Tag Archives: schlafstörungen

Allgemein

Volkskrankheit Schlafstörungen

Volkskrankheit Schlafstörungen

Neuerscheinung: Ratgeber für gesunden und erholsamen Schlaf

Nicht einschlafen zu können, obwohl man eigentlich müde ist oder plötzlich wieder hellwach zu sein, weil man anfängt, über alles und jenes nachzudenken. Viele Menschen quälen sich so nacht für Nacht. Dass nach einer Reihe schlafloser Nächte die Aufgaben des Tages nur mit Einschränkungen erledigt werden können, liegt auf der Hand.
Die Psychotherapeutin Konstanze Wortmann, Leiterin der Schlafschule Unna, ist überzeugt, dass jeder seine Schlafqualität mit einfachen schlaferzeugenden Übungen deutlich verbessern kann. „Der Schlaf will eingeladen werden“, so Wortmann. „Er kann nicht kommen, wenn man ihm hinterherläuft.“
In ihrem Buch „Wege in den erholsamen Schlaf“ rollt sie einige Geschichten ihrer „Schlafschüler“ auf. Mithilfe von Übungen aus Verhaltenstherapie, Hypnose, Achtsamkeitspraxis etc. haben diese gelernt, besser einzuschlafen, tiefer durchzuschlafen und ausgeruhter den neuen Tag zu beginnen.
Die im buch vorgestellten angenehm sanften und einfachen Übungen eignen sich als Ergänzung oder Alternative zu medizinischer und pharmazeutischer Behandlung von Schlafstörungen, aber auch zur Unterstützung eines gesunden Schlafverhaltens.

Konstanze Wortmann, fachliche Leitung der Schlafschule Unna, Diplom-Psychologin, Psychologische Psychotherapeutin, Kinesiologin, Hypnotherapeutin, niedergelassen in eigener Praxis, Sounder Sleep System-Senior Teacher.

Konstanze Wortmann
Wege in den erholsamen Schlaf
Übungen, die den Schlaf einladen und zum Bleiben bewegen. Mit CD
Vorwort von Michaela Huber
Junfermann Verlag 2015, 120 Seiten, kartoniert
ISBN 978-3-95571-471-0, EUR [D] 16,90

Schlafschule Unna
Junfermann Verlag

Neben anspruchsvollen Titeln für ein qualifiziertes Fachpublikum aus den Bereichen Coaching, Beratung und Therapie pflegt der Junfermann Verlag ein umfangreiches Sachbuch- und Ratgeberprogramm, das sich an alle richtet, die Erkenntnisse aus der Psychologie für Veränderungsprozesse in ihrem Berufs- und Privatleben nutzen möchten.

Kontakt
Junfermann Verlag GmbH
Heike Carstensen
Andreasstraße 1a
33098 Paderborn
05251-134418
carstensen@junfermann.de
http://www.junfermann.de

Allgemein

Schlafstörungen bei Schichtarbeit – SleepCare One schafft eine wirkungsvolle Abhilfe

Millionen Menschen leisten in Deutschland Schichtarbeit. Durch den gestörten, biologischen Rhythmus leiden sie unter erheblichen Schlafstörungen.

Schlafstörungen bei Schichtarbeit - SleepCare One schafft eine wirkungsvolle Abhilfe

(Bildquelle: iStock)

Die durchschnittliche Schlafdauer ist gegenüber „Tagarbeitern“ etwa regelmäßig um 2 Stunden verkürzt. Erhöhte Krankheitsanfälligkeit und eine verminderte geistige und körperliche Leistungsfähigkeit sind die Folgen. Bei etwa 24% der Unfälle im Straßenverkehr ist Schläfrigkeit die Ursache.

SleepCare One ist das weltweit erste hochwirksame Schlafsystem basierend auf einer auditiven Neurostimulations-therapie. In fast allen Bereichen von Ein- und Durchschlaf-Störungen wurden signifikante Verbesserungen der Schlafqualität erreicht. Neben der professionellen Nutzung in Kliniken, Pflegeheimen und im Leistungssport kann SleepCare One idealerweise auch privat eingesetzt werden.
Garantiert ohne Nebenwirkungen ist diese Therapie sofort einsetzbar. Das auditive Stimulationsverfahren beeinflusst positiv die Hirnaktivität durch speziell verarbeitete Audio-Frequenzen. Das Ergebnis: Die gesundheitlich wichtigen Tiefschlafphasen werden verlängert und das Gehirn wird in Stresssituationen gezielt beruhigt. Von deutschen Schlafmediziner in Schlaflaboren empfohlen, auch bei schweren Ein- und Durchschlafstörungen wirksam.
SleepCare One weltweit erstes klinisches Hightech-System, zugelassen als deutsches Medizinprodukt.
Im Gegensatz zu Medikamenten ist SleepCare One absolut nebenwirkungsfrei.
SleepCare One: Eine Technologie die mehr als 70% aller Schlafsuchenden erfolgreich helfen kann.

Die Highlights der auditive Schlaftherapie sind:

– Bewährt in deutschen Kliniken, Pflegeheimen und in Schlaflaboren.

– Von renommierten deutschen Schlafmedizinern empfohlen.

– Dauerhafter Schlaf – ohne Medikamente, ohne Nebenwirkungen.

– Keine aufwändige Verkabelung – einfach nutzbar.

– Auch als therapeutische Begleitmaßnahme für individuelle Schlaf-Therapien wie der Apnoe- Behandlung.

Das Produkt:
Die SleepCare Schlaftherapie besteht stets aus drei Modulen: dem SleepCare Neurostimulator, der passenden Audiotherapie in Form einer SD-Karte sowie einem angeschlossenen SleepCare One Soundkissen.
Kosten:
Das SleepCare One Schlaftherapie System mit HealthPlayer, Schlaftherapie Software und Soundkissen professional kostet 768,00 EUR oder monatl. 19,50 /pro Tag 0,65 Cent mit der medipay Patientenfinanzierung.

Beratungs-Hotline 089 95951204

Healthcare One Plattform für ganzheitliche Gesundheitslösungen für Reha, Therapie und gezielte Prävention.
Healthcare One bietet zukunftsweisende Lösungen aus einer Hand.

Kontakt
Plate One GmbH
Wolfgang Pauck
Kapellenstr. 13
85622 Feldkirchen
089 95951204
info@healthcareone.de
http://www.healthcareone.de

Allgemein

Urlaub vom Alltag – einfach, effektiv, spürbar

Körper und Geist entspannen, frische Energien schöpfen und neue Lebensgeister wecken. Immer, unabhängig und überall in nur 10 Minuten.

