Tag Archives: Seidenstrasse

Allgemein

Die Welt „erfahren“: Radurlaub 2019 in Kanada, Japan und im Iran

Erste individuelle Fernreise für Bikefans von Toronto nach Montréal

Die Welt "erfahren": Radurlaub 2019 in Kanada, Japan und im Iran

Allein per Rad durch Kanadas Weiten – mit Routeninfos und GPS

Hagen – 02. Okt. 2018. Radurlaub ist ein Trend. Fernreisen auch. Wer beides will, steigt mit Wikinger Reisen aufs Bike. Im Iran und in Japan. Oder in Kanada – hier legt der Aktivspezialist erstmals eine individuelle Radfernreise auf. Auf Wunsch mit E-Bike. Knapp drei Viertel aller Reisen aus dem Katalog „Radurlaub 2019“ sind inzwischen mit E-Bike buchbar. Bei den Fernreisen geht das – neben Kanada – in Chile, Neuseeland und Südafrika.

Individuell radeln: von Toronto nach Montreal
Allein per Rad durch Kanadas Weiten – mit exakten Routeninfos, GPS, vorgebuchten Unterkünften, Gepäcktransport und viel Freiheit. „Von Toronto nach Montreal“ heißt der neue 15-tägige Ferntrip für Individualurlauber. Bikefans radeln im eigenen Tempo am St.-Lorenz-Strom entlang durch Ontario und Quebec. Sie erkunden die wilden Steilklippen in Torontos Stadtteil Scarborough, das Naturparadies im Lynde Shores Conservation Park sowie Port Hope an der Mündung des Ganaraska River. Die letzte Etappe führt ins Naturschutzgebiet auf der Flussinsel le Notre-Dame und nach Montreal.

Honshu by bike: sieben Radtouren auf Japans Hauptinsel
Ein weiterer Newcomer im Wikinger-Radprogramm ist die geführte 16-tägige Tour „Honshu by bike – zwischen heiligen Inseln, Bergen und Seen“. Zu dem Japan-Trip gehören sieben Radtouren: u. a. auf dem Shimanami-Kaido-Radweg, entlang des riesigen Süßwassersees Biwako und im Fuji-Hakone-Nationalpark. Dazu kommen Wanderungen, etwa in der Bergregion Takao zum Zen-Tempel Tenryuji. Die kleinen Gruppen fahren per Seilbahn auf den Heiligen Berg Misene auf Miyajima, erleben den über 3.700 Meter hohen Vulkan Fuji-san und den Landschaftsgarten Ritsurin-Koen. Für Metropolenfeeling sorgen Kyoto und Tokyo: In der alten Kaiserstadt warten 17 UNESCO-Weltkulturerben, in Tokyo pulsierender Alltag. Die Skyline der Stadt genießen die Aktivurlauber vom Boot aus.

Iran per Fahrrad: entlang der Seidenstraße
Auch an der persischen Seidenstraße sind kleine Wikinger-Radgruppen unterwegs. Gemeinsam erobern sie Bergszenerien am Kaspischen Meer, das Elbursgebirge, Buchenurwälder, die Salzwüste Maranjab und die Märchenstadt Isfahan. Sie „erfahren“ den Wallfahrtsort Chak Chak und genießen die faszinierenden Zurkhaneh-Sportrituale. Wikinger-typisch sind die Abstecher in den ursprünglichen Iran: ins malerische Kelardasht-Tal, in Karawansereien oder kleine Dörfer mit traditionellen Lehmhütten.
Text 2.366 Z. inkl. Leerz.

Reisetermine und -preise 2019, z. B.
Individuell:
Kanada – von Toronto nach Montreal: 15 Tage ab 2.580 Euro, Mai – Juni, August – Oktober 2019, ab 2 Teilnehmer
Geführte Reisen:
Japan – Honshu by bike – zwischen heiligen Inseln, Bergen und Seen: 16 Tage ab 4.998 Euro, Oktober und November 2019, min. 8, max. 16 Teilnehmer
Iran – entlang der persischen Seidenstraße: 15 Tage ab 2.695 Euro, Mai, September und Oktober 2019, min 8, max. 18 Teilnehmer

Wikinger Reisen ist Marktführer für Wanderurlaub mit geführten und individuellen Touren. Der Claim „Urlaub, der bewegt“ steht für Wander- und Wanderstudienreisen, Trekking, Radurlaub, aktive Ferntrips mit Natur, Kultur und Wanderungen sowie Winterurlaub. Mit über 62.000 Gästen und einem Jahresumsatz von rund 108 Mio. Euro gehört Wikinger Reisen zu den TOP 20 der deutschen Reiseveranstalter. Das 1969 gegründete Familienunternehmen ist CSR-zertifiziert und WWF-Partner. Es setzt sich in allen Bereichen für mehr Nachhaltigkeit ein. 20 Prozent der GmbH-Anteile hält die vom Unternehmensgründer initiierte Georg Kraus Stiftung, die damit nachhaltige Projekte der Entwicklungszusammenarbeit fördert.

Firmenkontakt
Wikinger Reisen GmbH
Heidi Wildförster
Kölner Str. 20
58135 Hagen
+49 2331 904711
+49 2331 904795
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Pressekontakt
malipr
Eva Machill-Linnenberg
Schlackenmühle 18
58135 Hagen
+49 02331 463078
+49 2331 4735835
wikinger@mali-pr.de
http://www.mali-pr.de

Allgemein

4. Deutsch-Chinesische Mittelstandskonferenz in Jieyang/Europäische Unternehmer kamen heute mit chinesischen Vertretern aus Wirtschaft und Politik zus

4. Deutsch-Chinesische Mittelstandskonferenz in Jieyang/Europäische Unternehmer kamen heute mit chinesischen Vertretern aus Wirtschaft und Politik zus

Vorgestellt wurde im Rahmen der Mittelstandskonferenz auch das neu gegründete „China SME Center“. (Bildquelle: Zhongde Metal Group GmbH)

„One Belt, One Road“ und „Made in China 2025“ – rund 200 Unternehmer aus Europa kamen in der vergangenen Woche bei der 4. Deutsch-Chinesischen Mittelstandskonferenz in Jieyang mit 200 chinesischen Vertretern aus Wirtschaft und Politik zusammen. Keynotes, Unternehmergespräche, Vorträge, B2B-Matchmaking, Medieninterviews, Besuch der Metal Eco City – das Kongressprogramm setzte sich aus vielen Bausteinen zusammen.

