Tag Archives: seepark

Immobilien

Neubau im Seepark Lychen – REBA IMMOBILIEN AG schließt Verkauf der ersten Reihe erfolgreich ab

Die REBA IMMOBILIEN AG betreut die Vermarktung der Häuser und Villen des Seepark Lychen mit direktem Seezugang in der Uckermark in Brandenburg. Der circa 60.000 m2 große Seepark Lychen umfasst insgesamt 23 Grundstücke mit direktem Seezugang

Neubau im Seepark Lychen - REBA IMMOBILIEN AG schließt Verkauf der ersten Reihe erfolgreich ab

REBA IMMOBILIEN AG

Die REBA IMMOBILIEN AG betreut die Vermarktung der Häuser und Villen des Seepark Lychen mit direktem Seezugang in der Uckermark in Brandenburg. Der circa 60.000 m2 große Seepark Lychen umfasst insgesamt 23 Grundstücke mit direktem Seezugang, davon 10 mit eigenem Ufer am Großen Lychensee (Bundeswasserstraße) in Süd- und Hanglage.

Die REBA IMMOBILIEN AG aus Susten in der Schweiz mit Repräsentanzen in Berlin und Großalmerode, Laudenbach bei Kassel in Deutschland bietet Häuser und Villen im Seepark Lychen in der Uckermark in Brandenburg zum Kauf an. Egal ob zur Selbstbewohnung, Vermietung oder Nutzung als Wertanlage.

Der circa 60.000 m2 große Seepark Lychen umfasst insgesamt 23 Grundstücke mit direktem Seezugang, davon 10 mit eigenem Ufer am Großen Lychensee (Bundeswasserstraße) in Süd- und Hanglage.

„Großzügigkeit, Naturbelassenheit und außergewöhnliche Architektur. Dafür stehen die 23 Häuser und Villen im Seepark Lychen – Seeblick und Sauna inklusive. Die Vermarktung der im retrofuturistischen Stil entworfenen Domizile obliegt der REBA IMMOBILIEN AG“, so Holger Ballwanz, Vorstand (COO & CMO; Head of Acquisitions & Transactions) der REBA IMMOBILIEN AG.

+++ Innerhalb des architektonischen Gesamtkonzeptes werden die Häuser individuell nach den Bedürfnissen der Kunden geplant +++

Jedes der Objekte präsentiert sich auf einer Grundstücksfläche von 900 bis 2.000 Quadratmetern und verfügt über eine Sauna, zwei bis drei große Bäder sowie eine Dachterrasse. Eine individuelle Gestaltung und Ausstattung der Häuser ist im Rahmen des Konzeptes und den Festlegungen des Bebauungsplanes möglich. Für den Erhalt und die Pflege der Außenanlagen sowie der Villen und Häuser sorgt ein Hausmeister.

Der gesamte Seepark Lychen ist als „Sondergebiet Erholung“ ausgewiesen, was für die hohe Lebens- und Umweltqualität des Refugiums spricht. Alle Bewohner und Gäste können im Seeparkwinkel auf einer 900 Quadratmeter großen Liegewiese Badespaß genießen.

Weitere Informationen:

https://www.reba-immobilien.ch
https://www.seeparklychen.de

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten
301 Wörter, 2.144 Zeichen mit Leerzeichen

Weiteres Pressematerial zu dieser Pressemitteilung:

Sie können im Online-Pressefach schnell und einfach weiteres Bild- und Textmaterial zur kostenfreien Verwendung downloaden:

https://www.pr4you.de/pressefaecher/reba-immobilien-ag

Über die REBA IMMOBILIEN AG:

Die REBA IMMOBILIEN AG aus Susten in der Schweiz mit Repräsentanzen in Berlin und Großalmerode, Laudenbach bei Kassel in Deutschland ist international als Immobilienmakler, Hotelmakler, Gewerbeimmobilienmakler, Bauträger und Projektentwickler tätig.

Zu den primären Assetklassen gehören Gewerbeimmobilien, Bürogebäude, Hotelimmobilien, Wohnanlagen, Campingplätze, Freizeitanlagen, Ferienimmobilien sowie Grundstücke und Neubauprojekte.

