Tag Archives: SEO-Agentur

Allgemein

Tipps für gutes Content Marketing von Dr. Thomas Bippes

Die eigene Zielgruppe mit guten Inhalten informieren, unterhalten und überzeugen

Tipps für gutes Content Marketing von Dr. Thomas Bippes

Ist der passende Content auf der eigenen Homepage? (Bildquelle: © NicoElNino – Fotolia)

Websites mit angeschlossenen Blogs, YouTube-Kanälen und anderen Plattformpräsenzen sind das stärkste Tool, um Kunden von einem Unternehmen zu überzeugen. Doch wenn es um Content Marketing geht, haben viele noch Aufholbedarf. Das Beauftragen einer guten SEO Agentur kann helfen, den Content noch besser aufzubereiten und Traffic auf Websites zu lenken. Content Marketing Experte Dr. Thomas Bippes von der Agentur PrimSEO informierte im Rahmen eines kleinen Webinars:

Wie funktioniert Content Marketing?

Ihre Website ist stets aktuell, listet alle Angebote und Sonderposten, gibt Einblick in Ihre Unternehmensstruktur und informiert über Öffnungszeiten und Kontaktdaten. Der Traffic auf dieser Website bleibt dennoch aus. Hier kommt die Disziplin Content Marketing ins Spiel. Content Marketing meint das Verbreiten von Inhalten, die sich nicht ausschließlich auf Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung beziehen. Content, also Inhalte, werden dabei auf den eigenen Präsenzen gepostet, um Interessenten und Kunden anzuziehen. Passiert längere Zeit auf einer Website nichts Neues, läuft man Gefahr, Kunden zu verlieren. Immer neue, informative und gute Inhalte bleiben im Gedächtnis. Der Kunde bleibt am Ball und wird sich im Zweifel eher für das aktive Unternehmen entscheiden.

Content Marketing ist in der Regel Aufgabe einer professionellen SEO-Agentur

Um zu verstehen, warum Kunden sich nicht ausschließlich durch ein gutes Produkt oder ein hervorragendes Image überzeugen lassen, müssen Unternehmer das Thema Content von außen betrachten. Zum einen zeigt spannender Content, dass ein Unternehmen sich in seiner Branche auskennt. Insiderberichte, Ratgeberartikel und Stories vermitteln Hintergründe zu Themen, für die das spezialisierte Unternehmen Expertenkenntnisse vorweisen kann. Zum anderen platziert das Content Marketing die Inhalte, aufbereitet durch eine SEO Agentur, in den Suchmaschinen. Wer beispielsweise nach „Entfernung von Katzenhaaren“ sucht, landet auf Blogs von Herstellern spezieller Reinigungstools. Diese Strategie funktioniert in jeder Branche. Eine professionelle SEO Agentur kann durch Bereitstellen und Aufbereiten von Content dafür sorgen, dass die Inhalte schneller gefunden werden. Ein sinnvolles Platzieren passender Keywords und ständiges Aktualisieren der Plattformen sorgt für einen Vorsprung im Suchmaschinenranking.

PrimSEO – Online Profilmarketing und Online Medizinmarketing. PrimSEO setzt auf Content Marketing durch Online Pressemitteilungen. Die Zukunft der Suchmaschinenoptimierung (SEO) liegt im inhaltlichen Bereich. Nur wer hochwertige und einzigartige Inhalte zu bieten hat, wird auch in Zukunft eine Rolle in der organischen Suche bei Google & Co. spielen.

Kontakt
PrimSEO GbR
Andreas Bippes
Breisgaustraße 25
76532 Baden-Baden
07221 / 217460 2
07221/ 217460 9
presse@primseo.de
http://www.primseo.de

Allgemein

Content Manager – Internet lässt neue Berufe entstehen

Reputationsmanagement, Suchmaschinenoptimierung – im Internet entstehen zunehmend hoch qualifizierte Jobs

Content Manager - Internet lässt neue Berufe entstehen

Neue Berufe durch das Internet: z. B. Reputationsmanager. (Bildquelle: © anyaberkut – Fotolia)

Das World Wide Web (www.) ist das Kulminationsmedium für zeitgemäße Datenbeschaffung und Datenaustausch schlechthin. Dank der Internet-Suchmaschinen kommen alle Informationen zum angefragten Thema „auf den Tisch“. Im schlimmsten Falle fördert die Suche auch Unzutreffendes, bis hin zu bewusst gestreuten Falschmeldungen zutage. Gezieltes Reputationsmanagement versteht sich als Werkzeug zur Image-Überwachung und Beeinflussung. Reputationsmanagement bietet ein qualifiziertes journalistisches Betätigungsfeld mit Zukunftspotential.