Eröffnet wurde die Konferenz von deutscher Seite von Jens Hildebrandt, Delegierter der Deutschen Wirtschaft – Kanton (Guangzhou) und Geschäftsführendes Vorstandsmitglied der Deutschen Handelskammer in China für Süd- und Südwestchina (AHK). In seiner Eröffnungsrede hob er die besondere Bedeutung des Mittelstands in beiden Ländern hervor – sowie die Chancen, die die deutsch-chinesische Zusammenarbeit beiden Seiten eröffnet.
„Deutschland und insbesondere der exportstarke deutsche Mittelstand brauchen ein vitales und wirtschaftlich starkes China. Kooperationen beider Länder auf politischer und unternehmerischer Ebene können hier wichtige Impulse setzen und helfen, Barrieren abzubauen und Potenziale zu erschließen“, betonte er. „Für chinesische mittelständische Produktionsunternehmen sind die Herausforderungen des industriellen Upgrades groß und vielseitig. Deutsche Unternehmen können hier mit ihrem jahrelangen Know-how als kompetenter Partner zur Seite stehen.“

Einweihung des China SME Center

Vorgestellt wurde im Rahmen der Mittelstandskonferenz auch das neu gegründete „China SME Center“. Die Zhongde Metal Group wurde aufgrund ihrer Aktivitäten in Europa vom chinesischen Ministerium für Industrie und Informationstechnologie (MIIT) mit dem Aufbau des „China SME Center“ beauftragt. Das „China SME Center“ soll im Rahmen der bilateralen Wirtschaftskooperation die zentrale Plattform für den chinesischen und den deutschen (europäischen) Mittelstand werden – ein Kompetenzzentrum, das über ein umfassendes Netzwerk aus Experten, Wirtschaftsverbänden, politischen Institutionen und Unternehmern verfügt. Mit ihren zehn Büros in Deutschland, Frankreich, Spanien, Österreich und Tschechien wird die Zhongde Metal Group die erfolgreichen deutsch(europäisch)-chinesischen Wirtschaftsbeziehungen in den kommenden Jahren weiter ausbauen.

Umweltforum und B2B-Match-Making

Mittelstandskooperationen im Bereich des Umweltschutzes rückten beim „Umweltforum“ in den Fokus, das gemeinsam mit der IHK Chemnitz-Zwickau initiiert wurde. Diskutiert wurden die Themen umweltfreundliche Industrieentwicklung, Abwasserbehandlung und Bodensanierungen. Beim B2B-Match-Making kamen europäische und chinesische Unternehmer zu Gesprächen zusammen – innovative Umwelttechnologien, Energieeffizienz oder intelligente Fertigung – im Rahmen der Unternehmerbörse hatten die Unternehmer die Möglichkeit, potentielle Investoren und Partnern kennenzulernen. Insgesamt wurden 17 Kooperationsabkommen unterzeichnet, 5 Kooperationsvorhaben mit deutschen Unternehmen und Institutionen. 85 Gesprächsprotokolle wurde angefertig, in denen neue Vorhaben der deutsch-chinesischen Zusammenarbeit skizziert wurden.

Im Anschluss an die 4. Deutsch-Chinesische Mittelstandskonferenz werden einige Unternehmer aus Europa morgen weiterreisen nach Guangzhou und Suzhou. Die Zhongde Metal Group vermarktet dort im Auftrag der Stadtregierung einen weiteren Wirtschaftsstandorte. Die Stadt Suzhou ist eine bezirksfreie Stadt im Norden der chinesischen Provinz Anhui. Guangzhou ist die Hauptstadt der Provinz Guangdong. Weitere Informationen und Impressionen unter Mittelstandskonferenz

Die Zhongde Metal Group GmbH

Die Zhongde Metal Group GmbH (ZMG) wurde Anfang 2015 als deutsche Tochtergesellschaft eines chinesischen Unternehmerverbandes gegründet. Das Team begleitet deutsche Mittelständler bei einer Ansiedlung in China – speziell in der „Metal Eco City“ in Jieyang sowie in weiteren Industrieparks der Provinz Guangdong. Chinesischen Unternehmen eröffnet die Zhongde Metal Group GmbH den Zugang zum deutschen Markt. Firmensitz ist Stuttgart – weitere Standorte sind Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, München und Dresden. Aufsichtsratsvorsitzender ist Prof. Dr. Dieter Hundt, Ehrenpräsident Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände. Weitere Informationen unter www.metal-eco-city.com und www.zhongdemetal.de

Firmenkontakt
Zhongde Metal Group GmbH
Anja Barlen-Herbig
Jägerstraße 34
10117 Berlin
+49 (0)30 1208661-0
barlen-herbig@zhongdemetal.de
http://www.zhongdemetal.de

Pressekontakt
ZhongDe Metal Group GmbH
Anja Barlen-Herbig
Königstraße 26
70173 Stuttgart
+49 711 18567233 (Sekretariat)
+49 711 18567234
kommunikation@metal-eco-city.com
http://www.metal-eco-city.com

Allgemein

Osteuropa und Zentralasien auf dem Fahrrad oder beim Wandern entdecken

Biss Aktivreisen ist der Reiseveranstalter für Radtouren, Wanderrungen und Reiterreisen in Richtung Osten

Osteuropa und Zentralasien auf dem Fahrrad oder beim Wandern entdecken

Radtouren, Wanderrungen und Reiterreisen in Richtung Osten mit biss Aktivreisen

Biss Aktivreisen ist seit dem Jahr 1985 der Reiseveranstalter für landeskundliche Reisen in Richtung Osten. Touristen, die an alternativen Reisen fernab der ausgetretenen Wege des Massentourismus interessiert sind, finden bei dem Veranstalter die passenden Reiseangebote.