Dabei ist die REBA IMMOBILIEN AG in den Ländern Deutschland, Österreich, Schweiz, Polen, Schweden, Spanien, Ungarn und Dubai aktiv.

+++ Off Market Immobilien Spezialist +++

Off Market Immobilien sind das Spezialgebiet der REBA IMMOBILIEN AG.

Aktuelle Off Market Immobilien, Hotelimmobilien und Gewerbeimmobilien, Wohnanlagen, Ferienimmobilien, Grundstücke sowie Neubauprojekte – entweder im Direktmandat oder via Partnermaklern als Gemeinschaftsvertrieb – sind in der Datenbank abrufbar:

http://www.reba-immobilien.ch/gewerbeimmobilien

+++ Neubau und Bausanierung der REBA IMMOBILIEN AG +++

Die REBA IMMOBILIEN AG ist auch als Bauträger und Projektentwickler tätig und bietet einen umfassenden Service für Bausanierungen (Sanierungen & Renovierungen) an.

Spezialgebiet: Hotelmodernisierungen & Hotelsanierungen

Weitere Informationen:

https://www.reba-immobilien.ch
https://www.reba-hotelmakler.de

Firmenkontakt
REBA IMMOBILIEN AG
Holger Ballwanz
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 44 677 188
+49 (0) 30 44 677 399
presse@reba-immobilien.ch
https://www.reba-immobilien.ch

Pressekontakt
PR-Agentur PR4YOU
Marko Homann
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
+49 (0) 30 44 67 73 99
presse@pr4you.de
https://www.pr4you.de

Immobilien

Seepark Lychen: REBA Immobilien AG übernimmt Vermarktung für Häuser und Villen mit direktem Seezugang

Die REBA Immobilien AG bietet ab sofort Häuser und Villen im Seepark Lychen in der Uckermark in Brandenburg zum Kauf an.

Seepark Lychen: REBA Immobilien AG übernimmt Vermarktung für Häuser und Villen mit direktem Seezugang

Großzügigkeit, Naturbelassenheit und außergewöhnliche Architektur. Dafür stehen die 23 Häuser und Villen im Seepark Lychen – Seeblick und Sauna inklusive. Die Vermarktung der im retrofuturistischen Stil entworfenen Domizile übernimmt ab sofort die REBA Immobilien AG.

Drei verschiedene Haustypen mit einer Wohnfläche von 105 bis 165 Quadratmetern

Jedes der Objekte präsentiert sich auf einer Grundstücksfläche von 900 bis 2.000 Quadratmetern und verfügt über eine Sauna, ein bis zwei große Bäder sowie eine Dachterrasse. Interessenten, die ein Haus oder eine Villa kaufen möchten, können sich zwischen drei verschiedenen Haustypen entscheiden, welche von dem Architekten Marco Manzke entworfen wurden. Zur Auswahl stehen zweigeschossige Gebäude mit einer Wohnfläche von 165 oder 135 Quadratmetern sowie ein eingeschossiges Objekt mit 105 Quadratmetern. Eine individuelle Gestaltung und Ausstattung der Häuser ist möglich. Für den Erhalt und die Pflege der Außenanlagen sowie der Villen und Häuser sorgt ein Hausmeister.

Der gesamte Seepark Lychen ist als „Sondergebiet Erholung“ ausgewiesen, was für die hohe Lebens- und Umweltqualität des Refugiums spricht. Alle Bewohner und Gäste können im Seeparkwinkel auf einer 900 Quadratmeter großen Liegewiese Badespaß genießen.

Haus am See oder Villa am See im Seepark Lychen kaufen

Interessenten an einer Immobilie im Seepark Lychen können sich an Martin Zimmermann von der REBA Immobilien AG wenden.

