Tag Archives: SERPs

Allgemein

Local SEO für Handwerk und Handel zielgerichtet, effektiv und nachhaltig –

Suchmaschinenoptimierung für den Einzugsbereich eines Unternehmens

Local SEO für Handwerk und Handel zielgerichtet, effektiv und nachhaltig -

Im Handwerksbereich kann SEO helfen, lokale Unternehmen zu unterstützen. (Bildquelle: © vege – Fotolia)

KARLSRUHE / STUTTGART. Local SEO spielt im Bereich Suchmaschinenoptimierung (SEO) eine immer größere Rolle. „Unternehmen der Bereiche Handwerk und Handel müssen sich mit dem Gedanken anfreunden, dass sie nicht mehr über das Telefonbuch oder die Gelben Seiten gefunden werden, sondern online. Das macht eine professionelle Suchmaschinenoptimierung (SEO) so wichtig, denn gerade die in Mode kommenden Suche über Spracheingaben birgt weitere Tücken, denen Unternehmen sich stellen müssen“, meint Andreas Bippes, Geschäftsführer der Agentur PrimSEO im südwestdeutschen Einzugsbereich Karlsruhe / Stuttgart.

LOCAL SEO – Was ist das eigentlich?

Mit lokal ausgerichteter Suchmaschinenoptimierung (SEO) sorgt man dafür, dass die eigene Webpräsenz für lokale Suchanfragen optimiert und somit in den Suchergebnissen prominenter angezeigt wird. Dies passiert einerseits durch Begriffe im Content wie „Tischler Berlin“, andererseits erkennt Google bei Suchanfragen eine lokale Suchintention von selbst. Wer nach einer „Pizzeria“ oder einem „Friseur“ sucht, der wird in der Regel ein Unternehmen in der Nähe finden wollen. Die Suchmaschine erkennt anhand der IP oder dem Google+-Profil den Standort des Nutzers und spielt nur relevante, in der Nähe befindliche Suchergebnisse aus. Natürlich spielen hierbei auch die Bewertung des Unternehmens und die Vorlieben des Nutzers (intelligente Suche) eine wachsende Rolle. „Auch Mischformen sind denkbar – eine gynäkologische Gemeinschaftspraxis wünschte sich Internet-Sichtbarkeit in einem definierten Einzugsbereich. Mit einer Therapieform allerdings sollte eine bundesweite Sichtbarkeit realisiert werden. Der Hintergrund – die besondere Therapie wird nur von sehr wenigen Ärzten in Deutschland angewendet“, so der SEO-Experte Andreas Bippes.

Warum wird die lokale Suchmaschinenoptimierung (SEO) immer wichtiger?

Studien zufolge hat mittlerweile jede dritte Suchanfrage eine lokale Relevanz. Dabei muss der Nutzer nicht einmal selbst speziell nach einem Ort suchen, sondern bekommt anhand seines Standortes lokale Ergebnisse ausgespielt. Dafür müssen Unternehmen nicht einmal eine eigene Webseite haben, sondern bekommen – teilweise automatisch – von Google einen Business-Eintrag, den sie selbst anpassen können. Natürlich ist die Suchmaschinenoptimierung (SEO) auf der eigenen Website wesentlich leichter umzusetzen. „Gerade in umkämpften Branchen ist es wichtig, bei der Suchmaschinenoptimierung (SEO) alle Register zu ziehen, um sowohl in den organischen als auch in den lokalen Suchergebnissen möglichst weit oben in den SERPs zu erscheinen. Gerade Geschäfte, die auf lokale Kunden angewiesen sind, sollten hier alle nötigen Maßnahmen ergreifen. Dass heute kaum noch jemand ohne seine Smartphone das Haus verlässt, macht Local Suchmaschinenoptimierung (SEO) noch wichtiger“, so Andreas Bippes.
Sprachgesteuerte Suchanfragen – Herausforderung für Suchmaschinenoptimierung (SEO)
Eine besondere Herausforderung für Suchmaschinenoptimierung (SEO) sind sprachgesteuerte Suchanfragen, die immer häufiger eingesetzt werden. Auf eine sprachgesteuerte Suchanfrage reagiert Google mit nur einem, nach seiner Ansicht optimal passenden Ergebnis, zum Beispiel dem nächstgelegenen Friseur. Unternehmen, die hierauf nicht vorbereitet sind, büßen Besucher und Kunden ein.

PrimSEO – Online Profilmarketing und Online Medizinmarketing. PrimSEO setzt auf Content Marketing durch Online Pressemitteilungen. Die Zukunft der Suchmaschinenoptimierung (SEO) liegt im inhaltlichen Bereich. Nur wer hochwertige und einzigartige Inhalte zu bieten hat, wird auch in Zukunft eine Rolle in der organischen Suche bei Google & Co. spielen.