Das World Wide Web vergisst niemals

Wie kein anderes Medium bietet das Internet zeitgemäße Wege der Informationsbeschaffung und des Informationsaustauschs. Für jedermann „rund um die Uhr“ verfügbar, lassen sich Informationen zu Firmen, Dienstleistern, Menschen des öffentlichen Lebens, Vereinen und Privatpersonen publizieren und datenbankgestützt auffinden. „Meinungsmache, Imagebildung, Reputation spielen bereits in den Printmedien eine gewichtige Rolle. Mit dem global dimensionierten Medium Internet erreicht alles eine neue Dimension. Die Gefahr steht permanent im Raum, dass die Reputation von Unternehmen und Menschen angegriffen und verletzt wird – mit unabsehbaren Schäden für Betroffene“, so Dr. Thomas Bippes von der SEO-Agentur PrimSEO. Denn viele Privatpersonen und Unternehmen nutzen das Internet ihrerseits als Informationsquelle zur Aufbereitung von Investitions- und Kaufentscheidungen. Im ungünstigsten Falle kommen längst vergessen geglaubte Inhalte ans Tageslicht und können großen Schaden anrichten.

Der Reputationsmanager

An diesem Punkt setzt das Reputationsmanagement ein. Es beschreibt Vorgänge und Strategien zur Überwachung und Beeinflussung bei der Imagebildung. Das Betätigungsfeld ist weit abgesteckt. Es umfasst den Auftritt privater und öffentlicher Personen ebenso wie jene von Dienstleistern und Unternehmen. Der mit der Aufgabe betraute „Reputationsmanager“ beginnt seine Arbeit, indem er Suchergebnisse analysiert, um ein Firmenimage oder die Reputation einer Person zu bewerten. Aus dieser Analyse wird ein Maßnahmenkatalog an meinungsbildenden Aktionen abgeleitet. Das individuelle Reputationsmanagement aktiviert alle zu ergreifenden Maßnahmen, die bereits eingetretene Reputationsschäden beheben. Es hat darüber hinaus eine proaktive Komponente, bei der eine profunde journalistische Ausbildung erforderlich ist.

PrimSEO – Online Profilmarketing und Online Medizinmarketing. PrimSEO setzt auf Content Marketing durch Online Pressemitteilungen. Die Zukunft der Suchmaschinenoptimierung (SEO) liegt im inhaltlichen Bereich. Nur wer hochwertige und einzigartige Inhalte zu bieten hat, wird auch in Zukunft eine Rolle in der organischen Suche bei Google & Co. spielen.

Kontakt
PrimSEO GbR
Andreas Bippes
Breisgaustraße 25
76532 Baden-Baden
07221 / 217460 2
07221/ 217460 9
presse@primseo.de
http://www.primseo.de

Allgemein

Dr. Thomas Bippes: Darauf kommt es heute bei SEO an

So erreichen Webseiten eine gute Sichtbarkeit bei Google & Co.

Dr. Thomas Bippes: Darauf kommt es heute bei SEO an

SEO sollte sowohl den User als auch die Suchmaschine Google ansprechen. (Bildquelle: © geschmacksRaum® – Fotolia)

Suchmaschinenoptimierung ist eine Kunst für sich. „SEO steht natürlich auch für uns als SEO Agentur im Mittelpunkt, schließlich wollen wir als Unternehmen eine passende Repräsentation. Damit finden Kunden und potentielle Kunden genau die Seiten, die sie tatsächlich suchen. Damit das aber auch wirklich funktioniert, ist inzwischen mehr erforderlich als einfach nur eine unter Umständen unansehnliche und unleserliche Anhäufung von Keywords“, so Dr. Thomas Bippes, Geschäftsführer der Agentur PrimSEO. Worauf kommt es bei SEO also wirklich an? Dr. Thomas Bippes informiert:

Content is king – mehr als nur ein geflügeltes Wort

In der Suchmaschinenoptimierung fällt immer wieder der Satz „Content is king“. Was zählt, ist der Inhalt. Das gilt nicht nur aus einfachen technischen Gründen, sondern hilft auch allen Besuchern einer Seite. Grundsätzliche Änderungen und Optimierungen zu einer Seite können also nur über den Inhalt funktionieren. Der Inhalt gibt – richtig optimiert – den Bots ein Indiz, was es auf einer Seite zu finden gibt. Und er fesselt die Leser, die länger auf einer Seite verweilen. Das ist längst auch ein wichtiger Rankingfaktor für Webseiten geworden.
Natürlich muss guter Inhalt zusätzlich auf gewisse Keywords hin optimiert werden. Entscheidend hierbei ist die Qualität der Schlüsselworte, nicht so sehr die Quantität. Besonders wichtig, und häufig übersehen, sind Keywords in den URLs und in Bildbeschriftungen. Die sind für Google entscheidender als Keywords im Fließtext. Und mit regelmäßigen, inhaltlichen Updates zeigen Seiten Suchmaschinen, dass sie weiterhin relevant und belebt sind.