Martin Zimmermann
Senior Key Account Manager
Immobilien-Kfm. (IHK)

REBA IMMOBILIEN AG: Standort Wernigerode (Deutschland)

REBA IMMOBILIEN AG
Gustav-Petri-Strasse 12A
D-38855 Wernigerode

Tel.: +49 (0) 177 676 6580
Fax: +49 (0) 3943 625 91 25
E-Mail: m.zimmermann@reba-immobilien.ch
Internet: http://www.reba-immobilien.ch & http://www.reba-hotelmakler.de

REBA IMMOBILIEN AG: Standort Berlin (Deutschland)
REBA HOTELMAKLER:
Schonensche Straße 43
D-13189 Berlin

Tel.: +49 (0) 30 44 677 188
Fax: +49 (0) 30 44 677 399
E-Mail: dialog@reba-immobilien.ch
Internet: http://www.hotelaufloesung.de & http://www.reba-hotelmakler.de

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten
243 Wörter, 1.807 Zeichen mit Leerzeichen

Weiteres Pressematerial zu dieser Pressemitteilung:

Sie können im Online-Pressefach schnell und einfach weiteres Bild- und Textmaterial zur kostenfreien Verwendung downloaden:

http://www.pr4you.de/pressefaecher/reba-immobilien-ag

(1) REBA IMMOBILIEN AG

Ansprechpartner: Holger Ballwanz, Rene Reimann

REBA IMMOBILIEN AG

-Standort Schweiz

REBA IMMOBILIEN AG
c/o D/Quadis Treuhand AG
Pletschenstrasse 14
CH-3952 Susten

-Standort Deutschland: Berlin

REBA IMMOBILIEN AG
REBA Hotelmakler
Schonensche Straße 43
D-13189 Berlin

Telefon: +49 (0) 30 44 677 188
Fax: +49 (0) 30 44 677 399
E-Mail: presse@reba-immobilien.ch
Internet: http://www.reba-immobilien.ch & http://www.reba-hotelmakler.de

(2) PR-Agentur PR4YOU

Ansprechpartner: Holger Ballwanz, Marko Homann

PR-Agentur PR4YOU
Schonensche Straße 43
D-13189 Berlin

Telefon: +49 (0) 30 43 73 43 43
Fax: +49 (0) 30 44 67 73 99
E-Mail: presse@pr4you.de
Internet: http://www.pr4you.de & http://www.pr-agentur-immobilien.de

Über die REBA IMMOBILIEN AG:

REBA IMMOBILIEN AG ist Immobilienmakler, Hotelmakler und Gastronomiemakler aus Susten in der Schweiz mit Repräsentanzen in Berlin, Kassel und Wernigerode im Harz in Deutschland.

Die REBA IMMOBILIEN AG ist Makler für Immobilien und Hotelmakler für Hotelimmobilien in der Schweiz, Dubai, Deutschland und Österreich für Grundstücke, Häuser, Wohnungen, Villen, Hotels, Ferienhäuser und Ferienwohnungen.

Das Partnerunternehmen der REBA IMMOBILIEN AG, REBA Hotelmakler, mit Sitz in Berlin in Deutschland, ist national und international als Makler für Hotelimmobilien und Immobilienmakler für Hotels und Hotellerie, Hotelbaugrundstücke und Gastronomiebetriebe tätig.

Weitere Informationen:

http://www.reba-immobilien.ch & http://www.reba-hotelmakler.de

Über die REBA IMMOBILIEN AG:

REBA IMMOBILIEN AG ist Immobilienmakler, Hotelmakler und Gastronomiemakler aus Susten in der Schweiz mit Repräsentanzen in Berlin und Kassel in Deutschland.

Die REBA IMMOBILIEN AG ist Makler für Immobilien und Hotelmakler für Hotelimmobilien in der Schweiz, Dubai, Deutschland und Österreich für Grundstücke, Häuser, Wohnungen, Villen, Hotels, Ferienhäuser und Ferienwohnungen.

Das Partnerunternehmen der REBA IMMOBILIEN AG, REBA Hotelmakler, mit Sitz in Berlin in Deutschland, ist national und international als Makler für Hotelimmobilien und Immobilienmakler für Hotels und Hotellerie, Hotelbaugrundstücke und Gastronomiebetriebe tätig.