Allein die Auswahl der auf der firmeneigenen Homepage angebotenen Reiseziele unterscheidet Biss Reisen von anderen Reiseveranstaltern: Länder wie Russland, Georgien, Armenien, Usbekistan, Kirgistan, Tadschikistan, China oder die Mongolei sind Destinationen für aufgeschlossene, interessierte und sozial engagierte Individualisten, die nicht im Meer der Pauschaltouristen untergehen möchten. Doch Urlauber, die mit Biss verreisen, sollten auch Freude an körperlicher Betätigung und Interesse an Begegnungen mit anderen Menschen, Kulturen und der Kultur mitbringen – denn die Rundreisen erfolgen nicht im Reisebus. In kleinen Gruppen von 5 bis 12 Teilnehmern entdecken die Reisenden das jeweilige Land oder die Region per Fahrrad, zu Fuß oder auf dem Rücken eines Pferdes. Auf diese Weise bietet sich den Touristen die einzigartige Möglichkeit, das ausgewählte Reiseland unmittelbarer und intensiver erleben, als dies durch die Fenster eines klimatisierten Reisebusses möglich wäre.

Doch keine Sorge: Die Reiseangebote richten sich nicht an durchtrainierte Spitzensportler. Alle Radtouren, Wanderungen, Trekkingtouren und Reiterreisen sind für durchschnittlich trainierte Menschen konzipiert. Sportliche Spitzenleistungen werden unterwegs nicht erwartet. Die meisten Teilnehmer sind zwischen 30-50 Jahre alt, Manchmal sind auch unter 20-Jährige oder sogar über 70-Jährige mit dabei. Das berufliche Spektrum der Aktivurlauber reicht von der Krankenschwester über den Sozialarbeiter und hin zur Ärztin oder dem Ingenieur.

Alle Reiseangebote werden vom Veranstalter selbst entwickelt. Die Fahrrad-, Wander- und Trekking-Touren werden begleitet von landes- und sprachversierten ReiseleiterInnen. Nachhaltiger Tourismus wird auf sämtlichen Reisen groß geschrieben: Biss Reisen verfolgt eine Tourismusstrategie, die langfristig ökologisch tragbar, wirtschaftlich machbar sowie ethisch und sozial gerecht ist. Als Mitglied des „forum anders reisen“ orientiert sich das Unternehmen am Kriterienkatalog dieses Verbandes.

Der Berliner Reiseveranstalter Biss Aktivreisen ist seit 1985 der Spezialist für landeskundliche Radtouren, Wanderungen, Trekkingtouren und Reiterreisen in Osteuropa und Zentralasien.

Kontakt
biss Aktivreisen – Tilo Lamm & Sascha Hechler GbR
Sascha Hechler
Fichtestraße 30
10967 Berlin
030 69568767
030 6941851
info@biss-reisen.de
https://www.biss-reisen.de

Allgemein

Zukunftspreis Mittelstand Neue Seidenstraße geht an China Tours

Weitere Preise erhalten UGT und Sv Transexpo. Mit Sonderpreisen werden Ava Shoes und Education Forum Asia geehrt.

Zukunftspreis Mittelstand Neue Seidenstraße geht an China Tours

Die Initiatoren Dr. Karin von Bismarck und Uwe Leuschner gratulieren den Gewinnern. (Bildquelle: @ Artur Keil)

Berlin, 4. Dezember 2015 – Das Hamburger Unternehmen China Tours erhielt am Freitagabend in Berlin den Hauptpreis Mittelstand Neue Seidenstraße. Das Unternehmen veranstaltet seit 2006 jährlich unter dem Namen „New Silk Road“ innovative Rund-, Familien- und Themenreisen für Menschen aller Altersklassen zwischen Deutschland und China auf bis zu elf verschiedenen Routen. Die Reisen mit dem Auto oder Bussen finden in kleinen Gruppen statt und haben das Ziel, den Teilnehmern auch einen Blick hinter die Kulissen der normalen Touristikpfade zu bieten und ihnen mehr von den Kulturen der bereisten Länder nahe zu bringen.

Der zweite Preis ging an das Unternehmen UGT aus Müncheberg in Brandenburg. UGT errichtet in Zusammenarbeit mit dem Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung ein zuverlässiges Messnetz zur Wasserversorgung für die Region Neue Seidenstraße. Mit dem dritten Preis wurde Sv Transexpo aus Moskau, ein Allround-Dienstleister in der Außenwirtschaft, geehrt. Das Unternehmen kümmert sich seit über 15 Jahren im Auftrag seiner Kunden um Lagerung, Transport, Logistik und Zollabfertigung auf dem Weg von China bis in die Europäische Union und tritt unter anderem als Auftragnehmer von Infrastrukturprojekten wie Straßen, Brücken und Kraftwerken auf.

Ehrenpreise überreichte die Jury an Ava Shoes und Education Forum Asia. Ava Shoes ist eine vor kurzem in der armenischen Hauptstadt Jerewan von syrischen Flüchtlingen eröffnete syrisch-armenische Schuhfabrik, die traditionelle Handwerkskunst mit modernem Design kombiniert und seine Produkte grenzüberschreitend bis nach Deutschland vermarktet. Education Forum Asia unterstützt und befördert Bildungs- und Ausbildungsprogramme in der Region und setzt sich durch kulturellen und akademischen Austausch für eine bessere Verständigung der Länder Asiens und Europas ein.

