die Unternehmenskommunikation verbessern

Mehr Effizienz und weniger Reibungsverluste durch das digitale Betriebstagebuch

Mit dem elektronischen Schichtbuch die Unternehmenskommunikation verbessern

Bad Säckingen, 28. August 2014 – Die interaktive Software Shiftconnector aus dem Hause eschbachIT GmbH ist eine gute Lösung für alle Unternehmen in denen das Führen eines Schichtbuchs erforderlich ist. Wer keine kompakte Lösung in einem elektronischen Schichtbuch nutzt, weiß um die Probleme, die es mit sich bringt, wenn Schichtbucheinträge sortiert und ausgewertet werden müssen. Passiert das erst nach Monaten oder gar Jahren, kostet es sehr viel Zeit, wenn nachvollzogen werden muss, wer wann und wo gearbeitet hat und welche Einträge gemacht wurden.
Mit dem elektronischen Schichtbuch Shiftconnector wird Unternehmenskommunikation transparent, einfach und auf Mausklick auswertbar. Das Weitergeben wichtiger Anweisungen und Informationen für die Mitarbeiter kann einmal eingegeben, nicht mehr vergessen werden. Mit vorhandenen Systemen kann die Software verknüpft werden und es gibt auch bereits branchenspezifische Ausgaben. Auf Wunsch werden weitere Anpassungen vorgenommen.
Erfasst werden können z.B. Vorgaben für die einzelnen Schichten, Mängelmeldungen, Störfälle und bereits ergriffene Maßnahmen zu Störungsbeseitigung. Für die Zukunft sind diese Daten schnell abrufbar und helfen die Ausfallzeiten bei Störungen zu minimieren, wenn die richtige Maßnahme gleich angewendet werden kann. Schichtübergaben werden durch das elektronische Schichtbuch Shiftconnector erleichtert. Insgesamt führt die Nutzung eines elektronischen Schichtbuchs zu einer höheren Wirtschaftlichkeit. Verlässliche und leicht auswertbare Dokumentationen sparen den Unternehmen Zeit und Stress. Zudem sind sie sicherere Nachweise, wenn Zertifizierungen und rechtliche Rahmenbedingungen auf dem Prüfstand stehen.
Um das interaktive elektronische Schichtbuch zu nutzen, ist nichts weiter als ein handelsüblicher Computer nötig. Ist die Software installiert, kann sie jederzeit ergänzt und konfiguriert werden. Vorhandene Systeme werden problemlos integriert. Der Shiftconnector ist keine Software von der Stange, die auf Anhieb passen muss. Im Gegenteil – sie ist eine gute Lösung für alle Schichtbetriebe, weil sie so zahlreiche Anbindungs- und Konfigurationsoptionen hat.
Die Auswertung wird übersichtlich dargestellt und auf Wunsch mit grafischen Elementen (Diagramme), die einen sofortigen Überblick ermöglichen, erweitert.
eschbachIT GmbH
Schaffhauser Str. 97
D-79713 Bad Säckingen
Telefon: +49 (0) 7761 – 559 59- 0
Telefax: +49 (0) 7761 – 559 59- 29
E-Mail: info@eschbachIT.com
Geschäftsführer: Andreas Eschbach – Dipl. Informatiker (FH)
http://www.schichtbuch.net/

Das Softwareunternehmen Eschbach IT GmbH realisiert anspruchsvolle Software- und Internetprojekte für weltweit agierende Konzerne. Die mehrfach ausgezeichnete Standardsoftware Shiftconnector ist ein elektronisches Schichtbuch, das europaweit in Industriebetrieben im Einsatz ist.

Kontakt
eschbachIT GmbH
Herr A. Eschbach
Schaffhauser Str. 77
79713 Bad Säckingen
07761 – 559 59- 0
info@schichtbuch.net
http://www.schichtbuch.net/

Allgemein

Ressourceneffizienz entscheidet über Wirtschaftlichkeit in der Produktion

CCC Software setzt auf nachhaltige Ressourcensteuerung und gezielten Umgang mit Energie in der Fertigung durch optimierte Produktionsplanung in kleinen Schritten

Ressourceneffizienz entscheidet über Wirtschaftlichkeit in der Produktion

Elektronisches Schichtbuch der CCC Software GmbH

Energiewende und rasant steigende Energiepreise zwingen die mittelständischen Unternehmen immer mehr dazu, ihre Fertigung ressourceneffizienter zu gestalten. Der gezielte Umgang mit den Ressourcen, wie Personal und Energie, wird zum Wirtschaftsfaktor Nummer eins der Zukunft, er entscheidet mit über die Existenzsicherung der Unternehmen. „Lückenlose Daten sind die Grundlage einer ressourcenoptimierten Fertigung“, weiß Sven Bergmann, Geschäftsbereichsleiter Industriesoftware im Hause der CCC Software GmbH. „Allerdings stellen wir gerade im Mittelstand immer noch fest, dass gar nicht alle Informationen vorliegen, die Fertigung also gar nicht transparent ist und so natürlich nicht optimiert werden kann“, so Bergmann weiter.