Urlaub vom Alltag - einfach, effektiv, spürbar

Die „Sun Ancon“ original Chi Maschine

Hamburg 2.9.2015 Menschen der modernen Zeit haben fast alle eines gemeinsam, nämlich einen anstrengenden und stressigen Alltag. Anspannung, Multitasking, Reizüberflutung, innerer Druck- und keine echten Pausen. Auf Dauer bekommen Körper und Geist durch die ständige Belastung und Unruhe Probleme. Müdigkeit, Reizbarkeit, Lustlosigkeit, Schlafstörungen etc. können zu Depressionen, totaler Erschöpfung, und anderen Burnoutsymptomen führen.
Daher ist es wichtig täglich echte Ruhephasen zu finden, Körper und Geist Regeneration zu ermöglichen, um Gesundheit und Ausgeglichenheit zu unterstützen und zu erhalten.

Aber wie?

Die Antwort kommt aus der TCM, der traditionellen chinesischen Medizin:

Basierend auf einer Jahrtausende alten Massage- und Heilanwendung aus TCM, entwickelte der japanische Arzt Dr. Shizou Inoue in 38 Jahren Forschungs,- und Entwicklungsarbeit im Jahr 1989, ein Ganzkörper-Massagegerät. Die „Sun Ancon“ original Chi Maschine.
Studien, Untersuchungen und med. Zulassungen bestätigen die täglichen Erfahrungen von über 8 Millionen Anwendern weltweit, dass die tägliche Anwendung des „Sun Ancon“ Chi Gerätes jedem eine effektive Unterstützung zur Erhaltung der Gesundheit bietet. Körperlich (u.a. Wirbelsäule-Rücken, Muskeln, Entschlackung) und mental (Stressabbau, Tiefen-Entspannung, Regeneration).

Wie es funktioniert:

Die Chi-Massage bringt unseren Körper in eine horizontale Schwing-Bewegung in Form einer Acht. Das ist die Ur-Form aller Bewegungsabläufe in der Natur. Entspannt auf dem Rücken liegend, die Fesseln auf der Ablage des Gerätes ruhend, wird der ganze Körper, von den Füßen bis zum Kopf, in eine horizontale Wellenbewegung versetzt. Als Embryone bewegt sich der Mensch übrigens genau auf diese wellenförmige, fischartige Weise im Mutterleib.
Jeder der einmal auf der „Sun Ancon“ Chi-Maschine gelegen hat bestätigt, daß diese angenehme Bewegung sofort sehr entspannend auf die Muskulatur, Gelenke und auf das vegetative Nervensystem wirkt.
Stoppt das Schwingen, strömt ein feines Kribbeln (Sauerstoff und aktivierte Energien) durch den Körper. Die Gehirnströme und das Nervensystem haben sich spürbar von Aktivität auf Entspannung umgestellt. („Man fühlt sich wie ein ruhiger See“.)

Untersuchungen und Messungen des amerikanischen Medizinwissenschaftlers R. Neil Voss, American Fork, UT., an Gehirn und Nervensystem von über 1.000 Probanden, vor und nach 10 minütiger Anwendung des „Sun Ancon“ Chi Gerätes, bestätigen diese Wirkung. Besonders die Aktivität der Theta-Wellen, die tiefe Entspannung und Stressabbau anzeigen, wurde nahezu verdoppelt. Siehe: Studie Stressabbau

Was das Schwingen noch bewirkt:

> Blockaden in den Meridianen (den Energiebahnen, in denen unsere Lebensenergie fliesst) werden gelöst, der Fluss des „Chi“ wird aktiviert , was sofort als Kribbeln im Körper spürbar ist.

> Verstärkung der Durchblutung und Verbesserung der Sauerstoffversorgung der Zellen. Es wird mehr Sauerstoff im Blut transportiert.

> Nacken- und Rückenmuskulatur werden entspannt, die Bandscheiben sanft massiert, die Wirbelgelenke gelockert. Wohltuend nach stundenlangem Sitzen.

> Die Gehirnhälften werden synchronisiert. Dies unterstützt auch besonders Kinder und Jugendliche bei Konzentration und Lernen.

> Das Lymphsystem, das für die Entgiftung des Körpers (Detox) zuständig ist, wird aktiviert Deshalb ist es wichtig vor und nach der Anwendung Wasser zu trinken!

> Der Trainingseffekt mit erhöhtem Sauerstofftransport unterstützt die Fettverbrennung. Dieser Effekt ist nachgewiesen in der Studie der „Flinders University“, Adelaide.

Alleinstellungsmerkmale

> Nur die „Sun Ancon“ original Chi Maschine ist das echte Original und arbeitet mit der „Präzisionsschwingung“, die der japanischen Arzt Dr. Shizou Inoue entwickelt hat.

> Nur Dr. Inoues „Präzisionsschwingung“ garantiert ein gerades und synchrones Schwingen des ganzen Körpers, um die Längsachse der Wirbelsäule, in Form der unendlichen 8. Nur wenn den Körper dynamische und synchrone Wellen, -von den Füssen bis zum Kopf-, durchlaufen, der Körper also gerade um die Längsachse seiner Wirbelsäule schwingt, entstehen die wohltuenden und gesundheitsfördernden Wirkungen in unserem Organismus.

> Deshalb ist nur das „Sun Ancon“ Chi Gerät in 2 klinisch/wiss. Studien getestet und in Ihrer Wirkung bestätigt und empfohlen. In Japan, Australien, Kanada ist es als medizinsches, und in den USA als therapeutisches Gerät anerkannt.
In Deutschland ist die original Chi Maschine in 2 Chi Maschinen Vergleichstests jeweils als Test-Sieger hervorgegangen. Hier zum „FIT for FUN“ Test
Diese Original wird auch von professionellen Anwendern (Orthopäden, Physiotherapeuten, Ärzten, Heilpraktikern, Entspannungstrainern, Psychotherapeuten, Yogalehrern, u.a.) eingesetzt.

Wer diese Ganzkörpermassage nutzen kann:

Ob zu Hause, im Büro, in Fitnessräumen von Hotels und /oder Firmen, unterwegs: 2 mal täglich jeweils 10 Minuten Schwingen in der Ur-Form aller Bewegungen, ist für jeden körperlich und mental sehr wohltuend. Die ganzheitlichen Auswirkungen, insbesondere die Entspannung, und die gleichzeitige Aktivierung der Lebensenergie, sind eine effektive Unterstützung für die Gesundheit.