Der Preis wurde von der Unternehmerplattform Business International Neue Seidenstraße veranstaltet. Bei der Wahl der Gewinnerprojekte legte die siebenköpfige Jury insbesondere Wert auf solche Kriterien wie Innovation, Nachhaltigkeit, Umweltschutz, Schaffung von Arbeitsplätzen und Ausbildung Jugendlicher.

„Im Korridor der Neuen Seidenstraße von Syrien, Iran, über Zentralasien bis nach Europa leben mehr als eine Milliarde Menschen, die es verdient haben, eine Perspektive für ihr eigenes Leben und das Ihrer Kinder zu erhalten. Insofern sehen wir unseren Zukunftspreis nicht nur unter dem Aspekt Geschäft, sondern auch als Beitrag zur Entwicklung der Zivilgesellschaft“, unterstrich Initiator Uwe Leuschner.

Die Unternehmerplattform Business International Neue Seidenstraße ist die erste private Mittelstandsinitiative zwischen Europa und Asien. Sie wird 2016 fortgeführt. Die Initiatoren planen für das kommende Jahr einen Fotowettbewerb zum Thema Neue Seidenstraße. Ideengeber und Initiatoren beider Projekte sind die international tätige Personalberaterin Dr. Karin von Bismarck und Uwe Leuschner, der sich hauptberuflich bei DB Schenker Rail um Logistiklösungen zwischen Asien und Europa kümmert.

Firmenkontakt
Unternehmerinitiative Mittelstand Neue Seidenstraße, c/o Wirtschaftsclub Russland e.V.
Karin von Bismarck
Spreeufer 6
10178 Berlin
+49 176 9684 3377
kvb@business-international.org
http://www.business-international.org

Pressekontakt
KaiserCommunication GmbH
Olga Vaulina
Zimmerstr. 79-80
10117 Berlin
030-726188435
vaulina@kaisercommunication.de
http://www.kaisercommunication.de

Allgemein

Expedition Seidenstraße 2015 mit Special Adventure

Mit dem Geländewagen entlang der Seidenstraße von Düsseldorf nach Mumbai

Expedition Seidenstraße 2015 mit Special Adventure

Unterwegs auf der Seidenstraße mit Special Adventure

Die Expedition Seidenstraße führt uns von Deutschland aus auf fantastischen Wegen und durch atemberaubende Landschaften nach Indien. An jedem Tag begegnen wir neuen Kulturen und Menschen.

Ja! Es gibt ihn noch. Den wilden Abenteurer in uns, dem keine Herausforderung zu groß ist. Der keine Strapaze scheut, um sein Ziel, wenn nötig, unter Aufbietung all seiner Kraftreserven zu erreichen. Mit welchem Enthusiasmus haben wir als Kinder mit diesem ganz gewissen Leuchten in den Augen Geschichten wie „Durchs wilde Kurdistan“ verschlungen und uns in die Rolle der Helden versetzt. Der Goldrausch, der Wilde Westen, Piratenschätze, Trapper im Kampf mit riesigen Grizzlybären.

Diese Kindheitsträume müssen keine Phantasien bleiben. Konrad Fobbe und das Unternehmen Special Adventure bieten Ihnen einzigartige Abenteuer-Reisen, die Sie in eine Realität fernab unseres Alltags führen. Reisen, die unauslöschbar in unsere Erinnerung gebrannt werden, weil sie den Entdecker in uns wecken. Den Entdecker der verborgenen Diamanten, die in uns allen vergraben sind. Unbeirrbare Willenskraft. Mit Erlebnishunger jeden neuen Tag beginnen. Teamgeist. Alle für einen, einer für alle. Mit jedem Atemzug eine neue Art Freiheit auskosten. Zu spüren, was in uns steckt. Jeden Tag zu leben, als wäre es der letzte. Unbezahlbar!

Die Expedition Seidenstraße ist eine dieser Reisen durch eine Welt, die all unsere Abenteuer-Träume wahr machen wird. 80 Tage unterwegs, fast 20.000 tausend Kilometer, zum Beispiel über die mit 5602 Meter höchste befahrbare Passstraße der Welt: den Khardung La Pass im Himalaya. Samarkand, das Kaspische Meer, Pamir und dem Karakorum Highway. Das alles sind Naturerlebnisse der ganz besonderen Art.

Und das sind die Fakten: Die Expedition startet am 05.Juni 2015 und endet am 23. August 2015 mit dem Rückflug von Mumbai nach Deutschland. Die Teilnehmerzahl wird auf 10 Personen (fünf Fahrzeuge mit Fahrer/Beifahrer) begrenzt, der eigene Geländewagen muss entsprechend gut vorbereitet sein. Im Tourpreis von 17.990 Euro pro Person ist ein umfangreiches Servicepaket enthalten: Übernachtungen inklusive Frühstück, Rückflug, Tourguides, Fährgebühren, Expeditionsmaterial und ein Satz Reifen von Cooper Tires . Die Firma Katadyn sponsort alles Weitere zum Thema Expeditionsnahrung, Wasserentkeimung, Kocher und hochwertiges Kochgeschirr. Die bekannte Schweizer Firma Victorinox stellt jedem Teilnehmer ein hochwertiges Tool für die Expedition zur Verfügung. Aufbruchstimmung und Abenteuer-Garantie sind ebenfalls inkludiert.

Weitere Informationen zu dieser abenteuerlichen Reise erhalten Sie unter:
Special Adventure

Special Adventure
Special Adventure ist ein Spezialreiseveranstalter/Agentur und bietet neben den Reisen auch unter anderem: Exklusive Angebote an Reisen, Incentivereisen, Coachingreisen, Abenteuerreisen, Erlebnisreisen, Expeditionen, Gruppenreisen, Fotoreisen, Events, Incentives. Afrika, Europa, Indonesien, Südamerika, Arktis und Antarktis, Fahrertrainings unter professioneller Anleitung, Top Destinationen, Sicherheitstrainings, Yachtcharter & Aircharter sowie Hotel-, Flug- und Fährbuchungen! Gerne gehen wir auf die persönlichen Wünsche unserer Kunden ein!