Ressourceneffiziente Fertigung durch Elektronisches Schichtbuch
Hier setzt CCC mit dem Elektronischen Schichtbuch an. „Aus Erfahrung wissen wir, dass wir in den Unternehmen gerade bei dem Thema Schichtübergabe einen Hebel haben, um auf die Notwendigkeit einer lückenlosen Dokumentation hinzuweisen. Es ist bekannt, wie notwendig eine detaillierte Schichtübergabe ist. Zudem wird schnell deutlich, dass dies eine wichtige Stellschraube auf dem Weg zu einer ressourceneffizienten Fertigung ist. Ganz nach dem Motto – kleine Maßnahme, große Wirkung“, betont der MES-Experte.
Gerade die Weitergabe von Informationen, die in der Regel von Mitarbeiter zu Mitarbeiter zu jedem Schichtwechsel erfolgt, stellt die Unternehmen immer wieder vor umfangreiche Herausforderungen. Wichtige Details werden vergessen oder unleserlich dokumentiert. Dabei können gerade kleine Unklarheiten kurze Zeit später zu großen Problemen führen. Unabdingbare Voraussetzung für die Sicherung des Fertigungsstandortes Deutschland ist eine ressourceneffiziente Fertigung auf der Grundlage einer lückenlosen Kommunikation, und die fängt eben bei der Schichtübergabe auf der Basis des Elektronischen Schichtbuches an. „Nur wenn alle Informationen vorliegen, kann die Fertigung fehlerarm und durchgängig erfolgen“, so Bergmann.

Elektronisches Schichtbuch bringt Transparenz ins Fertigungsgeschehen
Deshalb ist die Einführung des Elektronischen Schichtbuches der CCC Software GmbH auch ein erster Schritt zur Sicherung der Zukunft gerade für den kleineren Mittelstand. Es sorgt bei der Schichtübergabe dafür, dass sämtliche Qualitäts- und Prozessdaten unmissverständlich übergeben werden. Alle Vorgänge der vergangenen Schichten sind im Elektronischen Schichtbuch lückenlos und nachvollziehbar dokumentiert. Bei Fragen lassen sich die Daten auf Knopfdruck abrufen und Entscheidungen können kurzfristig auf der Grundlage vollständiger Daten getroffen werden. Zudem ist das Elektronische Schichtbuch sehr gut geeignet, um Verbesserungsprozesse im Unternehmen in Gang zu bringen. Denn durch die konsequente Dokumentation lassen sich wiederkehrend Fehlerquellen und Ressourcenverschwendung schnell erkennen und beseitigen.

Kleine Maßnahme große Wirkung auf dem Weg zu mehr Ressourceneffizienz
„Der Nutzen für die Kunden liegt klar auf der Hand“, fasst Bergmann zusammen. „Durch detaillierte Dokumentation der einzelnen Abläufe im Elektronischen Schichtbuch bei Schichtübergabe, werden Verbesserungspotentiale deutlich und Fehler, die aus Unwissenheit gemacht werden, vermieden.“ Derartige Tools sind im Mittelstand ein erster und vor allem auch überschaubarer Schritt in Richtung einer neuen Fertigungsstruktur, also hin zu ressourceneffizienter Fertigung und Industrie 4.0.

Bildrechte: Fotolia Bildquelle:Fotolia

ccc wurde 1990 gegründet und steht seitdem für die erfolgreiche Umsetzung von IT-Lösungen zur Fertigungssteuerung. Die Optimierung der Unternehmensprozesse, vor allem in der diskreten Fertigung, im Blick, arbeitet ccc gemeinsam mit den Kunden an maßgeschneiderten Lösungen. Jede Lösung entsteht im engen Dialog mit den Kunden. Branchenschwerpunkte sind die metallverarbeitende Industrie, Werke der glasverarbeitenden Industrie sowie Automobilzulieferer. Die Lösungen optimieren das Fertigungsmanagement und schließen die informationstechnische Lücke in der Produktion zwischen der Unternehmensleitebene und der Automatisierungsebene.
Die ccc software gmbh ist ein Mittelständler mit den spezifischen Vorteilen, die nur ein Unternehmen dieser Größe bieten kann. ccc ist klein genug, um auf jede Herausforderung schnell, flexibel und individuell zu reagieren und zugleich groß genug, um beispielsweise 7/24-Service dauerhaft sicherstellen zu können.

ccc software gmbh
Christine Lötters
Mozartstraße 3
04107 Leipzig
+49 (341) 30548 – 44
presse@ccc-software.de
http://www.ccc-industriesoftware.de

Allgemein

Transparenz in den Prozessen ist kein Hexenwerk – elektronisches Schichtbuch erleichtert Schichtübergaben

Lückenlose Informationen durch das Elektronische Schichtbuch der CCC Software GmbH sorgen für lückenlose Daten und umfassende Transparenz in der Fertigung