Weitere Informationen:

http://www.reba-immobilien.ch & http://www.reba-hotelmakler.de

Firmenkontakt
REBA IMMOBILIEN AG
Holger Ballwanz
Schonensche Straße 43
13189 Berlin
+49 (0) 30 44 677 188
+49 (0) 30 44 67 73 99
presse@reba-immobilien.ch
http://www.reba-immobilien.ch

Pressekontakt
PR-Agentur PR4YOU
Holger Ballwanz
Schonensche Straße 43
13189 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
h.ballwanz@pr4you.de
www.pr4you.de

Allgemein

Seefest Freiburg – Erlebnis-Wochenende für die ganze Familie

Ein vielfältiges Unterhaltungsprogramm beim Seefest 2014 in Freiburg vom 01.- 03.08.2014

Seefest Freiburg - Erlebnis-Wochenende für die ganze Familie

Seebuehne im Seepark Freiburg

Ein ereignisreiches Wochenende erwartet die Besucher des Seefest auch 2014 am Wochenende vom 01.- 03.08.2014.

Am Freitag 1. August um 19 Uhr wird das Seefest 2014 mit dem traditionellen Fassanstich eröffnet. Dabei wird die Begrüßung und Festeröffnung durch einen Vertreter der Stadt Freiburg erfolgen, musikalisch umrahmt durch den Spielmannszug der Ranzengarde Concordia 1853 Freiburg e.V. Für den weiteren „guten Sound“ sorgen am Eröffnungs-Abend die Band „XXCult“ auf dem Platz der Ranzengarde und die bekannte Freiburger Band „PARADISE, Authentic Tones“ auf der großen Seebühne.

Am Samstag 2. August ist ab 15 Uhr beim Seefest 2014 für Spaß und Abwechslung gesorgt. Am Taubenschlag kurvt eine Kindereisenbahn ihre Bahnen und neben dem Kiddy Mobil können die Besucher auf dem Bungee-Trampolin springen, Airbrush-Tatoo und vieles mehr erleben. Ab 16 Uhr gibt es spannende Karatevorführungen vom Karate Club Shintaikan. Ab 18 Uhr startet das musikalische Programm auf der Seebühne mit „Enrico NOVI und Airport in Rock“ und auf dem Platz der Ranzengarde bereits ab 17 Uhr mit den „Gitarrengangstern“ und danach der Band „Route 66“. Höhepunkt am Samstag-Abend ist um 23 Uhr das traditionelle Feuerwerk.

Am Sonntag 3. August startet der Musikverein Waltershofen ab 11 Uhr mit einem Frühschoppenkonzert auf der Seebühne. Ab 12 Uhr können die Besucher auf dem Platz der Ranzengarde beim Kinderschminken dabei sein und eine Falknervorführungen von Axel Haas erleben. Das beliebte Kindfest der Ranzengarde im Rondell startet um 14 Uhr mit Spielparcour, Hüpfburg und Torwandschießen. Ebenfalls ab 14 Uhr beginnt auf dem Platz der Ranzengarde der Unterhaltungsnachmittag des Bürgervereins Mooswald mit einem bunten Programm für „Jung und Alt“. Neben Flamencotänzer und Dudelsackpfeifer werden weitere Show-Acts für beste Unterhaltung sorgen. Zum stimmungsvollen Festausklang unterhält ab 17.30 Uhr auf der Seebühne die Partyband „Fresh!“ und ab 18 Uhr auf dem Platz der Ranzengarde die Band „Cover Nostra“.

Über alle 3 Tage gibt es viele Unterhaltungs-Angebote für Groß und Klein. Es gibt Karussells, Kiddy-Mobil, Bungee-Trampolin und eine Kindereisenbahn. Die Vereine, der Lago-Biergarten und die Firma Werner Kurze GmbH, bieten über alle Fest-Tage gekühlte Getränke und verschiedene leckere Gerichte an. Neben originalen badischen Speisen, gibt es auch Spezialitäten aus der italienischen und brasilianischen Küche. Mit dabei ist auch der Weinstand des Weingutes Hiss aus der Partnergemeinde Eichstetten. Der Bürgerverein Freiburg-Mooswald e.V. mit seinen angeschlossen Vereinen freut sich auf regen Besuch und hat beim Wetterfrosch bestes Festwetter bestellt. Weitere Infos unter http://seefest.mooswald.org