Kontakt
Special Adventure
Frau Konrad Fobbe
Jahnstr. 30
40215 Düsseldorf
021154489681
konrad.fobbe@special-adventure.de
http://www.special-adventure.de

Allgemein

Abenteuerparadies Marokko mit Special Adventure

Staubige Abenteuer – Das Special Adventure Team, wieder auf der Suche nach neuen Abenteuern.

Abenteuerparadies Marokko mit Special Adventure

Abenteuer Marokko mit special Adventure

Abenteuerhungrige Teilnehmer stürzten sich in diesem Jahr mit Special Adventure in die sandige Wüste und durchquerten das unwegsame Atlasgebirge in Marokko, um Ihr persönliches Abenteuer zu erleben. Darunter sind auch, wie Konrad Fobbe der Produktmanager von Special Adventure sagt: „Wiederholungstäter“.

Kunden von Special Adventure beschreiben das Reisen so:
„Reisen mit Special Adventure kann süchtig machen“.
Der Veranstalter arbeitet mit Herzblut und Engagement an Reisen für Abenteurer. Mehr geht schon fast nicht.

Immer wieder ist Special Adventure auf neuen Strecken in Marokko für Kunden unterwegs, um Ihnen das wirklich ultimative Abenteuer in Marokko zu bieten. Ob in Marrakesch, im Erg Chegaga, im Erg Chebbi oder im Atlasgebirge, wir finden Ihr persönliches Abenteuer für Sie, kommentiert Konrad Fobbe die Reisen von Special Adventure.

Bei den Offroadtouren in Marokko besteht die Möglichkeit für die Teilnehmer ohne Fahrzeuge, diese vor Ort zu mieten. Special Adventure hilft gerne bei der Anmietung. Die längere Anreisezeit ab Genua oder Sete mit der Fähre entfällt dadurch. Hier können die Teilnehmer bis zu einer Woche Urlaubszeit einsparen.

Im kommenden Jahr, hat eine kleine Gruppe abenteuerhungriger Teilnehmer, die Möglichkeit an der Seidenstrassen Expedition 2015 von Special Adventure teilzunehmen. Vom 05.06. bis 23.08.2015! Gestartet wird auf der berühmten Einkaufsmeile in Düsseldorf: Der KÖNIGSALLEE bei unserem Sponsor Victorinox.

Fast 20.000tsd. atemberaubende km warten auf die Teilnehmer. Wer hier dabei sein will, sollte neben einem sehr gut ausgerüsteten Geländefahrzeug, auch genügend Abenteuerlust mitbringen. Bei dieser Expedition sind nur wenige Teilnehmerplätze vorhanden.
Die Sponsoren Cooper Tires, Katadyn und Victorinox freuen sich am Tag vor Beginn der Expedition Ihre Sponsorpakete an die Teilnehmer weiterzugeben!

Infos zu den Veranstaltungen gibt es auf der Webseite von Special Adventure:
www.special-adventure.de

oder auf Facebook unter:
https://www.facebook.com/pages/Special-Adventure/192739697445059?ref=bookmarks

Special Adventure
Special Adventure ist ein Spezialreiseveranstalter/Agentur und bietet neben den Reisen auch unter anderem: Exklusive Angebote an Reisen, Incentivereisen, Coachingreisen, Abenteuerreisen, Erlebnisreisen, Expeditionen, Gruppenreisen, Fotoreisen, Events, Incentives. Afrika, Europa, Indonesien, Südamerika, Arktis und Antarktis, Fahrertrainings unter professioneller Anleitung, Top Destinationen, Sicherheitstrainings, Yachtcharter & Aircharter sowie Hotel-, Flug- und Fährbuchungen! Gerne gehen wir auf die persönlichen Wünsche unserer Kunden ein!

Kontakt
Special Adventure
Konrad Fobbe
Jahnstr. 30
40215 Düsseldorf
021154489681
konrad.fobbe@special-adventure.de
http://www.special-adventure.de

Allgemein

Incentive-Reisen bei Unternehmen immer beliebter. Special-Adventure bietet weltweit Abenteuer Reisen, Events und Expeditionen

Incentive-Reisen bei Unternehmen immer beliebter. Special-Adventure bietet weltweit Abenteuer Reisen, Events und Expeditionen

Incentive-Reisen werden bei Unternehmen immer beliebter. Denn abseits von oftmals nutzlosen Werbegeschenken, stechen sie als außergewöhnliches Präsent für Kunden, Geschäftspartner und Mitarbeiter hervor. Als besondere persönliche Wertschätzung, Zeichen der Anerkennung, verbunden mit einer schönen Erinnerung, eignen sie sich ideal zur Steigerung von Teamgeist, Motivation, Loyalität und neuer Freude sich für sein Unternehmen mit wachsender Begeisterung einzusetzen.

Ob nun in Namibia an der Diamantenküste, Island auf dem Eyjafjallajökull, in Grönland an den großen Gletschern, oder vielleicht doch in Deutschland im Harz oder der Eifel? Hier besticht die Agentur Special Adventure mit einer Vielzahl sehr guter und interessanter Destinationen rund um den Erdball. Keine Frage, besondere Locations, Unterkünfte und natürlich die ausgefallenen Aktivitäten für alle Teilnehmer, bleiben den Mitarbeitern, Kunden oder Partner im Gedächtnis.

Die Düsseldorfer Agentur Special Adventure, ist schon langjährig in diesem Bereich für interessierte Unternehmen tätig. Alle Angebote sind maßgeschneidert und sehr sorgfältig ausgewählt.

Ausführliche Beratung, unterstützende Planung hohe Motivation und sehr gute Erreichbarkeit, auch zu bürounüblichen Zeiten, zeichnet dieses Unternehmen aus.