Strukturelle Bedingungen einer guten Website

In den zurückliegenden Jahren hat sich SEO aber ein wenig verschoben, längst sind auch strukturelle Merkmale einer Website mindestens so entscheidend wie inhaltliche. Ohne eine gut lesbare Struktur mit Backlinks und Metadaten erhalten Seiten heutzutage kein gutes Ranking mehr.
Solche strukturellen Optimierungen mögen nicht ganz so schnell sichtbar sein wie neue Texte im Blog, doch sie sind nicht minder wichtig. Selbst SSL-Zertifikate sind Google wichtig, denn sie garantieren den Suchenden, dass sie nicht über die Suchmaschine auf potentiell gefährliche Seiten geraten.
Ein letzter und immer wichtiger werdender Punkt ist die Teilbarkeit einer Seite. Das Netz wird immer sozialer und Netzwerke wie Facebook und Instagram dominieren nicht nur bei jungen Leuten die Online-Aktivitäten. Das schätzt auch Google so, Seiten mit einer entsprechenden Präsenz in den sozialen Netzwerken verschaffen sich auch bei der Suchmaschinenoptimierung einen Boost.
Google geht dabei von einer simplen Prämisse aus: über gute Inhalte reden Menschen gerne und sie teilen sie mit ihren Freunden. Und das sollte auch das Ziel sein. Eine Website, die Menschen gerne weiterempfehlen und über die sie reden.

PrimSEO – Online Profilmarketing und Online Medizinmarketing. PrimSEO setzt auf Content Marketing durch Online Pressemitteilungen. Die Zukunft der Suchmaschinenoptimierung (SEO) liegt im inhaltlichen Bereich. Nur wer hochwertige und einzigartige Inhalte zu bieten hat, wird auch in Zukunft eine Rolle in der organischen Suche bei Google & Co. spielen.

Kontakt
PrimSEO GbR
Andreas Bippes
Breisgaustraße 25
76532 Baden-Baden
07221 / 217460 2
07221/ 217460 9
presse@primseo.de
http://www.primseo.de

Allgemein

Suchmaschinenoptimierung für den Maschinen- und Anlagenbau

In der Globalisierung setzen exportorientierte Unternehmen immer mehr auf das Internet

Suchmaschinenoptimierung für den Maschinen- und Anlagenbau

Gerade im Maschinenbau ist eine erfolgreiche SEO von Bedeutung. (Bildquelle: © Gorodenkoff – Fotolia)

Der Maschinen- und Anlagenbau hat in den vergangenen Jahrzehnten von der Globalisierung stark profitiert. Die damit einhergehenden Chancen sind immens: Insbesondere für die Unternehmen, die auf globaler Ebene ein effizientes Marketing betreiben. Der Schritt vom lokalen Exporteur hin zum Global Player ist manchmal einfacher als man denkt. Dafür bedarf es vor allem eines: einer kompetenten SEO Agentur.

Suchmaschinenoptimierung im Wandel der Globalisierung

Die Globalisierung nimmt stetig zu. Wirtschaftsexperten gehen davon aus, dass China die USA schon in wenigen Jahren als Wirtschaftsmacht Nummer eins abgelöst haben wird. Schwellenländer wie Indien gewinnen beständig an Bedeutung und bilden den Mittelpunkt der wirtschaftlichen Bemühungen vieler Exporteure. Mit der richtigen SEO Agentur profitieren Unternehmen aus dem Bereich des Maschinen- und Anlagenbaus.

Das Internet: Motor der Globalisierung

Das Internet ist der Motor der Globalisierung. Das Konsumverhalten und die Gesellschaft unterliegen rasanten Änderungen. Nahezu jede Information ist heutzutage mit nur einem Mausklick verfügbar. Unternehmen aus dem Maschinen- und Anlagenbau profitieren von kostengünstigen Möglichkeiten der Kundenakquise. In früheren Zeiten suchten Unternehmen und Privatpersonen im gelben Branchenbuch nach Dienstleistungen und Produkten. Heutzutage erfolgt die Suche nahezu ausschließlich über das Internet. Google ist nicht mehr oder weniger als ein digitales Branchenbuch: Wer nicht darin gefunden wird, hat das Nachsehen. Kunden, die an maßgeschneiderten oder beratungsintensiven Produkten interessiert sind, sehen das Internet als erste Anlaufstelle. Vieles geht heutzutage über den Preis, über Kundenbewertungen und Empfehlungen. Und genau dort setzen moderne SEO Agenturen an. Mit einem ordentlichen Internetauftritt und den passenden SEO-Maßnahmen lassen sich schnell neue Kunden akquirieren.

PrimSEO – Online Profilmarketing und Online Medizinmarketing. PrimSEO setzt auf Content Marketing durch Online Pressemitteilungen. Die Zukunft der Suchmaschinenoptimierung (SEO) liegt im inhaltlichen Bereich. Nur wer hochwertige und einzigartige Inhalte zu bieten hat, wird auch in Zukunft eine Rolle in der organischen Suche bei Google & Co. spielen.