Weitere Infos: Stephan Siebert, Tel.: 040-5514334 oder unter www.sunancon-wellness.de

Seit dem Jahr 1989 wird die Sun Ancon original Chi Maschine, mit Lizenz des Erfinders der Chi Maschine – Dr. Shizou Inoue -, von Gordon Pan und seiner Firma Hsinten Enterprise HTE, Taiwan, hergestellt und weltweit vertrieben. Seine Motivation und sein Ziel waren und sind es, eine gesündere Lebensweise für alle Menschen zu ermöglichen. Er kombiniert dabei moderne westliche Technologie mit traditionellen Heilmethoden des Ostens. Es gelang ihm in nur einem Jahrzehnt seine innovativen Gesundheitsprodukte in Asien, Amerika, Australien und Europa mit wachsendem Erfolg bekannt zu machen und zu vermarkten.

Kontakt
HTE Vertriebspartner
Stephan Siebert
Wendlohstrasse 57
22459 Hamburg
040 551 43 34
chimaschine@googlemail.com
http://www.sunancon-wellness.de

Allgemein

Urlaubsgefühle jeden Tag- zu Hause, unabhängig, jederzeit!

//(Update Sitelinks)// Abschalten, entspannen, neue Energien schöpfen. Das geht ganz einfach, wann und wo man will.

Urlaubsgefühle jeden Tag- zu Hause, unabhängig, jederzeit!

„Sun Ancon“ original Chi Maschine

Hamburg 8.7.2015 Damit wir uns vital, ausgeglichen, entspannt und leistungsfähig fühlen, brauchen unsere Zellen Sauerstoff,- die Quelle allen Lebens. Gleichzeitig muss unsere Lebenskraft, das „Chi“, wie sie in der asiatischen Welt genannt wird, frei und harmonisch in unserem Körper zirkulieren können.
Mit dem Ziel also, die Sauerstoffversorgung des Menschen zu optimieren, und den Fluss unserer Lebenskraft, das „Chi“, auszugleichen und zu aktivieren, entwickelte der japanische Arzt Dr. Shizou Inoue einen Sauerstoff,- und Ganzkörpermassagetrainer.

Er kombinierte genialerweise die Erkenntnis, daß Fische Sauerstoff mittels wellenförmiger Schwimmbewegungen durch ihren Körper transportieren, mit einer grundlegenden Schwing,- und Massagetechnik aus der traditionellen chinesischen Medizin „TCM“, und entwickelte in 38-jähriger Forschungssarbeit seine „Sun Ancon original Chi Maschine“.

Tests, Studien, und med. Zulassungen bestätigen die täglichen Erfahrungen von Millionen von Anwendern weltweit, dass die tägliche Anwendung der original Chi-Maschine effektiv und sofort spürbar, unsere körperliche und mentale Gesundheit fördert.

Wie es funktioniert

Die Chi Maschine bringt unseren Körper in eine horizontale Schwing-Bewegung, in Form einer unendlichen Acht. Diese fischartige Bewegung ist die Ur-Form aller Bewegungen, die wir als Embryone im Mutterleib alle selbst ganz natürlich und selbstverständlich ausgeführt haben.
Wir kommen aus dem Meer!

Also entspannt auf dem Rücken liegend, die Fesseln auf der Ablage des handlichen Gerätes ruhend, wird der ganze Körper, -von den Füßen bis zum Kopf-, in eine dynamische, seitliche Wellenbewegung versetzt. Diese rhythmische Schwing-Bewegung erzeugt schon nach 5 Minuten ein angenehmes Kribbeln im ganzen Körper. Zeichen dafür, dass das Chi, die Lebensenergie, aktiviert wurde, und vermehrt Sauerstoff in den Zellen fliesst. Man fühlt sich wohl, wach und wie „neu geboren“!

Was die Chi-Ganzkörpermassage bewirkt

> Blockaden in den Meridianen (den Energiebahnen, in denen das Chi fliesst) werden gelöst, der Fluss unserer Lebensenergie wird aktiviert, was sofort als Kribbeln im Körper spürbar ist.
Jeder der die „Sun Ancon Chi-Maschine“ benutzt hat, kennt das typische Kribbeln im Körper und das je nach Empfinden, entspannte Schwere- oder Leichtigkeitsgefühl.

> Verstärkung der Durchblutung und Verbesserung der Sauerstoffversorgung der Zellen. Es wird mehr Sauerstoff im Blut transportiert.
Für Sportler interessant: Der erhöhte Sauerstofftransport im Blut, sorgt für einen aeroben Zustand, der nach anaeroben Auspowern den Body schneller regenerieren lässt.

> Harmonisierung des Nervensystems, Stressabbau durch mentale und körperliche Entspannung. Nach dem Job die ideale Vorbereitung für Yoga, Pilates , Meditation oder einfach Freizeit!

> Unsere Gehirnströme werden beruhigt und die Gehirnhälften synchronisiert. Dies unterstützt besonders Kinder und Jugendliche bei Konzentration und Lernen.

> Nacken- und Rückenmuskulatur werden entspannt, die Bandscheiben sanft massiert, die Wirbelsäule wird bis in die Kopfgelenke gelockert und besser durchblutet. Wohltuend nach stundenlangem Sitzen.

> Das Lymphsystem, das für die Entgiftung des Körpers (Detox) zuständig ist, wird aktiviert Deshalb ist es wichtig vor und nach der Anwendung Wasser zu trinken! Ideale Unterstützung bei Fastenkuren oder Diäten.

> Abnahme des Beinvolumens verursacht durch Venen- oder Lymphödeme. Schwere Beine werden wieder leicht.

> Der Trainingseffekt mit erhöhtem Sauerstofftransport unterstützt die Fettverbrennung. Dieser Effekt ist nachgewiesen in der Studie der „Flinders University“, Adelaide.

Wichtig und entscheidend für die Wirkungen

> Nur wenn den Körper während des Schwingens dynamische und synchrone Wellen durchlaufen, die sich exakt in der Körpermitte treffen, schwingt der Körper gerade um die Längsachse seiner Wirbelsäule. Nur dann entstehen die wohltuenden und gesundheitsfördernden Wirkungen in unserem Organismus.

> Diese synchrone Bewegung des Körpers in Form der unendlichen 8, garantiert nur die „Präzisionsschwingung“ des Chi Maschinen Erfinders Dr. Inoue. Nur die „Sun Ancon“ original Chi Maschine ist das echte Original und arbeitet unter Lizenz mit dieser „Präzisionsschwingung“.