Bildquelle:kein externes Copyright

Über den Bürgerverein Freiburg-Mooswald e.V.: Der Bürgerverein Freiburg-Mooswald e.V. vertritt die Interessen der Stadtteilbevölkerung seit 1952. Mit 476 Direktmitgliedern und mehr als 10.000 kooperativen Mitgliedern ist er aktiv für einen lebenswerten Stadtteil Freiburg Mooswald. Erster Vorsitzender ist Stadtrat Horst Bergamelli. Der Stadtteil Freiburg Mooswald (früher „Mooswaldsiedlung“) liegt im Westen von Freiburger i.Br. zwischen dem Seepark und dem Flugplatz. Aktuell leben 7.545 Einwohner im Stadtteil. Der Zweck des Vereins ist die Pflege besonderer, dem Stadtteil eigener und traditionsbedingter Anliegen. Der Satzungszweck wird insbesondere durch die Förderung der Heimat- und Landschaftspflege und der Heimatkunde verwirklicht, wozu auch Maßnahmen zur Erhaltung von Traditionseinrichtungen gehören.

Bürgerverein Freiburg-Mooswald e.V.
Michael Kott
Käferweg 11
79110 Freiburg
0761-85897
presse@buergerverein-mooswald.de
http://www.mooswald.org

Allgemein

Vom antiken Villengarten bis zum neuzeitlichen Genussgarten.

Meisterbetriebe erschaffen Themengärten auf der Landesgartenschau Zülpich.

Vom antiken Villengarten bis zum neuzeitlichen Genussgarten.

Die Verträge für die Themengärten der Landesgartenschau Zülpich sind unterschrieben.

Der Startschuss zu den Themengärten der Landesgartenschau in Zülpich im Jahr 2014 ist gefallen. Zwölf Garten- und Landschaftsbauer mit eigenen Betrieben in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz kamen zur Vertragsunterschrift in die Römerstadt Zülpich, wo sie von Bürgermeister Albert Bergmann und den Geschäftsführern der Landesgartenschau Zülpich 2014 GmbH Heinrich Sperling und Christoph Hartmann empfangen wurden. „Jetzt beginnen die Bauarbeiten zum späteren Gesicht der Landesgartenschau, bisher haben wir sozusagen am Grundausbau gearbeitet“, erläuterte Sperling. Insgesamt 16 verschiedene Themengärten vom Römischen Villengarten bis zum künstlerisch gestalteten „Garten in Blau“ mit einer jeweiligen Größe zwischen 150 bis 250 Quadratmetern entstehen am Zülpicher Seepark. 14 dieser Themengärten werden in Zusammenarbeit mit dem Verband für Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau NRW e.V. (VGL) und dessen angeschlossenen Meisterbetrieben geschaffen. Ein weiterer Garten entsteht in Zusammenarbeit mit Landschaftsarchitekt Andreas Hermanns aus Niederkrüchten. Er gewann die Gestaltung dieser Parzelle im Rahmen eines Nachwuchswettbewerbs in Partnerschaft mit dem Bund Deutscher Landschaftsarchitekten. Die Römerthermen – Museum der Badekultur Zülpich gestalten ebenfalls einen eigenen Themengarten am Seepark.
„Die Themengärten bieten den Besuchern Anregungen für die Gestaltung des heimischen Gartens auf höchstem Niveau“, sagte Hans Christian Leonhards, Präsident des VGL. Die hohe Anzahl der Themengärten und deren vielfältige Ausgestaltung sind ein besonderes Merkmal der Landesgartenschau Zülpich, und machen die Themengärten zu einem Anziehungspunkt für die Besucher.
Auch der Verband für Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau NRW e.V. wird einen der 14 Themengärten gestalten, in welchem qualifiziertes Fachpersonal die Besucher persönlich berät, oder auch Vorträge zu verschiedenen Gartenthemen anbietet.

Bei der Planung der Themengärten haben die Betriebe darauf geachtet, dass die Gärten den Anforderungen einer Landesgartenschau entsprechen, und gleichzeitig eine hohe Aufenthaltsqualität bieten. Durch die große Vielfalt der Gärten mit unterschiedlichen Bepflanzungen von der Rose über duftende Kräuter bis hin zu würfelförmig zugeschnittenen Bäumen, sowie aufgrund der unterschiedlichen Oberthemen passen sich diese Gärten wunderbar in das Thema der Landesgartenschau „Von der Römerzeit bis ins 21. Jahrhundert“ ein.
Ein Teil der Themengärten soll auch nach der Landesgartenschau erhalten bleiben und für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.