Kontakt
PrimSEO GbR
Andreas Bippes
Breisgaustraße 25
76532 Baden-Baden
07221 / 217460 2
07221/ 217460 9
presse@primseo.de
http://www.primseo.de

Allgemein

Tipps für die perfekte Content Marketing Strategie

Mit relevanten, einzigartigen und interessanten Inhalten im Internet auf sich aufmerksam machen

Tipps für die perfekte Content Marketing Strategie

Content Marketing kann dem Unternehmen zu langfristigen Erfolgen verhelfen. (Bildquelle: © adiruch na chiangmai – Fotolia)

BADEN-BADEN / KARLSRUHE. “ Content Marketing nutzen praktisch alle großen B2B-Unternehmen, doch zwei Drittel von ihnen haben dafür keine festgeschriebene Strategie“, so Andreas Bippes, Geschäftsführer der Agentur PrimSEO in Baden-Baden bei Karlsruhe.

Content Marketing: strategische Vermarktung von Unternehmensinhalten

Wenn eine Firma ihre Inhalte kommuniziert, also Content Marketing betreibt, sollte das strategisch geplant werden. Die Erfolge stellen sich mittel- bis langfristig ein, darauf muss die Planung abzielen. Ohne Strategie gibt es kein Ziel und keinen messbaren Erfolg. Es haben sich drei elementare Schritte bei dieser Strategieerstellung bewährt.

Schritt 1: Definition der Ziele von Content Marketing

Was sind die übergeordneten Unternehmensziele? Von diesen leiten sich die Inhalte ab. Natürlich denken alle Unternehmen bei ihren Online Marketing Aktivitäten an ein besseres Ranking innerhalb der Suchergebnislisten (SERPs), ebenso an die Steigerung ihres Web-Traffics und Verkäufe über den eigenen Shop. Es gibt aber weitere Ziele, die sich gerade über die Kommunikation von Inhalten gut erreichen lassen. Vielleicht verfügt das Unternehmen in einer Nische über einen Expertenstatus: Das sollte unbedingt vermittelt werden. Ein Ziel, das praktisch alle Firmen verfolgen müssen, ist der Aufbau des positiven Images. In manchen Fällen wäre es wichtig, neue Zielgruppen zu erreichen. Wenn diese Ziele definiert wurden, geht es um die Messbarkeit der Content Performance, die sich mit Tools wie Google Analytics realisieren lässt.

Schritt 2: Content Audit

Ein Content Audit erfasst alle schon veröffentlichten Inhalte des Unternehmens und kategorisiert sie, um sie bei Bedarf anpassen zu können. Auf diese Weise lässt sich für das künftige Content Marketing die Lücke zwischen bestehenden und noch zu schaffenden Inhalten aufdecken. Es geht auch um Detailfragen:

– Wie wirkt der bestehende Content auf anvisierte Zielgruppen?
– Wie wirkt der Content auf die SEO?
– Gibt es passende Inhalte zu allen Entscheidungsphasen des Kaufprozesses?
– Existiert veralteter Content, der ersetzt werden muss?

Schritt 3: der Content Marketing Redaktionsplan

Zum Redaktionsplan gehört die Priorisierung bestehender und neuer Inhalte sowie ein Plan, wie Letztere zu beschaffen sind. Des Weiteren ist zu überlegen, wie Inhalte auf bestimmte Zielgruppen ausgerichtet werden und wann sie – für welche Phase eines Sales-Funnels – zu kommunizieren sind. Nach Auffassung von Andreas Bippes gehört auch die Festlegung von gut rezipierten Formaten zum Content Marketing (Listen, Ratgeber, Studien, Fallbeispiele etc.). Nicht zuletzt definiere der Redaktionsplan die passenden Kanäle für das Content Marketing.

PrimSEO – Online Profilmarketing und Online Medizinmarketing. PrimSEO setzt auf Content Marketing durch Online Pressemitteilungen. Die Zukunft der Suchmaschinenoptimierung (SEO) liegt im inhaltlichen Bereich. Nur wer hochwertige und einzigartige Inhalte zu bieten hat, wird auch in Zukunft eine Rolle in der organischen Suche bei Google & Co. spielen.

Kontakt
PrimSEO GbR
Andreas Bippes
Breisgaustraße 25
76532 Baden-Baden
07221 / 217460 2
07221/ 217460 9
presse@primseo.de
http://www.primseo.de

Allgemein

Ohne Suchmaschinenoptimierung (SEO) geht es nicht!

Wer im Internet gefunden werden möchte, setzt auf Suchmaschinenoptimierung (SEO)

Ohne Suchmaschinenoptimierung (SEO) geht es nicht!

SEO bedarf vieler verschiedener Aspekte. (Bildquelle: © patpitchaya – Fotolia)

KARLSRUHE / STUTTGART. In nahezu jedem Winkel der Welt besteht heute ein Zugang zum Internet. Jeden Tag nutzen Millionen von Menschen das Internet, um nach Informationen zu suchen und miteinander zu kommunizieren. Für Unternehmer, Firmen, Vereine, Organisationen, Shopbetreiber, Politiker und Privatpersonen ist es unabdingbar Suchmaschinenoptimierung (kurz SEO) zu betreiben. Im Internet sind unzählige Webseiten mit unterschiedlichen Inhalten vertreten. Wer hier gefunden werden möchte, setzt bestenfalls auf professionelle Suchmaschinenoptimierung.