> Deshalb ist nur das „Sun Ancon“ Gerät in 2 klinisch/wiss. Studien getestet, in Ihrer Wirkung bestätigt und empfohlen. In Japan, Australien, Kanada ist es als medizinsches, und in den USA als therapeutisches Massagegerät Class A anerkannt.
In Deutschland ist die original Chi Maschine in 2 Chi Maschinen Vergleichstests jeweils als Test-Sieger hervorgegangen. Siehe Menu „Infos“ unter: http://www.sunancon-wellness.de

Studien, Tests:

Der renommierte Lymphologe Prof. Neill Piller, Flinders University, Adelaide, hat im Jahr 2000 an Patienten die an Lymph,- und venösen Ödemen erkrankt waren, eine mehrwöchige Studie mit der original Chi-Maschine durchgeführt. Dabei wurden messbare, und subjektiv spürbar positive, Auswirkungen der Ganzkörpermassage festgestellt. Siehe Menu „Infos“ unter: http://www.sunancon-wellness.de

Untersuchungen und Messungen des amerikanischen Medizinwissenschaftlers R. Neil Voss, American Fork, UT., vom November 2010, an über 1.000 Probanden, belegen den Stressabbau und die beruhigenden Auswirkungen der Anwendung der Chi-Maschine, auf das Gehirn und Nervensystem. Siehe Menu „Infos“ unter: http://www.sunancon-wellness.de

Fazit:

Über 25 Jahre weltweite Erfahrungen mit der „Sun Ancon original Chi Maschine“ von Dr. Inoue zeigen, daß dieses wissenschaftlich empfohlene original „Chi-Gerät“, in Anwendung, Wirkung, Verarbeitung und Service einzigartig ist. Deshalb erfreut es sich stetig wachsender Beliebtheit. Nicht nur bei privat Anwendern, sondern auch bei Orthopäden, Ärzten, Heilpraktikern, Physio,- und Ergotherapeuten, Entspannungstrainern, usw.

Weitere Infos: Stephan Siebert, Tel.: +49(0)40-5514334 oder unter www.sunancon-wellness.de

Seit dem Jahr 1989 wird die Sun Ancon original Chi Maschine, mit Lizenz des Erfinders der Chi Maschine – Dr. Shizou Inoue -, von Gordon Pan und seiner Firma Hsinten Enterprise
HTE, Taiwan, hergestellt und weltweit vertrieben. Seine Motivation und sein Ziel waren und sind es, eine gesündere Lebensweise für alle Menschen zu ermöglichen. Er kombiniert dabei moderne westliche Technologie mit traditionellen Heilmethoden des Ostens. Es gelang ihm in nur einem Jahrzehnt seine innovativen Gesundheitsprodukte in Asien, Amerika, Australien und Europa mit wachsendem Erfolg bekannt zu machen und zu vermarkten.

Kontakt
HTE Vertriebspartner
Stephan Siebert
Wendlohstrasse 57
22459 Hamburg
040 551 43 34
chimaschine@googlemail.com
http://www.sunancon-wellness.de

Allgemein

Schön im Schlaf Melatonin als natürliches Antioxidans

Hormon Melatonin oft genutzt bei Einschlafstörungen und als Anti-Aging-Mittel/ Welche Faktoren das Melatonin-Level erhöhen und senken

(Mynewsdesk) München, 23/06/2015. Seit jeher ist bekannt, dass sich der Körper während des Schlafs regeneriert und neue Energie für den Tag sammelt. Ein wichtiger Baustein in diesem Prozess ist Melatonin, auch bekannt als das „Schlafhormon”. Es trägt zur Regulierung des Schlafrhythmus bei und ist zusätzlich ein natürliches Antioxidans. Mit dem Alter nimmt die Melatoninproduktion jedoch ab. Studien zeigen, dass bestimmte Gewohnheiten und Lebensmittel diese wieder ankurbeln können. Eine Möglichkeit ist das altbekannte Glas Milch vor dem Schlafengehen – mit einem überraschenden Detail: Die Milch sollte über Nacht gemolken worden sein.

Hohe Temperaturen im Schlafzimmer, grelles Licht vom Smartphone oder einfach nur innere Unruhe – es gibt viele Dinge, die den Schlaf rauben können. Forscher aus den USA, der Schweiz und vom Fraunhofer Institut fanden beispielsweise heraus, dass das blaue Licht elektronischer Displays, wie sie in Smartphones oder Tablet Computern zu finden sind, das Melatonin Level um bis zu 22 Prozent senken kann. Natürliches Sonnenlicht am Tag hingegen kann dem Körper helfen, die Melatoninproduktion in der Nacht anzukurbeln und so den Schlafrhythmus zu finden.

Stress und zu wenig körperliche Betätigung sind ebenfalls Melatonin-Killer. Das Stresshormon Cortisol blockiert die Melatoninproduktion und erschwert es dem Körper so, sich in die Ruhephase zu begeben. Das beeinflusst nicht nur den Schlafrhythmus, sondern ebenso den Alterungsprozess. Denn Melatonin gilt als ein effektives Antioxidans. Als solches bekämpft es freie Radikale, die zum Beispiel durch Alkohol, Zigaretten, Fast Food oder verschmutzte Luft in den Körper gelangen. Diese freien Radikale fördern den Alterungsprozess, aber auch kardiovaskuläre Krankheiten. Melatonin kann diese Stoffe in größeren Mengen binden als zum Beispiel Vitamin C.

Zusätzlich zu natürlichem Licht und ausreichend Bewegung kann die Melatoninproduktion durch die richtige Ernährung angeregt werden. Milch, die über Nacht gemolken wurde, hat einen bis zu 20-mal höheren Melatoningehalt als herkömmliche Milch. Die Münchner Milchkristalle GmbH bietet diese Nachtmilch als natürliches Produkt in kristalliner Form an. „Nachtmilch und andere Lebensmittel mit einem hohen Melatoningehalt, wie Kirschen oder Walnüsse, in den täglichen Speiseplan zu integrieren, kann ein einfacher und gleichzeitig effektiver Weg sein zu einem erholsamen Schlaf“, sagt Tony Gnann, Geschäftsführer der Milchkristalle GmbH.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/0gmmya

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/gesundheit/schoen-im-schlaf-melatonin-als-natuerliches-antioxidans-12708

Nacht-Milchkristalle ist ein Melatonin-Produkt auf natürlicher Basis und wird aus nachts gemolkener Kuhmilch gewonnen. Es enthält das Schlafhormon Melatonin. Nacht-Milchkristalle werden vor dem Schlafengehen einfach in Milch oder Joghurt eingerührt. Das Produkt ist im Internet sowie in Apotheken erhältlich.

Mehr Informationen unter: www.milchkristalle.de

Kontakt
scrivo PublicRelations
Nikolaus Schreck
Elvirastraße 4, Rgb.
80636 München
+49 89 45 23 508 13
nikolaus.schreck@scrivo-pr.de
www.scrivo-pr.de

Allgemein

Schlafstörungen wirksam vorbeugen

Was uns den Schlaf raubt. Viele Gründe sind zu beachten.