Incentive-Reisen sind ein wichtiges Instrument, um Vertriebsziele zu erreichen und die Unternehmensleistung voran zu treiben. Solche derart beschenkten Mitarbeiter werden auch weiterhin hoch motiviert und emotional ausgeglichen die Firmenziele verfolgen. Das alles trägt zu einem guten Betriebsklima bei, und fördert auch den positiven Eindruck eines Unternehmens.

Infos: http://www.special-adventure.de/events_und_incentives_de-events_und_incentives

Wir freuen uns darauf, Sie persönlich zu beraten:

Konrad Fobbe
Special Adventure
Jahnstrasse 30
40215 Düsseldorf
Tel.:0211.54489681
E-Mail:info@special-adventure.de
Web: http://www.special-adventure.de/events_und_incentives_de-events_und_incentives

Willkommen bei Special Adventure Ihre Agentur für besondere Erlebnisse

Ihre Agentur für Reisen – Events – Incentives

• Wir sind nicht nur eine Agentur
• Wir haben mehr zu bieten
• Wir helfen Ihnen weiter
• Wir machen da weiter wo andere aufhören
• Wir sind nicht eine der größten Agenturen aber eine der Interessantesten
• Wir machen Ihr Abenteuer erst möglich
• Wir lassen Sie nicht allein (im Regen stehen…)
• Wir sind die Erweiterung Ihres Horizontes
• Wir helfen Ihnen sich neu zu definieren

Wir planen und organisieren Ihre Veranstaltung nach Ihren Wünschen.

Mitarbeiter motivieren, den Teamgeist stärken, Kunden langfristig binden, Events und Incentives auf Sie zugeschnitten, für Sie gemacht. Besondere Fahrertrainings z. Bsp. mit Jutta Kleinschmidt, Gewinnerin der Rallye Paris-Dakar 2001, führen wir auf Anfrage gerne durch. Desweiteren steht Frau Jutta Kleinschmidt auch als Keynote Speaker zur Verfügung.

Vom Berbercamp in der Wüste bis hin zum 5 Sterne Resort und der Privat Yacht stehen uns international einzigartige Locations für Ihr Event zur Verfügung.

Maßgeschneiderte Reiserouten und einzigartige Event- und Incentive-Konzepte werden Sie und Ihre Kunden, Partner oder Mitarbeiter begeistern.

Der Transfer-Service vom Flughafen zum Hotel sorgt dafür dass Sie und ihre Gäste sicher ankommen. Desweiteren bietet unser gehobener Sicherheitsdienst Ihnen weltweiten Schutz.

Hotel Buchungen sowie Flüge bis hin zum Privatcharter runden unserer weltweites Programm ab.

Sollten Sie eine bestimmtes Event oder Incentive auf unserer Internetpräsenz nicht finden, kontaktieren Sie uns einfach.

Mit großem Interesse erwarten wir Ihre interessanten Anfragen und freuen uns schon sehr auf kreative und spannende Herausforderungen.
Ihr Special Adventure Team Düsseldorf

Firmenkontakt
SPECIAL ADVENTURE
Herr Konrad Fobbe
Jahnstrasse 30
40215 Düsseldorf
0211.54489681
0211.1592199
info@special-adventure.de
http://www.special-adventure.de/events_und_incentives_de-events_und_incentives

Pressekontakt
info@special-adventure.de
Konrad Fobbe
Jahnstrasse 30
40215 Düsseldorf
0211.54489681
info@special-adventure.de
http://www.special-adventure.de/events_und_incentives_de-events_und_incentives

Allgemein

Incentive-Reisen bei Unternehmen immer beliebter. Special-Adventure bietet weltweit Abenteuer Reisen, Events und Expeditionen

Incentive-Reisen bei Unternehmen immer beliebter. Special-Adventure bietet weltweit Abenteuer Reisen, Events und Expeditionen

Incentive-Reisen werden bei Unternehmen immer beliebter. Denn abseits von oftmals nutzlosen Werbegeschenken, stechen sie als außergewöhnliches Präsent für Kunden, Geschäftspartner und Mitarbeiter hervor. Als besondere persönliche Wertschätzung, Zeichen der Anerkennung, verbunden mit einer schönen Erinnerung, eignen sie sich ideal zur Steigerung von Teamgeist, Motivation, Loyalität und neuer Freude sich für sein Unternehmen mit wachsender Begeisterung einzusetzen.

Ob nun in Namibia an der Diamantenküste, Island auf dem Eyjafjallajökull, in Grönland an den großen Gletschern, oder vielleicht doch in Deutschland im Harz oder der Eifel? Hier besticht die Agentur Special Adventure mit einer Vielzahl sehr guter und interessanter Destinationen rund um den Erdball. Keine Frage, besondere Locations, Unterkünfte und natürlich die ausgefallenen Aktivitäten für alle Teilnehmer, bleiben den Mitarbeitern, Kunden oder Partner im Gedächtnis.

Die Düsseldorfer Agentur Special Adventure, ist schon langjährig in diesem Bereich für interessierte Unternehmen tätig. Alle Angebote sind maßgeschneidert und sehr sorgfältig ausgewählt.

Ausführliche Beratung, unterstützende Planung hohe Motivation und sehr gute Erreichbarkeit, auch zu bürounüblichen Zeiten, zeichnet dieses Unternehmen aus.

Incentive-Reisen sind ein wichtiges Instrument, um Vertriebsziele zu erreichen und die Unternehmensleistung voran zu treiben. Solche derart beschenkten Mitarbeiter werden auch weiterhin hoch motiviert und emotional ausgeglichen die Firmenziele verfolgen. Das alles trägt zu einem guten Betriebsklima bei, und fördert auch den positiven Eindruck eines Unternehmens.