SEO – was genau ist Suchmaschinenoptimierung?

Unter dem Begriff Suchmaschinenoptimierung werden jene Maßnahmen zusammengefasst, die dazu dienen, dass eine Webseite im organischen Ranking der Suchmaschinen auf den oberen Rängen erscheint. SEO gehört zum Suchmaschinenmarketing. „Wenn etwas im Internet gesucht wird, sind Suchmaschinen wie Google die erste Anlaufstelle. In Deutschland nutzen Internetuser in erster Linie Google. Nur ein kleiner Prozentsatz weicht bei der Internetrecherche auf Suchmaschinen wie Bing und Yahoo aus. Google gilt hierzulande als die erfolgreichste Suchmaschine. Und das hat seinen Grund. Die Suchmaschine hat bei der Internetsuche das Ziel, das bestmögliche Suchergebnis zu liefern. Dabei sollen vor allem Webseiten mit für den Suchenden relevanten Inhalten ganz vorne stehen“, so Andreas Bippes, Geschäftsführer der Agentur PrimSEO aus Baden-Baden in der südwestdeutschen Großregion Karlsruhe – Stuttgart. Webseiten, die viel Werbung machen und lediglich auf das Verteilen von Keywords setzen, erscheinen heute nicht mehr unbedingt an erster Stelle. Wer mit seiner Webseite Erfolg haben und mit Suchmaschinen wie Google gefunden werden möchte, muss vor allem exzellente Inhalte bieten.

SEO für die eigene Webseite

Wer verstehen möchte, wie es Webseiten in die oberen Ränge der Suchmaschinenrankings schaffen, muss verstehen, wie Suchmaschinen funktionieren. In der Regel arbeiten Suchmaschinen mit Algorithmen, um Webseiten nach relevanten Texten, Bildern und Videos zu durchsuchen. Gibt ein Internetnutzer nun einen bestimmten Suchbegriff ein, beginnt die Suchmaschinen nach diesem zu suchen. Dem Suchenden werden die Ergebnisse angezeigt, die am besten zu seiner Suchanfrage passen. Google und Co. verfeinern ihre Suchtechniken immer weiter und längst reicht es nicht mehr, Keywords in hoher Anzahl auf der eigenen Webseite zu platzieren. Die Inhalte müssen sowohl der Suchmaschine als auch den Besuchern der Webseite gefallen, damit diese dauerhaft erfolgreich ist. Zudem müssen Webseitenbetreiber im Bereich SEO stets am Ball bleiben und mit dem technischen Fortschritt gehen. PrimSEO unterstützt seine Kunden bei der Suchmaschinenoptimierung und zeigt Wege und Möglichkeiten auf, wie man professionelle Inhalte für Mensch und Maschine erstellt.

PrimSEO – Online Profilmarketing und Online Medizinmarketing. PrimSEO setzt auf Content Marketing durch Online Pressemitteilungen. Die Zukunft der Suchmaschinenoptimierung (SEO) liegt im inhaltlichen Bereich. Nur wer hochwertige und einzigartige Inhalte zu bieten hat, wird auch in Zukunft eine Rolle in der organischen Suche bei Google & Co. spielen.

Kontakt
PrimSEO GbR
Andreas Bippes
Breisgaustraße 25
76532 Baden-Baden
07221 / 217460 2
07221/ 217460 9
presse@primseo.de
http://www.primseo.de

Allgemein

Sitemap – damit die Indexierung zügig klappt

Die Landkarte (Sitemap) einer Webseite sorgt für schnelle Orientierung

Sitemap - damit die Indexierung zügig klappt

Sitemaps spielen eine wichtige Rolle in der Suchmaschinenoptimierung. (Bildquelle: © phonlamaiphoto – Fotolia)

Für die Indexierung einer Webseite und für die Suchmaschinenoptimierung spielt die Sitemap eine maßgebliche Rolle. In dieser „Landkarte“ können Webmaster die einzelnen Seiten der Webseite auflisten.

Bedeutung der Sitemap für die Suchmaschinenoptimierung

Die Sitemap zeigt den Suchmaschinen, welche Seiten der Webseite sie durchsuchen sollen. Sie erkennen daraus die Struktur der Seite. Suchmaschinen-Webcrawler können die gesamte Website dadurch intelligenter crawlen. Auch für die Indexierung spielt die Sitemap eine große Rolle. Gerade bei umfangreichen Projekten könnte der Google-Bot ohne Sitemap neue Seiten des Webprojekts übersehen. Das würde passieren, wenn

– die Webseite sehr umfangreich ist, wie das bei Online-Shops oder Verlagen regelmäßig vorkommt,
– einzelne Inhaltsseiten nicht aufeinander verweisen sowie
– die Website neu ist und es noch keine externen Links auf einzelne Unterseiten gibt.