Schlafstörungen wirksam vorbeugen

News von gesund-leben-ratgeber.de

Lindenberg im Allgäu, 26. März 2015. Die einen schlafen schlecht ein, andere können nicht durchschlafen, oder wachen viel zu früh auf. Millionen sind betroffen. So vielseitig Schlafstörungen sind, so vielfältig sind ihre Ursachen, erläutert die Redaktion von www.gesund-leben-ratgeber.de .

Schlaf ist lebenswichtig

In der Regel nimmt man an, dass ein Mensch zwischen sieben und acht Stunden Schlaf braucht. Allerdings ist das tatsächliche individuelle Schlafbedürfnis sehr unterschiedlich. Manche brauchen weniger, andere deutlich mehr Schlaf. Das macht es auch schwer, einzuordnen, wann wir von Schlafstörungen ausgehen müssen. Einigkeit dürfte aber darin bestehen, dass der Schlaf lebenswichtig ist. Denn in dieser Zeit regeneriert sich unser Organismus. Ansonsten kann er krank werden.

Viele Ursachen von Schlafstörungen

So facettenreich die Art der Schlafstörungen ist, so vielseitig können die Ursachen sein. Das fängt bei äußeren Einflüssen an. Lebensgewohnheiten und Ernährungsverhalten können unseren Schlaf genauso beeinflussen, wie Belastungen mit Elektrosmog. Aber auch geopathische Einflüsse dürfen nicht unterschätzt werden. Berühmtes Beispiel: Wasseradern.

Bei der Mehrheit der Betroffenen dürften aber die Gründe in der eigenen Gesundheit zu suchen sein. Viele Erkrankungen können Schlafstörungen zur Folge haben. Allerdings muss der Betroffene nicht unbedingt krank im klinischen Sinne sein. Es genügen bereits Regulationsstörungen des Organismus. Das werde häufig immer noch unterschätzt, so die Auffassung ganzheitlich orientierter Mediziner.

Der Rat der Redaktion: Wer nicht nur vorübergehend unter Schlafstörungen leidet, sollte es nicht einfach dabei bewenden lassen, nur mit Schlaftabletten nachzuhelfen. Lang anhaltenden oder häufig wiederkehrenden Schlafstörungen sollten auf die verschiedensten Ansatzpunkte hin abgeklärt werden. Das beginnt bei der Frage bereits klinisch nachweisbarer Erkrankungen, reicht über die Klärung möglicher energetischer Regulationsstörungen und geht hin bis zum Ausschluss störender äußerer Einflussfaktoren. Gerade weil der Schlaf so wichtig für unsere Gesundheit ist, sollte man hier nicht locker lassen, bis alle in Betracht kommenden Ursachen aufgespürt und einer Lösung zugeführt sind. Ganzheitlich orientierte Therapeuten können hierzu weiterhelfen.

Die Plattform im Internet www.gesund-leben-ratgeber.de informiert darüber, wie man sich ein gesundes und genussvolles Leben einrichtet. Die Redaktion veröffentlicht wöchentlich Tipps und Ratschläge rund um die Gesundheit. Dazu jede Menge Buchtipps, die weiter helfen.
Schließlich werden aktuelle Gesundheitsthemen aufgegriffen und Tipps gegeben, was man tun kann, wenn die Gesundheit beeinträchtigt wird. Das Portal ist ein Wegbegleiter für ein gesundes genussvolles Leben.

Firmenkontakt
gesund-leben-ratgeber, M+V Medien- und Verlagsservice Germany Unternehmergesellschaft (haftungsbesch
Michael Petersen
Ried 1e
88161 Lindenberg
01714752083
kontakt@mediportal-online.eu
http://www.gesund-leben-ratgeber.de/

Pressekontakt
G.P.T., M+V Medien- und Verlagsservice Germany Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt)
Michael Petersen
Ried 1e
88161 Lindenberg
01714752083
kontakt@mediportal-online.eu
http://www.gesundheit-presse-texter.de

Allgemein

Schlafstörungen und der Tag-Nacht-Rhythmus

Neue Broschüre für Patienten erklärt den Zusammenhang

Schlafstörungen und der Tag-Nacht-Rhythmus

Broschüre Schlafstörungen Deutsche Gesundheitshilfe

12.03.2015 (dgh): Millionen Menschen leiden unter Schlafstörungen. Die Deutsche Gesundheitshilfe informiert über Ursachen und Folgen, die Funktion des Tag-Nacht-Rhythmus sowie die Bedeutung des Schlafhormons Melatonin.

Schlafstörungen sind weit verbreitet

Schlechter Schlaf hat erhebliche Auswirkungen auf das Wohlbefinden und die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit. Millionen Menschen sind mal mehr, mal weniger stark betroffen.

Bereits jeder zweite Erwachsene kennt das Problem aus leidvoller Erfahrung: Stundenlang wach liegen, grübeln, sich von einer Seite auf die andere drehen, aufstehen, umhergehen und wieder hinlegen. Die Folgen reichen von Unwohlsein über Fehler am Arbeitsplatz bis hin zu ernsthaften Erkrankungen bei chronischem Schlafmangel.

Auf die Schlafqualität kommt es an

Nicht wenige Betroffene haben nur den Wunsch, ausreichend lange schlafen zu können. Für einen gesunden Schlaf kommt es aber nicht auf die Schlafdauer, sondern auf die Qualität des Schlafs an.

Die Wissenschaft spricht hierbei von der Schlafarchitektur und meint damit verschiedene ausgewogene Schlafphasen mit unterschiedlicher Schlaftiefe.
Fehlen bestimmte Phasen oder sind diese zu kurz, fühlt man sich am nächsten Morgen noch müde und erschöpft. Dies auch, wenn man insgesamt mehrere Stunden geschlafen hat.

Häufige Ursache: Gestörter Tag-Nacht-Rhythmus

Die Ursachen für schlechten Schlaf sind vielfältig. Häufig ist ein durch äußere Einflüsse gestörter Tag-Nacht-Rhythmus verantwortlich. Schlafen und Wachsein unterliegen einer zeitlichen Regelmäßigkeit (Chronobiologie). Dieser Rhythmus wird durch die Innere Uhr des menschlichen Körpers und das Tageslicht gesteuert.

Eine wichtige Funktion übernimmt dabei der körpereigene Botenstoff Melatonin. Das Schlafhormon signalisiert dem Körper, dass es Abend ist und stellt die Funktionen auf Nachtruhe ein.

Die Aufgaben von Melatonin als Schlafhormon

Melatonin wird von der Medizin auch als Schlüsselhormon des Schlaf-Wach-Rhythmus angesehen. Dieser körpereigene Botenstoff wird im Gehirn gebildet und bei Dunkelheit ausgeschüttet.

Melatonin ist nicht nur ein Taktgeber für die Innere Uhr des Menschen. Es ist auch wichtig für die verschiedenen Schlafphasen, die Schlaftiefe und die Träume. Ist der Melatoninspiegel zu niedrig, führt dies oft zu Einschlafstörungen und Durchschlafstörungen.