Die Landesgartenschau Zülpich im Jahr 2014 ist der Entwicklungsmotor für die historische Römerstadt und die gesamte Region. Denn sie wird eine höhere Lebensqualität ermöglichen, neue Impulse für die wirtschaftliche Entwicklung setzen und mit Nachhaltigkeit und einem ganzheitlichen Konzept die Region stärken. Dabei verbindet die Landesgartenschau Zülpich nicht nur die historische Altstadt mit dem Zülpicher Wassersportsee vor den Toren der Kernstadt, sondern lässt die Geschichte der Römerstadt für die Besucher lebendig werden.

Kontakt:
Landesgartenschau Zülpich 2014 GmbH
Jennifer Held
Markt 21
53909 Zülpich
02252-52274
jheld@stadt-zuelpich.de
http://www.laga2014.de

Allgemein

Vom antiken Villengarten bis zum neuzeitlichen Genussgarten.

Meisterbetriebe erschaffen Themengärten auf der Landesgartenschau Zülpich.

Vom antiken Villengarten bis zum neuzeitlichen Genussgarten.

Die Verträge für die Themengärten der Landesgartenschau Zülpich sind unterschrieben.

Der Startschuss zu den Themengärten der Landesgartenschau in Zülpich im Jahr 2014 ist gefallen. Zwölf Garten- und Landschaftsbauer mit eigenen Betrieben in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz kamen zur Vertragsunterschrift in die Römerstadt Zülpich, wo sie von Bürgermeister Albert Bergmann und den Geschäftsführern der Landesgartenschau Zülpich 2014 GmbH Heinrich Sperling und Christoph Hartmann empfangen wurden. „Jetzt beginnen die Bauarbeiten zum späteren Gesicht der Landesgartenschau, bisher haben wir sozusagen am Grundausbau gearbeitet“, erläuterte Sperling. Insgesamt 16 verschiedene Themengärten vom Römischen Villengarten bis zum künstlerisch gestalteten „Garten in Blau“ mit einer jeweiligen Größe zwischen 150 bis 250 Quadratmetern entstehen am Zülpicher Seepark. 14 dieser Themengärten werden in Zusammenarbeit mit dem Verband für Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau NRW e.V. (VGL) und dessen angeschlossenen Meisterbetrieben geschaffen. Ein weiterer Garten entsteht in Zusammenarbeit mit Landschaftsarchitekt Andreas Hermanns aus Niederkrüchten. Er gewann die Gestaltung dieser Parzelle im Rahmen eines Nachwuchswettbewerbs in Partnerschaft mit dem Bund Deutscher Landschaftsarchitekten. Die Römerthermen – Museum der Badekultur Zülpich gestalten ebenfalls einen eigenen Themengarten am Seepark.
„Die Themengärten bieten den Besuchern Anregungen für die Gestaltung des heimischen Gartens auf höchstem Niveau“, sagte Hans Christian Leonhards, Präsident des VGL. Die hohe Anzahl der Themengärten und deren vielfältige Ausgestaltung sind ein besonderes Merkmal der Landesgartenschau Zülpich, und machen die Themengärten zu einem Anziehungspunkt für die Besucher.
Auch der Verband für Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau NRW e.V. wird einen der 14 Themengärten gestalten, in welchem qualifiziertes Fachpersonal die Besucher persönlich berät, oder auch Vorträge zu verschiedenen Gartenthemen anbietet.

Bei der Planung der Themengärten haben die Betriebe darauf geachtet, dass die Gärten den Anforderungen einer Landesgartenschau entsprechen, und gleichzeitig eine hohe Aufenthaltsqualität bieten. Durch die große Vielfalt der Gärten mit unterschiedlichen Bepflanzungen von der Rose über duftende Kräuter bis hin zu würfelförmig zugeschnittenen Bäumen, sowie aufgrund der unterschiedlichen Oberthemen passen sich diese Gärten wunderbar in das Thema der Landesgartenschau „Von der Römerzeit bis ins 21. Jahrhundert“ ein.
Ein Teil der Themengärten soll auch nach der Landesgartenschau erhalten bleiben und für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.