Diese Regeln für die Indexierung gelten auch für die Suchmaschinenoptimierung. Gerade Online-Shops stellen laufend neue Produkte ein, nach denen die Nutzer auch suchen. Doch ohne Aufnahme in eine Sitemap werden die betreffenden Unterseiten gar nicht erst gecrawlt. Natürlich muss nicht für jedes neue Produkt andauernd die Sitemap umgeschrieben werden. Für die Suchmaschinenoptimierung würde es genügen, die Kategorien dauerhaft in die Sitemap aufzunehmen und beim Einstellen eines neuen Produkts von der Kategorie-Unterseite auf das Produkt zu verlinken.

Arten von Sitemaps

Es gibt HTML- und XML-Sitemaps, die ihren Namen unterschiedlichen Dateiformaten verdanken. XML ist das für die Suchmaschine besser lesbare Format, HTML dient vorrangig der Orientierung von Nutzern. Die HTML-Sitemap ist als Inhaltsverzeichnis in der Webseite verlinkt. Die XML-Sitemap enthält zusätzliche Metadaten zu den einzelnen URLs, darunter das Datum der jeweils letzten Aktualisierung, die Priorität der URL und Änderungshäufigkeiten. Weitere Typen von Sitemaps sind Bilder-, Video- und News-Sitemaps sowie für mobile Auftritte die Mobile-Sitemap. „Für die Suchmaschinenoptimierung sollte niemand auf Sitemaps verzichten, auch Nutzer mögen sie. CMS- und Shopsysteme bringen eine Funktion für die Erstellung einer Sitemap mit. Es lohnt sich, für die bessere Indexierung und Suchmaschinenoptimierung einen Verweis auf die Sitemap in der robots.txt zu hinterlassen. Auch können Webmaster über die Webmaster-Tools von Suchmaschinen ihre Sitemap direkt einreichen. Das befördert wiederum die Indexierung, der Indexierungsstatus der einzelnen URLs wird angezeigt. Für die Suchmaschinenoptimierung ist dieses Einreichen ebenfalls hilfreich“, so Andreas Bippes, Geschäftsführer der Agentur PrimSEO in Baden-Baden bei Karlsruhe.

PrimSEO – Online Profilmarketing und Online Medizinmarketing. PrimSEO setzt auf Content Marketing durch Online Pressemitteilungen. Die Zukunft der Suchmaschinenoptimierung (SEO) liegt im inhaltlichen Bereich. Nur wer hochwertige und einzigartige Inhalte zu bieten hat, wird auch in Zukunft eine Rolle in der organischen Suche bei Google & Co. spielen.

Kontakt
PrimSEO GbR
Andreas Bippes
Breisgaustraße 25
76532 Baden-Baden
07221 / 217460 2
07221/ 217460 9
presse@primseo.de
http://www.primseo.de

Allgemein

Mehr Sichtbarkeit bei Google News, Bing & Co.

So dominiert man die Schlagzeilen bei den Suchmaschinen

Mehr Sichtbarkeit bei Google News, Bing & Co.

Google News können wichtig für die Suchmaschinenoptimierung sein. (Bildquelle: © frender – Fotolia)

BADEN-BADEN. Wer es in die Schlagzeilen von Suchmaschinen schafft, generiert damit sehr hohe Aufmerksamkeit. Eine Studie aus dem Jahr 2016 hat aufgezeigt, dass Menschen den Informationen aus Suchmaschinen stark vertrauen. Die Ergebnisse auf Google News etwa werden stärker beachtet als die Nachrichten in klassischen Medien. Um mit der eigenen Webseite in die Schlagzeilen zu geraten, bedarf es großer Expertise bei der Suchmaschinenoptimierung.

Suchmaschinenoptimierung für Google News: Wie wichtig ist das?

Die Ergebnisse der vorliegenden Studie stammen vom Edelman Trust Barometer. Es wurden 33.000 Nutzer weltweit befragt. Diese gaben an, in Suchmaschinen großes Vertrauen zu setzen, die betreffenden Schlagzeilen mehr zu beachten als die Nachrichten klassischer Medien und ihnen auch mehr zu vertrauen als den Fernseh- und Radionachrichten, der Tageszeitung oder dem sozialen Netzwerk im Internet. 63 Prozent aller Nutzer vertrauen weltweit den Suchmaschinen bei allgemeinen Nachrichten und Informationen, 58 Prozent glauben den klassischen Medien, 44 Prozent den sozialen Netzwerken. Für Firmen, die mithilfe der Suchmaschinenoptimierung einen guten Rang erreichen möchten, stellt sich damit die Frage, wie sie etwa in die Google News gelangen. Dort würden sie sehr viel Traffic und noch mehr Vertrauen genießen. „Zu erreichen ist das, indem Artikel in starken Magazinen veröffentlicht werden. Experten für Suchmaschinenoptimierung kooperieren mit Verlagen, Presseportalen und Bloggern, um ihnen wichtige News zu neuen Produkten oder zu einem Unternehmen zu präsentieren“, so Dr. Thomas Bippes, Geschäftsführer von PrimSEO. Die Agentur aus Baden-Baden bei Karlsruhe hat sich auf Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Reputationsmanagement (ORM) spezialisiert.