Die Deutsche Gesundheitshilfe klärt auf

In der neuen Broschüre ‚Schlafstörungen‘ erfahren Patienten, welcher Zusammenhang zwischen Schlafproblemen und dem Tag-Nacht-Rhythmus besteht und welche Rolle das Hormon Melatonin für einen gesunden und erholsamen Schlaf spielt.

Weitere Informationen zum Thema sowie zur Anforderung der Broschüre auf http://www.gesundheitshilfe.de/aktionen/schlafstoerungen/

Die Deutsche Gesundheitshilfe e.V. wurde 1978 gegründet und ist ein gemeinnütziger Verein für die bundesweite Aufklärung und Information in Gesundheit und Medizin. Im Mittelpunkt der Arbeit stehen sowohl allgemein alle Menschen als auch individuell einzelne Patientinnen und Patienten in Therapie, Vorbeugung, Früherkennung und Prophylaxe. Gesund bleiben und gesund werden ist das Ziel – durch Gesundheitsberatung, Veranstaltungen oder Broschüren. Hierbei informiert der Verein über Symptome und deren Bedeutung, Verfahren der Diagnose, die Art der Krankheit, die medizinische Indikation und Möglichkeiten der Behandlung. Zusätzlich ist die Deutsche Gesundheitshilfe für Fachkreise tätig und richtet sich dabei an Ärzte, Apotheker sowie andere Heilberufe und Therapeuten.

Kontakt
Deutsche Gesundheitshilfe e.V.
Sonja Roberti
Hausener Weg 61
60489 Frankfurt am Main
069-780042
069-78 77 00
pressekontakt@gesundheitshilfe.de
http://www.gesundheitshilfe.de

Allgemein

Alltagsstress war gestern

Massagetrainer entspannt und weckt neue Lebensgeister. Qualifiziert für den Industriepreis 2015!

Alltagsstress war gestern

„Sun Ancon Chi Maschine“: Qualifiziert für den INDUSTRIEPREIS 2015!

Hamburg den 6.3.2015
Ein Meeting jagt das nächste, ein Kundengespräch folgt auf das andere, E-Mails und Telefonate ohne Ende – der Alltag von Führungskräften, Managern und leitenden Angestellten ist stressig und meist fehlt es vor allem an einem: Ruhe. Dabei kann genau das zu einem dauerhaften Problem werden. Denn Stress kann zu schwerwiegenden psychischen und körperlichen Erkrankungen, wie etwa einer Depression oder Burnout, führen. Daher ist es in einem schnelllebigen und anstrengenden Alltag besonders wichtig Ruhephasen für sich einzubauen und solchen unerwünschten Begleiterscheinungen entgegenzuwirken. Eine Möglichkeit, die Ausgewogenheit und Harmonie in das eigene Leben zurückzuholen, bietet die „Sun Ancon Original Chi Maschine“.

Basierend auf einer Jahrtausende alten Massage- und Heilanwendung aus der traditionellen chinesischen Medizin, entwickelte der japanische Arzt Dr. Inoue in 38 Jahren Forschung die „Sun Ancon Chi Maschine“. Dabei versetzt die „Präzisionsschwingung“ der Chi-Massage unseren Körper -von den Füßen bis zum Kopf- in eine dynamische, horizontale Wellenbewegung in Form der unendlichen Acht, der Ur-Form aller Bewegungsabläufe in der Natur. Ob es nun die DNA in Form der Doppel-Helix ist oder die wellenförmige Weise, in der wir uns als Embryonen im Mutterleib bewegt haben- alle natürlichen Bewegungen verlaufen in einer Acht. Genau deswegen ist diese Ur-Bewegung für Körper und Geist so wohltuend.

Warum die „Sun Ancon Chi-Maschine“ zu mehr Effizienz im Arbeitsalltag führen kann

Dr. Inoue´s Absicht mit der Entwicklung der „Sun Ancon Chi Maschine“ war, dass jeder unabhängig wann und wo er will, diese effektive Ganzkörpermassage anwenden kann. Dieser Aspekt ist vor allem in einem stressigen Alltag von besonderer Bedeutung. Denn zwischen wichtigen Meetings und einzuhaltenden Deadlines, bleibt oft wenig Zeit für erholsame Pausen. Dabei genügen schon zehn Minuten am Tag auf der Chi-Maschine, um sich ausreichend zu entspannen und neue Energie zu tanken – ganz ohne Guru, Räucherstäbchen und Mantras. Die zehn Minuten am Tag geben Zeit zum Durchatmen und machen den Kopf frei. Somit werden Sie ihren Alltag fokussierter und entspannter meistern können. Mit Ihrer neuen (Lebens-)Energie werden Sie noch mehr Leistungen erzielen können – denn ein freier Geist eröffnet Freiraum für neue Ideen und noch mehr Effizienz bei der Arbeit.
Die Chi-Maschine ist einfach und zeitsparend in den Alltag einzubauen ist. Sie kann kurzfristig und überall angewendet werden – besonders praktisch, wenn nur wenig Zeit zur Verfügung steht. Zu dem ist die Chi-Maschine platzsparend und kann leicht im Büro verstaut werden. Was übrigens noch einen Vorteil in sich birgt: Möchte sich etwa ein gestresster Arbeitskollege ebenfalls eine Auszeit gönnen, kann sich dieser die Chi-Maschine einfach kurz ausborgen. Wieso also nicht auch gemeinschaftlich entspannen und somit für ausgeglichene, motivierte Mitarbeiter sorgen?

Studien belegen die Wirksamkeit der Chi-Maschine bei Burnout-Symptomen

Eine Studie aus den USA belegt die Wirksamkeit der „Sun Ancon Chi-Maschine“ auf Stressabbau und Regeneration, und somit ihre Bedeutung zur Vorbeugung von Erschöpfungszuständen, und zur Behandlung bei Burnout-Symptomen. Untersuchungen und Messungen des amerikanischen Medizinwissenschaftlers R. Neil Voss an über 1000 Probanden zeigen, dass nach 10-minütiger Anwendung der „Sun Ancon Chi-Maschine“ signifikante Veränderungen bei den Hirnströmen der Anwender aufzuweisen sind. Es kann ein Rückgang der Beta-Wellen, das heißt eine Reduktion des Stresspegels im Gehirn, beobachtet werden. Gleichzeitig eine Erhöhung der Alpha-Wellen, was eine tiefe Entspannung des Gehirns und der Körpersysteme bedeutet. Zu dem kann auch eine blutdrucksenkende Wirkung nachgewiesen werden – im Schnitt von 121/82 auf 100/80.