Infos: http://www.special-adventure.de/events_und_incentives_de-events_und_incentives

Wir freuen uns darauf, Sie persönlich zu beraten:

Konrad Fobbe
Special Adventure
Jahnstrasse 30
40215 Düsseldorf
Tel.:0211.54489681
E-Mail:info@special-adventure.de
Web: http://www.special-adventure.de/events_und_incentives_de-events_und_incentives

Willkommen bei Special Adventure Ihre Agentur für besondere Erlebnisse

Ihre Agentur für Reisen – Events – Incentives

• Wir sind nicht nur eine Agentur
• Wir haben mehr zu bieten
• Wir helfen Ihnen weiter
• Wir machen da weiter wo andere aufhören
• Wir sind nicht eine der größten Agenturen aber eine der Interessantesten
• Wir machen Ihr Abenteuer erst möglich
• Wir lassen Sie nicht allein (im Regen stehen…)
• Wir sind die Erweiterung Ihres Horizontes
• Wir helfen Ihnen sich neu zu definieren

Wir planen und organisieren Ihre Veranstaltung nach Ihren Wünschen.

Mitarbeiter motivieren, den Teamgeist stärken, Kunden langfristig binden, Events und Incentives auf Sie zugeschnitten, für Sie gemacht. Besondere Fahrertrainings z. Bsp. mit Jutta Kleinschmidt, Gewinnerin der Rallye Paris-Dakar 2001, führen wir auf Anfrage gerne durch. Desweiteren steht Frau Jutta Kleinschmidt auch als Keynote Speaker zur Verfügung.

Vom Berbercamp in der Wüste bis hin zum 5 Sterne Resort und der Privat Yacht stehen uns international einzigartige Locations für Ihr Event zur Verfügung.

Maßgeschneiderte Reiserouten und einzigartige Event- und Incentive-Konzepte werden Sie und Ihre Kunden, Partner oder Mitarbeiter begeistern.

Der Transfer-Service vom Flughafen zum Hotel sorgt dafür dass Sie und ihre Gäste sicher ankommen. Desweiteren bietet unser gehobener Sicherheitsdienst Ihnen weltweiten Schutz.

Hotel Buchungen sowie Flüge bis hin zum Privatcharter runden unserer weltweites Programm ab.

Sollten Sie eine bestimmtes Event oder Incentive auf unserer Internetpräsenz nicht finden, kontaktieren Sie uns einfach.

Mit großem Interesse erwarten wir Ihre interessanten Anfragen und freuen uns schon sehr auf kreative und spannende Herausforderungen.
Ihr Special Adventure Team Düsseldorf

Firmenkontakt
SPECIAL ADVENTURE
Herr Konrad Fobbe
Jahnstrasse 30
40215 Düsseldorf
0211.54489681
0211.1592199
info@special-adventure.de
http://www.special-adventure.de/events_und_incentives_de-events_und_incentives

Pressekontakt
info@special-adventure.de
Konrad Fobbe
Jahnstrasse 30
40215 Düsseldorf
0211.54489681
info@special-adventure.de
http://www.special-adventure.de/events_und_incentives_de-events_und_incentives

Allgemein

Wikinger Reisen macht Chinas Kultur „wanderbar“

Seidenstraße und Yangtsekiang-Schluchten – locker oder sportlich

Wikinger Reisen macht Chinas Kultur "wanderbar"

China – Mitglieder eines Bergstamms

HAGEN – 18. Feb. 2014. Schneebedeckte Gipfel, tiefe Schluchten und jede Menge Tradition. Zwei neue Routen aus dem Wikinger-Katalog „Fernreisen aktiv“ machen Chinas Kultur, Natur und Alltag „wanderbar“. Asienfans tauchen hautnah ins Reich der Mitte ein: auf leichten Touren der 1-Stiefel-Kategorie entlang der Seidenstraße. Oder sportlich auf 2-3-Stiefel-Wanderungen „Durch die Schluchten des Yangtsekiang“.

Karawanen, Kultur und Kontraste
Die 18-tägige 1-Stiefel-Tour „Schneegipfel und Metropolen entlang der Seidenstraße“ präsentiert ein Land der Kontraste: von der Han-Kultur über tibetisches Klosterleben bis zum Alltag im moderat-muslimischen Westen. Auf ihrem Weg von Peking nach Kashgar entdecken die geführten Gruppen fast die Hälfte der 2.000 Jahre alten legendären Karawanenrouten. Einschließlich der Verbotenen Stadt, der „Großen Mauer“, der Terrakotta-Armee und des Labrang-Klosters mit 48 Buddha-Hallen.

Pamir-Plateau und Mogao-Grotten
Nach den tiefsten Senken der Erde in Turfan wartet der höchstgelegene See des Pamir-Plateaus: der Karakul auf 3.600 Metern Höhe mit Blick auf schneebedeckte Siebentausender. Hier übernachten die Gruppen in traditionellen Jurten. Weiter geht es in die Flachebenen im Osten und zu den Wüstenausläufern der Taklamakan. Die Spuren Marco Polos führen anschließend nach Dunhuang, ins Herzstück der Seidenstraße. Ziel sind die Mogao-Grotten mit den größten buddhistischen Kunstschätzen.

Sportliche Insider-Tour: durch Yunnans Bergwelt
Konditionsstarke Aktivurlauber erobern auf einer 2-3-Stiefel-Tour die „Schluchten des Yangtsekiang“. Mit Insider-Reiseleiter Tobias Riegel erwandern höchstens 12 Teilnehmer pro Termin die Route von Kunming nach „Klein-Tibet“. Sie erkunden gemeinsam die Bergwelt Nord-Yunnans, erleben die Tigersprungschlucht – eine der tiefsten der Welt – und den kristallklaren Lugu-See. In den Gassen des UNESCO-Weltkulturerbes Lijiang erwartet die kleinen Wikinger-Gruppen eine einzigartige Atmosphäre. Unvergesslich sind auch die Besuche beim Mosuo-Volk und den Stämmen der Naxi und Pumi.