Die Landesgartenschau Zülpich im Jahr 2014 ist der Entwicklungsmotor für die historische Römerstadt und die gesamte Region. Denn sie wird eine höhere Lebensqualität ermöglichen, neue Impulse für die wirtschaftliche Entwicklung setzen und mit Nachhaltigkeit und einem ganzheitlichen Konzept die Region stärken. Dabei verbindet die Landesgartenschau Zülpich nicht nur die historische Altstadt mit dem Zülpicher Wassersportsee vor den Toren der Kernstadt, sondern lässt die Geschichte der Römerstadt für die Besucher lebendig werden.

Kontakt:
Landesgartenschau Zülpich 2014 GmbH
Jennifer Held
Markt 21
53909 Zülpich
02252-52274
jheld@stadt-zuelpich.de
http://www.laga2014.de

Allgemein

Konzerterlebnis „Loch ness“ am 15.12.2012 in Freiburg

Das sinfonische Blasorchester „Orchestergemeinschaft Seepark“ veranstaltet zusammen mit der Pipeband „Caverhill Guardians Pipes & Drums e.V.“ ein Gala-Konzert unter dem Motto „Loch ness“ am Sa. 15.12.2012 im Bürgerhaus am Seepark in Freiburg.

Konzerterlebnis "Loch ness" am 15.12.2012 in Freiburg

Freiburg. Das sinfonische Blasorchester „Orchestergemeinschaft Seepark“ veranstaltet zusammen mit der Pipeband „Caverhill Guardians Pipes & Drums e.V.“ ein Gala-Konzert unter dem Motto „Loch ness“ am Sa. 15.12.2012 im Bürgerhaus am Seepark in Freiburg. Die Eindrücke der Landschaften aus Irland und Schottland, die Freundlichkeit und Gastlichkeit der Einwohner und die begeisternde Stimmung eines Abends im Pub, sind Ideengeber für dieses Konzerterlebnis. Auf dem Programm stehen ausschließlich Werke aus dem Bereich der schottischen und irischen Musik. Dabei findet sich die Leichtigkeit und tänzerische Verwendung des 6/8-Taktes in der irisch-schottischen Volksmusik in allen Kompositionen wieder. Aber auch die musikalische Beschreibung dieser unendlich schönen grünen Landschaften mit den Burgen, Schlössern, Mooren und geheimnisvollen Küsten und Bergen. Die Zuhörer dürfen gespannt sein, wie gut sich Dudelsack und sinfonische Blasmusik in diesem gemeinsamen Konzert verstehen. Eintrittspreise: 8,- EUR im Vorverkauf, 10,- EUR an der Abendkasse, 2,- EUR für Kinder bis 12 Jahre. Keine Reservierung da freie Platzwahl – Saalöffnung ab 19 Uhr. Karten per E-Mail unter: karten@orchestergemeinschaft.de | Weitere Informationen im Internet unter: http://konzert.orchestergemeinschaft.de

Die Orchestergemeinschaft Seepark ist ein sinfonisches Blasorchester aus Freiburg im Breisgau. Derzeit sind rund 50 aktive Musikerinnen und Musikern im Alter von 16 bis 66 Jahren im Hauptorchester tätig. Die musikalische Leitung liegt seit 2001 bei dem Dirigenten Michael Schönstein. Neben einem großen Gala-Konzert im Dezember, werden ca. 15 weitere Unterhaltungskonzerte im Jahr präsentiert. Das Repertoire umfasst viele Musikrichtungen, so dass Zuhörer aller Altersklassen angesprochen werden. Von traditioneller Musik für Blasorchester, über Filmmusik und Musicals, bis hin zur sinfonischen Konzertmusik. Das Jugendorchester besteht aus rund 30 jungen Musikern, die durch eine intensive Ausbildung in der eigenen Musikschule des Orchesters, einer innovativen Probenarbeit und viel Freizeitspaß die Orchester-Aufgaben und den Spaß am gemeinsamen Musizieren erlernen.

Kontakt:
Orchestergemeinschaft Seepark
Michael Kott
Käferweg 11
79110 Freiburg
0761-85897
info@orchestergemeinschaft.de
http://www.orchestergemeinschaft,de

Pressekontakt:
ms medien design
Michael Schönstein
Holzeckstr. 10
79199 Kirchzarten
07661-909802
info@msmediendesign.de
http://www.msmediendesign.de