Laut der neuen Forschungsergebnisse nimmt eine 10-minütige Chi-Anwendung pro Tag auch einen positiven Einfluss auf unser Nervensystem. Die Probanden können diese Wirkung bestätigen. So berichteten viele, die zuvor Erschöpfungszustände des Gehirns, verstärkte Stress-Symptome und Angstzustände aufwiesen, von einem Rückgang bis hin zum Verschwinden dieser Zustände nach regelmäßiger Anwendung der Chi-Maschine.

Warum Sie sich gerade für die „Sun Ancon Chi-Maschine“ entscheiden sollten

Mittlerweile tummeln sich auf dem Markt für Chi-Maschinen etliche Nachahmer-Geräte, die ähnliche Erfolge versprechen. Die positive Wirkung der Chi-Massage wurde bisher innerhalb 2 wissenschaftlich-klinischer Studien allerdings nur bei der „Sun Ancon Chi-Maschine“ nachgewiesen. Denn nur die „Sun Ancon Chi Maschine“:

> ist das echte Original- in 38 Jahren entwickelt von dem japanischen Arzt Dr. Inoue, und wird seit 26 Jahren exklusiv von der Firma „HTE Enterpreises“, nach den technischen Vorgaben von Dr. Inoue hergestellt und weltweit vertrieben.

> garantiert ein gerades und synchrones Schwingen des ganzen Körpers, um die Längsachse der Wirbelsäule, in Form der unendlichen 8. Das allein ist entscheidend bei der Chi-Ganzkörpermassage!

> ist in verschiedenen Ländern als medizinisch/therapeutisches Gerät zugelassen und in Deutschland in 2 Chi Maschinen Vergleichstests jeweils als Sieger hervorgegangen.

> ist in diesem Jahr für den Industriepreis 2015 in der Kategorie „Medizinische Geräte“ qualifiziert.

Daher lohnt sich der Einsatz der „Sun Ancon Chi-Maschine vor allem für Vielbeschäftigte, um Stress und anderen gesundheitlichen Beschwerden vorzubeugen sowie entspannt den Tag meistern zu können.

Seit dem Jahr 1989 wird die Sun Ancon original Chi Maschine, mit Lizenz des Erfinders der Chi Maschine – Dr. Shizou Inoue -, von Gordon Pan und seiner Firma Hsinten Enterprise
HTE, Taiwan, hergestellt und weltweit vertrieben. Seine Motivation und sein Ziel waren und sind es, eine gesündere Lebensweise für alle Menschen zu ermöglichen. Er kombiniert dabei moderne westliche Technologie mit traditionellen Heilmethoden des Ostens. Es gelang ihm in nur einem Jahrzehnt seine innovativen Gesundheitsprodukte in Asien, Amerika, Australien und Europa mit wachsendem Erfolg bekannt zu machen und zu vermarkten.

Kontakt
HTE Vertriebspartner
Stephan Siebert
Wendlohstrasse 57
22459 Hamburg
040 551 43 34
chimaschine@googlemail.com
http://www.sunancon-wellness.de

Allgemein

Schlafstörungen – Ein Volksleiden mit Risiken

Neue Broschüre für Patienten informiert

Schlafstörungen - Ein Volksleiden mit Risiken

Broschüre Schlafstörungen Deutsche Gesundheitshilfe

18.02.2015 (dgh): Schlafstörungen sind ein weit verbreitetes Problem. Die Deutsche Gesundheitshilfe informiert über Ursachen und Folgen, gezielte Möglichkeiten der Behandlung sowie das Schlafhormon Melatonin.

Schlechter Schlaf: Millionen Menschen sind betroffen

Jeder zweite Erwachsene kennt gestörten Schlaf aus eigener Erfahrung.
Frauen und Senioren – aber auch Vielflieger und Schichtarbeiter – leiden besonders häufig darunter. Die Ursachen sind vielfältig und reichen von Stress über Erkrankungen und innere Unruhe bis hin zu einem beeinträchtigten Tag-Nacht-Rhythmus. Schlafprobleme gelten heute als Volksleiden und werden in zwei große Gruppen unterteilt: Einschlafstörungen und Durchschlafstörungen.

Die Folgen dürfen nicht unterschätzt werden

Guter und erholsamer Schlaf ist ein Grundbedürfnis und Voraussetzung für das Wohlbefinden im Alltag. Wer unter Schlafmangel leidet, fühlt sich am nächsten Tag häufig schlecht und antriebslos. Die möglichen Folgen sind Müdigkeit, eine erhöhte Unfallgefahr, Fehler am Arbeitsplatz, Konzentrationsstörungen und nachlassende körperliche und geistige Leistungsfähigkeit.

Hinzu kommt ein erhöhtes Krankheitsrisiko. So ist mittlerweile wissenschaftlich belegt, dass chronische Schlaflosigkeit zu Bluthochdruck, Depressionen, Beschwerden in Magen und Darm und Herzerkrankungen führen kann.

Viele Betroffene greifen unkritisch zum Schlafmittel. Vor allem bei älteren Menschen ist ein hoher Verbrauch zu beobachten. Sehr häufig handelt es sich um chemisch-synthetische Wirkstoffe, die den Schlaf erzwingen und nicht zu der gewünschten Erholung führen. Bei längerer Einnahme kann ein gefährlicher Teufelskreis aus Nebenwirkungen und Arzneimittelabhängigkeit entstehen.

Die Deutsche Gesundheitshilfe klärt auf

In der neuen Broschüre ‚Schlafstörungen‘ erfahren Patienten, wie schlechter Schlaf entsteht, welche Risiken damit verbunden sind, warum das Hormon Melatonin eine wichtige Rolle spielt und wie die Balance des Schlaf-Wach-Rhythmus wieder hergestellt werden kann.

Weitere Informationen zum Thema sowie zur Anforderung der Broschüre auf http://www.gesundheitshilfe.de/aktionen/schlafstoerungen/

Die Deutsche Gesundheitshilfe e.V. wurde 1978 gegründet und ist ein gemeinnütziger Verein für die bundesweite Aufklärung und Information in Gesundheit und Medizin. Im Mittelpunkt der Arbeit stehen sowohl allgemein alle Menschen als auch individuell der einzelne Patient in Therapie, Vorbeugung, Früherkennung und Prophylaxe. Gesund bleiben und gesund werden ist das Ziel – durch Gesundheitsberatung, Veranstaltungen oder Broschüren. Hierbei informiert der Verein über Symptome und deren Bedeutung, Verfahren der Diagnose, die Art der Krankheit, die medizinische Indikation und Möglichkeiten der Behandlung. Zusätzlich ist die Deutsche Gesundheitshilfe für Fachkreise tätig und richtet sich dabei an Ärzte, Apotheker sowie andere Heilberufe und Therapeuten.