Reisepreise und -termine:
Geführte Fernreise: „Schneegipfel und Metropolen entlang der Seidenstraße“ – 18 Tage ab 3.998 Euro, Termine: Juli – September
Geführte Insider-Fernreise: „Durch die Schluchten des Yangtsekiang“ – 17 Tage ab 3.198 Euro
Termin: September
Bitte beachten Sie auch unsere China-Rundreise von Peking bis Shanghai: „Aufbruch in das Land des Drachen“ – 18 Tage ab 3.448 Euro, Termine: August – Oktober
Bildquelle:kein externes Copyright

Die Philosophie von Wikinger Reisen
Urlaub, der bewegt. Das Wikinger-Motto für Reisen, die einen unverwechselbaren Stil haben. Aktivurlaub, der Sie in Bewegung bringt. Erlebnisreisen, die Ihnen bewegende Kontakte bescheren. Natur- und Kulturgenuss, der Ihre Sinne bewegt. Kommen Sie mit!
Seit 1969 veranstaltet Wikinger Reisen Wander-, Trekking-, Rad- und Entdeckerreisen weltweit. Ob Sie mit Wikinger Reisen auf eine Wander- oder Trekkingreise gehen, das Abenteuer in der Ferne suchen oder mit dem Rad unterwegs sind: Sie erwartet eine ideale Kombination aus Aktivitäten, Natur- und Kulturerlebnissen sowie Erholung. Auf Reisen aktiv sein, intensiv eintauchen in unbekannte Welten, die Erlebnisse mit neu gewonnenen Freunden teilen, angesteckt werden von der Begeisterung der Wikinger-Reiseleiter und sich dabei immer gut und sicher aufgehoben fühlen – das ist die Idee einer Wikinger-Reise.
Die qualifizierte und sympathische Reiseleitung ist ein wichtiges Qualitätsmerkmal dieser Reisen. Mehr als 300 Wikinger-Reiseleiter schaffen weltweit eine angenehme, freundschaftliche Atmosphäre in den kleinen Reisegruppen.
Urlaub mit Freunden – in bester Gesellschaft:
Ein Prinzip dieser Reisen sind kleine, überschaubare Gruppen, die sich Zeit lassen für persönliche Gespräche und Begegnungen, die aber auch Teamgeist und Kooperation bei gemeinsamen Aktivitäten in der Natur erfordern. Ganz gleich, ob Gäste nun allein oder zu zweit verreisen – sie genießen ihren Urlaub unter Freunden und Gleichgesinnten.

Das Wikinger Reisekonzept:
– auf Reisen aktiv sein
– in kleinen Gruppen
– mit sympathischen Reiseleitern, die begeistern
– Übernachtungen in stilvollen, möglichst familiären Hotels
– Bevorzugung der regionalen Küche
– ideale Kombination aus Aktivitäten, Natur- und Kulturerlebnissen und Erholung

Kontakt:
Wikinger Reisen GmbH
Eva Machill-Linnenberg
Kölner Str. 20
58135 Hagen
02331 463078
wikinger@mali-pr.de
http://www.wikinger-reisen.de

Allgemein

Expedition Seidenstraße 2014 – Road to India

Die Expedition Seidenstraße führt Sie von Deutschland aus auf fantastischen Wegen und durch atemberaubende Landschaften nach Indien. Jeden Tag begegnen wir neuen Kulturen, Menschen und Abenteuern.

Expedition Seidenstraße 2014 - Road to India

Unterwegs auf dem Karakorum Highway

Reisen mit Erlebnisfaktor – dafür steht die Firma Special Adventure aus Düsseldorf. Hier setzt man Urlaubsträume in spannende Realität um. Ob Offroad-Reise im Land Rover, Expeditionen zu den Naturvölkern auf Sumatra, querbeet durch das malerische Island oder eine Expedition in die Arktis oder Antarktis – alle Reisen werden mit viel Organisationstalent und von erfahrener Hand geführt.

Ist Ihre Lust auf Abenteuer geweckt worden?

Die „Road to India“ Expedition des Düsseldorfer Veranstalters „Special Adventure“ verspricht das Abenteuer im wahrsten Wortsinn. Das Ziel der Reise, die am 7. Juni 2014 startet ist der Weg und dessen Bewältigung: 17.000 Kilometer sind in zwei Monaten auf dem Weg nach Indien zu absolvieren. Dabei geht es unter anderem über die mit 5602 Meter höchste befahrbare Passstraße der Welt, den Khardung La Pass im Himalaya.

Weitere Fahrabenteuer-Highlights sind der Pamir und der Karakorum Highway, Teile der Seidenstraße, Samarkand sowie die Region um den Aralsee. Die Tour endet am 12. August 2014 mit dem Rückflug von Mumbai nach Deutschland. Die Teilnehmerzahl wird auf 12 Personen (sechs Fahrzeuge mit Fahrer/Beifahrer) begrenzt, der eigene Geländewagen muss entsprechend gut vorbereitet sein.

Im Tourpreis von 12.990 Euro pro Person ist ein umfangreiches Servicepaket -unter anderem mit Übernachtungen, Rückflug, Tourguides, Fährgebühren, Expeditionsmaterial und einem Satz Reifen von Cooper Tires – enthalten.

Die Firma Katadyn sponsort alles weitere zum Thema Expeditionsnahrung, Wasserentkeimung sowie Kocher und hochwertiges Kochgeschirr.

Weitere Informationen zu dieser Expedition finden Sie unter:
http://www.special-adventure.de/expedition_seidenstrasse_de_de-expedition_seidenstrasse

Special Adventure

Kontakt:
Special Adventure
Konrad Fobbe
Jahnstr. 30
40215 Düsseldorf
021154489681
konrad.fobbe@special-adventure.de
http://www.special-adventure.de