Transparenz in den Prozessen ist kein Hexenwerk - elektronisches Schichtbuch erleichtert Schichtübergaben

Schichtübergabe mit dem elektronischen Schichtbuch

„Vollständige Informationen sind die Grundlage einer transparenten Fertigung. Diese Idee ist nicht neu, wird im Mittelstand jedoch noch immer nicht flächendenkend umgesetzt. Vor allem bei der Schichtübergabe kommt es auf jedes Detail an“, erläutert Sven Bergmann, Geschäftsbereichsleiter Industriesoftware im Hause der CCC Software GmbH. „Aus diesem Grund sehen wir gerade im Elektronischen Schichtbuch eine wichtige Stellschraube auf dem Weg zu einer effizienten Fertigung, nach dem Motto – kleine Maßnahme, große Wirkung“, betont Bergmann.

Elektronisches Schichtbuch unterstützt Mittelstand aktiv, nachhaltig effizienter zu werden
Gerade die Weitergabe von Informationen, die in der Regel von Mitarbeiter zu Mitarbeiter zu jedem Schichtwechsel erfolgt, stellt die Unternehmen immer wieder vor umfangreiche Herausforderungen. Wichtige Details werden vergessen oder unleserlich dokumentiert. Dabei können gerade kleine Unklarheiten kurze Zeit später zu großen Problemen führen. Unabdingbare Voraussetzung für die Sicherung des Fertigungsstandortes Deutschland ist eine effiziente Fertigung auf der Grundlage einer lückenlosen Kommunikation. „Nur wenn alle Informationen vorliegen, kann die Fertigung fehlerarm und durchgängig erfolgen“, so Bergmann. Deshalb ist die Einführung des Elektronischen Schichtbuches der CCC Software GmbH ein erster Schritt gerade für den kleineren Mittelstand. Es sorgt bei der Schichtübergabe dafür, dass sämtliche Qualitäts- und Prozessdaten unmissverständlich übergeben werden. Alle Vorgänge der vergangenen Schichten sind im envisio shiftbook lückenlos und nachvollziehbar dokumentiert, so dass eben alle übermittelt werden. Bei Fragen lassen sich die Daten auf Knopfdruck abrufen und Entscheidungen können kurzfristig auf der Grundlage vollständiger Daten getroffen werden.

Im Elektronischen Schichtbuch stehen alle Details, wie Zeiten, Mengen Verbräuche etc. zum laufenden Auftrag zur Verfügung. Zudem herrscht Klarheit über den Stand der Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten. Informelle Informationen lassen sich zusätzlich abbilden und liegen lesbar vor.

Elektronisches Schichtbuch bringt Transparenz ins Fertigungsgeschehen
„Der Nutzen für die Kunden liegt klar auf der Hand“, fasst Bergmann zusammen. Die Schichtübergabe erfolgt zügig und nach klaren Regeln. Man hat einen schnelleren Überblick über den Stand aller Prozesse und potenzieller Störfaktoren. Und vor allem ist die Übergabe unbestechlich dokumentiert und absolut unabhängig davon, wer an wen übergibt.
„Derartige Tools sind im Mittelstand ein erster Schritt in Richtung einer neuen Fertigungsstruktur. Allerdings entfalten sie nur dann ihre volle Wirksamkeit, wenn sie von den Mitarbeitern akzeptiert und genutzt werden. Wichtige Voraussetzungen hierfür sind selbsterklärende Eingabemasken, die eine rasche Einarbeitung ermöglichen, wie dies bei envisio shiftbook der Fall ist“, schließt Bergmann.

Bildrechte: Fotolia

ccc wurde 1990 gegründet und steht seitdem für die erfolgreiche Umsetzung von IT-Lösungen zur Fertigungssteuerung. Die Optimierung der Unternehmensprozesse, vor allem in der diskreten Fertigung, im Blick, arbeitet ccc gemeinsam mit den Kunden an maßgeschneiderten Lösungen. Jede Lösung entsteht im engen Dialog mit den Kunden. Branchenschwerpunkte sind die metallverarbeitende Industrie, Werke der glasverarbeitenden Industrie sowie Automobilzulieferer. Die Lösungen optimieren das Fertigungsmanagement und schließen die informationstechnische Lücke in der Produktion zwischen der Unternehmensleitebene und der Automatisierungsebene.
Die ccc software gmbh ist ein Mittelständler mit den spezifischen Vorteilen, die nur ein Unternehmen dieser Größe bieten kann. ccc ist klein genug, um auf jede Herausforderung schnell, flexibel und individuell zu reagieren und zugleich groß genug, um beispielsweise 7/24-Service dauerhaft sicherstellen zu können.

Kontakt:
ccc software gmbh
Christine Lötters
Mozartstraße 3
04107 Leipzig
+49 (341) 30548 – 44
presse@ccc-software.de
http://www.ccc-industriesoftware.de