Kontakt
Deutsche Gesundheitshilfe e.V.
Sonja Roberti
Hausener Weg 61
60489 Frankfurt am Main
069-780042
pressekontakt@gesundheitshilfe.de
http://www.gesundheitshilfe.de

Allgemein

Den Schmerz besiegen

Den Schmerz besiegen

(Mynewsdesk) Neuer Ratgeber zur Fibromyalgie erklärt, wie die Schmerzkrankheit erkannt und behandelt werden kan.

Das chronische Schmerzsyndrom, das ein weites Spektrum von Beschwerden umfasst, ist ein medizinisches Rätsel. Zwar sind immer mehr Menschen, besonders Frauen, davon betroffen, doch sind Ursachen und Heilung bislang noch unbekannt. Dr. med. Eberhard J. Wormer stellt in seinem Ratgeber „Fibromyalgie“ den aktuellen Forschungsstand und die wirksamsten Therapie- und Selbsthilfekonzepte vor.

Rätsel der Medizin

Der Ausdruck „Fibromyalgie“ ist aus drei Wortbestandteilen zusammengesetzt und bedeutet wörtlich „Faser-Muskel-Schmerz“: „Fibro“ von lateinisch fibra (Faser), „my“ von griechisch myos (Muskel), „algie“ von griechisch algos (Schmerz). Dabei gehört das chronische Schmerzsyndrom zu den größten ungelösten Rätseln der Medizin. Es beschreibt eine schwere, bislang nicht heilbare Erkrankung mit weit verbreiteten Schmerzen wechselnder Lokalisation in der Muskulatur, an Gelenken und im Rücken, mit Druckschmerzempfindlichkeit sowie Begleitsymptomen, wie zum Beispiel Müdigkeit, Schlafstörungen, Reizdarm, Konzentrations- und Antriebsschwäche, Erschöpfung, Schwellungen von Händen, Füßen und Gesicht.
Der neue Ratgeber von Dr. med. Eberhard J. Wormer versucht, Antworten darauf zu finden, was der Schmerz und speziell die Schmerzkrankheit sein könnten, was die Ursachenforschung herausgefunden hat und wie man Fibromyalgie erkennt und behandeln kann. Neben Informationen zur Geschichte der mysteriösen Schmerzkrankheit, Theorien, Fakten und Fiktionen zur Fibromyalgie sowie einer Darstellung von Symptomen und Funktionsstörungen werden medizinische Therapie- und Selbsthilfekonzepte vorgestellt.

Das Versagen der Medizin

„Der ganze Mensch leidet, wenn die unerklärliche Schmerzkrankheit von ihm Besitz ergreift. Es ist, als ob im Inneren eine Schmerzmaschine ein quälendes Eigenleben entwickelt hat. Eine Höllenmaschine, die Teufelskreise von Angst und Schmerz, Erschöpfung und Depression, Rückzug und Isolation, von Zweifeln und Verzweiflung antreibt.“ So drastisch beschreibt der Arzt und Autor Wormer, was die Betroffenen empfinden. Dennoch werden diese nicht selten gar nicht ernst genommen, da Fibromyalgie keine genuin organische oder psychische Erkrankung ist, für die es einfache und schnelle Lösungen gibt.
Aufgabe der Medizin wäre es, Wege zu suchen, die das tatsächliche Leiden lindern oder beseitigen können, ohne das Trugbild einer Welt ohne Schmerz zu propagieren. Dennoch seien die Defizite auf dem Gebiet der Schmerztherapie unübersehbar. Nach wie vor gebe es keine verbindlichen Lehrangebote zum Thema Schmerz in der Medizinerausbildung und nur eine lückenhafte Facharztweiterbildung. Überholtes Denken, unzureichende Umsetzung vorhandener Erkenntnisse, mangelnde ärztliche Qualifikation und Kooperationsbereitschaft, fehlende Einsicht der Gesundheitspolitik, Budgetierung und Rationierung sowie fehlende Solidarität mit Schmerzkranken in der Gesellschaft kennzeichneten die Rahmenbedingungen der deutschen Schmerztherapie.

Therapien und Selbsthilfe beim Schmerzsyndrom

Eine einzelne, nur auf das Beschwerdebild der Fibromyalgie zutreffende Ursache ist nicht bekannt. Nach heutigem Wissensstand geht man von der Kombination einer Veranlagung mit verschiedenen biologischen, psychischen und sozialen Faktoren aus, die das Auftreten und den Fortbestand des Schmerzsyndroms verursacht.
Die Medizin kann derzeit keine Behandlungsmethode anbieten, die eine Heilung ermöglicht. Die Existenz des Fibromyalgie-Syndroms wird deshalb auch als Herausforderung und Forschungsauftrag aufgefasst. Die Erfahrung mit schulmedizinischen Konzepten habe gezeigt, dass die individuell passende Kombination mehrerer Therapien die erfolgreichste Strategie sei. Gute Ergebnisse werden auch mit ganzheitlichen Behandlungskonzepten erzielt. Dazu zählen Maßnahmen, die auf den leidenden Menschen und die Bedürfnisse des Einzelnen abgestimmt sind: Bewegung, gesunde Ernährung, Optimismus und die passende medizinische Therapie. Der Sieg über die Schmerzkrankheit werde nach Ansicht des Autors nur darin bestehen, niemals nachzulassen, sie zu bekämpfen.

Buch-Tipp:

Dr. med. Eberhard J. Wormer: Fibromyalgie. Die Schmerzkrankheit erkennen und erfolgreich behandeln. Mit den wirksamsten Therapie- und Selbsthilfekonzepten! 1. Aufl. Sept. 2014, Klappenbroschur, zweifarbig, 159 S., 14,95 Euro (D) / 15,40 Euro (A), ISBN 978-3-86374-171-6.

Link-Empfehlungen:

Mehr zum Ratgeber “Fibromyalgie“
Mehr zu Dr. med. Eberhard J. Wormer

Zum Internetforum mit Dr. med. Eberhard J. Wormer

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Mankau Verlag GmbH .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/j06kwv

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/gesundheit/den-schmerz-besiegen-34479

Unter dem Motto „Bücher, die den Horizont erweitern“ veröffentlicht der im Jahr 2004 gegründete Mankau Verlag rund 20 Neuerscheinungen pro Jahr. Schwerpunkte des Verlagsprogramms sind Ratgeber aus den Bereichen Gesundheit, Heilung und Lebenshilfe.

Kontakt

Juliane Hordenbach
Reschstraße 2
82418 Murnau
++49 (0) 88 41 / 62 77 69-0
kontakt@mankau-verlag.de
http://shortpr.com/j06kwv