Kontakt
PrimSEO GbR
Andreas Bippes
Breisgaustraße 25
76532 Baden-Baden
07221 / 217460 2
07221/ 217460 9
presse@primseo.de
http://www.primseo.de

Allgemein

Suchmaschinenoptimierung (SEO) – effektiv und nachhaltig

Wer seine Webseite bei Google & Co. nach vorne bringen will, muss immer den User im Blick haben

Suchmaschinenoptimierung (SEO) - effektiv und nachhaltig

Suchmaschinenoptimierung konzentriert sich auf die Interessen des Nutzers. (Bildquelle: © childrendrawings – Fotolia)

BADEN-BADEN / KARLSRUHE. Wie geht erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung (SEO) heute? Wie definiert sich SEO und wo liegt der Unterschied zu klassischer Werbung? Welche Vorteile bietet das „Branchenbuch Suchmaschine“? Wer den Nutzer nicht im Blick hat, wird hinter seinen Mitbewerbern auf den viel umkämpften Plätzen auf der ersten Seite in den SERPs zurückfallen. Eine effektive Werbung beruht heute viel mehr auf Pull-, statt Pushmethoden.

Wie sich klassische Werbung und Suchmaschinenoptimierung unterscheiden

Klassische Werbung drängt sich auf. Sie unterbricht die interessante Fernsehsendung oder die Lektüre auf einem Presseportal, blinkt penetrant am Rand des Bildschirms oder verdeckt gleich die ganze Seite, die man gerade betrachten wollte. Sie ringt um Aufmerksamkeit und verwendet dafür starke Reize. „Der Nutzer ist ihren Maßnahmen gegenüber oft abgestumpft, er blockiert sie und blendet sie wenn möglich aus. Kommt er nicht umhin, sie zu sehen, setzt er seine Bannerblindheit als stumme Waffe ein“, meint Dr. Thomas Bippes, Geschäftsführer der in Baden-Baden bei Karlsruhe ansässigen Agentur PrimSEO.

Suchmaschinenoptimierung (SEO) setzt da an, wo die Interessen des Nutzers beginnen

Ganz anders gute Suchmaschinenoptimierung (SEO). Sie setzt da an, wo die Interessen des Nutzers beginnen. Dieser Nutzer bemüht die Suchmaschine, weil er ein Bedürfnis, ein Problem oder einen Wunsch hat. Jegliche Initiative geht von ihm aus, darum muss sich Suchmaschinenoptimierung, wenn sie funktionieren soll, ganz um ihn drehen. Das beginnt bei der Suchanfrage selbst und hört nach dem ersten, entscheidenden Klick noch nicht auf. Der Suchende soll nicht nur einmal klicken, er soll sich am besten länger auf der Seite aufhalten und sie später erneut besuchen. Dafür sind einige Faktoren zu beachten:

– Welche Worte wählt der Nutzer, um seine Frage zu formulieren? (Keyword-Optimierung)Achtung: Nur, wer seine Seite auf die richtigen Begriffe optimiert, wird in den Suchergebnissen überhaupt angezeigt.
– Wie könnte der Nutzer sich alternativ ausdrücken, welche verwandten Begriffe gehören zu seiner Frage? (Stichwort: wdf*idf Optimierung)
– Welche Informationen werden ihm in den Suchergebnissen angezeigt? (Meta Description und title Tag) Weiß er auf den ersten Blick, dass genau diese die richtige Seite für seine Anfrage ist?
– Strapaziert die Seite nach dem Klick die Geduld des Nutzers, oder baut sie sich schnell auf? (Speed)
– Wirkt die ganze Seite vertrauenswürdig und kompetent? (Trust Elemente)
– Wird gleich klar, in welchem Umfeld sich das Suchergebnis befindet und welche weiteren Informationen zu erwarten sind? (Struktur)
– Gibt es leicht verständliche Inhalte? (Content-Optimierung)
– Wird der Nutzer zur Wiederkehr animiert? (Aussicht auf weitere interessante Inhalte? Funktion zum Abonnieren der Seite oder eines Newsletters?)

„Wie diese Beispiele zeigen, muss sich Suchmaschinenoptimierung voll und ganz an den Bedürfnissen des Nutzers orientieren und ihm ein möglichst angenehmes und natürliches / authentisches Erlebnis auf der Webseite verschaffen. Nur so wird es möglich, in den organischen Suchergebnissen einen respektablen Platz einnehmen zu können und nicht von den kostenpflichtigen Adwords Anzeigen abhängig zu sein“, meint Dr. Thomas Bippes aus Baden-Baden / Karlsruhe.

PrimSEO – Online Profilmarketing und Online Medizinmarketing. PrimSEO setzt auf Content Marketing durch Online Pressemitteilungen. Die Zukunft der Suchmaschinenoptimierung (SEO) liegt im inhaltlichen Bereich. Nur wer hochwertige und einzigartige Inhalte zu bieten hat, wird auch in Zukunft eine Rolle in der organischen Suche bei Google & Co. spielen.

Kontakt
PrimSEO GbR
Andreas Bippes
Breisgaustraße 25
76532 Baden-Baden
07221 / 217460 2
07221/ 217460 9
presse@primseo.de
http://www.primseo.de