Der Schlagzeilen-Effekt für die Suchmaschinenoptimierung

Wenn wirklich wichtige Nachrichten in einem starken Online Magazin erscheinen und Nutzer diese oft anklicken sowie freiwillig verlinken, registrieren das die Google-Bots und nehmen die Nachricht in die Google News auf. Sie erscheinen dort unter „Wirtschaft“ oder auch unter „Wissen/Technik“. Bei wirklich guten Meldungen findet man die Nachricht unter „Schlagzeilen“. Für die Suchmaschinenoptimierung ergeben sich beträchtliche Effekte. Es erfolgt ein nachhaltiger Linkaufbau, weil Nutzer freiwillig diese Schlagzeilen verlinken, die Sichtbarkeitswerte steigen enorm an. Voraussetzungen sind unter anderem:

– Anmeldung beim Google Web Toolkit, wo News-Crawler die angemeldete Website beziehungsweise ihre News-Sitemap durchsuchen.
– Sauberer, geordneter Quellcode.
– Aktuelle, fehlerfreie News-Sitemap.

PrimSEO – Online Profilmarketing und Online Medizinmarketing. PrimSEO setzt auf Content Marketing durch Online Pressemitteilungen. Die Zukunft der Suchmaschinenoptimierung (SEO) liegt im inhaltlichen Bereich. Nur wer hochwertige und einzigartige Inhalte zu bieten hat, wird auch in Zukunft eine Rolle in der organischen Suche bei Google & Co. spielen.

Kontakt
PrimSEO GbR
Andreas Bippes
Breisgaustraße 25
76532 Baden-Baden
07221 / 217460 2
07221/ 217460 9
presse@primseo.de
http://www.primseo.de

Allgemein

Wie finde ich die perfekte Agentur für SEO?

Suchmaschinenoptimierung (SEO) ist heute kein Buch mit sieben Siegeln

Wie finde ich die perfekte Agentur für SEO?

Suchmaschinenoptimierung sollte professionell und fachmännisch gehandhabt werden. (Bildquelle: © vege – Fotolia)

KARLSRUHE / STUTTGART / FREIBURG. Suchmaschinenoptimierung gilt in vielen Branchen als die günstigste Variante zur Gewinnung von Kunden. Das betrifft den Heimatmarkt und die eigene Region ebenso wie die internationalen Märkte. „Ein Vorteil für lokal operierende Unternehmen besteht darin, dass sich SEO für einzelne Gebiete steuern lässt – unter anderem durch den Einsatz von Keywords mit lokalem Bezug zum Beispiel „Autohaus Mazda in Hamburg-Altona“. Einzigartig an der Suchmaschinenoptimierung ist die Möglichkeit, durch geringe Anfangsinvestitionen einen guten Platz in der Suchmaschine zu erreichen und diesen auch zu halten, wodurch im Laufe der Zeit immer mehr Besucher auf diese Webseite stoßen. Dazu gehört allerdings erheblich Expertise für die Optimierung der Seite“, meint Andreas Bippes, Geschäftsführer von PrimSEO in Baden-Baden. Die SEO-Agentur im südwestdeutschen Einzugsbereich Karlsruhe / Stuttgart / Freiburg hat sich auf Suchmaschinenoptimierung und Reputationsmanagement spezialisiert.

Suchmaschinenbetreiber arbeiten permanent an ihrem Algorithmus

Die Zeiten, in denen Laien erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung betreiben konnten, sind weitgehend vorbei. Es bedarf heute einer strikt professionellen Herangehensweise. Für Unternehmen stellt sich damit die Frage, welcher Agentur sie ihre SEO anvertrauen sollen. Die Aufgabenstellung ist komplex: Das Unternehmen ringt um seine Position auf einem mehr oder weniger umkämpften Markt, gleichzeitig ändern die Suchmaschinenbetreiber permanent ihre Algorithmen, die über die Platzierungen in den Ergebnislisten entscheiden. Es gibt solche Änderungen bei Google praktisch täglich. Ohne Fachkenntnis lässt sich damit nicht umgehen.

Was muss eine Agentur für SEO können?

Die beauftragte Agentur sollte die gesamte Klaviatur der Suchmaschinenoptimierung beherrschen. Es gibt etliche Möglichkeiten der Onpage- und Offpage-Optimierung von Webseiten, von denen eine spezialisierte Agentur aber nur die seriösen Varianten anwenden soll (sogenannte White Hat SEO). Ganz wichtig – Suchmaschinenoptimierung muss für den Kunden nachvollziehbar sein. Des Weiteren gilt heute ein gutes Reporting als Pflicht, auch müssen Suchmaschinenoptimierer viel Content (auch fachspezifischen!) liefern können. Schwachstellen, die das gute Ranking behindern, sind zuerst zu identifizieren, anschließend erfolgt eine Beratung des Kunden. Bei diesem Consulting sollten Wege zu einer erfolgreichen SEO aufgezeigt und die Kosten transparent erörtert werden. Es gibt Webseiten, die benötigen für die wirklich effiziente Suchmaschinenoptimierung einen Relaunch, weil sie sich Onpage (auf der Seite) sonst nicht verbessern lassen. Auch zählen zur erfolgreichen Suchmaschinenoptimierung viele Tools, die Laien in der Regel nicht kennen oder nicht einsetzen würden. Auch auf diese Expertise sollte eine gute Agentur schon im ersten Gespräch verweisen können.

PrimSEO – Online Profilmarketing und Online Medizinmarketing. PrimSEO setzt auf Content Marketing durch Online Pressemitteilungen. Die Zukunft der Suchmaschinenoptimierung (SEO) liegt im inhaltlichen Bereich. Nur wer hochwertige und einzigartige Inhalte zu bieten hat, wird auch in Zukunft eine Rolle in der organischen Suche bei Google & Co. spielen.

Kontakt
PrimSEO GbR
Andreas Bippes
Breisgaustraße 25
76532 Baden-Baden
07221 / 217460 2
07221/ 217460 9
presse@primseo.de
http://www.primseo.de

Allgemein

Was ist Content Marketing? Definitionen und Beispiele!

„Wer Google-konform arbeitet und seine Webseite nachhaltig nach vorne bringen will, dem sollte Content Marketing in Fleisch und Blut übergehen“

Was ist Content Marketing? Definitionen und Beispiele!

Die Suchmaschine Google möchte optimale Ergebnisse liefern. (Bildquelle: © Mathias Rosenthal – Fotolia.com)

Für Dr. Thomas Bippes ist Content Marketing eine Renaissance des Journalismus: „Wer Suchmaschinenoptimierung seriös betreibt, die Richtlinien von Google & Co. als Chance begreift und seine Webseite effektiv und nachhaltig nach vorne bringen will, der sollte auf Content-Marketing setzen“. Content-Marketing, so der Geschäftsführer der Agentur PrimSEO in Baden-Baden, „ist eine Kommunikationsstrategie, mit der man gleich mehrere Ziele erreichen kann:

1. Die Kommunikation mit der Zielgruppe.
2. Steigerung des Bekanntheitsgrades.
3. Herausragende Inhalte werden von Google, Bing & Co. gerne prominent präsentiert.
4. Ein besseres Ranking der Webseite.“

„Wer schreibt, der bleibt.“ Dieses alte Journalistensprichwort gilt heute mehr denn je für das Internet. „Und man könnte das Sprichwort ergänzen mit „und rankt ganz vorne“. Wer seine Kunden und potentielle Kunden informiert, der schafft eine Vertrauensbasis und legt den Grundstein für eine erfolgreiche Unternehmung. Die Möglichkeiten, Inhalte zu platzieren, sind vielfältig. Neben Texten, die Onpage präsentiert werden, kann eine Vernetzung Offpage ganz unterschiedlich erfolgen. Social-Media-Marketing spielt hier eine Rolle, aber auch die Pressearbeit oder die gezielte Platzierung von Inhalten auf relevanten Webseiten. Generell gilt – tolle, herausragende Inhalte finden ihren Weg durch das Internet. Wir alle lieben gute Inhalte und empfehlen sie gerne weiter. Das Link-Building geschieht dabei ganz natürlich, ist dabei sehr hochwertig und wird von den Suchmaschinen sehr geschätzt“, so Dr. Thomas Bippes.

Content Marketing – die Bereitstellung von hochwertigem Content

„Wer für seine Zielgruppe relevanten Content bereitstellt, der sich aus der Masse positiv hervortut, der kann sein Ranking deutlich verbessern und spielend neue Zielgruppen erschließen. Mut zu Inhalten. Wie sagte Eric Schmidt, der Verwaltungsratsvorsitzende von Google: „Man sollte Daten nicht scheuen, sondern schauen, dass man damit Geld verdient. Ich bin da optimistisch.“ Wir von PrimSEO haben von Anfang an auf Content gesetzt. Mit unserem Rezept „Bessere Inhalte mit erstklassiger SEO-Technik verknüpfen“ hat noch immer zum Erfolg geführt“, so Dr. Thomas Bippes.

PrimSEO – Online Profilmarketing und Online Medizinmarketing. PrimSEO setzt auf Content Marketing durch Online Pressemitteilungen. Die Zukunft der Suchmaschinenoptimierung (SEO) liegt im inhaltlichen Bereich. Nur wer hochwertige und einzigartige Inhalte zu bieten hat, wird auch in Zukunft eine Rolle in der organischen Suche bei Google & Co. spielen.

Kontakt
PrimSEO GbR
Andreas Bippes
Breisgaustraße 25
76532 Baden-Baden
07221 / 217460 2
07221/ 217460 9
presse@primseo.de
http://www.primseo.de